close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Konferenz: Smart Enterprise Collaboration

EinbettenHerunterladen
Smart Enterprise
Collaboration
Das DACH-Fachforum für Workplace-Trends:
• Integration, Digitale Transformation und synergetische Zusammenarbeit
• Konvergenz von Mobility, Collaboration, Security & Social
• Neuausrichtung von Kommunikations- und Organisationsstrukturen in agilen und
vernetzten Unternehmen
• Smart Mobile Enterprise Collaboration: Infrastruktur und Rollenorganisation
• Transformation von Organisationen in ein Social Business
• Steuerbarkeit des digitalen Wandels
Mit spannenden Praxisberichten, u.a. von:
Jens-Oliver Hunckel
British American Tobacco
(Investments) Ltd.
Frank Sielaff
Merck KGaA
Thorsten Gehrig
Sanofi
Benjamin Chiad von Bergen
Swiss Reinsurance
Company Ltd.
Joachim Vorndran
E.ON Business
Services GmbH
Thomas Maeder
Swisscom AG
und weiteren Top-Referenten von:
• BMW Group • Payback GmbH • Fraunhofer IESE • Le Bihan Consulting GmbH • harmon.ie • Reply GmbH & Co. KG.
23. und 24. Juni 2015 in Berlin
Sponsoren:
Medienpartner:
Veranstalter:
€
Früh 100,–
b
bis 1 ucherrab
7. Ap
a
ril 20 tt
15
1. Konferenztag
Dienstag, 23. Juni 2015
Erfolgsfaktoren für die Konvergenz von
Mobility, Collaboration, Security & Social
Ihr Vorsitzender:
Dr. Oliver Bohl, Director Digital Business Development, Payback GmbH, München
   Empfang mit Kaffee und Tee ab 8.45 Uhr  
13.00  Business Lunch + Besuch der Fachausstellung
 
 
9.30  Das
Intranet unterwegs in die
Fokus:
gration
te
In
Zukunft: Smarte Integration
von Information, Kommunikation,
Collaboration und Employee Services
Intranet vs. Digital Workplace: Wo liegt der
Mehrwert für die Mitarbeitenden?
■ Wie können Social-Collaboration-Funktionen
mit dem „klassischen” Intranet integriert werden?
■ Die Transformation des Intranet hin zu einem
Digital Workplace: Smarte Integration am
Beispiel von Swisscom
■ Do‘s and Don‘ts: Erfahrungen und Good
Practices für eine erfolgreiche Transformation
Thomas Maeder, Head of Communication &
Collaboration Experience, Swisscom AG, Bern
14.15 
Implementation of BYOD for mobile
Vortrag in
rache
phones and tablets in Swiss Re
gl
en ischer Sp
■ Extension of the mobile capabilities
■ Mobile-first design of new applications
■ Milestones of the mobile workplace transition
Benjamin Chiad von Bergen, Expert Infrastructure
Engineer, Vice President Information Technology,
Swiss Reinsurance Company Ltd, Zürich
■
■
 
15.00  Kaffee- und Teepause
 
15.30  Social
Collaboration: Onboarding
& Enabling Executives
■
Das agile Unternehmen im Kontext
der digitalen Transformation
Fokus:
ion
Wie Firmen ihre Prozesse
Transformat
optimieren und schneller werden
■ Wie Digitalisierung die Wettbewerbsfähigkeit
erhöht
■ Praxisbeispiele aus Telekommunikation und Handel
Volker Glaeser, Geschäftsführer Twice Reply,
Reply GmbH & Co. KG, Gütersloh
■
■
 
16.15 
11.00  Kaffee- und Teepause + Besuch der Fachausstellung
11.30 
Fokus:
Bleibt alles anders.
Informations
agement
an
m
Kommunikation in Unternehmen
in Zeiten von Smart Enterprise Collaboration
Neue Herausforderungen an Informationsmanagement und Kommunikation
■ Worüber wir reden sollten, bevor wir über
Technik reden
■ Praxisbeispiel: Der teamMiner ® als Framework
für Smart Enterprise Collaboration
Thomas Brunschede, Geschäftsführer,
Le Bihan Consulting GmbH, Hünstetten
■
 
12.15 
Fokus:
Mobile
MDM- und MAM-Rollen und
-Prozesse in einer globalen Architektur
Der Sanofi Business Case
Infrastruktur für MDM
■ Organisation und technische Rollen
■ Prozesse und Rollen (MDM und MAM)
Thorsten Gehrig, Head of Front Office Mobile
Device Services, Sanofi, Frankfurt/M. 
■
■
www.managementcircle.de/06-8139
Podiumsdiskussion: Die Rolle der
Mobilisierung im Digital Workplace
Thorsten Gehrig
Sanofi, Frankfurt/M. 
Joachim Vorndran
E.ON Business Services GmbH, Würzburg
Frank Sielaff
Merck KGaA, Darmstadt
Marco Görgmaier
BMW Group, München
Dr. Marcus Trapp,
Fraunhofer IESE, Kaiserslautern
 
 
Fokus:
Social
Strategische Einbettung und Intention
Was ist neu an SoCo (für E.ON)?
■ What´s in it for me?
■ Bedeutung der Mobility
Joachim Vorndran, Head of ECM & Collaboration,
E.ON Business Services GmbH, Würzburg
 
10.15 
Step by step to the mobile workplace
 
17.15  Abschlussdiskussion und Zusammenfassung
 
17.30  Ende des ersten Konferenztages, anschließend
Get-together
 
Get-together
Ausklang des ersten Konferenztages in informeller Runde.
Management Circle lädt Sie zu einem kommunikativen
Umtrunk ein. Entspannen Sie sich in angenehmer Atmosphäre und vertiefen Sie Ihre Gespräche mit Referenten
und Teilnehmern.
2. Konferenztag
Mittwoch, 24. Juni 2015
Smart Collaboration für vernetze,
synergetische Zusammenarbeit im Enterprise 2.0
Ihr Vorsitzender:
Dr. Oliver Bohl
8.45  Begrüßung durch den Vorsitzenden und Ausblick
auf den zweiten Konferenztag
 
9.00  Social
Collaboration zur Prozessunterstützung in der BMW Group
11.45 
kus:
Branchenfo
e
iv
ot
om
ut
A
Motivation für den Einsatz von Social Software
Nahtlose Integration in die bestehende
IT-Landschaft als Erfolgsfaktor
■ Bedarfsgerechte Einführung und die Herausforderungen in der internen Kommunikation
■ Konkrete Anwendungsfälle von Social
Collaboration in der BMW Group
Marco Görgmaier, Manager Social Collaboration,
BMW Group, München
Employee Engagement als Enabler der
nachhaltigen Transformation von
Organisationen in ein Social Business
■ Internationale virtuelle Teams in einer
Netzwerk-Organisation etablieren, leben und führen
■ Leuchttürme im Management als Ergänzung
zum Bottom-up-Ansatz
Frank Sielaff, Director Digital Media
■
 
9.45  Use
Cases für effektives und
kollaboratives Projektmanagement
Stefanie Babka, Manager Digital Media,
Merck KGaA, Darmstadt
 
12.30  Business Lunch + Besuch der Fachausstellung
 
13.45  Digitaler
und kultureller Wandel:
Auf dem Weg zur Selbstorganisation?
Projektmanagement mit SharePoint/Office 365
Effiziente Projekt-Abwicklung, Zeitersparnis und
verbesserte Zusammenarbeit
Ran Schribman
Geschäftsführer Vice President of Sales EMEA
Kerrin Fürstenwerth
Leiterin Inside Sales und Marketing DACH,
harmon.ie UK Office, London
■
■
Vernetzung (potenzieller) Mitarbeiter auch
außerhalb der Organisation
■ Ist die Eigendynamik neu entstandener
Interaktionen steuerbar?
■ Änderungen in den Machtstrukturen
■ Erfolgsfaktoren und Hindernisse je nach
Unternehmenskultur
Dr. Oliver Bohl
10.30  Kaffee- und Teepause + Besuch der Fachausstellung
11.00 
kus:
Branchenfo
trie
us
nd
ki
Taba
Collaboration in der Tabakindustrie: Notwendigkeit von
globalen Prozess- und Datenintegrationen
für die Produkt Traceability
Überblick über die Traceability-Anforderungen
im FMCG
■ Mobile Track&Trace-Applikationen in
der Supply Chain
■ Balancing von Supply-Chain-Änderungen
und System-Komplexität
■ Erfahrungen und Challenges in der Umsetzung
Jens-Oliver Hunckel, Deployment Manager Global
Supply Chain Tracking & Verification,
British American Tobacco (Investments) Limited
 
14.30  Kaffee- und Teepause + Besuch der Fachausstellung
 
15.00 
Collaboration in Smart
Ecosystems
■
■
 
16.00  Abschlussdiskussion und Zusammenfassung
 
16.30  Ende der Konferenz
www.managementcircle.de/06-8139
Fokus:
nce
User Experie
Wichtigkeit von Mobile Business Apps
Aufbau von Mobile Ecosystems
■ Unternehmensübergreifende Zusammenarbeit
in Smart Ecosystems
■ Gewährleistung einer positiven User Experience
Dr. Marcus Trapp, Department Head User
Experience and Requirements Engineering (UXR),
Fraunhofer IESE, Kaiserslautern
■
 
Fokus:
Digital
■
 
 
kus:
Branchenfo
Pharma
■
■
Fokus:
anagement
tm
ek
oj
Pr
Über die Herausforderung,
ein Traditionsunternehmen
digital zu revolutionieren
 
Haben Sie sich auf den Wandel vorbereitet?
Sponsoren
Die Digitale Transformation ist in vollem Gange: In vielen
Organisationen hat sie längst begonnen, in anderen
steht sie unmittelbar bevor und zwingt Unternehmen zu
Veränderungen.  
harmon.ie bietet eine Reihe von Apps,
die alle Microsoft Collaboration Lösungen auf einem Blick in einem einzigen Anwendungsfenster vereinen. Benutzer können einfach gemeinsam an
Dokumenten arbeiten und mit Kollegen kommunizieren
über SharePoint/Office 365, OneDrive for Business,
Office Online, Lync, E-Mail, und Yammer: alles aus einer
Anwendung heraus. harmon.ie fördert die Social Enterprise und bietet Lösungen für die mobilen und modernen Business User, die überall und mit jedem Gerät Zugriff auf
relevante Unternehmensdaten haben und diese einfach
und schnell mit Mitarbeitern, externen Partnern und Kunden teilen wollen. harmon.ie ermöglicht den IT-Abteilungen
in Unternehmen einen sicheren Weg um mit den veränderten Anforderungen der Anwender umzugehen und
bietet dabei ein nahtloses Benutzererlebnis, überall, zu
jeder Zeit und auf jedem Endgerät. Als weltweit erfolgreiches Unternehmen kombiniert harmon.ie die führenden
Social und Collaboration Plattformen – Microsoft, IBM,
Yammer – um seine Kunden bei der Einführung einer mobilen Enterprise zu unterstützen. Für mehr Informationen
besuchen Sie bitte:
http://harmon.ie. 
Digitale Lösungen und kollaborative Tools bieten enorme
Potenziale, denn sie ermöglichen eine vernetzte, nahtlose Kommunikation, eine produktivere Zusammenarbeit
und zeit- und ortsunabhängige Team-Führung. Im Zuge
dieser Transformation verändern sich Geschäftsprozesse
grundlegend, sowie auch die Unternehmenskultur und
die Organisationsstruktur. Durch die wachsenden Anforderungen an weltweite Teams steigen gleichermaßen die
Anforderungen und die Einsatzmöglichkeiten integrativer
Technologien.
 
Eine Verzahnung von Smart-Collaboration-Lösungen auf
der Prozessebene ermöglicht es, die Potenziale dieser
Tools auszuschöpfen, um Innovation und produktive
Veränderung voran zu treiben. 
Die Herausforderung für Unternehmen besteht darin,
die Anforderung an Unternehmenssicherheit und die
Flexibilität neuer Arbeitsformen aufeinander abzustimmen
und die Transformation der Unternehmensorganisation
technologisch, strategisch sowie organisatorisch zu
begleiten.
 
 
Das DACH-Fachforum für Workplace-Trends
bereitet Sie vor!
✔G
ewinnen Sie spannende Einsichten in die
Meilensteile der Digitalen Transformation 
✔ Integration, Digitale Transformation und synergetische
Zusammenarbeit 
✔K
onvergenz von Mobility, Collaboration,
Security & Social 
✔N
euausrichtung von Kommunikations- und Organisationsstrukturen in agilen und vernetzten Unternehmen 
✔S
mart Mobile Enterprise Collaboration: Infrastruktur
und Rollenorganisation 
✔ T ransformation von Organisationen in ein
Social Business 
✔ Steuerbarkeit des digitalen Wandels
Sie haben noch Fragen? Gerne!
Rufen Sie mich bitte an oder schreiben Sie mir eine
E-Mail. Gerne berate ich Sie persönlich und beantworte
Ihre Fragen zur Veranstaltung.
Felicia Guarini
Projektmanagerin
Tel.: 0 61 96/47 22-462
E-Mail: felicia.guarini@managementcircle.de
www.managementcircle.de/06-8139
Le Bihan ist ein führendes Beratungsunternehmen und Lösungsanbieter für
Projekt- und Wissensmanagement.
Seit über 25 Jahren bringen wir Organisationen,
Prozesse, Softwarelösungen und Menschen miteinander
in Einklang. Erfahren Sie, wie die digitale Transformation Einfluss auf das Projektmanagement nimmt und neue
Chancen für das Wissensmanagement entstehen. 
Unsere Kompetenzen: Wissensmanagement, Projektmanagement, Prozessmanagement und Organisationsentwicklung, Training und Zertifizierung, Evaluierung
von Projektmanagement-Software, Implementierung von
Software-Lösungen. Unser Erfolgsfaktor ist ein realisierungskompatibler Ansatz: Beratung und Umsetzung aus
einer Hand. Dadurch halten Konzepte und Prozesse
einer späteren Umsetzung stand. Zahlreiche Konzerne
und mittelständische Unternehmen profitieren von dieser
spezifischen Kombination.
www.lebihan.de 
Twice Reply is the Reply Company
specializing in Digital Transformation
consultancy in the TMT sector. The company
helps build a better, a digital word. Twice Reply focusses
on digital platforms, process optimization and integration of
web-based customer systems that meet the needs of the
rapid technological change of IT departments in big
and small medium enterprises. Twice Reply serves all
industries with focus on Telecommunication, Media,
Financial Services and Automotive.
SPONSORING & AUSSTELLUNG
Nutzen Sie als Anbieter oder Dienstleister den exklusiven
Rahmen dieser Veranstaltung zur Demonstration Ihrer Stärken.
Für nähere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Sprechen Sie mich an!
Irene Kudryavy
Senior Sales Managerin
Tel.: +49 6196 4722-614
E-Mail: irene.kudryavy@managementcircle.de
Ihr Expertenteam
Stefanie Babka
ist Digital Media Manager bei Merck. Zuvor arbeitete sie
in verschiedenen Positionen im Bereich Digital und Social
Media bei Daimler, GM und Nestlé und war für die Leitung
internationaler IT und Social Media Projekte und das damit
einhergehende interne Change Management verantwortlich. 
Dr. Oliver Bohl
ist Director Digital Business Development bei der PAYBACK GmbH und ist verantwortlich für die Weiterentwicklung der digitalen Geschäftsaktivitäten sowie für
die Evaluation und Gestaltung innovativer Services und
Geschäftsmodelle. Oliver Bohl ist zudem als Dozent für
Web-Business und digitales Marketing tätig.  
Thomas Brunschede
ist nach mehrjähriger Projektleitertätigkeit seit 1996 als
Berater, Trainer und Coach tätig. Er war für die Einführung von Projektmanagement-Lösungen in zahlreichen
Konzernen und mittelständischen Unternehmen verantwortlich. Seit 2008 ist Thomas Brunschede Geschäftsführer
der Le Bihan Consulting GmbH. 
Benjamin Chiad von Bergen
ist Expert Infrastructure Engineer und Vice President Information Technology bei Swiss Re. Bis vor Kurzem war er
im Swiss Re Global Workplace Team tätig und verantwortlich für die Einführung globaler Collaboration-Standardlösungen. Er hat eine Schlüsselrolle in zahlreichen
Workplace- und Collaboration-Projekten.  
Kerrin Fürstenwerth
hat in England studiert und leitet den Bereich Inside Sales
und Marketing für den deutschen Sprachraum. Davor
war sie für den Vertrieb einer Meetings/Dokumenten-Kollaborationslösung für sichere digitale Sitzungen zuständig.  
Thorsten Gehrig
ist Head of Front Office Mobile Device Services bei Sanofi.
Er ist seit 20 Jahren in der Telekommunikationsbranche
beschäftigt, bei Netzbetreibern Deutsche Telekom und
Vodafone, nun bei Sanofi für die interne Kommunikation.
In der globalen Infrastrukturabteilung verantwortet er
Prozesse, Services und Endanwender-Kommunikation. 
Volker Glaeser
ist Partner und Geschäftsführer des Münchner Beratungsunternehmens Twice Reply GmbH, das sich auf Digitale
Transformation konzentriert. Volker Glaeser hat mehr als
20 Jahre Führungserfahrung in der Medien- und Telekommunikationsindustrie und ist ein renommierter Experte für
komplexe Transformationsvorhaben in Großunternehmen.  
Marco Görgmaier
leitet die Einführung der konzernweiten Social Business
Collaboration Plattform der BMW Group. Von 2012 bis
2013 war er als Projektleiter in einem unternehmensweiten Enterprise-2.0-Programm bei der Audi AG tätig.
Jens-Oliver Hunckel
ist Deployment Manager Global Supply Chain Tracking
& Verification bei der British American Tobacco in
London. In seinen früheren Stationen war er für das
Track&Trace-Design in der Supply Chain für BAT in
London und Hamburg tätig und für die Umsetzung in
weltweit verantwortlich.
www.managementcircle.de/06-8139
 
Thomas Maeder
ist Head of Communication & Collaboration Experience
in der internen Unternehmenskommunikation der Swisscom AG. In dieser Rolle verantwortet er die Strategie und
Weiterentwicklung der internen digitalen Communication
& Collaboration Plattformen. 
 
Ran Schribman
ist Geschäftsführer und Vice President für den Vertrieb
in EMEA bei harmon.ie. Ran Shribman verfügt über 15
Jahre Erfahrung im Bereich Vertrieb und Vertriebsmanagement von Enterprise Software Solutions, u.a bei
ActionBase Software Solutions, WorkLight Inc,
Cognitens, Dassault Systems und SmarTeam.
 
Frank Sielaff
leitet die neu geschaffene globale Einheit „Digital
Media” in der Konzernkommunikation von Merck. Dort
verantwortet er den Web- und Social-Media-Auftritt von
Merck, sowie den Merck-internen „Digital Workplace”.
Zuvor leitete Frank Sielaff die Einheit „eCollaboration”
innerhalb der globalen Unternehmens-IT.
Dr. Marcus Trapp
ist Abteilungsleiter User Experience and Requirements
Engineering (UXR) am Fraunhofer IESE. Dort leitet er
industrielle sowie öffentliche Projekte im Bereich der
Gestaltung von Benutzungsschnittstellen für verschiedenste Benutzergruppen.
 
Joachim Vorndran
ist Head of ECM & Collaboration Solutions bei der
E.ON Business Services GmbH und verantwortlich für die
digitale Transformation im Bereich Social Collaboration,
Social Intranet, Content Management, Content Analytics
und User Experiences Management.
 
Medienpartner:
Lang- und mittelfristige Entscheidungen
erfordern Informationen und Analysen,
die sich nicht von kurz-fristigen Trends
beeinflussen lassen. »manage it« bietet den IT-Verantwortlichen und den Fachbereichen seit 10 Jahren
fundierte Beiträge, die sie bei der Informationsfindung
nach der richtigen IT-Strategie im Unternehmen unterstützen. Kompetente Autoren aus Industrie, Hochschulen und Beratungsunternehmen schreiben Artikel
mit der Orientierung an der Praxis aber auch mit dem
nötigen Weitblick. »manage it« steht für »mach es«
auf der Business-Seite und »manage IT« für die optimale
Umsetzung der Unternehmensstrategie in der Technik.
Zielgruppe: Alle Mitarbeiter in Firmen und Organisationen mit mehr als zirka 200 Mitarbeitern, die für
die Unternehmensstrategie und deren Umsetzung in
der IT verantwortlich sind.
Internet: www.ap-verlag.de
Für Ihre Fax-Anmeldung: + 49 (0) 61 96/47 22-999
Wen Sie auf dieser Veranstaltung treffen
Das DACH-Fachforum für Workplace-Trends richtet sich an Digitale
Experten und Leiter folgender Abteilungen: 
Collaboration, Digital Strategy, Social Business, BYOD, Mobile Device
Services, Intranet, Digital Workplace, Interne Kommunikation, Portals,
Wissensmanagement, Enterprise 2.0. 
Smart Enterprise Collaboration
Ich/Wir nehme(n) teil am:
ws
❏ 23. und 24. Juni 2015 in Berlin
1
06-8139
Name/Vorname
Position/Abteilung
2
Name/Vorname
Position/Abteilung
Termin und Veranstaltungsort
23. und 24. Juni 2015 in Berlin
Mövenpick Hotel Berlin, Schöneberger Straße 3, 10963 Berlin
Tel.: 030/23006-188, Fax: 030/23006-189
E-Mail: hotel.berlin@moevenpick.com
Zimmerreservierung 
Für unsere Konferenzteilnehmer steht im Tagungshotel ein begrenztes
Zimmerkontingent zum Vorzugspreis zur Verfügung. Nehmen Sie die
Reservierung bitte rechtzeitig selbst direkt im Hotel unter Berufung auf
Management Circle vor.
3
Name/Vorname
– 10
%
Position/Abteilung
Firma
Straße/Postfach
PLZ/Ort
Telefon/Fax
@ E-Mail
Über Management Circle
Als anerkannter Bildungspartner und Marktführer im
deutschsprachigen Raum vermittelt Management Circle
WissensWerte an Fach- und Führungskräfte. Mit seinen
200 Mitarbeitern und jährlich etwa 3000 Veranstaltungen
sorgt das Unternehmen für berufliche Weiterbildung auf
höchstem Niveau. Weitere Infos zur Bildung für die
Besten erhalten Sie unter www.managementcircle.de
Anmeldebedingungen
Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung
und eine Rechnung. Die Teilnahmegebühr für die zweitägige Konferenz
beträgt inkl. Business Lunch, Erfrischungsgetränken, Get-together und
der Dokumentation € 2095,00. Sollten mehr als zwei Vertreter desselben
Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem
dritten Teilnehmer 10% Preisnachlass. Bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungstermin können Sie kostenlos stornieren. Danach oder bei
Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Teilnahmegebühr. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Selbstverständlich ist
eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Alle genannten
Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Datum
Unterschrift
Ansprechpartner/in im Sekretariat:
Anmeldebestätigung bitte an:
Abteilung
Rechnung bitte an:
Abteilung
Mitarbeiter:
❍ BIS 100 ❍ 100 – 200 ❍ 200 – 500 ❍ 500 –1000 ❍ ÜBER 1000
Datenschutzhinweis
Die Management Circle AG und ihre Dienstleister (z.B. Lettershops) verwenden die bei Ihrer Anmeldung erhobenen Angaben für die Durchführung
unserer Leistungen und um Ihnen Angebote zur Weiterbildung auch von
unseren Partnerunternehmen aus der Management Circle Gruppe per Post
zukommen zu lassen. Unsere Kunden informieren wir außerdem telefonisch
und per E-Mail über unsere interessanten Weiterbildungsangebote, die
den vorher von Ihnen genutzten ähnlich sind. Sie können der Verwendung
Ihrer Daten für Werbezwecke selbstverständlich jederzeit gegenüber
Management Circle AG, Postfach 56 29, 65731 Eschborn, unter
datenschutz@managementcircle.de oder telefonisch unter 06196/4722-500
widersprechen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen.
Anmeldung/Kundenservice
Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Postanschrift: ✆
+ 49 (0) 61 96/47 22-700
+ 49 (0) 61 96/47 22-999
anmeldung@managementcircle.de
www.managementcircle.de/06-8139
Management Circle AG
Postfach 56 29, 65731 Eschborn/Ts.
Telefonzentrale: + 49 (0) 61 96/47 22-0
Hier online anmelden! www.managementcircle.de/06-8139
M/AAN/K
Mit der Deutschen Bahn ab € 99,– zur Veranstaltung.
Infos unter:
www.managementcircle.de/bahn
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
14
Dateigröße
1 822 KB
Tags
1/--Seiten
melden