close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

DISCOVERY CHANNEL Die Programm-Highlights Oktober 2014

EinbettenHerunterladen
DISCOVERY CHANNEL
Die Programm-Highlights
Oktober 2014
In der neuen, bildgewaltigen Dokuserie "Deadly Islands – Gefährliches Paradies" reist der
bekannte Zoologe und Raubtierexperte Dave Salmoni an die abgelegensten Orte der Erde
und lebt Seite an Seite mit den dort beheimateten Tieren: vom Großen Hammerhai im Rangiroa-Atoll über Schwertwale vor den Falklandinseln, bis hin zum Grizzlybär auf Unimak
Island. Wie schaffen es die Tiere, unter den extremen Lebensumständen zu bestehen? Um
von ihnen zu lernen und mehr über ihre besonderen Fähigkeiten zu erfahren, kommt Salmoni den Tieren gefährlich nahe - ab 05.Oktober, immer sonntags, um 21:15 Uhr in deutscher
TV-Premiere.
Im Oktober dreht sich auf Discovery Channel alles um das Element Wasser - täglich um
22:00 Uhr. Mit dabei: Die deutsche TV-Premiere von „Megalodon: Neues vom Urzeit-Hai".
Als größter Jäger der Meere regierte der Megalodon einst die Ozeane unserer Erde. Lange
Zeit galt er als ausgestorben. Doch ungewöhnliche Sichtungen vor der Küste Südafrikas
geben Wissenschaftlern und Hai-Experten Rätsel auf. Existiert der Urzeit-Hai womöglich
noch immer? Dieser Frage soll am 06. Oktober um 22:00 Uhr nachgegangen werden.
Ist es wirklich möglich, dass mit fortschreitender Technik superintelligente Maschinen ihre
eigenen Ziele entwickeln und die Kontrolle über unsere gesamte Kommunikation und
Infrastruktur und sogar Militäreinsätze erlangen? In "Herrschaft der Maschinen" (DEA am
27. Oktober, 21:05 Uhr) versuchen sich Physiker, Militärexperten und Futurologen an einer
Vorhersage der Zukunft.
In "Inside Out: Fusion Tech" werden Robotertechniker und Futurologen bei der Entwicklung
von revolutionären Innovationen begleitet: von Roboteranzügen, die Nerven-impulse ihrer
Träger messen über Kontaktlinsen der nächsten Generation, die Bilder aus der Umgebung
aufnehmen, bis hin zu Hybridautos, die mit immer neuerer Technik ausgestattet werden DISCOVERY CHANNEL zeigt die deutsche TV-Premiere am 09. Oktober, um 21:10 Uhr.
Außerdem im Oktober auf DISCOVERY CHANNEL:
"Haiyan – Taifun über den Philippinen" befasst sich mit dem verheerenden Wirbelsturm,
der im südostasiatischen Inselstaat eine Spitzenwindgeschwindigkeiten von bis zu 324 km/h
erreichte und eine Spur der Verwüstung hinterließ. Ganze Ortschaften wurden ausradiert,
es gab Tausende Tote und Verletzte, Millionen Menschen wurden obdachlos. Dramatische
Originalaufnahmen, spektakuläre 3-D-Animationen und Interviews mit Überlebenden
veranschaulichen in dieser Dokumentation am 27. Oktober um 22:00 Uhr das gewaltige
Ausmaß der Naturkatastrophe.
Seemannsgarn oder wissenschaftliche Sensation? Forscher der amerikanischen Ozeanografie-Behörde "NOAA" machen eine bemerkenswerte Entdeckung: Im Meer zeichnen sie völlig
neuartige akustische Signale auf - die "Stimme" eines bislang unbekannten Wesens? Könnte
es sein, dass es sich dabei um Wassermenschen handelt? Von historischen Aufzeichnungen
früher Seefahrer über aktuelle Forschungsberichte bis hin zu fantastischen Bildern einer
fiktionalen Unterwasserwelt: "Wassermenschen: Kreaturen aus der Tiefe" fügt am
09.Oktober um 22:00 Uhr die Puzzleteile rund um den Mythos zusammen.
Die Nacht der Pharaonen (18. Oktober) widmet sich ganz den alten Herrschern Ägyptens. In
"Tutanchamun - Geheimnisse eines Pharaos" soll das Mysterium rund um den Fluch des
Pharaos gelöst werden. Warum sind nur kurz nach der Öffnung der Grabkammer einige der
beteiligten Forscher ums Leben gekommen? 90 Jahre nach der Entdeckung der Mumie geht
die britische Historikerin Betthany Hughes den Verschwörungstheorien auf den Grund
(00:20 Uhr).
DEUTSCHE ERSTAUSSTRAHLUNG
DEUTSCHE ERSTAUSSTRAHLUNG
Deadly Islands - Gefährliches Paradies
Megalodon: Neues vom Urzeit-Hai
Deutsche Erstausstrahlung
Ab 05. Oktober, immer sonntags, um 21:15 Uhr
6-teilige Dokumentarserie
Deutsche Erstausstrahlung
Am Montag, 06. Oktober, um 22:00 Uhr
GB 2012
USA 2014
Er trainiert und erforscht die gefährlichsten Tiere der Welt: Zoologe und Raubtierexperte Dave Salmoni. Um zu überleben,
muss er alles über ihr Verhalten wissen.
In der Serie „Deadly Islands –
Gefährliches Paradies“ lebt Dave nun
seinen Traum. Er reist an die abgelegensten Orte der Erde und lebt Seite an Seite
mit den dort beheimateten Tieren: vom
Großen Hammerhai im Rangiroa-Atoll
über Schwertwale vor den Falklandinseln,
bis hin zum Grizzlybär auf Unimak Island.
Wie schaffen es die Tiere, unter den
extremen Lebensumständen zu bestehen? Um von ihnen zu lernen und
mehr über ihre besonderen Fähigkeiten
zu erfahren, kommt Salmoni den Tieren
gefährlich nahe.
Als größter Jäger der Meere regierte der
Megalodon einst die Ozeane unserer
Erde. Lange Zeit galt er als ausgestorben.
Doch ungewöhnliche Sichtungen vor der
Küste Südafrikas geben Wissenschaftlern
und Hai-Experten Rätsel auf. Existiert der
Urzeit-Hai womöglich noch immer? In
dieser Dokumentation geht die Suche
nach dem Schrecken der Meere in die
zweite Runde. Nach neuen Funden soll
nun endgültig geklärt werden, ob der
Raubfisch noch immer sein Unwesen in
den Tiefen der Meere treibt.
DEUTSCHE ERSTAUSSTRAHLUNG
DEUTSCHE ERSTAUSSTRAHLUNG
Herrschaft der Maschinen
Inside Out: Fusion Tech
Deutsche Erstausstrahlung
Am Montag, 27. Oktober, um 21:00 Uhr
Deutsche Erstausstrahlung
Am Donnerstag, 09. Oktober, um 21:10 Uhr
USA 2011
SGP 2014
Es ist das Szenario zahlreicher ScienceFiction-Geschichten: Maschinen übernehmen die Weltherrschaft und machen
den
Menschen,
ihren
einstigen
Erschaffer, zum Untertanen. Doch ist das
wirklich möglich? Was geschieht, wenn
mit fortschreitender Technik superintelligente Maschinen ihre eigenen Ziele
entwickeln und die Kontrolle über unsere
gesamte Kommunikation und Infrastruk-
tur und sogar Militäreinsätze erlangen?
Diese Dokumentation zeigt, inwieweit
das scheinbar Undenkbare wahr werden
könnte. Physiker, Militärexperten und
Futurologen versuchen sich an einer
Vorhersage der Zukunft.
Eine Welt ohne moderne Technik ist in
der heutigen Zeit kaum vorstellbar. Sie
erleichtert unser Leben und ermöglicht
den Fortschritt unserer Gesellschaft.
Wenn verschiedene Technologien als
sogenannte Hybride miteinander kombiniert werden, können die Resultate bahnbrechend und von großem Nutzen für die
Menschheit sein. So können Roboteranzüge die Nervenimpulse ihrer Träger
messen, Kontaktlinsen der nächsten
Generation Bilder aus der Umgebung
aufnehmen und Hybridautos mit immer
neuerer Technik ausgestattet werden.
Diese Dokumentation begleitet Robotertechniker und Futurologen bei der
Entwicklung
dieser
revolutionären
Innovationen.
HIGHLIGHT
HIGHLIGHT
OSTERN
Haiyan - Taifun über den Philippinen
Wassermenschen: Kreaturen aus der Tiefe
Am Montag, 27. Oktober, um 22:00 Uhr
Am Donnerstag, 09. Oktober, um 22:00 Uhr
Highlight
Highlight
GB 2012
GB 2013
Am 8. November 2013 stürzte ein gigantisches Unwetter die Philippinen ins Chaos.
Experten sprechen von einem der
schwersten Taifune, die jemals gemessen
wurden. Wirbelsturm "Haiyan" erreichte
Spitzenwindgeschwindigkeiten von bis zu
324 km/h und hinterließ im südostasiatischen Inselstaat eine Spur der Verwüstung. Ganze Ortschaften wurden
ausradiert, es gab Tausende Tote und
Verletzte, Millionen Menschen wurden
obdachlos. Dramatische Originalauf-
nahmen, spektakuläre 3-D-Animationen
und Interviews mit Überlebenden veranschaulichen in dieser Dokumentation das
gewaltige Ausmaß der Naturkatastrophe.
Klimaexperten stellen zudem Zusammenhänge her: "Haiyan" war bereits der dritte
Kategorie-5-Sturm seit 2010, der die Philippinen traf. Sind das die Folgen der globalen Erderwärmung?
Seemannsgarn oder wissenschaftliche
Sensation? Forscher der amerikanischen
Ozeanografie-Behörde "NOAA" machen
eine bemerkenswerte Entdeckung: Im
Meer zeichnen sie völlig neuartige akustische Signale auf - die "Stimme" eines
bislang unbekannten Wesens? Augenzeugenberichten zufolge sollen im
Bundesstaat Washington sogar Überreste eines mysteriösen Wassermenschen an Land gespült worden sein.
Könnte ein solches Mischwesen aus
Meerestier und Homo sapiens tatsäch-
lich existieren? Sind geheime Militärexperimente für die rätselhaften Phänomene im Ozean verantwortlich? Von
historischen Aufzeichnungen früher
Seefahrer über aktuelle Forschungsberichte bis hin zu fantastischen
Bildern einer fiktionalen Unterwasserwelt: "Wassermenschen: Kreaturen aus
der Tiefe" fügt die Puzzleteile rund um
den Mythos zusammen und wirft dabei
mehr Fragen auf, als die Wissenschaft
beantworten kann.
NACHT DER PHARAONEN
HIGHLIGHT
OSTERN
Marianengraben Tauchfahrt zum tiefsten Punkt der Erde
Tutanchamun - Geheimnisse eines Pharaos
Am Donnerstag, 19. Oktober, um 00:20 Uhr
Am Donnerstag, 02. Oktober, um 22:00 Uhr
Highlight
Nacht der Pharaonen
GB 2013
USA 2009
Der tiefste Punkt der Erde liegt weit unter
der Wasseroberfläche des Pazifischen
Ozeans: Der so genannte Marianengraben ist eine Tiefseerinne, eine geologische Störungszone, an der der Meeresboden durch die Bewegung der Erdplatten
ungewöhnlich weit nach unten gedrückt
wird - mehr als 11.000 Meter tief. Er befindet sich in der Nähe der Insel Guam,
zwischen Japan und Neuseeland. Wenn
man an dieser Stelle den Mount Everest
im Meer versenken würde, wäre zwischen der Bergspitze und der Wasseroberfläche immer noch reichlich Platz.
Bisher sind nur wenige Details über den
Meeresboden am Marianengraben bekannt. Experten eines ozeanografischen
Instituts in Massachusetts wollen nun mit
Hilfe eines Tauchroboters die Geheimnisse des Marianengrabens lüften: 3-DBilder und Ultraschallaufnahmen, sowie
Bodenproben und Kleinstlebewesen sollen Aufschluss über die bisher unbekannten Vorgänge in der Tiefe geben. Wird die
Mission erfolgreich sein und uns völlig
neue Erkenntnisse über unseren Planeten
eröffnen?
Am 16. Februar 1923 öffnete die
Forschergruppe um Howard Carter die
Grabkammer des legendären Kindkönigs
Tutanchamun: Der Fund, mitsamt der
weltbekannten Totenmaske aus Gold,
war eine archäologische Sensation, die
bis heute eine Menge Fragen aufwirft:
Unbestätigten Quellen zufolge forderte
der "Fluch des Pharao” einen hohen
Tribut - einige der an der Grabung beteiligten Forscher kamen schon bald nach
Öffnung der Kammer ums Leben. Sechs
Jahre später waren 12 der Expeditionsteilnehmer tot. Sind die Wissenschaftler
einem 3000 Jahre alten Fluch zum Opfer
gefallen, steckt eine okkulte Sekte dahinter oder geben die Hieroglyphen im Grab
sogar Hinweise auf einen Kontakt zu Außerirdischen? Plausibler scheint die
Schimmelpilz-Theorie, wonach giftige
Substanzen oder Pilzsporen durch die
Öffnung der Grabkammer freigesetzt
wurden und so in die Atemwege der Forscher gelangten. 90 Jahre nach Carters
Entdeckung geht die britische Historikerin Betthany Hughes den Verschwörungstheorien auf den Grund.
HIGHLIGHT
OSTERN
DISCOVERY CHANNEL
Pressekontakt
Superschiffe
Ab 03. Oktober, immer freitags um 22:00 Uhr
6-teilige Dokumentarserie
Highlight
CAN 2011
Riesige
Luxusliner
mit
MegaEntertainment-Programm,
unverwüstliche Eisbrecher mit über 25.000 PS und
die neusten Errungenschaften der
U.S. Navy: Diese Dokuserie zeigt schwimmende Meisterwerke und die Menschen,
die auf diesen Giganten arbeiten.
"Superschiffe" mit Besatzungen von der
Größe einer Kleinstadt und herausragenden Eigenschaften. So zum Beispiel die
"Le Boréal“, eine Mischung aus LuxusYacht und Kreuzfahrtschiff, oder die 1,3
Milliarden Dollar teure "Maersk Peregrino", die auf den weltgrößten Offshore-
Ölfeldern zum Einsatz kommt. Da sich
solche Hightech-Kolosse nicht von selbst
über die Weltmeere steuern, sind zahlreiche Navigations-Experten, Ingenieure und
andere Spezialisten mit an Bord. Dazu
kommen je nach Schiffs-Typ Spitzenköche, Logistik-Fachleute, PerformanceKünstler, Ärzte und natürlich das ServicePersonal. "Superschiffe" schaut hinter die
Kulissen der Ozean-Riesen.
Kathrin Hippe
Consumer Communications
Discovery Communications Deutschland
Sternstraße 5 | 80538 München | Germany
+49-(0)89 206 099-136
kathrin_hippe@discovery.com
discovery.de | dmax.de | animalplanet.de | tlc.de
press.discovery.com
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
3
Dateigröße
2 955 KB
Tags
1/--Seiten
melden