close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Crisis Ressource Management (CRM)

EinbettenHerunterladen
Crisis Ressource Management (CRM)
Ist das auch was für die Arztpraxis?
Dr. med. Thomas Ahne, Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
1. April 2015
Definition des „Crisis Resource Management“
(CRM)
„Die Fähigkeit, das Wissen, was getan werden
muss, auch unter den ungünstigen und
unübersichtlichen Bedingungen der Realität
eines medizinischen Notfalls in effektive
Maßnahmen im Team umzusetzen“
(nach David Gaba, Stanford)
2 · 1. April 2015
Crisis Ressource Management
- „Entliehen“ aus der Luftfahrt und anderen HochrisikoArbeitsbereichen, die Zwischenfallsursachen sind gleich
- Implementierung in der Anästhesie / Notfallmedizin durch
David Gaba (Stanford), in Deutschland durch Marcus Rall
(Tübingen)
- Hintergrund: Großteil der Fehler / Zwischenfälle / Probleme
durch Kommunikationsdefizite bedingt
- „the missing 70%“ -> Teamwork, Kommunikation in kritischen
Situationen, Entscheidungsfindung, etc.
- 30% durch mangelndes Wissen / Fertigkeiten oder fehlendes Material
- CRM – Leitsätze (Crisis Ressource Management)
- Hilft nicht nur in perakuten Notfallsituationen, sondern auch in
stressigen Alltagsmomenten
3 · 1. April 2015
Die CRM-Leitsätze
Die 15 CRM-Leitsätze (nach Rall/Gaba)
1. Kenne Deine Arbeitsumgebung.
2. Antizipiere und plane voraus.
3. Hilfe anfordern, lieber früh als spät.
4. Übernimm die Führungsrolle oder sei ein gutes Teammitglied mit Beharrlichkeit.
5. Verteile die Arbeitsbelastung (10 Sekunden für10 Minuten).
6. Mobilisiere alle verfügbaren Ressourcen (Personen und Technik).
7. Kommuniziere sicher und effektiv – sag was Dich bewegt.
8. Beachte und verwende alle vorhandenen Informationen.
9. Verhindere und erkenne Fixierungsfehler.
10. Habe Zweifel und überprüfe genau („double check“, nie etwas annehmen).
11. Verwende Merkhilfen und schlage nach.
12. Reevaluiere die Situation immer wieder (10-Sekunden-für-10-Minuten).
13. Achte auf gute Teamarbeit – andere unterstützen und sich koordinieren.
14. Lenke Deine Aufmerksamkeit bewusst.
15. Setze Prioritäten dynamisch.
4 · 1. April 2015
CRM – Leitsatz 1:
Kenne Deine Arbeitsumgebung
5 · 1. April 2015
CRM – Leitsatz 2:
Antizipiere und plane voraus.
6 · 1. April 2015
CRM – Leitsatz 3:
Hilfe anfordern, lieber früh als spät.
7 · 1. April 2015
CRM – Leitsatz 4:
Übernimm die Führungsrolle oder sei ein
gutes Teammitglied mit Beharrlichkeit.
8 · 1. April 2015
CRM – Leitsatz 5:
Verteile die Arbeitsbelastung (10 Sekunden
für10 Minuten).
9 · 1. April 2015
CRM – Leitsatz 6:
Mobilisiere alle verfügbaren Ressourcen
(Personen und Technik).
10 · 1. April 2015
CRM – Leitsatz 7:
Kommuniziere sicher und effektiv – sag
was Dich bewegt.
11 · 1. April 2015
CRM – Leitsatz 8:
Beachte und verwende alle vorhandenen
Informationen.
12 · 1. April 2015
CRM – Leitsatz 9:
Verhindere und erkenne Fixierungsfehler.
13 · 1. April 2015
CRM – Leitsatz 10:
Habe Zweifel und überprüfe genau
(„double check“, nie etwas annehmen).
14 · 1. April 2015
CRM – Leitsatz 11:
Verwende Merkhilfen und schlage nach.
15 · 1. April 2015
CRM – Leitsatz 12:
Reevaluiere die Situation immer wieder
(10-Sekunden-für-10-Minuten).
16 · 1. April 2015
CRM – Leitsatz 13:
Achte auf gute Teamarbeit – andere
unterstützen und sich koordinieren.
17 · 1. April 2015
CRM – Leitsatz 14:
Lenke Deine Aufmerksamkeit bewusst.
18 · 1. April 2015
CRM – Leitsatz 15:
Setze Prioritäten dynamisch.
19 · 1. April 2015
„Menschen machen zwar Fehler – aber sie
sind auch die Besten, um Zwischenfälle zu
verhindern und Komplikationen effektiv zu
beherrschen“.
20 · 1. April 2015
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
7
Dateigröße
1 040 KB
Tags
1/--Seiten
melden