close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

21. RECHTSSEMINAR - BDEW

EinbettenHerunterladen
Absender
Telefon
Fax
E-Mail
ORGANISATORISCHE HINWEISE
ALLGEMEINES
Die Teilnahme an der abendlichen Fachdiskussion ist optional, der Besuch ist
nicht mit Mehrkosten verbunden. Vermerken Sie Ihren Wunsch bitte auf der
Anmeldekarte.
ANMELDUNG
Die Anmeldung wird auf beigefügtem Anmeldeformular bis 27. November 2014
(Anmeldeschluss) an den Veranstalter erbeten. Die Anmeldungen werden in
der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und durch den Veranstalter schriftlich bestätigt. Mit der erfolgten Anmeldebestätigung ist Ihre Anmeldung verbindlich.
TEILNEHMERPREIS
240,00 € (ermäßigt: 190,00 €)
Der ermäßigte Teilnehmerpreis gilt für Mitgliedsunternehmen des BDEW und
deren Mitarbeiter sowie für Körperschaften und Anstalten des öffentlichen
Rechts (einschließlich ihrer Unterorganisationen) und deren Mitarbeiter unter
dem Gesichtspunkt, dass ihnen satzungsgemäß die ordentliche Mitgliedschaft
im BDEW nicht möglich ist. Über den für Ihre angemeldeten Teilnehmer zu
zahlenden Gesamtbetrag erhalten Sie eine Rechnung.
ABMELDUNG
Bei Abmeldungen von bestätigten Teilnehmern, die bis spätestens 27. November
2014 schriftlich in der Geschäftsstelle vorliegen, wird ein Kostenbeitrag in Höhe
von 50,00 € mit Anspruch auf die Tagungsmappe erhoben. Nach diesem Termin
wird für alle bestätigten Teilnehmer der volle Teilnehmerpreis fällig.
ÜBERNACHTUNG
Der Veranstalter hat im Seminarhotel Zimmer zum Preis von 69,00 €/Nacht
vorreserviert. Bitte rufen Sie bei Bedarf Ihr Zimmer im RAMADA Hotel LeipzigHalle unter dem Kennwort „BDEW-Rechtsseminar“ bis 14. November 2014
(Buchungsschluss) ab, Telefon 0345 5647-0.
21. RECHTSSEMINAR
Geschäftsstelle der
BDEWLandesgruppe Mitteldeutschland
Schützenplatz 14
01067 Dresden
Das Tagungsbüro ist während der Veranstaltung unter der Telefonnummer
0175 3277867 erreichbar.
1./2. Dezember 2014
in Halle-Peißen
AUSKÜNFTE
Einladung und Programm
TAGUNGSBÜRO
BDEW-Landesgruppe Mitteldeutschland
Schützenplatz 14
01067 Dresden
Telefon: 0351 211101-0
Fax:
0351 211101-99
E-Mail:info@bdew-mitteldeutschland.de
SEMINARHOTEL
RAMADA Hotel Leipzig-Halle
Hansaplatz 1
06188 Halle-Peißen
Telefon: 0345 5647-0
Fax:
0345 5647-550
E-Mail: halle@ramada.de
KOMPLEX 2 Grundbuchbereinigung
RA Wolfgang Höffken
16:00 Uhr Aktuelle Rechtsprechung und Rechtsfälle
zum GBBerG
12:00 Uhr Mittagessen
• BGH – Urteil vom 09.05.14 – V ZR 176/13
RA Kai Schwabe, Patt Rechtsanwälte, Chemnitz
KOMPLEX 3 Leitungs- und Wegerecht
• OLG Dresden Urteil vom 19.11.13 – 9U 1408/13
• OLG Dresden Beschluss vom 10.11.10 – 17 W 1107/10
Notar Dr. Alfons Hueber
• Laufende Gerichtsverfahren
RA Kai Schwabe
13:00 Uhr Angemessene Entschädigungshöhe –
Rechtsrahmen und aktueller Diskussionsstand
RA Carsten Wesche, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin
13:30 Uhr Kaffeepause
19:30 Uhr Fachdiskussion bei gemeinsamen Abendessen
14:00 Uhr Straßenkreuzungsrichtlinie (SKR) / Gas- und Wasser-
leitungskreuzungsrichtlinie (GWKR) –
aktuelle Praxisfälle und aktueller Diskussionsstand
Rahmenverträge Straße – Ergebnisse aus der Paritätischen Kommission
Erfahrungs- und Meinungsaustausch im Restaurant
des Seminarhotels, freie Auswahl am Buffet,
Getränke bitten wir selbst zu bezahlen.
RA Carsten Wesche
Ende des 1. Seminartages gegen 17:30 Uhr
Die Referenten des ersten Seminartages stehen für Anfragen und Diskussionen zur Verfügung.
Rechtentsprechungsüberblick 2014
Ende des 21. Rechtsseminars gegen 16:00 Uhr
ANREISE
Von Dresden, Leipzig und aus Richtung Süden
Schkeuditzer Kreuz, A14, Abfahrt Bitterfeld/Peißen auf die B 100
in Richtung Bitterfeld, der Ausschilderung RAMADA-Hotel folgen
von Berlin
A 9, Abfahrt Halle/Bitterfeld auf die B 100 Richtung Halle, ca. 10 km,
danach Richtung Peißen/RAMADA-Hotel
von Magdeburg
A 14, Abfahrt Bitterfeld/Peißen auf die B 100 Richtung Bitterfeld,
der Ausschilderung RAMADA-Hotel folgen
Datum/Unterschrift
Firmenstempel
*Mitgliedsnummer, wenn bekannt, eintragen
15:40 Uhr Kaffeepause
Mögliche Verjährung von Ausgleichsansprüchen
für Leitungsrechte
nach dem GBBerG zum 31.12.2014
Aufforderung zur Erklärung eines Einredeverzichts
Mitglieds-Nr.*
11:15 Uhr
Seminar
Notar Dr. Alfons Hueber, Notarbüro Chemnitz
Fach-
RA Kai Schwabe
diskussion
14:40 Uhr Kostenrechtliche Behandlung der Dienstbarkeiten
nach dem neuen Kostenrecht
Seminar
10:20 Uhr Der Entschädigungsanspruch
aus § 9 Abs. 3 GBBerG in der Restitution
E-Mail-Adresse
des Teilnehmers
KOMPLEX 1 Kostenrecht
Name/Vorname/Titel
10:00 Uhr Kaffeepause
2.12.14
RA Kai Schwabe
14:30 Uhr Begrüßung und fachliche Einführung
RA Wolfgang Höffken
1.12.14
9:15 Uhr Beschränkte persönliche Dienstbarkeiten nach dem GBBerG und der SachenR-DV
in sog. Kollektorgängen
RA Wolfgang Höffken
eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, Chemnitz
TEILNEHMER (Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen)
Tagungsleitung
1./2. Dezember 2014 in Halle-Peißen
KOMPLEX 2 Grundbuchbereinigung
21. RECHTSSEMINAR
PROGRAMM
Wir sind besonders an der Beantwortung
bzw. Diskussion folgender Fragestellungen
interessiert (bei Bedarf Extrablatt benutzen):
Dienstag, 2. Dezember 2014
FAXANMELDUNG: 0351 211101-99
Montag, 1. Dezember 2014
ANMELDUNG (Anmeldeschluss: 27. November 2014)
21. RECHTSSEMINAR
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
31
Dateigröße
68 KB
Tags
1/--Seiten
melden