close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelle anzeiger Ausgabe

EinbettenHerunterladen
PPA 9001 St. Gallen /ASG / 071 272 79 19
Mittwoch, 15. April, Nr. 16 / 2015
60 Jahre Das Ostschweizer Wochenmagazin www.anzeiger.biz
m
ü
l
s
ü
M
e
g
n
u
Z
r
e
d
f
u
gt das Herz a
Trä
Miss Ostschweiz
Alessandra Fontanive
ist auch am Ball stark
Pionier-Projekt
Mit der Zeitvorsorge
Stunden fürs Alter sparen
Show-Pferd
Hengst Tanzmeister
liebt den Applaus
Diese Woche
Müslüm ohne Maske
E
Melissa Müller
Redaktorin
igentlich will Müslüm anonym bleiben. Auf der Bühne trägt der Immigranten-Popper einen angeklebten Bart,
Schnauz, buschige Augenbrauen und
bunte, klamaukige Anzüge. Wie er ohne Maskerade aussieht, soll niemand
erfahren. «Sonst geht der Zauber verloren», meint der türkischstämmige Berner, der diese Woche in der Grabenhalle singt. «Auch Batman ist nur solange
Batman, wenn er sein Fledermauskostüm trägt. Wenn er an der Bar etwas
trinken geht, ist er nicht mehr so cool»,
zieht Müslüm einen etwas hochtrabenden Vergleich. Wir haben den 35-Jährigen, der mit bürgerlichem Namen Semih
Yavsaner heisst, in seiner Lieblingsbar in
Bern getroffen – und einen Mann voller Widersprüche kennengelernt. Yavsa-
ner ist eine Quasselstrippe. Er erzählt,
fällt sich selber ins Wort, biegt in andere Geschichten ab und verliert sich darin. Mit seinem überschäumenden Temperament ein faszinierender, aber auch
etwas anstrengender Zeitgenosse. Nach
einer Stunde Interview waren meine
Kollegin Richa Huber und ich von seinem Wortschwall so erschlagen, dass
wir auf der Rückfahrt im Zug sofort in
den Tiefschlaf fielen. Wir konnten es
dann doch nicht lassen und haben dem
Entertainer auf Seite 9 die Maske vom
Gesicht gerissen.
Brodwörscht
brodwörschtbrodwörschtbrodwörschtbrodwörschtbrodwörscht
Manuela Eugster
Spielplätze wachsen nicht aus dem Boden. Bis ein so grosszügiges Spielparadies entsteht, wie jenes hinter dem Bahnhof in Gossau, braucht es viel
Arbeit und Ausdauer. Das weiss auch Manuela Eugster, Präsidentin des «Elternvereins
öffentlicher Spielplatz Gossau». Die zweifache Mutter, die früher selbst auf diesem
Platz spielte, hatte im vergangenen Jahr das
Projekt «Neue Kletterwelt» ins Leben gerufen, sich um Administratives gekümmert und
Geld gesammelt. Nun konnte sie mit Stolz
die Eröffnung des neuen Bereichs auf dem
öffentlichen Spielplatz feiern. Ein Worschtwürdiges Ereignis.
Tanja Langenauer, Ali Diallo
und Michael Werner Die drei Ost-
schweizer gründeten den Verein «Bolo diem
kanam», zu Deutsch «gemeinsam weitergehen». Mit diesem unterstützen sie jetzt Familien aus dem südlichen Teil Senegals, die
sich keine Schulbildung für ihre Kinder leisten können. Mit Patenschaften und
Spendengeldern bezahlen sie mittlerweile
30 Kindern aus zwei Dörfern das Schulgeld
und die Schuluniform. Zudem finanziert der
St. Galler Verein die medizinische Versorgung und bei Bedarf die Mittagsverpflegung
der Schulkinder. Wir sind beeindruckt von
dieser Art der Entwicklungshilfe.
Jonas Lengweiler
Der 19-Jährige
hat seinen Drachen fest im Griff: Im Sommer
flitzt er mit einem Kite übers Wasser, im Winter lässt er sich vom Drachen über den
Schnee ziehen. Bläst der Wind genug kräftig, hebt der Sportler ein paar Meter ab und
segelt durch die Luft wie ein Vogel. Snowkiten nennt sich die faszinierende Trendsportart. Der St. Galler Landschaftsgärtner zählt
zu den Besten: An der Meisterschaft in Silvaplana, einem Mekka für Kiter, setzte er
sich gegen 20 Konkurrenten durch. Jetzt will
der Schweizer Meister auch international
durchstarten und reist an Events in Norwegen. Zur Stärkung gibts unsere Worscht!
www.anzeiger.biz 15. April 2015 Nr. 16
Inhalt
14
29
18
6
6
TITELSTORY
MÜSLÜM
Er karikiert den dödeligen Türken mit
Schnauz und Macho-Allüren: Der Berner Entertainer Semih Yavsaner alias
Müslüm. Diesen Samstag singt er in
St. Gallen. Mit knackigem OrientalPop sorgt er für Partystimmung.
Früher mischte der erfolgreiche
Secondo politisch mit und reimte
keck gegen die SVP, heute predigt er
Liebe. Seine Mission: Fans zu einem
besseren Selbstwertgefühl verhelfen.
5
OSTSCHWEIZ AKTUELL
40
33
In den Ferien ein Spitalbesuch –
das erlebten Gossauer Kinder,
und hatten dabei viel Spass.
13
MISS-OSTSCHWEIZ-WAHL
Familie und Freunde strömten ins
«Einstein», um ihre Favoritin bei der
Wahl zur schönsten Ostschweizerin
lautstark zu unterstützen.
14
MISS OSTSCHWEIZ
Zum Frühstück ein Interview: Die
neue Miss Ostschweiz Alessandra
Fontanive erzählt am Tag nach der
Wahl von ihren Wünsche und Träumen.
Titelbild: zVg
18
ZUSAMMENLEBEN
Betagte sollen länger zu Hause leben
– Unterstützung erhalten sie durch die
Zeitvorsorge der Stadt St. Gallen.
40
OFFA-PFERDEMESSE
Mit ihrem Hengst Tanzmeister zeigt
Dressurreiterin Barbra Steiger an der
Offa eine eindrückliche Show.
23
26
45
47
Agenda
Rätsel
Leseraktionen
. . . und ausserdem
Uli Stein
KULTUR
Vater-Sohn-Ausstellung: Hannes und
Walter Irniger zeigen Landschaftsbilder und archaische Objekte.
24
STYLING
Bei Iris Niederer tut sich in diesen
Wochen beruflich und privat einiges –
ihr Glück perfekt macht ein neuer
Frühlingslook.
<wm>10CAsNsjY0AIJ4AzAAABkZ6HUPAAAA</wm>
<wm>10CB2IMQqAMAwAfxSSNjGp2ZRuxaG4FycnRdD_o_bghrtSXAC7c17WXJ3wo2HHKRqYaohOyYBlSOzIhAFJRjQhjirJ__y2NK3Rprad9w7Pcb3Q3F3IXQAAAA==</wm>
29
MUSIK
30 Schüler der Jugendmusikschule
Arbon-Horn reisen nach Ungarn –
sie haben Instrumente dabei,
die sie vor Ort verschenken werden.
www.anzeiger.biz 15. April 2015 Nr. 16
Angebote gültig von Mittwoch, 15. 4. bis
Dienstag, 21. 4. 2015 (solange Vorrat)
Täglich frisch & günstig
-40 %
3.15
Ausgewähltes
Rindfleisch für Manor
statt 5.25
Rindsplätzli à la minute
Schweiz
100 g
-40 %
2.55
statt 4.30
<wm>10CAsNsjY0MDQxiTc2NzExMwMAV75qQA8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDQx0TU2NzExMwMAVX-dOw8AAAA=</wm>
Von Natur aus zart
-40 %
<wm>10CB3Iuw6AMAhA0T9qgEJBGU236mDq3Dg5aUz0_-NjuMO5pbgE-BvyVPPsCMjcojKn5GJdSCgxuREFUCIHRiBA6cFEgSOzf3y3NB2Xam09ri3c-_kAwZXxKlwAAAA=</wm>
<wm>10CFXKIQ7DQAxE0RN5NePYXm8Mq7AooCpfEgX3_qhtWMEHX3r7Xt5w99iO1_YsgmaydLOI8hwtEJWqDdYLRijoK9JBZfLPC-FKYP6MwL4_QyzFdZIxsGi093l9AGt8DTt2AAAA</wm>
-33 %
2.10
statt 3.50
3.95
Parmigiano Reggiano DOP
Italien, mind. 24 Monate gereift
100 g
Grüne Spargeln fein
Italien
Bund à 500 g
statt 5.95
Diese und viele weitere attraktive Angebote in Ihrem Manor Food Markt
Sie finden uns in: Baden, Basel Greifengasse, Basel St. Jakob-Park, Biel, Chur
Bahnhofstrasse, Chur Wiesental (Solomarkt), Emmen, Freiburg, Liestal, Luzern
(Solomarkt), Rapperswil, Sargans, Solothurn (Solomarkt), St. Gallen
Lachsfilet Loch Duart
Schottland, Zucht, Friend-of-theSea-zertifiziert, aus nachhaltiger
Aquakultur
100 g
-30 %
17.25
statt 24.80
Palazzo della Torre
2011
Allegrini
75 cl
6x75cl
103.50
statt
148.80
Bild: Michel Canonica
Ostschweiz aktuell
Herzschlag­Final im Ostschweizer Derby
Uzwil – In der Badminton­NLA hat Uzwil dank einer furiosen Aufholjagd im
Final­Rückspiel des Ostschweizer Derbys gegen St. Gallen­Appenzell den
Titel in der Mannschafts­Meisterschaft erfolgreich verteidigt. Uzwil verlor
das Hinspiel am Samstag in St. Gallen zwar 3:5. Mit einem begeisterten
Publikum im Rücken spielte Uzwil am Sonntag dann aber gross auf und
wurde mit dem Gesamtscore von 8:7 zum zweiten Mal Meister. (red)
Freiwillig ins Spital
Bild: zVg
Gossau/Herisau – Kaum je­
mand begibt sich freiwillig ins
Spital. Lockt allerdings ein
spannender Blick hinter die
Kulissen, sind sogar Kinder
dazu bereit. 16 Schülerinnen
und Schüler aus Gossau und
Umgebung erlebten im Rah­
men des Ferienpasses den All­
tag im Spital Herisau aus
nächster Nähe. Hanspeter Zür­
cher, Rettungssanitäter und
Stützpunktleiter in Herisau, er­
klärte den Kindern den Innen­
ausbau eines Rettungs­
wagens. Ein Blick in die
Wöchnerinnenstation mit
Besichtigung eines Patienten­
zimmers und Blutdruck­
messen gehörten ebenfalls
zum Programm. Das Highlight
bildete ein Augenschein im
Gipszimmer, wo Brigitte
Brunke, Teamleiterin auf der
Notfallstation, alle Hände voll
zu tun hatte, allen Schülerin­
nen und Schülern eine Gips­
schiene anzulegen. (red)
Kostbare Raritäten
Mit Pinzetten und kritischem
Blick begutachteten Profis
und Hobbysammler die ange­
botenen Raritäten und Son­
derbriefmarken. Ansichtskar­
ten und alte Münzen standen
ebenfalls zum Verkauf. Je
nach Objekt der Begierde
mussten Interessierte tief ins
Portemonnaie greifen: Die
Preise bewegten sich zwi­
schen hundert und mehreren
zehntausend Franken. (red.)
www.anzeiger.biz 15. April 2015 Nr. 16
Bild: Corina Tobler
Mörschwil – Briefe schreiben
gerät aus der Mode, Briefmar­
ken sammeln aber nicht. Das
zumindest war der Eindruck,
der beim Besuch der Ost­
schweizer Sammlerbörse
im Mörschwiler Gemeindezen­
trum entstand. Organisiert
wurde sie zum zweiten Mal
von den Philatelisten­
vereinen aus St. Gallen, Ar­
bon, Rorschach, dem Rhein­
tal, Amriswil und Romanshorn.
5
Musik
Müslüm
Musik ist der
direkte Weg zu Gott»
«Die
Müslüm stürmt die Hitparade. Der anzeiger hat
den schrägen Vogel in
Bern getroffen. Der Sänger
pfeift auf den Schweizer
Pass und hat noch nie
eine Frau angemacht.
von Melissa Müller und Richa Huber
D
ie Verwandlung dauert eine halbe Stunde.
So lange braucht Müslüm, um sich nach einem Konzert abzuschminken,
den Bart und die buschigen Augenbrauen zu entfernen und wieder zu Semih Yavsaner zu werden.
Das ist sein bürgerlicher Name.
Wenn der 35-Jährige nach einem
Auftritt aus der Garderobe spaziert, wird er manchmal von
Frauen angesprochen: «Hey, hast
du Müslüm backstage gesehen?»
Dann lacht sich der Berner mit
türkischen Wurzeln ins Fäustchen. Wie er ohne Kostüm aussieht, will er geheim halten. Darum erlaubt er auch keine Fotos.
Wir treffen den schlaksigen
Fast-2-Meter-Mann mit dem
schwarzen Lockenkopf im «Kairo», einem Café im Berner Lorraine-Quartier, wo sich viele Kreative tummeln. Der Sänger, der
diesen Samstag in der Grabenhalle in St. Gallen auftritt, versteckt
sein markantes Gesicht hinter einer Sonnenbrille. Lässig lehnt er
an der Bar. In einer schummrigen
Ecke bestellt er hausgemachten
Eistee und plaudert drauf los.
Herr Yavsaner, woran haben Sie
sich schon die Zunge verbrannt?
6
An türkischem Tee. Und im übertragenen Sinn eigentlich ständig.
Jeder Künstler hat die Verantwortung, sich die Zunge zu verbrennen. Nur so kann er Neues erschaffen.
Auf Ihren beiden Alben strecken
Sie die Zunge raus. Was soll das?
Die Zunge steht für das Rebellentum und kindlichen Ungehorsam. Ich finde dieses Bild ultrapositiv. Mit der Zunge verbindet
man schnell Emotionen. Viele
Menschen tragen ein Potenzial
in sich, können es aber nicht entfalten. Man sagt ja oft: Es liegt
mir auf der Zunge.
Schon die Rolling Stones und
Einstein präsentierten sich mit
ausgestreckter Zunge. Ist das
nicht ein alter Hut?
Das Foto von Einstein habe ich
erst später gesehen, ohne Witz!
Ich beschäftige mich nicht gross
mit Recherche.
Bereits als Kind streckten Sie oft
die Zunge raus. Sie flogen fünf
Mal von der Schule. Warum?
Mein Mundwerk lief simultan zu
meinen Gedanken. Das war für
mich so meditativ, dass ich im
Schulzimmer fast die Erleuchtung
Zur Person
Semih Yavsaner
Wohnort
Bern
Familie
Single, ein Sohn
Werdegang
1979 in Bern als Sohn türkischer
Einwanderer geboren. Nach der
Schulzeit bekommt er bei Radio
RaBe eine eigene Show. Seine Figur Müslüm wird durch Telefonscherze bekannt. Auch als singender «Samichlaus» erreicht er
schweizweit Kultstatus. Einer grösseren Öffentlichkeit wird Müslüm
2010 im Vorfeld der Abstimmung
über die umstrittene Berner Reitschule bekannt. Das Lied «Erich,
warum bisch du nid ehrlich?» wird
über eine Million Mal auf Youtube
angeklickt und schafft es in die
Schweizer Hitparade. Als Müslüm
bringt Semih Yavsaner mehrere Alben und Singles heraus, wie
«Süpervitamin» und «Apochalüpt».
www.anzeiger.biz 15. April 2015 Nr. 16
Bilder: zVg
Showman mit «seksi»
Hüftschwung: In seinem
Song «Seksi» singt
Müslüm davon, dass man
sich selber so lieben soll,
wie man ist.
Musik
erlangt hätte. Die Schule unterdrückte alle Kräfte, die in mir
schlummerten. Irgendwann
merkte ich aber, dass mich mein
Umfeld als nicht intelligent einstufte.
Was haben Sie dagegen unternommen?
Im zehnten Schuljahr wollte ich
meinen Eltern zeigen, dass ich
nicht auf den Kopf gefallen bin.
Ich erreichte einen Notenschnitt
von 5,4. Mit Intelligenz hat das
allerdings wenig zu tun.
Wieso?
Intelligenz ist für mich gleichbedeutend mit Intuition, Kreativität und Empathie. Du hast den
Rhythmus in dir. Alle sind süchtig nach dem, was du machst,
wenn du deiner Bestimmung
folgst. Das ist ja das Geile daran.
Müslüm
in Bildern
Müslüm als Tier:
Eine Mischung aus Erdmännchen und Bär
Als Auto:
Ein Hybrid mit kosmischem
Energie-Antrieb
Als Dessert:
Baklava – das süsseste Gebäck
ever.
Als Getränk:
Süpervitamin
8
von allem. Wir werden auf die
Welt gestreichelt von unserer
Mutter. Es ist krass, dass wir heute alles auf diesen elektronischen
Fremdkörper übertragen. Man
baut eine Emotionalität auf zu einem toten Gegenstand.
Semih Yavsaner schuf mit Apochalüpt (Bild) eine weitere Kunstfigur. Er
sieht diese als «düsteren Gegenspieler von Müslüm.»
In Ihrem Schulzeugnis stand: «Er
hat einen Hang zum Theatralischen.» Leben Sie Ihren Kindheitstraum?
Ja klar, auf der Bühne bin ich im
Element. Da bin ich nie nervös.
Schon als Kind träumte ich davon, die arabische Welt mit meinem Leben hier zu verbinden. Als
Müslüm kann ich mich ausleben.
Sie sind als Sohn türkischer Einwanderer in Bern aufgewachsen.
Besitzen Sie den Schweizer Pass?
Nein, ich habe keinen Bock auf
den Schweizer Pass. Obwohl ich
hier geboren bin.
Ohne Schweizer Pass können Sie
ja nicht einmal abstimmen.
Aber ich kann den Menschen
meine Ideologie näher bringen.
Ich erreiche mit dem Song «Süpervitamin» auf Youtube 3,5 Millionen Menschen. Was will ich
mehr? Wenn ich den Pass habe,
hören mir vielleicht nur noch
700 000 Leute zu. Ich will zeigen,
dass man auch mit C-Ausweis auf
Platz eins der Hitparade landen
kann.
Semih Yavsaner redet wie ein
Wasserfall: viel zu viel und rasend
schnell. Sein Körper spricht mit.
Er verwirft die Hände und wippt
mit den Beinen, dass der kleine
Tisch wackelt und die Gläser
scheppern. «Ich stehe für die Secondos in der Schweiz. Ich zeige,
dass es möglich ist, sich nach
oben zu kämpfen.» Das Klischee
vom langsamen Berner trifft auf
ihn definitiv nicht zu. Es scheint,
als wolle er in einer Stunde die
Welt erklären. Mit finsterer Miene hält er einen Monolog über
die Bedrohung durch die Medien. «Wir sind nicht gemacht für
so viel Stimulans», redet er sich
ins Feuer.
Auf der Bühne fordern Sie Ihre
Fans oft auf, einander zu streicheln statt das Handy. Wo werden Sie am liebsten gestreichelt?
Eigentlich überall! Es ist die sozialste Eigenschaft, die Essenz
Sie legen einen missionarischen
Eifer an Tag.
«Missionarisch» ist mir zu negativ belastet. Ein Künstler sollte
ein neues Bewusstsein wecken.
So wie der grosse Liedermacher
Mani Matter. Er lebt nicht mehr,
aber sein Spirit lebt in uns weiter.
Ein Musiker kann mit einem einzigen Lied die Welt verändern.
Die Musik ist der direkte Weg zu
Gott. Aber ich glaube weder an
Gott noch an Allah.
Was inspiriert Sie zu Ihren
Songs?
Es kann überall passieren. «Samichlaus» ist mir auf dem Velo
zugeflogen. Ich fuhr am Denner
vorbei. Plötzlich hörte ich diese
Melodie. Man könnte es ein esoterisches Erlebnis nennen.
Sie sind ein begnadeter Tänzer,
wo haben Sie das gelernt?
Das habe ich nirgends gelernt,
das mache ich einfach.
Sie haben auch sonst keine Ausbildung abgeschlossen. Wie wollen Sie ein Vorbild sein für Ihren
kleinen Sohn?
Das ist mir schon bewusst. Du
musst deinem Kind eine
«Guidance» geben, eine Struktur.
Ich versuche es, so gut ich kann.
Zum Glück hat er eine wunder-
www.anzeiger.biz 15. April 2015 Nr. 16
Musik
bare Mutter. Eine Art Urmutter,
die sich selbst zurücknimmt, um
zu dienen. Ich bewundere das.
Sind Sie ein Familienmensch?
Ja, aber ich brauche die richtige
Frau dazu. Eine Beziehung zu haben ist eigentlich absurd. Es ist so
komplex! Die Liebe ist wie die
Kunst: Sie sucht dich.
Was gefällt Ihnen an einer Frau?
Alles, ich bevorzuge keinen speziellen Typ. Ich habe noch nie eine Frau angemacht. Nicht dass
ich etwa scheu wäre. Irgendwie
passiert es mir einfach. Ich würde niemals zu einer Frau sagen:
Am 18. April, 21 Uhr, singt Müslüm
in der Grabenalle in St. Gallen und
am 29. August gibt er seinen EthnoPop am Summerdays-Festival in
Arbon zum Besten.
Bild: DCM Filmverleih
Doch, natürlich.
«Du, darf ich dich auf etwas aufmerksam machen? Auf mich!»
Haha, so funktioniert das nicht
bei mir.
Wie erklären Sie sich dann, dass
fast nur Schweizer an Ihre Konzerte kommen?
Das ist wirklich ein Phänomen.
Vielleicht liegt es dran, dass Kin-
Haben die Türken keinen Humor?
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDQ1MAUAFO8pXA8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDQ1MAUAFi7eJw8AAAA=</wm>
<wm>10CFXKKw6AQAwFwBN180r7gFJJ1hEEwa8haO6v-DjEuFmWZMFnrutet2QwTAZVgskxSo8-HSxGTziig3JCmD7466Jgp0B7i8AF0RBiELVm6uU6zhuNueFjcQAAAA==</wm>
<wm>10CB3HMQqAMAwF0BuVn6S_GjOKW3EQ9-LkpAh6f0SHN7xagwm_cZrXaQk63VonQjDYeypCK5HBZGaugQxXCAc4TTUr4yuysHVLwdi2897Tc1wvs-dLrV0AAAA=</wm>
Der Mann hinter Müslüm:
2012 spielte Semih Yavsaner im
Kinofilm «300
Worte Deutsch»
einen türkischen
Migranten. Für
diese Rolle lüftete der Berner das
Geheimnis seines
Aussehens.
der von Gastarbeitern nicht so
oft an Konzerte und ins Museum
gehen. Wenn ich singe: «Ich bin
ein Ausländer», dann singen alle
mit. Wenn sich so viele Schweizer als Ausländer fühlen, bin ich
auf dem richtigen Weg.
■
<wm>10CB3IuwqAMBBE0T8Ks5sMa9xS0qlFsA9WVoqg_4-P4hbnjqMz4G8o81KqMzPHZjAaXDQy5KjmnWqAqTqSQCHsJZGgiPrHd7NZZZnaelxbuPfzAf3vT-ZcAAAA</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3MDc1NwAAMjr-AA8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3MDY3MwYA8BkKDA8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAxG4TcqaZK_FzOKk0VQxLU4OSmCvj9ehsPHKcXg6K_thrmbDBlZaiSJQQwpu-AhwRKzo8hspC_k0fjAUCSFfUvqUWO_yFjX49rcvZ8PQauEeFwAAAA=</wm>
Miss-Ostschweiz-Wahl
Die Krone im Sturm erobert
verblieben drei Kandidatinnen im Rampenlicht: Alessandra Fontanive
aus Rorschacherberg, Deijanira Gambino aus Wattwil und Federica
Grisendi aus Neu St. Johann. Das Rennen machte die schöne Alessandra
vom Bodensee. Ihr Freund Adrian Zwick gratulierte mit einem leiden­
schaftlichen Kuss, und die Eltern Guido und Sabrina Fontanive posierten
voller Stolz mit ihrer attraktiven Tochter. Zu Alessandras Sieg haben
auch die Spielerinnen des FC Rheineck beigetragen, die ihre Stürmerin
während des ganzen Abends lautstark anfeuerten. (dh)
Bilder: Benjamin Manser, zVg
Weitere Bilder auf www.anzeiger.biz, Fotogalerie
St. Gallen – Die Miss-Ostschweiz-Wahl hat Tradition: Bereits zum
29. Mal präsentierten sich schöne junge Frauen auf dem Laufsteg. Sie alle
hofften auf den Titelgewinn, doch zuerst mussten sie vor der strengen Jury
bestehen, der auch Michelle Schmid, Miss Ostschweiz 2014, angehörte.
Die sechsköpfige Jury bewertete in den ersten Durchgängen das Äussere,
als die Finalistinnen im Abendkleid und im Bikini stilvolles Auftreten und
Figur zeigten. Die Spannung im «Einstein» stieg und wurde nur kurz aufge­
lockert durch die stimmgewaltige Sängerin Xiomera Crystal. Letztlich
www.anzeiger.biz 15. April 2015 Nr. 16
13
Bilder: Benjamin Manser
Miss Ostschweiz
Ihre Schüchternheit hat die neue Miss Ostschweiz während des Castings abgelegt: Sie kann jetzt offener und unbefangener auf Menschen zugehen.
Alessandra Fontanive
süchtig
nach Fleischkäse
Die Miss ist
Die neue Miss
Ostschweiz vereint
Widersprüche in sich:
Alessandra Fontanive aus
Rorschacherberg bezeichnet sich als sehr scheu,
doch beim FC Rheineck ist
sie eine unerschrockene
Stürmerin.
von Daniela Huijser
14
D
iese Voting-Nummer
war Programm: Mit
der 01 startete Alessandra Fontanive ins
Rennen um die Krone der Miss
Ostschweiz, und als Nummer 1
sass sie am Ende der Finalnacht
auf dem Thron. Umarmt von der
Mutter, geküsst vom Freund, geblitzt von den Fotografen. Plötzlich steht die Schöne aus Rorschacherberg im Mittelpunkt. Sehr
ungewohnt für die KV-Lernende,
die sich am folgenden Morgen
beim Frühstück im Hotel Einstein
als «mega scheu» bezeichnet. Sie
beobachte lieber zuerst, bevor sie
auf Menschen zugehe. Doch
während der vergangenen drei
Monate habe sie viel gelernt, sei
offener geworden. Das wurde
deutlich, als Alessandra Fontanive im Final der Miss-OstschweizWahl mit gerader Haltung und
klarer Stimme Stellung bezieht,
selbstbewusst von ihrem Wunsch
spricht, sich für behinderte Menschen zu engagieren. Und von
eindrücklichen Begegnungen in
ihrer Nachbarschaft erzählt, in
der sich ein Behindertenheim befindet.
Die Nacht verbringt Alessandra Fonantive im edlen Textilzimmer des Hotels Einstein, gemeinsam mit ihrem Freund Adrian
Zwick. Während des Frühstücks
nach ihrer Berufswahl gefragt,
zeigt sie sich von ihrer sensiblen
Seite: «Ich habe mit dem KV etwas Neutrales gewählt. Als Pflegerin hätte ich Mühe damit, Di-
www.anzeiger.biz 15. April 2015 Nr. 16
Miss Ostschweiz
Ein Glas Prosecco
zum Frühstück:
Alessandra Fontanive verbrachte ihre erste
Nacht als Schönheitskönigin mit
Freund Adrian
Zwick im edlen
Textilzimmer des
Hotels Einstein.
stanz zu wahren. Die einzelnen
Schicksale würden mir zu nahe
gehen.» Lieber setze sie sich gezielt ein, nun hoffentlich auch
als Miss Ostschweiz. «Ich werde
mir bestimmt etwas einfallen lassen.» Dass sie in ihrer Verwandschaft persönliche Erfahrungen
mit behinderten Menschen gemacht hat, deutet sie nur an, mag
nicht darüber sprechen, blickt
nachdenklich in die Ferne.
Freund Adrian streichelt sie
liebevoll.
Stolze Mutter
Alessandra Fontanive fiel aus
allen Wolken, als sie vor einigen
Monaten eine Einladung zum
Miss-Ostschweiz-Casting erhielt.
Ihre Mutter Sabrina, eine gebürtige Holländerin, hatte sie heimlich angemeldet. Denn ihre schöne Tochter war bereits seit einem
Zur Person
Alessandra Fontanive
Geboren am
2. Dezember 1995
Wohnort
Rorschacherberg
Liebe
Seit zwei Jahren zusammen mit
Freund Adrian Zwick, 19
Ausbildung
Sekundarschule in Rorschacherberg, derzeit im 3. KV-Lehrjahr bei
Remax, Wil
Hobbies
Fussball, mit Kollegen Zeit
verbringen
Grösse und Gewicht
178 cm, 60 kg
Lieblingsessen
Riz Casimir
Lieblingsmusik
The Script
Mensch, den sie am meisten
bewundert
«Mein Mami, weil sie immer so
lebensfroh und voller Energie ist.»
www.anzeiger.biz 15. April 2015 Nr. 16
Jahr bei einer Zürcher ModelAgentur unter Vertrag – weil eine Kollegin sie dort mit Fotos vorgestellt hatte. Fontanive selber
sucht das Rampenlicht nicht.
«Zuerst war ich denn auch sehr
skeptisch gegenüber der MissWahl, denn ich stellte mir einen
Zickenkrieg und sehr viel Stress
vor.» Trotzdem liess sich die
178 cm grosse Sportlerin auf das
Wagnis ein – und konnte ihre
Vorurteile abbauen. «Wir Kandidatinnen sind ein tolles Team geworden.»
Etwas Stress steht ihr jedoch
bevor, denn neben ihren MissOstschweiz-Terminen beginnt
auch bald die Lehrabschlussprüfung. Da hat die dunkelhaarige
Schönheit aber keine Bedenken.
Sie sei eine gute Schülerin, sagt
sie. Und ihr Freund Adrian Zwick
ergänzt mit einem liebevollen Lächeln: «Und eine grosse Streberin.» Seit zwei Jahren sind die beiden ein Paar. Auch er spielt
Fussball (FC Brühl). Seit vergangenem Herbst konzentriert sich
ihre Beziehung auf die Wochenenden, denn der gelernte Landschaftsgärtner macht jetzt eine
militärische Kaderausbildung.
Trotzdem feuert er seine Liebste,
die seit zehn Jahren im 4.-LigaVerein FC Rheineck spielt, so oft
als möglich vom Spielfeldrand
an.
Lächelnd in den Tag
Über ihre berufliche Zukunft
hat sich Alessandra Fontantive
noch keine Gedanken gemacht.
Zuerst kommt die Abschlussprüfung, dann vielleicht eine Reise.
Sie träumt von Kanada, ist begeistert von Bildern und von Erzählungen. Das Fernweh steckt ihr
im Blut. Als Kleinkind lebte sie
zwei Jahre in Johannesburg, als
ihr Vater dort beruflich stationiert war. Und mindestens einmal im Jahr reist sie in die Niederlande, zur Familie ihrer
Mutter. «Ich mag die Mentalität
der Holländer, sie sind so locker
und unkompliziert.»
Diese offene Art liegt der neuen Miss Ostschweiz: «Ich stehe
jeden Tag mit einem Lächeln
auf.» Dann frühstückt sie mit ihren Eltern, am liebsten ein Stück
Brot mit viel Fleischkäse. Danach
sei sie süchtig. Überhaupt liebe
sie es, viel zu essen. Fit hält sie
sich mit Fussball: zwei Trainings
pro Woche und ein Match stärken ihre Kraft und Kondition –
und geben ihr die nötige Ausdauer für ihr Jahr als Schönste der
Ostschweiz.
n
Mehr zur Finalnacht im Einstein Congress und zur neuen Miss Ostschweiz:
www.partyfun.ch und
www.miss-ostschweiz.ch
15
Inserenten informieren
4.95
statt 6.70
1.40
-26%
statt 1.80
–.95
Appenzeller
Classic
McCain
1-2-3 Frites
statt 1.20
Hirz Jogurt
45% F.i.T. 100 g
750 g
div. Sorten, z.B.
Chocolat Splitter, 180 g
Ab Mittwoch
Frische-Aktionen
2.90
1.95
1.60
Ramati Tomaten
statt 2.75
Grillissimo
Knoblauchsteak
Kräuter frisch
Spanien/Holland, kg
-29%
Herkunft siehe Beutel
100 g
6.90
statt 8.90
Agri Natura
Kalbsschnitzel
Mini, 100 g
n
i
o
t
k
Vo l g A
ag, 18.4.15
st
m
a
S
is
b
.
3
1
,
g
ta
n
Mo
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3MDQ1NgUAZVSTMQ8AAAA=</wm>
6.35
<wm>10CB3JuwqAMAxA0T8KeTQ0MaN0UIqDuBcnJ0XQ_8fHcIfDrTUU8K8v01LmUFeXlpFUNJI4iIiFMQNm5sCEzu_s0FXIzTg-YiJteRyc2npcG9z7-QAu28V1WwAAAA==</wm>
<wm>10CFXKqw6FMBBF0S-a5syr7TCS4AiC4GsImv9X3ItDbLXXuqYXvM3Ldix7engoNbCrp6EX7pFdpMBawhDyWxNCXVRqfDwxXBgYf0MwQoxGamQxmGvnql7u83oANKA_PHYAAAA=</wm>
18.90
statt 7.95
statt 23.90
Cailler Schokolade
Ovomaltine
div. Sorten, z.B.
Milch-Nuss, 3 x 100 g
2 x 750 g
-25%
7.80
1.95
statt 9.75
statt 2.60
Hero Gourmets
Knorr Suppen
div. Sorten, z.B.
Erbsen und Karotten
extra fein, 3 x 260 g
7.90
statt 10.50
Œil-de-Perdrix
AOC Valais
Nid d’Amour, 75 cl, 2013
MUNZ SCHOKOLADE
div. Sorten, z.B.
Prügeli weiss, 10 x 23 g
LORENZ APÉRO
div. Sorten, z.B.
Erdnüsse, 125 g
HERO
PASTETENFÜLLUNG
2 x 415 g
(Jahrgangsänderung vorbehalten)
div. Sorten, z.B.
Fideli mit Fleischkügeli, 78 g
12.95
statt 16.20
Always Binden
und Slipeinlagen
div. Sorten, z.B.
Normal, 3 x 52 Stück
6.70
statt 7.90
FANTA ORANGE
6 x 1,5 l
2.90
Thomy Senf
div. Sorten, z.B.
mild, 2 x 200 g
3.55
Durlacher
Weissbier
div. Sorten, z.B.
Gurken, 430 g
statt 23.90
Calgon
div. Sorten, z.B.
Tabs, 54 WG
50 cl
-25%
11.30
statt 14.10
VITAKRAFT
CAT STICK LACHS
5 x 6 Stück
HUNDENAHRUNG
statt 1.70
statt 11.80
statt 1.20
Chirat
Essiggemüse
17.90
In kleineren Volg-Verkaufsstellen
evtl. nicht erhältlich
Alle Ladenstandorte und Öffnungszeiten finden Sie unter www.volg.ch.
Dort können Sie auch unseren wöchentlichen Aktions-Newsletter
abonnieren. Versand jeden Sonntag per E-Mail.
Druck- und Satzfehler vorbehalten.
Mehr erfahren über
Paramediform
–.95
statt 4.45
1.40
9.95
-25%
statt 3.90
10.95
statt 13.25
div. Sorten, z.B.
Pedigree Kaninchen,
Schale 300 g
1.20
OMO
7.90
div. Sorten, z.B.
Gel Regular, 1,5 l
statt 1.45
statt 10.60
Die meisten Diäten scheitern, weil sie
nur das Symptom bekämpfen, nicht
aber die Ursache für das Übergewicht.
Eine Ernährung, die nicht individuell auf
den Stoffwechseltyp passt, verursacht
ein Ungleichgewicht und führt schliesslich zum Jo-Jo-Effekt. Dort setzt Paramediform an, denn wer Gewichtsprobleme langfristig lösen will, muss die
Ernährung umstellen. Paramediform
konnte mit dem auf den persönlichen
Stoffwechsel angepassten Ernährungsprofil in den letzten Jahren vielen Kunden im Alter zwischen 8 und 88 Jahren
zum Wohlfühlgewicht verhelfen. Mehr
über Paramediform erfährt man am
25. April, am Tag der offenen Tür in
Gossau. Frau Brülisauer, erfolgreiche
Klientin (Bild), wird dann auch vor Ort
sein. Paramediform, Iris Kaufmann,
Friedbergstrasse 43, 9200 Gossau,
Telefon 071 383 11 55
Inserenten informieren
Neueröffnung von
Weiler Möbel
Vor zwei Wochen hat nahe der Schweizer Landesgrenze in Weiler das modernste Möbelhaus im Ländle neu eröffnet. Nachdem im Mai letzten Jahres
ein Grossbrand alles vernichtet hatte, wurde in nur zehn Monaten eine moderne, helle und grosszügige Ausstellung konzipiert. Das neue Möbelhaus
deckt alle Wohnbereiche ab, überzeugt mit einer grossen Vielfalt an Raumausstattungslösungen und ist dank eigener Tischlerei ein Komplettpartner bei der
Realisierung persönlicher Wohnträume – von der Planung über die Fertigung
bis zur fachmännischen und pünktlichen Montage. Weiler Möbel,
Herzogried 2, 6833 Weiler
Kobelt AG überreicht
Wettbewerbspreise
2014 konnte die Kobelt AG Ihr 50-jähriges Bestehen feiern. Im Jubiläumsjahr wurde
das neue, moderne Bürogebäude in Marbach bezogen. Ein weiterer Höhepunkt
waren die im Herbst durchgeführten Tage der offenen Türen. Die rund 2000 Interessierten hatten die Möglichkeit, hinter die Kulissen des Rheintaler General- und Holzbauunternehmers zu schauen. Das gesamte Team gewährte Einblicke in verschiedene Tätigkeiten und informierte über Produkte und Dienstleistungen. Schlusspunkt im
Jahr 2014 war die Preisübergabe des Jubiläumswettbewerbs. Bei diesem nahmen alle
Bauherren teil, die im Jahr 2014 einen Bauvertrag mit der Kobelt AG unterzeichnet
hatten. Die Gewinner wurden unter Aufsicht des Gemeindepräsidenten Alexander
Breu gezogen. Kobelthaus, Staatsstrasse 7, 9437 Marbach
NEU: DIE EXKLUSIVE SUZUKI KOLLEKTION 2015 VON SERGIO CELLANO
MIT KUNDENVORTEILEN BIS Fr. 7120.–**
<wm>10CAsNsjY0MDQx0TU2Nze3sAAAa25VUg8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDQxiTc2Nze3sAAAaa-iKQ8AAAA=</wm>
<wm>10CFXKqw6AMAxG4Sfq8rdr14ZKglsQBD9D0Ly_4uIQJzni6z2t4Gte1n3ZksGqVN09Ii24MCQVVqppQhECtglenw35cWKYMDBeQlBCDDhJUG1Dm5brOG-IpgCrcQAAAA==</wm>
<wm>10CB3HuwqDYAwG0DcKX24mmrG4idCLi8uPU6eWgr4_RYcznGkqJ1xu4_waH8Vgs6YRkVmePXXs2pXBSVV7KRhSwD6wAcIpUmdh7C3uz2Vt23d_0_H5_QGHQOxsXQAAAA==</wm>
Frisch zubereitet:
feinster Sergio Cellano Espresso
DAS ATTRAKTIVSTE SERGIO CELLANO PAKET
ALLER ZEITEN.
DIE NEUE SERGIO CELLANO KOLLEKTION:
EXKLUSIV FÜR DIE SCHWEIZ.
Jedes Sergio Cellano Sondermodell enthält das
umfangreiche Sergio Cellano Paket mit folgenden
Highlights:
– Sergio Cellano Espressomaschine inkl. Tasche,
Espressotassen und Reinigungstuch
– Attraktive Dekorelemente innen und aussen
– Eleganter Schlüsselanhänger in einer Geschenkbox
– Hochwertige Bodenteppiche
– 5 Jahre Suzuki Premium- und Mobilitätsgarantie
– Modellspezifische Zusatzausstattung wie Lederinterieur,
Navigationssystem, Panorama-Sonnendach usw.
Kundenvorteile von bis zu 7120 Franken, edelstes Design,
stilsicheres Handwerk und hochwertige Materialien
zeichnen die limitierte Suzuki Kollektion 2015 von Sergio
Cellano aus. Alle Sergio Cellano Modelle sind serienmässig mit einer Espressomaschine ausgestattet. Zusätzlich
überzeugen viele hochwertige Details wie Lederarmaturenbrett und dekorative Ziernähte beim Cockpit im
SX4 S-CROSS. Motorhaube und Dach mit sportlichen
Dekorelementen in allen Swift-Modellen, Seitendekor
mit dreidimensionalem Sergio Cellano Schriftzug in
Chrom beim SX4 S-CROSS und beim Vitara sowie komfortable Individualisierungsmöglichkeiten als Option.
Ihr Suzuki Fachhändler unterbreitet Ihnen gerne ein auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmtes Suzuki-Hit-Leasing-Angebot. Sämtliche Preisangaben (Cash-Bonus inbegriffen) verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung, inkl. MwSt. Jetzt kaufen und profitieren. Limitierte Serie.
Nur solange Vorrat. Cash-Bonus-Aktion gültig für Immatrikulationen vom 1.–30.4.2015 (Vertragsabschluss bei Celerio und Vitara). *New Swift 1.2
Sergio Cellano manuell, 5-türig, Fr. 16 990.–, Kundenvorteile Fr. 6 960.– (= 36 %), Treibstoff-Normverbrauch: 4.3 l / 100 km, Energieeffizienz-Kategorie: B,
CO₂-Emission: 99 g / km, **New Swift 1.2 Sergio Cellano Top 4 x 4 manuell, 5-türig, Fr. 19 990.–, Kundenvorteile Fr. 7 120.–, Treibstoff-Normverbrauch:
4.8 l / 100 km, Energieeffizienz-Kategorie: C, CO₂-Emission: 111 g / km; Durchschnitt aller Neuwagenmarken und -modelle in der Schweiz: 144 g / km.
KUNDENVORTEIL
BIS
36%*
www.suzuki.ch
Bilder: Mareycke Frehner
Kultur
Hannes und Walter Irniger: Der Sohn erschafft aus Holz und Kuhhörnern einen urchigen «Hampi», der Vater malt den Fählensee.
Hannes vo Wald und Walter Irniger
Vater und Sohn
– ein Herz und eine Seele
Ein Magier und ein
Mediziner machen
Kunst: Hannes Irniger
und sein Vater Walter
stellen zusammen aus.
Das Nacktwandern und
die Chläuse haben die
beiden inspiriert.
von Melissa Müller
18
S
aluti, Padre!», sagt Hannes Irniger zur Begrüssung und küsst seinen
82-jährigen Vater Walter
Irniger auf die Wangen. Früher
unternahmen die beiden viele
Wanderungen im Alpstein, heute besuchen sie oft Ausstellungen und diskutieren über Gott
und die Welt. Erstmals stellen
sie auch zusammen aus: in der
Galerie Schäfli in Urnäsch, die
durch den pensionierten Richter
und Heimweh-Appenzeller Richard Altherr betrieben wird. Die
zwei Künstler sind im Dorf keine
Unbekannten: Johannes Irniger
hat sich als Zauberkünstler Hannes vo Wald einen Namen gemacht. Der ehemalige Primarlehrer und Vater von zwei Kindern
tritt als Magier und Feuerwerker
auf und hortet in seinem Daheim
in Wald ein Sammelsurium aus
Tierknochen, toten Katzen, Zähnen, Schwemmhölzern und weiteren Kuriositäten, aus denen er
skurrile und poetische Objekte
fertigt. Einige Fundstücke bringt
er von Reisen mit. «In Zypern
fand ich einen ‹Eselsgrind›, in
Marokko einen Kamelkopf, und
aus Russland habe ich einen Bärenschädel mitgebracht. Diesen
habe ich mir dann als Traumfänger übers Bett gehängt», sagt der
50-Jährige.
Medizin statt Kunst
Sein Vater Walter Irniger ist der
ehemalige Dorfarzt von Urnäsch.
Der feinfühlige, elegante Herr
malt expressive Landschaften in
Acryl und Aquarell. Schon in seiner Jugend fühlte er sich zur
www.anzeiger.biz 15. April 2015 Nr. 16
Kultur
Frauen in der Wüste
Von der Pistole durchschossene Fünfliber (unten links) und Naturstimmungen treffen aufeinander.
Kunst hingezogen und wäre gern
Grafiker geworden. Aus Neugier
am menschlichen Körper studierte er dann aber Medizin. Der
Dorfarzt nahm bei Hausbesuchen
oft eines seiner vier Kinder mit.
Zum Erstgeborenen, Hannes, hat
er eine spezielle Beziehung. «Der
Hannes war schon als kleiner
Goof fantasievoll und gwundrig»,
erzählt der Vater. «Normale» Erziehungsmethoden wie Schimpfen und Hauen hätten bei diesem
Kind nicht funktioniert. «Er hatte immer dreckige Hände. Erst als
ich ein Märchen für ihn erfand,
wusch er sie. Er hatte furchtbar
gern Geschichten.»
Heisse Träume, wilde Chläuse
Der Gwunder und die Fantasie
treiben Hannes vo Wald noch
immer an. Der grosse schlanke
Mann trägt ein schneeweisses
Hemd und glattpolierte Schuhe,
dazu einen antiken Spazierstock,
der ihm einen Hauch Exzentrik
verleiht. Eine kleine Fruchtbarkeitsgöttin dient als Knauf. «Mein
Lustwandler-Stock», erklärt er.
Seine Kunstobjekte tragen versponnene Titel wie «HenneliTöörlis heisser Traum», «Hosensack Fruchtbarkeitsschmeichler»
oder «Schnäggepilz». Eine Skulptur namens «Hampi» – eine Dämonenfratze mit vier Kuhhör-
nern – entstand nach einer
Bergwanderung im Tessin. Hannes vo Wald wollte unbedingt das
Nacktwandern ausprobieren und
zog sich bis auf die Wanderschuhe aus. Unterwegs fand er einen
Kastanienwurzelstock. Das knorrige Holz erinnerte ihn sofort an
Hampi Blas, einen besonders wilden Silversterchlaus aus Urnäsch.
Nach ihm benannte er das Werk.
In der etwas überbordenden
Ausstellung – der Sohn präsentiert 70 Skulpturen, der Vater
56 Bilder – taucht das Thema
Silvesterchlausen immer wieder
auf. Ganz ohne Folklore-Kitsch.
Beide interessieren sich für das
Mystische. Walter Irniger malt die
Chläuse in den zarten Pastelltönen der Morgendämmerung –
geheimnisvolle Gestalten im
Schnee. «Dabei konnte ich mich
in meiner Jugend gar nicht für
die Chläuse begeistern.» Das änderte sich erst mit einer Reise in
die USA. Der damals 35-jährige
Mediziner arbeitete dort in einem
Spital. Nach eineinhalb Jahren
hatte er genug von der unverbindlichen Lebensart der Amerikaner. Plötzlich vermisste er die
alten Bräuche und Traditionen
der Appenzeller. «Zurück in Urnäsch, steckte ich mich mit dem
Chlause-Virus an. Dagegen nützt
keine Impfung!» Der Dorfarzt be-
www.anzeiger.biz 15. April 2015 Nr. 16
handelte viele Chläuse, die infolge der schweren Trachten unter
Rückenschmerzen litten. Einmal
wurde er notfallmässig in die Beiz
gerufen, um einen Hexenschuss
zu behandeln. «Viele Männer
kamen schon am Vorabend zu
mir, um sich vorbeugend eine
‹Chlausspritze› geben zu lassen –
ein Schmerzmittel.»
Jetzt geniesst es der pensionierte Arzt, in den Malprozess einzutauchen. «Das Malen ist für mich
ein Moment des Entdeckens, ein
Aufbruch ins Ungewisse.» Es hat
für ihn auch etwas Therapeutisches. «Nach der Scheidung hat
es mir beim Verarbeiten geholfen.» Am liebsten bannt er Appenzeller Landschaften auf die
Leinwand, etwa das Schattenspiel
auf dem Fählensee oder den Blick
von der Hochalp über dem
Nebelmeer.
Vater und Sohn haben die gleiche Wellenlänge, bilden eine Harmonie – wie ihre Werke.
■
Bis 26. April, Galerie Schäfli,
Tüfenbergstrasse 1, Urnäsch.
Telefon 077 425 01 41. Mittwoch
bis Sonntag, 14 bis 17 Uhr.
Striichmusigtag Urnäsch am
Samstag, 25. April, 9 bis 17 Uhr.
In «Durstland» schreibt Monika Slamanig über zwei Frauen, die im
klapprigen Auto durch die Wüste
fahren. Sie treffen Hexer, Prostituierte und Nonnen – und streiten
oft. Die Reise führt in eine Region,
in der sich auch die 52-jährige
Schriftstellerin seit Jahren heimisch
fühlt: die südafrikanische Halbwüste der Karoo und die Wüsten Namibias. Monika Slamanig ist fasziniert
von der unendlichen Weite der
Wüste, zugleich gibt ihr das soziale
Gefälle und die Kriminalität zu denken. Darum kommt sie immer wieder nach St.Gallen zurück. «Durstland» ist nicht nur ihr Debut,
sondern zugleich der erste Titel der
neuen Edition Literatur Ostschweiz,
eines Verlags zur Förderung regionaler Talente. 171 Seiten, Fr. 23.–
Nützliches aus
vergangener Zeit
Tipp-Ex, europäische Währungen,
Telefon mit Wählscheibe, Schreibmaschine, Luftpost – was früher
unverzichtbar schien, ist längst
von der Bildfläche verschwunden.
Der Thurgauer Grafiker und Illustrator Martin Bührer hat sich dieser
vergessenen Dinge angenommen
und ihnen ein Buch gewidmet.
Genauer gesagt einen mit viel
Sorgfalt und Liebe zum Detail gestalteten Bildband. «Damals» heisst
das Werk und führt auf unterhaltsame Weise in eine Vergangenheit,
die für viele noch gar nicht so
lange zurückliegt. Das Buch kann
für Fr. 30.– beim Autor bestellt
werden: www.das-war-einmal.ch
oder Tel. 071 656 00 80.
19
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NLA0NwAAX9JTqQ8AAAA=</wm>
<wm>10CB2KsQqAMAwF_6i8tIltzCh1Kg7FvTg5KYL-P1aHG467Ukwcfqa8rLmaqGhokaAR5pM6kpSMNDmWQdnAIA-SEQGhrz1-CiZpscpc23beu3uO6wWbspmqXAAAAA==</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDIyMAYASDJH2Q8AAAA=</wm>
<wm>10CB3IMQqAMAxA0RuFNGlsY0bpVkRq9-LkpAh6f6wOf_gvZxPAvynNNRUTFeUWHBGyUVRwEqN5FGBmJUPvmNDJiCpdh2jfdZUWylqXtp33Ds9xvVuVC3RbAAAA</wm>
Rundum-Vollservice mit
Zufriedenheitsgarantie
5-Tage-Tiefpreisgarantie
30-Tage-Umtauschrecht
Schneller Liefer- und
Installationsservice
Garantieverlängerungen
Mieten statt kaufen
Schneller Reparaturservice
Testen vor dem Kaufen
Haben wir nicht, gibts nicht
Kompetente Bedarfsanalyse
und Top-Beratung
Alle Geräte im direkten Vergleich
Infos und Adressen: 0848 559 111 oder www.fust.ch
nur
399.–
statt
799.–
nur
699.–
statt
1399.–
<wm>10CAsNsjY0MDQxiTc2Nzc1sAAAD_H_4g8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDQx0TU2Nzc1sAAADTAImQ8AAAA=</wm>
nur
1099.–
Aktionspreis
<wm>10CB3HuwqDQBAF0D8a7rzcHacUuzUhIf2SykoRzP8TtDjFaS2dcJvmx2d-J4PNupbiqCk1iL3WNDipakjCEAL2EeGDhInmVRh7L6-nLf27nyv9tuMPQ25qN1wAAAA=</wm>
<wm>10CFXKIQ7DMBBE0ROtNePZjZ0urMyigCjcJCru_VHasoKP_tu2jIJfz7Gf40iC7qbWAj1rXwvlKe9lWZiQUMF4EGhUA_68EVE_a36NQSZMwhBGTrmX9_W6AcqFmDNyAAAA</wm>
-50%
-50%
Exclusivité
Freistehender
Geschirrspüler
GS 535
• Das Gerät für jeden Haushalt
• 6 Programme • Fasst 12
Massgedecke Art. Nr. 100480
Freistehender
Geschirrspüler
SMS 40E32
• 4 Spülprogramme: Normal
65°C, Eco 50°C, Schnell 45°C und
Vorspülen Art. Nr. 132863
Auch in Schwarz
erhältlich
Exclusivité
Einbau-Geschirrspüler
GA 555 iF
• 30 Minuten-Kurzprogramm
• Frontplatte gegen Aufpreis
Art. Nr. 159836
Erfolg ist lernbar!
Bildung – die Investition in die Zukunft
Sprachen
Handel / Kader
BBS Business-School
Tel. 071 226 55 55
www.benedict.ch
Medizin & Gesundheit
Neumarkt 1, 9001 St.Gallen
Parkplätze im Hause Neumarkt 1
Informatik
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3MDE0MwYA-Zyn7g8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDAxsQAA_Zp9hA8AAAA=</wm>
NDAxsQAA_1uK_w8AAAA=</wm>
<wm>10CFWKsQ6AIAwFv6jkFSi0djRsxMG4sxhn_39S3BwuuVyud5eAj7VtR9tdTCxRReaSXNRCQXE2DTmKgxMiWBaWyNAC_f3EmB1jPgSmhPFKBCEPqznc5_UAJP4HjXIAAAA=</wm>
<wm>10CB3IuwqAMAxG4Tcqic3fNmZT3IqgFNfi5KQI-v54Gc7wnZwNjv76YSzDbFCor5FJJBmSusDwwViTEwQVI2FqiNGysBIhefv4btQ4dWWp63Ft7t7PB5Yk1hZdAAAA</wm>
Kqw7DMBBE0S9aa9aZcb1ZWJlFAVW5SVXc_0d5sIILrnS2LVVw9xz7e7xSoVjs4SB7qkdpaOnRC6sSdFS4Viae oh_3hyqDszLGHj-dBpklVNQ-X2-B7b9Q3FyAAAA</wm>
Party
anzeiger-Party, New DownTown, St. Gallen, 10. April
the party people page
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3sDAxNwEASoQyXg8AAAA=</wm>
<wm>10CB3IuwqAMAxG4Tcqf5rEtGaUbiJY3IuTkyLo--NlOMN3xtE14G8o01Kqa9bMzZDExIlTSGaRncSCgJM4BBRB2oPB0uV3fYSQNqta5rYe1xbu_XwAof9EK10AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDA2jjc0NzM2sgAAvyZWoA8AAAA=</wm>
Weitere Bilder auf www.anzeiger.biz/party
<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcga0MDA2PjeENzM2MjC2tDYws9C3NzI2MkloGJgaGRgaGplYExUKWRkYk1iGdgYmgabx5k6moRn5hXnK5XklsAAMjJihVcAAAA</wm>
www.anzeiger.biz 15. April 2015 Nr. 16
21
Publireportage
Mit High Life Reisen bequem ab Altenrhein
Insel Elba – klein, fein und vielfältig
JAHRE
mütlich Bummeln und sich in einem der vielen
kleinen Restaurants mit heimischen Spezialitäten
verwöhnen lassen.
Natürlich hat auch Napoleon, der berühmteste
unfreiwillige Besucher der Insel, seine Spuren hinterlassen. Obwohl er nur ein Jahr auf Elba verbrachte, hat er die Insel unverkennbar geprägt
und vor allem bekannt gemacht. Treten Sie in seine Fussstapfen und erleben Sie das unnachahmli-
che italienische Flair der Insel und die herzliche Gastfreundschaft der Elbaner.
Die bequemen, kurzen Flüge ab Altenrhein
von Mai bis Oktober, der gratis Parkplatz
am Flughafen und der umfassende Service
vor Ort runden das Ganze ab. Zwischen
den vielen unterschiedlichen Angeboten
bleibt aber auch genug Platz für eigene
Ideen. Denn alles, was sich nicht im Katalog finden lässt, wird von High Life Reisen
gerne individuell zusammengestellt. Ganz
nach Ihren Wünschen. Ganz unkompliziert
und mit komplettem High Life Service vor
und während der Reise.
Tip: Am 24.5. gibt es eine Sonderreise mit zwei Ausflügen. Im Pauschalpreis
von Fr. 1099.– sind der Flug, Flughafenparkplatz,
Halbpension im charmanten 3-Sterne-Hotel,
Hoteltransfers vor Ort sowie zwei geführte Ausflüge mit deutschsprechender Reiseleitung inklusive. Rasche Buchung empfehlenswert!
Information und Buchungen: High Life Reisen
am Flughafen Altenrhein, Tel. 071 886 60 88,
www.elba-reisen.net und in allen Reisebüros.
Mehr Auto fürs Geld
www.kia.ch
Kia Sportage
inkl.
€uro-Paket von CHF
6’500.–
Liebe auf den ersten,
zweiten und
1000sten Blick.
*
Mehrausstattung
gegenüber Modell Trend
Mehrausstatt
Mehrauss
tattung
ung
ng S
Swiss
Swis
w i ss E
Ecco Editi
Edition:
i t i o n:
7" Navigationssystem mit Rückfahrrkamera, Shark-Antenne, PrivacyVerglasung, LED-Rückleuchten, Sitzbezüge Leder (Urban Sports Pack),
4 Leichtmetall-Winterräder 16", Bodenteppiche, Sonnen-/Eisschutz für
Windschutzscheibe (Abdeckung),
Safety Bag, Schlauchi,
Swiss Eco Edition
Badge.
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3MLMwMQQAU2xHlw8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDIyNQUAOGNTTQ8AAAA=</wm>
<wm>10CFXKrQ6AMAxF4Sfqcu_aDkYlmSMIgp8haN5f8eMQJzniW5bwhK-5rXvbwqtXlQFlNIaPNRWUMHhSt4CSGfSJas9p1p8XwjOB_hqBCtmpYhCWzqGm6zhvg5X1GHIAAAA=</wm>
<wm>10CB3IqQ6AMBBF0T9qZunrwkiCaxBNFaZBoSAk8P9hEVecW4rB0d84zW2qhoysPbIIYEjZBYYG8wSnqlmMPJMQY6DkSZgD28d3o8faFunrcW3u3s8HNuTs2V0AAAA=</wm>
3,9%-Leasing
Der Kia Sportage hat viele Eigenschaften, die auf sich aufmerksam machen. So die dynamische Linie
im unverwechselbaren, preisgekrönten Design. Oder die einzigartigen LED-Scheinwerfer, das
7" Navigationssystem mit Rückfahrkamera oder die Stopp-Start-Automatik. Trau Deinen Augen!
Kia Sportage 1.6 L GDi 135 PS ab CHF 29’950.– (inkl. Mehrausstattung von CHF 6’500.–)
Abgebildetes Modell: Kia Sportage 1.6 L GDi man. Swiss Eco Edition CHF 29’950.–, 6,4 l/100 km, 149 g CO2/km, Energieeffizienzkategorie E, Kia Sportage 1.7 L CRDi man. Swiss Eco Edition CHF 32’950.–, 5,2 l/100 km, 135 g CO2/km,
Energieeffizienzkategorie C, Durchschnitt aller in der Schweiz verkauften Neuwagen: 144 g CO2/km (unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt.). * Die Aktion ist gültig auf gekennzeichnete Fahrzeuge bis 30.4.2015 oder solange Vorrat.
3,9%-Leasing: Rechnungsbeispiel Sportage 1.6 L GDi Swiss Eco Edition, Listenpreis CHF 29’950.–, Leasingrate CHF 347.25, Leasingzins 3,9%, eff. Leasingzins 3,97%, Laufzeit 48 Monate, 10’000 km/Jahr, Sonderzahlung 15%
(nicht obligatorisch), Kaution 5% vom Finanzierungsbetrag (mind. CHF 1’000.–), obligatorische Vollkasko nicht inbegriffen. Leasingpartner ist die MultiLease AG. Eine Leasingvergabe wird nicht gewährt, wenn sie
zur Überschuldung der Konsumentin oder des Konsumenten führt.
PICANTO
NEW RIO
SOUL
NEW SOUL EV
NEW VENGA
PRO_CEE’D GT
CEE’D GT
CEE’D
CEE’D SPORTSWAGON
N
CARENS
NEW OPTIMA
SORENTO
8500 Frauenfeld Aigner AG, 052 723 21 00; 8560 Märstetten Garage Boltshauser AG, 071 657 15 28; 8580 Amriswil Metropol Garage AG, 071 414 20 00; 8887 Mels Garage Wälti AG, 081 723 16 18; 9016 St. Gallen
Zil-Garage St. Gallen AG, 071 282 30 40; 9050 Appenzell Hirn Appenzell AG, 071 787 36 36; 9230 Flawil 2 Langacker Garage AG, 071 394 20 00; 9244 Niederuzwil Nocera & Strub AG, 071 951 78 78; 9300 Wittenbach
Grüntal Garage AG, 071 298 55 77; 9325 Roggwil Ruedi Saameli AG, Garage und Carrosserie, 071 455 13 43; 9434 Au MP-Garage, 071 744 46 71; 9463 Oberriet Hirn Oberriet AG, 071 761 21 13
HvS Zürich
Die Insel ist eine richtige kleine Schatzkiste, voller Juwelen, die man für tolle Ferien
braucht: glasklares, grünschimmerndes
Meer zum Abtauchen, schöne Sandstrände im Norden und Süden zum Relaxen
und Wassersporteln, geheimnisvolle Grotten und abgelegene Dörfer zum Entdecken, Berge und Hügel und eine immergrüne Vegetation zum Erwandern, felsige
Küstenabschnitte und versunkene Schiffe
zum Ertauchen und Erschnorcheln. Auch
die landschaftliche Vielfalt ist gross: In der
Mitte der Insel überziehen Weinberge, Zypressen und Olivenhaine die sanften Hügel – ganz wie in der Toskana. Die Vegetation ist üppig und grün und das selbst im
Hochsommer. Im Westen steigt das Granitmassiv auf bergige 1000 Meter an und überall
schimmert rote, mineralreiche Erde durch die
dichte duftende Macchia. Kleine Kirchen und
urige Bergdörfer schmiegen sich an Hänge und
in Täler und jeder Ausflug in die Berge wird mit
fantastischen Rund- und Ausblicken belohnt.
Für Unterhaltung sorgen die Städtchen Portoferraio und Marina di Campo, hier kann man ge-
Agenda
Samstag, 18. April
Henri Glovelier Quintett
17. bis
23. April
Arbon: Zarte Chansons. 20.00, Hotel
Wunderbar, www.hotel-wunderbar.ch
Freitag, 17. April
Höllelujah –
Stéphanie Berger
Altstätten: Himmlische Abwechslung,
charmantes Kabarett. 20.00, Diogenes Theater, www.diogenes-theater.ch
Petrus – De Aposchtel
Amriswil: Musical der Adonia-TeensChöre. 20.00, Pentorama, Infos/Aufführungsdaten: www.adonia.ch
Zapzarap – Die Erben
Frauenfeld: Ein Stück über die Erbund Rollenverteilung unter vier Geschwistern. 20.00, Theaterwerkstatt
Gleis 5, VVK: www.theaterwerkstatt.ch
Frères de Son
St. Gallen: Eine philosophische
Schweinerei; ab 5 Jahren. 14.30,
Figurentheater, Vorverkauf/Infos:
www.figurentheater-sg.ch
Liberty Brass Band
Zwei Jahre Landschaftsfotografie – Ueli Bächtold
Flawil: Frühlingskonzert unter dem
Motto «Klassik – Klassiker – klassisch»; mit Apéro und Liberty-Bar.
19.30, Lindensaal, Infos: www.lbb.ch
Saturday Nite
Gossau: DJ Ric F House, Mash-up,
Clubsound. 21.00, BBC butterbarcafe,
Infos: www.bbcgossau.ch
Tausendundeine lacht –
Chaos im Filmstudio
Sommeri: Comedy. 18.30, Bildungsstätte Sommeri, www.bs-sommeri.ch
Tanznacht40
Die Verlags-Buchhandlung
Belle-Vue bei Constanz
Gottlieben: Heinz Bothien referiert
über eine revolutionäre Zeit (1840 bis
1848). 17.30, Bodman-Literaturhaus,
Infos: www.bodmanhaus.ch
Kunst am See
Rorschach: Themen-Führung vom
Kornhaus bis zum Forum Würth
13.00, Touristinformation Rorschach,
Infos: www.tourist-rorschach.ch
The BluesBones
Scherzingen: Blues-Konzert. 21.00,
Bäckerstübli Bistro-Bar, Infos:
www.baeckerstuebli.ch
Heinz de Specht – Party
Vivid Curls –
Jäger der Glückseligkeit
Schönengrund: Unplugged-Konzert.
20.15, Asselkeller. Res.: www.assel.ch
Erster Fotomarathon
St. Gallen: Fotomarathon. 12.00,
Stadt, Infos: www.fotoclubstgallen.ch
BLECHBEARBEITUNG
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDQ0sQQA5Q8NTQ8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDQ0sQQA5876Ng8AAAA=</wm>
AUS DEM ALLGÄU.
<wm>10CB3JuwqAMBBE0T8KO27GTdxS0olFsA9WVoqg_4-P4haHO03OIH9jmZdSnZlZmwGI2aEpJLNOPWugvcslCjoBBygihYR_lAg2q1b7th7XFu79fAAsZv6_XAAAAA==</wm>
<wm>10CFXKIQ6AQAwEwBf1su1e4UolwREEwZ8haP6vCDjEuFnX9ILPvGzHsqeHB2VU1RqpbKVFy2DxSiZIGNQnBN1soP2-KNwU6O8RUIiOEFahd4xR7vN6AC82fp1yAAAA</wm>
St. Gallen: Alte und neue Märchen
aus Griechenland. 18.15, Universität,
Raum 01-110, Infos: www.unisg.ch
Heiden: Die bekannte und mehrfach
ausgezeichnete Kinderliederband ist
wieder unterwegs. In ihrem dritten
Programm erobern die vier Freunde die
Stadt und jagen den Stadträuber durch
Strassen und Gassen. 14.00, Schulhaus Wies, VVK: www.ticketino.com
St. Gallen: Partytunes und Disco für
alle ab 40 Jahren. 21.00, Tanz-Zentrum, Infos: www.tanz-zentrum.ch
Unterwasser: Musikkabarett mit
Christian Weiss, Daniel Schaub und
Roman Riklin. 20.00, Zeltainer, Vorverkauf: www.zeltainer.ch
Montag, 20. April
Erzählforschung
Silberbüx – Uf Räuberjagd
Ducking Punches, Redensart, René Greenfield
Rorschacherberg: Konzert mit Werken von Beethoven, Weill, Strauss,
v. Webern. 20.15, Schloss Wartegg,
Reservationen: warteggkultur.ch
Wittenbach: Finissage. 17.00,
Schloss Dottenwil, www.dottenwil.ch
Samstag, 18. April
Lüchingen: Eine Chorkomödie in zwei
Akten mit dem Chor über dem Bodensee. 20.00, Restaurant Ribelhof, Infos: www.chorueberdembodensee.ch
Markus Nyikos
und Björn Lehmann
Piggeldy und Frederick
Buchs: Konzert mit sieben Instrumentalisten aus zwei Kontinenten. 20.00,
Werdenberger Kleintheater fabriggli,
Vorverkauf: www.fabriggli.ch
Joe’s Pub
Rorschach: Akustik-Punk-Konzert.
21.00, Café Bar Treppenhaus, Infos:
www.treppenhaus.ch
Kimm Trio
Rorschacherberg: Jazz-Konzert.
17.00, Schloss Wartegg, Vorverkauf/
Infos: warteggkultur.ch
Sonntag, 19. April
Tunnel, Grotten,
Eiskeller und Spiele
Mannenbach-Salenstein: Führung;
für Kinder von 6 bis 12 Jahren. 13.30,
Schloss Arenenberg, Programm/Infos:
www.museum-fuer-kinder.tg.ch
www.anzeiger.biz 15. April 2015 Nr. 16
Spieleabend
St. Gallen: Brett-, Karten- und Würfelspiele. 19.30, Café Gschwend, Infos:
071 228 66 70
Lukas Hartmann –
Auf beiden Seiten
St. Gallen: Autorenlesung. 20.00, Kellerbühne, VVK: www.kellerbuehne.ch
Dienstag, 21. April
Theater-Jam
Frauenfeld: Improvisieren, was das
Zeug hält; ein etwas anderes Fitnesstraining für Körper, Geist und Herz.
19.00, Eisenwerk, www.eisenwerk.ch
Bastelgruppe Krea(k)tiv
Rorschach: Basteln für den Verkauf.
14.00, evangelisches Kirchgemeindezentrum, Infos: www.ref-rorschach.ch
Mittwoch, 22. April
Zwischensaft –
Joachim Rittmeyer
Heerbrugg: Der Kabarettist mit seinem neuen Solostück. 20.00, Kino
Theater Madlen, www.kinomadlen.ch
Bücherfrühling 2015
St. Gallen: Daniela Binder und Sibylle
Engi stellen aktuelle Neuerscheinungen vor. 19.30, Raum für Literatur,
Infos: www.hauptpost.ch
Mittwoch-Mittag-Konzert
St. Gallen: Klingende Schatten mit
Fabian M. Mueller (Klavier). 12.15,
evangelische Kirche St. Laurenzen,
Infos/Daten: www.ref-sgc.ch
U-Boot im Urwald – Phantasieobjekte aus Abfall
Warth: André Robillard baut aus Plastikrohren, Flaschen und alten Kabeln
U-Boote, Raumschiffe, und vieles
mehr 14.00, Kunstmuseum Thurgau,
Infos: www.kunstmuseum.tg.ch
Donnerstag, 23. April
Le Grand Bateau
Frauenfeld: Die fünfköpfige belgische
Band, präsentiert eigene, französische Lieder. 20.15, Eisenwerk, Beiz,
Infos: www.eisenwerk.ch
Dreigroschenoper
Lichtensteig: Theaterstück von Bertolt Brecht mit Musik von Kurt Weill.
19.30, Chössi-Theater, Vorverkauf/
Infos: www.choessi.ch
Ein kleines Konzert #62:
Nangijala
St. Gallen: Akust. Gitarren, Glockenspiel, Querflöte und viel Bass. 21.00,
Grabenhalle, www.grabenhalle.ch
Richard Dawson (UK) –
Anaheim (CH)
St. Gallen: Irrläuferisch-traumhafte
Songs des Engländers; Vorprogramm:
staubiger Western-Valium-Country.
21.00, Palace, Infos: www.palace.sg
Was tun,
wenn der Himmel brennt
Warth: Vortrag von Rea Brändle über
Schweizer Schriftsteller und ihr Verhältnis zum Nationalsozialismus.
18.00, Kunstmuseum Thurgau, Infos:
www.kunstmuseum.tg.ch
Gare. Tango
Wil: Ein gemütlicher Tango-Abend.
20.00, Kulturbahnhof Gare de Lion,
Infos: www.garedelion.ch
Rolf Schmid – XXL
Wil: Der Komiker präsentiert sein
neues Programm mit XXL-Pointen.
20.00, Stadtsaal, www.ticketcorner.ch
Computeria für Senioren
Rorschacherberg: Den Zugang zu
modernen Medien erleichtern. 15.00,
Sekundarschulhaus, Informatikraum,
Infos: www.computeria-rorschach.ch
23
Styling
Im
Frühling wird
alles neu
Neue Stelle in neuer Branche, eine Wohnung zusammen mit ihrem Freund: Bei Iris Niederer tut sich in
diesen Wochen einiges. Passend dazu gibts für die unternehmungslustige Personalfachfrau einen neuen Look
von unseren Styling-Profis.
Nachher
Vorher
Zum sportlich-feminien Outfit passt ein kurzer Trenchcoat (Fuchs Schmitt). So ist
Iris schick gekleidet, ob für
die Arbeit oder den Stadtbummel. Die neue Frisur ist
unkompliziert und hält auch
einer längeren Töfffahrt mit
Helm stand.
Von ihrer Frisur hat Iris die Nase voll.
«Die Haare müssen weg», fordert sie.
Und auch ihre Kleidung findet sie etwas
langweilig: immer Jeans und Shirts. Die
begeisterte Bikerin möchte modisch
gerne etwas wagen.
Haare und Make-up
Im Nacken kurze Haare, der Pony
weich bis auf die Brauen fallend: Die
neue Frisur ist sehr feminin, und die
aschblonde Farbe mit den crèmefarbenen Strähnchen liegt im Trend.
Iris schminkt sich täglich, investiert
aber nicht viel Zeit ins Make-up. Ideal
ist die CC Crème von Estée Lauder, die
leicht tönt und die Haut mit einem SPF
10 schützt. Gegen Fältchen und Unebenheiten wirkt das Serum Perfectionist (ebenfalls Estée Lauder).
24
www.anzeiger.biz 15. April 2015 Nr. 16
Styling
Das darf Iris
behalten
Outfit
Helle Bundfaltenhose (Peserico)
und bedrucktes T-Shirt (Sani Blu)
von Outfit by Heidis Mode
(www.heidismode.ch)
Kosmetik
CC Revitalizing Supreme, Idalist
Cooling Eye Illuminator, Pure Color
Eye Shadow Palette «Ivory Power»,
Envy Lipstick 490 «Inspiring» von
Estée Lauder im Wert von 288
Franken
Das Stylingteam
Styling
Guenda Egger, Modeberaterin,
Outfit by Heidis Mode, Rorschach,
Danijela Sisljagic, Visagistin, und
Patrik Güntensperger, Coiffeur, von
Beauty-Hair-Parfumerie Baettig,
St. Gallen.
Redaktion
Daniela Huijser
Fotos
Mareycke Frehner
Look
«Eine helle Hose?», fragt Iris erst ganz
überrascht – und staunt dann über ihr
Spiegelbild. Die sandfarbene Chino sei
zwar sehr ungewohnt, gefalle ihr aber
gut. Eine zweite Premiere beschert ihr
das Shirt. «Ich trage nie bunte Sachen»,
sagt die 41-Jährige mit einem Lachen.
Später probiert sie noch einen Lederjupe
an und kann sich sogar mit diesem völlig
ungewohnten Look anfreunden. Rundum
überzeugt ist sie schliesslich aber von
Shirt und trendiger Hose, kombiniert mit
einem schicken Jäckchen mit neckischen Details (Botega).
www.anzeiger.biz 15. April 2015 Nr. 16
Lust auf Veränderung?
Senden Sie uns Ihre Bewerbung
mit einem guten Ganzkörperfoto
und schreiben Sie uns kurz, weshalb Sie sich verändern lassen
möchten. Sollten Sie ausgewählt
werden, erwartet Sie ein spezielles
Styling-Erlebnis mit Beauty-HairParfumerie Baettig, Outfit by
Heidis Mode und Estée Lauder.
Bitte Adresse und Tagestelefonnummer angeben. Redaktion anzeiger, «Styling», 9001 St. Gallen
25
Kreuzworträtsel
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3sDQ0MAMAL9YKQQ8AAAA=</wm>
<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcga1NLU0vjeHMDS0MDM2sjYws9QwNTcwTDwMTA3MjA0NTK0NTEDMQEygG5BiaGpvHmAeYuRvGJecXpeiW5BQDnAg8RWwAAAA==</wm>
Zu gewinnen gibt es zwei Tageskarten der Bodenseeschifffahrt.
Rufen Sie an unter Telefon 0901 887 788 (Fr. 1.50/Anruf aus dem Festnetz) und hinterlassen Sie das Lösungswort. Oder senden Sie ein SMS mit dem
Text ANZ und Lösungswort (z.B.: ANZ Seerose) an die Nummer 969 (Fr. 1.50/SMS). Oder schreiben Sie das Lösungswort auf eine Postkarte und senden
diese an anzeiger, Kreuzworträtsel, 9001 St. Gallen. Teilnahme via Internet: www.anzeiger.biz/wettbewerb. Einsendeschluss ist der 20. April.
26
www.anzeiger.biz 15. April 2015 Nr. 16
Warum zur Zahnbehandlung ins Ausland reisen?
Zahnarzt Zentrum in Rheineck
eiz
w
h
c
s
h
c
ts
u
e
D
r
e
d
t
r
e
tw
Tiefster Taxpunk hnarztvergleich.ch
www.za
ZZR
Behandlungsangebot
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Imp
plantate
Kronen
Brücken
Veneers / Bleaching
Hybridprothesen
Zahnfarbene Füllungen
Wurzelbehandlungen
Parodontologie
Proph
hyllaxe
Angstfreiheit durch
Sedierung oder Narkose
Zahnarzt Zentrum
Rheineck AG
Taxpunktwrorednurtng)
(Art. 10 t Preisbekanntgabeve
CHF 1.90
Hauptstrasse 19
9424 Rheineck
Tel. 071 888 22 88
Fax 071 888 05 39
www.zzr.ch
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3MDA1MgIA4FandQ8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3MDA1MgIA4pdQDg8AAAA=</wm>
Infrastruktur
• Klimatisierte
Behandlungsräume
• Digitales Röntgen
• Eigener Lift,
Behindertengerecht
Biokompatible Materialien
•
•
•
•
Zirkonkeramik
Reiinttitan
Biogold
Composite
<wm>10CFWMKw6AMBAFT7TNe1u2H1aSOoIg-BqC5v6KgkPMqMmsq1vAx9K2o-1u1WqUDJiqW6lhSl6YAi05iKygzSQmRq32y4XDBPrbCCjIncNRtHQdq_u8Hl3UnStxAAAA</wm>
<wm>10CB3IOwqAMBBF0R2FySRvkjiVSMAiiAT7YGWlCLp__BS3OLcUhaG_IU9LroqE5FogArMiJiMWTjQyGwrvIk-JyaKzzjMci-hH8hYtzLUf23pcm7n38wGMLOp7XAAAAA==</wm>
Behandlungszeiten
Montag – Samstag
8 Uhr bis 18 Uhr
Zahnarztkosten – Zahnarzttarife
Taxpunktwert (TPW)
Der Taxpunktwert gibt an, wie teuer ein Zahnarzt ist. Der Zahnarzt legt den
Taxpunktwert in CHF selbst fest. Der Taxpunktwert ist nach unten frei,
darf für Mitglieder der Schweizerischen Zahnarzt-Gesellschaft
SSO nach oben aber nicht über CHF 5.80 liegen.
Der SUVA-Taxpunktwert liegt fix bei CHF 3.10.
Taxpunktzahl (TPZ)
Jeder zahnärztlichen Einzelleistung ist eine
bestimmte Anzahl von Taxpunkten zugeordnet
(z.B. 5.5 für eine Zahnröntgenaufnahme).
Zahnarztpreise
Die Taxpunktzahl wird mit dem Taxpunktwert
multipliziert und ergibt so den Preis der
einzelnen Leistung. So kostet z.B. eine
Zahnröntgenaufnahme bei einem Zahnarzt
CHF 10.45 (TPW 1.90), beim anderen Zahnarzt
CHF 27.20 (TPW 4.95).
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDI0NAMA30lwsg8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HMQqAMAwF0BuVpOlvGzOK4FBEiotTcXJSBL0_osMbXikGR79-mJahGhQqLbFnjoasLjIkWiA4EVFvFEg9MTrKIoyQYF8pMFqq8zq27bx39xzXC6cY_3hdAAAA</wm>
p
Badewanne raus – Dusche rein
Sie möchten eine neue Dusche?
Nichts einfacher als das.
vite
viterma
entfernt Ihre alte
Badewanne oder Dusche,
Ba
ssetzt eine neue Tasse in
gewünschtem
g
Dekor ein,
montiert
Rückwände
und Glaskabine, bringt
die Armaturen, eventue einen Duschsitz oder
ell
andere
and
Accessoires an und
führ eine gründliche Endreiführt
nigu durch. Und das alles
nigung
inne
innerhalb
kürzester Zeit.
viterm garantiert hundertproviterma
zentig Dichtheit ohne Silikonzentige
fugen an den Problemstellen.
Innova
Innovative
Rückwände ohne
Fliese
Fliesenfugen
gewährleisten
e
eine einfache
Reinigung und
schaffe einen hygienisch einschaffen
wandf
wandfreien
Nassbereich, in
dem Schimmelbefall kein Thema mehr ist. Der Umbau zeichnet sich durch ein sehr geringes
Schmutz- und Lärmaufkommen
aus – und da er innerhalb weniger Stunden vor sich geht, ist für
die Kunden auch das Ausweichen auf eine andere Duschgelegenheit nicht nötig.
vorher
nachher
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3MDM2NAcAwtIGDw8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3MDM2NAcAwBPxdA8AAAA=</wm>
<wm>10CFWKIQ7DMBAEX3TWrn1r1z0YmVkBVblJVdz_oyRl0WikATNnKOHvNvb3eIW6erGGWthCj54qajiUijzgYAb1pE5KA26_EcoE1vUY3MB1Bt1yXs6Wfp_vAQULqlVyAAAA</wm>
<wm>10CB3HMQqAMAwF0BuVpOlPjRmlg1AcintxclIEvT-iwxterY5Av6ksa2kOg0nPpMLZMVhQhqgnQhARi06JciTGyEDiaAr_SonRc0OZ-3bee3iO6wUosWwvXQAAAA==</wm>
Im Anschluss an eine Teilrenovierung nach dem viterma Konzept
kann Ihr Badezimmer darüber
eise
hinaus problemlos schrittweise
S
weitersaniert werden. Nutzen Sie
die Möglichkeit einer unverbindunverbin
ndlichen und kompetenten BeraBeratung bei sich zu Hause. Nähere
Nähe
ere
Informationen erhalten Sie direkt
dire
ekt
beim viterma Badberater in Ihrer
Ihrer
Nähe.
Besuchen Sie uns an der
Messe OFFA St. Gallen
vom 15. bis 19. April 2015
Halle 9 | Stand 9.036
JETZT NEU MIT SCHAURAUM IN ST. GALLEN | ROSENBERGSTR. 30
Tel 0800 24 88 33 (gebührenfrei) oder direkt 079 837 81 70
info@viterma.ch | www.viterma.ch
g
Musik
Instrumente für
ungarische Musiker
Schülerinnen und Schüler
der Jugendmusikschule
Arbon-Horn reisen im Mai
nach Ungarn. Im Gepäck
haben sie kostbare
Geschenke in Form von
Instrumenten.
von Cornel Amerraye
Altes Eisen — neue Töne
Die zündende Idee, mit den
Schülern nach Ungarn zu reisen,
hatte Josef Lucek. Der Lehrer der
Jugendmusikschule Arbon-Horn
Bild: Benjamin Manser
D
ie Jugendmusik Arbon-Horn hat dieses
Jahr ein spezielles
Projekt vor sich. 30
Jugendliche reisen mit neun Begleitpersonen nach Ungarn und
bringen dort den Musikanten Instrumente, die sie in der Schweiz
gesammelt haben. «Wir wollten
eine unvergessliche Reise planen,
an die sich die Schülerinnen und
Schüler ihr ganzes Leben erinnern werden», sagt Schulleiter
Thomas Gmünder. «Die Reise ist
eine Chance, neue Kontakte zu
knüpfen, in einem grossen Orchester zu spielen und gleichzeitig in ein fremdes Land einzutauchen und dessen Menschen und
Kultur näher kennenzulernen.»
Besonders stolz ist Schulleiter
Gmünder darauf, dass sie für ihr
Projekt den dreifachen Weltmeister der Blasorchesterszene, den
ungarischen Dirigenten Karoly
Neumayer, gewinnen konnten.
Dieser «Ronaldo der Blasmusik»
wird den Jugendlichen im Alter
zwischen 9 und 16 Jahren den
letzten Schliff für die Konzerte in
Ungarn und Kroatien geben. Neben dem musikalischen Programm werden die jungen Ostschweizer eine Pferdezucht
besuchen, eine Schifffahrt machen und einen Ausflug zum
Plattensee unternehmen.
Schulleiter Thomas Gmünder (unten Mitte), sammelte mit der Jugendmusikschule Arbon-Horn schon über
90 Instrumente für Jungmusiker in Ungarn.
hat ungarische Wurzeln und
nutzte seine letzten Sommerferien nicht nur, um seine Familie im
Heimatland zu besuchen. Vor Ort
traf er auch erste Vorabklärungen
für eine Ungarnreise mit Musikantinnen und Musikanten. Zurück in Arbon, konnte er Thomas
Gmünder für seine Idee begeistern. Gmünder reiste darauf im
Oktober 2014 mit einer Lehrerdelegation nach Ungarn. Dort prüften sie Essen, Unterkunft und
Ausflugsmöglichkeiten. In Barcs,
nahe der kroatisch-ungarischen
Grenze, trafen sie sich mit Balázs
Szehágel, dem Leiter der örtlichen
Musikkapelle. Mit ihm organisierte man die Konzerte, die die Jugendlichen auf ihrer Reise geben
werden. Zum Abschluss des Tages
lud er die Schweizer in die lokale
Stadtmusik ein. «Dabei sahen wir,
dass die einheimischen Musiker
teilweise mit Instrumenten spiel-
www.anzeiger.biz 15. April 2015 Nr. 16
ten, die in der Schweiz schon
längst im Alteisen lägen», so Thomas Gmünder. «Das berührte uns
alle sehr.» So kam die Gruppe auf
die Idee, in der Schweiz Instrumente zu sammeln, um diese in
Ungarn zu verteilen.
Extrafahrt für Instrumente
Im Spätherbst startete die Sammelaktion - mit Erfolg. Innert
dreier Monate kamen über 90 Instrumente zusammen, darunter
drei Klaviere, zwei Schlagzeuge
und sogar eine Harfe. Dies ist
mehr, als sich Gmünder erträumt
hatte. «Eigentlich war geplant, die
Instrumente in unserem Reisecar
mitzubringen.» Nun muss die
Schule eine andere Transportmöglichkeit organisieren. «Unser
grösstes Anliegen ist, dass wir die
Instrumente selber vor Ort übergeben können», sagt Thomas
Gmünder. So können sie sicher
gehen, dass diese auch am richtigen Ort ankommen.
n
Schülerkonzert
Vor ihrer Abreise nach Barcs
spielen die Jungmusiker der
Jugendmusikschule Arbon-Horn
als Hauptprobe alle eingespielten Stücke in einem Konzert.
Dieses findet am Sonntag,
3. Mai, um 13 Uhr im Jakob
Züllig Park in Arbon statt, bei
schlechtem Wetter im Landenbergsaal des Schlosses Arbon.
Kleinere Instrumente können
noch bis Ende April in der
Musikschule Arbon-Horn
abgegeben werden.
www.jmsarbon-horn.ch
29
reiseanzeiger
Reiseprogramm 2015
MEHRTAGESFAHRTEN:
16.–23.05.
8 T. Wanderferien Insel Elba
HP 1080.–
04.–07.06.
4 T. Böhmens Kaiserbäder/
Marienbad
HP 480.–
20.–21.06.
2 T. Zur Sonnenwende ins Tirol HP 240.–
29.06.–05.07. 7 T. Inselhüpfen an der Ostsee
«Rügen–Usedom»
HP 1150.–
18.–25.07.
8 T. Badeferien Lido di Jesolo
«Adria»
HP 950.–
19.04. 7 T. Frühling in Lourdes
10.05. 7 T. Sardinien «Die Insel im Mittelmeer»
01.06. 5 T. Romantische Alpenpässe
«Salzburgerland/Maria Alm»
01.07. 3 T. Schwarzwald–Elsass
«Ihringen am Kaiserstuhl»
30.07. 4 T. Bergfahrt ins Berner Oberland «Adelboden»
05.08. 5 T. Unbekanntes Deutschland
«Rhein in Flammen»
06.09. 5 T. Ferien am Millstättersee mit Ausflügen
27.09. 6 T. Kultur und Geschichte im Thüringer Wald
10.10. 2 T. Saisonabschlussfahrt ins Salzburgerland
05.12. 4 T. Christkindlmarkt in Wien
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3MDAwNwUA7zSI6w8AAAA=</wm>
26.07.–06.08. 12 T. Baltikum für Geniesser
«Estland–Lettland–Litauen»HP 2100.–
31.08.–06.09. 7 T. Ferienwoche Oberes Inntal
«Serfaus–Fiss–Ladis»
HP 840.–
28.09.–01.10. 4 T. Unterwegs zu Wein und
Kultur im Piemont
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDIyNwQAo8UIeA8AAAA=</wm>
<wm>10CB2KuwqAMAwA_6jk0TSNGcWtOBRxLU5OiqD_j9XhhjuuFJcAP-M0L1N1MTFuikSKjpxDViV2VgzMEcQhIhCgDGCofUjJP-1ZmtbVqG3nvYfnuF7VGSwdXQAAAA==</wm>
HP 580.–
<wm>10CB3HMQqAMAwF0BuVn8RvWjNKN3EQ9-LkpAh6f0SHN7xpCib8xjqvdQkWFmsOwBliOWV3tZCiKSOjD3RQhXAQo6my1_iKTth8YR3bdt57eo7rBeWM5CVdAAAA</wm>
Bitte verlangen Sie das Reiseprogramm 2015!
MUSIK UND MUSICALS:
23.06.Di
½ T. Helene Fischer – Farbenspiel
St.Jakobstadion Basel
Kat. 1 210.–
13.08.Do
½ T. Titanic – Musical
Seebühne Walenstadt
www.autoreisen-hirn.ch
071 787 14 38
Kat. 2 150.–
TAGESFAHRTEN:
16.04.Do
½ T. Bluestfahrt «Saisoneröffnung»
10.05.So
1 T. Muttertagsfahrt inkl. Mittagessen 82.–
02.06.Di
1 T. Expo Mailand inkl. Eintritt
110.–
18.06.Do
1 T. Bergfrühling auf dem Rinerhorn
inkl. Bahnfahrt
72.–
9127 St.Peterzell SG
Tel. 071 377 11 66
38.–
9100 Herisau AR
Tel. 071 352 10 10
E-Mail: info@boesch-reisen.ch
Internet: www.boesch-reisen.ch
Qualität
Unsere Spezialität
Q 071 955 04 08*
CH-9240 Uzwil • www.daehler-reisen.ch
RUNDREISEN BIS 5 TAGE
Blumenriviera – Piemont
(Auffahrt)
14.05.-17.05. • 4 Tg HP/ZF
595.-
19.05.-21.05. Salzburg mit Gut Aiderbichl 3 Tg HP
399.23.05.-26.05. Insel Elba (Pfingsten) + 11.-14.06. 4 Tg HP ab 545.10.09.-14.09. Hamburg Cruise Days
5 Tg ZF/HP 755.13.11.-15.11. Piemont & Trüffel
3 Tg HP/ZF ab 445.RUNDREISEN AB 6 TAGEN
11.07.-26.07. Skandinavien-Rundreise/NORDKAP16 Tage HP 3690.04.08.-09.08.Rostock & Insel Rügen
6 Tg HP/ZF 795.08.08.-16.08.Nord- & Ostseeinseln
9 Tg HP
1790.10.08.-16.08. Bretagne & Insel Jersey
7 Tg HP
1290.MESSEFAHRTEN
EXPO in Mailand
Mai:
30. / 31.
Juni:
10. / 11.
Juli:
03. / 04. / 05. / 13. / 14.
August: 03. / 04. / 14. / 15. / 16.
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NAICAFxgdpwPAAAA</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NAICAF6hgecPAAAA</wm>
nur Fahrt
1 Tg. 76.- / 2 Tg.99.Übernachtung mit Frühstück p.P. im DZ im ★★★Hotel ab Fr. 100.★★★★
im
Hotel ab Fr. 130.<wm>10CB3HuQqAMBBF0T8Ks-RlEqeUdMFC7IOVlSLo_-Ny4RS3NUeg31inpc6OgqLdWN6cNYdsJupRU0CSBKdIRYgxMGBRpST_liKj27xw6-txbeHezwcs9zeKXQAAAA==</wm>
<wm>10CFWKMQ7DMAwDXySDks1UqsbAm5Gh6O6l6Nz_T3G65QDiONwYyYL_9n68-ysZjCoPtUVq9eLh2epWWJloCIPyqVzaDHbrRUFTYF6NoAlirqMh6pP08vt8T-51wE5yAAAA</wm>
FORMEL 1
06.09.
05.-06.09.
Monza
Monza
Tickets sind separat erhältlich
1 Tag nur Fahrt
140.2 Tage Fahrt & ZF
350.-
VOLKSMUSIK & BASEL TATTOO
31.05.
26.-30.06.
25.07.
09.-11.10.
15.11.
20.03.16
Schlagernacht, Zürich
Pula mit Musikantenstadl
Basel Tattoo
Kastelruther Spatzenfest
Schlagernacht, Basel
Hansi Hinterseer, Zürich
Ticket Kat. 1
5 Tg HP/ZF
Ticket Kat. 2
3 Tg ZF
Fahrt + Ticket Kat. 1
Fahrt + Ticket Kat. 1
179.855.153.495.178.155.-
BUNDESLIGA
Spieltag wird noch bekannt gegeben
09.05. FC BAYERN MÜNCHEN ➔ Augsburg
Fahrt + Ticket 279.-
BADEFERIEN ITALIEN
 ADRIA Juni – Sept.  TOSKANA Sept. + Okt.
Bellaria & Cattolica
Marina di Bibbona
Abfahrt jeden Samstag Abend via San Bernardino
Preise p. P. im DZ in CHF
Abfahrten ab St.Gallen-Lagerstrasse, Herisau, Gossau,
Speicher, Teufen oder nach Vereinbarung
TAGESFAHRTEN *AHV-Preise, (A) = Ausweis erforderlich
So, 19.4. 10 Uhr Brienzersee–Thunersee–Schallenberg 51.–/*48.–
So, 19.4. 10 Uhr Überlingersee–Meersburg–Bodensee (A) 47.–/*44.–
SHOPPINGFAHRTEN/FREIZEITPARKS
Fahrpreis
Mailand (I) am 18.4., 2./30.5.,/13./27.6. mit 6 Stunden Aufenthalt 60.–
München (D) am 25.4.,9./23.5.,6./20.6./4.7
50.–
Luino (I) zum Markt am 29.4.,6./20./27.5.,3./17.6.,8.7.
50.–
Cannobio (I) zum Markt am 19.4.,3./24./31.5.,21.6.
50.–
Como (I) zum Markt/Shopping am 16./25.4./23.5./13.6./4.7. 50.–
Swarovski Kristallwelten «neue Epoche» mit Innsbruck am 2./23.5. 55.–
Zum Campus Galli nach Messkirch (D) am 18.4.,21.5.,2./14.7. 60.–
Metzingen (D) zum Outletcity-Shopping am 18.4., 2./30.5.
50.–
Europapark Rust (D) am 24.5.,30.6.,inkl.Eintritt
ab 75.–
FERIENWOCHEN SEEFELD/TIROL – wöchentlich ab 17.5.
im ****-Hotel mit Hallenbad, 6 Tage – Basis Halbpension ab 550.–
KURFERIEN ABANO-MONTEGROTTO – wöchentlich jeden Samstag
8/15 Tage – Basis Vollpension
ab 850.–/1450.–
MUSIKREISEN
Opernfestspiele in Verona, 11.–13.8., 18.–20.8. 3 T. ZF ab 490.–
Kastelruther Spatzen – Südtirol, 10./11.10. 2 T. HP 290.–
Andreas Gabalier mit Innsbruck, 21./22.11. 2 T. ZF 290.–
BADEFERIEN ITALIEN – wöchentlich ab 12.6.15
Adria 9/16 T. Basis Vollpension
ab 630.–/1010.–
Riviera 8/15 T. Basis Vollpension
ab 770.–/1350.–
FERIEN- und RUNDREISEN 2015 – Teilauszug
20.04. 5T. Blumenriviera–Côte d’Azur und am 4.5.,21.9. HP 660.–
20.04. 5T. Portoroz – Halbinsel Istrien und am 19.5.,28.9. HP 660.–
27.04. 5T. Holland,Tulpenblüte
ZF 690.–
27.04. 5T. Ferien am Gardasee und am 18.5.,19.10.
HP 690.–
27.04. 5T. Frühling im Südtirol
HP 590.–
04.05. 5T. Apfelblüte imTirol
HP 590.–
04.05. 4T. SonnenstubeTessin–Locarno und am 5.10. HP 590.–
HP 550.–
14.05. 4T. Millstättersee–Kärnten
14.05. 4T. Venedig–Lido di Jesolo und am 14.9.
HP 490.–
14.05. 4T. EU-Metropole Brüssel und am 10.8.,30.10. ZF 490.–
14.05. 4T. DeutscheWeinstrasse–Heidelberg und am 17.8. HP 590.–
17.05. 6T. Ferien amAchensee/Pertisau u.a.24.5.,14.6.,19./26.7.,2./23.8.usw.
17.05. 6T. Ferien/Wellness-Urlaub im Zillertal u.a.24.5.,14.6.,19./26.7.,2./23.8.usw
19.05. 4T. Prag – die Goldene Stadt und am 5.10.
ZF 490.–
HP ab 590.–
19.05. 4T. Malerische CinqueTerre und am 29.9.
24.05. 2T. Füssen–Königsschlösser und am 5.8.,24.10.
HP 250.–
24.05. 6T. Ferien auf der Insel Elba und am 7.6.,13.9.,27.9. HP 790.–
24.05. 6T. Normandie–Bretagne–Mont St-Michel u.a.23.8. HP 990.–
26.05. 4T. Berlin mit allem Zipp und Zapp und am 21.9.,1.11. ZF 590.–
26.05. 5T. Höhenpunkte derToskana –Wohnen direkt am Meer! u.a.5.10. HP 790.–
31.05. 6T. Ferien in Flachau im Schlosshotel Lacknerhof u.a.16.8. HP 790.–
01.06. 4T. Grosse Schweizerreise und am 6.7.,7.9.
HP 590.–
01.06. 5T. Wien vom Feinsten und am 22.6.,24.8.
HP 880.–
02.06. 4T. Leipzig und Dresden und am 13.7.,31.8.
ZF 490.–
06.06. 6T. Insel Rügen,Hiddensee und Usedom u.a.30.8. HP 990.–
14.06. 6T. Nordsee–InselSylt,Wasser,Sandu.einefrischeBriseu.a.23.8. HP 890.–
15.06. 5T. Ferien am Starnbergersee und am 14.8.
HP 690.–
21.06. 6T. Erlebnis Dänemark
HP 1390.–
28.06. 6T. Ostfriesland–Nordseeküste–Hamburg – u.a.6.9. HP 890.–
29.06. 5T. Dresden–Spreewald–Sächsische Schweiz u.a.7.9.HP 690.–
05.07. 8T. Schottland–Edinburgh
HP 1690.–
HP 1690.–
05.07. 8T. Sommer-Hit Südnorwegen
12.07. 8T. Nordischer Cocktail,Oslo–Stockholm–Kopenhagen HP 1590.–
19.07. 8T. Romantische Höhepunkte Südengland undWales HP 1490.–
25.07. 7T. Sommer-Sonneninsel Bornholm
HP 1190.–
HP 1690.–
10.08. 10 T. Grosse Polen-Rundreise
Jassreisen mit Vreni oder Kurt
Jassreisen nach Wahl
Mit Vreni: Zillertal oder Pertisau
4.–7.5., Zillertal, HP Fr. 490.–
28.–30.8., Pertisau, HP Fr. 395.–
Nichtjasserrabatt jeweils Fr. 40.–
Mit Kurt in Ladis
23.–26.9. HP Fr. 460.–
Nichtjasserrabatt Fr. 20.–
Detaillierte Auskünfte erteilt gerne:
Käfer-Reisen
9320 Arbon
Tel. 071 446 55 19
www.kaefer-reisen.ch
Deutschlands Naturschönheiten
6 Tage, 28.6.–3.7./6.–11.9.
Traumhafte Strände auf Norderney,
die Faszination der Kreuzfahrtschiffe in der Papenburger Meyer-Werft
und die historische Altstadt von
Leer sind einige Höhepunkte dieser
Reise. Die Gäste logieren unter-
wegs jeweils in Viersternehotels.
HP Fr. 890.– (EZ + Fr. 150.–)
Gebr. Ebneter Reisen
9011 St. Gallen
Tel. 071 222 88 31
www.ebneter-reisen.ch
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3MDA0NgYA6T5FZw8AAAA=</wm>
<wm>10CB3Iuw6AIAxG4TciLeWnYEdlIw7EnTg5aUz0_eNlOMN3ajU4-hvLvJRmyMjSlYhFjCW5pOrFALjIgFFg8sQYmCSyBrFP70XXhjL19bg2d-_nAzg0xchbAAAA</wm>
Verlangen Sie den neuen Sommerkatalog 2015
oder www.ebneter-reisen.ch
Naturparadies Bled
4 Tage, 28.9.–1.10.
Eingerahmt von den Julischen
Alpen mit dem Berg Triglav liegt
der romantische Ferienort Bled,
am gleichnamigen See. Gastfreundschaft, Kultur, Tradition und
Brauchtum in einer einmaligen
Landschaft erwartet die Gäste.
HP Fr. 580.–
Gross Reisen
9400 Rorschach
Tel. 071 855 32 42
www.grossreisen.ch
www.anzeiger.biz 15. April 2015 Nr. 16
reiseanzeiger
<wm>10CAsNsjY0MDQ0jDc0Njc1swAAaRqaDg8AAAA=</wm>
Fahrt ins Berner Oberland
4 Tage, 30. Juli–2. August
Auf dieser Reise lernen die Gäste
die Schweiz von ihrer schönsten
Seite kennen. Im Viersternehotel
Waldhaus-Huldi in Adelboden übernachten sie und unternehmen unter anderem Ausflüge nach Kander-
steg und an den Öschinensee.
HP Fr. 695.– (EZ + Fr. 95.–)
Hirn Autoreisen
9050 Appenzell
Tel. 071 787 14 38
www.autoreisen-hirn.ch
Wanderferien auf der Insel Elba
8 Tage, 16.–23. Mai
Die Gäste unternehmen täglich
geführte Wanderungen. Auf der
Halbinsel des Monte Calamita geht
es los. Über den Ostteil und das
Herz der Insel (Mittelteil) führen die
Wege auch in das Granitmassiv
<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcga0MDQ0PDeENjc1MzC2sjC0s9Q1MLJIaBiYGlkYGhqZWBpYmFqbmhmbE1iGtgYmgabx7kZ2YYn5hXnK5XklsAABt2RM9bAAAA</wm>
des Monte Capanne im Westteil.
HP Fr. 1080.–
Frischi’s & Bösch Carreisen
9127 St. Peterzell
Tel. 071 377 11 66
www.boesch-reisen.ch
Rundreisen:
HP 695.–
18.–22.05. 5 T. Südtirol mit Ausflügen
HP 530.–
22.–25.05.
4 T. PFINGSTEN Burgund
HP 695.–
26.–30.05.
5 T. Starnbergersee, 4*-Hotel
28.09.–01.10. 4 T. Naturparadies Bled
HP 580.–
Veloferien:
14.–17.05. 4 T. Auffahrt Südtirol bis Gardasee HP 680.–
23.–25.05. 3 T. Pfingsten Illerradweg
HP 510.–
28.06.
7 T. Mosel Perl–Koblenz
HP 1210.–
01.08.
8 T. Donau Passau–Wien
HP 1350.–
Grosser Markt in Meran
17.04., ca. 05.00 Abfahrt inkl. Frühstück
60.–
MAILAND EXPO 2015
30./31. Mai/10./11. Juni/03./04./05./13./14. Juli
03./04./14./15./16. August, inkl. 9 Std. Aufenthalt
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3MDAwNwEAeQSPnA8AAAA=</wm>
<wm>10CB2IvQqAMAwG3yh8aRrSmk3pVhyKe3FyUgR9f_wZjuOuVlfCz1TmpTTXrFm6AbDoLImSWRAPiMTQFByREcA6fJIcRf3Ld2u3pmXs63FtdO_nA6sqO0ZdAAAA</wm>
Erw. 76.–/Ki. 04–15 J. 38.–
31.07. OPEN AIR Flumserberg
(Helene Fischer) inkl. Eintritt 105.–
Gross Reisen Rorschach, 071 855 32 42
TagesTouren
10.05.
07.06.
08.08.
Muttertagsfahrt inkl. Mittagessen
AC/DC in Zürich, Carfahrt
Musical «König der Löwen» in Basel
80.–
48.–
ab 168.–
27.04.–02.05. Pilgerreise Pater Pio mit Loreto + Assisi
790.–
03.–09.05.
Wallfahrt Lourdes–Nevers–Rocamadour 995.–
24.05.–04.06. Die Perlen des Baltikums
2230.–
rundreisen und Pilgerreisen
14.–17.05.
18.–19.05.
19.–25.07.
22.–25.07.
22.–31.07.
05.–08.08.
21.–25.09.
28.09.–03.10.
05.–08.10.
18.–22.10.
Auffahrt: Moseltal–Rheinland
Jassreise nach Seefeld mit REISEPETER
Nordsee–Husum–Insel Sylt
Wallis–Zermatt–Lötschental
Südengland
Bergsommer Wildschönau
Südfrankreich–Provence
Lourdes – Hl. Pfarrer von Ars
Herbstzauber im Piemont
Rom – «Die Ewige Stadt»
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NAJCAL-POQcPAAAA</wm>
<wm>10CB2IsQqAMAwF_ygkaR9tzSjdimDRuTg5KYL-P1Y5brgrxUD8O-ZpydWQkFwLoh3TmEgQo3kGOeeSGnthZcEgHqIKta_6RQt15rVt573Tc1wvVhGCl1sAAAA=</wm>
HP
560.–
HP 1100.–
HP 525.–
HP 1980.–
HP 410.–
HP 810.–
HP 850.–
HP 670.–
HP 770.–
Badeferien und ferienwochen
ab 13.06.
28.06.–04.07.
31.08.–04.09.
07.–11.09.
14.–18.09.
26.09.–03.10.
jeden Samstagabend Lido di Jesolo
Ferien in Seefeld/Tirol
Ferien in Filzmoos/Salzburgerland
Ferien in Seefeld/Tirol
Ferien in Terenten/Südtirol
Herbsthit: Pineda de Mar/Spanien
Ihr Reisepartner www.koeppel.ch
☻ persönlich ☻ kompetent ☻ vielseitig
ab
HP
HP
HP
HP
HP
830.–
860.–
560.–
645.–
610.–
575.–
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NLAwMAYAFX_Zfg8AAAA=</wm>
<wm>10CB3IuQqAMBBF0T8Kb5y8LE4pWgWLYB-srBRB_x-X4hbnlmJ0-BvGeRmrMTNri4IENabsglCDKdSpejV4SAdhj3cxCYN9hBe2WDmVth7X5u79fADueNzfXAAAAA==</wm>
MÖBELHALLE BODENSEE
9320 Arbon - Bahnhofstrasse 49 - Tel. 079 346 22 81
Diese Woche vom 15. - 18. April grosser
RAMPENVERKAUF
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDKyNAAAuRl76g8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDKyNAAAu9iMkQ8AAAA=</wm>
<wm>10CFWKIRKAMAwEX5TOJU2AUMnUdRAMvoZB839FikOcuN1trVjCt63uZz2KuXmmmUU8uCOMYngoQ8C2MixjmZh_LQUWBvpoCBq_M8iEBN0V6bnuF0qSACZuAAAA</wm>
<wm>10CB3IOwqAMBBF0R2F-eQZxylFbMRCRLAKVlaKoPvHaHGLe4bBEeiv7ca5mxwG05xYxIrXFiqGVh4JQVVNnCKTEKNhVkYSqH9bGDlNS7_m7bz38BzXC6pnGgNdAAAA</wm>
1
290
1290.-
1
190.
1190.-
Viele Einzelstücke, Restposten & Liquidationsstücke zu unschlagbaren Preisen, da
wir in grossen Mengen einkaufen, ca 300
Polstergarnituren auf über 2000qm, alles
steht sofort abhol- und lieferbereit!!!
7
90.790.-
9
90.990.-
8
90.890.-
1
390
1390.-
Öffnungszeiten:
Mi - Do
Freitag
Samstag
9:00 - 18:30 Uhr
9:00 - 19:00 Uhr
9:00 - 17:00 Uhr
Spezialangebot
G
ratis EEntsorgung
ntsorgung bbei
ei
Gratis
Neukauf eines Sofas
Zusammen leben
Betagten Menschen
Stunden schenken
Im hohen Alter begleitet
und unterstützt werden,
ohne dafür zahlen zu
müssen? Das ist für jene
möglich, die in der Stadt
St. Gallen beim Projekt
Zeitvorsorge mitmachen.
von Daniela Huijser
Stunden sparen für später
Hier setzt das Projekt Zeitvorsorge der Stadt St. Gallen ein. Es
bringt Menschen ab 60 Jahren
mit Betagten zusammen. Zum
Beispiel zum gemeinsamen Kochen, zum Erledigen der Korrespondenz, zum Umtopfen von
Zimmerpflanzen. Dabei sammeln diese sogenannten Zeitvorsorgenden ihre Einsatzstunden
auf einem persönlichen Konto.
Sind sie später einmal selbst auf
Hilfe angewiesen, können sie
diese Stunden für ähnliche Leistungsbezüge einsetzen.
Priska Muggli, Geschäftsführerin der Zeitvorsorge, ist zuständig für die Vermittlung von Suchenden und Bietenden. Derzeit
enthält ihre Kartei 47 Zeitvorsorgende (ein Drittel Männer) und
33 Menschen, die Leistungen be-
Bild: Shutterstock
S
pazieren gehen, durch
Boutiquen bummeln, das
Aquarium reinigen – im
hohen Alter kann es geschehen, dass all dies nicht mehr
alleine möglich ist. Die Beweglichkeit wird eingeschränkt, das
Sehvermögen lässt nach, die
Kräfte schwinden. Und trotzdem
möchte man auch noch mit
85 oder 90 Jahren in der gewohnten Umgebung leben. Vieles
kann bei Diensten wie der Spitex oder der Haushilfe der Pro
Senectute in Auftrag gegeben
werden. Das Bedürfnis nach Geselligkeit und Plauderstündchen
muss aber anders gestillt werden.
Das Projekt Zeitvorsorge bringt Pensionierte mit Betagten zusammen. So können Menschen, die nicht
mehr so mobil sind, gesellige Stunden verbringen, sei es zu Hause oder bei Spaziergängen.
ziehen. Seit dem Start des Projekts
im vergangenen Juni sind 1900
Stunden zusammengekommen.
Priska Muggli hofft auf 20 000
Stunden bis in drei Jahren. Das
Stundenguthaben ist übrigens
nicht steuerpflichtig.
Weniger Pflegekosten
Diverse Organisationen wie
Spitex, Pro Senectute und kirchliche Institutionen werben für
dieses spannende Projekt. «Sie
machen ihre freiwilligen Mitarbeitenden auf die Zeitvorsorge
aufmerksam.» Wobei das nicht
bei allen Personen gut ankommt.
Gelegentlich reagiere jemand empört, weil er eine ehrenamtliche
Aufgabe keinesfalls vergütet haben möchte, auch nicht durch
ein Stundenguthaben, das ihm
in Zukunft viel bringen könnte.
www.anzeiger.biz 15. April 2015 Nr. 16
Die Stadt St. Gallen investiert
jährlich 150 000 in die Zeitvorsorge. Der Betrag wird für Personalkosten, Infrastruktur und Werbung verwendet. Priska Muggli,
die in einem 70-Prozent-Pensum
arbeitet, ist sich bewusst, dass es
schwierig wird, den finanziellen
Gewinn der Zeitvorsorge zu messen. Denn wie viele Menschen
dank dieses Projekts länger selbständig wohnen können und so
keine Pflegeheimkosten verursachen, lässt sich kaum berechnen.
2017 muss sie dem Stadtparlament einen Bericht vorlegen;
dann wird über die weitere Finanzierung entschieden. Die Geschäftsführerin ist zuversichtlich,
dass das Experiment gelingt. Und
sie hofft, dass auch andere Gemeinden oder im Idealfall der
Kanton nachziehen. Eine Ge-
meinde und Städte haben bereits
Interesse bekundet.
Das Projekt Zeitvorsorge
Wer sich bei der Zeitvorsorge
beteiligen will, muss folgende
Voraussetzungen erfüllen:
wohnhaft in der Stadt St. Gallen,
60 Jahre alt, körperlich und
geistig fit. Nach einem persönlichen Gespräch mit Geschäftsführerin Priska Muggli wird eine
Einsatzmöglichkeit gesucht. Das
könnte auch eine Gemeinschaftsaktivität sein, etwa Hilfe
bei einem Mittagstisch oder ein
Fahrdienst. Weitere Informationen: Tel. 071 227 07 67,
www.zeitvorsorge.ch
33
€
Zusammen leben
Drei
Zeitvorsorger
erzählen
Albert Gächter, 71, hofft,
dass er seine Stunden nie
beanspruchen muss
34
Bild: Benjamin Manser
D
er ehemalige Gymnasiallehrer und leidenschaftliche Mathematiker weiss aus eigener
Erfahrung, wie wertvoll eine Hilfe in einer schwierigen Situation
sein kann. Zehn Jahre lang pflegte er seine Ehefrau, die nach einem Herzstillstand das Gedächtnis verloren hatte. Dank der
Spitex, die ihr Büro im Haus nebenan hat, konnte sich Albert
Gächter gelegentliche Auszeiten
nehmen.
Noch in der Pilotphase des Projekts Zeitvorsorge fragte ihn die
Spitex an, ob er sich beteiligen
möchte. Der Vater von zwei erwachsenen Söhnen und dreifache Grossvater sagte sofort zu.
Damals wirkte er auch mit beim
Aufbau der Homepage. Bald darauf wurde Albert Gächter zu einem Klienten vermittelt, der
nach einen Hirnschlag behindert
war. Gemeinsam gingen sie meistens spazieren, und wenn die
Frau seines Patienten abends ausgehen wollte, übernahm Gächter
die Nachtwache. Gelegentlich
half er der Frau im Haushalt,
wechselte eine Glühbirne aus,
gab ihr einen kleinen Computerkurs oder suchte für das Aquarium einen neuen Filter. «Im Alter
können kleine Dinge plötzlich zu
grösseren Problemen werden»,
hat er erlebt.
Dann starb der Mann völlig
überraschend. «Danach musste
ich zwei Monate mit der Zeitvorsorge pausieren, denn der Tod jenes Patienten ging mir doch sehr
nahe.» Seit einigen Monaten
kümmert er sich jetzt um einen
Mann im Rollstuhl, mit dem er
einmal pro Woche einen längeren Spaziergang in der Stadt oder
Albert Gächter verbringt viel Zeit in der Natur – auch mit seinem Klienten, der im Rollstuhl sitzt.
am Bodensee unternimmt. «Wir
haben eine gute Beziehung und
lachen oft – diese Einsätze geben
mir viel. Allerdings merke ich
jetzt, wie schwierig es für Rollstuhlfahrer ist, sich in der Stadt
zu bewegen. Überall hat es Hindernisse.»
Die Zeit, die der fitte Senior mit
seinem Patienten verbringt, ist
durch die Zeitvorsorge kein Al-
mosen, sondern eine gern gebotene Dienstleistung. Denn die
Stunden werden Albert Gächter
gutgeschrieben; er kann sie später für allfällig benötigte Hilfe
einsetzen. Er hofft jedoch, dass
es nicht so weit kommt. «Ich
wünsche mir, dass ich noch ein
paar Jahre so gesund bleibe und
viele Spaziergänge und Wanderungen unternehmen kann. In
ein Altersheim möchte ich nicht,
es wäre ideal, wenn ich dereinst
einfach umfalle», sagt er mit einem Lächeln.
Vom Projekt Zeitvorsorge ist
Albert Gächter begeistert; er
wünscht sich, dass es im ganzen
Kanton umgesetzt wird. «Ich habe viele Bekannte, die nicht in
St. Gallen wohnen und sich gerne beteiligen möchten.»
www.anzeiger.biz 15. April 2015 Nr. 16
Zusammen leben
Romy Eugster, 67, will
dank der Zeitvorsorge für
immer selbständig
wohnen können.
Bild: Mareycke Frehner
F
reiwilligenarbeit ist der unternehmungslustigen Seniorin seit jeher ein Bedürfnis.
Als junge Frau engagierte sie sich
unter anderem für den Naturschutzverein, heute ist Romy
Eugster als «Chindsgi»-Grossmutter tätig und gibt Englischnachhilfe. Dreimal pro Woche hütet
sie ihre Enkelin, regelmässig
nimmt sie teil an Zumba-Stunden
und lernt Spanisch. Trotz allem
bleibt der Mutter von zwei erwachsenen Töchtern und dreifachen Grossmutter auch noch Zeit
für einen wöchentlichen Einsatz
bei der Zeitvorsorge. Angefragt
wurde sie von der Evangelischen
Kirchgemeinde Centrum, die ihr
eine Patientin vermittelte. Dort
erhält sie auch Rat und Unterstützung, wenn einmal etwas nicht
reibungslos laufen sollte.
Seit Ende September unterstützt Romy Eugster nun eine
92jährige seh- und hörbehinderte Frau. Meistens unternehmen
die zwei Frauen einen Spazier-
Romy Eugster unternimmt mit ihrer Klientin jede Woche einen Stadtbummel.
gang, oftmals in die Stadt, wo sie
Besorgungen erledigen. Zum Beispiel Kleider oder einen Pyjama
kaufen. «Selber bin ich nicht der
Lädele-Typ», sagt die fröhliche
Single-Frau. «Aber jetzt kann ich
gut nachvollziehen, wie wichtig
es jemandem ist, gewisse Dinge
selber einzukaufen.» Ihre Klientin hatte zuerst eine Begleitung
gewünscht, die dreimal pro Woche vorbeikommt. Doch schliesslich hatte sie sich dann doch für
Romy Eugster entschieden, mit
den Worten: «Einmal ist besser
als keinmal.»
Romy Eugster wünscht sich,
möglichst bis zuletzt in ihrer
Wohnung bleiben zu können –
auch dank ihrer Stunden bei der
Zeitvorsorge.
S
eit vergangenem Sommer
trifft sich die naturverbundene St. Gallerin einen
Nachmittag pro Woche mit einer
92-Jährigen, die Begleitung beim
Spazieren wünscht. «Genau wie
ich will sie jeden Tag ein paar
Stunden nach draussen, obwohl
sie auf einen Rollator angewiesen
ist.» Ihre Klientin habe ein enormes Wissen über Pflanzen und
erzähle ihr viel Spannendes, etwa über die Wirkung von Heilpflanzen und Hausmitteln. Dagmar Alder versteht sich gut mit
der 32 Jahre älteren Frau und
freut sich auch, dass sie mit ihrer
Dienstleistung die Angehörigen
ein wenig entlasten kann.
Durch die Pro Senectute kam
die Zeitvorsorgerin zum Projekt.
Früher engagierte sie sich als Freiwillige im Kinderspital, dann betreute sie lange ihre Mutter. Sie
ist daran interessiert, ihr Stundenkonto aufzustocken, damit sie
irgendwann in Zukunft Begleitung oder Unterstützung beanspruchen kann. Derzeit lebt sie
allein in ihrer Wohnung und verbringt im Winter jeweils mehrere Wochen auf den Kanarischen
Inseln. Dann übernehme eine andere Zeitvorsorgerin ihre Klientin.
Dagmar Alder kann sich sehr
gut vorstellen, in einigen Jahren
eine Alterswohnung zu beziehen
– «am liebsten mit Seeblick»,
denn sie liebt den Bodensee, geht
im Sommer gerne schwimmen.
Wichtig sei ihr, dass sie auch in
einer Alterssiedlung regen Kontakt mit den Nachbarn hätte,
denn die Mundharmonikaspielerin schätzt die Geselligkeit,
möchte sich nicht so abkapseln,
wie es viele heutige Betagte tun.
www.anzeiger.biz 15. April 2015 Nr. 16
Bild: Benjamin Manser
Dagmar Alder, 60, freut sich über ihr stetig
wachsendes Stundenkonto
Einmal pro Woche spaziert Dagmar Alder mit ihrer Klientin, die auf den
Rollator angewiesen ist, zum Nestweiher im Riethüsli.
35
<wm>10CAsNsjY0MDQxiTc2tzAwMAEAmW_htQ8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HMQqAMAwF0BuVnzRpoxmlW3Uo7sUDKIK9P6LDG16trgG_pWx7aU4gkR6zAeJqU0ikMbkxB2Rmh8AYpDMJVJHJ_CuEtOeWVunH9YwwzvsFWDEOnVwAAAA=</wm>
BERATUNGEN
Ich kann dir sagen was kommt + wann!
0901 199 299 Fr. 2.50/Min. ab Festnetz
Neu in Wil! Thaimassage 079 17 17 461
Prof. Fusspflege, Hausbes.0762277927
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3sDSwNAYA3vNg4Q8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HsQqAMAxF0T8qr01jGjNKnYpDcS9OToqg_4_V4cK5pRg7_E15WXM1VlZqAoWSeUouiYSu5OBDlGCIHfA8gkBMg9p3iJ6bVJ6lbee9u-e4Xrt8YE9cAAAA</wm>
Hellseherin Aurora sieht deine Zukunft!
0901 300 404 Fr. 2.50/Min. ab Festnetz
<wm>10CAsNsjY0MLQwiDc0BJJmAMK5AogPAAAA</wm>
<wm>10CAsNsjY0MLQw0DU0BJJmAMB49fMPAAAA</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3sDSwNAIASMNnlg8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAxG4Tcq-dOkqWYUtyJY3IuTkyLo--NlOB-cUlwD_Q3jtIzVQcjUgNfkiDlkM44uHJSTdE5CYIL2EFIYW_RvSaDNasbc1uPawr2fD1aIuDVcAAAA</wm>
<wm>10CFXKrQ6AMAxF4Sfqcm9L2UYlmSMIgp8haN5f8eMQ51NnWcITvua27m0LggVCPo5BK6nGoMlZPWCaFfSJpopSYb9bCFcC_X0EJpo7HymuPcPTdZw3hs-xZ3AAAAA=</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAxG4Tcqf5Kmac0oOhUHcS9OToqg74-X4cB3anUN-OuHaRlm16JFmqGgsJPkkM1YnHIAcTR2xBcg7SAQ5UTJv0UkbTbrmNp6XFu49_MBE7Z0X10AAAA=</wm>
Ich kann dir sagen was kommt + wann!
0901 199 299 Fr. 2.50/Min. ab Festnetz
Massage v.dip. Masseurin 0797374009
Hellseherin Aurora sieht deine Zukunft!
0901 300 404 Fr. 2.50/Min. ab Festnetz
BEAUTY/WELLNESS
<wm>10CAsNsjY0MDA2jjc0tzSzsAQAHiwWcw8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAxG4Tcqf5rUpGaUbuJQXJyKk5Mi6PvjZTjwnXH0FPA3lGku1QlgbqS5s-zEFkw1spMFUBSNDnkBSj0YLNmi-LcQSk1rKktbj2sL934-dmn8fF0AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDA2jjc0tzSzMAcAGQGulA8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3MDM3NwMADCylUg8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAxG4Tcqf5qmac0o3YpDcXArTk6KoO-Pl-HAd2o1cfgbyzSXZgQwd9IckxpxcknVs1FyIB_UG8ILkAxgcMgs0b5FIOnapCx9Pa7N3fv5AKg8XpxdAAAA</wm>
<wm>10CB3HsQqDQAwG4Dc6_pjEJM1YbpHD4XA_nJyUgr4_pR2-4WstteDvXdet9tTQ4GGYzeacPAqpe5JYEbBLQkATSF9gMHuE568Q0mFd6zL26z7Kc36-lrh_UVwAAAA=</wm>
Kartenlegerin mit geerbter Gabe! 0901
19 11 19 Fr.1.99/Min. ab Festnetz
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3MLAwsgAAr-1d5g8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAxG4Tcqf5rGpGaUbsWhuBcnJ0XQ98fLcOA7tboE_E1lXkpzyZK5K2DRnNiCqUZ2sgCKSaMjvQDJCAbzQObfIZF0bVJKX49rC_d-Pnh9OBVcAAAA</wm>
GESUNDHEIT
Thaimassage mit Herz ❤Langgasse 47
Tel. 078 708 54 66Voranm. erwünscht
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3sDQxMQUAeoCkug8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3sDQxMQUAeEFTwQ8AAAA=</wm>
<wm>10CB3DMQ7DMAgF0BNhAeYTKGOULcoQ5QJtHc-9_1QpT3r7Xmj8XLfj2s5CIjstnGYo6dEioySauhV3cWXBi1NcfIGVq43bI0iBN9lHhfJroFttJo8ZHL39xvwDKN-w9WkAAAA=</wm>
<wm>10CB3HOwqAMBAFwBuF_eS5iVtKrIJFsA9WVoqg90e0mGJqdQT6TWVZS3NkZO1GOUY4awrJTNQ5BREMak6RWIgxkpKCRZJ_pcjo1jBz3857D89xvfgid2ZdAAAA</wm>
Frühlingserwachen durch genussvolle
Thaimassage! Heerbrugg 078 8174644
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDKyNAEAohzhlg8AAAA=</wm>
<wm>10CB3IuwqAMAxA0T8qSZqYxozSQSgORVyLk5Mi6P_jY7jDuaW4BPgb8jTn6mJisSkSGTvGFJIqRccUAImVHBiBAKUHgw6ZzPzju6VpXUZs63Ft4d7PB6VTqp1dAAAA</wm>
SG NEU: sehr liebe, erfahrene Masseurin aus Panama, ältere Hr. Willkommen MO-SO !, 076 402 70 48
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDI0MwUAoE_PHw8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDI0MwUAoo44ZA8AAAA=</wm>
Suche Wohnung / Haus für stilles Gewerbe im Raum Wil und Umgebung,
Angebote an 077 426 24 19
<wm>10CB3DQQ4CMQgF0BPRQPkUkKWZ3WQWxgtUa9fef2XiS955ljX-vx_X83iUpaWSS5dhJRotMkrRoL0YnJ3FbsIKkYDUcluxeZL6xwmvkRS5k0YC821Qn9m-a_8ASHUh3mkAAAA=</wm>
<wm>10CB3HOwqAMAwA0BuFfNvGjNKtOKh7cXJSBL0_osMbXmthgL-xTmudw9xceiamZEFSoOTMEqKgnBgtUNEZyQZCKZa8cHxFJet5Xrj27bx3eI7rBX3sEixdAAAA</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDQzNgIAL1bRkA8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDQzNgIALZcm6w8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HMQqAMAwAwB-VJE2axIziVhxK9-LkpAj6f0SHG67WkAS_eVn70kJcPA9FLJkCsyVTpRxMSaiwBzAgAcqEAs5oVOIrMMrQZrWP7bz39BzXCxJh57ZcAAAA</wm>
<wm>10CB3DOwqFQAwAwBNlyddNTCl28oqHJ4i71t6_EhyY40hr-N3237n_08JCoBMtwknizcNTuRknKhIj2UqGTO6EqV3nfV0BtZSCziFQWAQ1MbxjDJfennG_PRKr_GgAAAA=</wm>
NEU! NEU! Super Thaimass.-Fusspflege
SG Teufenerstr.198 Tel.076 649 4877
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDIyMQcAVTNGug8AAAA=</wm>
<wm>10CB2IuwqAMAwA_ygkaWJasyndikPpXpycFEH_Hx_Dwd2V4gr4M-el5eqaNIVuxCzmFCJEMw5OEZDexY6CiZF0JA0DCol_9Yp2q61MfT2uDe79fADqs3MrXAAAAA==</wm>
Intimcoiffeuse Rasur von Kopf bis Fuss.
Für Damen und Herrn, 0795411324
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDIwtgAAbWw8Zg8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HMQqAQAwEwB8d2eRioinFQhARsbE6rKwUQf-PaDHFDENool_bjUs3h9ZaSzEwiQfEk5uxBDwROBsHZXImaAOFoTKT-EoZWmye-rVs572n57hePLMlLF0AAAA=</wm>
GRATIS ABZUGEBEN
(bis 2 Zeilen kostenlos)
Computerprobleme? Viren? Hilfe–Gratis
http://www.windowsforum.ch
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDQwNQAAN-wILA8AAAA=</wm>
<wm>10CB2KsQqAMAwF_6i8NA1pzSh1Kg7VvTg5KYL-P1aHgzu4UkwcfsY8r7maJEnclAgCI44uqno2ig7kg3pD6AKSAQzutyT7EoGkaZVpadt57-45rhcIc9G_XQAAAA==</wm>
STELLENANGEBOTE
Sympathische Telefonistin gesucht für
Abends und Wochenende! Top Verdienst
möglich! 079 961 70 79
<wm>10CAsNsjY0MDA2jjc0tzQ3MwEAGhfmkg8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDA21jU0tzQ3MwEAGNYR6Q8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HMQqAMAwF0BuVn6YxjRmlTsWhuBcnJ0XQ-yM6vOHV6hLwm8qyluYEMHdS0yE5cQ5ZNbLHHFhgFh0JFEEygsHCls2_IpF0bTJb3857D89xvaKIrvxdAAAA</wm>
<wm>10CB3LOQ4CMQwF0BM5-raz2LhE6UZTjLhAlqHm_hWI4pXvOKIk_D37-epXMKBK3LzVHKyWzC3EkuYaUHYBlwdMCps4otkwvV1pz7kpA5Nc6qAiQ-4111i_-9nvL6CP5JppAAAA</wm>
STELLENGESUCHE
Suche Stelle als Gesellschafterin, Betreuerin bei älterer Dame oder Herrn, m.
psycholog. Kenntnissen 077 451 12 82
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDIwMQAAmHKmJw8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDIwMQAAmrNRXA8AAAA=</wm>
Elena Dipl.Mass. Rorschacherstr. 112
079 6044545 www.rainbow-massage.ch
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDK0NAUAbZKg4w8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HvQqDUAwG0DcK-fLT3DRjcSmioO4XJ6eK0L4_pR3OcMaxnPjvMUzbsJSnp_aAIL2gjVqEaKERQyyk2DiF4XfAbqpi9RsbvMeyPue-n--DPq_rC0xxlWlcAAAA</wm>
NEU SG/Priv. dipl. Mass. Tantra-Lingam uvm. ab 10 h Tel.076 7198372
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDAyNgQALgmazQ8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDAyNgQALMhttg8AAAA=</wm>
<wm>10CB3LOw7CQAwFwBN55c8-Y-MSpYsoEBdYYlJz_wpEMeXse2Hw3227P7dHIZFGF2E1KbEYkVGKkTaLTVlZcJXJIenI0uPVfrgSOkAze1E4mtap6brw5t_99PkFBPz4g2kAAAA=</wm>
<wm>10CB3JuwqAMAxA0T8qeTQmNaO0U3Eo7sXJSRH0__Ex3OFwa3UJ8DflecnNJUnirgjE6MgWTJXYSYKld6FDBCRAGYGBZSAj_wgRpWuTUvp6XFu49_MBOKMSu10AAAA=</wm>
<wm>10CB3IMQ6EQAhG4RMxAeSPIKWxM1tsvMCgTr33r9b4kq95-55o_Fq3z7F9E4GYaBZl45TJm4enooV6PsuVBYuA3dSgyaH3gBv1J7LRi4rrpKvX6VZAD2m_a_wBTIQ0_2kAAAA=</wm>
<wm>10CB2JvQqAMAwG36jkaxuTmlG6SBEp7sXJSRH0_fFnuOHuSjF29DPkacnVOHEKTeApkiGoUxEfzLPT9C7Y29UTuAdDoOhgn1IEN6nziLYe1-bu_XwAme11mF0AAAA=</wm>
DIVERSES
PRIVAT für PRIVAT - Handwerkliche
Dienstleistungen 079 252 47 97
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDIwNgcA_HGD9g8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HMQqAMAwF0BuV_KQh0YziIIhIEdfi5KQIen9Ehze8cQxN9Ov6aelLaKONVAOTWEA8uRlLwBOBs3FQJmeCtlAYVMTjK2VotTIPa93Oe0_Pcb2ugiU0XQAAAA==</wm>
Neu: Trad. Thai-Öl-Kräuter-Massage,
Ped. + Man., St. Fiden,078 730 74 77
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDQxMgMAGXcjjQ8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAxG4Tcq-dPGtGaUOhWHonNxclIEfX-8DAe-U4qJo78hT3OuJkmSbwoE7gw-uqjK3hAdgYOyUXhBkJ78SwLsOwqQplXGpa3Htbl7Px91ZCHIXAAAAA==</wm>
Tradit. Thai-Mass. für Frau+Mann, MoSa, nähe Wil 079 853 85 47 1h Fr. 70.<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDC3NAAA29JOPQ8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAxG4Tcqf5qGpGYUXSwOxb04OSmCvj9ehgPfKcUl4K8f5mWoLlkyNyVohhNbMNXIThZAMWl0pBcg6cBgUSXzb5FImlYZp7Ye1xbu_XwASQZeyF0AAAA=</wm>
Thaimassage, Bhf'Str. 90, Uzwil, 1h Fr.
70.–, 079 334 45 12 o. www.charuni.ch
<wm>10CAsNsjY0MDA2jjc0tzQ1MQUAYJFT1A8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAxG4Tcqf5rEVDNKtyJS3IuTkyLo--NlOPCdUlwD_sY8Lbk6AcyNrFdRJ04hmUV2SgEUxaJDXoB0AIOlk6T-LYS0WdU8t_W4tnDv5wNg49hUXQAAAA==</wm>
FAHRZEUGMARKT
BLITZ Autohandel kauft Autos aller Marken! Barzahlung Tel. 078 336 78 78
<wm>10CAsNsjY0MDA2jjc0tzA1NAcAbGOW_w8AAAA=</wm>
<wm>10CB2KsQqAMAwF_yi8NA0JZpSCgzgU9-LkpAj6_1gdDu7g5jmU8DOWZS01GBBpbK5sweLkZkmCncApWwrkLmAdIP00g8SXyKzNqpapbee903NcL4sQnrhdAAAA</wm>
Kaufe alle Autos + Busse, km + Zustand
egal, Barzahlung, guter Preis
Tel. 079 721 40 71
<wm>10CAsNsjY0MDA2jjc0tzQxNgcAvAzedA8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDA21jU0tzQxNgcAvs0pDw8AAAA=</wm>
<wm>10CB3JuwqAMAxG4Tcqf5qGNGaUbkWhuBcnJ0XQ98fLcIaPU6tLwN9YpqU0J4C5k1pideIcsmpkjxKymRg5EiiCZACDE_E3XyKRdG1S5r4e1xbu_XwAdEjXfV0AAAA=</wm>
<wm>10CB3DOwrEMAwFwBPJSHpybEVlSBdSLHsBrz_13r8KZGCuK3Li93He3_MTwgyQFDeUENRUvYbm5OrBYFWWvHOFaHFYbGjM3ZS6Y5BhNmprTFpTsCxv_Tc1_cd6AF_aFwVpAAAA</wm>
NEU j.Thai-Europa Frau, guter Service
in Rheineck PIM THAI 071 5342734
Kaufe Autos & Lieferw. 079 267 08 04
★Seelenschmelze★ sanfte Berührung
auf sinnliche Weise. Ab 45+ / SG Umg.
auch Hausb. 079 699 9114
Auto-Ankauf, bezahle bar guten Preis,
Occ-Export, ab Platz, Unfall, KM & Zustand egal, auch Bus Tel. 078 7698694
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3MDczNQIAxYeA3g8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAxG4Tcqf5rEVDNKt9KhuBcnJ0XQ98fLcOA7pbgG_M25Lrm5jjpyN9ig0YlTSGaRnVIARbHokBcgncBggYn6txDSbk1z7etxbeHezwfB4okgXQAAAA==</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDI2NAUAC8z9KA8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDI2NAUACQ0KUw8AAAA=</wm>
<wm>10CB3IOQqAMBBA0RuFWTKZxCklXRAJomWwslIEvT8uxS_eL8XEwV-fhylXkySJmyIxiiFHF1WJjYJTIRI28AgEKB0CIkEM3j6-W5rWeRnbelybu_fzAU620pRdAAAA</wm>
<wm>10CB3KKw6AMAwA0BN16XfrqCQ4giBcgLKgub-CIJ576xpW8Dcv27HsYd26QCMWsiDx4t2Da2mVA5WQkWwixG8oRaqIXn3A2RRBayq4j4RbM6uwE56tPON-AZuDvB9oAAAA</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDAxsgAAez0n0g8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDAxsgAAefzQqQ8AAAA=</wm>
<wm>10CB3JuwqAMAxA0T8KeTRNa0ZRHIpDcS9OToqg_4-P4Q6HW4or4F8_zMtQXbNmaUYYODlJgmTG4qyQ8rvIMSAxknYoKBotRv-IgbRZ1XFq63FtcO_nAye3CPldAAAA</wm>
<wm>10CB3HOw6EMAwFwBM58icvxLhc0aEtVlyAJKTm_hVoiylm3wOJ_z7b99h-AYcbLcJZa4jVVL2GIvlbNjVlwSolG4ppieytT5VGGBcoj8bUuJ-0GMucHRcPT_eYD_RvHAZpAAAA</wm>
www.anna-bella.ch, Scharfe sexy Katze
nascht gerne miau! Tel. 076 244 29 81
BEGLEITSERVICE
<wm>10CAsNsjY0MDA2jjc0t7QwMwQAqKTQ6Q8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAxG4Tcqf5rGRDMWnYpDcS9OToqg74-X4cB3SnEJ-MvjvIzVCWBupL115MQWTDWykwVQTBod6QVIBjBYhNX8WySSplWm3Nbj2sK9nw_UWnpRXQAAAA==</wm>
❤ ❤ ❤ grosse Titten, geiler Po.......
0788083408 - SG gegenüber OLMA
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDI0NwYA1hpAlA8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDI0NwYA1Nu37w8AAAA=</wm>
DEHLIA aus Ungarn 22 Jahre SUPER Figur Gr. 36 ganz NEU - TOP Service. AV Stiefel - NS - schmusen - Massagen Lack + Leder. Konstanz, Max Stromeyerstr. 37a (1.OG). Tel. 0049 7531 941
16 69, Handy 0049 152 051 64 688.
www.ladies.de
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDKwNAEAzMhllQ8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDKwNAEAzgmS7g8AAAA=</wm>
<wm>10CB3DMQ6DMAwF0BM58k9sYuMRsSEGxAXS1pl7_wmJJ73jCC383vbz3q9QV2_UUdFboFkxt4CVukiwsFeGrmA1wBcO1I-kc6OB7CQ-jIYkKC1NXSa-Msv_Nx8IXidMaQAAAA==</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAxA0T8KeTRNa0ZxKw7VyaU4OSmC_j8-hgvnluIK-NcP4zxU16xZmhGTiZMkSGb8KgGzRjHHgJmRtCNCCRaR_FsMpM3qFJe2HtcG934-iPJrGV0AAAA=</wm>
<wm>10CB3IuwqAMAxA0T8qSZPYxIylm0gp7sXJSRH0__Ex3OHcaXIJ8JfLvJTmYmLUE0YwdiQNmlKkdwc144EdGDQCyogsShR18I_AKD21mmtfj2sL934-MYlJpV0AAAA=</wm>
<wm>10CB3IMRKEMAgAwBeRAQISjtKxcyxu7gOJxPr-X-lYbLP7HlrwtW7Hb_uGunoFI0aXoNpK8_ZkcQ4UbIykHxKtpFQphqql2gmXDQdhm9A5DfrseeYiyxxS_nndIcerk2gAAAA=</wm>
❤ ❤ Hausfrau, hungrig + zärtlich. Fr. pur
CH Priv.+ Disk. 076 594 77 50 ❤ ❤
<wm>10CAsNsjY0MDA2jje0MDAytAAARteCLQ8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDA21jW0MDAytAAARBZ1Vg8AAAA=</wm>
<wm>10CB3FOw6DQAwFwBN59fxb7LiM6FCKiAsglq25f0WUYjTbVt7w914_-_otBlSJA8JRrNEif0eTbgWDCNhfCBfuAq1TYkoyaKYMshidDuVJDsRieaX51e4xHx0yhNppAAAA</wm>
<wm>10CB3HOwqAMBAFwBuFtz-zup3BTiyCfbCyUgS9P6LFFDPPYQm_Mi3rVIMAkUYOJg8ST54zS5AnZuskBxTMIBvgptyraHyFkrVcRyltO-89Pcf1An0ARhJdAAAA</wm>
Nähe St. Gallen, Jenny, 57 J. Neuer Wohnort, Neue Tel.-Nr. 079 671 06 23
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDIyMAQAZFNJNw8AAAA=</wm>
<wm>10CB2KuwqAMAwA_yjk0ZDWjNKtKFRxLU5OiqD_j4_hhuOuFFfAnz4Pc66uSZM0I2YkJ4kQzVicIiBxMHYMmN6mHTHKe4t_hoG0WZ3Gpa3HtcG9nw-jGEf3XAAAAA==</wm>
Chantal CH 40 sympathisch Gross Busig erfahren diskret. Wil, 076 317 19 20
<wm>10CAsNsjY0MDA2jje0MDCyNAAAfNWA6w8AAAA=</wm>
<w m>1 0C B3HMQ6AIBAEwB-R3TsQ8EpiRyzQnlhZaUz0_zFaTDG1WnD4lWlep2YEVDsTJMOoyaUYRY3JgeKjGDyygGEkZYCoZvsKz9BjW0rp23nv7jmuF9ryYwpdAAAA</wm>
Geile Nonne ohne Höschen untersucht
Zöglinge auf Gynostuhl 079 541 13 24
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDIwMQQADkKhUA8AAAA=</wm>
<wm>10CB3KuwqAMAxA0T8qeTSmMaN0KyKle3FyUgT9f3wMdzhwS3EJ8DflueXqYmLcFQkiOnIKSZXYMQVAikoOERIByogiFnlQ84_vLl3r0mpfj2sL934-zs4pw10AAAA=</wm>
MARIA frisch geschieden... und spitz...
diskret... privat... Tel. 076 730 60 28
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDQzMwIAaqKm7Q8AAAA=</wm>
<wm>10CB3IuwqAMAxG4Tcq-RPTtGZUFxEHEdfi5KQI-v54Gc7wnWFwDfTXdOPcTa5ZsxQDYmSHpJDMWBwpELgydqpATNCaMhQiMfvHd2uxaenbsh7XFu79fADXQzh1XQAAAA==</wm>
Ex Playmate Bunny, scharf-hübsch-sexy,
P.Treffs &Hausb. CH PAM. 078/7781520
SALOME - NEU in Konstanz. Aus der Dominikanischen Republik 22 Jahre - Super Brüste - SUPER GIRL - Ganz NEU TOP Service. Konstanz, Max Stromeyerstr. 37a (1.OG). Tel. 0049 7531 941
16 68. Handy 0049 152 3786 0094.
www.ladies.de
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDIwtwAAaalQAg8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDIwtwAAa2ineQ8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDC1MAYATmbYvg8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDA2jjc0t7QwMwAAPpTXng8AAAA=</wm>
Wunderbar, beste Kontaktbar Herisau. 4
junge Frauen, Mo-So. 0713512214
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDI0sAQAD2XUOw8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAxA0T8qSdqYxIzSrYiU7sXJSRH0__Fx4Qy3FOcAvynPLVdnY4tdkBDMMWpQEYqOGgApCTkkUALkEfltgOjfQULuUpdmfT2uLdz7-QBIA8a7XAAAAA==</wm>
EROTIK-PARTY
in Amriswil TG
<wm>10CB3IOQqAQAxA0RsNWU3GlGKnIoP9YGWlCHp_XIpfvD8MoQn-un5a-hKaNXM1JDAPZE9uRvzu5DlLIwECToDaojCQGMcnENRqZaaxrse1pXs_H8OxEv9cAAAA</wm>
<wm>10CB3IKw6AMAwA0BN16XdrqSQ4giBcABho7q8giGfePKcV_I3Tsk1rWlgINGJsniRePPzLEpyo6IxkAylXRmmSp7rUzh0iyEAPDdivvYKd3d2CmBqWp98vmJrIBGgAAAA=</wm>
<wm>10CB2JOwqAQAwFb7S8mIREU4qCsFgs9ouVlSLo_fFTDMwwOYcm_PTDvAwltNWWqxHUOYg9uVnzmlgSsEtAQA1IOzBY3yfxJYS0WtFxqutxbenezwccu5BcXQAAAA==</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAxG4Tcqf5rGtGZT6lQcintxclIEfX-8DAe-U4qJw9-Y5yVXI4C5kabYwYiji6qejaID-aDeEF6ApAeDJSQv9i0CSdMq09DW49rcvZ8PYXgWkF0AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDA0ijcyNzO1MAYAuTEurQ8AAAA=</wm>
★ZÄRTLICHE BLONDINE!0762255619
<wm>10CB3KOQ6AMAwF0RM5-o6zOLhEdIgCcYEEcM39KxDFNE-zrpYD_uZlO5bdGOBIsZasYiwatOmHQYoYEjSC88RFmNO32HnG4c2dqlyDUqs3dUBIvHQfQ9G7h-fyFw4LVpppAAAA</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAxG4Tcqf5LGBDNKtyIo7sXJSRH0_fEyHPhOraEJf0MZlzIHAcSNrVOXIPHkZvwKScSVAxnOIO2pkyyk5vEtMmmzeQK19bi2dO_nA8GcRJdcAAAA</wm>
schöne Frau verw. A-Z 076 644 7111
❤❤ Neu in SG, geile Polin, TOP Figur,
exclusiver Service, gr. Oberweite, nur
kurz, Privat, ✆ 076 620 7775 ❤ ❤
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDI0tgAAWgb-Zw8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDI0tgAAWMcJHA8AAAA=</wm>
Liebe Frau besucht Dich!0763080576
<wm>10CB3HOwqAMAwA0BuFfBrTmlEqCMWhuBcnJ0XQ--NneMMrxRXwN-R5ydU1aZJmxCTRXxDNWJw7MGVWcQyYGEl7jCzKIfk3DKTNap3Gth7XBvd-PiNSI7FcAAAA</wm>
<wm>10CB3KMQ7DMAgF0BNh4Y8xUMYqW5QhygUqo8y9_9Sow9vevqc2_ntvx7WdqaEhZB1dPB_NwxOz2UTy4AB3fbHjCWqcKJGletOaGDRMij5AEbO5j7UqLNq37h9sEEhDaQAAAA==</wm>
KONTAKTE
Samstag + Sonntag Party
12.00 –19.00 Uhr.
Jeden Montag, Dienstag, Mittwoch,
Freitag, Samstag und Sonntag von
12.00 –21.00 Uhr. Am Donnerstag
von 17.00 –1.00 Uhr. Gang-Bang mit
heissen, leidenschaftlichen, sexgierigen Girls. Sex, so oft du willst. Sex,
Snacks, Softgetränke all inkl. Faire
Preise. Nette Kollegin gesucht.
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3sDQ2twAAgbl36g8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3sDQ2twAAg3iAkQ8AAAA=</wm>
JULIA - aus Russland - NEU in KonstanzSUPER Girl - TOP Service. Konstanz, Max
Stromeyerstr. 37a (EG). Tel. 0049 7531
361 74 47 Handy 0049 160 986 921
16. www.ladies.de
Frau m.Klasse&Niveau!0767048164priv
<wm>10CB3HMQqAMAwF0BuVnyYhqRlFp-JQ3IuTkyLo_REd3vBqDU34jdOyTi20aOFuKGwexJ7cLHOQWBKwS0BAGaQDGKwwkfgKIe3WdEbfzntPz3G9VnU6s10AAAA=</wm>
<wm>10CFWKIQ6AMBAEX3TN3m2PtlSSOoIg-BqC5v-KgiOZzayYda0e8G1p29H26sULJaEw5arMIZfhmEKEVVBpUJ_VLSEPfr0o3BTobyOgKPs4Ngm1W2S4z-sBpjwXg3IAAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDA2jjc0NzMwtgQAMZkMzA8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDKwMAQAAg0U_A8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDKwMAQAAMzjhw8AAAA=</wm>
Oma m. HB f. Sex, Tel. 077 453 00 31
<wm>10CB3KuwqAMAxG4Tcqf5qkFzOJdCsOxb04OSmCvj9ehjN8cGo1dfibyryUZgQwd4oBnI04uRSjZxPv1AfJBgF5kA7gd2QRsY8Q0h6blrGvx7W5ez8f-dGwu1wAAAA=</wm>
<wm>10CB3HOwqAMAwA0BuVfElqRulWRIq4FicnRdD7Izq84dUamuA3lmkpLTRr5m5I4BjIntyMOIRSVnIKEHAC1AGFVRkF4ysIarc2y9q3897Tc1wvP3zQxFwAAAA=</wm>
<wm>10CB3DOwqAMAwA0BOl5EsTM4pbcRAvUNo6e_9J8MFrLa3gfz_O-7jSwkKgEqNTknjx8FQuwZqo6IxkG6kweWCG2hDxDhxSQdfo0NkI6ooxXVm6WHnn8wGbeC_aaAAAAA==</wm>
www.anna-bella.ch, Verwöhne Dich! Diskret, hübsch, sexy Ana, 076 244 29 81
<wm>10CAsNsjY0MDA2jjc0t7QwtQQAWX8mzA8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAxG4Tcqf5qEtGYS0ak4FPfi5KQI-v54GQ58pxTXgL9hnJexOgHMjSwnzU6cQjKL7JQCKIpFh7wAaQcGq4ixfwshbVZ16tt6XFu49_MB05zJZ10AAAA=</wm>
Denise, deutsche schlanke Blondine
privat & diskret in Wil b. Bahnhof.
Exzellente Spermaspiele!! Mo-Sa
078 734 07 50 www.denise-wil.ch
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDIyNgEAKPQObA8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDIyNgEAKjX5Fw8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HOwqAMAwA0BuVfEljRulWHUr34uSkCHp_RIc3vFpDE_zmsvbSQl2dhyERSyDnlM2IQyi5UqYAASdAnVBE2ZwsvoKgDms9L2M77z09x_UCxhCGjlwAAAA=</wm>
<wm>10CB3DPQqEQAwG0BNlyN_nTDal2MkWixcQJ9bev1rwwdv3ROP3un2P7ZcIhFEXVfMUG23ESNcWluwcyoKPuLMIDKmXzuqlBMVNzmfQGTaowqQvNVHG7Zn3H6blAVBoAAAA</wm>
❤❤❤ Mit viel Lust und Temperament
verwöhnt Dich eine reife, schlanke Blondine! 079 645 11 96 ab 9 Uhr! N. Amriswil. Privat und diskret ❤❤❤
<wm>10CAsNsjY0MDA2jje0MDA2NAMAdpD4yw8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDA21jW0MDA2NAMAdFEPsA8AAAA=</wm>
<wm>10CB3IuwqAMAxA0T8KSdM0wYy1W3Eo4lqcnBRB_x8fwx3OrdUF8C-XaS7NCZG5kyFTcmIDUw3sLBDULCXHSBiQZEALSlGT-Md3S9e25LGvx7XBvZ8PKsHc7F0AAAA=</wm>
<wm>10CB3DMQ7DMAgF0BNhAd9gGsYqW5QhygXSEs-9_xSpT3rbltb4_73u53qkMAMkwRBPQbR4RcKaenIXVhZbONTAEppfuM9Rkwp1U79uUHzEyUb30rqsdLRfzQe0Cx_BaAAAAA==</wm>
www.sunshine-studio.ch
Tel. 071 411 83 98
Richtig scharfes, dickes Busenwunder
0043 664 634 87 82
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NLA0MAEAgYB_4Q8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HMQqAMAwF0BuV_KQxrRnFTYWKk0txclIEvT-iwxveMLgG-nX9tPSza9Ys1UCZokNSSGYsjhQIHI2dhBsmaAsISwSxf6UIrVbGstbtvPfwHNcLAHFaT10AAAA=</wm>
ANNY + ANDREA verwöhnen Dich in Konstanz ANNY: Profi –Thai-Massage , Strapon , High Heels, STRAPSE , Lack und Leder , zart bis hart – TOP Service Tel .
0049 – 7531 – 361 74 41 od. Handy
0049 – 152 25 85 76 49 LUCIANA:
Ganz NEU in Konstanz, junge - heisse süsse Latina, grosse Brüste 80 D, A-Z
TOP Service – tabulos, Tel. 0049 – 7531
– 361 74 42. Konstanz – Max Stromeyerstr. 37 a (EG links ) www.ladies.de
<wm>10CAsNsjY0MDSy1LUwMTc3MQAAHU9DNQ8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDSyjLcwNTczNQUAVghnGw8AAAA=</wm>
<wm>10CFWMMQ6DQAwEX-TTen3YJi4RHUoR0V-DUuf_FZCOYprRaLatpoY_y_re108plLNkj-goNW_I0h7NvOAEofZCcjYa8ahFMVGBcTcCF2IghSH0kYihdh8ux4S23_E9AeBW3ax-AAAA</wm>
<wm>10CB3Iuw6AMAhA0T8iUEBQRtOtcWi6N05OGhP9__gY7nBuKaGAf3NeWq5BSGnsrjaoBrGDmyUOEgNBdgkUwoSkE7qQsDPGx3drt9oa9fW4Nrj38wEtBd9FXQAAAA==</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDA0MAUAr-FrmA8AAAA=</wm>
CH Lady ! Privat ❤ ❤ 078 742 4345
<wm>10CB3DMQ7CQAwEwBf5tM6eiY1LlC6iQHyAA7vm_xUSI815pg38347783ikhQVlVygslT48PBWDFyaosUHtqoZdLTwSvTQaU7aiyey1xCdb2FX0eq_XrPH99A8OjnOqaQAAAA==</wm>
<wm>10CB3HsQqAIBQF0D-S-3xe1N5YNkmDtEtTUxHU_xM1nOHUanT4jWVZSzNmZu1RIKCJJpdi9GoCp5roDQHiIRygUDIp7CuCsMfGeerbee_uOa4XcTHTw1wAAAA=</wm>
ER m. gr. Mund f. IHN, 079 522 92 64
Rheintal - Lisa, 57 J. Tel. 076 516 10 39
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDA3MwAAFM7Wug8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDA3MwAAFg8hwQ8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HOwqAMAwA0BuFfBrTmFFcShEU9-LkpAh6f0SHN7xaQwF_wzit4xLq6tKM0DoMkgzZjCVcILtLChRWRtKehIXQyeMrJtJmc9HStvPe4TmuF5NFFrNcAAAA</wm>
<wm>10CB3GMQ7DMAwEwRdJ4IkixQvLwJ2RIvAHHAmu8_8qRorF7L6nVfn33F7H9k6jUcuADJeERg1GUivRUrRZE9gDeuPuIy_1cxGrfKSN0mOicPZ-H1wmyJBVv-v6Af8EyVhpAAAA</wm>
NEU: Patrizia 079 560 39 32
NEU: Lisa 079 760 37 38
NEU: Kety 079 772 39 38
Tina 079 387 63 64
Daniela 079 296 69 22
Top franz., Au., MuS. und mehr.
Tel. ab 10h. Penthouse mit
Swimmingpool.
Ganz Privat, diskr. Hintereingang/PP.
Hauptstrasse 39, 9323 Steinach
SONJA - Aus Mexiko – sehr jung - Super
Figur SUPER GIRL – Ganz NEU – TOP
Service Konstanz - Max Stromeyerstr:
37 a (2 .OG) TOP – Figur – Größe 34
Handy 0049 – 152 556 78 878
www.ladies.de
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDKwMAcAN6h3FQ8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDKwMAcANWmAbg8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDSyjLcwNTcztQQAfUTREg8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDSy1LUwNTcztQQAf4UmaQ8AAAA=</wm>
<wm>10CB3JOQqAMBBA0RuFWZmJU4nYBZFgH6ysFEHvj0vxi8cvJTTB3zBOy1hDs2ZuhgRugezJzYhDMbGRa4CAE6B2KMKk8r6PIKjN6mx9W49rS_d-PgZ9a4JcAAAA</wm>
<wm>10CB3GOw6DQAwFwBN59fwLNi4RHUoR5QS7sHXuXwVRjDTHUd7w2Pb3d_-Up6fSwoJYijVaZJRzM9GCIQTsK5vecS0xn5w5CaIX2TmEOnunMfBC19HnhfY75x9j_GKSaAAAAA==</wm>
<wm>10CB3IuwqAMAxA0T8qSdo0qZmkdCsORVyLk5Mi6P_jY7jDubUaO_jLZZpLMwSk1JUlcjL06lSEvCXvIMSoBgGBAHkABULPhPbx3dylLWPu63Ft7t7PB8KCGrpcAAAA</wm>
<wm>10CB3JOw6DQAwFwBN5ZeN9_uAS0aEUUU6QXahz_yqIYqo5jkLjx7a_Pvu7hGVJCrghSzRaZFRq47DiLrywYGWHd2S_ZzhSzWj4eVKHDsoJJmia27z0m95-8_oDbcO36WkAAAA=</wm>
Lexy Nähe Chur Tel. 079 288 95 21
TRANS SASCHA - z. 1. Mal in Konstanz.
Aus Kuba. Hübsch - Aktiv + passiv. SUPER GIRL - Ganz NEU - TOP Service. Konstanz, Max Stromeyerstr. 37a (1.OG). Tel.
0049 7531 941 16 67. Handy 0049
152 5969 38 27. www.ladies.de
Symphatische CH-Lady verwöhnt Dich
privat und diskret!!! 079 560 39 34
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NLAwtwQAzABN0Q8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDKwNAMA4Klrew8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDKwNAMA4micAA8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDC1MAcAV6K1uQ8AAAA=</wm>
STUDIOS
<wm>10CB3HMQqAQAwEwB8dm0uWnKYULUQsxP6wslIE_T-ixRQzTcGEX9fPa78EGzZaXcDiIVpScc8aYp4MWixgkAxhC4XSqTm-woTVFw5j3c57T89xvaiW7l9dAAAA</wm>
Für Erotik-Geniesser - behaarte Französisch Lady mit XXXL-Naturbusen verwöhnt dich von A-Z, Massage & Sex, Privat & Diskret in Wil 078 90 70 441
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDKyNAcAGE3oDw8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDKyNAcAGowfdA8AAAA=</wm>
<wm>10CB3IuwqAMAxA0T8qeTSmMaO4lOJQxLU4OSmC_j8-hjucW4pLgL9hnOaxupgYN0UiU0dOIakSO8cQqSMQh4hAgNKDIRMm8U_vlaZ1ybmtx7WFez8fs03W2FwAAAA=</wm>
<wm>10CB3DMQ7CMAwF0BM58o_t1B-PqFvVAXEBSMPM_ScknvSOo6Lp_30_n_ujgkGTDb1zK1i2ZJZ58z5KHdoVcVMCCGTUe8Em1hDnUnFVCidMrvlC5lhGRPtenx_9YhTgaQAAAA==</wm>
Juhui Paula
sinnlichi riifi Frau us Irland verwöhnt m.
Tantra u. mehr, ab 09h, 076 207 86 60
1!" -)$## '48 #-$##
<wm>10CAsNsjY0MDSyjLcwNTczNQcAemlp9Q8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDSy1LUwNTYzMQQAW6uE8Q8AAAA=</wm>
3:&0* '48 #)$##
/97 052(,%5
<wm>10CB3Iuw6AIAxA0T8iLbS02NGwEQfSnTg5aUz0_-NjuMO5rRkH-Jvr4rUbAsYylCWzGCYNKhKTIUkgSEoGhBABeQIlxiKS7eO7eUh397Ee1xbu_XwAAdg8LV0AAAA=</wm>
<wm>10CFXKKw6AQAwFwBN181633Q-VBEcQBL-GoLm_IuAQ42ZdwxM-87Idyx4EtUvzXIzB3FIvQWNqFnClgjbR4bkb228L3wCM9whclIMuMNE6rFq6z-sBoEG0t3AAAAA=</wm>
/;. *' -#$## +6:
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDKyMAUAdR39-A8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDKyMAUAd9wKgw8AAAA=</wm>
<wm>10CB2JMQqAMAwAf1SStDGpmUS7FYcirsXJSRH0_1gdbri7nI0d_IxpXlIxjhx9FSRSNvTqVIS8ETuNbaFBQCBA7kE9YSDp7NOWuUpZp6Fu572757heN0U8jl0AAAA=</wm>
<wm>10CB3DMQ7DMAgF0BNhATbOp4xVtihD1QvEJp5z_6lSn_SOI6zw_3s_v_snzM0rbaIKC6kocIRacfXgJqws9mIoRNS3mMjamReNaw1qkpOuboMmxj0zFd56eXL9ALVDZGhpAAAA</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAxG4Tcqf5rGtGaUOhXB4l6cnBRB3x8vw4HvlGLi8DfkacnVJEnipoSoyYiji6qejaID-aDeEF6ApAeDJRE6-xaBpGmVcW7rcW3u3s8Hc-Y3rV0AAAA=</wm>
Uschi hat noch geile Termine frei. Privat,
bei mir oder bei dir. Tel. 076 671 27 36
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDQzMwYA_JKhmg8AAAA=</wm>
<wm>10CB2IwQqAIBAF_0j2qetqe4wIQjpIdJVOnYqg_p-sw8DM5Kxs6Kcf5mUoyomTqwKE4BQumihim0VDsF6skgdZAneUwPAJTr9sm6uUdRrrdt67eY7rBdYIB25dAAAA</wm>
www.evas-heissegirls.de
1 Stunde 80 €/90 sFr.
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDIwNwUA1NXhfA8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HMQqAMBAEwB-FzSXrJV4pdkEhWNgFKytF0P8jWkwxpRgdfsM4LWM1ZubQ1AuU5kNySVWCRXGULmZDRBZ49kggmRT2FdGzaZ1Xbdt57-45rhdUtVvTXAAAAA==</wm>
Tel. 0049 7531 617 81
Julia, mit grosser Oberweite, für
erotische Stunden in netter Umgebung!
Tel. 0043 650 810 29 31
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3MDczNAYAV3LrzQ8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3MDczNAYAVbMctg8AAAA=</wm>
Gewinnspiel
<wm>10CB3JuwqAMAxG4TcqSdPfpGYUnYpDcS9OToqg74-X4QwfpxRHoL9hnJexOjKyNCXtWJzFgqlG8Yhg-V3slIgjMXoSEggi-0dKjKYVk7X1uLZw7-cDj-zYYV0AAAA=</wm>
<wm>10CB3DOwoDMQwFwBPJ6GPZelEZtlu2CLmA47Xr3L8KZGDOM73w__O43scrHQ6jzr2JpViUQKR6gSLZBMriDw5pqoqWey-sPoxcolKV3Ql3TJprfhqPgcpavvf-ATmnvBFpAAAA</wm>
Süsse Schweizerin verwöhnt den reifen
Schmuser, priv. u. diskr.! 076 637 8303
<wm>10CAsNsjY0MDA2jje0MDA2MgEAmaLbDg8AAAA=</wm>
&&&$*!"'%))($*#
<wm>10CB3HOwqAMAwA0BuVfEyTmlG7FZHSvTg5KYLeH9HhDa8UlwC_KS8tV5ckibsiQYqObMFUiV0wsJKJwwBGgDKiABJHiv4VBpSudZ1b3857D89xvdbGvM9cAAAA</wm>
<wm>10CB3DOw6DMAwA0BM58jfYeKzYUIeKCwRDZu4_IfVJb9_TGv5_tu-x_dLCQmAhxuhJ4s3D06gpc6KiM5KtpNapkyeLRCw8ALUIdArBGHdB2fRTGC-uas81X_sQx2FoAAAA</wm>
:A";93 =C#;<"8>C
76,)B& 2,*/-@4
71.$9#?" $9;
4%9$$9#?!""1
+'( 0#;CA#.;9"#.1C 59A1>
<wm>10CAsNsjY0MDSyjLcwNTczNQEAwDhgbA8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDSy1LUwMTQzNwQAoxnATQ8AAAA=</wm>
<wm>10CFWMIQ7DQAwEX-TTrn1O7RpGYVFBVX4kCu7_US9lAUtmRrvv5Q3_rdvrs72LoKZE5_JgsbNFr7CmUUi4Tvukd8DS9BYLpyYwrkaQAh90sRDXEWGDej1MZomlfY_zB41cW7R9AAAA</wm>
<wm>10CB2Iuw6AIAwA_4i00NJiR8NGHJDFiTg5aUz0_-NjuOTuSjF28DPmqeVqCOhTV5bIZBjUqYgPJvAJqQEheEAeQMlTjDHZl-_mLrXNS1-Pa3P3fj6o7jsDXAAAAA==</wm>
2;1% ., 0$ /8:
$)& +-' ** **
(3&+-+ 47;6#."8 3.5!97:% +&
<wm>10CB3IsQqAMAxF0T8qeUnbFDNKt-JQRNyKk5Mi6P9jdbjDPaVYcPQ35mnO1UAk0pBI2BskuaTKYkiOwF7ZyIOYEAZ0gMYA-7ZzaFqXNbbtvHf3HNcLH3r4Al0AAAA=</wm>
Herisau Lina, mollige Frau, XXXL Naturbus., 69, Küssen, Mo-So. 0762906820
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDI0sAAAmVXTTA8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDKyNAQALeiL5g8AAAA=</wm>
❤ Bettgespielin.ch 0774083473/SG ❤
<wm>10CB3DMQ6DQAwEwBf55PWewY7LiA5RRPkAcFDn_1WijDTrWt70_7ls7-VVnp6UGWaJAqNFRkEbJ5Z2qCn8oeEd6Bp1x5VpHDIdF6XHOCUBivJnp82Ha_uM-wtcIEqlaQAAAA==</wm>
<wm>10CB3IuwqAMAxA0T8qeTQmNaMUHIpDEdfi5KQI-v_4GO5wbikuAf6GPM25uiRJ3BSJEjqyBVMldoTAbEIOEYEApQcTjZ2R-Md3S9O6jLmtx7WFez8fv13-i1wAAAA=</wm>
Sind in diesem Feld viier Ziffern eingesteempelt?
Dann haben Sie 200 Franken in bar gewonnen!!
Herzlichen Glückwunsch!
<wm>10CAsNsjY0AIJ4AzAAABkZ6HUPAAAA</wm>
<wm>10CB3HsQqAMAxF0T8qL01jUzNKtyJS3IuTkyLo_6P2wB1uKSYOvSnPa65G-DR05jU5ElVjsGMObAhIHiQjlJJE0mT_IpC0WAde2nbeu3uO6wURSLm5WwAAAA==</wm>
Teilnahmeberechtigung
Teilnahmeberechtigt sind alle Leserinnen und Leser des anzeigers. Ausge­
nommen sind die Mitarbeitenden der St. Galler Tagblatt AG sowie der Verträ­
gerorganisation. Korrespondenz kann keine geführt werden. Der Rechtsweg
ist ausgeschlossen.
Senden Sie dieses ganze Wettbewerbsfeld mit Ihrer genauen Anschrift und
Telefonnummer sofort bis Montag, 20. April 2015, 12.00 Uhr, an anzeiger,
Gewinnspiel, Postfach, 9001 St. Gallen. Ist der Einsendetermin zu kurz,
melden Sie sich telefonisch (071 272 79 19) beim anzeiger.
<wm>10CB3HuwqAMAxG4Tcq-dPGpGYUNxEp3YuTkyLo--PlwDecaXIJ9BvGuY7FJUuOTcEgc0QLpsrRYYHASdkpkTFBeshbEoZ_SwnStCy1a-txbeHezwdQ5KHtXQAAAA==</wm>
STUDIOS
CH und EU Girls Privat und diskret ❤
Tel. 079 178 36 10 Raum SG
<wm>10CAsNsjY0MDA2jje0MDA2sAAAMIxbNQ8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDA21jW0MDA2sAAAMk2sTg8AAAA=</wm>
<wm>10CB3FOw7CQAwFwBN59fzbOLhE6aIUiAusN0nN_SsQxWj2Pb3h77kd7-2VDKgSBxSRrNFi_R1NuiUMq4D9wc7CYYtmD7mm16QqBlk_hcLKadExJsZAzd4-5_0FprJBhGkAAAA=</wm>
<wm>10CB3HMQqAMAwF0BuVn8Q00YziIBSH4l6cnBRB74_o8IZXSmjCb5yWdapBgEgjh8CDxJObsQR5YtYsFujQM0gHUurZs3t8RUfarK5zbtt57-k5rheeAxTJXQAAAA==</wm>
Wunderschöne Jessi, weibliche Figur
mit grossem schönem Naturbusen verwöhnt, massiert & befriedigt dich, privat, mit viel Leidenschaft, ohne Zeitdruck, täglich 9h-24h, 076 620 88 43
LIVE-TELEFON-SEX Tel. 0906 77 66 77
Fr. 0.99/Min. ab Festnetz. Ruf gleich an!
Sargans, schöne Rose Sport Entspannung Mass. m. erotisch 076 2277927
Die geilschte Omas vo de Schwiiz! Tel.
0906 666 123 Fr. 2.50/Min. ab Festnetz
Siam Orchid. Bamboo-Massage - Ottilienstrasse 4, 9606 Bütschwil, Telefon
079 853 48 68, Reservation erwünscht,
www.siam-orchid.jimdo.com
D-O-M-I-N-A erzieht dich sofort live!
0906 56 26 56 Fr. 2.50/Min ab Festnetz
<wm>10CAsNsjY0MDA2jje0MDA2MgIArAe45w8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDA21jW0MDA2MgIArsZPnA8AAAA=</wm>
<wm>10CB2KuwqAMAwA_6jk0ZBoNqVbcSjStTg5KYL-P1aHG-64nF0C_MxpWVNxBGBuaMBEjmzBVIk9UhiEjBwiAgHK2EdlYRH_tGdpWmqd2nbee3iO6wXoLrtuXAAAAA==</wm>
<wm>10CB3KPQ6DMAwG0BM5-vyT1MFjxYYYql4AJ2Xm_hOiw9vetkUt-Huv-3f9BAOqxA4VCVYv3j1MShcLGEPAdXkSo0FDzxxHyxel5CQb5uTNkn5DcsyjV6utXPO8Ab0hRrFpAAAA</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDI0NgIARO8rhw8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAxA0T8qeTRNakYpOBSH4l6cnBRB_x8fw4Vza3UJ8DeWeSnNJUvmrkjI5MgWTJXY0QIgRSWHCJkAZQCDiJxS9m9fS9fWJujrcW3h3s8HkSj4YV0AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3MDc3NwUA0xoQcw8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3MDc3NwUA0dvnCA8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDSy1LUwMTG3NAQAKK5f5Q8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDSyjLcwNTczNQMA7Flugg8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3sARCAGSiaXgPAAAA</wm>
<wm>10CB2HsQqAMAwF_6i8NI1pzSh1Kg7FvTg5KYL-P1Y5Du5KMXH4nfKy5mqSJHFTpI4RRxdVPRtFB_JBvSH0AMkIBgceAPsWgaRplVnadt67e47rBXO-LJ9dAAAA</wm>
Ich mach's dir sofort live am Telefon:
0906 330 611 Fr. 2.50/Min. ab Festnetz
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3sDSwsAAAFxupbw8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAxG4Tcqf5qEpGYUnYqDuBcnJ0XQ98fLcOA7tYYm_PXDtAxzaNHCzVDgHsSe3CxzkCdQFssBeQHSDgwWVonvIKTNZh2lrce1pXs_H81QYLNcAAAA</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3sDSwMAMAEDYRiA8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAxG4Tcqf5qmac0odSoOxb04OSmCvj9ehgPfqdXE4W8s81KaSZbMXZGRohEnl1Q9GyUH8kG9IbwAyQAGi6cY7FsEkq5NJu7rcW3u3s8H24iA8l0AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3sDSwMAYAn8J7-A8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HsQqAMAxF0T8qL03TtGYUnYpDcS9OToqg_4_V4cK5pZg4_I3Tsk7VJEvmpshIbMTJJVXflRzIB_WG0AGSAQwWijnatwgkTavMvm3nvbvnuF6BQ7cOXQAAAA==</wm>
<wm>10CB3HsQqAIBQF0D-Sq8_b094YNUmDuEtTUxHU_xM1nOGUYnT4TfPa5mrMzNIVqkrzklxSDWISXQxDAA0RPsBzhECYM2FfET27Vi6tb-e9u-e4XrBeRbpdAAAA</wm>
<wm>10CB3DQQ4CMQgF0BPRQIF-kKWZ3cSF8QLWTtfef2XiS955ljf-vx-P1_EsT08lMAAv0WiRUWrNOoq1o7P4jdNVUtwrNta6-iDGTrI1QOlDyD7B72nzmpPbd-0fcU7BE2kAAAA=</wm>
<wm>10CFWMuw7CQBADv2hP9nnvxZYoXZQC0adB1Px_xYaOwvJIHnnfoxX8ct-O5_YIgnXZdB-LQfWCGfRR1CMXr6BulJaghT_biFYJnJdjoFU_E9QNLWFmrocsDfTyeb2_Sxu7WH4AAAA=</wm>
<wm>10CB3IuwqAMAxA0T8qSZM00YxSXIpD6V6cnBRB_x8fwx3OLcUlwN-Ul5arI2AcuokmSY5kwVQjObIGBjJ2YIQIKCMYAxOp-sd3S9fa2tzX49rCvZ8PO_IUXV0AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDQ0jDc0Njc1MwAAW5JBAA8AAAA=</wm>
LIVE-TELEFON-SEX Tel. 0906 77 66 77
Fr. 0.99/Min. ab Festnetz. Ruf gleich an!
<wm>10CAsNsjY0MDA2jjc0tzSzMAMAjzGp4w8AAAA=</wm>
<w m>1 0C B2HsQqAMAwF_6i8NG0TzSjdikMRHIuTkyLo_2P14OCuFIsOv1Oel1yNAOZGMiRNRqxORTwbqQP5IN4QeoDiCAYH7di3CBSb1JjXtp337p7jegEArrNNXQAAAA==</wm>
Massage und mehr 0798373664/ SG
<wm>10CB3HMQ6AIAwF0BuRfqC02JGwEQfi4EacnDQmev8YHd7wWjN29Ct1Xmo3EICBIJzIENSpiA-GrC5yytEokngCT0hgsAa1rxTBQ3rp69jOe3fPcb2CmTPyXQAAAA==</wm>
Ich mach’s dir sofort live am Telefon:
0906 330 611 Fr. 2.50/Min. ab Festnetz
<wm>10CAsNsjY0MDA2jjc0tzSzMAUANWCgeg8AAAA=</wm>
❤ Prof. erotische Massage für Dich
0764524828 - SG gegenüber OLMA ❤
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDI0NwAAbEtJDQ8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDI0NwAAboq-dg8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HOwqAQAxF0R0NL5PERFPKdGIhYjtYWSmC7h8_xYVzhyE04a8v41ymIIC5krWNaxB7crPMQZ5AWSwH5AVIOzBYXDLiWwhptUnLUtfj2tK9nw9r_fQnXQAAAA==</wm>
<wm>10CB3DOw7CQAwFwBN55efP2sYlShelQJyAbFJz_wqJkWbf2wf_P7fjvb3ay0spIAhuaI6sbOSQac3GJQx_gF0xQ6qXnIEVTC4wMnOj4s9J93Wtmaow4_Fd9w-URvVUaQAAAA==</wm>
<wm>10CB3HOwqAMAwA0BuFfJqmNaN0Kw5VXIuTkyLo_REd3vBqdQX8jWVaSnPNmqUbMRk6SYJkxuKUgFmjmGPAzEg6EGpESjH6Vwyk3dqsa9_Oe4fnuF4l410EXQAAAA==</wm>
Die geilschte Omas vo de Schwiiz! Tel.
0906 666 123 Fr. 2.50/Min. ab Festnetz
<wm>10CAsNsjY0MDA2jjc0tzSzMAEAo1CnDQ8AAAA=</wm>
Temperamentvoll, geil, heiss, sexy, ohne
Anal, Ganzkörpermass. 079 967 92 41
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDIyswAARkzPGA8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAxG4Tcqf5rEtGaUbuJQdC5OToqg74-X4cB3xtE14G8o01yqE8DcyHKXxIlTSGaRnVIARbHokBcg7cFgsazRv4WQNqtalrYe1xbu_XwAs4u6z10AAAA=</wm>
<wm>10CB3HOwqAMAwA0BuVfBqTmFHcikPRwak4OSmC3h_R4Q2vlJAEv2Gc5rGGuDg3RaLOAtmSqRIHWgKkrBSQwQlQelQgJHGIr5BRmtaF17ad956e43oBNYKV5F0AAAA=</wm>
D-O-M-I-N-A erzieht dich sofort live!
0906 56 26 56 Fr. 2.50/Min ab Festnetz
<wm>10CAsNsjY0MDA2jjc0tzSzMAYAAMXDkw8AAAA=</wm>
Neu! Neu! Superservice, Romanshorn
Thai-Jenny-Paradies. Erotik, Bodyschaum,Gesundheitsmass. 0793287401
SG West Zürcherstrasse - Erfahrene
Masseurin, top Figur, bietet erotische Mass.! Ein nackter öliger
Spass! 1h viel Genuss m. Abschluss!
Priv. tägl. 8h - 22h 076 504 95 25
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NLA0MwMAK0YrWQ8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NLA0MwMAKYfcIg8AAAA=</wm>
<wm>10CB3DMQ6DMAwF0BM5suN8Y9djxYYYEBeAhMzcf6rUJ71tSxT-_677uR6JQCgtwmGWol48PCtKVE_WapUFH4GwMBzZB5tJD1IZF7UeRv6gk16z3TadF2_lHfMHkZIEKWkAAAA=</wm>
<wm>10CB3JuwqAMAxA0T8KSdo0jRmlW1EU9-LkpAj6__gY7nC4tboA_vVlWMrsYmKhKaGl5BQyZFUOzgLZ3kWOgRMjSUdCyqrR_CNGkqbTaNTW49rg3s8HE8Lo5F0AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDA2jje0MDA2MgQAFlaxfg8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDA21jW0MDA2MgQAFJdGBQ8AAAA=</wm>
<wm>10CB3IOQqAMBBA0RsNs5rEKSVdsIhiG6ysFEHvj0vxi_dLcQP8G_I45-qEKNIoojA5SYQYAosbgYak4qiEjGQ9JjONHfmn91oLdZm4rce1wb2fD65xXWFbAAAA</wm>
<wm>10CB3DOw4CMQwFwBMles9Ogo1LtN1qC8QF8tua-1dIjDTnGTXj_3Vcn-MdBFQTDSoMqmVzi8pcxAKFELA-4VVpLB7Dx15ojwRipwKT1KfP5LtPGXdDWz1_1_0DEKU_WWkAAAA=</wm>
❤ Kontakt Bar Lucky Lady, tägl. ab 12
Uhr 3-5 TOP Girls, Whirlpool, Sauna, Bar,
TOP Preise, Torstr.17 ✆076 432 1587
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDSxMAYAHGumBw8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDSxMAYAHqpRfA8AAAA=</wm>
★NEU: blonde DE-Sexbombe★ Cora 85
DD, tabl. 10-22h privat❤ 076 499 9372
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NLS0NAMAgT0PZg8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NLS0NAMAg_z4HQ8AAAA=</wm>
<wm>10CB3DQQ4CMQgF0BPRfEqhIEszu8ksjBeoWtbef2XiS955pjb834_reTxSQ0NoMkdYsnjz8GRv3UZiwDtYbwh1xHTL94JU4EUFNxrWQWvXJnVd01SG1G7fT_0Aah6NemkAAAA=</wm>
<wm>10CB3HMQqAMAwF0BuV_LZpUjOKuJQORefi5KQIen9Ehze8Uowd_capLlMzzpxDFyDnZAjqVMQHgzrvOQUxiqSewAOIEBmk9pUiuEur89q3897dc1wvwgYjAl0AAAA=</wm>
<wm>10CB3HuQqAMBBF0T8Ks-Q5iVNKrMRCxDZYWSmC_j8uxYVzh8ER6K8r41wmR0bWaswxqbOmkMxEXZpgEIE6RWIhRkv6ksDi31JkVJvQL3U9ri3c-_kA_riYbl0AAAA=</wm>
<wm>10CB3JMQ7CMAwF0BM5sv3txsYj6lZ1qLhAQmDm_hOC4U3vOMob_93387Ff5ekJ6iIWKEG0yCjdWt-0GBBl8Zs4XNnjN2vInEqGbmQ2mMLXoFc6OCeeIto-6_0FSjfSj2kAAAA=</wm>
<wm>10CB3HuQqAMBBF0T8KbzYnOqWkCxZiH6ysFEH_H5fiwrm1hiX8jWVayhwEiDTyvssSJDlld36VE4jVOaAvQDZAIMrGGt9CyZrPVpa2HteW7v18AMKPqCxdAAAA</wm>
Paare anonym beim Sex belauschen:
0906 34 50 13, Fr. 1.99/M ab Festnetz
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3sDSwNAUA61YDCA8AAAA=</wm>
<w m>1 0C B3HuwqAMAxG4Tcqf5qGNGaUbsWhuhcnJ0XQ98fLcOA7tboE_I1lWkpzMTHuCoOJE-eQVSM75QCKSaMjvQDJAAYnMhL_Fomka5My9_W4tnDv5wMTK1KuXQAAAA==</wm>
Paare anonym beim Sex belauschen:
0906 34 50 13, Fr. 1.99/M ab Festnetz
<wm>10CAsNsjY0MDA2jjc0tzSzNAcAWDC1jQ8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAxG4TcKf5rUtGaUbsWhuBcnJ0XQ98fLcOA7tXok_E1lXkpzBkQ6Wx6yOUuiZBbEORE4qAWHvgDHEQJR06T-LZRjtxZL6-txbXTv5wMPZZbZXQAAAA==</wm>
Anna Thai Mass. Bahnhofstr. 4, 2 Stock,
Rheineck 079 766 3849 www.and6.ch
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDIysgQA1LmkCw8AAAA=</wm>
4-6
TOP Girls
im wöchentlichem Wechsel
MASSAGE/SAUNA/
SOLARIUM
- l e.chh|0071 633 31 511
5 Min. von Wil !! symph. attr., XXXL-Naturbusen, ganz privat 076 783 22 19
<wm>10CAsNsjY0MDAwjTc0MjIzMAQAFxMXVQ8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0MjIzMAQAFdLgLg8AAAA=</wm>
50% Stammkundenrabatt
<wm>10CFWKqw6AMBAEv-ia3YNtgZOkjiAIvoag-X_FwyEmmUxmWUIJH3Nd97oFAcjonsGguoTCEBO8y4Eeo4OaKBW6cvn9Rsif0N7H0BvG9oiyYWiFTNdx3hR35NJyAAAA</wm>
<wm>10CB3IuwqAMAxG4Tcqf9KmjWaUbkWkdC9OToqg74-X4QzfKcXE4W_Kc8vVCIB0Yo4gI69OU2JvEl0CDRoMgcAgGaGC4FXYPr5beqptQV-Pa3P3fj6qtkjyXQAAAA==</wm>
SHEILAA GR D | 25
w.
079 5235052 NEU GEILER SEX HEISS
<wm>10CB3HOwqAMAwA0BuVfEljRulWHEpxLU5OiqD3R3R4w6s1NMFvLksvLdTVeRgSkQdyTtmMODAnQBKjAAEnQJ1QGMGMIb6CoA5rXdaxnfeenuN6AVJ4hyFdAAAA</wm>
Masseur für ihn,0762369414,TG,Kreuzl.
Sexkontakte schnell & günstig:
0906-345000 Fr. 2.50/Min. ab Festnetz
SG, Josy 26 verwöhnt Dich wieder mit
XXL NB. Befriedigt Deine sinnlichsten
Wünsche ❤, privat Tel. 077 908 5572
Leonie, zahlt für Zärtlicheiten und mehr.
078 667 80 93 www.originalsex.ch
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3MDA2MQYAQHyAKw8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HMQqAMAwAwB-FJE2a1ozSrToUnYuTkyLo_xEdbrhaXQF_Y5mX0lyz5tCNmGN0CgmSGQenBEgsxo6CmZF0IEOSKJr9Kwppt7by1Lfz3uE5rhe2LSPTXQAAAA==</wm>
Thaimass, Zürcherstr.82 079/8394603
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDI2NAAAhDiXWA8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDI2NAAAhvlgIw8AAAA=</wm>
SG Fürstenlandbrücke - NEU 23J. gelernte Masseurin empfiehlt sich für
entspannenden erotischen Massagemix mit Abschluss, Priv. Mo - Sa,
10h-20h, 076 788 25 87, auf Termin
TELEFONKIOSK
<wm>10CB3HuwqAMAxG4Tcqf5qEtGaU4lIcintxclIEfX-8DAe-U6trwN9Y5qU016yZuwEs7MQpJLP4KgVQFIsOeQHSAQxmy-rfQUi7NS1TX49rC_d-Ppyj71NcAAAA</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDA2jje0MDA2MgUAD5LceQ8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDA21jW0MDA2MgUADVMrAg8AAAA=</wm>
<wm>10CB3KOw4CMQwFwBM5ev4kOLhE6VZbrLjAOlFq7l-BKKab44ha8Pca53tcwYAqsUOlBqsX7x7ci5sGjCHg-vwl5yb6iMw9u0qS3auRmdyUCaPmKt4BWbOWz9pfVQ4O72kAAAA=</wm>
<wm>10CB3IuwqAMAxG4Tcq-ZOWpGaUbuJQRNyKk5Mi6PvjZTjDd4bBU6C_voxTqQ4ikQYj4eQQC6bK4sjBOIqqUwQxIXUgMLLCP703Na3zktt6XFu49_MB4U8qeVwAAAA=</wm>
Die eifachschti Nommere vo de Schwiiz
0906 1 2 3 4 5 6
Fr. 3.13/Min. Festnetztarif - LIVE-24 Std.
Of dere Nommere esch aues möglich!
<wm>10CAsNsjY0MLQwiDc0NDQ3MQcAbQs1kA8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MLQw0DU0NDQ3MQcAb8rC6w8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HMQrDMAwF0BuZ_y0pEtFY3MlkMNlNpkwJhfb-lHZ4w-s9reDv0ba9jSQYmCRdPSlRwr1KihatS4UlFKygrRCIxSKRv0Jp04c9t3nc77N8rtcXG6Tz_V0AAAA=</wm>
<wm>10CB3DOwqFQAwAwBNlyT9ZUz7sxEK8gL-tvX8lvIFZlrKG_7953eetCCkRiCg0iiRb9izRphyFwsZINpGjG4f3YmaP8AvEfYCeXeHQ44H7MuFnJKOM9t7jA_SvSwRpAAAA</wm>
<wm>10CB3IuwqAMAxG4TcK-ZuGNmaUbiJSxLU4OSmCvj9ehjN8Zxhcif_6Ms6lOphFGjILzCGZckpBXEExWRTnCA4M7dhigAaDf3y3tlSXSdp6XBvd-_kA2uQinVwAAAA=</wm>
<wm>10CB3EMQ6DMAwF0BMl8sd2Y-MRsSGGigsQxZl7_6mI4b3jCK302vbz2r8BIuYCI4YH2Kq5haLKYkECWgi6krNDGiE8c0BUiyQ_mfXinb3cs43-aSmSs_7G_ANvbp51aQAAAA==</wm>
Grosi bestraft böse Jungs! Gehorche!
0906 000 021 Fr. 1.24/Min. Festnetz
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NLAwtwAAWjBKpg8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAxA0T8KSZOQ1IyiUxEp7sXJSRH0__ExXDi3lFDAv36YlqGGZs3cjNDNg9jBzRIHOSAlsRQoL5C0Q0YWIab4FoW0WdVxbutxbXDv5wMtiQ2YXQAAAA==</wm>
Hausfrau sucht heute noch ein geiles
Sextreffen gratis! 078 840 18 87
www.originalsex.ch
<wm>10CAsNsjY0MDA2jje0MDA2MgYAOje_kA8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDA21jW0MDA2MgYAOPZI6w8AAAA=</wm>
Erotik zwischen Dominanz und Unterwürfigkeit, ★ erlebe es! 079 922 25 68
<wm>10CAsNsjY0MDA2jje0MDA2MAcAoZHkpQ8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HMQqAMBAEwB-F3VyOS7xSRAuxkPTBykoR9P-IFlPMPLsG_PphqcPqBEQaMwTmlByyWRRnDmBMFh0JJYLaUSkKKepfkajN1jpObTvvPTzH9QInkEo3XQAAAA==</wm>
100
Thai - Mass. 1 Std.100.- 078 7085466
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDIyMwMAQWF3_w8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDA2jje0MDA2tAQA541HWw8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDA21jW0MDA2tAQA5UywIA8AAAA=</wm>
<wm>10CB3IuwqAMAxG4Tcqf9KmTc0obkWhiGtxclIEfX-8DGf4TikmDn_9MM5DNQK8b6TgHIy8Ok2JvUl0CZQ1GAKBQdIRC1g12qf3Skt1maitx7W5ez8fUZxBhFwAAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDA2jjc0tzS0NAQA6IOZYQ8AAAA=</wm>
<wm>10CB2KsQqAMAwF_6jkJa1pzSidLA7FvTg5KYL-P1aHgzu4Uiw4-pnysuZqIBJp0IQEg0QXVVkM0RHYKxv5LoQwkvQzDcz2JXmEpjXkuW3nvbvnuF4huEm8XQAAAA==</wm>
<wm>10CB2JsQqAMAwF_ygkTR9tzChuxaGIa3FyUgT9f6wON9xdKQ7in3Gal6k6DKYtSVBhF82UUwrqAZStL3GOwoEFAxs4Asr-ac9oqa41tu28d3qO6wVkohcaXQAAAA==</wm>
<wm>10CB3DMQ7DMAgF0BNhfQwEKGOVLepQ9QJxYs-9_1SpT3rHUdbw_9xfn_1dlpZCzl0YxRItMqpbyx4FZXSwPZDqrBtn3TLPOcdJjm2RXmY0oCAP1Ry-5Fravvf6ASPXn_ppAAAA</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDA2jje0MDCyNAEAZRHt7A8AAAA=</wm>
Geiles Luder Tel. 0906 101
Fr. 2.50/Min. ab dem Festnetz
Wir suchen laufend Erotik Masseurinnen Kt. TG 076 569 37 32 / King Club
S - B U D G E T - S E X - 0906 789 789
Fr. 1.99/Min. Festnetztarif. LIVE 24 Std.
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3MDIxNgYAiTSHyw8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MLQwiDc0NDQ3MQMA-zsy5w8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HsQqAMAxF0T8qL01jWjNKnYpDcS9OToqg_4_V4cK5pZg4_E15WXM1SZK4KXxgNuLooqrvig7kg3pD6ADJCAbzIBH2LQJJ0yp5btt57-45rhdVGLtFXQAAAA==</wm>
<wm>10CB3HuwqAMBBE0T8KM0nWXdxStFKLYB-srBRB_x8fxYVzx9El4K_r56UvTtBQSWpunMmCqcbktADGrNGRX4DSIiGJUeHfIlOqFhmmuh7XFu79fAA2Q9FeXQAAAA==</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDA2jjc0N7cwMAUABLA4WA8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HuwqAMAwF0D8KN03ShxnFrQgW9-LkpAj6_4gOZzi1uhF-4zSvU3MGRDqnlGFuuVBkk-gKIxEpwaEoAWwDKzKKafavULaeWpSlb-e903NcLz9aFGddAAAA</wm>
<wm>10CB2IOwqAMBAFbxTe2zUmcUuxCxZBxC5YWSmC3h8_xcDM5Gze4acfxmkoRkC1MkJFjRpdDOE1iU49UhJDQwjoO4LCVpT25bt9DWVetK7Htbl7Px8LbysEXQAAAA==</wm>
<wm>10CB3KMQ4CMQwEwBc5Wnsd4uASXXe6AvEBoiQ1_69AFNPNeWYt-Hsc1-t4pgKkaIDGVEaJHmlR6LeEKwxa778URmvMyelrjC1rLhWnvmVY7eJoXX1jubfymfsLDuHsvWkAAAA=</wm>
Offa-Pferdemesse
Der
Hengst, der über
Tücher tanzt
Der Hengst Tanzmeister
vertraut Barbra Steiger
völlig. Er schreitet mit ihr
auf dem Rücken über
wehende Tücher und lässt
sich damit sogar völlig bedecken. Zu sehen ist diese
spektakuläre Nummer an
der Offa-Pferdemesse.
von Daniela Huijser
S
Bilder: Mareycke Frehner
ein Blick ist wach, die Ohren sind ständig in Bewegung und nehmen jedes
Geräusch wahr. Doch seine Aufmerksamkeit gilt ganz seiner Besitzerin Barbra Steiger, die
unter ihm auf dem Boden sitzt
und auf deren Schulter sein Vorderbein ruht. Was für Laien gar
nicht so schwierig wirkt, beeindruckt Pferdekenner. Der Trakehnerhengst Tanzmeister beherrscht aber noch viel mehr
Kunststücke. Bewundert wird der
22-Jährige zum Beispiel für eine
aussergewöhnliche
Dressurübung, die auch an der Offa zu
sehen sein wird: Mit Barbra Steiger auf dem Rücken galoppiert
der schöne Braune über Tücher,
die sich wie Wellen bewegen –
und wirkt dabei völlig gelassen.
Sein Vertrauen in die Reiterin
geht sogar so weit, dass er sich
von diesen Tüchern komplett zudecken lässt. Für ein Tier mit ausgeprägtem Fluchtinstinkt eine
eindrückliche Leistung.
Die Vertrautheit zwischen Barbra Steiger und Tanzmeister begann bereits 2006, als sie sich
Zwischen Barbra
Steiger und ihrem
Hengst Tanzmeister ist
viel Liebe und Ver­
trauen spürbar.
40
www.anzeiger.biz 15. April 2015 Nr. 16
Offa-Pferdemesse
Barbra Steiger mit
Wallach Hindenburg
und dessen Reiterin
Ursina Mühlebach,
die ebenfalls an der
Offa auftreten werden.
zum ersten Mal begegneten. Damals stand Tanzmeister als Deckhengst im renommierten deutschen Gestüt Sommerlade und
sollte verkauft werden. Ein guter
Freund kontaktierte Barbra Steiger und machte sie auf den Trakehner aufmerksam. Beim Besuch im Gestüt machte es gleich
Klick. «Wir hatten uns gefunden.
Ich bin ihn gar nicht erst probegeritten, mein Herz hatte sich für
ihn entschieden.»
Sorgfältiges Training
Kurze Zeit später kam der edle
Vierbeiner in die Schweiz. Es folgte eine intensive Zeit, denn Tanzmeister war lange nicht geritten
worden. Doch seine neue Besit-
“Mein Herz hatte sich
für Tanzmeister
entschieden.”
zerin mit ihrer langjährigen Dressur-Erfahrung als Reiterin und
Ausbildnerin baute ihn sorgfältig
und geduldig wieder auf. Gemeinsam nahmen sie noch an einigen Turnieren teil, doch in den
vergangenen Jahren fokussierte
sich das Duo auf Shows. «Er liebt
Auftritte. Wenn das Publikum
tobt und andere Pferde längst
wegrennen möchten, läuft er zur
Hochform auf», lobt ihn Barbra
Steiger. Altershalber wird sich
Tanzmeister jedoch langsam aus
dem Showgeschäft zurückziehen.
Der Auftritt an der Offa gehört zu
den wenigen ausgewählten
Events in diesem Jahr.
Im November steht er ebenfalls
im Mittelpunkt: Er spielt eine
Hauptrolle im Tanzprojekt «Auf
Tuchfühlung» des Aadorfer Tanztheaters Divertimento. Gründerin Carmen Puccio leitet dieses
Projekt wie auch den Auftritt an
der Offa. Auch sie schwärmt von
Tanzmeister: «Mit ihm kann man
alles ausprobieren, zum Beispiel
mit Feuer oder Fächern arbeiten.»
Aufmerksamer Lehrling
An der Offa wie auch am Tanzprojekt wird auch der Trakehner
Hindenburg teilnehmen. Der
junge Wallach soll in die Hufstapfen von Tanzmeister treten. «Es
ist faszinierend, zu beobachten,
wie viel das junge Pferd vom alten lernt», sagt Carmen Puccio.
Hindenburg ist seit zwei Jahren
im Besitz von Barbra Steiger. Als
Bekannte den Pferdebestand reduzieren wollten, reiste die Thurgauerin nach Hamburg und verliebte sich sofort in den Wallach.
www.anzeiger.biz 15. April 2015 Nr. 16
Ihr Mann Dany Tribelhorn unterstützt sie, obwohl er selber
nicht reitet, sondern Pferdestärken vor allem an seiner Harley
schätzt. Scherzhaft bezeichnet sie
“Wenn das Publikum
tobt, läuft der Hengst
zur Hochform auf.”
ihn als «Mädchen für alles». Er
hilft hinter den Kulissen, stellt
die Musik für die Shows zusammen und ist häufig in UesslingenBuch anzutreffen, wo Steigers
Pferde im grosszügigen Stall der
Familie Büttikofer untergebracht
sind. Auch Dany Tribelhorn sind
die beiden Trakehner vertraut,
und er nickt zustimmend, als seine Partnerin Parallelen zur Fernsehserie «Die 2» knüpft. Roger
Moore und Tony Curtis spielen
darin zwei sehr unterschiedliche
Detektive, einen adligen Briten
und einen flapsigen Amerikaner.
«Tanzmeister erinnert mich immer an Roger Moore, er ist eher
eine Diva mit Personal. Und Hindenburg ist wie Tony Curtis, voller Schalk und mit Groupies»,
sagt sie lachend.
Mit acht Jahren durfte Barbra
Steiger erstmals in den Reitunter-
richt und heute, mit 57, ist sie
immer noch vernarrt in Pferde.
Seit über 30 Jahren arbeitet sie
mit ihnen, bildet Ross und Reiter
aus und geniesst tägliche Ausritte mit ihren beiden Trakehnern.
Hindenburg habe Potenzial, sagt
sie stolz: «Er ist ein sehr gutes
Vielseitigkeitspferd mit Stärken
in Dressur wie Springen. Einige
Turniere hat er bereits erfolgreich
bestritten.» Den Auftritt an der
Offa darf er mit seiner Reiterin
Ursina Mühlebach, Tanzmeister
und drei anderen Pferden schön
locker angehen. Denn dort geht
es nicht um Ranglisten, sondern
um Spass und Show – für die Tiere wie auch fürs Publikum.
n
Pferde-Tanz an der Offa
Am Sonntag, 19. April, von 15–
15.45 Uhr präsentieren Barbra
Steiger und Carmen Puccio mit
fünf Pferden und acht Tänzerinnen ein 45-minütiges Programm
vor der Halle 9.
Weitere Infos: www.offa.ch /
www.tanztheaterhaus.ch
Wissenswertes über Trakehner:
www.dressurunterricht.ch
41
Vielseitiges Kursangebot
Englisch Niveau A1
Mo
04.05.–02.11.15, 16:45–18:35
Adobe Photoshop Basis
Di
12.05.–02.06.15, 18:10–21:50
<wm>10CAsNsjY0MDQyjzc0NjCwMAUASoRWig8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsjY0MDQy1zU0NjCwMAUASEWh8Q8AAAA=</wm>
<wm>10CB3IPQqAMAxA4RuFpGma1IzSraioe_EAiqD3x5_hDd-r1QXwry_DWmYnpKCNGNHEg2UgMXPKBlFSjo6ROCBJh4aJs3Lyj--WptOoS9uO64Z7Px9VD3_oXAAAAA==</wm>
<wm>10CE3KIQ6AMBQD0BNtaT8r2_iS4AiC4GcImvsrBgrRpG3euroivszLdiy7E7QcOABFbqVGDslZS0wmRyIM1ESJZOnX3wdC1kV7TUDqu_UiBKpljPE-rwcvumOycgAAAA==</wm>
Adam kocht für Eva
Mo
04.05.15, 18:00–21:50
Janemtelzdetn!
Autogenes Training
Mo
18.05.–29.06.15, 19:00–20:40
Information & Anmeldung:
St. Gallen, Tel. 058 568 44 44, www.klubschule.ch
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDA3MQcANTmEFg8AAAA=</wm>
<wm>10CB3KMQqAMAxG4RuVpOlvWjNKB7EIinvxAIpg74_F4Q0fvFIMjv6mvB55NyQkqcqkQc3H5BgxWiA4EUneKJB6Yow8MBhC_eqkwKi6zWWp5_02167nA8Ms6URcAAAA</wm>
Möbel De Solda
Egnacherstrasse 79, 9320 Frasnacht / Arbon, Tel. 071 440 16 17
Bei uns finden Sie auf über 2000m² unzählige Wohnideen aus den
Bereichen Wohnen, Essen & Schlafen.. www.moebeldesolda.ch
Viele Polstergarnituren stark reduziert
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDKyMAcAW70EbQ8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDKyMAcAWXzzFg8AAAA=</wm>
<wm>10CFWKIQ6AMBAEX3TN7vUubakkuAZB8DUEzf8VLQ6xYnamteoB39ZtP7ejevESJVE1pwEYxjA9jFDQF8IVOVJ_rcybQJ-NwAZ3QpxCdjOG57pf0AklO24AAAA=</wm>
<wm>10CB3IOwqAMBQF0R2F98lNjK-UaBMsRGyDlZUi6P7xU0xxphSDo78uj3OeDAlJa2SRJhqa5AJDg3mCU9UkRp5JiNEyKwOexT6-GzVOy9DX9bg2d-_nA22CEX5dAAAA</wm>
CH CHF
990.-
CHF
1290.-
FÜR PENSIONIERTE KUNDSCHAFT, LIEFERUNG UND MONTAGE GRATIS!
Noch nie war das Wohnen
so günstig wie bisher bei
Möbel De Solda
Mo - Do 9 - 12 / 13 - 18.30 Uhr
Fr
9 - 12 / 13 - 20 Uhr
Sa
9 - 17 Uhr
Gutschein
nur bei Abgabe gültig
ab Fr. 2000.- Einkaufswert
anzeiger special
gastro
hier kehrt man gerne ein...
Genuss an der Sonne
<wm>10CAsNsjY0MDA2jjc0N7UwMAMANSk4aw8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HMQqAMAwAwB-VpEma1IzSySIigmPxAYpg_4_ocMPV6hLgN5Z5K6sjAFFDFYPkSBZMNZJjtsCSMjswWASUASkSUjL2r8AoTcsy7e24nh76eb89SU5fXQAAAA==</wm>
auf den Alpstein. Der persönliche Service sorgt dafür, dass alle Gäste tatsächlich auch das finden, was sie suchen: Entspannung pur im Restaurant
auf dem Golfplatz.
Ob ein gemütlicher Apéro oder ein gediegenes Essen, das Restaurant bietet
für Gesellschaften und Gruppen für
bis zu 300 Personen Platz.
Eine Auswahl an frei kombinierbaren
Gerichten hilft den Gästen, ihren
Event nach eigenen Wünschen zu
gestalten. Mithilfe des hauseigenen
Eventmanagements lässt sich ein
Anlass perfekt planen. (pd)
Die Sonnenstrahlen kitzeln auf der
Nase, der Blick zum Säntis und auf die
grünen Wiesen und Wälder lädt zum
Verweilen ein – fast paradiesisch ists
auf der Terrasse des Restaurants Golf
36. Jetzt ist die richtige Zeit, um auf
der grosszügigen Sonnenterrasse feine Frühlingsmenus, kühle Getränke
oder leckere Dessert-Variationen zu
geniessen.
Etwas zu feiern? Ob Hochzeit, Geburtstag oder Firmenfest – der stilvolle Saal
«Eagle’s Nest» bietet mit seinem besonderen Ambiente Raum für spezielle
Anlässe und Feiern. Das Team des
«Golf 36» berät Kundinnen und Kunden gerne und stellt ein individuelles
Angebot zusammen.
Auf dem grössten Golfplatz der
Schweiz bieten die Räumlichkeiten
einen herrlichen, unverbauten Blick
<wm>10CAsNsjY0MDA2jjc0N7UwNgAAw992qQ8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HOwqAMAwA0BuVfE1qRukgFBERHIsHUAS9P6LDG16toQl-Q5nWsgQCMDc0dYZA9uRmxIHZk2iXJUDACVB7ZGJy5fgGgtqszNvY9vN-0nNcL1xgaShcAAAA</wm>
golfwaldkirch.ch/restaurant-golf-36.ch
Restaurant Golf 36
9205 Waldkirch
Telefon 071 434 67 60
Jetzt Aktuell
im Schmid’s Neueck, St.Fiden
Gitzi-Woche
<wm>10CAsNsjY0MDA2jjc0N7UwNwIA63sUIw8AAAA=</wm>
Donnerstag, 16. April
bis
Samstag, 25. April
<wm>10CB3IPQqAMAxA4RuVpEma1IzSRYpDcS8eQBHs_fFneMP3anUJ8DeXdSvNEYCoo4ppdCQLphrJMVtgSZkdGCwCygSGifL7_CMwStfSbOn7eY8wjusB-itwwl0AAAA=</wm>
Vom gelernten Metzger
André Schmid
071 244 66 06
Steigerstrasse 2
9000 St.Gallen
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3sLQ0NQMA0nNuMg8AAAA=</wm>
<wm>10CB3JOQqAMBRF0R2Fl-El-f4ypBMRESyDC1AEs38cilsc7jgqDf5Knda6KIXiW4IIozKLiZY-qnjD9C5FQHawHJDhKBlRPyJYtjRvxbf9vLvpx_UAvK9HylwAAAA=</wm>
KINO in St.Gallen
17.00, 20.00/E/d/f/Ab 10/8 J./3. Woche
Judi Dench, Maggie Smith in
BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL 2
Im Best Exotic Marigold Hotel hat sich einiges
getan…
5 14.00, 17.00, 20.00/D/Ab 6/4 J./17. Woche
HONIG IM KOPF
Der neue Film von und mit Til Schweiger!
6 14.15/D/Ab 10/8 J./2. Woche
DER KAUFHAUS COP 2
Star-Komiker Kevin James kehrt als Paul Blart
zurück!
17.15, 20.15/E/d/f/Ab 14/12 J./2. Woche
A MOST VIOLENT YEAR
Ein atmosphärischer und intelligenter Thriller mit
Oscar Isaac und Jessica Chastain.
CHF 1.50 pro Anruf und CHF 1.50 pro Min.,
Festnetztarif (www.kitag.com) 0900 556 789
Programm vom Do, 16.4., bis Mi, 22.4.2015
REX STUDIO
BLUMENBERGPLATZ
1 14.30, 17.15, 20.15/D/Ab 10/8 J./8. Woche
Omar Sy («Intouchables»), Charlotte Gainsbourg in
SAMBA
Ein Film mit viel Herz, Humor und Menschlichkeit.
2 14.45, 17.30, 20.30/D/Ab 12/10 J./Premiere
ELSER – ER HÄTTE DIE WELT VERÄNDERT
Historisches Drama um den Hitler-Attentäter Georg
Elser vom Regisseur von «Der Untergang».
3 14.30, 20.15/D/Ab 8/6 J./7. Woche
Oscar der Besten Darstellerin für Julianne Moore
STILL ALICE
Berührend, bewegend und voller Hoffnung – nach
dem Bestseller «Mein Leben ohne Gestern» von
Lisa Genova.
17.15/D/Ab 6/4 J./2. Woche
UNE HEURE DE TRANQUILLITÉ – NUR EINE
STUNDE RUHE
Christian Clavier («Monsieur Claude und seine
Töchter») in einer neuen Komödie – herrlich witzig!
SCALA
STORCHEN
MAGNIHALDEN
15.00/D/Ab 4/4 J./6. Woche
CINDERELLA
Bildgewaltige Realverfilmung des zeitlosen
Märchens mit Starbesetzung.
17.45/Sp/d/Ab 16/14 J./4. Woche
CAMINO DE SANTIAGO
Ein Weg, tausend Schicksale: Lebens- und Leidensgeschichten, Familien und Aussteiger, Hoffnungsvolle und Verzweifelte…
20.00/D/Ab 12/10 J./4. Woche
DER NANNY
Der neue Film von und mit Matthias Schweighöfer –
witzig, schräg und frech!
<wm>10CAsNsjY0MDA2jjc0NzOzMAMA2SHKuw8AAAA=</wm>
BOHL 1
<wm>10CB2IuwqAMAwA_6gkzaOpGaVbcSjuxclJEfT_0Toc3F2tLgF-5rKspTkCEHVMqqbOlAMRmTPIkBwdGCkCyoTCFsWQfeS3pacmJfftvPfwHNcL960aeVwAAAA=</wm>
1 14.00, 17.15, 20.30/D/Ab 12/10 J./3. Woche
FAST & FURIOUS 7
Vin Diesel und Paul Walker steuern in die nächste
Runde der erfolgreichen Serie!
2 14.30, 17.30, 20.15/D/Ab 14/12 J./Premiere
RUN ALL NIGHT
Ein packender Thriller über einen ehemaligen
Mafia-Killer mit Liam Neeson und Ed Harris.
3 14.30/D/Ab 4/4 J./4. Woche
HOME – EIN SMEKTAKULÄRER TRIP – 3D
Neues, witziges Animationsabenteuer für gross und
klein!
17.30/D/Ab 14/12 J./5. Woche
INSURGENT – DIE BESTIMMUNG – 3D
Fortsetzung von «Divergent», die noch tiefer in die
dystopische Zukunft der Stadt Chicago führt.
20.30/D/Ab 14/12 J./6. Woche
KINGSMAN: THE SECRET SERVICE
Moderner Agentenfilm mit rasantem Tempo und
überraschenden Szenen!
4 14.15/D/Ab 4/4 J./5. Woche
SHAUN DAS SCHAF – DER FILM
Endlich bekommt Shaun das Schaf sein erstes,
abendfüllendes Leinwandabenteuer!
CINEDOME
BILDSTRASSE 1
1 14.00, 17.15, 20.30/Fr/Sa Noct. 23.45/D
Ab 12/10 J./3. Woche
FAST & FURIOUS 7
Vin Diesel und Paul Walker steuern in die nächste
Runde der erfolgreichen Serie!
2 13.45, 17.00, 20.15/Fr/Sa Noct. 23.30/D
Ab 12/10 J./3. Woche
FAST & FURIOUS 7
Vin Diesel und Paul Walker steuern in die nächste
Runde der erfolgreichen Serie!
3 14.00, 16.15, 18.30, 21.00/Fr/Sa Noct. 23.45/D
Ab 10/8 J./2. Woche
DER KAUFHAUS COP 2
Star-Komiker Kevin James kehrt als Paul Blart
zurück!
4 14.30/D/Ab 4/4 J./5. Woche
SHAUN DAS SCHAF – DER FILM
Endlich bekommt Shaun das Schaf sein erstes,
abendfüllendes Leinwandabenteuer!
17.00, 20.00/Fr/Sa Noct. 23.00/D/Ab 12/10 J.
2. Woche
HALBE BRÜDER
Sido, Teddy und Fahrid Yardim auf einem irren Road
Trip!
5 14.15/D/Ab 4/4 J./6. Woche
CINDERELLA
Bildgewaltige Realverfilmung des zeitlosen
Märchens mit Starbesetzung.
17.15/D/Ab 14/12 J./2. Woche
A MOST VIOLENT YEAR
Ein atmosphärischer und intelligenter Thriller mit
Oscar Isaac und Jessica Chastain.
Do–Di 20.15/Fr/Sa Noct. 23.15/D/Ab 14/12 J.
6. Woche
KINGSMAN: THE SECRET SERVICE
Moderner Agentenfilm mit rasantem Tempo und
überraschenden Szenen!
Mi 20.15/D/Ab 14/12 J./Premiere
RUN ALL NIGHT
Ein packender Thriller über einen ehemaligen
Mafia-Killer mit Liam Neeson und Ed Harris.
6 14.30/D/Ab 4/4 J./4. Woche
HOME – EIN SMEKTAKULÄRER TRIP – 3D
Neues, witziges Animationsabenteuer für gross und
klein!
17.30, 20.30/Fr/Sa Noct. 23.30/D/Ab 14/12 J.
5. Woche
INSURGENT – DIE BESTIMMUNG – 3D
Fortsetzung von «Divergent», die noch tiefer in die
dystopische Zukunft der Stadt Chicago führt.
7 14.45, 17.45, 20.45/Fr/Sa Noct. 23.30/D
Ab 12/10 J./4. Woche
DER NANNY
Der neue Film von und mit Matthias Schweighöfer –
witzig, schräg und frech!
8 14.15, 17.15, Do–Di 20.00/Fr/Sa Noct. 23.15/D
Ab 14/12 J./Premiere
RUN ALL NIGHT
Ein packender Thriller über einen ehemaligen
Mafia-Killer mit Liam Neeson und Ed Harris.
Mi 20.00/D/Vorpremiere
Swisscom Männerabend
AVENGERS: AGE OF ULTRON – 3D
KITAG OPERA LIVE – SEASON 2014/15:
TICKETS JETZT IM VORVERKAUF!
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDIwtAAA7w4KVA8AAAA=</wm>
<wm>10CB2JMQ6AIAwAf9S0lFKwo3EjDERm4uSkMdH_R3S44e5yNgH8mZeyLtUkSeKu5JCiEUeIqo7NawBH5A094XgyEWJgksD26cjStZbW-nbeOzzH9QKQzX0zXAAAAA==</wm>
Öffnungszeiten: TICKETS JETZT IM VORVERKAUF!
scala ab 12.00 Uhr/Alle anderen Kinos eine Stunde vor der
ersten Vorstellung. Kinomontag (ausser Feiertage): Alle Plätze nur
Fr. 13.– (3D-Filme Fr. 15.–)
DIE CARTE BLEUE APP – GRATIS IM APP STORE!
AN EVENING WITH SMOKIE
Acoustic & Electric Set
The Greatest Hits
Tournee 2015
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDQ1MAYAI4u9zg8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDQ1MAYAIUpKtQ8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDQ1MAIAtbu6uQ8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDQ1MAIAt3pNwg8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HuwqAMBBE0T8KO2Yn2bil2AULsQ9WVoqg_4-P4sK5tTqD_A3jtIyzs7DElgFKdEQLlnP3qlhQpqIuKtYJ2CNSCTP4t6Jgy3NCbetxbeHezwcEi8XFXQAAAA==</wm>
<wm>10CFXKqw6AMAwF0C_qcu-6so5KgiMIgp8haP5f8XCI486yhCV8pnnd5y2sWVOppEGD6smbB5unki1QwAzaCKc_RYffF8Iygf4eQRGww4VVoF0r03WcN6nI6M1yAAAA</wm>
<wm>10CB3HMQqAMAwF0BuVpMlvUzNKt-JQ3IuTkyLo_REd3vBacwT6zXVZa3cUFBmZGRSdxYLlHMW5WFCkok5KFokxsUBBIsm_kjJG7oltbOe9h-e4Xsu536xdAAAA</wm>
<wm>10CFXKIQ7DMBBE0ROtNWPvxOssrMKigircpCrO_VHasIKP_tv3VMHdY3se2ys1NJp1UqjJFiVGJEcUr0o4WEGtCG_oPfTnjVAlMH_G4AZOhPl3LJOucr4_F2hwrn5yAAAA</wm>
Mi, 29.04.2015, 20 Uhr
Casino Herisau
Di, 28.04.2015, 20 Uhr, National Bern
Mi, 29.04.2015, 20 Uhr, Tonhalle St.Gallen
Do, 30.04.2015, 20 Uhr, Volkshaus Zürich
Vorverkauf: Ticketcorner, Starticket, Die Post,
Coop City, Manor und SBB-Billettschalter
Alle Veranstaltungen, Tickets:
www.dominoevent.ch
Vorverkauf: Ticketcorner, Die Post,
Coop City, Manor und SBB-Billettschalter
Alle Veranstaltungen, Tickets:
www.dominoevent.ch
Humorist und Betroffenheitslyriker
<wm>10CAsNsjY0MDA2jjc0tzQwNgUATMXZnQ8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HMQqEMBAF0BuF__2ZTNwpRbYJW4h98ACKsN4f0eIVr7WwhNc0_9Z5CQJSp4-QBVVTdR8UgpKUFcjwAbQPCwsqWeIpMq37Yl_v2_G_0rWfN4FnamRcAAAA</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDQzMQMA8QT92A8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HMQqAMAwAwB-FpE3axEyi3YqCuBcnJ0XQ_yM63HC1ugD-hjKtZXExsdgyUeLkQQ1IVJ1MgSUZOzKGgCQdRhQMiaJ_RSZpeenHuW3nvcNzXC9d8CsRXAAAAA==</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDQ1MAEAgB7ZUA8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01jU3NDQ1MAEAgt8uKw8AAAA=</wm>
<wm>10CB3HMQqAMBAEwB-FW3ObXLxS7IKI2AcrK0XQ_yNaTDG1OoP8hnFax8VZWGLLAEUd0YLl3EVHsaBMRV1UrBOwR6Qi0cy_ioItLwlz2857D89xvb4SlvRdAAAA</wm>
<wm>10CFXKoQ7DMAxF0S9y9F5iN_YMq7CoYBoPmYb3_2jtWMEFVzpzphX828fxGs-0sGjSSYMmmxcPT4YXrZZQsIL2gLMjtug3L4RVAusycj644MJNtK2mLN_35web90stcgAAAA==</wm>
Der neue Schubert im Programm „So!“ ist da.
Do, 07.05.2015, 20 Uhr, Stadt-Casino Basel
Fr, 08.05.2015, 20 Uhr, Tonhalle St.Gallen
Sa, 09.05.2015, 20 Uhr, National Bern
So, 10.05.2015, 19 Uhr, Kongresshaus Zürich
Vorverkauf: Ticketcorner, Die Post,
Coop City, Manor und SBB-Billettschalter
Alle Veranstaltungen, Tickets:
www.dominoevent.ch
Leseraktionen
Leserservice
Das gesamte aktuelle Angebot
des anzeiger-Leserservices
gibts unter www.anzeiger.biz
VERLOSUNG
10 Jahre A-cappella-Festival
7.–9. Mai, Aula Gringel, Appenzell
Weitere Informationen sind erhältlich unter:
www.acappella-appenzell.ch
Der anzeiger verlost 5 x 2 Sitzplatz-Tickets für den
Donnerstag, 7. Mai, im Wert von je 48 Franken.
Stichwort: Jubiläum
Bild: zVg
Teilnahme:
per SMS (Fr. 1.50/SMS) mit Keyword GEW Jubiläum
an die Nummer 969
per Post an anzeiger, «Jubiläum», Postfach,
9001 St. Gallen
via Internet www.anzeiger.biz/wettbewerb;
Einsendeschluss ist der 20. April. Viel Glück!
A-cappella-Festival
feiert Geburtstag
Für das zehnte
A-cappella-Festival
haben die Veranstalter die
deutschen Maybebop und
viele weitere Gruppen nach
Appenzell eingeladen. Der
anzeiger verlost fünfmal
zwei Tickets.
D
as A-cappella-Festival Appenzell feiert vom 7. bis
9. Mai seinen 10. Geburtstag. Für die Jubiläumsausgabe haben die Veranstalter A-cappella-Gruppen eingeladen, die in
den vergangenen zehn Jahren das
Festivalpublikum besonders begeistert haben.
So haben die preisgekrönten
Maybebop aus Deutschland
(Bild) für das Festival im Mai zugesagt. Sie gelten als die beste
A-cappella-Gruppe im deutschsprachigen Raum. Ihre Show bietet Entertainment mit hintergründigem Humor und grosser
Klangvielfalt und dürfte an der
Eröffnung zum ersten Highlight
des Festivals werden. Zudem gibt
es ein Wiedersehen mit Voxset,
den letztjährigen Abräumern aus
der Romandie. Auch mit von der
Partie ist das holländische Quartett ROCK4, welches damals mit
der legendären «Queen-Show»
einen Meilenstein in der Festivalgeschichte setzte. Ebenfalls
zum Programm gehören das einheimische Engel-Chörli, Pagare
Insieme aus Luzern, das charmante Duo Edeldicht und die
vier quirligen Meedle aus Appenzell.
Im Rathaus von Appenzell finden unter Anleitung von Fachleuten wiederum verschiedene
Gesangs-Workshops statt. Im
Rahmenprogramm des Festivals
besteht für Interessierte die Möglichkeit, mit ihrem eigenen Lieblingslied zu improvisieren und
das «Singenfliegen» kennenzulernen. Oder sie unternehmen
ihre ersten Versuche als Naturjodler.
Informationen gibt es unter
www.acappella-appenzell.ch.
Nähere Angaben zur Verlosung
stehen rechts auf dieser Seite. ■
www.anzeiger.biz 15. April 2015 Nr. 16
AUSFLUG
Shopping in München
Samstag, 2. Mai
6.45 Uhr: ab St. Gallen, anzeiger, Fürstenlandstr. 122
7.00 Uhr: ab St. Gallen, ACHTUNG neuer Einsteigeort:
Lagerstrasse, Busbahnhof (hinter dem Bahnhof)
7.20 Uhr: ab Rorschach, Hauptbahnhof
7.30 Uhr: ab Au, Zollamt
ca. 10.30 Uhr: Ankunft in München, Karlsplatz
18.30 Uhr: Rückfahrt zu den Einsteigeorten
ca. 22 Uhr: Ankunft in St. Gallen
Kosten: Fr. 55.– pro Person (inkl. Kaffee und Zöpfli)
Weitere Informationen: 071 27 27 921
Anmeldetalon
Leseraktion
Name
Vorname
Strasse
PLZ/Ort
Telefon privat
Geschäft/Natel
Jahrgang
Datum/Unterschrift
Einsteigeort
Anzahl Teilnehmende total
Vollständig ausfüllen, auf Postkarte kleben und einsenden an:
anzeiger-Leserservice, Fürstenlandstrasse 122, Postfach, 9001 St. Gallen
Die Anmeldungen werden nur schriftlich entgegengenommen und in der Reihenfolge
ihres Eingangs berücksichtigt. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.
45
Lösungen
Lösung Ausgabe 15
Sudoku
Gewinnerin Woche 14
Caroline Kressibucher, Berg
(ein Solis Vakuumiergerät inklusive Verpackungs-Rollen)
<wm>10CAsNsja1NLU0jjc3NDAytgAAiHCxzw8AAAA=</wm>
<wm>10CB3KMQqAMBBE0RuF2WxGs24pahMsxD5YWSmC3h_F4hcPfinOgL9-mNdhcRpNayuImj1mC8KcPYFBVS06EiRC2EGhbAzf9RFJWNuF41S3897Dc1wvRrBZl1wAAAA=</wm>
Gewiinnspiiell
200 Franken in bar!
Wer im Gewinnspiel-Inserat in dieser anzeiger-Ausgabe
die von uns eingestempelten vier Ziffern entdeckt,
gewinnt 200 Franken! Viel Spass beim Suchen!
Gewinnerin Woche 14/15
Stefani Capuano, Au
Aliakbar Hejrati, St. Gallen
impressum
anzeiger
das Ostschweizer Wochenmagazin.
Verlag und Redaktion
St. Galler Tagblatt AG
anzeiger
Fürstenlandstrasse 122
Postfach 2362
9001 St. Gallen
Telefon 071 272 79 19, Fax 071 272 79 20
E-Mail: anzeiger@anzeiger.biz
Internet: www.anzeiger.biz
Leiterin Lesermarkt und Marketing
Christine Bolt
Leiterin Verlagsredaktion
Rabea Huber
Redaktion
Daniela Huijser (Leitung)
Andreas Ditaranto (Stv.)
Melissa Müller
Fotografie
Mareycke Frehner
Benjamin Manser
Layout
Katja Pantaleo
Sekretariat
Christina Schläpfer
Auflage
(WEMF-beglaubigt 2014)
Gesamtauflage
168 008 Ex.
St. Gallen, Appenzell
69 612 Ex.
Thurgau
Region St. Gallen
52 270 Ex.
46 126 Ex.
Verteilgebiet
Kantone SG, AR, AI, TG
Der anzeiger im Abo
Für Personen ausserhalb des
Verteilungsgebietes oder
mit Stopp-Werbung-Kleber.
Preis: 65 Franken
E-Mail: anzeiger@anzeiger.biz
Werbemarkt
NZZ Media Solutions AG
Fürstenlandstrasse 122
9001 St. Gallen
Telefon 071 272 77 77
E-Mail: inserate@anzeiger.biz
Leitung Werbemarkt
Stefan Bai
Anzeigenverkauf Deutschland
Christoph Rothe
Buhlenweg 13
D-78467 Konstanz
Telefon +49 7531 780 99,
Fax +49 7531 723 88
E-Mail: anzeiger.rothe@t-online.de
Für unverlangt eingesandte Textbeiträge und
Fotos wird keine Gewähr übernommen. Die
Weiterverarbeitung von redaktionellen Beiträgen
und Inseraten oder Teilen davon, insbesondere
deren unbefugte Einspeisung in einen
Online-Dienst, ist untersagt. Verstösse werden
gerichtlich verfolgt.
…und ausserdem
Hochkarätig: Über die eigenen Grenzen hinaus
denken? Dazu lädt die Veranstaltung Grenzdenken am 24. und 25. April nach Ermatingen ein. Renommierte Referenten wie
Abenteurerin Evelyne Binsack (Bild),
Ufologe Erich von Däniken, Anwalt
Valentin Landmann und Glücksforscher
Mathias Binswanger regen dazu an, bestehende Denkgewohnheiten aufzubrechen.
Infos: www.grenzdenken.ch
Flink: Der St. Galler Basil Herold löst einen bunten Rubikwürfel innert Sekunden. An den ersten offiziellen Schweizer Meisterschaften im «Speedcubing» errang der 13-Jährige in der
Kategorie «Pocket Cube» den ersten Platz.
Philosophisch: Der Maturand Elias Meile aus Bronschhofen
hat an der diesjährigen Philosophie-Olympiade in Luzern die
Goldmedaille geholt. Nun wird der 18-Jährige die Schweiz an
der Philosophie-Olympiade in Estland vertreten.
Überraschend: Paola Felix tritt wieder vor die Kamera. Anlässlich von
35 Jahren «Verstehen Sie
Spass?» wird sie am Samstag
ihre Verbundenheit zur Show
ausdrücken. Und bald kommt
noch ein öffentlicher Auftritt:
Am 23. April spricht sie im Textilmuseum über ihre Erinnerungen ans St. Galler Kinderfest.
Cartoon Uli Stein
Glanzvoll: Bei strahlendem Sonnenschein und idealen Streckenbedingungen feierte die
Mountainbikerin Jolanda
Neff aus Thal beim BMC Racing Cup in Schaan den sechsten Sieg in Serie und fiebert jetzt
dem Weltcup-Auftakt entgegen.
Angezeigt: «Ab sofort, günstig, keine CH» stand 2013 in einem
Altstätter Wohnungsinserat. Zwei Personen reichten darauf erfolglos Anzeige wegen Verdachts auf Rassendiskriminierung
von Schweizern ein. Jetzt will SVP-Nationalrat Lukas Reimann
bis zur nächsten Session einen Vorstoss dazu ausarbeiten.
Anregend: Der Psychiater Manfred Spitzer
ist bekannt für seine kritischen Äusserungen zu den digitalen Medien und ihrem
Einfluss auf das Lernen und die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Damit stösst er manch kritische Diskussion an. Am 21. April, 18.30 Uhr, referiert
der Neurowissenschaftler im PHSG-Hochschulgebäude Mariaberg in Rorschach.
Aufgeblüht: Monika Waldburger hat nach acht
Jahren als Produzentin beim Schweizer Fernsehen (unter anderem «SRF bi de Lüt») das Metier gewechselt und ist ins Gartenbauunternehmen ihrer Eltern im Herisauer Schochenberg
eingestiegen. Die TV-Redaktorin wohnt mit ihrem Partner zurzeit in Winterthur, sie will aber mittelfristig in die Nähe ziehen.
GEÖFFNET
VON 11.00 BIS 18.00 UHR
BERATUNG UND VERKA
KAUF
A
AB 13.00 UHR
SONNTAG
19.
XXXL STOFF- UND
LEDERAUSWAHL
INKL. 3 RÜCKENKISSEN
APRIL
Wohnlandschaft, strapazierfähiger Bezugsstoff, Füße Metall,
mit drei Rückenkissen, ca. 208 x 300 cm 15840189_15 4.283,- 1.299,Gegen Mehrpreis: motorischer Sitzvorzug, Hocker, Kissen sowie
große Stoff- und Lederauswahl
WOHNLANDSCHAFT
A
© XXX
XX
XXLutz
X
Marken GmbH
1.299,4 283 4.283,-
Gegen Mehrpreis:
A motorischer Sitzvorzug
FÜR ALLE KUNDEN AUS DER SCHWEIZ!
<wm>10CAsNsja1NLU0jDc3MLQ0NwUAeG_AHg8AAAA=</wm>
<wm>10CAsNsja1NLU01DU3MLQ0NwUAeq43ZQ8AAAA=</wm>
<wm>10CB2IsQqAMAwF_6gkaV_TmlFcSnEQ9-LkpAj6_1gdDu6uVoOjn3Ga12kxZGRuSpwVhpRdZPhoScSRihgFJiHGwF0QvNpX_aJpLb607bx39xzXC0LFdhRbAAAA</wm>
<wm>10CFXKIQ7DMBBE0ROtNbP22NksrMKigCjcpCru_VHbsIIPvvT2PVVw99iOaztToaANMIZSS5SOnot7QRuJRjioldU73av_eSPkBObPGNr3J6t5M8Wkoryfrw-OStHccgAAAA==</wm>
Wechselkurs nutzen!
GUTSCHEIN
FAHRPREIS
RÜCKERSTATTUNG
FÜR DIE
BODENSEEFÄHRE
Gültig für PKW-Tageskarte (1 Auto bis 4,10 m und 1 Insasse, hin und retour).
Gültig nur bei Neuaufträgen ab einem Einkaufswert von 250,- €. Gegen Vorlage
der Fährkarten werden die Fährkosten am selben Tag vom Verkäufer in der
Abteilung in Abzug gebracht. Gültig nur bei XXXLutz in Friedrichshafen.
GUTSCHEIN
AB KAUF 3000 €
*U165A*
U 1 6 5 A
1)
AB KAUF 1500 €
T)
JETZT WECHSELKURSVORTEIL NUTZEN
GUTSCHEIN
1000 € 500 €
1)
-10%
*U165A*
U 1 6 5 A
25 €
*U165A*
U 1 6 5 A
2)
AB KAUF 100 €
GÜLTIG BIS MINDESTENS 19.04.2015
XXXLutz Friedrichshafen | Ailinger Straße 111 | D-88046 Friedrichshafen |
Tel. +49 (0) 7541 3838-0 | Öffnungszeiten: Mo.–Sa. 9.30–19.00 Uhr |
friedrichshafen@xxxlutz.de
VERKAUFSOFFENER SONNTAG AM 19.04.2015, NUR IN FRIEDRICHSHAFEN:
**
GEÖFFNET VON 11.00 BIS 18.00 UHR, BERATUNG UND VERKAUF AB 13.00 UHR
© XXXLutz Marken GmbH
JETZT
ZUSÄTZLICH
Alle Preise sind Abholpreise. Nur solange Vorrat reicht. Ohne Deko. Für Druckfehler keine Haftung. Die XXXL Einrichtungshäuser,
MEIN EINRICHTUNGSHAUS.
Filialen der BDSK Handels GmbH & Co. KG, Mergentheimer Straße 59, 97084 Würzburg. Gültig bis 19.04.2015. I16-5-g
1) Gültig bei Neuaufträgen für Möbel, Küchen und Matratzen. Ausgenommen: Aktuelle Werbe-Angebote (s. a. www.xxxlshop.de), „Bestpreis“-Artikel, Natur- und Kunststeinarbeitsplatten, Bücher, Gutscheinkauf, Produkte auf Hochzeits-,
Tauf- und Babytischen, Artikel der Abteilungen Wohnen Exklusiv, Ambia Home, Baby & Kinder, Junges Wohnen und Garten, Produkte der Firmen Aeris, Airline by Metzeler, Ambiente, Anrei, b-collection, Bacher, Black Label by W. Schillig*,
CS Schmal, D-Sign, Ekornes*, Hasena, Henders & Hazel, Hülsta, Jensen, Joop! Living, Klöber, Leonardo Living*, Liebherr, Miele, Moll, Mondo, Musterring, Natuzzi, Nicol, now! by Hülsta, Paschen, Pekodom, Pieper, Rolf Benz, Ronald
Schmitt, Schönbuch*, SieMatic*, Smedbo, Spectral, Team 7*, Tempur, Valmondo und WK Wohnen*. Keine weiteren Konditionen möglich, die über die 19% MwSt.-Aktion hinausgehen. Keine Barauszahlung. Pro Einkauf und Kunde ein
Gutschein einlösbar. Abholpreis ist Basis für alle Abschläge. Gültig bis mindestens 19.04.2015. *Nur in einigen ausgesuchten Filialen erhältlich.
2) Bei einem Einkaufswert ab 100,- € in den Abteilungen Boutique, Heimtextilien, Leuchten, Vorhänge, Baby & Kinder und Boden können Sie diesen Gutschein einlösen. Ausgenommen: Aktuelle Werbe-Angebote (s. a. www.xxxlshop.de),
„Bestpreis“-Artikel, Bücher, Gutscheinkauf, Produkte auf Hochzeits-, Tauf- und Babytischen, Artikel der Abteilung Ambia Home, Produkten der Firmen Belly Button, Belly Button by Paidi, Bugaboo, Cybex Sirona, Emmaljunga, Escale,
Fissler, Joolz, Leander, Maxi Cosi, Orbit, Philips, Quinny, Silit, Stokke, TFK, Villeroy & Boch und WMF. Keine weiteren Konditionen möglich. Keine Barauszahlung. Pro Einkauf und Kunde ein Gutschein einlösbar. Abholpreis ist Basis für alle
Abschläge. Gutschein gültig bis mindestens 19.04.2015.
T) Zollabwicklung leicht gemacht! Alle Preise sind Abholpreise in Euro inkl. 19% gesetzlicher deutscher Mehrwertsteuer. Mehrwertsteuer-Rückvergütung für Export. Bei Abholpreisen Lieferung und Montage gegen Aufpreis möglich. Auf alle in
diesem Prospekt angeführten Euro-Preise erhalten Sie wegen der Mehrwertsteuer-Differenz bei Zustellung zwischen unseren Ländern ab einem Einkaufswert über 69,04 € einen Preisnachlass von 10%. Gültig nur bei XXXLutz in Friedrichshafen.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
240
Dateigröße
8 694 KB
Tags
1/--Seiten
melden