close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Frohe Ostern! 14 - lokalmatador.de

EinbettenHerunterladen
Notdienst
Bäder
Solar
Klima
Heizung
Wasser
24h-Feiertags
14
NotdieNst
Gas Wasser
Fair
E
SErVIC
Heizung
Kanal- und
Rohrreinigung
Wasserschaden
Hochwasserschaden
Bautrocknung
38 76 10
NOTDIENST
ZENTralE: (0 62 22 )
Eichelweg 7 · 69168 Wiesloch · Fax 06222-387609
info@weick-haustechnik.de
www.weick-haustechnik.de
Wochenzeitung für Wiesloch
Mittwoch, 1. April 2015
Wiesloch · Blumenstraße 6
Mo – Fr: 9 – 12.30 Uhr u. 14 – 18.30 Uhr · Sa: 9 – 14 Uhr
Telefon 0 62 22-88 34
Wiesloch · Hauptstraße 93
Mo – Fr: 9 – 19 Uhr · Sa: 9 – 14 Uhr
Telefon 0 62 22-88 45
Bad Schönborn · Marktplatz 3
Mo – Fr: 9 – 13 und 14.30 – 18.30 Uhr · Sa: 9 – 13 Uhr
Telefon 0 72 53-74 85
w w w. o pt i k - bi l l m ai e r.de
Wieslocher Frühling
SO, 19.04.2015, 13:00 – 18:00 Uhr
Live-Musik mit
OLLI ROTH
Tel.: 06222-3046060 oder info@bronners-wiesloch.de
Marktstr. 13, 69168 Wiesloch
WWW.BRONNERS-WIESLOCH.DE
TOP‑ IMMOBILIENMAKLER 2015
Als einziger Makler aus Wiesloch, Walldorf und
Umgebung erhielten wir diese Auszeichnung vom
Magazin Focus 3 Jahre in Folge. Mehr auf Seite 15.
DARAUF SIND WIR RICHTIG STOLZ!
www.sorglos–immobilienmakler.de
Frohe Ostern!
Foto: Christopher Göpferich
m it d e r
2 | Aktuelles
Regionalflughafen Rhein-Neckar für Geschäftsreisende vom Tisch
Im Nest
gs
Also, das mit dem
Nest ist so eine
Sache. Die einen schaffen sich ein gemütliches Nest,
andere setzen sich ins gemachte, was natürlich sehr viel
bequemer ist. Ein faules oder
ein Kuckucksei darin zu finden
ist weniger erquicklich. Und
erst die Nestbeschmutzer, eine
unangenehme Spezies. In vielen Familien gibt es ein Nesthäkchen. Manche Kinder sind
Un
WIESLOCHER WOCHE · 1. April 2015 · Nr. 14
te r we
Gute Chancen für Mannheim und Speyer
frühe Nestflüchter, andere bleiben den Eltern bis kurz vorm
Rentenalter erhalten. Generell
ist Nestwärme etwas höchst
Angenehmes. Und das Osternest? Ich will doch hoffen, dass
Ihnen der Hase etwas besonders Nettes reinlegt. So, und
wenn sich die Wetterprognosen bewahrheiten, dann bleibe
ich kurzerhand an den Feiertagen im Nest. Schöne Ostern!
Ihre Stadtmaus
Statt Gemüse wachsen hier die Sperrmüllhalden
Gartenkolonie schreit nach Neuordnung
Gartenkolonie am Leimbach: Demnächst wird die Vegetation diese Zustände
wieder gnädig verdecken.
Foto: KHP
(rg) Der Fuß- und Radweg
beginnt hinterm Sportpark Pfitzenmeier und endet im Schatten der Hoschket-Wohnhäuser.
Zwischen dem besagten Weg
und dem Leimbach hat sich seit
etlichen Jahrzehnten eine mehr
oder minder „wilde“ Gartenkolonie gebildet. Doch etliche der
Grundstücke präsentieren sich
inzwischen nur wenig oder gar
nicht mehr genutzt und in arg
vermülltem Zustand.
Die in den nächsten Jahren
auch in diesem Bereich geplanten Hochwasserschutzmaßnahmen, gepaart mit einer Renaturierung des Leimbachs, bietet
jetzt den Behörden die Möglichkeit hier ordnend einzugreifen.
Eine Chance, die man auch
im Interesse von Natur und
Umwelt bei den laufenden Planungen berücksichtigen sollte.
Die Wiesloch-Card-Gewinnzahlen...
... fielen auf die Nummern 23.766,
25.170 und 41.815. Die 5000 Extrapunkte warten auf die Karteninhaber vom 6. bis 11. April bei
der Parfümerie Schumacher,
Hauptstraße 86, Fußgängerzone.
Die Eintrittskarten für das
Heimspiel der TSG Hoffenheim gegen Borussia Mönchengladbach am 4. April gehen
an den Inhaber der WieslochCard mit der Nummer 31.813.
Meisterfeier Handwerk- und Gewerbeverein
Um Anmeldung wird gebeten
Die traditionelle Meisterfeier
findet am Samstag, 11. April, ab
16 Uhr, im Landgasthof Gänsberg statt. Die Mitglieder wer-
den gebeten, sich bis spätestens
Ostersamstag anzumelden und
ihre Menuwünsche mitzuteilen.
Tel. 06222-4047 oder 3 87 92 20.
„Einen eigenen Regionalflughafen Rhein-Neckar kann man
vergessen“, sagte Markus Schubert, der vom Verband Metropolregion Rhein-Neckar beauftragter Gutachter zu den Aussichten des Regional-Luftverkehrs in der Metropolregion.
Das Gutachten, das er kürzlich
dem Planungsausschuss vorlegte, sieht aus rechtlichen und
wirtschaftlichen Gründen keine Möglichkeit für einen neuen zentralen Flughafen für den
Geschäftsreiseverkehr. Die kritischen Grünen im Verband
haben es schon immer gewusst.
„Jetzt haben wir es auf 100 Seiten schwarz auf weiß für 50.000
Euro“, meinte dazu der Walldorfer Stadtrat Wilfried Weisbrod.
Der Geschäftsreiseverkehr via
Linie nach Berlin, mit dem
Luft-Taxi oder den firmeneigenen Geschäftsflugzeugen soll
demnach durch die vorhandenen Flugplätze gesichert werden.
So könnte der Flugplatz Speyer mit einem in der Prüfung
befindlichen GPS-Instrumenten-Anflugverfahren optimiert
und mit der bereits auf 1600
Meter ausgebauten Landebahn,
davon 1400 nutzbar, einen
deutlichen Sprung nach vorne
machen.
Auch der City Airport in Mannheim und der Flugplatz in
Worms sollen in ihrem Bestand
gesichert werden. Worms kann
aber aufgrund der kurzen Bahn
mit 800 Metern Länge nur einen
kleinen Anteil des Geschäftsreiseverkehrs aufnehmen. Besonders dem Flugplatz in Mannheim gesteht das Gutachten
hohe Attraktivität aufgrund
seiner zentralen Lage zu. Trotz
begrenzter Fläche und der nur
Welche Apotheke hat Notdienst?
Schauen Sie doch einfach in unsere aktuelle WEB-Site
www.stadtapotheke-wiesloch.de
1000 Meter langen Landebahn
seien hier auch auf längere Sicht
keine restriktiven Vorschriften
zu erwarten.
Zusätzlich unterstützt der Ausschuss das Ziel einer verbesserten landseitigen Anbindung
der Region an den Flughafen
Frankfurt. Denn rund 98 Prozent des Geschäftsreiseverkehrs
der Region werden mit Linienflügen über Fraport abgewickelt.
Dombrowski Massivhaus kreierte Dielheims neue Mitte
Das historische Rathaus passend ergänzt
Nach der Rundumsanierung
des Rathauses und der Fertigstellung des daneben stehenden
Erweiterungsbaus, konnten die
Dielheimer kürzlich bei einem
„Tag der offenen Tür“ ihre neue
Ortsmitte besichtigen und in
Besitz nehmen.
In Nachbarschaft zu diesem
Ensemble entstanden seniorengerechte Wohnungen, gebaut
und verkauft von der Wieslocher
Firma Dombrowski Massivhaus.
Zudem mietete die Sozialstation
Letzenberg für ihren ambulanten Pflegedienst im Erdgeschoss
des Rathaus-Erweiterungsbaus
Räume an.
Claus-Heinrich Mohr, der
ge­schäfts­führende Gesellschafter des Wieslocher Immobilienentwicklers, der den gesamten
baulichen Ablauf betreute, hob
in seinem Grußwort die Vorzüge
der gelungenen Integration der
gemeindlichen Belange mit den
Bedürfnissen der Bevölkerung
in Form altengerechter Wohnungen hervor und wünschte
allen „gutes Wohnen und gutes
Arbeiten“ in den neuen und den
renovierten Räumen.
Allein Dielheim investierte
über drei Millionen Euro
Bürgermeister Hans-Dieter Weis
informierte über die Finanzen. So war die Sanierung des
alten Rathauses mit 1,3 Millionen Euro veranschlagt, aus dem
Landessanierungsprogramm
und dem Ausgleichsstock fließen dafür nun Zuschüsse von
940.000 Euro. Der Gemeindeanteil an den Baukosten des neuen Gebäudes beträgt 1,8 Millionen Euro, die mit 249.000
Euro bezuschusst werden. Weis
sprach von einem interessanten städtebaulichen Akzent in
der Ortsmitte und einer optisch
gelungene Mischung aus historischem Zweckbau und modernem Verwaltungsgebäude.
WIESLOCHER WOCHE · 1. April 2015 · Nr. 14
Editorial
Aktuelles | 3
Aus dem Inhalt
son startet und zu insgesamt
25 Veranstaltungen einlädt. In
Walldorf, Wiesloch, St. LeonRot und Dielheim sorgen namhafte Bands und Ensembles
für vierwöchige Unterhaltung,
wobei für jeden der passende
Musikstil vertreten sein sollte. Nutzen Sie die Chance mit
Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin wieder mal richtig abzutanzen.
Sämtliche Terminhinweise finden Sie unter www.lokalmatador.de oder www.swinginwiwa.de
Christine Schwab
Ausstellung bei der EEB
11
Schulzentrum erweitert
12
GeWieWa-Präventionsprojekt gegen Darmkrebs preisverdächtig
In den Breitwiesen 15
Tel. 0 62 22-5 04 74 · Fax 41 22
Bei bester Stimmung und von Live-Musik unterhalten
Freihof in fröhlicher Runde eingeweiht
Zu den Gratulanten zählte auch OB
Franz Schaidhammer, auf dem Foto
mit Küchenchef und Pächter Rumika
Fernando mit Partnerin Nadija. KHP
falt der gereichten Gaumenschmeichler beeindruckte die
Gäste ebenso, wie das anschließende Drei-Gang-Menü mit
seinen feinen geschmacklichen
Noten. Bei bester Stimmung
und von Live-Musik unterhalten
wurde in fröhlicher Runde gefeiert und viele gute Wünsche für
den neuen Wirt ausgesprochen.
IN
Nicht nur von dem neuen Ambiente konnten sich die geladenen
Gäste am Freitag bei der offiziellen Eröffnung überraschen lassen, sondern auch von den Köstlichkeiten, die das Küchenteam
unter der Leitung von Küchenchef und Pächter Rumika Fernando gezaubert hatte. Die Viel-
H
Kostenloser
Hol- und
Bringservice*
C
S
T
• PKW-Reifen aller Fabrikate
• LKW-Reifen günstig
• Auto-Reparaturen aller Art
• Alu-Felgen
Mehr als 250 freiwillige HelferInnen haben in Wiesloch und
den Ortsteilen „Frühjahrputz“
in der Gemarkung gemacht und
dabei nahezu acht Tonnen Unrat
und Müll eingesammelt.
* ab einem Reparaturwert von 100 €
gegen Vorlage dieser Anzeige
U
REIFEN-MÜLLER
WIESLOCH
20
G
www.firststop.de
ko ermitteln und kostenlos eine
immunologische Stuhluntersuchung anfordern.
Insgesamt 2300 Bürger machten
von diesem Angebot Gebrauch.
1600 Stuhltests kamen zur Überprüfung in die Praxis zurück,
von denen 70 auffällig waren.
Am Ende konnten 29 Darmpolypen entfernt werden und bei
fünf Patienten wurden sogar
Karzinome entdeckt und abgetragen. Diesen Patienten hat
die rechtzeitige Entdeckung des
Darmkrebses das Leben gerettet. Bei der Felix-Burda-Stiftung sieht man dies genauso.
Dort wird das kommunale Präventionsprojekt und das persönliche Engagement der Bürgermeister, die sich bei dem Projekt
demonstrativ selbst den Darm
spiegeln ließen, als vorbildlich
eingestuft.
Darmkrebs ist bei Männern wie
Frauen die zweithäufigste Krebserkrankung und immer noch
die dritthäufigste krebsbedingte Todesursache.
Fürchten muss man eine
Darmspiegelung
übrigens
nicht. Die Untersuchung dauert etwa 20 Minuten, wird unter
Schlafnarkose
durchgeführt
und tut nicht weh. Über 1000
Darmspiegelungen werden im
Jahr allein am Medizinischen
Versorgungszentrum
Wiesloch vorgenommen, etwa ein
Drittel davon Vorsorgeuntersuchungen. Deren Kosten werden ab dem 56. Lebensjahr von
den gesetzlichen Krankenkassen
übernommen.
Im Beisein von Landrat Stefan
Dallinger wurden die neuen
Räume im naturwissenschaftlichen Bereich der LOP- und
Bronner-Schule ihrer Bestimmung übergeben.
Gemarkungsreinigung
Für Felix-Burda-Award nominiert
Am 26. April wird in Berlin
der Felix-Burda-Award verliehen, der hierzulande als „Oscar
der Präventionsmedizin“ gilt.
Als Vorsitzender des Vereins
„GeWieWa“
(Gesundheitsraum Wiesloch-Walldorf) wird
Dr. Holger Bergdolt bei dieser
eine herausragende Rolle spielen, zusammen mit OB Franz
Schaidhammer und dem Dielheimer Rathauschef Hans-Dieter Weis.
Grund: Der Verein „GeWieWa“
ist einer von drei Nominierten
für den Preis in der Kategorie
„Engagement des Jahres“. Als
preiswürdig erachtet wurden
zwei Präventionsprojekte gegen
Darmkrebs die „GeWieWa“
2010 und 2013/14 in den beiden benachbarten Kommunen
durchführte, die über Spenden
finanziert wurden, unter anderem von MLP-Gründer Manfred
Lautenschläger. Insgesamt wurden knapp 18 000 Bürger beider
Gemeinden ab dem 45. Lebensjahr angeschrieben und über
das Thema Darmkrebs aufgeklärt. Anhand eines Fragebogens konnten die Teilnehmer
ihr individuelles Darmkrebsrisi-
Doris Eckel-Weingärtner konnten zahlreiche Gäste zur Ausstellung begrüßen. Künstlerin Imo
Quero-Lehmann stellt bei der
Bilder aus, die das Schicksal von
Flüchtlingskindern widerspiegeln
E
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
wenn jetzt die Temperaturen
noch etwas nach oben klettern, dann können die Kinder am kommenden Sonntag
ihre Ostereier und sonstigen
Naschereien unbeschwert in
der Natur suchen.
Für die Erwachsenen gibt
es ab Donnerstag ein vorgezogenes Osterei in musikalischer Form. Dann geht es
beschwingt in den MusikFrühling mit dem Musikfestival „Swingin‘ WiWa“,
das in seine 11. Sai-
Güterstraße 19 · 69168 Wiesloch
Tel. (06222)5707-0 · www.mw-auto-wagner.de
4 | AKTUELLES
Nikolaus Bös
R e c h t s a n w ä lt e
Nikolaus Bös
Rechtsanwalt
Claudia Drach
Fachanwältin für Familienrecht
Fachanwältin für erbrecht
Claus Fleischmann
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Cyrill Wittemann
Fachanwalt für Miet- und
wohnungseigentumsrecht
Weitere Tätigkeitsschwerpunkte:
ArbeiTsrechT – sTrAfrechT
GrundsTücksrechT
schloßstraße 14 · 69168 Wiesloch
Tel. 06222 / 4077
info@recht-Anwalt-kanzlei.de
Wiesloch-Walldorf e.V.
Mit Rat & Tat
an der Seite der
Immobilieneigentümer
Schloßstraße 14 · 69168 Wiesloch
Tel. 06222 / 81115
www.Haus-und-Grund-Wiesloch.de
WIESLOCHER WOCHE · 1. April 2015 · Nr. 14
Ekotechnika: Mit 9,75% verzinste Hochrisiko-Anleihe gekippt
Gläubiger sollen jetzt Aktionäre werden
Schon vor Weihnachten stürzte
der Wert der im Jahr 2012 begebenen Anleihe des russischen
Landmaschinenhändlers Ekotechnika in der ersten Rubelkrise bis auf 19 Prozent ihres Nennwerts. In den folgenden Wochen
erholte sich der Kurs auf über
30 Euro und pendelt jetzt an
der Stuttgarter Börse zwischen
3 und 9 Euro. Wer also 10.000
Euro in Erwartung einer jährlichen Rendite von 9,75 Prozent
der bis 2018 laufenden Anleihe gezeichnet hatte, erlöst aktuell zwischen 300 und 900 Euro.
Die fiktive Rendite für diese
Anleihe, würde sie denn 2018
zu 100 Prozent zurückgezahlt
und würden bis dahin die Zinsen fließen, beträgt auf diesem
Ramsch-Niveau - bei 3 Prozent
Kurswert, über 300 Prozent.
Der Kursverfall des Rubels und
die Wirtschaftskrise ausgelöst
durch die kriegerische Politik
von Präsident Wladimir Putin,
Heideldruck platziert 5,25-prozentige Schuldverschreibung
Anleger zeichnen rund 60 Millionen Euro
Foto: Heidelberger Druckmaschinen AG
Heideldruck hat sich mit einer
zusätzlichen Wandelschuldverschreibung finanziell etwas Luft
verschafft. Durch deren kurzfristige Ausgabe nahm der Konzern 58,6 Millionen Euro ein.
Damit sollen die Zinsaufwendungen gedrückt und der Rückzahlungstermin eines Teils der
bestehenden Schulden nach
hinten verschoben werden.
Dies teilte das im SDax notierte
Unternehmen am 26. März mit.
Die Anleihe könnte möglicherweise mit Aktien zurückbezahlt
werden. Der anfängliche Wandlungspreis beträgt rund 3,11
Euro. Am Markt rutschte der
Aktienkurs am Vormittag wegen
der Verwässerungsgefahr kurzfristig bis 2,32 ab.
Mit dem Erlös soll eine bis April
2018 laufende Hochzinsanleihe
auf rund 300 Millionen Euro
zurückgeführt werden. Daneben besteht die Finanzierung bei
Heidelberger Druck noch aus
einer Wandelschuldverschreibung über 60 Millionen Euro,
die im Juli 2017 fällig wird, und
einer Kreditlinie von 277 Millionen Euro bis Mitte 2017.
Für die beiden noch laufenden
Schuldscheine muss Heideldruck 9,25 Prozent beziehungsweise 8,5 Prozent Zinsen zahlen.
Die Kupon-Verzinsung für das
neue bis 2022 laufende Papier
liegt bei 5,25 Prozent.
Die in London beheimatete S&P
Capital IQ hat den Druckmaschinenhersteller nach erfolgreicher Begebung der Anleihe
von „Hold“ auf „Buy“ hochgestuft. Das Kursziel wurde von
2,50 auf 2,65 Euro angehoben.
Am 30. März schloss die Heideldruck-Aktie im Xetrahandel
mit 2,502 Euro.
zeigt also dramatische Auswirkungen auf ein Unternehmen in
Walldorf und vor allem auf seine
deutschen Investoren: Es droht
Zahlungsunfähigkeit.
Indes, die Ekotechnika, Holding des größten John DeereHändlers in Russland, versucht
zunächst einen anderen Weg
und will die Anleihe-Gläubiger
zu Aktionären machen.
Wenn der Plan gelingt und die
Anleger zustimmen, muss die
im Mai fällige Zinszahlung von
fast sechs Millionen Euro nicht
geleistet werden. Ob die Investoren, die dem Unternehmen
über die Anleihe 60 Millionen
Euro gegeben haben ihr Geld
wiedersehen, ist mehr als fraglich. Der größte Teil der Forderungen muss wohl in jedem Fall
abgeschrieben werden. Denn die
Aktien, die den Anleihegläubigern angeboten werden, sind
nur ein Bruchteil der ursprünglichen Investition wert. Je nach
künftigem Kurswert, werden
vermutlich nur rund 5 Prozent
der ursprünglichen Zeichnungssumme übrig bleiben.
Nach Steuern und Zinsen steht
im abgelaufenen Geschäftsjahr bei Ekotechnika ein Verlust von 21 Millionen Euro in
den Büchern. Das Eigenkapital beträgt minus 50 Millionen
Euro.
Außer der Anleihe hat die Firma
noch 51 Millionen Euro Bankverbindlichkeiten und 30 Millionen Euro Schulden gegenüber
Lieferanten. Firmengründer Stefan Dürr will die Sanierung aktiv
mitgestalten und kehrt in die
Geschäftsführung zurück, heißt
es in einer Mittelung. Die Gläubiger sollen jetzt vom 30. März
bis zum 2. April über das Konzept abstimmen.
Ekosem Agrar
kann Krise trotzen
Der
Landmaschinenhandel
stand für Stefan Dürr eigentlich
nie im Zentrum seiner Aktivitäten. Dass er zum größten
John Deere-Händler Europas
aufstieg, war nur ein Nebenprodukt seiner umfangreichen
landwirtschaftlichen Arbeit in
Russland in den vergangenen 20
Jahren. Der in Eberbach aufgewachsene Dürr hatte sich schon
immer mehr um seine zweite
Trotzt der Krise: Ecosem Agrar.
Foto: Ecosem Agrar
Firma Ekosem gekümmert, die
in kurzer Zeit zum größten russischen Milchproduzenten aufgestiegen ist. Auch Ekosem, die
wie die Schwestergesellschaft
Ekotechnika von Walldorf aus
gesteuert wird, ist mit Anleihen in Höhe von 128 Millionen
Euro am deutschen Markt verschuldet. In zwei Tranchen stellten die Investoren dem Unternehmen 110 Millionen Euro
zur Verfügung. Dazu kommen
18 Millionen Euro, um die die
zweite Anleihe mit einer Privatplatzierung aufgestockt wurde. Die Ekosem-Agrar-Anleihe, die ebenfalls bis Ende 2018
läuft, wird jährlich mit 8,5 Prozent verzinst. Bei einem aktuellen Kurs von 81 Prozent des
Nennwerts schwankt die Rendite aktuell um 16 Prozent.
Die von Ekosem veröffentlichten vorläufigen Zahlen für das
Geschäftsjahr 2014, sehen deutlich besser aus, als die Bilanz der
Ekotechnika. Trotz des schwachen Rubels konnte das Unternehmen, das 22.000 Milchkühe
und 30.000 Rinder besitzt, den
Jahresüberschuss auf 10 Millionen
Euro verfünffachen. Bei EkosemAgrar ist das Geschäftsmodell auf
den unterversorgten inländischen
Milchmarkt ausgerichtet. Hier
konnten in Rubel deutlich höhere Verkaufspreise für Milch und
Getreide erzielt werden.
Die Ekosem-Tochter Ekoniva
zählt zu den 199 Firmen, die im
Februar 2015 von der russischen
Regierung als strategisch wichtig
eingestuft wurden. Die Unterstützung dieser Unternehmen
soll die Wirtschaft stabilisieren
und die Auswirkungen der aktuellen Wirtschaftskrise mildern,
die zusätzlich durch die Sanktionen der Amerikaner und Europäer befeuert wird.
Die Ekosem-Agrar GmbH mit
Sitz in Walldorf ist die deutsche
Holdinggesellschaft der Ekoniva Gruppe, inzwischen eines der
größten russischen Agrarunternehmen.
WIESLOCHER WOCHE · 1. April 2015 · Nr. 14
Kurznachrichten aus dem Rathaus | 5
Dr. Kai Schmidt-Eisenlohr kandidiert zur OB-Wahl
Oberbürgermeisterwahl 2015
„Job eine Herzensangelegenheit für mich“
Gemeinderat legt Termine fest
In einer Mitteilung an die Bevölkerung hat Dr. Kai SchmidtEisenlohr am Freitagnachmittag seine Kandidatur zur Oberbürgermeisterwahl in Wiesloch
bekannt gegeben. Nach Festlegung der Termine und Fristen in
der letzten Gemeinderatssitzung
am Mittwochabend hat sich der
Landtagsabgeordnete, der seit
2011 den Wahlkreis 37 in Stuttgart vertritt, dazu entschlossen,
um die Nachfolge von OB Franz
Schaidhammer zu kandidieren.
Er begründet die Entscheidung die an seiner langjährigen Gemeinderatsarbeit liege, durch die er die Wieslocher
Verwaltung und insbesondere
die Herausforderungen, denen
sich die Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter täglich stellen müssen, kennt. Weiter schreibt er
„sicher zu sein, dass eine Kombination aus Innen- und Außenansicht eine gute Voraussetzung
ist, den Dienstleister Rathaus
gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiterzuentwickeln“. Er habe sich
entschieden, die Bürgerinnen
und Bürger frühzeitig über seine Entscheidung zur Kandidatur
zu informieren.
(dyh). Am 4. Oktober wählt die
Weinstadt ihren neuen Oberbürgermeister. Die Amtszeit des
amtierenden Stadtoberhaupts
Franz Schaidhammer endet am
31. Dezember 2015.
Der Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung die Termine
und Fristen für die Wahl festgelegt. Hiernach findet die Stellenausschreibung am 17. Juli statt.
Am Tag danach beginnt für alle
Bewerberinnen und Bewerber die Einreichungsfrist. Diese
endet am 7. September um 18.00
Uhr. Bereits am 12. September
werden die zur Wahl zugelassenen Bewerberinnen und Bewerber bekannt gegeben.
Eine offizielle Vorstellung der
Kandidatinnen und Kandidaten ist für den 22. September im
Palatin geplant.
Am 4. Oktober sind die Wieslocher dann zu den Urnen geru-
Politische Tätigkeiten
„Nach Jahren der politischen
Tätigkeit in Wiesloch sind Ihnen
meine persönlichen Grundüberzeugungen bekannt. Ich möchte
darauf aufbauend die kommenden Wochen und Monate nutzen, um intensiv mit Ihnen, den
Vereinen, der Wirtschaft und
den Institutionen ins Gespräch
zu kommen und Impulse, Ideen
und Anregungen zu erhalten.“
Darüber hinaus habe das Stimmenergebnis bei der Gemeinderatswahl im vergangenen Jahr
das große Vertrauen in seine
Dr. Kai Schmidt-Eisenlohr gemeinsam mit Ministerpräsident Winfried
Kretschmann bei dessen besuch in
Wiesloch, bewirbt sich um das Amt
zum Oberbürgermeister seiner Heimatstadt
Foto: khp
Person und den hohen Zuspruch
für seine bisherige Arbeit als
Stadtrat und Landtagsabgeordneter unter Beweis gestellt.
„Trotz der Belastungen durch
Studium, Berufs- und Abgeordnetentätigkeit legte ich Wert auf
die Fortführung meiner Arbeit
im Wieslocher Gemeinderat,
dem ich seit 16 Jahren ununterbrochen angehöre.“
Wiesloch immer Heimat
„Obwohl mich meine beruflichen Aufgaben an unterschiedliche Orte geführt haben, ist Wiesloch stets mein Zuhause und
mein Lebensmittelpunkt geblieben. Hier bin ich aufgewachsen,
hier leben meine Familie und
Freunde. Oberbürgermeister
in meiner Heimat Wiesloch zu
sein, ist für mich deshalb nicht
bloß ein neuer Job, sondern eine
echte Herzensangelegenheit!
Schmidt-Eisenlohr freut sich,
wenn viele Menschen sein
Gesprächsangebot annehmen
und ihn bei seiner Bewerbung
für das Oberbürgermeister-Amt
unterstützen.
Das Bürgerbüro informiert:
Fundsachen warten auf Abholung
In der Zeit vom 1. bis 28. Februar wurden insgesamt 57 Fundsachen im Bürgerbüro abgegeben. Es handelt sich dabei um
neun Schlüssel, drei Fahrräder, ein Handy, fünf Taschen,
drei Geldbeutel, eine Brille,
Schmuck, sowie sonstige Gegenstände, welche darauf warten,
von ihren Besitzern abgeholt
zu werden. Auf der Startseite von www.wiesloch.de finden
Sie in der rechten Spalte unter
„Schnell gefunden“ das virtuelle Fundbüro.
Weitere Auskünfte erteilt das
Bürgerbüro unter der Telefonnummer: 06222/84-444.
fen. Eine eventuell notwendige Neuwahl soll am 25. Oktober stattfinden. Das amtliche
Wahlergebnis wird am 10. Oktober, bei einer Nachwahl am 31.
Oktober vorliegen.
Die Amtszeit des neuen Oberbürgermeisters beziehungsweise der neuen Oberbürgermeisterin beginnt am 1. Januar 2016.
Foto: khp
vhs-Kurs
Übungsabende zur Achtsamkeitspraxis
Das vhs-Gesundheitszentrum
startet ab Mittwoch, 15. April,
jeweils von 19.45 bis 21.15 Uhr
mit vier Übungsabenden zur
Achtsamkeitspraxis. Vorausgesetzt wird die Teilnahme am
Einführungstag oder wer bereits
Achtsamkeitserfahrung besitzt
(z.B. eigene Meditationspraxis oder einen MBSR-Achtsamkeitskurs anderweitig absolviert hat). Die Achtsamkeitspraxis wird vertieft und es werden
weitere Aspekte hierzu entdeckt.
Die Teilnehmer lernen mit ver-
Verlegung des
Wochenmarktes
Aufgrund des Feiertages Karfreitag am 3. April wird der
Wieslocher Wochenmarkt
auf dem Adenauerplatz um
einen Tag auf Gründonnerstag, 2. April vorverlegt.
Osterferien
Während der Osterferien fallen die Sprechstunden von
„Zeitgeschenk“ aus.
schiedenen Übungen Achtsamkeit in ihren Alltag zu integrieren.
Anmeldung uner Tel. 06222
92960 oder www.vhs-sb.de
Karten für das
Freibad
Es wird darauf hingewiesen,
dass ab dem 7. April der Saisonkartenvorverkauf im Rathaus
für das WiweTalBad beginnt.
Termine im BÜTZ
Am Mittwoch, 1. April findet
von 9.30 - 11 Uhr das ElternKind-Frühstück des Kinderschutzbundes statt; Infos unter
Tel. 06222 3053950.
Ebenfalls am Mittwoch, 1.
April, trifft sich von von 20 bis
22 Uhr die Selbsthilfegruppe des
Blauen Kreuzes im BÜTZ.
Von Karfreitag bis Ostermontag
bleibt das BÜTZ geschlossen.
Am Dienstag, 7. April, beginnt
um 18.30 Uhr für alle Interessierten der Spieleabend mit
bekannten Karten- und Brettspielen.
6 | Aus dem Gemeinderat
WIESLOCHER WOCHE · 1. April 2015 · Nr. 14
Antrag auf Wiederaufnahme
Ratsmehrheit will Südumgehung im Generalverkehrsplan sehen
(dyh). Mit den Stimmen der
Fraktionen von CDU, Freien Wählern, WGF/AWL und
Franz
Oberbürgermeister
Schaidhammer hat der Wieslocher Gemeinderat in seiner
letzten Sitzung beschlossen,
die „Wiederaufnahme der Planungen zur Ortsumfahrung
Altwiesloch und die Aufnahme in den Maßnahmenplan
zum Generalverkehrsplan“ zu
beantragen und auf „eine zügige Realisierung zu drängen“.
Vorangegangen war eine rund
einstündige Debatte, bei der
Gegner und Befürworter einer
Umgehungsstraße noch einmal
ihre Argumente darlegten.
Für die antragstellenden Fraktionen erläuterte Beate Klein (Altwieslocher Liste) das gemeinsame Anliegen. Demnach seien die „weichen Maßnahmen“
zur Verkehrsentlastung, die seit
2010 alternativ zu einer Südumgehung angedacht waren, „nicht
realisiert“ worden oder hätten sich als „nicht realisierbar“
herausgestellt. Für Klein sind
das „fünf Jahre der Ergebnislosigkeit“. Die „große Belastung
und Gefährdung der Menschen
durch Lärm und Feinstaub“ ließe sich durch eine Ortsumfahrung minimieren, hieß es in
dem Antrag. Sie schaffe zudem
mehr Sicherheit für Fußgänger
und Radfahrer. 24.000 Fahrzeuge täglich in einem Wohngebiet
seien ein „Armutszeugnis“ für
eine Stadt, so Klein abschließend. Hier schaffe „nur eine
Umgehungsstraße“ Abhilfe.
Kai Schmidt-Eisenlohr von
den Grünen betonte, dass man
bezüglich der Wiederaufnahme
„keine Hoffnung machen“ dürfte, „wo keine ist“. Er sehe keine
Chance auf Realisierung, da insgesamt 29 Straßenbauprojekte
für die kommenden zehn Jahre
auf der Prioritätenliste des Landes weiter vorne rangieren. Rein
politisch können er den Antrag
der drei Fraktionen nachvollziehen, so Schmidt-Eisenlohr, jedoch bemerkte er: „Ich
bezweifle intensiv, dass das Sinn
macht.“ Zu den angesprochenen weichen Maßnahmen führte er aus, dass diese jeweils an
Bernd Lang als Gemeinderat verpflichtet
festgestellt werden konnten,
nahm Oberbürgermeister Franz
Schaidhammer das Gelöbnis ab
und verpflichtete den neuen Rat
durch Handschlag.
Bernd Lang rückt für Dr. Jörg
Richter nach, der am 25. Februar
2015 aus beruflichen und familiären Gründen aus dem Gemeinderat ausgeschieden war.
vhs ab 60
Tagesexkursion
(dyh). In der letzten Sitzung
des Gemeinderats wurde Bernd
Lang als Gemeinderat verpflichtet. Lang wird fortan für
die Wieslocher FDP im Gremium sitzen. Nach der Feststellung, dass keine Hinderungsgründe für eine Mitgliedschaft
Vertreterin und der Vertreter
der Altwieslocher Liste jeden
Strohhalm ergreifen würden,
„um das Thema Umgehungsstraße wieder in die politische
Diskussion zu bringen“. Lang
zeigte sich überzeugt davon,
„dass eine Südumgehung vielen der Altwieslocher Bürgerinnen und Bürger nichts oder nur
sehr wenig bringt“. Für ihn sei
auch klar, dass eine Umgehung
„auch eine große Anzahl von
anderen Anwohnern in erheblichem Maß mit zusätzlichem
Verkehrslärm belasten würde“.
Klaus Deschner von der CDU
bemerkte, dass den Antragstellern der „lange Weg der Maßnahme“ durchaus bewusst sei.
„Das geht über Jahre oder sogar
Jahrzehnte.“ In der Abstimmung
votierten 14 Gemeinderäte und
der Oberbürgermeister für
die Wiederaufnahme, elf Räte
sprachen sich dagegen aus. Die
Stadtverwaltung hat nun den
Auftrag, die Wiederaufnahme
der Ortsumfahrung in der Variante „Süd 1“ in den Generalverkehrsplan beim Land BadenWürttemberg zu beantragen.
Eintauchen in die Kultur!
Nachrücken in Wiesloch
Bernd Lang wird die liberalen Gedanken der FDP zukünfitg im Gemeinderat vertreten
Foto: khp
den Gemeinderatsmehrheiten
oder an der fehlenden Genehmigung des Regierungspräsidiums gescheitert seien.
Dr. Fritz Zeier (Freie Wähler) sieht in dem gemeinsamen
Antrag „die letzte Chance auf
eine spürbare Verkehrsentlastung für Altwiesloch“. Er forderte zusätzlich zum Antrag,
den Straßenbau als „Maßnahme des vordringlichen Bedarfs“
aufzunehmen.
Die Auswirkungen des Beschlusses werden laut Klaus Rothenhöfer „gleich null“ sein. „Das führt
uns in unserem Problem nicht
weiter“, so der SPD-Gemeinderat. Alle würden gerade „nur
fürs Protokoll“ reden und nicht
über die Umgehungsstraße. Das
alles habe keine Auswirkungen.
Rothenhöfer sieht die Alternative im Ausbau der bestehenden Straßen und insbesondere der Knotenpunkte, an denen
es immer wieder zu Engpässen
komme.
Für Bernd Lang (FDP) waren
alle Argumente ausgetauscht.
„Es ist gelaufen.“ Er habe großes Verständnis dafür, dass die
Die Teilnehmer treffen sich am
Dienstag, 7. April, um 9.30 Uhr
an der Eislaufhalle in Wiesloch,
Parkstraße. Hier wird auf freiwilliger Basis eine Fahrgemeinschaft zusammengestellt, um
zum Ausgangspunkt der Tagesetappe über ca. 10 km bei Sinsheim-Reihen zu kommen. Um
die Mittagszeit hat der Exkursionsleiter eine Rast im Restaurant „Mühltal“ eingeplant. Es
führt Herr Graf.
Dritte Ausgabe des regionalen Magazins
„Die Museen & Schlösser” erschienen
Kostenlos bestellbar: das Magazin „Die Museen & Schlösser”
Foto: MRN GmbH / Kulturbüro
Druckfrisch erschienen ist die
dritte Ausgabe des Magazins
„Die Museen und Schlösser“
in der Kulturregion Rhein-Neckar. Auf rund 50 Seiten gibt
es einen breiten Überblick zum
Geschehen in den kulturellen
Leuchttürmen des Dreiländerecks Baden-Hessen-Pfalz,
informiert über wichtigsten
Termine und Orte in der Sommersaison von April bis September und lädt zu unterhaltsamen Reisen durch historische
Epochen, Bauten und künstlerische Gattungen ein.
Das Magazin wird herausgegeben vom Netzwerk der Museen und Schlösser in Zusam-
menarbeit mit dem Kulturbüro
Metropolregion Rhein-Neckar.
Es erscheint wie sein Pendant
„Die Festivals“ zweimal jährlich und wird bundesweit vertrieben. Zudem ist es kostenlos
bestellbar unter www.m-r-n.
com/museen-schloesser.
Mit dem im vergangenen Jahr
gegründeten Netzwerk, in
dem sich die 13 besucherstärksten Museen und Schlösser der
Region zusammengetan haben, nimmt Rhein-Neckar bundesweit eine Vorreiterrolle im
Hinblick auf die kooperative,
konkurrenzfreie Zusammenarbeit namhafter Kulturinstitutionen ein.
Sie möchten mehr lesen?
Die gedruckten Mitteilungsblätter von NUSSBAUM MEDIEN ...
• sind die wöchentliche Planungshilfe für das kulturelle, gesellschaftliche,
sportliche und kirchliche Leben in den Städten und Gemeinden.
• sind als Amtsblatt das direkte Sprachrohr der Stadt- und
Gemeindeverwaltungen.
• landen durch unseren kompetenten Vertriebspartner pünktlich und
zuverlässig Woche für Woche in Ihrem Briefkasten.
Nutzen Sie Ihre Chance und
testen Sie 8 Print-Ausgaben
lhres Mitteilungsblattes kostenlos!
Keinerlei Verpflichtung, wir setzen uns vor Auslauf
des Abonnements mit Ihnen in Verbindung.
Bestellen Sie jetzt schnell und einfach Ihr unverbindliches
Probe-Abonnement auf www.nussbaum-lesen.de
Sudoku Nr. 14 | 2015 | mittel
8
5
2
2
1
3
8
6
5
4
6
4
4
2
9
3
2
5
5
8
3
1
3
6
4
2
2
3
1
4
8
5
6
1
9
7
5
8
5
1
7
9
6
3
2
4
7
8
1
2
3
4
6
9
1
9
5
8
4
7
3
2
2
3
9
6
7
5
8
1
4
6
8
3
1
9
5
7
3
9
5
4
7
2
8
1
6
1
8
7
6
5
9
2
Benötigte Zeit zum Lösen dieses Sudokus: ________________
2
Tipp: wenn die Versuchung mit der Lösung rechts zu groß wird,
geben Sie nicht nach – falten Sie das Blatt doch einfach um ...
Lösung:
4
Die Aufgabe lautet, die leeren Felder so mit Ziffern von 1 bis 9 zu
füllen, dass in jeder Zeile, jeder Spalte und jedem der kleinen 3 x
3 - Quadrate jede der Ziffern von 1 bis 9 genau einmal vorkommt.
3
6
6
5
5
4
8
1
7
7
7
9
5
4
3
NUSSBAUM MEDIEN St. Leon-Rot GmbH & Co. KG • Opelstr. 29, 68789 St. Leon-Rot • Tel. 06227 873-0 • Fax 06227 873 190
Internet: www.nussbaum-slr.de • Geschäftszeiten: Mo.-Do. 8.00-17.00 Uhr, Fr. 8.00-13.00 Uhr
Anzeigen
Datum
27. und 28.06.2015
28.06.2015
28.06.2015
28.06.2015
28.06.2015
28.06.2015
28.06.2015
28.06.2015
29.06.2015
30.06.2015
Wieslocher Woche · Mittwoch, 1. April 2015 · Nr. 14
Uhrzeit
Veranstaltung
Deutsche Meisterschaften im Fahrradtrial
15:00
Spielfest der TSG Wiesloch
15:00 - 17:00 TrauerCafé 2015
11:00 - 18:00 Tag der offenen Gärten und Höfe
11:00
Tag des Vereins der SpVgg
10:30
Fahr-mit-Tour
11:00
RSG- Sommershow
10:30 - 17:00 Tag der offenen Tür und Sommerfest im Haus
Silberberg
19:00
Ortschaftsrat Schatthausen
19:30
Ortschaftsrat Baiertal
Veranstaltungsort
MSC Gelände
Sportplatz in den Talwiesen
Hospiz Agape
Wiesloch
Sportplatz Baiertal
siehe Homepage
Sporthalle am Stadion
Haus Silberberg
Veranstalter
Motor Sport Club (MSC) Schatthausen e. V.
Turn- und Sportgemeinschaft 1885 Wiesloch e. V.
Ökumenische Hospizhilfe Südliche Bergstraße e. V.
Stadt Wiesloch
Spielvereinigung (SpVgg) Baiertal 1928 e. V.
Freunde Historischer Fahrzeuge
Rhythmische Sportgymnastik-Ballett Wiesloch e. V.
Agaplesion Haus Silberberg
Feuerwehrhaus Schatthausen
Bürgerhaus Baiertal
Stadt Wiesloch
Stadt Wiesloch
Exklusiv für Abonnenten von NUSSBAUM MEDIEN
VERLOSUNG
Foto: edenwithin/iStock/Thinkstock
4x4 Karten
VERSCHIEDENES
Mannheimer Frühlingsfest
02.05.2015 | 19 Uhr | Maimarktgelände Mannheim
Teilnahmeschluss: Montag, 13.04.2015
Jetzt teilnehmen über
www.VorteilePlus.de/
Verlosungen
Es werden 4x4 Karten verlost.
Teilnahmeberechtigt ist jedermann, ausgenommen Mitarbeiter des Verlages und deren Angehörige.
Die Gewinner/-innen werden schriftlich benachrichtigt und unter www.nussbaum-slr.de, unter dem
Themenbereich „Leser” veröffentlicht.
NUSSBAUM MEDIEN St. Leon-Rot GmbH & Co. KG | Opelstraße 29 | 68789 St. Leon-Rot
Komplettes Golf-Set, neu:
bestehend aus: Bag, Trolley, Driver, 3 Hölzer,
5 Eisen, SW, PW, Putter, 3 Schlä.-hauben, Versandtasche, Carbonschäfte, Schirm ... 680,- €
Tel. 0160 95988946
Piaggio Fly 125, 26.000 km, 900,- € VHB
Roller/Scooter, Gebrauchtfahrzeug, 7 kW (10 PS),
Hubraum: 124 cm³, Farbe: Blau, Elektrostarter,
Fahrzeugbeschreibung: – Keine Mängel – TÜV für die
nächsten 2 Jahre (2017) – Mit Koffer
Kontakt: Mobil 0170 2700604, Home 07253 920858
E-Mail: Schaeffner.lulu@web.de, steht in 69242 Mühlhausen
Gepflegtes Alu-Damen-Pedelec
blau, 28 Zoll, Marke Kettler Twin Hybritec,
Baujahr 2010 für 1.050,- € zu verkaufen.
Tel. 0178 8061878
Westernsattel von Saddlesmith
(MAKER of Texas) – Reiner mit Zubehör – Brustgeschirr!
In sehr gutem Zustand!
Länge 70 cm, ca. 16 kg, Preis 600,- € VHB
Foto: monkeybusinessimages/iStock/Thinkstock
Kontakt: Mobil 0170 2700604, Home: 07253 920858
E-Mail: Schaeffner.lulu@web.de, steht in 69242 Mühlhausen
Wieslocher Woche · Mittwoch, 1. April 2015 · Nr. 14
Anzeigen
VERANSTALTUNGEN
IN DER REGION
www.lokalmatador.de/events
Speyerer Frühjahrsmesse
4. bis 19. April 2015
Festplatz, Speyer
Schwetzinger SWR-Festspiele
25. April bis 30. Mai 2015
Schloss, Schwetzingen
In 47 Hallen und auf dem großen Freigelände werden rund 20.000
Produkte und Dienstleistungen aus nahezu allen Bereichen des Lebens
vorgeführt. Der Maimarkt ist täglich geöffnet von 9.00 bis 18.00 Uhr.
25. April - 5. Mai 2015 Maimarktgelände Mannheim
EVENTS im April 2015
Ostern im Heidelberger Zoo
05.04.2015, 14:30-17:00 Uhr
Tiergarten, Heidelberg
Jazz-Jam-Session
05.04.2015, 11:00 Uhr
Wirtshaus „Zum Grünen Baum“,
Schwetzingen
Hagen Rether - „Liebe“
10.04.2015, 20:00 Uhr
PALATIN, Wiesloch
Motorsport:
Bosch Hockenheim Historic
11.04.2015, 09:00 Uhr
Hockenheimring, Hockenheim
Konzert: Letz Zep Zeppelins Resurrection
12.04.2015, 20:00 Uhr
Capitol, Mannheim
letzzep1000
Konzert: Marquess Club Tour 2015
14.04.2015, 20:00 Uhr
Capitol, Mannheim
marquess1000
Konzert: „StimmFEST“
18.04.2015, 20:00 Uhr
Privatgymnasium, St. Leon-Rot
Kabarett: Christian Habekost Der Palatinator
18.04.2015, 20:00 Uhr
Ferdinand-Schmid-Haus, Ketsch
Messe Walldorf - Für die Region
18./19.04.2015,
Samstag 12:00 bis 19:30 Uhr,
Sonntag 11:00 bis 18:00 Uhr
Astoria-Halle, Walldorf
Messe: Wein am Dom
18./19.04.2015,
Samstag 13.00 bis 19.00 Uhr
Sonntag 11.00 bis 18.00 Uhr
Maximilianstraße, Speyer
Konzert: Die Nachtigallen
19.04.2015, 19:00 Uhr
Palatin, Wiesloch
Sommertagsumzug
19.04.2015, 13:00 Uhr
Ortsmitte, Eppelheim
Konzert: Darkness Falls
21.04.2015, 21:00 Uhr
Karlstorbahnhof, Heidelberg
Konzert: Me and the Heat
24.04.2015, 21:00 Uhr
Rose-Saal, Oftersheim
Profitieren mit der NussbaumCard
Profitieren Sie mit der NussbaumCard
bei Anlässen aller Art: von Freizeit- und
Wellness-Einrichtungen über die lokale
Gastronomie bis hin zu Optikern, Blumengeschäften und vielen mehr!
Alle teilnehmenden
Partner finden Sie auf
www.VorteilePlus.de
Fohlenmarkt Sinsheim
14. bis 18. Mai 2015
Elsenzhalle, Festgelände und Turnierplatz, Sinsheim
Pfingstmarkt Angelbachtal
23. bis 25. Mai 2015
Eichtersheimer Schlosspark, Angelbachtal
TICKETS BUCHEN für Event-Highlights
Anne Clark feat. M. Parlak & J.M. Engel
Montag, 20. April 2015, 21:00 Uhr
Veranstaltungsort: Karlstorbahnhof, Heidelberg
Ticketpreis: 28,50 €
clark1001
JETZT TICKETS BUCHEN!
Tito & Tarantula
Dienstag, 28. April 2015, 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Halle 02, Heidelberg
Ticketpreis: 24,20 €
JETZT TICKETS BUCHEN!
tito1000
Holi Gaudy-Festival
Samstag, 2. Mai 2015, 14:00-22:00 Uhr
Veranstaltungsort: Luisenpark, Mannheim
Ticketpreis: 23,50 €
holi1001
JETZT TICKETS BUCHEN!
Bernhard Hoecker - So liegen Sie richtig falsch
Dienstag, 5. Mai 2015, 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kulturbühne Alte Druckerei, Weinheim
Ticketpreis: 24,00 €
hoecker1000
JETZT TICKETS BUCHEN!
Selig - „Die Besten“ Tour 2015
Dienstag, 19. Mai 2015, 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Alte Feuerwache, Mannheim
Ticketpreis: 30,75 €
selig1000
JETZT TICKETS BUCHEN!
Rolf Miller - Alles andere ist primär
Mittwoch, 20. Mai 2015, 20:00 Uhr
Alte Wollfabrik, Schwetzingen
Ticketpreis: 26,30 €
JETZT TICKETS BUCHEN!
miller1000
Poets of the Fall - Jealous Gods 2015
Sonntag, 31. Mai 2015, 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Alte Seilerei, Mannheim
Ticketpreis: 26,30 €
JETZT TICKETS BUCHEN!
So buchen Sie Ihr Ticket (
poets1001
)
Für diese und viele weitere Veranstaltungen können Sie schnell und bequem
online Tickets auf Lokalmatador.de buchen. Geben Sie einfach den angegebenen Webcode auf der Startseite von www.lokalmatador.de ein und Sie
gelangen direkt zur Veranstaltung.
Diese und viele weitere Events finden Sie auf www.lokalmatador.de/events
Ein Angebot der Nussbaum Medien St. Leon-Rot GmbH & Co. KG • Opelstr. 29 • 68789 St. Leon-Rot
Tickets powered by
Besuchermagnet Maimarkt
Anzeigen
Wieslocher Woche · Mittwoch, 1. April 2015 · Nr. 14
TRAUER
Thekenkraft
10 - 15 Stunden wöchentlich mittags und
abends in Walldorf gesucht, auf Minijob-Basis.
Tel. 0173 6410484
Elektroinstallateur (m/w) gesucht
– mit Führerschein
Elektrotechnik Schwab, Rauenberg
Tel. 0160 6362490
Bestattungs-Institut
WillingerFilsinger GmbH
Rudolf-Diesel-Str. 6 · 69168 Wiesloch-Baiertal
Tag und Nacht erreichbar
71135
Das Leben ist endlich, doch die Erinnerung ist es nicht.
Wir suchen Verstärkung für unser Team:
Kraftfahrer/-in Kl. C + E (Kl. II)
mit Sattelerfahrung und Staplerschein für Tagestouren
mit DB-Actros-Megatrailer in Dauerstellung gesucht.
H E S S Großraumtransporte
Kronau  Telefon 07253 4503
Metzgerei Päuser
Bekannt für feine Fleisch- und Wurstwaren
Wir suchen ab sofort: 1 Fleischergeselle m/w sowie
1 Fleischereifachverkäufer/-in in Teilzeit oder Vollzeit.
Terminvereinbarung unter Tel. 0621 8022167 (Frau Päuser)
oder unter Metzgerei.paeuser@t-online.de
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung
Metzgerei Päuser • Relaisstr. 104 • 68219 Mannheim-Rheinau
Tel. 0621 8022167 • Fax 8022168
Berufsbegleitend und zertifiziert
Ayurveda-Ausbildung
Am 25./26. April 2015 und 09./10. Mai 2015
Diese Rücken-Massage-Ausbildung an zwei Wochenenden
ist für alle geeignet, die Freude und Interesse an Ayurveda haben.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Martha Brenner Sabine Brenner-Willinger
fachgeprüfte Bestatterin
www.brenner-bestattungen.de
STELLENANGEBOT
Freundliche/-n und einsatzfreudige/-n Auszubildende/-n
zur/zum zahnmedizinischen Fachangestellten
mit Realschulabschluss gesucht.
Wir erwarten Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Wir bieten eine abwechslungsreiche 3-jährige
Ausbildung in einem angenehmen kollegialen Team.
Bewerbung unter
Dr. Thomas Kraft – Fachzahnarzt für Kieferorthopädie
Tel. 06222 59511, Hauptstr. 73, 69168 Wiesloch
E-Mail: dr.thomas.kraft@t-online.de
GESUNDHEITS- UND KRANKENPFLEGER w/m
FÜR DIE INTENSIVSTATION
Kennziffer: KKH15-002-04
Zum Aufbau unserer ITS/IMC Abteilung mit neurologischem/
internistischem Schwerpunkt suchen wir ab sofort Gesundheits- und
Krankenpfleger w/m vorzugsweise mit Fachweiterbildung AI oder
Berufserfahrung in der Intensivmedizin in Voll- oder Teilzeit.
TOP
NATIONALER
ARBEITGEBER
2015
DEUTSCHLANDS
BESTE
ARBEITGEBER
IM VERGLEICH
In Kooperation mit:
Pflegedienstleitung: Rita Sigmund, Telefon +49 (0) 6221 88-4040
SRH Kurpfalzkrankenhaus Heidelberg GmbH | Personalabteilung
Bonhoefferstraße 5 | 69123 Heidelberg | www.kurpfalzkrankenhaus.de | personal@kkh.srh.de
Wieslocher Woche · Mittwoch, 1. April 2015 · Nr. 14
Anzeigen
Op e lst r a ß e 1  6 8 7 8 9 S t . L e o n Ro t
frei@sunmax.de  06227 / 877 188
W ir su c h e n :
Freie Mitarbeiter im Ver trieb
Provisionen ab 750 EUR pro Anlage
Photovoltaik  Speicher  BHKW  LED
freie Zeiteinteilung  ab 10 Std/Woche
Volle Unterstützung vom Sunmax Team
PKW  Handy  Laptop  auf Wunsch
Wir suchen ab sofort am Standort Mannheim
KRAFTFAHRER/INNEN
FS-KL. CE/SATTELZUG
ADR-Schein von Vorteil
 Erlangen BKF-Module und ADR-Schein im Haus möglich
 48 Stundenwoche
 Fester Job im Nahverkehr und/oder Fernverkehr
 Betriebliche Altervorsorge
Wir sind eine moderne Zahnarztpraxis mit einem jungen und
engagierten Team. Zur Unterstützung suchen wir freundliche
und motivierte Mitarbeiter:
 Gute Bezahlung + Spesen
zahnmedizinische Fachangestellte (m/w)
 Zuverlässig und ein super Team.
 Gepflegter Fuhrpark
Ab sofort zur Stuhlassistenz in Voll- oder Teilzeit
Bitte senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung an:
Auszubildende zur
zahnmedizinischen Fachangestellten (m/w)
TTM Fuhrpark GmbH, z. Hd. Steffen Zieher,
Rosenstraße 68, 68535 Edingen-Neckarhausen,
Tel.: 0151 12620961, E-Mail: st.zieher@ttm.de
Zum 1. September 2015
Wenn Sie Spaß am Umgang mit Menschen haben und gerne
im Team arbeiten, freuen wir uns über Ihre schriftliche
Bewerbung.
Zahnarztpraxis Samir Youssef – Marktstraße 65 – 68789 St. Leon-Rot
Fon 06227 545835 – info@zahnarztpraxis-youssef.de
Wir sind der führende Träger
sozialpsychiatrischer
Angebote in der
Metropolregion Rhein-Neckar.
Viele hundert Menschen
nutzen die Bausteine unseres
kompletten außerklinischen
Leistungsspektrums.
Und wir suchen Sie ab sofort als
kaufmännische/r Mitarbeiter/in
im Personalwesen (geringfügige Beschäftigung)
an unserem Standort in Wiesloch.
Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische
Ausbildung mit mindestens zweijähriger, aktueller Berufserfahrung. Wir erwarten von Ihnen eine wertschätzende
Grundhaltung, umfassende Fachkenntnisse, Beratungskompetenz und eine selbstständige Arbeitsweise sowie
einen versierten Umgang mit der gängigen Software.
Die zunächst befristete Stelle eignet sich auch für schwerbehinderte Arbeitnehmer/innen, soweit eine hohe körperliche Mobilität gegeben ist. Der Pkw-Führerschein ist stets
erforderlich.
Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung richten Sie
bitte bis zum 15.04.2015 an
SPHV Rhein-Neckar
Christoph Osterheld, Personal & Ausbildung
Ringstraße 5, 69168 Wiesloch
Tel. 06222.77394-7232
www.sphv.de
Wir sind Mitglied im DPWV
und anerkannte FSJ-Einsatzstelle
Anzeigen
Wieslocher Woche · Mittwoch, 1. April 2015 · Nr. 14
IMMOBILIEN
Sinsheim
Hans-Thoma-Straße 19, moderne Dachgeschosswohnung mit
eigenem Aufgang, großer, überdachter Balkon mit Fernsicht,
Tageslichtbad mit Wanne und Dusche, Laminat, 2 Kfz-Stellplätze im
Freien, Miete 690,- € zuzüglich 170,- € Nebenkostenvorauszahlung,
2 Kaltmieten Kaution; keine Provision da direkt vom Eigentümer
Tel. 06201 65437 (Herr Wagner)
Nußloch, „Betreutes Wohnen“
im Altenpflegeheim
1 ZKB, 32 m² Wohnfl., EBK, DG, Fahrstuhl, frei ab 04/15
Miete: 350,- € KM zzgl. NK u. Betreuungspauschale, Energieverbrauchskennwert 132 kWh(m²∙a), Gas-Zentralheizung, provisionsfrei.
INWO-Bau GmbH, Frau Julia Machmeier, Tel. 06224 938614
Frohe Ostern
und erholsame Feiertage
Tel. 06224 907556 oder 0171 9944800
Theodor-Storm-Str. 15 – 69181 Leimen
Rohrbacher Str. 17 – 69181 Leimen
info@antje-bothe-immobilien.de
www.antje-bothe-immobilien.de
IMMOBILIEN – MIETEN
Zu vermieten: AW, RMH, 4 Zimmer + Dachstudio,
Hobbyr., Keller, Küche, Bad, Gäste-WC, Terrasse
+ Balkon, Garten, Stellpl. + Garage, ZH, Laminat,
950,- € + NK.
Telefon 06222 1880
Schwetzingen: schöne 2-Zi.-DG-Wohnung
sonnig-hell, ca. 60 m², Balkon südseitig, in gepflegter Wohnanlage,
Nähe Schlossgarten u. Zentrum, EBK nach Absprache mgl., TG-Stellplatz, Keller, Fahrradkeller, Trockenraum. Kaltmiete 450,- € + 150,- €
Nebenkosten, von privat ab 01.06.2015 od. später zu vermieten.
Kontakt-Tel. 0172 3658830
2-Zimmer-Wohnung in Wiesloch-Baiertal, ruhige Lage
für eine Person von privat zu vermieten. Wohnfl. ca. 44 m2, separat, im EG zum
Garten, EB-Küche, Bad/WC-Tageslicht, Schlafzimmer oben mit Schräge u. kl.
Abstellraum, teilmöbl., kompl. Lampen vorh., ab April frei;
€ 270,- + NK + Hzg., Kaution.
Tel. 06222 75857, ab 18:00 Uhr
1-DH – Malsch, Im Klipfel
130 m², 1-mal Garage, 1-mal Stellplatz, große Terrasse,
4 ZKB, WC, Kellerräume.
Mtl. Kaltmiete 1.100,- € VHB, ruhige sonnige Lage,
Kaution 2.000,- €. Ab 01.06. bzw. ab 01.07.2015 frei.
Tel. 06227 55363
IMMOBILIEN – KAUF
Wohn- und Geschäftshaus in bester Zentrumslage
EG Ladengeschäft – ca. 81 m² zzgl. 55 m² Nebenflächen
OG I 3-ZW (renoviert), TL-Bad – ca. 89 m², Balkon + große
Dachterrasse
OG II 4-ZW mit Balkon, ca. 96 m², Bj. 1956 (158,3 kW/m²) Gashzg.
und Elektro-WW, Kaufpreis: auf Anfrage
IV-co Immobilien Gmbh − tel. 06205 14503 od. 0172 6201050
Grundstücke
gesucht im Raum Heidelberg,
Mannheim sowie im gesamten Rhein-Neckar-Raum
für Wohnbebauung von solventem und regional tätigem Unternehmen. Bitte alles anbieten, auch Abrissgrundstücke und Gewerbeflächen.
Besser wohnen mit
Baufinanz Bauträger
St. Ilgener Str. 32
Tel. 06224 9714-0
info@bf-baufinanz.de
GmbH & Co. KG
69181 Leimen
Fax 06224 9714-97
www.bf-baufinanz.de
MITTAGSTISCH
Panorama
- Zur Aussicht -
enü ab 5,- €
Mittagsm
Genießen Sie unsere Spezialitäten vom original Holzkohlengrill
mit einzigartigem Panoramablick über Wiesloch!
Wenn‘s ums Grillen geht – PANORAMA –
P kostenlos
Tgl. 11:30 - 14:00 Uhr u. 17:00 - 24:00 Uhr, warme Küche bis ca. 22:00 Uhr, Sa. ab
17:00 Uhr, So. u. Feiertag 11:30 - 15:00 Uhr u. 17:00 - ca. 23:00 Uhr, Mo. Ruhetag
Familie Gökalp · Wiesloch · Dämmelstr. 19
 06222 2494 · Fax 06222 53212
Wieslocher Woche · Mittwoch, 1. April 2015 · Nr. 14
Anzeigen
VERANSTALTUNGEN
6.90
gültig vo
m0
bis 12.04 6.04.
.2015
Blumenkohl-Medaillon, Käsesoße, Salzkartoffeln, Gebäck
Gefüllte Kohlroulade, Kartoffeln, Obst
Schweinebäckchen, Bratenjus, Selleriepüree, Mischsalat, Milchreis
Champignonköpfe, Sauerrahmsoße, Serviettenknödel, Pudding
Welsfilet in Kräuterpanade, Rahm-Möhrchen, Kartoffelpüree, Obst
Schweinerückensteak mit Rahmsoße, dazu Erbsen und Reis, Joghurt
Kalbsgeschnetzeltes, Kaisergemüse, Salzkartoffeln, Gebäck
tt
nn
ra
tauura
arggeellrreessta
p
S
s
DDaa Wir freuen
uns auf Sie!
ab
lneusmsen!
l
e
W den Ga
Sa, 4. April
täglich 11.30 - 23 Uhr
für
(warme Küche durchgehend bis 21.30 Uhr)
Montags Ruhetag (nicht an Ostern)
Bösers Spargelrestaurant
Kurze Allee 2, 76694 Forst
Tischreservierung unter:
Tel. 0 72 51 - 30 79 785
online reservieren auf: www.spargelrestaurant.de
ÄRZTE
Sabrina López-Schwanke
MSc in Kieferorthopädie • Zahnärztin
Foto: iStock/Thinstock
Häuserstraße 1-3 • 68789 St. Leon-Rot
Telefon 06227 5449942 • Fax 06227 5449943
Info@kfo-st-leon-rot.de • www.kfo-st-leon-rot.de
WIR MACHEN URLAUB!
Unsere Praxis ist von Freitag, 03.04.2015
bis einschließlich Freitag, 17.04.2015
geschlossen.
Wir wünschen unseren Patienten
schöne Osterfeiertage
und sind ab dem 20.04.2015
wieder für Sie da.
TAGESGERICHT 07. - 17.04.2015
07.04.2015
MI
08.04.2015
DO 09.04.2015
FR
10.04.2015
MO 13.04.2015
DI
14.04.2015
MI
15.04.2015
DO 16.04.2015
FR 17.04.2015
Bärlauch-Sahne-Suppe mit Croutons
Geb. Fleischkäse mit Wedges und Sourcream
Aubergineneschnitzel mit Paprikareis
Minestrone
Cremige Fetapfanne
Putenrahmgeschnetzeltes mit Spätzle
Deftiger Kohltopf mit Mettwürstchen
Gemüse-Quiche
Basilikum-Parmesan-Suppe
Griechischer Eintopf
Blätterteigtaschen gefüllt mit Spinat und Feta, Salat
Frikadellen, Kartoffelbrei, Karotten-Erbsen-Gemüse
Dampfnudel mit Kartoffelsuppe
Ofenkartoffel mit Bärlauch-Käse-Creme
Frühlingssuppe mit Huhn
Feuertopf
Vegetarisches Gemüsecurry
Vertretung laut Anrufbeantworter
AUTO & VERKEHR
Servicepartner der Marken
DI
GmbH
Seit über 45 Jahren
SINSHEIM
Robert-Mayer-Str. 14
Industriegebiet Lange Straße
Telefon 07261 706
www.hohlweck.de
Anzeigen
Wieslocher Woche · Mittwoch, 1. April 2015 · Nr. 14
SIMPLY CLEVER
DAUMEN HOCH FÜR
DIE ŠKODA JUBILÄUMSANGEBOTE.
ingrate
1
mtl. Leas
0€
,0
9
ab 11
Abbildung zeigt Sonderausstattung
Der ŠKODA Fabia inklusive Cool & Sound.
Daumen hoch für 120 Jahre ŠKODA und die ŠKODA Gefällt-mirWochen! Feiern Sie mit uns und unseren Jubiläumsangeboten
wie dem ŠKODA Fabia Active inklusive Cool & Sound-Paket:
Klimaanlage, Musiksystem Swing, ŠKODA Surround System
u. v. m. Gleich mitjubeln und zu attraktiven Konditionen leasen.
Ein Angebot der ŠKODA Leasing1:
ŠKODA Fabia Limousine 1,0 l, 44 kW (60 PS)
Sonderzahlung
Nettodarlehensbetrag (Anschaffungspreis)
Zzgl. Zulassungskosten in Höhe von
Zzgl. Überführungskosten in Höhe von
Sollzinssatz (gebunden) p. a
Effektiver Jahreszins
Jährliche Fahrleistung
Vertragslaufzeit
Gesamtbetrag
Monatliche Leasingrate
0,– €
11.363,10 €
120,– €
620,– €
1,05 %
1,05 %
10.000 km
48 Monate
11.966,– €
119,– €
Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 5,7; außerorts:
4,1; kombiniert: 4,7; CO2-Emission, kombiniert: 106 g/km
(gemäß VO (EG) Nr. 715/2007), Effizienzklasse B.
1
Ein Angebot der ŠKODA Leasing, Zweigniederlassung der Volkswagen Leasing
GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig, für die wir als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem Kunden die für den Abschluss des Leasingvertrags
nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen. Angebot gilt nur für Privatkunden,
nur Neuwagen, Laufzeit 12 bis 60 Monate. Solange der Vorrat reicht. Das Angebot
gilt nur für Neubestellungen im Aktionszeitraum vom 06.03. bis 30.05.2015, Auslieferung/Zulassung bis 31.08.2015. Angebot gilt nicht für ausgewählte Sondermodelle und ist nicht kombinierbar mit weiteren Sonderkonditionen. Bonität vorausgesetzt. Zulassungs- und Überführungskosten werden vom ŠKODA Partner in Rechnung gestellt.
Kraftstoffverbrauch für alle verfügbaren Motoren in
l/100 km, innerorts: 6,1–3,9; außerorts: 4,2–3,1; kombiniert:
4,8–3,4; CO2-Emission, kombiniert: 110–88 g/km (gemäß VO
(EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse C–A+
Automobilsalon Bellemann
Neues Sträßel 5, 69168 Wiesloch
Tel.: 06222 92170, Fax: 06222 921733
verkauf@automobilsalon-bellemann.de
Werbung bringt Erfolg!
Neues beginnt,
wo Grenzen enden.
Der neue Audi Q7.
Sein Auftritt: noch markanter als zuvor. Sein Antritt:
noch souveräner. Mit mehr Kraft und mehr Leistung bei
deutlich weniger Verbrauch. Auch im Inneren schafft
der neue Audi Q7 Freiraum für Ihre Vorstellungen – mit
luxuriösem Komfort und mehr Platz, auf Wunsch auf
sieben Sitzen. Optionale Highlights wie das Audi virtual
cockpit oder Audi Matrix LED-Scheinwerfer machen seinen Führungsanspruch sichtbar. Erfahren Sie Begeisterung in einer neuen Dimension – im neuen Audi Q7.
Alle Angaben basieren auf den Merkmalen des deutschen Marktes.
Jetzt bei uns vorbestellen.
Auto Hofmann Walldorf GmbH
Altrottstraße 55, 69190 Walldorf
Tel.: 0 62 27 / 8 39 88-0
info@audi-exklusiv.de, www.audi-walldorf.de
An einer Probefahrt interessiert?
Code scannen und
Termin vereinbaren.
Kosten laut Mobilfunkvertrag.
Unglaublich!
Na, Interesse geweckt?
Schalten Sie moderne und farbige
Anzeigen um neue Kunden zu erreichen.
Wieslocher Woche · Mittwoch, 1. April 2015 · Nr. 14
Anzeigen
OSTERN 2015
ein schönes,
Wir wünschen Ihnen
erholsames und frohes
Osterfest.
In unserem Event-Körbchen auf
www.lokalmatador.de hat unser
Hase tolle Veranstaltungstermine
für Sie gesammelt.
Foto: GMH/BVE
Bunte Ostern mit Frühlingsblühern
Nussbaum Medien St. Leon-Rot GmbH & Co. KG
Opelstraße 29 • 68789 St. Leon-Rot
Foto: hohotun4ik/iStock/Thinkstock
(GMH/BVE) Basteln, backen,
Eier färben. Wenn das Osterfest vor der Tür steht, blüht
nicht nur die Natur auf, sondern auch die Kreativität. Dabei gilt vor allem: Bunt muss
es sein! Nach den grauen Wintertagen sehnen wir uns nach
leuchtenden Farben und frischem Grün und schmücken
Haus, Terrasse und Balkon
voller Begeisterung mit unseren liebsten Frühlingsblühern.
Tulpen, Osterglocken und das
niedliche Duftveilchen etwa
zieren als Bildmotiv manch
Foto: BananaStock/Thinkstock
filigran bemaltes Ei, während
die Vorbilder im Garten und
in Töpfen und Schalen auf dem
Balkon
Frühlingsstimmung
verbreiten. Auf dem Kaffeetisch sorgen neben allerlei
süßen und herzhaften Köstlichkeiten Töpfchen mit Primeln, Traubenhyazinthen und
Milchsternen für gute Laune.
Tipp: Im gärtnerischen Fachhandel findet man vor Ostern
viele schöne Dekorationsideen
und kann sich seine Lieblingsblumen gleich passend arrangieren lassen.
Anzeigen
Wieslocher Woche · Mittwoch, 1. April 2015 · Nr. 14
HOTELS & GASTRONOMIE
Telefon 06224 2414
Besenwirtschaft Weinbau Goldene Gans
v
o
m 09.
Ap
r
i
lb
i
s03.
Ma
i2015
Öf
f
n
u
n
g
s
z
e
i
t
e
n
:Do
n
n
e
r
s
t
a
gb
i
sSo
n
n
t
a
ga
b17Uh
r
u
n
dn
a
c
hVe
r
e
i
n
b
a
r
u
n
g
Ge
n
i
e
ße
nSi
eu
n
s
e
r
eBi
o
we
i
nemi
tSp
e
i
s
e
n
àl
ac
a
r
t
e
,
i
ne
i
n
e
rk
l
e
i
ne
nWe
i
n
p
r
o
b
e
o
d
e
ri
mg
r
o
ße
nBe
s
e
n
me
n
ü
Das Getränke-Oase-Team
Andreas Scholl und Jutta Kamuf
Wi
rb
i
t
t
e
nu
m Re
s
e
r
v
i
e
r
u
n
g
:
T
e
l
e
f
o
n0622270535
Fa
mi
l
i
eKr
ä
me
r|
Sc
h
i
l
l
e
r
s
t
r
a
ße42|
69234Di
e
l
h
e
i
m|
www.
we
i
n
b
a
u
g
o
l
de
n
e
g
a
n
s
.
de
AKTION
Malteser Menüservice
Jeden Freitag: Kartoffel-Suppentopf mit Dampfnudel
Rahmgulasch vom Schwein, Blumenkohl, Nudeln
Alaska-Seelachs paniert, Soße und Kartoffeln
für je 6,50 €
Leckere Gerichte genießen
n
ne
wir Ih
Gerne lassen ngreichen
9 abwechslungsreich
unseren umfakommen.
Speiseplan zu
9 frisch und gesund
9 heiß geliefert
9 auf Wunsch 7 Tage die Woche
9 auch an Sonn- und Feiertagen
www.malteser-menueservice.de
Telefon
06222 922517
RECHTSANWÄLTE
Schöne alte Möbel - Hans Fischer
Preiswerte Lohnrestauration für alle Verfahren
Für Weichholz eigene Ablaugerei (Preisliste)
Beratung u. Verkaufsausstellung täglich 9 - 13 Uhr
Wiesloch · Baiertaler Str. 69 oder 06222 / 7 00 93
Hausmeisterservice
 Hausmeister
 Hausreinigung
 Gartenpflege
Richard Brunsch, Lederschenstr. 19, 69168 Wiesloch
Tel. 0 62 22 / 7 37 65, Mobil 01 77 / 3 06 44 85, Fax 0 62 22 / 9 39 48 14
EntrümpElungEn
umzügE
Brecht transport-Service
 06224 55807
§
Baumfällungen, Ausastung
und Freischnitt
Fa. Schieck
Telefon 07263 400988
info@diehoehenprofis.de
Tel. 0 62 24 / 92 77 01 · www.kanzlei-riffelt.de
Dr. Jürgen Neidig

kostengünstig – schnell – fachgerecht
 Rechtsanwalt
 Fachanwalt für Erbrecht
 Fachanwalt für Familienrecht
Ihre Kanzlei für Erbrecht
Rauenberger Str. 18
69234 Dielheim
www.ra-06222.de
Tel.: 06222/75000
www.fachanwaelte-erbrecht.com
Dipl.-Ing. (FH) Gartengestaltung
Schulwiesenweg 6 · Wiesloch
Telefon 0 62 22 / 8 17 32
www.gala-holfelder.de
Indisches Tandoori Restaurant
GESCHÄFTSANZEIGEN
Altrottstr. 40a · 69190 Walldorf (gegenüber Stadtwerke - Nähe SAP)
Tel. 0 62 27 / 83 91 10 und 83 91 12 · www.indiangarden-restaurant.de
- Warme Küche bis 22.00 Uhr So.- Fr. von 11.30 - 14.30 Uhr und 17.30 - 22.30 Uhr geöffnet,
Sa. von 17.30 - 22.30 Uhr · kein Ruhetag
Wieslocher Woche · Mittwoch, 1. April 2015 · Nr. 14
Anzeigen
GRABPFLEGE
Wir pflegen Erinnerungen.
Mit der Dauergrabpflege bieten wir Ihnen einen individuellen Service
für die langfristige Grabpflege – stilvoll, persönlich & kreativ.
Zum Beispiel im Garten der Erinnerung auf dem Hauptfriedhof
in Wiesloch.
Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gerne. Weitere Informationen
erhalten Sie unter: www.dauergrabpflege-baden.de oder direkt bei uns:
Wagner Florapark | Hauptstraße 163 | 69168 Wiesloch
Telefon 06222 588510 oder unter www.florapark.de
Foto: Monuta/akz-o
Irrtümer über Bestattungskosten
(akz-o). Der Tod von Familienmitgliedern und Angehörigen
ist ein belastendes Ereignis.
Wer dann auch noch für Bestattung und Trauerfeier zu
sorgen hat, dem offenbaren
sich nicht selten weitverbreitete Irrtümer über deren Kosten. Durchschnittlich fallen
für eine Bestattung mit kleiner
Trauerfeier rund 6.000 Euro
an. Sobald aber zusätzliche
Wünsche hinzukommen, wie
etwa ein ausgefallener Sarg,
ein spezieller Grabredner oder
gar Musik, steigen die Kosten.
Entgegen der weitverbreiteten Meinung vieler Menschen
sind hier weder die Krankenkassen noch der Arbeitgeber
zuständig. Bis 2004 hat sich die
gesetzliche Krankenkasse an
den Kosten für die Bestattung
beteiligt. Mit dem „Gesetz zur
Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung“
(GMG) wurde diese Regelung
aber ersatzlos gestrichen. Auch
private Krankenversicherungen zahlen kein Sterbegeld. Ist
kein Geld für die Bestattung
vorhanden, müssen zunächst
die erbberechtigten Angehörigen zahlen, auch wenn sie das
Erbe ausschlagen. Wenn Angehörige die Kosten nachweislich nicht übernehmen können
oder der Verstorbene keine
Angehörigen hat, hilft das Sozialamt. Je nach Region wird
in der Regel aber nur die reine
Bestattungsleistung bezahlt –
ohne Blumen, ohne persönliche Trauerfeier.
Foto: djd/Aeternitas
Foto: djd/Bund deutscher Friedhofsgärtner
Frühjahrsputz auf den Gräbern
(djd/red). Mit dem Rückzug
des Frosts beginnt der Frühjahrsputz auf den Gräbern.
Die Winterdecke wird entfernt und die Friedhofsgärtner
schmücken die Gräber für das
Frühjahr und die anstehenden
Festtage wie Ostern. Primeln,
Ranunkeln und Vergissmeinnicht gehören ebenso zum
österlichen Grabschmuck wie
Osterglocken, Tulpen und
Hyazinthen.
Frühjahrsboten in Schalen setzen neben
farbenfrohen Beeten zusätz-
lich Akzente auf Gräbern
und eignen sich besonders
für schattige Lagen. Gänseblümchen (Bellis) erfreuen
durch ihre volle Blütenkraft
sogar bis in den Sommer.
Manche Frühjahrsblüher vereinen in einer Pflanze mehrere
Farben, etwa das Stiefmütterchen (Viola tricolor). „Tricolor“ bedeutet dreifarbig, denn
Stiefmütterchen gibt es in
Weiß, Gelb und Violett. Auch
Hyazinthen und Primeln glänzen mit farblicher Vielfalt.
Anzeigen
Wieslocher Woche · Mittwoch, 1. April 2015 · Nr. 14
Wieslocher Woche · Mittwoch, 1. April 2015 · Nr. 14
Anzeigen
BADSANIERUNG
SANITÄRTECHNIK
ALTBAUSANIERUNG
BLECHVERARBEITUNG
GASHEIZUNGEN
KUNDENDIENST
KALKSCHUTZANLAGEN
Solar  Lüftung  Klima  Regenwassernutzung
Dani’s
undund
Modeboutique
Dani‘sTanzBrautEventmode
Tanz- und Ballettbedarf
Inhaber: Armin Epp  Gerbersruhstr. 26  69168 Wiesloch
Tel. 06222 / 27 33  Fax 0 62 22 / 14 60
Schönes muss nicht teuer sein ...
über 800 Abend- u. Cocktailkleider ab 39,- €
überGroße
2.000 Paar
Tanz-, Brautu. Abendschuhe ab 49,- €
Auswahl
an Tanzschuhen!
große Auswahl an Brautkleidern ab 199,- €
Hirschstraße 13, 69190 Walldorf
alles
Kommunion
Tel.
undfür
Fax
0 62 27 / 99und
00, Konfirmation
www.danis-tanzboutique.de
Hirschstraße 13 • 69190 Walldorf
Tel. + Fax 06227 9900 • www.danis-tanzboutique.de
Gartengestaltung
Baumfällarbeiten
• Schwierigkeitsfällungen • Schnitt- und Rodungsarbeiten
• Abtransport • Rasenanlagen, Rollrasen • Pflaster- und
Sanierungsarbeiten von Hofeinfahrten und Wegen
Seit 30 J
ahren
Unverbindliche Beratung:
69256 Mauer • Tel. 06226 60553 • Fax 60572 • www.ernst-gartenbau.de
Schreinerei – Innenausbau – Montageservice
Dieter Knopf
Franz-Antoni-Str. 13
68789 St. Leon-Rot
Tel. 06227 55188
www.firma-monti.de
Türen – Dachfenster – Einbauschränke – Fußböden – u. v. m.
Fühlen Sie sich wohl in unserem
top-modisch eingerichteten Salon.
Mönchsbergstr. 58
68789 St. Leon-Rot
Telefon 06227 59355
E-Mail mathias@salon-obermaier.de
Internet www.salon-obermaier.de
Öffnungszeiten:
Di. - Fr. 8:00 - 11:30 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Do.
8:00 - 11:30 Uhr und 13:00 - 19:00 Uhr
Sa.
8:00 - 12:00 Uhr
• Haushalts-Fachhandel
• Kundendienst ANGEBOT
Für Ihren Frühjahrsputz!
Fenstersauger € 54,99
Bodenwischer € 29,99
69168 Wiesloch-Baiertal • Alte Bahnhofstraße 53 •  06222 72335
www.elektro-filsinger.de • info@elektro-filsinger.de
Reparaturen
von Reisemobilen
und Wohnwagen
Camping-Zubehör
Wir sind Partner
von Fritz-Berger
Rudolf-Diesel-Str. 45 · 69190 Walldorf
Tel. 06227 6531042 · Mobil 0157 51578899
www.wohnwagenwerkstatt.de
n
Salon
o
l
a
S
r
e
i
a
Obermaier
m
r
e
b
O
Deutscher Vizemeister
Grand-Prix-Sieger
Landesmeister
Vize-Landesmeister
Anzeigen
Wieslocher Woche · Mittwoch, 1. April 2015 · Nr. 14
FIT, SCHÖN UND GESUND
Bis zu 10 Pfund in 10 Tagen
– das entlastet die Leber!
Der Riesenerfolg!
Die Saftkur schlägt alle Rekorde.
Sie macht nicht nur schlank (10
Pfund in 10 Tagen), sie hilft auch,
Adernverkalkung zu bremsen
und abzubauen. Die Durchblutung wird verbessert. Auch das
Herz wird entlastet, gefährlicher
Bluthochdruck wird auf natürliche
Weise gesenkt. Auch das beugt
späteren Erkrankungen vor.
Auch die Nieren erholen sich,
ebenso der Magen.
Die Leber regeneriert sich, die
„Fettleber“, Vorstufe schwerer
Leberschäden, bildet sich zurück.
Die Haut wird besser durchblutet,
wirkt dadurch frischer, jugendlicher.
Und nicht zuletzt: Stress macht
Ihnen nicht mehr so viel aus.
Alles in allem: Mit dieser Diät
werden Sie schlanker, kräftiger,
belastbarer.
Trinken Sie diesen Cocktail
möglichst jeden Morgen vor
dem Frühstück und abends.
Mixen Sie:
6 EL FasToFit/Tomatensaft
4 EL Kartoffelsaft
2 EL Brennnesselsaft und
2 EL Artischockensaft
Wir wünschen Ihnen einen
erfolgreichen Tag!
Die Zutaten erhalten Sie natürlich
komplett bei uns.
ße 82
Hauptstra
Wiesloch: 2 2871
622
Telefon 0
.DE
powered by Nussbaum Medien
und dem Turn- und Sportverein Rot
f | Halbmarathon
10-Kilometer-Lau
- 1.000 m
Schülerläufe 250
00 UHR
AI 2015 | AB 9.
M
3.
,
G
TA
N
N
SO
OT
BEIM TSV 05 R
-ROT
Foto: Archiv
Achtung, Zahnfalle!
(pm/red) Zu viel Zucker und
mangelndes Putzen schadet
den Zähnen – diesen Grundsatz lernen wir bereits im
Kindesalter. Weitere Risiken
unterschätzen dagegen selbst
Erwachsene. Gründe hierfür
liegen unter anderem in Putztechnik oder Ernährungsgewohnheiten.
Zähne mögen es sanft
Obwohl Zahnschmelz als härtestes Material im Körper gilt,
schädigt eine grobe Behandlung die schützende Schicht.
Um Beläge zu entfernen, daher
immer eine weiche Zahnbürste
nutzen und vor allem nicht zu
fest aufdrücken. Auch von der
täglichen Anwendung aufhellender Zahncremes raten Experten ab.
Schmucker Zahnfeind
Mit Piercings in Lippe, Zunge
oder Lippenbändchen wer-
9 ST. LEON
KIRRGASSE, 6878
Mehr Informationen unter
www.lokalmatador.de | WebCode: Lauf1000
Foto: djd/Merck Selbstmedikation
den die Zähne unter ständige
Belastung gestellt. So stoßen
Metallstecker beim Sprechen
oder durch unbewusstes Herumspielen regelmäßig an die
Zahninnenseiten und verursachen feine Risse im Schmelz.
Lippenpiercings dagegen reizen auf Dauer das Zahnfleisch.
Sauer macht nicht nur lustig
Dass Süßigkeiten den Zahn
angreifen, ist eine sehr vereinfachte Darstellung. Genauer
gesagt produzieren Bakterien
im Mundraum beim Abbau
des Zuckers Säuren, welche
den Zahnschmelz aufweichen.
Säurehaltige Lebensmittel wirken hingegen direkt auf die
schützende Schicht. Somit gilt
auch bei gesunden Nahrungsmitteln Vorsicht. Um den
Zahnschmelz zu schonen,
nicht direkt nach dem Verzehr
zur Bürste greifen, sondern
etwa 30 bis 60 Minuten warten.
Wieslocher Woche · Mittwoch, 1. April 2015 · Nr. 14
Anzeigen
AUTO-PURKART LEIMEN
- Meisterbetrieb
- Fahrräder und Zubehör
- Roller/Mofa
- Ersatzteile
- Zweirad-Reparaturen
- Kfz-Reparaturen
- TÜV/Abgasuntersuchung
Zweirad-Fachhandel · Uwe Bergmeier
Am Kalkwerk 4 · 69168 Wiesloch · Tel. 06222 54826
www.zg-raiffeisen.de
Super Heizöl
schwefelarm
plus |
& Holzpellets •DIN
sicher • umweltschonend
ENplus
NEU- UND
GEBRAUCHTWAGEN
SERVICEANGEBOTE
WARTUNG
ORIGINALTEILE
& ZUBEHÖR
Hansastraße 1 | 69181 Leimen | Tel. 06224 2067 | www.auto-purkart.de
Haushaltsauflösungen
Badisches Rümpelstilzchen
 06222 6842824
www.badisches-rümpelstilzchen.de
sparsam
Tel. 06222/92 47-50
Kostenlose
Servicenummer:
www.bridalfashion.de
www.bridalfashion.de
since 1989
25 Jahre
Erfahrung
Outletstore Brautkleide
r
69207 Sandhausen
Hauptstraße 54
ab € 129,-
Kalenderwoche 15
Der Verlag informiert
FILMSTARTS 02.04.2015
FAST & FURIOUS 7
ABWEICHENDE TERMINE
aufgrund Ostermontag
Alle Anzeigenschlüsse für Anzeigen, die in KW 15 in Ihrem
Amts- oder privaten Mitteilungsblatt erscheinen sollen, sind
wegen des Feiertags (Ostermontag) um einen Tag nach
hinten gelegt. Die Verteilung der Amts- und privaten Mitteilungsblätter findet deshalb einen Tag später statt.
Dominic Torettos Team konnte Widersacher Owen Shaw zwar ausschalten doch
Owens Bruder Ian schwört Rache. Dom und seine Freunde sind inzwischen zu
einer Familie zusammengewachsen, die nicht einmal Ian Shaw auseinanderbringen kann ... oder doch?
BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL 2
Fortsetzung des international erfolgreichen Kulthits mit Richard Gere, in der
britische Senioren um die Liebe und ein junger indischer Manager um die
Erweiterung seines Geschäftsmodells kämpfen.
DIE GESPENSTERJÄGER - AUF EISIGER SPUR
Nach „Tintenherz“, „Herr der Diebe“ und „Die Wilden Hühner“ finden nun auch
Cornelia Funkes Gespensterjäger Ihren Weg vom Jugendbuch auf die große
Kinoleinwand.
MARA UND DER FEUERBRINGER
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
06.04.
07.04.
08.04.
09.04.
10.04.
11.04.
12.04.
Anzeigenschluss verlegt
Erscheinungstag verlegt
Nussbaum Medien St. Leon-Rot GmbH & Co.KG
Tel. 06227 873-0 • Fax 06227 873-190
Die vierzehnjährige Mara hat nur einen Wunsch: normal sein! Doch düstere
Visionen vom Weltuntergang suchen sie immer wieder heim. Bald schon wird
klar, dass das Mädchen wirklich eine „Seherin“ ist.
www.cineplex-mannheim.de, www.cinemaxx-mannheim.de
Anzeigen
Wieslocher Woche · Mittwoch, 1. April 2015 · Nr. 14
www.bridalfashion.de
www.bridalfashion.de
• Sanierung
• Innenhüllen
• Ölumlagerung
• Tankreinigung
• Instandhaltung
• Modernisierung
• Ein- und Ausbau
• neue Tanksysteme
• Wassertankumrüstung
• TÜV-Mängelbeseitigung
• Tankdemontage/Entsorgung
• Fachbetrieb nach WHG §19
since 1989
25 Jahre
Erfahrung
Neu eingetroffen:
Abi-/Cocktail-Abendkleider
In den Weinäckern 15, 69168 Wiesloch, Telefon 06222 7696190
h ein chen
er noc
u
Nachhaffee und Ktchen
ö
K
r
n
b
s
e
h
g
Tässc r ein Herin
ode
76698 Ubstadt-Weiher (Zeutern)
Industriestr. 74 · Tel. 07253 26312
www.tankschutz-rothermel.de
Ist Ihr Öltank in Ordnung?
ASV St. Ilgen 1973 e. V.
Karfreitagsfisch
am „Diljemer Waldsee“
Morgen ist Karfreitag und da kommt bei vielen Familien traditionell Fisch auf den Tisch.
Wie in den letzten Jahren backen wir vom Angelsportverein St. Ilgen
knuspriges Seelachs- und Zanderfilet für alle Freunde und
Fischliebhaber in bekannter Qualität auch zum Mitnehmen.
Bei kalter Witterung steht das
beheizte Vereinshaus zur Verfügung
Wir vom ASV St. Ilgen freuen uns auf
Ihren Besuch am „Diljemer Waldsee“
Wir bieten Ihnen den kompletten Service:
 größter regionaler Anbieter






Abbildungsbeispiel
rMeiste
b
ie
r
t
e
b
er
seit üb en
r
h
a
J
30
Kaminöfen
Kachelkamine
Pelletgeräte
Kesseltechnik
Schornsteinanlagen
Schornsteinsanierung
Tel. 07263 9195270
www.kaminbaugreiner.de
Ausstellungsräume: Hauptsitz in 74924 Neckarbischofsheim
Neu: 74743 Seckach 74348 Lauffen a. N. 68542 Heddesheim
Strecke: 10 km
Exakt vermessene Strecke
Start: 10.00 Uhr
Start/Ziel am Stadion
Bambinilauf: ab 12.3o Uhr
Infos:
Marathon-Shop Wiesloch
Badgasse 22 · 69168 Wiesloch
Tel. 06222/1205 · Fax 06222/70967
E-Mail: marathonshop@t-online.de
Foto: edenwithin/iStock/Thinkstock
Bau-Sanierung
Brand-Schäden
Wasser-Schäden
Tel. 06221/ 3 63 13- 0
Umzüg
e E
e lung
ntrümp
tker
en En
ür
en
än
de
●D
e
● W cken
HAUS & GARTEN
●B
ö
● T den
TSG Wiesloch
Parkstraße 5/1, 69168 Wiesloch
Tel. 06222/53060 · Fax 06222/59655
E-Mail: info@tsg-wiesloch.de
www.tsg-wiesloch.de
Sparkasse
Heidelberg
Nußlocher Str. 1/1 – 69168 Wiesloch
nungen
ifa Heidelberg/ Rhein-Neckar GmbH, Fabrikstrasse 28, 69126 Heidelberg, ifa-heidelberg.de
www.trockenbau-olluri.de
Tel. 06222 3170159
Wieslocher Woche · Mittwoch, 1. April 2015 · Nr. 14
Anzeigen
Restauration & Schreinerei
Katharina von Hafenbrödl
Meisterbetrieb - Walldorf
Restauration von Antiken Möbelstücken
nach alter Handwerkskunst
Schell-Lack-Handpolituren
Auffrischungen und
Kleinreparaturen vor Ort
Telefon 06227 - 30408
Mobil 0170 5379940
Baumfällung und Baumpflege
• Garten-
und Landschaftsbau
• Gartengestaltung
• Pflegearbeiten
Fa. Thilo Kronbichler
Tel. 06223-73100
Tel.
/ 33847703
84 77 03 ·
· Fax
3 84 77 04
Tel.06227
06227
Fax 06227
06227/ 3847704
Handy
0174
/
5
42
76
18
Handy 0174 5427618
Umzüge – Haushaltsauflösungen
69168 Wiesloch ▪ Römerstr. 16
Tel. 06222 52025 ▪ Fax 06222 81534
www.kuechen-greulich.de
100 %
natürlich
auch für
Allergiker
30
Jahre
• Ernährungsberatung
• B.A.R.F. Produkte
• Getreidefreie Nahrung
• Über 20 Frischfleisch-Produkte
Öffnungszeiten:
Mo., Di., Do., Fr.
8:30 - 12:30 Uhr u.
15:00 - 18:00 Uhr
Mi. 10:00 - 12:30 Uhr
Sa. 9:00 - 12:30 Uhr
Besuchen Sie uns ab sofort auch in der
Opelstr. 11, 68789 St. Leon-Rot bei "Ihr Fensterhaus"
69168 Wiesloch-Baiertal • Wieslocher Str. 29
Tel. 06222 73336 • Fax 06222 75859
Wir führen auch:
Josera – Wolfsblut – Pure Instinct – Royal Canin
Budéus & Renschler
Rechtsanwälte Walldorf
Rechtsanwälte und Fachanwälte
für Arbeitsrecht, Familienrecht,Versicherungsrecht
sowie Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Michael
Budéus
Matthias
Renschler
Christine
Hinzmann
Heidelberger Straße 70b | 69190 Walldorf
Tel. 06227 839292 | www.budeus-renschler.de
§ Arbeitsrecht
§ Mietrecht
§ Versicherungsrecht
§ Vertragsrecht
§ Familienrecht
§ Verkehrsrecht
§ Baurecht
§ allg. Zivilrecht
Anzeigen
Wieslocher Woche · Mittwoch, 1. April 2015 · Nr. 14
www.vbkraichgau.de
Jetzt bis 30. Juni 2015 sichern:
+
Visa Kreditkarte
Geschenk:
Je einen 20-EuroFankurve-Gutschein für die
ersten 100 Neuabschlüsse.
+
„Freiheit
erleben.“
Gewinnchance:
2 x ein iPad Mini 3.
Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.
Deine, meine, unsere Bank
Reisen Sie gern? Oder halten Sie sich vorwiegend zu Hause auf? Shoppen Sie hin und wieder
auch im Internet oder gehen Sie lieber in den Laden um die Ecke? Was auch immer Ihre persönlichen Vorlieben sind - wir haben die richtige Kreditkarte für Sie. Sie haben Fragen zu unseren Kreditkarten oder möchten Ihre individuelle Karte bestellen? Dann kommen Sie zu uns,
besuchen uns im Internet oder rufen an (06222/589-0 oder 07261/699-0). Wir sind für Sie da!
Volksbank Kraichgau
Wiesloch-Sinsheim
Weitere Infos und Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel auf www.vbkraichgau.de
LIVEMUSIK
jeden 1. Samstag im Monat
Heidelberger Straße 61
69168 Wiesloch
Telefon 06222 6798087
Öffnungszeiten:
Täglich geöffnet
von 11:00 bis 24:00 Uhr
Kein Ruhetag!
Mit Tino
Mendez
und
Am 04.04.2015 ab 19:00 Uhr – LIVEMUSIK
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
30
Dateigröße
12 607 KB
Tags
1/--Seiten
melden