close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

02.04.2015 - bei der Verwaltungsgemeinschaft Argental

EinbettenHerunterladen
s`Blättle
Mitteilungsblatt der Argentalgemeinden
Nr. 14
02.04.2015
Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern,
sowie unseren Gästen
Frohe Ostern und ein
paar erholsame Tage.
Die Bürgermeister:
Johannes Buhmann, Gestratz
Markus Eugler, Grünenbach
Martin Schwarz, Maierhöfen
Stephan Höß, Röthenbach
Notruf
Polizei
Tel. 110
Feuerwehr, Notarzt, Rettungsdienst
Tel. 112
Ärztliche Bereitschaftsnr.
Tel. 116117
Notfalldienst Isny,
Tel. 01805/911630
Zahnärztl. Notdienst Tel. 0180/5059991
Amtliche Bekanntmachungen
Gestratz
Gemeinderatssitzung
Am Donnerstag, dem 09.04.2015 findet um 19.30 Uhr im Florianstüble eine Gemeinderatsitzung mit
folgender Tagesordnung statt:
1. Genehmigung der Niederschrift von der Sitzung am 12.3.2015
2. Breitbandausbau in der Gemeinde Gestratz – Vorstellung durch das Planungsbüro Ledermann
3. Beschaffung eines Rasenroboters
4. Beschaffung eines Sonnensegels für das Außengelände beim Kindergarten St. Gallus
5. Benutzungs- und Gebührensatzung für die Offene Ganztagesschule an der Mittelschule Weiler
im Allgäu
6. Terminfestsetzung der Bürgerversammlung
7. Baupläne
8. Bekanntgaben
9. Verschiedenes
Johannes Buhmann, 1. Bürgermeister
Röthenbach
Am Dienstag, dem 07.04.2015 findet um 19.00 Uhr im Pfarrheim eine Sitzung
des Gemeinderats statt.
Folgende Punkte werden öffentlich behandelt:
1. Vereidigung des Nachrückers Zürn Berthold
2. Genehmigung des Sitzungsprotokolls (öffentlicher Teil) vom 03.03.2015
3. Abwägungs- und Beschlussvorlage zum Bebauungsplan „Röthenbach Nord“
4. Flächendeckender Breitbandausbau im Gemeindegebiet
5. Haushaltsplanung 2015 mit Beschlussfassung
6. Konzessionsvertrag über Belieferung mit Erdgas mit den Stadtwerken Lindenberg
7. Bauanträge
8. Verschiedenes
Stephan Höß, 1. Bürgermeister
1
Nichtamtliche Bekanntmachungen
Die Verwaltung informiert:
Aus dem Fundbüro:
Im Fundbüro wurde ein Handy abgegeben. Nähere Infos unter 08384/18-15.
Die Sozialstation freut sich über neue Mitarbeiter
Überall im oberen Landkreis sind sie unterwegs, die kleinen weißen Autos der Sozialstation.
Was viele Menschen nicht wissen: es gibt auch viele Helfer der Sozialstation, die im Haushalt mithelfen
oder Menschen, die Angehörige von Demenzkranken entlasten, indem sie sich Zeit nehmen, mit dem
Erkrankten zu spielen, zu singen oder spazieren zu gehen.
Leider kommt die Sozialstation dabei immer wieder an personelle Grenzen. Sie sucht laufend
Mitarbeiter, die gegen eine Aufwandsentschädigung oder im Mini-Job Menschen betreuen möchten.
Dabei ist der Kontakt zu den Senioren sehr bereichernd. Es ist besonders schön, wenn man nach einer
Woche wieder kommt und zur Begrüßung den Satz hört: „Schön, dass Sie wieder da sind!“
oder auch „Es ist mir eine große Hilfe, dass Sie mir beim Putzen helfen“
Das ist Anerkennung, auf die Hausfrauen zuhause oft verzichten müssen. Und die Haushaltskasse wird
auch noch aufgebessert.
Dann gibt es auch noch die „Begleiter“ die einsame Senioren wöchentlich besuchen und mit ihnen
etwas unternehmen, Gespräche führen oder sie in ihrem Alltag unterstützen.
Wenn Sie Interesse haben, die Sozialstation durch Ihre Mitarbeit zu unterstützen, rufen Sie doch
einfach an.
Ihr Ansprechpartner für die Demenzhilfe: Frau Wehle-Woll: 08381/09209 16
Ihr Ansprechpartner für Begleitung: Frau Klein-Castor: 08381/09209 22
Ihr Ansprechpartner für den Haushaltsdienst: Frau Hille 08381/09209 11
Aus dem Argental
Der ZAK informiert:
Abfuhr der Papiertonne in Gestratz u. Grünenbach am Donnerstag, dem 09. April
in Maierhöfen am Dienstag, dem 07. April
Imkerverein Gestratz-Grünenbach e.V.
Termin: Stammtisch am 09.04.2015 um 20.00 Uhr im Gasthaus Sohler in Schönau
Themen: Investive Maßnahmen für die Imkerei; Bestellung der Varroabehandlungsmittel
Bitte um vollzähliges Erscheinen.
Der Vorstand
SV Maierhöfen – Grünenbach, Abteilung Fußball
Donnerstag 02.04.2015
Bitburger Bezirkspokal 1/8 Finale, 18.30 Uhr SVMG Herren I – FC Leutkirch
Montag 06.04.2015
Kreisliga A III 13.15 Uhr TSG Bad Wurzach II - SVMG Herren II
Bezirksliga 15.00 Uhr TSG Bad Wurzach - SVMG Herren I
Vorstandschaft SV Maierhöfen-Grünenbach, Abteilung Fußball
Gemeinde Gestratz
Sa. 11.04.2015, 13.30 Uhr
Sa. 11.04.2015, 20.00 Uhr
So. 12.04.2015, 20.00 Uhr
Sa. 17.04.2015, 20.00 Uhr
So. 18.04.2015, 20.00 Uhr
Kartenvorbestellung täglich
unter Tel. Nr. 08383/216.
Aus dem Rathaus
Der Bürgermeister informiert:
Veranstaltungen in der Argenhalle
Mi. 25.03.2015, 19.00 Uhr
Vorspiel Westallgäuer Musikschule
So. 05.04.2015, 20.00 Uhr
Ostersonntag Theater – Premiere
Mo. 05.04.2015, 20.00 Uhr
Ostermontag Theater
Fr. 10.04.2015, 20.00 Uhr Theater
Theater
Theater
Theater
Theater
Theater
von 17.00 – 21.00 Uhr
Johannes Buhmann, 1. Bürgermeister
2
sowie in der Osternacht vor der Messe ihre
selbstgebastelten Osterkerzen.
Eure KLJB Gestratz
Vereine und Verbände
Osterkerzen-Verkauf
Die Landjugend verkauft am Gründonnerstag
und Karfreitag vor und nach der hl. Messe
Gemeinde Grünenbach
Nordic-Walking am Vormittag beginnt wieder
am Montag, dem 13. April, um 9.15 Uhr am
Parkplatz der Firma Bildstein in Grünenbach.
Alle Interessierten, auch Neueinsteiger sind
herzlich willkommen.
Nähere Info’s bei Annemarie Schmelz,
Tel. (08383) 7811
Vereine und Verbände
Frauenbund Gesprächskreis
Grünenbach
Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre
Unterstützung bei der Palmboschen - Aktion.
Durch Ihre Hilfe können wir an Pater Fritz
Satzger und die Familienpflegestation
Lindenberg jeweils 150,00 € übergeben.
Vielen Dank!
Trachtenverein Ebratshofen
Zur jährlichen Generalversammlung des G.T.
e.V. Berglerbube Ebratshofen am 11. April um
20 Uhr in Kromer’s Einkehrstube laden wir
alle aktiven und passiven Mitglieder sowie die
Eltern der Kinderplattler ein.
Die Vorstandschaft
Osterkerzenverkauf
Auch in diesem Jahr verkauft die Landjugend
Grünenbach wieder selbstgebastelte
Osterkerzen für die Osternacht.
Die Kerzen können im Vorraum der Kirche
gekauft werden.
Die Landjugend wünscht allen Frohe Ostern und
erholsame Feiertage!
Kath. Landjugend Grünenbach
Voranzeige - Alteisen - Bringsammlung
der
Feuerwehr
Grünenbach
Am Samstag, dem 25. April stehen an der
Kläranlage
in
Schönau
wieder
Alteisen
Container, in die Sie ihr Altmetall entsorgen
können. Größere Mengen können auch von uns
abgeholt werden. Diese können Sie unter der
Tel.
Nr.
0170
5186458
anmelden.
Vielen Dank für die Unterstützung der
Freiwilligen Feuerwehr Grünenbach
SV Maierhöfen-Grünenbach
Nordic-Walking-Treff
Am Freitag, dem 10. April startet wieder unser
wöchentlicher Walking-Treff um 18 Uhr am
Parkplatz beim Milchwerk in Schönau
Gemeinde Maierhöfen
Das Energie-Team Maierhöfen informiert.
Deutlich höhere Förderung für
Solarthermie, Pelletskessel und
Wärmepumpen
Hausbesitzer, die sich beim Heizen für den
Einsatz erneuerbarer Energien entscheiden,
erhalten ab 1. April eine deutlich höhere
Förderung vom Bundesamt für Wirtschaft- und
Ausfuhrkontrolle (BAFA). So steigt die
Basisförderung für den Einbau einer Solaranlage
mit Heizungsunterstützung von 1500 auf 2000
Euro, ab 15 Quadratmeter Kollektorfläche gibt
es 140 Euro pro Quadratmeter.
Eigentümer eines besonders gut gedämmten
Hauses bekommen dank des
Gebäudeeffizienzbonus sogar den 1,5-fache
Förderbetrag – also mindestens 3000 statt
bislang 2250 Euro.
Nach einer längeren Förderpause gibt es auch
wieder Geld für den Bau einer Solaranlage auf
einem Bestandsgebäude, die nur der
Warmwasserbereitung dient, nämlich 50 Euro
für jeden angefangenen Quadratmeter
Kollektorfläche, mindestens 500 Euro.
Wer seine alte Heizung gegen einen neuen
Pelletskessel tauscht, darf sich ab April auf
einen Zuschuss von 3000 Euro freuen (vorher
2400 Euro). Bei einem entsprechend großen
Pufferspeicher (30 Liter pro Kilowatt
Wärmeleistung) sind es 3500 Euro (bislang
2900 Euro), bzw. 5250 Euro mit dem
Gebäudeeffizienzbonus. Auch über den Einbau
einer Wärmepumpe lohnt es sich nachzudenken. Hier steigt die Basisförderung bei
Bestandsgebäuden beispielsweise für eine
Wärmepumpenanlage mit Erdsondenbohrung
von 2800 auf 4500 Euro (mit
Gebäudeeffizienzbonus 6750 Euro).
Die Förderanträge müssen innerhalb von sechs
Monaten nach Inbetriebnahme der Anlage beim
Bundesamt für Wirtschaft- und Ausfuhrkontrolle
gestellt werden.
(Quelle: eza)
Dorfbücherei Lesetipp
Neu: Zwei Thriller der ganz besonderen Art:
Herzgrab und Todesurteil von Andreas Gruber.
Zum 1. Band: Die junge Wiener Privatdetektivin
3
Elena Gerink hat den Ruf, bisher noch jede
vermisste Person gefunden zu haben. Doch die
Suche nach dem verschwundenen
weltbekannten Maler Salvatore Del Vecchio
gestaltet sich bis in die Schwüle der Toscana
schwieriger als gedacht…Zum 2. Band: In Wien
verschwindet die zehnjährige Clara. Ein Jahr
später: sie taucht völlig verstört mit Motiven
aus Dantes "Inferno" tätowiert – wieder auf, sie
spricht kein Wort. Und weiter? Die Bücherei ist
am 1.4. geschlossen. Ausleihe wieder ab
Mittwoch, 8.4. wie üblich von 16 – 18 Uhr bei
einem Kaffee. Frohe Ostern! (sk)
Altpapier und Kartonagen gut sichtbar an die
Straße stellen, auch die Blaue Tonne wird
geleert!
Außerdem suchen wir noch Weißdaas zum
Kranzen der Maibaumgirlande, wer etwas
abgeben will, soll sich bitte bei Max Sontheim
(Tel. 015155244643) melden.
Eure Landjugend Maierhöfen
Frauengruppe des
Kath. Frauenbundes Maierhöfen
Maierhöfener Frauen unterstützen
„Herzkissenaktion“
Am Samstag, dem 11. April 2015 werden wir
ab 13.30 Uhr im Pfarrsaal im Ibergzentrum
Herzkissen für die bekannte „Herzkissenaktion“
nähen.
Sei auch Du ein Teil davon und komme vorbei.
Wir laden alle Frauen recht herzlich ein mit uns
zu schneiden, nähen, ausstopfen oder einfach
zum Kaffee trinken.
Wir freuen uns auf viele fleißige Hände, Material
ist vorhanden.
Die Vorstandschaft
Vereine und Verbände
Altpapiersammlung
Wie bereits angekündigt führt die Landjugend
Maierhöfen die Altpapiersammlung der
''Wanderfreunde'' weiter.
Unsere erste Sammlung findet diesen Samstag
dem 04. April ab 9 Uhr statt.
Gemeinde Röthenbach
Die Restarbeiten an Brücke und Straße in
Oberschmitten, werden je nach Witterung
voraussichtlich in KW 15/16 erfolgen.
TSV Röthenbach, Abt. Fußball
Sa. 04.04., 15.00 Uhr Pokalspiel
Aktive I – SV Mochenwangen
Mo. 06.04., 13.15 Uhr
Aktive II – SV Eglofs II
15.00 Uhr
Aktive I – SV Eglofs I
Wir gratulieren:
Frau Edeltraud Kaufmann, Bahnhofstr. 7
zum 80. Geburtstag (07.04.)
Frau Rita Gardum, Moosweg 2
zum 80. Geburtstag (07.07.)
Seniorenclub Röthenbach
Am Dienstag, dem 07. April treffen wir uns
wieder zum Senioren-Spielnachmittag um
13.15 Uhr im Josefsheim in Oberhäuser. Auf
Euer Kommen freut sich die Vorstandschaft.
Aus dem Rathaus
Der Bürgermeister informiert:
Stephan Höß, 1. Bürgermeister
TSV Röthenbach
Nordic
Wohlgefühl
Aktiv sein
Lifestyle
Kommunikation
Intelligent abnehmen
Natur erleben
Gesundheit fördern
Vereine und Verbände
Liebe Reiterfreunde, liebe Vereinsmitglieder!
Unser nächster Stammtisch findet am
03.04.15 um 20 Uhr im Gasthaus "Adler" in
Schönau statt. Es gibt einiges zu besprechen.
Für unseren alljährigen Ostermontagsritt/fahrt
am 06.04.15 nach Stiefenhofen treffen wir uns
wie gewohnt vor dem Pfarrheim Röthenbach.
Pünktlich um 11 Uhr starten wir. Wer keine
Gelegenheit hat mitzureiten/fahren, der ist
herzlich eingeladen zum Mittagstisch im
Gasthaus "Rössle" in Stiefenhofen.
Wir freuen uns auf ein geselliges
Beisammensein. Die Vorstandschaft
der Reitergruppe Röthenbach
Hallo liebe Walking-Fans!
Es ist wieder soweit. Am Mittwoch, dem
08. April 2015 beginnt wir unser Training.
Treffpunkt um 19 Uhr am Parkplatz beim FZZ
Rentershofen.
Nach Bedarf laufen wir in 2 Gruppen mit
unterschiedlicher Geschwindigkeit und
Laufzeiten. Neuanfänger und Fortgeschrittene
sind herzlich willkommen.
Weitere Infos bei Eva Schubert (Tel. 821602)
und Brigitte Wegscheider (Tel. 564)
4
Aus der Nachbarschaft
"LEINEN LOS" ab HAFEN BREGENZ!
Ab Karfreitag, 03. April sticht die Weiße Flotte
der Vorarlberg Lines wieder täglich ab 9.10 Uhr
in See. Sie können die Häfen, Uferlandschaften
und Ausflugsziele rund um den Bodensee
wieder per Schiff entdecken. Informieren Sie
sich über die tollen Kombiangebote.
www.vorarlberg-lines.at
Cafe Mangold in Weiler. Info Tel. Nr.
08387/923826
Veranstaltung in Missen
MO 06.04.2015, 13.30 Uhr
GEFÜHRTE OSTERWANDERUNG für die
ganze Familie auf dem Carl-Hirnbeinweg von
Wilhams nach Weitnau mit Ostereiersuche für
die Kinder. Rückfahrdienst nach Wilhams.
Treffpunkt am Kräutergarten in Wilhams
(Missen-Wilhams).
Der Englisch-Treff Weiler trifft sich wieder
am Mittwoch, dem 09. April ab 19.00 Uhr und
am Freitag, dem 24. April ab 14.00 Uhr im
Die Gästeämter informieren
Allgäu-Walser-Card startet ab Mai 2015 im Westallgäu mit neuen Leistungen
Seit Mai 2014 bekommen Gäste im Westallgäu für den Zeitraum ihres Aufenthaltes die elektronische
Gästekarte Allgäu-Walser-Card ausgehändigt und können damit über 150 attraktive Freizeitleistungen
vom Allgäu bis an den Bodensee ermäßigt nutzen. Für die neue Sommersaison 2015 soll die AllgäuWalser-Card für die Gäste im Westallgäu nun noch attraktiver gestaltet werden.
Das Fazit zur ersten Saison der Allgäu-Walser-Card: ein unkomplizierter Start und eine erfolgreiche
Einführung. Das Angebot der Allgäu-Walser-Card ist attraktiv und bietet den Gästen im Westallgäu
einen echten Mehrwert. Marina Kluge, Leiterin des regionalen Tourismusmanagements des
Landkreises, ist überzeugt davon, dass die Westallgäuer Orte mit der Einführung der Karte einen
wichtigen Schritt getan haben, um noch wettbewerbsfähiger zu werden.
„Die Herausforderung für die Folgejahre liegt nun aber sicherlich darin, die Allgäu-Walser-Card Schritt
für Schritt weiterzuentwickeln und für die Westallgäuer Gäste noch interessanter zu machen“, so
Kluge. Zur Sommersaison 2015 soll mit der Ausweitung von ÖPNV-Leistungen auf der elektronischen
Gästekarte bereits damit begonnen werden.
Bisher erhielten die Gäste auf die ÖPNV-Tageskarte im Landkreis Lindau einen Euro Rabatt. Ab dem
1. Mai 2015 sollen nun alle Feriengäste des Westallgäus mit der AWC zusätzlich auf alle
Einzelfahrscheine 50 Prozent Ermäßigung erhalten. Die Ermäßigung gilt auf allen
Regionalverkehrslinien des Landkreises Lindau (Bodensee) sowie in die benachbarten Orte wie Isny,
Wangen, Oberstaufen und Sulzberg (A). Auch der Vorarlberger Landbus von Scheidegg nach Lindau
kann mit einer 50%-igen Ermäßigung genutzt werden.
Außerdem konnten durch eine erneute Akquise nochmals einige neue Leistungspartner aus dem
Landkreis Lindau und Umgebung gewonnen werden. Zu den derzeitigen 35 Freizeiteinrichtungen
kommen ab der Sommersaison 2015 zehn weitere Angebote hinzu.
Der Freizeitführer und die Freizeitkarte der Allgäu-Walser-Card mit den neuen Angeboten liegen ab
Mitte April in allen Tourist-Informationen des Westallgäus aus. Die Vermieter werden gebeten, sich mit
dem neuen Informationsmaterial bis zum Start der Sommersaison im Mai einzudecken.
Impressum: Landratsamt Lindau, Stiftsplatz 4, 88131 Lindau landratsamt@landkreis-lindau.de
Pilgern auf Allgäuerisch – immer wieder samstags
An insgesamt 24 Samstagen heißt es in diesem Jahr wieder „Ich bin dann mal weg“. Im
Rahmen der Kraftquelle Allgäu steht Gästen und Einheimischen mit dem „Samstagspilgern“
ein nicht alltägliches Angebot offen für eine kleine Auszeit vom Alltag.
Mit Startpunkten in zahlreichen Gemeinden der Region machen sich Menschen gemeinsam auf den
Weg. Zusammen mit einer erfahrenen Pilgerbegleitung geht es mal über weiche Wald- und
Wiesenwege, mal auf schmalem Pfad in die Höhe oder auch mitten über den Rathausplatz. Was bisher
in der Regel eher den „Pilger-Insidern“ vorbehalten war, soll so einem größeren Personenkreis
erfahrbar gemacht werden.
Das kostenfreie Programmheft „Samstagspilgern“ gibt es ab sofort in den Tourist-Informationen im
Westallgäu und in der Ferienregion Allgäu-Bodensee oder unter www.kraftquelleallgaeu.de.
Gestratz
Sa. 04.04., 15.30 Uhr
„Der Osterhase kommt“ vom Verkehrsverein
5
Die Pfarreien informieren
Die Pfarreiengemeinschaft
Röthenbach – Gestratz – Maierhöfen, informiert:
Anmeldung zur Spendung des Firmsakraments
Am Freitag, dem 23. Oktober 2015 um 09.30 Uhr wird in der Pfarrkirche St. Gallus in Gestratz das
Sakrament der Firmung durch H.H. Domkapitular i.R. Msgr. Franz-Reinhard Daffner gespendet.
Die Anmeldung betrifft Schüler, welche zum Zeitpunkt der Firmung die 9. Klasse besuchen, oder die
bisher noch nicht gefirmt sind. Anmeldeformulare sind im Pfarramt Röthenbach zu den Bürozeiten
erhältlich und liegen in den Pfarrkirchen aus. Anmeldeschluss ist der 30. April 2015
Gottesdienstordnung der
Pfarreien Gestratz, Maierhöfen und Röthenbach
vom 5. April bis 12. April 2015
HOCHFEST DER AUFERSTEHUNG DES HERRN, Kollekte für die Pfarrkirche
Samstag, 04.04.
19:30 Uhr Gestratz - Auferstehungsfeier mit Speisensegnung
f. Christina u. Benedikt Breyer m. verst. Angeh.;
f. Ernst Schmid; f. Bruder Jeremias u. Bruder David;
f. Dora u. Georg Zeh;
f. German u. Manfred Moser, Verstorbene Moser u. Gehring
20:00 Uhr Maierhöfen - Auferstehungsfeier mit Speisensegnung
f. Friedrich Schmid u. verst. Angeh. u. Josef u. Hilda Eller;
f. Fritz u. Herbert Wille u. Angeh.
Sonntag, 05.04.
05:00 Uhr Röthenbach - Auferstehungsfeier mit Speisensegnung
f. Wilhelm u. Alwine Nägele u. verst. Angeh.
Ministrantenwochendienst: 2. Gruppe
09:30 Uhr Gestratz - Festgottesdienst mit Speisensegnung
gestaltet vom Kirchenchor
für alle Lebenden und Verstorbenen unserer Pfarreien
Gestratz, Maierhöfen und Röthenbach
Ministrantenwochendienst: 2. Gruppe
09:30 Uhr Josefsheim - Festgottesdienst mit Speisensegnung
f. Franz u. Michael Endres; f. Herbert Reisacher mit Eltern;
f. Sebastian Lau u. verst. Angeh.
Ministrantendienst: Marius, Selina, Tobias
11:00 Uhr Maierhöfen - Festgottesdienst mit Speisensegnung
f. Andreas Göhl mit Eltern Göhl u. Schädler;
f. Ernst, Paula u. Fini Holzer u. Reinhold Dreyer u. Angeh.;
f. Klemens Endras; f. Isolde Dressel mit Großeltern;
f. Agathe u. Xaver Hagg
Ministrantenwochendienst: 1. Gruppe
Montag, 06.04. OSTERMONTAG
08:00 Uhr
09:30 Uhr
11:00 Uhr
19:00 Uhr
Josefsheim - Hl. Messe
gestaltet vom Männerchor Röthenbach
Ministrantendienst: Raffaela, Lilly, Paul, Hanna
Maierhöfen - Pfarrgottesdienst
gestaltet von d. Musikkapelle
für alle Lebenden und Verstorbenen unserer Pfarreien
Maierhöfen, Gestratz und Röthenbach
Röthenbach - Hl. Messe
gestaltet vom Kirchenchor Gestratz
f. Maria, Armin und Hugo Schädler;
f. Hermann u. Maria Brinz u. verst. Angeh.
Maierhöfen - Friedensgebet
SONNTAG DER GÖTTLICHEN BARMHERZIGKEIT, Kollekte für den Blumenschmuck
Samstag, 11.04.
19:30 Uhr Röthenbach - Vorabendmesse
f. Eltern Daschner u. Epple u. verst. Angeh.;
6
Sonntag, 12.04.
08:00 Uhr
09:00 Uhr
09:30 Uhr
10:30 Uhr
11:00 Uhr
f. Kurt u. Ulrich Keim und Eltern Schädler;
f. Georg Müller; f. Albert Sigel mit verst. Angeh.;
f. Brunhilde Fink u Eltern Hauber u. Fink
Ministrantenwochendienst: 3. Gruppe
Josefsheim - Heilige Messe
Ministrantendienst: Jana, Max, Veronika, Anna
Gestratz - Rosenkranz
Gestratz - Pfarrgottesdienst
für alle Lebenden und Verstorbenen unserer Pfarreien
Gestratz, Maierhöfen und Röthenbach
Ministrantenwochendienst: 1. Gruppe
Maierhöfen - Rosenkranz
Maierhöfen - Heilige Messe f. Alfred Rief u. Franziska Rief
m Angeh.; f. Theresia Sontheim; f. Xaver u. Rosa Mader;
f. Anton Loritz u. Sohn Reinhard;
f. Margareta u. Karl Schneider
Ministrantenwochendienst: 2. Gruppe
Die Pfarreiengemeinschaft Ebratshofen, Grünenbach und Stiefenhofen informiert:
Komm, geh mit zur Kinderkirche
Herzliche Einladung zum Kinderkreuzweg am Karfreitag, dem 03.04. um 10.00 Uhr in der
Grünenbacher Kirche. Wer mag darf sein Opferkässle mitbringen.
Gottesdienstordnung der
Pfarreien Ebratshofen, Grünenbach u. Stiefenhofen
ST. ELISABETH, EBRATSHOFEN
Samstag, 04.04.
Karsamstag
19.30 Feier der Osternacht mit Segnung des Feuers, der
Osterkerze, Osternachtgottesdienst für verst. Geschwister
Baldauf, Gerstland,
Taufwasserweihe und Speisensegnung- musikalisch umrahmt
vom Kirchenchor – (Osterkerzenverkauf)
Montag, 06.04.
7.15
9.30
Mittwoch, 08.04.
8.00
8.30
16.00
Sonntag, 12.04.
8.30
9.00
OSTERMONTAG
Emausgang nach Grünenbach
Schüttentobel: Heilige Messe - gestaltet von Mitgliedern der
Petrusbruderschaft Mittwoch der Osteroktav
Rosenkranz
Heilige Messe für Peter Möschel
Erstbeichte der Erstkommunikanten
2. SONNTAG DER OSTERZEIT - Weißer Sonntag
Rosenkranz
Pfarrgottesdienst
für Josef und Barbara Immler, Martin und Kreszentia Boch
ST. OTTMAR, GRÜNENBACH
Sonntag, 05.04.
6.00
Montag, 06.04.
9.00
Dienstag, 07.04.
8.00
HOCHFEST DER AUFERSTEHUNG DES HERRN
Auferstehungsfeier mit Speisenweihe (Osterkerzenverkauf)
OSTERMONTAG
Pfarrgottesdienst für Siegfried Kaiser,
für Josef und Leni Eugler und Sohn Johannes
- musikalisch umrahmt vom Kirchenchor Dienstag der Osteroktav
Rosenkranz
7
Mittwoch, 08.04.
19.30
Donnerstag, 09.04.
Mittwoch der Osteroktav
Heimhofen: Abendmesse
für Pfr. Mader und verst. Angeh.
19.00
Donnerstag der Osteroktav
Schönau: Rosenkranz
16.00
19.30
Freitag der Osteroktav
Erstbeichte der Erstkommunikanten
Rosenkranz
Freitag, 10.04.
Samstag, 11.04.
19.00
19.30
Samstag der Osteroktav
Rosenkranz
Vorabendmesse für Martha und Gottfried Briegel,
für Maria Sigel und verst. Angeh.
ST. MARTIN, STIEENHOFEN
Sonntag, 05.04. HOCHFEST DER AUFERSTEHUNG DES HERRN, Kollekte für den Blumenschmuck
10.15 Festgottesdienst mit Speisensegnung - musikalisch umrahmt
vom Kirchenchor Montag, 06.04.
10.15
Mittwoch, 08.04.
8.00
Donnerstag, 09.04.
19.00
19.30
Freitag, 10.04.
14.00
14.30
Samstag, 11.04.
8.00
8.30
OSTERMONTAG
Familiengottesdienst für Georg Siegel und verst. Angeh.
- gestaltet vom LoGo-Chor Mittwoch der Osteroktav
Rosenkranz
Donnerstag der Osteroktav
Hopfen: Rosenkranz
Hopfen: Abendmesse, für Anton Haneberg und verst.
Angeh., für Josef Wagner, für Anna Hagelmüller
Freitag der Osteroktav
Rosenkranz und Beichtgelegenheit
Heilige Messe für die älteren Leute, für Raimund Prinz
Samstag der Osteroktav
Genhofen: Rosenkranz
Genhofen: Heilige Messe
Sonntag, 12.04. 2. SONNTAG DER OSTERZEIT - Weißer Sonntag,
Kollekte für die Kirchenbedürfnisse
9.00 Evangelischer Gottesdienst
10.15 Pfarrgottesdienst für Rosa Rädler
14.00 Rosenkranz für die Verstobenen des Monats März
EVANGELISCHER KIRCHENANZEIGER
Lindenberg
Sonntag, 05.04.2015
Ostersonntag
5.00
10.00
Dienstag, 07.04.
9.00 –
12.00
19.30
Mittwoch, 08.04.
14.30
Freitag, 10.04.
20.00
8
Osternacht in der Johanneskirche
Vikarin Gleich mit Team
Osterfest-Gottesdienst mit Hl.
Abendmahl in der Johanneskirche
Pfarrer Strauß
Meditative Morgenwanderung bei jeder
Witterung, gutes Schuhwerk
Treffpunkt: vor der Johanneskirche
keine Anmeldung erforderlich
Bibelgespräch im ev. Gemeindehaus
Seniorennachmittag mit Spiel und
Unterhaltung im evang. Gemeindehaus
Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe im
ev. Gemeindehaus
Röthenbach
Donnerstag, 09.04.
15.00
Gottesdienst im Josefsheim
Vikarin Gleich
Anzeigen
Zahlreiche Einweckgläser verschiedene
Größen zu verschenken.
Mayer, Tel. Nr. 08383/922113
Hochwertiger Wohnzimmerschrank,
kanadisches Ahorn, keine Gebrauchsspuren,
H/B/T 2,10/3,40/0,50 m, VB 850,-- €
Tel. Nr. 08384-282
Großen Dank
an alle meinen Kameraden der freiw.
Feuerwehr Gestratz, die durch den schnellen
Einsatz einen Großbrand auf meinem
Bauernhof verhindert haben. (es wurde im
"Westallgäuer berichtet).
Ebenso herzlichen Dank an die
Nachbarswehren von Röthenbach,
Grünenbach, Stiefenhofen und Lindenberg,
sowie dem Rettungsdienst aus Lindenberg
und Isny mit Sanitäter.
Allen ein herzliches Vergelts Gott, auch im
Namen meiner Eltern.
Robert Schmid, Dorenwaid 79 - Gestratz
Zu vermieten
Kleines Häuschen mit Terrasse und Garten ab
sofort zu vermieten.
4 Zimmer, Einbauküche, Bad, Holzheizung
oder optionale Gasheizung möglich.
Tel.: 0 171 / 93 766 82
TEL: 08384/1700
Angebot ab 02.04.2015
Rinderbraten und Sauerbraten
100g 1,19€
Wienerle
100g -,95€
Festtagsaufschnitt m.Schinken u. Pasteten 1,09 €
Osterschinken gek. a. Stück ca. 600g 100g 1,39€
Schönegger Bärlauchkäse
100g 1,40€
Öffnungszeiten Mo-Sa 7.00-13.00 Uhr Freitag 7.00-13.00 u. 14.00-18.00 Uhr
Wir freuen uns auf ihren Einkauf!
9
ALTENSBERGER HOF
Gestratz
Lindauer Str.1, 88167 Röthenbach
08384/304
Unsere Öffnungszeiten über Ostern:
- Karfreitag ab 17 Uhr
- Ostersonntag 10:30 – 14:00 & ab
17:00
- Ostermontag 10:30 – 14:00
www.gasthof-post-roethenbach.de
Wir wünschen allen Gästen und
Freunden ein frohes Osterfest.
Karfreitag Kässpätzle und Fisch.
Zu Ostern :
Feine Gerichte vom Lamm
Zusätzlich zu unseren beliebten
Gerichten von der Karte gibt es leckeres
Dienstags knusprige Schweinshaxen
Mittwochs halbe Hähnchen.
„LAMM von NEBENAN“
Tel.: 0 83 83 / 92 92 076
www.altensbergerhof.de
Wir als traditionelles & qualitätsorientiertes
Unternehmen suchen Sie als
Produktionshelfer (m/w) in
Voll- oder Teilzeit
Arbeitszeit zwischen 8:00 Uhr und 14:00 Uhr (Teilzeit)
Sie sind ein Teamplayer und Ihre Persönlichkeit
zeichnet sich durch Flexibilität & Kreativität aus.
Sie sind freundlich, belastbar und zuverlässig.
Wir bieten Ihnen einen sicheren, interessanten
Arbeitsplatz bei leistungsgerechter Bezahlung und
guten
Sozialleistungen sowie attraktive Möglichkeiten sich
weiter zu entwickeln.
Senden Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen
mit dem Kennwort: „Bewerbung Produktionshelfer
(m/w)“ an:
Bäckerei Schwarz GmbH & Co. KG
Lauenbühlstraße 90, 88161 Lindenberg
bewerbung@baeckerei-schwarz.com
10
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir
zuverlässige
Auslieferungsfahrer (m/w) in Voll- und
Teilzeit sowie auf geringfügiger Basis (€ 450)
gesucht!
Erwartungen/ Anforderungen:
- Führerschein C1 bis 7,5 t
- Zuverlässigkeit
Ihre Arbeitszeiten sind von
ca. 3.00 Uhr – ca. 10.00 Uhr.
Gerne unterstützen wir Sie bei dem Zusatzmodul
„Schlüsselnummer 95“.
Wenn Sie Interesse haben, unser Team tatkräftig
zu unterstützen,
senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung an:
Bäckerei Schwarz GmbH & Co. KG
Lauenbühlstraße 90
88161 Lindenberg
Tel: 08381-9253-17
bewerbung@baeckerei-schwarz.com
11
12
13
Herausgeber (V.i.S.P.): Verwaltungsgemeinschaft Argental, Mühlenstr. 1,88167 Röthenbach, www.vg-argental.de
Redaktion: Fr. Ihler, Tel. 08384/18-16 Fax 1826, email: info@vg-argental.de
Anzeigenannahme:auch bei den jeweiligen Mitgliedsgemeinden
Redaktionsschluss: Dienstag, 9.00 Uhr, Erscheinungstag: wöchentlich am Donnerstag
14
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
9
Dateigröße
1 288 KB
Tags
1/--Seiten
melden