close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Feigen-Vollkorngebäck - Einfach Hausgemacht

EinbettenHerunterladen
Geschenk aus der Küche:
Feigen-Vollkorngebäck
Es gibt keine Jahreszeit, zu der selbstgebackene
Kekse nicht passen würden. Die Dinkelplätzchen sind
herrlich knusprig, dank des Vollkornmehles und der
verschiedenen Körner knackig und gehaltvoll.
Die getrockneten Feigen verleihen ihnen außerdem
ein schön fruchtiges Aroma. Diese Plätzchen finden
garantiert einen Platz – auf Ihrer Kaffeetafel oder in
einer hübschen Schachtel, die Sie als kleines
Geschenk weiterreichen können.
Zutaten:
(Menge ergibt ca. 2 Backbleche)
100 g getrocknete Feigen
125 g Butter
220 g brauner Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
50 g Sesam
50 g Sonnenblumenkerne
300 g Dinkelvollkornmehl
2 EL Milch
Die Feigen in feine Würfel schneiden. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Drei Bleche mit
Backpapier auslegen. Butter, Zucker und Salz
miteinander verrühren. Nach und nach die Eier
dazu geben und weiter schlagen, bis eine weißschaumige Masse entsteht. Die Feigenwürfel mit
dem Sesam, den Sonnenblumenkernen und dem
Dinkelvollkornmehl vermengen und esslöffelweise unter den Teig heben. Dann die Milch unterrühren.
Mit Hilfe von zwei Teelöffeln den Teig in kleinen
Häufchen auf die Backbleche setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad)
etwa 10 bis 12 Minuten backen.
Die Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen
lassen. Anschließend schön verpacken.
Foto: M. Rüther
Foto: M. Rüther
www.EinfachHausgemacht.de – vier 2014
Document
Kategorie
Lebensmittel
Seitenansichten
9
Dateigröße
116 KB
Tags
1/--Seiten
melden