close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Internationale Falknertagung Hessen 2014

EinbettenHerunterladen
Internationale
Falknertagung
Fa
en
nord
e
lk
Deuts
ch
er
Hessen 2014
Ni
ed
ernhausen
2014
n
g
Ordens
u
tag
Deutscher Falkenorden
Einladung
Der Deutsche Falkenorden
lädt seine Mitglieder und Freunde in aller Welt
zur internationalen Falknertagung
vom 23. bis 26. Oktober 2014
nach Niedernhausen in Hessen ein.
Die Tagung steht unter der Schirmherrschaft
von Dr. Jürgen Ellenberger,
Präsident des Landesjagdverbandes Hessen
Dr. Johannes Kuth
Vorsitzender des Deutschen Falkenordens
Grußwort
Gern habe ich die Schirmherrschaft
über diese internationale Falknertagung übernommen und begrüße
die Gäste aus nah und fern sehr
herzlich hier bei uns in Hessen.
Der Landesverband Hessen im Deutschen Falkenorden hat die
Ausrichtung übernommen und sie mit vorbildlichem ehrenamtlichem Engagement vorbereitet.
Jagd ist zugleich aktiver Naturschutz. Dies gilt allgemein für
die Jägerinnen und Jäger, die mit privatem Geld in ihrer Freizeit aktiven Arten- und Landschaftsschutz betreiben. Dies gilt
besonders auch für die Falknerinnen und Falkner, die mit ihrem
Auswilderungsprogramm den Wanderfalken in Deutschland
mit über 1000 gezüchteten Wanderfalken vor dem Aussterben bewahrt haben. Deshalb ist die Population in Deutschland heute wieder gesichert. Auch sind es die Falknerinnen
und Falkner, die mit Sach- und Fachverstand jedes Jahr unzählige von verletzten und kranken Greifvögeln und Eulen pflegen
und geheilt wieder in die Natur zurück entlassen.
Im Jahr 2010 wurde die Falknerei von der UNESCO zum Weltkulturerbe erhoben. Damit hat diese 4000 Jahre alte Jagdart
die ihr gebührende Anerkennung erfahren. Die Falknerinnen
und Falkner geben ihr fachliches Wissen gerne an die nachfolgende Generation weiter, damit dieses einzigartige Kulturgut
nicht verloren geht. Sie leisten auch wertvolle Aufklärungsarbeit, um der Bevölkerung, die zunehmend natürliche Zusammenhänge nicht mehr kennt, das Verständnis für die Arbeit
mit Beizvögeln und die Jagd zu vermitteln.
Ich wünsche der Tagung einen erfolgreichen Verlauf.
Waidmannsheil
Dr. Jürgen Ellenberger,
Präsident des Landesjagdverbandes Hessen
Organisation
Programm
Die Tagung wird ausgerichtet vom Landesverband Hessen des
Deutschen Falkenordens e.V. Bund für Falknerei, Greifvogelschutz und Greifvogelkunde, dem DJV angeschlossen und als
Naturschutzverband anerkannt.
Die Tagung wird unterstützt vom LJV Hessen sowie vielen Kreisjägerschaften und Hegeringen des Landes Hessen.
Donnerstag, 23. Oktober 2014
Tagungsort:Ramada Hotel Micador
Zum Grauen Stein 1
65527 Niedernhausen
Tagungsleitung: Dr. Olaf Sander
Tagungsbüro:
Gerd Weiland
Judith Weiland
Hauke Schormair
Anreise der Tagungsteilnehmer
Ab 12.00 Uhr Anmeldung im Tagungsbüro
13.00 Uhr
Ordensratssitzung
17.00 Uhr
Kunstausstellungseröffnung
und Pressetermin
19:00 Uhr
Eröffnung der Tagung /
Begrüßung der Mitglieder und Gäste
im Tagungshotel
20.30 Uhr
Festvortrag Herr Prof. Kunzmann
Freitag, 24. Oktober 2014
Offizielle Gäste/Presse:DFO-Vorstand
10.00 Uhr
11.00 Uhr 17.00 Uhr
20.00 Uhr
Ausländische Gäste:
Prof. Dr. Thomas Richter
Thomas.Richter@hfwu.de
Samstag, 25. Oktober 2014
Jagdleitung:
Karin Spellucci
Ulrich Goldbach
Beizvögel/Wild:
Kai Siebert
Franz Locher
Hubert Horas
Tierarzt:
Dominik Fischer (Greifvögel)
Dr. Horst Fingerhuth (Hunde)
Falknereiartikel: Hauke Schormair
Kunstausstellung: Ernst Peter Rade
10.00 Uhr
11.00 Uhr
16.30 Uhr
18.00 Uhr
20.00 Uhr Beizvogelappell auf der Grünanlage am Hotel
Aufbruch in die Reviere
Jagd vorbei – Streckelegen in den Revieren
Mitgliederversammlung
Beizvogelappell auf der Grünanlage am Hotel
Aufbruch in die Reviere
Jagd vorbei
Feierliches Streckelegen am Hotel
Grüner Abend
Sonntag, 26. Oktober 2014
10.00 Uhr
11.00 Uhr
12.30 Uhr 14.00 Uhr
Erste Hilfe bei Greifvögeln - Theorie und Praxis
Prof. Dr. Michael Lierz
Trainingsmethoden von Beizvögeln vom Federspiel bis Octocopter
Elisabeth Leix
Präsentation der Beizvögel am Hotel
Ende der Tagung und Abreise der
Teilnehmer / Wildausgabe
Anmeldung
Tagungsort
Haftpflicht und Falknerjagdschein
Tagungsgebühr
Alle Teilnehmer mit Beizvögeln und / oder Hunden müssen eine
ausreichende Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben.
Auf der Beize ist ein gültiger Falknerjagdschein mitzuführen.
Falknerjagdscheine für Ausländer werden auf rechtzeitigen
Antrag von der Tagungsleitung beschafft. In diesem Fall bitte
ein Lichtbild und den Nachweis der Versicherung dem Antrag
beifügen.
Teilnehmer mit Beizvogel 50,- EUR
DFO-Mitglieder 25,- EUR
(inkl. Familienangehörige/Kinder)
Sonstige Teilnehmer 25,- EUR
Teilnahme am Grünen Abend (incl. Buffet) 25,-€
Die Tagungsgebühr ist mit der Anmeldung zur Tagung, spätestens aber bis zum 01.10.2014, auf folgendes Konto zu entrichten:
Kai Siebert
Sparda Bank Hessen
Konto: 201693217
BLZ: 50090500
Beizvögel
Nur jagdlich einwandfreie Beizvögel können auf der Tagung
eingesetzt werden. Der Legalitätsnachweis ist mitzuführen.
Beizvogelanmeldung und Unterbringung
Mitglieder des DFO melden ihre Beizvögel ausschließlich über
die zuständigen Landesverbände.
Alle ausländischen Falkner wollen bitte ihren Beizvogel über:
Prof. Dr. Thomas Richter, Thomas.Richter@hfwu.de
anmelden.
Beizvogelwiese und Beizvogelunterbringung stehen zur Verfügung. Alle Beizvögel müssen zum Beizvogelappell vorgestellt
werden. Es gibt keine Möglichkeit zur Unterbringung für nicht
angemeldete Vögel. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden,
Unfälle etc. Das gleiche gilt auch für die von ihm beauftragten
Personen.
Notfallnummern:
Dr. Olaf Sander 0173-3154595
Karin Spellucci 0162-4366680
Ulrich Goldbach 0170-1087480
Gerd Weiland
0175-7561882
Hauke Schormair 0173-6908594
Bei verspäteter Anmeldung und Zahlung im Tagungsbüro vor
Ort erhöhen sich die Beträge aus organisatorischen Gründen
jeweils um 15,- EUR.
Anmeldungen bitte über die beigefügte Anmeldekarte oder
über das Internet unter www.d-f-o.de.
Zimmerreservierungen nehmen Sie bitte mit dem
„Ramada Hotel Micador“
Zum Grauen Stein 1
65527 Niedernhausen
Tel. 06127-901-0
Fax 06127 901-641
E-mail niedernhausen@ramada.de
selbst vor.
Da das Zimmerkontingent zum ermäßigten Preis begrenzt ist,
ist eine frühzeitige Reservierung zu empfehlen.
Die Tagung fällt in die Herbstferien von Hessen!
Das Tagungshotel:
Ramada Hotel Micador
Zum Grauen Stein 1
65527 Niedernhausen
Abfahrt A3 WiesbadenNiedernhausen über die
L3026 mit ausgeschilderter Anfahrt
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
33
Dateigröße
483 KB
Tags
1/--Seiten
melden