close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

(PDF, 77 kB) - Bau

EinbettenHerunterladen
Stellenausschreibung
des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen
Zentrale
In der Zentrale des Bau- und Liegenschaftsbetriebes NRW ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur
unbefristeten Einstellung eine Stelle einer
Sachbearbeitung (m/w) Fachcontrolling
im Geschäftsbereich Bundesbau
zu besetzen. Es handelt sich um eine Stelle des gehobenen Dienstes oder einer vergleichbaren Entgeltgruppe.
Wer wir sind…
Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb Nordrhein-Westfalen ist als Sondervermögen zuständig für die
betriebswirtschaftlich ausgerichtete Bewirtschaftung des Immobilienbesitzes des Landes. Mit der Zentrale in Düsseldorf, sieben Niederlassungen in Aachen, Bielefeld, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg,
Köln, und Münster sowie unseren Kunden- und Projektbüros sind wir in ganz Nordrhein-Westfalen
vertreten. Neben dem Immobilienmanagement als Kernaufgabe plant und realisiert der BLB NRW
die zivilen und militärischen Baumaßnahmen für die Bundesrepublik Deutschland, die für die Realisierung ihrer Baumaßnahmen keine eigene Bauverwaltung in den Ländern vorhält. Dazu gehören
insbesondere Projekte für das Bundesministerium der Verteidigung (BMVg), die Bundesanstalt für
Immobilienaufgaben (BImA), die NATO und die Gaststreitkräfte.
Die Kosten für die Planungsleistungen, die das BLB-Personal und externe Architektur- und Ingenieurbüros erbringen, werden im Rahmen einer Vereinbarung (VKE=Verwaltungs-KostenErstattung) zwischen dem Bund und dem Land Nordrhein-Westfalen, bzw. dem BLB erstattet.
Die Zentrale in Düsseldorf steuert das Unternehmen. Zentrale Aufgaben wie Personal, Datenverarbeitung und Rechnungswesen sind in Service-Centern gebündelt. Außerdem verfügt der BLB mit dem
"Lichthof“ in Gelsenkirchen über eine eigene Fortbildungseinrichtung.
Welche Aufgaben Sie erwarten…
-
Fachliche Betreuung der eVKE Schnittstelle (Weiterentwicklung, Konzeption, Begleitung der
Umsetzung/Anpassung)
Umsetzung von Änderungen und Zusatzforderungen seitens des Bundes im Rahmen des KLRBerichtswesens
Weiterentwicklung des BLB-internen Bundesbaucontrollings und Berichtswesens und der Kosten- und Leistungsrechnung
Erarbeitung neuer Kennzahlen für den Bereich Bundesbau
Monitoren von Projekten im Bereich Bundesbau
Seite 1 von 3
-
VKE der ausländischen Streitkräfte
Berichtswesen zur möglichen Überschreitung der Kostenobergrenze (Erstellung der Statusberichte für die Prognosen der Gesamtjahreswerte)
Aktualisierung der Prognosen zu Baukosten, EL und FL und Abstimmung mit der OFD
Plausibilisieren der jährlichen VKE Abrechnung und Abstimmung mit der OFD
Überprüfung der Datenqualität (Pflichtfelder in SAP zur VKE Datenlieferung)
Plausibilisieren der Daten aus SAP und anderen Systemen auf Übereinstimmung
Datenplausibilisieren niederlassungsbezogener Daten vor Berichtsterminen und evtl. Klärung
mit den Niederlassungen
Plausibilisieren der verschriebenen Stunden der Niederlassungen
Ansprechpartner/-in für inhaltliche und fachliche Forderungen des Bundes bezgl. der VKE
Ansprechpartner/-in für OFD und Bund in Bezug auf inhaltliche und fachliche
Implausibilitäten hins. der VKE
Inhaltliche und fachliche Abstimmungen zur VKE mit dem FM und der OFD
Vertretung des BLB beim Erfahrungsaustausch der Länder (fachlich und inhaltlich)
Was wir von Ihnen erwarten…
-
Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit wirtschaftlichem Bezug oder ein
vergleichbarer qualifizierter Abschluss. Alternativ ist ein Hochschulabschluss als Architekt
oder Ingenieur mit langjähriger Erfahrung bei dem Betreiben von Immobilien bzw. der wirtschaftlichen Steuerung von Projekten denkbar.
-
Neben Belastbarkeit, Kooperationsbereitschaft, Organisationsgeschick und Sorgfalt sollte die
Bereitschaft und Fähigkeit vorhanden sein, Verantwortung zu übernehmen und in einem Team
selbstständig zu arbeiten.
-
Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office Tools. SAP-Kenntnisse sind vorteilhaft.
-
Sehr gute Tabellenkalkulations-Kenntnisse und gute Fähigkeiten bei der Verarbeitung von Daten und Zahlen.
Was wir bieten…
Wir bieten Ihnen ein der Position entsprechendes Entgelt nach dem Tarifvertrag des Landes TV-L
(Entgeltgruppe 9 bis Entgeltgruppe 12) mit allen vereinbarten sozialen Leistungen.
Unter dem folgenden Link http://www.lbv.nrw.de/beztab/index.php finden Sie weitere Informationen zu den Entgeltgruppen.
Wir bieten Ihnen ein modernes, familienfreundliches Arbeitsumfeld mit entsprechender Arbeitsplatzausstattung in einer zukunftssicheren Branche.
Der BLB NRW strebt die Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher ausdrücklich qualifizierte
Frauen zur Bewerbung auf.
Die Stellen sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet.
Seite 2 von 3
Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des § 2 SGB IX ist ausdrücklich erwünscht.
Diese Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.
Weitere fachliche Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer 0211/61700-132 (Herr Peter)
sowie zum Ablauf des Ausschreibungsverfahrens unter der Rufnummer 0211/61700-378 (Frau
Voßkamp).
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter der Kennziffer: "BLB BB CO" mit allen aussagekräftigen
Unterlagen bis zum 23.04.2015 per Mail z.Hd. Frau Voßkamp in Form einer PDF-Datei an:
z.bewerbung@blb.nrw.de
Seite 3 von 3
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
4
Dateigröße
78 KB
Tags
1/--Seiten
melden