close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

D-PL-14162-01-00

EinbettenHerunterladen
Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005
Gültigkeitsdauer:
24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Urkundeninhaber:
WESSLING GmbH
an den Standorten
Oststraße 6-7, 48341 Altenberge
Haynauer Straße 60, 12249 Berlin
Am Umweltpark 1, 44793 Bochum
Kohlenstraße 51-55, 44795 Bochum
Ludwig-Erhard-Straße 22, 28197 Bremen
Moritzburger Weg 67, 01109 Dresden
Feodor-Lynen-Straße 23, 30625 Hannover
Daniel-Seizinger-Weg 8, 68307 Mannheim
Johann-Krane-Weg 42, 48149 Münster
Forstenrieder Straße 8-14, 82061 Neuried
Hallesches Dreieck 4/5, 06188 Landsberg OT Oppin
Impexstraße 5, 69190 Walldorf
Rudolf-Diesel-Straße 23, 64331 Weiterstadt
Prüfungen in den Bereichen:
Probenahme sowie physikalische, physikalisch-chemische, chemische und mikrobiologische
Untersuchungen von Wässern, Abwässern, Grund- und Fließgewässern, Roh-, Schwimm- und
Badebeckenwässern, Eluaten, Böden, kontaminierten Böden, Schlämmen, Sedimenten,
Materialproben, organischen Düngemitteln, Bodenverbesserungsmitteln und Substraten,
Gärrückständen, Kompost, Bioabfällen, Kraft- und Brennstoffen und Klärschlämmen;
Probenahme und Untersuchung von Trinkwasser nach Trinkwasserverordnung (TrinkwV 2001)
mit Ausnahme der radiologischen Parameter;
ausgewählte physikalisch-chemische Untersuchungen bei der Wasserprobenahme;
Probenahme sowie physikalische, physikalisch-chemische und chemische Untersuchungen von
Böden und Klärschlamm im Rahmen der Klärschlammverordnung, Abfällen zur Beseitigung und
Seite 1 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
zur Verwertung, Mineralölen, Mineralölprodukten, Brennstoffen, Althölzern,
Sekundärbrennstoffen, Stäuben, Schlacken, Aschen, Bodenluft und Gasen;
sensorische, chemische, biologische und mikrobiologische Untersuchungen von Lebensmitteln,
Futtermitteln, Bedarfsgegenständen, kosmetischen Mitteln und ausgewählten
pharmazeutischen Produkten;
Probenahme und molekularbiologische Untersuchungen von Lebens- und Futtermitteln;
ökotoxikologische und biologische Untersuchungen von Wässern, Abwässern, Grund- und
Fließgewässern, Eluaten von Böden und kontaminierten Böden;
Bestimmung (Probenahme und Analytik) von polyhalogenierten Dibenzo-p-Dioxinen und
Dibenzofuranen in Wässern, Abwässern, Böden, kontaminierten Böden, Sedimenten,
Klärschlämmen, organischen Düngemitteln, Bodenverbesserungsmitteln und Substraten,
Kompost und Bioabfällen, Stäuben, Schlacken, Aschen, Abbruchmaterial, Lebensmitteln,
Futtermitteln, Aufwuchsmaterialien, bei Emissionen, Immissionen, Arbeitsplatzmessungen und
in Innenräumen sowie von Wischproben;
Bestimmung (Probenahme und Analytik) von anorganischen und organischen gas- oder
partikelförmigen Luftinhaltsstoffen bei Emissionen, Immissionen, Arbeitsplatzmessungen und in
Innenräumen;
Bestimmung (Probenahme und Analytik) von faserförmigen Partikeln bei Emissionen,
Immissionen, Arbeitsplatzmessungen und in Innenräumen sowie in Feststoffen, Stäuben und
Böden;
Fachmodule Wasser, Boden und Altlasten sowie Abfall;
Modul Immissionsschutz
verwendete Abkürzungen: siehe ab Seite 150
Innerhalb der mit */** gekennzeichneten Prüfbereiche ist dem Laboratorium, ohne dass es
einer vorherigen Information und Zustimmung der DAkkS bedarf,
*
die freie Auswahl von genormten oder ihnen gleichzusetzenden Prüfverfahren gestattet.
**
die Modifizierung sowie Weiter- und Neuentwicklung von Prüfverfahren gestattet.
Innerhalb der mit *** gekennzeichneten Akkreditierungsbereiche ist dem Laboratorium, ohne
dass es einer vorherigen Information und Zustimmung der DAkkS bedarf, die Anwendung der
hier aufgeführten genormten Prüfverfahren, mit unterschiedlichen Ausgabeständen der
Normen gestattet
Die aufgeführten Prüfverfahren sind beispielhaft. Das Laboratorium verfügt über eine aktuelle
Liste aller Prüfverfahren im flexiblen Akkreditierungsbereich.
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 2 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Die Prüfverfahren sind mit den nachfolgend aufgeführten Symbolen der Standorte
gekennzeichnet, an denen sie durchgeführt werden:
AL
BE
BO
BOi
BR
DR
HA
MA
MS
MÜ
OP
RM
WA
= Altenberge
= Berlin
= Bochum (Am Umweltpark)
= Bochum (Kohlenstraße)
= Bremen
= Dresden
= Hannover
= Mannheim
= Münster
= München (Neuried)
= Oppin
= Rhein-Main (Weiterstadt)
= Walldorf
Abschnitte 7 und 8:
(PN) = Probenahme, (Mess) = Analytik, (PRV) = Probenvorbereitung
Diese Akkreditierung ersetzt nicht das Anerkennungs- oder Zulassungsverfahren der jeweils
zuständigen Behörde gemäß den Forderungen des Gesetzgebers.
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 3 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
1
1.1
1.2
1.3
1.4
1.5
1.5.1
1.5.2
1.5.3
1.6
1.7
1.8
1.8.1
1.8.2
1.9
1.9.1
1.9.2
2
2.1
2.2
2.3
2.4
2.5
2.6
2.6.1
2.6.2
2.6.3
2.7
2.8
Inhaltsverzeichnis
Untersuchungen in den Bereichen Wasser, Abwasser, Grundwasser, Rohwasser, Eluate und
Aufschlusslösungen sowie Extrakte und Migrate von Lebensmitteln, Futtermitteln,
Kosmetika und Bedarfsgegenständen***
Probenahme
Physikalisch-chemische Kenngrößen
Anionen
Kationen
Bestimmung von Elementen in allen umweltrelevanten Matrices
mittels Atomabsorptionsspektrometrie (AAS)*
mittels Atomemissionsspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-OES)*
mittels Massenspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-MS)*
Summarische Wirkungs- und Stoffkenngrößen und weitere Verbindungen
Schnelltestverfahren mit Fertigreagenzien
Bestimmung von Rückständen und Kontaminanten in Wasser, Abwasser, Grundwasser,
Rohwasser, Eluaten und Trinkwasser
mittels Gaschromatographie mit Standarddetektoren (ECD, FID, FPD, MS)
mittels Gaschromatographie mittels Tandem-Massenspektrometrie (GC-MS/MS)
Bestimmung von Rückständen und Kontaminanten in Wasser, Abwasser, Grundwasser,
Rohwasser, Eluaten, Extrakten und Trinkwasser
mittels Flüssigchromatografie mit Standarddetektoren (DAD, FLD)
mittels Flüssigchromatografie mit Tandem-Massenspektrometrie (LC-MS/MS, HPLCMS/MS)
Untersuchungen von Böden, kontaminierten Böden, Schlämmen, Klärschlamm,
Sedimenten, Abfällen, Stoffen zur Verwertung, Althölzern, Holz, organischen Düngemitteln,
Bodenverbesserungsmitteln, Substraten, Kompost und anderen Bioabfällen,
Gärrückständen, Aufschlusslösungen von Futtermitteln, Materialproben auch aus
Feuerverzinkereien, Stäuben sowie von Straßenbaustoffen***
Probenahme
Probenvorbehandlung und Probenvorbereitung
Physikalische und physikalisch-chemische Parameter
Anionen
Elemente
Bestimmung von Elementen in allen umweltrelevanten Feststoffen, in Aufschlusslösungen,
Extrakten und Migraten
mittels Atomabsorptionsspektrometrie (AAS)*
mittels Atomemissionsspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-OES)*
mittels Massenspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-MS)*
Gemeinsam erfassbare Stoffe und weitere Verbindungen
Gaschromatographische Untersuchung von Böden, kontaminierten Böden, Schlämmen,
Sedimenten, Abfällen, Althölzern, Holz, Kunststoffen, Verpackungsmaterialien und
Migraten
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
7
7
9
11
12
13
13
14
14
14
16
17
17
19
20
20
21
22
22
27
30
33
33
35
35
36
36
36
40
Seite 4 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
2.9
2.9.1
2.9.2
3
4
5
6
7
8
8.1
8.2
8.3
8.4
8.5
9
10
11
12
12.1
12.2
12.2.1
12.2.2
12.2.3
12.3
12.3.1
12.3.2
12.4
12.5
Bestimmung von Rückständen und Kontaminanten in Böden, kontaminierten Böden,
Klärschlamm, Schlämmen, Sedimenten und Migraten
44
mittels Flüssigchromatographie mit Standarddetektoren (DAD, FLD)*
44
mittels Flüssigchromatographie mit Tandem-Massenspektrometrie (LC-MS/MS)**
45
Untersuchung von Brennstoffen, Sekundärbrennstoffen und Ersatzbrennstoffen, Ölen, Bestimmung kalorimetrischer Parameter, Bestimmung von Feuchten und Wassergehalten,
Bestimmung elementarer Stoffe, stöchiometrische Bilanzierung von Stoffen
46
Prüfverfahren nach der Trinkwasserverordnung - TrinkwV 2001 -***
50
Prüfverfahrensliste zum Fachmodul WASSER
56
Prüfverfahrensliste zum Fachmodul BODEN UND ALTLASTEN
65
Prüfverfahrensliste zum Fachmodul ABFALL
78
Probenahme von Schadstoffen in der Luft * Analytik von Schadstoffen in der Luft
90
Ermittlung von Schadstoffen in Innenräumen
90
Untersuchung von Baustoffen und sonstigen Materialproben, Prüfkammeruntersuchungen 95
Probenahme von Bodenluft sowie Ermittlung von Gefahrstoffen in der Bodenluft und
Deponiegasen
96
Messverfahren nach Modul Immissionsschutz und Anhang A2 der VDI 4220
99
Verfahren für die Ermittlung und Beurteilung der Konzentrationen gefährlicher Stoffe in der
Luft in Arbeitsbereichen
108
Probenahme und Untersuchungen von anorganischen faserförmigen Partikeln mittels
Rasterelektronenmikroskopie
112
Bestimmung polyhalogenierter Dioxine und Furane in Wasser, Abfall, Boden, Luft,
Lebensmitteln und Futtermitteln mittels HRGC/HRMS*
113
Biologische Untersuchungen in Oberflächen-, Grund-, Sicker- und Abwasser, Abfällen,
organischen Düngemitteln, Bodenverbesserungsmittel, Substrate, Kompost und Eluaten
sowie Bestimmung der biologischen Abbaubarkeit chemischer Substanzen
115
Untersuchung von Lebensmitteln, Futtermitteln, Trinkwasser, Mineral- und Tafelwasser,
Bedarfsgegenständen, kosmetische Mitteln, organischen Düngemitteln, Bodenverbesserungsmittel, Substrate und Kompost
117
Probenahme von Lebensmitteln
117
Mikrobiologische-Untersuchungen, Kulturelle Verfahren (aerob und anaerob)
118
Gussplatten-, Oberflächenspatel-, Titer-, MPN-, Anreicherungs- und
Membranfiltrationsverfahren und Sedimentationsverfahren**
118
Agardiffusions-Verfahren
125
Mikrobiologische Verfahren zum Nachweis von Vitaminen
125
Bestimmung von Inhaltsstoffen und Kontaminanten in Lebensmitteln, Futtermitteln und
Bedarfsgegenständen mittels Hochdruck-Flüssigkeits-Chromatographie (HPLC)
125
HPLC mit Standarddetektoren (UV/VIS, DAD, RI, LF und Fluoreszenz)**
125
Flüssigchromatografie mit Tandem-Massenspektrometrie (LC-MS/MS, HPLC-MS/MS)**
128
Bestimmung von Inhaltsstoffen und Kontaminanten in Lebensmitteln, Futtermitteln und
Bedarfsgegenständen mittels Gaschromatographie (GC)**
130
Bestimmung von Inhaltsstoffen in Kosmetika mittels Flüssigkeitschromatographie (LC)
132
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 5 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
12.6
Bestimmung von Schwermetallrückständen und Metallen in Lebensmitteln mittels
Atomabsorptionsspektrometrie (AAS) (Graphitrohr- und FIAS-Messung sowie CV-Technik)
12.7 Bestimmung von Inhaltsstoffen in Lebensmitteln mittels enzymatischer Methoden
(photometrisch, Enzym-Test-Kit)*
12.8 Bestimmung von Inhaltsstoffen in Lebensmitteln und Bedarfsgegenständen mittels
Photometrie*
12.9 Bestimmung von Inhaltsstoffen in Lebensmitteln mittels Dünnschichtchromatographie*
12.10 Bestimmung von Inhaltsstoffen in Lebensmitteln, Futtermitteln und Bedarfsgegenständen
mittels Titrimetrie*
12.11 Bestimmung von Inhaltsstoffen in Lebensmitteln, Futtermitteln und Bedarfsgegenständen
mittels Gravimetrie
12.12 Bestimmung von chemisch-physikalischen Kennzahlen in Lebensmitteln und Futtermitteln
mittels chemisch-physikalischen Untersuchungsmethoden
12.12.1 Titrimetrische Untersuchungen*
12.12.2 Bestimmung des pH-Wertes mittels Potentiometrie*
12.12.3 Refraktometrische Untersuchungen*
12.12.4 Wärmeleitfähigkeitsdetektion nach Verbrennung (Dumas-Methode)*
12.12.5 Dichtemessung*
12.13 Sensorische Prüfung
12.14 Bestimmung von Inhaltsstoffen und Kontaminanten in Lebensmitteln mittels ELISA*
12.15 Mikroskopische Untersuchungen von Lebensmitteln und Futtermitteln*
12.16 Untersuchungen von Bedarfsgegenständen mit Lebensmittelkontakt und Körperkontakt,
Spielzeug und Scherzartikel mittels physikalischer, chemisch-physikalischer,
photometrischer, flüssigchromatographischer und gaschromatographischer
Untersuchungsmethoden mit Standarddetektoren***
12.17 Molekularbiologische Untersuchungen zum Nachweis spezifischer DNA-Sequenzen in
Lebensmitteln, Futtermitteln und Materialproben
12.17.1 mittels Polymerase-Kettenreaktion (PCR)
12.17.2 mittels Real-Time- Polymerase-Kettenreaktion **
12.18 Molekularbiologische Untersuchungen zum Nachweis von Pathogenen und nicht
pathogenen Keimen mittels PCR (PCR-Thermocycler mit integrierter Detektionseinheit) in
Lebensmitteln, Futtermitteln und Kosmetika**
12.19 Coulorimetrische Bestimmung
13
Untersuchungen gemäß internationaler Arzneibücher in der jeweils gültigen Fassung von
Fertigarzneimitteln, Roh-/Hilfs-/Wirkstoffen, Nahrungsergänzungsmitteln, Lebensmitteln
und Futtermitteln
13.1 Mikrobiologische Untersuchungen*
13.2 Chemisch-physikalische Untersuchungen***
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
133
133
134
134
135
136
137
137
137
137
137
138
138
139
140
140
142
142
144
145
145
145
145
146
Seite 6 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
1
Untersuchungen in den Bereichen Wasser, Abwasser, Grundwasser, Rohwasser, Eluate
und Aufschlusslösungen sowie Extrakte und Migrate von Lebensmitteln, Futtermitteln,
Kosmetika und Bedarfsgegenständen***
1.1
Probenahme
ISO 5667-4
1987-04
Wasserbeschaffenheit - Probenahme AL, BE, BO,
Teil 4: Richtlinie für die Probenahme aus natürlichen DR, HA, MÜ,
und künstlichen Seen
OP, RM, WA
ISO 5667-5
2011-02
Wasserbeschaffenheit - Probenahme Teil 5: Anleitung zur Probenahme von Trinkwasser
aus Aufbereitungsanlagen und Rohrnetzsystemen
AL, BE, BO,
BOi, DR, HA,
MA, MÜ,
OP, RM, WA
ISO 5667-6
2005-07
Wasserbeschaffenheit - Probenahme Teil 6: Anleitung zur Probenahme aus
Fließgewässern
AL, BE, BO,
DR, HA, MÜ,
OP, RM, WA
ISO 5667-11
2009-04
Wasserbeschaffenheit - Probenahme AL, BE, BO,
Teil 11: Hinweise zur Probenahme von Grundwasser DR, HA, MÜ,
OP, RM, WA
DIN EN ISO 5667-1 (A 4)
2007-04
Wasserbeschaffenheit - Probenahme Teil 1: Anleitung zur Erstellung von Probenahmeprogrammen und Probenahmetechniken
AL, BE, BO,
BOi, DR, HA,
MA, MÜ,
OP, RM, WA
DIN EN ISO 5667-3 (A 21)
2013-03
Wasserbeschaffenheit - Probenahme Teil 3: Konservierung und Handhabung von
Wasserproben
AL, BE, BO,
BOi, DR, HA,
MA, MÜ,
OP, RM, WA
DIN EN ISO 19458 (K 19)
2006-12
Wasserbeschaffenheit - Probenahme für
mikrobiologische Analysen
AL, BE, BO,
BOi, DR, HA,
MA, MÜ,
OP, RM, WA
DIN 19559-1
1983-07
Durchflussmessung von Abwasser in offenen
Gerinnen und Freispiegelleitungen Allgemeine Angaben
AL, BE, BO,
HA, OP
DIN 19559-2
1983-07
Durchflussmessung von Abwasser in offenen
Gerinnen und Freispiegelleitungen; Venturi-Kanäle
AL, BE, BO,
HA, OP
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 7 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN 38402-11 (A 11)
2009-02
Probenahme von Abwasser
AL, BE, BO,
DR, HA, MÜ,
OP, RM, WA
DIN 38402-12 (A 12)
1985-06
Probenahme aus stehenden Gewässern
AL, BE, BO,
DR, HA, MÜ,
OP, RM, WA
DIN 38402-13 (A 13)
1985-12
Probenahme aus Grundwasserleitern
AL, BE, BO,
DR, HA, MÜ,
OP, RM WA
DIN 38402-14 (A 14)
1986-03
Probenahme von Rohwasser und Trinkwasser
(zurückgezogene Norm)
AL, BE, BO,
DR, HA, MÜ,
OP, RM, WA
DIN 38402-15 (A 15)
2010-04
Probenahme aus Fließgewässern
AL, BE, BO,
DR, HA, MÜ,
OP, RM, WA
DIN 38402-18 (A18)
1991-05
Probenahme von Wasser aus Mineral- und
Heilquellen
AL, BO, HA
DIN 19643-1
2012-11
Aufbereitung von Schwimm- und Badebeckenwasser AL, BE, BO,
- Teil 1: Allgemeine Anforderungen
DR, HA, MÜ,
OP, RM, WA
LAWA AQS
Merkblatt P-8/1
2009-09
Probenahme von Abwasser
AL, BE, BO,
DR, HA, MÜ,
OP, RM, WA
LAWA AQS
Merkblatt P-8/2
1995-05
Probenahme aus Grundwasser
AL, BE, BO,
DR, HA, MÜ,
OP, RM, WA
LAWA AQS
Merkblatt P-8/3
2012
Probenahme aus Fließgewässern
AL, BE, BO,
BOi, DR, HA,
MÜ, OP,
RM, WA
LAWA AQS
Merkblatt P-8/4
2002-05
Probenahme von Schwebstoffen und Sedimenten
AL, BE, BO,
BOi, DR, HA,
MÜ, OP,
RM, WA
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 8 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Entnahme von Wasserproben
(zurückgezogene Norm)
AL, BOi, OP
DVGW W 112
2011-10
Entnahme von Wasserproben bei der Erschließung,
Gewinnung und Überwachung von Grundwasser
AL, BE, BO,
BOi, DR, HA,
MÜ, OP,
RM, WA
DVGW W 115
2008-07
Bohrungen zur Erkundung, Gewinnung und
Beobachtung von Grundwasser
AL, BE, BO,
BOi, DR, HA,
MÜ, OP,
RM, WA
DVGW W 121
2003-07
Bau und Ausbau von Grundwassermessstellen
AL, BE, BO,
BOi, DR, HA,
MÜ, OP, WA
DVWK Regeln 128
1992
Deutscher Verband für Wasserwirtschaft und
Kulturbau e. V.: Entnahme und
Untersuchungsumfang von Grundwasserproben
AL, BE, BO,
BOi, DR, HA,
MÜ, OP
DVWK Regeln 136
1999
Deutscher Verband für Wasserwirtschaft und
AL, BOi, OP
Kulturbau e. V.: Bodenkundliche Untersuchungen im
Felde zur Ermittlung von Kennwerten zur
Standortcharakterisierung; Teil II: Ableitungen zum
Wasser- und Lufthaushalt von Böden
DVWK Merkblatt 245
1997
Deutscher Verband für Wasserwirtschaft und
Kulturbau e. V.: Tiefenorientierte Probenahme aus
Grundwassermessstellen
LAGA PN 1/75
1976
mitgeltende Unterlagen:
1.2
AL, BE, HA,
MÜ, OP
Physikalisch-chemische Kenngrößen
DIN 38402-30 (A 30)
1998-07
Vorbehandlung, Homogenisierung und Teilung
heterogener Wasserproben
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
RM, WA
DIN EN ISO 15587-2 (A32)
2002-07
Wasserbeschaffenheit- Aufschluss für die
Bestimmung ausgewählter Elemente in Wasser Teil 2: Salpetersäure-Aufschluss
AL, HA, MÜ,
OP, WA
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 9 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DEV B 1/2
1971
Prüfung auf Geruch und Geschmack
(zurückgezogene Norm)
DIN EN 1622 (B 3)
2006-10
Bestimmung des Geruchsschwellenwerts (TON) und AL, BO, BOi,
des Geschmacksschwellenwerts (TFN)
HA, MÜ, RM,
(Abweichung: BOi nur Anhang C)
WA
DIN EN ISO 7887 (C 1)
1994-12
Wasserbeschaffenheit - Untersuchung und
Bestimmung der Färbung
(Abweichung: BO, BOi, RM nur Verfahren A)
AL, BO, BOi,
HA, MÜ, OP,
RM, WA
DIN EN ISO 7027 (C 2)
2000-04
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung der Trübung
AL, BO, HA,
MÜ, OP, RM,
WA
DIN EN ISO 7393-2 (G 4-2)
2000-04
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von freiem
Chlor und Gesamtchlor - Teil 2: Kolorimetrisches
Verfahren mit N,N-Diethyl-1,4-Phenylendiamin für
Routinekontrollen
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
RM, WA
DIN EN ISO 5814 (G 22)
2013-02
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung des gelösten
Sauerstoffs - Elektrochemisches Verfahren
AL, BO, HA
DIN EN 25814
1992-11
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung des gelösten
Sauerstoffs - Elektrochemisches Verfahren
(zurückgezogene Norm)
AL, BE, BO,
BOi, DR, HA,
MÜ, OP, RM,
WA
DIN EN 27888 (C 8)
1993-11
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung der elektrischen AL, BE, BO,
Leitfähigkeit
BOi, DR, HA,
MÜ, OP, RM,
WA
DIN 38404-3 (C 3)
2005-07
Bestimmung der Absorption im Bereich der
AL, HA, MÜ,
UV-Strahlung, Spektraler Absorptionskoeffizient (C 3) OP
DIN 38404-4 (C 4)
1976-12
Bestimmung der Temperatur
AL, BE, BO,
BOi, DR, HA,
MÜ, OP, RM,
WA
DIN 38404-5 (C 5)
2009-07
Bestimmung des pH-Wertes
(zurückgezogene Norm)
AL, BE, BO,
BOi, DR, HA,
MÜ, OP, RM,
WA
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL, BE, BO,
BOi, HA, MÜ,
OP, RM, WA
Seite 10 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN EN ISO 10523 (C 5)
2012-04
Wasserbeschaffenheit Bestimmung des pH-Werts
AL, BE, BO,
BOi, DR, HA,
OP, RM, MA,
MÜ, WA
DIN 38404-6 (C 6)
1984-05
Bestimmung der Redox-Spannung (C 6)
AL, BE, BO,
DR, HA, MÜ,
OP, RM, WA
DIN 38404-10 (C 10)
2012-12
Calcitsättigung eines Wassers (C 10)
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
EPA Method 180.1
1993-08
Determination of turbidity by nephelometry
RM
DIN EN ISO 6878 (D11)
2004-09
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von Phosphor
- Photometrisches Verfahren mittels
Ammoniummolybdat
AL, HA, OP
DIN EN ISO 10304-1 (D 20)
2009-07
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von gelösten
Anionen mittels Flüssigkeits-Ionenchromatographie - Teil 1: Bestimmung von Bromid, Chlorid,
Fluorid, Nitrat, Nitrit, Phosphat und Sulfat
(BO, HA, MÜ ohne Nitrit)
(OP: ohne Fluorid, Nitrit, Orthophosphat)
AL, BO, HA,
MÜ, OP, RM,
WA
DIN EN ISO 10304-3 (D 22)
1997-11
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung der gelösten
Anionen mittels Ionenchromatographie Teil 3: Bestimmung von Chromat, Jodid, Sulfit,
Thiocyanat und Thiosulfat
AL, HA
DIN EN ISO 10304-4 (D 25)
1999-07
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung der gelösten
RM
Anionen mittels Ionenchromatographie Teil 4: Bestimmung von Chlorat, Chlorid und Chlorit in
gering belastetem Wasser
DIN EN ISO 14403-2 (D 3)
2012-10
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von
AL, MÜ, OP,
Gesamtcyanid und freiem Cyanid mittels
WA
Fließanalytik (FIA und CFA) - Teil 2: Verfahren mittels
kontinuierlicher Durchflussanalyse (CFA)
DIN EN ISO 15061 (D 34)
2001-12
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von gelöstem
Bromat - Verfahren mittels Ionenchromatographie
1.3
Anionen
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL, RM
Seite 11 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN EN ISO 18412 (D 40)
2007-02
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von Chrom(VI) - AL, HA, MÜ,
Photometrisches Verfahren für gering belastetes
OP, WA
Wasser
DIN EN 26777 (D 10)
1993-04
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von Nitrit Spektrometrisches Verfahren
AL, HA, MÜ,
OP, WA
DIN 38405-4 (D 4)
1985-07
Bestimmung von Fluorid
AL, HA, MÜ,
OP, WA
DIN 38405-8-(D 8)
1971
Berechnung des gelösten Kohlendioxids, des
Carbonat- und Hydrogencarbonations
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
DIN 38405-13 (D 13)
2011-04
Bestimmung von Cyaniden
AL, HA
DIN 38405-14 (D 14)
1988-12
Bestimmung von Cyaniden in Trinkwasser, gering
belasteten Grund- und Oberflächenwässern
(zurückgezogene Norm)
AL, HA
DIN 38405-21 (D 21)
1990-10
Photometrische Bestimmung von gelöster
Kieselsäure
AL, OP
DIN 38405-24 (D 24)
1987-05
Photometrische Bestimmung von Chrom (VI) mittels AL, HA, MÜ,
1,5-Diphenylcarbazid
OP, WA
DIN 38405-26 (D 26)
1989-04
Photometrische Bestimmung des gelösten Sulfids
AL, HA, MÜ,
OP
DIN 38405-27 (D 27)
1992-07
Bestimmung von leicht freisetzbarem Sulfid
AL, HA, OP
DIN EN ISO 11732 (E 23)
2005-05
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von
Ammoniumstickstoff mit der Fließanalyse
(CFA und FIA) und spektrometrischer Detektion
MÜ, OP
DIN EN ISO 11885 (E 22)
2009-09
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von
AL, HA, MÜ,
ausgewählten Elementen durch induktiv gekoppelte OP
Plasma-Atom-Emissionsspektrometrie (ICP-OES)
1.4
Kationen
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 12 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN EN ISO 12846 (E12)
2012-08
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von
Quecksilber- Verfahren mittels Atomabsorptionsverfahren (AAS) mit und ohne Anreicherung
(Abweichung: ohne Anreicherung)
DIN EN ISO 17294-2 (E 29)
2005-02
Wasserbeschaffenheit - Anwendung der induktiv
AL, HA, RM,
gekoppelten Plasma-Massenspektrometrie (ICP-MS) WA
- Teil 2: Bestimmung von 62 Elementen
(AL, HA, RM, WA : zusätzlich Bestimmung von
Phosphor, Eisen)
(HA, RM, WA: zusätzlich Bestimmung von
Quecksilber)
DIN EN 1483 (E 12)
2007-07
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von
Quecksilber - Verfahren mittels Atomabsorptionsspektrometrie
(zurückgezogene Norm)
AL, HA, MÜ,
OP
DIN EN 26595 (D12)
1993-01
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von Arsen Photometrisches Verfahren mit
Silberdiethyldithiocarbamat
HA
DIN 38406-1 (E 1)
1983-05
Bestimmung von Eisen
AL, HA, MÜ,
OP
DIN 38406-2 (E 2)
1983-05
Bestimmung von Mangan
HA
DIN 38406-5 (E 5)
1983-10
Bestimmung des Ammonium-Stickstoffs
AL, BO, HA,
MÜ, OP, WA
1.5
Bestimmung von Elementen in allen umweltrelevanten Matrices
1.5.1
mittels Atomabsorptionsspektrometrie (AAS)*
AL, HA, MU,
OP
DIN EN ISO 12846 (E12)
2012-08
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von
Quecksilber- Verfahren mittels Atomabsorptionsverfahren (AAS) mit und ohne Anreicherung
(Abweichung: ohne Anreicherung)
HA
DIN EN 1483 (E 12)
2007-07
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von
Quecksilber
(zurückgezogene Norm)
HA
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 13 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
1.5.2
mittels Atomemissionsspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-OES)*
DIN EN ISO 11885 (E 22)
2009-09
(A)
1.5.3
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von 33
HA
Elementen durch induktiv gekoppelte Plasma-AtomEmissionsspektrometrie
mittels Massenspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-MS)*
DIN EN ISO 17294-2 (E 29)
2005-02
Wasserbeschaffenheit - Anwendung der induktiv
HA
gekoppelten Plasma-Massenspektrometrie (ICP-MS)
- Teil 2: Bestimmung von 62 Elementen
WES 292
2008-05
Halbquantitative Elementbestimmung (Screening)
mittels ICP-MS
1.6
HA
Summarische Wirkungs- und Stoffkenngrößen und weitere Verbindungen
ISO 8245
1999-03
Wasserbeschaffenheit - Anleitung zur Bestimmung
des gesamten organischen Kohlenstoffs (TOC) und
des gelösten organischen Kohlenstoffs (DOC)
AL, OP, RM
DIN EN ISO 8467 (H 5)
1995-05
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung des
Permanganat-Index
AL, HA, MÜ,
OP
DIN EN ISO 9377-2 (H 53)
2001-07
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung des
Kohlenwasserstoff-Index - Teil 2: Verfahren nach
Lösemittelextraktion und Gaschromatographie
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
DIN EN ISO 9562 (H 14)
2005-02
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung adsorbierbarer, AL,HA, OP,
organisch gebundener Halogene (AOX)
RM
DIN EN ISO 14402 (H 37)
1999-12
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung des
Phenolindex mit der Fließanalytik (FIA und CFA)
DIN ISO 15705 (H 45)
2003-01
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung des chemischen AL, MÜ, OP
Sauerstoffbedarfs (ST-CSB) - Küvettentest
DIN EN 872 (H 33)
2005-04
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung suspendierter
Stoffe; Verfahren durch Abtrennung mittels
Glasfaserfilter
DIN EN 903 (H24)
1994-01
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von anionischen OP
oberflächenaktiven Stoffen durch Messung des
Mehtylenblau-Index (MBAS)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL, MÜ, OP,
WA
AL, HA, MÜ,
OP, WA
Seite 14 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN EN 1484 (H 3)
1997-08
Wasserbeschaffenheit - Anleitung zur Bestimmung
des gesamten organischen Kohlenstoffs (TOC) und
des gelösten organischen Kohlenstoffs (DOC)
DIN EN 1899-1 (H 51)
1998-05
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung des
AL, HA, MÜ,
Biochemischen Sauerstoffbedarfs nach n Tagen
OP
(BSBn) - Teil 1: Verdünnungs- und Impfverfahren mit
Zugabe von Allylthioharnstoff
(Abweichung MÜ: respirometrische Messung)
DIN EN 1899-2 (H 52)
1998-05
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung des
Biochemischen Sauerstoffbedarfs nach n Tagen
(BSBn) - Teil 2: Verfahren für unverdünnte Proben
(Abweichung MÜ: respirometrische Messung)
AL, HA, MÜ,
OP
DIN EN 25663 (H 11)
1993-11
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung des KjeldahlStickstoffs - Verfahren nach Aufschluss mit Selen
(Abweichung AL: Aufschluss mit TitandioxidKatalysator),
(Abweichung HA: Aufschluss mit MissouriKatalysator)
AL, HA, OP
DIN 38409-1 (H 1)
1987-01
Bestimmung des Gesamttrockenrückstandes, des
Filtrattrockenrückstandes und des Glührückstandes
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
DIN 38409-2 (H 2)
1987-03
Bestimmung der abfiltrierbaren Stoffe und des
Glührückstandes
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
DIN 38409-6 (H 6)
1986-01
Härte eines Wassers
(Abweichung: Bestimmung des Calcium- und
Magnesium-Gehaltes mit der ICP-OES oder ICP-MS)
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
DIN 38409-7 (H 7)
2005-12
Bestimmung der Säure- und Basekapazität
AL, HA, MÜ,
OP, WA
DIN 38409-8 (H 8)
1984-09
Bestimmung der extrahierbaren, organisch
gebundenen Halogene (EOX)
(zurückgezogene Norm)
AL, HA, MÜ,
OP, RM
DIN 38409-9 (H 9)
1980-07
Bestimmung des Volumenanteils der absetzbaren
Stoffe im Wasser und Abwasser
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
DIN 38409-16 (H 16)
1984-06
Bestimmung des Phenol-Index
AL, HA, OP,
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL, HA, MÜ,
OP, RM
Seite 15 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN 38409-17 (H 17)
1981-05
Bestimmung von schwerflüchtigen, lipophilen Stoffen OP
(Siedepunkt > 250 °C)
(zurückgezogene Norm)
DIN 38409-22 (H 22)
2001-02
Bestimmung gelöster adsorbierbarer organisch
gebundener Halogene in stark salzhaltigen Wässern
nach Festphasenanreicherung (SPE-AOX)
AL, HA, OP,
RM
DIN 38409-23 (H 23)
1980-05
Bestimmung der methylenblauaktiven und der
bismutaktiven Substanzen
(Abweichung: Bestimmung von Bismut mittels ICPOES)
HA
V DEV H 25
1989
Bestimmung der ausblasbaren, organisch
gebundenen Halogene (POX)
AL, HA, OP
DIN 38409-28 (H 28)
1992-04
Bestimmung von gebundenem Stickstoff; Verfahren
nach Reduktion mit Devardascher Legierung und
katalytischem Aufschluss
(zurückgezogene Norm)
HA, OP
DIN 38409-41 (H 41)
1980-12
Bestimmung des Chemischen Sauerstoffbedarfs (CSB) AL, HA, OP
im Bereich über 15 mg/l
DIN 38409-44 (H 44)
1992-05
Bestimmung des chemischen Sauerstoffbedarfs im
Bereich von 5 bis 50 mg/l
HA
DIN 38409-56 (H 56)
2009-06
Gravimetrische Bestimmung von schwerflüchtigen
lipophilen Stoffen nach Lösemittelextraktion
AL, HA, MÜ,
OP
DIN 38413-1 (P 1)
1982-03
Bestimmung von Hydrazin
HA
1.7
Schnelltestverfahren mit Fertigreagenzien
Machery & Nagel
Visocolor 914015
Detergentien, kationisch 1-20 mg/l
OP
Machery & Nagel
Visocolor 914215
Bestimmung von kationischen Tensiden (CTAB)
HA
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 16 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
1.8
Bestimmung von Rückständen und Kontaminanten in Wasser, Abwasser, Grundwasser,
Rohwasser, Eluaten und Trinkwasser
Flexibler Geltungsbereich: AL**, BE**, BO**, HA*, MÜ**, OP**, RM**
1.8.1
mittels Gaschromatographie mit Standarddetektoren (ECD, FID, FPD, MS)
DIN EN ISO 18857-2
2012-01
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von
ausgewählten Alkylphenolen - Teil 2: Bestimmung
von Alkylphenolen, Alkylphenol-Ethoxylaten und
Bisphenol-A - Verfahren für nicht-filtrierte Proben
unter Verwendung der Festphasenextraktion und
Gaschromatographie mit massenselektiver
Detektion nach Derivatisierung
BO
DIN EN ISO 6468 (F 1)
1997-02
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung ausgewählter
Organochlorinsektizide, Polychlorbiphenyle und
Chlorbenzole; Gaschromatographisches Verfahren
nach Flüssig-Flüssig-Extraktion
(Abweichung AL, BO, OP: MS-Detektion, ohne
Chlorbenzole)
AL, OP
DIN EN ISO 10301 (F 4)
1997-08
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung leichtflüchtiger AL, HA, MÜ,
halogenierter Kohlenwasserstoffe OP, RM
Gaschromatographische Verfahren
(zusätzlich: Mono- und Dichlorbenzole)
DIN EN ISO 10695 (F 6)
2000-11
Bestimmung ausgewählter organischer Stickstoffund Phosphorverbindungen mittels
Gaschromatographie
(Abweichung BE: MS-Detektion und FPD)
(Abweichung AL: MS-Detektion)
AL, BE
DIN EN ISO 16588 (P10)
2004-02
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von sechs
Komplexbildnern - Gaschromatographisches
Verfahren
(Abweichung: Bestimmung von 5 Komplexbildnern)
MÜ
DIN EN ISO 17353 (F 13)
2005-11
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von
OP
ausgewählten Organozinnverbindungen - Verfahren
mittels Gaschromatographie
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 17 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN EN ISO 17495 (F 23)
2003-09
Wasserbeschaffenheit; Bestimmung ausgewählter
Nitrophenole, Verfahrenmittels
Festphasenanreicherung und Gaschromatographie
mit massenspektrometrischer Detektion
(Abweichung: Flüssig-Flüssig-Extraktion)
MÜ
DIN EN ISO 22032 (F 28)
2009-07
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung ausgewählter
polybromierter Diphenylether in Sediment und
Klärschlamm - Verfahren mittels Extraktion und
Gaschromatographie/Massenspektrometrie
BO
DIN EN 12673 (F 15)
1999-05
Wasserbeschaffenheit - Gaschromatographische
Bestimmung einiger ausgewählter Chlorphenole in
Wasser
AL, MÜ, OP
DIN EN 12918 (F 24)
1999-11
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von Parathion, AL, BO
Parathionmethyl und einigen anderen Organophosphor-Verbindungen in Wasser mittels Dichlormethan
- Extraktion und gaschromatographischer Analyse
(Abweichung: BO nur Organophosphate)
DIN EN 14207 (P 9)
2003-09
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von
Epichlorhydrin
BE, AL
DIN EN 61619, VDE 0371-8
1998-02
Isolierflüssigkeiten - Verunreinigungen durch
polychlorierte Biphenyle (PCBs) - Verfahren zur
Bestimmung mittels Kapillar-Gaschromatographie
AL
DIN 38407-2 (F 2)
1993-02
Gaschromatographische Bestimmung von
schwerflüchtigen Halogenkohlenwasserstoffen
(Abweichung: MS-Detektion)
AL, HA, MÜ,
OP
DIN 38407-3 (F 3)
1998-07
Gaschromatographische Bestimmung von
polychlorierten Biphenylen (PCB)
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
DIN 38407-9 (F 9)
1991-05
Bestimmung von Benzol und einigen Derivaten
mittels Gaschromatographie
(zusätzlich: Bestimmung von Naphthalenen)
(MÜ: zusätzlich: Bestimmung von Naphthalenen,
n-Alkanen, Testbenzinen)
(OP: zusätzlich: Bestimmung von Naphtalenen, C5bis C12 Alkanen)
AL, HA, MÜ,
OP, RM
DIN 38407-16 (F16)
1999-06
Bestimmung von Anilin-Derivaten mittels
Gaschromatographie
MÜ
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 18 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN 38407-17 (F 17)
1999-02
Bestimmung ausgewählter nitroaromatischer
Verbindungen mittels Gaschromatographie
(zusätzlich: Chlornitroaromate)
MÜ, OP
DIN 38407-27 (F27)
2012-10
Bestimmung ausgewählter Phenole in Sickerwasser
MÜ
DIN 38407-39 (F39)
2012-10
Bestimmung ausgewählter polycyclischer
WA
aromatischer Kohlenwasserstoffe (PAK) - Verfahren
mittels Gaschromatographie und
massenspektrometrischer Detektion (GC-MS)
DIN 38413-2 (P 2)
1988-05
Bestimmung von Vinylchlorid mittels
gaschromatographischer Dampfraumanalyse
AL, BE, HA,
MÜ, OP, RM
WES 103
1996
GC-MS-Übersichtsanalyse in Wasser, Boden und
Bodenluft (Extraktions- und Headspace-Verfahren)
AL, OP, RM
WES 105
2007
Simultane Bestimmung des leichtflüchtigen
AL
Kohlenwasserstoff-Index und der BTEX-Aromaten in
Wasser und Boden mittels Headspacetechnik
(GC-MS-Hausmethode)
WES 199
2010-03
Bestimmung von Chlorparaffinen C10-C13
(PCA C10-C13) in Wasser mittels GC/MS
BO
WES 418
2008-12
Bestimmung von Ethylen/Propylenglycol in Wasser
mittels GC-MS nach Derivatisierung
MÜ
WES 421
2009-01
Bestimmung von Alkyl-, Chlor und Nitrophenolen in MÜ
Wasser mittels GC-MS nach Derivatisierung
WES 470
2009-07
Bestimmung von Herbiziden in Wasser mittels GCMS nach Festphasenextraktion
MÜ
WES 494
2009-12
Bestimmung von Biphenyl in Wasser/Eluat mittels
GC/MS
BO
1.8.2
mittels Gaschromatographie mittels Tandem-Massenspektrometrie (GC-MS/MS)
DIN EN ISO 10695 (F6)
2000-11
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung ausgewählter AL
organischer Stickstoff- und Phosphorverbindungen Gaschromatographisches Verfahren (GC MS/MS)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 19 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN EN ISO 17353 (F 13)
2005-11
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von
OP
ausgewählten Organozinnverbindungen - Verfahren
mittels Gaschromatographie (GC-MS/MS)
WES 689
2013-01
Bestimmung von Steroidhormonen in Wasser mittels RM
GC-MS/MS
1.9
Bestimmung von Rückständen und Kontaminanten in Wasser, Abwasser, Grundwasser,
Rohwasser, Eluaten, Extrakten und Trinkwasser
Flexibler Geltungsbereich: AL**, MÜ**
1.9.1
mittels Flüssigchromatografie mit Standarddetektoren (DAD, FLD)
ISO 16000-3
2013-01
Messen von Formaldehyd und anderer
Carbonylverbindungen
(Abweichung: Messen von Wasserproben mit und
ohne Anreicherung über SPE-Säulen)
ISO 25101
2009-03
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von
AL
Perfluoroctansulfonat (PFOS) und Perfluoroctanat
(PFOA) - Verfahren in unfiltrierten Wasserproben
mittels Festphasenextraktion und
Flüssigkeitschromatographie/Massenspektrometrie
DIN EN ISO 11369 (F 12)
1997-11
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung ausgewählter
Pflanzenbehandlungsmittel - Verfahren mit der
Hochauflösungs-Flüssigkeitschromatographie mit
UV-Detektion nach Fest-Flüssig-Extraktion
(Abweichung: Ansäuern der Probe mit
Trifluoressigsäure vor der Anreicherung)
DIN EN ISO 17993 (F 18)
2004-03
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von 15
AL, HA, MÜ,
polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffen OP, RM
(PAK) in Wasser durch HPLC mit
Fluoreszenzdetektion nach Flüssig-Flüssig-Extraktion
DIN EN ISO 22478 (F 21)
2006-07
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung ausgewählter AL
Explosivstoffe und verwandter Verbindungen durch
Hochleistungs-Flüssigkeitschromatographie (HPLC)
mit UV-Detektion
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
HA
AL, HA, MÜ
Seite 20 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN 38407-8 (F 8)
1995-10
Bestimmung von 6 polycyclischen aromatischen
Kohlenwasserstoffen (PAK) in Wasser mittels
Hochleistungs-Flüssigkeitschromatographie (HPLC)
mit Fluoreszenzdetektion
AL, HA, MÜ,
OP, RM
DIN 38407-22 (F 22)
2001-10
Bestimmung von Glyphosat und Aminomethylphosphonsäure (AMPA) in Wasser durch
Hochleistungs-Flüssigchromatographie (HPLC),
Nachsäulenderivatisierung und
Fluoreszenzdetektion
(Abweichung: Vorsäulenderivatisierung)
MÜ
WES 010
2001
Bestimmung der polycyclischen aromatischen
Kohlenwasserstoffe in Lebensmitteln in Anlehnung
an ASU L 07.00-40 (12/89); Bestimmung mittels
HPLC
AL
WES 050
2008-08
PFC: Perfluorierte Carbon- und Sulfonsäuren in
Wasser
AL
WES 539
2012
Bestimmung von Triazolen von Wasser mittels HPLC MÜ
1.9.2
mittels Flüssigchromatografie mit Tandem-Massenspektrometrie
(LC-MS/MS, HPLC-MS/MS)
DIN 38407-25 (F 35)
2010-10
Bestimmung ausgewählter
AL
Phenoxyalkancarbonsäuren und weiterer acider
Pflanznschutzmittelwirkstoffe - Verfahren mittels
Hochleistung-Flüssigkeitschro-matographie und
massenspektrometrischer Detektion (HPLC-MS/MS)
DIN 38407-42 (F 42)
2011-03
Bestimmung ausgewählter polyfluorierter
AL
Verbindungen (PFC) in Wasser - Verfahren mittels
Hochleistungs-Flüssigkeitschromatographie und
massenspektrometrischer Detektion (HPLC-MS/MS)
nach Fest- Flüssig-Extraktion
DIN 38413-6 (P 6)
2007-02
Bestimmung von Acrylamid-Verfahren mittels
AL
Hochleistungs- Flüssigkeitschromatographie und
massenspektrometrischer Detektion (HPLC-MS/MS)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 21 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN 38414-14 (S 14)
2011-08
Bestimmung ausgewählter polyfluorierter
Verbindungen (PFC) in Schlamm, Kompost und
Boden - Verfahren mittels HochleistungsFlüssigkeitschromatographie und massenspektrometrischer Detektion (HPLC-MS/MS)
AL
WES 412
2008-08
Bestimmung von Pestiziden mittels LC-MS/MS ESI
mit Onlineanreicherung
AL
WES 438
2009-02
Röntgenkontrastmittel in Wasser/ Eluat mittels
LC-MS/MS
AL
WES 452
2010-04
Pestizidmetaboliten in Wasser; Direktinjektion und
Messung mittels LC-MS/MS
AL
WES 524
2010-04
Pestizid-Metaboliten (UBA-Liste) mittels LC-MS/MS
AL
WES 532
2010-09
Arzneimittelrückstände in Wasser mittels LC-MS/MS AL
WES 251
2004
Bestimmung von Amitrol in Wasser mittels
HPLC-MS/MS
BE
2
Untersuchungen von Böden, kontaminierten Böden, Schlämmen, Klärschlamm,
Sedimenten, Abfällen, Stoffen zur Verwertung, Althölzern, Holz, organischen
Düngemitteln, Bodenverbesserungsmitteln, Substraten, Kompost und anderen
Bioabfällen, Gärrückständen, Aufschlusslösungen von Futtermitteln, Materialproben
auch aus Feuerverzinkereien, Stäuben sowie von Straßenbaustoffen***
2.1
Probenahme
DIN ISO 10381-1
2003-08
Bodenbeschaffenheit - Probenahme Teil 1: Anleitung zur Aufstellung von
Probenahmeprogrammen
AL, BE, BOi,
DR, HA, MA,
MÜ, OP, WA
DIN ISO 10381-2
2003-08
Bodenbeschaffenheit - Probenahme Teil 2: Anleitung für Probenahmeverfahren
AL, BE, BOi,
DR, HA, MA
,MÜ,OP, WA
DIN ISO 10381-3
2002-08
Bodenbeschaffenheit - Probenahme Teil 3: Anleitung zur Sicherheit
AL, BE, BO,
BOi, DR, HA,
MA, MÜ, OP,
WA
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 22 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN ISO 10381-4
2004-04
Bodenbeschaffenheit - Probenahme Teil 4: Anleitung für das Vorgehen bei der
Untersuchung von natürlichen, naturnahen und
Kulturstandorten
AL, BE, BOi,
DR, HA, MA,
MÜ, OP, WA
DIN ISO 10381-5
2007-02
Bodenbeschaffenheit - Probenahme Teil 5: Anleitung für das Vorgehen bei der
Untersuchung von Bodenkontaminationen auf
urbanen und industriellen Standorten
AL, BE, BOi,
DR, HA, MA,
OP
ISO 10381-8
2006-04
Bodenbeschaffenheit - Probenahme Teil 8: Anleitung zur Beprobung von Halden
AL, BE, BO,
BOi, DR, HA,
MA, MÜ, OP,
RM, WA
DIN ISO 22155
2006-07
Bodenbeschaffenheit - Gaschromatographische
Bestimmung flüchtiger aromatischer
Kohlenwasserstoffe, Halogenkohlenwasserstoffe
und ausgewählter Ether - Statisches DampfraumVerfahren
(Abweichung: nur Überschichten des Bodens mit
Lösungsmittel im Gelände)
AL, BE, BO,
BOi, DR, HA,
MA, MÜ, OP,
RM, WA
DIN EN ISO 5667-13 (S 1)
2011-08
Wasserbeschaffenheit - Probenahme; Anleitung zur AL, BE, BO,
Probenahme von Schlämmen aus AbwasserBOi, DR, HA,
behandlungs- und Wasseraufbereitungsanlagen
MÜ, OP, RM,
WA
DIN EN ISO 14688-1
2003-01
Geotechnische Erkundung und Untersuchung Benennung, Beschreibung und Klassifizierung von
Boden - Teil 1: Benennung und Beschreibung
AL, BE, BOi,
DR, HA, MA,
MÜ, OP
DIN EN ISO 14688-2
2004-11
Geotechnische Erkundung und Untersuchung Benennung, Beschreibung und Klassifizierung von
Boden - Teil 2: Grundlagen für
Bodenklassifizierungen
AL, BE, BOi,
DR, HA, MA,
MÜ, OP
DIN EN ISO 14689-1
2004-04
Geotechnische Erkundung und Untersuchung Benennung, Beschreibung und Klassifizierung von
Fels - Teil 1: Benennung und Beschreibung
AL, BE, BOi,
DR, HA, MA,
MÜ, OP
DIN EN ISO 22475-1
2007-01
Geotechnische Erkundung und Untersuchung Probenentnahmeverfahren und
Grundwassermessungen Teil 1: Technische Grundlagen für die Ausführung
AL, BE, BOi,
DR, HA, MA,
MÜ, OP
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 23 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN EN 932-1
1996-11
Prüfverfahren für allgemeine Eigenschaften von
Gesteinskörnungen - Teil 1: Probenahmeverfahren
AL, BE, BOi,
HA, MA, MÜ,
OP
DIN EN 12579
2000-01
Bodenverbesserungsmittel und Kultursubstrate Probenahme
AL, BO, HA
DIN 4023
2006-02
Baugrund- und Wasserbohrungen - Zeichnerische
Darstellung der Ergebnisse
AL, BE, BOi,
DR, HA, MA,
OP
DIN 4030-2
2008-06
Beurteilung betonangreifender Wässer, Böden und
Gase - Teil 2: Entnahme und Analyse von Wasserund Bodenproben
AL, BE, BOi,
DR, HA, MA,
MÜ, OP, RM
DIN 19671-1
1964-05
Handbohrungen
AL, BE, BOi,
HA, MA, MÜ,
OP, WA
DIN 19682-2
2007-11
Bodenbeschaffenheit - Felduntersuchungen Teil 2: Bestimmung der Bodenart
AL, BE, BO,
BOi, HA, MA,
MÜ, OP, WA
DIN 19682-10
2007-11
Bodenbeschaffenheit - Felduntersuchungen Teil 10: Beschreibung und Beurteilung des
Bodengefüges
AL, BE, BOi,
HA, MA, OP
DIN 38414-11 (S 11)
1987-08
Probenahme von Sedimenten
AL, BE, BO,
BOi, DR, HA,
MÜ, OP
DIN 52101
2005-06
Prüfverfahren für Gesteinskörnungen - Probenahme AL, BE, BO,
BOi, HA, MA,
MÜ, OP
VDI 4320, Blatt 2
2012-01
Messung atmosphärischer Depositionen Bestimmung des Staubniederschlags nach der
Bergerhoff-Methode
AL, BO, OP
LAGA PN 98
2001-12
Richtlinie für das Vorgehen bei physikalischen,
chemischen und biologischen Untersuchungen im
Zusammenhang mit der Verwertung/Beseitigung
von Abfällen; Grundregeln für die Entnahme von
Proben aus festen und stichfesten Abfällen sowie
abgelagerten Materialien
AL, BE, BO,
BOi, DR, HA,
MA, MÜ, OP,
RM, WA
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 24 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
LAGA PN 2/78 K
1983-12
Grundregeln für die Entnahme von Proben aus
Abfällen und abgelagerten Stoffen
(zurückgezogene Norm)
AL, BE, BO,
BOi, DR, HA,
MA, MÜ, OP,
RM, WA
LAGA PN 2/78
1983-12
Entnahme und Vorbereitung von Proben aus festen AL, BE, BO,
schlammigen und flüssigen Abfällen
BOi, DR, HA,
(zurückgezogene Norm)
MA,MÜ, OP,
RM, WA
AbfKlärV, Anhang 1
1992-04
Probenahme, Probenvorbereitung und
Untersuchung von Klärschlamm und Boden
AL, BE, BO,
BOi, DR, HA,
MA, MÜ, OP,
WA
AltholzV Anhang IV Nr. 1.1
2002-08
Probenahme von Holzhackschnitzeln und
Holzspänen
AL, BE, BO,
DR, HA, MÜ,
OP, RM, WA
BioAbfV, Anhang 3, Nr. 1.1
2012-04
Probenahme von behandelten und unbehandelten
Bioabfällen
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
WA
Bundesgütegemeinschaft
Kompost: Methodenbuch
Kapitel I A
2006-09
Probenahme
AL, BO, DR,
HA, MÜ, OP,
WA
HLUG-Handbuch Altlasten
Bd7, Teil 4
2000
Probenahme nach dem Bodenaufschluss bei der
Untersuchung von altlastverdächtigen Flächen und
Altlasten auf leichtflüchtige Schadstoffe Gemäß
“Bestimmung von BTEX/LHKW in Feststoffen aus
dem Allastenbereich” Überschichtung im Feld
AL, BE, BO,
BOi, DR, HA,
MA, MÜ, OP,
RM, WA
WES 101
1999
Probenahme von Bausubstanz; Materialprobenahme BE, DR
an Baustoffen zur Untersuchung auf chemische und
biologische Schadstoffe
mitgeltende Unterlagen:
BBodSchG; BBodSchV
Bundesbodenschutzgesetz und
Bundesbodenschutzverordnung
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL, BE, BO,
BOi, DR, HA,
MA, MÜ, OP,
RM, WA
Seite 25 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
BAM-OFD-H
(jeweils gültiger Stand)
Anforderungen an Probenahme, Probevorbereitung AL, BE, BO,
und chemische Untersuchungsmethoden auf
BOi, DR, HA,
Bundesliegenschaften
MA, MÜ, OP,
RM, WA
DVWK Regeln 129
1995
Deutscher Verband für Wasserwirtschaft und
AL, BOi, MA,
Kulturbau e. V.: Bodenkundliche Untersuchungen im OP
Felde zur Ermittlung von Kennwerten zur
Standortcharakterisierung; Teil I: Ansprache von
Böden
NLfB/BGR
2010-03
Symbolschlüssel Geologie, Hannover
ITVA
1995-09
Ingenieurtechnischer Verband Altlasten: Arbeitshilfe AL, BE, BOi,
F2-1, Aufschlussverfahren zur
HA, MA, OP
Feststoffprobengewinnung für die Untersuchung von
Verdachtsflächen und Altlasten
Arbeitsgruppe Bodenkunde
der Geologischen
Landesämter und der BGR
2005
Bodenkundliche Kartieranleitung, 5. Aufl.
AL, BE, BOi,
HA, MA, MÜ,
OP, WA
Arbeitskreis Stadtböden
1997
Empfehlungen des AK-Stadtböden der Deutschen
Bodenkundlichen Gesellschaft für die
bodenkundliche Kartierung urban, gewerblich,
industriell und montan überformter Flächen
(Stadtböden), Teil 1: Feldführer
AL, BE, BOi,
HA, MA, OP
ad-hoc-Arbeitsgruppe
Boden des Bund-LänderAusschusses
Bodenforschung
1996
Anleitung zur Entnahme von Bodenproben
Geol. Jahrbuch, Reihe G, Band G 1, Hannover
AL, BE, BOi,
HA, MA, OP
BGR 128
Berufsgenossenschaftliche Regeln für Sicherheit und AL, BE, BO,
Gesundheit bei der Arbeit (BG-Regeln)
BOi, HA, MA,
BGR 128 - Kontaminierte Bereiche
MÜ, OP
TRGS 524
Technische Regeln Schutzmaßnahmen für Tätigkeiten AL, BE, BO,
in Gefahrstoffe kontaminierten Bereichen
BOi, HA, MA,
MÜ, OP
DIN 4030-1
2008-06
Beurteilung betonangreifender Wässer, Böden und
Gase - Teil 1: Grundlagen und Grenzwerte
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL, BE, BOi,
HA, MA, OP
OP
Seite 26 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN 4030-1/A1
2011-08
2.2
Beurteilung betonangreifender Wässer, Böden und
Gase - Teil 1: Grundlagen und Grenzwerte;
Änderung A1
OP
Probenvorbehandlung und Probenvorbereitung
DIN ISO 11466
1997-06
Bodenbeschaffenheit - Extraktion in Königswasser
löslicher Spurenelemente
(zusätzlich: Aufschluss mit DigiPREP)
DIN ISO 14507
2004-07
Bodenbeschaffenheit - Probenvorbehandlung für die AL, HA, MÜ,
Bestimmung von organischen Verunreinigungen in OP, RM, WA
Böden
DIN EN 420
2010-03
Schutzhandschuhe - Allgemeine Anforderungen und AL
Prüfverfahren
DIN EN 12457-1
2003-01
Charakterisierung von Abfällen - Auslaugung AL, HA, MÜ,
Übereinstimmungsuntersuchung für die Auslaugung OP
von körnigen Abfällen und Schlämmen - Teil 1:
Einstufiges Schüttelverfahren mit einem Flüssigkeits/Feststoffverhältnis von 2 l/kg und einer Korngröße
unter 4 mm (ohne oder mit Korngrößenreduzierung)
DIN EN 12457-2
2003-01
Charakterisierung von Abfällen - Auslaugung AL, HA, MÜ,
Übereinstimmungsuntersuchung für die Auslaugung OP, WA
von körnigen Abfällen und Schlämmen - Teil 2:
Einstufiges Schüttelverfahren mit einem Flüssigkeits/Feststoffverhältnis von 10 l/kg für Materialien mit
einer Korngröße unter 4 mm (ohne oder mit
Korngrößenreduzierung)
DIN EN 12457-4
2003-01
Charakterisierung von Abfällen - Auslaugung AL, HA, MÜ,
Übereinstimmungsuntersuchung für die Auslaugung OP, RM, WA
von körnigen Abfällen und Schlämmen - Teil 4:
Einstufiges Schüttelverfahren mit einem Flüssigkeits/Feststoffverhältnis von 10 l/kg für Materialien mit
einer Korngröße unter 10 mm (ohne oder mit
Korngrößenreduzierung)
DIN EN 13346 (S 7a)
2001-04
Charakterisierung von Schlämmen - Bestimmung von AL, HA, MÜ,
Spurenelementen und Phosphor;
OP, RM, WA
Extraktionsverfahren mit Königswasser
(zusätzlich: Aufschluss mit DigiPREP)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
Seite 27 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN EN 13650
2002-01
Bodenverbesserungsmittel und Kultursubstrate AL, OP
Extraktion von in Königswasser löslichen Elementen
DIN EN 13656
2003-01
Charakterisierung von Abfällen - Aufschluss mittels
Mikrowellengerät mit einem Gemisch aus
Fluorwasserstoffsäure (HF), Salpetersäure (HNO3)
und Salzsäure (HCl) für die anschließende
Bestimmung der Elemente im Abfall
AL, OP
DIN EN 13657
2003-01
Charakterisierung von Abfällen - Aufschluss zur
anschließenden Bestimmung des in Königswasser
löslichen Anteils an Elementen in Abfällen
(zusätzlich: Verwendung eines geschlossenen
Mikrowellengerätes)
(Abweichung: MÜ, HA, nur thermischer Aufschluss)
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
DIN 19527
2012-08
Elution von Feststoffen - Schüttelverfahren zur
Untersuchung des Elutionsverhaltens von
organischen Stoffen mit einem Wasser/FeststoffVerhältnis von 2 l/kg
AL, HA, MÜ,
OP, WA
DIN 19528
2009-1
Elution von Feststoffen - Perkolationsverfahren zur AL, MÜ, OP
gemeinsamen Untersuchung des Elutionsverhaltens
von anorganischen und organischen Stoffen
DIN 19529
2009-01
Elution von Feststoffen - Schüttelverfahren zur
AL, HA, MÜ,
Untersuchung des Elutionsverhaltens von
OP, WA
anorganischen Stoffen mit einem Wasser/FeststoffVerhältnis von 2 l/kg.für Materialien mit einer
Korngröße bis 32 mm
DIN 19730
2009-07
Bodenbeschaffenheit - Extraktion von
Spurenelementen aus Böden mit
Ammoniumnitratlösung
AL, HA, MÜ,
RM
DIN 19731
1998-05
Bodenbeschaffenheit; Verwertung von
Bodenmaterial
AL, BOi, HA,
MA, OP
DIN 19747
2009-07
Untersuchung von Feststoffen Probenvorbehandlung, -vorbereitung und aufarbeitung für chemische, biologische und
physikalische Untersuchungen
AL, BO, HA,
MÜ, OP, RM,
WA
DIN 38414-4 (S 4)
1984-10
Bestimmung der Eluierbarkeit mit Wasser
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 28 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN 38414-12 (S 12)
1986-11
Bestimmung von Phosphor in Schlämmen und
Sedimenten
AL
DIN 38414-22 (S 22)
2000-09
Bestimmung des Gefriertrockenrückstandes und
Herstellung der Gefriertrockenmasse eines
Schlammes
AL, OP
AbfKlärV, Anhang 1
1997-03
Probenahme, Probenvorbereitung und
Untersuchung von Klärschlamm und Boden
AL, OP, WA
AbfKlärV, Anh. 1 Nr. 1.1
1997-03
Sammelprobenherstellung und Probenteilung
AL, OP
AbfKlärV , Anh. 1 Nr. 1.2
1997-03
Probenvorbereitung, Homogenisierung,
Zentrifugation, Gefriertrocknung
AL, OP
Anhang IV Nr. 1.2 AltholzV
mit DIN 51701-3 (08.85)
Herstellen der Laborprobe, Probenteilung
AL, WA
BBodSchV Anhang 1
1999
Elutionsverfahren 1 - Bodensättigungsextrakt
AL, HA, MÜ
DIN 38414-4 (S4)
1984-10
Elutionsverfahren 2 (modifiziertes S4-Verfahren)
AL, HA, MÜ,
unter Berücksichtigung der Verfahrenshinweise der OP
BBodSchV (Anhang 1, 3.1.2)
Säulen- oder
Lysimeterversuch
Elutionsverfahren 3 Möglichkeiten zur Durchführung AL, MÜ
von Säulen- oder Lysimeterversuchen nach dem
neuesten Stand der Analytik; z. B. LUA-Merkblatt Nr.
20
LUA-Merkblatt Nr. 20
2000-03
Empfehlungen für die Durchführung und
Auswertung von Säulenversuchen gemäß BundesBodenschutz- und Altlastenverordnung (BbodSchV)
MÜ
DepV, Anhang 4, Nr. 3.1.1
2009-04
Probenvorbereitung: Reduzierung, Brechen und
Mahlen fester Proben zur Laborprobe
AL, HA, MÜ,
OP
Methodenbuch BGK e. V.
Kapitel I B
2006-09
Probenaufbereitung
AL, OP
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 29 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN EN 62554
2012-10
Messung des Quecksilbergehalts in
Leuchtstofflampen (IEC 34A/1344/CD:2009)
(Abweichung: nur Probenvorbereitung)
in Verbindung mit:
Verordnung (EG) Nr.
244/2009 der Kommision
vom 18. März 2009
2.3
AL, BO
Zur Durchführung der
Richtlinie 2005/327EG des
Europäischen Parlaments und
des Rates im Hinblick auf die
Festlegung von
Anforderungen an die
umweltgerechte Gestaltung
von Haushaltslampen mit
gebündeltem Licht.
Physikalische und physikalisch-chemische Parameter
DIN ISO 10390
2005-12
Bodenbeschaffenheit - Bestimmung des pH-Wertes
(zusätzlich: feldfrische Böden)
DIN ISO 11265
1997-06
Bodenbeschaffenheit - Bestimmung der spezifischen AL, HA, MÜ,
elektrischen Leitfähigkeit
OP, RM, WA
DIN ISO 11277
2002-08
Bodenbeschaffenheit - Bestimmung der
Partikelgrößen-verteilung in Mineralböden Verfahren mittels Siebung und Sedimentation
(hier: Anhang B) Sedimentation über
Aräometermethode)
AL
DIN ISO 11464
2006-12
Bodenbeschaffenheit - Probenvorbehandlung für
physikalisch-chemische Untersuchungen
(zurückgezogene Norm)
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
DIN ISO 11465
1996-12
Bodenbeschaffenheit - Bestimmung des
AL, BO, HA,
Trockenrückstandes und des Wassergehaltes auf der MÜ, OP, RM,
Grundlage der Masse - Gravimetrisches Verfahren
WA
DIN EN ISO 2719
2003-09
Bestimmung des Flammpunktes - Verfahren nach
Pensky-Martens im geschlossenen Tiegel
DIN EN ISO 3680
2004-07
Bestimmung des Flammpunktes - Ja/Nein-Verfahren BO
- Schnelles Gleichgewichtsverfahren mit
geschlossenem Tiegel
DIN EN ISO 6245
2003-01
Mineralölerzeugnisse - Bestimmung der Asche
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
BO
BO
Seite 30 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN EN 196-2
2013-10
Prüfverfahren für Zement - Teil 2: Chemische
OP
Analyse von Zement
(Abweichung: ausschließlich Best. des Glühverlustes)
DIN EN 322
1993-08
Holzwerkstoffe - Bestimmung des Feuchtegehaltes
OP
DIN EN 12176 (S 5)
1998-06
Charakterisierung von Schlamm - Bestimmung des
pH-Wertes
AL, BO, HA,
MÜ, OP, RM,
DIN EN 12880 (S 2a)
2001-02
Charakterisierung von Schlämmen - Bestimmung des AL, BO, HA,
Trockenrückstandes und des Wassergehaltes
MÜ, OP, RM,
WA
DIN EN 12879 (S 3a)
2001-02
Charakterisierung von Schlämmen - Bestimmung des AL, BO, HA,
Glühverlustes der Trockenmasse
MÜ, OP, RM,
WA
DIN EN 13037
2012-01
Bodenverbesserungsmittel und Kultursubstrate Bestimmung des pH-Wertes
AL, OP
DIN EN 13038
2012-01
Bodenverbesserungsmittel und Kultursubstrate Bestimmung der elektrischen Leitfähigkeit
AL, OP
DIN EN 13039
2012-01
Bodenverbesserungsmittel und Kultursubstrate Bestimmung des Gehaltes an organischer Substanz
und Asche
AL, OP
DIN EN 13040
2008-01
Bodenverbesserungsmittel und Kultursubstrate Probenherstellung für chemische und physikalische
Untersuchungen, Bestimmung des Trockenrückstandes, des Feuchtigkeitgehaltes und der Laborschüttdichte
AL, OP
DIN EN 14629
2007-06
Produkte und Systeme für den Schutz und die
Instandsetzung von Betontragwerken Prüfverfahren - Bestimmung des Chloridgehaltes in
Festbeton
OP
DIN EN 15216
2008-01
Charakterisierung von Abfällen - Bestimmung des
Gesamtgehaltes an gelösten Feststoffen (TDS) in
Wasser und Eluaten
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 31 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN EN 15934
2012-08
Schlamm, behandelter Bioabfall, Boden und Abfall - WA
Bestimmung des Trockenmasseanteils nach
Bestimmung des Trockenrückstandes oder des
Wassergehalts
DIN EN 15935
2012-11
Schlamm, behandelter Bioabfall, Boden und Abfall - OP, WA
Bestimmung des Glühverlusts;
DIN 18123
2011-04
Baugrund, Untersuchung von Bodenproben Bestimmung der Korngrößenverteilung
AL
DIN 19683-12
1973-04
Bodenuntersuchungsverfahren im
Landwirtschaftlichen Wasserbau; Physikalische
Laboruntersuchungen, Bestimmung der Rohdichte
AL
DIN 19684-3
2000-08
Bodenuntersuchungsverfahren im
landwirtschaftlichen Wasserbau - Chemische
Laboruntersuchungen - Teil 3: Bestimmung des
Glühverlustes und des Glührückstandes
(zurückgezogene Norm)
AL, RM
DIN 52183
1977-11
Prüfung von Holz; Bestimmung des
Feuchtigkeitsgehaltes
(zurückgezogene Norm)
AL, BO, OP
LAGA EW 98
2002
Richtlinie für das Vorgehen bei physikalischen und
chemischen Untersuchungen von Abfällen,
verunreinigten Böden und Materialien aus dem
Altlastenbereich
BE, HA, MÜ,
OP
AbfKlärV, Anhang 1
1997-03
Probenahme, Probenvorbereitung und
Untersuchung von Klärschlamm und Boden
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
BioAbfV
1998-09
Bestimmung des Salzgehaltes, der Fremdstoffe, der AL
Trockenrohdichte
Methodenbuch BGK e. V.
Kapitel II A1
2006-09
Wassergehalt
AL, OP
Methodenbuch BGK e. V.
Kapitel III C 1
2006-09
pH-Werte
AL, OP
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 32 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Methodenbuch BGK e. V.
Kapitel III C 2
2006-09
Salzgehalt
AL, OP
VDLUFA-Methode D 2.1
1997
Bestimmung der Bodenart des Feinbodens mit der
Fingerprobe
MÜ, OP
HLUG-Methode Nr. 5
Handbuch Altölasten,
Band 7, Teil 5
Bestimmung von ausgewählten sprengstofftypischen OP
Verbindungen in Feststoffen aus dem
Altlastenbereich
2.4
Anionen
DIN ISO 11262
2012-04
Bodenbeschaffenheit - Bestimmung von
Gesamtcyanid
(Abweichung MÜ: zusätzlich photometrische
Messung der Absorptionslösung mit der CFA)
DIN ISO 17380
2006-05
Bodenbeschaffenheit - Bestimmung des Gehalts an AL, MÜ, OP,
gesamtem Cyanid und leicht freisetzbarem Cyanid - WA
Verfahren mit kontinuierlicher Fließanalyse
DIN 4030-2
2008-06
Beurteilung betonangreifender Wässer, Böden und
Gase - Teil 2: Entnahme und Analyse von Wasserund Bodenproben
AL, HA, MÜ,
OP, RM
DIN 38405-4 (D 4)
1985-07
Bestimmung von Fluorid
AL, HA, MÜ,
OP
DIN 38405-27 (D 27)
1992-07
Bestimmung von leicht freisetzbarem Sulfid
(Abweichung für Böden: Zugabe von Natronlauge)
AL, HA, OP
DIN 51084
2008-11
Prüfung von oxidischen Roh- und Werkstoffen für
AL, OP
Keramik, Glas und Glasuren; Bestimmung des
Gehaltes an Fluorid
(Abweichung für Böden: Aufschluss mit Natronlauge;
Aufnahme und Schütteln mit Wasser, Bestimmung
mit ionenselektiver Elektrode)
2.5
AL, HA, MÜ,
OP
Elemente
DIN ISO 16772
2005-06
Bodenbeschaffenheit - Bestimmung von Quecksilber AL, HA, MÜ,
in Königswasser-Extrakten von Boden durch
OP
Kaltdampf-Atomabsorptionsspektrometrie oder
Kaltdampf-Atomfluoreszenzspektrometrie
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 33 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN ISO 22036
2009-06
Bodenbeschaffenheit - Bestimmung von
Spurenelemente in Bodenextrakten mittels
Atomemissionsspektrometrie mit induktiv
gekoppeltem Plasma (ICP-AES)
AL, HA, MÜ,
OP
DIN EN 62554
2012-10
Vorbereitung des Prüfmusters zur Messung des
Quecksilbergehalts in Leuchtstofflampen
(IEC 34A/1344/CD:2009)
AL
in Verbindung mit:
Verordnung (EG) Nr.
244/2009 der Kommision
vom 18. März 2009
Zur Durchführung der Richtlinie
2005/327EG des Europäischen
Parlaments und des Rates im
Hinblick auf die Festlegung von
Anforderungen an die
umweltgerechte Gestaltung von
Haushaltslampen mit
gebündeltem Licht
DIN EN ISO 11885 (E 22)
2009-09
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von
AL, HA, MÜ,
ausgewählten Elementen durch induktiv gekoppelte OP
Plasma-Atom-Emissionsspektrometrie (ICP-OES)
(Abweichung für Böden: Aufschluss mit
Königswasser-Extraktionslösung, Kalibrierung der
Matrix)
(zusätzlich: Messung der Nährstoffe nach AbfKlärV)
DIN EN ISO 17294-2 (E 29)
2005-02
Wasserbeschaffenheit - Anwendung der induktiv
AL, HA, RM,
gekoppelten Plasma-Massenspektrometrie (ICP-MS) WA
- Teil 2: Bestimmung von 62 Elementen
(Abweichung für Feststoffe: Bestimmung in
Königswasser-Extraktionslösung, Kompensation von
Matrixstörungen)
DIN EN 1483 (E 12)
2007-07
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von
Quecksilber - Verfahren mittels
Atomabsorptionsspektrometrie
(zurückgezogene Norm)
(zusätzlich: Aufschluss mit Königswasser)
AL, HA, MÜ,
OP
DIN EN 10240
1998-02
Innere und/oder äußere Schutzüberzüge für
Stahlrohre; Festlegungen für durch
Schmelztauchverzinken in automatisierten Anlagen
hergestellte Überzüge
OP
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 34 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN EN 12441-1 bis -11
2004-10
Zink und Zinklegierungen - Chemische Analyse;
Aufschluss und Bestimmung verschiedener Metalle
(Abweichung: Bestimmung von Elementen mit ICPOES (DIN EN ISO 11885) in der Aufschlusslösung,
geringere Probeneinwaage, Bohrspäne)
OP
DIN EN 15309
2007-08
Charakterisierung von Abfällen und Böden Bestimmung der elementaren Zusammensetzung
durch Röntgenfluoreszenz-Analyse
BO
DIN 19734
1999-01
Bodenbeschaffenheit - Bestimmung von Cr(VI) in
phosphatgepufferter Lösung
(zurückgezogene Norm)
AL, HA, MÜ
DIN 38406-5-2 (E 5-2)
1983-10
Bestimmung des Ammonium-Stickstoffs
AL, HA, OP,
RM, WA
VDLUFA-Methode /
A 6.2.1.1
2012
Bodenuntersuchung - Bestimmung von Phosphor
und Kalium im Calcium-Acetat-Lactat-Auszug
AL, HA, MÜ,
OP
VDLUFA-Methode /
A 6.2.1.2
1991
Bodenuntersuchung - Bestimmung von Phosphor
und Kalium im Doppellactat-Auszug
AL, HA, OP
VDLUFA-Methode /
A 6.2.4.1
1991
Bodenuntersuchung - Bestimmung des
pflanzenverfügbaren Magnesiums im
Calciumchlorid-Auszug
AL, HA, MÜ,
OP
2.6
Bestimmung von Elementen in allen umweltrelevanten Feststoffen, in
Aufschlusslösungen, Extrakten und Migraten
2.6.1
mittels Atomabsorptionsspektrometrie (AAS)*
DIN ISO 16772
2005-06
Bodenbeschaffenheit - Bestimmung von Quecksilber HA
in Königswasser-Extrakten von Boden durch
Kaltdampf-Atomabsorptionsspektrometrie oder
Kaltdampf-Atomfluoreszenzspektrometrie
DIN EN 1483 (E 12)
2007-07
(A)
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von
Quecksilber
(zurückgezogene Norm)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
HA
Seite 35 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
2.6.2
mittels Atomemissionsspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-OES)*
DIN ISO 22036
2009-06
Bodenbeschaffenheit - Bestimmung von
Spurenelementen in Bodenextrakten mittels
Atomemissionsspektrometrie mit induktiv
gekoppeltem Plasma (ICP-AES)
DIN EN ISO 11885 (E 22)
2009-09
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von
HA
ausgewählten Elementen durch induktiv gekoppelte
Plasma-Atom-Emissionsspektrometrie (ICP-OES)
DIN EN 14538
2006-09
Erzeugnisse aus pflanzlichen und tierischen Fetten HA
und Ölen - Fettsäure-Methylester (FAME) Bestimmung des Ca, K, Mg und Na-Gehaltes durch
Emissionsspektralanalyse mit induktiv gekoppeltem
Plasma (ICP-OES)
DIN 51396-1
2005-08
Prüfung von Schmierölen - Bestimmung von
HA
Abriebelementen - Teil 1: Direkte Bestimmung durch
optische Emissionsspektralanalyse mit induktiv
gekoppeltem Plasma (ICP-OES)
2.6.3
HA
mittels Massenspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-MS)*
DIN EN ISO 17294-2 (E 29)
2005-02
Wasserbeschaffenheit - Anwendung der induktiv
HA
gekoppelten Plasma-Massenspektrometrie (ICP-MS)
- Teil 2: Bestimmung von 62 Elementen
WES 292
2008-05
Halbquantitative Elementbestimmung (Screening)
HA
mittels ICP-MS in Wasser- und Eluatproben,
Extrakten von Boden- oder Schlammproben
(Königswasser, Ammoniumnitrat) sowie in Extrakten
von Lebensmittelproben
2.7
Gemeinsam erfassbare Stoffe und weitere Verbindungen
DIN ISO 10694
1996-08
Bodenbeschaffenheit - Bestimmung von
organischem Kohlenstoff und Gesamtkohlenstoff
nach trockener Verbrennung (Elementaranalytik)
(zurückgezogene Norm)
BO, HA, OP,
WA
DIN ISO 11261
1997-05
Bodenbeschaffenheit - Bestimmung von
Gesamtstickstoff; Modifiziertes Kjeldahl-Verfahren
unter Verwendung von Titandioxid als Katalysator
AL, HA
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 36 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN EN ISO 14402 (H 37)
1999-12
Bestimmung des Phenolindex mit der Fließanalytik AL, MÜ, OP,
(FIA und CFA)
WA
(Abweichung für Böden: Aufschlämmung der Proben
mit destilliertem Wasser und externer Destillation)
DIN EN 120
1992-08
Holzwerkstoffe - Bestimmung des
OP
Formaldehydgehaltes; Extraktionsverfahren genannt
Perforatormethode
DIN EN 15936
2012-11
Schlamm, behandelter Bioabfall, Boden und Abfall - BO
Bestimmung des gesamten organischen Kohlenstoffs
(TOC) mittels trockener Verbrennung
DIN EN 16166
2012-11
Schlamm, behandelter Bioabfall und Boden Bestimmung von adsorbierbaren organisch
gebundenen Halogenen (AOX)
DIN EN 12506
2003-09
Charakterisierung von Abfällen - Analyse von Eluaten AL, OP
- Bestimmung von pH, As, Ba, Cd, CI-, Co, Cr, Cr(VI),
Cu, Mo, Ni, NO2-, Pb, Gesamt S, SO42-, V und Zn
DIN EN 13137
2001-12
Charakterisierung von Abfall - Bestimmung des
gesamten organischen Kohlenstoffs (TOC) in Abfall,
Schlämmen und Sedimenten
BO, HA, OP,
WA
DIN EN 13639
2002-07
Bestimmung des Gesamtgehalts an organischem
Kohlenstoff in Kalkstein
OP
DIN EN 13370
2003-09
Charakterisierung von Abfällen - Chemische Analyse AL, OP
von Eluaten - Bestimmung von Ammonium, AOX,
Leitfähigkeit, Hg, Phenolindex, TOC,
leichtfreisetzbarem CN-, F-
DIN EN 14345
2004-12
Charakterisierung von Abfällen - Bestimmung des
Kohlenwasserstoffgehalts mittels Gravimetrie
AL
DIN EN 14582
2007-06
Charakterisierung von Abfällen - Halogen- und
Schwefelgehalt - Sauerstoffverbrennung in
geschlossenen Systemen und
Bestimmungsmethoden
(Abweichung: ausschließlich für Bestimmung von
Schwefel, Chlor, Fluor und Brom)
BO, OP, WA
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL, HA
Seite 37 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
E DIN EN 15171
2005-04
Charakterisierung von Schlämmen - Bestimmung von OP
adsorbierbaren, organisch gebundenen Halogenen
(AOX)
(zurückgezogene Norm)
DIN EN 62321
2009-12
Produkte in der Elektrotechnik - Bestimmung von
BO
Bestandteilen der sechs Inhaltsstoffe (Blei, Quecksilber, Cadmium, sechswertiges Chrom, polybromiertes Biphenyl, polybromierter Diphenylether),
die einer Beschränkung unterworfen sind
DIN 38409-16 -2 (H 16-2)
1984-06
Bestimmung des Phenol-Index
(Abweichung für Böden: Aufschlämmen der Proben
mit destilliertem Wasser)
DIN 38409-17 (H 17)
1981-05
Bestimmung von schwerflüchtigen lipophilen Stoffen OP
(Abweichung für Böden: Extraktion mit
1,1,2-Trichlortrifluorethan und Ultraschall)
(zurückgezogene Norm)
DIN 38409-56 (H 56)
2009-06
Gravimetrische Bestimmung von schwerflüchtigen
lipophilen Stoffen nach Lösemittelextraktion (H 56)
(Abweichung für Böden: Extraktion Soxhlet;
Schütteln, oder Ultraschall)
AL, HA, MÜ,
OP, RM
DIN 38414-17 (S 17)
1989-11
Bestimmung von ausblasbaren und extrahierbaren,
organisch gebundenen Halogenen (EOX)
(zusätzlich: Böden)
AL, HA, MÜ,
OP, RM
DIN 38414-18 (S 18)
1989-11
Bestimmung von adsorbierten, organisch
gebundenen Halogenen (AOX)
(zusätzlich: Böden)
AL, HA, OP
DIN 51084
2008-11
Prüfung von oxidischen Roh- und Werkstoffen für
Keramik, Glas und Glasuren; Bestimmung des
Gehaltes an Fluorid - Verfahren A:
Schmelzaufschluss; Elektrometrische Bestimmung
(Abweichung: keine Destillation)
OP
DIN 51777-1
1983-03
Prüfung von Mineralöl-Kohlenwasserstoffen und
Lösemitteln; Bestimmung des Wassergehaltes nach
Karl Fischer - Direktes Verfahren
BO
VDLUFA-Methodenbuch,
Band VII, 3.3.3.1
1996
Bestimmung von PAK in Böden, Klärschlamm und
Komposten
WA
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL, HA, MÜ,
OP
Seite 38 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
AbfKlärV, Anhang 1
1997-03
Basisch wirksame Stoffe
AL, OP
LAGA KW/04
2009-12
Extrahierbare lipophile Stoffe
AL, HA, MÜ,
OP, RM
AltholzV
2002-08
Bestimmung des Fluor- und Chlorgehaltes
BO, WA
AltölV
2002-04
Bestimmung des Gesamthalogengehaltes
BO, OP
LAGA EW 98
2002
Bestimmung der Säureneutralisationskapazität
WA
Bundesgütegemeinschaft
Sekundärbrennstoffe
2008-10
Probenahme - Probenaufbereitungs- und
Analysenvorschrift - Bestimmung der Feuchte, des
Heizwertes, von Chlor und des Aschegehaltes
BO, OP, WA
Methodenbuch BGK e. V.
Kapitel III A 1
2006-09
Gesamtgehalte an Pflanzennährstoffen
AL, OP
Methodenbuch BGK e. V.
Kapitel III A2
2006-09
lösliche Pflanzennährstoffe
AL, OP
Methodenbuch BGK e. V.
Kapitel III B 1
2006-09
Organische Stoffe
AL, OP
Methodenbuch BGK e. V.
Kapitel III B 2
2006-09
Anorganische Stoffe
AL, OP
Methodenbuch BGK e. V.
Kapitel III C 4
2006-09
Potentielle Schadstoffe
AL, OP
Methodenbuch BGK e. V.
Kapitel III C 5
2006-09
Organische Schadstoffe
(Abweichung: PCB und F2-Parameter, Messung mit
GC-MS)
AL
WES 560
2011
Bestimmung des elementaren Kohlenstoffs (EC) und WA
des abbaubaren Kohlenstoffs (AOC)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 39 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
2.8
Gaschromatographische Untersuchung von Böden, kontaminierten Böden, Schlämmen,
Sedimenten, Abfällen, Althölzern, Holz, Kunststoffen, Verpackungsmaterialien und
Migraten
Flexibler Geltungsbereich: AL**, BO**, HA*, MÜ**, OP**, RM**
DIN ISO 8165-2
1999-07
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung ausgewählter
Phenole - Teil 2: Verfahren mittels Derivatisierung
und Chromatographie
(Abweichung: Derivatisierung mit Acetanhydrid)
DIN ISO 10382
2003-05
Bodenbeschaffenheit - Bestimmung von
AL, HA, MÜ,
Organochlorpestiziden und polychlorierten
OP, WA
Biphenylen - Gaschromatographisches Verfahren
mittels Elektroneneinfangdetektor
(Abweichung: Organochlorpestizide, schwerflüchtige
Halogenkohlenwasserstoffe - Extraktion mit
i-Hexan/Aceton (50:50), ggf. chromatographische
Reinigung nach Entfernung des Acetons
Chlorbenzole - Extraktion mit Aceton/i-Hexan; GCECD oder GC-MS
(WA und HA: nur Analyse von polychlorierten
Biphenylen))
DIN ISO 14154
2005-12
Bodenbeschaffenheit - Bestimmung von
ausgewählten Chlorphenolen in Böden Gaschromatographisches Verfahren
(zusätzlich: Phenol, PCP und Alkylphenole)
AL, MÜ
DIN EN ISO 16703
2011-09
Bodenbeschaffenheit - Gaschromatographische
Bestimmung des Mineralölgehaltes
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
DIN ISO 18287
2006-05
Bodenbeschaffenheit - Bestimmung der
polycyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen
(PAK - Gaschromatographisches Verfahren mit
massenspektrometrischem Nachweis (GC-MS))
MÜ, WA
ISO 18857-2
2009-09
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von
ausgewählten Alkylphenolen - Teil 2: Bestimmung
von Alkylphenolen, Alkylphenol-Ethoxylaten und
Bisphenol-A - Verfahren für nicht-filtrierte Proben
unter Verwendung der Festphasenextraktion und
Gaschromatographie mit massenselektiver
Detektion nach Derivatisierung
BO
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
MÜ
Seite 40 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN ISO 22155
2006-07
Bodenbeschaffenheit - Gaschromatographische
AL, HA, MÜ,
quantitative Bestimmung flüchtiger aromatischer
OP, RM
Kohlenwasserstoffe, Halogenkohlenwasserstoffe und
ausgewählter Ether- Statisches DampfraumVerfahren
(RM: zusätzlich Extraktion mit 2-Methoxyethanol),
(MÜ: zusätzlich Naphthalene, n-Alkane,
Testbenzine),
(OP: zusätzlich Naphthalene, C5- bis C12 Alkane),
(RM zusätzlich: Methoden nach HLUG Handbuch
Altlasten Band 7, Teil 4)
DIN ISO 22892
2011-09
Bodenbeschaffenheit - Anleitungen für die
Identifizierung von Zielverbindungen durch
Gaschromatographie/ Massenspektrometrie
AL
DIN EN ISO 22032 (F 28)
2009-07
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung ausgewählter
polybromierter Diphenylether in Sediment und
Klärschlamm - Verfahren mittels Extraktion und
Gaschromatographie/Massenspektrometrie
BO
DIN EN 12766-1
2000-11
Mineralölerzeugnisse und Gebrauchtöle AL, BO, HA
Bestimmung von PCBs und verwandten Produkten Teil 1: Trennung und Bestimmung von ausgewählten
PCB-Congeneren mittels Gaschromatographie (GC)
unter Verwendung eines ElektroneneinfangDetektors (ECD)
DIN EN 12766-2
2001-12
Mineralölerzeugnisse und Gebrauchtöle AL, BO, HA
Bestimmung von PCBs und verwandten Produkten Teil 2: Berechnung des Gehaltes an polychlorierten
Biphenylen (PCB)
DIN EN 14039
2005-01
Charakterisierung von Abfällen - Bestimmung des
Gehalts an Kohlenwasserstoffen von C10 bis C40
mittels Gaschromatographie
DIN EN 15308
2008-05
Charakterisierung von Abfällen - Bestimmung
AL, HA, MÜ,
ausgewählter polychlorierter Biphenyle (PCB) in
OP, RM, WA
festem Abfall unter Anwendung der KapillarGaschromatographie mit ElektroneneinfangDetektion oder massenspektrometrischer Detektion
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
Seite 41 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN EN 15527
2008-09
Charakterisierung von Abfällen-Bestimmung von
polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffen
(PAK) in Abfall mittels GaschromatographieMassenspektrometrie
MÜ, WA
E DIN 19744
2003-08
Identifizierung und Quantifizierung von
Organozinnverbindungen in Feststoffen
(zurückgezogene Norm)
OP
DIN 38407-2 (F 2)
1993-02
Gaschromatographische Bestimmung von
schwerflüchtigen Halogenkohlenwasserstoffen
(Abweichung: Messung mit Massendetektor)
(zusätzlich: Chlorbenzole)
AL, OP
DIN 38407-3 (F 3)
1998-07
Gaschromatographische Bestimmung von
polychlorierten Biphenylen (PCB)
AL, OP, WA
DIN 38407-9 (F 9)
1991-05
Bestimmung von Benzol und einigen Derivaten
AL, HA, MÜ,
mittels Gaschromatographie durch
OP, RM
Dampfraumanalyse
(Abweichung für Böden: Extraktion mit Methanol
oder 2-Methoxyethanol, Überführen eines Aliquots in
Wasser, GC-MS)
(MÜ: zusätzlich Naphthalene, n-Alkane, Testbenzine)
DIN 38407-9-2 (F 9-2)
1991-05
Bestimmung von Benzol und einigen Derivaten
AL, RM
mittels Gaschromatographie
(Abweichung für Böden: Extraktion mit Pentan oder
iso-Hexan und Ultraschall, GC-MS)
(zusätzlich Mono- und Dichlorbenzole)
DIN 38413-2 (P 2)
1988-05
Bestimmung von Vinylchlorid (Chlorethen) mittels
AL, HA, MÜ,
gaschromatographischer Dampfraumanalyse
OP, RM
(Abweichung für Böden: Extraktion mit Methanol
oder 2-Methoxyethanol, Überführen eines Aliquots in
Wasser, GC-MS)
DIN 38414-20 (S 20)
1996-01
Bestimmung von 6 polychlorierten Biphenylen (PCB) AL, HA, MÜ,
(zusätzlich für Böden: Ultraschallextraktion luftgeOP, RM, WA
trockneter Proben; Reinigung an saurem und
neutralem Silikagel/Benzolsulfonsäure)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 42 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN 51527-1
1987-05
Bestimmung polychlorierter Biphenyle (PCB);
Flüssigchromatographische Vortrennung und
Bestimmung 6 ausgewählter PCB mittels eines
Gaschromatographen mit Elektronen-EinfangDetektor
(zurückgezogene Norm)
AL, BO, HA,
MÜ, OP
ISO/TR 11046
1994-06
Bodenbeschaffenheit - Bestimmung des
Mineralölgehaltes Verfahren mittels InfrarotSpektrometrie und gaschromatographisches
Verfahren
(Abweichung: zusätzlich Ultraschall-Extraktion mit
Iso-Hexan)
AL, HA, OP
KW/04
2009-12
Bestimmung des Gehaltes an Kohlenwasserstoffen in AL, HA, MÜ,
Abfällen
OP, RM, WA
AltholzV
2002-08
Bestimmung von Pentanchlorphenol (PCP)
AL, RM
AltholzV
2002-08
Bestimmung von polychlorierten Biphenylen (PCB)
AL, HA, OP,
WA
VDLUFA-Methodenbuch
Band VII, 3.3.3.1
1996
Bestimmung von PAK in Böden, Klärschlämmen und WA
Komposten
ZEK 01.4-08
2011-11
Harmonisierte Methode zur Bestimmung von
polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffen
(PAK) in Polymeren
BO
WES 103
1996
GC-MS-Übersichtsanalyse in Wasser, Boden und
Bodenluft (Extraktionsverfahren mit Pentan und
Headspace-Verfahren)
AL, OP, RM
WES 199
2010-03
Bestimmung von Chlorparaffinen C10-C13
(PCA C10-C13)in Feststoff mittels GC/MS
BO
WES 212
2007-12
Bestimmung von kurzkettigen aliphatischen Säuren
in Gärrückständen mittels GC-FID
AL
WES 429
2009-10
Bestimmung von Alkyl-, Chlor- und Nitrophenolen in MÜ
Boden mittels GC-MS nach Extraktion und
anschließender Derivatisierung
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 43 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
WES 449
2009-04
Bestimmung von Ethylen/Propylenglycol in
Feststoffen mittels GC-MS nach Derivatisierung
MÜ
WES 466
2009-08
Bestimmung von Anilinen in Boden mittels GC-MS
nach Direktextraktion
MÜ
WES 494
2009-12
Bestimmung von Biphenyl in Feststoff mittels GC/MS BO
WES 498
2010-02
Bestimmung von Organo-Phosphaten in Feststoffen BO
mittels GC/MS
WES 499
2010-01
Bestimmung von Phosphaten und Phthalaten in
Kunststoffen mittels GC/MS
BO
WES 512
2010-02
Bestimmung von Nonylphenol/Octylphenol, deren
Ethoxylate und Bisphenol A in Kunststoffen mittels
GC/MS
BO
WES 517
2010-06
Bestimmung von polyaromatischen
Kohlenwasserstoffen (PAK’s)
BO
WES 530
2010-08
Bestimmung von Anilinen in Boden mittels GC-MS
nach saurer Elution
MÜ
2.9
Bestimmung von Rückständen und Kontaminanten in Böden, kontaminierten Böden,
Klärschlamm, Schlämmen, Sedimenten und Migraten
Flexibler Geltungsbereich: AL *, **, MÜ *, **
2.9.1
mittels Flüssigchromatographie mit Standarddetektoren (DAD, FLD)*
DIN ISO 11264
2005-11
Bodenbeschaffenheit - Bestimmung von Herbiziden - AL
Hochleistungsflüssigkeitschromatographie mit UVDetektion (HPLC-DAD)
(Abweichung: Ansäuern der Probe mit
Trifluoiressigsäure vor der Extraktion)
E DIN ISO 11916-1
2011-03
Bodenbeschaffenheit - Bestimmung von
ausgewählten Explosivstoffen - Teil 1: Verfahren
mittels Hochleistungs-Flüssigkeitschromatographie
und UV-Detektion (HPLC- DAD)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL
Seite 44 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN ISO 13877
2000-01
Bodenbeschaffenheit - Bestimmung von
AL, HA, MÜ,
polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffen OP, RM
(PAK) - Hochleistungs-FlüssigkeitschromatographieVerfahren (HPLC-DAD)
ISO 16000-3
2013-01
Messen von Formaldehyd und anderer
Carbonylverbindungen mittels HPLC-DAD
(Abweichung: Messen von Feststoffen nach
Extraktion mit DNPH-Lösung)
HA
DIN EN ISO 22478
2006-07
Bestimmung ausgewählter Explosivstoffe und
verwandter Verbindungen durch HochleistungsFlüssigkeitschromatographie mit UV-Detektion
(HPLC-DAD)
(Abweichung für Böden: Schüttelextraktion mit
Methanol/Acetonitril)
AL
DIN 38414-23 (S 23)
2002-02
Bestimmung von 15 polycyclischen aromatischen
Kohlenwasserstoffen (PAK) durch
Hochleistungsflüssigkeits-Chromatographie und
Fluoreszenzdetektion (HPLC-DAD/FLD)
AL, HA, MÜ,
OP, RM
LUA-Merkblatt Nr. 1
1994-04
Bestimmung von polycyclischen aromatischen
Kohlenwasserstoffen (PAK) in Bodenproben mittels
HPLC-DAD/FLD
AL, HA, MÜ,
OP, RM
VDLUFA-Methode
Band VII, 3.3.1
1996
Bestimmung von Herbiziden in Böden mittels
Hochleistungsflüssigkeitschromatographie mit UVDetektion (HPLC-DAD)
AL
DFG 405
1991
Rückstandsanalytik von Pflanzenschutzmitteln MÜ
Bestimmung von Glyphosat und
Aminomethylphosphonsäure (AMPA) in Wasser und
Boden durch HochleistungsFlüssigkeitschromatographie mit
Nachsäulenderivatisierung und Fluoreszenzdetektion
(HPLC-DAD/FLD)
(Abweichung: Vorsäulenderivatisierung mit FMOC)
2.9.2
mittels Flüssigchromatographie mit Tandem-Massenspektrometrie (LC-MS/MS)**
WES 077
2008-08
Perfluorierte Carbon- und Sulfonsäuren in Feststoff
mittels LC-MS/MS)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL
Seite 45 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
WES 401
2008-08
PFT: Perfluoroctansäure (PFOA) und
Perfluoroctansulfonsäure (PFOS) in Boden mittels
LC-MS/MS)
AL
WES 402
2008-08
PFT: Perfluoroctansäure (PFOA) und
Perfluoroctansulfonsäure (PFOS) in Klärschlamm
mittels LC-MS/MS)
AL
3
Untersuchung von Brennstoffen, Sekundärbrennstoffen und Ersatzbrennstoffen, Ölen, Bestimmung kalorimetrischer Parameter, Bestimmung von Feuchten und
Wassergehalten, Bestimmung elementarer Stoffe, stöchiometrische Bilanzierung von
Stoffen
DIN 51750-1
1990-12
Prüfung von Mineralölen;
Probenahme - Allgemeines
AL, BE, BO,
DR, HA, MÜ,
OP, WA
DIN 51750-2
1990-12
Prüfung von Mineralölen; Probenahme; Flüssige
Stoffe
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
WA
AltölV Anlage 2
2002-04
Probenahme und Untersuchung von Altöl
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
WA
DIN EN 451-1
2004-05
Prüfverfahren für Flugasche - Teil 1: Bestimmung des OP
freien Calciumoxidgehalts Zuschlagsstoff
DIN EN 14346
2007-03
Charakterisierung von Abfällen - Berechnung der
Trockenmasse durch Bestimmung des
Trockenrückstandes oder des Wassergehaltes
AL, BO, HA,
MÜ, OP, WA
DIN EN 14582
2007-06
Charakterisierung von Abfällen - Halogen- und
Schwefelgehalt - Sauerstoffverbrennung in
geschlossenen Systemen und
Bestimmungsmethoden
(Abweichung: ausschließlich für Bestimmung von
Schwefel, Chlor, Fluor und Brom)
BO, OP, WA
DIN EN 14774-2
2010-04
Feste Biobrennstoffe - Bestimmung des
Wassergehalts -Ofentrocknung Teil 2: Vereinfachtes Verfahren
WA
DIN EN 14775
2010-04
Feste Biobrennstoffe - Bestimmung des Aschegehalts OP, WA
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 46 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN EN 14918
2009-05
Feste Biobrennstoffe - Verfahren zur Bestimmung
des Heizwerts
DIN EN 15103
2010-04
Feste Biobrennstoffe - Bestimmung der Schüttdichte WA
DIN EN 15169
2007-05
Charakterisierung von Abfall - Bestimmung des
Glühverlustes in Abfall, Schlamm und Sedimenten
AL, BO, HA,
MÜ, OP, RM,
WA
DIN EN 15170
2009-05
Charakterisierung von Schlämmen Bestimmung des Brenn- und Heizwertes
BO, OP, WA
DIN EN 15289
2011-11
Feste Biobrennstoffe - Bestimmung des
Gesamtgehaltes an Schwefel und Chlor
OP, WA
DIN EN 15400
2011-05
Feste Sekundärbrennstoffe - Bestimmung des
Brennwertes
BO, OP
DIN EN 15403
2011-05
Feste Sekundärbrennstoffe - Bestimmung des
Aschegehaltes
BO, OP, WA
DIN EN 15407
2011-05
Feste Sekundärbrennstoffe - Verfahren zur
Bestimmung des Gehaltes an Kohlenstoff (C),
Wasserstoff (H) und Stickstoff (N)
OP
DIN EN 15408
2011-05
Feste Sekundärbrennstoffe - Verfahren zur
BO, OP, WA
Bestimmung des Gehaltes an Schwefel (S), Chlor (Cl),
Fluor (F) und Brom (Br)
DIN EN 15413
2011-11
Feste Sekundärbrennstoffe - Verfahren zur
Herstellung der Versuchsprobe aus der
Laboratoriumsprobe
WA
DIN CEN/TS 15414-1
Vornorm, 2007-01
Feste Sekundärbrennstoffe - Bestimmung des
Wassergehaltes unter Verwendung des Verfahrens
der Ofentrocknung - Teil 1: Bestimmung des Gehaltes an Gesamtwasser mittels Referenzverfahren
(zurückgezogene Norm)
OP
DIN CEN/TS 15414-2
Vornorm, 2007-01
Feste Sekundärbrennstoffe - Bestimmung des
OP
Wassergehaltes unter Verwendung des Verfahrens
der Ofentrocknung - Teil 2: Bestimmung des Gehaltes an Gesamtwasser mittels eines vereinfachten
Verfahrens
(zurückgezogene Norm)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
OP, WA
Seite 47 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN EN 15414-3
2011-05
Feste Sekundärbrennstoffe - Bestimmung des
Wassergehaltes unter Verwendung des Verfahrens
der Ofentrocknung - Teil 3: Wassergehalt in
gewöhnlichen Analysenproben
BO, OP, WA
DIN EN 15440
2011-05
Feste Sekundärbrennstoffe - Verfahren zur
Bestimmung des Gehaltes an Biomasse
Anhang A: Bestimmung des Gehaltes an Biomasse
unter Anwendung des Verfahrens der selektiven
Auflösung
BO, OP
DIN CEN/TS 15440
Vornorm, 2007-02
Anhang B, D, E
Feste Sekundärbrennstoffe - Verfahren zur
OP
Bestimmung des Gehaltes an Biomasse;
Anhang B: Bestimmung des Gehaltes an Biomasse
unter Anwendung des Verfahrens der selektiven
Auflösung
Anhang D: Bestimmung des Gehaltes an Biomasse
als prozentualer Anteil des Energieinhaltes
(Brennwert oder Heizwert)
Anhang E: Bestimmung des GesamtKohlenstoffgehaltes der Biomasse und der NichtBiomasse-Fraktion durch selektive Auflösung
(zurückgezogene Norm)
(Abweichung: es wird grundsätzlich der Aschegehalt
der SRF-Probe und dessen C-Gehalt rechnerisch
berücksichtigt, auch wenn der Aschegehalt < 10% ist)
DIN 22022-1
2001-02
Feste Brennstoffe - Bestimmung der Gehalte an
OP
Spuren-elementen - Teil 1: Allgemeine Regeln,
Probenahme und Probenvorbereitung; Vorbereitung
der Analysenprobe für die Bestimmung
(Aufschlussverfahren)
(zusätzlich: Aufschluss Zugabe von Salzsäure und
Bestimmung der Hauptelemente)
DIN 51701-2
2006-09
Prüfung fester Brennstoffe - Probenahme und
Probenvorbereitung - Teil 2: Durchführung der
Probenahme
AL, BO, HA,
OP, RM
DIN 51720
2001-03
Prüfung fester Brennstoffe; Bestimmung des
Gehaltes an Flüchtigen Bestandteilen
(Abweichung: kein spezieller Tiegel)
OP
DIN 51718
2002-06
Prüfung fester Brennstoffe - Bestimmung des
Wassergehaltes und der Analysenfeuchtigkeit
BO, OP, WA
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 48 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN 51719
1997-07
Prüfung fester Brennstoffe - Bestimmung des
Aschegehaltes
BO, OP, WA
DIN 51727
2001-06
Prüfung fester Brennstoffe; Bestimmung des
Chlorgehaltes - Verfahren B (Bombenaufschluss) Bestimmung mit potentiometrischer Titration
(Argentometrie)
BO, OP, WA
DIN 51729-10
2011-04
Prüfung fester Brennstoffe - Bestimmung der
BO
chemischen Zusammensetzung von Brennstoffasche
- Teil 10: Röntgenfluoreszenz-Analyse (RFA)
DIN 51732
2007-08
Prüfung fester Brennstoffe - Bestimmung des
Gesamtgehaltes an Kohlenstoff, Wasserstoff und
Stickstoff - Instrumentelle Methoden
OP
DIN 51777-1
1983-03
Prüfung von Mineralöl-Kohlenwasserstoffen und
Lösemitteln; Bestimmung des Wassergehaltes nach
Karl Fischer - Direktes Verfahren
OP
DIN 51900-1
2000-04
Berichtigung 1
2004-02
Prüfung fester und flüssiger Brennstoffe Bestimmung des Brennwertes mit dem BombenKalorimeter und Berechnung des Heizwertes Teil 1: Allgemeine Angaben, Grundgeräte,
Grundverfahren
(Abweichung BO: keine Prüfung flüssiger
Brennstoffe)
BO, OP
DIN 51900-2
2003-05
Prüfung fester und flüssiger Brennstoffe BO
Bestimmung des Brennwertes mit dem BombenKalorimeter und Berechnung des Heizwertes Teil 2: Verfahren mit isoperibolem oder staticjacket
Kalorimeter
(Abweichung BO: keine Prüfung flüssiger
Brennstoffe)
DIN 51900-3
1977-08
Nachfolgedokument
2005-01
Prüfung fester und flüssiger Brennstoffe Bestimmung des Brennwertes mit dem BombenKalorimeter und Berechnung des Heizwertes Teil 3: Verfahren mit adiabatischem Mantel
(Abweichung OP: Bestimmung von N wahlweise
durch Elementaranalyse (DIN 51732) oder
ionenchromatografische Nitratbestimmung;
Bestimmung von S wahlweise durch
Ionenchromatografie oder ICP-OES)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
OP
Seite 49 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
4
Prüfverfahren nach der Trinkwasserverordnung - TrinkwV 2001 -***
Probenahme
DIN EN ISO 5667-1 (A4)
2007-04
DIN EN ISO 5667-5
2011-02
DIN EN ISO 5667-3 (A 21)
2004-05
DIN EN ISO 19458 (K 19)
2006-12
Verfahren
Wasserbeschaffenheit - Probenahme Teil 1: Anleitung zur Erstellung von
Probenahme-programmen und
Probenahmetechniken
Wasserbeschaffenheit - Probenahme Teil 5: Anleitung zur Probenahme von
Trinkwasser aus Aufbereitungsanlagen und
Rohrnetzsystemen
Wasserbeschaffenheit - Probenahme Teil 3: Anleitung zur Konservierung und
Handhabung von Wasserproben
Wasserbeschaffenheit - Probenahme für
mikrobiologische Untersuchungen
Standorte
AL, BE, BO,
BOi, HA, MÜ,
OP, RM, WA
AL, BE, BO,
BOi, HA, MA,
MÜ, OP, RM,
WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
RM, WA
AL, BE, BO,
BOi, HA, MA,
MÜ, OP, RM,
WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
RM, WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
RM, WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
RM, WA
AL, BO, HA
DIN 38402-12 (A 12)
1995-06
Probenahme aus stehenden Gewässern
DIN 38402-13 (A 13)
1985-12
Probenahme aus Grundwasserleitern
DIN 38402-15 (A 15)
2010-04
Probenahme aus Fließgewässern
DIN 38402-18 (A18)
1991-05
DVWK Regeln 128
1992
Probenahme von Wasser aus Mineral- und
Heilquellen
Deutscher Verband für Wasserwirtschaft und
AL, BE, BO,
Kulturbau e. V.: Entnahme und
HA, MÜ, OP,
Untersuchungsumfang von Grundwasserproben RM, WA
Probenahme aus Grundwasser
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
RM, WA
LAWA AQS Merkblatt P-8/2
1995-05
ANLAGE 1: MIKROBIOLOGISCHE PARAMETER
TEIL I: Allgemeine Anforderungen an Wasser für den menschlichen Gebrauch
Lfd. Nr.
Parameter
1
Escherichia coli (E. coli)
2
Enterokokken
Verfahren
DIN EN ISO 9308-1 (K12) 2001-07
mit Colilert®-18/Quanti-Tray®
DIN EN ISO 7899-2 (K15) 2000-11
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Standorte
AL, OP, WA
OP, WA
AL, OP, WA
Seite 50 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
TEIL II: Anforderungen an Wasser für den menschlichen Gebrauch, das zur Abfüllung in Flaschen
oder sonstige Behältnisse zum Zwecke der Abgabe bestimmt ist
Lfd. Nr.
Parameter
1
Escherichia coli (E. coli)
2
3
Enterokokken
Pseudomonas aeruginosa
Verfahren
DIN EN ISO 9308-1 (K12) 2001-07
mit Colilert®-18/Quanti-Tray®
DIN EN ISO 7899-2 (K15) 2000-11
DIN EN ISO 16266 (K11) 2008-05
Standorte
AL, OP, WA
OP, WA
AL, OP, WA
AL, OP, WA
ANLAGE 2: CHEMISCHE PARAMETER
TEIL I: Chemische Parameter, deren Konzentration sich im Verteilungsnetz einschließlich der
Hausinstallation in der Regel nicht mehr erhöht
Lfd. Nr.
Parameter
1
Acrylamid
2
Benzol
Verfahren
DIN 38413-6 (P6) 2007-02
DIN 38407-9 (F 9) 1991-05
DIN EN ISO 11885 (E22) 2009-09
3
Bor
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
4
Bromat
DIN EN ISO 15061 (D 34) 2001-12
DIN EN ISO 11885 (E22) 2009-09
5
Chrom
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
6
Cyanid
DIN 38405-13 (D13) 2011-04
DIN EN ISO 14403 (D 6) 2002-07
DIN EN ISO 14403-2 (D 3) 2012-10
7
1,2-Dichlorethan
DIN EN ISO 10301 (F 4) 1997-08
DIN EN ISO 10304-1 (D 20) 2009-07
8
Fluorid
DIN 38405-4 (D 4) 1985-07
9
10
Nitrat
DIN EN ISO 10304-1 (D 20) 2009-07
Pflanzenschutzmittel und
Biozidprodukte
DIN EN ISO 11369 (F12) 1997-11
DIN EN ISO 6468 (F 1) 1997-02
DIN 38407-2 (F 2) 1993-02
DIN 38407-35 (F35) 2010-10
DIN EN ISO 10695 (F 6) 2000-11
E DIN 38407-36 (F36) 2013-10
DIN EN 12918 (F 24) 1999-11
DIN 38407-22 (F22) 2001-10
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Standorte
AL
AL, HA, MÜ,
OP, RM
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, RM,
WA
AL, RM
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, RM,
WA
HA, OP
AL, MÜ, OP,
WA
AL, HA, MÜ,
OP, RM
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
AL, MÜ
AL
MÜ
AL
AL
AL
MÜ
Seite 51 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Lfd. Nr.
Parameter
11
Pflanzenschutzmittel und
Biozidprodukte insgesamt
12
Quecksilber
Verfahren
DIN EN ISO 11369 (F12) 1997-11
DIN EN ISO 6468 (F 1) 1997-02
DIN 38407-2 (F 2) 1993-02
DIN 38407-35 (F35) 2010-10
DIN EN ISO 10695 (F 6) 2000-11
E DIN 38407-36 (F36) 2013-10
DIN EN 12918 (F 24) 1999-11
DIN 38407-22 (F22) 2001-10
DIN EN 1483 (E 12) 2007-07
DIN EN 12846 (E12) 2012-08
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
DIN EN ISO 11885 (E 22) 2009-09
13
Selen
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
14
Tetrachlorethen und
Trichlorethen
DIN EN ISO 10301 (F 4) 1997-08
15
Uran
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
Standorte
AL, MÜ
AL
MÜ
AL
AL
BO
MÜ
AL, HA, MÜ,
OP
HA, RM, WA
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, RM,
WA
AL, HA, MÜ,
OP, RM
AL, HA, RM,
WA
TEIL II: Chemische Parameter, deren Konzentration im Verteilungsnetz einschl. der
Hausinstallation ansteigen kann
Lfd. Nr.
Parameter
Verfahren
DIN EN ISO 11885 (E 22) 2009-09
1
Antimon
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
DIN EN ISO 11885 (E 22) 2009-09
2
Arsen
EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
3
Benzo-(a)-pyren
DIN EN ISO 17993 (F 18)2004-03
DIN 38407-39 (F 39) 2008-08
DIN EN ISO 11885 (E 22) 2009-09
4
Blei
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
DIN EN ISO 11885 (E 22) 2009-09
5
Cadmium
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
6
Epichlorhydrin
DIN EN 14207 (P9) 2003-09
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Standorte
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, RM,
WA
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, RM,
WA
AL, HA, RM,
MÜ, OP
WA
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, RM,
WA
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, RM,
WA
AL
Seite 52 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Lfd. Nr.
Parameter
Verfahren
DIN EN ISO 11885 (E 22) 2009-09
7
Kupfer
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
DIN EN ISO 11885 (E 22) 2009-09
8
Nickel
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
9
Nitrit
DIN EN 26777 (D 10) 1993-04
10
Polyzyklische aromatische
Kohlenwasserstoffe
DIN EN ISO 17993 (F 18) 2004-03
11
Trihalogenmethane
DIN EN ISO 10301 (F 4) 1997-08
12
Vinylchlorid
DIN EN ISO 10301 (F 4) 1997-08
DIN 38407-39 (F 39) 2008-08
Standorte
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, RM,
WA
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, RM,
WA
AL, HA, MÜ,
OP, WA
AL, HA, MÜ,
OP, RM
WA
AL, HA, MÜ,
OP, RM
AL, HA, MÜ,
OP, RM
ANLAGE 3: INDIKATORPARAMETER
Teil I: Allgemeine Indikatorparameter
Lfd. Nr.
Parameter
Verfahren
DIN EN ISO 11885 (E 22) 2009-09
1
Aluminium
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
2
Ammonium
DIN 38406-5 (E 5) 1983-10
DIN EN ISO 11732 (E 23) 2005-05
Standorte
AL, HA,
MÜ, OP
AL, HA, RM,
WA
AL, HA,
MÜ, OP,
WA
OP
AL, HA,
MÜ, OP,
RM, WA
3
Chlorid
DIN EN ISO 10304-1 (D 20) 2009-07
4
Clostridium perfringens
(einschließlich Sporen)
TrinkwV 2001 Anlage 5 I e)
AL, OP, WA
5
Coliforme Bakterien
DIN EN ISO 9308-1 (K12) 2001-07
mit Colilert®-18/Quanti-Tray®
AL, OP, WA
OP, WA
AL, HA,
MÜ, OP
AL, HA, RM,
WA
DIN EN ISO 11885 (E 22) 2009-09
6
Eisen
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 53 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Lfd. Nr.
Parameter
7
Färbung (spektraler
Absorptionskoeffizient Hg
436 nm)
Verfahren
DIN EN ISO 7887 (C 1-2) 1994-12
DIN EN ISO 7887 (C1) Verfahren A 2012-04
DIN EN ISO 7887 (C1) 2012-04
DEV B 1/2 1971,
DIN EN 1622 (B 3) Anhang C 2006-10
8
Geruch
DIN EN 1622 (B 3) 2006-10
9
Geschmack
10
Koloniezahl bei 22 °C
11
Koloniezahl bei 36 °C
12
Elektrische Leitfähigkeit
13
Mangan
DEV B 1/2 1971
DIN EN 1622 (B 3) Anhang C 2006-10
TrinkwV 2001 Anlage 5 I d) bb)
DIN EN ISO 6222 (K5) 1999-07
TrinkwV 2001 Anlage 5 I d) bb)
DIN EN ISO 6222 (K5) 1999-07
DIN EN 27888 (C 8) 1993-11
DIN EN ISO 11885 (E 22) 2009-09
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
DIN EN ISO 11885 (E 22) 2009-09
14
Natrium
DIN EN ISO 17294-2 (E29) 2005-02
15
Organisch gebundener
Kohlenstoff (TOC)
DIN EN 1484 (H 3) 1997-08
16
Oxidierbarkeit
DIN EN ISO 8467 (H 5) 1995-05
17
Sulfat
DIN EN ISO 10304-1 (D 20) 2009-07
18
Trübung
DIN EN ISO 7027 (C 2) 2000-04
19
WasserstoffionenKonzentration
DIN EN ISO 10523 (C 5) 2012-04
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Standorte
AL, BO, BOi,
HA, MÜ
AL, HA,
MÜ, OP,
WA
AL, BE, BO,
BOi, HA,
MÜ, OP,
RM, WA
AL, HA,
MÜ, OP,
RM, WA
AL, BE, BO,
BOi, HA,
MÜ, OP,
RM, WA
AL, OP, WA
AL, OP, WA
AL, OP, WA
AL, OP, WA
AL, BO, HA,
MÜ, OP,
RM, WA
AL, HA,
MÜ, OP
AL, HA, RM,
WA
AL, HA,
MÜ, OP
AL, HA, RM,
WA
AL, HA,
MÜ, OP,
RM
AL, HA,
MÜ, OP
AL, HA,
MÜ, OP,
RM, WA
AL, BO, HA,
MÜ, OP,
RM, WA
AL, BO, HA,
MÜ, OP,
RM, WA
Seite 54 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Lfd. Nr.
Parameter
20
Tritium
21
Gesamtrichtdosis
22
Calcitlösekapazität
Verfahren
Standorte
nicht belegt
nicht belegt
DIN 38404-10 (C 10) 2012-12
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
Teil II: Spezielle Anforderungen an Trinkwasser in Anlagen der Trinkwasser-Installation
Parameter
Legionella spec.
Verfahren
ISO 11731 1998-05
DIN EN ISO 11731-2 (K22) 2008-06
UBA-Empfehlung 23.08.2012
Standorte
AL, OP, WA
AL, OP, WA
AL, OP, WA
Parameter, die nicht in den Anlagen 1 bis 3 der Trinkwasserverordnung 2001 enthalten sind
Weitere periodische Untersuchungen
Parameter
Verfahren
DIN EN ISO 11885 (E 22) 2009-09
Calcium
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
DIN EN ISO 11885 (E 22) 2009-09
Kalium
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
DIN EN ISO 11885 (E 22) 2009-09
Magnesium
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
Säurekapazität
DIN 38409-7 (H 7) 2005-12
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Standorte
AL, HA,
MÜ, OP
AL, HA, RM,
WA
AL, HA,
MÜ, OP
AL, HA, RM,
WA
AL, HA,
MÜ, OP
AL, HA, RM,
WA
AL, HA,
MÜ, OP,
WA
Seite 55 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
5
Prüfverfahrensliste zum Fachmodul WASSER
Stand: 23.03.2012
Erläuterungen:
Abw: relevant für Abwasser (incl. Deponie-Sickerwasser)
Ofw: relevant für Oberflächenwasser
Grw: relevant für Roh- und Grundwasser
Teilbereich 1: Probenahme und allgemeine Kenngrößen
Parameter
Verfahren
Abw Ofw Grw
DIN 38402-A 11: 1995-12
Probenahme Abwasser
DIN 38402-A 11: 2009-02
DIN 38402-A 15: 1986-07
Probenahmen aus
Fließgewässern
DIN 38402-A 15: 2010-04
Probenahme aus
Grundwasserleitern
DIN 38402-A 13: 1985-12
Probenahme aus stehenden
DIN 38402-A 12: 1985-06
Gewässern
Homogenisierung von
Proben
DIN 38402-A 30: 1998-07
Temperatur
DIN 38404-C 4: 1976-12
DIN 38404-C 5: 1984-01
pH-Wert
DIN 38404-C 5: 2009-07
Leitfähigkeit (25oC)
DIN EN 27888: 1993-11 (C 8)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Standorte
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
RM, WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
RM, WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
RM, WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
RM, WA
AL, BE, BO
HA, MÜ, OP,
RM, WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
RM, WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
RM, WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
RM, WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
RM, WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
RM, WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
RM, WA
Seite 56 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Parameter
Verfahren
Geruch
DIN EN 1622: 2006-10 (B3)
Anlage C
Färbung
DIN EN ISO 7887: 1994-12 (C 1)
Abschn. 2
Trübung
DIN EN ISO 7027: 2000-04 (C 2)
Sauerstoff
DIN EN 25814: 1992-11 (G 22)
Redoxspannung
DIN 38404-C 6: 1984-05
Abw Ofw Grw
Standorte
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
RM, WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
RM, WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
RM WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
RM, WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
RM, WA
Abw Ofw Grw
Standorte
AL, HA, MÜ,
OP,
AL, HA, MÜ,
OP, WA
OP
OP
AL, HA, MÜ,
OP, WA
Teilbereich 2: Fotometrie, Ionenchromatografie, Maßanalyse
Parameter
UV-Absorption bei 254 nm
(SAK 254)
UV-Absorption bei 436 nm
(SAK 436)
Verfahren
DIN 38404-C 3: 2005-07
DIN EN ISO 7887: 1994-12 (C 1)
DIN EN ISO 11732: 1997-09 (E 23)
DIN EN ISO 11732: 2005-05 (E23)
Ammoniumstickstoff
DIN 38406-E 5: 1983-10
DIN EN ISO 14911: 1999-12 (E 34)
DIN EN 26777: 1993-04 (D 10)
Nitritstickstoff
AL, HA, MÜ,
OP, WA
DIN EN ISO 10304-1: 1995-04
(D 19)
DIN EN ISO 10304-1: 2009-07
(D 20)
DIN EN ISO 10304-2: 1996-11
(D 20)
DIN EN ISO 13395: 1996-12 (D 28)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 57 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Parameter
Nitratstickstoff
Gesamtphosphor
Orthophosphat
Fluorid (gelöst und gesamt)
Chlorid
Verfahren
Abw Ofw Grw Standorte
DIN EN ISO 10304-1: 1995-04
AL, HA, MÜ,
(D 19)
OP, RM, WA
DIN EN ISO 10304-1: 2009-07
AL, HA, MÜ,
(D 20)
OP, RM, WA
AL, HA, MÜ,
DIN EN ISO 10304-2: 1996-11
OP, RM, WA
(D 20)
DIN EN ISO 13395: 1996-12 (D 28)
DIN 38405-D 9-2 / 9-3: 1979-05
DIN 38405-D 29: 1994-11
DIN EN 1189: 1996-12 (D 11)
AL, HA, OP
DIN EN ISO 6878: 2004-09 (D11)
AL, HA, OP
DIN EN ISO 15681-1: 2005-04 (D45)
DIN EN ISO 15681-2: 2005-04 (D46)
DIN EN ISO 10304-1: 1995-04
(D 19)
DIN EN ISO 10304-1: 2009-07
(D 20)
DIN EN 1189: 1996-12 (D 11)
AL, HA, OP
DIN EN ISO 6878: 2004-09 (D11)
AL, HA, OP
DIN EN ISO 15681-1: 2005-04 (D45)
DIN EN ISO 15681-2: 2005-04 (D46)
AL, HA, MÜ,
DIN 38405-D 4: 1985-07
OP, WA
DIN EN ISO 10304-1: 1995-04
AL, HA, MÜ,
(D 19)
OP, RM, WA
DIN EN ISO 10304-1: 2009-07
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
(D 20)
DIN 38405-D 1: 1985-12
DIN EN ISO 10304-1: 1995-04
AL, HA, MÜ,
(D 19)
OP, RM, WA
DIN EN ISO 10304-1: 2009-07
AL, HA, MÜ,
(D 20)
OP, RM, WA
DIN EN ISO 10304-2: 1996-11
AL, HA, MÜ,
(D 20)
OP, RM, WA
DIN EN ISO 10304-4: 1999-07
(D 25)
DIN EN ISO 15682: 2002-01 (D 31)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 58 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Parameter
Sulfat
Cyanid (leicht freisetzbar)
Verfahren
DIN EN ISO 10304-1: 1995-04
(D 19)
DIN EN ISO 10304-1: 2009-07
(D 20)
DIN EN ISO 10304-2: 1996-11
(D 20)
DIN 38405-D 5: 1985-01
DIN 38405-D 13-2: 1981-02
DIN 38405-D 14-2: 1988-12
Abw Ofw Grw
AL, HA, OP
AL, HA, OP
AL, MÜ, OP,
WA
DIN EN ISO 14403: 2002-07 (D 6)
DIN 38405-D 7: 2002-04
DIN 38405-D 13-1: 1981-02
DIN 38405-D 14-1: 1988-12
Cyanid (gesamt)
Standorte
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
AL, HA, OP
AL, HA, OP
AL, MÜ, OP,
WA
DIN EN ISO 14403: 2002-07 (D 6)
DIN 38405-D 7: 2002-04
AL, HA, MÜ,
OP, WA
DIN 38405-D 24: 1987-05
Chrom VI
Sulfid (leicht freisetzbar)
DIN EN ISO 10304-3: 1997-11
(D 22), Abschnitt 5
(gelöstes Chromat)
DIN 38405-D 27: 1992-07
AL, HA, OP
Teilbereich 3: Elementanalytik
Parameter
Aluminium
Arsen
Verfahren
DIN EN ISO 11885: 1998-04 (E 22)
DIN EN ISO 11885: 2009-09 (E 22)
DIN EN ISO 12020: 2000-05 (E 25)
DIN EN ISO 17294-2: 2005-02 (E 29)
DIN EN ISO 15586: 2004-02 (E 4)
DIN EN ISO 11969: 1996-11 (D 18)
DIN EN ISO 11885: 1998-04 (E 22)
DIN EN ISO 11885: 2009-09 (E 22)
DIN EN ISO 17294-2: 2005-02 (E 29)
DIN EN ISO 15586: 2004-02 (E 4)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Abw Ofw Grw
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Standorte
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, RM, WA
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, RM, WA
Seite 59 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Parameter
Blei
Cadmium
Calcium
Chrom
Eisen
Kalium
Verfahren
DIN 38406-E 6: 1998-07
DIN EN ISO 11885: 1998-04 (E 22)
DIN EN ISO 11885: 2009-09 (E 22)
DIN 38406-E 16: 1990-03
DIN EN ISO 17294-2: 2005-02 (E 29)
DIN EN ISO 15586: 2004-02 (E4)
DIN EN ISO 5961: 1995-05 (E19)
DIN EN ISO 11885: 1998-04 (E22)
DIN EN ISO 11885: 2009-09 (E 22)
DIN 38406-E 16: 1990-03
DIN EN ISO 17294-2: 2005-02 (E 29)
DIN EN ISO 15586: 2004-02 (E 4)
DIN EN ISO 11885: 1998-04 (E 22)
DIN EN ISO 11885: 2009-09 (E 22)
DIN 38406-E 3: 2002-03
DIN EN ISO 7980: 2000-07 (E 3)
DIN EN ISO 17294-2: 2005-02 (E 29)
DIN EN ISO 14911: 1999-12 (E 34)
DIN EN ISO 11885: 1998-04 (E 22)
DIN EN ISO 11885: 2009-09 (E 22)
DIN EN 1233: 1996-08 (E 10)
DIN EN ISO 17294-2: 2005-02 (E 29)
DIN EN ISO 15586: 2004-02 (E 4)
DIN EN ISO 11885: 1998-04 (E 22)
DIN EN ISO 11885: 2009-09 (E 22)
DIN 38406-E 1: 1983-05
DIN 38406-E32: 2000-05
DIN EN ISO 15586: 2004-02 (E 4)
DIN 38406-E 13: 1992-07
DIN EN ISO 11885: 1998-04 (E 22)
DIN EN ISO 11885: 2009-09 (E 22)
DIN EN ISO 17294-2: 2005-02 (E 29)
DIN EN ISO 14911: 1999-12 (E 34)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Abw Ofw Grw
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Standorte
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, RM, WA
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, RM, WA
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, RM, WA
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, RM, WA
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, RM, WA
Seite 60 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Parameter
Kupfer
Mangan
Natrium
Nickel
Quecksilber
Zink
Bor
Verfahren
DIN EN ISO 11885: 1998-04 (E 22)
DIN EN ISO 11885: 2009-09 (E 22)
DIN 38406-E 7: 1991-09
DIN 38406-E 16: 1990-03
DIN EN ISO 17294-2: 2005-02 (E 29)
DIN EN ISO 15586: 2004-02 (E 4)
DIN EN ISO 11885: 1998-04 (E 22)
DIN EN ISO 11885: 2009-09 (E 22)
DIN EN ISO 17294-2: 2005-02 (E 29)
DIN 38406-E33: 2000-06
DIN EN ISO 15586: 2004-02 (E 4)
DIN EN ISO 14911: 1999-12 (E 34)
DIN 38406-E 14: 1992-07
DIN EN ISO 11885: 1998-04 (E 22)
DIN EN ISO 11885: 2009-09 (E 22)
DIN EN ISO 17294-2: 2005-02 (E 29)
DIN EN ISO 14911: 1999-12 (E 34)
DIN EN ISO 11885: 1998-04 (E 22)
DIN EN ISO 11885: 2009-09 (E 22)
DIN 38406-E 11: 1991-09
DIN EN ISO 17294-2: 2005-02 (E 29)
DIN 38406-E 16: 1990-03
DIN EN ISO 15586: 2004-02 (E 4)
DIN EN 1483: 1997-08 (E 12)
DIN EN 1483: 2007-07 (E 12)
DIN EN 12338: 1998-10 (E 31)
DIN EN 13506: 2002-04 (E 35)
DIN EN 17852: 2008-04 (E35)
DIN EN ISO 11885: 1998-04 (E 22)
DIN EN ISO 11885: 2009-09 (E 22)
DIN 38406-E 8-1: 2004-10
DIN 38406-E 16: 1990-03
DIN EN ISO 17294-2: 2005-02 (E 29)
DIN EN ISO 15586: 2004-02 (E 4)
DIN EN ISO 11885: 1998-04 (E 22)
DIN EN ISO 11885: 2009-09 (E 22)
DIN 38405-D 17: 1981-03
DIN EN ISO 17294-2: 2005-02 (E 29)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Abw Ofw Grw
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Standorte
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, RM, WA
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, RM, WA
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, RM, WA
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, RM, WA
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, RM, WA
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, RM, WA
Seite 61 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Parameter
Magnesium
Phosphor
Verfahren
DIN EN ISO 11885: 1998-04 (E 22)
DIN EN ISO 11885: 2009-09 (E 22)
DIN 38406-E 3: 2002-03
DIN EN ISO 7980: 2000-07 (E 3a)
DIN EN ISO 17294-2: 2005-02 (E 29)
DIN EN ISO 14911: 1999-12 (E 34)
DIN EN ISO 17294-2: 2005-02 (E 29)
DIN EN ISO 11885: 1998-04 (E 22)
DIN EN ISO 11885: 2009-09 (E 22)
Abw Ofw Grw
Standorte
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, RM, WA
AL, HA, RM, WA
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
Teilbereich 4/5: Gruppen- und Summenparameter
Parameter
Biologischer Sauerstoffbedarf
BSB5
Verfahren
Abw Ofw Grw
Standorte
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, OP
HA
AL, MÜ, OP
AL, HA
AL, MÜ, OP,
WA
AL, HA, MÜ,
OP, WA
AL, HA, MÜ,
OP, WA
AL, HA, MÜ,
OP, WA
Abw Ofw Grw
Standorte
AL, HA, MÜ,
OP, RM
AL, HA, MÜ,
OP, RM
DIN EN 1899-1: 1998-05 (H 51)
DIN EN 1899-2: 1998-05 (H 52)
DIN 38409-H 41: 1980-12
Chemischer Sauerstoffbedarf
DIN 38409-H 44: 1992-05
CSB
DIN ISO 15705: 2003-01 (H 45)
DIN 38409-H 16: 1984-06
Phenolindex
(mit und ohne Destillation) DIN EN ISO 14402: 1999-12 (H 37)
DIN 38409-H 2: 1987-03
Abfiltrierbare Stoffe
DIN EN 872: 2005-04 (H 33)
Säure- und Basenkapazität
DIN 38409-H 7: 2005-12
Teilbereich 5: Gruppen- und Summenparameter (Teil 2)
Parameter
Organischer
Gesamtkohlenstoff TOC
Gelöster organsicher
Kohlenstoff DOC
Verfahren
DIN EN 1484: 1997-08 (H 3)
DIN EN 1484: 1997-08 (H 3)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 62 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Parameter
Gesamter gebundener
Stickstoff (TNb)
Verfahren
DIN ENV 12260: 1996-06 (H 34)
DIN EN 12260: 2003-12 (H 34)
DIN 38409-H 27: 1992-07
DIN EN ISO 11905-1: 1998-08
(H 36)
Abw Ofw Grw
AL, HA, OP,
RM
AL, HA, OP,
RM
AL, HA, OP,
RM
DIN EN 1485: 1996-11 (H 14)
Adsorbierbare organische
Halogene AOX
Standorte
OP
OP
OP
DIN EN ISO 9562:2005-02 (H14)
DIN 38409-H 22: 2001-02
Teilbereich 6: Gaschromatografische Verfahren
Parameter
Verfahren
Leichtflüchtige
Halogenkohlenwasserstoffe
LHKW
DIN EN ISO 10301: 1997-08 (F 4)*
Benzol und Derivate BTEX
Abw Ofw Grw
DIN EN ISO 15680: 2004-04 (F19)
DIN 38407-F 9: 1991-05*
DIN EN ISO 15680: 2004-04 (F19)
DIN EN ISO 6468: 1997-02 (F 1)*
Organochlor-Insektizide OCP
DIN 38407-F 2: 1993-02*
DIN EN ISO 6468: 1997-02 (F 1)*
DIN 38407-F 2: 1993-02*
Polychlorierte Biphenyle PCB
DIN 38407-F 3: 1998-07
Mono-, Dichlorbenzole
Tri- bis Hexachlorbenzol
Standorte
AL, HA, MÜ,
OP, RM
DIN EN ISO 10301: 1997-08 (F 4)*
DIN EN ISO 15680: 2004-04 (F19)
DIN EN ISO 6468: 1997-02 (F 1)*
DIN 38407-F 2: 1993-02*
DIN EN ISO 12673: 1999-05 (F 15)
Chlorphenole
Organophosphor- und
OrganostickstoffDIN EN ISO 10695: 2000-11 (F 6) *
verbindungen
Polycyclische aromatische
DIN 38407-F39: 2011-09
Kohlenwasserstoffe (PAK) **
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL, HA, MÜ,
OP, RM
AL, OP
AL, MÜ, OP
AL, OP
AL, MÜ, OP
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
AL, HA, MÜ,
OP, RM
AL, OP
MÜ
AL, MÜ
AL
WA
Seite 63 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Parameter
Verfahren
Abw Ofw Grw
Kohlenwasserstoff-Index
DIN EN ISO 9377-2: 2001-07 (H 53)
Standorte
AL, HA, MÜ,
OP, RM, WA
* massenspektrometrische Detektion ist zulässig
** der Teilbereich 6 ist auch dann vollständig erfüllt, wenn PAK nach einem Verfahren des
Teilbereich 7 analysiert werden
Teilbereich 7: HPLC-Verfahren
Parameter
Polycyclische aromatische
Kohlenwasserstoffe (PAK)**
Verfahren
Abw Ofw Grw
DIN 38407-F 18: 1999-05
DIN EN ISO 17993: 2004-03 (F 18)
Standorte
AL, HA, MÜ,
OP, RM
AL, HA, MÜ,
OP, RM
Pflanzenbehandlungs- und
Schädlingsbekämpfungsmitte DIN EN ISO 11369: 1997-11 (F 12) *
AL, HA, MÜ
l PBSM
* massenspektrometrische Detektion ist zulässig
** der Teilbereich 7 ist auch dann vollständig erfüllt, wenn PAK nach einem Verfahren des
Teilbereich 6 analysiert werden
Teilbereich 8: Mikrobiologische Verfahren
Parameter
Koloniezahl
Gesamt-Coliformenzahl
Fäkal-Coliformenzahl
Intestinal Enterokokken
Verfahren
Abw Ofw Grw Standorte
DIN EN ISO 6222: 1999-07 (K 5)
AL, OP, WA
DIN 38411-K 6: 1991-06 in
Verbindung mit DIN EN ISO 9308-1:
AL, OP, WA
2001-07 (K 12)
DIN EN ISO 9308-1: 2001-07 (K 12)
AL, OP, WA
DIN EN ISO 9308-1: 2001-07 (K 12)
AL, OP, WA
DIN EN ISO 9308-3: 1999-07 (K 13)
AL, OP, WA
DIN EN ISO 7899-2: 2000-11 (K 15)
AL, OP, WA
DIN EN ISO 7899-1: 1999-07 (K 14)
AL
Teilbereich 9.1: Biologische Verfahren, Biotests (Teil 1)
Parameter
Fischeitest
Verfahren
DIN 38415-T 6: 2003-08
DIN EN ISO 15088: 2009-08 (T6)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Abw Ofw Grw
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Standorte
AL
AL
Seite 64 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Parameter
Leuchtbakterien-Hemmtest
Verfahren
Abw Ofw Grw
DIN 38412-L 34: 1997-07 in
Verbindung mit DIN 38412-L 34-1:
1993-10
DIN EN ISO 11348-2: 1999-04
(L 34-2)
DIN EN ISO 11348-2: 2009-05 (L 52)
DIN EN ISO 11348-1: 2009-05 (L 51)
Standorte
AL
AL
AL
Teilbereich 9.2: Biologische Verfahren, Biotests (Teil 2)
Parameter
Saprobienindex
Chlorophyll a
Phaeophytin
Daphnientest
Algentest
Umu-Test
6
Verfahren
DIN 38410-M 1: 2004-10
DIN 38412-L 16: 1985-12
DIN 38416-L 16: 1985-12
DIN 38412-L 30: 1989-03
DIN 38412-L 33: 1991-03
DIN 38415-T 3: 1996-12
Abw Ofw Grw
Standorte
AL
AL
AL
AL
Prüfverfahrensliste zum Fachmodul BODEN UND ALTLASTEN
Stand: 16.08.2012
Untersuchungsbereich 1: Feststoffe
Teilbereich 1.1 Probenahme und vor-Ort-Untersuchungen
Untersuchungsparameter
Methoden/Hinweise
Verfahren
BBodSchV
DIN ISO 10381-1: 2003
DIN ISO 10381-5: 2007
Standorte
AL, BE, BOi,
HA, MA, MÜ,
OP, WA
Handbohrungen,
Probenahmen an
DIN ISO 10381-2: 2003
Schürfen,
DIN EN ISO 22475-1:
Kleinrammbohrungen
2007
50-80 mm, Proben in
ungestörter Lagerung
AL, BE, BOi,
HA, MA, MÜ,
OP, WA
Haufwerksbeprobung
LAGA PN 98: 2001
AL, BE, BOi,
HA, MA, MÜ,
OP, WA
Das Extraktionmittel
ist vor der
Probenahme in die
Probengefäße
vorzulegen.
Handbuch Altlasten
Bd.7, Teil 4, HLUG
2000
AL, BE, BOi,
HA, MA, MÜ,
OP, WA
Probenahmeplanung
Probenahme bei der
Untersuchung von
altlastverdächtigen
Flächen und Altlasten
Probenahme nach dem
Bodenaufschluss bei der
Untersuchung
altlastenverdächtigen
Flächen und altlasten auf
leichtflüchtige Schadstoffe
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 65 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Untersuchungsparameter
Probenahme bei der
Untersuchung von
natürlichen, naturnahen
und Kulturstandorten
Probenahme von
Sedimenten
Probenahme von
Schwebstoffen - optional
Methoden/Hinweise
DIN 38414-11: 1987
Standorte
AL, BE, BOi,
HA, MA, MÜ,
OP, WA
AL, BE, BOi,
HA, MÜ, OP
DIN 38402-24: 2007
Arbeitshilfe für die
Bodenansprache im
vor- und nachsorgenden Bodenschutz,
Auszug aus der KA5,
2009
Bodenkundliche
Kartieranleitung 5.
Auflage (KA5): 2005
DIN EN ISO 14688-1:
2011
DIN EN ISO 14689-1:
2011
DIN EN ISO 22475-1:
2007
Arbeitshilfe für die
Bodenansprach im
vor- und nachsorgenden Bodenschutz,
Auszug aus der KA5,
2009
Bodenkundliche
Kartieranleitung 5.
Auflage (KA5). 2005
DIN 19682-2: 2007
DIN 19747: 2009
DIN ISO 10381-1: 2003
DIN ISO 10381-2: 2003
DIN ISO 18512: 2009
Probenbeschreibung
Normenreihe
Geotechnische
Erkundung und
Untersuchung
Ermittlung der Bodenart
Verfahren
DIN ISO 10381-4: 2004
VDLUFAMethodenhandbuch
Bd. 1, A1
Fingerprobe im
Gelände
Probenlagerung,
Probenvorbehandlung im
Gelände, Probentransport
Überschichten des
Bodens mit Lösungsmittel im Gelände bei
Untersuchung auf
leichtflüchtige
Schadstoffe
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
DIN ISO 22155: 2006
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL, BE, BOi,
HA, MA, MÜ,
OP, WA
AL, BE, BOi,
HA, MA, MÜ,
OP
AL, BE, BOi,
HA, MA, MÜ,
OP, WA
AL, BE, BOi,
HA, MA, MÜ,
OP, WA
AL, BE, BOi,
HA, MA, MÜ,
OP, WA
Seite 66 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Teilbereich 1.2 Labor – Analytik anorganischer Parameter
Basisparameter und Probenvorbereitung
Untersuchungsparameter
Probenvorbereitung und
-aufarbeitung
Methoden/Hinweise
Verfahren
DIN 19747: 2009
DIN ISO 11465: 1996
Trockenmasse
DIN EN 14346: 2007
Organischer Kohlenstoff
und Gesamtkohlenstoff
nach trockener
Verbrennung (TOC)
DIN ISO 10694: 1996
Luftgetrocknete
Bodenproben
DIN EN 13137: 2001
DIN EN 15936: 2012
pH-Wert (CaCl2)
DIN ISO 10390: 2005
Rohdichte - optional
DIN ISO 11272: 2001
Korngrößenverteilung optional
Pipett-Analyse
Aräometer Methode
DIN ISO 11277: 2002
DIN 18123: 2011 mit
LAGA PN98
Standorte
AL, BO, HA,
MÜ, OP, WA
AL, BO, HA,
MÜ, OP, WA
AL, BO, HA,
MÜ, OP, WA
BO, HA, OP,
WA
BO, HA, OP,
WA
BO
AL, HA, MÜ,
OP, WA
AL
Analytik anorganischer Parameter
Untersuchungsparameter
Königswasserextrakt
Ammoniumnitrat-extrakt
Alkalisches
Aufschllussverfahren optional
Extraktion zur
Bestimmung von thallium
- optional
Arsen (As)
Antimon (Sb)
Methoden/Hinweise
Thermisch, offenes
Gefäß
Mikrowellenaufschluss
Verfahren
Standorte
DIN ISO 11466: 1997
AL, HA, MÜ,
OP
DIN EN 13657:2003
AL, OP, WA
DIN 19730: 2009
AL, HA, MÜ
MetaboratSchmelzaufschluss für DIN EN 15192:2007
die Chrom(VI)-analytik
HNO3, H2O2
DIN ISO 20279: 2006
AL
ICP - OES
DIN ISO 22036: 2009
AL, HA, MÜ,
OP
ICP - MS
DIN EN ISO 17294-2:
2005
AL, HA, WA
ET-AAS oder Hydrid
AAS
DIN ISO 20280: 2010
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 67 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Untersuchungsparameter
Cadmium (Cd)
Chrom (gesamt)
Kupfer (Cu)
Nickel (Ni)
Blei (Pb)
Zink (Zn)
Quecksilber (Hg)
Methoden/Hinweise
Verfahren
ET-AAS
DIN ISO 11047: 2003
ICP - OES
DIN ISO 22036: 2009
AL, HA, MÜ,
OP
ICP - MS
DIN EN ISO 17294-2:
2005
AL, HA, WA
AAS
DIN EN 1483: 2007
Kaltdampf-AAS oder
Kaltdampf-AFS
DIN ISO 16772: 2005
DIN ISO 17380: 2011
Cyanide
DIN ISO 11262: 2012
Chrom (VI) - optional
Molybdän (Mo)
Vanadium (V) - optional
Selen (Se) - optional
Thallium (Tl) aus dem
HNO3, H2O2-Extrakt optional
Uran (U)
Wolfram (w) - optional
Standorte
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, MÜ,
OP
AL, MÜ, OP,
WA
AL, HA,
IC mit
photometrischer
Detektion
DIN EN 15192: 2007
ICP - OES
DIN ISO 22036: 2009
AL, HA, MÜ,
OP
ICP - MS
DIN EN ISO 17294-2:
2005
AL, HA, WA
ICP - OES
DIN ISO 22036: 2009
AL, HA, MÜ,
OP
ICP - MS
DIN EN ISO 17294-2:
2005
AL, HA, WA
ET-AAS oder Hydrid
AAS
ET-AAS
DIN ISO 20279: 2006
ICP - OES
DIN ISO 22036: 2009
AL, HA, MÜ,
OP
ICP – MS
DIN EN ISO 17294-2:
2005
AL, HA, WA
ICP - OES
DIN ISO 22036: 2009
AL, HA, MÜ,
OP
ICP - MS
DIN EN ISO 17294-2:
2005
AL, HA, WA
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
DIN ISO 20280: 2010
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 68 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Teilbereich 1.3 Labor – Analytik organischer Parameter
Basisparameter und Probenvorbereitung
Untersuchungsparameter
Probenvorbereitung und
-aufarbeitung
Methoden/Hinweise
Verfahren
DIN 19747: 2009
DIN ISO 11465: 1996
Trockenmasse
DIN EN 14346: 2007
Organischer Kohlenstoff
und Gesamtkohlenstoff
nach trockener
Verbrennung (TOC)
DIN ISO 10694: 1996
Luftgetrocknete
Bodenproben
DIN EN 13137: 2001
DIN EN 15936: 2012
pH-Wert (CaCl2)
DIN ISO 10390: 2005
Rohdichte - optional
DIN ISO 11272: 2001
DIN ISO 11277: 2002
DIN 18123: 2011 mit
LAGA PN98
Korngrößenverteilung optional
Pipett-Analyse
Aräometermethode
Standorte
AL, BO, HA,
MÜ, OP, WA
AL, BO, HA,
MÜ, OP, WA
AL, BO, HA,
MÜ, OP, WA
BO, HA, OP,
WA
BO, HA, OP,
WA
BO
AL, HA, MÜ,
OP, WA
AL
Analytik organischer Parameter
Untersuchungsparameter
Methoden/Hinweise
GC - MS
Polycyclische
HPLC - UV/F
aromatische
Kohlenwasserstoffe (PAK) Acenaphthylen kann
nicht mittels
Fluoreszenzdetektor
16 PAK (EPA)
bestimmt werden
Hexachlorbenzol
GC - ECD, GC - MS
Pentachlorphenol
GC - ECD, GC - MS
Verfahren
DIN ISO 18287: 2006
DIN ISO 13877: 2000
DIN 38414-23: 2002
Standorte
MÜ, WA
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, MÜ,
OP
Aldrin, DDT,
HCH-Gemisch
GC - ECD, GC - MS
DIN ISO 10382: 2006
DIN ISO 14154: 2005
DIN ISO 10382: 2003
DIN EN 15308: 2008
AL, MÜ, OP
AL, MÜ
AL, MÜ, OP
Polychlorierte Biphenyle
(PCB)
Extraktion mit Aceton/
DIN ISO 10382: 2003
Petrolether oder
Soxhlet-Extraktion
DIN EN 15308: 2008
Die Art der
Summenbildung ist
anzugeben
DIN 38414-20: 1996
(PCB6/PCB7)
AL, HA, MÜ,
WA
HA, MÜ, OP,
WA
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL, HA, MÜ,
OP, WA
Seite 69 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Untersuchungsparameter
Sprenstofftypische
verbindungen (HPLC) optional
Sprenstofftypische
verbindungen (GC) optional
Methoden/Hinweise
Verfahren
Extraktion mit
Methanol oder
Acetonitril und
Quantfizierung mittels
HPLC-UV/DAD
Extraktion mit
Methanol Umlösen in
Toluol und
Quantfizierung mittels
GC-ECD oder GC-MS
E DIN ISO 11916-1:
2011
GC-FID
BTEX-Aromaten, LHKW optional
Headspace, GC
AL
E DIN ISO 11916-2:
2011
DIN ISO 16703: 2005
Mineralölkohlenwasserstoffe (C10-C40) optional
Standorte
LAGA KW/04: 2009
DIN ISO 22155: 2006
AL, HA, MÜ,
OP, WA
AL, HA, MÜ,
OP, WA
AL, HA, MÜ,
OP
Untersuchungsbereich 1.4: Analytik - Dioxine und Furane
Basisparameter und Probenvorbereitung
Untersuchungsparameter
Probenvorbereitung und
-aufarbeitung
Methoden/Hinweise
Verfahren
DIN 19747: 2009
DIN ISO 11465: 1996
Trockenmasse
DIN EN 14346: 2007
Organischer Kohlenstoff
und Gesamtkohlenstoff
nach trockener
Verbrennung (TOC)
DIN ISO 10694: 1996
Luftgetrocknete
Bodenproben
DIN EN 13137: 2001
DIN EN 15936:2012
pH-Wert (CaCl2)
DIN ISO 10390: 2005
Rohdichte - optional
DIN ISO 11272: 2001
DIN ISO 11277: 2002
DIN 18123: 2011 mit
LAGA PN 98
Korngrößenverteilung optional
Pipett-Analyse
Aräometermethode
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Standorte
AL, BO, HA,
MÜ, OP, WA
AL, BO, HA,
MÜ, OP, WA
AL, BO, HA,
MÜ, OP, WA
BO, HA, OP,
WA
BO, HA, OP,
WA
BO
AL, HA, MÜ,
OP, WA
AL
Seite 70 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Analytik - PCDD, PCDF und dioxinähnliche PCB
Untersuchungsparameter
Methoden/Hinweise
PCDD, PCDF, DL-PCB
GC-MS, Auswertung
nach dem internen
Standard-Verfahren
unter Anwendung der
jeweils entsprechenden 13C12-makrierten
Standards eines
Kongeners
Verfahren
DIN 38414-24: 2000
dl-PCB unter
Berücksichtigung
DIN 38407-3: 1998
Standorte
AL
Untersuchungsbereich 2: Eluate und Perkolate, wässrige Medien
Teilbereich 2.1 Probenahme und vor-Ort-Untersuchungen
Probenahme
Untersuchungsparameter
Methoden/Hinweise
Probenahmeplanung und
-techniken
Probenahme von
Grundwasser
DIN EN ISO 5667-1:
2007
AQS-Merkblatt P 8/2:
1996
Probenahme von
Sickerwasser
Probenahme von
Oberflächengewässer
(Fließgewässer)
Probenahme von
Oberflächenwasser
(stehende Gewässer)
Verfahren
AQS-Merkblatt P 8/3:
1998
ISO 5667-11: 2009
DIN 38402-13; 1985
DVWK-Merkblatt W112:
2011
z. Z. kein genormtes
Verfahren vorhanden
ggf. E-DWA-M 905:
2008
DIN 38402-15: 2010
DIN 38402-12: 1985
Standorte
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
WA
Vor-Ort-Untersuchungen
Untersuchungsparameter
Methoden/Hinweise
Färbung
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Verfahren
DIN EN 7887: 2012
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Standorte
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
WA
Seite 71 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Untersuchungsparameter
Methoden/Hinweise
Verfahren
Trübung
DIN EN ISO 7027: 2000
Geruch
DEV B1/2: 1971
Temperatur
DIN 38404-4: 1976
pH-Wert
DIN EN ISO 10523: 2012
Sauerstoffgehalt
DIN EN 25814: 1992
Elektrische Leitfähigkeit
DIN EN 27888: 1993
Redoxspannung
DIN 38404-6: 1984
Probenlagerung,
Probenvorbehandlung,
Probentransport
DIN EN ISO 5667-3:
2004
Standorte
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
WA
AL, BE, BO,
HA, MÜ, OP,
WA
Teilbereich 2.2 Labor - Analytik von Eluaten/Perkolaten auf anorganische Parameter
Eluate/Perkolate
Untersuchungsparameter
Schüttelverfahren –
Elution von
anorganischen Stoffen
Schüttelverfahren –
Eluation von
organischen Stoffen
Schüttelverfahren –
Eluation von
anorgansischen Stoffen
– optional
Methoden/Hinweise
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Verfahren
Standorte
DIN 19529: 2009
AL, HA, MÜ,
OP, WA
DIN 19527: 2012
AL, HA, MÜ,
OP, WA
DIN EN 12457-4: 2003
AL, HA, MÜ,
OP, WA
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 72 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Untersuchungsparameter
Perkolationsverfahren
für organische und
anorgansiche Stoffe –
optional
Untersuchung zur
Resorptionsverfügbarkeit - optional
Methoden/Hinweise
Verfahren
DIN 19528: 2009
Standorte
AL, MÜ
DIN 19738: 2004
Analytik – anorganische Parameter
Untersuchungsparameter
Antimon (Sb)
Arsen (As)
Blei (Pb)
Cadmium (Cd)
Chrom (Cr), gesamt
Cobalt (Co)
Kupfer (Cu)
Molybdän (Mo)
Nickel (Ni)
Zink (Zn)
Quecksilber (Hg)
Cyanid (CN-), gesamt
Cyanid, leicht
freisetzbar
Methoden/Hinweise
Verfahren
ICP-OES
DIN EN ISO 11885: 2009
ICP-OES
DIN ISO 22036: 2009
ICP - MS
DIN EN ISO 17294-2:
2005
ET-AAS oder HydridAAS
ET-AAS
DIN EN ISO 15586: 2004
ICP-OES
DIN EN ISO 11885: 2009
ICP-OES
DIN ISO 22036: 2009
ICP - MS
DIN EN ISO 17294-2:
2005
AAS
DIN EN 1483: 2007
Kaltdampf-AAS oder
kaltdampf-AFS
DIN ISO 16772: 2005
DIN 38405-13: 2011
DIN EN ISO 17380: 2011
Ionenchromatographie
Fluorid, Chlorid, Sulfat
Einzelverfahren
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, WA
DIN ISO 20280: 2010
DIN EN ISO 14403: 2002
Spektralfotometrie
Standorte
DIN EN ISO 10304-1:
2009
DIN 38405-1, -4, -5:
1985
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, WA
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, MÜ,
OP
AL, MÜ, OP,
WA
AL, HA, OP
AL, MÜ, OP,
WA
AL, HA, MÜ,
OP, WA
AL, HA, MÜ,
OP
Seite 73 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Untersuchungsparameter
Vanadium (V) - optional
Methoden/Hinweise
ET-AAS
DIN EN ISO 15586: 2004
ICP-OES
DIN EN ISO 11885: 2009
ICP-OES
DIN ISO 22036: 2009
DIN EN ISO 17294-2:
2005
DIN EN ISO 17294-2:
2005
ICP - MS
Uran (U) - optional
ICP - MS
ICP-OES
DIN EN ISO 11885: 2009
Zinn (Sn)
ICP-OES
Thallium (Tl)
Wolfram (W) - optional
ICP - MS
Selen (Se) - optional
Verfahren
DIN ISO 22036: 2009
ET-AAS
DIN EN ISO 17294-2:
2005
DIN EN ISO 15586: 2004
ICP-OES
DIN EN ISO 11885: 2009
ICP-OES
DIN ISO 22036: 2009
ICP - MS
DIN EN ISO 17294-2:
2005
ET-AAS oder HydridAAS
DIN ISO 20280: 2010
Spektralfotometrie
DIN 38405-24: 1987
Ionenchromatographie
DIN EN ISO 10304-3:
1997
Chrom (Cr VI)
Standorte
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, WA
AL, HA, WA
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, WA
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, MÜ,
OP
AL, HA, WA
AL, HA, MÜ,
OP, WA
Teilbereich 2.3 Labor – Analytik von eluaten/Perkolaten auf organische Parameter
Eluate/Perkolate
Untersuchungsparameter
Schüttelverfahren –
Elution von
anorganischen Stoffen
Schüttelverfahren –
Eluation von
organischen Stoffen
Methoden/Hinweise
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Verfahren
Standorte
DIN 19529: 2009
AL, HA, MÜ,
OP, WA
DIN 19527: 2012
AL, HA, MÜ,
OP, WA
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 74 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Eluate/Perkolate
Untersuchungsparameter
Schüttelverfahren –
Eluation von
anorgansischen Stoffen
– optional
Perkolationsverfahren
für organische und
anorgansiche Stoffe –
optional
Untersuchung zur
Resorptionsverfügbarkeit - optional
Methoden/Hinweise
Verfahren
DIN EN 12457-4: 2003
DIN 19528: 2009
Standorte
AL, HA, MÜ,
OP, WA
AL, MÜ
DIN 19738: 2004
Analytik – organische Parameter
Untersuchungsparameter
Methoden/Hinweise
Verfahren
Purge+Trap/Desorption,
GC-MS
Flüssigextraktion bzw.
Aromaten (BTEX)
Headspace, GC
Headspace-SPME, GCMS
Purge+Trap/Desorption,
Gc-MS
Leichtflüchtige HalogenFlüssigextraktion bzw.
kohlenwasserstoffe
Headspace, GC
(LHKW)
Headspace-SPME, GCMS
Aldrin
GC - ECD, GC - MS
Dichlordiphenyltrichlorethan (DDT)
GC - ECD, GC - MS
Chlorphenole
Chlorbenzole (Cl3-Cl6)
Chlorbenzole (Cl1-Cl3)
GC - ECD, GC - MS
GC - ECD, GC - MS
Flüsigextraktion,
GC - ECD, GC - MS
Flüssigextraktion bzw.
headspace, GC-ECD ggf
MS
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Standorte
DIN EN ISO 15680: 2004
DIN 38407-9: 1991
AL, HA, MÜ,
OP
DIN 38407-41: 2011
DIN EN ISO 15680: 2004
DIN EN ISO 10301: 1997
AL, HA, MÜ,
OP
DIN 38407-41: 2011
DIN EN ISO 6468: 1997
DIN 38407-2: 1993
DIN EN ISO 6468: 1997
DIN 38407-2: 1993
DIN EN 12673: 1999
DIN 38407-2: 1993
AL
AL, MÜ, OP
AL
AL, MÜ, OP
AL, MÜ, OP
AL, MÜ, OP
DIN EN ISO 6468: 1997
AL, OP
DIN EN ISO 10301: 1997
AL, HA, MÜ,
OP
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 75 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Analytik – organische Parameter
Untersuchungsparameter
Polychlorierte
Biphenyle (PCB)
16 PAK (EPA)
Naphthalin
Methoden/Hinweise
Verfahren
GC - ECD, GC – MS
DIN 38407-2: 1993
Art der Summenbildung
(PCB6/PCB7) ist
DIN 38407-3: 1998
anzugeben.
HPLC - F
DIN EN ISO 17993: 2004
GC-MS
DIN 38407-39: 2011
DIN EN ISO 15680: 2004
GC - FID, GC - MS
Standorte
AL, MÜ, OP
AL, HA, MÜ,
OP, WA
AL, HA, MÜ
OP
WA
DIN 38407-9: 1991
AL, HA, MÜ,
OP
GC-FID
DIN EN ISO 9377-2:
2001
AL, HA, MÜ,
OP, WA
HPLC-UV-Detektion
DIN EN ISO 22478: 2006
AL
Sprenstofftypische
verbindungen (GC) optional
Bestimmung
ausgewhlter
nitroaromatischer
verbindungen mittels
GC
DIN 38407-17: 1999
AL
Phenole - optional
GC - ECD, GC - MS
ISO 8165-2: 1999
DIN EN 12673: 1999
AL, MÜ
Mineralölkohlenwasserstoffe (MKW,
C10-C40)
Sprenstofftypische
verbindungen (HPLC) optional
Untersuchungsbereich 3: Bodenluft, Deponiegas
Teilbereich 3.1 Probenahme und vor-Ort-Untersuchungen
Probenahme
Untersuchungsparameter
Methoden/Hinweise
Rammkernsondierung
Probenahme von
Bodenluft
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Verfahren
DIN ISO 10381-2: 2003
DIN EN ISO 22475-1:
2007
VDI-Richtlinie 3865
Blatt 2: 1998
VDI-Richtlinie 3865
Blatt 1: 2005
DIN ISO 10381-7: 2007
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Standorte
AL, HA, OP
AL, BE, BO,
BOi, HA, MA,
MÜ, OP, WA
Seite 76 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Vor-Ort-Untersuchungen
Untersuchungsparameter
Methoden/Hinweise
Verfahren
Kohlendioxid (CO2)
direktanzeigendes Messgerät
Methan (CH4)
direktanzeigendes Messgerät
Schwefelwasserstoff
(H2S)
direktanzeigendes Messgerät
Sauerstoff (O2)
direktanzeigendes Messgerät
Summenparameter
Spurengase
direktanzeigendes Messgerät
Standorte
AL, BE, BO,
BOi, HA, MA,
MÜ, OP, WA
AL, BE, BO,
BOi, HA, MA,
MÜ, OP, WA
AL, BE, BO,
BOi, HA, MA,
MÜ, OP, WA
AL, BE, BO,
BOi, HA, MA,
MÜ, OP, WA
AL, BE, BO,
BOi, HA, MA,
MÜ, OP, WA
Teilbereich 3.2 Labor – Analytik von Bodenluft, Deponiegas
Untersuchungsparameter
Methoden/Hinweise
Aromaten (BTEX)
Leichtflüchtige Halogenkohlenwasserstoffe
(LHKW)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Verfahren
VDI-Richtlinie 3865
Blatt 3: 1998
VDI-Richtlinie 3865
Blatt 4: 2000
VDI-Richtlinie 3865
Blatt 3: 1998
VDI-Richtlinie 3865
Blatt 4: 2000
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Standorte
MÜ, RM
AL, HA, MÜ,
OP
MÜ, RM
AL, HA, MÜ,
OP
Seite 77 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
7
Prüfverfahrensliste zum Fachmodul ABFALL
Stand: LAGA vom August 2012
Untersuchungsbereich 1: Klärschlamm
Teilbereiche/
Parameter
Grundlage/
Verfahren
AbfKlärV
1.1
Probenahme
Anhang 1 AbfKlärV
1.2
Schwermetalle
§ 3 Abs. 5 AbfKlärV
Königswasseraufschluss
Blei (aus
Königswasseraufschluss)
Cadmium (aus
Königswasseraufschluss)
Chrom (aus
Königswasseraufschluss)
Kupfer (aus
Königswasseraufschluss)
Standorte
DIN 38414-7 (01.83)
DIN EN 13346 (04.01)
DIN EN 13657 (01.03)
DIN 38406-6 (05.81)
DIN 38406-22 (03.88)
DIN 38406-E 6 (07.98)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN EN ISO 17294-2 (E29) (02.05)
DIN 38406-19 (07.80)
DIN 38406-22 (03.88)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN EN ISO 17294-2 (E29) (02.05)
DIN EN ISO 5961 (E 19) (05.95)
DIN 38406-10 (06.85)
DIN 38406-22 (03.88)
DIN EN 1233 (E 10) (08.96)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN ISO 11885 E 22 (09.09)
DIN EN ISO 17294-2 (E29) (02.05)
DIN 38406-22 (03.88)
DIN 38406-E 7 (09.91)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN EN ISO 17294-2 (E29) (02.05)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL, BE, BO, HA,
MÜ, OP, WA
AL, OP
AL, OP
AL, OP
AL, OP
AL, OP
AL
AL, OP
AL, OP
AL
AL, OP
AL, OP
AL
AL, OP
AL, OP
AL
Seite 78 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Teilbereiche/
Parameter
Nickel (aus
Königswasseraufschluss)
Quecksilber (aus
Königswasseraufschluss)
Zink (aus
Königswasseraufschluss)
1.3
1.4
Grundlage/
Verfahren
DIN 38406-22 (03.88)
DIN 38406-E 11 (09.91)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN EN ISO 17294-2 (E29) (02.05)
DIN 38406-12 (07.80)
DIN EN 1483 (E 12) (07.07)
DIN EN ISO 17852 (E35) (04.08)
DIN 38406-8 (10.80)
DIN 38406-22 (03.88)
DIN 38406-E 8 (10.04)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN EN ISO 17294-2 (E29) (02.05)
Adsorbierbare organisch
gebundene Halogene
§ 3 Abs. 5 AbfKlärV
AOX (aus
Trockenrückstand)
DIN 38414-S 18 (11.89)
Physikalische Parameter,
Nährstoffe
§ 3 Abs. 5 AbfKlärV
Trockenrückstand
Organische Substanz als
Glühverlust
(vom Trockenrückstand)
pH-Wert
Königswasseraufschluss
Basisch wirksame Stoffe
als CaO
Standorte
AL, OP
AL, OP
AL
AL, OP
AL, OP
AL, OP
AL, OP
AL
AL, OP
DIN 38414-S 2 (11.85)
DIN EN 12880 S 2a (02.01)
DIN 38414-S 3 (11.85)
AL, OP
AL, OP
AL, OP
DIN EN 12879 (S 3a) (02.01)
AL, OP
DIN 38414-5 (09.81)
DIN 38414-5 (07.09)
DIN EN 12176 (S 5) (06.98)
DIN 38414-7 (01.83)
DIN EN 13346 (04.01)
DIN EN 13657 (01.03)
Anhang 1 AbfKlärV
Berechnung1 nach
% CaO = (50-x-2y) • 1,402
AL, OP
AL, OP
AL, OP
AL
AL, OP
AL, OP
AL, OP
AL, OP
1
Korrektur zur AbfKlärV, Anhang 1 Abs, 1.3.2, Ziffer VI; In dieser Quelle wird eine falsche Berechnungsformel
angegeben.
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 79 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Teilbereiche/
Parameter
Ammoniumstickstoff
(NH4-N )
Grundlage/
Verfahren
DIN 38406-E 5 (10.83)
Gesamt-Stickstoff (Nges.)
Phosphor P2O5 (aus
Königswasseraufschluss)
Kalium K2O (aus
Königswasseraufschluss)
Magnesium (aus
Königswasseraufschluss)
Persistente organische
Schadstoffe
Polychlorierte Biphenyle
(PCB)
1.6
Polychlorierte
Dibenzodoxine/-furane
(PCDD/PCDF)
2.1
DIN 19684-4 (02.77)
Destillationsverfahren
DIN ISO 11261 (05.97)
DIN EN 13342 (01.01)
DIN 38414-S 12 (11.86)
DIN 38406-22 (03.88)
DIN EN ISO 6878 (D11)(09.04)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN EN ISO 17294-2 (E29) (02.05)
DEV E 13 (5. Lfg. 68)
DIN 38406-22 (03.88)
DIN 38406-E 13 (07.92)
DIN ISO 9964-3 (E27) (08.96)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN EN ISO 17294-2 (E29) (02.05)
DIN 38406-3 (09.82)
DIN 38406-22 (03.88)
DIN EN ISO 7980 E 3a (07.00)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN EN ISO 17294-2 (E29) (02.05)
AL, OP
AL, OP
AL, OP
AL, OP
AL
AL, OP
AL, OP
AL
AL
AL, OP
AL
§ 3 Abs. 6 AbfKlärV
1.5
Untersuchungsbereich 2:
Standorte
Anhang 1, Nr. 1.3.3.1 AbfKlärV
DIN 38414-S 20 (01.96)
Anhang 1 Nr. 1.3.3.2 AbfKlärV
DIN 38414-S 24 (10.00)
AL, OP
AL, OP
AL
AL
Boden
Teilbereiche/
Parameter
Grundlage/
Verfahren
AbfKlärV und BioAbfV
Probenahme und vorbereitung
§ 3 Abs. 2 AbfKlärV und
§ 9 BioAbfV
Probenahme, Herstellung
der Durchschnittsprobe
Anhang 1, Nr. 2.1 AbfKlärV
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Standorte
AL, BE, BO, HA,
MÜ, OP, WA
Seite 80 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
2.2
Teilbereiche/
Parameter
Grundlage/
Verfahren
Probenvorbereitung
Anhang 1, Nr. 2.1 AbfKlärV
Schwermetalle, pH-Wert
und Bodenart
§ 3 Abs. 2 AbfKlärV
§ 9 Abs. 2 BioAbfV
Königswasseraufschluss
Blei (aus
Königswasseraufschluss)
Cadmium (aus
Königswasseraufschluss)
Chrom (aus
Königswasseraufschluss)
Kupfer (aus
Königswasseraufschluss)
Nickel (aus
Königswasseraufschluss)
Quecksilber (aus
Königswasseraufschluss)
Standorte
DIN 38414-7 (01.83)
DIN EN 11466 (06.97)
DIN EN 13346 (04.01)
DIN EN 13657 (01.03)
DIN 38406-22 (03.88)
DIN 38406-E 6 (07.98)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) (02.05)
DIN 38406-22 (03.88)
DIN EN ISO 5961 (E 19) (05.95)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) (02.05)
DIN 38406-22 (03.88)
DIN EN 1233 (E 10) (08.96)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) (02.05)
DIN 38406-22 (03.88)
DIN 38406-E 7 (09.91)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) (02.05)
DIN 38406-22 (03.88)
DIN 38406-E 11 (09.91)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) (02.05)
DIN 38406-12 (07.80)
DIN EN 1483 (E 12) (08.97)
DIN EN ISO 17852 (E35) (04.08)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL, HA, MÜ, OP,
WA
AL, OP
AL, OP
AL, OP
AL, OP
AL, OP
AL, OP
AL
AL, OP
AL, OP
AL
AL, OP
AL, OP
AL
AL, OP
AL, OP
AL
AL, OP
AL, OP
AL
AL, OP
AL, OP
Seite 81 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Teilbereiche/
Parameter
Zink (aus
Königswasseraufschluss)
Bodenart
pH-Wert
2.3
Physikalische Parameter,
Nährstoffe
Phosphor P2O5 CA/DL
Kalium K2O CA/DL
Magnesium Mg CaCl2
pH-Wert
Tongehalt / Bodenart
Grundlage/
Verfahren
DIN 38406-22 (03.88)
DIN 38406-8 (10.80)
DIN 38406-E 8 (10.04)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) (02.05)
DIN 18123 (04.83)
DIN 18123 (04.11)
VDLUFA-Methodenhandbuch I D 2.1
DIN 19684-1 (02.77)
DIN ISO 10390 (12.05)
VDLUFA-Methodenhandbuch I
A 5.1.1
Standorte
AL, OP
AL, OP
AL
AL
AL
OP
AL, OP
AL, OP
AL, OP
§ 3 Abs. 4 AbfKlärV,
§ 9 Abs. 2 BioabfV
VDLUFA-Methodenhandbuch
A 6.2.1.1. bzw. A 6.2.1.2
VDLUFA-Methodenhandbuch
A 6.2.1.1. bzw. 6.2.1.2
VDLUFA-Methodenhandbuch 6.2.4.1
DIN 19684-1 (02.77)
DIN ISO 10390 (12.05)
VDLUFA-Methodenhandbuch I
A 5.1.1
DIN 18123 (04.83)
DIN 18123 (04.11)
VDLUFA-Methodenhandbuch I
D 2.1
AL, OP
AL, OP
AL, OP
AL, OP
AL, OP
AL, OP
AL
AL
OP
Untersuchungsbereich 3: Bioabfall
Teilbereiche/
Parameter
Grundlage/
Verfahren
Standorte
3.1
Probenahme und Proben- § 4 Abs. 5 BioAbfV,
vorbereitung
Anhang 3 Nr. 1.1/1.2 BioAbfV
3.2
Schwermetalle
§ 4 Abs. 5 BioAbfV
Königswasseraufschluss
DIN EN 13650 (01.02)
DIN EN 13657 (01.03)
DIN EN 13346 (04.01)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL, BO, HA, MÜ,
OP, WA
AL, OP
AL, OP
AL, OP
Seite 82 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Teilbereiche/
Parameter
Blei (aus
Königswasseraufschluss)
Cadmium (aus
Königswasseraufschluss)
Chrom (aus
Königswasseraufschluss)
Kupfer (aus
Königswasseraufschluss)
Nickel (aus
Königswasseraufschluss)
Quecksilber (aus
Königswasseraufschluss)
Zink (aus
Königswasseraufschluss)
Grundlage/
Verfahren
DIN 38406-E 6 (07.98)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN ISO 11885 (04.98)
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) (02.05)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN EN ISO 5961 (E 19) (05.95)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN ISO 11885 (04.98)
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) (02.05)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN EN 1233 (E 10) (08.96)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN ISO 11885 (04.98)
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) (02.05)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN 38406-E 7 (09.91)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN ISO 11885 E 22 (04.98)
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) (02.05)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN 38406-E 11 (09.91)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN ISO 11885 (04.98)
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) (02.05)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN EN 1483 (E 12) (07.07)
DIN EN 12338 (E31) (10.98)
DIN 38406-E 8 (10.04)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN ISO 11885 (04.98)
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) (02.05)
DIN EN ISO 11885 E 22 (09.09)
3.3 Physikalische
Parameter, Fremdstoffe
§ 4 Abs. 5 BioAbfV
Trockenrückstand
DIN EN 13040 (02.07)
DIN EN 13040 (01.08)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Standorte
AL, OP
AL
AL, OP
AL, OP
AL
AL, OP
AL, OP
AL
AL, OP
AL, OP
AL
AL, OP
AL, OP
AL
AL, OP
AL, OP
AL, OP
AL
AL, OP
AL, OP
AL, OP
Seite 83 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Teilbereiche/
Parameter
pH-Wert
Salzgehalt
3.4
Grundlage/
Verfahren
DIN EN 13037 (02.00)
DIN EN 13037 (01.12)
DIN EN 13038 (02.00)
DIN EN 13038 (01.12)
Standorte
AL, OP
AL, OP
AL, OP
AL, OP
Organische Substanz als
Glühverlust
(aus Trockenrückstand)
DIN EN 13039 (02.00)
AL, OP
Steine und Fremdstoffe
Anhang 3 BioAbfV, Nr. 1.3.3
Methodenhandbuch Kompost
Bundesgütegemeinschaft Kompost
e.V.
AL, OP
Prozessprüfung2
§ 3 Abs. 4 BioAbfV
Ermittlung der
Mindestverweilzeit
Traceruntersuchungen mit
Sporen von Bacillus globigii
Traceruntersuchung mit
Lithium
Seuchenhygiene
Salmonella senftenberg W
775 (H2S-neg.)
Anhang 2 Nr. 4.1.1 BioAbfV
Anhang 2 Nr. 4.1.2 BioAbfV
Anhang 2 Nr. 4.2.1 BioAbfV
Photohygiene
Plasmodiophora brassicae
(Kohlhernie)
Tomatensamen
Tabakmosaikvirus (TMV)
3.5
Anhang 2 Nr. 4.3.1 BioAbfV
Prüfung der hygienisierten
§ 3 Abs. 4 BioAbfV
Bioabfälle3
Seuchenhygiene
Salmonellen
Photohygiene
Keimfähige Samen und
austriebsfähige
Pflanzenteile
Anhang 2 Nr. 4.2.2 BioAbfV
AL
Anhang 2 Nr. 4.3.2 BioAbfV
AL
2
Abweichend von Teil II Nr. 4.1 des Fachmoduls Abfall kann der Kompetenznachweis für die Teilbereiche 3.4 und
3.5 für jeden einzelnen Parameter erbracht werden.
3
Abweichend von Teil II Nr. 4.1 des Fachmoduls Abfall kann der Kompetenznachweis für die Teilbereiche 3.4 und
3.5 für jeden einzelnen Parameter erbracht werden.
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 84 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Untersuchungsbereich 4: Altöl, Isolierflüssigkeit
Teilbereiche/
Parameter
Grundlage/
Verfahren
§ 5 AltölV
Standorte
§ 5 Abs. 2 AltölV
DIN 51750-1 (03.83)
4.1
Probenahme
DIN 51750-1 (12.90)
DIN 51750-2 (03.84)
DIN 51750-2 (12.90)
4.2
PCB und Halogen (nur
nach AltölV)
§ 5 Abs. 2 AltölV und
Anhang 4 Nr. 3 DepV
PCB
DIN EN 12766-1 (11.00)
in Verbindung mit DIN EN 12766-2
(12.01), Verfahren B
Gesamthalogen (nur nach
AltölV)
Anlage 2, Nr. 3. AltölV
Untersuchungsbereich 5:
5.2
Grundlage/
Verfahren
§ 8 Abs. 1,3 und 5 DepV
Probenahme,
Probenvorbereitung
Anhang 4 Nr. 2 und Nr. 3.1.1 DepV
Probenaufbereitung,
allgemeine Parameter
Anhang 4 Nr. 3 DepV
Aufschlussverfahren
(Königswasser)
Herstellung von
Eluaten/Perkolaten
pH-Wert des Eluates
Leitfähgikeit des Eluates
Gesamtgehalt an gelösten
Feststoffen
Glühverlust
AL, BO, HA
BO
Abfall zur Ablagerung
Teilbereiche/
Parameter
5.1
AL, BO, HA, MÜ,
OP, WA
AL, BO, HA, MÜ,
OP, WA
AL, BO, HA, MÜ,
OP, WA
AL, BO, HA, MÜ,
OP, WA
AL, BO, HA, MÜ,
OP, WA
Standorte
AL, BE, BO, HA,
MA, MÜ, OP,
WA
DIN EN 13657 (01.03)
AL, HA, MÜ, OP
Anhang 4 Nr. 3.21 und 3.2.2 DepV
AL, HA, MÜ, OP
DIN 38404-5 (07.09)
DIN EN 27888 (C 8) (11.93)
DIN EN 15216 (01.08)
DIN 38409-H 1 (01.87)
DIN 38409-H 2 (03.87)
DIN EN 15169 (05.07)
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, MÜ, OP
AL, BO, HA, MÜ
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 85 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Teilbereiche/
Parameter
Brennwert
Grundlage/
Verfahren
DIN 38405-14 (12.88)
DIN 38405-D 13 (04.11)
bei sulfidhaltigen Abfällen:
DIN ISO 17380 (05.06)
DIN EN ISO 14403 (D 6) (07.02)
DIN 38405-D 4 (07.85)
DIN EN ISO 10304-1 (D 20) (07.09)
DIN EN ISO 10304-1 (D 20) (07.09)
DIN 38405-D1 (12.85)
DIN EN ISO 15682 (D31) (01.02)
DIN EN ISO 10304-1 (D 20) (07.09)
DIN 38405-D5 (01.85)
DIN 18125-2 (08.99)
DIN 18125-2 (03.11)
DIN EN 15170 (05.09)
Elemente
Anhang 4 Nr. 3 DepV
Cyanid, leicht freisetzbar
(aus Eluat)
Fluorid (aus Eluat)
Chlorid (aus Eluat)
Sulfat (aus Eluat)
Dichte
5.3
Cadmium, Chrom, Kupfer,
Nickel, Blei und Zink
Quecksilber
Arsen (aus Eluat)
Blei (aus Eluat)
Cadmium (aus Eluat)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN ISO 22036 (06.09)
DIN EN 1483 (E 12) (07.07)
DIN EN 12338 (E 31) (10.98)
DIN EN ISO 17852 (E35) (04.08)
DIN EN ISO 11969 (D 18) (11.96)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN ISO 22036 (06.09)
DIN EN ISO 15586 (E4) (02.04)
DIN EN ISO 17294-2 (E29) (02.05)
DIN EN ISO 15586 (E4) (02.04)
DIN EN ISO 17294-2 (E29) (02.05)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN ISO 22036 (06.09)
DIN EN ISO 15586 (E4) (02.04)
DIN EN ISO 17294-2 (E29) (02.05)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN ISO 22036 (06.09)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Standorte
AL, HA, OP
AL, HA, OP
AL, MÜ, OP
AL, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
BO, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA
AL, HA
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
Seite 86 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Teilbereiche/
Parameter
Kupfer (aus Eluat)
Nickel (aus Eluat)
Quecksilber (aus Eluat)
Zink (aus Eluat)
Barium (aus Eluat)
Chrom, gesamt (aus Eluat)
Molybdän (aus Eluat)
Antimon (aus Eluat)
Selen (aus Eluat)
5.4
Grundlage/
Verfahren
DIN EN ISO 15586 (E4) (02.04)
DIN EN ISO 17294-2 (E29) (02.05)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN ISO 22036 (06.09)
DIN EN ISO 15586 (E4) (02.04)
DIN EN ISO 17294-2 (E29) (02.05)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN ISO 22036 (06.09)
DIN EN 1483 (E 12) (07.07)
DIN EN ISO 17852 (E 35) (04.08)
DIN EN ISO 15586 (E4) (02.04)
DIN EN ISO 17294-2 (E29) (02.05)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN ISO 22036 (06.09)
DIN ISO 22036 (06.09)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN EN ISO 17294-2 (E29) (02.05)
DIN ISO 22036 (06.09)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN EN ISO 15586 (E 4) (02.04)
DIN EN ISO 17294-2 (E29) (02.05)
DIN ISO 22036 (06.09)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN EN ISO 17294-2 (E29) (02.05)
DIN ISO 22036 (06.09)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN EN ISO 15586 (E4) (02.04)
DIN 38405-E 32 (05.00)
DIN EN ISO 17294-2 (E29) (02.05)
DIN ISO 22036 (06.09)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN EN ISO 17294-2 (E29) (02.05)
Gruppen- und
Summenparameter
Anhang 4 Nr. 3 DepV
Gesamtkohlenstoff (TOC)
Gesamtkohlenstoff (DOC)
DIN EN 13137 (12.01)
DIN EN 1484 (H 3) (08.97)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Standorte
AL, HA
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA
BO, HA, OP
AL, HA, MÜ, OP
Seite 87 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Teilbereiche/
Parameter
Extrahierbare lipophile
Stoffe in der
Originalsubstanz
Grundlage/
Verfahren
LAGA KW/04 (12.09)
Mineralölkohlenwasserstoffe
DIN 38409-H 16 (06.84)
DIN EN ISO 14402 (H 37) (12.99)
DIN EN 14039 (01.05) i.V. mit LAGA
KW/04 (12.09.)
Organische Einzelstoffe
Anhang 4 Nr. 3 DepV
Polycyclische aromatische
Kohlenwasserstoffe (PAK)
DIN ISO 18287 (05.06)
Phenole (aus Eluat)
5.5
Standorte
DIN 38407-F 9 (05.91)
Benzol und Derivate (BTEX) Handbuch Altlasten HLUG, Bd. 7,
Teil 4 (08.00)
Polychlorierte Biphenyle
DIN EN 15308 (05.08)
(PCB)
5.6
Biologische Abbaubarkeit
Teilbereiche/
Parameter
6.1
AL, HA
AL, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
MÜ
AL, HA, MÜ, OP
AL, HA, MÜ, OP
Anhang 4 Nr. 3 DepV
Atmungsaktivität über 4
Anhang 4 Nr. 3.3.1 DepV
Tage (AT4)
Gasbildungsrate im Gärtest
Anhang 4 Nr. 3.3.2 DepV
über 21 Tage (GB21)
Untersuchungsbereich 6:
AL, HA, MÜ, OP
AL
AL
Altholz
Grundlage/
Verfahren
§ 6 Abs. 6 AltholzV
Probenahme,
Probenaufbereitung
Anhang IV Nr. 1.1-1.3, 1.4.1 AltholzV
Probenahme
Anhang IV Nr. 1.1 AltholzV
Herstellung der
Laborprobe
Anhang IV Nr. 1.2 AltholzV mit
DIN 51701-3 (08.85)
Probenvorbereitung
Anhang IV Nr. 1.3
Feuchtigkeitsgehalt
DIN 52183 (11.77)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Standorte
AL, BO, HA, MÜ,
OP, WA
AL, BO, HA, MÜ,
OP, WA
AL, BO, HA, OP,
WA
AL, BO, HA, OP,
WA
Seite 88 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
6.2
Teilbereiche/
Parameter
Grundlage/
Verfahren
Metalle
Anhang IV Nr. 1.4.3 AltholzV
Standorte
E DIN EN 13657 (10.99)
Königswasseraufschluss
DIN EN 13657 (01.03)
Arsen (aus
Königswasseraufschluss)
Blei (aus
Königswasseraufschluss)
Cadmium (aus
Königswasseraufschluss)
Chrom (aus
Königswasseraufschluss)
Kupfer (aus
Königswasseraufschluss)
Quecksilber (aus
Königswasseraufschluss)
DIN EN ISO 11969 D (18) (11.96)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN 11885 (E22) (09.09)
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) (02.05)
DIN 38406-E 6 (07.98)
DIN EN ISO 11885 (04.98)
DIN ISO 11047 (06.95)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) (02.05)
DIN EN ISO 5961 (E 19) (05.95)
DIN EN ISO 11885 (04.98)
DIN ISO 11047 (06.95)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) (02.05)
DIN EN 1233 (E 10) (08.96)
DIN EN ISO 11885 (04.98)
DIN ISO 11047 (06.95)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) (02.05)
DIN 38406-E 7 (09.91)
DIN EN ISO 11885 (04.98)
DIN ISO 11047 (06.95)
DIN EN ISO 11885 (E 22) (09.09)
DIN ISO 11047 (05.03)
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) (02.05)
DIN EN 1483 (E 12) (08.97)
DIN EN 12338 (E 31) (10.98)
DIN EN ISO 17852 (E 35) (04.08)
DIN EN 1483 (E 12) (07.07)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL, HA, OP, RM,
WA
AL, HA, OP, RM,
WA
AL, HA, OP
AL, HA, RM, WA
AL, HA, OP
AL, HA, OP
AL, HA, RM, WA
AL, HA, OP
AL, HA, OP
AL, HA, RM, WA
AL, HA, OP
AL, HA, OP
AL, HA, RM, WA
AL, HA, OP
AL, HA, OP
AL, HA, RM, WA
AL, HA, OP
AL, HA, OP
Seite 89 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
6.3
Teilbereiche/
Parameter
Grundlage/
Verfahren
Halogen
Anhang IV Nr. 1.4.2 AltholzV
DIN 51727 (06.01) mit DIN EN ISO
10304-1 (04.95)
DIN 51727 (11.11) mit DIN EN ISO
10304-1 (D 20) (07.09)
DIN 51727 (06.01) mit DIN EN ISO
10304-1 (04.95)
DIN 51727 (11.11) mit DIN EN ISO
10304-1 (D 20) (07.09)
Fluor
Chlor
6.4
Standorte
Organische Parameter
Anhang IV Nr. 1.4.4. und 1.4.5
AltholzV
Pentachlorphenol (PCP)
Polychlorierte Biphenyle
(PCB)
Anhang IV Nr. 1.4.4 AltholzV
Anhang IV Nr. 1.4.5 AltholzV i.V. mit
DIN 38414-S 20 (01.96)
8
Probenahme von Schadstoffen in der Luft *
Analytik von Schadstoffen in der Luft
8.1
Ermittlung von Schadstoffen in Innenräumen
BO, OP, WA
BO, OP, WA
BO, OP, WA
BO, OP, WA
AL, RM
AL, HA, OP, RM,
WA
DIN ISO 16000-17
2010-06
Innenraumluftverunreinigungen AL, OP, WA
Teil 17: Nachweis und Zählung von Schimmelpilzen Kultivierungsverfahren
VDI 4253 Blatt 2
2004-06
Erfassen luftgetragener Mikroorganismen und Viren AL, OP
in der Außenluft - Verfahren zum kulturellen
Nachweis der Schimmelpilz-Konzentrationen in der
Luft - Indirektes Verfahren nach Probenahme auf
Gelatine/Polycarbonat-Filtern
ISO 16000-6
2004-12
Innenraumluftverunreinigungen Teil 6: Bestimmung von VOC in der Innenraumluft
und in Prüfkammern, Probenahme auf TENAX TA®,
thermische Desorption und Gaschromatographie
mit MS/FID
(gilt nur für die Analytik)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL
Seite 90 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN ISO 16000-3
2013-01
Innenraumluftverunreinigungen - Teil 3: Messen von AL (PN),
Formaldehyd und anderen Carbonylverbindungen - BE (PN),
Probenahme mit einer Pumpe
BOi (PN),
HA (PN,
in Verbindung mit:
Mess),
DIN EN ISO 16000-1 Innenraumluftverunreinigungen MA (PN),
2006-06
Teil 1: Allgemeine Aspekte der
MÜ (PN),
Probenahmestrategie
OP (PN)
DIN EN ISO 16000-5 Innenraumluftverunreinigungen 2007-05
Teil 5: Probenahmestrategie für flüchtige
organische Verbindungen (VOC)
DIN ISO 16000-6
2012-11
Innenraumluftverunreinigungen Teil 6: Bestimmungen von VOC in der Innenraumluft
und in Prüfkammern. Probenahme auf TENAX TA®,
thermische Desorption und Gaschromatographie mit
MS/FID
in Verbindung mit:
DIN EN ISO 16000-1
2006-06
DIN EN ISO 16000-5
2007-05-
DIN ISO 16000-16
2009-12
Innenraumluftverunreinigungen Teil 1: Allgemeine Aspekte der
Probenahmestrategie
Innenraumluftverunreinigungen Teil 5: Probenahmestrategie für
flüchtige organische Verbindungen
(VOC)
Innenraumluftverunreinigungen - Teil 16 Nachweis
und Zählung von Schimmelpilzen - Probenahme
durch Filtration
in Verbindung mit:
DIN EN ISO 16000-1
2006-06
Innenraumluftverunreinigungen Teil 1: Allgemeine Aspekte der
Probenahmestrategie
VDI 4300 Blatt 10
2008-07
Messen von Innenraumluftverunreinigungen - Messstrategien zum
Nachweis von Schimmelpilzen im
Innenraum
DIN EN ISO 16000-17
2010-06
Innenraumluftverunreinigungen Teil 17 Nachweis und Zählung von
Schimmelpilzen Kultivierungsverfahren
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
AL (PN,
Mess),
BE (PN),
BOi (PN),
HA (PN),
MA (PN),
MÜ (PN),
OP (PN)
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL (PN),
BOi (PN),
HA (PN),
MA (PN),
MÜ (PN),
OP (PN)
Seite 91 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN ISO 16000-18
2012-01
Innenraumluftverunreinigungen - Teil 18 Nachweis
und Zählung von Schimmelpilzen - Probenahme
durch Impakttion
in Verbindung mit:
DIN EN ISO 16000-1
2006-06
VDI 2100 Blatt 2
2010-11
Innenraumluftverunreinigungen Teil 1: Allgemeine Aspekte der
Probenahmestrategie
VDI 4300 Blatt 10
2008-07
Messen von Innenraumluftverunreinigungen - Messstrategien zum
Nachweis von Schimmelpilzen im
Innenraum
DIN EN ISO 16000-17
2010-06
Innenraumluftverunreinigungen Teil 17 Nachweis und Zählung von
Schimmelpilzen Kultivierungsverfahren
Messen gasförmiger Verbindungen in der Außenluft;
Messen von Innenraumverunreinigungen Gaschromatografische Bestimmungen organischer
Verbindungen - Aktive Probenahme durch
Anreicherung auf Aktivkohle - Lösemittelextraktion
in Verbindung mit:
VDI 2100 Blatt 1
2008-06
BE (PN),
BOi (PN),
HA (PN),
MA (PN),
MÜ (PN),
OP (PN),
Messen gasförmiger Verbindungen in
der Außenluft - Messen von Innenraumluftverunreinigungen Gaschromatografische Bestimmung
organischer Verbindungen Grundlagen
DIN EN ISO 16000-1
2006-06
Innenraumluftverunreinigungen Teil 1: Allgemeine Aspekte der Probenahmestrategie
DIN EN ISO 16000-5
2007-05
Innenraumluftverunreinigungen Teil 5: Probenahmestrategie für
flüchtige organische Verbindungen
(VOC)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
AL (PN),
BOi (PN),
HA (PN),
MA (PN),
MÜ (PN),
OP (PN)
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 92 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
VDI 2464 Blatt 1
2009-09
Messen von Immissionen - Messen von
Innenraumluft - Messen von polychlorierten
Biphenylen (PCB) - GC/MSVerfahren für PCB 28, 52, 101, 138, 153, 180
(Analytik analog DIN 51527-1: zurückgezogene Norm)
(AL: Analytik analog DIN EN 61619)
in Verbindung mit:
DIN EN ISO 16000-1
2006-06
AL (PN,
Mess),
BE (PN),
BOi (PN),
HA (PN),
MA (PN),
MÜ (PN),
OP (PN)
Innenraumluftverunreinigungen Teil 1: Allgemeine Aspekte der
Probenahmestrategie
VDI 3482 Blatt 4
1984-11
Messen gasförmiger Immissionen; GaschromatoBE (PN),
graphische Bestimmung organischer Verbindungen RM (Mess)
mit Kapillarsäulen; Probenahme durch Anreicherung OP (Mess)
an Aktivkohle - Desorption mit Lösemittel
(Abweichung in RM: Extraktion mit Benzylalkohol und
Headspace-Analyse; GC-MS)
(Abweichung in OP: Messung mit GC-MS)
(zurückgezogene Norm)
VDI 3482 Blatt 5
1984-11
Messen gasförmiger Immissionen; Gaschromatographische Bestimmung von aromatischen Kohlenwasserstoffen; Probenahme durch Anreicherung an
Aktivkohle - Desorption mit Lösemittel
(Abweichung in RM: Extraktion mit Benzylalkohol,
Headspace-Analyse; GC-MS)
(zurückgezogene Norm)
BE (PN),
RM (Mess)
VDI 3484 Blatt 1
2001-11
Messen gasförmiger Immissionen - Messen von
Innenraumluftverunreinigungen - Messen von
Prüfgasen; Bestimmung der Formaldehydkonzentration nach dem Sulfit-Pararosanilin-Verfahren
BE (PN),
BO (PN),
HA (Mess),
OP (PN)
in Verbindung mit:
DIN EN ISO 16000-1
2006-06
DIN EN ISO 16000-2
2006-06
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Innenraumluftverunreinigungen Teil 1: Allgemeine Aspekte der
Probenahmestrategie
Innenraumluftverunreinigungen Teil 2: Probenahmestrategie für
Formaldehyd
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 93 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
VDI 3498 Blatt 2
2002-07
Messen von Immissionen - Messen von
AL (Mess),
Innenraumluft - Messen von polychlorierten Dibenzo- BE (PN)
p-dioxinen und Dibenzofuranen; Verfahren mit
kleinem Filter
in Verbindung mit:
DIN EN ISO 16000-1
2006-06
DIN EN ISO 16000-2
2006-06
Innenraumluftverunreinigungen
Teil 1: Allgemeine Aspekte der
Probenahmestrategie
Innenraumluftverunreinigungen Teil 2: Probenahmestrategie für
Formaldehyd
VDI 4300 Blatt 8
2001-06
Messen von Innenraumluftverunreinigungen Probenahme von Hausstaub
AL, BE,
BOi, HA,
MA, MÜ, OP
VDI 4301 Blatt 2
2000-06
Messen von Innenraumluftverunreinigungen Messen von Pentachlorphenol (PCP) und γHexachlorcyclohexan (Lindan) - GC/MS-Verfahren
(Abweichung: Verwendung nativer Standards)
(zusätzlich: weitere Organochlorpestizide und
Chlorbenzole)
AL (PN,
Mess),
BE (PN),
BOi (PN),
HA (PN),
MA (PN),
MÜ (PN),
OP (PN),
WA (PN)
in Verbindung mit:
DIN EN ISO 16000-1
2006-06
VDI 4300 Blatt 4
1997-08
Innenraumluftverunreinigungen Teil 1: Allgemeine Aspekte der
Probenahmestrategie
Messen von Innenraumluftverunreinigungen - Messstrategie für
Pentachlorphenol und Lindan in der
Innenraumluft
VDI 6022 Blatt 1
2011-07
Hygiene-Anforderungen an Raumlufttechnische
Anlagen und Geräte
AL, HA, OP
NIOSH 5506
1998-01
Bestimmung von polycyclischen aromatischen
Kohlenwasserstoffen mittels HPLC
AL (PN),
BE (PN),
BOi (PN),
HA (PN),
MA (PN),
MÜ (PN),
OP (PN)
in Verbindung mit:
DIN EN ISO 16000-1
2006-06
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Innenraumluftverunreinigungen Teil 1: Allgemeine Aspekte der
Probenahmestrategie
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 94 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DFG Nr. 1
1991
Analytische Methoden zur Prüfung
gesundheitsschädlicher Arbeitsstoffe/Luftanalysen,
Pentachlorphenol
in Verbindung mit:
VDI 4300 Blatt 4
1997-08
DFG 1
1978-12
Chlorierte Biphenyle (PCB)
(Abweichung WA: Detektion mit GC-MS)
in Verbindung mit:
DIN EN ISO 16000-1
2006-06
VDI 4300 Blatt 2
1997-12
PCB-Richtlinie
Messen von Innenraumluftverunreinigungen - Messstrategie für
Pentachlorphenol und Lindan in der
Innenraumluft
Messen von Innenraumluftverunreinigungen - Messstrategie für PAH,
PCDD/F und PCB in der Innenraumluft
in Verbindung mit:
DIN EN ISO 16000-1 Innenraumluftverunreinigungen 2006-06
Teil 1: Allgemeine Aspekte der
Probenahmestrategie
WES 103
1996
8.2
AL (Mess),
BE (PN),
HA (Mess),
WA (Mess)
Innenraumluftverunreinigungen Teil 1: Allgemeine Aspekte der
Probenahmestrategie
Richtlinie für die Bewertung und Sanierung PCBbelasteter Baustoffe und Bauteile in Gebäuden
VDI 4300 Blatt 2
1997-12
AL (PN,
Mess),
BE (PN),
BOi (PN),
HA (PN),
MA (PN),
MÜ (PN),
OP (PN)
AL (PN),
BE, (PN),
BOi (PN),
HA (PN),
MA (PN),
MÜ (PN),
OP (PN)
Messen von Innenraumluftverunreinigungen - Messstrategie für PAH, PCDD/F
und PCB in der Innenraumluft
GC-MS-Übersichtsanalyse in Wasser, Boden und
Bodenluft (Extraktions- und Headspace-Verfahren)
(Abweichung: AL nur Extraktionsverfahren)
AL, OP, RM
Untersuchung von Baustoffen und sonstigen Materialproben,
Prüfkammeruntersuchungen
DIN ISO 16000-3
2013-01
Innenraumluftverunreinigungen - Teil 3: Messen von AL (PN),
Formaldehyd und anderen Carbonylverbindungen - HA (Mess)
Probenahme mit einer Pumpe
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 95 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN ISO 16000-6
2004-12
Inneneraumluftverunreinigungen AL (PN,
Teil 6: Bestimmungen von VOC in der Innenraumluft Mess)
und in Prüfkammern. Probenahme auf TENAX TA®,
thermische Desorption und Gaschromatographie mit
MS/FID
(nur Probenahme)
DIN EN ISO 16000-9
2008-04
Innenraumluftverunreinigungen - Teil 9: Bestimmung AL
der Emission von flüchtigen organischen
Verbindungen aus Bauprodukten und
Einrichtungsgegenständen - EmissionsprüfkammerVerfahren
DIN EN ISO 16000-11
2006-06
Innenraumluftverunreinigungen Teil 11: Bestimmung der Emission von flüchtigen
organischen Verbindungen aus Bauprodukten und
Einrichtungsgegenständen - Probenahme, Lagerung
der Proben und Vorbereitung der Prüfstücke
AL
DIN EN 717-3
1996-05
Holzwerkstoffe - Bestimmung der
Formaldehydabgabe - Teil 3: Formaldehydabgabe
nach der Flaschenmethode
HA
WES 101
1999
Probenahme von Bausubstanz
(Materialprobenahme an Baustoffen zur
Untersuchung auf chemische und biologische
Schadstoffe)
AL, BE, BOi,
DR, HA, MA,
MÜ, OP
8.3
Probenahme von Bodenluft sowie Ermittlung von Gefahrstoffen in der Bodenluft und
Deponiegasen
DIN ISO 10381-7
2007-10
Bodenbeschaffenheit - Probenahme AL, BE, BO,
Teil 7: Anleitung zur Entnahme von Bodenluftproben BOi , HA,
MA, MÜ,
OP, WA
VDI 2469 Blatt 1
2005-02
Messen gasförmiger Emissionen - Messen von
Distickstoffmonoxid - Manuelles
gaschromatographisches Verfahren
HA (Mess)
VDI 3496 Blatt 1
1982-04
Messen gasförmiger Emmissionen, Bestimmung der
durch Absorption in Schwefelsäure erfassbaren
basischen Stickstoffverbindungen
HA (Mess),
BO (Mess)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 96 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
VDI 3860 Blatt 1
2006-05
Messen von Deponiegasen - Grundlagen
AL (PN),
BE (PN),
BO (PN),
HA (PN,
Mess),
MÜ (PN),
OP (PN),
RM (PN),
WA (PN)
VDI 3860 Blatt 2
2008-02
Messen von Deponiegasen - Messungen im
Gaserfassungssystem - Bestimmung von Methan,
Kohlendioxid, Stickstoff, Sauerstoff, Wasserstoff,
Schwefelwasserstoff, Kohlenmonoxid, Ethan, Propan,
Butan, Pentan
AL (PN),
BE (PN),
BO (PN),
HA (PN,
Mess),
MÜ (PN),
OP (PN),
RM (PN),
WA (PN)
E VDI 3860 Blatt 4
2009-06
Messen von Deponiegasen - Messen im Untergrund
HA (Mess)
VDI 3865 Blatt 1
2005-06
Messen organischer Bodenverunreinigungen AL,(PN),
Messplanung für die Untersuchung der Bodenluft auf BE (PN),
leichtflüchtige organische Verbindungen
BO (PN),
BOi (PN),
HA (PN),
MA (PN),
MÜ (PN),
OP (PN),
WA (PN)
VDI 3865 Blatt 2
1998-01
Messen organischer Bodenverunreinigungen Techniken für die aktive Entnahme von
Bodenluftproben
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL (PN),
BE (PN),
BO (PN),
BOi (PN),
HA (PN),
MA (PN),
MÜ (PN),
OP (PN)
WA (PN)
Seite 97 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
VDI 3865 Blatt 3
1998-06
Messen organischer Bodenverunreinigungen Gaschromatographische Bestimmung von
niedrigsiedenden organischen Verbindungen in
Bodenluft nach Anreicherung an Aktivkohle oder
XAD-4 und Desorption mit organischem
Lösungsmittel
(Abweichung: Extraktion mit Benzylalkohol,
Headspace-Analyse; GC-MS oder GC-FID für die
Bestimmung von LHKW, Benzol und Derivate sowie
Vinylchlorid)
MÜ (Mess),
OP (Mess),
RM (Mess)
VDI 3865 Blatt 4
2000-12
Messen organischer Bodenverunreinigungen Gaschromatographische Bestimmung von
niedrigsiedenden organischen Verbindungen in
Bodenluft durch Direktmessung
(zusätzlich: Bestimmung aus Gassammelgefäßen)
(Abweichung: GC-MS oder GC-FID für die Bestimmung
von LHKW, Benzol und Derivate sowie Vinylchlorid)
(MÜ zusätzlich: n-Alkane und Testbenzine)
AL (Mess),
HA (Mess),
MÜ (Mess),
OP (Mess),
RM (Mess)
DIN 51396-1
2005-08
Prüfung von Schmierölen - Bestimmung von
HA
Abriebelementen - Teil 1: Direkte Bestimmung durch
optische Emissionsspektralanalyse mit induktiv
gekoppeltem Plasma (ICP-OES)
DIN 51857
1997-03
Gasförmige Brennstoffe und sonstige Gase Berechnung von Brennwert, Heizwert, Dichte,
relativer Dichte und Wobbeindex von Gasen und
Gasgemischen
WES 104
1996
Bestimmung von Permanentgasen Methan, Stickstoff, AL (Mess),
Sauerstoff, Kohlendioxid mittels GC-WLD
MÜ (Mess),
OP (Mess)
WES 191
2006
Bestimmung von Bodenluft und Deponiegasen:
AL, BE, BO,
Methan, Sauerstoff, Kohlendioxid,
BOi, HA, MA,
Schwefelwasserstoff, Summenparameter Spurengase; MÜ, OP
Direktanzeigende Messung
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
HA
Seite 98 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
8.4
Messverfahren nach Modul Immissionsschutz und Anhang A2 der VDI 4220
Prüfbereich /
Kennung
Komponente*
Gruppe I.1:
Aufgabenbereich G:
Ermittlung der Emissionen
Gasförmige anorganische Verbindungen
Norm / Richtlinie / Technische Regel
Titel
SO2
kontinuierlich
Bezeichnung
Messen gasförmiger Emissionen/
VDI 2462 Blatt 4
Messen der Schwefeldioxid1975-08 (z)
Konzentration/InfrarotAbsorptionsgeräte UNOR 6 und URAS
SRM
QM-
Bemerkung
Dokument
Standort
SOP
Emi-Kont“
Messen gasförmiger Emissionen/
Messen der SchwefeldioxidKonzentration/UV-Messung
SO2
NOx
kontinuierlich
RM (PN)
Emissionen aus stationären Quellen - DIN EN 14791
Bestimmung der
2006-04
Massenkonzentration von
IonenchroSchwefeldioxid - Referenzverfahren
matographische
Methode
SOP
„Emi-Abs“
Emissionen aus stationären Quellen - DIN EN 14792
Bestimmung der
2006-04
Massenkonzentration von
Stickstoffoxiden NOx - Referenzverfahren: Chemilumineszenz
SOP
„Emi-Kont“
SOP
„UBO MESS
anorganische
Säuren“
VDI 2456 Bl. 6
Messen gasförmiger Emissionen;
1978-05 (z)*
Messen der Summe von
Stickstoffmonoxid und
Stickstoffdioxid als Stickstoffmonoxid
unter Einsatz eines Konverters
NOx
Messen gasförmiger Emissionen Referenzverfahren für die
Bestimmung der Summe von
Stickstoffmonoxid und
Stickstoffdioxid Ionenchromatographisches
Verfahren
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
BO (PN), BE
(PN), RM (PN)
VDI 2456
2004-11
BO (PN), BE
(PN), RM (PN),
BO (Mess)
BO (PN), BE
(PN), RM (PN)
BO (PN), BE
(PN)
SOP
„NOx_Disk_
Pn“
BO (PN), BE
(PN), RM (PN),
BO (Mess)
SOP
„UBO MESS
anorganische
Säuren“
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 99 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Prüfbereich /
Kennung
Komponente*
Gruppe I.1:
Aufgabenbereich G:
Ermittlung der Emissionen
Gasförmige anorganische Verbindungen
Norm / Richtlinie / Technische Regel
Titel
HCl
Bezeichnung
Emissionen aus stationären Quellen - DIN EN 1911
Manuelle Methode zur Bestimmung 2010-12
von HCl
Teil 1: Ansaugen des
ProbegasesEmissionen aus
stationären Quellen - Bestimmung
der Massenkonzentration von
gasförmigen Chloriden, angegeben
als HCl - Standardreferenzverfahren
DIN EN 1911-1
1998-07
Teil 2: Absorption der gasförmigen
VerbindungenEmissionen aus
stationären Quellen - Bestimmung
der Massenkonzentration von
gasförmigen Chloriden, angegeben
als HCl - Standardreferenzverfahren
DIN EN 1911-2
1998-07
SRM
QM-
Bemerkung
Dokument
Standort
SOP
„Emi-Abs
BO (PN), BE
(PN), RM (PN)
SOP
„Emi-Abs
DIN EN 1911-3
Teil 3: Analyse der
1998-07
Absorptionslösungen und
Berechnung der Ergebnisse
Emissionen aus stationären Quellen Bestimmung der
Massenkonzentration von
gasförmigen Chloriden, angegeben
als HCl - Standardreferenzverfahren
BO (Mess)
SOP
„UBO MESS
anorganische
Säuren“
Messung gasförmiger
Emissionen/Messen gasförmiger
Fluor-Verbindungen/
Absorptionsverfahren
VDI 2470 Blatt 1
1975-10
SOP
„Emi-Abs“
BO (PN), BE
(PN), RM (PN),
SOP „UBO
MESS FLUL “
BO (Mess)
CO
Messen gasförmiger Emissionen/
Messen der KohlenmonoxidKonzentration/Verfahren der
nichtdispersiven Infrarot-Absorption
DIN EN 15058
2006-09
SOP
„Emi-Kont“
BO (PN), BE
(PN), RM (PN)
NH3
Messen gasförmiger Emissionen;
VDI 3496 Blatt 1
Bestimmung der durch Absorption in 1982-04
Schwefelsäure erfassbaren basischen
Stickstoffverbindungen
SOP „UBO
MESS AMN“
BO (PN), BE
(PN), RM (PN),
BO (Mess)
HCN
Messung gasförmiger Emissionen;
Messen gasförmiger FluorVerbindungen; AbsorptionsVerfahren
SOP „UBO
MESS CNL“
BO (PN), BE
(PN), RM (PN),
BO (Mess)
HF
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
VDI 2470 Blatt 1
1975-10
IFA 6724
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 100 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Prüfbereich /
Kennung
Komponente*
Gruppe I.1:
Aufgabenbereich G:
Ermittlung der Emissionen
Gasförmige anorganische Verbindungen
Norm / Richtlinie / Technische Regel
Titel
H2S
Messen gasförmiger Emissionen;
Messen der SchwefelwasserstoffKonzentration; Jodometrisches
Titrationsverfahren
SRM
QM-
Bemerkung
Bezeichnung
Dokument
Standort
VDI 3486 Blatt 2
1979-04
SOP „UBO
MESS Sulfid“
BO (PN), BE
(PN), RM (PN),
BO (Mess)
SOP „UHA
WL CLMO“
BO (PN), BE
(PN), RM (PN),
HA (Mess)
Cl2
Messen gasförmiger Emissionen;
VDI 3488 Blatt 1
Messen der Chlorkonzentration;
1979-12
Methylorange-Verfahren
*) insgesamt mindestens 5 unterschiedliche Verbindungen
Prüfbereich /
Kennung
Komponente*
Gruppe I.1:
Aufgabenbereich G:
Ermittlung der Emissionen
Gasförmige organisch-chemische Verbindungen
Norm / Richtlinie / Technische Regel
Titel
Gesamtkohlenstoff
kontinuierlich
Benzol
Bezeichnung
Emissionen aus stationären Quellen Bestimmung der
Massenkonzentration des gesamten
gasförmigen organisch gebundenen
Kohlenstoffs in geringen
Konzentrationen in Abgasen Kontinuierliches Verfahren unter
Verwendung eines
Flammenionisationsdetektors
DIN EN 12619
2013-04
Emissionen aus stationären Quellen Bestimmung der
Massenkonzentration des gesamten
gasförmigen organisch gebundenen
Kohlenstoffs in Abgasen von
Prozessen, bei denen Lösungsmittel
eingesetzt werden - Kontinuierliches
Verfahren unter Verwendung eines
Flammenionisationsdetektors
DIN EN 13526
2002-05
Emissionen aus stationären Quellen:
Bestimmung der
Massenkonzentration von einzelnen
gasförmigen organischen
Verbindungen/
Aktivkohleadsorptions- und
Lösemitteldesorptionsverfahren
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
SRM
QM-
Bemerkung
Dokument
Standort
SOP
„Emi kont“
BO (PN), BE
(PN), RM (PN)
DIN EN 13649
2002-05
SOP
“EMI Ads”
BO (PN), BE
(PN), RM (PN),
OP (Mess)
prEN 13649 201105
UOP GC
Loesemittel
in Luft
(adsorbiert)
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 101 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Prüfbereich /
Kennung
Komponente*
Gruppe I.1:
Aufgabenbereich G:
Ermittlung der Emissionen
Gasförmige organisch-chemische Verbindungen
Norm / Richtlinie / Technische Regel
Titel
Tetrachlorethen Emissionen aus stationären Quellen:
Bestimmung der
Massenkonzentration von einzelnen
gasförmigen organischen
Verbindungen/
Aktivkohleadsorptions- und
Lösemitteldesorptionsverfahren
PAH
Toluol, Xylole,
Ethyl-benzol,
Trichlorethen
Aldehyde /
Ketone
Formaldehyd
Bezeichnung
SRM
QM-
Bemerkung
Dokument
Standort
DIN EN 13649
2002-05
SOP
“EMI Ads”
prEN 13649 201105
UOP GC
Loesemittel
in Luft
(adsorbiert)
Messen von Emissionen - Messen von VDI 3874
polyzyklischen aromatischen
2006-12
Kohlenwasserstoffen (PAH) - GC/MSVerfahren
SOP
“Emi-PAK”
Emissionen aus stationären Quellen:
Bestimmung der
Massenkonzentration von einzelnen
gasförmigen organischen
Verbindungen/
Aktivkohleadsorptions- und
Lösemitteldesorptionsverfahren
DIN EN 13649
2002-05
SOP
“EMI Ads”
prEN 13649 201105
SOP
UOP GC
Loesemittel
in Luft
(adsorbiert)
Messen gasförmiger Emissionen/
Messen aliphatischer und
aromatischer Aldehyde und Ketone
nach dem DNPH-Verfahren/
Gaswaschflaschen-Methode
VDI 3862 Blatt 2
2000-12
SOP
“Emi Abs”
Messen von gasförmigen
Immissionen - Messen von
Innenraumluftverunreinigungen Messen von Prüfgasen; Bestimmung
der Formaldehydkonzentration nach
dem Sulfit-Pararosanilin-Verfahren
VDI 3484 Blatt 1
2001-11
Formaldehyd
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
BO (PN), BE
(PN), RM (PN),
SOP
AL (Mess)
„UAL GC VDI
PAK”
SOP
“UHA LC
AKM“
Messen gasförmiger Emissionen VDI 3862 Blatt 4
Messen von Formaldehyd nach dem 2001-05
AHMT-Verfahren
*) insgesamt mindestens 5 unterschiedliche Verbindungen
BO (PN), BE
(PN), RM (PN),
OP (Mess)
BO (PN), BE
(PN), RM (PN),
OP (Mess)
BO (PN), BE
(PN), RM (PN),
HA (Mess)
SOP „UHA
BO (PN), BE
WL FA-PRA” (PN), RM (PN),
HA (Mess)
SOP “UHA
WL AHMT”
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
BO (PN), BE
(PN), RM (PN),
HA (Mess)
Seite 102 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Prüfbereich /
Kennung
Komponente*
Gruppe I.1:
Aufgabenbereich P:
Ermittlung der Emissionen
Partikelförmige und an Partikeln adsorbierte chemische Verbindungen
Norm / Richtlinie / Technische Regel
Titel
Bezeichnung
SRM
QM-
Bemerkung
Dokument
Standort
Staub,
Filterkopfgerät
Messen von Partikeln Staubmessungen in strömenden
Gasen - Gravimetrische Bestimmung
der Staubbeladung/ Filterkopfgeräte
(4 m³/h, 12 m³/h)
VDI 2066 Bl. 1
2006-11
SOP
„Emi Staub
BO (PN+Mess)
BE (PN+Mess),
RM (PN+Mess)
Staub,
Planfilterkopfgerät
Emissionen aus stationären
Quellen/Ermittlung der
Staubmassenkonzentration bei
geringen Staubkonzentrationen/
Teil 1: Manuelles gravimetrisches
Verfahren
DIN EN 13284-1
2001-01
SOP
„Emi Staub
BO (PN+Mess)
BE (PN+Mess),
RM (PN+Mess)
PAH
Messen von Emissionen - Messen von VDI 3874
polyzyklischen aromatischen
2006-12
Kohlenwasserstoffen (PAH) - GC/MSVerfahren
SOP
“Emi-PAK”
BO (PN), BE
(PN), RM (PN),
SOP
„UAL GC
VDI PAK”
AL (Mess)
Emissionen aus stationären Quellen - DIN EN 14385
Bestimmung der Gesamtemission von 2004-05
As, Cd, Cr, Co, Cu, Mn, Ni, Pb, Sb, TI
und V
SOP
„Emi Met“
BO (PN), BE
(PN), RM (PN),
OP (Mess)
Emissionen aus stationären Quellen - DIN EN 14385
Bestimmung der Gesamtemission von
2004-05
As, Cd, Cr, Co, Cu, Mn, Ni, Pb, Sb, TI
und V
SOP
„Emi Met“
Arsen (As)
Cadmium (Cd)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
SOP
„UOP IL
MikrowellenAufschlussEmissionsfilter ”
SOP
„UOP IL
MikrowellenAufschlussEmissionsfilter ”
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
BO (PN), BE
(PN), RM (PN),
OP (Mess)
Seite 103 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Prüfbereich /
Kennung
Komponente*
Gruppe I.1:
Aufgabenbereich P:
Ermittlung der Emissionen
Partikelförmige und an Partikeln adsorbierte chemische Verbindungen
Norm / Richtlinie / Technische Regel
Titel
Nickel (Ni)
Blei (Pb)
QM-
Bemerkung
Dokument
Standort
Emissionen aus stationären Quellen - DIN EN 14385
Bestimmung der Gesamtemission von
2004-05
As, Cd, Cr, Co, Cu, Mn, Ni, Pb, Sb, TI
und V
SOP
„Emi Met“
Emissionen aus stationären Quellen - DIN EN 14385
Bestimmung der Gesamtemission von
2004-05
As, Cd, Cr, Co, Cu, Mn, Ni, Pb, Sb, TI
und V
SOP
„Emi Met“
Quecksilber (Hg) Luftqualität - Emissionen aus
stationären Quellen - Manuelles
Verfahren zur Bestimmung der
Gesamtquecksilber-Konzentration
Chrom (Cr)
Bezeichnung
SRM
DIN EN 13211
2001-06 und Berichtigung 200506
Emissionen aus stationären Quellen - DIN EN 14385
Bestimmung der Gesamtemission von
2004-05
As, Cd, Cr, Co, Cu, Mn, Ni, Pb, Sb, TI
und V
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
SOP
„UOP IL
MikrowellenAufschlussEmissionsfilter ”
SOP
„UOP IL
MikrowellenAufschlussEmissionsfilter ”
SOP
„Emi Met”
SOP
„UOP IL
Aufschluss
von Filterblättern für
Hg Bestimmung“
SOP
„Emi Met“
SOP
„UOP IL
MikrowellenAufschlussEmissionsfilter ”
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
BO (PN), BE
(PN), RM (PN),
OP (Mess)
BO (PN), BE
(PN), RM (PN),
OP (Mess)
BO (PN), BE
(PN), RM (PN),
OP (Mess)
BO (PN), BE
(PN), RM (PN),
OP (Mess)
Seite 104 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Prüfbereich /
Kennung
Komponente*
Gruppe I.1:
Aufgabenbereich P:
Ermittlung der Emissionen
Partikelförmige und an Partikeln adsorbierte chemische Verbindungen
Norm / Richtlinie / Technische Regel
Titel
Kupfer (Cu)
SRM
Bezeichnung
Emissionen aus stationären Quellen - DIN EN 14385
Bestimmung der Gesamtemission von
2004-05
As, Cd, Cr, Co, Cu, Mn, Ni, Pb, Sb, TI
und V
QM-
Bemerkung
Dokument
Standort
SOP
„Emi Met“
SOP
„UOP IL
MikrowellenAufschlussEmissionsfilter ”
BO (PN), BE
(PN), RM (PN),
OP (Mess)
*) insgesamt mindestens 7 Staubinhaltsstoffe (ohne PAH)
Prüfbereich /
Kennung
Komponente
Gruppe I.1:
Ermittlung der Emissionen
Aufgabenbereich Sp: Spezielle Probenahme von Stoffen, die einen besonderen Aufwand
bei der Probenahme oder Analyse erfordern
Norm / Richtlinie / Technische Regel
Titel
z.B. PCDD/PCDF Emissionen aus stationären Quellen Bestimmung der
Massenkonzentration von
PCDD/PCDF und dioxinähnlichen PCB
Teil 1: Probenahme von PCDD/PCDF
Bezeichnung
DIN EN 1948
Teil 1
2006-06
SRM
QM-
Bemerkung
Dokument
Standort
SOP
“EMI_1948
BO (PN), BE (PN)
DIN EN 1948
Teil 4
2010-12
Teil 4: Probenahme und Analyse
dioxinähnlicher PCB
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 105 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Prüfbereich /
Kennung
Komponente
Gruppe I.1:
Aufgabenbereich Sa:
Ermittlung der Emissionen
Spezielle Analyse von Stoffen, die einen besonderen Aufwand
bei der Probenahme oder Analyse erfordern
Norm / Richtlinie / Technische Regel
Titel
SRM
Bezeichnung
z.B. PCDD/PCDF Emissionen aus stationären Quellen Bestimmung der
Massenkonzentration von
PCDD/PCDF und dioxinähnlichen PCB
Teil 2: Extraktion und Reinigung von
PCDD/PCDF
Teil 3: Identifizierung und
Quantifizierung von PCDD/PCDF
Messaufgabe
Gruppe I.2:
Dokument
Standort
SOP
AL (Mess)
UAL HSL
Probenvorbereitung PCDD“
DIN EN 1948
Teil 4
2010-12
SOP
„UAL HSL
Messung
PCDD“
SOP
„UAL HSL
Qualitätssicherung
PCDD“
Ermittlung der Emissionen;
Messaufgaben, die eine spezielle gerätetechnische Ausstattung und
spezielle Erfahrungen des fachkundigen Personals erfordern
Norm / Richtlinie / Technische Regel
Titel
Ermittlung der
Verbrennungsbedingungen
Bemerkung
DIN EN 1948
Teil 2 und 3
2006-06
Teil 4: Probenahme und Analyse
dioxinähnlicher PCB
Prüfbereich /
Kennung
QM-
Messung der Verbrennungsbedingungen an Abfallverbrennungsanlagen
Ermittlung der Mindesttemperatur
(Feuerraumtemperatur)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Bezeichnung
SRM
QM-
Bemerkung
Dokument
Standort
SOP
„Nachverbrenn_
Beding“
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
BE (PN)
Seite 106 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Prüfbereich /
Kennung
Messaufgabe
Gruppe II.1 und II.2:
Überprüfung des ordnungsgemäßen Einbaus und der Funktion sowie
Kalibrierung kontinuierlich arbeitender Emissionsmesseinrichtungen
Norm / Richtlinie / Technische Regel
Titel
Bezeichnung
SRM
QM-
Bemerkung
Dokument
Standort
Bescheinigung
des ordnungsgemäßen
Einbaus
Emissionen aus stationären Quellen Qualitätssicherung für automatische
Mess- und elektronische
Auswerteeinrichtungen
VDI 3950
2006-12
SOP
„Funktionsprüf_Ordnungs
gemäßer
Einbau_
autom.
Messeinr“
BE (PN), BO (PN)
Funktionsprüfungen
Emissionen aus stationären Quellen Qualitätssicherung für automatische
Mess- und elektronische
Auswerteeinrichtungen
VDI 3950
2006-12
SOP
„Funktionsprüfung
automatische
Messeinrichtung“
BE (PN), BO (PN)
DIN EN 14181
2004-09
SOP
„Funktionsprüfung
automatischer
Messeinrichtungen
nach DIN
VDI 3950
2006-12
SOP
BE (PN), BO (PN)
„Funktionsprüfung
Kalibrierung
automatischer
Messeinrichtungen
0505“
Emissionen aus stationären Quellen Qualitätssicherung für automatische
Messeinrichtungen
Kalibrierungen
Emissionen aus stationären Quellen Qualitätssicherung für automatische
Mess- und elektronische
Auswerteeinrichtungen
Kalibrierung
TNBZ
(nur für II.2)
Messung der Verbrennungsbedingungen an Abfallverbrennungsanlagen
SOP „Nachverbrenn_
Beding“
BE (PN)
Ermittlung der Mindesttemperatur
(Feuerraumtemperatur)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 107 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
8.5
Verfahren für die Ermittlung und Beurteilung der Konzentrationen gefährlicher Stoffe in
der Luft in Arbeitsbereichen
Die im Folgenden aufgeführten Prüfverfahren sind charakteristisch für den jeweiligen Bereich.
Innerhalb der angegebenen Prüfbereiche ist dem Laboratorium die Anwendung von weiteren
genormten oder Normen gleichzusetzenden Prüfverfahren im Bereich der Arbeitsplatzmessungen
gestattet.
Gruppe 1
Aerosole (ohne
Faserstäube)
Komponente
Norm-Titel
SRM
A-Staub
Alveolengängiger Staubanteil
BGIA Nr. 6068
2003-10
E-Staub
Einatembarer Staubanteil
BGIA Nr. 7284
2003-10
Chrom
BGIA Nr. 6645
2001-10
Chrom
Cobalt
Nickel und
Nickelverbindungen
Chromat
Cobalt
Nickel
Chrom (VI)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
BGIA Nr. 6690
1990-10
BGIA Nr. 8095
1997-04
BGIA 6665
2006-10
QMDokument
Bemerkung
Standort
VA /AA
SOP
„A-Staub“
SOP
„Grav-Fil“
SOP
„Grav-Fil-A“
SOP
„E-Staub“
SOP
„Grav-Fil“
SOP
„Grav-Fil-A“
SOP
„E-Staub“
SOP
„UOP MET
KÖWA“
SOP
„E-Staub“
SOP
„UOP MET
KÖWA“
SOP
„E-Staub“
SOP „UOP
MET KÖWA“
SOP „EStaub“
SOP „UAL WL
Chrom VI
Leder Luft“
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
BO (PN,
Mess),
BE (PN,
Mess),
RM (PN,
Mess)
BO (PN,
Mess),
BE (PN,
Mess),
RM (PN,
Mess)
BO (PN),
BE (PN),
RM (PN)
OP (Mess)
BO (PN)
BE (PN)
RM (PN)
OP (Mess)
BO (PN),
BE (PN),
RM (PN),
OP (Mess)
BO (PN),
BE (PN),
RM (PN),
AL (Mess)
Seite 108 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Gruppe 1
Aerosole (ohne
Faserstäube)
Komponente
Kristalline
Mineralstäube
DME
Gruppe 2
Faserstäube
Komponente
Asbestfasern
und andere
anorganische
Fasern
Gruppe 3
Anorganische
Gase und
Dämpfe
Komponente
Norm-Titel
Quarz
Dieselmotoremissionen
Norm-Titel
Verfahren zur getrennten
Bestimmung von
lungengängigen
Asbestfasern und anderen
anorganischen
Fasern - REM-Verfahren
Norm-Titel
Anorganische Säuren, flüchtig
(Bromwasserstoff,
Halogenwasser- Chlorwasserstoff,
Salpetersäure)
stoffe und
sonstige
anorganische
Säuren
Cyanwasserstoff
SRM
BGIA Nr. 8522
2005-04
BGI 505-44 V2
1995
SRM
VA /AA
SOP
„A-Staub“
SOP
„A-Staub“
RM (PN)
BO (PN),
BE (PN)
QMDokument
VA /AA
Bemerkung
Standort
BGI-GUV-I-505.46
1991-01
BO (PN,
Mess)
SRM
QMDokument
Bemerkung
Standort
BGIA Nr. 6172
2007-04
BGIA Nr. 6725
2000-03
BGIA Nr. 6173
2010-12
Sonstige
flüchtige
Hydride
BGIA Nr. 6150
2009-05
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Bemerkung
Standort
SOP
„PN-ZH-Fas“
SOP
“UBO REM
BGI505.46”
Halogenwasserstoffe und
Anorganische Säuren,
sonstige
partikulär (Schwefelsäure,
anorganische
Phosphorsäure)
Säuren
Ammoniak
QMDokument
VA /AA
SOP
“E-Staub-”
SOP
„UBO MESS
anorganische
Säuren”
SOP
“GEF Abs”
SOP
„UBO MESS
CNL“
SOP
“E-Staub”
SOP
“UBO MESS
anorganische
Säuren”
SOP “E-Staub”
SOP “UBO
MESS AMN”
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
BO (PN,
Mess)
BO (PN,
Mess)
BO (PN,
Mess)
BO (PN,
Mess)
Seite 109 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Gruppe 4
(Organische
Gase und
Dämpfe)
Komponente
Einfache
Lösemittel
(Aliphaten,
Aromaten,
LHKW, Ketone,
Ester)
Einfache
Lösemittel
(Aliphaten,
Aromaten,
LHKW, Ketone,
Ester)
Phenole
Norm-Titel
SRM
Kohlenwasserstoffe, aliphatisch
BGIA Nr. 7732
2005-04
Kohlenwasserstoffe,
aromatisch
BGIA Nr. 7733,
2005-04
chlorierte Kohlenwasserstoffe,
aliphatisch I
BGIA Nr.6600
2006-10
Ketone
BGIA Nr. 7708
2005-04
Ester (z. B. Ethylacetat)
BGIA Nr. 7322
2009-05
Phenol, o-, m- und p-Kresol,
Naphathalin
BGIA Nr. 8330
1991-04
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
QMDokument
Bemerkung
Standort
VA /AA
SOP
“GEF-Ads”
SOP
„UOP GC
Loesemittel
Luft“
SOP
“GEF-Ads”
SOP
„UOP GC
Loesemittel
Luft“
SOP
“GEF-Ads”
SOP
„UOP GC
Loesemittel
Luft“
SOP
“GEF-Ads”
SOP
„UOP GC
Loesemittel
Luft“
SOP “GEFAds”
SOP „UOP GC
Loesemittel
Luft“
SOP “GEFAds”
SOP „UOP GC
Loesemittel
Luft“
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
BE (PN),
BO (PN),
RM (PN),
OP (Mess)
BE (PN),
BO (PN),
RM (PN),
OP (Mess)
BE (PN),
BO (PN),
RM (PN),
OP (Mess)
BE (PN),
BO (PN),
RM (PN),
OP (Mess)
BE (PN),
BO (PN),
RM (PN),
OP (Mess)
BO (PN),
OP (Mess)
Seite 110 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Gruppe 4
(Organische
Gase und
Dämpfe)
Komponente
Norm-Titel
SRM
2-Butanol
BGIA Nr. 6386
1997-04
Methanol
BGIA Nr. 7810
1997-04
Aldehyde
Aldehyde
BGIA Nr. 6045
2009-11
Organische
Säuren
Ameisensäure
BGIA Nr. 6070
1993-10
Alkohole
Gruppe 5
Ausgewählte
Parameter
Komponente
Kühlschmierstoffe
Norm-Titel
SRM
Kühlschmierstoffe
BGIA Nr. 7750
1997-01
Isocyanate
Diisocyanate, monomer (2,4TDI, 2,6-TDI, 2,4’-MDI, 2,6’MDI, HDI, IPDI und NDI),
Isocyanate
BGIA Nr. 7120
2010-12
BGIA Nr. 7670
2009-05
Mineralöle
Mineralöle, Dampf und Aerosol
Phthalsäureester
Phthalsäureester
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
BGIA Nr. 8000
1997-11
BGIA Nr. 8387
2009-11
QMDokument
Bemerkung
Standort
VA /AA
SOP
“GEF-Ads”
SOP
„UOP GC
Loesemittel
Luft“
SOP
“GEF-Ads”
SOP
„UOP GC
Loesemittel
Luft“
SOP
“GEF-Ads”
SOP
„UHA LC ALD
Luft“
SOP
“GEF-Ads”
QMDokument
VA /AA
SOP
“E-Staub“
SOP
„E-Staub“
SOP
“UHA LC ICN
Luft”
SOP
„E-Staub“
SOP
“GEF-Ads”
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
BE (PN),
BO (PN),
RM (PN),
OP (Mess)
BE (PN),
BO (PN),
RM (PN),
OP (Mess)
BE (PN),
BO (PN),
HA (Mess)
BE (PN)
Bemerkung
Standort
BE (PN),
BO (PN)
BE (PN),
BO (PN),
HA (Mess)
BO (PN)
RM (PN)
Seite 111 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
mitgeltende Unterlagen
Gefahrstoffverordnung in der jeweils gültigen Fassung
Handlungsanleitung "Grundsätzliche Anforderungen an akkreditierte Messstellen zum Vollzug
des Gefahrstoffrechts" (2005-09)
IFA Arbeitsmappe (Expositionsermittlung bei chemischen und biologischen Einwirkungen)
TRGS 402 in der jeweils gültigen Fassung
Methodensammlung (Manual of analytical Methods ) der NIOSH (national Institute for
occupational safety and health)
9
Probenahme und Untersuchungen von anorganischen faserförmigen Partikeln mittels
Rasterelektronenmikroskopie
Flexibler Geltungsbereich: BO*
BGI-GUV-I-505.46
(ZH1/120.46)
2004-04
Verfahren zur getrennten Bestimmung von
lungengängigen Asbestfasern und anderen
anorganischen Fasern - REM-Verfahren
BO (PN,
Mess)
VDI 3492
2004-10
Messen von Innenraumluftverunreinigungen Messen von Immissionen - Messen anorganischer
faserförmiger Partikeln Rasterelektronenmikroskopisches Verfahren
AL (PN),
BE (PN),
BO (Mess),
BOi (PN),
HA (PN),
MA (PN)
MÜ (PN),
OP (PN),
RM (PN),
WA (Mess)
VDI 3492
2013-06
VDI 3866 Blatt 1
2000-12
Bestimmung von Asbest in technischen Produkten;
AL (PN),
Grundlagen, Entnahme und Aufbereitung der Proben BE (PN),
BO (PRV)
in Verbindung mit:
BOi (PN),
TRGS 519
Asbest - Abbruch-, Sanierungs- HA (PN),
2007
oder Instandhaltungsarbeiten MA (PN),
MÜ (PN),
TRGS 521
Faserstäube
OP (PN)
2008
WA (PRV)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 112 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
VDI 3866 Blatt 5
2004-10
Bestimmung von Asbest in technischen Produkten Rasterelektronenmikroskopisches Verfahren
BO (Mess)
WA (Mess)
VDI 3877 Blatt 1
2011-09
Messen von Innenraumluftverunreinigungen Messen von auf Oberflächen abgelagerten
Faserstäuben - Rasterelektronenmikroskopisches
Verfahren
AL (PN),
BOi (PN),
HA (PN),
MA (PN),
BO (Mess)
WA (Mess)
MÜ (PN),
OP (PN)
in Verbindung mit:
TRGS 521
2008
Faserstäube
ISO 14966
2002-11
Atmosphärische Luft- Bestimmung der
BO (Mess)
Faserzahlkonzentration anorganischer faserförmiger WA (Mess)
Partikel - Rasterelekronenmikroskopisches Verfahren
WES 082
2008
Identifikation und Bestimmung der Asbestbelastung
in Staub- und Bodenproben, halbquantitativ;
Rasterelektronenmikroskopisches Verfahren
WES 085
2008
Untersuchung von unbekannten Staub- und Feststoff- BO (Mess)
proben auf ihre chemische Zusammensetzung;
Rasterelektronenmikroskopisches Verfahren
BIA 7487/TRGS 517
2003-10
Verfahren zur analytischen Bestimmung geringer
Massengehalte von Asbestfasern in Pulvern, Puder
und Stäuben mit REM/EDX
10
BO (Mess)
HA (PRV),
BO (Mess)
WA (Mess)
Bestimmung polyhalogenierter Dioxine und Furane in Wasser, Abfall, Boden, Luft,
Lebensmitteln und Futtermitteln mittels HRGC/HRMS*
BIA 120 245
1994
Halogenierte Dibenzodioxine und -furane am
Arbeitsplatz
AL
DIN 38407-3 (F 3)
1998-07
Gaschromatographische Bestimmung von
polychlorierten Biphenylen
AL
V DEV F 33
2002
Bestimmung von polychlorierten Dibenzodioxinen
PCDD) und polychlorierten Dibenzofuranen (PCDF)
AL
DIN 38414-24 (S 24)
2000-10
Bestimmung von polychlorierten Dibenzodioxinen
PCDD) und polychlorierten Dibenzofuranen (PCDF)
(zusätzlich für Böden: Extraktion luftgetrockneter
oder gefriergetrockneter Proben)
AL
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 113 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
EPA Method 1613
1994-10
Tetra-through Octa-Chlorinated Dioxins and Furans
by Isotope Dilutions HRGC/HRMS
(Abweichung: Detektion mittels MS/MS)
(AL zusätzlich: dioxinähnliche PCB)
(AL zusätzlich: Wischproben)
in Verbindung mit:
Verordnung (EG)
Nr. 1883/2006
AL
Festlegung der Probenahme- und
Analysenmethoden für die
amtliche Kontrolle der Gehalte an
Dioxinen und dioxinähnlichen PCB
in bestimmten Lebensmitteln
Richtlinie 2002/70/EG der Festlegung von Anforderungen an
die Bestimmung der Gehalte
Kommission vom
Dioxinen und dioxinähnlichen PCB
26.Juli 2002
in Futtermitteln
Richtlinie 2005/7/EG der
Kommission vom 27.
Januar 2005
Zur Änderung der Richtlinie
2002/70/EG der Kommission zur
Festlegung von Anforderungen an
die Bestimmung der Gehalte an
Dioxinen und dioxinähnlichen PCB
in Futtermitteln.
AbfKlärV
Anhang 1, Punkt 1.3.3.
1997-03
Bestimmung der polychlorierten Dibenzodioxine
(PCDD) und polychlorierten Dibenzofurane (PCDF)
AL
VDI 3499 Blatt 1
2003-07
Messen von Emissionen; Messen von polychlorierten AL
Dibenzo-p-dioxinen (PCDD) und Dibenzofuranen
(PCDF); Verdünnungsmethode
Verordnungen EU
252/2012 Lebensmittel
Verordnung (EU) Nr. 252/2012 der Kommission vom AL
21. März 2012 zur Festlegung der Probenahmeverfahren und Analysenmethoden für die amtliche
Kontrolle der Gehalte an Dioxinen, dioxinähnlichen
PCB und nicht dioxinähnlichen PCB in bestimmten
Lebensmitteln sowie zur Aufhebung der Verordnung
(EG) Nr. 1883/2006
Verordnungen EU
152/2009 Futtermittel
Verordnung (EG) Nr. 152/2009 der Kommission vom AL
27. Januar 2009 zur Festlegung der Probenahmeverfahren und Analysenmethoden für die amtliche
Untersuchung von Futtermitteln
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 114 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
11
Biologische Untersuchungen in Oberflächen-, Grund-, Sicker- und Abwasser, Abfällen,
organischen Düngemitteln, Bodenverbesserungsmittel, Substrate, Kompost und Eluaten
sowie Bestimmung der biologischen Abbaubarkeit chemischer Substanzen
DIN EN ISO 6341 (L 40)
1996-06
Bestimmung der Hemmung der Beweglichkeit von
Daphnia magna Straus (Cladocera, Crustacea) Akuter Toxizitätstest
AL
DIN EN ISO 8692
2005-01
Süßwasseralgen-Wachstumshemmtest mit
einzelligen Grünalgen
AL
DIN EN ISO 9888
1999-11
Bestimmung der aeroben biologischen Abbaubarkeit AL
organischer Stoffe im wässrigen Medium,
Statistischer Test (Zahn-Wellens-Verfahren)
DIN EN ISO 11348-2
(L 34)
2009-05
Bestimmung der Hemmwirkung von Abwasser auf
die Leuchtemission von Vibrio fischeri
(Leuchtbakterientest) - Teil 2: Verfahren mit flüssig
getrockneten Bakterien
AL
DIN EN ISO 15088
2009-06
Bestimmung der akuten Toxizität von Abwasser auf
Zebrafisch-Eier (Danio rerio)
AL
DIN 38410-1 (M 1)
2004-10
Biologisch-ökologische Gewässeruntersuchung Teil 1: Bestimmung des Saprobienindex in
Fließgewässern
AL
DEV L 3
1966
Bestimmung der Toxizität von Abwässern und
Abwasserinhaltsstoffen nach der Dehydrogenasenaktivität mittels 2,3,5-Triphenyltetrazoliumchlorid
(TTC)
(zurückgezogenes Dokument)
AL
DIN 38412-3 (L 3)
2010-10
Toxizitätstest zur Bestimmung der
Dehydrogenasenaktivitätshemmung in
Belebtschlamm (TTC-Test) (L 3)
AL
DIN 38412-16 (L 16)
1985-12
Bestimmung des Chlorophyll-a-Gehaltes von
Oberflächenwasser
AL
DIN 38412-30 (L 30)
1989-03
Bestimmung der nicht akut giftigen Wirkung von
Abwasser gegenüber Daphnien über
Verdünnungsstufen
AL
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 115 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN 38412-31 (L 31)
1989-03
Bestimmung der nicht akut giftigen Wirkung von
Abwasser gegenüber Fischen über
Verdünnungsstufen
AL
DIN 38412-33 (L 33)
1991-03
Bestimmung der nicht giftigen Wirkung von
Abwasser gegenüber Grünalgen über
Verdünnungsstufen
AL
DIN 38412-34 (L 34)
1997-07
Bestimmung der Hemmwirkung von Abwasser auf
die Leuchtemission von Photobacterium
phosphoreum (Leuchtbakterientest)
(zurückgezogenes Dokument)
AL
DIN 38414-8 (S 8)
1985-06
Bestimmung des Faulverhaltens
AL
Methodenbuch BGK
e. V. Kapitel II A3.1
2009-09
Maximale Korngröße
AL
Methodenbuch BGK
e. V. Kapitel II A 4
2009-09
Rohdichte
AL, OP
Methodenbuch BGK
e. V. Kapitel II C
2009-09
Unerwünschte/artfremde Partikel
AL, OP
Methodenbuch BGK
e. V. Kapitel IV A1
2009-09
Rottegrad im Selbsterhitzungsversuch
AL
Methodenbuch BGK e. V.
Kapitel IV A2
2009-09
Atmungsaktivität
AL
Methodenbuch BGK
e. V. Kapitel IV A3
2009-09
Pflanzenverträglichkeit im Keimpflanzenversuch mit AL
Sommergerste
Methodenbuch BGK
e. V. Kapitel IV A4
2009-09
Gasförmige Phytotoxen im Keimpflanzenversuch mit AL
Kresse
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 116 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
BioAbfV, Anhang 2
2012-04
Keimfähige Samen und austriebsfähige Pflanzenteile AL
DepV
2009-04
Biologische Abbaubarkeit des Trockenrückstandes
der Originalsubstanz Atmungsaktivität (AT4)
AL
DepV
2009-04
Gasbildungsrate (GB21)
AL
Labormethoden zur
Aktuelle Atmungsaktivität in Boden (Sapromat)
Beurteilung der biologischen
Bodensanierung,
Bestimmung der aktuellen
mikrobiellen Aktivität,
Dechema
1992-01
AL
Labormethoden zur
Potentielle Atmungsaktivität in Boden (Sapromat)
Beurteilung der biologischen
Bodensanierung, potentielle
Atmungsaktivität
1992-01
AL
VDI 3475 Blatt 4
2010-08
Emissionsminderung - Biogasanlagen in der
AL
Landwirtschaft - Vergärung von Energiepflanzen und
Wirtschaftsdünger
VDI 4630
2006-04
Vergärung organischer Stoffe Substratcharakterisierung, Probenahme,
Stoffdatenerhebung, Gärversuche
AL
12
Untersuchung von Lebensmitteln, Futtermitteln, Trinkwasser, Mineral- und Tafelwasser,
Bedarfsgegenständen, kosmetische Mitteln, organischen Düngemitteln, Bodenverbesserungsmittel, Substrate und Kompost
12.1
Probenahme von Lebensmitteln
ASU L 00.00-7 (EG)
2004-07
Untersuchung von Lebensmitteln Probenahmeverfahren zur Kontrolle der Einhaltung
der zulässigen Höchstwerte (Maximum Residue
Levels - MRLS) für Pestizidrückstände in und auf
Erzeugnissen pflanzlichen und tierischen Ursprungs
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
BE
Seite 117 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
12.2
Mikrobiologische-Untersuchungen, Kulturelle Verfahren (aerob und anaerob)
12.2.1 Gussplatten-, Oberflächenspatel-, Titer-, MPN-, Anreicherungs- und
Membranfiltrationsverfahren und Sedimentationsverfahren**
Flexibler Geltungsbereich: AL**, OP**, WA**
ISO 4832
2006-02
Horizontal method for the enumeration of coliforms OP, WA
- Colony count technique
ISO 11290-2
2005-01
Horizontal method for the detection and
enumeration of Listeria monocytogenes Part 2: Enumeration method
AL, WA
ISO 16649-2
2009-12
Horizontal method for the enumeration of ßglucoronidase-positive Echerichia coli - Part 2:
Colony-count technique at 44°C using 5-bromo-4chloro-3-indolyl β-D-glucoronide
AL, OP, WA
ISO 18415
2007-12
Kosmetik-Mikrobiologie - Nachweis von spezifizierten und nicht spezifizierten Mikroorganismen
AL, WA
ISO 21527-1
2008
Microbiology of food and animal feeding stuffs Horizontal method for the enumeration of yeasts
and moulds - Part 1: colony count technique in
products with water activity greater than 0,95
AL, WA
ISO 21527-2
2008
Microbiology of food and animal feeding stuffs Horizontal method for the enumeration of yeasts
and moulds - Part 2: colony count technique in
products with water activity less than or equal to
0,95
Horizontal method for the detection and
enumeration of Enterobacteriaceae Part 2: Colony-count method
AL, WA
ISO 21528-2
2009-12
AL, OP, WA
ISO 26323
2009-07
Milcherzeugnisse - Bestimmung der Säuerung von
WA
Molkereikulturen durch kontinuierliche pH-Messung
(CpH)
DIN EN ISO 4833
2003-06
Horizontales Verfahren für die Zählung von
Mikroorganismen - Koloniezählverfahren bei 30°C
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL, OP, WA
Seite 118 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN EN ISO 6222 (K 5)
1999-07
Wasserbeschaffenheit - Quantitative Bestimmung
der kultivierbaren Mikroorganismen - Bestimmung
der Koloniezahl durch Einimpfen in ein
Nähragarmedium
AL, MS, OP,
WA
DIN EN ISO 6579
2007-10
Horizontales Verfahren zum Nachweis von
Salmonella spp. in Lebensmitteln
(ASU L 00.00-20, 2008-12)
AL, OP, WA
DIN EN ISO 6887-2
2004-01
Vorbereitung von Untersuchungsmehoden und
Herstellung von Erstverdünnungen und
Dezimalverdünnungen für mikrobiologische
Untersuchungen - Spezifische Regeln für die
Vorbereitung von Fleisch und Fleischerzeugnissen
(ASU L 06.00-16, 2004-12)
AL, OP, WA
DIN EN ISO 6887-5
2011-01
Vorbereitung von Untersuchungsproben und die
Herstellung von Erstverdünnungen und
Dezimalverdünnungen für mikrobiologische
Untersuchungen Teil 5: Spezifische Regeln für die
Vorbereitung von Milch und Milcherzeugnissen
(ASU L 01.00-1, 2002-05)
AL, OP, WA
DIN EN ISO 6888-1
2003-12
Verfahren für die Zählung von koagulase-positiven AL, OP, WA
Staphylokokken (Staphylococcus aureus und andere
Spezies) in Lebensmitteln; Teil 1: Verfahren mit Baird
Parker Agar
(ASU L 00.00-55, 2004-12)
DIN EN ISO 6888-2
2003-12
Verfahren für die Zählung von koagulase-positiven AL, OP, WA
Staphylokokken (Staphylococcus aureus und andere
Spezies) in Lebensmitteln - Teil 2: Verfahren mit
Kaninchenplasma/Fibrinogen-Agar
(ASU L 00.00-56, 2004-12)
DIN EN ISO 6888-3
2005-07
Verfahren für die Zählung von koagulase-positiven WA
Staphylokokken (Staphylococcus aureus und andere
Spezies) - Teil 3: Nachweis und MPN Verfahren für
niedrige Keimzahlen
DIN EN ISO 7899-1 (K 14)
1999-07
Wasserbeschaffenheit - Nachweis und Zählung von AL
intestinalen Enterokokken in Oberflächenwasser und
Abwasser - Teil 1: Miniaturisiertes Verfahren durch
Animpfen in Flüssigmedium (MPN-Verfahren)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 119 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN EN ISO 7899-2 (K 15)
2000-11
Wasserbeschaffenheit; Nachweis und Zählung von
intestinalen Enterokokken - Teil 2: Verfahren durch
Membranfiltration
AL, MS, OP,
WA
DIN EN ISO 7932
2005-03
Horizontales Verfahren zur Zählung von
präsumptivem Bacillus cereus in Lebensmitteln;
Koloniezählverfahren bei 30 °C
(ASU L 00.00-33, 2006-09)
AL, OP, WA
DIN EN ISO 8261
2001-10
Allgemeiner Leitfaden für die Vorbereitung von
Untersuchungsproben und die Herstellung von
Anschüttelungen und Dezimalverdünnungen für
mikrobiologische Untersuchungen von Milch und
Milchprodukten
(ASU L 01.00-1, 2002-05)
AL, OP, WA
DIN EN ISO 9308-1 (K 12)
2001-07
Berichtigung 2009-07
Wasserbeschaffenheit - Nachweis und Zählung von
Escherichia coli und coliformen Bakterien Teil 1: Membranfiltrationsverfahren
AL, MS, OP,
WA
DIN EN ISO 9308-3 (K 13)
1999-07
Wasserbeschaffenheit - Nachweis und Zählung von AL, WA
Escherichia coli und coliformen Bakterien in
Oberflächenwasser und Abwasser Teil 3: Miniaturisiertes Verfahren durch Animpfen in
Flüssigmedium (MPN-Verfahren)
DIN EN ISO 10272-1
2006-04
Horizontales Verfahren zum Nachweis und Zählung AL, OP, WA
von Campylobacter spp. - Teil 1: Nachweisverfahren
DIN EN ISO 11290-1
2005-01
Horizontales Verfahren für den Nachweis und die
Zählung von Listeria monocytogenes Teil 1: Nachweisverfahren
(ASU L 00.00-32, 2006-09)
AL, OP, WA
DIN EN ISO 11290-2
2005-01
Horizontales Verfahren für den Nachweis und die
Zählung von Listeria monocytogenes Teil 2: Zählverfahren
(ASU L 00.00-22, 2006-09)
AL, OP, WA
DIN EN ISO 11731-2
2008-06
Wasserbeschaffenheit - Nachweis und Zählung von
Legionellen - Teil 2: Direktes Membranfiltrationsverfahren mit niedriger Bakterienzahl
AL, MS, OP,
WA
DIN EN ISO 13843 (K 2)
2001-12
Wasserbeschaffenheit - Richtlinie zur Validierung
mikrobiologischer Verfahren
AL, OP, WA
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 120 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN EN ISO 16266 (K11)
2008-05
Wasserbeschaffenheit - Nachweis und Zählung von
Pseudomonas aeruginosa durch Membranfiltration
AL, MS, OP,
WA
DIN EN ISO 19458 (K19)
2006-12
Wasserbeschaffenheit - Probenahme für
mikrobiologische Untersuchungen
AL, OP, WA
DIN EN 26461-2 (K 7)
1993-04
Nachweis und Zählung der Sporen
sulfitreduzierender Anaerobier (Clostridien),
Membranfiltration
AL, MS, WA
DIN 10103
1993-08
Bestimmung von mesophilen sulfidreduzierenden
Clostridien in Fleisch und Fleischerzeugnissen;
Plattengussverfahren (Referenzverfahren)
(ASU L 06.00-39, 1994-05)
AL, OP, WA
DIN 10106
1991-09
Bestimmung von Enterococcus faecalis und
Enterococcus faecium in Fleisch und Fleischerzeugnissen; Spatelverfahren (Referenzverfahren)
(ASU L 06.00-32, 1992-06)
AL, OP, WA
DIN 10109
1991-09
Bestimmung von aerob wachsenden Milchsäurebakterien in Fleisch und Fleischerzeugnissen Spatelverfahren (Referenzverfahren)
(ASU L 06.00-35, 1992-12)
AL, OP, WA
DIN 10110
1994-08
Bestimmung von Escherichia coli in Fleisch und
Fleischerzeugnissen - Fluoreszenzoptisches
Koloniezählverfahren unter Verwendung von
Membranfiltern - Spatelverfahren
(Referenzverfahren)
(ASU L 06.00-36, 1996-02)
AL, WA
DIN 10113-1
1997-07
Bestimmung des Oberflächenkeimgehaltes auf
Einrichtungs- und Bedarfgegenständen im
Lebensmittelbereich - Tupferverfahren
(ASU L 80.00-1, 1998-01)
OP
DIN 10113-2
1997-07
Bestimmung des Oberflächenkeimgehaltes auf
Einrichtungs- und Bedarfsgegenständen im
Lebensmittelbereich Teil 2: Semiquantitatives Tupferverfahren
(ASU B 80.00-2, 1998-01)
OP, WA
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 121 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN 10113-3
1997-07
Bestimmung des Oberflächenkeimgehaltes auf
Einrichtungs- und Bedarfgegenständen im
Lebensmittelbereich - Abklatschverfahren
(ASU L 80.00-3, 1998-01)
OP
DIN 10164-1
1986-08
Bestimmung von Enterobacteriaceae in Fleisch;
Spatelverfahren (Referenzverfahren)
(ASU L 06.00-24, 1987-11)
AL, OP, WA
DIN 10198-1
2010-07
Bestimmung präsumtiver Bacillus cereus in
Lebensmitteln, Koloniezählverfahren
(ASU L 00.00-25, 1992-12)
AL, OP, WA
DIN 10198-2
1992-10
Bestimmung präsumptiver Bacillus cereus in Milch
und Milchprodukten; Verfahren mit selektiver
Anreicherung
(ASU L 01.00-53, 1992-12)
AL, WA
DIN 38411-6 (K 6)
1991-06
Nachweis von Escherichia coli und coliformen
Keimen
AL, MS, WA
ASU L 01.00-3
1987-03
Bestimmung der coliformen Keime in Milch,
Milchprodukten, Butter, Käse und Speiseeis
OP
ASU L 01.00-37
1991-12
Bestimmung der Anzahl von Hefen und
Schimmelpilzen in Milch und Milchprodukten;
Referenzverfahren
AL, OP, WA
ASU L 06.00-18
1984-05
Bestimmung der aeroben Keimzahl bei 30 °C in
Fleisch und Fleischerzeugnissen; Spachtel- und
Plattengussverfahren
(in Verbindung mit DIN EN ISO 4833 (2003-06)
Horizontales Verfahren für die Zählung von
Mikroorganismen - Koloniezählverfahren bei 30 C)
AL, OP, WA
ASU L 06.00-43
1998-09
Zählung von Pseudomonas spp. in Fleisch- und
Fleischprodukten
OP
ASU L 59.00-2
1988-05
Nachweis von Fäkalstreptokokken in natürlichem
Mineralwasser, Quell- und Tafelwasser;
Referenzverfahren
AL, WA
ASU L 59.00-3
1988-05
Nachweis von Pseudomonas aeruginosa in
AL, WA
natürlichem Mineralwasser, Quell- und Tafelwasser;
Referenzverfahren
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 122 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Colilert-18/Quantitray/
IDEXX
Alternativverfahren gem.
TrinkwV 2001
Quantitative Bestimmung von E. coli und Coliformen OP, WA
Keimen
BioAbfV Anhang 2
2012-04
Salmonellen - Prüfungen der Seuchenhygiene
AL
UBA-Methode
Bundesgesbl. 11/2000, 43
S. 911-15
Nachweis von Legionellen in Trinkwasser und
Badebeckenwasser
AL, MS, OP,
WA
Methodenbuch BGK e. V.
Kapitel IV C1
2009-09
Seuchenhygiene: Produktprüfung auf Salmonellen
AL
Ph. Eur. - Methode 2.6.12
in der jeweils gültigen
Fassung
Prüfung auf mikrobiologische Verunreinigung bei
nicht sterilen Produkten: Zählung der gesamten,
vermehrungsfähigen aeroben Keime
AL, WA
Ph. Eur. -Methode 2.6.13
in der jeweils gültigen
Fassung
Mikrobiologische Prüfung nicht steriler Produkte:
Nachweis spezifizierter Mikroorganismen
AL, WA
Ph. Eur. Methode 5.1.3
in der jeweils gültigen
Fassung
Prüfung auf ausreichende Konservierung
AL, WA
VDLUFA 28.1.1 bis 28.1.4
2007
Aerobe Bakterien, Hefen und Schimmelpilze in
Futtermitteln
AL
Bundesgesbl. 10/1995
S. 385-96
Mikrobiologische Untersuchungsverfahren von
Badegewässern nach Badegewässerrichtlinie
76/160/EWG
Nachweis von Salmonellen in Badegewässer
(zurückgezogenes Dokument)
AL, OP, WA
TrinkwV, Anlage 1
1990-04
Bestimmung der Koloniezahl
(zurückgezogenes Dokument)
AL, OP, WA
Trinkwasserverordnung
1990-12
Nachweis von Escherichia coli und coliformen
Keimen mittels Flüssigkeitsanreicherung
(zurückgezogenes Dokument)
AL, MS
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 123 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Trinkwasserverordnung
1990-12
Nachweis von Fäkalstreptokokken mittels
Flüssigkeitsanreicherung
(zurückgezogenes Dokument)
Trinkwasserverordnung
1990-12
Nachweis von sulfitreduzierenden sporenbildenden AL, MS
Anaerobiern (Clostridien) mittels
Flüssigkeitsanreicherung
(zurückgezogenes Dokument)
TRBA 430
2001-08
Verfahren zur Bestimmung der Schimmelpilz/Hefekonzentrationen in der Luft am Arbeitsplatz
(zurückgezogenes Dokument)
AL, OP, WA
WES 006
2007
Determination of the Total Viable Count from
Chewing Gum
AL
WES 008
2003-01
Aerobe und anaerobe Sporenbildner in
Lebensmitteln
AL, WA
WES 017
2009-06
Identifikation von isolierten Mikroorganismen
(biochemisch und mikroskopisch)
WA
WES 018
2003
Determination of Escherichia coli from Chewing Gum AL
WES 537
2003
Determination of Yeasts and Moulds from Chewing
Gum
AL
WES 551
2010
Gesamtkeimzahl in Lebensmitteln (TEMPO)
AL
WES 552
2010
Escherichia coli in Lebensmitteln (TEMPO)
AL
WES 553
2010
Coliforme Keime in Lebensmitteln (TEMPO)
AL
WES 554
2010
Enterobacteriaceae in Lebensmitteln (TEMPO)
AL
WES 555
2010
Staphylococcus in Lebensmitteln (TEMPO)
AL
WES 556
2010
Milchsäurebakterien in Lebensmitteln (TEMPO)
AL
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL, MS
Seite 124 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
WES 557
2010
Hefen und Schimmelpilze in Lebensmitteln (TEMPO) AL
12.2.2 Agardiffusions-Verfahren
DIN EN 1104
2005-11
Papier und Pappe vorgesehen für den Kontakt mit
Lebensmitteln - Bestimmung des Übergangs
antimikrobieller Bestandteile
AL
ASU L 01.00-6
1997-01
Nachweis von Hemmstoffen in Milch
Agar-Diffusionsverfahren (Blättchentest)
AL, WA
Fleischhygiene VO
1986
Anhang 1 (2, 4)
WES 033
Hemmstoffe in Muskulatur und Niere
(Dreiplattentest mit TMP)
AL, WA
12.2.3 Mikrobiologische Verfahren zum Nachweis von Vitaminen
WES 547
2010
Mikrobiologischer Mikrotiterplatten-Test zur
AL
quantitativen Bestimmung von Vitamin B1 (Thiamin)
WES 548
2010
Mikrobiologischer Mikrotiterplatten-Test zur
quantitativen Bestimmung von Vitamin B2
(Riboflavin)
AL
WES 549
2010
Mikrobiologischer Mikrotiterplatten-Test zur
quantitativen Bestimmung von Vitamin B6
(Pyridoxin)
AL
12.3
Bestimmung von Inhaltsstoffen und Kontaminanten in Lebensmitteln, Futtermitteln und
Bedarfsgegenständen mittels Hochdruck-Flüssigkeits-Chromatographie (HPLC)
12.3.1 HPLC mit Standarddetektoren (UV/VIS, DAD, RI, LF und Fluoreszenz)**
DIN EN 12014-2
1997-08
Bestimmung des Nitratgehaltes in
AL
Gemüseerzeugnissen - HPLC/IC-Verfahren (als Ersatz
für die bisherigen amtlichen Methoden L 26.00-1
und L 48.03.05-2)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 125 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN EN 12856
1999-07
Bestimmung von Acesulfam-K, Aspartam und
Saccharin-Natrium in Lebensmitteln HPLC-Verfahren
(ASU L 00.00-28, 2001-07)
DIN EN 12857
1999-07
Bestimmung von Natriumcyclamat in Lebensmittel - AL
HPLC-Verfahren
(ASU L 00.00-29, 2006-12)
DIN EN 14177
2004-03
Lebensmittel - Bestimmung von Patulin in klarem
BE
und trübem Apfelsaft und Apfelpüree HPLC-Verfahren mit Reinigung durch Flüssig/FlüssigVerteilung
(Abweichung: Anwendung auf weitere Fruchtpürees)
DIN EN 14362-1
2003-12
Textilien - Verfahren für die Bestimmung bestimmter AL
aromatischer Amine aus Azofarbstoffen in Textilien Teil 1: Verwendungsnachweis bestimmter
Azofarbstoffe ohne vorherige Extraktion
(zurückgezogene Norm)
DIN EN 14362-1
2012-04
Textilien - Verfahren für die Bestimmung bestimmter AL
aromatischer Amine aus Azofarbstoffen Teil 1: Nachweis der Verwendung bestimmter
Azofarbstoffe mit und ohne Extraktion der Faser
DIN EN 15662
2009-02
Pflanzliche Lebensmittel - Bestimmung von
BE
Pestizidrückständen mit GC-MS und/oder LC-MS/MS
nach Acetonitril-Extraktion/Verteilung und Reinigung
mit dispersiver SPE - QuEChERS-Verfahren
DIN CEN/TS 13130-13
2005-05
Werkstoffe und Gegenstände in Kontakt mit
Lebensmitteln - Substanzen in Kunststoffen, die
Beschränkungen unterliegen - Teil 13: Bestimmung
von 2,2-Bis(4-Hydroxyphenyl) Propan (Bisphenol A)
in Prüflebensmitteln
DIN 10751-3
2002-02
Untersuchung von Honig - Bestimmung des Gehaltes BE
an Hydroxymethylfurfural - Teil 3: Hochleistungsflüssigchromatographisches Verfahren
DIN 10777-2
2000-06
Untersuchung von Kaffee und Kaffee-ErzeugnissenBestimmung des Coffeingehaltes - Teil 2: HPLC
Schnellverfahren
(ASU L 46.00-3, 2000-07)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL
AL
AL
Seite 126 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN 10801-2
1995-01
Untersuchung von Tee - Bestimmung des
Coffeingehaltes - HPLC-Verfahren
(ASU L 47.00-6, 1996-02)
ASU L 00.00-9
1984-11
Bestimmung der Konservierungsstoffe in fettarmen AL
Lebensmitteln
ASU L 00.00-34
1999-11
Untersuchung von Lebensmittel - Modulare
Multimethode zur Bestimmung von
Pflanzenschutzmittelrückständen in Lebensmitteln
(erweiterte Neufassung der DFG-Methode S 19)
ASU L 00.00-115
2007-12
Untersuchung von Lebensmitteln - Multimethode
BE
zur Bestimmung von flanzenschutzmittelrückständen
in pflanzlichen Lebensmitteln mittels GC-MS(/MS)
oder LC-MS/MS nach AcetonitrilExtraktion/Verteilung und Aufreinigung mittels
dispersiver SPE (QuEChERS1)
ASU L 01.00-55
1993-08
Bestimmung von Chloramphenicol in Milch
(zusätzlich: Untersuchung weiterer tierischer
Lebensmittel)
ASU L 18.00-16
1999-11
Bestimmung von Theobromin und Coffein in Feinen AL
Backwaren
ASU L 43.08-1
1996-02
Bestimmung von Glycyrrhizin in Lakritz und
AL
lakritzhaltigen Zuckerwaren mittels Reversed-Phase Hochleistungsflüssigkeitschromatographie
VDLUFA Bd. III, Kap. 16.1.4
1993
Bestimmung von Aflatoxin B1, B2, G1 und G2 in
Futtermitteln
AL
VDLUFA Bd. III, Kap. 16.12.1
1993
Bestimmung von Deoxynivalenol in Futtermitteln
AL
A. Tellmann, W. Weber: DLR
93 (1), 1997, S. 1-3
Bestimmung von Ochratoxin A in Lebensmitteln HPLC-Verfahren mit Reinigung an einer
Immunoaffinitätssäule
AL
VO (EG) 152
2009
Bestimmung von Vitamin A und E in Futtermitteln
AL
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL
BE
BE
Seite 127 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
WES 063
2006
Bestimmung von Zucker, Zuckeraustauschstoffen,
AL
Glycerin und 1,2 Propandiol in Lebensmitteln (HPLC)
mittels HPAE-PAD
WES 072
2001
Bestimmung von Deoxynivalenol in Lebensmitteln
mittels HPLC-DAD
AL
WES 076
2008
Perfluoroctansäure (PFOA) und
Perfluoroctansulfonsäure (PFOS) in Lebensmitteln
mittels LC-MS/MS
BE
WES 128
2005
Bestimmung von Zearalenon in Lebensmitteln und
Futtermitteln mittels HPLC-FLD
AL
WES 138
2002
Bestimmung von Sucralose mittels HPLC-RI
AL
WES 205
2007
Bestimmung von Inulin in Lebensmitteln mittels
HPLC-RI
AL
12.3.2 Flüssigchromatografie mit Tandem-Massenspektrometrie (LC-MS/MS, HPLC-MS/MS)**
DIN EN 14352
2004-10
Bestimmung von Fumonisin B1 und B2 in Mais und
Maiserzeugnissen mittels LC-MS/MS
BE
DIN EN 15055
2006-08
Bestimmung von Chlormequat und Mepiquat in
Lebensmitteln mittels HPLC-MS/MS
(ASU L 00.00-76, 2008-12)
BE
DIN EN 15662
2009-02
Pflanzliche Lebensmittel - Bestimmung von
BE
Pestizidrückständen mit GC-MS und/oder LC-MS/MS
nach Acetonitril-Extraktion/Verteilung und Reinigung
mit dispersiver SPE - QuEChERS-Verfahren
ASU L 00.00-113
2007-12
Untersuchung von Lebensmitteln - Multimethode
zur Bestimmung von Pflanzenschutzmittelrückständen in Lebensmitteln mittels LC-MS/MS nach
Methanolextraktion und Aufreinigung an
Diatomeenerde
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
BE
Seite 128 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
ASU L 00.00-115
2007-12
Untersuchung von Lebensmitteln - Multimethode
BE
zur Bestimmung von flanzenschutzmittelrückständen
in pflanzlichen Lebensmitteln mittels GC-MS(/MS)
oder LC-MS/MS nach Acetonitril-Extraktion/
Verteilung und Aufreinigung mittels dispersiver
SPE (QuEChERS1)
DFG 261-1
1987
Bestimmung von Benomyl, Carbendazim und
BE
Thiophanatmethyl (insgesamt als Carbendazim) und
Thiabendazol in Lebensmitteln mittels LC-MS/MS
WES 042
2006
Bestimmung von Nitrofuranmetaboliten in tierischen BE
Lebensmitteln mittels LC-MS/MS
WES 044
2006
Bestimmung von fettlöslichen Azofarbstoffen und
Triphenylmethanfarbstoffen in Lebensmitteln
mittels LC-MS/MS
BE
WES 045
2006
Bestimmung von wasserlöslichen Azofarbstoffen in
Lebensmitteln mittels LC-MS/MS
BE
WES 046
2006
Bestimmung von Naturfarbstoffen in Lebensmitteln BE
mittels LC-MS/MS
WES 251
2004
Bestimmung von Amitrol in Wasser mittels
HPLC-MS/MS
WES 274
2005
Bestimmung von Dithianon in Lebensmitteln mittels BE
HPLC-MS/MS
WES 404
2008
Bestimmung Melamin in Lebens- und Futtermitteln
mittels HPLC-MS/MS
WES 461
2009
Bestimmung von Ethephon in Lebensmitteln mittels BE
LC-MS/MS
WES 490
2009
Bestimmung von Fosetyl-Aluminium in
Lebensmitteln mittels LC-MS/MS
WES 495
2009
Bestimmung von Taurin in Lebensmitteln mittels LC- BE
MS-MS
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
BE
BE
BE
Seite 129 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
12.4
Bestimmung von Inhaltsstoffen und Kontaminanten in Lebensmitteln, Futtermitteln und
Bedarfsgegenständen mittels Gaschromatographie (GC)**
DIN EN 12396-2
1998-12
Fettarme Lebensmittel - Bestimmung von
BE
Dithiocarbamat- und Thiuramdisulfid-Rückständen Teil 2: Gaschromatographisches Verfahren
(ASU L 00.00-49/2, 2002-12)
DIN EN 13191-1+2
2000-10
Bestimmung von Anorganischem Gesamtbromid in
Lebensmitteln
(ASU L 00.00-36/1+2, 2004-07)
DIN EN 15662
2009-02
Pflanzliche Lebensmittel - Bestimmung von
BE
Pestizidrückständen mit GC-MS und/oder LC-MS/MS
nach Acetonitril-Extraktion/Verteilung und Reinigung
mit dispersiver SPE - QuEChERS-Verfahren
ASU L 00.00-34
1999-11
Untersuchung von Lebensmittel - Modulare
BE
Multimethode zur Bestimmung von Pflanzenschutzmittelrückständen in Lebensmitteln (erweiterte
Neufassung der DFG-Methode S 19)
ASU L 00.00-115
2007-12
Untersuchung von Lebensmitteln - Multimethode
zur Bestimmung von Pflanzenschutzmittelrückständen in pflanzlichen Lebensmitteln mittels GCMS(/MS) oder LC-MS/MS nach AcetonitrilExtraktion/Verteilung und Aufreinigung mittels
dispersiver SPE (QuEChERS1)
BE
ASU L 17.00-12
1999-11
Bestimmung der Buttersäure in Lebensmitteln
AL
ASU L 18.00-10
2006-12
Berichtigung
2011-01
Bestimmung des Cholesteringehaltes in
stärkehaltigen Lebensmitteln - GC-Verfahren nach
saurem und alkalischen Aufschluss
AL
ASU L 52.02-1
1995-01
Bestimmung von 3-Chlor-1,2-Propandiol (3-MCPD) in BE
Speisewürzen (Eiweißhydroylsate) (PBA-Methode)
mittels GC/MS
E. Schulte, Fat. Sci. Technol.
91 (1989) 181
Bestimmung der trans-Fettsäuren in Fetten, Ölen
und Lebensmitteln
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
BE
AL
Seite 130 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
FDA
2004-05
Bestimmung von Furan in flüssigen Lebensmitteln
mittels Headspace-GC/MS
BE
WES 005
2006
Bestimmung von Acrylamid in Lebensmitteln
BE
WES 025
2001
Bestimmung von Cholesterin in Eierteigwaren und
Feinen Backwaren
AL
WES 027
2012
Bestimmung von PAK´s in Futtermitteln
BO
WES 035
2006
Bestimmung von Nikotin in Eiprodukten und
anderen Lebensmitteln
BE
WES 047
2006
Bestimmung von Acrylamid in Kaffee
BE
WES 048
2006
Bestimmung von Acrylamid in Kakaoprodukten
BE
WES 049
2006
Bestimmung von Acrylamid in Rohrzucker und
Zuckermelasse
BE
WES 132
2000
Determination of Menthol in Gum Base and Chewing AL
Gum
WES 133
1998
Bestimmung von Menthol in Bonbons
AL
WES 137
2001
Determination of Thujone and Bisabolol in Candies
AL
WES 143
2007
Bestimmung von Phthalaten in Lebensmitteln und
Bedarfsgegenständen mittels GC-MS
BO
WES 183
2007
Bestimmung von Pentachorphenol (PCP) in
Lebensmitteln mittels GC-MS
(Ergänzung: auch Lebensmittelzusatzstoffe
(z. B. Guarkernmehl))
AL, BE
WES 285
2007
Bestimmung des Fettsäurespektrums in Fetten und
Ölen mittels GC-FID
AL
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 131 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
WES 341
2007
Bestimmung polycyclischer aromatischer
Kohlenwasserstoffe (PAK) in Lebensmitteln mittels
GC-MS
BO
WES 415
2008
Bestimmung von 3-Methylindol (Skatol) in Pfeffer
mittels GC-MS
BE
WES 451
2009
Bestimmung des Dimethylfumarats in Leder und
Textilien mittelsGC-MS
BE
WES 486
2006
Bestimmung von Chloroformrückständen in
polylaktidbeschichteten Stents mittels GC-MS
(Abweichung: nicht zur Bestimmung von
Medizinprodukten)
BE
WES 487
2006
Bestimmung von Restlösungsmitteln in
Lebensmitteln und Futtermitteln nach THV mittels
GC-MS
BE
WES 488
2008
Bestimmung von 3-Monochlorpropan-1,2-diolEstern (3-MCPD-Ester) in Fetten und Ölen mittels
GC-MS
BE
WES 489
2008
Bestimmung von 3-Monochlorpropan-1,2-diolBE
Estern (3-MCPD-Ester) in fetthaltigen Lebensmitteln
mittels GC-MS
WES 629
2012
Bestimmung von Pestiziden in Pflanzen mittels GCMS/MS EI und GC-MS/MS NCI
12.5
BO
Bestimmung von Inhaltsstoffen in Kosmetika mittels Flüssigkeitschromatographie (LC)
WES 308
2012
Bestimmung von Konservierungsstoffen in
kosmetischen Mitteln mittels LC
ASU L 46.00-3 mod. Methode Bestimmung von Coffein in Kosmetika
2012-08
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
BO
BO
Seite 132 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
12.6
Bestimmung von Schwermetallrückständen und Metallen in Lebensmitteln mittels
Atomabsorptionsspektrometrie (AAS) (Graphitrohr- und FIAS-Messung sowie CVTechnik)
Flexibler Geltungsbereich: AL*
DIN EN 13805
2002-06
Bestimmung von Elementspuren in Lebensmitteln Teil 1: Druckaufschluss
(ASU L 00.00-19/1, 2003-12)
AL
DIN EN 13806
2002-11
Bestimmung von Elementspuren in Lebensmitteln Teil 4: Bestimmung von Quecksilber mit
Atomabsorptionsspektrometrie (AAS)Kaltdampftechnik nach Druckaufschluss
(ASU L 00.00-19/4, 2003-12)
AL, HA
12.7
Bestimmung von Inhaltsstoffen in Lebensmitteln mittels enzymatischer Methoden
(photometrisch, Enzym-Test-Kit)*
DIN 10335
2010-09
Bestimmung des Gehaltes an L- und D- Milchsäure in AL
Milch und Milchprodukten; Enzymatisches Verfahren
(ASU L 01.00-26, 2004-07)
DIN 10344
1982-08
Bestimmung des Lactose- und Galactosegehaltes von AL
Milch und Milchprodukten; Enzymatisches Verfahren
(ASU L 01.00-17, 2010-09)
ASU L 05.00-2
1987-11
Berichtigung
2002-12
Bestimmung von L-Milchsäure, Bernsteinsäure und
D-3-Hydroxybuttersäure in Ei und Eiprodukten Enzymatisches Verfahren
AL
ASU L 07.00-13
2008-06
Bestimmung der Citronensäure in
Fleischerzeugnissen
AL
ASU L 07.00-25
1983-05
Bestimmung von Stärke in Fleischerzeugnissen
AL
ASU L 48.01-5
1985-05
Bestimmung von Stärke in teiladaptierter
Säuglingsnahrung auf Milchbasis
AL
Appl. r-Biopharm
Nr. 10 409 677 035
Bestimmung von Ascorbinsäure in Lebensmitteln
AL
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 133 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Appl. r-Biopharm
Nr. 10 716 260 035
12.8
Bestimmung der Zucker Saccharose, D-Glucose und
D-Fructose in Lebensmitteln
AL
Bestimmung von Inhaltsstoffen in Lebensmitteln und Bedarfsgegenständen mittels
Photometrie*
DIN EN 717-3
1996-05
Holzwerkstoffe - Bestimmung der
Formaldehydabgabe -Teil 3: Formaldehydabgabe
nach der Flaschenmethode
AL
DIN EN 1141
1994-12
Spektralphotometrische Bestimmung des Prolins in
Frucht- und Gemüsesäften
(ASU L 31.00-7, 1997-01)
AL
ASU L 00.00-6
1995-01
Berichtigung
2002-12
Untersuchung von Lebensmitteln - Bestimmung von AL
primären aromatischen Aminen in wässrigen
Prüflebensmitteln
ASU L 06.00-8
1980-09
Berichtigung
2010-09
Bestimmung des Hydroxyprolingehaltes in Fleisch
und Fleischerzeugnissen
ASU L 06.00-9
1992-12
Berichtigung
2009-06
Bestimmung des Gesamtphosphatgehaltes in Fleisch AL
und Fleischerzeugnissen
S. Littmann-Nienstedt:
Deutsche Lebensm.
Rundsch. 97 (2) 2001,
S. 60 ff.
Nachweis und Bestimmung hydrolysierter Gelatine AL
in Fleisch und Fleischerzeugnissen und Zusatzmitteln
für Fleischerzeugnisse
12.9
AL
Bestimmung von Inhaltsstoffen in Lebensmitteln mittels Dünnschichtchromatographie*
ASU L 06.00-15
1982-11
Berichtigung
2002-12
Nachweis von kondensierten Phosphaten in Fleisch
und Fleischerzeugnissen
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL
Seite 134 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
ASU L 08.00-12
1980-09
Nachweis von Lebensmittelfarbstoffen in
oberflächenbehandelten Brühwürsten und
Räucherwaren
AL
12.10 Bestimmung von Inhaltsstoffen in Lebensmitteln, Futtermitteln und
Bedarfsgegenständen mittels Titrimetrie*
DIN EN ISO 5943
2007-01
Untersuchung von Lebensmitteln - Bestimmung des AL
Chloridgehaltes in Käse und Schmelzkäse Potentiometrisches Verfahren
(ASU L 03.00-11,2007-12)
DIN EN 12147
1997-02
Bestimmung der titrierbaren Säure von Frucht- und
Gemüsesäften
(ASU L 31.00-3, 1997-09)
AL, BR
ASU L 06.00-7
2007-04
Bestimmung des Rohproteingehaltes in Fleisch und
Fleischerzeugnissen
AL
ASU L 17.00-6
1988-12
Berichtigung
2009-06
Bestimmung von Chlorid zu Berechnung von
Kochsalz in Brot einschließlich Kleingebäck aus
Brotteigen
AL
ASU L 20.01/02-2
1980-05
Bestimmung des Gesamtsäuregehaltes in
Mayonnaise und emulgierten Soßen
AL
ASU L 26.04-4
1987-06
Bestimmung der titrierbaren Säuren (Gesamtsäuren) AL, BR
in Lebensmitteln
ASU L 46.02-1
1988-12
Bestimmung des Wassergehaltes nach Karl Fischer;
Verfahren für Röstkaffee
AL
GAFTA Methode 4:0
2003-01
Bestimmung des Rohproteins in Futtermitteln
AL
Bundesgesbl. 40/1997
S. 412 ff.
Bestimmung von Peroxidresten in Kunststoff
AL
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 135 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
12.11 Bestimmung von Inhaltsstoffen in Lebensmitteln, Futtermitteln und
Bedarfsgegenständen mittels Gravimetrie
Flexibler Geltungsbereich: AL*
ASU L 06.00-6
1980-09
Bestimmung des Gesamtfettgehaltes in Fleisch und
Fleischerzeugnissen
AL
ASU L 16.01-1
2008-12
Bestimmung des Feuchtigkeitsgehaltes in
Getreidemehl
AL
ASU L 16.01-2
2008-12
Bestimmung der Asche in Getreidemehl
AL
ASU L 17.00-1
1982-05
Berichtigung
2002-12
Bestimmung des Trocknungsverlustes in Brot
einschließlich Kleingebäck aus Brotteigen
AL
GAFTA Methode 2:1
2005-03
Bestimmung des Wassergehalts in Futtermitteln
AL
GAFTA Methode 3:0
2003-01
Bestimmung von Fett in Futtermitteln
AL
GAFTA Methode 12:0
2003-01
Bestimmung von Rohasche in Futtermitteln
AL
GAFTA Methode 13:0
2003-01
Bestimmung von salzsäureunlöslicher Asche in
Futtermitteln
AL
Richtl. z. Füllmengenprüfung
von Fertigpackungen
1983-06
Bestimmung der Füllmenge in Fertigpackungen
AL, BE, BR,
WA
Richtl. z. Füllmengenprüfung
von Fertigpackungen
1983-06
Bestimmung des Abtropfgewichtes
AL, BR, WA
Ph. Eur., 4. Ausg.
2002
Gehaltsbestimmung des ätherischen Öls in Drogen
und Gewürzen
BE
Bundesgesbl. 25/1982
S. 911-12
Bestimmung von flüchtigen organischen
Bestandteilen in Bedarfsgegenständen
AL
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 136 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
12.12 Bestimmung von chemisch-physikalischen Kennzahlen in Lebensmitteln und
Futtermitteln mittels chemisch-physikalischen Untersuchungsmethoden
Flexibler Geltungsbereich: AL*
12.12.1Titrimetrische Untersuchungen*
DIN EN ISO 660
2005-11
Tierische und pflanzliche Fette und Öle Bestimmung der Säurezahl und der Acidität
(ASU L 13.00-5, 2007-04)
AL
ASU L 13.00-6
1991-06
Bestimmung der Peroxidzahl in Fetten und Ölen
AL
DGF-Einheitsmethoden
C-V 3 (77)
2002-05
Bestimmung der Verseifungszahl in Fetten und Ölen AL
12.12.2Bestimmung des pH-Wertes mittels Potentiometrie*
ASU L 06.00-2
1980-09
Messung des pH-Wertes in Fleisch und
Fleischerzeugnissen
ASU L 26.04-3
1987-06
Messung des pH-Wertes in flüssigen Lebensmitteln
AL, BR
AL, BR
12.12.3Refraktometrische Untersuchungen*
ASU L 30.00-2 (EG)
1993-08
Refraktometermethode zur Bestimmung des
Gehaltes an löslichem Trockenstoff in
Verarbeitungserzeugnissen aus Obst und Gemüse
AL, BR
ASU L 31.00-16
1997-09
Bestimmung des Gehaltes an löslicher
Trockensubstanz in Frucht- und Gemüsesäften Refraktometrisches Verfahren
(identisch mit DIN EN 12143: 1996-10)
AL
12.12.4Wärmeleitfähigkeitsdetektion nach Verbrennung (Dumas-Methode)*
DIN EN ISO 14891
2002-07
Bestimmung des Stickstoffgehaltes in Milch und
Milchprodukten-Verfahren nach Dumas
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL
Seite 137 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
ASU 06.00-20
2003-12
Bestimmung des Stickstoffgehaltes in Fleisch und
Fleischerzeugnissen
AL
VDLUFA Bd. III, 4.1.2
2004
Bestimmung von Rohprotein in Futtermittel mittels
Dumas- Verbrennungsmethode
AL
12.12.5Dichtemessung*
ASU L 36.00-3a
1989-12
Bestimmung der relativen Dichte d 20/20 von Würze AL
und Bier (Biegeschwinger-Verfahren)
DGF C-IV 2d (02),
DIN 53217 Teil 5
2002-05
Dichte von Fetten und Ölen (BiegeschwinderVerfahren)
AL
DIN ISO 8587
2010-08
Sensorische Prüfverfahren - Rangordnungsprüfung
(ASU L 00.90-4, 2011-01)
AL
DIN EN 1622 (B 3)
2006-10
Bestimmung des Geruchsschwellenwerts (TON) und
des Geschmacksschwellenwerts (TFN)
AL
DIN EN ISO 4120
2007-10
Sensorische Prüfverfahren; Dreiecksprüfung
(ASU L 00.90-7, 2007-12 )
AL
DIN EN ISO 5495
2007-10
Sensorische Prüfverfahren - Paarweise
Vergleichsprüfung
(ASU L 00.90-8, 2007-12)
AL
DIN 10950-2
2000-10
Sensorische Prüfung: Allgemeine Grundlagen
(ASU L 00.90-1, 2007-04)
AL, BR, WA
DIN 10959
1998-07
Sensorische Prüfverfahren, Bestimmung der
AL
Geschmacksempfindlichkeit (ASU L 00.90-9, 1999-11)
DIN 10961-2
1997-09
Schulung von Prüfpersonen für sensorische
Prüfungen
AL
DIN 10964
1996-02
Sensorische Prüfverfahren; Einfach beschreibende
Prüfung (ASU L 00.90-6, 1997-09 )
AL, BE, BR,
WA,
12.13 Sensorische Prüfung
Flexibler Geltungsbereich: AL*
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 138 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
12.14 Bestimmung von Inhaltsstoffen und Kontaminanten in Lebensmitteln mittels ELISA*
ASU L 06.00-47
1999-11
Berichtigung
2004-07
Immunenzymatischer Nachweis der Tierart bei
erhitztem Fleisch und Fleischerzeugnissen, ELISAVerfahren im Mikrotitersystem
WES 037
2005
Bestimmung von Gluten mittels Enzymimmunoassay AL
WES 038
2005
Immunenzymatische Bestimmung von Histamin
AL
WES 039
2005
Immunenzymatische Bestimmung von
ß-Lactoglobulin
AL
WES 040
2005
Immunenzymatische Bestimmung von
Deoxynivalenol (DON)
AL
WES 050
2003
Nachweis von Salmonellen in Lebensmitteln mittels
Enzymimmunoassay (ELISA)
AL
WES 051
2005
Nachweis von Bacillus Diarrhoeal Enterotoxin (ELISA) AL
WES 052
2005
Nachweis von Staphylokokkenenterotoxin (ELISA)
AL
WES 053
2005
Immunenzymatische Bestimmung von Casein in
Lebensmitteln (ELISA)
AL
WES 054
2005
Immunenzymatische Bestimmung von Eiprotein
(ELISA)
AL
WES 055
2005
Immunenzymatische Bestimmung von
Haselnussanteilen in Lebensmitteln (ELISA)
AL
WES 056
2005
Immunenzymatische Bestimmung von
Krustentieranteilen in Lebensmitteln (ELISA)
AL
WES 057
2005
Immunenzymatische Bestimmung von
Mandelprotein in Lebensmitteln (ELISA)
AL
WES 058
2005
Immunenzymatische Bestimmung von Sesamprotein AL
in Lebensmitteln (ELISA)
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL
Seite 139 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
WES 059
2005
Immunenzymatischer Nachweis von Sojaprotein in
Lebensmitteln (ELISA)
AL
WES 060
2006
Immunenzymatischer Nachweis von Durum Weizen AL
in Lebensmitteln (ELISA)
WES 071
2005
Immunenzymatischer Nachweis von Risiko Material
AL
WES 136
2005
Bestimmung von Erdnussprotein in Lebensmitteln
mittels Enzymimmunoassay (ELISA)
AL
WES 550
2010
Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung
von Vitamin B12
AL
12.15 Mikroskopische Untersuchungen von Lebensmitteln und Futtermitteln*
ASU L 06.00-13
1989-12
Histologische Untersuchungen von Fleisch
AL
Mikroskopische
Untersuchung pflanzlicher
Lebensmittel und
Futtermittel, G. Gassner, B.
Hohmann, Behr's Verlag,
2007, Kapitel 11
Mikroskopischer Nachweis von Alginat
AL
RL 2003/126/EG
2003-12
Mikroskopische Untersuchungen von Futtermitteln
AL
12.16 Untersuchungen von Bedarfsgegenständen mit Lebensmittelkontakt und Körperkontakt,
Spielzeug und Scherzartikel mittels physikalischer, chemisch-physikalischer,
photometrischer, flüssigchromatographischer und gaschromatographischer
Untersuchungsmethoden mit Standarddetektoren***
EN 1162
1996-08
Federn und Daunen - Prüfverfahren - Bestimmung
der Sauerstoffzahl
AL
EN 1164
1998-09
Federn und Daunen - Prüfverfahren - Bestimmung
der Trübung eines wässrigen Extraktes
AL
DIN EN ISO 17075
2008-02
Leder - Chemische Prüfungen - Bestimmung des
Chrom(VI)-Gehalts
AL
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 140 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN EN 71 Teil 3
2002-11
Sicherheit von Spielzeug Teil 3: Migration bestimmter Elemente
AL, HA
DIN EN 1811
2008-09
Untersuchung von Bedarfsgegenständen Referenzprüfverfahren zur Bestimmung der
Nickellässigkeit von Produkten, die in direkten und
länger andauernden Kontakt mit der Haut kommen
(ASU B 82.02-06, 2009-11)
HA
DIN EN 12130
1998-04
Federn und Daunen - Prüfverfahren - Bestimmung
der Füllkraft (Füllvolumen)
AL
DIN EN 12131
1998-06
Federn und Daunen - Prüfverfahren - Bestimmung
der quantitativen Zusammensetzung von Federn und
Daunen (manuelles Verfahren)
DIN EN 12934
1999-12
Federn und Daunen - Kennzeichnung der
Zusammensetzung von fertig bearbeiteten Federn
und Daunen als alleiniges Füllmaterial
AL
DIN EN 13088
2001-03
Mit Federn und Daunen gefüllte Fertigartikel Verfahren für die Bestimmung der Gesamtmasse
eines gefüllten Produktes und der Masse des
Füllmaterials
AL
DIN EN 14362-2
2003-12
Untersuchung von Bedarfsgegenständen - Verfahren AL
für die Bestimmung aromatischer Amine aus
Azofarbstoffen in Textilien - Teil 2: Verwendungsnachweis bestimmter Azofarbstoffe durch Extraktion
der Faser
(ASU B 82.02-4, 2004-06)
(Abweichung: Absicherung mittels GC-MS)
DIN 53160-1
2010-10
Bestimmung der Farblässigkeit von
Gebrauchsgegenständen - Teil 1: Prüfung mit
Speichelsimulanz (ASU B 82.92. 2011-12)
AL
DIN 53160-2
2010-10
Bestimmung der Farblässigkeit von
Gebrauchsgegenständen- Teil 2: Prüfung mit
Schweißsimulanz (ASU B 82.02-13. 2011-12)
AL
ASU B 80.03-2 (EG)
2007-03
Analysenmethode zur Bestimmung der Blei- und
Cadmiumlässigkeit
AL, HA
AL
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 141 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
ASU B 80.30-1 ff (EG)
1998-01
Gesamtmigration
AL
ASU K 84.00-7 (EG)
1991-09
Nachweis und quantitative Bestimmung des freien
Formaldehyds
AL
BGVV - 24. BfR Empfehlung
zu Materialien für den
Lebensmittelkontakt IX
2010-01
Prüfung von eingefärbten Bedarfsgegenständen aus AL
Kunststoffen und anderen Polymeren auf
Farblässigkeit
IDFB Testing Regulations
Part 07
2013-06
Federn und Daunen - Sauerstoffzahl
AL
IDFB Testing Regulations
Part 10-B
2013-06
Federn und Daunen - Volumenmessung
(Füllkraft - mit Dampfkonditionierung)
AL
IDFB Testing Regulations
Part 11-A
2013-06
Federn und Daunen - Trübung mit automatischem
NTU-Meter
AL
12.17
Molekularbiologische Untersuchungen zum Nachweis spezifischer DNA-Sequenzen in
Lebensmitteln, Futtermitteln und Materialproben
12.17.1 mittels Polymerase-Kettenreaktion (PCR)
DIN EN ISO 21569
2005-09
Verfahren zum Nachweis von gentechnisch
AL
modifizierten Organismen und ihren Produkten Qualitative auf Nukleinsäuren basierende Verfahren
DIN EN ISO 22174
2005-05
Allgemeine verfahrensspezifische Anforderungen
zum Nachweis von Mikroorganismen mit der
Polymerase-Kettenreaktion (PCR) in Lebensmitteln
(ASU L 00.00-45, 2006-12)
AL
DIN 10135
1999-11
Verfahren zum Nachweis von Salmonellen in
Lebensmitteln mit der Polymerasekettenreaktion
(ASU L 00.00-52, 2000-07)
AL
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 142 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
DIN 58967-60
2001-10
Serologische und molekularbiologische Diagnostik
von Infektions- und Immunkrankheiten Teil 60: Polymerase-Kettenreaktion (PCR); Begriffe,
allgemeine methodenspezifische Anforderungen
ASU L 00.00.31
2001-07
Berichtigung
2002-12
Screeningverfahren zum Nachweis gentechnisch
AL
veränderter DNA-Sequenzen in Lebensmitteln durch
den Nachweis von DNA-Sequenzen, die häufig in
gentechnisch veränderten Organismen vorkommen
ASU L 02.02-4
1997-09
Nachweis einer gentechnischen Veränderung von
Streptococcus thermophilus in Joghurt durch
Amplifizierung der veränderten DNA-Sequenz mit
Hilfe der PCR (Polymerase Chain Reaction) und
Hybridisierung des PCR-Produktes mit einer DNASonde
AL
ASU L 08.00-44
1997-01
Berichtigung
2002-12
Nachweis einer gentechnischen Veränderung von
Lactobacillus curvatus in Rohwurst durch
Amplifizierung der veränderten DNA-Sequenz mit
Hilfe der PCR (Polymerase Chain Reaction)
AL
ASU L 11.00-7
2002-12
Berichtigung 2003-12
Identifizierung der Fischart in rohen und erhitzten
Erzeugnissen
AL
ASU L 15.05-1
2002-05
Nachweis gentechnischer Veränderungen in Mais
(Zea mays L.) mit Hilfe der PCR (Polymerase Chain
Reaction) und Restriktionsanalyse oder
Hybridisierung des PCR-Produktes
AL
ASU L 23.01.22-1
1998-03
Nachweis einer gentechnischen Veränderung von
AL
Sojabohnen durch Amplifizierung der veränderten
DNA-Sequenz mit Hilfe der PCR (Polymerase Chain
Reaction) und Hybridisierung des PCR-Produktes mit
einer DNA-Sonde
ASU L 24.01-1
1997-01
Berichtigung
2002-12
Nachweis einer gentechnischen Veränderung von
AL
Kartoffeln durch Amplifizierung der veränderten
DNA-Sequenz mit Hilfe der PCR (Polymerase Chain
Reaction) und Hybridisierung des PCR-Produktes mit
einer DNA-Sonde
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
AL
Seite 143 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
ASU L 25.03.01-1
1999-11
Nachweis einer gentechnischen Veränderung von
AL
Tomaten durch Amplifizierung der veränderten DNASequenz mit Hilfe der PCR (Polymerase Chain
Reaction) und Hybridisierung des PCR-Produktes mit
einer DNA-Sonde oder Restriktionsanalyse des
PCR-Produktes
WES 135
2003
Nachweis von Serpula lacrymans
(echter Hausschwamm) mittels PCR
AL
WES 442
2009
Geschlechtsbestimmung von Fleisch mittels PCR
AL
Allgemeine Hinweise zur Durchführung
molokularbiologischer Methoden
AL
mitgeltende Unterlagen
Schweiz. Lebensmittelbuch,
Kapitel 52 b
2009
12.17.2 mittels Real-Time- Polymerase-Kettenreaktion **
DIN EN ISO 21569
2005-09
Verfahren zum Nachweis von gentechnisch
AL
modifizierten Organismen und ihren Produkten Qualitative auf Nukleinsäuren basierende Verfahren
ASU L 00.00.31
2001-07
Berichtigung
2002-12
Screeningverfahren zum Nachweis gentechnisch
AL
veränderter DNA-Sequenzen in Lebensmitteln durch
den Nachweis von DNA-Sequenzen, die häufig in
gentechnisch veränderten Organismen vorkommen
WES 073
2009
Verfahren zum Nachweis von Salmonellen mit der
Polymerasekettenreaktion (Realtime-PCR)
AL
WES 074
2007
Bestimmung von Verotoxin bildenden Escherichia
coli in Lebensmitteln (Realtime-PCR)
AL
WES 479
2009
Nachweis von Listeria monocytogenes in
Lebensmitteln mit der Polymerasekettenreaktion
(Realtime-PCR)
AL
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 144 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
mitgeltende Unterlagen
Schweiz. Lebensmittelbuch,
Kapitel 52 b
2009
12.18
Allgemeine Hinweise zur Durchführung
molokularbiologischer Methoden
AL
Molekularbiologische Untersuchungen zum Nachweis von Pathogenen und nicht
pathogenen Keimen mittels PCR (PCR-Thermocycler mit integrierter Detektionseinheit)
in Lebensmitteln, Futtermitteln und Kosmetika**
WES 073
2009
Nachweis von Salmonella spp. mittels PCR
WA
WES 479
2009
Nachweis von Listeria monocytogenes. mittels PCR
WA
WES 493
2009
Nachweis von Cronobacter spp. mittels PCR
WA
12.19
Coulorimetrische Bestimmung
WES 706
2013
Bestimmung von extrahierbaren organisch
gebundenen Hologenen (EOX) in Kosmetika
HA
13
Untersuchungen gemäß internationaler Arzneibücher in der jeweils gültigen Fassung
von Fertigarzneimitteln, Roh-/Hilfs-/Wirkstoffen, Nahrungsergänzungsmitteln,
Lebensmitteln und Futtermitteln
13.1
Mikrobiologische Untersuchungen*
Ph. Eur. 2.6.1
Version 8.3
2014-07
Prüfung auf Sterilität
Ph. Eur. 2.6.12
Version 8.3
2014-07
Mikrobiologische Prüfung nicht steriler Produkte MS
Zählung der gesamten vermehrungsfähigen aeroben
Keime
Ph. Eur. 2.6.13
Version 8.3
2014-07
Mikrobiologische Prüfung nicht steriler Produkte Nachweis spezifizierter Mikroorganismen
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
MS
MS
Seite 145 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Ph. Eur. 2.6.14
Version 8.3
2014-07
Prüfung auf Bakterien Endotoxine
MS
Ph. Eur. 2.6.31
Version 8.3
2014-07
Mikrobiologische Prüfung pflanzlicher Arzneimittel
zum Einnehmen
MS
Ph. Eur. 2.7.2
Version 8.3
2014-07
Mikrobiologische Wertbestimmung von Antibiotika
MS
Ph. Eur. 5.1.2
Version 8.3
2014-07
Auswertung von Bioindikatoren für die Sterilisation
MS
Ph. Eur. 5.1.3
Version 8.3
2014-07
Prüfung auf ausreichende Konservierung
MS
Ph. Eur. 5.1.4
Version 8.3
2014-07
Mikrobiologische Qualität von nicht sterilen
pharmazeutischen Zubereitungen und Substanzen
zur pharmazeutischen Verwendung
MS
Ph. Eur. 5.1.8
Version 8.3
2014-07
Mikrobiologische Qualität pflanzlicher Arzneimittel
zum Einnehmen
MS
13.2
Chemisch-physikalische Untersuchungen***
Ph. Eur. 2.2.3
Version 8.3
2014-07
pH-Wert - Potentiometrische Methode
MS
Ph. Eur. 2.2.5
Version 8.3
2014-07
Relative Dichte
MS
Ph. Eur. 2.2.6
Version 8.3
2014-07
Brechungsindex
MS
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 146 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Ph. Eur. 2.2.7
Version 8.3
2014-07
Optische Drehung
MS
Ph. Eur. 2.2.10
Version 8.3
2014-07
Rotationsviskosimetrie (Brookfield)
MS
Ph. Eur. 2.2.20
Version 8.3
2014-07
Potentiometrie
MS
Ph. Eur. 2.2.24
Version 8.3
2014-07
IR-Spektroskopie
MS
Ph. Eur. 2.2.25
Version 8.3
2014-07
UV-Vis-Spektroskopie
MS
Ph. Eur. 2.2.27
Version 8.3
2014-07
Dünnschichtchromatographie
MS
Ph. Eur. 2.2.29
Version 8.3
2014-07
Flüssigchromatographie
MS
Ph. Eur. 2.2.32
Version 8.3
2014-07
Trocknungsverlust
MS
Ph. Eur. 2.2.38
Version 8.3
2014-07
Leitfähigkeit
MS
Ph. Eur. 2.2.44
Version 8.3
2014-07
Gesamter organischer Kohlenstoff (TOC) in Wasser
zum pharmazeutischen Gebrauch
MS
Ph. Eur. 2.2.60
Version 8.3
2014-07
Schmelztemperatur - Instrumentelle Methode
MS
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 147 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Ph. Eur. 2.3.1
Version 8.3
2014-07
Identitätsreaktionen auf Ionen und funktionelle
Gruppen
MS
Ph. Eur. 2.4.8
Version 8.3
2014-07
Schwermetalle
MS
Ph. Eur. 2.4.14
Version 8.3
2014-07
Sulfatasche
MS
Ph. Eur. 2.4.16
Version 8.3
2014-07
Asche
MS
Ph. Eur. 2.5.1
Version 8.3
2014-07
Säurezahl
MS
Ph. Eur. 2.5.2
Version 8.3
2014-07
Esterzahl
MS
Ph. Eur. 2.5.3
Version 8.3
2014-07
Hydroxylzahl
MS
Ph. Eur. 2.5.4
Version 8.3
2014-07
Iodzahl
MS
Ph. Eur. 2.5.5
Version 8.3
2014-07
Peroxidzahl
MS
Ph. Eur. 2.5.6
Version 8.3
2014-07
Verseifungszahl
MS
Ph. Eur. 2.5.7
Version 8.3
2014-07
Unverseifbare Anteile
MS
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 148 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
Ph. Eur. 2.5.12
Version 8.3
2014-07
Halbmikrobestimmung von Wasser - Karl-FischerMethode
MS
Ph. Eur. 2.8.1
Version 8.3
2014-07
Salzsäureunlösliche Asche
MS
Ph. Eur. 2.9.19
Version 8.3
2014-07
Partikelkontamination - Nicht sichtbare Partikel
MS
Die aufgeführten Verfahren entsprechen den Anforderungen zum
„Fachkundenachweis für Ermittlungen im Bereich des Immissionsschutzes“
(„Modul Immissionsschutz“) in der Fassung vom 15.09.2011.
Für die immissionsschutzrechtlich geregelten fachlichen Aufgabenbereiche
Gruppe I Nr. 1: G, P, Sp, Sa; Gruppe I Nr. 2; Gruppe II Nr. 1; Gruppe II Nr. 2
wird die Kompetenz in vollem Umfang bestätigt.
Die in Abschnitt 7 aufgeführten Verfahren entsprechen den Anforderungen, die bei der
Ermittlung der Konzentration gefährlicher Stoffe an Arbeitsplätzen gelten. Zusammen mit der
Prüfung der in ausreichender Anzahl für die einzelnen Gruppen vorgelegten Berichte, wird für
die Standorte
Bochum
Gruppe 1
Gruppe 2
Gruppe 3
Gruppe 4
Gruppe 5 (Kühlschmierstoffe, Mineralöle, Isocyanate)
Berlin
Gruppe 1
Gruppe 4
Gruppe 5 (Kühlschmierstoffe, Isocyanate)
Rhein-Main (Weiterstadt)
Gruppe 1
Gruppe 4
Gruppe 5 (Phthalsäureester)
die Kompetenz für die Ermittlung und Beurteilung der Konzentrationen gefährlicher Stoffe in der
Luft in Arbeitsbereichen gemäß Gefahrstoffverordnung § 7, Abs. 10 bestätigt.
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 149 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
1) Fachlich Verantwortlicher:
Bereiche
Herr Dipl.-Ing. Gunnar Fette, Bochum
Nr. I.1 Bereich G, P, Sp
2) Fachlich Verantwortlicher:
Bereiche:
Herr Dipl.-Ing. Michael Naumann, Berlin
Nr. I.1 Bereich G, P
Nr. I.2
Nr. II.1
Nr. II.2
3) Fachlich Verantwortlicher:
Herr Dipl.-Ing. Matthias Post, Altenberge
Bereiche:
Nr. I.1 Bereich Sa
Stellvertreter zu 1):
Bereiche:
Herr Dipl.-Chem. Christian Kauke, Bochum
Nr. I.1 Bereich G, P, Sp
Herr Dr. Bayer-Beck, Weiterstadt
Nr. I.1 Bereich G, P
Herr Christian Knorr, Berlin
Nr. I.1 Bereich G, P, Sp
Stellvertreter zu 2):
Bereiche:
Frau Dipl.-Chem. Monika Schmidt, Berlin
Nr. I.1 Bereich G, P
Herr Dipl.-Ing. Gunnar Fette, Bochum
Nr. II.1
Nr. II.2
Stellvertreter zu 3):
Herr Dipl.-Ing. Michael Eißing. Altenberge
Bereiche:
Nr. I.1 Bereich Sa
Herr Dipl.-Ing. Roland Jordan, Altenberge
Nr. I.1 Bereich Sa
Herr Dipl.-Ing. Carsten Lammers, Altenberge
Nr. I.1 Bereich Sa
verwendete Abkürzungen:
AbfAblV
AbfKlärV
AltholzV
AQS-Merkblatt
ASU
BAM-OFD-H
BBodSchG
BioAbfV
Abfall-Ablagerungsverordnung
Klärschlammverordnung
Altholzverordnung
AQS-Merkblätter der Länderarbeitsgemeinschaft Wasser für die
Wasser-, Abwasser- und Schlammuntersuchungen
Amtlichen Sammlung von Untersuchungsverfahren nach §64 LFGB
Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfungOberfinanzdirektion Hannover
Bundes-Bodenschutzgesetz
Bioabfallverordnung
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 150 von 151
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14162-01-00
BGI 505
BGIA
DFG
DIN
DVWK
EN
EPA
Fat Sci Technol
GAFTA
ITVA
ISO
J. appl. Bact.
LAGA
LAWA AQS
LFGB
LÖLF
LUA
LWA
Methodenbuch BGK e. V.
NIOSH
NLfB/BGR
OFD H
Ph. Eur.
TrinkwV
TRGS
VDI
VDLUFA
WES
ZEK
ZH
Von den Berufsgenossenschaften anerkannte Analysenverfahren
zur Feststellung der Konzentrationen krebserzeugender Arbeitsstoffe in der Luft in Arbeitsbereichen
Berufsgenossenschaftliches Institut für Arbeitssicherheit
Deutsche Forschungsgemeinschaft
Deutsches Institut für Normung
Deutscher Verband für Wasserwirtschaft und Kulturbau
Europäische Norm
Environmental Protection Agency, USA
Fat Science Technology
The Grain and Feed Trade Association
Ingenieurtechnischer Verband Altlasten e. V.
International Organization for Standardization
Journal of applied Bacteriology
Länderarbeitsgemeinschaft Abfall
Länderarbeitsgemeinschaft Wasser / Analytische Qualitätssicherung
Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch
Landesanstalt für Ökologie, Landschaftsentwicklung und Forstplanung
Nordrhein-Westfalen (nach Umstrukturierung LUA)
Landesumweltamt Nordrhein-Westfalen
Landesamt für Wasser und Abfall Nordrhein-Westfalen (nach
Umstrukturierung LUA)
Methodenbuch (Bundesgütegemeinschaft Kompost) zur Analyse
organischer Düngemittel, Bodenverbesserungsmittel und Substrate
National Institute of Occupational Safety and Health
Niedersächsisches Landesamt für Bodenforschung/Bundesanstalt
für die Geowissenschaften und Rohstoffe
Oberfinanzdirektion Hannover
Europäisches Arzneibuch
Trinkwasserverordnung
Technische Regeln für Gefahrstoffe
Verein Deutscher Ingenieure e. V.
Verband Deutscher Landwirtschaftlicher Untersuchungs- und
Forschungsanstalten
Hausmethode der WESSLING Laboratorien
Zentraler Erfahrungsaustauschkreis
Zentralstelle für Unfallverhütung und Arbeitsmedizin
Gültigkeitsdauer: 24.03.2015 bis 13.09.2016
Ausstellungsdatum: 24.03.2015
Seite 151 von 151
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
45
Dateigröße
1 046 KB
Tags
1/--Seiten
melden