close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download PDF-Flyer

EinbettenHerunterladen
beka GmbH
Von-Werth-Straße 37
50670 Köln
Tel.: 02 21 / 95 14 49-0
Fax: 02 21 / 95 14 49-20
seminare@beka.de
www.beka.de
© blobbotronic - Fotolia.com
Einnahmenaufteilung im Verkehrsverbund –
Modelle und Erfahrungsberichte
17. und 18. November 2014
Köln
Zielgruppe
Seminarprogramm
Montag, 17.11.2014
Sachbearbeiter und Führungskräfte
die sich mit der Einnahmenaufteilung
befassen von Aufgabenträgern und
-organisationen sowie Verkehrsverbünden und Verkehrsunternehmen
09.45 Uhr
Begrüßungskaffee
10:15 Uhr
Begrüßung und Einführung
Dr.-Ing. Meinolf Spichal
10:30 Uhr
Rechtliche Anforderungen an Linienerfolgsrechnung
und Einnahmenaufteilung unter Einbeziehung des
„neuen“ PBefG
Referent: RA und FA für Verwaltungsrecht Lothar H. Fiedler
BBG und Partner, Partnerschaft von Rechtsanwälten, Bremen
11:30 Uhr
Einnahmenaufteilung im NRW-Tarif
Referent: Dipl.-Ing. Klaus Vollmer
Kompetenzcenter Marketing NRW, Köln
12:30 Uhr
Gemeinsames Mittagessen
14:00 Uhr
Einnahmenaufteilung im VBN
Referent: Reiner Counen
Geschäftsführer Verkehrsverbund Bremen /
Niedersachsen VBN, Bremen
15:00 Uhr
Kaffeepause
Unterbringung
15:30 Uhr
Einnahmenaufteilung mit einem Vertriebsdaten
gestützten Verfahren
Referent: Dr.-Ing. Meinolf Spichal, WVI GmbH, Braunschweig
Motel One - Köln Mediapark
Am Kümpchenshof 2
50670 Köln
16:30 Uhr
Entwicklung eines neuen Einnahmenaufteilungsverfah-
ren im Magdeburger Verkehrsverbund
Referent: B. Sc. Sebastian Herweg
marego-Verbund, Magdeburg
17:30 Uhr
Ende des ersten Seminartages
19:00 Uhr
Gemeinsames Abendessen mit Erfahrungsaustausch
Zeiten
1. Tag: 09.45 – 17.30 Uhr
2. Tag: 08.30 - 14.00 Uhr
Teilnahmegebühren
825,- € zzgl. MwSt.
(inkl. der Tagungsunterlagen, Mittagessen, Abendessen, Mittagessen/ Imbiss,
Getränke zu den Mahlzeiten, Kaffeepausen und Tagungsgetränke)
Tagungsort
KOMED im Mediapark
Im Mediapark 7
50670 Köln
Übernachtung
Die Übernachtungskosten inkl. Frühstück im Einzelzimmer betragen
76,50 € zzgl. MwSt. pro Nacht. Bitte vermerken Sie auf Ihrer Anmeldung
Ihre Übernachtungswünsche.
Anmeldung
Bitte bis spätestens 31. Oktober 2014
Dienstag, 18.11.2014
Anmeldung per Fax
unter 0221 / 951 44 920
oder auf www.beka.de
08:30 Uhr
General-Abonnement-Verteilschlüssel
Referent: Dr. sc. nat.; Dipl.-Geogr. Tobias Meyer-Obrist
Ch-direct, Bern
09:30 Uhr
Einnahmenaufteilung im Niedersachsentarif
Referenten: Dipl. Betriebswirt Enrico Block
Niedersachsentarif GmbH (NITAG), Hannover
10:30 Uhr
Kaffeepause
11:00 Uhr
Einnahmenaufteilung im Münchener Verkehrs- und Tarif
verbund Referent: Dr. Rudolf Stagl
MVV, München
12:00 Uhr
Einnahmenaufteilung im VGN bei Verbunderweiterungen
Referent: Dipl.-Geogr. Reiner Karg
Verkehrsverbund Großraum Nürnberg VGN, Nürnberg
13:00 Uhr
„Schlecht aufgeteilt oder schlecht geplant – woran liegt‘s wenn die Erlöserwartungen nicht erfüllt werden?“
Referenten: Senior Berater und Handlungsbevollmächtigter
Johann von Aweyden; mobilité Unternehmensberatung GmbH, Köln
E-Mail-Adresse des Teilnehmers:
Dipl.-Kaufmann Peter Kampmeier
mobilité Unternehmensberatung GmbH, Köln
Telefon-Nr.:
Ende des Seminars mit anschließendem Imbiss
Telefax-Nr.:
14:00 Uhr
Dipl.-Ing. Frank Schäfer
Intraplan Consult GmbH, München
Leitung
Dr.-Ing. Meinolf Spichal
Bereichsleiter der WVI Verkehrsforschung
und Infrastrukturplanung GmbH, Braunschweig
Einnahmenaufteilung im
Verkehrsverbund
17. und 18. November 2014
Köln
Vor- und Zuname:
Position:
Unternehmen:
Anschrift:
Ansprechpartner:
E-Mail:
Zimmerreservierung
Ihre Ansprechpartnerin
Sandra Rupietta
Tel.: 0221 / 95 14 49-14
rupietta@beka.de
Stornierung
/ Umbuchung / AGB
Bei Stornierung bis zum Anmeldeschluss werden 50 %, nach Anmeldeschluss die volle Teilnahmegebühr sowie etwaige Hotelausfallkosten berechnet. Die Stornierung ist schriftlich vorzunehmen. Eine
Vertretung ist selbstverständlich möglich. Bei Nichterscheinen werden die gesamte Teilnahmegebühr sowie die Hotelkosten berechnet. Alle Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer. Des Weiteren gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Wir bitten um Buchung eines
Einzelzimmers
ab Vorabend (2 Übernachtungen)
ab Veranstaltungstag (1Übernachtung)
Reservierung nicht gewünscht
Die Teilnahmegebühr und die Übernachtungskosten gemäß
Seminarankündigung zzgl. MwSt.
bitten wir in Rechnung zu stellen an:
Document
Kategorie
Immobilien
Seitenansichten
12
Dateigröße
136 KB
Tags
1/--Seiten
melden