close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

IFU Mutifunktonsband 3 Zonen IFU Mutifunktionsband 3 Zonen

EinbettenHerunterladen
s l
t ere
in
Wchhg.
Die dunkelgraue Seite des Bandes muß acI aussen die heNgraue Sete nach rnen
weisen um den Effekt „nnen dichter as aussen erzilelen zu können
Generelle Verarbe tungshinweise für den fac i ere
n Einsatz von Multifunkt or ba de n
werden auf de e nsct ägigen Seiten des Le tfade z Planung und Ausfüt unj der
tage
von Fenstern u d Haust ren beschrieber Herausgebe RAL-Gütegeme
ft Fe ter
Hast ere
—
Vor Verarbeitung die maximale Lagerfähigkeit anhand des Kartonetikettes oder der Rolle
überprüfen sehe Chargennummer MMJJJJ.xxxxxx = Monat/Jahr/Charge.
Transport- und Lagertemperatur sollte nicht unter 5C bzw. nicht über 25C betragen.
Das Hilti Multifunktionsband 3Z entspricht gemäss DIN 18542:2009 der
Beanspruchungsgruppe BG2 und ist damit nur bedingt witterungsbeständig und nicht für den
dauerhaften Einsatz in direkt bewitterten Fugen geeignet.
Hinwes
Un- e ne optirra e Mo tage zu gewähr e ster st das Ba id mit einem verzooerter
Rückste erhalten ausgerustet. Dieses st tempera rabhangig. Bei warme Te per t re
deutlich uber Raumtemperatur kann dem s
eI erer Aufgehverhalten durch kü e Lager auf
der Baustelle entgegengewirkt werden. Bei i d ge
emperaturen empfiehlt ° s
s Band
vorzuwärmen, da es sonst zu verzögertem Aufgehverhalten kommen kann.
Das vollständige Schließen der Fuge kann je nach Fugendimension und Aussentemperaturen
bis zu 48 Stunden nach Einbau dauern. Wir empfehlen eine Überprüfung der Dichtigkeit erst
nach 4 Wochen vorzunehmen, nachdem das Band sein volles Leistungsvermögen entfaltet hat.
B en rahrrer mit hefst gten Multifirfrtiorshnd CS-MFT Z die M3 ern f
Locle
rb hren u d rr t gee gne en astabtragerde Befest g ng r tt r
Abdeckpapier ca. 20 cm enifernen. Band mit Überstand (unteres Fugenbreitenmaß) auf den
Blendrahmen kleben. Dabei muss die dunkelgraue Seite nach außen, die heligraue Seite
nach innen weisen. Beim Verkleben das Band nicht ziehen, sondern durch genügend
Materialzugabe leicht stauchend verarbeiten, damit das Band optimal expandieren kann.
Band in der oberen Ecke mt Überstand (oberes Fugenmaß) abtrennen und bündig rrit der
Blendrahmenaußenkante in der Ecke stumpf sto er Bei Ende der Rolle stumpf St Ben und
jeweils dc letzten und ersten 2 cm abtrenner und verwerfen. Stoßfugen/ Ausb u he gg r
einer gee gneten Dichtungsmasse (z.B. Hybr dkleber CS-ADH H 600) ausfu le E k
Stossste e unter le chterr Druck zusammenfuger
Fugenbreite und Breite des Blendrahmens bestimmen und geeignetes Band auswählen.
Rolle öffnen und die ersten 2 cm abtrennen und verwerfen. Die Fugenbreite ergibt sich aus dem
tatsächlichen (max.) Abstand zwischen Außensteg und Mauerwerk. Dabei sind die
Herstellervorgaben zum Einsatzbereich unter Berücksichtigung von temperaturbedingten
Längenänderungen bzw. Bauteilbewegungen zu beachten. Bei geringen Fugenbreiten empfiehlt
sich das Anfeuchten des Bandes.
d
t
efe t gte Mu t f nkt
e
b h e und r t geegrete ast
a
t
CSMFT Z EX r d e Maue offnung stellen
e en Befestgu gsrritte n monterer
e e
er e a
e arbeitungsh nwe se fur den fa igerechten Einsatz von Mu t f inkt onsbändern
e einschlag gen Se ter des Leiffadens zur P ar ung und Ausf hrung der Montage
F
ne[Pr ‘iri .sgeber RA G.tPJPnPn haft Frster und
J Haus r
tee
—
erarbeitung die maximale Lagerfahigkeit anhand des Kartonet l‘ettes oder der Rolle
fen siehe Chargennur re MM JJJ.xxxxxx = Monat Jahr Cia ge
Wrht 9
Deses Band kann ungerichtet verbaut werden, da aufgrund seiner
Wechseldiffusionsfähigkeit jede Seite sowohl nach aussen wie nach innen gerichtet sein
kann
H
G
0
Transport- und Lagertemperatur sollte nicht unter 5C bzw. nicht über 25 C betragen.
.
Das Hilti Multifunktionsband 3Z EX entspricht gemäss DIN 18542:2009 der
Beanspruchungsgruppe BG1 und entspricht nach DIN 41 02 der Baustoffklasse B1 Es ist
dauerhaft UV beständig und damit witterungsbeständig und für den dauerhaften Einsatz in
ungeschützten Fugen geeignet. Dadurch muss es nicht zwingend verputzt werden.
Hnwe s
e ne t male Montage z ewa e s e st das Band m e nerr verzogerte
R k e erhalten ausgerüstet D eses s temperaturabhängig Bei warrrer Temperaturen
dc tl
uber Raumtemperatur a
em chnelleren Aufgehverhaltei d i ch kuhles Lagern auf
der Baustelle entgegengewirkt werde Bei niedrigen Temperaturen empfiehlt es sich, das Band
vorzuwärmen, da es sonst zu verzögertem Aufgehverhalten kommen kann.
Das vollständige Schließen der Fuge kann je nach Fugendimension und Aussentemperaturen
bis zu 48 Stunden nach Einbau dauern. Wir empfehlen eine Überprüfung der Dichtigkeit erst
nach 4 Wochen vorzunehmen, nachdem das Band sein volles Leistungsvermögen entfaltet hat.
B
L
Abdeckpapier ca. 20 cm entfernen. Band mit Überstand (unteres Fugenbreitenmaß) auf den
Blendrahmen kleben. Das Multifunktionsband MET 3Z EX verfügt aufgrund seiner
Wechseldiffusionsfähigkeit über zwei gleichwertige Seiten. Damit kann dieses Band ungerichtet
eingebaut werden (jede Seite kann sowohl nach innen, wie auch nach aussen verbaut werden).
Beim Verkleben das Band nicht ziehen, sondern durch genügend Materialzugabe leicht
St uchend verarbeiten. damit das Baid optimal expandieren kann
Ba
n der oberen Ecke mit Ube s a
oberes Fugenmaß) abtren ie
d bündig mit der
Be d
enaußenkante in de E l‘e st i f stoßen. Bei Ende der Ro le stum f stoßen und
e e d e etzten und erste 2 i ab e °r nd verwerfen. t ßfuger Ausbr che ggf. mit
e e ee e en Dichtung rasse z B H b k eber CS-ADH H
ausf i er E k- und
St
ste e
ter leichter Dr k
a
r
i
Fugenbreite und Breite des BIendralmens bestimmen Lind geeignetes Band auswählen.
Rolle öffnen und die ersten 2 cm abtrennen und verwerfen. Die Fugenbreite ergibt sich aus dem
tatsächlichen (max.) Abstand zwischen Außensteg und Mauerwerk. Dabei sind die
Herstellervorgaben zum Einsatzbereich unter Berücksichtigung von temperaturbedingten
Längenänderungen bzw. Bauteilbewegungen zu beachten. Bei geringen Fugenbreiten empfiehlt
sich das Anfeuchten des Bandes.
tageanleitung für Multifunfrtiorsba d ‘SMFT 3Z EX
IFU Mutifunktionsband 3 Zonen xtrem
M
IFU Mutifunktonsband 3 Zonen
MontageaMetu g fu Mutifunktionsband CS MET Z
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
11
Dateigröße
973 KB
Tags
1/--Seiten
melden