close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

freitag • 24. oktober 2014 • ausgabe 43 - Orsingen - Nenzingen

EinbettenHerunterladen
FREITAG • 24. OKTOBER 2014 • AUSGABE 43
Freitag, 24.10.2014
10.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 17.00 Uhr
Grünschnittannahme für Kleinmengen
bei USG geöfnet
13.00 -14.30 Uhr Annahme von Elektrokleingeräten am Bauhof in Orsingen
Samstag, 25.10.2014
10.00 – 12.00 Uhr Grünschnittannahme
für Kleinmengen bei USG geöfnet
ab 15.30 Uhr Mostfest des Musikvereins
Orsingen in der Kirnberghalle
Sonntag, 26.10.2014
Uhrumstellung
Donnerstag, 30.10.2014
Biomüll
Freitag, 31.10.2014
10.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 17.00 Uhr
Grünschnittannahme für Kleinmengen
bei USG geöfnet
13.00 - 14.30 Uhr Annahme von Elektrokleingeräten am Bauhof in Orsingen
Samstag, 01.11.2014
KEINE Grünschnitt- und Müllannahme
bei der USG
Samstag, 01.11.2014
14.00 – 18.00 Uhr Hobbykunstausstellung im Dorfgemeinschaftshaus
Sonntag, 02.11.2014
11.00 – 17.00 Uhr Hobbykunstausstellung im Dorfgemeinschaftshaus
Freitag, 24. Oktober 2014
Rathäuser, Schule und Kindergärten
Orsingen-Nenzingen
Rathaus Nenzingen
Öfnungszeiten:
Montag bis Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
Montag
14.00 - 16.30 Uhr
Donnerstag
14.00 - 18.00 Uhr
Telefon
07771 9341-0
Telefax
07771 9341-41
E-Mailadresse:
gemeinde@orsingen-nenzingen.de
Rathaus Orsingen
Öfnungszeiten:
Mittwoch
11.00 - 12.00 Uhr
Telefon
07774 2 19
Bauhof
07774 923170
Fax 07774 923176
Grundschule Orsingen-Nenzingen
Erreichbarkeit der Schule
Rektorin Frau Spiekermann
Sekretariat:
Montag u. Donnerstag: 08.00 - 11.00 Uhr
E-Mail: gs.nenzingen@gmx.de
Nenzingen
07771 2106
Orsingen
077747641
Gemeindebauhof
0175 9307529
Störungen Wasserversorgung
(Abwasser)
0171 8660469
0171 8660483
Rettungsdienst
1 92 22
Polizei
1 10
Feuerwehr
1 12
Krankenhaus Stockach
07771 8 03-0
Polizeirevier
07771 9 39 10
Ärztlicher
Notfalldienst
01805/1 92 92-350
Zahnärztliche
Notrufnummer
0180 3 222 555-25
THW-Technisches Hilfswerk 07771 55 44
Krebskrankenhilfe
07771 17 16
Giftnotrufzentrale
0761 19240
EnBW (Strom)
07461 7 09-0
Störungsdienst Erdgas
Thüga Energienetze GmbH
0800 7750007 (Gas)
07731 5900-0
Dorfhelferinnen
07774 9 22 99 50
Landratsamt Konstanz,
Plegestützpunkt
07531 800 2626
Kabel BW
01805 888 150
Apotheken
Freitag, 24.10.2014
Apotheke im La Piazza, Überlingen,
Lippertsreuter Str. 60, Tel.: 07551 916492
Samstag, 25.10.2014
VITA-Apotheke, Überlingen,
Nußdorfer Str. 101, Tel.: 07551 308129
Kindergärten
Orsingen:
Leiterin Frau Knoop
Tel.: 07774 1272
Nenzingen:
Leiterin
Frau Frau Jesse-Kaier
Tel.: 07771 3792
Ende der Sommerzeit
In der Nacht von Samstag, 25.10. auf
Sonntag, 26.10.2014, werden die Uhren
wieder auf die Winterzeit umgestellt.
Also nicht vergessen,
alle Uhren eine Stunde
zurückstellen!
Hort/Ganztageskindergarten
Leiter Herr Faludi
Tel.: 07771 6390281
Tel.: 0170 9159320
Postagentur Orsingen
Gewerbestraße 1
78359 Orsingen-Nenzingen
Öfnungszeiten:
Mo.
Di. – Fr.
Fr.
Sa.
10.00 – 11.00 Uhr
08.00 – 10.00 Uhr
15.30 – 16.30 Uhr
09.00 – 10.00 Uhr
Sonntag, 26.10.2014
Bahnhof-Apotheke, Stockach,
Bahnhofstr. 8, Tel:: 07771 2313
Montag, 27.10.2014
Plummern-Apotheke, Überlingen,
Münsterstr. 37, Tel.: 07551 63864
Dienstag, 28.10.2014
St. Martin-Apotheke, Sipplingen,
Seestr. 44, Tel.: 07551 2563
Mittwoch, 29.10.2014
Kuony-Apotheke, Stockach, Goethestr. 16,
Tel.: 07771 4121
Donnerstag, 30.10.2014
Löwen-Apotheke, Überlingen,
Maurus-Betz-Str. 2, Tel.: 07551 944777
Tierarzt
25. + 26.10.2014
Tierarztpraxis in Zoznegg, Tel.: 07775/511
IMPRESSUM:
Herausgeber: Bürgermeisteramt
78359 Orsingen-Nenzingen
Druck: Primo-Verlagsdruck A. Stähle,
Postfach 12 54
78329 Stockach
Tel. 07771/93 17-11
Telefax 07771/93 17-40
E-mail: info@primo-stockach.de
Internet: www.primo-stockach.de
Seite 2
27.10.2014
Elisabetha Hinderegger
Stockacher Straße 13
75 Jahre
29.10.2014
Ursula Herzog
Friedhofstraße 33
76 Jahre
31.10.2014
Joachim Marschallek
Mühlenstraße 6 a
73 Jahre
02.11.2014
Traute Lauhöfer
Gewerbestraße 1
93 Jahre
Fundsachen
•
Schlüsselbund
Nähere Informationen über die Fundsachen
erhalten sie auf dem Rathaus Nenzingen,
Zimmer 4 oder unter Tel.: 07771 9341-0.
Sperrung der B31 zwischen
„Zollbruck- u. Rißtorfkreisel“
Im Zuge der Sanierung der B 31 zwischen
Nenzingen und Stockach, wird in den Herbstferien der „Rißtorfkreisel“ einschließlich der
Zufahrtsäste asphaltiert. Dazu wird zunächst
am Montag, 27. Oktober 2014 der stadtauswärtsführende Verkehr halbseitig um den
Kreisverkehr herum geführt und ab Freitag,
31. Oktober bis Sonntag, 02.November
2014 wird der Kreisverkehr voll gesperrt. Für
die Zeit der Asphaltierungsarbeiten erfolgt
eine Umleitung über das Industriegebiet
Hardt und Ludwigshafen.
Die Neubauleitung Singen des Regierungspräsidiums Freiburg bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für eventuelle Behinderungen und Einschränkungen.
Freitag, 24. Oktober 2014
GemeindeOrsingen-Nenzingen
Gemeinde
Orsingen-Nenzingen
Der Ganztageskindergarten Orsingen-Nenzingen ist eine einDer Einrichtung,
Ganztageskindergargruppige
in der Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum
Schuleintritt
ganztägig betreut werden. ist
ten Orsingen-Nenzingen
eine
eingruppige
EinrichZum nächstmöglichen
Zeitpunkt
ist die Stelle Volkshochschule in Stockach
einer
Fachkraft
§ 7 Kindertagesbetreuungsgesetz
tung, in der
Kinder
imnach
Alter
von 3 Jahren
im Umfang von 50% - 80% einer Vollzeitstelle neu zu besetzen.
Hauptstelle Stockach
bis zum Schuleintritt ganztägig betreut
Für diese unbefristete Teilzeitstelle wünschen wir uns eine Person
mit BerufsTuttlinger
Str. 1
werden.
erfahrung, umfassenden Kenntnissen der aktuellen pädagogischen Arbeit und der
Tel.:
07771 9381-0
Zum
nächstmöglichen
Zeitpunkt
ist
die
Bereitschaft vorwiegend nachmittags zu arbeiten.
FAX: 07771 9381-40
Stelle
Wir bieten eine gut ausgestattete Einrichtung. Das Beschäftigungsverhältnis richtet
sich nach dem TVöD.
einer Fachkraft nach
Ermäßigung für Arbeitslose
Fragen beantworten wir Ihnen gerne! Wenden Sie sich an unser Personalamt, Frau
und Sozialpassinhaber
§ 7 Kindertagesbetreuungsgesetz
Ruhland
unter Tel: 07771 934120 oder den Leiter des Ganztageskindergartens,
Herrn im
Faludi
unter Tel: 07771
6390281.
Für Arbeitslose und Leistungsbezieher
Umfang
von 50%
- 80% einer
gibt
es ab dembis2. Semester 2012 für fast alle Kurneu zu
besetzen.
Haben Vollzeitstelle
wir Ihr Interesse geweckt,
dann
senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen
09.11.2014 an: Gemeinde Orsingen-Nenzingen, Personalamt, Stockacher
Straße
2,
se 20%
Ermäßigung
auf Kurs- und Seminar78359 Orsingen-Nenzingen oder an personalamt@orsingen-nenzingen.de .
gebühren der Volkshochschule. SozialpassFür diese unbefristete Teilzeitstelle wüninhaber können sich über 50% Ermäßigung
schen wir uns eine Person mit Berufserfreuen.
fahrung, umfassenden Kenntnissen der
Informationen erhalten Sie bei der vhs in
aktuellen pädagogischen Arbeit und der
Stockach, Tuttlinger Str. 1, unter
Bereitschaft vorwiegend nachmittags zu
Tel. 07771 93810.
arbeiten.
Wir bieten eine gut ausgestattete Einrichtung. Das Beschäftigungsverhältnis
richtet sich nach dem TVöD.
Fragen beantworten wir Ihnen gerne!
Wenden Sie sich an unser Personalamt,
Frau Ruhland unter Tel: 07771 934120
oder den Leiter des Ganztageskindergartens, Herrn Faludi unter Tel: 07771
6390281.
Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann
senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen
bis 09.11.2014 an: Gemeinde OrsingenNenzingen, Personalamt, Stockacher Straße 2, 78359 Orsingen-Nenzingen oder an
personalamt@orsingen-nenzingen.de .
Abfuhr Kühl- und
Bildschirmgeräte
Die letzte Kühl- und Bildschirmgeräteabfuhr
in diesem Jahr indet am Freitag, den 14. November statt.
Kühlgeräte und Bildschirmgeräte sind bis
spätestens Montag, den 10. November
auf dem Rathaus in Nenzingen (Gemeindekasse, Tel. 07771/9341-15) anzumelden.
Für beide Abfuhren werden keine Gebühren
erhoben, eine Anmeldung ist jedoch trotzdem erforderlich.
Letzter Anmeldetag: Montag, den 10. November.
Später angemeldete Geräte werden nicht
mehr berücksichtigt.
Volkshochschule in Orsingen-Nenzingen,
Anmeldung: 07771 93810
Volkshochschule in Stockach,
Anmeldung: 07771 93810
Mittwoch, 29.10.2014
Ahh!quarellmalen in den Herbstferien.
Ein Kurs für Kinder ab 6 Jahren. Mi + Do,
29.10.+30.10.14, 09.30-11.45 Uhr, Stockach;
vhs Hauptstraße 1
In diesem Kurs entdeckt ihr eure ganze Kreativität und werdet zu kleinen Künstlern. Ihr
dürft euch richtig mit Farben austoben, eurer Fantasie freien Lauf lassen und verschiedene Techniken kennenlernen und ausprobieren.
Bitte bringt Wasser- oder Aquarellfarben,
Pinsel in verschiedenen Stärken, Bleistift 2B,
Wasserbehälter, Zeichenpapier ab DIN A3
(wenn vorhanden Aquarellpapier), Spitzer,
einen weichen Radiergummi, Pappteller,
Lappen, Küchenrolle und eine Schürze mit.
Sonntag, 02.11.2014
Kindertauchschein „Junior Diver“.
11.30-14.00 Uhr, Nellenburggymnasium,
Raum 002
11.30- 12.45 Uhr Theorieunterricht (Nellenburggymnasium Raum 002) 13.00 - 14.00
Praxisausbildung (Hallenbad)
Die Spiele in dieser Woche
Freitag, 24.10.2014
E2-Junioren – Hegauer FV
18.00 Uhr in Welschingen
E1-Junioren – SV Emmingen ab Egg
17.30 Uhr in Liptingen
C1-Junioren – SG DJK Singen
19.00 Uhr in Stockach
Samstag, 25.10.2014
D2-Junioren – SG Hausen a. d. A.
10.45 Uhr in Hausen
D1-Junioren – SV Allensbach
12.30 Uhr in Allensbach
C2-Junioren – SG Emmingen ab Egg
14.00 Uhr im Sportpark
2. Mannschaft – SV Riedheim
14.00 Uhr im Sportpark
1. Mannschaft – FC Radolfzell 2
16.00 Uhr im Sportpark
Sonntag 26.10.2014
B-Junioren – SG Zztenhausen/Hi/Ho
13.00 Uhr in Stockach
A-Junioren – SG Immenstaad
11.00 Uhr in Immenstaad
3. Mannschaft – SG Wahlwies/Espasingen 2
11.00 Uhr in Espasingen
Dienstag, 28.10.2014
D1-Junioren – SC KN-Wollmatingen
18.30 Uhr im Sportpark (Pokal)
Donnerstag, 30.10.2014
C1-Junioren – SG DJK Singen
18.30 Uhr im Sportpark
Wir wünschen Ihnen und uns spannende
und faire Spiele.
SV Orsingen-Nenzingen Vorstandschaft
Die
Rückengymnastik
am
Montag,
27.10.2014 fällt aus. Der nächste Übungsabend ist dann wieder am Montag, 3. November 2014 zur üblichen Zeit.
Euer Übungsleiter Gerhard Steidle
Freiwillige Feuerwehr
Orsingen-Nenzingen
Dienstag, 28.10.2014
20.00 Uhr Probe am Gerätehaus
Seite 3
6. Platz für Dennis Auer & Verena Müller
bei DM
Bei den Deutschen Meisterschaften der Elite
im Hallenradsport 2014 waren am vergangenen Wochenende Dennis Auer & Verena
Müller im 2er ofene Klasse im württembergischen Denkendorf am Start.
Nach einem ersten guten Training am Donnerstag, war der Freitag etwas turbulenter
und zog am Ende noch einen mehrstündigen Krankenhausaufenthalt mit sich. Am
Ende sah es doch so aus, dass der Start möglich ist.
Freitag, 24. Oktober 2014
Auch das vorbereitende Training lief ganz
gut; kurz vor dem Start gab des dann, auf
Grund eines Stromausfalls, etwas Probleme
mit der elektronischen Wertung, aber irgendwann wurde der Start dann doch noch
frei gegeben.
Bei der Lenkerstanddrehung/ Dornstand
mussten die beiden zweimal ansetzen, dann
aber wurde die Übung korrekt ausgeführt.
Beim Lenkersitzsteiger rw/ Schulteritz dann
doch ein Sturz. Die Folgeübungen mussten
nochmals komplett neu aufgebaut werden,
was viel Zeit kostete. Somit hat am Ende
die letzte Übung nicht mehr gezählt und
wertvolle Punkte gekostet. Der Rest der Kür
wurde gekonnt gezeigt und ohne größere
Wackler abgespult.
Mit Platz 6 und ausgefahrenen 87,09 Punkten zeigten sich die beiden Top-Fahrer am
Ende doch zufrieden und freuten sich, wieder einmal mehr bei den nationalen Titelkämpfen mit dabei gewesen zu sein!
ela Zehnder (U15w), Jan-Lukas Fuhrmann
(U15m), Leonie Treiber (U17w), Tobias Rohr
(U17m) und Johannes Hauenschild (U19m).
Die jüngsten Starter an diesem Tag waren
in den Disziplinen U13 Sara Kaiser (2007)
und Silas Nagel (2008), die sich über ihre
Platzierungen bei der Siegerehrung freuen
durften.
Die Ergebnisse aller Rennen sind in Kürze
unter MTB Rennen 2014 auf unserer Homepage www.rmsv-nenzingen.de zu inden.
Ein großes Dankeschön geht vor allem an
die vielen Helfer, die uns unterstützt und
mitgeholfen haben, an alle, die einen Kuchen gespendet haben, an alle Sponsoren
und vor allem auch an die Anwohner, die an
diesem Tag wieder stark eingeschränkt waren in ihrer Mobilität.
Vielen Dank an die paar Freunde und Unterstützer aus der Nachbarschaft, die vor Ort in
der Halle die Daumen gedrückt haben!
StartderU13
Orsinger Moschtfescht
Werte Einwohnerschaft,
wir laden Sie ein mit uns am Samstag, 25.
Oktober 2014 ab 15:30 Uhr unser 26. Orsinger Moschtfescht zu feiern.
DennisAuer&VerenaMüller
beiderDMinDenkendorf
-.-.-.-.-.-.-.Am 19.10.2014 fand das Mountainbikerennen des RMSV Nenzingen nun zum 16. Mal
statt und war mit 70 Startern gut besucht
Im Hauptrennen waren bei hervorragenden Witterungsbedingungen knapp 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Start,
fast gleich viele wie im vergangenen Jahr. Einen Ansturm hatten die Organisatoren beim
Rennen der U13 zu verzeichnen. Hier waren
in diesem Jahr 22 junge Sportler am Start, so
viele wie noch nie in diesen Gruppen.
Schnellste waren hier in den jeweiligen
Renngruppen Marina Johler (U35w), Anja
Webs (Sen I) und Heidi Rissler (Sen II) bei den
Damen sowie Michael Hübscher (U35m),
Marco Umbreit (Sen I) und Klaus Neipp (Sen
II) bei den Herren.
Bei den Schülerinnen und Schülern bzw. in
den Jugendgruppen gewannen: Mika Webs
(U13m), Milena Ambruster (U13w), Micha-
Originelle Speisen und Getränke, wie ofenfrische Dünnele, Vesper und Most in 3
Gärungsstufen werden in der herbstlich
dekorierten Kirnberghalle angeboten. Die
Weinlaube mit regionalen Weinen vom
Weingut Kress Überlingen und der Barbetrieb runden das kulinarische Angebot ab.
Musikalisch unterhält uns der Musikverein
Horn-Gundholzen, der Musikverein Honstetten und die Trachtenkapelle Oberuhldingen.
Auf unsere jüngeren Gäste wartet ab 16:00
Uhr ein attraktives Kinderprogramm.
Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch.
Musikverein Orsingen 1897 e.V.
Der Vorstand
Preis des Golfclub Schloss Langenstein
begeistert Golfer
Der traditionelle Texas-Scramble um den
Preis des Golfclub Schloss Langenstein am
18.10.2014 zog wieder zahlreiche Mitglieder
und Gäste aus nah und fern bei spätsommerlichen Temperaturen an. Die Spielform
des Texas-Scramble verspricht dabei meistens immer gute Laune, denn aus jedem
4er-Team wird jeweils immer nach allen 4
Schlägen der Spieler, der jeweils beste Ball
ausgewählt. Dieser wird dann wiederum
von allen 4 Team-Mitgliedern weitergespielt
und dies so lange, bis der Ball eingelocht
wird. Das-Gärtner-Team tat sein Möglichstes
um den Golfern einen bestens präparierten
Golfplatz herzurichten. Es zeigte sich sehr
schnell, dass der Golfplatz seinen Tribut einfordern wurde. Nach der Stärkung an der
Pausenstation bei „Sammy“ ging es auf die
„backnine“ um das naturbelassene Ried herum, durch das Langensteiner Durchbruchstal mit seiner grandiosen Felswand und dem
krönenden Abschluß der letzten Spielbahn
entlang des Schlosses. Am späten Nachmittag überreichte dann Clubdirektor Reiner
Horlacher bei der Siegerehrung die wertvollen Preise. Die Ergebnisse im Einzelnen:
Team-Bruttowertung:
1. Annette Arndt, Dirk Arndt (Engen). Elvira
Schirpf, Alexander Schirpf (Singen), 41 Bruttopunkte
2. Markus Kümmerle (Konstanz), Harald
Hermle (Mahlstetten), Christoph Keller
(Eigeltingen), Gabriela Ganter (Konstanz), 38
Bruttopunkte
3. Axel Schukey, Petra Mierzinsky (CH-Zürich), Nicolaj Ammann, Marc Woog (CH-Wil),
38 Bruttopunkte
Team-Nettowertung:
1. Stefan, Yarin, Luan, Shaelle Dopple (CHKaltenbach), 51 Nettopunkte
2. Vaclav Kubr (Gast), Gabriela David (Konstanz), Dr. Joachim Neumann (Singen), Kathrin Villard, 50 Nettopunkte
3. Stan Recihel (CH-Winterthur), Walter Faller
(Hilzingen), Manfred Schellong (Eigeltingen), Jörg Filzinger (CH-Kreuzlingen).
Longest Drive Herren:
Christoph Keller, 242 m
Longest Drive Damen:
Heidi Rott, 163 m
Nearest to the pin Herren:
Henry Albert 3,10 m
Nearest to the pin Damen:
Patricia Löwe 2,93 m.
DieSiegerdesPreisdesGolfclubSchlossLangenstein
Seite 4
Freitag, 24. Oktober 2014
Sprechzeiten bei Herrn Pfarrer Jürgen
Faulhammer nach telefonischer
Vereinbarung, Tel. 07771/2529
E-Mail: pfarrer@se-krebsbachtal.de
Pfarrer Udo Zinke, Tel. 07774/922371
Seelsorgeeinheit Krebsbachtal/Hegau
St. Mauritius Eigeltingen,
St. Blasius Heudorf
St. Petrus u. Catharina Honstetten
St. Ulrich Nenzingen,
St. Peter u. Paul, Orsingen
St. Maria Rorgenwies
Gottesdienstzeiten
vom 24.10. – 30.10.2014
Samstag, 25.10.14
- MISSIO – KOLLEKTE Eigeltingen 18.00 Uhr Beichtgelegenheit
und nach Vereinbarung
Eigeltingen 18.00 Uhr Rosenkranz
Eigeltingen 18.30 Uhr VORABENDMESSE
zum 30. Sonntag im Jahreskreis
Rorgenwies 18.00 Uhr Rosenkranz
Rorgenwies 18.30 Uhr VORABENDMESSE
zum 30. Sonntag im Jahreskreis
Sonntag, 26.10.14
- MISSIO – KOLLEKTE Orsingen 10.00 Uhr EUCHARISTIEFEIER
Heudorf 10.00 Uhr EUCHARISTIEFEIER
Nenzingen 10.00 Uhr Wort-Gottes-Feier
Honstetten 10.00 Uhr Wort-Gottes-Feier
Orsingen 13.30 Uhr Rosenkranzandacht
Dienstag, 28.10.14
Eigeltingen 18.00 Uhr Rosenkranz
Eigeltingen 18.30 Uhr Eucharistiefeier
Donnerstag, 30.10.14
Nenzingen 17.00 Uhr Rosenkranz
Orsingen 18.00 Uhr Rosenkranz
Orsingen 18.30 Uhr Eucharistiefeier
Homberg 18.30 Uhr Eucharistiefeier
Nachrichten O r s i n g e n
Öfnungszeiten des Pfarrbüros in Orsingen, Raitnauerplatz 2, Tel. 01522/4312935
Mittwoch: 09.00 Uhr – 10.00 Uhr
Gemeinsame Nachrichten für
N e n z i n g e n und O r s i n g e n
Öfnungszeiten des gemeinsamen Pfarrbüros der Seelsorgeeinheit Krebsbachtal/Hegau in Nenzingen, Friedhofstr. 15
(Josefsheim)
Tel. 07771/2529; Fax-Nr. 07771/62679
E-mail Pfarrbüro: buero@se-krebsbachtal.de
homepage:
http://www.kath-krebsbachtal.de/
Montag, Mittwoch – Freitag:
09.00 Uhr – 11.00 Uhr
Dienstag: 14.00 Uhr – 16.00 Uhr
Das Pfarrbüro ist am
24.10. u. 27.10.14 geschlossen!!
Öfnungszeiten des Pfarrbüro
in Honstetten
Tel. 07774/923753, Fax-Nr. 07774/923754
E-mail: se.oberer-Hegau@t-online.de
Dienstag und Donnerstag:
09.30 Uhr – 11.30 Uhr
Mittwoch: 15.30 Uhr – 17.00 Uhr
Sprechzeiten in Eigeltingen (Pfarrhaus),
Hauptstr. 27
Tel. 01522/4312935
Mittwoch: 11.00 Uhr – 12.00 Uhr
Ökumenische Weihnachtskrippenfeier
Für die ökumenische Weihnachtskrippenfeier 2014 an Heilig Abend in der katholischen Pfarrkirche St. Mauritius in Eigeltingen suchen wir noch begeisterte Mütter
oder Väter die mit uns Lust und Freude haben ein Weihnachtskrippen-spiel „Für Kinder von Kindern“ einzustudieren und die
Weihnachtslieder im Kinderchor zu üben.
Wir freuen uns auf Dich!!! Wir brauchen
Dich!!!
Bitte ruft an und traut Euch mitzumachen
07774/923567 (Petra Truckenbrod).
Erntedank in unserer Seelsorgeeinheit
Auch in diesem Jahr konnten wir uns wieder
an den schön gestalteten Erntedankaltären
in unseren Kirchen erfreuen. Auf diesem
Wege möchten wir uns bei allen Spendern
und Helfern, so wie bei allen die in irgendeiner Form zum Gelingen des Erntedankfestes
beigetragen haben, recht herzlich bedanken.
50 Jahre
Katholische Frauengemeinschaft
Honstetten-Reute-Eckartsbrunn –
ein Grund zum Feiern!
Aus diesem Anlass laden wir die Bevölkerung recht herzlich ein, mit uns am Sonntag, den 09. November 2014 zu feiern!
Um 09.30 Uhr trefen wir uns zum feierlichen
Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Petrus
und Katharina in Honstetten unter Mitwirkung des Kirchenchors.
Anschließend beginnen wir die Festlichkeiten mit einem Sektempfang in der Tudoburghalle. Neben verschiedenen Ansprachen dürfen wir auch verdiente Mitglieder
ehren.
Zum Mittagessen unterhält uns eine Abordnung des Musik-vereins Honstetten und am
Nachmittag verwöhnen wir unsere Gäste
mit unseren leckeren Torten und Kuchen.
Wir wollen den Tag nutzen und die vielen
Aktivitäten der Frauengemeinschaft in den
vergangenen Jahren vorstellen und präsentieren.
Spendung der Krankenkommunion
Heudorf u. Rorgenwies
Freitag, 31. Oktober 2014 ab 15.00 Uhr –
Frau Marlies Kießling
Seite 5
Honstetten
Donnerstag, 06. November 2014
– Frau Agnes Braun
Nenzingen
Donnerstag, 06. November 2014
– Frau Claudia Wolf
Eigeltingen
Freitag, 07. November 2014
– Herr Pfarrer Jürgen Faulhammer
Orsingen
Freitag, 14. November 2014
– Herr Reinhold Imhäuser
Sollte jemand verhindert sein, oder die
Krankenkommunion neu wünschen, der
melde sich bitte im Pfarrbüro in Nenzingen,
Tel. 07771/2529 oder in Honstetten, Tel.
07774/923753.
Pfarrgemeinderat
Die nächste Sitzung des Gesamtpfarrgemeinderates indet am Mittwoch, 29. Oktober 2014 um 20.00 Uhr in der Pfarrscheune
in Eigeltingen statt.
Kath. Landfrauenbewegung
Freiburg
KLEINE AUSZEIT
„Im Advent steht der Himmel allen
ofen, die von Herzen es erhofen“
28. bis 30. November 2014
Beginn 17:00 Uhr, Ende 15:00 Uhr
Schloss Hersberg, Immenstaad
Gemeinsam werden wir die Adventszeit
mit einem Auftankwochenende beginnen
und erkunden, womit wir unsere Zeit füllen und Fülle gewinnen. Dies wollen wir
mit Meditationen, Impulsen, Zeiten der
Stille, Adventsgeschichten und kreativem
Werken in der Gemeinschaft erleben und
genießen. Anmeldung bei KLFB Freiburg,
Tel. 0761/5144243 oder Ingrid Veit, Tel.
07557/8417. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Referentinnen: Ingrid Kümplein und Ingrid
Veit
Alles inklusive: Einzelzimmer: 200 € für
MG/210 € für NMG
Doppelzimmer: 190 € für MG/200 € für NMG
Friedhofstr. 19, 78256 Steißlingen,
Tel.: 07738/5900, Fax. Nr.: 07738/923123,
Pfrin. Müller-Fahlbusch
www.steisslingen-evangelisch.de
Dienstzeiten Pfarrbüro, Frau Metz: jeden
Montag, 17 – 18 Uhr und Donnerstag, 9 – 11
Uhr.
Vom 27. bis 31.10.2014 hat Frau Metz Urlaub.
Freitag, 24. Oktober 2014
Erreichbarkeit Pfrin. Müller-Fahlbusch:
telefonisch unter 07738/5900 oder per
Email: evang.kirche@steisslingen.de, persönliche Gespräche nach Vereinbarung.
G o t t e s d i e n s t e:
Sonntag, 26.10.2014,
9.30 Uhr, Steißlingen, Gottesdienst,
Pfrin. Müller-Fahlbusch
Sonntag, 02.11.2014,
9.30 Uhr, Steißlingen, Gottesdienst,
Pfr. i.R. von Criegern
10.30 Uhr, Langenstein, Gottesdienst mit
Abendmahl, Pfr. i.R. von Criegern
W e i t e r e V e r a n s t a l t u n g e n:
Donnerstag, 23.10.2014,
19.00 Uhr, Steißlingen, Vortrag im Evangelischen Gemeindehaus: Was haben Muskeln, Ernährung und Stress mit körperlichen und organischen Schmerzen zu tun?
Referenten: Marcus Ruh und Tanja Hemlein
Gebetszeit: Freitag um 19:00 Uhr in der Kirche in Steißlingen.
Seniorengymnastik: für alle Interessierten
jeden Mittwoch um 10:00 Uhr im Evang. Gemeindehaus Steißlingen
V o r a n k ü n d i g u n g:
Dienstag, 04.11.2014,
14.30 Uhr Seniorennachmittag: Ganz
herzlich laden wir alle Seniorinnen und Senioren zum Seniorennachmittag ins Evangelische Gemeindehaus Steißlingen ein.
Unser Thema an diesem Nachmittag ist
„150 Jahre Max und Moritz“. Wer noch
eine Max und Moritz-Ausgabe hat, möge sie
bitte mitbringen. Wir freuen uns über Jede /
Jeden der kommt.
Neuapostolische Kirche
Stockach
Viktor-von-Schefel-Straße 3
http://stockach.nak-tuttlingen.de
Vorsteher: Stephan Strittmatter
Tel.: 07771-62988
E-Mail: stephan@st-strittmatter.name
Gottesdienste & Veranstaltungen
Freitag, 24.10.2014
15:00 Uhr Seniorenchorprobe
20:00 Uhr Jugendchorprobe in Singen
Samstag, 25.10.2014
10:30 – 15:30 Jugendchorprobe in Singen
Sonntag, 26.10.2014
9:30 Uhr Gottesdienst des Bezirksevangelisten Stöhr in Ludwigshafen
9:30 Uhr Sonntagschule in Ludwigshafen
10:30 Uhr Religion & Konirmandenunterricht Ludwigshafen
STO PLANT e.V.
Partner im D-Netz
pastoraler Leiter: Daniel Rosenkranz, Termine nach Vereinbarung. Tel: 07771-929516 &
0172-7746048; Mail: info@sto-plant.de,
Homepage: www.sto-plant.de ;
Gebets Hotline:
07771-929516 & 0172-7746048
VERANSTALTUNGEN
Freitag, 24.10.2014 um 20 Uhr „Der Filmabend“ Eintritt frei
Sonntag, 26.10.2014 um 10 Uhr „58 Der
Filmgottesdienst“ deutschlandweit mit
Compassion ein Zeichen setzen fuer die
Armen im Kino in Stockach-Zizenhausen,
Messkircher Str. 165. Kinderbetreuung und
Bistrobetrieb wird angeboten. Info Tel:
07771-929516. Fahrdienst: Wenn Sie keine
Fahrgelegenheit haben, melden Sie sich.
Mittwoch 29.10.2014 und
Donnerstag 30.10.2014 um 20 Uhr
STO-Meet die dynamischen Hauskirchen fuer
dichundmich!
Ermoeglicht Ihnen in kleinen Gruppen
Gespraeche ueber den Alltag und ueber
den Glauben zu fuehren. Infos Tel.: 07771929516 & 0172-1556467.
Samstag, 01.11.2014 um 19 Uhr
Abend-Celebration-Gottesdienst
Sonntag, 02.11.2014 KEIN Gottesdienst
Unser Arbeitszweig: passion-for-africa.de.
SpendenKonto: Sparkasse Stockach,
IBAN: DE67 6925 1755 0006 0881 99, BIC: SOLADES1STO, Stichwort Zukunft schenken“
Jehovas Zeugen
Höllstraße 2, 78333 Stockach
Freitag, 24. Oktober, 19:00 Uhr
Versammlungsbibelstudium: „Komm Jehova
doch näher“
Bibellesen: 5. Mose 7 bis 10
Wieso ein vollkommener Mensch sündigen
konnte
Adonia: Jehovas Entscheidungen sollte man
nicht anzweifeln
Sonntag, 26. Oktober, 10:00 Uhr
Öfentlicher Vortrag: „Stärke deinen Glauben
an den Schöpfer des Menschen“
Bibelstudium anhand des Wachtturms: „Immer auf die Stimme Jehovas hören“
Jeder ist herzlich willkommen! Weitere Informationen sind auch unter www.jw.org zu
inden.
DER BLHV LÄDT EIN
Zum Tag der ofenen Tür am 02.11.2014 von
10-16 Uhr im Gewerbegebiet Blumhof, Seerheinstr. 10, 78333 Stockach, laden wir alle
Interessierten herzlich ein. Wir freuen uns,
Ihnen an diesem Tag die neue Bezirksgeschäftsstelle und unsere Arbeit im Gespräch
vorzustellen. Die Bewirtung erfolgt durch
die Landfrauen. Das Rahmenprogramm beginnt gegen 11 Uhr mit den Grußworten, ab
12 Uhr wird nach einem Wortgottesdienst
das Gebäude eingeweiht.
Tupper – Bücher – Fasnachts
Kinderfahrzeug und Spielzeugbörse
Wann: Samstag 08. November 2014
Wo:
Schlossbühlhalle Mühlingen
Verkauf von 14:00 – 15:30 Uhr
Angeboten wird
Tupper / Fahrzeuge Fasnachtsartikel und
Spielsachen sowie alles rund ums Kind außer Bekleidung und gut erhaltene Bücher
für alle Altersklassen. (z. B. Krimis, Romane,
Taschenbücher, Fantasy usw. )
Anmeldungen bitte bei
Frau Diana Speck
Mühlingen-Gallmannsweil
Tel: 07775/7484
Bitte auf Anrufbeantworter sprechen.
Anbieternummern können ab sofort und
bis Fr. 07.11.2014 abgeholt werden auch
können die Anbieternummern von anderen
Börsen übernommen werden
Annahme:
Samstag 08.11.2014 von 9:00 - 9:30 Uhr
Abholung:
Samstag 08.11.2014 von 16:30 - 17:00Uhr
20 % des Erlöses gehen an einen guten
Zweck
Für verloren gegangene Ware wird keine
Haftung übernommen.
Bewirtung mit Kafee und Kuchen
Förderverein der Weiherbachschule Zoznegg e.V.
Hobby- und Kunsthandwerker gesucht!
In der Weiherbachschule in Zoznegg indet
am
Sonntag, den 23.11.2014
zwischen 11.00 Uhr und 16.00 Uhr
ein Adventsbazar statt.
Jeder, der ein Hobby oder Kunsthandwerk
anbieten kann, darf sich gerne zum Bazar
anmelden.
Dienstag, 28.10.2014
20:00 Uhr Chorprobe
Mittwoch, 29.10.2014
20:00 Uhr Gottesdienst in Ludwigshafen
Schultische sind vorhanden, eine geringe
Gebühr wird erhoben!
Seite 6
Freitag, 24. Oktober 2014
Außerdem indet wieder unser beliebter Bücherlohmarkt statt, und unsere Schüler haben sich wieder einiges zur Vorweihnachtszeit einfallen lassen.
Wir freuen uns auf viele bekannte sowie
noch unbekannte Verkäufer!
Infos und Anmeldungen gibt es unter der
Telefonnummer:
07775/7350 (ab 18.00 Uhr)
Kreativ im Dorf
Hobbykünstler aus OrsingenNenzingen stellen aus
Am Sa., 01. November 2014 von 14.00 bis
18.00 Uhr und So., 02. November 2014 von
11.00 bis 17.00 Uhr laden Hobbykünstler
aus Orsingen-Nenzingen zur 2. Ausstellung
„Krativ im Dorf“ im Dorfgemeinschaftshaus
Orsingen ein. Die Ausstellung wird am Sa.,
01. November um 14 Uhr feierlich eröfnet.
Ausgestellt werden Bilder, Getöpfertes, Gestricktes, Schmuck, Holzarbeiten, Geilztes,
Praktisches und Schönes. Außerdem gibt es
Spinn- und Filzvorführungen.
Mitwirkende bei der Ausstellung sind:
Bärbel Auer, Karin Broghammer, Andrea
Crocoll, Simone Harder, Uschi Hofmann,
Andrea Knobelspies, Christina Kästle, Petra
Matzner, Angelika Müller, Anke Schmalfuß,
Marta Schnitte, Cesare Sestito und Barbara
Wirtz
Der VdK Sozialrechtsschutz
gGmbH informiert:
Die nächsten Sprechtage der Sozialrechtsreferentin FrauPetraMauch, inden im Oktober statt in:
Radolfzell, VdK Geschäftsstelle, Bleichwiesenstr. 1/1
Jeden Dienstag im Monat November in
der Zeit von 9°° - 15.30 Uhr
und jeden Donnerstag im November von
9°° - 12°°Uhr
---------Konstanz, VdK Geschäftsstelle, Kreuzlingerstr. Eingang über Schefelstr. am Mittwoch den, 05. Nov. 14 v. 8.30 – 12°° Uhr
Bitte vereinbaren sie jeweils einen Termin:
Tel.-Nr.: 07732 -92 36-0
Informiert und beraten wird in allen sozialrechtlichen Fragen, u. a. im Schwerbehindertenrecht, in der gesetzlichen Unfall-,
Renten-, Kranken- und Plegeversicherung.
Für Fragen oder Infos erreichen Sie die
VdK SRgGmbH, Geschäftsstelle in Radolfzell Tel. 07732 – 92 36-0
Sperrung auf dem seehäsle in
den Herbstferien
Schienenersatzverkehr zwischen Radolfzell und Stockach
Von Montag, 27.10.2014 bis einschließlich
Freitag, 31.10.2014 ist die Strecke Radolfzell
– Stockach auf Grund von Baumaßnahmen
für den Zugverkehr gesperrt. Die seehäsle
Züge verkehren nicht und werden durch
Busse im Schienenersatzverkehr ersetzt. Der
eingerichtete Busverkehr fährt planmäßig
von Radolfzell bis Wahlwies und dann zuerst
nach Stockach und im Anschluss nach Nenzingen.
In Radolfzell und Stockach fährt der Bus des
Schienenersatzverkehrs vom Busbahnhof
weg.
In Haselbrunn wird die Haltstelle Schützenstraße /Waldhaus bedient. In Stahringen jeweils die Haltestellen an der Hauptstraße. In
Wahlwies beindet sich die Ersatzhaltestelle
in der Leonhardstraße. In Nenzingen wird
am Bahnhof gehalten. Bitte achten Sie auf
die Aushänge.
Die Mitnahme von Fahrrädern ist den Bussen des Schienenersatzverkehrs ist leider
nicht möglich. Die Fahrgäste werden gebeten, die Änderungen bei der Reiseplanung
zu berücksichtigen und soweit erforderlich
eine frühere Verbindung zu wählen.
Es indet kein Fahrscheinverkauf in den Bussen des Schienenersatzverkehrs statt. Die
Fahrscheine müssen an den stationären Automaten vor Ort gelöst werden!
Für die Baumaßnahmen und die auftretenden Beeinträchtigungen bitten wir die Fahrgäste und Anwohner um Verständnis.
Das Kreisforstamt
informiert: Motorsägelehrgänge am
Forststützpunkt Tengen
Das Kreisforstamt Konstanz bietet wieder
Motorsägelehrgänge am Forststützpunkt
Tengen an. Der Lehrgang ist zweitägig und
hat zertiizierte Inhalte.
Die wesentlichen Inhalte des Lehrganges
sind:
•
Aufbau und Funktion der Motorsäge
•
Arbeitssicherheit, Gefahren bei der
Motorsägearbeit
•
Schneidetechnik
•
Wartung und Plege der Motorsäge
•
praktische Übungen im Wald
Kosten: 120,- € für Privatpersonen bzw. 40,€ für Privatwaldbesitzer.
Termine jeweils Freitag (8:00 – 16:30 Uhr)
und Samstag (8:00 – 15:00 Uhr):
28./29. November 2014
19./20. Dezember 2014
16./17. Januar 2015
20./21. Februar 2015
Am 18./19. Februar 2015 (Mittwoch und
Donnerstag) veranstaltet das Kreisforstamt
Konstanz in Zusammenarbeit mit der Sozi-
Seite 7
alversicherung für Landwirtschaft, Forsten
und Gartenbau (SVLFG) einen speziellen
Motorsägekurs nur für in der Berufsgenossenschaft versicherte Privatwaldbesitzer
(kostenfrei).
Anmeldungen bitte beim Kreisforstamt in
Radolfzell:
Birgit Kreutz, Tel. 07531/800-2126, E-Mail:
birgit.kreutzFür fachliche Fragen steht der
Stützpunktleiter Walter Ritter unter Tel.:
0175/7247921 gerne zur Verfügung.
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.
Aufruf
Aufruf zur Hausund
zur
Hausund
Straßensammlung
Straßensammlung
vom 01. bis 16. November 2014
vom 01. bis 16. November 2014
Für die Erhaltung und zur Anlage deutscher Kriegsgräberstätten im Ausland bittet der Volksbund Deutsche
Kriegsgräberfürsorge e. V. um Ihre Spende.
Für die Erhaltung und zur Anlage deutscher
Kriegsgräberstätten im Ausland bittet der
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
e. V. um Ihre Spende.
Der Volksbund arbeitet in 45 Ländern. Er
baut und betreut die Ruhestätten von über
2,6 Millionen deutschen Kriegstoten. Diese
Aufgaben reichen bis zum Ausbruch des I.
Weltkrieges vor hundert Jahren zurück. An
den Kriegsgräbern in den Vogesen haben
sich der französische und der deutsche Präsident im August die Hände gereicht.
Der Volksbund arbeitet in 45 Ländern. Er baut und betreut die Ruhestätten von über 2,6 Millionen deutschen
Kriegstoten. Diese Aufgaben reichen bis zum Ausbruch des I. Weltkrieges vor hundert Jahren zurück. An den
Kriegsgräbern in den Vogesen haben sich der französische und der deutsche Präsident im August die Hände
gereicht.
Aber auch die Gegenwart stellt uns vor Herausforderungen. Nach jahrelangen Bemühungen hat der Volksbund
endlich die Genehmigung der belarussischen Behörden erhalten, ein Gräberfeld in der weißrussischen
Hauptstadt Minsk zu öffnen, in dem die Gebeine von etwa 2.000 deutschen Gefallenen des Zweiten
Weltkrieges vermutet werden.
Dort hat die Wehrmacht von Juli 1941 bis Juni 1944 deutsche Soldaten begraben und sie ist eine der größten
Begräbnisstätten, die dem Volksbund in Weißrussland bekannt ist.
Die geborgenen Toten sollen auf die deutsche Kriegsgräberstätte in Berjosa bei Brest, die der Volksbund 2005
eingeweiht hat, überführt werden. Bis heute wurden dort 5 168 Tote bestatten.
Seit 2000 hat der Volksbund in Belarus fast 39.000 deutsche Gefallene des II. Weltkrieges umgebettet.
Zudem organisierte der Landesverband Baden-Württemberg Jugendbegegnungen in Polen, Italien, Frankreich,
Belgien, der Slowakei sowie die Internationale Jugendbegegnung in Münstertal im Schwarzwald.
Zwei Wochen haben sich 28 junge Menschen aus 11 Nationen gemeinsam um die Ruhestätten der Kriegstoten
in Badenweiler gekümmert. Dieses Projekt stand in dem Gedenken an den Beginn des Ersten Weltkrieges
vor 100 Jahren.
Bitte helfen Sie dem Volksbund mit Ihrer Spende bei der Anlage und Pflege der Kriegsgräberstätten sowie
beim Ausbau der Jugendarbeit. Sie tragen mit Ihrem Beitrag zum Frieden in der Welt bei.
Bärbel Schäfer
Regierungspräsidentin
Dr. Sven von Ungern-Sternberg
Vorsitzender des Bezirksverbands
Südbaden-Südwürttemberg
Aber auch die Gegenwart stellt uns vor Herausforderungen. Nach jahrelangen Bemühungen hat der Volksbund endlich die Genehmigung der belarussischen Behörden erhalten,
ein Gräberfeld in der weißrussischen Hauptstadt Minsk zu öfnen, in dem die Gebeine von
etwa 2.000 deutschen Gefallenen des Zweiten
Weltkrieges vermutet werden.
Dort hat die Wehrmacht von Juli 1941 bis
Juni 1944 deutsche Soldaten begraben und
sie ist eine der größten Begräbnisstätten, die
dem Volksbund in Weißrussland bekannt ist.
Die geborgenen Toten sollen auf die deutsche Kriegsgräberstätte in Berjosa bei Brest,
die der Volksbund 2005 eingeweiht hat,
überführt werden. Bis heute wurden dort 5
168 Tote bestatten.
Seit 2000 hat der Volksbund in Belarus fast
39.000 deutsche Gefallene des II. Weltkrieges umgebettet.
Zudem organisierte der Landesverband
Baden-Württemberg Jugendbegegnungen
in Polen, Italien, Frankreich, Belgien, der
Slowakei sowie die Internationale Jugendbegegnung in Münstertal im Schwarzwald.
Zwei Wochen haben sich 28 junge Menschen aus 11 Nationen gemeinsam um die
Ruhestätten der Kriegstoten in Badenweiler
gekümmert. Dieses Projekt stand in dem Gedenken an den Beginn des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren.
Bitte helfen Sie dem Volksbund mit Ihrer Spende bei der Anlage und Plege der
Kriegsgräberstätten sowie beim Ausbau der
Jugendarbeit. Sie tragen mit Ihrem Beitrag
zum Frieden in der Welt bei.
Bärbel Schäfer, Regierungspräsidentin
Dr. Sven von Ungern-Sternberg
Vorsitzender des Bezirksverbands
Südbaden-Südwürttemberg
Sie suchen neue Herausforderungen?
Wir suchen einen erfahrenen 5-Achsfraeser/in für
unsere Hermle Maschinen.
Bei uns kommen Heidenhain Steuerungen sowie
ein Solidcam Programmiersystem zum Einsatz.
Wir sind ein junges Unternehmen mit 15 Mitarbeitern in Stockach. Wir stellen Einzelteile und
Serien aus allen Materialien her.
Wir freuen uns auf Sie.
Bitte keine Zeitarbeitsfirmen!
www.zh-zerspanungstechnik.de
Winterdiensthilfe gesucht
Wer hilft beim Winterdienst (Schneeräumen von
Hauseingang + Gehweg in Steigstraße, Nenzingen)
Telefon 0177/9638569
Wir suchen eine/n
Produktionshelfer/in
in Stockach. Ihr Aufgabengebiet sind das Einlegen von
Teilen in CNC-Maschinen, das Zusägen von Rohmaterial
an unserer CNC-Säge, Lagerhaltung sowie verschiedene
andere Tätigkeiten. Gerne auch im 2-Schichtbetrieb.
Bitte keine Zeitarbeitsfirmen!
www.zh-zerspanungstechnik.de
YOGA FÜR MÄNNER 60+ 70+
Ab: 7.11.2014 / 12 x / 10.00 - 11.30 Uhr
Krankenkasse berechtigt.
Stockach • Bodenseeallee 18
helgasliwinski@gmail.com • 0 1 5 7 7 0 7 5 7 3 5 1
BEWEGLICHKEIT KRAFTVOLL ENTSPANNUNG
Wir empfehlen Ihnen:
Rehragout, Mostbraten, Forellen
hausgemachter Kürbisstrudel
und Ravioli, Hechtklößchen,
Schäufele, Rindsrouladen u.v.m.
Familie Auer, Tel. 07771 2497
Badisches
im Herbst.
Nenzingen, Stockacher Straße 25, Tel. 07771-914175
Die Berliner-Saison beginnt,
frische Berliner
3 Stück nur
2,99 e
MITTWOCHS-TÜTE:
6 Brötchen nach Wahl
nur
2,10 e
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Mietgärtner!
Ihr Spezialist für Sanitärarbeiten
Willi Karle
Wir erledigen für Sie sämtliche
gärtnerischen Arbeiten.
seit 1995 Gartenpflege - Neu - u. Umgestaltungen
Info: Tel. 07771 / 87 67 87 • Mobil 0163 / 3 43 47 89 • E-Mail: info@mink-gaerten.de
Stockacher Straße 1
78351 Bodman-Ludwigshafen
Telefon 0 77 73 / 53 14
Wir empfehlen uns für:
- Badumbauten
- Neubauten sowie
- sämtliche Reparaturen und Kundendienste in Ihrem Hause
Halloween ist von gestern!
Wir laden ein
zum Fest im keltischen Kulturgeist
SAMONIOS / SAMHAIN
Das große Tor zwischen
Menschenwelt und Anderwelten
1.11.2014 ab 16 Uhr und 2.11.2014 ab 9 Uhr
Guthausen, Schwandorfer Hof in 88682 Salem
wir.ev@guthausen.org. www.guthausen.org. 07553/917849
❯
NEU: Jetzt in wenigen
Schritten Ihre Anzeige
buchen und gleich den
Preis berechnen!
Übersichtlich
und kinderleicht
nen
Kombinatio
Nachbarorte
s-
Mehrfachschaltung
Gestaltung
Service
Anzeige
en –
direkt buch
chnen!
re
be
kt
re
Preis di
Reinklicken
lohnt sich!
NEU
Einfach und in wenigen Schritten
Ihre Anzeige buchen, Anzeigenformat sowie Verbreitungsgebiet
auswählen und Ihr Anzeigenpreis
wird direkt online berechnet.
Alle Ausgaben, Nachbarorte
und Kombinationsmöglichkeiten
werden sofort angezeigt.
Lassen Sie sich von unseren
Online-Kalkulator überzeugen!
www.primo-stockach.de
❯ Verlag und Anzeigen:
Meßkircher Straße 45, 78333 Stockach
Tel. 0 77 71 / 93 17 - 11, anzeigen@primo-stockach.de
www.primo-stockach.de
Fachverlag für Amts-,
Mitteilungs- und Infoblätter
Für Liebhaber edler Kerzen
haben wir hier etwas ganz Besonderes...
Nur am verkaufsoffenen
Sonntag zum
Kennenlernpreis
ab 3,90 e
Neuer Magnet-Schmuck
eingetroffen !
Hans Kretzschmar
Steigstr. 28
78359 OrsingenNenzingen
•
•
•
•
•
Allgemeine Verwaltung
Technische Verwaltung
Mietverwaltung
Objektverwaltung
Vermögensverwaltung
Tel. 07771 - 64 94 57
Fax 07771 - 64 94 56
Mobil 0175 - 56 68 942
h.kretzschmar.hv@t-online.de
BADEZIMMER
unansehnlich, unmodern, abgelebt?
Bad-Technik verhilft Ihnen innerhalb weniger Tage zum
neuen Bad. Wir geben Ihrem Bad einen neuen Look.
OHNE Abschlagen der Fliesen oder herausreißen von
Sanitärobjekten.
Vertrauen Sie dem Marktführer mit über 20 Jahren Erfahrung!
KOSTENLOSE Beratung und Angebot.
Tel.: 0 77 35 / 9 38 30 66
Info unter www.badtechnik-bodensee-schwarzwald.de
Halloween Menü
31. Oktober 2014 ab 17.00 Uhr
Vorspeisenteller mit italienischen Spezialitäten
Farfalle Pasta an Kürbiscreme mit frischem Lachs
gefüllte Zucchini mit Hackfleisch an Tomatensoße
Tiramisu
18,- Euro p.P. • Anmeldung bis 28.10.14
- Pizzeria La Castagna mit original italienischer Küche und freundlichem Service
Singener Str. 9 • 78256 Steißlingen • Tel. 07738 5453
Das La Castagna-Team freut sich auf Ihren Besuch.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
38
Dateigröße
4 062 KB
Tags
1/--Seiten
melden