close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gemeindeblatt 2014 KW 42 - Gemeinde Hartheim

EinbettenHerunterladen
Hartheim
am Rhein
mit Bremgarten
und Feldkirch
Donnerstag, 16. Oktober 2014
Amtsblatt Nr. 29 - KW 42
Ehrungsrichtlinien
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Vereine,
im Jahr 2010 hat der Gemeinderat Richtlinien festgelegt, nach denen Personen geehrt werden können, die entweder langjährige Verdienste und/ oder besondere beispielhafte Einzelleistungen im kommunalen, sozialen, musisch-kulturellen, sportlichen sowie berulichen Bereich erbracht haben.
Über die Verleihung des Ehrenbürgerrechts, der Bürgermedaille und der Urkunde mit Ehrengabe entscheidet der Gemeinderat.
Bitte richten Sie bis zum 15. November 2014 Ihre Vorschläge unter Angabe der besonderen Leistungen und Erfolge an die Gemeindeverwaltung.
Herzliche Grüße
Ihre
Kathrin Schönberger
Bürgermeisterin
2 | Donnerstag, 16. Oktober 2014
Gemeinde Hartheim am Rhein
ANNAHMESCHLUSS FÜR DAS NÄCHSTE GEMEINDEBLATT
FREITAG, 17. OKTOBER 2014, 10 UHR

WICHTIGE TELEFONNUMMERN
GEMEINDEVERWALTUNG
Öfnungszeiten:
Mo.-Fr. 8.00 -12.00 Uhr
Di. 14.00 -18.30 Uhr
9105-33
Fax-Nr.
-
Zu spät eingereichte
Beiträge werden nicht
veröffentlicht!
Bürgermeisterin, Vorzimmer: Frau Eßer
Sekretariat/Fundbüro: Frau Hauser
Hauptamt: Herr Wirbel
Ordnungsamt: Frau Glockner
Bauamt: Herr Linsenmeier
Techn. Bereich: Herr Gassert
Einwohnermeldeamt: Frau Laible
Standesamt: Frau Günther
Grundbucheinsichtstelle: Frau Marquart
Wasserabrechnungen: Frau Schüler
Registratur/Archiv: Herr Weeger
Rechnungsamt: Frau Hofert
Steueramt: Herr Blum
Gemeindekasse: Frau Mikno
E-Mail:
Internet:
9105-0
9105-11
9105-13
9105-12
9105-14
9105-21
9105-15
9105-18
9105-17
9105-17
9105-16
9105-20
9105-22
9105-23
gemeinde@hartheim.de
www.hartheim-am-rhein.de
Bauhof:
Bauholeitung: Heiko Ade
Wasserversorgung Björn Ade:
Notrufnummer:
101173
0171/125 1317
0151/5572 7370
Forstverwaltung Hartheim
Forstrevierleiter
Norbert Lust,
07668/951582 oder 0162/2550713
Fax-Nr.
07668/952783
Ortsverwaltung Feldkirch
Ortsvorsteherin Antoinette Faller
07633/13537
Öfnungszeiten:
Dienstag, 16-19 Uhr
Freitag, 9-11 Uhr
E-Mail: ortsverwaltung-feldkirch@hartheim.de
Ortsverwaltung Bremgarten
Ortsvorsteher Daniel Kopf
07633/3618
Öfnungszeiten:
Dienstag, 16.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag, 18.00 - 19.30 Uhr
E-Mail: ortsverwaltung-bremgarten@hartheim.de
SPERRHOTLINE
Personalausweis:
Kredit- EC-Karten
Sprechzeiten
Di.: 17.00 – 18.00 Uhr Kinder- & Jugendbüro
Mi.: 09.15 – 09.45 Uhr Alemannenschule
oder nach Vereinbarung
ALEMANNENSCHULE HARTHEIM
07633/9105-50
07633/9105-67
07633/9105-55
Öfnungszeiten Recyclinghof und
Grünschnittannahme
Mittwoch
(Winterzeit) 16-17 Uhr
Mittwoch
(Sommerzeit) 16-18 Uhr
Samstag
10-12 Uhr
Abfallberatung, ALB
Tel. 01802/254648
Müllgebühren:
Frau Kunzelmann
Telefon 0761/2187-8817
STÖRUNGSSTELLE
Energieversorgung badenova AG & Co. KG
Stördienst Gasversorgung
0800 2 767 767
Kundenservice
0800 2 83 84 85
Strom
Energiedienst Netze GmbH
Störungsnummer:
Tel. 07623/ 92-1800
Fax 07623/ 92-511809
07623/ 92-1818
FEUERWEHR
Notruf
Feuerwehr Hartheim,
Theo Lais,
Abt. Hartheim,
Karlheinz Grathwol
Abt. Feldkirch,
Josef Bauer
Abt. Bremgarten,
Andreas Leberer
112
07633/1856
07633/13078
07633/16741
POLIZEI
Notruf (Überfall,
Verkehrsunfall)
Polizeiposten Bad Krozingen
in der Zeit von 07.30 - 12.00Uhr
13.00 - 16.30 Uhr
Fax-Nr.:
110
07633/93824-0
07633/93824-29
UNFALLRETTUNGSDIENSTE UND
KRANKENTRANSPORTE
Krankentransporte
Vergiftungs-Info-Zentrale
Tel. 0761/19222
Tel. 0761/19240
TIERÄRZTLICHER NOTFALLDIENST
Tel. 91 05-64
Tel. 91 05-54
GEMEINDEBÜCHEREI IN DER
ALEMANNENSCHULE
Öfnungszeiten:
Tel.: 07633/9105-60
Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr
Mittwoch von 09.00 bis 11.00 Uhr
Donnerstag von 15.00 bis 16.00 Uhr
Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr
Jeden 1. Donnerstag im Monat 16.30 Uhr Märchenstunde
In den Schulferien geschlossen!
07631/36536
ÄRZTLICHER NOTFALLDIENST
01805 19292300
ZAHNÄRZTLICHE NOTRUFNUMMER
0180 3 222 555-40
DEUTSCHES ROTES KREUZ
- Ortsverband Hartheim Silke Wasmer,
Bereitschaftsführer
Marc Summer,
KINDERGÄRTEN
Klötzle Hartheim, Leitung: Jessica Hergesell
St. Martin, Feldkirch, Leitung: Gudrun Köhler
Bremgarten, Leitung: Helene Baidin
150080
12321
3534
JUGENDBÜRO/JUGENDRAUM
Emanuel Klöckner, Jugendreferent
Am Mühlebach 16
07633/150081
Mobil:
0151/55729454
E-Mail: jugendbuero@jugend-hartheim.de
0761/2187-2411
Plegebegleiter
Plegebegleiter: Detlef Maus
Koordinatorin: Antoinette Faller
Tel. 07633/8090862
Tel. 07633/15591
Caritasverband für den
Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald e.V.
Ofene Altenhilfe Bad Krozingen
Am Alamannenfeld 14
Mobile Soziale Dienste
Tel. 07633/16219
Menü-Service „Essen auf Rädern“
Tel. 07633/8404
Bezirksstelle Müllheim, Moltkestr. 14
Tel. 07631/748277-0
Sozialstation Südlicher Breisgau e.V.
Am Alamannenfeld 14, 79189 Bad Krozingen
Tel. 07633/12219
Ambulanter Plegedienst
Hauswirtschaftliche Versorgung
Vermittlung von Familienplegerinnen und Dorfhelferinnen
Abrechung mit allen Kranken- und Plegekassen
Dorfhelferinnenwerk Sölden e.V.
Einsatzleitung: Antoinette Faller
Tel. 07633/15591
Sozialdienst kath. Frauen e.V.
Ehe-, Familien-, u. Lebensberatung
Basler Str. 10, 79189 Bad Krozingen
Tel. 07633/8069093
E-Mail el@skf-staufen.de
07633/948242
Telefon
Betreung an der Schule
Lern & Spiel-Gruppe:
Kernzeitbetreuung:
Beratungsstelle Für Eltern,
Kinder, Jugendliche
ABFALLBERATUNG
0180/1-33-33-33
116116
Sekretariat, Angela Zipfel:
Krankmeldungen:
Fax:
SOZIALES
Psychosoziale Beratungs-und Behandlungsstelle
für Alkohol- und Drogenprobleme
des Badischen Landesverbandes
für Prävention und Rehabilitation e.V.
0761/156309-0
und Fax
0761/156309-99
E-mail: psb-freiburg@blv-suchthilfe.de
Plegestützpunkt Breisgau-Hochschwarzwald
Südlicher Breisgau
79189 Bad Krozingen
Am Alamannenfeld 14
Telefon 07633/8090856
Fax 07633/8090857
Info@plegestuetzpunkt-breisgau-hochschwarzwald.de
HOSPIZGRUPPE SÜDLICHER BREISGAU
Informationen erhalten Sie unter
der Mobil-Nr. 0160/96842020
Blinden- und Sehbehindertenverein Südb. e.V.
Wöllinstr. 13, 79104 Freiburg
Tel. 0761/36122, Fax: 0761/36123
E:Mail: info@bsvsb.org, Internet: www.bsvsb.org
IMPRESSUM
Amtliche Bekanntmachungen der
Gemeindeverwaltung Hartheim am Rhein
Herausgeber: Bürgermeisteramt
79258 Hartheim; Telefon 07633/91050
Tel.: 07633/101356
Tel. 07661/908872
und 0163/8859046
HELFERKREIS
Hartheim - Feldkirch - Bremgarten
- Christel Diehl, Bremgarten,
Tel. 14362
- Enriqueta Schillinger
Tel. 14522
- Jenny Schipper, Hartheim
Tel. 8090089
Leitung:
Wilhelm Kolb, Blauenstr. 2, Hartheim, Tel. 4199
Spendenkonto: Volksbank Brsg.-Süd eG,
IBAN: DE09 6806 1505 5040 1750 00
Verantwortlich für den redaktionellen Teil:
Bürgermeisterin Kathrin Schönberger o.V.i.A.
Für den übrigen Teil:
Anton Stähle, Stockach
Druck und Verlag:
Primo-Verlag Stockach, Anton Stähle
Meßkircher Straße 45, 78333 Stockach,
Telefon 07771/9317-11,
Telefax 07771/9317-40,
info@primo-stockach.de,
www.primo-stockach.de
Gemeinde Hartheim am Rhein
APOTHEKEN [
Donnerstag, 16. Oktober 2014 | 3
]
Apotheken-Plan vom 16.10.
bis 23.10.2014
18.10.2014
Apotheke am Bahnhof, Bad Krozingen
21.10.2014
Schwarzwald-Apotheke, Bad Krozingen
16.10.2014
Rats-Apotheke, Bad Krozingen
19.10.2014
Linden-Apotheke, Buggingen
Tuniberg-Apotheke, Munzingen
22.10.2014
Faust-Apotheke, Staufen
Apotheke am Schillerplatz, Müllheim
17.10.2014
Hardt-Apotheke, Hartheim
Markgrafen-Apotheke, Badenweiler
20.10.2014
Breisgau-Apotheke, Kirchhofen
Flora-Apotheke, Müllheim
23.10.2014
Bad Apotheke, Bad Krozingen
 AKTUELLES AUS DEM RATHAUS
AUS DEM STANDESAMT
Sprechtag des Kreisbaumeister in
Hartheim am Rhein
Eheschließung
02.10.2014
Patrick Winterhalter, geb. Ellermann und
Jeanette Winterhalter, Hartheim am Rhein
Der für Hartheim, Feldkirch und Bremgarten zuständige Kreisbaumeister Herr Krinitz bietet einen Sprechtag bei der Gemeindeverwaltung Hartheim an. Der Sprechtag ist für
Dienstag, den 11. November 2014, ab 14 Uhr
Wir wünschen den frisch Vermählten alles Gute für die gemeinsame
Zukunft.
vorgesehen. Eine Terminvereinbarung ist unbedingt erforderlich.
Bitte teilen Sie dem Bauamt Hartheim, Herr Linsenmeier, Tel. 07633910514, Ihren Terminwunsch mit.
Ortsverwaltung Bremgarten
Die Ortsverwaltung Bremgarten ist vom 22. bis 28. Oktober 2014
geschlossen!
ABFALLTERMINE
Nächste Leerungen:
Restmülltonne
Restmülltonne
Papiersammlung
Neue Mitarbeiterin bei der Gemeinde
Hartheim am Rhein
Frau Verena Lorenz ist seit dem 07. Oktober 2014 im Sekretariat der Gemeinde
Hartheim am Rhein tätig. Nach ihrer
Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten hat Frau Lorenz ein Studium in
Volkswirtschaftslehre erfolgreich abgeschlossen. Erste beruliche Erfahrungen
hat sie beim Feuerwehrzweckverband
Südlicher Breisgau und bei der Deutschen Post gesammelt.
Wir heißen Frau Lorenz herzlich willkommen und wünschen ihr für ihre neue Aufgabe viel Freude und alles Gute.
16.10.2014 (Hartheim und Feldkirch)
17.10.2014 (Bremgarten)
18.10.2014 (Hartheim)
FUNDSACHEN
Folgende Fundsachen wurden beim Bürgermeisteramt Hartheim
abgegeben:
•
•
•
•
•
•
•
•
verschiedene Fahrräder
verschiedene Schlüssel
verschiedene Autoschlüssel
Armbanduhr, weißes Gummiarmband
iPhone (defekt)
Sonnenbrillen
Blauer Schirm (Knirps)
Damenarmbanduhr
Sprechstunden der
RENTENVERSICHERUNG
Sprechstunden der Rentenversicherung
UNSERE JUBILARE
Wir gratuliern sehr herzlich
80 Jahre am 20.10.
Adolf Pfrengle,
Schwarzwaldstr. 9, Hartheim
70 Jahre am 20.10.
Marlene Graf-Ponce Escobedo,
Haidweg 9, Hartheim
75 Jahre am 21.10.
Hans-Jürgen Littwin,
Weingarten 2, Bremgarten
74 Jahre am 22.10.
Rosemarie Rau,
Alemannenstraße 4, Feldkirch
sowie allen nicht genannten Jubilaren und wünschen alles
Gute, beste Gesundheit und Wohlergehen.
Die Gemeinde Hartheim am Rhein lässt die Rentenangelegenheiten
der Bürgerinnen und Bürger direkt von einem Versichertenberater
der Deutschen Rentenversicherung Bund bearbeiten.
Wir freuen uns, dass sich Herr Manfred
Rees bereit erklärt hat, ab Februar eine
Sprechstunde im Rathaus anzubieten.
Herr Rees erteilt Auskunft in allen Fragen der Deutschen Rentenversicherung, hilft beim Ausfüllen von Formularen, Kontenklärungen und nimmt
Rentenanträge entgegen.
Die Sprechstunde indet immer am
1. Mittwoch im Monat in Raum Nr. 1
im Erdgeschoss des Rathauses statt.
Bitte beachten Sie, dass eine Rentenberatung nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich ist.
4 | Donnerstag, 16. Oktober 2014
Gemeinde Hartheim am Rhein
Bitte melden Sie sich im Sekretariat unter der Tel.-Nr. 07633 /
9105-0 an.
Zum Sprechtag bringen Sie bitte Ihre Versicherungsunterlagen,
Personalausweis, Steuer-Identiikationsnummer, Bankverbindung
(IBAN + BIC) und den Krankenkassenausweis mit.
Ihre Gemeindeverwaltung
Sehr geehrte Bürgerin,
sehr geehrter Bürger,
ab sofort werden die Gebühren für Personalausweise und
Reisepässe gleich bei der Antragstellung zur Zahlung fällig.
Die Bezahlung wird nur in bar entgegen genommen.
Die derzeitigen Gebühren betragen:
Werte unseres Wassers
Härtegrad*dH
13,6
Härtebereich(Waschmittel) Nitratgehaltmg/1
2,4 / mittel
24,5
Die Abfallwirtschaft Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald informiert:
Müllsackverkaufsstellen in Hartheim
Derzeit kann die Bevölkerung von Hartheim in folgenden Verkaufsstellen die landkreiseinheitlichen Restmüllsäcke zum Preis von 3,00
EUR erwerben:
Hartheim
- Schreibladen Hartheim, Schwarzwaldstraße 16
- Metzgerei Widmann, Rheinstraße 22
Bremgarten
- Getränkelädele „Zum Durstlöscher“,
St. Stephanusstraße 2
Bei eventuellen Fragen wenden Sie sich bitte an:
ALB, Frau Ebert, Tel. 0761/2187-8826,FAX:0761/218778826,
Email:kerstin.ebert@lkbh.de
Telefonnummern der TREA Breisgau im
Gewerbepark Breisgau
Für Kontakte bezüglich
Öfnungszeiten, Anlieferungen und
Abfallwirtschaft
07634/5079-122
(besetzt: Mo - Fr von 7:00 - 18:00 Uhr + Sa von 8:00 - 12:00 Uhr)
Verwaltung, Veranstaltungen und Besichtigungen
07634/5079-0
(besetzt: Mo - Fr von 8:00 - 16:30 Uhr)
Notfällen
07634/5079-222
(24 Std. besetzt)
Fax- Nummer:
E-Mail-Adresse:
07634/5079-135
www.eon-energyfromwaste.com
Anlieferungszeiten für private Haushalte/Sperrmüllanlieferung:
Montag und Dienstag:
09.00 bis 15.00 Uhr
Donnerstag und Freitag:
12.00 bis 18.00 Uhr
Samstag:
08.00 bis 12.00 Uhr
Gebührenfrei angenommen werden alle klassischen Wertstofe wie
Schrott, Papier und Kartonage, Elektroschrott, Kork, DVD und CD,
Flaschenglas, daneben kleinere Mengen Grünschnitt sowie Sperrmüll mit Sperrmüllkarte.
Adresse:
RAZ Breisgau (Gewerbepark Breisgau) Ehrenkirchener Straße 3,
79427 Eschbach Tel. 07634/6949385, E-Mail: alb@lkbh.de
Servicetelefon der ALB: 0180 2254648
Reisepass bis zum 24. Lebensjahr
€ 37,50
Reisepass ab dem 24. Lebensjahr
€ 59,00
Personalausweis bis zum 24. Lebensjahr
€ 22,80
Personalausweis ab dem 24. Lebensjahr
€ 28,80
Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihr Bürgermeisteramt
 FREIWILLIGE FEUERWEHR
FFW - ABTEILUNG HARTHEIM
Altpapiersammlung
Am Samstag, den 18. Oktober 2014, sammelt die freiwillige Feuerwehr Hartheim wieder Altpapier.
Bitte halten Sie das Sammelgut ab 9.30 Uhr zur Abholung bereit.
Ihre
FFW Hartheim
 MUSIKSCHULE MARKGRÄFLERLAND E.V.
Kurs in Musiktheorie, Rhythmik und
Gehörbildung
Die Musikschule Markgrälerland bietet einen Kurs für Musiktheorie,
Rhythmik und Gehörbildung an in der Johanniterschule Heitersheim, Johanniterstr. 51.
Dieses Angebot steht allen Schülern der Musikschule Markgrälerland kostenfrei zur Verfügung. Interessenten, die ihren Unterricht
nicht bei der Musikschule Markgrälerland erhalten, zahlen eine Gebühr von 30,- € zu Beginn des Lehrgangs auf das Konto der Musikschule ein, Kontoverbindung s.u.
Inhalt des Kurses sind die Lerninhalte zur Ablegung der Prüfung zum
Leistungsabzeichen in Bronze des Bundes deutscher Blasmusikverbände (BDB).
Eine Prüfung führt der Markgräler Musikverband (MMV) oder
der BDB durch. Eine Prüfung über die Musikschule ist nicht möglich.
Die Kurse ersetzen nicht die Kursangebote des MMV und des BDB,
sondern ergänzen sie.
Der „Bronze-Kurs“ indet statt: Donnerstags von 19.20 – 20.50
Uhr an den Terminen: 16., 23. Oktober und 6., 13., 20., 27. November
in der Grundschule Heitersheim.
Der Kurs richtet sich nicht nur an alle Bläser und Schlagzeuger,
auch Streicher, Pianisten, Sänger und Gitarristen sind herzlich
willkommen!
Dozentin des Kurses ist die Musiklehrerin und Hornistin Karina
Schlupf.
Gemeinde Hartheim am Rhein
Donnerstag, 16. Oktober 2014 | 5
Als Unterrichtswerk wird das für die neue Prüfungsordnung des Musikverbands bestimmte Werk von Michael Stecher verwendet: „Musiklehre, Rhythmik, Gehörbildung“ ISBN 9789043135504
Die Musikschule könnte für Interessenten eine Sammelbestellung
durchführen, was möglicherweise die Kosten senkt. Vereinsmusiker
bitten wir, in Ihrem Musikverein zu klären, wie verfahren werden soll
mit der Beschafung des Unterrichtsmaterials.
Anmeldung:
Musikschule Markgrälerland, Schwarzwaldstr. 9, 79418 Schliengen
Tel. 07635-8246881
Fax 07635-8246882
Mail: musikschule@musik-markgraelerland.de
unter Angabe des Namens, der Adresse und der Telefonnummer.
Kontoverbindung für Teilnehmer, die nicht an der Musikschule
Markgrälerland unterrichtet werden:
IBAN DE66 6835 1865 0008 0282 76
BIC SOLADES1MGL (Sparkasse Markgrälerland)
Überweisung von 30,- € unter Angabe des Vor- und Nachnamens des
Teilnehmers im Verwendungszweck.
(Ein weiterer Kurs indet in der Hebelschule Schliengen statt,
Dozent Wolfgang Wetzel.)
 KINDER- UND JUGENDBÜRO HARTHEIM
Anmeldung
Anmeldungen sind an folgenden Tagen direkt und nur im Kinderund Jugendbüro, Am Mühlebach 16 in 79258 Hartheim möglich:
Di., 21.10.2014 17:00 - 20:00 Uhr
Mi., 22.10.2014 13:00 - 16:00 Uhr
Do., 23.10.2014 13:00 - 20:00 Uhr
Bezahlung
Der Unkostenbeitrag beträgt 3,- € und ist bei der Anmeldung zu entrichten.
Bei Verhinderung trotz Anmeldung bitte im Kinder- und Jugendbüro
absagen, damit Nachrücker den Platz belegen können.
KIKI - Das Kinderkino im Jugendhaus
Das Kinder- und Jugendbüro Hartheim lädt Dich und deine Freunde
am Freitag, den 31.10.2014 von 15:30 Uhr - 18:00 Uhr zum KIKI Kinderkino ins Jugendhaus Hartheim ein. Filmstart 16:00 Uhr. Gemeinsam wollen wir den Film „Tom Sawyer“ anschauen.
Alter:
Ab 8 Jahre
Filmlänge:
109 min.
Keine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt ist frei.
Bring ein bisschen Taschengeld für Popcorn oder Kabberzeug mit,
wenn Du möchtest.
Herbstferien - Specksteinschnitzen im
Jugendhaus
Es ist kinderleicht, bedarf keinerlei Vorkenntnisse oder besonderer,
kreativer Fähigkeiten und macht sehr viel Spaß. In den Herbstferien
bieten wir dir an, Specksteinschnitzen selbst einmal auszuprobieren.
Veranstalter:
Referentin:
Datum, Uhrzeit:
Veranstaltungsort:
Alter:
Kosten:
Teilnehmerbegrenzung:
Sonstiges:
Kinder- und Jugendbüro Hartheim
Fr. Christel Broda
Donnerstag, 30.10.2014, 14:00 - 17:00 Uhr
Jugendhaus, Am Mühlebach 16,
79258 Hartheim
Ab 6 Jahre
10 €. Zudem entstehen Materialkosten
für das Rohmaterial von 1-5 Euro. Dieses
ist jeweils zu Beginn der Veranstaltung zu
erwerben. Bitte geben sie ihrem Kind den
entsprechenden Betrag mit.
10 Teilnehmer
Kleidung, die schmutzig werden darf.
Mitternachtssport
Anmeldung
Anmeldungen sind an folgenden Tagen im Kinder- und Jugendbüro,
Am Mühlebach 16 in Hartheim möglich:
Di., 21.10.2014 17:00 - 20:00 Uhr
Mi., 22.10.2014 13:00 - 16:00 Uhr
Do., 23.10.2014 13:00 - 20:00 Uhr
Bezahlung
Eine Anmeldung kann nur bei gleichzeitiger Bezahlung des anfallenden Unkostenbeitrages - nur in bar - erfolgen. Mit der persönlichen
Anmeldung und der Bezahlung ist die Anmeldung verbindlich.
Zusatztermin!!!
Hallo Kids der 1. bis 4. Klasse
Das Kinder- und Jugendbüro Hartheim lädt all diejenigen, die am
ersten Termin keinen Platz bekommen haben, ein zum
Kids - Trefen
amDienstag, 28. Oktober 2014
von15:30 - 17:30Uhr
ins Jugendhaus Hartheim
Wir wollen gemeinsam mit Euch:
Drachen bauen für den Herbst
Dir ist langweilig? Du weißt nicht was du tun sollst? ... dann komm
vorbei zum Mitternachtssport! Hier kannst Du dich austoben und
mit Gleichaltrigen trefen. Das Angebot ist kostenlos, erfordert keine
vorherige Anmeldung oder Mitgliedschaft und du kannst jederzeit
kommen und gehen - ganz wie Du möchtest. Wir spielen Fußball,
Basketball und alles was euch sonst noch Spaß macht. Schau einfach
mal vorbei und macht mit!
Wann:
Sa., 25.10.2014, 19:00 - 22:30 Uhr
Wo:
Rheinhalle in Hartheim
Für wen:
Für Jungs und Mädchen ab 14 Jahren
Bitte saubere Hallenturnschuhe mitbringen!
Schau rein und informier Dich!
Homepage: www.jugend-bfh.de
Facebook: Jugendreferent Emanuel Klöckner
(Jugendhaus Hartheim)
6 | Donnerstag, 16. Oktober 2014
 VEREINSNACHRICHTEN
ANGELSPORTVEREIN BREMGARTEN
Einladung zum Saumetzgetehock des
Angelsportvereins Bremgarten e.V.
Der Angelsportverein Bremgarten e.V. veranstaltet am Sonntag, den
19.10.2014 einen Saumetzgetehock beim Dreschschopf in Bremgarten. Der Hock beginnt um 10.00 Uhr und endet gegen 18.00 Uhr. Die
Bevölkerung ist herzlich eingeladen.
Auf Ihr Kommen freut sich der Angelsportverein Bremgarten e.V.
Gemeinde Hartheim am Rhein
SALMEN-VEREIN
Wohnzimmertheater mit Texten von
Erich Kästner im Salmen
Am Mittwoch, 15. Oktober um 19.30 Uhr, gastieren Bernd Kolarik
und Frank-Roland Pohl mit Texten von Erich Kästner im Salmen. „Die
Rafgier der Heuschrecken, der Rückgang der Geburten, steigende
Arbeitslosigkeit, sinkende Löhne“, sind Themen aus Erich-KästnerGedichten und werden im Programm von Bernd Kolarik und FrankRoland Pohl aufgegrifen. Seit über 10 Jahren entwickeln die beiden
Schauspiele literarische Abende mit Musik und treten somit erstmals
im Salmen auf.
Der Eintritt beträgt 8 Euro an der Abendkasse.
Ökumenische Arbeitsgemeinschaft (Erwachsenenbildung)
ÖAE - BILDUNGSWERK
„Den Augenblick leben; denn jeder Augenblick
ist ein Geschenk“
Vortrag von Diplom-Pädagogin, Psychologische Beraterin und
Schriftstellerin Marianne Kawol aus Gundelingen
mit musikalischer Umrahmung durch Herrn Henrich
Montag, 20. Oktober 2014, 20.00 Uhr im MLH
Immer wieder stehen wir in der Gefahr, wissen zu wollen, was die
Zukunft bringt und machen uns unnötig Sorgen. Ebenso groß ist die
Gefahr, an der Vergangenheit zu „kleben“ , sich von schmerzlichen
wie auch von schönen Erfahrungen nicht in angemessener Weise
zu verabschieden zu können, d.h. es fällt uns schwer, sozusagen
„Frieden mit Gestern“ zu schließen. Doch wer überwiegend in der
Zukunft oder in der Vergangenheit lebt, verpasst die Gegenwart, genießt nicht den Augenblick, lebt am Leben vorbei. Nicht am Ziel erst
wird es schön sein, auch unterwegs, auf dem Lebensweg, jeden Tag,
jeden Augenblick, können wir Schönes erleben, gute Erfahrungen
machen, Gottes Hilfe und Führung erleben. Wer ganz präsent ist,
ganz gegenwärtig und wach, der wird zum Präsent, zum Geschenk
für seine Mitmenschen – und auch für sich selbst. Den Augenblick
leben heißt nicht, in den Tag hinein leben, sondern sich der Kostbarkeit eines jeden Augenblicks bewusst zu werden und ihn intensiv zu
leben und nicht zu vertrödeln.
SPORTVEREIN BREMGARTEN
Die SG Bremgarten/Hartheim verliert das
Kellerduell gegen die SpVgg.Untermünstertal 2
unglücklich!
Am vergangenen Sonntag, 05.Oktober 2014, trat die SG Bremgarten/
Hartheim im Duell der noch sieglosen Teams gegen die Landesligareserve der SpVgg.Untermünstertal an. In einem schwachen Spiel
mussten man sich am Ende nach einem Fehler in der Hintermannschaft mit 0:1 geschlagen geben und steht nun weiterhin sieglos auf
dem letzten Tabellenplatz der Kreisliga A3. Nun gilt es sich trotz der
viele verletzten Spieler gemeinsam aus dieser Situation zu befreien
und konzentriert am gemeinsamen Ziel zu arbeiten.
Die kommenden Spiele der SG Bremgarten/Hartheim:
Heimspiele in Bremgarten!
Sonntag, 19.10.2014, um 13:00 Uhr
SG Bremgarten/Hartheim 2 - FC Rimsingen2
Sonntag, 19.10.2014, um 15:00 Uhr
SG Bremgarten/Hartheim - FC Rimsingen
Wohnzimmertheater mit Texten v on Erirch Kästner im Salmen
 KIRCHLICHE NACHRICHTEN
Hartheim, Feldkirch, Bremgarten
KATH. KIRCHENGEMEINDE
Gottesdienste
Donnerstag 16.10.
Hartheim
18.30 Uhr Eucharistiefeier (PZ) (Wir denken an:
Gabriel Faller u. Pauline geb. Dietsche u. Tochter
Agatha (JTM))
Freitag 17.10. Hl. Ignatius von Antiochien
Feldkirch
18.30 Uhr Rosenkranz u. Gebet um geistliche Berufe
29. Woche im Jahreskreis
Samstag 18.10. Vorabend
Biengen
18.30 Uhr Eucharistiefeier
Sonntag 19.10. 29. Sonntag im Jahreskreis
Hartheim
09.00 Uhr Eucharistiefeier (PZ) (Wir denken an:
Gerhard Schätzle; Felix Müller z. Jahresgedächtnis)
Feldkirch
10.30 Uhr Eucharistiefeier (Sch) mitgestaltet von
Cantissima (Wir denken an: Rudolf u. Frieda Kling u.
Enkel Oliver; Adolf u. Elisabeth Rinderle u. verstorbene
Angehörige; Josef u. Maria Pfeifer u. deren Söhne u.
Angehörige; Erwin u. Hedwig Rösch u. Angehörige;
Fam. Barth u. Angehörige)
– Sonderkollekte für die Flüchtlinge im Mittleren
Osten Bremgarten 10.30 Uhr Wort-Gottes-Feier
18.00 Uhr Kirchenkonzert des Frauenchors Bremgarten mit dem Frauenchor Vögisheim
Dienstag 21.10. Hl. Ursula u. Gefährtinnen
Feldkirch
18.30 Uhr Eucharistiefeier (PZ)
Gemeinde Hartheim am Rhein
Mittwoch 22.10. Sl. Johannes Paul II
Bremgarten 18.30 Uhr Eucharistiefeier (Sch) in besonderem
Anliegen (JTM)
Donnerstag 23.10.
Hartheim
18.30 Uhr Eucharistiefeier (Sch)
Ökumenischer Kinderbibeltag
Liebe Kinder,
auch in diesem Jahr indet wieder der ökumenische Kinderbibeltag
statt und wir laden euch dazu am 25.10.2013 um 9.30Uhr herzlich
in das Gemeindehaus Hartheim ein.
Unter dem Motto Gott beGEISTert werdet ihr Menschen aus der Bibel kennenlernen, die zu richtigen Fans von Gott wurden. Ihr werdet
beGEISTert sein!
Die Anmeldungen zum Kinderbibeltag werden in der Schule verteilt
und liegen ab Anfang Oktober in den Kirchen aus.
Wir freuen uns auf Euch!
Das Team vom Kinderbibeltag
Elisabethenverein Hartheim
Das Jahr 2014 geht dem Ende entgegen – Haben Sie den Mitgliedsbeitrag schon überwiesen? Falls nicht : Jahresbeitrag = 13,-- €
Kath. Kirchengemeinde – Elisabethenverein Nr. 91 57 595 bei der
Sparkasse Staufen-Breisach - BLZ 680 523 28
Für Ihre Unterstützung ein herzliches Vergelt`s Gott
Donnerstag, 16. Oktober 2014 | 7
Krankenkommunion
Wer für sich oder seine Angehörigen die Krankenkommunion
wünscht, möge sich bitte im Pfarrbüro Hartheim melden – Tel. 94 88
40 oder direkt
für Hartheim bei Frau Brigitte Sedelmeier
Tel.: 2128
für Bremgarten bei Frau Traudel Graß
Tel.: 14113
für Feldkirch bei Frau Gabi Faller
Tel.: 14815
Gruppen, Gruppierungen, Vereine, Bildungswerk
Sprechzeiten:
des Pfarrers
nach persönlicher Absprache mit Herrn Pfarrer Disch, Tel. 9089490
Öfnungszeiten des Pfarrbüros:
Mittwoch, Freitag von 11.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag
von 17.00 bis 18.00 Uhr
Vom 20.10. – 07.11. hat Frau Meßmer Urlaub.
Das Pfarrbüro in Hartheim ist in dieser Zeit nur mittwochs und donnerstags zu den üblichen Zeiten geöfnet.
In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte direkt an das Pfarrbüro in
Bad Krozingen - Tel. 9089490
Redaktionsschluss für den nächsten Pfarrbrief
(08.11. – 30.11.14) ist Donnerstag, 30.Oktober
Bitte beachten Sie dies auch für Ihre Messbestellungen.
Sakramente (Taufe, Firmung, Ehe, Erstkommunion, Krankenkommunion)
Taufe
Samstag 25.10. Feldkirch
oder nach Absprache in den Sonntagsgottesdiensten
Die nächsten Taufseminare sind:
Samstag, 22. November
10.00 - 12.30 Uhr
Samstag, 13. Dezember
10.00 - 12.30 Uhr
Samstag, 10. Januar
10.00 - 12.30 Uhr
Kath. Pfarramt, Kirchstr. 1, 79258 Hartheim
( des Pfarrbüros
Fax
Herr Pfr. Gerhard Disch, (GD)
Kath. Pfarramt Bad Krozingen
Peter von Zedtwitz, Kooperator (PZ)
Stefan Schmid, Vikar (Sch)
Regina Soot, Gemeindereferentin (RS)
Georg Klingele, Pastoralreferent (GK)
Bernhard Huber, Pastoralreferent
Rolf Borgas, Diakon
Diakon Josef Kwoßek
Anmeldungen zur Taufe bitte im Pfarrbüro in Hartheim, Kirchstr. 1 –
Tel. 94 88 40
E-mail: kath.pfarramt.hartheim@t-online.de
Hompage: www.kath-hartheim.de
Firmung
Firmung 2015 – Firmbegleiter/innen gesucht
Am Wochenende 26. bis 28.06.2015 werden in den Seelsorgeeinheiten Bad Krozingen und Hartheim das Sakrament der Firmung
gespendet. Ab Dezember machen sich Jugendliche gemeinsam auf
den Weg, sich auf den Empfang dieses Sakramentes vorzubereiten.
Für die Firmvorbereitung suchen wir Firmkatechetinnen und -katecheten, welche die Jugendlichen auf ihrem Weg zur Firmung begleiten.
07633/94 88 40
07633/94 88 41
07633/90 89 49 0
07633/94 88 40
07633/92 32 94 4
07633/90 89 49 17
07633/90 89 49 19
07633/92 31 04 2
07633/4580
07634/553130
Hartheim, Feldkirch, Bremgarten
EVANG. KIRCHENGEMEINDE
Gottesdienste
Samstag, 18. Oktober 2014
19.00 Uhr
Geistliche Abendmusik, Kirche Mengen
Senior Jazzchor und Frauenchor Mengen
Als neues Element werden wir in diesem Jahr die „Perlen des Glaubens“ in die Gesamttrefen und Projektangebote einbinden. Die Perlen des Glaubens sind eine Gebets-Perlenschnur aus 18 Perlen. Jede
der Perlen hat eine Bedeutung und steht für eine Lebensfrage, ein
Gedanke, ein Gebet. So entsteht ein buntes Angebot für die Jugendliche auf ihrem Weg zur Firmung.
Sonntag, 19. Oktober 2014
10.00 Uhr
Themengottesdienst in Mengen
Die Kirche als „global player“
Pfarrer Markus Binder: Brot für die Welt?
Ich bin doch nicht blöd!
Alle, die sich mit den Jugendlichen auf den Weg zur Firmung machen möchten, sind zu einem Infoabend am 16.10.2014 um 20.00
Uhr im Albaneum (Joseph-Vomstein-Str. 6, Bad Krozingen) eingeladen. An diesem Abend stellen wir das Firmkonzept vor.
Für Fragen können Sie sich gerne schon vorab an Pastoralreferent Georg Klingele wenden (Tel.: 07633/ 908949-19; E-Mail: pastref@gmx.de).
Alle Interessierten sind herzlich willkommen - auch alle Jugendlichen, die in den vergangenen Jahren geirmt wurden.
Sonntag, 26. Oktober 2014
10.00 Uhr
Themengottesdienst in Hartheim
Die Kirche als „global player“
Pfarrer Jobst Bösenecker: Einheit in der Verschiedenheit. Spannend oder Spannung
10.00 Uhr
Gottesdienst in Mengen- Taufe gehalten von Frau
Pfr. Abel-Pollack
11.15 Uhr
Kindergottesdienst im Gemeindesaal
Sakrament der Buße
Beichtgelegenheit
Jeden Samstag um 17.45 Uhr in Bad Krozingen, St. Alban
und nach Vereinbarung mit den Seelsorgern
Zum nächsten Konzert der Geistlichen Abendmusik im Winterhalbjahr 2014/2015 in der Evangelischen Kirche Mengen lädt der Förderverein zu einem Chorabend am 18. Oktober 2014 um 19 Uhr
ein. Der Senior Jazzchor legt seinen Schwerpunkt auf englischsprachige Musikstücke, z. B. von John Lennon/Paul McCartney, der Frau-
8 | Donnerstag, 16. Oktober 2014
enchor Mengen spannt einen weiten internationalen Bogen von
Amerika bis Afrika. Die Chöre werden am Klavier von Laura Bolleck
begleitet, Dirigent ist Ralf Hennemann. Der Eintritt ist frei.
Nächste Geistliche Abendmusik, Kirche Mengen
Samstag, 18. Oktober 2014, 19 Uhr
Senior Jazzchor, Frauenchor Mengen
Samstag, 15. November 2014, 19 Uhr
Akkordeonorchester Heitersheim
Konirmanden:
Konirmandenunterricht : mittwochs 15.30 Uhr – 17.00 Uhr im
Gemeindesaal in Mengen
Bücher-Tauschzimmer
Freitags 16 – 19 Uhr (Achtung neue Öfnungszeiten!)
MaPaKis-Trefen (Mamas/Papas und Kleinkindern zwischen 6 und
etwa 30 Monaten)
donnerstags von 15:30 - 17:00 Uhr im Martin-Luther-Haus, Hausener Straße 22 in Hartheim..
Ansprechpartner: Heike Strauss, Grünle 4a, Hartheim, Tel. 9199026
Pfarramtssekretariat
mittwochs und freitags von 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Evangelische Kirchengemeinde
Mengen-Hartheim
Hauptstraße 42
79227 Schallstadt-Mengen
Tel. 07664/2476 Fax. 07664/2521
www.ekimeha.de
mengen@kbz.ekiba.de
Es grüßt Sie herzlichst Ihr
Pfarrer Jobst Bösenecker
HARTHEIMER KUNSTSZENE
Kunst im Dorf
sucht Mitmacher für eine interessante Dorfaktion: Im Werkhof kann
ein Materialpaket (Kostenpunkt 15.00 Euro) abgeholt werden: 3
Dachlatten in einer festen Metallhalterung auf Stein sollen gestaltet
und mit weihnachtlicher Dekoration versehen werden. Mit Namen
werden die Kunstinseln am Weihnachtsmarkt aufgestellt. Sie bleiben
Eigentum des jeweiligen Künstlers und können immer wieder, mit
wechselnder Dekoration versehen, während des gesamten Jahreskreislaufs benützt werden. Info bei Witha Heussner Tel. 2977.
 INTERESSANTES UND WISSENSWERTES
Breisgau Hochschwarzwald
LANDRATSAMT
Fachbereich Landwirtschaft
Wichtige Hinweise an alle Sachkundige im
Planzenschutz
Aufgrund gesetzlicher Änderungen muss
1.) ab dem 26. November 2015 jeder, der
Planzenschutzmittel anwendet (außer im Haus- und Kleingarten),
Planzenschutzmittel verkauft (auch über das Internet),
Nicht-Sachkundige im Rahmen eines Ausbildungsverhältnisses oder
einer einfachen Hilfstätigkeit anleitet oder beaufsichtigt oder
über den Planzenschutz berät
den bundeseinheitlichen Sachkundenachweis in Form einer
Scheckkarte besitzen.
Gemeinde Hartheim am Rhein
Der Sachkundenachweis in Scheckkartenformat kann online unter
folgender Adresse beantragt werden: www.planzenschutz-skn.de.
Alle Personen, die bereits am 14. Februar 2012sachkundig waren,
müssen den neuen bundeseinheitlichen Sachkundenachweises bis
zum 26. Mai 2015 beantragen.
2.) jeder Sachkundige im Planzenschutz sich fort- oder weiterbilden
Im Zeitraum von 3 Jahren müssen mindestens eine amtlich anerkannte 4-stündige oder 2 x 2-stündige Fort- oder Weiterbildungsmaßnahme besucht werden.
Wer bereits am 14.12.2012 sachkundig war, für den endet der erste
3-Jahreszeitraum am 31.12.2015.
Das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald/Fachbereich Landwirtschaft bietet gemeinsam mit dem BLHV Bildungswerk eine
4-stündige anerkannte Fortbildungsveranstaltung am
Freitag, 31.10.2014, Beginn 9:00 Uhr, Ende ca. 15:30 Uhr,
in der Johann-Philip-Glock-Halle, Gehrenweg 4, Schallstadt,
OT Wolfenweiler, an.
Unkostenbeitrag: 10 € (inkl. Mittagessen, ohne Getränke)
Anmeldung ist erforderlich. Bitte melden Sie sich telefonisch
(0761/2187-9580) oder per E-Mail (landwirtschaft@lkbh.de) bis spätestens 29.10.2014 mit folgenden Angaben an:
vollständige Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort, Telefon (E-Mail)
Programm
9:00 - 10:00 Uhr
Anmeldung (bitte Ausweis mitbringen),
Bezahlung des Unkostenbeitrages
10:00 - 10:15 Uhr Begrüßung und Organisatorisches
10:15 - 11:15 Uhr Grundlagen im Planzenschutz, Planzenschutz
im Ackerbau
11:20 - 12:20 Uhr Planzenschutztechnik
12:30 - 13:30 Uhr Mittagessen
13:30 - 15:30 Uhr Planzenschutz im Weinbau, Obstbau und
Gemüsebau
15:30 - 16:00 Uhr Ausgabe der Teilnahmebescheinigungen
 AUS DER NACHBARSCHAFT
Gemeinde Hartheim am Rhein
Donnerstag, 16. Oktober 2014 | 9
Gemeinde Auggen
Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald
Die Gemeinde Auggen stellt zum
01. September 2015
eine/n Auszubildende/n
11. Oldies-Tanz-Party in Ballrechten-Dottingen,
Samstag, 25.10.2014, 20 Uhr - Einlass:19:00Uhr
mit den „BächleSörfer“
Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 6,00 €, im Vorverkauf 5,00 €.
Vorverkauf ab 15.10.2014: Volksbank Ballrechten-Dottingen;
„Löler-Strausse“ in Staufen-Wettelbrunn;
Markgrafen-Garage Schneider, Ballrechten-Dottingen
zum/zur Verwaltungsfachangestelle/n
in der Kommunalverwaltung
ein.
Stadt Sulzburg
Landkreis Breisgau- Hochschwarzwald
Stellenausschreibung
Den genauen Ausschreibungstext können Sie unter www.auggen.de einsehen. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Ehret, Tel.
07631/3677-23 gerne zur Verfügung.
Die Stadt Sulzburg stellt zum 1. September 2015
einen
Ausbildungsplatz zur Forstwirtin/
zum Forstwirt
Gemeinde Auggen
Hauptstraße 28
79424 Auggen
Tel. 07631/3677-0
Lieder über die Liebe –
S‘ Chörle Hausen Herbstkonzert
Am 18.Oktober, 20.00 Uhr indet unser Herbstkonzert in der Möhlinhalle in Bad Krozingen-Hausen statt. Einlass ab 19.30 Uhr.
Das Thema – Lieder über die Liebe – wird vom S‘ Chörle Hausen und
zwei Gastchören –Voices in Takt aus Staufen und Diferent Voices aus
Freiburg – in vielen Variationen aus aller Welt, aus alter und neuer
Zeit, besungen.
Sologesang von Susanne Lüpke und Petra Wehrle in Begleitung von
Akkordeon, Querlöte und Klavier ergänzen den Abend.
Dazu passend ergänzen Christina Hanser mit Gemälden und HolzSkulpturen von Wolfgang Ihle das Thema „Liebe“ aus ihrer Sicht.
Kleinkunstbühne Schloss
Rimsingen
79206 Breisach-Oberrimsingen
31.10.2014 / 19 Uhr Einlass 18 Uhr
FREISTIL Dinner-Krimi: „Mord auf
dem Psychologen-Kongress“
Reservierung erforderlich
Kann auch ohne Dinner gebucht werden. www.hosp.de
Fragen Sie danach 07664.3135, kleinkunstbuehne-schlossrimsingen@hosp.de
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Sonntag 26. 10. 2014/ 18:00 Uhr
the brothers’
Acoustic Fun Orchestra
Mission Impossible?! - Vier Musiker auf unerhörter Mission
Info www.hosp.de 07664.3135
Klassik in der Kirche
Endlich wieder das Doppelkonzert „Klassik in der Kirche“ mit dem
Akkordeon-Orchester Heitersheim e.V. und dem HandharmonikaClub Sulzburg e.V. statt. Am Sonntag, 19. Oktober 2014, konzertieren beide Orchester in der Katholischen Kirche St. Bartholomäus
in Heitersheim und am Samstag, 25. Oktober 2014, in der Klosterkirche St. Cyriak in Sulzburg. Beginn ist jeweils um 19.00 Uhr. Der
Eintritt ist frei.
Weitere Informationen inden Sie unter www.hc-sulzburg.de.
zur Verfügung. Voraussetzungen hierfür sind: Hauptschulabschluss, Gesundheit und körperliche Fitness, Freude an der Arbeit
im Freien zu jeder Jahreszeit, Teamfähigkeit, handwerkliche und
technische Begabung, Verantwortungsbereitschaft, Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit und gute Teamfähigkeit.
Sollten Sie Interesse an diesem interessanten Berufsbild haben, so
richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an
die Stadtverwaltung Sulzburg, - Personalamt -, Hauptstrasse 60,
79295 Sulzburg oder senden Sie Ihre Unterlagen bis 01. November
2014 per E-Mail an stadt@sulzburg.de.
Für Rückfragen stehen Ihnen gerne bei der Stadtverwaltung Sulzburg, Hauptamtsleiter Maier (Tel.: 07634/ 5600-22) oder beim Forstrevier, Revierleiter Plüger (Tel.: 07633/8060258) zur Verfügung.
 SONSTIGE MITTEILUNGEN
Staufener Tafel e.V.
Unsere Geschäftsstelle:
Bahnhofstraße 4b, 79189 Bad Krozingen, Tel.: 07633- 923 15 61,
E-Mail: staufener-tafel@online.de,
Homepage: http://www.staufener-tafel.de
Unser Leitmotiv:
Nicht alle Menschen haben ihr Täglich Brot - und dennoch gibt es
Lebensmittel im Überluss. Die Staufener Tafel setzt sich für einen
Ausgleich ein. Das Ziel der Tafel ist es, qualitativ einwandfreie Nahrungsmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden, aber nach den gesetzlichen Bestimmungen noch verwertbar
sind, an Bedürftige zu verteilen.
In den TAFEL – Verkaufsstellen dürfen alle bedürftigen Personen, wie z.
B. „Empfänger von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes“
einkaufen. Bei Fragen, ob eine Berechtigung vorliegt, wenden Sie sich
bitte während der Büroöfnungszeiten an uns. Wir beraten Sie gerne.
Die von uns eingesammelten Lebensmittel- und Kleiderspenden
werden gegen einen geringen Betrag abgegeben.
Unsere Öfnungszeiten:
Bad Krozingen, Bahnhofstraße 4b:
Büro:
Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00
Laden:
Montag bis Freitag von 15:00 bis 16:00
Samstag von 11:00 bis 12:00
Kleiderkammer:
Montag bis Freitag von 14:30 bis 16:00
Samstag von 10:00 bis 12:00
Kleiderspendenabgabe: Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00
sowie 13:00 bis 16:00
Samstag von 08:00 bis 12:00
Breisach, Elsässer Allee 3:
Laden:
Montag und Donnerstag von 14:30 bis 15:30
Kleiderkammer:
Montag und Donnerstag von 14:30 bis 16:00
Staufen, Kapuzinerhof:
Laden:
Mittwoch und Freitag von 15:00 bis 15:30
Wir freuen uns auf Sie und helfen Ihnen gern.
www.lohnsteuerhilfe-hartheim.de
Lebendgeflügel vom Geflügelhof Gieseker!
Letzter Verkauf: Dienstag, den 21.10.2014
Hartheim, Rath., 18.15 Uhr • Feldkirch, Rath., 18.30 Uhr
Tel. 02353/70 00-0 Fax 70 00-10 58553 Halver-Buschhausen
Suche handwerklich begabten Helfer
für Lagerarbeiten in Teilzeit auf 450 Euro-Basis.
Hubert Rupp – Historische Baustoffe
Tel. 0 76 33 / 80 28 13 oder 01 70 / 4 88 80 14
Garage/Garagenstellplatz
gesucht
Ich suche für meinen PKW einen Garagenstellplatz od.
ähnl. in der Nähe der Schauinslandstr. 10/Hartheim
zum dauerhaften Anmieten. Bitte alles anbieten!
Tel. 0176/32130303 oder Email an: simone.stech@gmx.de
Geflügelverk. Di., 28.10. letztmalig dieses Jahr
Bremgarten Rath.
7.30 - 8.00 Uhr
Geflügelhof S. Bohun, Tel. 0171 - 3 30 67 07
Hosenwochen
20 %
auf alle Hosen
für Damen u. Herren
sportlich, chic,
modisch u. bequem
Damen-Gr.: 34 bis 48/50
Herren-Gr.: bis 42 inch
auch Kurzgrößen
Regina Dischinger, Hauptstraße 32a, 79227 Schallstadt-Mengen, Tel.: 07664/34 19
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
30
Dateigröße
2 150 KB
Tags
1/--Seiten
melden