close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Dreh-Kipp-Beschläge

EinbettenHerunterladen
Beschlagtechnik für Fenster
Dreh-Kipp-Beschläge
Standard
Style 180°
Heavy Duty
Zubehör
Inhalt
Allgemeines .................................................................................................... Seite
Platzbedarf für 1-flügelige Fenster ............................................................. Seite
Platzbedarf für 2-flügelige Fenster (Stulpfenster) ....................................... Seite
Bestandteile des Fensterelements .............................................................. Seite
Fensterprofil-Einbaumaße.......................................................................... Seite
Koppeltechnik Treibstange......................................................................... Seite
Artikelnummern-Systematik ...................................................................... Seite
Bandauswahl: Klemmleiste 1 (KL1) oder 2 (KL2)? ...................................... Seite
Anwendungsdiagramme: Standard ............................................................ Seite
Anwendungsdiagramme: Style 180° .......................................................... Seite
Anwendungsdiagramme: Heavy Duty ....................................................... Seite
3
4
4
5
5
6
7
7
8
9
10
Übersicht der Beschlagsets ............................................................................ Seite 11
Standard ......................................................................................................... Seite 12
Style 180° ....................................................................................................... Seite 22
Heavy Duty ..................................................................................................... Seite 30
Standard/Style 180°/Heavy Duty: Stulp-Verschluss....................................... Seite 38
Zubehör .......................................................................................................... Seite
Aufrüstsätze .............................................................................................. Seite
Einsteckgetriebe ........................................................................................ Seite
Öffnungsbegrenzer ................................................................................... Seite
Drehgetriebe ............................................................................................. Seite
Fenstergriffe .............................................................................................. Seite
Drehsperre, Schnäpper, Anziehgriffe ......................................................... Seite
Überwachung ............................................................................................ Seite
Einbruchhemmende Komponenten RC ...................................................... Seite
Werkzeuge ................................................................................................ Seite
40
40
42
43
44
47
53
54
55
58
Anhang ........................................................................................................... Seite 59
Seite 2
WSS
Allgemeines
Beschlagtechnik für Fenster
Maximale Öffnungsweiten
und Tragkräfte
Die drei neuen WSS Dreh-KippBeschlagsysteme zeichnen sich
durch vielfältige Anwendungen,
modularen Aufbau und technische
Innovationen aus.
Standard
Designorientierte Funktionalität
ist die Basis des neuen WSS-Beschlagsystems für Aluminiumfenster. Formschlüssige Kupplungen der Treibstange, von unten
einsteckbare Exzenterzapfen und die flügelbündig abschließenden Bandteile unterstreichen das ästhetische Design des
neuen WSS-Beschlagsystems. Durch ein bzw. zwei verdeckte
Ergänzungsbauteile ist der Standard-Beschlag auf bis zu 150 kg
Flügelgewicht aufrüstbar.
Style 180°
Verdeckt und völlig offen
Mit dem Style 180° gibt es endlich einen Dreh-Kipp-Beschlag
mit verdeckter Bandseite und 180° Öffnungsweite. Kein Flügel
steht mehr im Raum. Der neue, verdeckte Grundbeschlag ist
geeignet für Flügelgewichte bis 130 kg und bis 170 kg problemlos
aufrüstbar (90° Öffnungswinkel).
Das einzigartige Mehrgelenkband für 180° Öffnungsweite
bietet zusätzlich eine 3D-Verstellung durch Seiten-, Höhenund Andruckverstellung.
Heavy Duty
Kraftvolle Eleganz
Der neue Beschlag ist für den Einsatz schwerer und robuster Flügelelemente bis zu 200 kg und Flügelbreiten von 700 bis 1.700 mm
ausgelegt. Je nach Fenstergröße können Mehrfach-Verglasungen
oder Spezialgläser, z. B. beschusssicher, eingesetzt werden. Das
besondere konstruktive Merkmal: Alle Schraubbefestigungen sind
verdeckt angeordnet und überzeugen durch elegantes Design.
Wie auch bei der Standard-Serie wird dieses Beschlagsystem in
modularem Aufbau angeboten. Durch ein Erweiterungsset ist
eine einfache Nachrüstung in höhere Widerstandsklassen bis
RC3 (WK3) problemlos möglich.
WSS
Seite 3
Allgemeines
Beschlagtechnik für Fenster
Platzbedarf für 1-flügelige Fenster
9°-12°
Platzbedarf:
Standard
Heavy Duty
2
Style 180°
Einsteckgetriebe
27
28
15
3+0,2
min. 3,5
20
<1,8
1
9
11,5-12
min. 22
14-18
4,5
Bei Rahmennuten mit Wandstärke <1,8 mm (Klemmstege)
ist bei einem Flügelgewicht
>100 kg zur Befestigung des
Ecklagers zusätzlich die SonderSenkschraube erforderlich
(siehe Seite 40).
10-14
+0,3
20+0,3
max. 11
Fehlbedienungssperre (Drehgetriebe)
max. 2,2
8,5
22
4,5-5
Für Style 180° mindestens
8,5 mm Überschlaghöhe.
Platzbedarf für 2-flügelige Fenster (Stulpfenster)
Stulpprofil
10
1
Platzbedarf:
Stulpgetriebe
Die Rahmenteile des Verschluss-Sets sind passend für alle
gängigen Euro-Nut-Profile; Rahmennut 10–14 mm.
Die Auswahl der Bandseite ist abhängig von den Klemmstegen
der Rahmennut.
Nutzen Sie bitte die Bandauswahl auf Seite 7.
Seite 4
WSS
1 Die Innenkante der Flügelnut muss mit der Rahmenaußenkante in einer Flucht liegen.
2 Hinweis für die Aufdrehkurve:
 12° bei Flügelbreiten <500 mm,
 9° bei Flügelbreiten >500 mm
bei einer maximalen Profilbautiefe von 100 mm.
Allgemeines
Beschlagtechnik für Fenster
Bestandteile des Fensterelements
Verglasungsdichtung
außen
Außenschale
Flügel
Anschlagsteg
Mitteldichtung
Mitteldichtung
Außenschale
Rahmen
Verglasung
FlügelProfilbautiefe
RahmenProfilbautiefe
Verklotzung
Thermische
Trennung
Thermische
Trennung
Verglasungsdichtung
innen
Innenschale
Rahmen
FensterLaibung
Vertiefte
Flügelnut
Glasleiste
Flügelglasleistennut
TreibstangenEuronut
Innenschale
Flügel
Überschlagdichtung
Rahmennut für
Beschlagteile
(Rahmenglasleistennut)
Fensterprofil-Einbaumaße
Kammermaß
Beschlag
D
A Beschlagachse
B Überschlaghöhe
Für Style 180° mindestens
8,5 mm Überschlaghöhe.
C Banddurchgang
D Falzluft
E Überschlagüberdeckung
A
C
B
E
Überschlagbreite
Blendrahmenfreimaß
WSS
Seite 5
Allgemeines
Beschlagtechnik für Fenster
Koppeltechnik Treibstange
Pneumatische Stanze für
10,1 mm-Ø-Loch sowie zum
Ablängen der Treibstangen.
Lochung mit einem Durchmesser von 10,1 mm
Einfache Steckmontage, form- und
kraftschlüssige Verbindungsstellen
D=19,5
3
E=10,5
17,4
1,25
B=2,75
A=4,5
C=14,5
Die Abmessungen A bis D sind unverändert. Die Abmessung E
wurde verändert, wird jedoch bereits von den meisten Systemanbietern geliefert.
Seite 6
WSS
Allgemeines
Beschlagtechnik für Fenster
Artikelnummern-Systematik
Diese Artikelnummern-Systematik bezieht sich auf alle Nummern der Beschlag-Sets Standard, Style 180° und Heavy Duty
und alle Nummern des Zubehörs, das auf den Seiten dieser
Sets angegeben ist.
Set
010 = Verschluss-Sets
020 = Band-Sets
030 = Scheren
040 = Zubehör
laufende Nummer
Ausführung
0 = links/rechts verwendbar
2 = rechts vormontiert
3 = links vormontiert
Produktgruppe
10 . 010 . 01 0 0 . 114
Verpackungseinheit
0 = VE 1 Stück
1 = VE 10 Stück
2 = VE 50 Stück
Oberflächenschlüssel
114 = Al, E6/C-0 silberfarbig eloxiert
255 = Al, RAL 9016 pulverbeschichtet
299 = Al in Sonderoberflächen
Hinweis:
Weitere Oberflächen, z. B. 105 = Al blank (zum Beschichten) oder
154 = AL E6/C-34 dunkelbronze sind auf Anfrage lieferbar.
Bandauswahl:
Klemmleiste 1 (KL1) oder 2 (KL2)?
Ermitteln Sie die passende Klemmleiste für das von Ihnen
verwendete Profil. So gehts:
1. Maß A, B und C messen.
2. Schnittpunkt der Maße A und B in der Tabelle ablesen.
3. Wert des Schnittpunkts mit dem Maß C vergleichen:
 Liegt der Schnittpunkt Ihrer Maße A und B im grauen
Teil der Tabelle, könnte KL2 passen. Liegt er im weißen Teil
könnte KL1 passen.
 Ist Ihr Maß C ≤ dem Schnittpunkt aus der Tabelle, passt
die ermittelte Klemmleiste.
Ist der Wert größer, setzen Sie sich bitte mit Ihrem WSSKundenberater in Verbindung.
Beispiel:
1. A = 1,6 mm, B = 4 mm, C = 2 mm
2. Schnittpunkt = 2,3 im grauen Tabellenteil
3.  Grauer Tabellenteil entspricht KL2.
 2 mm (C) < 2,3 (Schnittpunkt) bedeutet, das KL2 für Ihr
Profil geeignet ist.
A=1,6
KL1
KL2
C ≤ 2,3
entspricht
KL2
B
4,4
2,2
2,4
2,4
2,5
2,5
2,5
2,2
2,3
2,4
2,5
2,5
2,5
2,5
4,3
4,2
4,1
4,0
3,9
3,8
3,7
3,6
3,5
3,4
3,3
3,2
3,1
3,0
2,2
2,1
2,0
2,0
2,0
2,0
1,9
1,6
1,3
2,3
2,2
2,1
2,0
2,0
2,0
2,0
1,9
1,7
1,6
1,5
1,4
2,3
2,2
2,2
2,1
2,0
2,0
2,0
2,0
2,0
2,0
1,8
1,6
1,5
1,5
1,5
2,5
2,4
2,4
2,3
2,2
2,1
2,0
2,0
2,0
2,0
1,9
1,8
1,7
1,6
1,6
2,5
2,5
2,5
2,4
2,3
2,2
2,1
2,0
2,0
2,0
2,0
2,0
1,9
1,7
1,7
2,5
2,5
2,5
2,4
2,4
2,3
2,3
2,2
2,1
2,0
2,0
2,0
2,0
1,9
1,8
2,1
2,1
2,0
2,0
1,9
1,8
1,7
1,6
1,5
2,1
2,0
2,0
2,0
1,9
1,9
2,2
2,2
2,1
2,1
2,0
2,0
2,0
2,0
2,0
1,6
1,5
1,5
2
2,3
2,2
2,2
2,1
2,1
2,0
2,0
2,0
1,9
1,8
1,7
1,6
1,5
1,5
2,1
2,4 2,5
2,3 2,5
2,2 2,4
2,2 2,4
2,1 2,3
2,1 2,3
2,0 2,2
2,0 2,1
2,0 2,0
1,9 2,0
1,8 2,0
1,7 1,9
1,7 1,8
1,6 1,7
2,2 2,3
2,5
2,5
2,5
2,4
2,4
2,3
2,3
2,2
2,2
2,1
2,0
2,0
1,9
1,8
2,4
2,5
2,5
2,5
2,5
2,5
2,5
2,4
2,3
2,2
2,1
2,1
2,0
2,0
2,0
2,5
A
Bei Profilen mit Schräge auf der
Innenseite Rücksprache mit WSS!
B=4,0
C=2
WSS
Seite 7
Allgemeines
Beschlagtechnik für Fenster
Anwendungsdiagramme: Standard
100 80 70 60
50
40
100
20 kg/m2
30
2500
2500
2400
2400
Dreh-Kippund Kipp-DrehBeschlag
bis 150 kg
2300
2200
2100
2000
1600
1500
1400
1800
1700
1500
1400
Schere Gr. 1
100 80 70 60
Schere Gr. 1
100
70
60
1600
1400
waag. MV+
Zweitschere
Schere Gr. 2
80
1500
1300
1200
1100
370
400
FB in mm
900
500
20 kg/m2
30
40
600
1600
1500
waag. MV+
Zweitschere
Schere Gr. 2
50
1400
1300
1200
1100
900
1000
800
700
600
500
370
400
500
700
1000
600
800
800
700
900
700
800
1000
600
900
1100
500
1000
1200
FH in mm
1100
50
30 kg/m2
40
2600
2600
2500
2500
2400
2400
Drehbeschlag
bis 150 kg
2300
2200
2300
2200
2100
2100
1900
1800
1700
1600
1500
2000
1900
1800
1700
senkr. MV
>100 kg
Sonderschraube
für Scherenlager,
Art.-Nr.
10.040.0101.405
Seite 40
2000
>100 kg
Sonder-Senkschraube für
Drehlager,
Art.-Nr.
10.040.0201.405
Seite 40
1400
1300
1200
1100
1000
900
1600
1500
1400
1300
1200
1100
1000
900
800
800
waag. MV
600
FB in mm
1600
1500
1400
1300
1200
1100
1000
900
800
500
700
1600
1500
1400
1300
1200
1100
1000
900
800
700
600
500
370
400
500
700
370
400
600
>130 kg
Sonder-Senkschraube für
Ecklager,
Art.-Nr.
10.040.0201.405
Seite 40
FH in mm
700
600
FH in mm
1600
1300
>130 kg
Sonder-Senkschraube für
Ecklager,
Art.-Nr.
10.040.0201.405
Seite 40
1200
senkr. MV
30 kg/m2
2000
1300
FH in mm
40
2100
senkr. MV
senkr. MV
1700
FB in mm
50
1900
>100 kg
Sonderschraube
Scherenlager,
Art.-Nr.
10.040.0101.405
Seite 40
1800
Drehbeschlag
bis 100 kg
60
2200
1900
FB in mm
70
2300
500
Dreh-Kippund Kipp-DrehBeschlag
bis 100 kg
80
2600
2600
waag. MV
Kippbeschläge: Flügelgewicht max. 150 kg Zusatzverriegelungen analog zu Drehbeschlägen ab 1.300 mm Flügelbreite und -höhe.
Seite 8
WSS
Allgemeines
Beschlagtechnik für Fenster
Anwendungsdiagramme: Style 180°
100 80
70 60
50
30 kg/m2
40
100
2600
2500
2500
2400
2400
Dreh-Kippund Kipp-DrehBeschlag
bis 170 kg
2300
2200
2100
2000
2000
1900
1700
1500
1400
1300
1300
1200
1200
1100
1100
1000
1000
900
900
800
800
700
700
100 80
50
600
FB in mm Schere Gr. 1
30 kg/m2
40
100
80
70
1600
1500
1400
1300
1200
900
1100
waag. MV+
Zweitschere
Schere Gr. 2
60
40 kg/m2
50
2600
2600
2500
2500
2400
2400
Drehbeschlag
bis 170 kg
2300
2200
2300
2200
2100
2100
1600
1500
1400
1300
1300
1200
1200
1100
1100
1000
1000
900
900
800
800
700
700
waag. MV
600
FB in mm
1600
1500
1400
370
400
1300
500
1600
1500
1400
1300
1200
1100
1000
900
800
700
600
500
500
1200
600
1100
FH in mm
1400
1000
1500
1700
900
1600
1800
800
1700
1900
700
1800
2000
600
1900
senkr. MV
Lastabtragung
>130 kg
Art.-Nr.
10.040.0300.701
Seite 40
2000
370
400
1000
450
500
500
1600
1400
waag. MV+
Zweitschere
Schere Gr. 2
70 60
1500
1300
1200
1100
900
1000
800
700
600
450
500
500
800
600
700
FH in mm
1400
FB in mm Schere Gr. 1
senkr. MV
1600
600
1500
1800
senkr. MV
1600
FH in mm
senkr. MV
1700
FH in mm
40 kg/m2
50
2100
Lastabtragung
>130 kg
Art.-Nr.
10.040.0300.701
Seite 40
1800
FB in mm
60
2200
1900
Drehbeschlag
bis 130 kg
70
2300
500
Dreh-Kippund Kipp-DrehBeschlag
bis 130 kg
80
2600
waag. MV
Kippbeschläge: Flügelgewicht max. 130 kg Zusatzverriegelungen analog zu Drehbeschlägen ab 1.300 mm Flügelbreite oder -höhe.
WSS
Seite 9
Allgemeines
Beschlagtechnik für Fenster
Anwendungsdiagramme: Heavy Duty
110 100 90 80
2600
60
kg/m2
50
2500
2500
2400
2400
Drehbeschlag
bis 250 kg
2000
1900
1900
1800
1800
1700
1700
1300
1200
1200
1100
1100
1000
1000
900
900
800
800
700
700
FB in mm
1600
1700
1500
1400
1300
1200
1100
900
1000
1600
waag. MV
Zweitschere
600
520
1700
1500
1400
1300
1200
1100
900
1000
600
520
800
FH in mm
1400
1300
680
700
kg/m2
50
1500
1400
FB in mm
60
1600
700
120kg/m2
600
senkr. MV
2100
1500
70
2200
2000
1600
110 100 90 80
2300
2100
800
senkr. MV
2200
500
2300
FH in mm
120
2600
370
400
Dreh-Kippund Kipp-DrehBeschlag
bis 200 kg
70
waag. MV
Kippbeschläge: Flügelgewicht max. 200 kg Zusatzverriegelungen analog zu Drehbeschlägen ab 1.300 mm Flügelbreite oder -höhe.
In Vorbereitung: Heavy Duty PLUS
für Flügelgewichte bis 400 kg
Seite 10
WSS
Übersicht der Beschlagsets
Beschlagtechnik für Fenster
Standard
bis 150 kg
Style 180°
bis 170 kg,
verdeckte Bandseite
Seite
Heavy Duty
bis 200 kg
12
14
Seite
Seite
KippDrehBeschläge
Seite
Seite
Seite
DrehBeschläge
Seite
Seite
Seite
KippBeschläge
Seite
Seite
Seite
Stulpverschluss
Seite
Seite
Seite
DrehKippBeschläge
16
18
20
38
22
24
26
28
38
30
32
34
36
38
WSS
Seite 11
Standard: Dreh-Kipp-Beschlag
Beschlagtechnik für Fenster
Dreh-Kipp-Beschlag
C
Euronut
15/20 mit 11,5 mm (12 mm) Falzluft
und links verwendbar
komplett nichtrostende Materialien
max. Flügelgewicht: 150 kg
rechts
A
Verstellbereich:
Schere ................. -1,5 mm (Größe 1) bzw.
±2 mm (Größe 2) Seitenverstellung
Ecklager............... ±1 mm Seitenverstellung
Eckband .............. +1,5/-1 mm Höhenverstellung
Schließzapfen ...... ±1 mm Andruck
B
QM
QM
A Verschluss-Set
Art.-Nr.
Ausführung
VE
10.010.0100.000 Verschluss-Set Dreh-Kipp mit FBS
1
10.010.0101.000 Verschluss-Set Dreh-Kipp mit FBS
10
10.010.0102.000 Verschluss-Set Dreh-Kipp mit FBS
50
10.010.0200.000 Verschluss-Set Dreh-Kipp ohne FBS
1
10.010.0201.000 Verschluss-Set Dreh-Kipp ohne FBS
10
10.010.0202.000 Verschluss-Set Dreh-Kipp ohne FBS
50
B Band-Set
Art.-Nr.
Ausführung
10.020.0100.---
Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh KL1
VE
1
10.020.0101.---
Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh KL1
10
10.020.0102.---
Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh KL1
50
10.020.0200.---
Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh KL2
1
10.020.0201.---
Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh KL2
10
10.020.0202.---
Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh KL2
50
C Schere
Art.-Nr.
Ausführung
FB mm
RC
RC
Oberflächenschlüssel
Material/Oberfläche
---.114
---.255
---.299
Al, E6/C-0 silberfarbig eloxiert
Al, RAL 9016 pulverbeschichtet
Al, in Sonderoberflächen
Erforderliches Zubehör:
Einsteckgetriebe mit Fehlbedienungssperre .................. Seite
Einsteckgetriebe ohne Fehlbedienungssperre ............... Seite
Drehgetriebe ............................................................ab Seite
Getriebemitnehmer, einteilig ........................................ Seite
Getriebemitnehmer, teilbar** ...................................... Seite
Zweitschere Dreh-Kipp ab Flügelbreite >1.300 mm ...... Seite
Eckumlenkung und Mittenverriegelung >1.300 mm* ... Seite
Sonderschraube für Scherenlager >100 kg .................... Seite
Sonder-Senkschraube für Ecklager >130 kg ................. Seite
42
42
44
42
42
40
40
40
40
Optionales Zubehör:
Fehlbedienungssperre für Drehgetriebe........................ Seite 42
Fenstergriffe .............................................................ab Seite 48
Einbruchhemmende Komponenten RC..................... ab Seite 55
weiteres Zubehör ..................................................... ab Seite 40
VE
10.030.0100.000 Dreh-Kipp-Schere Gr. 1
370-700
10.030.0101.000 Dreh-Kipp-Schere Gr. 1
370-700 10
10.030.0102.000 Dreh-Kipp-Schere Gr. 1
370-700 50
1
10.030.0200.000 Dreh-Kipp-Schere Gr. 2
>700-1.600
10.030.0201.000 Dreh-Kipp-Schere Gr. 2
>700-1.600 10
1
10.030.0202.000 Dreh-Kipp-Schere Gr. 2
>700-1.600 50
Stulp-Verschluss ............................................................ Seite 38
Hinweis:
* Der Einsatz von Mittenverriegelungen ist abhängig von der
Statik des Profils und der Einbausituation.
Einsatzempfehlung ab ca. 1.300 mm Flügelhöhe/-breite.
** Bei zweigeteilter Treibstange in Verbindung mit einem Drehgetriebe, mit oder ohne waagerechter Mittenverriegelung, ist
der Getriebemitnehmer teilbar immer erforderlich.
Achtung: Beachten Sie das Verhältnis von Flügelgröße zu
Flügelgewicht in unserem Anwendungsdiagramm auf Seite 8.
Seite 12
WSS
Standard: Dreh-Kipp-Beschlag
Beschlagtechnik für Fenster
C Scheren:
7 Senkschraube M5x8, rot
8.1 Dreh-Kipp-Schere Gr. 1
8.2 Dreh-Kipp-Schere Gr. 2
7
8.1
8.2
9
10
6
5
11
12
15
14
13
5
4
17
16
3
2
1
B Band-Set:
A Verschluss-Set:
1
2
3
4
5
6
Aushebesperre Dreh-Kipp
Kipplager
Auflauf Flügel
Kippriegel Dreh-Kipp
Schließwinkel
Eckumlenkung mit/ohne
Fehlbedienungssperre
9
10
11
12
13
14
15
16
17
Scherenband
Scherenlager KL1 oder KL2
Endkappe Ecklager
Ecklager KL1 oder KL2
Senkschraube M5x9, blau
Endkappe Eckband
Eckband
Ecklagerstift
Klemmwinkel
WSS
Seite 13
Standard: Dreh-Kipp-Beschlag, vormontiert
Beschlagtechnik für Fenster
Dreh-Kipp-Beschlag, vormontiert
C
Euronut
15/20 mit 11,5 mm (12 mm) Falzluft
oder links vormontiert
komplett nichtrostende Materialien
max. Flügelgewicht: 150 kg
rechts
A
Verstellbereich:
Schere ................. -1,5 mm (Größe 1) bzw.
±2 mm (Größe 2) Seitenverstellung
Ecklager............... ±1 mm Seitenverstellung
Eckband .............. +1,5/-1 mm Höhenverstellung
Schließzapfen ...... ±1 mm Andruck
B
QM
QM
A Verschluss-Set
Art.-Nr.
Ausführung
VE
10.010.0121.000 Verschluss-Set Dreh-Kipp mit FBS, rechts
10
10.010.0122.000 Verschluss-Set Dreh-Kipp mit FBS, rechts
50
10.010.0131.000 Verschluss-Set Dreh-Kipp mit FBS, links
10
10.010.0132.000 Verschluss-Set Dreh-Kipp mit FBS, links
50
10.010.0221.000 Verschluss-Set Dreh-Kipp ohne FBS, rechts
10
10.010.0222.000 Verschluss-Set Dreh-Kipp ohne FBS, rechts
50
10.010.0231.000 Verschluss-Set Dreh-Kipp ohne FBS, links
10
10.010.0232.000 Verschluss-Set Dreh-Kipp ohne FBS, links
50
B Band-Set
Art.-Nr.
Ausführung
10.020.0121.---
Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh KL1, rechts
VE
10
10.020.0122.---
Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh KL1, rechts
50
10.020.0131.---
Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh KL1, links
10
10.020.0132.---
Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh KL1, links
50
10.020.0221.---
Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh KL2, rechts
10
10.020.0222.---
Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh KL2, rechts
50
10.020.0231.---
Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh KL2, links
10
10.020.0232.---
Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh KL2, links
50
C Schere
Art.-Nr.
Ausführung
10.030.0121.---
Dreh-Kipp-Schere Gr. 1, rechts
370-700 10
10.030.0122.---
Dreh-Kipp-Schere Gr. 1, rechts
370-700 50
10.030.0131.---
Dreh-Kipp-Schere Gr. 1, links
370-700 10
10.030.0132.---
Dreh-Kipp-Schere Gr. 1, links
10.030.0221.---
Dreh-Kipp-Schere Gr. 2, rechts
>700-1.600 10
10.030.0222.---
Dreh-Kipp-Schere Gr. 2, rechts
>700-1.600 50
10.030.0231.---
Dreh-Kipp-Schere Gr. 2, links
>700-1.600 10
10.030.0232.---
Dreh-Kipp-Schere Gr. 2, links
>700-1.600 50
Seite 14
WSS
FB mm
VE
370-700 50
RC
RC
Oberflächenschlüssel
Material/Oberfläche
---.114
---.255
---.299
Al, E6/C-0 silberfarbig eloxiert ***
Al, RAL 9016 pulverbeschichtet
Al, in Sonderoberflächen
Erforderliches Zubehör:
Einsteckgetriebe mit Fehlbedienungssperre .................. Seite
Einsteckgetriebe ohne Fehlbedienungssperre ............... Seite
Drehgetriebe ............................................................ab Seite
Getriebemitnehmer, einteilig ........................................ Seite
Getriebemitnehmer, teilbar** ...................................... Seite
Zweitschere Dreh-Kipp ab Flügelbreite >1.300 mm ...... Seite
Eckumlenkung und Mittenverriegelung >1.300 mm* ... Seite
Sonderschraube für Scherenlager >100 kg .................... Seite
Sonder-Senkschraube für Ecklager >130 kg ................. Seite
42
42
44
42
42
40
40
40
40
Optionales Zubehör:
Fehlbedienungssperre für Drehgetriebe........................ Seite 42
Fenstergriffe .............................................................ab Seite 47
Einbruchhemmende Komponenten RC..................... ab Seite 55
weiteres Zubehör ..................................................... ab Seite 40
Stulp-Verschluss ............................................................ Seite 38
Hinweis:
* Der Einsatz von Mittenverriegelungen ist abhängig von der
Statik des Profils und der Einbausituation.
Einsatzempfehlung ab ca. 1.300 mm Flügelhöhe/-breite.
** Bei zweigeteilter Treibstange in Verbindung mit einem Drehgetriebe, mit oder ohne waagerechter Mittenverriegelung, ist
der Getriebemitnehmer teilbar immer erforderlich.
*** Scherenband beschichtet.
Achtung: Beachten Sie das Verhältnis von Flügelgröße zu
Flügelgewicht in unserem Anwendungsdiagramm auf Seite 8.
Standard: Dreh-Kipp-Beschlag, vormontiert
Beschlagtechnik für Fenster
C Scheren:
6.1 Dreh-Kipp-Schere Gr. 1 mit Scherenband
6.2 Dreh-Kipp-Schere Gr. 2 mit Scherenband
6.1
6.2
7
4
5
9
8
3
2
1
B Band-Set:
7 Scherenlager KL1 oder KL2
8 Ecklager KL1 oder KL2
9 Eckband
A Verschluss-Set:
1
2
3
4
5
Kombi-Kipplager
Auflauf Flügel
Kippriegel Dreh-Kipp
Schließwinkel
Eckumlenkung mit/ohne
Fehlbedienungssperre
WSS
Seite 15
Standard: Kipp-Dreh-Beschlag
Beschlagtechnik für Fenster
Kipp-Dreh-Beschlag
C
Euronut
15/20 mit 11,5 mm (12 mm) Falzluft
und links verwendbar
komplett nichtrostende Materialien
max. Flügelgewicht: 150 kg
rechts
A
Verstellbereich:
Schere ................. -1,5 mm (Größe 1) bzw.
±2 mm (Größe 2) Seitenverstellung
Ecklager............... ±1 mm Seitenverstellung
Eckband .............. +1,5/-1 mm Höhenverstellung
Schließzapfen ...... ±1 mm Andruck
B
QM
QM
A Verschluss-Set
Art.-Nr.
Ausführung
VE
10.010.0300.000 Verschluss-Set Kipp-Dreh mit FBS
1
10.010.0400.000 Verschluss-Set Kipp-Dreh ohne FBS
1
B Band-Set
Art.-Nr.
Ausführung
VE
10.020.0100.---
Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh KL1
1
10.020.0200.---
Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh KL2
1
C Schere
Art.-Nr.
Ausführung
FB mm
VE
10.030.0300.000 Kipp-Dreh-Schere Gr. 1
370-700
1
10.030.0400.000 Kipp-Dreh-Schere Gr. 2
>700-1.600
1
RC
RC
Oberflächenschlüssel
Material/Oberfläche
---.114
---.255
---.299
Al, E6/C-0 silberfarbig eloxiert
Al, RAL 9016 pulverbeschichtet
Al, in Sonderoberflächen
Erforderliches Zubehör:
Einsteckgetriebe mit Fehlbedienungssperre .................. Seite
Einsteckgetriebe ohne Fehlbedienungssperre ............... Seite
Drehgetriebe Kipp-Dreh ............................................... Seite
Getriebemitnehmer, einteilig ........................................ Seite
Getriebemitnehmer, teilbar** ...................................... Seite
Zweitschere Kipp-Dreh ab Flügelbreite >1.300 mm ...... Seite
Eckumlenkung und Mittenverriegelung >1.300 mm* ... Seite
Sonderschraube für Scherenlager >100 kg .................... Seite
Sonder-Senkschraube für Ecklager >130 kg ................. Seite
42
42
46
42
42
40
40
40
40
Optionales Zubehör:
Fehlbedienungssperre für Drehgetriebe........................ Seite 42
Fenstergriffe .............................................................ab Seite 47
Einbruchhemmende Komponenten RC..................... ab Seite 55
weiteres Zubehör ..................................................... ab Seite 40
Stulp-Verschluss ............................................................ Seite 38
Hinweis:
* Der Einsatz von Mittenverriegelungen ist abhängig von der
Statik des Profils und der Einbausituation.
Einsatzempfehlung ab ca. 1.300 mm Flügelhöhe/-breite.
** Bei zweigeteilter Treibstange in Verbindung mit einem Drehgetriebe, mit oder ohne waagerechter Mittenverriegelung, ist
der Getriebemitnehmer teilbar immer erforderlich.
Achtung: Beachten Sie das Verhältnis von Flügelgröße zu
Flügelgewicht in unserem Anwendungsdiagramm auf Seite 8.
Seite 16
WSS
Standard: Kipp-Dreh-Beschlag
Beschlagtechnik für Fenster
C Scheren:
7 Senkschraube M5x8, rot
8.1 Kipp-Dreh-Schere Gr. 1
8.2 Kipp-Dreh-Schere Gr. 2
7
8.1
8.2
9
10
6
5
11
12
15
14
13
5
4
17
16
3
2
1
B Band-Set:
A Verschluss-Set:
1
2
3
4
5
6
Aushebesperre Kipp-Dreh
Kipplager
Auflauf Flügel
Kippriegel Kipp-Dreh
Schließwinkel
Eckumlenkung mit/ohne
Fehlbedienungssperre
9
10
11
12
13
14
15
16
17
Scherenband
Scherenlager KL1 oder KL2
Endkappe Ecklager
Ecklager KL1 oder KL2
Senkschraube M5x9, blau
Endkappe Eckband
Eckband
Ecklagerstift
Klemmwinkel
WSS
Seite 17
Standard: Drehbeschlag
Beschlagtechnik für Fenster
Drehbeschlag
Euronut
15/20 mit 11,5 mm (12 mm) Falzluft
und links verwendbar
komplett nichtrostende Materialien
max. Flügelgewicht: 150 kg
rechts
Verstellbereich:
Ecklager.....................±1 mm Seitenverstellung
Drehflügelband
verstellbar (nur B2) ....±2 mm Seitenverstellung
Eckband ....................+1,5/-1 mm Höhenverstellung
Schließzapfen ............±1 mm Andruck
B1/B 2
A1/A2
QM
QM
A Verschluss-Set
Art.-Nr.
Ausführung
VE
10.010.0500.000 Verschluss-Set Drehbeschlag <1.300 mm FB, A1
1
10.010.0600.000 Verschluss-Set Drehbeschlag >1.300 mm FB
inkl. waagerechter Mittenverriegelung, A2
1
B Band-Set
Art.-Nr.
Ausführung
10.020.0400.---
Band-Set Drehbeschlag, KL1, B1
VE
1
10.020.0500.---
Band-Set Drehbeschlag, KL2, B1
1
10.020.0600.---
Band-Set Drehbeschlag, verstellbar, KL1, B2
1
10.020.0700.---
Band-Set Drehbeschlag, verstellbar, KL2, B2
1
RC
RC
Oberflächenschlüssel
Material/Oberfläche
---.114
---.255
---.299
Al, E6/C-0 silberfarbig eloxiert
Al, RAL 9016 pulverbeschichtet
Al, in Sonderoberflächen
Erforderliches Zubehör:
Einsteckgetriebe ohne Fehlbedienungssperre ............... Seite
Drehgetriebe ............................................................ab Seite
Getriebemitnehmer, einteilig ........................................ Seite
Getriebemitnehmer, teilbar** ...................................... Seite
Verdeckte Mittenverriegelung Standard* ..................... Seite
Drehlager/Mittenband Standard* ................................ Seite
Sonderschraube für Scherenlager >100 kg .................... Seite
Sonder-Senkschraube für Ecklager >130 kg .................. Seite
Sonder-Senkschraube für Drehlager >100 kg ............... Seite
42
44
42
42
41
41
40
40
40
Optionales Zubehör:
Hubbegrenzung 90° ..................................................... Seite 42
Fenstergriffe .............................................................ab Seite 48
Einbruchhemmende Komponenten RC..................... ab Seite 55
weiteres Zubehör ..................................................... ab Seite 40
Stulp-Verschluss ............................................................ Seite 38
Hinweis:
* Der Einsatz von Mittenverriegelungen/Mittenbändern ist
abhängig von der Statik des Profils und der Einbausituation.
Einsatzempfehlung ab ca. 1.300 mm Flügelhöhe/-breite.
** Bei zweigeteilter Treibstange in Verbindung mit einem Drehgetriebe, mit oder ohne waagerechter Mittenverriegelung, ist
der Getriebemitnehmer teilbar immer erforderlich.
Achtung: Beachten Sie das Verhältnis Flügelgröße zu
Flügelgewicht in unserem Anwendungsdiagramm auf Seite 8.
Seite 18
WSS
Standard: Drehbeschlag
Beschlagtechnik für Fenster
8
4
9
3
7
4
6
3
4
15 16
15 16
10
10
11
12
11
12
14
14
4
4
3
6
13
3
13
4
2
5
1
B2 Band-Set:
B1 Band-Set:
A2 Verschluss-Set:
A1 Verschluss-Set:
1
2
3
4
Kipplager
Auflauf Flügel
Schließer steckbar
Schließwinkel
3
4
5
6
Schließer steckbar
Schließwinkel
Auflauf Rahmen
Eckumlenkung ohne
Fehlbedienungssperre
7
10
11
12
13
14
Drehlager KL1 oder KL2
Klemmwinkel
Eckband
Endkappe Eckband
Ecklagerstift
Senkschrauben M5x9,
blau
15 Ecklager KL1 oder KL2
16 Endkappe Ecklager
8 Drehflügelband verstellbar
9 Scherenlager KL1 oder
KL2
10 Klemmwinkel
11 Eckband
12 Endkappe Eckband
13 Ecklagerstift
14 Senkschrauben M5x9,
blau
15 Ecklager KL1 oder KL2
16 Endkappe Ecklager
WSS
Seite 19
Standard: Kippbeschlag
Beschlagtechnik für Fenster
Kippbeschlag
A1/A2
Euronut
15/20 mit 11,5 mm (12 mm) Falzluft
und links verwendbar
komplett nichtrostende Materialien
max. Flügelgewicht: 150 kg
rechts
Verstellbereich:
Schließzapfen ...... ±1 mm Andruck
QM
QM
B
A Verschluss-Set
Art.-Nr.
Ausführung
10.010.0700.000 Verschluss-Set, waagerechte Bedienung
<1.300 FH, A1
10.010.0900.000 Verschluss-Set, senkrechte Bedienung, inkl.
senkrechter Mittenverriegelung, A2
VE
1
1
B Band-Set
Art.-Nr.
Ausführung
10.020.0900.---
Band-Set Kippbeschlag, KL1
VE
1
10.020.1000.---
Band-Set Kippbeschlag, KL2
1
RC
RC
Oberflächenschlüssel
Material/Oberfläche
---.114
---.255
---.299
Al, E6/C-0 silberfarbig eloxiert
Al, RAL 9016 pulverbeschichtet
Al, in Sonderoberflächen
Erforderliches Zubehör:
Einsteckgetriebe ohne Fehlbedienungssperre ............... Seite
Drehgetriebe ............................................................ab Seite
Getriebemitnehmer, einteilig ........................................ Seite
Getriebemitnehmer, teilbar** ...................................... Seite
Verdeckte Mittenverriegelung Standard* ..................... Seite
Drehlager/Mittenband Standard* ............................... Seite
42
44
42
42
41
41
Optionales Zubehör:
Hubbegrenzung 90° ..................................................... Seite 42
Fenstergriffe .............................................................ab Seite 48
Einbruchhemmende Komponenten RC..................... ab Seite 55
weiteres Zubehör ..................................................... ab Seite 40
Hinweis:
* Der Einsatz von Mittenverriegelungen/Mittenbändern ist
abhängig von der Statik des Profils und der Einbausituation.
Einsatzempfehlung ab ca. 1.300 mm Flügelbreite.
** Bei zweigeteilter Treibstange in Verbindung mit einem Drehgetriebe, ist der Getriebemitnehmer teilbar immer erforderlich.
Seite 20
WSS
Standard: Kippbeschlag
Beschlagtechnik für Fenster
A2 Verschluss-Set:
1
2
3
4
5
6
A1 Verschluss-Set:
1
2
3
4
Kippscherenarm
Kippscherenführung
Schließwinkel
Schließer steckbar
Kippscherenarm
Kippscherenführung
Schließwinkel
Schließer steckbar
Eckumlenkung ohne Fehlbedienungssperre
Verbindungsstange
5
3
1
5
3
4
4
3
1
3
1
1
6
6
2
2
4
3
2
3
4
2
7
7
B Band-Set:
7 Drehlager KL1 oder KL2
WSS
Seite 21
Style 180°: Dreh-Kipp-Beschlag
Beschlagtechnik für Fenster
Dreh-Kipp-Beschlag
C
Euronut
15/20 mit 11,5 mm (12 mm) Falzluft
nichtrostende Materialien
max. Flügelgewicht: 170 kg
komplett
A
Verstellbereich:
Schere ................. -1,5 mm (Größe 1) bzw.
±2 mm (Größe 2) Seitenverstellung
Ecklager............... +2/-1,5 mm Seitenverstellung,
+1,5/-1 mm Höhenverstellung,
±1 mm Andruck
Schließzapfen ...... ±1 mm Andruck
B
QM
QM
A Verschluss-Set
Art.-Nr.
Ausführung
VE
10.010.0100.000 Verschluss-Set Dreh-Kipp mit FBS
1
10.010.0200.000 Verschluss-Set Dreh-Kipp ohne FBS
1
B Band-Set
Art.-Nr.
Nut1 mm VE
Ausführung
10.020.0320.000 Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh, rechts
10-12
1
10.020.0330.000 Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh, links
10-12
1
10.020.9320.000 Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh, rechts
>12-14
1
10.020.9330.000 Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh, links
>12-14
1
RC
RC
Erforderliches Zubehör:
Einsteckgetriebe mit Fehlbedienungssperre .................. Seite
Einsteckgetriebe ohne Fehlbedienungssperre ............... Seite
Drehgetriebe ............................................................ab Seite
Getriebemitnehmer, einteilig ........................................ Seite
Getriebemitnehmer, teilbar** ...................................... Seite
Zweitschere Dreh-Kipp ab Flügelbreite >1.300 mm ...... Seite
Eckumlenkung und Mittenverriegelung >1.300 mm* ... Seite
Mittenverriegelung/Zusatzverriegelung* ..................... Seite
Lastabtragung >130 kg ................................................. Seite
Sonder-Senkschraube für Ecklager >100 kg***............. Seite
Anschlagbegrenzer Style 180° >130 kg ......................... Seite
Öffnungsbegrenzer, kraftabsorbierend Style 180°
>130 kg .................................................................. Seite
42
42
44
42
42
40
40
41
40
40
43
43
C Schere
Art.-Nr.
Ausführung
FB mm
Nut1 mm VE
10.030.0520.000 Dreh-Kipp-Schere Gr. 1, rechts
450-700
10.030.0530.000 Dreh-Kipp-Schere Gr. 1, links
450-700
10-12 1
10.030.0620.000 Dreh-Kipp-Schere Gr. 2, rechts >700-1.600
10-12 1
10.030.0630.000 Dreh-Kipp-Schere Gr. 2, links
10-12 1
>700-1.600
10-12 1
10.030.9520.000 Dreh-Kipp-Schere Gr. 1, rechts
450-700 >12-14 1
10.030.9530.000 Dreh-Kipp-Schere Gr. 1, links
450-700 >12-14 1
10.030.9620.000 Dreh-Kipp-Schere Gr. 2, rechts >700-1.600 >12-14 1
10.030.9630.000 Dreh-Kipp-Schere Gr. 2, links
>700-1.600 >12-14 1
Optionales Zubehör:
Fehlbedienungssperre für Drehgetriebe........................ Seite 42
Fenstergriffe .............................................................ab Seite 48
Einbruchhemmende Komponenten RC..................... ab Seite 55
weiteres Zubehör ..................................................... ab Seite 40
Stulp-Verschluss ............................................................ Seite 38
Hinweis:
* Der Einsatz von Mittenverriegelungen ist abhängig von der
Statik des Profils und der Einbausituation.
Einsatzempfehlung ab ca. 1.300 mm Flügelhöhe/-breite.
** Bei zweigeteilter Treibstange in Verbindung mit einem Drehgetriebe, mit oder ohne waagerechter Mittenverriegelung, ist
der Getriebemitnehmer teilbar immer erforderlich.
*** Bei Rahmennuten mit Wandstärke <1,8 mm (Klemmstege)
ist bei einem Flügelgewicht >100 kg zur Befestigung des Ecklagers
zusätzlich die Sonder-Senkschraube erforderlich (siehe Seite 40).
1
Weitere Erläuterungen siehe Seite 4.
Achtung: Beachten Sie das Verhältnis von Flügelgröße zu
Flügelgewicht in unserem Anwendungsdiagramm auf Seite 9.
Seite 22
WSS
Style 180°: Dreh-Kipp-Beschlag
Beschlagtechnik für Fenster
C Scheren:
7
8
9
10
Scherenarm, Dreh-Kipp-Schere Gr. 1, Rahmennut 10-12 oder >12-14 mm
Scherenführung, Dreh-Kipp-Schere Gr. 1
Scherenarm, Dreh-Kipp-Schere Gr. 2, Rahmennut 10-12 oder >12-14 mm
Scherenführung, Dreh-Kipp-Schere Gr. 2
8
7
10 9
6
11
5
5
12
4
3
2
1
B Band-Set:
11 Eckband
12 Ecklager,
Rahmennut 10-12 oder >12-14 mm
A Verschluss-Set:
1
2
3
4
5
6
Aushebesperre Dreh-Kipp
Kipplager
Auflauf Flügel
Kippriegel Dreh-Kipp
Schließwinkel
Eckumlenkung mit/ohne
Fehlbedienungssperre
WSS
Seite 23
Style 180°: Kipp-Dreh-Beschlag
Beschlagtechnik für Fenster
Kipp-Dreh-Beschlag
C
Euronut
15/20 mit 11,5 mm (12 mm) Falzluft
nichtrostende Materialien
max. Flügelgewicht: 170 kg
komplett
A
Verstellbereich:
Schere ................. -1,5 mm (Größe 1) bzw.
±2 mm (Größe 2) Seitenverstellung
Ecklager............... +2/-1,5 mm Seitenverstellung,
+1,5/-1 mm Höhenverstellung,
±1 mm Andruck
Schließzapfen ...... ±1 mm Andruck
B
QM
QM
A Verschluss-Set
Art.-Nr.
Ausführung
VE
10.010.0300.000 Verschluss-Set Kipp-Dreh mit FBS
1
10.010.0400.000 Verschluss-Set Kipp-Dreh ohne FBS
1
B Band-Set
Art.-Nr.
Nut1 mm VE
Ausführung
10.020.0320.000 Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh, rechts
10-12
1
10.020.0330.000 Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh, links
10-12
1
10.020.9320.000 Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh, rechts
>12-14
1
10.020.9330.000 Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh, links
>12-14
1
RC
RC
Erforderliches Zubehör:
Einsteckgetriebe mit Fehlbedienungssperre .................. Seite
Einsteckgetriebe ohne Fehlbedienungssperre ............... Seite
Drehgetriebe ................................................................ Seite
Getriebemitnehmer, einteilig ........................................ Seite
Getriebemitnehmer, teilbar** ...................................... Seite
Zweitschere Dreh-Kipp ab Flügelbreite >1.300 mm ...... Seite
Eckumlenkung und Mittenverriegelung >1.300 mm* ... Seite
Mittenverriegelung/Zusatzverriegelung* ..................... Seite
Lastabtragung >130 kg ................................................. Seite
Sonder-Senkschraube für Ecklager >100 kg***............. Seite
Anschlagbegrenzer Style 180° >130 kg ......................... Seite
Öffnungsbegrenzer, kraftabsorbierend Style 180°
>130 kg .................................................................. Seite
42
42
46
42
42
40
40
41
40
40
43
43
C Schere
Art.-Nr.
Ausführung
FB mm
Nut1 mm VE
10.030.0720.000 Kipp-Dreh-Schere Gr. 1, rechts
450-700
10.030.0730.000 Kipp-Dreh-Schere Gr. 1, links
450-700
10-12 1
10.030.0820.000 Kipp-Dreh-Schere Gr. 2, rechts >700-1.600
10-12 1
10.030.0830.000 Kipp-Dreh-Schere Gr. 2, links
10-12 1
>700-1.600
10-12 1
10.030.9720.000 Kipp-Dreh-Schere Gr. 1, rechts
450-700 >12-14 1
10.030.9730.000 Kipp-Dreh-Schere Gr. 1, links
450-700 >12-14 1
10.030.9820.000 Kipp-Dreh-Schere Gr. 2, rechts >700-1.600 >12-14 1
10.030.9830.000 Kipp-Dreh-Schere Gr. 2, links
>700-1.600 >12-14 1
Optionales Zubehör:
Fehlbedienungssperre für Drehgetriebe........................ Seite 42
Fenstergriffe .............................................................ab Seite 47
Einbruchhemmende Komponenten RC..................... ab Seite 55
weiteres Zubehör ..................................................... ab Seite 40
Stulp-Verschluss ............................................................ Seite 38
Hinweis:
* Der Einsatz von Mittenverriegelungen ist abhängig von der
Statik des Profils und der Einbausituation.
Einsatzempfehlung ab ca. 1.300 mm Flügelhöhe/-breite.
** Bei zweigeteilter Treibstange in Verbindung mit einem Drehgetriebe, mit oder ohne waagerechter Mittenverriegelung, ist
der Getriebemitnehmer teilbar immer erforderlich.
*** Bei Rahmennuten mit Wandstärke <1,8 mm (Klemmstege)
ist bei einem Flügelgewicht >100 kg zur Befestigung des Ecklagers
zusätzlich die Sonder-Senkschraube erforderlich (siehe Seite 40).
1
Weitere Erläuterungen siehe Seite 4.
Achtung: Beachten Sie das Verhältnis von Flügelgröße zu
Flügelgewicht in unserem Anwendungsdiagramm auf Seite 9.
Seite 24
WSS
Style 180°: Kipp-Dreh-Beschlag
Beschlagtechnik für Fenster
C Scheren:
7
8
9
10
Scherenarm, Kipp-Dreh-Schere Gr. 1, Rahmennut 10-12 oder >12-14 mm
Scherenführung, Kipp-Dreh-Schere Gr. 1
Scherenarm, Kipp-Dreh-Schere Gr. 2, Rahmennut 10-12 oder >12-14 mm
Scherenführung, Kipp-Dreh-Schere Gr. 2
8
7
10 9
6
11
5
5
12
4
3
2
1
B Band-Set:
11 Eckband
12 Ecklager,
Rahmennut 10-12 oder >12-14 mm
A Verschluss-Set:
1
2
3
4
5
6
Aushebesperre Kipp-Dreh
Kipplager
Auflauf Flügel
Kippriegel Kipp-Dreh
Schließwinkel
Eckumlenkung mit/ohne
Fehlbedienungssperre
WSS
Seite 25
Style 180°: Drehbeschlag
Beschlagtechnik für Fenster
Drehbeschlag
Euronut
15/20 mit 11,5 mm (12 mm) Falzluft
nichtrostende Materialien
max. Flügelgewicht: 170 kg
komplett
Verstellbereich:
Drehband ............ +1/-1,5 mm Seitenverstellung
Ecklager............... +2/-1,5 mm Seitenverstellung,
+1,5/-1 mm Höhenverstellung,
±1 mm Andruck
Schließzapfen ...... ±1 mm Andruck
B
A
QM
QM
A Verschluss-Set
Art.-Nr.
Ausführung
VE
10.010.0500.000 Verschluss-Set Drehbeschlag <1.300 mm FB, A1
1
10.010.0600.000 Verschluss-Set Drehbeschlag >1.300 mm FB
inkl. waagerechter Mittenverriegelung, A2
1
B Band-Set
Art.-Nr.
Ausführung
Nut1 mm VE
10.020.0820.000 Band-Set Drehbeschlag, rechts
10-12
1
10.020.0830.000 Band-Set Drehbeschlag, links
10-12
1
10.020.9820.000 Band-Set Drehbeschlag, rechts
>12-14
1
10.020.9830.000 Band-Set Drehbeschlag, links
>12-14
1
RC
RC
Erforderliches Zubehör:
Einsteckgetriebe ohne Fehlbedienungssperre ............... Seite
Drehgetriebe ............................................................ab Seite
Getriebemitnehmer, einteilig ........................................ Seite
Getriebemitnehmer, teilbar** ...................................... Seite
Mittenverriegelung/Zusatzverriegelung* ..................... Seite
Verdeckte Mittenverriegelung Style 180°* ................... Seite
Lastabtragung >130 kg ................................................. Seite
Sonder-Senkschraube für Ecklager >100 kg***............. Seite
Anschlagbegrenzer Style 180° >130 kg ......................... Seite
Öffnungsbegrenzer, kraftabsorbierend Style 180°
>130 kg .................................................................. Seite
42
44
42
42
41
41
40
40
43
43
Optionales Zubehör:
Hubbegrenzung 90° ..................................................... Seite 42
Fenstergriffe .............................................................ab Seite 48
Einbruchhemmende Komponenten RC..................... ab Seite 55
weiteres Zubehör ..................................................... ab Seite 40
Stulp-Verschluss ............................................................ Seite 38
Hinweis:
* Der Einsatz von Mittenverriegelungen ist abhängig von der
Statik des Profils und der Einbausituation.
Einsatzempfehlung ab ca. 1.300 mm Flügelhöhe/-breite.
** Bei zweigeteilter Treibstange in Verbindung mit einem Drehgetriebe, mit oder ohne waagerechter Mittenverriegelung, ist
der Getriebemitnehmer teilbar immer erforderlich.
*** Bei Rahmennuten mit Wandstärke <1,8 mm (Klemmstege)
ist bei einem Flügelgewicht >100 kg zur Befestigung des Ecklagers
zusätzlich die Sonder-Senkschraube erforderlich (siehe Seite 40).
1
Weitere Erläuterungen siehe Seite 4.
Achtung: Beachten Sie das Verhältnis von Flügelgröße zu
Flügelgewicht in unserem Anwendungsdiagramm auf Seite 9.
Seite 26
WSS
Style 180°: Drehbeschlag
Beschlagtechnik für Fenster
8
7
4
3
10
9
4
6
3
4
11
4
4
3
12
6
3
4
2
5
1
B Band-Set:
A2 Verschluss-Set:
A1 Verschluss-Set:
1
2
3
4
Kipplager
Auflauf Flügel
Schließer steckbar
Schließwinkel
3
4
5
6
Schließer steckbar
Schließwinkel
Auflauf Rahmen
Eckumlenkung ohne
Fehlbedienungssperre
7 Drehlager,
Rahmennut 10-12 oder >12-14 mm
8 Drehband
9 Flügelbock, Mittenverriegelung
10 Rahmenbock, Mittenverriegelung
11 Eckband
12 Ecklager,
Rahmennut 10-12 oder >12-14 mm
WSS
Seite 27
Style 180°: Kippbeschlag
Beschlagtechnik für Fenster
Kippbeschlag
A1/A2
Euronut
15/20 mit 11,5 mm (12 mm) Falzluft
nichtrostende Materialien
max. Flügelgewicht: 130 kg
komplett
Verstellbereich:
Drehlager ............ ±1 mm Andruck
Drehband ............ +1/-1,5 mm Höhenverstellung
Schließzapfen ...... ±1 mm Andruck
QM
QM
B
A Verschluss-Set
Art.-Nr.
Ausführung
VE
10.010.0700.000 Verschluss-Set, waagerechte Bedienung
<1.300 FH, A1
10.010.0900.000 Verschluss-Set, senkrechte Bedienung, inkl.
senkrechter Mittenverriegelung, A2
1
1
B Band-Set
Art.-Nr.
Ausführung
Nut1 mm VE
10.020.1100.000 Band-Set Kippbeschlag
10-12
1
10.020.9100.000 Band-Set Kippbeschlag
>12-14
1
RC
RC
Erforderliches Zubehör:
Einsteckgetriebe ohne Fehlbedienungssperre ............... Seite
Drehgetriebe ............................................................ab Seite
Getriebemitnehmer, einteilig ........................................ Seite
Getriebemitnehmer, teilbar** ...................................... Seite
Mittenverriegelung/Zusatzverriegelung* ..................... Seite
Verdeckte Mittenverriegelung Style 180°* .................. Seite
42
44
42
42
41
41
Optionales Zubehör:
Hubbegrenzung 90° ..................................................... Seite 42
Fenstergriffe .............................................................ab Seite 48
Einbruchhemmende Komponenten RC..................... ab Seite 55
weiteres Zubehör ..................................................... ab Seite 40
Hinweis:
* Der Einsatz von Mittenverriegelungen ist abhängig von der
Statik des Profils und der Einbausituation.
Einsatzempfehlung ab ca. 1.300 mm Flügelbreite.
** Bei zweigeteilter Treibstange in Verbindung mit einem Drehgetriebe, ist der Getriebemitnehmer teilbar immer erforderlich.
1
Weitere Erläuterungen siehe Seite 4.
Seite 28
WSS
Style 180°: Kippbeschlag
Beschlagtechnik für Fenster
A2 Verschluss-Set:
1
2
3
4
5
6
A1 Verschluss-Set:
1
2
3
4
Kippscherenarm
Kippscherenführung
Schließwinkel
Schließer steckbar
Kippscherenarm
Kippscherenführung
Schließwinkel
Schließer steckbar
Eckumlenkung ohne Fehlbedienungssperre
Verbindungsstange
5
3
1
5
3
4
3
4
1
3
1
1
6
6
2
2
4
3
3
2
4
2
7
8
7
8
9
10
9
10
B Band-Set:
7
8
9
10
Drehband
Drehlager, Rahmennut 10-12 oder >12-14 mm
Flügelbock, Mittenverriegelung
Rahmenbock, Mittenverriegelung
WSS
Seite 29
Heavy Duty: Dreh-Kipp-Beschlag
Beschlagtechnik für Fenster
Dreh-Kipp-Beschlag
C
Euronut
15/20 mit 11,5 mm (12 mm) Falzluft
nichtrostende Materialien
max. Flügelgewicht: 200 kg
komplett
A
Verstellbereich:
Schere ................. ±2 mm Seitenverstellung
Eckband .............. +1,5/-1 mm Höhenverstellung
Schließzapfen ...... ±1 mm Andruck
B
RC
RAL RC
RAL
RA
A Verschluss-Set
Art.-Nr.
Ausführung
10.010.1100.000 Verschluss-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh mit FBS
VE
1
B Band-Set
Art.-Nr.
Ausführung
VE
10.020.1120.---
Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh, rechts
1
10.020.1130.---
Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh, links
1
C Schere
Art.-Nr.
Ausführung
10.030.0900.000 Dreh-Kipp-Schere, rechts/links verwendbar
Oberflächenschlüssel
Material/Oberfläche
---.114
---.255
---.299
Al, E6/C-0 silberfarbig eloxiert
Al, RAL 9016 pulverbeschichtet
Al, in Sonderoberflächen
Erforderliches Zubehör:
Einsteckgetriebe mit Fehlbedienungssperre .................. Seite
Drehgetriebe ............................................................ab Seite
Getriebemitnehmer, teilbar** ...................................... Seite
Zweitschere Dreh-Kipp ab Flügelbreite >1.100 mm ....... Seite
Eckumlenkung und Mittenverriegelung >1.300 mm* ... Seite
Mittenverriegelung/Zusatzverriegelung* .................... Seite
42
44
42
40
40
41
VE
1
Optionales Zubehör:
Fenstergriffe .............................................................ab Seite 48
Einbruchhemmende Komponenten RC..................... ab Seite 55
weiteres Zubehör ..................................................... ab Seite 40
Stulp-Verschluss ............................................................ Seite 38
Hinweis:
* Der Einsatz von Mittenverriegelungen ist abhängig von der
Statik des Profils und der Einbausituation.
Einsatzempfehlung ab ca. 1.300 mm Flügelhöhe/-breite.
** Bei zweigeteilter Treibstange in Verbindung mit einem Drehgetriebe ist der Getriebemitnehmer teilbar immer erforderlich.
Achtung: Beachten Sie das Verhältnis von Flügelgröße zu
Flügelgewicht in unserem Anwendungsdiagramm auf Seite 10.
Seite 30
WSS
Heavy Duty: Dreh-Kipp-Beschlag
Beschlagtechnik für Fenster
C Schere:
11 Dreh-Kipp-Schere
11
12
13
14
15
16
18
5
17
10
9
19
20
21
7
22
6
23
8
24
5
15
4
2
1
2
3
B Band-Set:
A Verschluss-Set:
1
2
3
4
Kipplager Heavy Duty
Kippriegelzapfen
Auflauf Rahmen
Eckumlenkung ohne
Fehlbedienungssperre
5 Schließwinkel
6 Rahmenbock Flügelheber
7
8
9
10
Flügelheber
Senkschraube M5x16
Verbindungsstange
Eckumlenkung mit/ohne
Fehlbedienungssperre
12 Gegenlager
13 Sonderschraube für
Gegenlager (Minikopf)
14 Scherenlager
15 Senkschraube M5x16
16 Senkschraube M5x8,
rot
17 Scherenband
18 Bandstift
19 Endkappe Eckband
20 Klemmleiste
21 Eckband
22 Senkschrauben M5x9,
blau
23 Ecklagerstift
24 Ecklager
WSS
Seite 31
Heavy Duty: Kipp-Dreh-Beschlag
Beschlagtechnik für Fenster
Kipp-Dreh-Beschlag
C
Euronut
15/20 mit 11,5 mm (12 mm) Falzluft
nichtrostende Materialien
max. Flügelgewicht: 200 kg
komplett
A
Verstellbereich:
Schere ................. ±2 mm Seitenverstellung
Eckband .............. +1,5/-1 mm Höhenverstellung
Schließzapfen ...... ±1 mm Andruck
B
RC
RAL RC
RAL
RA
A Verschluss-Set
Art.-Nr.
Ausführung
10.010.1100.000 Verschluss-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh mit FBS
VE
1
B Band-Set
Art.-Nr.
Ausführung
VE
10.020.1120.---
Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh, rechts
1
10.020.1130.---
Band-Set Dreh-Kipp/Kipp-Dreh, links
1
C Schere
Art.-Nr.
Ausführung
10.030.1000.000 Kipp-Dreh-Schere, rechts/links verwendbar
Oberflächenschlüssel
Material/Oberfläche
---.114
---.255
---.299
Al, E6/C-0 silberfarbig eloxiert
Al, RAL 9016 pulverbeschichtet
Al, in Sonderoberflächen
Erforderliches Zubehör:
Einsteckgetriebe mit Fehlbedienungssperre .................. Seite
Drehgetriebe ................................................................ Seite
Getriebemitnehmer, teilbar** ...................................... Seite
Zweitschere Dreh-Kipp ab Flügelbreite >1.100 mm ....... Seite
Eckumlenkung und Mittenverriegelung >1.300 mm* ... Seite
Mittenverriegelung/Zusatzverriegelung* .................... Seite
42
46
42
40
40
41
VE
1
Optionales Zubehör:
Fenstergriffe .............................................................ab Seite 47
Einbruchhemmende Komponenten RC..................... ab Seite 55
weiteres Zubehör ..................................................... ab Seite 40
Stulp-Verschluss ............................................................ Seite 38
Hinweis:
* Der Einsatz von Mittenverriegelungen ist abhängig von der
Statik des Profils und der Einbausituation.
Einsatzempfehlung ab ca. 1.300 mm Flügelhöhe/-breite.
** Bei zweigeteilter Treibstange in Verbindung mit einem Drehgetriebe ist der Getriebemitnehmer teilbar immer erforderlich.
Achtung: Beachten Sie das Verhältnis von Flügelgröße zu
Flügelgewicht in unserem Anwendungsdiagramm auf Seite 10.
Seite 32
WSS
Heavy Duty: Kipp-Dreh-Beschlag
Beschlagtechnik für Fenster
C Schere:
11 Kipp-Dreh-Schere
11
12
13
14
15
16
18
5
17
10
9
19
20
21
7
22
6
23
8
24
5
15
4
2
1
2
3
B Band-Set:
A Verschluss-Set:
1
2
3
4
Kipplager Heavy Duty
Kippriegelzapfen
Auflauf Rahmen
Eckumlenkung ohne
Fehlbedienungssperre
5 Schließwinkel
6 Rahmenbock Flügelheber
7
8
9
10
Flügelheber
Senkschraube M5x16
Verbindungsstange
Eckumlenkung mit/ohne
Fehlbedienungssperre
12 Gegenlager
13 Sonderschraube für
Gegenlager (Minikopf)
14 Scherenlager
15 Senkschraube M5x16
16 Senkschraube M5x8, rot
17 Scherenband
18 Bandstift
19 Endkappe Eckband
20 Klemmleiste
21 Eckband
22 Senkschrauben M5x9,
blau
23 Ecklagerstift
24 Ecklager
WSS
Seite 33
Heavy Duty: Drehbeschlag
Beschlagtechnik für Fenster
Drehbeschlag
Euronut
15/20 mit 11,5 mm (12 mm) Falzluft
nichtrostende Materialien
max. Flügelgewicht: 250 kg
komplett
Verstellbereich:
Eckband .............. +1,5/-1 mm Höhenverstellung
Schließzapfen ...... ±1 mm Andruck
B
A1/A2
RC
RAL RC
RAL
RA
A Verschluss-Set
Art.-Nr.
Ausführung
VE
10.010.1300.000 Verschluss-Set Drehbeschlag, A1
1
10.010.1400.000 Verschluss-Set Drehbeschlag inkl. waagerechter
Mittenverriegelung, A2
1
B Band-Set
Art.-Nr.
Ausführung
10.020.1220.---
Band-Set Drehbeschlag, rechts
VE
1
10.020.1230.---
Band-Set Drehbeschlag, links
1
Oberflächenschlüssel
Material/Oberfläche
---.114
---.255
---.299
Al, E6/C-0 silberfarbig eloxiert
Al, RAL 9016 pulverbeschichtet
Al, in Sonderoberflächen
Erforderliches Zubehör:
Einsteckgetriebe ohne Fehlbedienungssperre ............... Seite
Drehgetriebe ............................................................ab Seite
Getriebemitnehmer, einteilig ........................................ Seite
Getriebemitnehmer, teilbar** ...................................... Seite
Mittenverriegelung/Zusatzverriegelung* ..................... Seite
Mittenband Heavy Duty* ........................................... Seite
42
44
42
42
41
41
Optionales Zubehör:
Hubbegrenzung 90° ..................................................... Seite 42
Fenstergriffe .............................................................ab Seite 48
Einbruchhemmende Komponenten RC..................... ab Seite 55
weiteres Zubehör ..................................................... ab Seite 40
Stulp-Verschluss ............................................................ Seite 38
Hinweis:
* Der Einsatz von Mittenverriegelungen/Mittenbändern ist
abhängig von der Statik des Profils und der Einbausituation.
Einsatzempfehlung ab ca. 1.300 mm Flügelhöhe/-breite.
** Bei zweigeteilter Treibstange in Verbindung mit einem Drehgetriebe, mit oder ohne waagerechter Mittenverriegelung, ist
der Getriebemitnehmer teilbar immer erforderlich.
Achtung: Beachten Sie das Verhältnis von Flügelgröße zu
Flügelgewicht in unserem Anwendungsdiagramm auf Seite 10.
Seite 34
WSS
Heavy Duty: Drehbeschlag
Beschlagtechnik für Fenster
18 19
17
21
11
12
13
14
15
16
4
3
4
3
4
9
20
22
23
21
24
20
5
6
8
5
6
8
7
25
4
7
4
3
9
26
4
1
3
21
2
10
B Band-Set:
A2 Verschluss-Set:
A1 Verschluss-Set:
1
2
3
4
5
6
7
8
Kipplager
Auflauf Flügel
Schließer steckbar
Schließwinkel
Flügelheber
Rahmenbock Flügelheber
Senkschraube M5x16
Verbindungsstange
3
4
5
6
7
8
9
Schließer steckbar
Schließwinkel
Flügelheber
Rahmenbock Flügelheber
Senkschraube M5x16
Verbindungsstange
Eckumlenkung ohne
Fehlbedienungssperre
10 Auflauf Rahmen
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
Kerbstift
Spannklotz
Klemmleiste
Drehband
Senkschraube M5x20
Scherenlager
Gegenlager
Sonderschraube für Gegenlager (Minikopf)
Bandstift
Senkschraube M5x9, blau
Senkschraube M5x16
Klemmleiste
Eckband
Endkappe Eckband
Ecklagerstift
Ecklager
WSS
Seite 35
Heavy Duty: Kippbeschlag
Beschlagtechnik für Fenster
Kippbeschlag
A1/A2
Euronut
15/20 mit 11,5 mm (12 mm) Falzluft
und links verwendbar
komplett nichtrostende Materialien
max. Flügelgewicht: 200 kg
rechts
Verstellbereich:
Schließzapfen ...... ±1 mm Andruck
RC
RAL RC
RAL
RA
B
A Verschluss-Set
Art.-Nr.
Ausführung
10.010.0700.000 Verschluss-Set, waagerechte Bedienung
<1.300 FH, A1
10.010.0900.000 Verschluss-Set, senkrechte Bedienung, inkl.
senkrechter Mittenverriegelung, A2
VE
1
1
B Band-Set
Art.-Nr.
Ausführung
10.020.1300.---
Band-Set Kippbeschlag
VE
1
Oberflächenschlüssel
Material/Oberfläche
---.114
---.255
---.299
Al, E6/C-0 silberfarbig eloxiert
Al, RAL 9016 pulverbeschichtet
Al, in Sonderoberflächen
Erforderliches Zubehör:
Einsteckgetriebe ohne Fehlbedienungssperre ............... Seite
Drehgetriebe ............................................................ab Seite
Getriebemitnehmer, einteilig ........................................ Seite
Getriebemitnehmer, teilbar** ...................................... Seite
Mittenverriegelung/Zusatzverriegelung* ..................... Seite
Mittenband Heavy Duty* ........................................... Seite
42
44
42
42
41
41
Optionales Zubehör:
Hubbegrenzung 90° ..................................................... Seite 42
Fehlbedienungssperre für Drehgetriebe........................ Seite 42
Fenstergriffe .............................................................ab Seite 48
Einbruchhemmende Komponenten RC..................... ab Seite 55
weiteres Zubehör ..................................................... ab Seite 40
Hinweis:
* Der Einsatz von Mittenverriegelungen/Mittenbändern ist
abhängig von der Statik des Profils und der Einbausituation.
Einsatzempfehlung ab ca. 1.300 mm Flügelhöhe/-breite.
** Bei zweigeteilter Treibstange in Verbindung mit einem Drehgetriebe, ist der Getriebemitnehmer teilbar immer erforderlich.
Seite 36
WSS
Heavy Duty: Kippbeschlag
Beschlagtechnik für Fenster
A2 Verschluss-Set:
1
2
3
4
5
6
A1 Verschluss-Set:
1
2
3
4
Kippscherenarm
Kippscherenführung
Schließwinkel
Schließer steckbar
Kippscherenarm
Kippscherenführung
Schließwinkel
Schließer steckbar
Eckumlenkung ohne Fehlbedienungssperre
Verbindungsstange
5
3
1
5
4
3
4
1
3
3
1
1
6
6
2
2
4
3
3
2
4
2
7
8
10
7
11
12
9
8
10
11
9
13
14
13
12
14
B Band-Set:
7 Klemmleiste
8 Drehband
9 Senkschrauben M5x9,
blau
10 Scherenlager
11 Gegenlager
12 Sonderschraube für
Gegenlager (Minikopf)
13 Senkschraube M5x16
14 Bandstift
WSS
Seite 37
Standard/Style 180°/Heavy Duty: Stulp-Verschluss
Beschlagtechnik für Fenster
Stulp-Verschluss
A1/A2
Euronut
15/20 mit 11,5 mm (12 mm) Falzluft
und links verwendbar
komplett nichtrostende Materialien
rechts
Verstellbereich:
Verschlussbock .... ±1 mm Andruck
QM
QM
A Verschluss-Set
Art.-Nr.
Ausführung
VE
10.010.1000.000 Verschluss-Set Stulpbeschlag, A1
1
10.010.2000.000 Verschluss-Set Stulpbeschlag inkl. waagerechter
Mittenverriegelung, A2
1
RC
RAL RC
RAL
RA
Bandseiten siehe:
Band-Set B1 + B2, Standard Drehbeschlag .................... Seite 18
Band-Set B, Style 180° Drehbeschlag ............................ Seite 26
Band-Set B, Heavy Duty Drehbeschlag ......................... Seite 34
weiteres Zubehör ..................................................... ab Seite 40
Hinweis:
* Verschluss-Set A2 ab ca. 1.300 mm Flügelhöhe/-breite.
Seite 38
WSS
Standard/Style 180°/Heavy Duty: Stulp-Verschluss
Beschlagtechnik für Fenster
7
6
8
7
1
3
4
4
5
5
3
2
8
6
7
9
7
1
A2 Verschluss-Set:
A1 Verschluss-Set:
1
2
3
4
5
Verschlussbock
Auflauf Flügel
Stulp-Verschlussriegel
Stulpgetriebe
Bedienhebel Stulpgetriebe
4
5
6
7
8
9
Stulpgetriebe
Bedienhebel Stulpgetriebe
Schließer steckbar
Schließwinkel
Eckumlenkung ohne Fehlbedienungssperre
Auflauf Rahmen
WSS
Seite 39
Zubehör: Aufrüstsätze
Beschlagtechnik für Fenster
Zweitschere Dreh-Kipp
erforderlich
ab 1.300 mm Flügelbreite bei Dreh-KippBeschlägen Standard und Style 180°
erforderlich ab 1.100 mm Flügelbreite bei Dreh-KippBeschlägen Heavy Duty
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.030.1100.701
GD-Zn
Zweitschere Kipp-Dreh
erforderlich
ab 1.300 mm Flügelbreite bei Kipp-DrehBeschlägen Standard und Style 180°
erforderlich ab 1.100 mm Flügelbreite bei Kipp-DrehBeschlägen Heavy Duty
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.030.1200.701
GD-Zn
Eckumlenkung und Mittenverriegelung
für
Standard, Style und Heavy Duty
ab 1.300 mm Flügelbreite/-höhe
Andruckverstellung ±1 mm über Schließzapfen möglich
Einsatzempfehlung
Set besteht aus:
Eckumlenkung
Mittenverriegelung, 1x
komplett, 2x
Schließzapfen, steckbar komplett, 2x
Schließwinkel
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.040.0500.701
GD-Zn
Sonderschraube >100 kg
für
Dreh-Kipp-, Kipp-Dreh- und Drehbeschlag Standard mit
verstellbarem Drehflügelband
für Scherenlager
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
VE
10.040.0101.405
Edelstahl V2A blank
10
Sonder-Senkschraube
für
für
Ecklager Standard >130 kg
Drehlager Standard und Ecklager Style 180° >100 kg
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
VE
10.040.0201.405
Edelstahl V2A blank
10
Lastabtragung >130 kg
für
Dreh-Kipp-, Kipp-Dreh- und Drehbeschlag Style 180°
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.040.0300.701
GD-Zn
Hinweis:
Bei Einsatz der Lastabtragung ist ein Öffnungsbegrenzer
erforderlich!
Für Einbaulage der Lastabtragung siehe Seite 62.
Seite 40
WSS
Zubehör: Aufrüstsätze
Beschlagtechnik für Fenster
Mittenverriegelung/Zusatzverriegelung*
Mittenverriegelung
für alle Öffnungsarten
Standard, Style 180° und Heavy Duty
Andruckverstellung ±1 mm über Schließzapfen möglich
für
Mittenverriegelung
Zusatzverriegelung
Set besteht aus:
Schließwinkel,
Schließzapfen
1x
steckbar, 1x
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.040.1600.701
GD-Zn
Verdeckte Mittenverriegelung Standard*
Mittenverriegelung
erforderlich
für Dreh- oder Kippflügel
bei verstellbarer Bandseite
Set besteht aus:
Rahmenbock,
Flügelbock,
1x
1x
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.040.1800.701
GD-Zn
Verdeckte Mittenverriegelung Style 180°*
Mittenverriegelung
für Dreh- oder Kippflügel
Set besteht aus:
Rahmenbock,
Flügelbock,
1x
1x
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.040.2200.701
GD-Zn
Drehlager/Mittenband Standard*
als
Mittenband für Dreh- oder Kippflügel
bei verstellbarer Bandseite einsetzbar
nicht
Art.-Nr.
Klemmleiste
Material/Oberfläche
10.040.0600.114
10.040.0600.255
10.040.0600.299
10.040.0700.114
10.040.0700.255
10.040.0700.299
KL1
KL1
KL1
KL2
KL2
KL2
Al, E6/C-0 silberf. elox.
Al, RAL 9016 pulverbesch.
Al, in Sonderoberflächen
Al, E6/C-0 silberf. elox.
Al, RAL 9016 pulverbesch.
Al, in Sonderoberflächen
Mittenband Heavy Duty*
Mittenband
für Dreh- oder Kippflügel
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.040.1000.114
10.040.1000.255
10.040.1000.299
Al, E6/C-0 silberf. elox.
Al, RAL 9016 pulverbesch.
Al, in Sonderoberflächen
*Der Einsatz von Mittenverriegelungen/Mittenbändern ist
abhängig von der Statik des Profils und der Einbausituation.
Einsatzempfehlung ab 1.300 mm Flügelbreite/-höhe.
WSS
Seite 41
Zubehör: Einsteckgetriebe
Beschlagtechnik für Fenster
Einsteckgetriebe mit Fehlbedienungssperre
für
Drehkipp-, Kippdreh-, Dreh-, und Kippbeschläge
Standard, Style 180° und Heavy Duty
max. Drehmoment 10 Nm gemäß RAL
für
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.040.2600.701
GD-Zn
Einsteckgetriebe ohne Fehlbedienungssperre
für
Drehkipp-, Kippdreh-, Dreh-, und Kippbeschläge
Standard, Style 180° und Heavy Duty
max. Drehmoment 10 Nm gemäß RAL
für
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.040.3000.701
GD-Zn
Hinweis:
Bei Einsatz in Dreh-Kipp- bzw. Kipp-Dreh-Beschlägen muss die
Fehlbedienungssperre im Verschluss-Set vorhanden sein.
Fehlbedienungssperre für Drehgetriebe
auf
mit
Anfrage, bitte Profilserie angeben
klemmbarem, rahmenseitigen Anschlag
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.345.----.701
GD-Zn
Getriebemitnehmer, einteilig
für
alle Beschlagarten mit Drehgetriebe
2 Linsenkopfschrauben für Drehgetriebe
inklusive
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.040.4000.701
GD-Zn
Getriebemitnehmer, teilbar
für
alle Beschlagarten mit Drehgetriebe
bei Verwendung einer zweiten, unteren Eckumlenkung an der Griffseite
inklusive 2 Linsenkopfschrauben für Drehgetriebe
erforderlich
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.040.4400.701
GD-Zn
Hubbegrenzung 90°
für
Dreh- oder Kippbeschlag
Standard, Style 180° und Heavy Duty
Begrenzt den Hub und stoppt den Griff bei 90°-Drehung.
inklusive Befestigungsschraube
für
Seite 42
WSS
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.040.4800.701
GD-Zn
Zubehör: Öffnungsbegrenzer
Beschlagtechnik für Fenster
Öffnungsbegrenzer, kraftabsorbierend
Öffnungswinkel
90°
Standard und Heavy Duty
Entlastung der Bandteile durch kraftabsorbierende Wirkung
in der Öffnungsstellung (Endlage)
vermindert selbstständige Bewegung des Flügels
nichtrostende Materialien: Gehäuse Aluminium E6/C-0
eloxiert, Kolbenstange aus Edelstahl
wartungsfrei
rechts und links verwendbar
Rahmen- und Flügelbock klemmbar
für
Größe 1
Größe 2
Art.-Nr.
Größe Flügelbreite
10.041.0100.114
10.041.0400.114
1
2
Material/Oberfläche
460- 999 Al, E6/C-0 silberf. elox.
1.000-1.600 Al, E6/C-0 silberf. elox.
Anschlagbegrenzer Style 180°
Öffnungswinkel
90°
Materialien
rechts und links verwendbar
Rahmen- und Flügelbock klemmbar
nichtrostende
Art.-Nr.
10.041.5000.405
Flügelbreite
410- 699
Material/Oberfläche
Edelstahl V2A blank
Öffnungsbegrenzer, kraftabsorbierend Style 180°
Öffnungswinkel
90°
Materialien
rechts und links verwendbar
Rahmen- und Flügelbock klemmbar
nichtrostende
Art.-Nr.
10.041.5400.114
Flügelbreite
Material/Oberfläche
700-1.600 Al, E6/C-0 silberf. elox.
WSS
Seite 43
Zubehör: Drehgetriebe
Beschlagtechnik für Fenster
Drehgetriebe, Griff eckig
35
65
rechts,
links verwendbar
Gabelvorstand
max. Drehmoment 10 Nm gemäß RAL
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.180.0024.112
10.180.0024.255
10.180.0024.299
Al, E4/C-0 silberf. elox.
Al, RAL 9016 pulverbesch.
Al, in Sonderoberflächen
24
128
110
Hub= 38
24 mm
Drehgetriebe, Griff rund, abgebogen
35
66
rechts,
links verwendbar
Gabelvorstand
max. Drehmoment 10 Nm gemäß RAL
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.181.0024.112
10.181.0024.255
10.181.0024.299
Al, E4/C-0 silberf. elox.
Al, RAL 9016 pulverbesch.
Al, in Sonderoberflächen
24
135
110
Hub=38
24 mm
35
66
Drehgetriebe, Griff rund, gerade
rechts,
links verwendbar
Gabelvorstand
max. Drehmoment 10 Nm gemäß RAL
125
110
Hub=38
24 mm
Seite 44
WSS
24
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.182.0024.112
10.182.0024.255
10.182.0024.299
Al, E4/C-0 silberf. elox.
Al, RAL 9016 pulverbesch.
Al, in Sonderoberflächen
Zubehör: Drehgetriebe
Beschlagtechnik für Fenster
Drehgetriebe, abschließbar
35
67
gleichschließend,
Schlüssel 2x
links verwendbar
24 mm Gabelvorstand
max. Drehmoment 10 Nm gemäß RAL
110
Hub=38
rechts,
Material/Oberfläche
10.190.0024.112
10.190.0024.255
10.190.0024.299
Al, E4/C-0 silberf. elox.
Al, RAL 9016 pulverbesch.
Al, in Sonderoberflächen
141
26
Art.-Nr.
Drehgetriebe, abschließbar, RC 2 geprüft
35
67
RC
RC
gleichschließend,
Schlüssel 2x
Aushebelschutz
RC 2 geprüft nach EN 1627
rechts, links verwendbar
24 mm Gabelvorstand
max. Drehmoment 10 Nm gemäß RAL
110
Hub=38
mit
141
26
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.190.1024.112
10.190.1024.255
10.190.1024.299
Al, E4/C-0 silberf. elox.
Al, RAL 9016 pulverbesch.
Al, in Sonderoberflächen
Steckschlüsselgetriebe
35
22
rechts,
links verwendbar
Gabelvorstand
max. Drehmoment 10 Nm gemäß RAL
Hub=38
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.191.0024.112
10.191.0024.255
10.191.0024.299
Al, E4/C-0 silberf. elox.
Al, RAL 9016 pulverbesch.
Al, in Sonderoberflächen
Steckschlüssel
41
für
120
110
24 mm
Steckschlüsselgetriebe
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.192.0000.112
10.192.0000.255
10.192.0000.299
Al, E4/C-0 silberf. elox.
Al, RAL 9016 pulverbesch.
Al, in Sonderoberflächen
WSS
Seite 45
Zubehör: Drehgetriebe
Beschlagtechnik für Fenster
35
67
Drehgetriebe Kipp-Dreh, abschließbar
gleichschließend,
Schlüssel 2x
Gabelvorstand
max. Drehmoment 10 Nm gemäß RAL
141
110
Hub=38
24 mm
180° Drehstellung
90° Kippstellung
Verschlussstellung
- zus. abschließbar
für Fenster DIN links
26
180° Drehstellung
Art.-Nr.
Richtung
Material/Oberfläche
10.226.0024.112
10.226.0024.255
10.227.0024.112
10.227.0024.255
DIN rechts
DIN rechts
DIN links
DIN links
Al, E4/C-0 silberf. elox.
Al, RAL 9016 pulverbesch.
Al, E4/C-0 silberf. elox.
Al, RAL 9016 pulverbesch.
Funktion:
Schließstellung 1: nicht verriegelt
Der Griff kann um 180° gedreht werden. Kipp- und
Drehstellung möglich.
90° Kippstellung
Verschlussstellung
- zus. abschließbar
für Fenster DIN rechts
Schließstellung 2: Drehstellung gesperrt
Der Zylinder wird ohne Schlüssel halb
eingedrückt; der Griff ist nur um 90° drehbar.
Nur Kippstellung möglich.
Schließstellung 3: komplett verriegelt
Nur mit Schlüssel möglich.
Seite 46
WSS
Zubehör: Fenstergriffe
Beschlagtechnik für Fenster
78
FSB-Fenstergriff Kipp-Dreh Modell 34 1076
32,5
abschließbar
32,5
gleichschließend,
84,5
mit
Schlüssel 2x
7 mm Stift, 24 mm vorstehend
Art.-Nr.
125
21
Zylinderpos.
unten
Zylinderpos.
oben
10.230.2400.113
10.230.2400.426
10.230.2401.113
10.230.2401.426
10.231.2400.113
10.231.2400.426
10.231.2401.113
10.231.2401.426
Richtung Zylinder
DIN rechts oben
DIN rechts oben
DIN rechts unten
DIN rechts unten
DIN links oben
DIN links oben
DIN links unten
DIN links unten
Material/Oberfläche
Al, E5/C-0 silberf. elox.
Edelstahl V2A matt gebürstet
Al, E5/C-0 silberf. elox.
Edelstahl V2A matt gebürstet
Al, E5/C-0 silberf. elox.
Edelstahl V2A matt gebürstet
Al, E5/C-0 silberf. elox.
Edelstahl V2A matt gebürstet
Achtung:
Die Angaben der Zylinderposition und der DIN-Richtung
der Fenster ist erforderlich.
Funktion:
Zylinder
ausgeschlossen: nicht verriegelt
Der Griff kann von 0° – 180° gedreht werden.
Kipp und Drehstellung möglich.
Zylinder in Kipp- oder Verschlussstellung eingeschlossen:
Drehstellung gesperrt.
Der Griff ist nur von 0° – 90° drehbar.
Nur Kippstellung möglich.
Zylinder in Drehstellung eingeschlossen:
Der Griff ist nur mit dem Schlüssel wieder zu lösen.
Der Griff kann in jeder Stellung ohne Schlüssel verriegelt
werden.
Hinweis:
Das Griffteil ist gegen andere FSB-Modelle austauschbar.
Hoppe-Fenstergriff Kipp-Dreh Modell Tokyo
66
29
abschließbar
gleichschließend,
66
mit
119
13
Schlüssel 1x
7 mm Stift, 24 mm vorstehend
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.235.0024.114
10.235.0024.255
Al, E6/C-0 silberf. elox.
Al, RAL 9016 pulverbesch.
Funktion:
Griff ist mit einem Freilauf zwischen der Verschluss und
Kippstellung ausgestattet.
Eine Entriegelung des Zylinders ist nicht notwendig.
Ein Weiterschalten von der Kipp in die Drehstellung ist nur
nach Entriegelung des Schließzylinders möglich.
Der
WSS
Seite 47
Zubehör: Fenstergriffe
Beschlagtechnik für Fenster
33
57
WSS-Fenstergriff Modell 100
ovale
74
mit
115
14
57
33
Rosette
7 mm Stift, 24 mm vorstehend
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.445.0024.112
10.445.0024.255
10.445.0024.426
Al, E4/C-0 silberf. elox.
Al, RAL 9016 pulverbesch.
Edelstahl V2A matt gebürstet
WSS-Fenstergriff Modell 100
rechteckige
74
mit
115
14
33
57
Rosette
7 mm Stift, 24 mm vorstehend
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.446.0024.112
10.446.0024.255
10.446.0024.426
Al, E4/C-0 silberf. elox.
Al, RAL 9016 pulverbesch.
Edelstahl V2A matt gebürstet
WSS-Fenstergriff Modell 100, abschließbar
gleichschließend,
Schlüssel 1x
Rosette
mit 7 mm Stift, 24 mm vorstehend
74
ovale
120
14
57
33
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.447.0024.112
10.447.0024.255
10.447.0024.426
Al, E4/C-0 silberf. elox.
Al, RAL 9016 pulverbesch.
Edelstahl V2A matt gebürstet
WSS-Fenstergriff Modell 100, abschließbar
gleichschließend,
Schlüssel 1x
Rosette
mit 7 mm Stift, 24 mm vorstehend
74
rechteckige
120
14
Seite 48
WSS
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.448.0024.112
10.448.0024.255
10.448.0024.426
Al, E4/C-0 silberf. elox.
Al, RAL 9016 pulverbesch.
Edelstahl V2A matt gebürstet
Zubehör: Fenstergriffe
Beschlagtechnik für Fenster
29
80
WSS-Fenstergriff Modell 108
U-Form
72
mit
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.460.0024.426
Edelstahl V2A matt gebürstet
131
14
gebogen
7 mm Stift, 24 mm vorstehend
Ø21
80
29
WSS-Fenstergriff Modell 109
L-Form
72
mit
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.461.0024.426
Edelstahl V2A matt gebürstet
120
14
gebogen
7 mm Stift, 24 mm vorstehend
Ø21
71
29
WSS-Fenstergriff Modell 110
L-Form
72
mit
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.462.0024.426
Edelstahl V2A matt gebürstet
116
14
auf Gehrung
7 mm Stift, 24 mm vorstehend
Ø21
29
75
WSS-Fenstergriff Modell 116
Säbelform
122
72
mit
7 mm Stift, 24 mm vorstehend
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.463.0024.426
Edelstahl V2A matt gebürstet
14
WSS
Seite 49
Zubehör: Fenstergriffe
Beschlagtechnik für Fenster
34
34
WSS-Fenstergriff Modell 108, abschließbar
69
gleichschließend,
Schlüssel 2x
gebogen
mit 7 mm Stift, 24 mm vorstehend
DIN EN 1627 ff., geeignet für Einbruchhemmung
142
83
U-Form
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.465.0024.112
10.465.0024.426
Al, E4/C-0 silberf. elox.
Edelstahl V2A matt gebürstet
Ø20
34
34
WSS-Fenstergriff Modell 109, abschließbar
69
gleichschließend,
Schlüssel 2x
gebogen
mit 7 mm Stift, 24 mm vorstehend
DIN EN 1627 ff., geeignet für Einbruchhemmung
130
83
L-Form
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.466.0024.112
10.466.0024.426
Al, E4/C-0 silberf. elox.
Edelstahl V2A matt gebürstet
Ø20
34
34
WSS-Fenstergriff Modell 110, abschließbar
60
gleichschließend,
Schlüssel 2x
auf Gehrung
mit 7 mm Stift, 24 mm vorstehend
DIN EN 1627 ff., geeignet für Einbruchhemmung
137
83
L-Form
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.467.0024.112
10.467.0024.426
Al, E4/C-0 silberf. elox.
Edelstahl V2A matt gebürstet
Ø21
34
34
WSS-Fenstergriff Modell 116, abschließbar
64
gleichschließend,
Schlüssel 2x
Säbelform
83
mit
7 mm Stift, 24 mm vorstehend
EN 1627 ff., geeignet für Einbruchhemmung
137
DIN
Seite 50
WSS
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.468.0024.112
10.468.0024.426
Al, E4/C-0 silberf. elox.
Edelstahl V2A matt gebürstet
Zubehör: Fenstergriffe
Beschlagtechnik für Fenster
32,5
FSB-Fenstergriff Modell 34 1070
71
U-Form
155
70
mit
14
32,5
gebogen
7 mm Stift, 24 mm vorstehend
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.471.0024.113
10.471.0024.426
Al, E5/C-0 silberf. elox.
Edelstahl V2A matt gebürstet
FSB-Fenstergriff Modell 34 1076
70
L-Form
150
70
mit
14
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.472.0024.113
10.472.0024.426
Al, E5/C-0 silberf. elox.
Edelstahl V2A matt gebürstet
FSB-Fenstergriff Modell 34 1023
72
32,5
auf Gehrung
7 mm Stift, 24 mm vorstehend
Säbelform
158
70
mit
14
83
34
7 mm Stift, 24 mm vorstehend
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.470.0024.113
10.470.0024.426
Al, E5/C-0 silberf. elox.
Edelstahl V2A matt gebürstet
FSB-Fenstergriff Modell 34 1076, abschließbar
gleichschließend,
Schlüssel 2x
auf Gehrung
mit 7 mm Stift, 24 mm vorstehend
34
146
161,5
76
L-Form
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.474.0024.113
10.474.0024.426
Al, E5/C-0 silberf. elox.
Edelstahl V2A matt gebürstet
21
Hinweis:
Weitere FSB-Griffmodelle, abschließbar, auf Anfrage.
Zylinderpos.
unten
Zylinderpos.
oben
WSS
Seite 51
Zubehör: Fenstergriffe
Beschlagtechnik für Fenster
30
OGRO-Fenstergriff Modell FE 4100
81
U-Form
68
mit
179
9
gebogen
7 mm Stift, 20-40 mm variabel
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.479.0000.112
10.479.0000.426
Al, E4/C-0 silberf. elox.
Edelstahl V2A matt gebürstet
Ø22
30
OGRO-Fenstergriff Modell FE 4906
71
L-Form
68
mit
159
10
auf Gehrung
7 mm Stift, 20-40 mm variabel
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.481.0000.112
10.481.0000.426
Al, E4/C-0 silberf. elox.
Edelstahl V2A matt gebürstet
Ø20
30
OGRO-Fenstergriff Modell FE 4998
74
Säbelform
68
mit
149
10
33
7 mm Stift, 20-40 mm variabel
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.482.0000.112
10.482.0000.426
Al, E4/C-0 silberf. elox.
Edelstahl V2A matt gebürstet
OGRO-Fenstergriff Modell FE 4906, abschließbar
60
mit
Sicherungsmodul SI 4099
Schlüssel 2x
L-Form auf Gehrung
mit 7 mm Stift, 20-40 mm variabel
Einbruchhemmung nach DIN V EN V 1627:1999-04
75
gleichschließend,
135
173
21
Ø20
Seite 52
WSS
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.484.0000.112
10.484.0000.426
Al, E4/C-0 silberf. elox.
Edelstahl V2A matt gebürstet
Hinweis:
Weitere OGRO-Griffmodelle, abschließbar, auf Anfrage.
Zubehör: Drehsperre, Schnäpper, Anziehgriffe
Beschlagtechnik für Fenster
Drehsperre mit Zylinderschloss
zur
Sperrung der Drehöffnung eines Dreh-Kipp-Fensters
Set besteht aus:
Drehsperre
Schlüssel,
2x
Schließbock,
1x
Befestigungsschrauben,
2x
Art.-Nr.
Überschlag Nut1 mm
Material/Oberfläche
10.320.0005.730
10.320.0005.755
10.320.0005.799
10.320.0010.730
10.320.0010.755
10.320.0010.799
10.320.0015.730
10.320.0015.755
10.320.0015.799
10.320.0020.730
10.320.0020.755
10.320.0020.799
9-11,2
9-11,2
9-11,2
9-11,2
9-11,2
9-11,2
7-9
7-9
7-9
7-9
7-9
7-9
GD-Zn silberf. pulverbesch.
GD-Zn RAL 9016 pulverbesch.
GD-Zn in Sonderoberflächen
GD-Zn silberf. pulverbesch.
GD-Zn RAL 9016 pulverbesch.
GD-Zn in Sonderoberflächen
GD-Zn silberf. pulverbesch.
GD-Zn RAL 9016 pulverbesch.
GD-Zn in Sonderoberflächen
GD-Zn silberf. pulverbesch.
GD-Zn RAL 9016 pulverbesch.
GD-Zn in Sonderoberflächen
>12-14
>12-14
>12-14
10-12
10-12
10-12
10-12
10-12
10-12
>12-14
>12-14
>12-14
Schnäpperverschluss für Balkontüren
Verwendung
im Dreh-Kipp, Kipp-Dreh- und Drehbeschlag
bei Betätigung über Zentral- oder Drehgetriebe
Set besteht aus:
Türschnäpper,
Schließplatte,
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.325.0105.710
GD-Zn galv. verzinkt
Anziehgriff für Balkontüren
14 für M3
L
H
aus
26,5
2
22
1x
1x
Aluminium
Art.-Nr.
H
L
Material/Oberfläche
10.328.0070.114
10.328.0070.255
10.328.0070.299
10.328.0090.114
10.328.0090.255
10.328.0090.299
70
70
70
90
90
90
61
61
61
81
81
81
Al, E6/C-0 silberf. elox.
Al, RAL 9016 pulverbesch.
Al, in Sonderoberflächen
Al, E6/C-0 silberf. elox.
Al, RAL 9016 pulverbesch.
Al, in Sonderoberflächen
1
Weitere Erläuterungen siehe Seite 4.
WSS
Seite 53
Zubehör: Überwachung
Beschlagtechnik für Fenster
Verschlussüberwachung Standard
y = min 0,5 mm/max. 4 mm
zur
verdecktliegenden Montage im Bereich zwischen
Fensterrahmen und -flügel
Magnetschaltergehäuse, verzinkt
Rundmagnet zum Einschrauben in die Treibstange
aus DYM mit vernickelter Oberfläche und weißer
KS-Abdeckkappe
y
Treibstange
Technische Daten:
Kontaktbelastung: max. 10 W, rein ohmsche Belastung
Schaltspannung: 100 V DC
Schaltstrom: 0,5 V DC
Kontaktübertragungswiderstand: max. 150 mOhm
Temperaturbereich : -25°C bis 75°C
Umweltklasse nach VDS 2110: III
Schutzart nach DIN 40050: IP 68
Schaltspiele: min. 1.000.000 Betätigungen
Einsatzmöglichkeiten:
Verschlussüberwachung VdS-Klasse „C“
Öffnungsüberwachung VdS-Klasse „B“
Komb. Öffnungs- und Verschlussüberwachung Klasse „B“
Set besteht aus:
Magnetschalter,
rahmenseitig, 1x
flügelseitig, 1x
Senkschraube M3 x 20 mm, 1x
Rundmagnet,
Art.-Nr.
10.337.0000.710
Seite 54
WSS
Zubehör: Einbruchhemmende Komponenten RC
Beschlagtechnik für Fenster
Einbruchhemmende Komponenten
RC
Fensterelemente in RC- oder SKG-Ausführung sind gemäß den
entsprechenden Prüfzeugnissen und den gutachterlichen Stellungnahmen auszuführen. Die dargestellten Beispiele zeigen die
Anordnung der Pilzkopf-Schließzapfen-Sets an Fensterelementen des TKI-Profilsystems.
RC
Die Anzahl der Sicherungselemente sowie die zusätzlich
benötigten Bauteile ergeben sich durch die Größe bzw. durch
das Gewicht der Elemente und der Sicherheitsanforderung.
RC
Der Beschlageinbau ist gemäß den durch WSS zur Verfügung
gestellten Einbauanleitungen vorzunehmen. Bitte geben Sie
uns bei Anforderung der Unterlagen das verwendete Profil
(System und Profilvariante) bekannt, ebenfalls die geforderte
Klassifizierung.
Drehgetriebe, abschließbar, RC 2 geprüft
35
67
RC
RC
gleichschließend,
Schlüssel 2x
Aushebelschutz
RC 2 geprüft nach EN 1627
rechts, links verwendbar
24 mm Gabelvorstand
max. Drehmoment 10 Nm gemäß RAL
110
Hub=38
mit
141
26
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.190.1024.112
10.190.1024.255
10.190.1024.299
Al, E4/C-0 silberf. elox.
Al, RAL 9016 pulverbesch.
Al, in Sonderoberflächen
Einsteckgetriebe mit Fehlbedienungssperre
RC
RC
Anbohrschutz
für Drehkipp-, Kippdreh-, Dreh-, und Kippbeschläge
für Standard, Style 180° und Heavy Duty
max. Drehmoment 10 Nm gemäß RAL
mit
RC
RC
Set besteht aus:
Einsteckgetriebe,
1x
1x
Getriebeschutz, 1x
Konterplatte, 2x
Schraube M5, 2x
Anbohrschutz,
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.040.2800.701
GD-Zn
WSS
Seite 55
Zubehör: Einbruchhemmende Komponenten RC
Beschlagtechnik für Fenster
Anbohrschutz für Drehgetriebe
Stahl,
RC
RC
gehärtet
RC
RC
Set besteht aus:
Anbohrschutz,
1x
M5x9, blau, 4x
Konterplatte, 4x
Senkschraube
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.277.0000.015
St schwarz chromatiert
Hinweis:
Bei Dreh-Kipp-Beschlägen muss die Fehlbedienungssperre an
der Eckumlenkung vorhanden sein.
FB 600-1.430
FH 880-2.365
7x
FB 436-599
FH 640-879
5x
Sicherheitsverriegelung-Set RC2
abhängig vom Profilsystem.
Rücksprache mit WSS.
Set besteht aus:
Schließzapfen,
1x
Sicherheits-Verriegelungsbock,
6x
RC
RC
Befestigungsart
4x
1x
Art.-Nr.
Nut1 mm
10.040.6000.000
10.040.6100.000
10-12
>12-14
Hinweis:
Zusätzlich
erforderlich für Dreh-Kipp-Flügel:
Eckumlenkung und Mittenverriegelung (Seite 40)
für Standard 2x, für Style 180° 2x, für Heavy Duty 1x.
Drehflügel immer in Kombination mit Verschluss-Set A2.
Das Befestigungsmaterial ist im Set nicht enthalten.
Sicherheitsverriegelung-Set RC3
RC
RC
Befestigungsart
abhängig vom Profilsystem.
Rücksprache mit WSS.
Set besteht aus:
Anzahl der Tandemverriegelungen abhängig
vom Profilsystem
Schließzapfen,
2x
Sicherheits-Verriegelungsbock,
2x
Art.-Nr.
Nut1 mm
10.040.6200.000
10.040.6300.000
10-12
>12-14
Hinweis:
Zusätzlich
erforderlich für Dreh-Kipp-Flügel:
Eckumlenkung und Mittenverriegelung (Seite 40)
für Standard 2x, für Style 180° 2x, für Heavy Duty 1x.
Drehflügel immer in Kombination mit Verschluss-Set A2.
Das Befestigungsmaterial ist im Set nicht enthalten.
Bandseitensicherung
RC
RC
Set besteht aus:
Aufnahmebock Rahmen, 1x
Flügelbock, 1x
Senk-Blechschraube 4,8x32, 4x
Art.-Nr.
Material/Oberfläche
10.040.8000.114
Al, E6/C-0 silberf. elox.
1
Seite 56
WSS
Weitere Erläuterungen siehe Seite 4.
RC
RC
Zubehör: Einbruchhemmende Komponenten RC
Beschlagtechnik für Fenster
Eckumlenkung für Sicherheitsverriegelung
für
Mittenverriegelung RC2 und RC 3
mit Senkschraube und Konterplatte
RC
RC
RC
RC
RC
RC
RC
RC
Art.-Nr.
10.040.8200.000
Falzschutz
für
RC2 und RC 3
Art.-Nr.
10.040.8600.000
WSS
Seite 57
Zubehör: Werkzeuge
Beschlagtechnik für Fenster
Bohrlehre für Einsteckgetriebe
für
Dreh-Kipp- und Kipp-Dreh-Einsteckgetriebe
Art.-Nr.
10.049.0000.000
Bohrlehre für Schere
für
Dreh-Kipp- und Kipp-Dreh-Schere
Art.-Nr.
10.049.0200.000
Bohr- und Anschlaglehre universell
für
Standard und Heavy Duty
Dreh-Kipp und Kipp-Dreh-Beschläge
für Drehsperre
für Drehgetriebe
für
Art.-Nr.
10.049.0400.000
Bohrlehre für Treibstange
Lochung
10,1 mm
Art.-Nr.
10.049.0600.000
Stanzwerkzeug für Drehgetriebe
für
pneumatische Stanze
Art.-Nr.
10.049.2000.000
Hinweis:
Bei Bestellung bitte Profilserie angeben.
Stanzwerkzeug für Treibstangen
für
mit
WSS
Bezeichnung
10.049.2800.000
10.049.2900.000
10.049.3000.000
Stanzwerkzeug
Messeinrichtung
Stellfuß für Messeinrichtung
3
für
1,25
A=4,5
B=2,75
Seite 58
Art.-Nr.
Treibstange
D=19,5
C=14,5
E=10,5
17,4
Treibstangentrennung und -lochung
integriertem Pneumatikzylinder
C-Nut
Art.-Nr.
Länge
10.049.3400.114 3.000
10.049.3600.114 6.000
Material/Oberfläche
Al, E6/C-0 silberf. elox.
Al, E6/C-0 silberf. elox.
Anhang
Beschlagtechnik für Fenster
Zertifizierungen
QM 328
Widerstandsklassen gegen Einbruch
QQM
M
Zertifiziert nach EN 13126-8 und DIN EN 1191
Zur Sicherung des hohen Qualitätsstandards unserer Produkte installieren wir für die Serie Standard und Style 180°
(weit über die gesetzlichen Forderungen an Bauprodukte
hinaus) das Zertifizierungsprogramm QM 328. Hierbei wird in der werkseigenen Produktionskontrolle die
Fertigungsüberwachung durchgeführt, hierzu gehören
u. a. Festigkeitsnachweise, Prüfung der Baugruppen auf
Maßhaltigkeit, Dauerfunktionsprüfungen, Korrosionsschutz u. v. m. Auch erfolgt eine Fremdüberwachung in
regelmäßigen Intervallen mit Probeentnahmen aus der
laufenden Produktion.
RAL-RG 607/3
Die Prüfung nach RAL-RG 607/3 unter
Berücksichtigung von DIN EN 13126-8
und DIN EN 1191 für die Beschlagserie
Heavy Duty orientiert sich ebenfalls
an den strengen Prüfkriterien. Geprüft
werden u. a. 15.000 Zyklen für DrehKipp- und Kipp-Dreh-Beschläge, sowie
Zusatztests entsprechend der
DIN EN 13126-8 mit Zusatzlast 1.000
N.
RAL
RAL
RC
RC
RC2 (WK2)
Standardsicherheit
Der Täter versucht, zusätzlich zur körperlichen Gewalt,
mit einfachen Werkzeugen wie zwei Schraubendrehern,
Zange und zwei Keilen, das verschlossene und verriegelte
Bauteil aufzubrechen.
Geeignet für schlecht erreichbare Fenster in oberen
Stockwerken.
RC
RC
RC3 (WK3)
Erhöhte Sicherheit
Der Täter versucht zusätzlich mit einem zweiten
Schraubendreher und einem 70 cm langen Kuhfuß das
verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen.
Geeignet für Fenster und Terrassentüren in Erdgeschoss
und Souterrain sowie für Balkontüren im ersten Obergeschoss.
WK bzw. RC Klassifizierungen werden systemgebunden
geprüft, eine Übertragung zwischen verschiedenen Systemen
ist nicht möglich.
SKG
Die SKG-Widerstandsklassen unterliegen vergleichbaren
Prüfungskriterien wie die WK- oder RC-Prüfungen.
Insoweit keine gravierenden Unterschiede in den Profileigenschaften und -geometrien vorliegen, ist ggf. eine
Übertragbarkeit zwischen verschiedenen Profilsystemen
möglich.
WSS
Seite 59
Anhang
Beschlagtechnik für Fenster
Montagehinweise: Standard
Sicherheitshinweise
Montagehinweise Rahmen
Zur
Sicherung des Scherenlagerstiftes bitte den Gewindestift 1 mit
Schraubendreher T10 ganz eindrehen,
ohne Überstand.
Bei Flügelgewicht <100 kg kann die
Sonderschraube 2 am Scherenlager
entfallen.
Bei Flügelgewicht <130 kg kann die
Sonder-Senkschraube 3 am Ecklager
entfallen.
Nur die für das Profilsystem vorgesehene Bandseite (Klemmleiste KL1
oder KL2) verwenden. Die Zuordnung
kann anhand der Bandauswahl-Matrix getroffen werden (siehe „Bandauswahl“ Seite 7).
Der Einbau einer Fehlbedienungssperre ist nach VOB-DIN18360
vorgeschrieben. Bei Einsatz einer
Zweitschere oder bandseitigen
Mittenverriegelung ist der Einsatz
einer Fehlbedienungssperre zwingend
vorgeschrieben.
Ab 1.300 mm Fensterbreite oder
-höhe empfehlen wir den Einsatz von
Zusatzverriegelungen.
Bei der Montage der Beschlagteile
sind die angegebenen Drehmomente
einzuhalten (siehe Abbildungen bzw.
Montageanleitung).
Es dürfen nur original WSS-Teile kombiniert werden.
>
100 kg
Ab einem Flügelgewicht >100 kg ist die Sonderschraube 2 am Scherenlager,
und ab einem Flügelgewicht >130 kg die Sonder-Senkschraube 3 am Ecklager erforderlich. Sollte kein Eckverbinder vorhanden, bzw. die Schraube
nicht direkt in den Eckverbinder verschraubbar sein, ist eine Einnietmutter 4
einzusetzen.
2
Ø 4,1
4
2
Ø 7,1
Eckverbinder
+ Profilstärke
= min. 6 mm
M5
T25
Einnietmutter
M5 (kleiner
Senkkopf)
2
3
>130 kg
T25
4 Nm
Rahmen
Innenansicht
Montagehinweise Flügel
T10
1
Flügel
Innenansicht
T10
= Grundbeschlag
= optionale Beschlagteile
Seite 60
WSS
Anhang
Beschlagtechnik für Fenster
Wartungsanleitung: Standard
1x jährlich oder nutzungsorientiert mit
säurefreiem Schmiermittel schmieren.
1x jährlich oder nutzungsorientiert auf
festen Sitz prüfen.
Bitte beachten Sie:
Führen Sie folgende Maßnahmen durch, um
die Funktionssicherheit und Leichtgängigkeit der
Beschläge zu erhalten:
Bauphase:
Sie dafür, dass die Beschläge beim
Aufbringen des Innen- oder Außenputzes
nicht verschmutzt werden.
Verwenden Sie ausschließlich pH-neutrale,
verdünnte Reiniger.
Verwenden Sie keine sauer vernetzenden
Dichtstoffe! Viele Silikone wirken in Verbindung mit Wärme und Feuchtigkeit äußerst
aggressiv, auch wenn sie nach Herstellerangaben ausdrücklich für den Fensterbau
bestimmt sind.
Sorgen
Wartung:
Reinigen
Sie Rahmen, Flügel und Beschläge
regelmäßig.
Ersetzen Sie beschädigte Teile. Verwenden
Sie nur original WSS-Teile.
Einstellarbeiten, der Austausch von Bauteilen
und das Aus- und Einhängen der Flügel darf
nur von Fachbetrieben durchgeführt werden.
Vollständige Produktrichtlinien finden Sie
unter folgendem Link:
www.wss.de/service/download/
produktrichtlinien.html
Einstellung: Standard
Seitenverstellung
Schere Gr. 2
Seitenverstellung
Schere Gr. 1
T25
+1,5
±2
T25
T25
+1,5
T25
±1
Anpressdruckverstellung
Eckumlenkung
-1
T25
±1
Höhenverstellung
Seitenverstellung
WSS
Seite 61
Anhang
Beschlagtechnik für Fenster
Montagehinweise: Style 180°
Montagehinweise Rahmen
<1,8
Sicherheitshinweise
Bei
T10
>2,5 Nm
1
T25
T10
>
130 kg
Rahmen
Innenansicht
3
J
T10
Flügel
Innenansicht
= Grundbeschlag
= optionale Beschlagteile
Seite 62
WSS
2
Ø4,1
Montagehinweise Flügel
klick
Ø4,1
>
100 kg Nut >1,8
bis Anschlag
Rahmennuten mit einem Klemmsteg <1,8 mm und einem Flügelgewicht
>100 kg ist eine zusätzliche SonderSenkschraube 1 erforderlich.
Bei Flügelgewichten >130 kg ist die
Lastabtragung 2 einzusetzen.
Bei Verwendung der Lastabtragung
>130 kg ist ein Anschlag- oder
Öffnungsbegrenzer Style 180°
zwingend erforderlich. (ohne Abb.)
Beim Einhängen des Flügels muss
der Einhängebolzen 3 in der Schere
hörbar einrasten.
Der Einbau einer Fehlbedienungssperre ist nach VOB-DIN18360
vorgeschrieben. Bei Einsatz einer
Zweitschere oder bandseitigen
Mittenverriegelung ist der Einsatz
einer Fehlbedienungssperre zwingend
vorgeschrieben.
Ab 1.300 mm Fensterbreite oder
-höhe empfehlen wir den Einsatz von
Zusatzverriegelungen.
Bei der Montage der Beschlagteile
sind die angegebenen Drehmomente
einzuhalten (siehe Abbildungen bzw.
Montageanleitung).
Es dürfen nur original WSS-Teile kombiniert werden.
2
Anhang
Beschlagtechnik für Fenster
Wartungsanleitung: Style 180°
1x jährlich oder nutzungsorientiert mit
säurefreiem Schmiermittel schmieren.
1x jährlich oder nutzungsorientiert auf
festen Sitz prüfen.
Bitte beachten Sie:
Führen Sie folgende Maßnahmen durch, um
die Funktionssicherheit und Leichtgängigkeit der
Beschläge zu erhalten:
Bauphase:
Sie dafür, dass die Beschläge beim
Aufbringen des Innen- oder Außenputzes
nicht verschmutzt werden.
Verwenden Sie ausschließlich pH-neutrale,
verdünnte Reiniger.
Verwenden Sie keine sauer vernetzenden
Dichtstoffe! Viele Silikone wirken in Verbindung mit Wärme und Feuchtigkeit äußerst
aggressiv, auch wenn sie nach Herstellerangaben ausdrücklich für den Fensterbau
bestimmt sind.
Sorgen
Wartung:
Reinigen Sie Rahmen, Flügel und Beschläge
regelmäßig.
Ersetzen Sie beschädigte Teile. Verwenden
Sie nur original WSS-Teile.
Einstellarbeiten, der Austausch von Bauteilen
und das Aus- und Einhängen der Flügel darf
nur von Fachbetrieben durchgeführt werden.
Vollständige Produktrichtlinien finden Sie
unter folgendem Link:
www.wss.de/service/download/
produktrichtlinien.html
Einstellung: Style 180°
Seitenverstellung
Schere Gr. 2
±2
Seitenverstellung
Schere Gr. 1
Höhenverstellung
T10
+1,5
Anpressdruckverstellung
+1,5
T25
T25
±1
T25
Seitenverstellung
-1
T10
±1
Anpressdruckverstellung
Eckumlenkung
T10
-1,5
Verstellung Ecklager
+2
WSS
Seite 63
Anhang
Beschlagtechnik für Fenster
Montagehinweise: Heavy Duty
Sicherheitshinweise
Montagehinweise Rahmen
Die
drei obersten Schrauben 1 am
Scherenlager sowie die zwei unteren
Schrauben 1 am Ecklager müssen
zwingend 6 mm Einschraubtiefe
haben. Soweit kein Eckverbinder vorhanden ist, muss das Profil entsprechend unterfüttert werden.
Zur Sicherung des Scherenlagerstiftes bitte den Gewindestift 2 mit
Schraubendreher T10 ganz eindrehen,
ohne Überstand.
Ab einer Flügelbreite von 1.100 mm
ist der Einsatz der Zweitschere
erforderlich.
Der Einbau einer Fehlbedienungssperre ist nach VOB-DIN18360
vorgeschrieben. Bei Einsatz einer
Zweitschere oder bandseitigen
Mittenverriegelung ist der Einsatz
einer Fehlbedienungssperre zwingend
vorgeschrieben.
Ab 1.300 mm Fensterbreite oder
-höhe empfehlen wir den Einsatz von
Zusatzverriegelungen.
Bei der Montage der Beschlagteile
sind die angegebenen Drehmomente
einzuhalten (siehe Abbildungen bzw.
Montageanleitung).
Es dürfen nur original WSS-Teile kombiniert werden.
1
T25
5 Nm
2
T10
Rücksprache mit WSS
2x Ø4,1
min. 6 mm
Wandung
erforderlich
1
Rahmen
Innenansicht
T25
5 Nm
Ø5,1
Montagehinweise Flügel
T10
Flügel
Innenansicht
= Grundbeschlag
= optionale Beschlagteile
Seite 64
WSS
4x Ø4,1
min. 6 mm
Wandung
erforderlich
T25
>5 Nm
Senkschraube
M5x8, rot
Anhang
Beschlagtechnik für Fenster
Wartungsanleitung: Heavy Duty
1x jährlich oder nutzungsorientiert mit
säurefreiem Schmiermittel schmieren.
1x jährlich oder nutzungsorientiert auf
festen Sitz prüfen.
Bitte beachten Sie:
Führen Sie folgende Maßnahmen durch, um
die Funktionssicherheit und Leichtgängigkeit der
Beschläge zu erhalten:
Bauphase:
Sorgen Sie dafür, dass die Beschläge beim
Aufbringen des Innen- oder Außenputzes
nicht verschmutzt werden.
Verwenden Sie ausschließlich pH-neutrale,
verdünnte Reiniger.
Verwenden Sie keine sauer vernetzenden
Dichtstoffe! Viele Silikone wirken in Verbindung mit Wärme und Feuchtigkeit äußerst
aggressiv, auch wenn sie nach Herstellerangaben ausdrücklich für den Fensterbau
bestimmt sind.
Wartung:
Reinigen
Sie Rahmen, Flügel und Beschläge
regelmäßig.
Ersetzen Sie beschädigte Teile. Verwenden
Sie nur original WSS-Teile.
Einstellarbeiten, der Austausch von Bauteilen
und das Aus- und Einhängen der Flügel darf
nur von Fachbetrieben durchgeführt werden.
Vollständige Produktrichtlinien finden Sie
unter folgendem Link:
www.wss.de/service/download/
produktrichtlinien.html
Einstellung: Heavy Duty
T25
Seitenverstellung
Schere
±2
T25
+1,5
T25
±1
Anpressdruckverstellung
Eckumlenkung
-1
Höhenverstellung
WSS
Seite 65
Sitz 42579 Heiligenhaus,
Amtsgericht Wuppertal, HRA 20804
Hauptstraße 18 – 32
42579 Heiligenhaus
Geschäftsführer: Guido Lücker, Robin Fasel
Postfach 10 05 52/62
42570 Heiligenhaus
Tel.:
Fax:
+49 (0) 20 56/17-0
+49 (0) 20 56/51 42
Web: www.wss.de
E-Mail: wss@wss.de
USt.-IdNr.: DE 121546484
Steuer-Nr.: 13957280071
Sämtliche Bild-, Produkt-, Maß- und Ausführungsangaben entsprechen dem Tag der
Drucklegung. Wir behalten uns Änderungen
vor, die dem technischen Fortschritt und der
Weiterentwicklung dienen. Für Druckfehler
oder andere technische Irrtümer übernehmen
wir keine Gewähr. Rechtsansprüche, gleich
welcher Art, können aus der Benutzung unserer
Unterlage nicht hergeleitet werden. Der Nachdruck dieser Unterlage, auch auszugsweise,
bedarf unserer schriftlichen Genehmigung.
Wir verweisen ausdrücklich auf unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen, einsehbar unter www.wss.de.
kat_K0200082_DK-Beschlag_DE • © 1/2015 • Wilh. Schlechtendahl & Söhne GmbH & Co. KG
Wilh. Schlechtendahl & Söhne
GmbH & Co. KG
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
37
Dateigröße
6 524 KB
Tags
1/--Seiten
melden