close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Fortbildungsangebote 2014 - LIV-Bayern

EinbettenHerunterladen
LIV
Bayern Optik‐Service GmbH
Fortbildung
2014
1
LIV Bayern Optik Service GmbH, Dechbettener Str. 36, 93049 Regensburg, Ansprechpartnerin: Frau Secgin,
Telefon: 0941/297650, Fax: 0941/ 29765‐29, Email: info@liv‐bayern.de
Fortbildung 2014
Kompetenz ist ihr Kapital
Sehr geehrte Damen und Herren,
gut qualifizierte Mitarbeiter, die stets über topaktuelles Wissen verfügen, sind für den Erfolg unserer
augenoptischen Betriebe unverzichtbar. Die LIV Bayern Optik-Service GmbH, möchte Sie auf diesem Weg
unterstützen und präsentiert Ihnen daher unser umfangreiches Fortbildungsangebot 2014.
In einer Zeit, des schnellen Wandels wächst auch die Bedeutung der Fort‐ und Weiterbildung. Schon heute
klagen viele Betriebsinhaber über fehlende Fachkräfte. Der Berufsnachwuchs wird angesichts des
demographischen Wandels ebenfalls knapp. Es wird daher unverzichtbar werden, das Know‐how der
vorhandenen Arbeitskräfte verstärkt zu nutzen und auf den modernsten Stand zu halten. Qualifikation wird
mehr denn je zum Erfolgsfaktor für den augenoptischen Betrieb.
Die LIV Bayern Optik‐Service GmbH konzentriert sich mit seinem Angebot von Bildungsmaßnahmen auf den
Berufsnachwuchs. Informieren Sie Ihre Auszubildende, Gesellen und Jungmeister über unser Angebot.
Unsere Seminare sind ‐ soweit möglich ‐ nach der Spezialisierungslinie des ZVA anerkannt. Starten Sie mit
uns in eine erfolgreiche Zukunft. Nutzen Sie die Weiterbildungsmöglichkeiten der LIV Bayern Optik‐Service
GmbH. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.
Sollten Sie zusätzliche Seminare wünschen, nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns darauf,
Sie bald bei einem unserer Seminare begrüßen zu können.
Freundliche Grüße
LIV Bayern Optik‐Service GmbH
H. Hopf
Geschäftsführer
2
LIV Bayern Optik Service GmbH, Dechbettener Str. 36, 93049 Regensburg, Ansprechpartnerin: Frau Secgin,
Telefon: 0941/297650, Fax: 0941/ 29765‐29, Email: info@liv‐bayern.de
Praxisseminar:
Subjektive Augenglasbestimmung Modul 1
„Grundlagen der Refraktionsbestimmung“
Die Refraktionsbestimmung ist das Kernelement der augenoptischen Dienstleistung.
Darüber sollten nicht nur Meister Kenntnisse darüber haben, sondern auch die Mitarbeiter/innen.
Insbesondere der Zusammenhang zwischen Fehlsichtigkeit und der daraus resultierenden Sehprobleme
sollten den Kunden erläutern werden können.
Bei dem zweitägigen Basisseminar erlernen die Teilnehmer die Grundkenntnisse in der
Refraktionsbestimmung.
Sie üben und festigen das Erlernte in praktischen Übungen. Die Beratungskompetenz
sollte sich somit deutlich erhöhen, der Verkauf wird angekurbelt und man gewinnt zufriedene Kunden.
Schwerpunkte:
‐ Anatomische, physiologische und optische Grundbegriffe
‐ Geräte und Hilfsmittel in der Refraktionsbestimmung
‐ Wahrnehmungen bei sphärischen und astigmatischen Fehlsichtigkeiten
‐ Monokulare Korrektion sphärischer und astigmatischer Fehlsichtigkeiten
Zielgruppe: Alle Mitarbeiter, die eine augenoptische Ausbildung besitzen und noch keinen
Meistervorbereitungskurs belegt haben.
Teilnehmerzahl: Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.
Kosten: 340,00 EUR ; Mitgliederpreis 260,00 EUR
Referent: Herr Kuchenbaur, Bildungszentrum für Augenoptik und Optometrie
Termine:
2‐Tagesseminar: jeweils Samstag und Sonntag 09.00 bis 16.00 Uhr
Termin 1: Sa/So, 29./30.03.2014
Termin 2: Sa/So, 24./25.05.2014
Termin 3: Sa/So, 27./28.09.2014
Termin 4: Sa/So, 06./07.12.2014
Ort: Bildungszentrum für Augenoptik und Optometrie, Marsplatz 8, 80335 München
3
LIV Bayern Optik Service GmbH, Dechbettener Str. 36, 93049 Regensburg, Ansprechpartnerin: Frau Secgin,
Telefon: 0941/297650, Fax: 0941/ 29765‐29, Email: info@liv‐bayern.de
Praxisseminar:
Subjektive Augenglasbestimmung Modul 2
„Der binokular-refraktive Abgleich“
Sehr viele Refraktionisten führen grundsätzlich nach der monokularen Refraktion R/L einen so genannten
„binokularen Abgleich“ durch. Tatsache ist, dass es in der Praxis sehr unterschiedliche Auffassungen
gibt, was den Sinn und Zweck und die Arbeitsweise an den dafür zur Verfügung stehenden Tests betrifft.
In diesem Seminar werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie man in der Praxis beim binokular-refraktiven
Abgleich genaue und verträgliche Korrektionswerte ermittelt.
Im Vordergrund steht das Üben und Festigen des Erlernten in Kleingruppen.
Es stehen dazu moderne Geräte zur Verfügung.
Themenbereiche:
‐ Sinn und Zweck des binokular‐refraktiven Abgleichs
‐ Ursachen eines Refraktionsungleichgewicht
‐ Korrektion eines Refraktionsungleichgewichts an unterschiedlichen Testen
Zielgruppe: Augenoptiker/innen die ihre Kenntnisse und Fertigkeiten in der Augenglasbestimmung
ausbauen und/oder auffrischen möchten, insbesondere Besucher
des Seminars „Grundlagen der Refraktionsbestimmung“
Teilnehmerzahl: Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.
Kosten: 195,00 EUR, Mitgliederpreis 150,00 EUR
Referent: Herr Kuchenbaur, Bildungszentrum für Augenoptik und Optometrie
Termine:
½‐Tagesseminar
Samstag, 25.10.2014
Zeit: 13.30 bis 17.30 Uhr
Ort: Bildungszentrum für Augenoptik und Optometrie, Marsplatz 8, 80335 München
e
4
LIV Bayern Optik Service GmbH, Dechbettener Str. 36, 93049 Regensburg, Ansprechpartnerin: Frau Secgin,
Telefon: 0941/297650, Fax: 0941/ 29765‐29, Email: info@liv‐bayern.de
Praxisseminar:
Subjektive Augenglasbestimmung Modul 3
„Nahglasbestimmung“
Wir leben in einer Zeit, in der sehr hohe Anforderungen an das Nahsehen gestellt werden.
Die Nahglasbestimmung
hat deshalb einen wesentlich höheren Stellenwert in der Augenglasbestimmung als
dies früher der Fall war.
In diesem Praxisseminar wird in Präsentationen und Live‐Demonstrationen aufgezeigt wie (zeitgemäß)
Nahkorrektionen ermittelt werden, die den aktuellen Anforderungen gerecht werden.
Im Vordergrund steht das Üben und Festigen des Erlernten in Kleingruppen. Es stehen dazu moderne
Geräte zur Verfügung.
Themenbereiche:
Gerätschaften und Hilfsmittel zur Nahglasbestimmung
Messung des maximalen Akkommodationserfolges
Prüfung der Qualität des Binokularsehens in der Nähe
Nahzusatz und nutzbarer Schärfebereich in der Nähe
Sonderfälle in der Nahglasbestimmung
Zielgruppe: Augenoptiker/innen die ihre Kenntnisse und Fertigkeiten in der Augenglasbestimmung
ausbauen und/oder auffrischen möchten, insbesondere Besucher
des Seminars „Grundlagen der Refraktionsbestimmung“
Teilnehmerzahl: Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.
Kosten: 195,00 EUR, Mitgliederpreis 150,00 EUR
Referent: Herr Kuchenbaur, Bildungszentrum für Augenoptik und Optometrie
Termine:
1‐Tagesseminar Sonntag, 26.10.2014 (09.30 bis 16.30 Uhr)
Ort: Bildungszentrum für Augenoptik und Optometrie, Marsplatz 8, 80335 München
5
LIV Bayern Optik Service GmbH, Dechbettener Str. 36, 93049 Regensburg, Ansprechpartnerin: Frau Secgin,
Telefon: 0941/297650, Fax: 0941/ 29765‐29, Email: info@liv‐bayern.de
Verkaufs- und Beratungsschulung
für Augenoptiker
Die Anforderungen an die Mitarbeiter/innen bezüglich der Beratungsqualität und der Produktdarstellung
steigen rasant. Eine fundierte Ausbildung der Mitarbeiter/innen in den Techniken des Beratungs- und
Verkaufsgesprächs ist heute eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Kundenberatung. In diesem
Seminar werden fundierte Grundlagen gelegt, um erfolgreich zu beraten und zu verkaufen. Der Kurs ist in
Grund- und Aufbauseminar geteilt.
Schwerpunkte:
- Grundregeln der Kommunikation
- Erwartungen der Kunden im Beratungsgespräch
- Behandlung verschiedener Phasen und Situationen im Gespräch
Der Stoff wird in Form von Lehrgesprächen und Gruppenübungen praxisnah vermittelt und eingeübt.
Die Inhalte verteilen sich wie folgt auf die beiden Termine:
Grundkurs:
Aufbaukurs:
- Grundlagen der Kommunikation
- Wiederholung der Grundlagen
- 4 Stufen eines Verkaufsgespräches
- Preisargumentationen, praktische Übungen
- praktische Übungen
- Abschlusstechnik, praktische Übungen
- Abschlussbesprechung
- Abschlussbesprechung
Termine:
Mi, 07.05.14 und Mi, 24.09.14
jeweils von 09:00 bis 16:30 Uhr
Zielgruppe:
Auszubildende und Junggesellen/innen
Teilnehmerzahl:
Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen begrenzt.
Kosten:
230,00 EUR, Mitgliederpreis 170,00 EUR (pro Kurs)
Referentin:
Elisabeth Amling, Diplom-Betriebswirtin, seit mehreren Jahren als
Dozentin in unserer Branche tätig
Ort:
Bildungszentrum für Augenoptik und Optometrie, Marsplatz 8, 80335 München
6
LIV Bayern Optik Service GmbH, Dechbettener Str. 36, 93049 Regensburg, Ansprechpartnerin: Frau Secgin,
Telefon: 0941/297650, Fax: 0941/ 29765‐29, Email: info@liv‐bayern.de
Lupenvorhalter –
Vorbereitungkurs zur Gesellenprüfung Teil I
Die Ansprüche an einen angehenden Gesellen haben sich in der Abfrage des Wissensstandes gewandelt.
So zählt nun der Leistungsstand der Zwischenprüfung prozentual zur Gesellenprüfung dazu.
In diesem Praxisseminar werden die Arbeitsschritte detailliert beschrieben und demonstriert.
Themenbereiche:
-
Lupenring löten
-
Schließblock aufsägen
-
Lötstellen an Bügel positionieren
-
Scharnier anbringen
-
Schrauben anlöten
-
Lupenring an Träger positionieren und anbringen
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.
Referent:
Johannes Schilling, Bildungszentrum für Augenoptik und Optometrie
Kosten:
250,00 EUR, Mitgliederpreis 225,00 EUR
Termin:
2-Tages-Seminar : Samstag/Sonntag : 08./09.03.2014
Uhrzeit:
jeweils 09.00 bis 17.00 Uhr
Ort:
Bildungszentrum für Augenoptik und Optometrie, Marsplatz 8, 80335 München
7
LIV Bayern Optik Service GmbH, Dechbettener Str. 36, 93049 Regensburg, Ansprechpartnerin: Frau Secgin,
Telefon: 0941/297650, Fax: 0941/ 29765‐29, Email: info@liv‐bayern.de
Verglasen einer Randlosbrille –
Vorbereitungskurs zur Gesellenprüfung Teil 2
In diesem Praxisseminar wird in detaillierten Arbeitsschritten und Demonstrationen aufgezeigt, wie Randlos-brillen
gefertigt werden, die den aktuellen Anforderungen gerecht werden. Die Fertigung einer Bohrbrille wird im Rahmen der
zeitlichen Möglichkeiten unter Anleitung geübt.
Themenbereiche:
Anfertigen der Formscheibe
Zentrieren, Aufblocken und Schleifen der Gläser
Bohren und Montieren der Gläser
Fertigstellen, Ausrichten und Kontrolle der Bohrbrille
Zielgruppe: Auszubildende, die ihre Fertigkeiten und Kenntnisse in der Werkstatt ausbauen und/oder auffrischen
möchten, insbesondere zur Prüfungsvorbereitung.
Referenten: Johannes Schilling, Staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeister
Sonja Becker, Staatl. gepr. Augenoptikerin, Augenoptikermeisterin,
Master of Science in Vision Science and Business
Seminarort: Bildungszentrum für Augenoptik und Optometrie, Marsplatz 8, 80335 München
Werkstätten der Städt. Berufsschule und/oder Fachschule für Augenoptik
Anzahl:
Kosten:
Die Zahl der Teilnehmer ist auf 15 Personen begrenzt; die einzelnen Seminare werden nur
durchgeführt, wenn eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Teilnehmern je Kurs zustande kommt.
€ 250 pro Teilnehmer/in (Innungsmitglieder erhalten 10% Mitgliedsrabatt),
inklusive Mittagsverpflegung und Übungsmaterialien
Termine Frühjahr:
Samstag, 10.05.2014 (9.00 bis 17.00 Uhr), Sonntag, 11.05.2014 (9.00 bis 17.00 Uhr)
Samstag, 24.05.2014 (9.00 bis 17.00 Uhr), Sonntag, 25.05.2014 (9.00 bis 17.00 Uhr)
Termine Herbst:
Dienstag, 28.10.14 (9.00 bis 17.00 Uhr), Mittwoch, 29.10.14 (9.00 bis 17.00 Uhr) Herr Schilling
Freitag, 14.11.14 (14.00 bis 17.00 Uhr) Samstag 15.11.14 (09.00 bis 17.00 Uhr) Frau Becker
Sonntag 16.11.14 (09.00 bis 13.00 Uhr) Frau Becker
Ort:
Bildungszentrum für Augenoptik und Optometrie, Marsplatz 8, 80335 München
Hinweis:
Sofern Übernachtungen erforderlich sind, müssen diese selbst organisiert und bezahlt werden – es empfiehlt sich eine
rechtzeitige Kontaktaufnahme mit dem Wohnheim (alle Termine sind außerhalb der Schulzeit, daher könnten evtl.
Wohnheimplätze frei sein).
8
LIV Bayern Optik Service GmbH, Dechbettener Str. 36, 93049 Regensburg, Ansprechpartnerin: Frau Secgin,
Telefon: 0941/297650, Fax: 0941/ 29765‐29, Email: info@liv‐bayern.de
Anmeldeformular
Bitte in Druckschrift ausgefüllt per Post an die LIV Optik-Service GmbH, Dechbettener Str. 36, 93049 Regensburg
oder per Telefax an 0941 29765-29 senden. Vielen Dank!
Firma
_________________________________________________________________________________
Straße
_________________________________________________________________________________
PLZ, Ort
_________________________________________________________________________________
Mitgliedsbetrieb : ja
nein
Mitgliedsnummer: ___________________________________________
(Wird von der Innung eingetragen)
Hiermit buchen wir folgende Seminare:
Thema
Termin
Teilnehmer
(Vor- und Zuname)
Ort, Datum
Firmenstempel/Unterschrift
9
LIV Bayern Optik Service GmbH, Dechbettener Str. 36, 93049 Regensburg, Ansprechpartnerin: Frau Secgin,
Telefon: 0941/297650, Fax: 0941/ 29765‐29, Email: info@liv‐bayern.de
Allgemeine Hinweise
Anmeldung:
Bitte melden Sie sich oder Ihre Mitarbeiter möglichst frühzeitig – bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
an. Bei allen Veranstaltungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt; die Belegung der Plätze erfolgt
in der Reihenfolge der Anmeldung. Anmeldungen können persönlich, schriftlich mit
beiliegendem Anmeldeformular oder telefonisch erfolgen. Sie werden schriftlich bestätigt.
Rücktritt:
Für alle Veranstaltungen gilt, dass eine kostenfreie Abmeldung nur bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
möglich ist. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei einer Abmeldung innerhalb von
14 Tagen vor Seminarbeginn eine Stornogebühr von 15 % der Teilnehmergebühr berechnen müssen.
Diese Gebühr entfällt, wenn ein Ersatzteilnehmer benannt wird.
Wird eine Anmeldung am Tag des Veranstaltungsbeginns zurückgezogen oder erscheint ein gemeldeter
Teilnehmer nicht zur Veranstaltung, wird grundsätzlich die volle Gebühr fällig. Wer einzelne Unterrichtseinheiten
nicht besucht, hat keinen Anspruch auf eine Ermäßigung des Rechnungsbetrages.
Abmeldungen müssen schriftlich erfolgen.
Bonus:
Wenn Sie unser Fortbildungsangebot mehr als zweimal nutzen, erhalten Sie beim dritten Kurs, den
Sie besuchen, 20 € Preisnachlass.
Melden Sie sich für ein Angebot mit mehr als zwei Teilnehmern an, erhält der dritte Teilnehmer
ebenfalls 20 € Preisnachlass.
Sonstiges:
Die LIV Bayern Optik‐Service GmbH hat das Recht, bei ungenügender Beteiligung Lehrgänge oder
Seminare abzusagen. Die bereits bezahlten Gebühren werden dann erstattet. Ein weitergehender
Schadenersatzanspruch ist ausgeschlossen. Ein Wechsel der Dozenten berechtigt den Teilnehmer
nicht zum Rücktritt vom Vertrag.
Die LIV Bayern Optik‐Service GmbH haftet nicht bei Unfällen und für Beschädigungen, Verlust oder
Diebstahl mitgebrachter Gegenstände und Fahrzeuge.
Die angegebenen Preise sind Nettopreise zzgl. MwSt.
Verantwortlich für den Inhalt im Sinne des § 6 MDStV ist
LIV Bayern Optik‐Service GmbH
Geschäftsführer Dipl.‐Vw. Hans Hopf
Dechbettener Straße 36
93049 Regensburg
Telefon: 0941/29765‐0
Telefax: 0941/29765‐29
E‐Mail: info@liv‐bayern.de
Handelsregisternummer HR 6403
eingetragen im Handelsregister des AG Regensburg
10
LIV Bayern Optik Service GmbH, Dechbettener Str. 36, 93049 Regensburg, Ansprechpartnerin: Frau Secgin,
Telefon: 0941/297650, Fax: 0941/ 29765‐29, Email: info@liv‐bayern.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
20
Dateigröße
652 KB
Tags
1/--Seiten
melden