close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

(SAD) (PDF, 2 Seiten, 234 kB) - Volksschulamt - Kanton Zürich

EinbettenHerunterladen
INFORMATIONSVERANSTALTUNG SCHULÄRZTLICHER DIENST (SAD)
„Richtung starker und verlässlicher SAD“: Resultate der Vernehmlassung 2013 zur Optimierung und Reorganisation Schulärztlicher Dienst Kanton Zürich und deren Implikationen auf die
Volksschulverordnung. Was bedeutet es für die Zusammenarbeit der Beteiligten im schulischen Umfeld?
Datum:
Donnerstag, 23. Oktober 2014 von 13:30 bis 17:30 Uhr
(anschliessend Apéro zum informellen Austausch)
Ort:
frauen
Pfarreizentrum LiebWeinbergstrasse 36, 8006 Zürich
Lage:
10 Gehminuten vom Hauptbahnhof
oberhalb Central
VBZ-Züri-Linie:
Tramlinien 7, 6 und 10
bis Haltestelle Haldenegg
Parkhaus:
Central
Referenten und Referentinnen:
Werner Bächtold, Bereichsleiter Bildung, Departement Schule und Sport, Stadt Winterthur
Dr. med. Beat Gloor, FA Allgemeinmedizin FMH, Schularzt Turbenthal
Claude Hunold, Direktor Schulgesundheitsdienste Stadt Zürich
Bruno Jenny, Geschäftsführer, SPOL AG
Urs Meier, Abteilungsleiter Sonderpädagogisches, VSA/Bildungsdirektion
Dr. med. Ferdinanda Pini Züger, MPH, Fachärztin Kinder- und Jugendmedizin FMH,
Leiterin Schulärztlicher Dienst Kanton Zürich
Rosmarie Quadranti, Schulpräsidentin Schule Volketswil
Dr. med. Thomas Steffen, Kantonsarzt Basel-Stadt, Leiter Abteilung Prävention
Bildungsdirektion Kanton Zürich
Volksschulamt
Sonderpädagogisches, Schulärztlicher Dienst
www.volksschulamt.zh.ch
Dr. med. Ferdinanda Pini Züger, MPH
Leiterin Schulärztlicher Dienst
Walchestrasse 21, Postfach
8090 Zürich
ferdinanda.pini-zueger@vsa.zh.ch
Tel. 043 259 22 97
Fax 043 259 51 31
PROGRAMM Donnerstag, 23. Oktober 2014
13:00
Türöffnung und Eintreffen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
13:30
Eröffnung, Begrüssung, Einleitung in die Veranstaltung
Urs Meier
Ferdinanda Pini
13:50
Auslaufmodell Schularzt? Braucht es die schulärztlichen Dienste
als Garant für Gesundheit & Public Health im Setting Schule?
Thomas Steffen
14:10
Gesundheitskompetenz mit oder ohne Schularzt? Von den
Chancen und Risiken der Prävention und Gesundheitsförderung
im schulischen Umfeld
Claude Hunold
14:30
Sinn und Unsinn der schulärztlichen Arbeit – kostet die
Schulärztliche Tätigkeit mehr als sie nützt?
Werner Bächtold
14:50
Vernehmlassung „Optimierung und Reorganisation SAD Kt. ZH“
„Die Würfel sind gefallen – rien ne va plus?!“
Ferdinanda Pini
15:20
Pause
15:50
Abrakadabra! Der Schularzt ist da! Bindeglied zwischen
Individualmedizin und Public Health
Beat Gloor
16:15
Schulpflege und Schularzt – fast eine (Liebes-)Geschichte?
Gelingensfaktoren für eine Win-Win-Situation
Rosmarie Quadranti
16:40
Wo stehen wir – wie geht es weiter?
Bruno Jenny
17:10
Zusammenfassung und Take Home-Message
Ferdinanda Pini
& ReferentInnen
17:30
Apéro
2/2
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
10
Dateigröße
234 KB
Tags
1/--Seiten
melden