close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

DIE WANDERWELLENVORGÄNGE AUF EXPERIMENTELLER

EinbettenHerunterladen
Große Events –
Hype oder Impuls für nachhaltige Stadtentwicklung?
Das Lutherjahr 2017 in Wittenberg
Fachtagung und Exkursion
am Freitag, 17. Oktober 2014,
in Lutherstadt Wittenberg
(mit Exkursion am Samstag, 18. Oktober 2014)
2017 wird Deutschland das 500jährige Jubiläum der Reformation feiern. Eines
der Zentren des Jubiläums wird Lutherstadt Wittenberg sein, wo die Reformation
am 31. Oktober 1517 ihren Anfang nahm, als der Mönch und Theologieprofessor
Martin Luther seine 95 Thesen gegen den Ablasshandel am Portal der Schlosskirche in Wittenberg anschlug.
Großveranstaltungen wie dieses lenken die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf
ein Ereignis, das nur wenige Tage oder Wochen dauert. Beim Reformationsjubiläum konzentriert sich die globale Öffentlichkeit der lutherischen Kirchen auf eine
Mittelstadt mit 50.000 Einwohnern, die Millionen von Besuchern erwartet.
Wie geht eine Mittelstadt wie Wittenberg mit diesem Ereignis um? Welche Impulse gehen davon für die Stadtentwicklung und für den Tourismus aus? Welche
Erfahrungen haben andere Städte mit Kirchentagen, Bundesgartenschau oder
großen Sportereignissen gemacht, und was kann Wittenberg davon lernen?
Veranstaltungsort:
Lutherstadt Wittenberg
In Kooperation mit der GLC Glücksburg Consulting AG
Programm
Freitag, 17. Oktober 2014
10.00 Uhr
Begrüßung
Eckhard Naumann, Oberbürgermeister Lutherstadt Wittenberg
10.30 Uhr
Aktuelle Stadtentwicklungsprojekte in Lutherstadt Wittenberg*
Jochen Kirchner, Leiter des Fachbereichs Stadtentwicklung, Lutherstadt Wittenberg
11.30 Uhr – Kaffeepause
11.45 Uhr
Tourismusmarketing für die Lutherstadt Wittenberg und die Auswirkungen des Reformationsjubiläums auf den Tourismus
Edith Seemann, Vorstand GLC Glücksburg Consulting AG, Hamburg
12.30 Uhr
Mittagspause
14.00 Uhr
Das Lutherjahr 2017*
Jan von Campenhausen, Evangelische Wittenbergstiftung / Geschäftsstelle Lutherjahr 2017 (angefragt)
14.45 Uhr
Ernestinisches Wittenberg – was wir über das Wittenberg der Reformationszeit wissen und was das für die Stadtentwicklung heute bedeutet*
Dr. Insa Christiane Hennen, Forschungsprojekt „Ernestinisches Wittenberg“ der
Universitäten Leipzig, Halle-Wittenberg, der Technischen Universität Berlin und
der Stadt Wittenberg
15.30 Uhr – Kaffeepause
16.00 Uhr
Große Events - Hype oder Impuls für nachhaltige Stadtentwicklung?
Podiumsdiskussion mit
-
Hartwig Bodmann, Reformationsjubiläum 2017 e.V., Berlin (angefragt)
Dr. Jan Halves, CityInitiative Bremen Werbung e.V. (Kirchentag Bremen)
Kristin Just, IHK Schwerin (Bundesgartenschau in Schwerin 2009)
Jochen Kirchner, Leiter des Fachbereichs Stadtentwicklung, Lutherstadt Wittenberg
17.15 Uhr – Ende / Gelegenheit zum Einchecken im Hotel
17.45 Uhr – Stadtrundgang: : Auf Luthers und Melanchthons Spuren durch Wittenberg
19.30 Uhr – Abendessen
*Arbeitstitel
Tagungsort :
Altes Rathaus Wittenberg
Markt 26
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: 03491 4210
Internet: www.wittenberg.de
Samstag, 18. Oktober 2014, 10.00 –16.00 Uhr
Exkursion: Werkssiedlung Piesteritz, Bauhaus in Dessau, das Wörlitzer Gartenreich, Industriedenkmal Kraftwerk Vockerode
Die Exkursion ist nicht im Tagungspreis enthalten. Hierfür zahlen Sie bitte 47,00
Euro (bei mind. 15 Personen). Melden Sie sich hierzu bitte verbindlich bis zum
30. September 2014 an.
Teilnahmebeiträge
für DVAG-Mitglieder: 10 Euro
Gäste: 65 Euro (Studierende: 35 Euro)
Anreise
In Lutherstadt Wittenberg halten die ICE-Züge der Strecke Hamburg – Berlin –
Leipzig – München; die Stadt ist damit aus ganz Deutschland gut erreichbar; mit
dem PKW ist die Stadt über die A 9 (Berlin – Leipzig – München) ebenfalls gut zu
erreichen. Fahrradfans können die Fachtagung mit einer Radtour auf dem ElbeRadweg verbinden.
Übernachtung in Wittenberg
Die Tourist-Information Lutherstadt Wittenberg erstellt Ihnen gerne ein Übernachtungsangebot nach Ihren Wünschen. Bitte nehmen Sie einfach Kontakt mit
uns auf.
Tel.: +49 3491 - 49 86 10
Fax: +49 3491 - 49 86 11
info@lutherstadt-wittenberg.de
www.lutherstadt-wittenberg.de
Oder buchen Sie Ihre Unterkunft direkt online:
http://www.buchen.travel/wittenberg-buchen/index.php
Weitere Informationen und Anmeldung
www.geographie.de/dvag
Heiner Schote
heiner.schote@hk24.de
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
6
Dateigröße
62 KB
Tags
1/--Seiten
melden