close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Antrag auf Anschluss einer Elektro-Heizung (PDF 58 kB)

EinbettenHerunterladen
Herzlich willkommen
auf dem Sportgelände
des SV Weichering zum
Heimspiel
Heimspiel am
09.11.2014
09.11.2014
der AA-Klasse Neuburg
SV Weichering
gegen
TSG Untermaxfeld II
Unsere Vorstandschaft
1. Vorstand
2. Vorstand
3. Vorstand und Kassier
Schriftführerin
Abteilungsleiter Fußball
stellv. Abt. Leiter Fußball
Jugendleiter
stellv. Jugendleiter
Marianne Franke
Herbert Walter
Werner Moosheimer
Christine Michel
Josef Hanrieder
Andreas Mayer
Adolf Krammer
Manfred Fahrmeier
Rückblick
Berg i. Gau – Weichering 2:2
In der ersten Hälfte ging der BSV nach einem schnellen
Konter durch Stefan Vogl in der 30. Minute mit 1:0 in
Führung. Danach erhöhten die Gastgeber weiter den Druck,
wobei Thomas Kienast die beste Gelegenheit ungenutzt ließ,
als er den Ball aus fünf Metern am Tor vorbei schob. Kurz vor
der Pause nutze Andreas Krammer einen Fehler der BSV
Abwehr und glich zum 1:1 aus (42.). Nach dem Seitenwechsel
nahm die Partie einen hektischen Verlauf und zunächst
konnte keines der beiden Teams seine Chancen nutzen. Erst
in der 74. Minute erhöhten die Gäste in Person von Xhemajl
Halili auf 1:2. In der 83. Minute gelang der Heimelf durch
eine schöne Einzelaktion von Stefan Vogl dann noch der 2:2
Ausgleich.
(bsv)
Heutiger Spieltag
13. Spieltag
DJK Langenmosen II
SV Weichering
TSV Ober-/Unterhausen
Sonntag,
SC Ried/Neuburg
09.11.2014
FC Türkenelf Schrobenhausen
SV Sinning
SV Holzheim/Neuburg
-
SV Straß
TSG Untermaxfeld II
SV Ludwigsmoos
SV Baar
FC Schrobenhausen
DJK Brunnen
BSV Berg im Gau II
Tabelle A-Klasse
Pl.
Verein
Spiele S U N Torverh. Tordiff. Pkt. Trend
1
SC Ried/Neuburg
12
9 2 1 38 : 15
23
29
2
SV Straß
12
9 1 2 33 : 13
20
28
3
SV Ludwigsmoos
12
7 2 3 27 : 19
8
23
4
FC Türkenelf
Schrobenhausen
12
6 3 3 25 : 20
5
21
5
SV Holzheim/Neuburg
12
5 3 4 31 : 20
11
18
6
TSV Ober-/Unterhausen
12
5 2 5 24 : 23
1
17
7
8
DJK Langenmosen II
SV WEICHERING
11
12
5 2 4 20 : 29
5 1 6 27 : 32
-9
-5
17
16
9
FC Schrobenhausen
11
5 1 5 25 : 18
7
16
10 DJK Brunnen
12
3 3 6 13 : 23
-10
12
11 TSG Untermaxfeld II
12 SV Baar
13 BSV Berg im Gau II
12
12
12
3 2 7 12 : 22
3 1 8 12 : 22
1 5 6 14 : 26
-10
-10
-12
11
10
8
14 SV Sinning
12
2 2 8 10 : 29
-19
8
Vorschau
14. Spieltag
Sonntag,
16.11.14
TSG Untermaxfeld II
DJK Langenmosen II
FC Türkenelf
Schrobenhausen
SC Ried/Neuburg
TSV Ober-/Unterhausen
SV Weichering
SV Sinning
- BSV Berg im Gau II
- DJK Brunnen
- SV Straß
-
FC Schrobenhausen
SV Baar
SV Ludwigsmoos
SV Holzheim/Neuburg
15. Spieltag
Samstag,
22.11.14
Sonntag,
23.11.14
FC Schrobenhausen
- TSV Ober-/Unterhausen
BSV Berg im Gau II
SV Baar
SV Straß
- SV Sinning
- SV Weichering
- SC Ried/Neuburg
FC Türkenelf
Schrobenhausen
- DJK Langenmosen II
- TSG Untermaxfeld II
DJK Brunnen
SV Holzheim/Neuburg
SV Ludwigsmoos
Spiele 2014/15
Datum
H/A
Gegner
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
17.08.14
24.08.14
30.08.14
07.09.14
14.09.14
20.09.14
28.09.4
05.10.14
12.10.14
19.10.14
25.10.14
02.11.14
09.11.14
A
H
A
H
A
H
A
H
A
H
A
A
H
SV Ludwigsmoos
3:2
2:1
SV Baar
2:1
3:2
FC Schrobenhausen
1:2
0:4
SV Straß
2:3
4:2
DJK Brunnen
3:6 nachgeh. 4:1
SV Holzheim
0:4
0:0
SV Sinning
1:.2
0:3
DJK Langenmosen II
2:4
2:1
FC Türkenelf Schrobenhausen 4:2
3:1
SC Ried
2:4
abgesagt
TSV Ober-/Unterhausen
2:3
1:1
BSV Berg im Gau II
2:2
1;1
TSG Untermaxfeld II
Ergebnis
Res.
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
16.11.14
23.11.14
30.11.14
22.03.15
29.03.15
04.04.15
12.04.15
19.04.15
26.04.15
03.05.15
10.05.15
17.05.15
23.05.15
H
A
H
A
H
A
H
A
H
A
H
H
A
SV Ludwigsmoos
SV Baar
FC Schrobenhausen
SV Straß
DJK Brunnen
SV Holzheim
SV Sinning
DJK Langenmosen II
FC Türkenelf Schrobenhausen
SC Ried
TSV Ober-/Unterhausen
BSV Berg im Gau II
TSG Untermaxfeld II
Spielerportrait
Andreas Krammer
Spitzname: Andy
Wohnort:
Weichering
geb.:
16.08.1993
Familienstand: vergeben
Beruf: KFZ-Mechatroniker
Hobbys: Fußball
Position: rechts oder links außen
Rückennummer: 7
Lieblingsverein:
FC Bayern
sportl. Vorbild: Mehmet Scholl,
Arjen Robben und Frank Ribery
größter Erfolg:
D-Jugend Kreisjugendpokalsieger
bisherige Vereine: Nur der SVW
2. Mannschaft
Pl.
Verein
Spiele S U N Torverh. Tordiff. Pkt. Trend
1
SC Ried/Neuburg
12
9 2 1 38 : 15
23
29
2
SV Straß
12
9 1 2 33 : 13
20
28
3
SV Ludwigsmoos
12
7 2 3 27 : 19
8
23
4
FC Türkenelf
Schrobenhausen
12
6 3 3 25 : 20
5
21
5
SV Holzheim/Neuburg
12
5 3 4 31 : 20
11
18
6
TSV Ober-/Unterhausen
12
5 2 5 24 : 23
1
17
7
8
DJK Langenmosen II
SV WEICHERING
11
12
5 2 4 20 : 29
5 1 6 27 : 32
-9
-5
17
16
9
FC Schrobenhausen
11
5 1 5 25 : 18
7
16
10 DJK Brunnen
11 TSG Untermaxfeld II
12
12
3 3 6 13 : 23
3 2 7 12 : 22
-10
-10
12
11
12 SV Baar
12
3 1 8 12 : 22
-10
10
13 BSV Berg im Gau II
14 SV Sinning
12
12
1 5 6 14 : 26
2 2 8 10 : 29
-12
-19
8
8
Schach
Alle Mannschaften im Spielbetrieb
U16 Kreisliga TSV Kösching: SV Weichering 3:1
Ersatzgeschwächt fuhren wir zum ersten Spieltag nach Kösching. Lediglich Fabian
Wirth konnte am 2. Brett gewinnen.
Mannschaftsaufstellung: Ben Frauenknecht, Fabian Wirth, Jonas Winkler, Eric
Frauenknecht.
Ein besonderer Dank an Helmut Frauenknecht für den Fahrdienst und Betreuung
vor Ort.
U12 Kreisliga : Runde 4-6 : TSV Mainburg: SV Weichering 2,5:1,5
SC Beilngries: SV Weichering 3:1
SC Kreut : SV Weichering 2:2
In der Mannschaftsaufstellung Eric Frauenknecht, Lukas Reindl, Lukas Seitle und
Simon Köppl-Alfaia gelang lediglich gegen Kreut ein Unentschieden, bedingt durch
einen Aufstellungsfehler der Kreuter. Durch zu schnelles Spiel wurden teils recht
erfolgsversprechende Stellungen mit deutlichem Materialvorteil hergeschenkt.
D-Klasse Erwachene Runde 1 SV Weichering 2 - Abenberg 2 1:3
Gegen die in Bestbetzung angetretenen Abensberger gab es eine verdiente
Niederlage. Hans Bauer gelang ein schöner Sieg gegen den erfahrenen,DWZ
stärkeren Gerhart Scholz.
A-Klasse Erwachsene Runde 1 SV Weichering1 - SC Kreut1
4:4
Hrry Wagner"opferte sich" am ersten Brett gegen einen der stärkten Spieler im
Schachkreis Fabian Kröger. Am zweiten Brett konnte Udo Rimmelspacher gegen den
jungen Dennis Müller gewinnen. Durch die überraschende Niederlage von Albert
Seidl gegen den Kreuter "Shootingstar" Nicolas Santiago gerieten wir in Zugzwang,
nachdem auch Thomas Neumann gegen den Kreuter Neuzugang Peter Lautner
durch Figurenverlust verlor. Unser Neuzugang Ahmed Sekiraqa gewann am vierten
Brett gegen Günter Löchel.
Stefan von Ölhafen (Neuzugang) kam gegen Herbert Wagner über ein Remis nicht
hinaus und auch Victor Carrillo musste trotz zwischenzeitlich deutlich besserer
Stellung ins Remis abwickeln. Somt kämpfte Friedrich Höche beim Stande von 3:4 in
zunächst passiver Stellung um den vollen Punkt. Durch ein Qualitätsopfer gelang
die Befreiung und Bildung von Freibauern. Nach 4,5 Stunden Spielzeit stand der Sieg
fest und das Mannschaftsremis war gesichert.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
3 452 KB
Tags
1/--Seiten
melden