close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Erbach 2015 DE.pdf

EinbettenHerunterladen
GRATISANLEITUNG
Modell 2104 Damenmieder
sie erscheinen.
Die 1. bis 8. R stets wiederholen.
Zopfmuster B: Wie Zopfmuster A str, jedoch
mit der 5. Muster-R beginnen.
Maschenprobe: In den verschiedenen Mustern: 14 M und 22 R = 10 cm x 10 cm. 20 M Zopfmuster sind je ca. 10 cm breit.
Material: Schachenmayr select TWEED DELUXE, 250- 300-350-350 g in Lila/ Schwarz Fb
07106; Schachenmayr select EXTRA SOFT
MERINO ALPACA , 50 g in Violett Fb 06048.
Von Milward Stricknadeln Nr. 6. Außerdem 6
Knöpfe [von Jim Knopf, Art. 12681, Gr. 40“, Fb 01
altsilber; im Fach -handel erhältlich].
Bündchenmuster: 2 M rechts, 2 M links im
Wechsel stricken.
Glatt rechts: Hinr rechte M, Rückr linke M stricken. Glatt links: Hinr linke M, Rückr rechte M.
Querrippenmuster: 2 R glatt links und 4 R
glatt rechts im Wechsel stricken.
Großes Perlmuster: 1 M rechts, 1 M links im
Wechsel str, das Muster nach jeweils 2 R versetzt arbeiten.
Zopfmuster A: Siehe Strickschrift. Es sind nur
die Hinr gezeichnet; in den Rückr die M str, wie
Copyright © 2014 Coats PLC - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.
09/2014
Größe: 32/34, 36/38, 40/42 und 44/46. Die Angaben für die einzelnen Größen stehen von der
kleinsten bis zur größten Größe hintereinander,
jeweils durch Bindestriche getrennt. Steht nur
eine An gabe, gilt diese für alle Größen.
ANLEITUNG
Rückenteil: 62-66-70-74 M in Lila/Schwarz anschlagen und die 1. Rückr wie folgt str: Randm,
8-10-12-14 M Bündchenmuster [beginnen mit 1 M
links-rechts-links-rechts, 2 M rechts-links-rechtslinks und mit 1 M links enden], * 1 M rechts, 1 M
links, 2 M rechts, 12 M links, 2 M rechts, 1 M
links, 1 M rechts [= 20 M] *, 1 M links, 2 M rechts,
1 M links, 1x die 20 M von * bis *, enden mit 8-1012-14 M Bündchenmuster [beginnen mit 1 M
links, 2 M rechts], Randm.
Weiter wie folgt str: Randm, 8-10-12-14 M Bündchenmuster [wie bisher], 20 M Zopfmuster A, die
mittleren 4 M str, wie sie erscheinen, 20 M Zopfmuster B, 8-10-12-14 M Bündchenmuster [wie
bisher], Randm. In 4 cm Höhe weiter wie folgt
arbeiten: Randm, 8-10-12-14 M Großes Perlmuster, 20 M Zopfmuster A, 4 M Querrippenmuster
[beginnen mit 2 R glatt links], 20 M Zopfmuster
B, 8-10-12-14 M Großes Perlmuster, Randm.
In der folgenden 7. R [Hinr bzw. 1. glatt linke
R beim Querrippenmuster] das Querrippenmuster beidseitig um je 1 M erweitern und das
Große Perlmuster entsprechend verschmälern.
Dafür bis 1 M vor Zopfmuster A str, dann 2 M
links zusammenstricken, die restlichen 19 M
Zopfmuster A str, dann 1 M zunehmen [links
verschränkt aus dem Querfaden str], 4 M rechts
str, 1 M zunehmen, die ersten 19 M von Zopfmuster B str, dann 2 M links zusammenstricken
und die übrigen M wie bisher str.
Nun werden in der Mitte 6 M im Querrippenmuster gestrickt.
Diese Ab- und Zunahmen in jeder 6. R 6x-7x-8x9x wiederholen; zum Schluss werden in der Mitte
18-20-22-24 M im Querrippenmuster gestrickt.
Zugleich in 22-22-24,5-27 cm Höhe beid beidseitig 1x 1 M, dann in jeder 6. R noch 2x 1 M zunehmen = 68-72-76-80 M. In 32-32-34,5-37 cm Höhe
für die Armausschnitte beidseitig 1x 3-4-5-6 M,
dann in jeder 2. R noch 5x 1 M abketten = 5254- 56-58 M.
In 38-38-40,5-43 cm Höhe, nach 74-74-80- 86 R
GRATISANLEITUNG
Modell 2104 Damenmieder
im Querrippenmuster bzw. nach 2 R glatt links,
für den Halsausschnitt die mittleren 24-26-2830 M abketten, dabei links stricken.
Über die je 14 M beidseitig davon die Träger arbeiten; dafür jeweils in der 1. Rückr in der Mitte
der Arbeit 1 M links verschränkt aus dem Querfaden str = 15 M. Dann die Verkreuzungen weiter im gleichen Rhythmus wie bisher arbeiten,
jedoch immer 10 M verkreuzen [je 5 M mit einer
Hilfsnadel vor bzw. hinter die Arbeit legen, 5 M
rechts, dann die M der Hilfsnadel rechts str] und
vor bzw. nach dem Verkreuzen die 5 M rechts str;
die Randm werden mit verkreuzt. In ca. 48-4850,5-53 cm Gesamthöhe, die M stilllegen.
den Halsausschnitt die mittleren 24-26-28-30 M
abketten, dabei links stricken.
Über die restlichen 14 M bzw. 15 M die Träger
wie beim Rückenteil beschrieben str und in ca.
48-48-50,5-53 cm Gesamthöhe die M stilllegen.
Vorderteil: Wie das Rückenteil str, jedoch in
35-35-37,5-40 cm Höhe, nach 68-68-74-80 R im
Querrippenmuster bzw. nach 2 R glatt links, für
Fertigstellung: Die Teile spannen und unter
feuchten Tüchern trocknen lassen.
Die M der Träger mit Maschenstichen verbinden. Die Seitennähte schließen. Die Knöpfe
beidseitig des Querrippenmusters auf das Vorderteil nähen; das obere Paar neben der vorletzten glatt linken Querrippe, die übrigen jeweils
neben die 3. darunter liegende linke Querrippe
nähen. Für das Schmuckband in Violett mit 4
doppelt gelegten Fäden eine ca. 150 cm lange
Kordel drehen, die Enden abbinden. Die Kordel
um die Knöpfe schnüren, siehe Foto.
Strickschnitt:
Strickschrift für das Zopfmuster A:
Copyright © 2014 Coats PLC - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.
09/2014
Zeichenerklärung:
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
33
Dateigröße
523 KB
Tags
1/--Seiten
melden