close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

AN SSC Ausgabe 4 12/2011

EinbettenHerunterladen
TuRas Nationales Jugend-Hammerwurf-Meeting ab 2015 in
Deutschland-Cup-Serie aufgenommen
um-waf (27.10.2014)
Die Vorbereitungen auf das 2015 von TuRa Braunschweig geplante 3. Nationale Jugend
Hammerwurfmeeting sind schon sehr weit fortgeschritten.
Klaus Schmidt, TuRas Vorsitzender und Willi Arno Fibich, Pressesprecher des Fördervereins
Wurfteam Braunschweig e.V., haben das Konzept mit dem leitenden DLV Bundestrainer
Wurf/Stoß, Jürgen Schult, bereits abgesprochen.
DLV Hammerwurf- Bundestrainer Michael Deyhle hat nun mit dem Veranstalter Klaus Schmidt
vor Ort die Wettkampfabfolge festgelegt.
Beim gemeinsamen Treffen mit dem Präsidenten des Stadtsportbundes,Franz Matthies, am
22.10.2014, lobte Michael Deyhle die hervorragenden Wettkampf- und Trainingsanlagen der
Bezirkssportanlage in Rüningen und TuRas am Bienroder Weg.
Eine von der Stadt Braunschweig neuinstallierten Beleuchtungsanlage ermöglicht den
Werfern aus der Trainingsgruppe um Klaus Schmidt auch in den Wintermonaten, das für
Kaderathleten erforderliche fünfmalige Training in der Woche.
Auf der DLV-Hammerwurftrainer-Tagung am vergangenen Wochenende in Erfurt, an der auch
Klaus Schmidt teilnahm, ging es auch um die„Zukunft des Deutschen Hammerwurfs“.
Im Bereich des DLV gibt es den Deutschland-Cup für jugendliche Hammerwerfer.
Das 3.Nationale Jugendhammerwurf-Meeting am 20./21.Juni 2015 in Braunschweig
Rüningen gehört zukünftig zu dieser Hammerwurfserie.
Diese Wertschätzung erfolgte wegen der bereits 2013 und 2014 von TuRa Braunschweig
erfolgreich durchgeführten Nationalen Jugendhammerwurf-Meetings mit Unterstützung des
Fördervereins Wurfteam Braunschweig e.V. und der Stadt Braunschweig.
Aus den Ergebnissen der Meetings von Leverkusen, Berlin, Fränkisch-Crumbach, Bürstadt
und jetzt auch Braunschweig werden Altersklassensieger ermittelt. Für die deutsche,
jugendliche Hammerwurfelite ist die Teilnahme an den Wettbewerben bindend. Den Athleten
dienen diese auch als Vorbereitung auf die 2015 stattfindenden Europa- und
Weltmeisterschaften.
Der an zwei Tagen durchgeführte Hammerwurf-Wettbewerb, im Rahmen der 150 Jahrfeier von
TuRa, wurde auf den 20. und 21. Juni 2015 festgelegt und passt optimal in die Vorbereitung
auf die drei Wochen später stattfindenden U23-Europameisterschaft in Tallin /Estland.
Für TuRas Werfer und dessen Wurfteam begann bereits am Montag, den22.Oktober 2014,
unter der Leitung ihres lizensierten B-Trainers Klaus Schmidt, die Vorbereitung auf die Saison
2015.
In der Trainingsgruppe der Zwölf- bis Fünfzehnjährigen, die leistungsorientiert trainieren
möchten, sind noch drei Trainingsplätze frei.
Kontakt über die Homepage www.tura-braunschweig.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
72 KB
Tags
1/--Seiten
melden