close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Grillplatz am Schinkelberg (beim Spielplatz)

EinbettenHerunterladen
inform
N ovem ber 2014
Auswil, Kleindietwil, Leimiswil, Rohrbach, Rohrbachgraben
Monatswort der Kirchgemeinde:
Sorgt euch um nichts, sondern in allen Dingen lasst eure Bitten in Gebet und Flehen mit Danksagung vor Gott kundwerden! Und der Friede Gottes, der höher ist als alle Vernunft, bewahre
eure Herzen und Sinne in Christus Jesus.
Philipper 4, 6-7.
Aktion Weihnachtspäckli 9.-18. November
November - Weihnachtspäcklizeit. Die
Paketsammlung der Christlichen Ostmission und anderer Hilfswerke für
Notleidende in den ehemaligen Staaten
des Ostblocks ist in unserer Kirchgemeinde zu einer guten Tradition geworden, an der wir auch dieses Jahr festhalten. Über die letztjährige Aktion schrieben die Hilfswerke:
„89‘500 Päckli sind in der Aktion
Weihnachtspäckli 2013 (in der ganzen
Schweiz) gesammelt worden. Vielen
herzlichen Dank allen Spenderinnen
und Spendern!
Kinder aus bedürftigen Familien, Waisen, Behinderte, Kranke, alleinerziehende Mütter und Rentner, welche
kaum von ihren mageren Renten leben
können, hielten staunend ein Geschenk
aus der Schweiz in der Hand. Noch
lange erzählen sie von der grossen
Überraschung, freuen sich beim Haare
waschen über den feinen Duft des
Shampoos, genehmigen sich am Sonntag ein Schweizer Güetzi und die Kinder benutzen stolz die neuen Farbstifte
in der Schule. Sie haben erfahren, dass
sie wertvoll sind, weil jemand für sie
ein kostbares Geschenk zusammengestellt hat. Das tut so gut im schwierigen
Alltag und ist eine grosse Ermutigung.
Die unzähligen Päcklimacherinnen und
–macher, welche ihre Geschenke an
einer der über 420 Sammelstellen in der
Schweiz abgegeben haben, können sich
wohl kaum vorstellen, welche Freude
ihre Päckli ausgelöst haben. 27 Sattelschlepper verfrachteten die Päckli zur
Verteilung in die Ukraine, nach Moldawien, Albanien, Bulgarien, Rumänien,
Serbien und Weissrussland.
Dank Ihrem Päckli, Ihrer Spende, Ihrem Gebet und all Ihrer Unterstützung
für die Aktion Weihnachtspäckli wurde
es für notleidende Menschen in Osteuropa Weihnachten. Merci!“
Einzelne Weihnachtspaket-Geschichten
finden Sie übrigens im Internet:
www.weihnachtspaeckli.ch, medien,
geschichten.
Aus Zollgründen können nur standardisierte Päckli entgegengenommen werden. Damit der Zoll nicht eines Tages
jedes Päckli eines ganzen Sattelschleppers kontrolliert, ist es wichtig, dass in
jedem Päckli folgende Angaben eingehalten werden:
Das Paket für Kinder
Schokolade
Biskuits
Süssigkeiten (Bonbons, Gummibärchen
etc)
Zahnpasta
Zahnbürste (in Originalverpackung)
Seife (in Alufolie gewickelt)
Shampoo (Deckel mit Scotch verklebt)
Zwei Notizhefte oder –blöcke
Kugelschreiber
Bleistift und Gummi
Mal– oder Filzstifte
1-3 Spielzeuge wie Puzzle, Seifenblasen, Stofftier, Spielauto, etc.
Evtl. Socken, Mütze, Handschuhe,
Schal.
Die Spielsachen sind so auszuwählen,
dass sie sowohl Mädchen als auch Knaben im Alter von 4-16 Jahren Freude
bereiten.
Fortsetzung auf S. 2.
Kontakte
Pfarrämter:
Samuel Reichenbach
Bodenweg 1
Alex Kurz
Kirchgasse 5
Bei Bestattungen
Diensthabender Pfarrer
Sozialdiakonische Mitarbeiter:
Michael Tschannen
Kirchgasse 1
Manuela Kunz-Lenzin
Kirchgasse 1
Sekretariat:
Edith Minder-Zaugg
Bergstrasse 16
Internet: www.kirche-rohrbach.ch
062 965 15 44
062 965 13 43
062 965 40 20
062 965 03 02
062 965 05 69
062 965 05 83
Das Paket für Erwachsene
1 kg Mehl
1 kg Reis
1 kg Zucker
1 kg Teigwaren
Schokolade
Biskuits
Kaffee (gemahlen oder instant)
Tee
Zahnpasta
Zahnbürste (in Originalverpackung)
Seife (in Alufolie gewickelt)
Shampoo (Deckel mit Scotch verklebt)
Schreibpapier
Kugelschreiber
Evtl weitere Artikel wie Ansichtskarten, Kerze, Streichhölzer, Schnur, Socken, Mütze, Handschuhe, Schal.
Die Pakete dürfen kein Fleisch, keine
Medikamente, keine angebrauchten
Packungen und keine Ware mit abge-
laufenem Verfalldatum enthalten. Die
Lebensmittel müssen sechs Monate
über die Sammelaktion hinaus haltbar
sein.
Wichtige Hinweise
Bitte verwenden Sie eine stabile Kartonschachtel und packen Sie diese in
Geschenkpapier ein.
Bezeichnen Sie die Pakete mit einem
Aufkleber für Kinder oder Erwachsene
(bei den Sammelstellen erhältlich).
Die Pakete oder auch Bargaben für die
Transportkosten können vom 9.-18.
November bei beiden Pfarrhäusern
abgegeben werden, oder auch am 9.
und 16. November anschliessend an
den Gottesdienst im Kirchgemeindehaus.
Herzlichen Dank für alle Unterstützung und „Vergelt‘s Gott“!
PS: Wir erhalten immer wieder auch
Kleidersäcke. Wir leiten diese bei dieser Gelegenheit ebenfalls an die Christliche Ostmission weiter.
Die Verteilung dieser Kleider erfolgt in
Zusammenarbeit mit lokalen Sozialämtern, Kirchgemeinden und SelbsthilfeOrganisationen.
Die Kleider müssen frisch gewaschen
und in sehr gutem Zustand sein.
Ebenfalls gesammelt werden Schuhe,
paarweise zusammengebunden; Bett-,
Frottee– und Küchewäsche; Wolldecken - aber keine Duvets!
Andere Artikel werden nicht akzeptiert.
Weitere Informationen finden Sie unter
http://www.ostmission.ch/spenden/
kleidersammlung.html .
Backe, backe Kuchen … spezielles
Kirchenapéro vom
16. November
Die Jungschar Wälle backt dieses Jahr
keine „Chrömli“. Aber wer denkt, er
oder sie müsse ganz auf Süsses von unserer Seite her verzichten, der irrt! Dieses Jahr wird am 15. November in der
Jungschi-Bäckerei Kuchen gebacken.
Da wir aber soviel Kuchen nicht alleine
essen können, sind alle GottesdienstbesucherInnen am 16. November herzlich
eingeladen, sich am Apéro ein Stück
Kuchen zu gönnen. Natürlich wird es
auch das ganz normale Apéro geben, für
alle, die lieber Zopf mögen.
Wir freuen uns auf euch,
eure Jungschi Wälle
Zum Gottesdienst vom 9. November 2014
Island Kids Philippines
Pascal Minder von der Toggenburgstrasse in Rohrbach lernte auf seinen Reisen
durch die Welt ein Projekt kennen, das Kindern eine Schulbildung und dadurch
eine Perspektive geben will, die sich auf den Philippinen wörtlich von einer Müllhalde ernähren.
Er erzählt uns im Gottesdienst vom 9. November von den Nöten in diesem Slum
und von der Arbeit, die ein Berner Polizist, Thomas Kellenberger aus Beatenberg,
unter diesen Kindern angefangen hat. Der Bericht ist auch für Kinder gut verständlich.
Eine Navigationsgruppe lädt uns anschliessend zum Kirchenkaffee ein.
Kalender– und Strickwarenverkauf
Wir bieten den Abreisskalender "Ein
täglich Wort" genauso wie andere Hilfen zur persönlichen Bibellese und zur
Andacht an unserem „Büchertisch“ im
Kirchgemeindehaus an, beim Kirchenkaffee anschliessend an die Gottesdienste vom 2., 9. und 16. November
sowie vom 7. und 14. Dezember, ebenso bei der Senioren-Stubete, beim offenen Mittagstisch und bei den Seniorenweihnachtsfeiern. Nebst dem vertrauten Abreisskalender bieten wir auch
den Neukirchener Kalender, das Losungsbüchlein und weitere Andachtshilfen an. Eine Vorbestellung ist
nicht nötig.
Falls jemand darauf angewiesen ist,
dass wir eine Andachtshilfe nach Hause liefern, machen wir das gerne.
Bitte richten Sie Ihre Bestellung
schriftlich bis am 10. November an
Frau Käthi Aebi, Riedmatt 19, 4938
Rohrbach.
Ebenfalls verkaufen wir wieder Strickwaren, die uns abgegeben werden, mit
dem Erlös zugunsten des Kinderheims
Selam in Äthiopien.
Name, Vorname:
_______________________________
Kirchliche Handlungen September 2014
Beerdigung
05. September:
Cäcilia Oswald, Sossaustrasse,
Rohrbach, geb. 1925.
Hört mir zu, ihr vom Hause Jakob und
alle, die ihr noch übrig seid vom Hause
Israel, die ihr von mir getragen werdet
von Mutterleibe an und vom Mutterschoss an mir aufgeladen seid: Auch bis
in euer Alter bin ich derselbe, und ich
will euch tragen, bis ihr grau werdet.
Ich habe es getan; ich will heben und
tragen und erretten.
Jesaja 46, 3-4.
_______________________________
Adresse:
_______________________________
Mitteilungen
_______________________________
Kollekten September 2014
„Täglich mit Gott“:
O Buch (24.--)
O Kalender (18.--)
Andere Andachtshilfe:
_______________________________
_______________________________
Kirchliche Unterweisung
3. Schuljahr
Rohrbach und Auswil:
Freitag, 14. November, 13.30 Uhr im Kirchgemeindehaus.
Kleindietwil, Leimiswil und Rohrbachgraben:
Freitag, 7. und 14. November, 13.30 Uhr im Kirchgemeindehaus.
Blick über den Zaun
Radio Tell-Heimatklang: Jeweils sonntags, 9.30 Uhr Gottesdienste (über Kabel
oder Internet).
Oekumera, das Kirchenfenster auf Radio 32: Jeden Mittwoch um 17.40 Uhr.
Die Sendungen werden jeweils am Sonntag um 10.40 Uhr wiederholt.
07.09. Born poor, living free
14.09. Christliche Ostmission,
Kinder ohne Eltern in
Moldawien
21.09 Bettagskollekte
28.09. Juvents (EGW)
355.—
Kasualkollekte September
207.—
331.—
411.50
234.20
Herzlichen Dank für jede Gabe!
Pfarramtliche Vertretung
Vom 1. bis 9. November wenden Sie
sich bitte in allen pfarramtlichen Angelegenheiten an Pfr. S. Reichenbach, Tel
062 965 15 44 (Weiterbildungswoche
Pfr. A. Kurz).
Konzerte in der Kirche
Samstag, 1. November, 20.00 Uhr:
Gemeinschaftskonzert Jodlerklub Rohrbach und Kirchenmusik Rohrbach
Sonntag, 16. November, 16.00 Uhr:
Präsentationskonzert der neuen CD von
Christof Fankhauser (siehe links).
Freitag, 28. November, 20.00 Uhr:
Konzert ad hoc chor langetental
Sonntag, 30. November, 15.00 Uhr:
Konzert Kapellenchor EGW Bern
Veranstaltungen
Gottesdienste November 2014
Kinder
02. November 9.30 Uhr Gottesdienst zum Reformationssonntag, Pfr. Samuel
Reichenbach. Mitwirkung der Musikgesellschaft Rohrbach.
09. November 9.30 Uhr Gottesdienst, Pfr. Samuel Reichenbach. Pascal Minder
erzählt im Gottesdienst über ein Hilfswerk unter Kindern auf den Philippinen (siehe Seite 3!).
16. November 9.30 Uhr Gottesdienst „für Gross u Chly“ mit Taufe?, Pfr.
Samuel Reichenbach und Manuela Kunz-Lenzin. Alle
3.-Klässler sind im Rahmen der Kirchlichen Unterweisung am Gottesdienst beteiligt.
23. November 9.30 Uhr Gottesdienst am Ewigkeitssonntag mit einer namentlichen Erinnerung an die im letzten Kirchenjahr Verstorbenen, Pfr. Alex Kurz. Mitwirkung der Kirchenmusik Rohrbach.
30. November 9.30 Uhr Gottesdienst (1. Advent) mit der Möglichkeit, sich
persönlich segnen zu lassen, Pfr. Samuel Reichenbach.
Anschliessend ordentliche Kirchgemeindeversammlung.
07. Dezember 9.30 Uhr Gottesdienst, Pfr. Alex Kurz.
Krabbelgruppe
Donnerstag, 13. und 27. November,
9.30 Uhr bis 11.00 Uhr im Kirchgemeindehaus.
Gschichteschiff
Für Kinder ab 4-jährig
Mittwoch, 5. und 19. November, 13.30
bis 15.00 Uhr im Kirchgemeindehaus.
Sunneträff Leimiswil
Für Kinder ab 4-jährig
Samstag, 1., 15. und 29. November,
14.00 Uhr im Mehrzwecksaal Leimiswil.
KidsClub
Für Kinder ab Kindergartenalter
Sonntag, 23. November, 9.15 bis 10.30
Uhr im Kirchgemeindehaus.
Jungschi Wälle
Für Kinder ab der 2. Klasse
Samstag, 1., 15. und 29. November,
13.30 bis ca. 16.30 Uhr im Kirchgemeindehaus.
Jugendliche
Juvents
Für alle ab der 9. Klasse
EGW Kleindietwil
01. November: Missionsday
15. November, ab 19.00: Wetten dass..?
29. November, ab 19.00: Boxenstopp
Weitere Infos und Auskunft auf Facebook oder 076 342 42 34.
Rohrbacher-WiehnachtsMusical
Kinder
Jeweils Samstags, 10.00-12.00 Uhr im
Kirchgemeindehaus
8. und 22. November
Kirchenkaffee
Anschliessend an die Morgengottesdienste in Rohrbach sind die GottesdienstbesucherInnen herzlich zu einem Kirchenkaffee oder Kirchenapéro ins Kirchgemeindehaus eingeladen.
Kinderhort
Während den Morgengottesdiensten wird ein Kinderhort im Kirchgemeindehaus
angeboten!
Amtswochen
3. Nov. bis 7. Nov.
10. Nov. bis 14. Nov.
17. Nov. bis 21. Nov.
24. Nov. bis 28. Nov.
Pfr. Samuel Reichenbach
Pfr. Samuel Reichenbach
Pfr. Samuel Reichenbach
Pfr. Samuel Reichenbach
Taufsonntage
16. November, 7. Dezember, 11. Januar, 22. Februar, 22. März
Senioren-Stubete
Predigtauto
Dienstag, 11. November, 14.00 Uhr im
Kirchgemeindehaus.
Koordinationsstellen:
Singteam
Teenager und Jugendliche
Für alle ab der 7. Klasse
Freitagabend von 18.30-21.00 Uhr
14. November: Band- & Chorprobe
Jeweils 19.30 Uhr im Kirchgemeindehaus
Montag, 3. November
Mittwoch, 26. November
Auskunft erteilt: Michael Tschannen,
Tel. 062 965 03 02
Donnerstagabend von 20.00-21.00 uhr
20. November: Band- & Chorprobe
27. November: Band- & Chorprobe
Offener Mittagstisch
Erwachsene
Jeweils Donnerstagabend von 20.0021.30 Uhr im Kirchgemeindehaus
13., 20. und 27. November
Dienstag, 25. November, 12.00 Uhr im
Kirchgemeindehaus.
Anmeldungen
oder Abmeldungen von DauerAngemeldeten bis am Montag an Frau
Esther Galli, Tel 062 964 10 10.
Auswil: Johann Hirschi, Gehren,
062 965 36 85 oder 079 196 50 77
Leimiswil und Kleindietwil: Ernst
Lüthi, Linde, Leimiswil, 062 965 10 21
Rohrbach: Res und Käthi Aebi, Riedmatt, 062 965 34 80
Rohrbachgraben: Therese
mann, Wald, 062 965 14 77
Kilchen-
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
5
Dateigröße
480 KB
Tags
1/--Seiten
melden