close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Austria`s Wars of Emergence, 1683

EinbettenHerunterladen
Flöte und Piccolo Bayerisches Staatsorchester
EMAIL-ADRESSE
Heike Steinbrecher
Englischhorn
Solo-Englischhorn Bayerisches Staatsorchester
Jürgen Key
Es-Klarinette und Klarinette
Es-Klarinette und Klarinette Bayerisches Staatsorchester
Martina Beck
Bass-Klarinette
INSTRUMENT
TELEFONNUMMER
LAND GEBURTSDATUM
POSTLEITZAHL UND STADT
STRASSE UND HAUSNUMMER
NAME
HERR
Andrea Ikker
Piccolo
FRAU Bitte füllen Sie die Karte unbedingt vollständig aus
und machen Sie alle Angaben in Blockschrift.
dozenten
Bass-Klarinette Bayerisches Staatsorchester
Gernot Friedrich
Kontrafagott
Solo-Kontrafagott Bayerisches Staatsorchester
Maren Dingwort
T +49.(0)89.21 85 13 10
info@probespieltraining.de
www.probespieltraining.de
Bayerische Staatsoper
Musikalische Direktion
Stichwort: Probespielkurs
Marstallplatz 5
80539 München
Bitte füllen Sie die Anmeldekarte
auf der Vorder- und Rückseite aus
und schicken Sie diese an untenstehende Adresse oder senden Sie uns
die ausgefüllte Anmeldekarte und
Ihren Lebenslauf per E-Mail zu.
Mentales Training, Auftrittscoaching
Anmeldung
Bayerische
staatsoper
Probespieltraining
Die Dozenten sind langjährige Solisten des Bayerischen Staatsorchesters
mit breitgefächerter Orchester- und Unterrichtserfahrung. Maren Dingwort, selbst ausgebildete Sängerin und Gesangspädagogin, ist außerdem
u.a. Physiotherapeutin, Pädagogin und heilpraktische Psychotherapeutin.
Die Schwerpunkte ihrer Arbeit sind heute energetisches Coaching, Psychotherapie, Präsenztraining und Künstlercoaching. Als Mentaltrainerin und
Coach ist sie regelmäßig an der Orchesterakademie der Hamburger Philharmoniker tätig.
Holzbläser
Neben­
instrumente
09. bis 14. November 2014
Schloss Fürstenried, München
Wird von der GVL gefördert
Der Kurs findet mit freundlicher Unterstützung der Erzdiözese
München-Freising statt.
ORT, DATUM
HIERMIT MELDE ICH MICH VERBINDLICH ZUM KURS
„PROBESPIELTRAINING SCHLOSS FÜRSTENRIED“ AN.
KTO (IBAN)
Bank
BLZ (BIC)
Anzahlung und Kursgebühr bitte auf
folgendes Konto:
Hypovereinsbank München
Kontoinhaber
Musikalische Akademie e.V.
BLZ 700 202 70
KTO 666 86 15 15
IBAN DE 78700202700666861515
Swift (BIC) HYVEDEMMXXX
Stichwort Probespielkurs
Partner des Bayerischen Staatsorchesters
Sobald ich die endgültige Zusage erhalten
habe, überweise ich die restliche Kursgebühr in Höhe von
€ 450,- auf das unten stehende Konto.
Der Kurs findet mit freundlicher Unterstützung
der Erzdiözese München-Freising
und der Freunde des Nationaltheaters statt.
ICH HÄTTE GERN VEGETARISCHES ESSEN.
Kursdauer
Der Kurs beginnt am 09.11.2014 um 15:00 Uhr und endet am 04.11.2014
spätestens um 12:00 Uhr. Eine spätere Anreise oder frühere Abreise sind
nur in begründeten Ausnahmefällen möglich.
Meine Bankverbindung lautet (bei ausländischem Bankkonto bitte
IBAN/BIC angeben)
Bildungsprämie:
Unter folgendem Link können bereits berufstätige Musiker (Selbstständige
und Angestellte) sich über die Möglichkeiten eines Fortbildungszuschusses
bis zu 175,- € informieren: http://www.bildungspraemie.info/index.php
Dies muss unbedingt rechtzeitig vor Kursbeginn erfolgen.
ICH FÜGE DER ANMELDUNG
EINEN KURZEN LEBENSLAUF BEI.
GVL-Mitglieder können € 175,- Zuschuss bei der GVL beantragen.
TEILNAHME PASSIV
Kursgebühren
€ 550,- aktiv, € 305,- passiv
Inkl. Unterbringung im Einzelzimmer und Vollpension im Schloss.
TEILNAHME AKTIV
Kursangebot
— Einzelunterricht auf dem Instrument
—S
tudium der gängigen Solokonzerte für Probespiele,
Studium der wichtigsten Orchesterstellen
— Probespielsimulation und tägliche Vorspiele
— Täglich 3 Stunden Mentales Training mit Maren Dingwort
— Individuelle Beratung und Suche nach Lösungsmöglickeiten
ANMELDESCHLUSS UND AusWAHLVERFAHREN
16. Oktober 2014
Da die Gruppen sehr klein sein werden, behalten wir uns eine Auswahl
der Teilnehmer aufgrund der Lebensläufe vor. Wir bitten Sie daher, der
Anmeldung einen kurzen Lebenslauf beizufügen. Gerne auch per Mail.
ICH STUDIERE / HABE STUDIERT BEI / IN
Zentraler Bestandteil des Kurses ist die tägliche Unterrichtseinheit
Mentales Training mit Maren Dingwort. Diese Arbeit wird positives
Herangehen an die Probespielsituation und den Umgang mit Stress und
Belastung im Allgemeinen erfahrbar machen.
Zielgruppen
Musikstudenten und Berufsmusiker
Mit der Anmeldung verpflichte ich mich,
eine Anzahlung von € 100,der Kursgebühr auf das Konto der Musikalischen Akademie e.V. zu überweisen. Die
Anmeldung gilt erst als erfolgt, wenn die
Anzahlung eingegangen ist. Bei Rücktritt
nach der Zulassung zum Kurs wird die
Anzahlung einbehalten. Falls ich auf der
Warteliste stehe und nicht berücksichtigt
werden kann, erhalte ich die Anzahlung in
voller Höhe zurück.
Kursziele
Ziel des Kurses ist es, die besondere Rolle der Nebeninstrumente als
Soloinstrumente im Orchester herauszustellen, die Scheu vor ihnen zu
nehmen und Spaß an den speziellen Anforderungen zu wecken, die sie
an den Spieler stellen. Dieses Probespieltraining bietet die Möglichkeit,
das Nebeninstrument für einige Tage zum „Hauptinstrument“ werden zu
lassen und dadurch eine Gelegenheit zu intensiver Beschäftigung, wie sie
sich im normalen „Übe-Alltag“ selten ergibt. Ausnahme ist die Es-Klarinette: Es ist möglich, bei Jürgen Key auch mit der „normalen“ Klarinette
teilzunehmen!
Flöte und Piccolo Bayerisches Staatsorchester
EMAIL-ADRESSE
Heike Steinbrecher
Englischhorn
Solo-Englischhorn Bayerisches Staatsorchester
Jürgen Key
Es-Klarinette und Klarinette
Es-Klarinette und Klarinette Bayerisches Staatsorchester
Martina Beck
Bass-Klarinette
INSTRUMENT
TELEFONNUMMER
LAND GEBURTSDATUM
POSTLEITZAHL UND STADT
STRASSE UND HAUSNUMMER
NAME
HERR
Andrea Ikker
Piccolo
FRAU Bitte füllen Sie die Karte unbedingt vollständig aus
und machen Sie alle Angaben in Blockschrift.
dozenten
Bass-Klarinette Bayerisches Staatsorchester
Gernot Friedrich
Kontrafagott
Solo-Kontrafagott Bayerisches Staatsorchester
Maren Dingwort
T +49.(0)89.21 85 13 10
info@probespieltraining.de
www.probespieltraining.de
Bayerische Staatsoper
Musikalische Direktion
Stichwort: Probespielkurs
Marstallplatz 5
80539 München
Bitte füllen Sie die Anmeldekarte
auf der Vorder- und Rückseite aus
und schicken Sie diese an untenstehende Adresse oder senden Sie uns
die ausgefüllte Anmeldekarte und
Ihren Lebenslauf per E-Mail zu.
Mentales Training, Auftrittscoaching
Anmeldung
Bayerische
staatsoper
Probespieltraining
Die Dozenten sind langjährige Solisten des Bayerischen Staatsorchesters
mit breitgefächerter Orchester- und Unterrichtserfahrung. Maren Dingwort, selbst ausgebildete Sängerin und Gesangspädagogin, ist außerdem
u.a. Physiotherapeutin, Pädagogin und heilpraktische Psychotherapeutin.
Die Schwerpunkte ihrer Arbeit sind heute energetisches Coaching, Psychotherapie, Präsenztraining und Künstlercoaching. Als Mentaltrainerin und
Coach ist sie regelmäßig an der Orchesterakademie der Hamburger Philharmoniker tätig.
Holzbläser
Neben­
instrumente
09. bis 14. November 2014
Schloss Fürstenried, München
Wird von der GVL gefördert
Der Kurs findet mit freundlicher Unterstützung der Erzdiözese
München-Freising statt.
ORT, DATUM
HIERMIT MELDE ICH MICH VERBINDLICH ZUM KURS
„PROBESPIELTRAINING SCHLOSS FÜRSTENRIED“ AN.
KTO (IBAN)
Bank
BLZ (BIC)
Anzahlung und Kursgebühr bitte auf
folgendes Konto:
Hypovereinsbank München
Kontoinhaber
Musikalische Akademie e.V.
BLZ 700 202 70
KTO 666 86 15 15
IBAN DE 78700202700666861515
Swift (BIC) HYVEDEMMXXX
Stichwort Probespielkurs
Partner des Bayerischen Staatsorchesters
Sobald ich die endgültige Zusage erhalten
habe, überweise ich die restliche Kursgebühr in Höhe von
€ 450,- auf das unten stehende Konto.
Der Kurs findet mit freundlicher Unterstützung
der Erzdiözese München-Freising
und der Freunde des Nationaltheaters statt.
ICH HÄTTE GERN VEGETARISCHES ESSEN.
Kursdauer
Der Kurs beginnt am 09.11.2014 um 15:00 Uhr und endet am 04.11.2014
spätestens um 12:00 Uhr. Eine spätere Anreise oder frühere Abreise sind
nur in begründeten Ausnahmefällen möglich.
Meine Bankverbindung lautet (bei ausländischem Bankkonto bitte
IBAN/BIC angeben)
Bildungsprämie:
Unter folgendem Link können bereits berufstätige Musiker (Selbstständige
und Angestellte) sich über die Möglichkeiten eines Fortbildungszuschusses
bis zu 175,- € informieren: http://www.bildungspraemie.info/index.php
Dies muss unbedingt rechtzeitig vor Kursbeginn erfolgen.
ICH FÜGE DER ANMELDUNG
EINEN KURZEN LEBENSLAUF BEI.
GVL-Mitglieder können € 175,- Zuschuss bei der GVL beantragen.
TEILNAHME PASSIV
Kursgebühren
€ 550,- aktiv, € 305,- passiv
Inkl. Unterbringung im Einzelzimmer und Vollpension im Schloss.
TEILNAHME AKTIV
Kursangebot
— Einzelunterricht auf dem Instrument
—S
tudium der gängigen Solokonzerte für Probespiele,
Studium der wichtigsten Orchesterstellen
— Probespielsimulation und tägliche Vorspiele
— Täglich 3 Stunden Mentales Training mit Maren Dingwort
— Individuelle Beratung und Suche nach Lösungsmöglickeiten
ANMELDESCHLUSS UND AusWAHLVERFAHREN
16. Oktober 2014
Da die Gruppen sehr klein sein werden, behalten wir uns eine Auswahl
der Teilnehmer aufgrund der Lebensläufe vor. Wir bitten Sie daher, der
Anmeldung einen kurzen Lebenslauf beizufügen. Gerne auch per Mail.
ICH STUDIERE / HABE STUDIERT BEI / IN
Zentraler Bestandteil des Kurses ist die tägliche Unterrichtseinheit
Mentales Training mit Maren Dingwort. Diese Arbeit wird positives
Herangehen an die Probespielsituation und den Umgang mit Stress und
Belastung im Allgemeinen erfahrbar machen.
Zielgruppen
Musikstudenten und Berufsmusiker
Mit der Anmeldung verpflichte ich mich,
eine Anzahlung von € 100,der Kursgebühr auf das Konto der Musikalischen Akademie e.V. zu überweisen. Die
Anmeldung gilt erst als erfolgt, wenn die
Anzahlung eingegangen ist. Bei Rücktritt
nach der Zulassung zum Kurs wird die
Anzahlung einbehalten. Falls ich auf der
Warteliste stehe und nicht berücksichtigt
werden kann, erhalte ich die Anzahlung in
voller Höhe zurück.
Kursziele
Ziel des Kurses ist es, die besondere Rolle der Nebeninstrumente als
Soloinstrumente im Orchester herauszustellen, die Scheu vor ihnen zu
nehmen und Spaß an den speziellen Anforderungen zu wecken, die sie
an den Spieler stellen. Dieses Probespieltraining bietet die Möglichkeit,
das Nebeninstrument für einige Tage zum „Hauptinstrument“ werden zu
lassen und dadurch eine Gelegenheit zu intensiver Beschäftigung, wie sie
sich im normalen „Übe-Alltag“ selten ergibt. Ausnahme ist die Es-Klarinette: Es ist möglich, bei Jürgen Key auch mit der „normalen“ Klarinette
teilzunehmen!
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
5
Dateigröße
111 KB
Tags
1/--Seiten
melden