close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

ADHS-Sommercamp 2015 - des Psychologischen Instituts

EinbettenHerunterladen
Teilnahmevoraussetzungen
Das Sommertherapiecamp (STC) richtet sich an Mädchen und
Jungen im Alter von 7-10 Jahren, bei denen eine der folgenden
Diagnosen vorliegt: Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung
(ADHS), Störung des Sozialverhaltens oder eine kombinierte
Störung des Sozialverhaltens und der Emotionen.
Termin
03. bis 22. August 2015,
Montag bis Freitag von 8:30 bis 17:00 Uhr
Ort
Universität Heidelberg, Institut für Sportwissenschaft,
Im Neuenheimer Feld 700, 69120 Heidelberg
Leistungen
Verhaltenstherapeutische Behandlung, Training von Sozialkompetenzen und Sportfertigkeiten, Lernzentrum, Mittagessen,
Eintritte (Freibad, Zoo, etc.), Elterntraining, Nachsorgetermine
Kosten
200 Euro pro Kind. Bei Bedürftigkeit kann ein Antrag auf
Reduzierung der Gebühr gestellt werden.
Kontakt
ZPP Heidelberg, Tel. 06221-547291
kerstin.landenberger@zpp.uni-hd.de
Die Maßnahme wird vom Zentrum für Psychologische Psychotherapie der Universität Heidelberg angeboten. Das Camp und die begleitende Studie wird von der Dietmar Hopp Stiftung gefördert. Die
Heidelberger Ballschule übernimmt einen Teil des Sportangebotes
im STC und die medizinische Betreuung wird von der Kinder- und
Jugendpsychiatrie der Universität Heidelberg unterstützt.
SommerTherapieCamp
für Kinder mit ADHS
Auch Du Hast
Sommerferien!
Ein intensiv-verhaltenstherapeutischer Behandlungsansatz
für Tagträumer, Gipfelstürmer und Schnelldenker
Das Sommertherapiecamp (STC) ist ein umfassendes Behandlungskonzept für Kinder mit Aufmerksamkeits- und Verhaltensproblemen
sowie emotionalen und Lernschwierigkeiten. In Sommercamp-Atmosphäre lernen unsere Teilnehmer ihr Verhalten, sowie ihre Gedanken
und Gefühle, erfolgreich zu steuern. Speziell geschulte Therapeuten/innen arbeiten zusammen mit den teilnehmenden Kindern am Aufbau
angemessener Verhaltensweisen, hilfreicher Lernstrategien, wichtiger
Sozialkompetenzen und motorischer Fertigkeiten.
Im STC stehen Spiel und Spaß im Vordergrund. Jeden Tag bieten wir
eine Reihe von Freizeit- und Sportaktivitäten an. Dabei besprechen
und üben wir, wie man am besten aufmerksam ist und anderen
zuhört, Regeln und Anweisungen befolgt, Verhalten, Gedanken und
Gefühle kontrolliert, Freundschaften schließt und Probleme löst.
Konzentration, Kreativität und Bewegung stehen gleichermaßen im
Mittelpunkt. Freitage sind ganz besondere Tage, da wir tolle Unternehmungen machen. Deshalb nennen wir unsere Freitage auch
„Fun-Freitage“.
Verhaltenstherapeutische Behandlungsstrategien werden zum Aufbau
von erwünschten Verhaltensweisen eingesetzt. Während des gesamten Tages werden die Kinder im STC für angemessenes sowie prosoziales Verhalten gelobt und erhalten Punkte. Diese können für Preise und Aktivitäten über den Tag und die Woche hinweg eingetauscht
werden. Zusätzlich findet ein Elterntraining im Rahmen des STC statt,
um eine Übertragung der im Camp erzielten Verhaltensveränderungen
in das Familien- und Schulumfeld zu erreichen.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
21
Dateigröße
2 184 KB
Tags
1/--Seiten
melden