close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einladungsvorlage 2-seitig

EinbettenHerunterladen
Genuss pur. Wettbewerb pur.
Als Unternehmen der Lebensmittelbranche
mit Digitalisierung im Wettbewerb vorne stehen.
14. April 2015 | 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr | Solution Space
Thema
Programm
Genuss pur. Wettbewerb pur.
15:00 Uhr
Begrüßung
Kristin Schwarz | IHK Köln
Lieferanten, Produzenten und Händler in der Lebensmittelbranche sind gleichermaßen vom dynamischen
Wettbewerbs- und Marktumfeld betroffen. Um den
heutigen Anforderungen im Tagesgeschäft gerecht zu
werden, ist eine vorausschauende Unternehmensplanung erforderlich. Mit effizienten und
flexiblen Abläufen, kostenoptimiert. Unterstützt durch
eine Digitalisierung der Abläufe.
Wie lässt sich nun die Prozesstransparenz und
-flexibilität erhöhen? Was kann hier eine Digitalisierung
leisten? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein,
um die Unternehmensprozesse digital zu steuern? Wie
lässt sich die Effizienz digital messen? Welche
Indikatoren sind heranzuziehen? Wie lassen sich
Absatzplanungen automatisieren und digital simulieren?
Fragen über Fragen, die Antworten einfordern. Die ERPund Prozessexperten der GUS Group zeigen auf, was
zu tun ist. Anhand von Beispielen werden konkrete
Lösungsansätze skizziert und Handlungsempfehlungen
gereicht.
Die kostenfreie Veranstaltung findet im Rahmen der
Initiative Digital Cologne und in Kooperation mit der
GUS Group statt.
Wir freuen uns sehr über Ihre Teilnahme!
15:10 Uhr
Markt- und prozessbezogene Herausforderungen in
der Lebensmittelbranche
Kolja Keimer | GUS Group
o Was sind die globalen Herausforderungen?
o Welche Anforderungen des Gesetzgebers sind zu
beachten?
o Wie entwickeln sich die Absatzmärkte?
o Welche digitalen Trends zeichnen sich ab?
o Welche Konsequenzen ergeben sich hieraus für
die Prozessabläufe und Organisation?
15:45 Uhr
Digitalisierung erhöht die Prozesstransparenz und
-flexibilität
Detlev Harmßen | GUS Group
o Wie lassen sich Prozessabläufe digital aufeinander
abstimmen und synchronisieren - von der
Absatzplanung über die Kundenanfrage und
Auftragsabwicklung bis zur Auslieferung?
o Wie kann die Leistungsperformance digital
gemessen werden? Welche Indikatoren sind
heranzuziehen?
o Wie lassen sich die Prozessabläufe digital flexibel
gestalten, bei gleichzeitig hoher Produktqualität?
17:15 Uhr
Erfolge auf Basis von Absatzplanzahlen in der
Lebensmittelbranche automatisiert planen
Detlev Harmßen | GUS Group
o Welche Ansatzpunkte liegen vor?
o Welche Sichten sind möglich?
o Welche Auswertungen können digital
vorgenommen werden?
1
Genuss pur. Wettbewerb pur.
Als Lebensmittel-Industrieunternehmen
mit Digitalisierung im Wettbewerb vorne stehen
14. April 2015 | 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr | Solution Space
Anmeldung
Melden Sie sich bitte bis zum 10. April 2015 per Mail bei
annika.hartmann@koeln.ihk.de an.
Teilnahme begrenzt. Wir bitten um Ihr Verständnis!
Veranstaltungsort
Solution Space - Innovationshaus am Dom
Am Hof 20 – 26
50667 Köln
Teilnahmeentgelt
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Informationen
Kristin Schwarz
Persönliche Referentin | Hauptgeschäftsführung
Industrie- und Handelskammer zu Köln
Telefon +49 221 1640-520 | Fax +49 221 1640-549
E-Mail: kristin.schwarz@koeln.ihk.de
2
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
175 KB
Tags
1/--Seiten
melden