close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Lange Strecken - Schwimmverband Württemberg e.V.

EinbettenHerunterladen
Ausschreibung
Testwettkampf des SVW
„Lange Strecken“ und 100/400 m Lagen
am 25. April 2015
Veranstalter:
Ausrichter:
Wettkampfort:
Schwimmverband Württemberg e.V.
Schwimmverband Württemberg e.V.
Hallenbad Plieningen, Im Wolfer 40, 70599 Stuttgart
Wettkampffolge:
Einlass: 09:00 Uhr, Kampfrichter-Sitzung: 09:15 Uhr, Beginn: 10:00 Uhr
01
02
03
04
05
06
100 m Lagen
100 m Lagen
400 m Lagen
400 m Lagen
800 m Freistil
1500 m Freistil
w
m
w
m
w
m
Jg. 2006
Jg. 2006
Jg. 2004 - 2002
Jg. 2004 - 2000
Jg. 2004 - 2002
Jg. 2004 - 2000
Allgemeine Bestimmungen:
1.
WB/RO/ADO
Die Wettkämpfe werden gemäß den Wettkampfbestimmungen (WB) des DSV durchgeführt. Es
gelten weiter die Rechtsordnung (RO) und die Anti-Doping-Ordnung (ADO) der DSV. Für Behinderte mit entsprechendem Klassifizierungsnachweis sind zusätzlich die Wettkampfbestimmungen des
Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) anzuwenden.
2.
Teilnahmeberechtigung
Teilnahmeberechtigt sind alle Schwimmer(innen) der Jahrgänge 2002 bis 2006 weiblich und 2000
bis 2006 männlich, die für Vereine/SG starten, die Mitglied des SVW sind. Die Veranstaltung dient
als Zusatzangebot zum Erfüllen der geforderten Normen der neunen Kaderkriterien. Explizit eingeladen werden Angehörige des Top Teams, des Perspektivteams, der Stützpunktkader und der Bezirkskader.
3.
Startregel
Es gilt die Ein-Start-Regel.
4.
Wettkampfanlage/Zeitmessung
Das Wettkampfbecken ist 25 m lang, hat 5 Startbahnen und entspricht den Wettkampfbestimmungen des DSV. Die Bahnen sind durch Wellenkillerleinen voneinander getrennt. Es erfolgt Handzeitnahme.
…/2
5.
Meldungen
Die Meldungen sind möglichst als Datei im aktuellen DSV-Standard an die u.g. Meldeanschrift zu
senden. Sollte dies nicht möglich sein, müssen die Meldungen als Meldeliste (DSV-Form 102) zusammen mit dem Meldebogen (DSV-Form 101) abgegeben werden.
6.
Meldeanschrift
7.
Meldeschluss: Montag, 20. April 2015 um 20.00 Uhr
Die Vereine haben für das rechtzeitige Eintreffen der Meldungen zu sorgen. Meldungen, die nach
Meldeschluss eingehen, werden zurückgewiesen.
8.
Meldegeld und Bezahlung
Das Meldegeld beträgt pro Einzelstart 5,00 Euro und ist am Wettkampftag in bar im Foyer des
Schwimmbades an der Kasse zu entrichten.
9.
Wertung/Auszeichnungen
Die Wertung erfolgt bei allen Wettkämpfen offen und es werden keine Auszeichnungen vergeben.
10.
Laufeinteilung
Die Laufeinteilung erfolgt gem. WB aufgrund der Meldezeiten. Zusätzlich behält sich der SVW vor,
bei den Wettkämpfen über 800 m und 1500 m Freistil die Bahnen doppelt zu belegen.
11.
Kampfrichter
Das Kampfgericht wird vom Schwimmverband Württemberg gestellt und ggf. von den teilnehmenden Vereinen ergänzt.
12.
Verpflegung
Während der Veranstaltung wird der SVW Getränke und ein kleines Angebot an Speisen anbieten.
13.
Sonstiges
Die Vereinsvertreter der jeweiligen Schwimmer(innen) über 800/1500 m Freistil sind für die Bedienung der Bahnenzähltafeln verantwortlich.
Holger Kilz
Schwimmwart SVW
Schwimmverband Württemberg
Maximilian Haase
Sommerberg 14, 75417 Mühlacker
mhaase89@gmx.de
Maximilian Haase
Schwimmwart Bezirk MN
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
9
Dateigröße
219 KB
Tags
1/--Seiten
melden