close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Heide-Kurier Komplett ansehen

EinbettenHerunterladen
Fr
Frauen
rauen
ra
auen
Specials
von Montag bi
bis Samstag
heute im heide kurier
Schneverdingen
Umfangreiche Sanierung
des Tannenhof-Altbaus Seite
Damen-Hosen & Jeans von
20% Rabatt
Soltau
Opstapje: Start des Spielund Lernprogramms
Seite
2
3
Südheide
Ergebnisse der
Mobilitätsumfrage
3
Sport
DLRG Soltau: Rosebrock
gibt Vorsitz ab
Seite
11
4
Sport
Tennisclub Blau-Weiß
wählt Vorstand
Seite
14
8/9
Schneverdingen · Bergstraße 8 · Tel. (0 51 93) 12 93
heide
Faßberg
Kommandowechsel:
Hewera löst Kraus ab
Seite
flage
Verteilte Au plare
em
45.900 Ex
Großes Oster-Mittagsbuffet
mit verschiedenen Fisch- und Fleischsorten,
Gemüse, Beilagen, Salaten und Dessert
p.P.
Voranmeldung erforderlich
19,80 €
Seite
10
Abends à la Carte
Frühstücksbuffet mit Lachs + Prosecco
Alle Modelle, verschiedene Längen & Farben
Munster
Freiwillige Feuerwehr sucht
neue Weinkönigin
Seite
von
12 - 15 Uhr
Oster-Sonntag und -Montag
Verlagssonderveröffentlichung
Neue Trends
zur Hochzeit
Seite
von 7.30 bis 11.00 Uhr
p.P.
8,90 €
Mühlenweg 7
Soltau
콯 (0 51 91) 97 86 15
Bibelwoche
Die Evangelische Jugend der Soltauer Kirchengemeinde St. Johannis lädt Kinder ab fünf Jahren zu einer Kinderbibelwoche ein: Vom 30.
März bis 2. April können sich die
Kinder auf die „Reise“ ins alte Ägypten machen (Foto), wobei es um die
Geschichte von Moses geht. Die
Kinderbibelwoche endet mit einem
Familiengottesdienst um 10.30 Uhr
am Gründonnerstag. Nähere Infos
unter www.stjoe.de oder bei Diakon
Friedhelm Hoffmann unter Tel
Internet: www.heide-kurier.de
(05191) 4639. Eine vorherige AnFax Redaktion: (0 51 91) 98 32 49
meldung ist nicht erforderlich.
kurier
am Sonntag
Sonntag, 29. März 2015
Tel.: (0 51 91) 98 32 - 0
Nr. 25 / 36. Jahrgang
Fax Verlag /Anzeigen: (0 51 91) 98 32 14
er
Verkaufsoffen
A
T
ONN G
BI
S
Setz die O
am 29. 3. 2015
oker
Uhr
von 12 bis 17
Sonntags-J
Soltau · Am Hornberg 12 · Telefon 0 51 91 / 9 81 80
Schornsteinbrand
Freiwillige Feuerwehr Soltau war gefordert
SOLTAU. Zu einem Schornsteinbrand in der Charlottenstraße in Soltau wurde die Freiwillige Feuerwehr
Soltau am Mittwochabend gegen
19.10 Uhr gerufen.
„Wir stoßen inzwischen
an unsere Grenzen“
Schneverdingen: Runder Tisch zum Thema Flüchtlinge im Rathaus
SCHNEVERDINGEN (mk). „Wir
werden heute nicht alle Probleme
lösen können, aber wir machen uns
auf den Weg“, erklärte Schneverdingens Bürgermeisterin Meike
Moog-Steffens am vergangenen
Donnerstagabend im Schneverdinger Rathaus vor rund 50 Teilnehmern. Angesichts des nicht abreißenden Flüchtlingsstroms, den
auch die Heideblütenstadt zu bewältigen hat, hatte sie zum „Runden Tisch Migration“ eingeladen.
Mehr als 50 Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen, Verbänden,
Schulen, Kirchengemeinden sowie
aus der Verwaltung waren der Einladung gefolgt, um sich über die
Entwicklung auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und Projektideen
zu entwickeln. Eines sei klar, so
Moog-Steffens bei der Begrüßung:
„Das Thema wird uns langfristig beschäftigen. Und das wird auch nicht
der letzte ‚Runde Tisch‘ zu diesem
Thema gewesen sein.“
Kamin im Wohnzimmer mit einer
Schuttmulde ins Freie gebracht und
dort abgelöscht. Außerdem wurde
weiterhin die Temperatur im Gebäude kontrolliert. Der Schornsteinfeger
kehrte aus dem Korb der Drehleiter
Aus dem Schornstein eines Wohnüber eine spezielle Vorrichtung den
hauses schlugen bereits Funken. Mit
Schornstein und entfernte so die
der Wärmebildkamera suchte die
brennenden Reste in dem Schacht.
Wehr alle Stockwerkei im Haus auf
eine Wärme- und Brandausbreitung
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr
ab. Außerdem wurde die Drehleiter Soltau hatten zum Alarmierungszeitvor dem Haus in Stellung gebracht, punkt gerade eine größere Übung im
und ein Trupp unter Atemschutz kon- Hotel Port Royal des Heide-Parks
trollierte das Dach und den Schorn- Soltau erfolgreich beendet und fuhstein von außen. Bis zum Eintreffen ren von dort, ohne an der Verpfle„Im Jahr 2014 wurden in Niederdes Schornsteinfegermeisters wur- gung anzuhalten, direkt weiter zum
sachsen 20.000 Flüchtlinge aufgede das Brennholz aus dem offenen nächsten Einsatz.
nommen. In diesem Jahr werden es
40.000 sein. Die Quote wird verdoppelt“, so Moog-Steffens. Sie hatte sich Anfang der Woche bei einer
Veranstaltung des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes mit anderen Bürgermeisterinnen
und Bürgermeistern über das Thema ausgetauscht. „Das sind Zahlen,
bei denen wir Bürgermeister langsam Bauchschmerzen bekommen,
weil keiner weiß, wie die Kommunen
das machen sollen. Wir vor Ort sind
kaum noch in der Lage, das zu bewältigen. Und der Flüchtlingsstrom
wird angesichts der vielen Krisenregionen weltweit nicht abreißen“, erklärte Moog-Steffens. Die zentralen
Aufnahmeeinrichtungen in Niedersachsen seien bereits jetzt hoffnungslos überfüllt, zudem gebe es
dort viel zu wenig Personal.
In Schneverdingen lebten derzeit
129 Migranten, erläuterte Frank
Pauleck von der Stadtverwaltung,
als Sachbearbeiter Migration zuständig für Flüchtlinge. Darunter seien elf Kinder im Alter bis sechs Jahren, 25 Kinder bis 15 Jahren, 61 junge Menschen bis 25 Jahren und 34
Erwachsene. 71 der Flüchtlinge seien männlichen Geschlechts, 24
weiblich. Neben 56 Einzelpersonen
seien in der Heideblütenstadt 18 FaSchornsteinbrand in der Charlottenstraße: Die Freiwillige Feuerwehr Sol- milien beziehungsweise Alleinerzietau mußt nahtlos von ihrer Übung im Heide-Park zum „echten“ Einsatz hende mit Kindern aufgenommen
ausrücken.
worden, so Pauleck: „Zum größten
Mehr als 50 Vertreterinnen von Vereinen, Einrichtungen und Institutionen hatte Schneverdingens Bürgermeisterin Meike Moog-Steffens (vorn) am vergangenen Donnerstagabend zum „Runden Tisch Migration“ in den
Ratssaal eingeladen.
Teil handelt es sich bei den Asylbewerbern um alleinreisende junge
Männer.“ 61 Flüchtlinge lebten in
Wohnungen der Stadt beziehungsweise in Wohnungen, die die Stadt
angemietet habe. Die anderen 68
hätten selbst Wohnraum angemietet. „Uns fehlen Wohnungen. Das ist
neben der Sprachbarriere eines unserer Hauptprobleme“, berichtete
Pauleck: „Deshalb suchen wir weiter dringend Wohnraum.“
Die Flüchtlinge kommen aus den
verschiedensten Winkeln der Welt.
Aus dem Sudan stammen 28, aus
Montenegro 16 und aus Serbien /
Bosnien weitere 16. Neun Asylsuchende sind Mazedonier. Die Chancen, daß die Flüchtline vom Balkan
Asyl erhielten, seien nahezu ausgeschlossen, so der Sachbearbeiter.
„Wir sollten uns aber nicht mit der
Frage beschäftigen, warum sie hier
sind, sondern uns vielmehr darum
kümmern, daß sie sich hier gut aufgehoben fühlen“, meinte Pauleck.
Etwa zwei Drittel der Flüchtlinge
seien Muslime, ein Drittel Christen.
Unterschiedliche Kulturkreise bedeuteten freilich auch andere Lebenssysteme und Gewohnheiten.
„Da gibt es viele Dinge zu berücksichtigen, so zum Beispiel das muslimische Frauen nicht von Ärzten behandelt werden sollten“, so Pauleck.
Finanzielle Unterstützung erhielten
Asylbewerber nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Diese sei in der
Höhe mit den Leistungen für HartzIV-Empfänger vergleichbar. In
Schneverdingen gibt es bereits Ehrenamtliche, die sich um die Flüchtlinge kümmern. Über ihre Erfahrungen berichtete Zdenka Burianova,
die unter anderem Sprachkurse für
die Flüchtlinge leitet. Die Menschen
aus Kriegsgebieten hätten nicht selten traumatische Erlebnisse zu verarbeiten, seien psychisch angegriffen und damit einhergehend nicht
selten auch physisch krank. „Mei-
stens sprechen sie kein Deutsch. Sie
können keine Straßenschilder lesen,
sind im Alltag sozusagen aufgeschmissen“, so Burianova: „Sie
kommen aus einer völlig fremden
Kultur und haben eine andere Religion. Man muß behutsam Brücken
bauen, um Vertrauen aufzubauen.
Und das dauert eine Zeit.“
Lesen Sie weiter auf Seite 6
Bei Steinschlag statt neuer Scheibe:
GlasreparaturService.
0.00 €*
Aus Sicherheitsgründen
keine Reparatur im
Fernsichtbereich des Fahrers
und in der Randzone, Beschädigung nicht größer als 5 mm
(Einschlag) und 40 mm (Bruchstelle).
Reparatur auch im günstigsten Falle nicht ganz unsichtbar.
* Im Rahmen der Kaskoversicherung zahlen die meisten Versicherer den
Schaden ohne Ihre Kostenbeteiligung. Preis gilt pro Steinschlag.
Anderenfalls fragen Sie uns nach unserem individuellen Angebot
Winkelmann
Automobil-Handelsgesellschaft mbH
29614 Soltau · Lüneburger Str. 70-72 · Tel. (0 51 91) 98 22-0
Seite 2
Sonntag, 29. März 2015
heide kurier
Umbau für zwei Millionen Euro
„Der Tannenhof“: Umfangreiche Sanierung des Altbaus beginnt
Ostereier im Schnee
„Snow Dome“: Aktionen zur Osterzeit
SCHNEVERDINGEN (suv). „Im Altbau ist lange nicht passiert“, erklärt
Jamal Bounoua. Doch jetzt, so der
Geschäftsführer des Schneverdinger Alten- und Pflegeheims, gehe
der Umbau endlich los: Rund zwei
Millionen Euro investiere „Der Tannenhof“ in die Umgestaltung und
umfassende Sanierung des Gebäudekomplexes. Dabei werden aus
den Doppelzimmern moderne Einzelzimmer mit modernen sanitären
Anlagen und Ausstattungen. Auch
das Thema Brandschutz spiele laut
Bounoua bei der Modernisierung eine wichtige Rolle.
Der Altbau des Tannenhofes sei
laut Geschäftsführer etwa 1976 entstanden, „und hier sind zum größten
Teil noch Doppelzimmer ohne Dusche zu finden.“ Doch die meisten
davon habe er ein jüngerer Zeit nicht
mehr belegt - dies sei bereits ein
Schritt für die nun angelaufene Sanierung gewesen.
Auf dem „Heide-Gletscher“ können Besucher Ostern im Schnee erleben:
Der „Snow Dome“ lädt zu zahlreichen Aktionen ein.
BISPINGEN. Ostereiersuche im
Schnee - das können Besucher im
„Snow Dome“ erleben: Zur Osterzeit
lädt die Erlebniswelt in Bispingen zu
mehreren Aktionen. In der Wintersportarena wird auch in diesem Jahr
der Osterhase seine bunten Eier im
kalten Weiß verstecken und zu einer
lustigen Eiersuche einladen. Die Gäste erwartet ein abwechslungsreiches
Programm, bei dem jedes Familienmitglied versorgt ist. Wer zum Beispiel
am Ostersonntag und Ostermontag
jeweils von 10 bis 15 Uhr beim großen
Osterbrunch schlemmen möchte, für
den empfiehlt sich eine rechtzeitige
Tischreservierung. Während die
Großen ausgiebig brunchen, geht es
im „Snowy Land“ besonders fleißig
zu: Hier basteln die Kleinen ihre Osternestchen. Bei der anschließenden Eiersuche mit dem kuscheligen Maskottchen „Snowy“ werden die Nester
sicherlich schnell gefüllt sein. Aber
auch auf der Piste wird einiges geboten: An beiden Feiertagen startet für
alle Wettkampfgeister ein Jedermannrennen. Die Jagd nach der Tagesbestzeit im Slalom wird nach Alters- und Könnensklassen gestartet.
Bei schönem Wetter startet der „Snow
Dome“ Bispingen mit der Außengastronomie in die Saison. Passend dazu wird der Hüpfburgen-Park aufgebaut, so daß Toben und Spielen an
der frischen Luft möglich ist. Aufgrund
der großen Nachfrage bei den FerienSki- und Snowboardkursen vom 1. bis
zum 3. April bietet die Sport-Schule
Bispingen auch an den Wochentagen
nachmittags von 15 bis 19 Uhr Skiund Snowboardkurse an. Weitere Informationen, Tischreservierungen und
Kursbuchung: telefonisch unter
(05194) 43110 oder online unter
www.snow-dome.de.
Pläne hierfür gab es zwar schon
länger und diese sollten eigentlich bereits im vergangenen Jahr in Angriff
genommen werden, doch „Der Tannenhof“ hatte noch mit einigen anderen Problemen zu kämpfen: „Als
ich Anfang 2012 eingestiegen bin, war
die Situation hier wirklich schlimm“,
so der Geschäftsführer. Besonders
beim Blick auf die Finanzen sei damals nicht klar gewesen, „ob es bei
solchen wirtschaftlichen Problemen
überhaupt weitergehen kann.“
Es ging weiter - und das auch dank
der Bereitschaft der rund 150 Mitarbeiter, wegen der finanziellen Konsolidierung und der geplanten Sanierung bis 2016 Gehaltseinbußen in
Kauf zu nehmen. Mittlerweile konnte die Schneverdinger Einrichtung
nicht nur ihre finanzielle Lage stabilisieren, sondern auch die Leistungen in der Pflege deutlich steigern:
„Es ist einfach ein tolles Team, und
wir sind sehr stolz darauf, daß wir in
so kurzer Zeit unsere Situation sowohl wirtschaftlich als auch bei der
Qualität ganz erheblich verbessern
konnten“, freut sich Bounoua. „Heu-
Tauffest: Planungen laufen
„Der Tannenhof“ wird saniert: Jamal Bounoua, Geschäftsführer des Schneverdinger Senioren- und Pflegeheims, zeigt die Pläne für die geplante Umgestaltung des Altbaus innerhalb des Gebäudekomplexes.
te erhalten wir sogar vom Medizini- zellen und auch alle mittlerweile übschen Dienst der Krankenkassen lichen Anschlüsse für Fernsehen und
sehr gute Bewertungen.“
Internet bekommen. „Das wünschen
sich heute einfach viele Senioren, und
Auch die Kreditwürdigkeit des Tanwir folgen diesem Trend“, erläutert
nenhofes konnte der Geschäftsfühder Geschäftsführer.
rer mittlerweile zurückerlangen, so
daß die Finanzierung der mit zwei MilAußerdem sieht die Planung vor,
lionen Euro veranschlagten Sanie- die Dienstzimmer, die aktuell noch
rungsmaßnahme nun gesichert ist: am Ende der Flure liegen und somit
„Die Kreissparkasse Soltau gewährt lange Wege für die Mitarbeiter zur
einen Kredit über 1,8 Millionen Euro Folge haben, zentral einzurichten:
und 200.000 Euro bringen wir als ei- „Das verkürzt die jetzt sehr langen
gene Mittel ein“, erklärt Bounoua. Der Laufzeiten enorm“, so Bounoua. Fergesamte Altbau-Flügel des Heims ner solle das Café des Hauses renowird mit seinen 26 Zimmern grundsa- viert werden und eine große Außenniert, bekommt neue Leitung für terrasse bekommen. Ein neues FarbWasser und Elektrik. Außerdem wer- konzept runde die Umgestaltung des
den die Doppelzimmer zu Einzelzim- Tannenhofes ab. Auch die Mittel für
mern umgebaut, die ebenerdige Naß- modernes Mobiliar und neue Betten
für die Zimmer seien in der Finanzplanung enthalten.
Brut- und Setzzeit
Druckmuseum
Ab 1. April gilt Anleinpflicht für Hunde
SOLTAU. Mit dem freien Auslauf in
der natur ist es für Hunde jetzt erst
einmal vorbei, denn am 1. April beginnt die allgemeine Brut-, Setz- und
Aufzuchtzeit. Darauf macht jetzt die
Stadt Soltau aufmerksam.
Das bedeutet, daß in der Zeit vom
1. April bis zum 15. Juli Hunde im
Wald und in der freien Landschaft
nur an der Leine geführt werden dürfen. Lediglich Vierbeiner, die zur
rechtmäßigen Jagdausübung, als
Rettungs- oder Hütehunde oder von
der Polizei, der Bundespolizei oder
dem Zoll als Diensthunde eingesetzt
werden oder ausgebildete Blindenführhunde sind, sind von diesen Regelungen ausgenommen. Diese
strikte Anleinpflicht soll wildlebende
Tiere in der Brut-, Setz- und AufSie laufen auf Hochtouren - die Vorbereitungen für das zweite Tauffest der Kirchenregion Schneverdingen,
zuchtzeit vor Gefährdungen und
Neuenkirchen und Heber. Am Pfingstmontag, dem 25. Mai, beginnt um 10 Uhr im Freibad Neuenkirchen ein
Störungen schützen.
fröhliches Fest, an dem wieder hunderte von Menschen teilnehmen werden. Rund 20 Personen, vom Baby
Leider, so beklagt die Stadt Soltau,
bis hin zum Erwachsenen, haben sich bereits - oder wurden - zur Taufe angemeldet. Noch bis zum 21. April
gibt es weiterhin Gelegenheit dazu. Interessierte sollten sich bald im jeweiligen Kirchenbüro, also der Mar- sei es immer wieder zu beobachten,
kusgemeinde in Heber, der Peter-und-Paul-Gemeinde und in Neuenkirchen melden. Die Organisatoren bit- daß sich Hundehalter, teils aus Unten zwecks Planung um Angabe der ungefähren Anzahl der Teilnehmer. Das Tauffest wird auch diesmal vor- kenntnis, teils aber auch aus Sorglobereitet von Stephi Bargmann, Erika Busch, Joachim Gallmann und Pastor Frank Hasselberg. Im Anschluß sigkeit, nicht an diese Bestimmung
an den Gottesdienst gibt es wieder ein gemeinsames Essen mit Leckereien vom Grill und ein Programm für hielten. Die Stadtverwaltung weist
Kinder. Um Salatspenden wird gebeten, alles andere wird von den Kirchengemeinden organisiert. Zum Gottes- nachdrücklich darauf hin, daß freidienst sind alle Bürger aus den Gemeinden der Region eingeladen.
laufende Hunde, auch wenn sie nicht
•
wilderten, eine Störung der zu schützenden Waldtiere darstellten. Die
Stadt Soltau kündigt an, auch in diesem Jahr das Anleingebot wieder
verstärkt zu überwachen. Verstöße
würden gegebenenfalls auch mit Verwarnungs- und Bußgeldern geahndet. Im Interesse des Tierschutzes
sei aber zu hoffen, daß solche belastenden Maßnahmen nicht verfügt
werden müßten.
Eine Ausnahme von dieser Anleinpflicht besteht für das Führen von
Hunden auf öffentlich gewidmeten
Wegen in der freien Landschaft. Die
Stadt Soltau weist auf die Pläne über
diese Wege bezüglich der ausgewiesenen Hundeauslaufflächen während der Brut- und Setzzeit eines jeden Jahres hin. Die Pläne sind unter
www.soltau.de veröffentlicht.
Zusätzlich macht die Stadt die
Bürgerinnen und Bürger darauf aufmerksam, daß Wiesen während der
Aufwuchszeit und Weiden während
der Aufwuchs- und Weidezeit nicht
betreten werden dürfen. Darüber
hinaus dürfen Äcker vom Beginn ihrer Bestellung bis zum Ende der Ernte nicht betreten werden.
Vorbereitende Arbeiten für die Sanierung hätten bereits begonnen, so
der Geschäftsführer. „Noch im April
soll der Innenausbau beginnen. Im
Februar 2016 hoffen wir, mit allem
fertig zu sein.“ Die Schneverdinger
Firma Wesseloh Bau übernehme als
Generalunternehmen die Koordination aller nötigen Schritte, erklärt
Bounoua. „Dies war für uns wichtig,
um eine Preissicherheit zu haben.“
Die Sanierung der einzelnen Zimmer
erfolge dabei blockweise, „damit wir
die bereits fertiggestellten Einheiten
wieder belegen und dann die nächsten Räume in Angriff nehmen können.“
SOLTAU. Der Fördervein für das
Projekt „Erlebniswerkstatt Buchdruck-Museum Soltau“ trifft sich am
kommenden Dienstag, dem 31.
März, um 18 Uhr im Soltauer Museum, Haus der Heimat-Archäologie
(ehemaliges Kirchengemeindehaus),
um über das Projekt zu beraten und
zu entscheiden. Auch interessierte
Nichtmitglieder sind dazu willkommen. Für Fragen steht der Vorstand
unter Tel. (05191) 4760 zur Verfügung.
impressum
Herausgeber:
AM-Verlag Andreas Müller KG
Postfach 13 52,
29603 Soltau
Kirchstraß e 4,
29614 Soltau
Telefon (0 51 91) 98 32 - 0
Telefax (0 51 91) 98 32 14
www.heide-kurier.de
Verlagsleitung und
Anzeigenleitung:
Karl-Heinz Bauer
Verantwortlich für den
redaktionellen Teil:
Manfred Wicke
Erscheinungsweise:
wö chentlich mittwochs
und sonntags
Der heide kurier wird kostenlos an
alle erreichbaren Haushalte des Altkreises Soltau einschließ lich Dorfmark, Fintel, Hermannsburg, Müden,
Faß berg, Poitzen und Lintzel verteilt.
Für unverlangt eingesandte Manuskripte übernimmt der Verlag keine
Gewähr.
Gültig z. Zt. die Anzeigenpreisliste
Nr. 30 vom 1. Oktober 2014.
Ü bernahme von Anzeigenentwürfen
des Verlages nur nach vorheriger
Rücksprache und gegen Gebühr.
Für telefonisch aufgegebene Anzeigen
übernimmt der Verlag keine Gewähr.
Sonntag, 29. März 2015
Seite 3
heide kurier
Opstapje startet jetzt in Soltau
Spiel- und Lernprogramm für Kleinkinder läuft im April an
SOLTAU (mwi). Im sogenannten
Sozialraum Bad Fallingbostel und
Bomlitz läuft das Projekt bereits seit
2008. Im April startet Opstapje auch
in Soltau „und umzu“: Das in den
Niederlanden entwickelte Spiel- und
Lernprogramm für Kleinkinder ab
eineinhalb Jahren und deren Eltern
wird vom Verein „Vier Linden - Sozialpädagogische Hilfen“ in Zusammenarbeit mit dem Landkreis
Heidekreis und der Stadt Soltau sowie dem Mütterzentrum Soltau angeboten. Näheres dazu erläuterten
die Beteiligten am vergangenen
Donnerstag.
Opstapje, was soviel bedeutet wie
„Schritt für Schritt“, ist ein präventives Förderprogramm. Es richtet sich
an Familien, die sich Unterstützung
bei der Erziehung ihrer Kinder wünschen, beziehungsweise sich bewußt
Zeit für ihre Kinder nehmen und sie
optimal fördern möchten. Das Besondere dabei: „Das Programm läuft
im wesentlichen zu Hause bei den
Familien“, erläutert Antje Wittenberg
von „Vier Linden“, Diplom-Sozialpädagogin und Projektkoordinatorin.
Und weiter: „Mit dieser ‚Gehstruktur‘
können wir auch Familien erreichen,
die andere Angebote der Familienbildung und Erziehungshilfe aus welchen Gründen auch immer nicht
wahrnehmen. Außerdem sind Kinder
dieses Alters in ihrer gewohnten Umgebung aufmerksam und fühlen sich
dort in der Regel auch wohl. Und die
Eltern müssen nicht noch irgendwo- hungskompetenzen und gewährleihin fahren.“
sten gleichzeitig eine altersgemäße
Förderung der Kindesentwicklung“,
So stehen bei allen Lern- und För- so die Diplom-Sozialpädagogin.
derungseffekten von Opstapje Spiel
und Spaß in entspannter AtmosphäMütter und Väter, die mit ihren Kinre im Vordergrund. Dazu trägt auch dern an Opstapje teilnehmen, sollen
bei, daß das Programm nicht von pro- aber auch zusammenkommen könfessionellen Pädagogen, sondern von nen. Und hier kommt das Soltauer
geschulten Laienhelferinnen, die Mütterzentrum ins Spiel, denn das
selbst erfahrene Mütter sind, in die stellt dafür seine Räume zur VerfüFamilien getragen wird. So gehören gung: „Frau Wittenberg ist mit diese
zum Opstapje-Team für Soltau neben Anfrage an uns herangetreten - und
Wittenberg als Koordinatorin noch Iris wir haben sofort zugestimmt“, beHiller-Schädler und Christina Deck. richtet Nina Schmidt, Vorsitzende des
„Darüber hinaus befinden sich noch Vereins Mütterzentrum Soltau. Dort
andere in der Schulung“, weiß Wit- also sollen künftig regelmäßig Elterntenberg.
treffs über die Bühne gehen, bei denen sich Väter und Mütter gemeinAufgabe dieser Laienhelferinnen ist sam mit ihren Kindern in gemütlicher
es, die Familien einmal pro Woche zu Runde unterhalten und sich rund um
Hause zu besuchen, um Eltern und das Thema Kind und Erziehung inKinder mit den Möglichkeiten spiele- formieren können. Dabei, so Wittenrischen Lernens vertraut zu machen. berg, werde jeweils ein kreatives oder
In diesem Rahmen werden beson- motorischen Angebot bereitgehalten.
ders ausgewählte Bücher und Spiel- Auch gemeinsame Ausflüge werde
materialien genutzt, die die Familien die Gruppe unternehmen.
behalten dürfen. „Schließlich sollen
sie diese Dinge auch an den übrigen
In den vergangenen sieben Jahre
Tagen der Woche verwenden kön- habe sich das Programm in Bad Falnen“, erläutert die Projektkoordina- lingbostel und Bomlitz bewährt:
torin. Darüber hinaus kommen aber „Mehr als 50 Familien haben in diedurchaus auch Gegenstände zum sem Zeitraum daran teilgenommen“,
Einsatz, die in den Haushalten vor- so die Projektkoordinatorin. Wichtig
handen sind. „Auf diese Weise die- sei dabei eine gute „Mischung“ der
nen die Mitarbeiterinnen den Eltern Familien, was deren Herkunft sowie
gleichsam als erlebbares Modell für sozialen und Bildungshintergrund beeinen positiven Umgang mit ihren Kin- treffe. So hätten im Südkreis etwa 50
dern, stärken dabei deren Erzie- Prozent der teilnehmenden Familien
einen Migrationshintergrund. Die Wirkung von Opstapje, das pro Durchgang etwa eineinhalb Jahre läuft, bestätigt auch Hiller-Schädler: „Man bemerkt deutliche Erfolge, auch für das
Selbstbewußtsein der Kinder.“
Das Programm aus den Niederlanden, erläutert Uwe Peters, sei 2000
zunächst in Deutschland in Nürnberg
und Bremen ausprobiert worden, und
zwar mit positivem Ergebnis. Was
Opstapje bewirken solle, so der Fachbereichsleiter Jugend und Familie
beim Landkreis Heidekreis weiter,
„das sind auch die Ziele des Landkreises“, die der Heidekreis seit Einführung der Sozialraumorientierung
2006 verfolge. Dabei sei das Programm ein Mosaikstein des Bildungssektors, wie beispielsweise
auch das Projekt „Sprachschatzsucher“, das vor allem auf Sprachförderung abziele. Der Landkreis, so Peters weiter, habe beschlossen, Opstapje wegen seines Erfolges kreisweit zugänglich zu machen und es
deshalb jetzt auf Soltau ausgeweitet.
Zunächst seien die personellen Ressourcen dafür zwar begrenzt, „aber
wir werden sehen, wie es sich entwickelt, um es dann eventuell auch
räumlich stärker auszuweiten.“
An den Start geht das Programm
in Soltau und Umgebung zunächst
mit acht Plätzen, zwei davon sind bereits vergeben. Familien, die sich
dafür interessieren, könne sich ab sofort an Antje Wittenberg wenden: Familien- und Kinderservice Bad Fallingbostel, Soltauer Straße 11, 29683
Bad Fallingbostel, Telefon (05162)
Das Opstapje-Team mit den verschiedenen Bücher und Spilematerialien: (v.l.) Antje Wittenberg, Iris Hiller- 985574, E-Mail fuks.fallingboSchädler und Christina Deck.
stel@4linden.de.
Jahresklausurtagung der Heidekreis-SPD
HEIDEKREIS. Die ersten Vorbereitungen in Hinblick auf die Kommunalwahlen 2016 standen neben der
Jahresplanung für 2015 im Mittelpunkt der Jahresklausur der Sozialdemokraten im Heidekreis. „Unser
Ziel ist es, auch nach Mandaten die
bestimmende politische Kraft im Heidekreis zu werden“, faßte Lars Klingbeil als SPD-Kreisvorsitzender die Ergebnisse der Klausur zusammen. Auf
dem Weg dorthin werde sich die SPD
als im ländlichen Raum verankerte
Partei präsentieren, die die Sorgen
der Bürger ernst nehme und gemeinsam mit ihnen an Lösungen vor
Ort arbeite. Nach dem traditionellen
Neujahrsempfang werden die Sozialdemokraten im Heidekreis zu zwei
weiteren größeren Veranstaltungen
einladen, in denen sich die Teilnehmer mit dem Leben im Heidekreis
und der zukünftigen Ausrichtung von
Politik beschäftigen werden. Den
Auftakt macht dabei eine Konferenz
am 18. April in Munster. In dieser geht
es um Gestaltungsmöglichkeiten und
Ziele von Politik im ländlichen Raum.
Im Gespräch mit gesellschaftlichen
Vertretern aus der Region sollen hier
die Thesen der SPD, die im vergangenen Jahr verabschiedet wurden,
in Hinblick auf den Ende des Jahres
auf dem Programm stehenden Landesparteitag diskutiert werden. Im
Herbst folgt dann ein Kongreß zum
Thema „Leben im Heidekreis“, der
an das Format „Heidekreis 2020“
vom Frühjahr 2010 anknüpfen soll.
In Workshops und Diskussionsrunden unter anderem mit Vertretern aus
Handwerk, Industrie und Gewerkschaften zu den Themenbereichen
Mobilität, Bildung und Gesundheitsversorgung sollen Ideen und Handlungsoptionen für Politik und Gesellschaft im Heidekreis entwickelt und
diskutiert werden.
ng
Neueröfilfn20u15
am 1. Apr
5€
R A BAT T
Öffnungszeiten: Montag - Samstag 9.00 - 20.00 Uhr
Weinkönigin gesucht
Bewerbungen bis Ende März möglich
Finanziert werde Opstapje in hiesigen Gefilden aus Landesmitteln über
die Familienförderung des Landkreises und aus Mitteln des Veranstalters. Auch die Familien zahlen einen
Beitrag, der aber an ihre jeweiligen
Verhältnisse angepaßt wird.
Um dieses Angebot jetzt bekannter zu machen, seien Multiplikatoren
wichtig, betont Silke Thorey-Elbers,
Fachgruppenleiterin für die Bereiche
Sozialamt, Asylwesen, Stadtjugendpflege und Wohngeld bei der Stadt
Soltau: „So werden wir das Stephansstift als unseren Partner in der
sozialraumorientierten Kinder- und
Jugendarbeit über das Angebot informieren.“ Thorey-Elbers sieht aber
noch einen nützlichen Nebeneffekt
von Opstapje: „Damit werden auch
mehr Eltern auf das Soltauer Mütterzentrum aufmerksam.“
Kommunalwahl im Blick
Am Westerfeld 7 · 29614 Soltau (im Kaufland)
Tel. 0 51 91 - 9 79 69 99 · Handy 01 52 - 25 78 29 99
Neue Gleise
SOLTAU/WALSRODE. Aufgrund
von Gleiserneuerungen zwischen
Walsrode und Soltau wird dieser
Streckenabschnitt ab sofort bis zum
12. April für den Erixx voll gesperrt
bleiben. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet - Reisende sollten sich jedoch auf längere Fahrzeiten einstellen. Einen detaillierten Baustellenfahrplan inklusive Buszeiten
finden Interessierte im Internet unter
www.erixx.de.
Wer möchte neue Weinkönigin werden? Für die amtierende „Majestät“
Mareike I., hier mit den Winzern (v.li.) Dieter Heck, Ulrich Schauf und
Werner Kohlheyer, sucht die Ortsfeuerwehr Munster eine Nachfolgerin.
MUNSTER. Die Vorbereitungen für
das 21. Weinfest der Ortsfeuerwehr
Munster haben bereits begonnen. Bis
zur diesjährigen Auflage der beliebten Veranstaltung, die vom 7. bis 9.
August wieder viele Besucher
anlocken wird, dauert es zwar noch
einige Monate, doch schon jetzt suchen die Organisatoren nach Bewerberinnen für das Amt der neuen
„Majestät“: Der Höhepunkt des
Weinfestes wird auch dieses Jahr
am Samstagabend die Krönung der
17. Weinkönigin sein. Und genau diese sucht die Ortsfeuerwehr Munster
derzeit. Zahlreiche Unterstützer und
lokale Unternehmen, die aktuell der
amtierenden Weinkönigin Mareike I.
unter die Arme greifen, werden auch
deren Nachfolgerin zur Seite stehen
und zum Teil die Auftritte begleiten.
Folgende Vorraussetzungen sollten
mögliche Bewerberinnen erfüllen: Sie
sollten zwischen 18 und 30 Jahren
alt sein, der Feuerwehr zugetan sein,
aus dem Stadtgebiet Munster kommen, sich für Wein interessierten und
Grundkenntnisse über die edlen
Tropfen besitzen sowie Spaß daran
haben, die Feuerwehr und die Stadt
Munster in der Öffentlichkeit zu präsentieren und Werbung für Munster
und das Weinfest zu machen. Interessierte Bewerberinnen können sich
bis spätestens 31. März beim Festausschuß der Ortsfeuerwehr Munster
bei Sandra Sievers unter der Telefonnummer 0172-7972471 oder per
E-Mail an Sandra0285@gmx.de wenden.
Ostern und „Onleihe“
HEIDEKREIS. Die Bibliothek Waldmühle in Soltau und die Stadtbücherei in Schneverdingen haben am
Ostersamstag, dem 4. April, geschlossen. Die Stadtbücherei Munster hat Ostersamstag wie gewohnt
von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Allen Lesern der Bibliotheken im Heidekreis
steht die „Onleihe“ (www.nbib24.de)
weiterhin rund um die Uhr zur Verfügung. Für „Lesefutter“ ist somit auch
über die Osterfeiertage weiterhin gesorgt. In Schneverdingen sind Medienrückgaben wie gewohnt zu
Schließzeiten über den Medienrückgabekasten möglich.
Fällt aus
SCHNEVERDINGEN. Eine Veranstaltung des Hausfrauenbundes
Schneverdingen, das für den kommenden Dienstag, 31. März, um 15
Uhr geplante Handarbeiten in der
Freizeitbegegnungsstätte, fällt wegen einer Fahrt nach Hamburg aus.
Hunde-Freilauf
WIETZENDORF. Im April beginnt
wegen der Brut- und Setzzeit wieder
die Leinenpflicht für Hunde. In Wietzendorf bietet die Hundezucht vom
Böhmerwald vom 1. April bis zum 15.
Juli die Möglichkeit für alle Hundebesitzer, ihre Vierbeiner im eingezäunten Freilauf auf 6.500 Quadratmetern
ohne Leine laufen und toben zu lassen: Das Gelände im Munsterweg 44
steht Interessierten gegen einen kleinen Kostenbeitrag zweimal täglich
(außer samstags) von 11 bis 12 Uhr
und von 15 bis 16 Uhr für SpielstunDen Kommunalwahlkampf 2016 im Blick: die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Jahresklausur der Heide- den offen. Weitere Informationen gibt
kreis-SPD.
es unter Telefon (05196) 250131.
· Osterbrunch am Sonntag und Montag für 24,90 Euro
· Buntes Oster-Basteln und Eiersuche gemeinsam mit Snowy im Snowy Land
· Jedermanrennen in der Osterversion am Sonntag und Montag
· Lustige Ostereiersuche im Schnee
· Bei schönem Wetter: Eröffnung der Außengastronomie und
Hüpfburgenlandschaft
DIE ERLEBNISWELT DIREKT AN DER A7
ZWISCHEN HAMBURG UND HANNOVER
Seite 4
Flohmarkt
Hundesalon & Pension
Jettebruch · Tel. 0 51 63 - 5 19
Sonntag, 29. März 2015
heide kurier
UELZEN. Am kommenden Samstag, dem 4. April, startet um 8 Uhr
wieder der Flohmarkt auf dem Messegelände in Uelzen. Dort geht es
dann am Ostermontag, dem 6. April,
ab 11 Uhr mit dem großen OsterKram- und Flohmarkt weiter. Bei beiden Veranstaltungen ist für Standplätze hierbei keine Anmeldung erforderlich. Weitere Infos gibt es im
Internet unter www.flohmarkt-siko.de
Paradiesvogelanlage
Neuheit zur Saisoneröffnung im WeltvogelWALSRODE. Zur großen Saisoneröffnung hat der Weltvogelpark
Walsrode ab sofort eine spektakuläre Neuigkeit: Eine neue Anlage mit
exotischen Paradiesvögeln. Die Art
und Weise, wie die außergewöhnlichen Tiere hier gezeigt werden, ist in
ganz Europa einzigartig. Die prächtigen Vögel erweitern fortan das
Spektrum des Parks, in dem bereits
andere seltene - teilweise vom Aussterben bedrohte - Vogelarten wie
Hyazintharas, Dickschnabel-Reiher
oder Kagus leben. Übrigens hat der
Weltvogelparkt aktuell in den Osterferien noch bis zum 12. April ein besonderes Angebot im Programm, bei
dem ein Kind pro vollzahlendem Erwachsenem kostenfreien Eintritt erhält.
Ferienpaßaktionen
Hausfrauenbund lädt ein
SOLTAU. Für die Ferienpaßaktionen in den Osterferien sind noch einige Restplätze frei - unter anderem
für das Osterbasteln im Spielmuseum Soltau: Gerade rechtzeitig vor
Ostern können die jungen Teilnehmer im Spielmuseum originelle
Osterkörbchen oder Osterdekoration falten und dekorieren. Das passende Papier und die richtigen Tricks
bekommen sie dabei von Faltexpertin Ariane Schreiter. Die fertigen
Körbchen dürfen die Teilnehmer
natürlich mitnehmen. Ebenfalls sind
MUNSTER. Der Hausfrauenbund
Munster ist im April wieder aktiv und
lädt zu mehreren Veranstaltungen
ein: Die monatliche Frühstücksrunde
steht am Donnerstag, 2. April um 9.30
Uhr im Hotel Lüneburger Hof auf dem
Plan. Anmeldungen hierzu - auch für
interessierte Gäste - nimmt Elke Buggel unter Telefon (05192) 6479 entgegen. Die Kreativ-Gruppe trifft sich
am Montag, dem 13. April, und Montag, den 27. April. zum Handarbeiten
jeweils von 15 bis 17 Uhr im Bürgerhaus der Stadt Munster. Hier können
Interessierte auch ohne Anmeldung
jederzeit hereinschauen. Ferner beginnt am Mittwoch, dem 15. April, um
19 Uhr die Mitgliederversammlung
im Munsteraner Soldatenheim „Oase - Zum Örtzetal“. Als Referenten
konnten die Organisatoren Hans
Smaczny gewinnen, der den Besuchern anhand eines Lichtbildervortrages die Entstehung, Förderung
und Verarbeitung von Kohle näherbringen möchte. Interessierte Gäste
sind hierzu ohne Voranmeldung willkommen.
Hewera neuer Kommandeur
den eleganten Vögeln ist der Weltvogelpark Walsrode bereits geübt.
Seit mehr als zehn Jahren wird bereits erfolgreich mit dem Königsparadiesvogel gezüchtet. 2008 übergab
der New Yorker Bronx Zoo einen
männlichen Fadenhopf namens „Van
FASSBERG (suv). Einen Wechsel
Dyke“ an den Park.
an der Spitze gab es jetzt beim Technischen Ausbildungszentrum der
Im Jahr 2012 gelang im WeltvoLuftwaffe in Faßberg: Oberst Peter
gelpark deutschlandweit die ErstKraus, der in den vergangenen Jahzucht dieser besonderen Art und
ren zahlreiche Veränderungen auf
gleich sieben Jungtiere sind im erdem Fliegerhorst und Umstrukturiesten Zuchtjahr erfolgreich groß gerungen innerhalb der Abteilungen
worden. Ein großer Erfolg für den
begleitet hat, verläßt nach zweieinPark, der viel Mühe in Nachzucht und
halb Jahren den Standort. Gerhard
Arterhaltungsprogramme investiert.
Hewera, Oberst i. G. (im GeneralsVon den farbenprächtigen Bewohstab), ist sein Nachfolger. Am vernern erhofft man sich weiterführengangenen Mittwoch übertrug ihm
de Erkenntnisse zum Verhalten und
Oberst i. G. Stefan Lüth, KommanZucht der Paradiesvögel und natürdeur Logistikverbände der LuftwafDer Naturforscher Alfred Russel lich zahlreichen Nachwuchs.
fe, bei einem feierlichen Appell das
Wallace bezeichnete sie einmal als
Kommando über das Technische
„die schönsten und außergewöhnAusbildungszentrum der Luftwaffe.
lichsten gefiederten Bewohner der
Erde“ - die Paradiesvögel. Ab dieser
„Der Wechsel von Kommandeuren
Saison können Besucher die fasziist militärischer Alltag, aber er ist nichts
nierenden Tiere, die in freier Natur leAlltägliches. Er ist immer auch ein Eindiglich auf Neuguinea sowie den anschnitt. Der Wechsel bedeutet Ende
grenzenden Regionen zu finden sind,
und Neubeginn zugleich, Abschied
im Weltvogelpark Walsrode in einer
und Begrüßung. Kommandeurwechneuen Anlage aus nächster Nähe besel sind auch kein Selbstzweck, sonwundern. In ganz Europa gibt es keidern die Konsequenz entweder aus
ne andere zoologische Einrichtung,
organisatorischen Veränderungen
die die geheimnisvollen Vögel in veroder Folge des angestrebten Wechgleichbarer Art und Weise präsensels von Truppenführer und Stabstiert. Die Gäste des Parks können
funktionen für Spitzenoffiziere“, so
sich daher auf ganz besondere EinLüth. „Nur wer die Truppe kennt, kann
drücke freuen. „Paradiesvögel haben
ihre Belange in Stabsentscheidungen
die Menschen schon immer fasziadäquat berücksichtigen, und nur wer
niert“, weiß Tanja Kühne, Markedie Mechanismen von Stäben kennt,
tingleiterin im Weltvogelpark Walskann auf Truppenebene in der Umrode. „Vor allem die Männchen wissetzung deren Entscheidungen glaubsen mit ihrem farbenprächtigen Gewürdig vertreten und erfolgreich umfieder und den ungewöhnlichen Balzsetzen. Die Veränderungen im Rahritualen zu beeindrucken: Um potenmen der Neuausrichtung der Buntielle Partnerinnen von sich zu überdeswehr verlangen uns als Angehörizeugen, spreizen sie ihr Federkleid
gen der Luftwaffe viel ab. So ist auch
ab, tanzen und singen - ein fulmiinnerhalb der Luftwaffe der Umbau
nantes Schauspiel, das es so bei keider Ausbildungsverfahren und Wafner anderen Vogelart zu sehen gibt.
fensystemlogistik ein hoch kompleBunte, ausgefallene Schmuckfedern,
xes und vielschichtiges Organisawippende Antennen und metallisch
tionsprojekt. Hier haben wir besonschillernde Halskrausen unterstreiders die Angehörigen des Technichen dabei die Wirkung der imposchen Ausbildungszentrums der Luftsanten Rituale.“
waffe in den vergangenen Monaten
Pionierarbeit geleistet“, lobte Lüth.
42 Arten der außergewöhnlichen
Vögel, die so klanghafte Namen wie
Besonders hob der Kommandeur
„Raggi-“ oder „Königsparadiesvo- Auch der Königsparadiesvogel ist Logistikverbände der Luftwaffe hiergel“ tragen, sind den Wissenschaft- in der neuen Anlage des Weltvo- bei das Engagement von Oberst
lern bislang bekannt. Im Umgang mit gelparks zu sehen.
Kraus hervor: „Unter Führung ihres
Kommandeurs Oberst Kraus haben
Sie mit ihrer Fachexpertise, Ihren besonderen Fähigkeiten und Ihrem Können eine leistungsfähige, an klaren
Zielsetzungen ausgerichtete Gemeinschaft gebildet, die auch unter
hoher Belastung überzeugende ErIm Film „Der Nanny“, der jetzt im hat Clemens (Matthias Schweighögebnisse erzielt.“ Als „erreichte MeiSoltauer Dersa-Kino angelaufen ist, fer) kaum Zeit für seine Kinder. Er
lensteine“ skizzierte Lüth die federplant gerade eines der größten
führende Funktion von Kraus bei der
Unser Bauprojekte der Stadt und die
Filmprogramm Verträge sind so gut wie unterschrieben. Lediglich ein paar letzvom 26. 03. bis te Mieter müssen noch ihre Woh
01. 04. 2015 nungen räumen und der Bau kann
beginnen. Doch als auch Rolf (Milan Peschel) seine Wohnung verliert, schwört er Rache und heuert undercover als männliche
Nanny in Clemens Haushalt an.
Sein Plan heißt: Sabotage. Da hat
er die Rechnung allerdings ohne
Clemens Kinder Winnie und Theo
gemacht. Die beiden haben es
sich zum Ziel gesetzt, neue Nannies innerhalb kürzester Zeit aus
dem Haus zu vertreiben. Dafür ist
ihnen jedes Mittel recht und sie
zeigen bei der Wahl ihrer Waffen
kein Erbarmen. So muß Rolf
schmerzlich feststellen, daß
Nanny sein kein einfacher Job ist
und daß nun auch er zu härteren
Mitteln greifen muß. Doch
während er versucht, seine Wohnung und Heimat zu retten, entWilhelmstraße 23 • 29614 Soltau
steht aus seiner Sabotage mehr
Telefon 05191-9682340
und mehr eine neue Familie...
WWW.DERSAKINO-SOLTAU.DE
was läuft im kino?
beim aktuellen Osterferien(s)paß
noch Plätze frei für die „KinderKochKiste“: Hier werden die Teilnehmer
mit viel Freude und Spaß zusammen
kochen und leckeres Essen in entspannter Umgebung genießen. Für
Informationen zu den Terminen und
dem weiteren Ablauf sowie für Anmeldungen erreichen Interessierte
die Stadtjugendpflegerin Mation
Kreutzer per E-Mail an jugend@stadtsoltau.de oder telefonisch unter
(05191) 82128 oder bei Claudia Bartels unter Telefon (05191) 82157.
Technisches Ausbildungszentrum der Luftwaffe unter neuer Führung
Oberst Stefan Lüth (vorn Mitte), Kommandeur Logistikverbände der Luftwaffe, übergab beim feierlichen Appell in Faßberg das Kommando über das Technische Ausbildungszentrum der Luftwaffe von Oberst Peter
Kraus (vorn li.) an Oberst Gerhard Hewera (vorn re.).
Zusammenführung der Technischen
Schule der Luftwaffe 1 und 3, hin zum
Technischen Ausbildungszentrum der
Luftwaffe. „Ihr Engagement als verläßlicher Manager des einzigen lizensierten Ausbildungsbetriebes der
Bundeswehr nach den Vorgaben der
Europäischen Agentur für Flugsicherheit war beispielgebend. Ihr Leitspruch hierfür ‚Wir werden EASA
rocken‘ war zielführend.“ Das Meistern dieser schwierigen Phase spreche laut Lüth eine klare Sprache mit
Blick auf das Führungskönnen und die
Professionalität aller Angehörigen des
Technischen Ausbildungszentrums
der Luftwaffe.
Zweifelsohne sei für Krause das herausragendste Ereignis in seiner Amtszeit die Neuaufstellung des Technischen Ausbildungszentrums der Luftwaffe gewesen: „Sie bedeutete die
Auflösung unserer Technischen Schule der Luftwaffe 3, nach einer über
50jährigen erfolgreichen Geschichte,
und das Zusammenführen der beiden
bis dahin in gesunder Konkurrenz lebenden Schwesterschulen in Nord
und Süd. Beide Schulen mußten sich
in ein gemeinsames Führungsschema einfinden, Traditionen weiterentwickeln hin zu einem gemeinsamen
Arbeiten. Insbesondere hier in Faßberg mußte eine grundlegend neue
Struktur mit einem zentralen Unterstützungsbereich aufgebaut werden.
Wir haben gemeinsam Ziele definiert
und von Beginn an gemeinsam die
Aspekte der technischen Ausbildung
an unseren Luftfahrzeugen und um
sie herum effektiv und zukunftsorientiert über Hierarchien hinweg vertreten“, so Kraus. „Diese Herkulesaufgabe wurde bewältigt bei fortlaufendem Ausbildungsbetrieb ohne Einbußen in Quantität und Qualität - eine Leistung, auf die alle Beteiligten
stolz sein können und dürfen.“
auch weiterhin als der Wissensträger
in Sachen luftfahrzeugtechnischer
Ausbildung stark gefordert und zusätzlich zum eigentlichen Auftrag einen wertvollen Beitrag für die Luftwaffe leisten.“ Oberst Hewera werde
nun für dieses Leuchtturmprojekt die
Verantwortung übernehmen. Seine
Erfahrungen werden ihm dabei helfen, und mit dem Standort ist Hewera
ebenfalls bereits vertraut: „Denn hier
in Faßberg begann Ihre Laufbahn als
Offizier“, erklärte Lüth. Oberst Hewera
war in der Zeit von 1983 bis 1988 Hörsaal-Leiter an der damaligen Technischen Schule der Luftwaffe 3.
Gleichzeitig gab Oberst Lüth einen
Blick auf zukünftige Vorhaben: „In diesem Jahr ist die Zertifizierung der
Grundlagenausbildung am Standort
Faßberg sowie am Standort Kaufbeuren durch das Luftfahrt-Bundesamt
vorgesehen. Auch hier gilt es den angestrebten Weg weiterhin konsequent
zu verfolgen und im Sinne eines zukunftsorientierten, attraktiven Arbeitgebers eine gute Ausgangsbasis für
das Projekt zur Optimierung der Luftfahrzeugtechnischen Ausbildung zu
schaffen. Im Rahmen dieser Projektarbeit ist und wird das Technische
Ausbildungszentrum der Luftwaffe
Natürlich habe sich seit damals viel
verändert, so Hewera, „und als Rückkehrer sehe ich jetzt: Wir stehen vor
neuen Herausforderungen und neuen Anforderungen.“ Die geforderten
Leistungen könnten alle Kräfte nur gemeinsam erbringen. Er baue dabei wie
schon seine Vorgänger weiter auch
auf die gute Zusammenarbeit mit der
Politik und der Gemeinde. „Ich freue
mich jedenfalls schon auf eine Fülle
gemeinsamer Kontakte, konstruktive
Gespräche“, begrüßte Faßbergs Bürgermeister Frank Bröhl den neuen
Kommandeur beim Empfang im Anschluß an den Appell.
Feierlicher Appell zur Kommandoübergabe auf dem Fliegerhorst Faßberg: Hewera, Lüth und Kraus schreiten die Front der Paradeaufstellung ab.
Seite 5
heide kurier
Kinderbibelwoche
Portemonnaie gestohlen
WIETZENDORF. Eine Kinderbibelwoche bietet die St.-Jakobi-Kirchengemeinde in Wietzendorf in den Osterferien an. Eingeladen sind Kinder zwischen sechs und elf Jahren. Im Mittelpunkt der Kinderbibelwoche stehen „Daniel und sein löwenstarker
Freund“. Auch „Ketchup“ und „Gürkle“ werden mit von der Partie sein
und für die ein oder andere Überraschung sorgen. Vom 7. bis 12. April
SOLTAU. Ein unbekanntes Täterpaar erbeutete am vergangenen Soltauer Dienstag in der Mittagszeit in
einem Geschäft in der Marktstraße
ein Portemonnaie mit Bargeld. Die
weibliche Täterin lenkte die Angestellte des Geschäftes ab, während
der männliche Täter die hinter der Ladentheke abgelegte Geldbörse der
Frau entwendete. Der Diebstahl wurde erst später bemerkt. Bei dem Pär-
treffen sich die Kinder und das Team
im Haus der Kirche zum gemeinsamen Singen, Basteln, Spielen, Geschichten hören und vielem mehr.
Auch ein gemeinsames Mittagessen
steht auf dem Programm. Anmeldungen werden im Haus der Kirche oder
von Diakonin Manuela Janssen, Telefonnummer (05196) 9806509, EMail: manuela.janssen@kirche-wietzendorf.de, entgegengenommen.
chen handelt es sich augenscheinlich
um einen zirka 30jährigen korpulenten Mann, der eine dunkle Lederjacke
und eine dunkle Hose anhatte. Die
Frau ist ebenfalls um die 30 Jahre und
war dunkel gekleidet. Beide stammen
vermutlich aus dem südosteuropäischen Raum. Wer Hinweise zu diesem Pärchen geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Soltau
unter Ruf (05191) 93800 zu melden.
Motorradfahrer sind wieder auf den Straßen unterwegs
5.- €
Gutschein*
Wir verrechnen Ihnen ab einem Einkaufswert
von 50,00 € für Kinderschuhe
diesen Gutschein gegen Vorlage der Anzeige
✁
Neue Alte
Tips zum Saisonstart
Kids-Wochen
✁
Sonntag, 29. März 2015
SOLTAU. Die „Neuen Alten“ des
MTV Soltau treffen sich am Donnerstag, dem 9. April, um 16 Uhr an
der Soltau-Therme: Dort werden die
Teilnehmer von der Geschäftsleitung
über das Unternehmen und seine Zukunft informiert. Für die Teilnahme ist
eine Anmeldung erforderlich. Anmeldungen nimmt Wolfgang Buhr unter
Telefon (05191) 2774 entgegen.
Gutscheine gültig bis zum 30.04.2015
*Ausgenommen reduzierte Ware.
AM MARKT 5 | 29640 SCHNEVERDINGEN | www.schuhhaus-dehning.de
Fleckenstein an der Spitze
Panzermuseum: Bürgermeisterin übernimmt Vereinsvorsitz
MUNSTER. Nach acht Jahren hat
der ehemalige Munsteraner Bürgermeister, Adolf Köthe, nun auch den
Vorsitz des „Vereins der Freunde und
Förderer des Deutschen Panzermuseums Munster“ an seine Nachfolgerin Bürgermeisterin Christina
Fleckenstein abgegeben. In den Jahren unter seinem Vorsitz habe sich
das Museum äußerst positiv weiterentwickelt. Eine Tatsache, die sich
nicht zuletzt in den mehr als 100.000
Besuchern jährlich widerspiegele,
heißt es vom Förderverein. In der
jährlichen Mitgliederversammlung
wurde jüngst Bürgermeisterin
Fleckenstein einstimmig gewählt.
„Auch wenn ich den Vorsitz praktisch
von meinem Vorgänger geerbt habe,
habe ich dieses Amt sehr gern übernommen. Denn das Panzermuseum
ist und bleibt ein Leuchtturm unse-
rer Stadt und hat nur deshalb so
großen Erfolg, weil hier die drei Akteure Stadt, Lehrsammlung und Förderverein so gut zusammenarbeiten.
Ohne die starke Unterstützung des
Fördervereines wäre vieles gar nicht
möglich. Ich freue mich daher, daß
ich den Verein über die Mitarbeit im
Vorstand unterstützen kann“ so die
Bürgermeisterin zur Übernahme des
Vorsitzes.
Ein Fahrsicherheitstraining (Foto) eignet sich besonders, um sich nach der Winterpause wieder an die Handhabung der Maschine zu gewöhnen.
SOLTAU. Mit den ersten Frühlingstagen hat auch wieder die Saison für die Motorradfahrer begonnen: Viele Biker haben ihre Maschine schon aus der Garage geholt, um
das besondere Fahrgefühl zu genießen. Leider gab es im Heidekreis
in den vergangenen Wochen und
insbesondere in den letzten Tagen
auch schon tragische Verkehrsunfälle mit Motorradfahrern.
Der Verkehrssicherheitsberater der
Polizeiinspektion (PI) Heidekreis, Detlev Maske, gibt zu Beginn der Motorradsaison einige Tips, die das Fahren sicherer machen:
Biker, aber auch Autofahrer sind
durch die Winterpause vom Motorrad „entwöhnt“: erstere, weil sie erst
wieder zur alten Routine zurückfinden müssen, letztere, weil die Maschinen in den vergangenen Monaten aus dem Straßenbiold verschwunden waren. Gerade zu Saisonbeginn rechnen deshalb viele Autofahrer nicht mit Motorradfahrern.
Biker sollten sich Zeit nehmen und
den Autofahrern Gelegenheit geben,
sich wieder an das Motorrad im
Straßenbild zu gewöhnen. Sie sollten
während dieser Zeit besonders vorsichtig und vorausschauend fahren.
Diese „Einfahrzeit“ benötigen sie
auch selbst, um sich langsam wieder
an die Sitzbank und das Handling der
Maschine zu gewöhnen. Ein Fahrsicherheitstraining eignet sich dazu
hervorragend.
mündungen, an denen andere Verkehrsteilnehmer warten, sollten Motorradfahrer besonders aufmerksam
sein.
Daß zum Helm auch eine komplette Schutzkleidung mit Protektoren
gehört, ist für viele selbstverständlich,
jedoch sei auch den letzten Motorradfreunden ans Herz gelegt, daß die
geeignete Ausrüstung das eigene LeSelbstredend: Vor dem ersten Start ben schützen kann. Mittlerweile gibt
sollte das Motorrad technisch in al- es sogar schon „Airbag-Westen“.
len Bereichen überprüft und erkannÜberholmanöver sollten rechtzeite Mängel beseitigt werden.
tig, mit dem notwendigen Abstand
Das Motorrad als einspuriges Fahr- zum Vorausfahrenden, eingeleitet
zeug wird durch die fehlende Breite werden. Motorradfahrer geben am
nicht selten übersehen, so daß zu der besten vorher den anderen Vervorgeschriebenen Beleuchtung oder kehrsteilnehmern Gelegenheit, sie
Tagfahrlicht auch unbedingt auf hel- wahrzunehmen. Diese Zeit sollten sie
le, erkennbare oder - noch besser - optimalerweise selbst auch nutzen,
reflektierende Funktionskleidung ge- um sich einen Überblick über die vor
achtet werden sollte.
ihnen liegende Verkehrssituation zu
verschaffen.
Gegenüber den Autofahrern fehlt
Motorradfahrern die Knautschzone.
Biker sollten ihr Fahrverhalten unSie müssen doppelt aufmerksam sein bedingt den Straßen- und Witteund für sich und die anderen Ver- rungsverhältnissen und vor allem
kehrsteilnehmer mitdenken. An Ein- ihrem eigenen Können anpassen.
Der Förderverein des Panzermuseums Munster hat eine neue Vorsitzende: (v.l.) Geschäftsführer Walter Lischitzki, Schatzmeister Ulrich Rozmyslowski, ehemaliger Vorsitzender Adolf Köthe, Vorsitzende Christina
Fleckenstein, Oberleutnant Klaus-Peter Lohmann (Leiter der Lehrsammlung), 2. stellvertretender Vorsitzender Klaus Westerkowsky
Ab sofort neu bei uns im Standort Soltau
Gartenland-Handmäher GL 46 A
- 4 PS / 2,9 kW 4-Takt-OHV-Motor
- 46 cm Schnittbreite
- Radantrieb
- 50 ltr. Fangsack
Gartenland-Vertikutierer GLV 38 H
- 4 PS / 2,9 kW B&S 4-Takt-Motor
- 38 cm Arbeitsbreite
- abschmierbare Messerwelle
- mit Fangsack
€ 219,-
statt €
€ 599,-
239,-*
Gartenland-Handmäher GLP 46 AK
- 4 PS / 2,9 kW B&S 4-Takt-Motor
- 46 cm Schnittbreite
- Radantrieb
- 60 ltr. Fangsack, Mulcheinrichtung
und Seitenauswurf
statt €
Gartenland-Kombigerät GLKM 30
- 1,4 PS / 1 kW 2-Takt-Motor, 30 cm³
- Schultertragegurt
- mit Fadenkopf, Grasschneideblatt
und Hochentaster
€ 399,-
statt €
679,-*
469,-*
Gartenland-Aufsitzmäher GL 13,5-92 T
- 13 PS / 9,7 kW B&S 4-Takt-Motor
- 92 cm Schnittbreite
- Transmatic-Schaltung
- Heckauswurf mit Fangkorb
€ 1.998,-
statt €
2.19 8,-*
Gartenland HD-Reiniger GLKS 1700 Gold Extra
- max. Arbeitsdruck 155 bar
€ 639,- max. Wasserleistung 540 l/h
statt € 698 ,-*
- Schlauchtrommel mit 10 m HD-Schlauch
- mit Dreckfräser u. Rohrreinigungsschlauch
€ 239,-
statt €
269,-*
* Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers inkl. MwSt., Zwischenverkauf vorbehalten, nur solange Vorrat reicht, Abbildungen ähnlich, Irrtümer vorbehalten
Fricke Landmaschinen GmbH · Vor dem Weiherbusch 5 · 29614 Soltau, Telefon 05191 - 96787 - 3165
Ein Unternehmen der
Gruppe
Seite 6
Sonntag, 29. März 2015
heide kurier
Täter wurde gefilmt
„Stoßen an unsere Grenzen“
„Runder Tisch Migration“ in Schneverdingen
Fortsetzung von Seite 1.
Rund 30 Bürgerinnen und Bürger
stünden den Flüchtlingen derzeit ehrenamtlich beiseite, berichtete Burianova. „Sie beschaffen Kleidung und
Geschirr, helfen bei Behördengängen
und der Ausstattung der Wohnungen.
Wir erklären, was Schulpflicht bedeutet und was Mülltrennung ist und
begleiten die Flüchtlinge beim Weg
zum Arzt. Wir leisten Hilfe bei Schreibarbeiten und beschaffen Fahrräder,
Bereits am Donnerstag, dem 18. Dezember 2014, kam es nachmittags in sind aber in allererster Linie Ander Straße Geschamp in Schneverdingen zu einem Einbruch in ein Wohn- sprechpartner und ‚Kummerkasten‘“,
haus. Der Täter hebelte ein Fenster auf, gelangte in das Gebäude und so die Ehrenamtliche.
entwendete Schmuck und Uhren. Der mutmaßliche Täter konnte von eiZu einer beliebten Anlaufstelle für
ner Überwachungskamera gefilmt werden (Foto). Seine Beschreibung:
Asylsuchende habe sich mittlerweile
männlich, vermutlich Bartträger, trug eine helle Kappe und eine auffällig
das „Café Hand in Hand“ im Gehelle Kapuzenjacke mit dunklen Streifen/Applikationen an Kapuze und
meindehaus der Peter-und-Paul-KirBund. Hinweise zum Täter werden an die Polizei in Schneverdingen unchengemeinde entwickelt, in dem Ehter (05193) 986850 erbeten.
renamtliche mittwochs von 15 bis 18
Uhr mit Asylbewerbern zusammenkommen, um bei Kaffee und Kuchen
Gesellschaftsspiele zu spielen und
sich so kennenzulernen. „Es ist immer
viel los, die Leute kommen gern. Diese sozialen Kontakte sind wichtig“, so
Schneverdingen, 1-2 Zi.-Whg. 1-Zi.-Whg., renoviert! Munster, Ahornweg, ca. Burianova. Weiterhin gebe es Sprachfür Senioren, ab ca. 38 m2, Balkon,
kurse, die wegen der großen Nach34 m2, 1. OG re., kl. Küchenzeile, PVC, Wannenmtl. ab 190.- + NK, Verbrauchsaus- bad m. F., 190,- kalt. Telefon 030-801974337 frage nun vom Mehrgenerationenhaus
weis: 242 kWh (m2a), Öl, Baujahr
ins Gemeindehaus verlegt werden
1974, von privat.
müßten. Wer Flüchtlinge als Pate oder
Gratisprospekt: Tel. 0 58 62 - 9 75 50
Schneverdingen, 4-Zi-Whg., „Alltagsbegleiter“ unterstützen wolle,
ca. 85 m2, Balkon, mtl. 299,- + NK, sei gern gesehen. „Wir suchen stetig
2
Verbrauchsausweis: 196 kWh (m a), weitere Ehrenamtliche“, meinte BuriÖl, Baujahr 1974, von privat.
anova. Künftig müsse es vor allem
Ihr idealer Werbepartner
darum gehen, nachhaltige Projekte
Tel. 0 58 62 - 9 75 50
zur Integration der Flüchtlinge zu erarbeiten und umzusetzen. Ideen gebe es viele. Von Praktika für die Asylbewerber in Schneverdinger Betrie-
immobilien
heide kurier –
An Thementischen sammelten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Ideen für die künftige Betreuung und Integration der Asylbewerber in Schneverdingen.
ben bis hin zu einer Fahrradwerkstatt,
in der die Flüchtlinge ihre Drahtesel
selbst reparieren könnten. Auch ein
Gartenprojekt, in dem die Migranten
ihr eigenes Obst und Gemüse anbauen könnten, sei angedacht.
„In Schneverdingen ist in hohem
Maße Ehrenamt vorhanden. Das sind
Strukturen, auf denen man aufbauen
kann“, betonte Bürgermeisterin
Moog-Steffens. Klar sei jedoch auch,
daß Ehrenamtliche wie Hauptamtliche „inzwischen an ihre Grenzen gekommen sind. Das muß man mal so
deutlich sagen.“ Ziel müsse es nun
sein, eine hauptamtliche Stelle zu
schaffen, die die Arbeit der Ehrenamtlichen koordiniere und zugleich
Beratungs- und Anlaufstelle sei. Diese müsse dann Kontakt zur Verwaltung und zum Landkreis sowie den
sozialen Einrichtungen, Ehrenamtlichen und Vereinen halten, Projekte
anschieben und betreuen. „Wir brauchen eine Person, die den Überblick
hat und alles koordiniert“, so MoogSteffens: „Das kostet natürlich Geld.“
Vorrangige Aufgabe sei es daher, Mittel für eine solche hauptamtliche Kraft
zu akquirieren.
Im Verlauf des „Runden Tisches“
berichteten Emma Jover Garcia von
der Koordinierungsstelle „Migration
und Teilhabe“ des Landkreises, Christian Wüstenberg aus Soltau , Integrationsberater für den Landkreis Hei-
dekreis, sowie Ekhard Lang von der
Flüchtlings- und Ausländerberatung
des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis Rotenburg, aus ihrer Arbeit.
Außerdem bildeten die Teilnehmer
fünf Thementische zu den Feldern
„Arbeitsgelegenheiten“, „Projekte aller Art“, „Vernetzung, Koordination“,
„Paten/Lotsen (Alltagsbegleiter)“ und
„Sport/Freizeit“, um Ideen für die
künftige Betreuung und Integration
der Asylbewerber zu sammeln. Alle
Beteiligten hoffen, daß sich möglichst
viele Schneverdinger einbringen und
an einem Strang ziehen. Zdenka Burianova richtete einen Appell an die
Bevölkerung: „Öffnen Sie Ihre Herzen, arbeiten Sie mit.“
VERSICHERUNGS-, FINANZ- UND IMMOBILIENMAKLER GMBH
BERATUNG FÜR MENSCHEN
+
VERSTAND FÜR FINANZEN!
Wir suchen im Kundenauftrag!
Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser, Bungalows,
Eigentumswohnungen, Grundstücke, Mietobjekte
05191 - 939734
info@vfi-soltau.de
www.ksk-soltau.de
Sie möchten Ihr Haus verkaufen?
Dann könnte hier nächste Woche Ihr Haus stehen.
Wir suchen für unsere Kaufinteressenten Ein- und Zweifamilienhäuser, Eigentumswohnungen und Baugrundstücke.
.DXIRGHU9HUNDXISURILWLHUHQ6LHYRQGHUODQJMšKULJHQ(UIDKUXQJXQGGHU
.RPSHWHQ]XQVHUHU,PPRELOLHQVSH]LDOLVWHQ
Michael Baden Tel. 05191 86-253 michael.baden@ksk-soltau.de
Dirk Busse
Tel. 05191 86-333 dirk.busse@ksk-soltau.de
Wenn’s um Geld geht – Sparkasse.
Südlink: Thema Erdkabel Osterfeuer I
HEIDEKREIS. Eine deutliche Ausweitung der Erdkabel-Möglichkeiten
bei der geplanten Südlink-Trasse hat
jetzt der hiesige SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil gefordert.
Hintergrund ist ein Beschluß des Bundeskabinetts zu Änderungen beim
Energieleitungsbau. „Der Entwurf ist
gut, aber ich möchte im nun beginnenden parlamentarischen Verfahren
Verbesserungen erreichen. Die Möglichkeiten für Erdkabel müssen deutlich ausgeweitet werden. Das ist die
zentrale Anforderung, die mir hier vor
Ort in meinen Gesprächen mit Bür-
gerinitiativen und Bürgermeistern mitgegeben worden ist“, so Klingbeil.
Konkret fordert er, daß Erdkabel als
gleichwertige Alternative zu Freileitungen betrachtet und etwa aus
Gründen des Naturschutzes oder des
Landschaftsbildes eingesetzt werden
könnten. Auch die Akzeptanz in den
betroffenen Südlink-Abschnitten
könnte als zusätzliches Kriterium dienen: „Das wird auch dazu führen, daß
die jeweilige Region mehr Einfluß nehmen kann, ob und in welchen Bereichen Erdkabel oder Freileitungen die
bessere Alternative ist.“
Osterfeuer II
Unfall
WESSELOH. Am Ostersonntag,
dem 5. April, ab 19.30 Uhr lädt die
Freiwillige Feuerwehr Wesseloh zum
Osterfeuer am Beetenweg in die
Schneverdinger Ortschaft Wesseloh
ein. Strauch- und Buschholzanlieferung ist ab sofort möglich. Wie jedes
Jahr steht wieder ein Zelt zur Verfügung. Die Feuerwehr bietet Bier,
Bratwurst, Punsch, Musik und lädt
zum fröhlichen Beisammensein.
SOLTAU. Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem
Rollerfahrer kam es am vergangenen
Donnerstagabend in der Winsener
Straße in Soltau. Ein 29jähriger Autofahrer hatte das vorfahrtsberechtigte Zweirad beim Einbiegen übersehen. Durch den Sturz wurde der
55jährige Rollerfahrer leicht verletzt.
Er wurde mit dem Rettungswagen ins
Heidekreisklinikum Soltau gefahren.
TEWEL. Das traditionelle Osterfeuer der Ortschaft Tewel steht in diesem Jahr am Samstag, dem 4. April,
auf dem Plan. Der große Holzhaufen
wird gegen Einbruch der Dunkelheit
um etwa 19.30 Uhr oberhalb des
Sportplatzgeländes entzündet. Entsprechendes Holz dafür kann demnächst angeliefert werden, und zwar
ab Montag, dem 30. März, nach telefonischer Absprache mit dem 1.
Vorsitzenden des SC Tewel, Bernd
Möhlmann, Telefon (05195) 7575.
Verbrannt werden nur Baum- und
Strauchschnitt, keine behandeltes
Holz oder ähnliches. Beim Osterfeuer ist für Unterhaltung und für das leibliche Wohl gesorgt. Der Erlös kommt
der Jugendarbeit des SCT zugute.
Holzdiebe
BISPINGEN. Unbekannte Holzdiebe bedienten sich in der Nacht zum
vergangenen Mittwoch in großem Stil
an zum Abtransport zwischengelagerten Holzstämmen. Die Stämme
waren direkt an der Kreisstraße 39
gegenüber der Einfahrt zum Abenteuerspielplatz bei Bispingen abgelegt. Die Täter fuhren offensichtlich
mit einem großem Fahrzeug vor und
stahlen rund 50 Festmeter unmarkierter Kiefernstämme. Die Schadenshöhe wird auf zirka 4.000 Euro
geschätzt. Wer in dieser Zeit eine Ladetätigkeit beobachtet hat und Angaben zu Personen oder Fahrzeugen
machen kann, wird gebeten, sich bei
der Polizei in Bispingen unter Telefon (05194) 7441 zu melden.
Warnstreik
„Zusammengerückt“
GVH-Tarif-Ausweitung ab 2016
anzeigenservice
Liegt zum Zeitpunkt der Veröffentlichung einer Immobilienanzeige
bereits ein Energieausweis vor, müssen gemäß Energiesparverordnung
(EnEV 2014) Angaben aus dem Energieausweis auch in Ihrer Anzeige
stehen. Das nachfolgende Verzeichnis zeigt Abkürzungen, wie sie
üblicherweise verwendet werden.
Der AM-Verlag übernimmt keine Haftung oder Gewährleistung.
Art des Energieausweises:
Verbrauchsausweis
Bedarfsausweis
Der Energiebedarfs- oder Energieverbrauchswert
aus der Skala des Energieausweises in kWh/(m2a)
Energieträger:
Koks, Braunkohle, Steinkohle
Heizöl
Erdgas, Flüssiggas
Fernwärme aus Heizwerk oder KWK
Brennholz, Holzpellets, Holzhackschnitzel
Elektrische Energie (auch Wärmepumpe), Strommix
Baujahr des Wohngebäudes
Energieeffizienzklasse des Wohngebäudes bei
ab 1. Mai 2014 erstellten Energieausweisen
V
B
kWh
Ko
Öl
Gas
FW
HZ
E
Bj
A+ bis H
(z. B. Kl. B)
MUNSTER/BERLIN. Mit der Bahn
von Soltau nach Hannover - für acht
Euro. Das könnte im kommenden Jahr
möglich sein. Der GVH-Tarif im
Großraum Hannover kann nach Aussagen des Niedersächsischen Verkehrsministeriums zum 1. Januar
2016 dank der Anschubfinanzierung
des Landes in Höhe von rund 2,125
Millionen Euro erheblich ausgeweitet
werden (HK berichtete).
ster Helge Röbbert bezeichnet die
Erweiterung des GVH-Tarifs bis
nach Soltau „als konsequenten
Schritt zu einer ganzheitlichen Anbindung des Heidekreises und seiner Kommunen an die Metropolen“.
„Die Erweiterung des HVV-Tarifes
vom Großraum Hamburg bis in den
südlichen Heidekreis ist das nächste anzustrebende Ziel“, so Röbbert
als Reaktion auf die Mitteilung des
Niedersächsischen VerkehrsminiNeben den Landkreisen Celle, Hasteriums.
meln-Pyrmont, Nienburg und
Schaumburg profitiert auch der HeiWalsrodes Bürgermeisterin Helma
dekreis bis nach Soltau von dieser Spöring begrüßt die Erweiterung des
Tariferweiterung. Für Landrat Man- GVH-Tarifs auch als Vorsitzende des
fred Ostermann ist der von Minister Erweiterten Wirtschaftsraums HanOlaf Lies am 19. März mitgeteilte An- nover (EWH) sehr. „Nicht nur die Bürteil des Heidekreises am Minderer- ger und Bürgerinnen von Walsrode
lös der Verkehrsunternehmen für die profitieren, es wird auch der WirtTariferweiterung bis nach Soltau in schafts- und Tourismusstandort HeiHöhe von 320.970 Euro (418.500 Eu- dekreis gestärkt. Mit der Erweiterung
ro abzüglich des Regionsanteils) des GVH-Tarifs rücken die Landkreijährlich eine verläßliche Größe, an se und Städte im Erweiterten Wirtder sich der Heidekreis und seine schaftsraum Hannover noch enger
Kommunen bei ihren Haushaltspla- zusammen. Dank der Initiative des
nungen ab kommenden Jahr orien- EWH kommt es nun zu der Ausweitieren werden. Soltaus Bürgermei- tung des GVH“, so Spöring.
Zum ersten Warnstreik im Sozial- und Erziehungsdienst fuhren jüngst 40
Beschäftigte aus dem Heidekreis nach Lüneburg. „Sowohl Eltern als auch
Politik wissen, wie die Qualität von Bildung und Erziehung in Kindertagesstätten und der Sozialarbeit zugenommen hat. Sozialpädagogische
Fachkräfte erbringen enorme gesellschaftliche Leistungen und werden
dabei schlecht bezahlt", erklärt Sozialarbeiter und „ver.di“-Vertreter HeinzDieter „Charly“ Braun. „Nach einer vierjährigen Ausbildung verdient eine
Erzieherin in Vollzeit ganze 2.366 Euro brutto. Im Sozial- und Erziehungsdienst arbeiten 75 Prozent in Teilzeit und sind zu Zweitjobs gezwungen. Altersarmut ist vorprogrammiert", stellt Ines Scholz fest. Für eine
grundsätzliche Aufwertung zogen jetzt 440 Streikende aus der Lüneburger Heide vor das Lüneburger Rathaus, in dem Ulrich Mädge, Vizepräsident des kommunalen Arbeitgeberverbandes und Oberbürgermeister,
residiert. Mit dem entschlossenen Auftreten wollten die Streikenden ihren
Gewerkschaftsvertreterinnen und -vertretern den Rücken für die zweite
Verhandlungsrunde stärken.
Sonntag, 29. März 2015
Seite 7
heide kurier
Gesamter Erlös geht an „Paulinchen“
Die Gruppe TLF 20/30 der Ortsfeuerwehr Munster übergab kürzlich eine
Spende in Höhe von 750 Euro an Ulrike
Werner von der „Paulinchen“-Initiative,
ein Hilfsverein für Brandverletzte Kinder. Die Brandbekämpfer der Örtzestadt
hatten einen Jahreskalender 2015 herausgebracht, auf dessen Bildern sich
die Feuerwehrmänner und -frauen mit
Gerätschaften präsentierten und außerdem viel Haut zeigten. Den kompletten
Erlös aus dem Verkauf des Kalenders
spendete die Feuerwehr nun für den
guten Zweck. Dies sei die erste Spende einer Feuerwehr aus dem Heidekreis
über die sich „Paulinchen“ freuen konnte, so Ulrike Werner. Die Initiative wurde 1993 gegründet, um Familien nach
Verbrennungs- und Verbrühungsunfällen ihrer Kinder zu beraten, bei Problemen in der Rehabilitationszeit zu helfen
sowie präventiv auf die Unfallursachen
hinzuweisen. Weitere Informationen
finden Interessierte im Internet unter
www.paulinchen.de. Das Foto zeigt die
TLF-20/30-Mitglieder mit ihrem Gruppenführer Frank Gärtner, der den
Scheck an Ulrike Werner übergibt, sowie Ortsbrandmeister Torsten Abelbeck
(3. v. re.).
dienstleistungen
Flohmarkt-Gebrauchtwaren
aller Art aus Haushaltsauflösungen
Jeden Samstag und Mittwoch
9.00 - 16.00 Uhr.
Celler Str. 19 · 29614 Soltau
Telefon 0 51 91 - 9 27 46 11
www.haushaltsaufloesungen.heidekreis.de
Bettfedern-Reinigung
Federn-Reinigung, Zufüllung, Umarbeitung und Inlettwäsche. Preise im
Internet: www.schlafwelten.com
Deco und Betten Röhrs e.K.
Visselhövede · Tel. 0 42 62/9 41 23
ALU-WINTERGÄRTEN
· Wintergarten-Beschattungen
· Terrassen-Überdachungen
aus Aluminium
· Fenster
· Haustüren
Mekwinski Bauelemente GmbH · 29643 Grauen
Telefon 0 51 93/ 67 01 und 10 91 · Fax 10 77
kraftfahrzeugmarkt
Top Angebote Träume mit 17 Pflicht entfallen
VW Passat Var. 2,0 TDI Comfortline
14.990.- €
103 kW, Deep-Black-Perl, EZ 02.09.11,
113.150 km, Chrompaket, DSG, Multifunktionslederlenkrad, Navi, Park-Pilot
v. + hi., 1. Hd., el. Fensterheber 4fach,
Alu, Sitzheizung,Tempomat, ZV + Funk
VW Golf VII Var. 1.4 TSI Highline
23.490.- €
103 kW, EZ 07.07.14, 8.650 km, weiß,
Airbags 6fach, Bordcomputer, Multifunktionslederlenkrad, Park-Pilot v. +
hi.,1.Hd.,Climatronic,Alu,Sitzheizung,
Xenonscheinwerfer, ZV + Funk, R-Line
AUTO-ZENTRUM
Heinz Priebe
Nutzfahrzeuge · Lackiererei
Soltauer Str. 11 - 13 · 27374 Visselhövede
ꇴ (0 42 62) 9 55 68 - 0 · Fax 9 55 68 - 16
Seit dem 1. Januar 2015 kann ein
Fahrzeughalter beim Umzug in einen
anderen Zulassungsbezirk sein bisheriges Kennzeichen weiter führen.
Dies kann bei jedem Wohnsitzwechsel innerhalb des Bundesgebietes in
Anspruch genommen werden. Der
Halter kann sich selbstverständlich
am neuen Wohnort auch ein anderes Kennzeichen zuteilen lassen. Der
„Mit 17 hat man noch Träume…“.
Wohnortwechsel muss aber immer
Diese werden in Niedersachsen
dem Einwohnermeldeamt mitgeteilt
schon für mehr als die Hälfte der
werden.
Führerscheinaspiranten Wirklichkeit, weil sie die Möglichkeit nutzen,
schon im Alter von 17 Jahren im Au- Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen
to begleitet am Straßenverkehr teil- 03944 - 36160 Fa. www.wm-aw.de
zunehmen. Dieser Prozentsatz ist
von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich - gestiegen ist er aber
überall. Hartmut Abeln vom TÜV
Nord: „Gerade in ländlichen Gebieten ist das Interesse am Begleiteten Fahren ab 17 besonders groß.
1
Wer zur theoretischen und praktischen Fahrprüfung kommt, wird von
Eltern und Freunden intensiv unterstützt. Im Vergleich zu anderen FühPolo zum Sparpreis
rerschein-Bewerbern liegt die Zahl
mit 4 Türen
der bestandenen Prüfungen beim
Begleiteten Fahren signifikant
unter dt. UPE!!!
höher.“
Werkfoto: TÜV Nord
Top Angebot
Der neue
VW Polo 1.0
„Trendline“
23 %
• EU-Neufahrzeuge
ohne Zulassung
• 4 Türen
• 44 kW (60 PS)
• Farbe: schwarz
• Klimaanlage
• Zentralverriegelung
• Reserverad in Fahrbereifung
• Servolenkung
• Reifendruckkontrollanzeige
• Fahrersitz höhenverstellbar
• Radio Composition Colour
• Berganfahrassistent
• Fensterheber elektrisch vorn
• ABS, ESP, Airbags
• Tagfahrlicht
• ISO Fix Kindersitzverankerung
• weitere Ausstattungen
Dt. UPE: € 15.571,EU-Preis: €
11.990,-
Sie sparen: € 3.581,-!!!
1
Verbrauch: innerorts: 6,4 l/100
km; außerorts: 4,2 l/100 km; kombiniert: 5,0 l/100 km; CO 2 114
g/km, Effizienzklasse: C
Abweichungen von der dt. Serienausstattung möglich.
Ebenfalls sofort vor Ort
verfügbar: 4x VW Polo 1.2 TSI2
Comfortline, EU-Neufahrzeuge
ohne Zulassung, verschiedene
Farben, ab € 13.390.Anschauen lohnt sich wir freuen uns
auf Ihren Besuch!
2
Verbrauch: innerorts: 6,0 l/100
km; außerorts: 4,0 l/100 km; kombiniert: 4,7 l/100 km; CO 2 107
g/km, Effizienzklasse: B
9RUWHLOVOHDVLQJ IU 6HOE
VWlQGLJH
(LQHV XQVHUHU 7RS/HDVLQJDQJHERWH IU *HVFKlIWVNXQGHQ
]% $XGL $ $YDQW 7', PXOWLWURQLF
$PELWLRQ $OFDQWDUD/HGHU.RPELQDWLRQ (LQSDUNKLOIH KLQWHQ 6 OLQH ([WHULHXUSDNHW
00L 1DYLJDWLRQ 6 OLQH VHOHFWLRQ $OXPLQLXP*XVVUlGHU )HUQOLFKWDVVLVWHQW /LFKWSD
NHW +DQG\YRUEHUHLWXQJ 6LW]KHL]XQJ YRUQ XYP
/HLVWXQJ N: 36
6RQGHU]DKOXQJ ô LQNO hEHUIKUXQJVNRVWHQ XQG
]]JO =XODVVXQJVNRVWHQ
-lKUOLFKH )DKUOHLVWXQJ NP
9HUWUDJVODXI]HLW 0RQDWH
0RQDWOLFKH /HDVLQJUDWH
ô ]]JO 0HKUZHUWVWHXHU
(LQ $QJHERW GHU $XGL /HDVLQJ =ZHLJQLHGHUODVVXQJ GHU 9RONVZDJHQ /HDVLQJ
*PE+ *LIKRUQHU 6WUD‰H %UDXQVFKZHLJ %RQLWlW YRUDXVJHVHW]W
¬.UDIWVWRIIYHUEUDXFK O NP LQQHURUWV DX‰HURUWV NRPELQLHUW &2(PLVVLRQ JNP NRPELQLHUW (IIL]LHQ]NODVVH $ $QJDEHQ ]X GHQ .UDIWVWRII
YHUEUlXFKHQ XQG &2(PLVVLRQHQ VRZLH (IIL]LHQ]NODVVHQ EHL 6SDQQEUHLWHQ LQ $EKlQ
JLJNHLW YRP YHUZHQGHWHQ 5HLIHQ5lGHUVDW]
$EJHELOGHWH 6RQGHUDXVVWDWWXQJHQ VLQG LP $QJHERW QLFKW XQEHGLQJW EHUFNVLFKWLJW
$OOH $QJDEHQ EDVLHUHQ DXI GHQ 0HUNPDOHQ GHV GHXWVFKHQ 0DUNWHV 'DV $QJHERW JLOW
QXU ELV VRODQJH GHU 9RUUDW UHLFKW XQG QXU IU *HZHUEHWUHLEHQGH RKQH
JOWLJHQ *UR‰NXQGHQYHUWUDJ E]Z GLH LQ NHLQHP *UR‰NXQGHQYHUWUDJ EHVWHOOEHUHFK
WLJW VLQG VRZLH VHOEVWVWlQGLJH )UHLEHUXIOHU XQG VHOEVWVWlQGLJH /DQG XQG )RUVWZLUWH
1XU IU 6HOEVWlQGLJH
$XWRKDXV :LQNHOPDQQ *PE+
/QHEXUJHU 6WU 6ROWDX
7HO LQIR#DXWRKDXVZLQNHOPDQQGH ZZZDXWRKDXVZLQNHOPDQQGH
Abweichungen von der dt. Serienausstattung möglich.
$Q HLQHU 3UREHIDKUW LQWHUHVVLHUW"
&RGH VFDQQHQ XQG 7HUPLQ YHUHLQEDUHQ
.RVWHQ ODXW 0RELOIXQNYHUWUDJ
Seite 8
Sonntag, 29. März 2015
heide kurier
Verlagssonderveröffentlichung
„Willst du mich heiraten?“
Laut einer Umfrage auf Deutschlands größtem Hochzeitsportal gibt
es kein richtig oder falsch bei einem
Heiratsantrag.
Knapp 47 Prozent der Befragten
Teilnehmer stimmen der Aussage zu,
dass es egal ist, wer den Antrag ausspricht, heiraten ist und bleibt eine
Herzensangelegenheit. Ganze 35 Prozent behaupten, dass die Rahmenbedingungen eines Antrags Nebensache sind, den Teilnehmerinnen ist
es allerdings wichtig, dass der Mann
den Antrag macht. Nur 19 Prozent
sind noch traditionell verwurzelt und
wünschen sich, dass der Vater der
Braut vor einem Antrag um Erlaubnis gebeten wird, bevor die Frage al-
rn
und Familienfeie
• HochzeitenVereinsfeste
• Betriebs- und
bis 200 Pers. zum
„All-inclusiveAngebot“
ab
58,- € Pers.
Hauptstraße 27 · Wietzendorf
Telefon (0 51 96) 96 00
www.hotel-hartmann.de
info@hotel-hartmann.de
sten Tag
Für den schön
im Leben
gern!
beraten wir Sie
AutoBrautsträuße,
schmuck,
und Kutschen
und
Tisch-, Raum!
Kirchendeko
Blumenhaus
Schulz
Inh. Torsten Grü
Gustav-Meyer nhagen
-Straße 3
Munster/Brelo
h
Tel. (0 51 92)
20 85
Hochzeiten
in stilvollem Ambiente
Unsere neuen „all inclusive“ Angebote
machen Ihr Fest kalkulierbar.
– Bitte Angebote anfordern –
ler Fragen gestellt werden darf.
Auffallend ist allerdings, dass
kaum jemand der Befragten sich
diesbezüglich als emanzipierte
Frau sieht und selbst die Zügel in
die Hand nehmen will.
Als Fazit dieser Umfragen kann
also festgehalten werden, dass
Frauen gerne gefragt werden
und nur selten selbst die Initiative übernehmen wollen,
um den Kniefall zu wagen.
Der Antrag ist immer noch
Männersache. NichtsdeAuf die Knie:
stotrotz ist es hierbei nicht
Laut aktueller Umfrage ist ein
ausschlaggebend, wie der
Heiratsantrag immer noch
Heiratsantrag vonstatMännersache. Werkfoto: weddix.de
tengeht, Hauptsache er
ist romanisch, voller Geviert. Es darf an diesem Abend auch
fühl und kommt überraschend.
Für die richtige Stimmung sorgt, ob gern ein bisschen mehr sein. Für eiim Urlaub, im Restaurant oder zu nen Antrag zu Hause sollte ein beHause, ein romantisches Essen bei sonderes Ambiente geschaffen werKerzenschein. Hier darf so richtig mit den, Kerzenschein, ein paar RosenMuße geschwelgt werden. Mit dem blätter auf dem Tisch und stimmige
Dessert wird der Verlobungsring ser- Musik.
Wahl der Blumen
Eigentlich sind alle Blumen für
Hochzeiten geeignet, doch einige
sind bei Braut und Bräutigam besonders beliebt.
Die Calla zum Beispiel mit ihrem
klassischen Aussehen, die Rose, weil
sie die Blume der Liebe ist und die
Pfingstrose wegen ihrer romantischen Ausstrahlung. Außerdem symbolisiert die Pfingstrose Liebe, ein
glückliches Leben und Gesundheit.
Wer im Winter heiratet, sollte über
Amaryllis im Brautstrauß oder als Inspiration für sein Hochzeitskleid
nachdenken. Welche Pflanze es auch
wird, das Wichtigste ist und bleibt,
dass die Lieblingsblume dabei ist schließlich möchten sich Brautleute
an ihrem „großen Tag“ rundherum
wohlfühlen.
Winsener Straße 109 · Soltau
Tel. (0 51 91) 96 60 · Fax 96 64 66
www.soltauer-hof.de
E-Mail: info@soltauer-hof.de
. . . Blumen
verzaubern das Herz...
verzaubern
Stielwerk
Traum
nur in weiß?
(pb) In welchem Kleid tritt die
deutsche Braut vor den Traualtar?
Diese Frage hat nach eine repräsentative Analyse beantwortet.
Mehr als 80% der deutschen Frauen legen Wert darauf, an ihrem großen Tag das Kleid einer renommierten Marke zu tragen. Davon tummeln sich eine Menge auf dem deutschen Markt: Über 120 Designer bieten hier ihre Modelle an. Am beliebtesten sind dabei die internationalen Marken: Auf Platz 1 und 2 der Länder mit den populärsten Brautkleidermarken stehen die USA (Sincerity) und Spanien (Pronovias und La
Sposa). Die beliebteste deutsche
Marke landet mit Lilly auf dem vierten Platz. Der durchschnittliche Preis
für ein neues Brautkleid liegt bei
1.226 Euro, für ein gebrauchtes Hochzeitskleid gibt die deutsche Frau
durchschnittlich 597 Euro aus.
Überraschung bei der Farbe: Der
„Traum in weiß“ ist bei jedem dritten Kleid elfenbeinfarben. Nur jedes
vierte ausgewertete Kleid ist wirklich weiß, dicht gefolgt von champagner- und cremefarben. In farbigen Kleidern dagegen wird selten
geheiratet. Weniger als zehn Prozent
der untersuchten Brautkleider liegen außerhalb dieser Farbfacetten.
Beim Material gibt es keine eindeutigen Tendenzen. Zwar ist ein Viertel der ausgewerteten Brautkleider
aus Seide, fast genauso häufig wird
jedoch in Satin-Kleidern geheiratet.
Weitere beliebte Stoffe sind Polyester, Chiffon, Tüll, Organza, Samt
und Spitze. Die Analyse zeigt außerdem die durchschnittliche Größe
und Form. Die durchschnittliche
deutsche Braut trägt Kleidergröße
34 bis 38 und tritt am liebsten mit
einer A-Linien-Silhouette ohne Träger vor den Traualtar.
Einig sind sich fast alle Bräute bei
der Länge des Kleides: Das typische
deutsche Brautkleid ist bodenlang,
nur jedes zehnte ausgewertete Kleid
ist kurz oder knielang.
Weiße
Hochzeitskutsche
Inh. Daniela Fischer
vom Reit- und Pensionsstall
www.Friedrichs-Hof.de
Rehrhofer
Reh
hrhofer Weg 56 · Mun
Munster
ns
· Tel. (0 51 92) 9 82 76 99
Soltau · 콯 05191/72368
(gegenüber
üb d
dem H
Hagebaumarkt)
b
k
Hochzeitsplaner organisieren die Feier von A bis Z.
Alles unter Kontrolle
"RUCHSTRA”E
4ELEFON
3CHNEVERDINGEN
EMAILINFO
ZUMALTENKRUGDE
,ASSEN3IESICHAMSCHÚNSTEN4AG
IM,EBENVONUNSEREN+ÚCHEN
KULINARISCHVERWÚHNEN
Ein Wedding Planner oder Hochzeitsplaner unterstützt in allen Belangen der Feier. Nach Vorgesprächen organisiert er das Fest und
nimmt dem Brautpaar die zeitaufwendigen Vorbereitungen ab, sodass
es entspannt seinem großen Tag
entgegenblicken kann.
Zu den Schwerpunkten seiner Arbeit zählt die gesamte Konzeption,
Planung, Organisation, Budgetierung
und Kostenkontrolle, die Empfehlung
der Location, des Caterers, der Dekoration, der Musiker und Künstler, des
Fotografen, der Visagistin und vielem mehr. Ein Wedding Planner verfügt durch seine jahrelange Erfahrung über gute Kontakte zu renommierten Servicepartnern.
Auch am Hochzeitstag steht er
dem Brautpaar als Ansprechpartner
und Koordinator zur Seite und versucht so, einen reibungslosen Ablauf
hinter den Kulissen zu gewährleisten.
Bei uns bekommen Sie
die schönsten
Brautsträuße,
Gestecke und
Tischdekorationen
Soltauer
Blumeneck
NEUER HAGEN 2 · SOLTAU
Tel./Fax 0 5191 - 93 9616
Öff.z.: Mo. - Fr. 8.30 - 18.00 Uhr
Sa. 8.00 - 13.00 Uhr
So. 11.00 - 13.00 Uhr
Sonntag, 29. März 2015
Seite 9
heide kurier
Verlagssonderveröffentlichung
Wunsch nach Individualität
Werkfoto:
Wilvorst
Eine Trauung unter freiem Himmel, persönliche Fotos für Einladungen, einzigartige Dekorationen im -Retro-Style, eine originelle Candy Bar: Die aktuellen
Hochzeitstrends sind vielfältig,
aber allen gemein ist der
Wunsch nach möglichst viel Individualität. Das gilt auch für das
Outfit des Bräutigams.
Ein renommierter Hersteller bietet ihm mit einer Kollektion diverse Alternativen für ein besonderes
und typgerechtes Styling. Die neue
Modelinie soll dabei innovative Modernität in eleganter Wertigkeit verkörpern.
Individuelle Raffinesse und eine
selbstverständliche Leichtigkeit
kennzeichnen einen zeitgemäßen
Stil. Sakkos bleiben schlank geschnitten und werden kürzer. Mo-
derne, junge Passformen bereichern
die Auswahl. Am wichtigsten sind
jetzt Zwei-Knopf-Modelle. Aber auch
junge Ein-Knopf-Varianten oder die
neuen Longsakkos mit sieben bis
neun Knöpfen sind trendy. Einen
schönen Blickfang bilden AMF--Steppungen, Trottoirvarianten, raffinierte Abstichlösungen und innovative
Taschenlösungen mit diversen Leisten- und Pattentaschen.
Perfektionieren lässt sich der Look
durch Westen mit passendem Plastron, die der Herrenmoden-Spezialist in vielfältigen Varianten und abgestimmt auf die aktuelle Kombination anbietet. In ihren aktuellen Formen und Farben funktionieren sie
bestens als modernes Bindeglied
zwischen Anzug und kreativen Anzugkombinationen.
Eine Kombination von Matt und
Glanz verleiht den Anzugstoffen eine festliche Optik. Mikrodessins aus
hochwertigen Wollmischungen werden immer beliebter und lösen die
Dominanz der Streifen ab. Aber
zurückhaltende Streifenvarianten
sind weiterhin angesagt, genauso
wie Unis. Stärker gefragt sind Jacquards. Die dezenten Ornamente
verleihen Raffinesse und stehen besonders für Glamour und Coolness.
Blau hat sich in der festlichen Garderobe einen festen Platz erobert und
zeigt sich in noch größerer Vielfalt.
Das Spektrum reicht von Eisblau über
Saphirblau bis zu dunklem Schwarzblau. Graphit, Silber und Platin ergänzen diese Skala. Alternativen sind
Töne wie Mokka, Nougat, Zartbitter
oder das neue Barolo. Schwarz ist
Trend- und Basisfarbe zugleich und
überzeugt in innovativen Varianten.
Glanz verleihen
Tischordnung
Die Sitzordnung spielt für eine gelungene Hochzeit eine große Rolle.
Eine gut ausgeklügelte Tischordnung ist wichtig, um gute Stimmung, angeregte Kommunikation
und ein tolles Ambiente zu gewährleisten. Den Gästen sollte einfach
und klar vermittelt werden, wer wo
sitzt und wie die Tische im Raum
aufgeteilt sind. Am besten geht dies
mit Tischnummerierungen und kärtchen, auf denen die Namen des
jeweiligen Gastes stehen.
Früher hatten alle Hemden Manschetten, die aber nicht mit Knöpfen
ausgestattet waren. Jeder Mann hatte ein Paar Manschettenknöpfe, die
er zu jedem Hemd tragen konnte.
Heute übernimmt diese Funktion
ein unscheinbarer Knopf aus Plastik.
Aber für eine Hochzeit darf es für viele auffälliger sein - zumal Manschettenknöpfe dem Anzug Glanz
Ȩȃȣ
ɬȨȵȵѱѱѱ
auf dem Eggershof getraut werden!
Unser alter Speicher bietet
Ihnen den romantischen und
unvergesslichen Rahmen für Ihre
Trauung.
Feiern Sie den schönsten Tag
Ihres Lebens individuell
bei uns.
Wir beraten Sie gern!
Eggershof
Ellingen 15 I 29614 Soltau
Telefon (0 51 91) 1 42 97
eMail info@eggershof.de I www.eggershof.de
Öffnungszeiten:
Mi.–So. 14–18 Uhr, weitere Zeiten n. Absprache
verleihen. Aber Manschette ist nicht
gleich Manschette - hier drei unterschiedlichen Typen:
Sportmanschette (Italienische
Manschette): Der einlagige Stoff wird
mit einem Knopf ver-bunden.
Kombimanschette (Wiener Manschette): Einlagige Manschette, die
mit einem Manschettenknopf geschlossen werden kann. Zum Frack
werden nur Hemden mit
Kombimanschette getragen.
Umschlagmanschette
(Französische Manschette):
Sie besteht aus einer doppelten Stofflage, wird zum
Handgelenk zurückgeschlagen und mit einem Manschettenknopf geschlossen.
Witzig
Manschettenknöpfe
für „Ja-Sager“.
Werkfoto: Lilly
SECOND-HAND BRAUTMODE
Soltauer Straße 7 · Munster · 콯 01 70 - 8 25 49 11
Öffnungszeiten nach Vereinbarung
www.brautundbaby.de
Fleisc herei
Partys ervice
r,
Ob Richtfest oder Firmenfeie ion
Hochzeit oder Konfiabrmat
ob
Mehr Buffetsnschon
p.P. 5,90
wir sorge für die
bei uns im Laden
und legun
im Internet
g!
passende Verpf
Telefon (0 51 96) 3 28
Beekgarten 2 · 29649 Wietzendorf
www.fleischerei-hestermann.de
&
&
&
&
&
!"#$%$&'
()$&&&+,(-$
$&&&.,(
!/&. '+
&
&
Grüne Hochzeit
Klimawandel, CO2-Emmisionen,
Erderwärmung - die Themen Umweltschutz und Umweltbewusstsein
sind mittlerweile in der Gesellschaft
angekommen.
Ökologisch korrekte Baumwolle,
Bio-Fleisch und Natur-Kosmetik sind
nicht nur besser für Mensch und Natur, sondern vermitteln einen bewussten Lebensstil. Nun hat die grüne Welle auch die Hochzeitswelt erreicht und liegt im Trend.
Der Begriff der „grünen Hochzeit“
hat zwei Bedeutungen. In der Trendsprache ist damit das Heiraten nach
ökologischen Gesichtspunkten gemeint - in den USA beispielsweise hat
sich „grün feiern“ vor allem bei Prominenten bereits zur Imagepflege
durchgesetzt. Nach den deutschen
Gebräuchen hingegen wird der Tag
der Vermählung als „Grüne Hochzeit“ bezeichnet, weil - so die traditionelle Sichtweise - zwei Ehefrischlinge heiraten.
Bei den Speisen sollte auf BioFleisch und saisonale Bio-Produkte
aus der Region geachtet werden. Von
deutschen Winzern gibt es eine beachtliche Reihe hervorragender Produkte aus biologischem Anbau. Das
Gleiche gilt für Säfte von heimischen
Anbietern.
Was die Dekoration angeht: Je
mehr Naturmaterialien verwendet
werden, umso besser. Produkte aus
Weide und Rattan liegen aktuell im
Trend.
Jeder Tag ist Trauringtag!
&
Trauringe Partnerringe
Antragsringe Verlobungsringe
Freundschaftsringe
20% Rabatt nur in Gold und Platin
sige
Bei uns finden Sie Ihr individuelles Ring-Paar
Erstklas
TrauringeBrilliant aus Platin/Titan, Gelb-, Weiß- oder Roségold,
Gold, m.
Silber, Titan und Stahl
in Stahl & ldlegierung
585er Go
oder Sie designen Ihren Ring selbst.
-€
ab 398.
- Abendtermine gerne nach vorheriger Vereinbarung -
27356 Rotenburg · Große Straße 36 · Tel. 04261/4593
www.juwelier-maasch.de · juwelier-maasch@gmx.de
Seite 10
JETZT IN FINTEL
seit 2011
Wir freuen uns Sie in unserem neuen Restaurant zu begrüßen
6.
5. + l
Apri
Sonntag, 29. März 2015
heide kurier
Osterbrunch & Osterbuffet
Brunch 11 – 14 Uhr
Buffet 17 – 22 Uhr
jeweils p. P. 19,90 € – Wir bitten um Tischreservierung –
Weitere Informationen unter: Tel. 0 42 65-13 10 oder bei facebook
Essen ist Genuss – Genuss ist Essen
Pferdemarkt 3 · 27389 Fintel · www.onassis-restaurant.de
Kasch Vorsitzender
Neuigkeiten vom Heimatbund
SCHNEVERDINGEN. Neues vom
Heimatbund Schneverdingen: Seit
24. Februar dieses Jahres ist Fritz-Ulrich Kasch 1. Vorsitzender des eingetragenen Vereins. Werner Salomon
gehört dem Vorstand als 2. Vorsitzender weiterhin an. Er hatte 13 Jahre den 1. Vorsitz inne und will nun etwas kürzer treten. Helga Wiemann war
sechs Jahre als 2. Vorsitzende tätig,
aus gesundheitlichen Gründen trat sie
nicht mehr zur Wahl an. Sie bleibt aktiv in der Dienstagsrunde. Kasch übernimmt ab sofort auch die Sonderführungen - soweit machbar - auf dem
Museumshof. Termine können unter
Ruf (05193) 99001 sowie per E-Mail
unter fukasch@bbkasch.de vereinbart
werden. Erich Vorwerk steht für Sonderführungen aus Altersgründen nicht
mehr zur Verfügung.
vor 50 Jahren. Ihm zu Ehren läuft vom
23. bis 30. Mai auf dem Theeshof eine Sonderausstellung. Es werden Bilder, Zeichnungen, Aquarelle und andere Dinge gezeigt, die der Heimatbund im Bestand führt und in den vergangenen Jahren erworben hat. Leihgaben von Schneverdinger Bürgern
werden ebenfalls zu sehen sein. Ein
besonderer Leckerbissen sind Fotos
von Frido Witte, die in den 20er und
30er Jahren entstanden sind. Sie waren bisher nur als Unterglasfotos zu
sehen und konnten jetzt mit viel Geduld und technischer Akribie von einem Hobbyfotografen als „normale“
Schwarz-Weiß-Fotos entwickelt werden. Vielleicht entdeckt der eine oder
andere Besucher bekannte Gesichter
auf den Fotos. Dieser „Schatz“ umfaßt rund 600 Bilder, es kann allerdings nur gut ein Drittel der ExemplaAm 1. Mai beginnt die Museumsre gezeigt werden. Dr. Brandes wird
saison auf dem Theeshof sowie in Inzur Eröffnung die Laudatio halten. Besel im Schulmuseum und in Lünzen
ginn ist am 23. Mai um 14 Uhr.
in der Wassermühle. Am 17. Mai gibt
es wieder den alljährlichen „InternaAm 6. Juni steht von 10 bis 17 Uhr
tionalen Museumstag“. Der Theeshof der 20. Bauernmarkt auf dem Theeslädt an diesem Tag alle Interessierten hof auf dem Plan. Dort werden dann
zu einem kostenlosen Besuch ein. Das wieder einheimische Produkte der
Freilichtmuseum ist dann durchge- Landwirte und Gegenstände des täghend geöffnet. Frido Witte verstarb lichen Gebrauchs angeboten.
ANZEIGE
Örtze-Ring
HERMANNSBURG. Beim monatlichen Stammtisch und Klönabend des
Örtze-Ring Hermannsburg können
sich Teilnehmer jetzt wieder am kommenden Mittwoch, den 1. April, ab 20
Uhr im Hotel Südheide (ehemals
Waldhotel) in Hermannsburg in lockerer Atmosphäre austauschen sowie
Fragen, Anregungen, Informationen,
Termine und Beschwerden erörtern
und diskutieren. Alle Mitglieder des
Vereins und interessierte Besucher
der Gemeinde Südheide sind zu der
Veranstaltung eingeladen.
Optimierungen im ÖPNV
Südheide: Mobilitätsumfrage mit wichtigen Ergebnissen
SÜDHEIDE. In den vergangenen
Jahren haben die Gemeinden Hermannsburg und Unterlüß sich intensiv mit der Frage der Verbesserungen der Mobilität beziehungsweise
des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) für das Gemeindegebiet Südheide beschäftigt. Auf Anregung durch die Gemeinden wurde
der Verein „Bürgerbus Südheide“ gegründet. Im Januar hat der Bus seinen Betrieb aufgenommen und leistet damit einen wichtigen Beitrag
SCHNEVERDINGEN. Wie die
zur Verbesserung der verkehrlichen
Schneverdingen-Touristik mitteilt,
Verbindungen im Gemeindegebiet
setzt jetzt die Paarungszeit der Moorder neuen Gemeinde Südheide.
frösche ein - und das verspricht ein
besonderes Naturschauspiel im
Zusätzlich wurden die Bürgerinnen
Pietzmoor: Alljährlich zur Paarungs- und Bürger im Spätsommer 2014 in
zeit färben sich die Männchen leuch- den Gemeinden Hermannsburg und
tend Blau, um den Weibchen zu im- Unterlüß zu ihren Vorstellungen der
ponieren. Zu Dutzenden sind die Frö- Mobilität in der Südheide befragt. An
sche zur Zeit im Wasser und an den dieser Bürgerbefragung haben sich
Böschungen zu sehen. Die Paa- 412 Bürgerinnen und Bürger beteirungszeit dauert nur wenige Tage ligt und ihre Meinung zur Optimieund ist ein farbenfrohes Spektakel. rung von Mobilitätsangeboten mit-
Blaue Frösche
Als ein wichtiges Ergebnis der
Bemühungen und als deutliche Verbesserung, so die Gemeinde, sei der
vom 1. April 2015 an gültige neue
Fahrplan der CeBus zu werten. Denn
nach der Ausschreibung des ÖPNV
durch den Landkreis Celle werde sich
die Anbindung - und hier insbesondere der Orte Hermannsburg und Unterlüß - vom 1. April an durch Busse
deutlich und spürbar verbessern. Mit
der zusätzlichen Unterstützung durch
den Bürgerbus werde es dann eine
gute Anbindung zwischen den Ortschaften geben.
Praxisübergabe
BUND-Marktstand
Dr. Allgaier Nachfolger von Dr. Simon
Schneverdinger Ortsgruppe aktiv
SCHNEVERDINGEN. Die Ortsgruppe Schneverdingen des Bundes
für Umwelt- und Naturschutz (BUND)
baut am Gründonnerstag, dem 2.
April, wieder einen Stand auf dem
Schneverdinger Wochenmarkt auf.
An diesem werden zwischen 8 und
13 Uhr wie bereits im vergangenen
Jahr alte Kartoffelsorten gegen eine
Spende an Interessierte abgegeben.
Folgende sechs Sorten sind im Angebot: „Rote Emmalie“, „La Ratte“,
eine Sorte aus Frankreich, „Violetta“, „Odenwälder Blaue“, „Desiree“,
eine Sorte aus den Niederlanden, sowie „Angeliter Tannenzapfen“. Vier
ANZEIGE
Luftundurchlässige Kompressionsstrümpfe bis zu den Oberschenkeln
gehören übrigens auch längst der Vergangenheit an. „Die Materialien sind besser geworden. Auch weiß man, dass der
Strumpf direkt nach der OP seine größte
Wirkung am Unterschenkel hat“, erklärt
Dr. Bruning. „Wobei OP ein ziemlich großes
Wort ist.“ Bei einem Eingriff wird die kranke Vene unter örtlicher Betäubung durch
einen kleinen Schnitt in Leiste oder Kniekehle mit einer Art Häkelnadel gezogen,
die Wunde anschließend geklebt.Auch endoluminal, also ohne dass die erkrankte
Vene gezogen wird, können mittels Radiowellen oder Laser Tenologie sehr gute
Ergebnisse erzielt werden. „Die Narkose
ist in jedem Fall nach ein paar Stunden verschwunden, oft gehen die Patienten im Anschluss auch direkt nach Hause“, ergänzt
Dr. Salzbrunn. „Und das wichtigste: die Patienten haben keine Beschwerden mehr!“
Die Behandlung im spezialisierten und
interdisziplinär ausgerichteten Kompetenzzentrum des Tabea ist aber nicht nur aufgrund der medizinischen Expertise empfehlenswert. „Wir setzen auf eine ganzheitliche Therapie“, sagt Geschäftsführer
Dr. Benjamin
Behar. „Denn
neben hervorragenden medizinischen Leistungen bieten
wir eine familiäre Atmosphäre und eine
auf den Patienten zugeschnittene Pflege.“
Genau das bestätigen die
Dr. Harald Salzbrunn
vielen zufriedenen Patienten jedes Jahr. „Uns wurde hier
schnell geholfen“, erzählt Martina nach
ihrem Aufenthalt. „Als wir im Juni um einen Termin baten, kamen wir direkt dran“,
ergänzt ihr Mann Thomas endlich schmerzfrei. „ Nach dem Eingriff saßen wir zusammen auf der riesigen Terrasse mit Blick
auf die Elbe, eigentlich untypisch für ein
Krankenhaus.“ Eben Tabea.
Krankenhaus Tabea GmbH & Co. KG
Kösterbergstraße 32
22587 Hamburg-Blankenese
info@tabea-krankenhaus.de
www.tabea-fachklinik.de
Der Verein „Bürgerbus Südheide“
wird im April Fahrpläne an die Haushalte in der Südheide verteilen∞
gleichwohl können diese auch über
die Homepages des Bürgerbusvereins
(www.buergerbussuedheide.de) und der CeBus
(www.cebus-celle.de) zusätzliche Informationen erhalten.
„Ich danke dem Landkreis Celle
und dem Verein ‚Bürgerbus Südheide‘ für die Arbeit und dieses gute Ergebnis für die Menschen im Nordkreis des Landkreises Celle“, lobt
Südheides Bürgermeister Axel Flader das Engagement. Und weiter:
„Die Bürgerinnen und Bürger müssen nunmehr diese Angebote auch
nutzen, damit sie für die Menschen
in der Südheide möglichst dauerhaft
Bestand haben können.“ Die Umsetzung der neuen Fahrpläne wird
durch die Gemeinde Südheide beobachtet und bei Bedarf durch zusätzliche Aktivitäten begleitet.
Sorten stammen vom Biolandhof Ellenberg, der vor Jahren durch die
Aktion „Rettet die Linda“ bundesweit
bekannt wurde und zwei von „naturwuchs“, einer Gärtnerei in Bielefeld. Die BUND-Ortsgruppe Schneverdingen möchte mit dieser Aktion,
wie sie betont, „einen kleinen Beitrag leisten, um die Vielfalt der alten
Kultursorten zu erhalten.“ Außerdem
möchte die Ortsgruppe auf die Vielfalt der heimischen Tier- und Pflanzenwelt aufmerksam machen und
bietet neben Infomaterial auch kleine Portionen Blumensamen für eine
Schmetterlingswiese an.
Um die Wette gekocht
Die oft verschleppte Krankheit
Experten des Krankenhaus Tabea raten
bei Venenleiden zu einer frühzeitigen Untersuchung
„Es geht mir eigentlich gar nicht um das
Laufen an sich“, sagt Thomas. „Es ist mehr
der Moment danach. Es sich selbst bewiesen zu haben, fühlt sich toll an!“ Der
zweifache Familienvater ist Hobby-Läufer
und versucht zwei Mal die Woche entlang
des Elbufers zu trainieren. „Wenn die Sonne scheint, laufen meine Beine fast von allein“, erklärt der 42-Jährige seine Motivation, um sich fit zu halten. Seine Frau Martina hingegen ist weniger sportlich: „Die
Kinder halten mich schon genug auf
Trapp“, so die Büroangestellte. Trotzdem
teilen sie und ihr Mann dasselbe Problem:
Am Abend wenn die Kinder im Bett sind
macht es zuerst mit einem Pochen auf sich
aufmerksam. An warmen Tagen kommt
noch eine Schwere hinzu, hochlegen ist
jetzt die einzige Alternative. Geschwollene Beine.
„Oft machen sich Venenerkrankungen
so zuerst bemerkbar“, sagt Dr. Guido Bruning, Chefarzt des Zentrums für Venenund Dermatochirurgie am Krankenhaus Tabea. Krampfadern sind dann meist die Folge. „Sie als
bloßen Schönheitsmakel abzutun, ist gefährlich“, warnt
Dr. Bruning, der
auf dermatologische Erkrankungen spezialisiert ist. Bei
Aussitzen des
Problems kann
ein sogenanntes „offenes Dr. Guido Bruning
Bein“ oder sogar eine Thrombose entstehen, komplexe
Krankheitsbilder die bei einem zeitigen medizinischen Eingriff vermieden werden können. Viele Patienten schleppen sich bis in
den Herbst mit ihren Venenleiden. „Dabei
ist gerade ein Eingriff im Sommer sinnvoll,
wenn sich die Beschwerden verstärken“,
empfiehlt Chefarzt Dr. Harald Salzbrunn
vom Tabea, der chirurgisch spezialisiert ist.
geteilt. Die Gemeinde Südheide unterstreicht den Stellenwert dieses
Meinungsbildes und die Mitarbeit der
Bürger, die wichtig auch für die weitere Entwicklung dieses bedeutenden Themas sei. Insbesondere die
Elektromobilität wurde in der Umfrage aufgegriffen und sollte für die Zukunft eine besondere Beachtung finden.
Maren Meyer gewinnt Landeswettbewerb
SOLTAU. In diesem Jahr wird der
Küchenmeister Daniel Schade,
Dr. Daniel Allgaier (Foto), Facharzt, Chirurg und Fußchirurg, übernimmt der Rudolf-Achenbach-Preis zum 41. Landesverbandsvorsitzender aus
Mal in Folge ausgetragen. Dieser Be- Berlin-Brandenburg bescheinigten
zum 1. April die Soltauer Praxis von Dr. Uwe Simon.
rufsjugendwettbewerb läuft auf drei allen Teilnehmern Talent und fachliSOLTAU. Zum 1. April übergibt Dr. Zusammen mit seinem Nachfolger Ebenen: Die erste Ebene sind die re- ches Know-how.Er hatte zusammen
Uwe Simon, Facharzt für Chirurgie wird Simon zunächst noch gemein- gionalen Köchevereine, die jeweili- mit seinen Jurykollegen Küchenmeiund Unfallchirurgie, seine chirurgi- sam in der Praxis tätig sein. Allgaier gen Sieger kochen in der zweiten ster Franz Naß, Landesverbandsvorsche Praxis in Soltau an Dr. Daniel blickt seiner Aufgabe in der Böhme- Ebene in den Bundesländern, die Sie- sitzender von Nordrhein-Westalen,
Allgaier. Der Mediziner ist Facharzt, stadt optimistisch entgegen: „Ich ger der Landeswettbewerbe wieder- und Küchenmeister Carsten Meier
Chirurg und Unfallchirurgie-Sport- freue mich schon jetzt darauf, in Zu- um treten in der Endrunde in Frank- aus Bremen alle Hände voll zu tun
medizin-Rettungsmedizin-zertifizier- kunft in meiner Praxis mit dem be- furt gegeneinander an. Der Sieger um die Teilnehmer in zwei getrennter Fußchirurg: „Dr. Allgaier kann als währten Team für die Patienten da oder die Siegerin darf sich dann ten Küchen zu bewerten. Unterstützt
qualifizierter Chirurg auf eine zu sein und sie bei allen medizini- Deutschlands bester Nachwuchs- wurden die drei Juroren von Angelilangjährige medizinische Erfahrung schen Fragen und Problemen be- koch oder -köchin nennen. Der Lan- ka Klutt, die für die gesamte EDV,
zurückblicken und wird durch seine treuen zu dürfen. Die chirurgische deswettbewerb ging jüngst in den Theorie und Auswertung verantzusätzliche Spezialisierung im Be- Praxis in der Lüneburger Straße 1 ist Berusbildenden Schulen (BBS) Sol- wortlich war. Wesentliche Aufgabe
reich der Fußchirurgie das bisherige unter der Telefonnummer (05191) tau über die Bühne - mit Maren Mey- der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
Leistungsspektrum noch um diesen 15080 erreichbar, Sprechzeiten sind er vom Schneverdinger Landhotel war es, aus einem bisher unbekannBereich erweitern und so eine Be- von Montag bis Donnerstag jeweils Schnuck als Siegerin.
ten Warenkorb in 30 Minuten ein Vierreicherung für die chirurgische Ver- von 8 bis 18 Uhr Freitag von 8 bis 17
Vier junge Köchinnen und fünf Gänge-Menü zu kreieren - und zwar
sorgung der Region sein“, so Simon. Uhr.
Köche im dritten Ausbildungsjahr für sechs Personen innerhalb von fünf
hatten um den Sieg gekämpft, um im Stunden. Die Siegerehrung im AnMai bei der Endausscheidung in schluß nahm dann Katrin MossFrankfurt am Herd stehen zu können. Achenbach, Enkelin des Preisstifters
Dabei machte Meyer das Rennen. Rudolf Achenbach vor. Die Siegerin
Zweiter wurde Niklas Windmeier vom Maren Meyer engagiert sich schon
Maritim Airport-Hotel in Hannover , eine Weile in der Köche-Regionalwährend Christian Roenn vom Hotel mannschaft Niedersachsens. Das
SCHNEVERDINGEN. Für die Be- sein und eine ausgeprägte Bereit- Jagdhaus Eiden in Bad Zwischenahn gute Ausbildung und das Training
setzung des ehrenamtlichen Schieds- schaft zum Zuhören haben. Freude den dritten Platz belegte.
scheinen sich hier gelohnt zu haben.
amtes zum 22. Mai dieses Jahres und Geschick an und in der Versucht die Stadt Schneverdingen in- handlungsführung sind ebenfalls geteressierte Schneverdinger Bürgerin- fordert. Rechtliche Vorkenntnisse
nen und Bürger ab 30 Jahren.
sind dagegen nicht erforderlich. Dieses Wissen wird durch das SchiedsDie Aufgabe der Schiedsperson
amtsseminar und regionale Fortbilbesteht darin, gerichtliche Auseindungsveranstaltungen des „Bundes
andersetzungen zivilrechtlicher und
Deutscher Schiedsmänner und
strafrechtlicher Art zu vermeiden. DaSchiedsfrauen“ vermittelt. Die Kosten
zu gehören beispielsweise Nachbarfür die Ausbildung übernimmt die
schaftsstreitigkeiten, SchmerzensStadt Schneverdingen.
geld- und sonstige Schadensersatzansprüche. Auch in Fällen leichter
Die Schiedsperson wird durch den
Körperverletzung, des Hausfrie- Rat der Stadt Schneverdingen für die
densbruchs und der Beleidigung wird Dauer von fünf Jahren gewählt. Sie
die Schiedsperson tätig. Durch Ver- erhält eine monatliche Aufwandhandlungsgeschick soll sie festge- spauschale von 50 Euro, mit der anfahrene Konfliktsituationen und ver- fallende Telefon-, Porto- und Fahrthärtete Fronten aufbrechen. Kleine- kosten innerhalb Schneverdingens
re Meinungsverschiedenheiten sol- abgedeckt werden.
len auf diese Art geschlichtet und
Wer Interesse daran hat, diese verdurch den Abschluß eines entspreantwortungsvolle und abwechschend zu protokollierenden Verlungsreiche Tätigkeit zu übernehmen,
gleichs beendet werden.
kann sich schriftlich bis zum 12. April
Die Schiedsperson muß also für bei der Stadt Schneverdingen beSiegerin Maren Meyer (l.) mit Katrin Moos-Achenbach.
dieses Ehrenamt schreibgewandt werben.
Wichtiges Ehrenamt
Stadt Schneverdingen sucht Schiedsperson
Sonntag, 29. März 2015
Seite 11
heide kurier
lokalsport
Handball-Schule
Training für Kinder in Schneverdingen
Soltauer DLRG ehrt Mitglieder
Nicole Rosebrock gibt nach langjähriger Tätigkeit den Vorsitz ab
SOLTAU. Gut besucht war vor
kurzem die diesjährige Jahreshauptversammlung der DLRGOrtsgruppe Soltau, nicht zuletzt
auch wegen zahlreicher Teilnehmer
aus dem Kreise der DLRG-Jugend.
Nach den Berichten der einzelnen
Ressorts und der Entlastung des
Vorstandes diskutierten die Mitglieder den Haushaltsplan dieses
Jahres. Nach langen Jahren der
Beitragsstabilität votierten sie nun
dafür, den Mitgliedsbeitrag im kommenden Jahr zu erhöhen.
Zusätzlich sind viele Aktivitäten
und Aktionen geplant, um auf der
einen Seite Mitglieder zu gewinnen
und auf der anderen Seite Spenden
einzuwerben, da die Arbeit der DLRG
rein ehrenamtlich geleistet wird.
Auch Ehrungen standen auf der
Tagesordnung. Für 25jährige MitDie Handball-Schule des ehemaligen National- und Bundesliga-Handgliedschaft wurden Dietrich Krüger,
balltorwarts Chrischa Hannawald gastiert im Juli in Schneverdingen.
Tobias Frost, Angelika und Wolfgang
Mayer sowie Nico Schützler geehrt.
SCHNEVERDINGEN. „Einfach gen und Mädchen die Möglichkeit,
Bereits seit 40 Jahren gehören AnHandball spielen lernen“ - so lautet ihre handballerischen Grundfertigdreas Werner und Lars-Hendrik Wiedas Motto der Handballschule des keiten zu verbessern. Dabei steht der
gels der Ortsgruppe an. Seit nunehemaligen National- und Bundesli- Spaß am Spiel ganz klar im Vordermehr fünf Jahrzehnten sind Rainer
ga-Handballtorwarts Chrischa Han- grund. In Schneverdingen trainieren
Pankow und Werner Diederichs „an
nawald. Von Freitag, dem 24. Juli, die Handballkids im Camp täglich
Bord“.
bis Sonntag, dem 26. Juli, ist sie in von 9 bis 16 Uhr. In den Einheiten
der Schneverdinger KGS-Sporthal- werden die Trainer mit den TeilnehFür das besondere Engagement
le, Am Timmerahde, zu Gast und bie- mern vormittags vermehrt an Koor- im Verein erhielten folgende Mitglietet acht- bis 14jährigen Jungen und dination, Wurf- und Spruntechniken der als Verdienstzeichen die EhrenMädchen qualifiziertes Handballtrai- sowie am Passen und Fangen arbei- nadel in Bronze und die entsprening an. Veranstalter ist der TV Jahn ten. Nachmittags gibt es jeweils ein chende Urkunde: Stefan Keller,
Schneverdingen in Kooperation mit Handballturnier, bei dem darauf Stephan Nachreiner, Matthias See„Intersport Lange“.
geachtet wird, daß die Teilnehmer lenbinder, Sascha Pottharst und Rolf
das Erlernte auch umsetzen.
Sprengel. Das Verdienstzeichen in
Deutschland sieht der Ausrichtung
Silber wurde Jens Figur verliehen.
der Frauen-Handball-WM 2017 und
Im Leistungspaket enthalten sind
der Herren-WM 2019 entgegen. Mittagessen, Imbiß, Obst und ErfriEin großes „Dankeschön“ ging an
Auch deshalb boomt der Handball- schungsgetränke, zwölf Trainings- Nicole Rosebrock für ihre langjährisport im Jugendbereich. In der noch einheiten, ein Trikot, Socken, Ball, ge Tätigkeit als Vereinsvorsitzende.
jungen Geschichte der Chrischa- Trinkflasche und Überraschungen. Neben der Ortsgruppe würdigte
Hannawald-Handballschule hat die Weitere Informationen und AnmelArbeit mit den „Weltmeistern von dungen: www.handball-schule.com.
morgen“ einen hohen Stellenwert. Flyer liegen zudem bei „Intersport
Unter Regie von erfahrenen, lizen- Lange“ in Schneverdingen und Solsierten Trainern bekommen die Jun- tau aus.
Einige der Geehrten der DLRG-Ortsgruppe Soltau mit der scheidenden Vereinsvorsitzenden: (vorn v.li.) Dietrich Krüger, Jens Figur, Rainer Pankow, Nicole Rosebrock und Stephan Nachreiner sowie (hinten v.li.) Stefan Keller, Detlev Scholle, Matthias Seelenbinder)
auch die Vorsitzende des DLRGBezirks Lüneburger Heide, Daniela
Schulz, das Engagement der scheidenden Vorsitzenden. Nicole Rosebrock hat sich über viele Jahre stark
in der DLRG-Jugendarbeit und im
Bereich Erste Hilfe engagiert und
zahlreiche Aktivitäten angeschoben
und begleitet. Sie hatte aus privaten
Gründen Ihren Rücktritt erklärt. Bis
eine neue Vorsitzende oder ein neuer
Vorsitzender gewählt ist, wird Detlev Scholle, derzeit 2. Vorsitzender,
den Vorsitz kommissarisch übernehmen.
Therme Einblicke bei den Übungseinheiten der Ortsgruppe Einblicke
verschaffen oder auch per E-Mail
Informationen zur Arbeit der Lebens-
retter aus der Böhmestadt anfordern.
Die Kontaktdaten finden Interessierte im Internet unter der Adresse
www.soltau.dlrg.de.
Fußballtrikots gewinnen
HEIDEKREIS. Insgesamt rund
275.000 Jugendmannschaften haben hierbei zwischen 2003 und 2013
je einen neuen Satz Fußballtrikots gewonnen - jetzt geht die DeichmannTrikotaktion ins mittlerweile 13. Jahr:
Auch diesmal verlost Deichmann
Alle, die sich für Wasserrettung, wieder 1.300 neue Outfits für junge
Tauchen oder auch Erste Hilfe inter- Kicker. Bis zum 9. Mai können sich
essieren, können sich in der Soltau- F-, E- und D-Jugendteams bewer-
ben und für ihre Mannschaft einen
kompletten Satz Fußballtrikots gewinnen. Für die diesjährige Aktion hat
Marco Reus die Schirmherrschaft
übernommen. Trainer und Betreuer
der Vereine oder auch Eltern von
Spielern können sich über die Facebookseite von Deichmann oder online unter www.deichmann.com/trikotaktion bewerben.
Titel für Clarissa Rafalzyk
Nordic-Walking
Sieben Teilnehmer vom FC Soltau bei der Florett-Landesmeisterschaft
SOLTAU. Etwa 80 Fechter traten
jüngst bei den Landesmeisterschaften der Florettfechter in
Buchholz an. Mit dabei waren auch
sieben Akteure des Fechtclubs Soltau. Clarissa Rafalzyk wurde Landesmeisterin bei den Schülern und
Gesa Dünkel sicherte sich den Titel
mit einer Startgemeinschaft in den
Mannschaftswettbewerben. Vizelandesmeister wurden in der BJugend Gesa Dünkel und Valentin
Rafalzyk. Letzterer holte auch mit
der Mannschaft Silber.
In der mit 22 Damen besetzten AJugend belegt Dünkel am zweiten
Turniertag Rang 7. Bei der männlichen B-Jugend des Jahrgangs 2002
traten neun Fechter an. Valentin Rafalzyk zog ohne Gefechtsverlust in
den zwei Vorrunden als Erster der
Setzliste in die Achter-Direktausscheidung ein. Nach klaren Siegen
im Viertel- und im Halbfinale traf er
im Finale auf Nick-Malte Lenschow
vom MTV Soltau, dem er diesmal mit
In Buchholz auf der Planche: (v.li.) Gesa Dünkel, Niklas Höppner, Noel
3:4 unterlag.
Chiarello, Clarissa Rafalzyk und Lea-Sophie Heenemann.
Anschließend traten die beiden
Finalisten zusammen mit Wilke Brei- alzyk das Blatt noch zum 5:4-Sieg an Fahrt auf und mußte sich hier nur
er (MTV Soltau) bei den Mann- wenden. In ihrem Jahrgang wurde einmal knapp mit 4:5 geschlagen
schaftswettkämpfen mit der Start- sie verdient Landesmeisterin.
geben. Letztlich landete er auf dem
gemeinschaft MTV Soltau / FC
10. Platz.
Noel Chiarello ging in der SchülSoltau an. Die Mannschaft von BW
Mit 30 Akteuren stellten die HerBuchholz konnten die Böhmestäd- ergruppe des Jahrgangs 2004 an
ter mit 43:15 von der Planche fegen, den Start. Die sieben Fechter foch- ren der A-Jugend das größte Teilgegen die favorisierte Startgemein- ten in einer Runde im Modus „Jeder nehmerfeld. Mit dabei waren Jan
gegen
jeden“.
Chiarello
konnte
zwei
Philip
Haase und Valentin Rafalzyk.
schaft TK Hannover / GW Delmenhorst unterlagen sie dann aber im Siege erkämpfen und in den ande- Nachdem sich Haase in der SetzFinale mit 22:45. Rafalzyk ging also ren Gefechten wertvolle Treffer sam- runde als 22. plazieren konnte,
meln. Er erreichte den 4. Platz. Lea- mußte er gegen Noah Gollnick aus
mit Doppel-Silber nach Hause.
Sophie Heenemann (Jg. 2003) traf Hildesheim im K.O.-Duell antreten.
Clarissa Rafalzyk (Jg. 2005) in ihrer Gruppe der Schülerinnen auf Beide agierten sehr vorsichtig und
kämpfte in einer großen Runde mit fünf starke Konkurrentinnen, gegen das Gefecht endete nach Ablauf der
den Schülerinnen der Jahrgänge die sie zweimal nacheinander antre- 9. Minute mit 7:6 für Haase. In der
2004 und 2005. Sie fuhr gegen ihre ten mußte. Mit drei Siegen kam sie nächsten Direktausscheidung ging
sechs Gegnerinnen ausschließlich auf den 5. Platz. Niklas Höppner lan- es gegen Lennart Kolander von BW
Siege ein, was ihr den Gruppensieg dete mit insgesamt 14 Teilnehmern Buchholz. Nachdem Haase das
bescherte. Bemerkenswert war ihr bei den Schülern des Jahrgangs erste Drittel noch für sich entscheiletztes Duell gegen Jennifer Vosk- 2003 in einem stark besetzten Feld. den entschieden hatte, verlor er
uhl (Jg. 2004, SV Munster), gegen Nachdem es in seiner Vorrunde für letztlich mit 6:13. Haase wurde 16.
Valentin Rafalzyk und Jan Philip die sie schnell 1:4 zurücklag. Mit ihn nicht wirklich rund lief, nahm er Der B-Jugendliche Valentin Rafalzyk
Haase (v.li.).
enormer Nervenstärke konnte Raf- im anschließenden B-Finale deutlich erreichte den 20. Platz.
Gesa Dünkel ging mit fünf weiteren Teilnehmerinnen in der BJugend des Jahrgangs 2002 auf die
Planche. Sie gewann alle Gefechte
der Vorrunde, entschied das Halbfinale für sich und mußte sich
Zum Abschluß der Wintersaison haben sich elf Sportler beim Nordic-Walking-Treff des MTV Soltau zusammengefunden, um sich über 120 Minuten auf die Strecke zu begeben, damit das Walkabzeichen der Stufe 3 zu
absolvieren und „nebenbei“ die die Ausdauerübung zum Erwerb des
Deutschen Sportabzeichens zu meistern. Wettergott Petrus war zwar
nicht gerade bestens aufgelegt, dennoch war Lauftreffleiterin Uschi Heck
höchst erfreut, daß elf Aktive an den Start gingen. Der Lauf- und Walktreff trifft sich jetzt nach der Zeitumstellung ab Donnerstag, dem 2. April,
wieder um 18.15 Uhr am MTV-Heim zum Training. Neuzugänge sind stets
willkommen. Infos gibt es bei Uschi Heck, Telefon (05191) 3904.
Werder-Fußballschule
SCHNEVERDINGEN. Drei Tage
Fußballspaß beim TV Jahn Schneverdingen: Die Fußballschule des SV
Werder Bremen gastiert vom 29. bis
zum 31. Mai in der Heideblütenstadt.
Das Trainingscamp beginnt am Freitag, dem 29. Mai, um 14 Uhr. Am
Sonntagnachmittag spielen die Teilnehmer zum Abschluß bis etwa 15.15
Uhr ein großes Turnier mit anschließender Siegerehrung. Teilnehmen können fußballbegeistere
Mädchen und Jungen im Alter von
sechs bis 13 Jahren. Die Teilnehmer
erhalten für ihren Kostenbeitrag ein
qualifiziertes und abwechslungsrei-
ches Training. Außerdem sind eine
Ausstattung mit Trikot, Hose und
Stutzen, zwei warme Mittagessen,
Getränke und Urkunden im Preis mit
enthalten. Leiter der Fußballschule
ist die Werder-Bremen-Legende Dieter Eilts. Zu seinem Team gehören lizensierte Trainer aus dem WerderLeistungszentrum. Oftmals wird das
Trainerteam vom einen oder anderen
Ex-Profi unterstützt. Weitere Infos
sind über die Internetseite www.werder.de/de/fussballschule/termineanmeldung.php erhältlich. Interessierte können sich auf dieser Homepage auch gleich anmelden.
schließlich im Finale Lara Goldmann
vom MTV Braunschweig geschlagen
geben. Mit der Startgemeinschaft
FC Soltau / Eintracht Hildesheim /
SV Munster besiegte sie in den
Mannschaftswettkämpfen
die
Mannschaft von WSC Frisia mit
45:44 und schließlich im Finale die
Startgemeinschaft BW Buchholz /
MTV Braunschweig mit 45:42. Für
Dünkel gab es somit nach Silber in
der B-Jugend Gold mit der Mannschaft.
Seite 12
Sonntag, 29. März 2015
heide kurier
Umzugsthema „Echt wild!“
Zimmerer: Vorstand bestätigt
Heideblütenfest Schneverdingen: Planungen laufen
SCHNEVERDINGEN. Nahezu voll
besetzt war jüngst der Saal im Gasthaus „Zum alten Krug“ in Schneverdingen. Knapp 50 Personen verschiedener Vereine, Dorfgemeinschaften, Spielmannszüge und sonstiger Zusammenschlüsse waren der
Einladung des Vereins Heideblüte
Schneverdingen zur alljährlichen Mottovorstellung des Festumzuges zum
Schneverdinger Heideblütenfest gefolgt. Wie im Vorjahr wird der Festumzug am Festsonntag um 12 Uhr an
der Volksbank, Ecke Verdener
Straße/ Bahnhofstraße starten.
Resa Domurath, Geschäftsführerin
des ausrichtenden Vereins, stellte in
fröhlicher Runde und unter großer Zustimmung das Motto „Schneverdingen - echt wild!“ als Titel des diesjährigen Festumzugs vor. Domurath
präsentierte an diesem Abend einige
Themenvorschläge, die teilweise
prompt von den Anwesenden über- Calluna-Bühne“, Sportclub Schnenommen und reserviert wurden.
verdingen mit „Die wilde Meute vom
SC“ und die Wieckhorster mit „Die
Gleich 17 feste Anmeldungen konnwilden Alten“. Angemeldet, aber
te sie noch am selben Abend notienoch kein Thema benannt, haben sich
ren: Train of Music Visselhövede mit
außerdem „Inseler and friends“ und
„Der große Trip“, „Train of Music
der Heimatverein Wohlsdorf.
Kids“ mit „Wildfang“, Die „wilden 13“
mit „Rotkäppchen und der Wulf“,
Anmeldungen nimmt Resa DomuTanzsportclub Schneverdingen mit rath bis zum 30. April telefonisch un„Wilde Villa Kunterbunt“, DEHOGA- ter (05193) 93120 oder per E-Mail an
Frauentreff mit „Ausgesetzt in der resa.domurath@schneverdingen.de
Wildnis“, „Gebrüder Grimm und Co. entgegen. Wer gern teilnehmen
KG“ mit „Weltenbummler“, Winter- möchte, aber noch keine Idee für ein
moorer Oldtimer Club mit „Im Wald Thema hat, kann bei ihr die Liste mit
und auf der Heide“, Dorfjugend Grau- Vorschlägen einsehen.
en mit „Wild Wild West“, Lorraine von
Frankenstein / Verein zur Pflege mit
„… es ist doch alles halb so wild!“,
Cheerleader des TV Jahn SchneverSOLTAU. Wegen des Ostermondingen mit „jung und wild“, Landfrauen Schneverdingen mit „Wildes tages fällt das für den 6. April vorgeHuhn“, Calluna-Bühne Schneverdin- sehene Kaffeetrinken und Klönen des
gen mit „Die wilden Marionetten der Hausfrauenbundes Soltau aus.
Hausfrauen
Einstimmig wurden jetzt auf der Frühjahrsversammlung Obermeister Friedhelm Eggers (Soltau) und die übrigen Vorstandsmitglieder der Zimmerer-Innung SFA in ihrem Amt bestätigt. Zum Führungsgremium gehören
damit neben Eggers stellvertretender Obermeister Christian Meyer (Essel), Lehrlingswart Manfred Lüters (Dorfmark), Schriftführer Christian Kölling (Munster). Das Foto zeigt (v.l.) Christian Kölling, Manfred Lüters, Friedhelm Eggers und Christian Meyer.
stellenmarkt
Zahntechniker/-in in Vollzeit gesucht.
Kenntnisse in Metall, Keramik und Kunststoff.
Schriftliche Bewerbung bitte an:
Wir suchen zu sofort: Deutschspr. Reinigungskräfte als Krankheits- u. Urlaubsvertretung in Soltau (Einkaufszentrum) auf
450,00 € Basis. Tel. Bewerbungen unter: 0511 - 87994-30
Zahnarztpraxis Martina & Behnam Jalili
Oststraße 17 · 29640 Schneverdingen · 콯 0 51 93 - 40 01
Für unsere
Suche flexible, zuverlässige
Putzhilfe für kleines Hotel in
Soltau, nach Bedarf, auch Wochenende
und Feiertage, max. 450.- €
$IE3TADT3CHNEVERDINGENSUCHTZUMFàRDENSTËDTI
SCHEN"AUHOFEINEN
'ËRTNERIN
!USFàHRLICHE)NFORMATIONENZUR3TELLEERHALTEN3IEIM)NTERNETUNTER
HTTPWWWSCHNEVERDINGENDE
3TADT3CHNEVERDINGEN
3CHULSTRA”E3CHNEVERDINGEN
%-AILSTADTSCHNEVERDINGEN SCHNEVERDINGENDE
(INWEIS'ERNENEHMENWIR)HRE"EWERBUNGPER%-AILENTGEGEN
"ITTEBEACHTEN3IEUNS)HRE"EWERBUNGSUNTERLAGENZUSAMMENGEFASST
INEINER0$&$ATEIZUàBERSENDEN
7IRVERSENDENKEINE"ESTËTIGUNGàBERDEN%INGANG)HRER"EWERBUNG
Reinigungskräfte auf geringfügiger Basis für die Ferienhausreinigung im Südseecamp Wietzendorf
gesucht. Haben Sie Interesse?
Dann rufen Sie bitte an! Fonville
GmbH, Vor der Ziegelei 3, 29646
Bispingen, Frau Ina Kösling, Tel.
0 51 94 - 67 40
suchen wir eine
Unterstützung für das
Reinigungsteam
t
t
t
.JOEFTUBMUFS+BISF
&VSP.JOJKPC
ASCFJUT[FJUFOBVDIBN
8PDIFOFOEF
Bei Interesse schicken Sie
*ISFTDISJGUMJDIF#FXFSCVOH
kurzfristig zu
)ÊOEFO)FSSO&CFSU
(.'(NC)$P,(
DP4PMUBV5IFSNF
.àIMFOXFH
4PMUBV
Telefon 0 51 91 - 9 80 20
Randstad sucht Elektriker (m/w) für
Kunden aus dem Bereich Industrie
und Handwerk. Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung,
möchten eigenständig arbeiten und
neue Arbeitsbereiche kennenlernen?
Dann freuen wir uns über Ihre
Bewerbung. Berufseinsteiger sind
uns herzlich willkommen. Randstad,
Kirchstraße 1, 29614 Soltau,
Manuela Otto, Tel. 05191-968614,
Manuela.Otto@randstad.de
heide kurier –
Ihr idealer
Werbepartner
Die SAMTGEMEINDE SALZHAUSEN sucht:
• 1 Heilpädagogen/In oder Heilerziehungspfleger/In
für den Kindergarten Eyendorf
Weitere Informationen finden Sie unter www.salzhausen.de
-Ìii˜>ÕÃÃV…ÀiˆL՘}ʹiˆâ՘}ÃL>ÕiÀºÊÊ
vØÀÊiˆâ՘}ÇÊ՘`Ê7‡˜>}i˜
'EBERS %NERGIETECHNIK 'MB( LIEFERT HOCHWERTIGE ,EISTUNG IM "EREICH DER
%NERGIEVERSORGUNGUNDTECHNISCHER'EBËUDEAUSRàSTUNG:IELISTESUNSEREN
+UNDEN JEDE !RT VON MÚGLICHER 5NTERSTàTZUNG UND ,IEFERUNG VON 6ERSOR
GUNGSTECHNIK ZU BIETEN $ER 'RUNDGEDANKE UNSERES 5NTERNEHMENS IST ES
FàRDEN+UNDENDIEBESTE,ÚSUNG)HRER"EDàRFNISSEZUlNDENUNDDABEIALS
0ARTNERUNABHËNGIGZUBERATEN
7IR SIND 3ERVICE UND +OOPERATIONSPARTNER DER ,ICHTBLICK 3% (AMBURG
UND SUCHEN ZUR 6ERSTËRKUNG UNSERES INNOVATIVEN 5NTERNEHMENSBEREICHES
(EIZUNGSBAU UND +RAFT7ËRME+OPPLUNG "(+7 ZUM NËCHSTMÚG
LICHEN:EITPUNKTEINEN-ITARBEITERIN6OLLZEITFàRFOLGENDE0OSITIONIM2AUM
(AMBURG"REMEN.IEDERSACHSEN
)HRE!NSPRECHPARTNER
iLiÀÃʘiÀ}ˆiÌiV…˜ˆŽÊ“L
7OLFGANG'EBERS3ANDSTRASSE.EUENKIRCHEN
WWWGEBERSENERGIETECHNIKDE
Wir suchen
Sie zu sofort:
Für unseren Kleinbus suchen wir
2 freundliche Damen/Herren
Springhorn Reisen
...täglich Brot
Wir suchen zu sofort
Bäcker/in in Vollzeit
Verkäufer/in in Teilzeit
Reinigungskraft (m/w) in Teilzeit
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:
Holzofenbäckerei Stadtländer
Walsrode | Quintusstraße 31 | Tel. 0 5161- 58 39
Das Team von Timm sucht Verstärkung.
Wir benötigen dringend
eine/n Friseur/in
Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Die GMF GmbH & Co. KG betreibt seit 2005 erfolgreich die
Soltau Therme in Soltau. Seit Eröffnung der Therme wurden
mehr als 10 Mio. Gäste in der Therme begrüsst. Die GMF
sucht ab sofort Servicemitarbeiter für die
Bahnhofstraße 46 · 29633 Munster
Sauna- und Wellness-Rezeption
(w/m) in Teilzeit 30 Std./Woche
Ihre Aufgaben:
t Begrüßung, Information und Beratung der Sauna-Gäste
t Verkauf und Koordination der Wellnessangebote
t Verkaufsfördernde Maßnahmen
t Kontinuierliche Überwachung der Hygienestandards
œ˜ÌiÕÀÊiˆâ՘}ÃL>Õ]ʘÃÌ>>ÌiÕÀ‡Ê՘`ÊÊ
iˆâ՘}ÃL>ÕiÀʜ`iÀʏˆ“>ÌiV…˜ˆŽiÀÊ}iÃÕV…Ì°
$ASSIND)HRE!UFGABEN
s)NSTALLATIONVON(EIZUNGSANLAGENUND%NERGIEZENTRALEN
s"ETREUUNGVON"ESTANDSANLAGEN
s5MBAUUND3ANIERUNGVON(EIZZENTRALEN
s!UFBAUUND-ONTAGEVON"(+7!NLAGEN
$ASBRINGEN3IEMIT
s3IEHABENEINEABGESCHLOSSENE!USBILDUNGIM"EREICH(EIZUNG+LIMA
,àFTUNGSTECHNIK
s"ERUFSERFAHRUNGIM"EREICH(EIZUNGSBAU2EGELUNGSTECHNIK
s)NTERESSEANEIGENVERANTWORTLICHER4ËTIGKEIT
s,ÚSUNGSORIENTIERTES$ENKENUND0LANUNGSTALENT
s)NITIATIVE:UVERLËSSIGKEITUNDEINHOHES-A”AN"ELASTBARKEIT
s+LARESVERBINDLICHESUNDSYMPATHISCHES!UFTRETEN
s+OMMUNIKATIONSKOMPETENZMIT+UNDENUND!UFTRAGGEBERN
s3IEZEIGEN&REUDEAM"ERUF
7IR BIETEN )HNEN EINEN ABWECHSLUNGSREICHEN UND VERANTWORTUNGSVOLLEN
!RBEITSPLATZINEINEMHOCHMOTIVIERTENSYMPATHISCHEN4EAMUNDGUTE%NT
WICKLUNGSPERSPEKTIVENINEINEMDYNAMISCHEN:UKUNFTSMARKT
"ITTERICHTEN3IE)HREAUSSAGEKRËFTIGEN"EWERBUNGSUNTERLAGENUNTER
!NGABE )HRES FRàHESTEN!NTRITTSTERMINS UND )HREN 'EHALTVORSTELLUN
GENAUSSCHLIE”LICHONLINEAN
BEWERBUNG GEBERSENERGIETECHNIKDE
●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
● zum Mitfahren als Begleitperson für die Behindertenbeförderung ab
● Soltau. Die Beförderungszeiten belaufen sich auf je 2 Stunden vor●
● mittags und nachmittags von montags bis donnerstags.Die Einstellung
●
erfolgt auf Minijobbasis.
●
● Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:
●
●
●
●
Nadine Springhorn · An der Weide 25 a · 29614 Soltau · 콯 0 51 91 - 38 16
●
●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir befristet für die
Saison 2015 Dich in Vollzeit als
Gas-, Wasserinstallateur (m/w) oder
Anlagenmechaniker (m/w)
Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
Deine Herausforderung:
Du bist zuständig für den Neubau, die Instandhaltung und
Reparatur von Beregnungsanlagen, Wasserwerken, WC- und
Duschanlagen sowie von Brunnen, Pumpen, Heizungsanlagen, der Kalt- und Warmwasserversorgung sowie der
Abwasserentsorgung. Zudem gehört das Befüllen/Entleeren
unserer Wasserfahrgeschäfte zu Deinem Aufgabengebiet.
Die Kontrolle der automatischen Wassernachfüllungs- und
Beregnungsanlagen sowie der Filter- und Hebeanlagen
und Schwimmbadtechnik rundet Deinen Aufgabenbereich ab.
:HLWHUH ,QIRUPDWLRQHQ ¿QGHVW 'X DXFK DXI XQVHUHU +RPH
page: www.heide-park.de. Wir freuen uns auf Deine
Bewerbung.
Wir erwarten:
t eine abgeschlossene Ausbildung und evtl. bereits
Erfahrung im Verkauf und der Betreuung von
Wellnessangeboten
t Soziale Kompetenz, insbesondere Teamfähigkeit
t Service- und Dienstleistungserfahrung
t Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
t Kooperative und enge Zusammenarbeit mit dem in
der Therme befindlichen externen Fitnesssudio
t Organisationsfähigkeit
t sichere Anwendung der MS-Office Programme
t Bereitschaft zum wechselnden Schichtdienst, auch am
Wochenende
Wir bieten:
t eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem
zukunftsweisenden Projekt
t individuelle Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
t ein modernes und dynamisches Umfeld in einem
professionellen Dienstleistungsunternehmen
Wenn Sie sich dieser vielseitigen und verantwortungsvollen
Aufgabe gewachsen fühlen, freuen wir uns auf Ihre ausführliche
Bewerbung unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins.
Selbstverständlich wird Ihre Bewerbung vertraulich behandelt.
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an:
GMF GmbH & Co. KG - c/o Soltau Therme
z. H. Herrn Ebert - Mühlenweg 17 - 29614 Soltau
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
Sonntag, 29. März 2015
Seite 13
heide kurier
stellenmarkt
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir schnellstmöglich
sowie
Monteure für RWA-Anlagen, Stahltüren
Elektriker und Bauhelfer (Festvertrag - Vollzeit)
Voraussetzungen: Führerschein B (alt: Kl. 3).
Haben Sie Interesse an einem Arbeitsplatz in einer krisensicheren Branche?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Vorzugsweise an:
wms-gmbh@web.de oder Telefon 01 72 - 9 49 83 75
Wir suchen zu sofort selbständig arbeitenden
FENSTERMONTEUR in Vollzeit
mit Berufserfahrung.
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
RR
Rohde + Röhrs
Fachbetrieb
Rohde & Röhrs
Mitarbeiter Vegetation in Vollzeit
m/w für den Groß raum Soltau
suchen wir Mitarbeiter für die
Grünflächenpflege, Auß enreinigung und den Winterdienst. Wir
erwarten: Führerschein Klasse
C1E, ein gepflegtes Erscheinungsbild, Deutsch in Wort und
Schrift, sowie einen einwandfreien
Leumund. Wenn Sie Erfahrung im
Bereich Grünpflege/ Winterdienst
haben, flexibel sind und das arbeiten an unterschiedlichen Standorten Sie nicht abschreckt, freuen
wir uns auf Ihre Bewerbung:
Rimex Gebäudemanagement
GmbH, Schulbergredder 23,
22399 Hamburg, Telefon 040/
608761910 oder per Email an:
hamburg@rimex-gruppe. de
Fenster · Türen · Rolllädenverkauf
Insektenschutz · Montage & Wartungsarbeiten
Wagnerstraße 22 · 29633 Munster · 콯 0 51 92 - 8 82 12
Suchen
Prozessleitelektroniker/
Anlagentechniker (m/w)
für unseren Kundendienst
zu sofort in Vollzeit
für Dauerstellung.
ꇴ 0 51 63 / 9 10 00
Handwerker für den Fensterbau gesucht!
Bauen Sie zukünftig innovative
HM Fenster und Türen
aus Holz und Kunststoff
in einer hochmodernen Produktion
in unserem Werk in Bispingen.
•
•
•
•
•
•
•
Sie verbessern Ihre Einkünfte garantiert
Wir bilden Sie weiter zur Fensterfachkraft
Ideen zur Verbesserung werden gefördert
Sie besitzen gute handwerkliche Berufserfahrung
Wir schätzen Ehrgeiz, Offenheit, Toleranz
Wir respektieren Ihr Wissen und Können
Sie gehören unserem Familienunternehmen an
Hammer & Co. KG
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Dich unbefristet
und in Vollzeit als
Fleischerei u. Groß küchentechnik, Westendorfer Str. 51
29683 Dorfmark
Telefon (0 51 94) 17 34 Ulrike Armbrust
UArmbrust@HM-Fenster.de
Personalsachbearbeiter (m/w)
mit Schwerpunkt Lohn und Gehalt
Deine Herausforderung:
Du erledigst die vorbereitende Lohn- und Gehaltsabrechnung, inklusive aller anfallenden administrativen Arbeiten.
Darüber hinaus erstellst Du die Arbeitsverträge, bist für die
3ÀHJH XQVHUHU %HZHUEHUGDWHL ]XVWlQGLJ XQG NRRUGLQLHUVW
Termine. Die Personalbetreuung der Mitarbeiter in allen
abrechnungsrelevanten Fragestellungen gehört ebenso zu
Deinem Aufgabengebiet wie die Abwicklung der Korrespondenz mit Sozialversicherungsträgern und den Arbeitsagenturen.
Womit kannst Du uns begeistern?
,P$QVFKOXVVDQ'HLQH%HUXIVDXVELOGXQJLPNDXIPlQQLVFKHQ
%HUHLFK KDVW 'X PHKUMlKULJH (UIDKUXQJ LQ GHU /RKQ XQG
*HKDOWVDEUHFKQXQJJHVDPPHOW=XGHPKDVW'X(UIDKUXQJHQ
in der Personaladministration, verfügst über einen selbstständigen und gewissenhaften Arbeitsstil und ein gutes Zahlenverständnis?
Heinrich Meyer-Werke Breloh
GmbH & Co.KG
Feldstraße 5 · 29646 Bispingen
Der Böhme-Brief-Dienst
sucht einen Briefzusteller
für den Bereich Schneverdingen
Ortskenntnisse erforderlich.
Bewerbungen telefonisch erbeten
Mo. - Fr. von 8.00 bis 12.00 Uhr
콯 0 51 91 / 1 51 52
Auszubildende zur ZFA
Für meine weiterbildungsorientierte und moderne Praxis
suche ich eine
Verwaltungsassistentin (ZMV)
Wenn Du nun noch Interesse an einem spannenden Arbeitsumfeld mitbringst, einen kühlen Kopf bewahrst, auch wenn
HVHLQPDOKRFKKHUJHKWXQGÀH[LEHOELVWGDQQVROOWHQZLU
uns kennenlernen!
zum nächst möglichen Termin in Vollzeit oder Teilzeit.
Abrechnungsprogramm Dampsoft.
Zählen Sie Teamfähigkeit, Organisationswillen
und -talent zu Ihren Stärken?
Dann freue ich mich auf Ihre aussagefähige Bewerbung.
Weitere Informationen sowie zahlreiche Stellenangebote
¿QGHVW'XDXIXQVHUHU+RPSDJHwww.heide-park.de.
Zahnarztpraxis
DR. BÄRBEL GARSKE
Bargmannstraße 6 · 29640 Schneverdingen
Telefon (0 51 93) 97 23 30 · info@dr-garske.de
für 2015 gesucht.
Schriftliche Bewerbung bitte an:
Zahnarztpraxis Martina & Behnam Jalili
Oststraße 17 · 29640 Schneverdingen · 콯 0 51 93 - 40 01
Wir, die DDH Sodexho
Dienstleistungs GmbH
suchen für die Stiftung
Haus Zuflucht in Soltau,
einem Alten- und Pflegeheim
mit 257 Bewohnern
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir,
zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Sie als
Zu sofort ehrliche/n, zuverlässige/n
Fischverkäufer/in
gesucht, 450,- €-Basis,
Teilzeit / Vollzeit
Telefon 01 60 - 6 66 38 99
Bardusch ist ein international erfolgreiches Dienstleistungsunternehmen, das mit
über 4.000 Mitarbeitern weltweit mehr als 90.000 Kunden betreut und rund 1 Million
Menschen mit Berufskleidung ausstattet. Ü ber unsere Zentrale in Ettlingen und 24
Standorte sind wir am deutschen Markt traditionell besonders stark vertreten. Bundesweit vertrauen zahlreiche führende Unternehmen aus allen Wirtschaftszweigen
seit Jahrzehnten auf unsere breite Palette ausgereifter und innovativer ServiceAngebote im Bereich Textil-Mietdienste.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum schnellstmö glichen Eintritt einen (m/w)
Sachbearbeiter/Auftragsabwicklung
für unsere Niederlassung in Soltau. Die Stelle ist in Teilzeit (20
Wir suchen zuverlässige Reinigungskräfte in Soltau-Harber, AZ:
Mo. – Sa. von ca. 7.00– 10.00 Uhr
versicherungspflichtig. SoltauStadtmitte, AZ: Mo.– Fr. ab 16.30
Uhr Schlüselstelle, geringfügig. Bewerbungen unter 0 51 93 / 98 48-0,
W I S AG G e b ä u d e r e i n i g u n g ,
Schneverdingen
Büro-Kauffrau/-Mann ab sofort
gesucht, mit guten PC-, Franz.und Englisch-Kenntnissen, 24 Std.
wö chentlich, Schwerpunkt nachmittags. Bewerbung nur per EMail: bioenergie2000@aol.com,
www.klaus-rundt.de
Std./Wo.) zu besetzen.
Neben einer abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung haben Sie Erfahrung in der Auftragsverfolgung vom Vertragsabschluss bis zur Auslieferung sowie in der kaufmännischen Verwaltung. Neben Ihrem souveränen Umgang mit MS Office und
SAP/R3 zählen eine selbstständige, zuverlässige Arbeitsweise,
Flexibilität sowie eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit zu
Ihren persö nlichen Stärken. Berufserfahrung setzen wir voraus.
Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bitte an:
Bardusch GmbH & Co. KG
Max-Planck-Str. 7 * 47608 Geldern * www.bardusch.de
Hauswirtschaftskraft m/w
Ihre Aufgabe
Hauswirtschaftliche Versorgungsleistungen in einem
Alten- und Pflegeheim wie z.B.
- Wäschemanagement inkl. Betten beziehen
- keine pflegerischen Tätigkeiten
Unsere Erwartungen an Sie
- Erfahrung in der Hauswirtschaft
- Teamfähigkeit und Belastbarkeit
- Freundliches und fröhliches Auftreten
Unser Angebot
- ab sofort
- Teilzeit, auf 450,00 € Basis
- Arbeitszeit 9 bis 11 Uhr, auch am Wochenende
- Eine interessante, vielseitige Tätigkeit
- leistungsgerechte Entlohnung
Es erwartet Sie eine wunderschöne Einrichtung und ein
Arbeitsplatz, bei dem Engagement eingefordert wird.
Senden Sie bitte Ihre Bewerbung an die
DDH Sodexho Dienstleistungs GmbH, z. Hd. Frau
Wendebourg, Lüneburger Straße 130, 29614 Soltau
Suche Urlaubs- und
Krankenvertretung
für die Mittagszeit im
BÖHMETOPF
SB-RESTAURANT
Am Hornberg 4 · Soltau
콯 0 51 91 - 7 01 15
Tierpfleger/in
in Vollzeit gesucht!
Die SABRO GmbH braucht deine Hilfe!
Du solltest Erfahrungen mit Hunden
haben, flexibel einsetzbar, belastbar und
körperlich fit sein und die Arbeit am
Wochenende sowie Feiertagen
sollte für dich nichts Neues sein.
Du fühlst dich angesprochen? Dann
freuen wir uns auf deine Bewerbung per
Mail an sabro@sabro.de. Weitere
Informationen unter 0173 910 20 24.
Wir suchen
zuverlässige
Verteiler (m/w)
für das
gesamte Verbreitungsgebiet
und Urlaubsvertretungen
콯 05191-
98320
Seite 14
Sonntag, 29. März 2015
heide kurier
lokalsport
TC Blau-Weiß wählt Vorstand
Landestitel für Lange
In Lingen (Ems) wurden jüngst die
Landesmeisterschaften über zehn
Kilometer Straßenlauf ausgetragen.
Kalter Wind machte den Läufern bei
sonst optimalen Bedingungen etwas
zu schaffen. Die Leichtathletikgemeinschaft Unterlüß / Faßberg /
Oldendorf war mit einer kleinen
Abordnung angereist, die sich aber
eindrucksvoll in Szene setzen konnte. Finja Lange (Foto) ging ihren Lauf
sehr engagiert an. Auf der 4x2,5-Kilometer-Rundstrecke lief sie die ersten
fünf Kilometer etwas zu schnell und
mußte auf der zweiten Halbdistanz
ihrem Anfangstempo und den Windbedingungen ein wenig Tribut zollen.
Dennoch gelang es ihr, sich in 40:37
Minuten als Schnellste der Altersklasse weibliche Jugend U20 die erste Landesmeisterschaft zu sichern.
Auch ihre Teamkameradin Arina Dietz konnte sich mit Platz 9 in 46:08
Minuten gut behaupten und lief neue persönliche Bestzeit. Bei den Junioren U 23 gingen ebenfalls zwei „UFOs“ an den Start. Kilian Grünhagen
ging mit muskulären Problemen etwas gehandicapt in den Wettbewerb.
Ähnlich wie Lange lief auch er die ersten fünf Kilometer zu schnell an und
Wiedergewählter Vorstand des TC Blau-Weiß Soltau (v.l.): Dr. Michael Abend, Lisa Franz, Gunther Killian, mußte am Ende etwas Zeit lassen. So erreichte er in der DurchlaufwerAstrid Artschwager-Wilke, Egon Brockmann, Eberhard Gros, Nicole Abend, Christine Dransfeld-Friese, Tho- tung den 7. Platz und wurde in der Klasse U23 Vizemeister mit einer Zeit
mas Carstens, Catharina Schwedler; es fehlen Ute Dormeier, Knut Maaß, Heino Schmidt.
von 32:25 Minuten. Teamkamerad Pascal Dahms schlug sich ebenfalls
sehr achtbar und belegte in 36:41 Minuten den 11.Platz.
nigten den Kassenwarten Knut Maaß Pressewart Heino Schmidt, Schrift- den sogenannten „Müllkindern“ in
und Thomas Carstens eine vorbildli- führerin, Ute Dormeier. Beisitzer sind Akamasoa in Madagaskar zugute
che Kassenführung, so daß die Mit- Egon Brockmann und Eberhard Groß. kommen werden. Alle Mitglieder sind
gliederversammlung dem Vorstand Auch die Kassenprüferinnen Drans- aufgefordert, sich tatkräftig an der
einstimmig Entlastung erteilte.
feld-Friese und Artschwager-Wilke Aktion zu beteiligen.
wurden einstimmig für die kommenAuch Vorstandswahlen standen auf
Außerdem wurden den Mitgliedern
den zwei Jahre in ihren Ämtern
der Tagesordnung. Ehrenmitglied
die neuen Vereinstrikots in den Verbestätigt.
Egon Brockmann leitete zunächst die
einsfarben Blau-Weiß präsentiert, die
Wahl des 1. Vorsitzenden. Auf seinen
Im weiteren Verlauf der Versamm- ab der kommenden Sommersaison
Vorschlag hin wurde der bisherige 1. lung wurde Artschwager-Wilke für ihre insbesondere bei den Punktspielen
Vorsitzende Gunther Killian von der langjährige Vereinsmitgliedschaft getragen werden sollen. Last but not
Mitgliederversammlung einstimmig geehrt. Sie steht dem Verein nicht nur least gab es einen Ausblick auf die
für weitere zwei Jahre im Amt be- als aktive Spielerin der Damen 50 zur nächsten Termine: Im Hinblick auf den
stätigt. Der auch darüber hinaus un- Verfügung, sondern war auch lange „Tag der offenen Tür“ am 25. April
veränderte Vorstand wurde von der Zeit als Kassenwartin tätig und fun- sowie die tags darauf folgende SaiMitgliederversammlung ebenfalls für giert derzeit als Kassenprüferin. Killi- soneröffnung steht bereits am 18.
die nächsten zwei Jahre einstimmig an überreichte ihr die Ehrenurkunde April ab 9 Uhr der alljährliche Frühgewählt. Damit setzt sich der Vorstand für 40jährige Mitgliedschaft. Sport- jahrsputz auf der Anlage des Clubs
des TC BW Soltau weiterhin wie folgt wart Dr. Abend stellte den geplanten auf dem Plan. Ein wichtiger Termin ist
zusammen: 1. Vorsitzender Gunther Ablauf für den „Tag der offenen Tür auch die diesjährige Stadt-MixedKillian, 2. Vorsitzende Lisa Franz, Kas- des TC BW Soltau am 25. April vor. meisterschaft der drei Soltauer Tensenwart Knut Maaß, stellvertretender Unter anderem sollen Spenden für nisvereine, die am 13. und 14. SepKassenwart Thomas Carstens, Sport- das Projekt „100.000 Knoten für das tember erneut auf der Anlage des TC
wart Dr. Michael Abend, Jugendwar- Netz-Werk der Nächstenliebe“ des Blau-Weiß über die Bühne geht. Wei- Glänzten bei den Bezirksmeisterschaften in Uelzen: die Schwimmerintin Nicole Abend, stellvertretende Vereins „Madagaskar und Wir“ ge- tere Termine des Vereins: www.tc- nen und Schwimmer vom TV Jahn Schneverdingen. Auf dem Foto fehlt
Bjarne Baum.
Jugendwartin Catharina Schwedler, sammelt werden, die zu 100 Prozent blauweiss-soltau.de.
Jahreshauptversammlung des Soltauer Tennisclubs / Mehr Mitglieder
SOLTAU. Auf der jährlichen Mitgliederversammlung des TC BW
Soltau, die jüngst auf dem Programm stand, ließ 1. Vorsitzender
Gunther Killian zunächst das vergangene Jahr Revue passieren.
Dabei stellte er insbesondere die
Investitionen und umfangreichen
Renovierungsarbeiten am Clubheim
heraus und lobte in diesem Zusammenhang das tatkräftige Engagement der involvierten Vereinsmitglieder.
Sowohl Jugendwartin Nicole Abend
als auch Sportwart Michael Abend
stellten im Anschluß die sportliche
Situation des Vereins dar. Bemerkenswert ist dabei, daß der TC BW
Soltau mit aktuell 226 Mitgliedern seinen Mitgliederstamm im vergangenen Jahr nochmals um fast fünf Prozent steigern konnte. Sowohl in der
vergangenen als auch in der kommenden Saison wird der Verein mit
acht Erwachsenenmannschaften vier Damenteams und vier Herrenteams - an den Start gehen. Im
Jugendbereich sind in dieser Saison
sieben Jugendmannschaften vertreten, wobei lediglich ein Juniorinnenteam gemeldet werden konnte.
Hervorzuheben sind die ranghöchste Mannschaft des Vereins, die
Damen 40 I, die in der Verbandsklasse trotz starker Konkurrenz nach
ihrem letztjährigen Aufstieg den hervorragenden dritten Platz erreichen
konnte, sowie die Mannschaften
Damen 40 II und Herren 40, denen
jeweils der Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse gelang.
Stellvertretender Kassenwart Thomas Carstens zeigte anhand der
Jahresrechnung 2014 die weiterhin
positive finanzielle Entwicklung des
Vereins auf und präsentierte die Vorschau für 2015. Die Kassenprüferinnen Christine Dransfeld-Friese und
Astrid Artschwager-Wilke beschei-
TVJ holt Medaillen
Schwimmer bei Bezirksmeisterschaft
Spaß und knifflige Matches
Traditionelles Klingelturnier des Tennisclubs Munster
MUNSTER. In der heimischen Tennishalle konnte Organisator Gerry
Thieße jüngst 22 Tennisspielerinnen
und Spieler des TC Munster zum tra-
ditionellen „Klingelturnier“ begrüßen.
Die Bewirtung der Aktiven übernahm
wieder das Team um Clubwirtin Petra
Tramp. Bei dieser Veranstaltung
stand neben dem sportlichen Vergleich auf den drei Hallenplätzen insbesondere die Geselligkeit im Vordergrund. Der Turnierplan umfaßte
jeweils vier Runden, in denen sich die
gemeldeten Spielerinnen und Spieler mit jeweils zugelosten Gegnern
beziehungsweise Partnern im Einzelund Doppelwettbewerb gegenüberstanden. Als besonders knifflig
erwies sich hier Runde 3, in der die
Matches mit Softbällen statt mit
regulären Tennisbällen ausgetragen
wurden. Aber auch diese ungewohnte Schwierigkeit, die so manchen Spieler an den Rand der Verzweiflung brachte, machte allen
Teilnehmern letztlich Spaß. Nach der
Auswertung wurde Jens Marsollek
als Gesamtsieger mit 35 Punkten
gefeiert. Dahinter landeten Henry
Elvert (32 Punkte) und Ingrid Gebhardt (29 Punkte). Kleine Preise
erhielten vier Spielerinnen und Spieler, die sich jeweils punktgleich den
10. Platz erkämpft hatten.
SCHNEVERDINGEN. Auf der einzigen 50-Meter-Bahn im Bezirk in Uelzen standen jüngst die Bezirksmeisterschaften der Schwimmer auf dem
Plan. Der TV Jahn Schneverdingen
meldete diesmal sechs Aktive, die
insgesamt 20 Mal an den Start gingen. Sie konnten ihre Leistungen teilweise erheblich verbessern, trotz der
ungewohnten langen Bahn. AnnaLena Seidel (Jg. 2003) und Jule Witte
(Jg. 2005) unterboten erstmals die
Pflichtzeit über 100 Meter Brust und
erzielten neue Bestzeiten. Bjarne
Baum erreichte über 100 Meter Frei-
stil den 6. Rang. Maximilian Bastein
(Jg. 2005) holte über 200 Meter
Lagen die Bronzemedaille und weitere gute Plazierungen. Seine Schwester Maria (Jg. 2003) schwamm mit
einer Zeit von 1:30,25 Minuten über
100 Meter Schmetterling einen neuen
Vereinsrekord und holte sich damit
die Goldmedaille. Über 200 Meter
Brust belegte sie den 4. Platz. Jasper Landversicht (Jg. 2000) startete
sechsmal und verbesserte fünf seiner Bestzeiten erheblich. Über 200
Meter Freistil holte er sich in 2:27,62
Minuten die Silbermedaille.
Zwei Vizemeister
Delphin-Schwimmer in Uelzen vorn dabei
An den sportlichen Teil schloß sich
ein geselliges Beisammensein an.
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer
waren sich einig, daß die „Klingelturnier“-Tradition auch in der komSein traditionelles Klingelturnier richtete jüngst der TC Munster aus. Die meisten Punkte sammelte in diesem menden Saison wieder gepflegt werJahr Jens Marsollek.
den sollte.
In Uelzen am Start: das Schwimmteam vom Delphin Schneverdingen.
Vier neue Gesundheitskurse beim VfB Munster
MUNSTER. Vom 13. April bis zum
6. Juli bietet der VfB Munster einen
12x90 Minuten umfassenden „Fit &
Gesund“-Kurs an. Das Sportangebot
läuft jeweils montags von 18.30 bis
20 Uhr in der Gymnastikhalle Am Süllberg. Der Kurs richtet sich an alle, die
gezielt etwas gegen Bewegungsmangel und die damit verbundenen
Risikofaktoren und Beschwerden tun
wollen. Vom 14. April bis zum 7. Juli
bietet der Verein zudem einen 12x 60
Minuten umfassenden „Fit bis ins
hohe Alter“-Kurs an. Dieses Angebot
läuft jeweils dienstags von 15 bis 16
Uhr in der Turnhalle Am Süllberg. Der
Kurs richtet sich an alle älteren Personen ab 70 Jahren, die für sich etwas
im Bereich der Bewegungs- und
Gesundheitsförderung tun wollen.
Vom 15. April bis zum 24. Juni gibt
es außerdem einen 10x 60 Minuten
umfassenden Streßbewältigungskurs
- jeweils mittwochs von 18 bis 19 Uhr
im Sportmehrzweckgebäude auf dem
Sportplatz Forstgarten. Dieser Kurs
beinhaltet unter anderem die Vermittlung der Progressiven Muskelentspannung sowie das Erkennen
und Vermeiden von Streßauslösern.
Vom 16. April bis zum 21. Juli bietet
der Verein einen 14x90 Minuten
umfassenden „M.O.B.L.I.S. LIGHT“Kurs an. Das Angebot läuft jeweils
dienstags von 17.30 bis 19 Uhr im
Sportmehrzweckgebäude auf dem
Sportplatz Forstgarten. Der Kurs richtet sich an übergewichtige Erwachsene, die abnehmen wollen. Die Kurs-
angebote werden von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und
können bezuschußt werden. Mitzubringen sind Sportschuhe mit heller
Sohle und bequeme Sportbekleidung. Für Nichtmitglieder werden
entsprechende Kursgebühren erhoben. Weitere Informationen gibt es im
Internet unter der Adresse www.vfbmunster.de. Anmeldungen: Horst
Bernhardt, Rufnummer (05053) 1022,
E-Mail-Adresse: hp.bernhardt@t-online.de.
SCHNEVERDINGEN. Bei den
Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften im Schwimmen im Hallenbad in Uelzen starteten jüngst
auch zehn Aktive vom Delphin
Schneverdingen, die sich in den vorangegangenen Wettkämpfen durch
Unterschreitung der ausgeschriebenen Pflichtzeiten für diese Meisterschaft qualifiziert hatten. Bis auf
wenige Ausnahmen konnten alle
Schwimmer ihre Ergebnisse auf der
ungewohnten 50-Meter-Bahn zum
Teil stark verbessern. Lasse Bauer
(Jg. 2006) und Tim Marquardt (Jg.
2001) waren besonders erfolgreich
und wurden im Wettkampf 100
Meter Rückenschwimmen mit Zeiten von 1:56,38 Minuten beziehungsweise 1:18,66 Minuten in
ihrem Jahrgang jeweils Vizemeister.
Weitere Aktive verpaßten ein Sprung
auf das Siegertreppchen nur knapp.
Carolin Böhling konnte ihren erst
drei Wochen alten Vereinsrekord
beim 400-Meter-Freistilschwimmen
mit der Zeit von 5:52,76 Minuten um
fast 14 Sekunden unterbieten. Drei
Schwimmerinnen und Schwimmer
vom Verein Delphin sind auch für die
Landesmeisterschaften Anfang Mai
in Hannover qualifiziert.
Sonntag, 29. März 2015
Seite 15
heide kurier
private kleinanzeigen
kfz-markt
So.-Rfn. günstig abzugeben Conti
195/55 R 15 85H, 5-6 mm, mit Stahlfelgen 5Loch Pr.VB (01515) 3687259
Nissan So.Rfn. 5Loch Alufelgen sehr Verk. Kühlschrank Exquisit H85
gutes Profil 205/65 R 16, VB 300.- B48 T48 cm, für 40.- tel. nach 18 h
(05192) 5959
(05193) 518984
Baugrundstück in Munster GrasMazda 9 Xedos Fam.Limo. div. Exmoorkamp zu verk. 600-800 qm voll
tras, inkl. Webasto Standhzg., Tüv erschlossen von privat (05192) 4205
8/15 od. neu, VB, unfallfrei läuft top
Tiefstpreise f. Trapezbleche u. ISO-Paneele
2,5L Euro 2 Bj. 00, 1890.- VB (05822)
Telefon (0 51 38) 6 01 56 70
3521
Renault Twingo top Zust., EZ 10/03
Mod. 2004 Tüv 3/17 E.F. erst 98 tkm
sehr gepfl. 1750.- (01609) 7921699 Tanken für die Hälfte Autogas GMStellplatz für Wohnwagen, Lager- Opel Fam.Limo Rezzo Tüv neu div.
fläche, keine Scheune, feste Halle, Extras Schaltgetr., Klima Servo ABS,
auf Wunsch als abgeteilter Raum in AHK 1500 kg, läuft top Tüv neu 2220.Wietzendorf (0171) 2130842
(0172) 1534460
Partys ervice
Fleisc herei
Verk. 4 So.-Rfn. Hankook Kinergy
195/65 R 15 91T wenig gelaufen, ca.
3500 km, Pr. 140.- (0174) 3028983
Ka, Bj. 04, Tüv 6/15 fahrtüchtig u. zugel. leichter Wildschaden, 350.(01765) 2369347
Preisw. zu verk. Heulagerundballen
Peugeot 206, ideal f. Anfänger,
1. Schnitt 2015 gute Qualität (05194)
Tüv/AU neu, steuergünstig, sehr spar- 1262
sam, 5-6 l/100 km, 1390.-, alles weiVollkorn. u. Ölsaatmühle Maxi Mahl
tere bitte Tel. (01522) 8344898
kompl. mit Knet- u. Rührwerk, Mixen,
Stadt - Land - Fluß
Zitruspresse etc. neuwertiger Zust.,
90.- VB (05194) 4179898
Currywurst in Soße, Heidjer Knipp,
Matjestopf mit Bratkartkoffeln,
Schwenkkartoffeln, Krautsalat,
Brotkorb mit Butter
p. P.
Jagdgewehre an Berechtigten zu
verk. Wolfgang Wehrmann, Feldstr.
54a, 29640 Schneverdingen (05193)
4927
8,50
Wohnmobil Carado T344, 2009 Baujahr, 110 PS, 50 tkm, Preis 13.500.- Cabrio Fiat Barchetta Tüv fast neu
guter Zust. div. Neuteile neues VerWeitere Info: mobodt@ gmx.de
deck 1,8L Motor läuft top Wi.-Preis
WoMo Ford Diesel Reimo Ausb. 68 2500.- s. ger. opt. Mängel (0173)
PS, Hochdach Bj. 9/11, 79 tkm, SV, 4105542
AHK, Fahrradtr., TV, Tüv 3/10 gepfl.
Top Kleinwagen f. 1790.- Bj. 05 Ka
5800.- (0171) 5495673
mit Tüv/AU neu 1,3L 44 kW Euro 4
Kaufe alten, fahrbaren Mercedes 90.- Steuer, nur 5-6L je Fahrweise Kli190 Diesel Bj. 84-93, Km, Tüv, Zust.
ma Servo, ABS, neu Bremsen etc.
nicht wichtig, evtl. auch C-Klasse 94Alufelgen wenig km (05822) 3521
2000 bitte alles anbieten (04108)
Twingo Bj. 99, 152 tkm, Allwetter7622 o. (0171) 4715967
Rfn., Sonnenfaltdach, verz. VA, Tüv
Ihr Anhänger Zentrum „BF“ 6/16, schwarz, zuverlässiges Auto,
Pr. VB 1100.- Servo (05196) 963852
OT Tewel · Tel. (0 51 95) 24 31
Ford Ka Bj. 99 Tüv 3/16 166 tkm, Fb.
Ford Fiesta Mod. 01 top Zust. sehr blau 8fach bereift 750.- VB (0171)
gepfl., Tüv neu, 120 tkm, 5trg., Ser- 9587506
vo ABS Klima CD Radio 1,3L 60 PS
17“ Alufelgen Lk 112 Dunlop Sport
1750.- (0170) 1848686
So.-Rfn. 5,5-6 mm Profil z.B. MerceWohnwagen Hobby de Luxe 560 km des od. Audi 400.- VB (0171) 9587506
SE mit Vorzelt Isabella Azuro ES 2004
Tüv/Gaspr. neu Besichtig. in Bisp. Seat Ibiza 1,2 12V EZ 1/14 Tüv 2017,
51 kW Benziner 8fach ber., 185er Alu
8500.- (01515) 1947420
Klima Bordcomp., 10,7 tkm, rot, ESC
VW Passat Bj. 00, 100 PS, 250 tkm, ABS ASR 10.000.- (05193) 9662048
Klima, AHK, EFH, SV, ZV, Sitzhzg.
opt. sehr guter Zust., Zyl.kopfdicht. Motorrad Honda CBR600F EZ 98
46183 km, zu verk. (05191) 16123
def., 850.- VB (01514) 6617681
Skoda Octavia Kombi 2.0 85 kW
Benz., Mod. 05, gr. Plak., 173 tkm,
AHK, Klimatr., get. RB, EFH, e.
Auß ensp.Funkfernb.Lendenwirbelst.,
checkh.gepfl.3950.- (01769) 6723716
verkaufe
Polo 6N EZ 8/99, Tüv 4/16, blau, 120 Buchsbaum bis 40 cm Eiben bis 60
tkm, 44 kW, 1800.- VB (0172) 1646178 cm groß günstig abzugeben (05193)
Chevrolet Nubira 1,8 Bj.07, Tüv 9/16, 3642
Klimaautom. ZV, ABS, AHK CD-Rad., 2x Smartphone Motorola Defy, 1x
Frontsch. heizb., el. A-Sp., VP 4500.- Nokia 6300, guter Zustand zu ver(0163) 4709764
kaufen. Preis 95,- (05192) 10987
Mitsubishi Carisma Bj. 99, 66 kW,
AHK, EFH, ZV Klima USB-Radio 8fach
bereift Bremsen def., an Bastler 300.(0163) 4709764
www.blech-center-sehnde.de, info@blech-center-sehnde.de
Verk. Legosteine u. Straßenplatten,
Lautsprecherboxen fürs Auto groß alles gut erhalten und günstig (05194)
9189775
Buffet „Baden-Baden“
Medaillons vom Schweinelachs,
Schmorbraten in Rotweinsoße,
Schwenkkartoffeln, Spätzle, Tomatenknödel, geschmorter Weißkohl in
Bechamelsoße und
mediteranes Gemüse p. P.
bahamablau-met. ca. 100 tkm, Wind- Fahrräder Rixe 8Gang Nabendynaschott Tüv neu Zahnriemen neu 2850.- mo Halogen Doppelständer 100.- Ve(0170) 8305404
lostar 3Gang 50.- (0160) 2583007
Verk. Daelim (Rok) VS 125F 37 tkm, Freischneider Stihl voll funktiserh guter Zust., nicht verbastelt, Tüv onstüchtig guter Zust., NP 950.- jetzt
6/16, Pr. 850.- VB (01512) 5957561
250.- Ansehen lohnt sich (05190)
50 ccm Roller Marke Zhongyu 2800 1285
echte km an Bastler zu verk.VB 150., ab 17 h (05198) 9811421
Mercedes E 220 CD Autom. Bj. 3/07
nur 37 tkm, Standhzg., Comand,
AHK, PTS usw, 1A gepfl., 17.950.(0171) 9646663
Skoda Fabia Kombi Bj. 4/09, 105
tkm, Tüv 4/16 Klima Radio 1. Hd. 70
PS Checkh. silber-met., Dachrel.Wi.Rfn. Mobilg. VB 4800.- (01520)
3655005
Opel Astra 1,6 EZ 6/05, 136 tkm, 77
kW Benziner Tüv 6/16 8fach ber., Kli- Vitrine Kiefer Furnier B61 H170 T36
ma Euro 4 VB 2900.- (01575) cm, 3 Schubladen, 4 Fächer u. Be2771718
leuchtung, 1 WZ Tisch L118 B58 H46
Motorrad 125 Chopper Bj. 00 Tüv cm m. Abl. Pr. VB (0151) 70086340
6/06 750.- VB (01522) 6029580
El.Yamaha Orgel u. Kymco Roller mit
Verk. Piaggio 125er Roller Bj. 96 VB,
Piaggio 80er Roller Bj. 93 VB, Triumph 2 Helmen Pr. VB (05191) 13343
TS 100 Bj 38 guter Zust., Pr. VB Benzinrasenmäher Sabo 150.- Alu
(0173) 5441032
Leitergerüst neu 60.- (05191) 5701
4 Rfn. 195/65 R15 91T 1207 Conti
Eco Contact 3, 3-4 mm Profil auf 10 weiße Kunstst. Gartenstapelstühle 1 x ben. 55x72x45 B/H/T 30.Stahlfelgen VB (0170) 4829776
Opel Agila 1.2 16V Color Edition Rot , auch einzeln, grünes Metalltor + PfoEZ 05/2002 160000km Benzin 75PS sten 100x90 cm, B/H 30.- (0170)
ALU checkhft.gpfl. unfallfrei ZV Klima 3221896
CD Nebel NR 1950.- VB (05193)
Taschenuhr v. Movado ca. 1920,
970555
Opel Astra GTC Bj. 08, 135 tkm, 84 585er Gold 14 Karat gestempelt Zust.
kW, silbergrau, Tüv 7/15, 5300.- gut, Uhrwerk läuft genau Sammler(01523) 6524916
uhr Pr. a. Anfrage (05191) 14207
Suche z. 1.6./1.7.15 ruhige 3 ZiWhg., 60 qm, EBK, Terr./Balk., EG/1.
OG, Keller in Soltau v. solv. Mieterin
(05191) 606265 AB
Munster/Öe. 2 möbl. 2 Zi.Whg. ca. 28
qm, 310.- inkl., ohne Strom, 2 Zi.-Whg.
ca. 70 qm, 450.- inkl., ohne Strom
(05192) 976003
Elektro-Roller aus TV Werbung. 1 Suche Zündapp od. Kreidler zum
J. alt. Kaum gefahren. Fehlkauf. Max. Restaurieren auch Scheunenfund
20 Km/h, Akku-Reichweite ca. 40 Km. (0173) 5441032
Neupreis 699.-, jetzt 530.- VB (05163)
Suche dringend Wohnwagen
792
oder Wohnmobil
14,42 ha Grünland im Bereich Obere Wümme ab 1.10.15 zu verpachten.
Angebote bitte unter Chiffre 14530
HK
Telefon 01 71 - 3 74 34 74
Gefrierkombination 4 Sterne,
Standgerät H 154 B 50 T 55 cm Pr. Gitarrist/Sänger gesucht für eta55.- (05191) 4152
blierte Tanz-und Partyband im Raum
Elektrorasenmäher Alko MR, Gar- HK/ROW/VER (05191) 8030725
den 1234 P, 30.- VB, Fernsehbord 2-3 Zi.-Whg. im EG von Rentnerpaar
echt Kiefer 80x28x60 cm (Unter- gesucht. Bis 500.- ab 17 h (05195)
schrank) 10.- VB (05191) 12785
1200
Couchgarnit. 3-2-1 Leder beige
Antiquariat T. Ehbrecht kauft Bücher
Rücken echt u.n. hinten klappbar
350.-, Fahrradtr. f. AHK abklappb. u. aus allen Bereichen. Tel. 05149/8608
abschließb. 120.- (05193) 50300
Geschichte bis 1945 Privathistoriker
Couchgarnit. Stoff Federkern 3-2er
kauft: Soldatenfotos, Alben, Bücher,
Sessel + Hocker VB 300.- SchlafFeldpost, Urkunden, EK2, Abzeichen,
zimmer Mahagoni 300 L Lattenroste
Wehrpaß , Helm, Bajonett, etc.
elektr. 1m-2, 200.- (04165) 6371
(04231) 930162
Louis Philipe Frisierkommode mahagoni Schnitzereien, sehr gut erh.,
Beistelltisch + Couchtisch je 50.Leuchte 50.- neu (04165) 6371
immobilien
vermietung
Tisch 85 cm lang, Beistelltisch 80 cm
100.- Himolla 2 Schlafsessel 120.-,
350.- 4 So.-Rfn. mit Alufelgen (04165) Soltau, helle und schöne 2,5 Zi.Whg. renoviert, ca. 66 qm WF, Lami6371
nat V-Bad, EBK, Miete 360.- + 150.NK 3 NMKt., V, 215 kWh, Gas Bj. 70,
E-Bike Kalkhoff weg. Krankheit, NP
Jetzt an Ihre
Court. Mo-Fr 9-17 h (01525)
2400.- für 1500.- VB (05193) 4680
Osterbestellung denken! ohne
5922009
Wandklappbett Eiche hell 90x200
Soltau
helle + schöne 3 Zi.-Whg.
cm, H110 T40 cm mit Lattenr. 180.Telefon (0 51 96) 3 28
kompl. renov. ca. 70 qm WF, EG, neuBeekgarten 2 · 29649 Wietzendorf
VB D.Lederjacke d.blau 42/44, 50.es V-Bad, Terr., EBK, Miete 410.- +
(05193) 1431
www.fleischerei-hestermann.de
180.- NK 3 NMKt. V, 215 kWh, Gas,
1 Satz Touran- So.-Rfn. auf Stahl- Schlafzi. seniorengerecht Buche- Bj. 70 Mo-Fr 9-17 h (01525) 5922009
felge Bridgestone 195/65 R15 91V optik, 2 Eckvitr. Kiefer, div. Kleinmö neuwertig Pr. 150.- VB (05193) bel, Spiegel, Stehlampen, Vasen + Lagerfläche, Lagerbox, Stellplatz f.
Wohnwagen, keine Scheune, feste
971837
Dekoartikel, anrufen lohnt (0171)
Halle, auf Wunsch als abgeteilter Teil
1519705
in Wietzendorf (0171) 2130842
Reparaturen, für alle Musikinstrumente,
Hochzeitskleid Gr. M champagner- Neuenkirchen 2 Zi. 66 qm EBK, Gr.
fachmännisch, schnell, günstig. Leihfarben,
inkl.
Stola,
gereinigt
neuwerinstrumente. Musikhaus BEECHWOOD,
Sd Bkk Keller schöne ruhige Lage,
tig NP 1299.- FP 450.- (05192) Energieausw. (05193) 971562
Buchholz, Neue Str. 3, Tel. 04181 - 35142
9580468
Munster Rehrhofer Weg 34, 3 Zi.Küche 3 m neu von Brümmerhoff Mähmaschine/Kreiselmäher Heu- DHH mit kleinem Garten, Terrasse
noch nicht benutzt 200.- VB sehr wender v. Hagedorn an meistbieten- sofort frei 425.- KM + 50.- Garten +
schö ne Musiktruhe 200.- VB (05193) den zu verk., Dachgepäckträger f. 230.- NK + 2 MMKt. (0171) 2175098
2080
Pkw. AB, rufe zurück (05827) 7411
Munster Rehrhofer Weg 36 LadenVerkaufe ps4 mit 3 spielen Garan- Schützenjacke Gr. 50 neu 80.- NP geschäft ca. 92 qm, mit Büro, kleines
tie in Dezember gekauft vb Verkaufe 115.- (05193) 6067
Lager, WC, sofort frei, 320.- KM +
Sony z 4 monate alt vb Verkaufe s4
Benzinrasenmäher mit Fangkorb 40 180.- NK + 19% + 3 MMKt. (0171)
Ein halbes Jahr alt vb (05163) 2090 cm Schnittbr., VB 70.-, f. Hoch- 2175098
12,50
Oris Fahrradträger Stahlrohrkon- druckreiniger Kärcher Griffstück m. 23758 Hansühn/Ostholstein Oststruktion für AHK für 2 Fahrräder ab- Schlauch u. Düsen 30.- (0177) seenähe Whg. ca. 64 qm, 2 1/2 Zi. gr.
Küche, renov., ab sof. zu verm. Nähe
kippbar 50.- (05052) 2740
4849473
Weißenh. Strand in 4-Fam.-Haus
Bett weiß Ikea Aspelund, 140x200, Sony DVD Heimkino 850 W Lei(04363) 1804 o. (0171) 1522021
Kopfteil H110 cm inkl. Lattenrost stung, div. Anschlüsse, gut erhalten
u. komplett Pr. 100.- (05193) 975953 Lünzen 3 Zi.-EG-Whg. 75 qm, Terr.,
(01769) 7619579
extra Abstellr. Zentralhzg. ab 1.3.15
...neu und gebraucht mit Garantie
WM 580.- (05193) 2182
TREPPENLIFTE
Heuschwader Claas mit Zapfwelle
Golf 3 Bj.95, 126 tkm, rot Bastlerfahrz. Pr. VB (05191) 14411
SD SV el. SD 1,6L 75 PS, zum Ausschlachten o.für geübte Schrauber VB HD-Ballen Heu Ernte 2014 (01522)
3971797
550.- (01512) 3518412
So.-Rfn. Pirelli P6000, 5mm, 205/55 Tomos Außenbordmotor 4,5 PS,
R 16 5Loch Alufelgen für BMW 120.- sehr guter Zust., m. Metzeler Mayas
Schlauchboot leicht undicht + Zubeh.
VB (05193) 50508
Ford Escort Cabrio Sondermod.Ghia 450.- VB (05191) 14343
Verk.Tiefenlockerer 3 Zinken Lockerungstiefe 0,90m ab 120 PS. Preis:
950,- (05193) 6374 o. (01609)
8277085
콯 0 50 53 - 1228
www.treppenliftservice.de
Rasenmäher Wolf Benzin 42 cm
Radantrieb + 1 Satz Messer neu 50.(05194) 458
28 D.Rad 3G. Korb v./hi 60.- 28 H.
Rad 3G. 60.-, 26 D.Rad 7 G. 80.-,
Schneverd. kein AB, ab 17.30 tgl.
(01763) 9307017
E-Fahrrad 380.- Sachs Saxonette
380.- (01522) 6029580
28“ Da.-Fahrrad Viktoria, rot, 7
Gang, neuwertig, wenig gefahren 89.(0162) 6763641
Acryl-Badewanne 160 cm einschl.
Wannen- Duschgarnitur (Grohe) zu
verk. 100.- (05191) 3288
Zu verm. Schnev. 2 Zi. EG. EBK, Bd.
Abst. Loggia, Stlpl. senior.- u. behinV. privat große Eule aus Eichenholz
dertenger. 72 qm, ab 01.05.2015 o.n.
H 180 T 90 cm nur für Selbstabholer
VB. Mo.-Sa. 08.30-17.30h (0174)
preiswert abzugeben (05193) 971315 3654317
V. privat großer Wurzelsepp aus Bispingen helle 3 Zi.-EG-Whg. +
Holz zum Hängen H 220 B 210 cm Garten, EBK, V-Bad u. Dusche, GWC,
nur für Selbstabholer preiswert ab- HWR, Carp.- + Abstellr., im ZFH ab
zugeben (05193) 971315
1.5., Miete 550.- + NK/Kt, ab 18 h
Bauernschrank 80.- und Kommode (01725) 1865563
40.-, Kiefer, blau gebeizt. (05193) NKN 2-Zimmer Wohnung Küche Bad
52046
ca. 50 qm Erdgeschoss PKW Stellplatz KM 230.- + Nebenkosten frei ab
01.05.2015 AB (05195) 933338
suche
Kaufe Akkordeon, Harmonica, und
andere Musikinstrumente sowie alles
WK I u. II, Ölbilder, alte Bücher,
(04131) 401683 o. (01520) 2031739
Wesseloh, 3,5 Zi.-Whg., EG, 2 Fam.Haus, Pferdehof, 116qm, D-Bad, Holzfußb., Zentr.-Hzg., Garten, 2 Stellpl.,
KM 510,- + NK + KT (04265) 955964
Bispingen Friesenhaus Neubau Fertigstellung Mai/Juni, modernste Ausstattung, Solar, Fußbodenheizung,
nahe Ortskern, NKM 795.- (05194)
Verloren: Habe zwischen Faßberg 982020
u. Poitzen, Zum Poitzer Bahnhof Rad- 2 Zi Wohnung 62qm, 349.- kalt und
wegseite, meinen Ehering verloren. 1 Zi-Studiowohng /m.Loft, 100qm
Bitte melden unter (0175)7658586
449.- kalt beides Dachgeschoss in
1-2 Zi.-Whg. gesucht im EG, zum SVD, OT. v. priv. frei. (01515) 2331519
1.6.15 od. 1.7.15 zu mieten in Mun- Neuenkirchen 2 Zi. EBK Abstellr.Terster (05192) 5342
rasse Laminatfußboden 55 qm, 310.Ach Du dickes Ei! Kreative Ge- Div. Gartengeräte mit Benzinmotor KM + NK/Kt. (0170) 7382907
schenkideen im Wietzendorfer Wun- Motorsägen, Laubsauger/-bläser, Soltau 3 Zi. m. EBK Abstellr. GWC
derWerk, Enge Str. 9, Geö ffnet Di, Do, Gartenfräsen, Heckenscheren, Ra- Parkett 110 qm, 500.- KM + 150.senmäher, Vertikutierer alles anbie- NK/Kt. ab 1.4.15 frei. Neuenk. 3 Zi. m.
Fr 15-18 h, Sa 10-13 h.
ten auch alt oder defekt, Soltau (0170) EBK Laminat, sep. Eing. 80 qm, 390.Küchenzeile f. Wandlängen 2,25KM + NK sofort frei (0170) 7382907
2925222
2,95 m Siemens Glaskeramik/Ceran
Schnuckelige, indiv. ca. 55 qm gr.
Kochf. u. Siem. EB-Herd, Edelstahl- Suche Waschmaschine Frontlader
bist 5 J. alt, Miele o.ä. Qualität sowie Whg., Du+Wanne, Laminat + Fliesen,
spüle m. Armat. Dunstabz.haube u.
4 So.-Rfn. 205/65-15 94V (05192) EG, gut isoliert neue Hzg. etc. an lieHängeschr. VB 730.- (05191) 14244
be Leute, Sol-OT (05191) 3444
88492
Küchenschnäppchen zu sofort an Hobbyfotograf gesucht für Feier am Bispingen 2 Zi. + Vorratsr. gr WanSelbstabholer AEG Herd m. Ceran- 16.5.15 von 16-20 h (05192) 4730 AB nenbad + Du, EBK, 83 qm K-TV Stellpl. EnAw D113,4 kWh., KM 448.- +
feld, kl. Spülmasch. Dunstabz.haube
Kaufe Legosteine Star Wars, Ei- NK/Kt. (040) 5521945 o. (0172)
u. Kühlschr. m. Eisfach (01511)
senbahn, City usw. mit und ohne An- 4202071
4821604
leitung. Kaufe Playmobil Häuser, RitSchneverdingen, 3 Zi Whg EG frei
Wohnwand weiß Hochglanz 4tlg. terburg usw. (05191) 939274
ab 1.5., MfH, EBK, Laminat, Balkon,
Maß 295x 204x50 cm, mit LED-Be- Altenpflegerin mit 2 Hunden sucht Wannenbad, Kellerraum, 335.- KM +
leuchtung blau leichte Gebrauchs- 2 Zi.-Whg. o. WG zu sofort o. 1.5.15 NK+ MS+ Garage 35.- (01577)
7851590
(05193) 9709620
spuren VB 400.- (0171) 8893129
Einke-Dreilingen, Wohnen + Gewerbe (FeWo, Studenten-WG) o.
Großfamilie, zu verm./verk. Anegra
(040) 30857003
Bispingen möbl. App. Dusche WC
gr. Einbauschr. im Vorraum eig. Eing.,
Außesitzpl., Stellpl. ruhige Lage kurzfr. frei, WM 220.- (0170) 8663690
Soltau 3 Zi.-Whg. EG 72 qm, V-Bad
EBK, Terr. Carport Kellerr. sehr gute
Ausstattung hell u. ruhig 387.- KM +
NK/Kt. frei ab 1.6.15 (05191) 4915
+++ Postbank aktuell +++
Baugeld zu Top-Konditionen
auch OHNE Eigenkapital
Heike Jongmans-Packheiser
Telefon 0 51 92 - 40 32
Lager- und Verkaufsräume Raum
Neuenkirchen (80-200 qm) zum 1.4.
günstig zu verm. (0151) 25630276
Wietzendorf, DG-Whg., 64 qm, 4 Zi.,
Kü., Bad, Abstellr., Keller, Garage,
Garten, 350.- + NK/MS (05145) 8206
Soltau EFH, 6 Zi., EBK, 2 Bäder, 3
Kellerräume, Nebengebäude, G-Hei.
KM 750.- + NK/Kt, ab 1.6. zu verm.
ren. 2014/Isol. gute Lage (0171)
5854617
Hermannsburg, Nähe Grundsch.
schöne 4 Zi.Wohg. im 1. OG ca. 110
qm, mit Balkon u. Stellpl. ggf. Küche
ab 01.07.15 frei (05052) 1425 o.
(01578) 8125092
Soltau von v. priv. super 3 Zi.-Whg.
gr. Balkon, EG, Parkett, EBK, 75 qm,
top gepfl. super sonnig, in Sackg.,
430.- + NK/Kt. (01525) 4984119
Bipingen-Behringen: 2 Zi.-Whg. 51
qm, Souterrain, MFH, zu verm., NKM
255.- Garage 25.- NK 105.-/Kaut.
(05194) 9749450
Preiswert wohnen im Grünen…
Munster - Wagnerstraße 19, 3 Zimmerwhg., Küche, Bad und Loggia, 66,96 m2,
II. OG links, KM 288,- € + NK, MS = 2
KM, provisionsfrei!
Treureal Property Services GmbH,
Herr Kottke, Telefon (0 51 92) 25 36
Rentner in gesicherten fin. Verhältnissen sucht dringend 2-2,5 Zi.-Whg.,
EG, im Großraum Soltau. 9-14 Uhr
(05191) 969846
Svd., zentr., 3 Zi-Whg., 98 qm, ohne
Prov., top Zustand, 499,- kalt +
NK+Kaut., WG geeignet, kostenl.
Stellpl. (040) 86 64 56 47 od. (0157)
57101662
Soltau, schöne 2 Zi.-DG-Whg. gute
Lage, 46 qm, Sprechanlage, Dusche,
EBK, an ruhigen Mieter ohne Tierhaltung, 340.- + NK/2 MMKt. (0172)
9863321
Müden-Örtze nach Totalrenovierung
Erstbezug, schön eingeteilte 55 qm
1-2 Zi.-Whg. OG, EBK, Miete 320.- +
NK (05031) 2730
Munster, 3-Zimmer-Wohnung ab
sofort frei ! 67 m2 - renoviert mit
Balkon. 301.- € Kalt + ca. 120.- €
NK + 2 KM-Kaution. Telefon
0174.4 44 54 67
Soltau 3 Zi.-EG-Whg. 91 qm, alles
neu Teillaminat Fliesen u. Fuß b odenheizung + Garten ab sofort zu
vem., KM 600.- top Zust. (0176)
30727023
Soltau 3 Zi.-Whg. 81 qm, Laminat u.
Fliesen + Garten ab sofort zu verm.
KM 450.- (0176) 30727023
4 Zi.-Whg. Breloh 108 qm, 1. OG Balkon Garage (elektr.) Fahrst., 2 Kellerr., Waschkeller, Garten ab 1.6. frei
(05192) 963832
Wietzendorf 3 Zi.-DG-Whg. ca. 86
qm WF, Wohnz., Schlafz., 2 Bäder,
Küche, 2 weitere Räume, frei ab sofort KM 435.- (0171) 5180009
Bispingen, Büro Praxis, 118 qm, 5
Zi., + 129 qm, m. 4 Zi. je mit EBK + 2
WC u. Parkpl. EnAw-D113,4 kWh
(040) 5521945 o. (0172) 4202071
Soltau: 3 Zi.-Whgen: 60 qm 330.KM; 72 qm mit Balkon 380.- KM; 66
qm mit Balkon 360.- (05194) 399446
Sotlau: 2 Zi.-Whg. mit Balkon u.
Küche 280.- (05194) 399446
Munster/Oerrel, Kohlenbissener Str.,
1 Zi. 45 qm 200.- + NK/Kt., 2 Zi. 60
qm, Terr./Garten, 295.- + NK/Kt., 3 Zi.
80 qm, Terr./Garten 375.- + NK/Kt.
auch über Arge mögl. (040) 81955601
o. (0172) 4232790
Seite 16
Sonntag, 29. März 2015
heide kurier
private kleinanzeigen
3 Zi.-Whg. in Soltau 65 qm, OG, Balkon, Laminat EBK, Stellpl. V-Bad,
380.- + NK (0171) 8900941
stellenmarkt
2 Zi.-Whg. in Schneverdingen 61
qm WF, Balkon, EBK, Stellpl., 380.Suche Arbeit/Job fit im Fliesenlegen
+ NK (0171) 8900941
Verputzen, Spachteln, Rigips
4 Zi.-Whg. in Soltau 100 qm, EG, Trockenbau und Reparaturen im u.
Garten, Terrasse, Garage, Laminat, ums Haus auch v. privat (01520)
EBK, HWS Raum, 580.- + NK (0171) 3008529
8900941
Suche nette zuverl. Putzhilfe in Hüt3 Zi.-Whg. in Soltau Terrasse, Gar- zel. Gerne dienstags 4 Std. pro Woten, 82 qm WF EBK, V-Bad, Garage che. Auf Steuerkarte. Dauerhaft ge570.- + NK (0171) 8900941
sucht (0175) 5515309
immobilien
kauf / verkauf
Holzhaus Rohbau neu! billig abzugeben in Wolterdingen Soltau. 70 qm,
3 Zi., Küche, Bad, überd.Terrasse auf
300 qm Pachtland (05191) 8038905
o. (01578) 9368746
Netter Haushalt Nähe Wietzendorf
sucht fröhliche Hilfe, die gern kocht
und backt, 2 x wöchentl., ausbaufähig
(0175) 5902940
Suche zuverlässige u. erfahrene
Putzkraft zur Reinigung von FeWo's
in Alvern - vorwiegend am Wochenende. Gute Bezahlung (0157)
57119023
Suche Nonnengans und gebe Legewachteln ab Tausch gegen anderes Ziergeflügel möglich (05193) 3596
Privater Reitstall sucht zuverlässige Mithilfe bei der täglichen Betreuung der Pferde und Stallarbeit. Standort Kreutzen (05055) 591830
Wietzendorfer Hundepension
und Hundeschule
Tel. 0 51 96 / 25 01 31
Hühner Maran blau, 10 Stck. zu
verk. (05195) 1200
Steinhühner 45.-/Stck. Legewachteln 5.-/Stck., Rassetauben 5.-/Stck.
(05193) 2345
Suche für meine pflegebedürtige Mann, 40 J. jung sucht Frau ab 18
für Beziehung falls Du Interesse hast
Mutter eine Hilfe (0162) 1530265
dann meld dich doch einfach per SMS
Profi Fliesenleger zum Fliesen un- MMS (01525) 2429801
seres Trittsteines gesucht. DachWill Mann o. Polizei deutsch kendecker für Reparaturarbeiten gesucht
nenlernen heiraten, 37-38 J. mit Auin Soltau (05191) 938888
to, Babywunsch, schlank zusammenziehen, Kino, Urlaub etc. bei mir
Kl. Haus o. Eigentums-Whg. in Svd.
am
28.
+
29.
März
2015
wohnen (01520) 8736214
zu kaufen gesucht, max. 100 qm, ab
von 13 bis 16 Uhr
Er, 60 J., 180 cm, 75 kg, mit Haus,
Bj. 00, Tel. von 18-21 Uhr (0173)
sucht Sie für feste Beziehung, gern
2885654
Eschenweg 4
jünger, gern auch Ausländerin, vielEigentums-Whg. in Soltau-Stadt zu
Faßberg
leicht aus Soltau Chiffre 14527 HK
verk. 92 qm, 3 Zi., EBK ohne Courtage, Bad m. Du u. Wanne (0174)
9473570
40
Jahre
verwitwete Köchin a.d.Gegend,
mit schöner Oberweite, jung u.
flott, mobil, umzugsbereit. Ich mag
kochen u. Garten, e. gemütl. Heim
u. suche e. Partner der mich in die
Arme schließt. Ruf schnell an .
Herzblatt 05172-9667016 auch
Wo-ende
tiermarkt
Biete Nähe u. Fürsorge
Trotz schwerer Schicksalsschläge
möchte ich, Anne 69J. wieder
glücklich sein. Bin bescheiden,
völlig ungebunden, mobil u. könnte meine kleine Wohnung aufgeben, wenn Sie nicht allein bleiben
möchten.
Seniorenherzblatt
05172-9667016 auch Wo-ende
60jähriger Er sucht sexuellen Kontakt zu Frau, Paar oder Kreis von 50
J bis 75 J. nur Mut (0175) 2804494
Charmanter Naturfreund sucht sympathische Sie für gemeinsame Fahrradtouren u. gemeinsames Kochen
Chiffre 14528 HK
www.masannek-bau.de
Telefon 0 51 92 - 8 83 31
Familie mit 2 Kindern sucht EFH in
Soltau zum Kauf. Zentrumsnah, ab
120 qm, 4 Zi., von privat (01609)
4768671
Chihuahua-Rüde 1 1/2 J. nur in liebevolle Hände abzugeben. Gern älter. Gut erzogen liebt Spaziergänge,
gegen Schutzgeb. (05192) 963880
Bauplatz in Schneverd. 933 qm zu
verk. Tinesch Ecke Rotenburger Str.
von privat Pr. VB 71.000.- (0173)
4409866
Suche eine feste Beziehung mit einer netten Partnerin für gemeinsame
Unternehmungen. Bin 75 J. Chiffre
305, Tabakwaren Lührs, Marktstr.,
Soltau
Nymphensittich entflogen in 29643
Neuenkirchen. Hört auf „Frechdachs¶
grau-weiß orange Bäckchen gelber
Kamm (05195) 9729557
heide kurier –
Ihr idealer Werbepartner
Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben
zu jung, aber die schönen Dinge im
Leben noch fit. Welcher nette Herr
fühlt sich auch noch fit? Bin 67 J. u.
Junge Meerschweinchen abzuge- humorvoll. keine SMS (01769)
ben, bunte Farben, Kaltstallhaltung, 6278125
Stck 10.-, Neuenk. (0178) 1384010
Gebe einige Zwerghühner ab in verschiedenem Alter Serama die kleinsten Hühner der Welt Preis ab 5.(05191) 18537
Büsum, familienfreundliche FeWo.
5 Gehmin. zum Meer, SüdterrasEr, 69 J., 180 gr. Witwer, möchte ei- se/Balkon, Strandkorb, Piratenbett,
ne aufgeschl. u. ehrliche Sie ab 65 J. Parken am Haus, keine Hunde
zwecks Kennenlernen/Partnerschaft (04264) 87014
mögl. Svd. u. Umgeb. AB vorh.
Kur an der polnischen Ostseeküste in Bad
(05193) 8071758
Kolberg! 14 Tage ab 399 €! Hausabholung
inkl.! Prospekte, DVD-Film gratis! Buche jetzt!
Tel. 0048947107187 · www.kurhotelawangardia.de
Zwei liebe Kater (Brüder), kastriert,
entwurmt, geimpft, kostenlos in liebevolle Hände abzugeben (bei
Schneverdingen) (04265) 954554
Telefon (0 51 93) 9 80 90 · Fax (0 51 93) 98 09 10
Braunlage/Harz hübsche 1 1/2 Zi.FeWo, 1-3 Pers. Nähe Wurmbergseilbahn u. Kurpark (05195) 4057176
o. (0178) 6366555
urlaub
29640 Schneverdingen · Harburger Straße 13
Bungalow in Schneverdingen am
Heidegarten, 5 Zimmer, 131 m2 Wfl., EBK,
2 Bäder, Wintergarten, Keller, Garage,
1.292 m2 in bester Südlage, uneinsehbar,
V, 267 kWh, Öl Bj. 02, H......€ 229.000,www.meyer-traumhaus.de
Rügen Ostseebad Sellin-Seedorf
komft. eingerichtete FeWo, ca. 30 qm,
2 Pers Wohn.-/Schlafr. KüZ. Parkpl.
dir. Seeblick (05829) 749
Ina, Ende 50, attraktiv
sie & er
Rohbaubesichtigung
Exklusiver
Winkelbungalow
über
Ostseenähe in Lensahn Zi. m.
Frühst. u. Kü.benutzung Nähe Grömitz, Dahme, Kellenhusen, Heiligenhafen 30 km vor d. Insel Fehmarn.
Parkmögl. keine Kurtaxe (04363)
1804 o. (0171) 1522021
Junge Zwerghähne in liebevolle
Hände abzugeben (05195) 933164
Richard toller Witwer
77 J., gut situiert, mit Humor, Charme u. Elan, aufgeschlossen, tanzfreudig, gesellig, verständnisvoll,
begeisterter Autofahrer, doch allein
macht nichts Spaß. Ich suche e.
adrette Dame für gemeinsame
Unternehmungen, kein Zusammen ziehen. Seniorenherzblatt
05172-9667016 auch Wo-ende
Ostseebad Kühlungsborn West: Gr.
FeWo 2 Schlafz., gr. Balkon seitl.
Meerblick WLan 1. OG, Lift 5 Gehmin.
Nordsee Nähe Husum (Bordelum) z. Strand, Parken hinterm Haus
Super FeWo f. 2-4 Pers. 2 Schlz. (05195) 1897 o. (05193) 3619
70qm, EG, Terr. Fahrr.Tt. günstig Frei:
02.04-18.04/19.05-20.06/12.07 19.07 (04671) 4298
WOHNMOBILVERMIETUNG
RIGGERS!
Ab 50,- €/Tag
Frühbucher-Rabatt, 3 Grundrisse
heide kurier –
partnerkontakte
Scharfe Ehefrau
Treffs bei Dir
oder mir.
4&9:1"0-""64,0-6.#*&/
NBDIUHVUFOVOETDIÚOFO4FSWJDF
BVDIGàS4FOJPSFOJO#VDIIPM[4QS
4&9/03%/&5 Soltau
Buttgereit
Touristik-Alber
EAG-Goldankauf
Toto-Lotto, Reisebüro
Lüneburger Straße 30
Toto-Lotto, Tabakwaren
Verdener Straße 9-11
BITTE BEACHTEN! Annahmeschlußzeiten für private Kleinanzeigen
Direkt zum
KleinanzeigenOnline-Formular
Kleinanzeigen-Coupon
Coupon ausfüllen und an den Heide-Kurier, Kirchstraße 4, 29614 Soltau, senden. Natürlich können Sie ihn auch im Verlag oder in einer
unserer Annahmestellen abgeben. Bei Zusendung bitte den passenden Geldbetrag in bar oder in Briefmarken (Wert max. 1,45 €) beilegen.
✁
Am Vogelsang 12
will fremdgehen.
pv 0151-14088495
Süßes Thai Girl sexy und
charmant bietet Top Service!
Telefon 05055/ 5917401
왘
Schul- und Bürobedarf
Poststraße 22
Dorfflohmarkt in Töpingen/Munster! Am 31.05.2015! Reservierung
ab jetzt. Sms, Whatsapp möglich. Anruf öfters versuchen (0160) 3197774
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Annahmeschluß für den Heide-Kurier am Sonntag: Mittwochs um 17 Uhr
in den Annahmestellen und donnerstags um 10 Uhr im Verlag bzw. online.
Schneverdingen
53 08
Ihr idealer Werbepartner
Annahmeschluß für den Heide-Kurier am Mittwoch: Am Samstag der Vorwoche
in den Annahmestellen und montags um 10 Uhr im Verlag bzw. online.
famila-Markt
sonstiges
0 51 92
Biete Hilfe zur Selbsthilfe bei Sorgen mit dem PC, Win7 u. 8, Internet,
Spanien Wohnung ab Mitte Mai frei Schadware, Telefon usw. kostenlos
Cosa del Sol Torrox Costa Laguna (0151) 50811105
Beach, 29.-/Tag für 2 Pers. + Endr.
Privatflohmarkt an der Sprengeler
70.- Flughf. Malaga (0162) 1049635
Mühle am Pfingstmontag (25.5.) keine Standgebühr. Wer macht mit? Info: Holger Thamsen (05195) 9723927
unsere
annahmestellen
Buchhandlung Schütte
Telefon
Bispingen
Karsten Inselmann
Toto-Lotto, DHL-Paketshop
Tabakwaren, Feldstraße 4
Tabakwaren Lührs
Alles für das Kind
Neu und Second-Hand
Verleih u. Umstandsmoden
Hauptstraße 2
Toto-Lotto, Tabakwaren
Marktstraße 8
Müden/Örtze
Neuenkirchen
Ohlhoff
Buch, Papier, Foto, Bürobedarf
Hauptstraße 25
und
Visselhövede
Marktplatz 7
Munster
Pressefachgeschäft
D. Peters
Toto-Lotto, Tabakwaren
Hauptstraße 5
Hermannsburg
EDEKA Ehlers
Celler Straße 18
famila-Markt
Malys Eck
Kohlenbissener Grund
Toto-Lotto, Zeitschriften,
Tabakwaren, Reisebüro
Celler Straße 17
Gabriele Mühe
Toto-Lotto, Zeitschriften,
Bücher, Schreibwaren
Veestherrnweg 12
Wietzendorf
Dorfmark
EDEKA Heinrich
Poststraße 2
bei Beate
Bekleidung, Spielwaren,
Kurzwaren, Wolle
Enge Straße 9a
Mit der Auftragserteilung erklären sie sich damit einverstanden, dass die Veröffentlichung ihrer Kleinanzeige in der gedruckten Ausgabe und in der Pdf-Datei der
Heide-Kurier-Ausgabe auf unserer Homepage im Internet erfolgt.
✁
Sonntag, 29. März 2015
Ich weibl., suche 5
Ü 0 Single Frauen, die alles-was-uns-Spaß-macht
@gmx.de auch erleben mö c hten.
Kein Häkeln, das Sofa kann warten.
Nur Mut! Schreibt!
Verk. Heuwender Niemeyer HR 553
Arbeitsbr. 5,30m Hydraulisch klappbar Inklusive Zapfwelle Preis: 1200,(05193) 6374 o. (01609) 8277085
Musiktruhe, 40 Jahre, 70.-, Wohnzi.lampe 40 J. 30.- (05191) 12164
NE
N
FA
NP
TO
Neues
Dach
100 m Dachneueindeckung
2
mit hochwertiger Ton-Pfanne inkl.
Abriss, Lattung und 160 mm Wärmedämmung im Wohnbereich
ab €
3.999,-
Norddt. Dachbau Kramer GmbH
Tel. 0421-39090495
Kostenlose Beratung u. Angebot vor Ort
GEHEIMTIPP
IN SOLTAU
MASSIVHOLZMÖBEL
in Akazie, Seesham,
Kikar, Eiche, Ulme.
Möbelfundgrube Soltau
Telefon 05191-72140
Privatflohmarkt an der Sprengeler
Mühle am Pfingstmontag (25.5.). Keine Standgebühr. Wer macht mit? Info: Holger Thamsen (05195) 9723927
Kartenlegen, ehrliche, liebevolle
Zukunfts- und Lebensberatung
täglich von 10 - 19 Uhr nach Termin
Telefon 0 50 51 - 9 70 56 32
oder 01 75 - 2 85 04 17
Erschossen, verscharrt, entsorgt!
Trotz groß angelegter Suchaktion ist
mein süßer Krümel seit des Doppelschusses am 24.8.14 ca. 20.15 Uhr
nicht wieder aufgetaucht. Obwohl uns
von 2 zuständigen Stellen mitgeteilt
wurde, selbstverständlich nicht auf
Katzen zu schießen bzw. nicht geschossen haben!? Irgendwo in bzw,.
um Schnevern läuft ein absolut bösartiger, schießwütiger Mensch herum. Paßt auf eure Katzen diekt am
Gebiet des Feriendorfes Am Wör n
auf, wenn sie älter als mein Krümel
werden sollen! Aber vielen Dank an
alle, die versucht haben Krümel zu
finden. Er war ein ganz besonderer
Kater, ich vermisse ihn. (01523)
4260734
HH-Auflösung in Schneverdingen
am Wochenende am 28./29.3.15 Im
Föhrengrund 20, EG-Whg. (05193)
9639624 o. (0162) 4100465
$ËMMUNGUND$ACHFENSTER
4ELEFON
&AX
WWWTREPPEHANDORFDE
$ACHAUSBAU
Offene Trauergruppe in Faßberg
FASSBERG. Am vergangenen
Montag gegen 20.45 Uhr fuhr eine
37jährige mit ihrem VW Polo auf der
L 280 von Müden in Richtung Faßberg, als plötzlich ein Fuchs auf die
Fahrbahn lief. Beim Versuch, dem Tier
auszuweichen, kam sie mit dem Wagen nach links von der Fahrbahn ab
und überschlug sich mit ihrem Fahrzeug. Glücklicherweise kam sie mit
leichten Verletzungen davon. Am Auto hingegen entstand Totalschaden.
FASSBERG. In Faßberg gibt es am
Mittwoch, dem 1. April, um 17 Uhr
im Gemeindehaus wieder die Möglichkeit, an der offenen Trauergruppe mit Diplom-Psychologin Claudia
A. Stade teilzunehmen. Das Treffen
ist gedacht für Hinterbliebene, die einen geliebten, nahestehenden Menschen verloren haben. Es besteht keine Verpflichtung zur regelmäßigen
Naturkunde
Spende: Hilfe für die Helfer
MUNSTER. Die Munsteraner Naturkundegruppe Ollershof startet mit
einer Frühlingsführung in die Saison:
Vom Parkplatz Osterberg in Munster
geht es in das Tal der Örtze. Bei
gemächlichem Tempo soll ein besonderes Augenmerk auf die ersten
Frühlingsboten im Tier- und Pflanzenreich gelenkt werden. Was blüht
denn da? Zu welchem Strauch
gehören diese Knospen? Welcher Vogel singt denn da? Diese und weiter
Fragen klärt die etwa zweistündige
kostenlose Veranstaltung am kommenden Dienstag, dem 31. März.
Treffen in Munster ist um 18 Uhr auf
dem Parkplatz Osterberg.
Teilnahme. Jeder entscheidet für sich,
wann und wie oft er dabeisein möchte. Beim Verlust eines geliebten und
vertrauten Menschen gerät die Welt
aus den Fugen, es bedeutet eine
große Erschütterung, die das Alltagsleben zunächst fast unmöglich
erscheinen läßt. Gefühle können von
Trostlosigkeit und Verzweiflung begleitet sein. Der Alltag muß trotz der
Erinnerungen, der Sehnsucht, des
Schmerzes gelebt werden. Das kostet unendlich viel Kraft. In der offenen Trauergruppe können Betroffene aussprechen, was sie bewegt und
sie begegnen Menschen, die sich in
einer ähnlichen Situation auf dem
Weg durch die Trauer befinden. Anmeldungen nimmt das Kirchenbüro
entgegen.
Kuschelzeit...
sanft gereinigt für Sie
statt 4,50 jetzt nur
3 Hosen
€
2.90
15.00
Das flotte Hemd € 1.70
sanft gereinigt für Sie
€
frisch gewaschen, top gebügelt
bei E-Neukauf Schneverdingen
Ahrens
Textilreinigung
Telefon 0 42 62-22 67
Haushaltsauflösungen
kurzfristig - preiswert - schnell,
auch andere Dienstleistungen.
Fragen an Fa. Marcel Kilian
콯 0 51 91 - 96 71 91
dienstleistungen
4REPPEN
Totalschaden
Pulli
Priv. Indoor-Flohmarkt in Grauen
bei Lünzen, Nersumer Str. 2, Sa. 11.4.
von 10-16 Uhr, ehem. Schnitzerei mit
HH-Auflösung (05193) 971315
4REPPENRENOVIERUNG
Seite 17
heide kurier
Papiersammlung in Wietzendorf
am 11.4. Abholung ab 9 Uhr für
Selbstanlieferer stehen Container am
Bahnhof
gluess.de - Bauleistungen
Feuerholz Lohnsägen und
Spalten mit Sägespaltautomat.
www.hr-womo.de.vu
Tel. 0 51 95 - 96 09 91
Geld weg
BISPINGEN. Bei einem am Friedwald am Sellhorner Weg in Bispingen abgestellten Opel Corsa schlugen Unbekannte am vergangenen
Sonntag in der Zeit zwischen 13.45
und 14 Uhr eine Scheibe ein und entwendeten ein Portemonnaie mit 290
Euro Bargeld. Die Polizei schätzt den
Gesamtschaden auf rund 600 Euro.
Telefon: 0 42 65 - 9 54 69 46
www.heinich-bauelemente.de
Bagger- u. Radladerarbeiten, Garten- u. Pflasterarbeiten, Baumfällungen aller Art. Tel. 01 63 - 5 13 13 41
unterricht
ABACUS Nachhilfe zu Hause - Alle
Fächer + Klassen: 0 51 91 - 80 39 96
Änderung der Annahmeschlußzeiten
für PRIVATE KLEINANZEIGEN
zu den Osterfeiertagen
Freude beim DRK Wietzendorf: Die Volksbank Lüneburger Heide übergab den Helfern des Ortsvereins einen
Defibrillator im Wert von 1.690 Euro und eine Spende von 5.000 Euro für die Anschaffung eines VW-Caddy.
Der Wagen ist für den täglichen Einsatz für „Essen auf Rädern“ bestimmt, der AED (Automatisierter Externer
Defibrillator) bekommt seinen Platz im Selbstbedienungsbereich der Volksbank-Filiale, so daß man auch außerhalb der Öffnungszeiten auf das Rettungsgerät zugreifen kann. Insbesondere Bereitschaftsmitglied Nicole
Krainer, hatte sich seit längerem für die Anschaffung des AED eingesetzt. „Das ist eine prima Idee“ so der
Vorsitzende Wilhelm Hemme. „Im Falle eines plötzlichen Herzstillstands zählt für den Patienten und die Helfer jede Minute - deshalb ist es wichtig, ein solches lebensrettendes Gerät direkt im Ort zu haben“. „Das Geld
für die Spenden stammt aus den Reinerträgen der VR-Gewinnspargemeinschaft“, erläutert Volksbank-Filialleiter Ralf Winkelmann. Aus den Erträgen hat die Volksbank 2014 rund 214.000 Euro an Vereine und Institutionen ausgeschüttet. Auf der anderen Seite stehen die rund 88.000 Lose der Volksbank-Kunden, die ihnen
im vergangenen Jahr Gewinne im Gesamtwert von 550.000 Euro eintrugen. Das Foto zeigt die Spendenübergabe vor der Volksbank-Filiale in Wietzendorf: (von links) Filialleiter Ralf Winkelmann, DRK-Bereitschaftsmitglied Nicole Krainer; Sigrid Busch, Annette Behneke und Wilhelm Hemme vom Vorstand des DRK-Ortsvereins Wietzendorf sowie Volksbank-Regionaldirektor André Pannier.
familienanzeigen
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot,
der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird.
Hubertus Brotke
* 15.02.1935
SCHNEVERDINGEN. Der Schneverdinger Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt (AWO) lädt für den jeden 1.
und 3. Mittwoch im Monat - nächste
Termine also am 1. und 15. April zum Klön- und Spielenachmittag ein.
Interessierte treffen sich jeweils von
14.30 bis 18 Uhr in der Cafeteria der
Freizeigbegegnungsstätte der Heideblütenstadt.
In stiller, tiefer Trauer und voller Liebe
deine Ehefrau Karin
Dieter und Claudia mit Annika und Malin
Kai und Elke mit Jessica und Alexander
Torsten und Sinja mit Jendrik und Linéa
Das kostbarste Vermächtnis eines Menschen ist die Spur,
die seine Liebe in unseren Herzen zurückgelassen hat.
veranstaltungen
Annahmeschluß für den Heide-Kurier
am OSTERSONNTAG, 5. APRIL ist am
Ta n z s c h u l e
BEUSS
Dienstag, 31. März
in den Annahmestellen und am
Kompetent - modern - preisgünstig!
Mittwoch, 1. April um 11 Uhr
im Verlag bzw. online.
Annahmeschluß für den Heide-Kurier
am MITTWOCH, 8. APRIL ist am
Dienstag, 31. März
in den Annahmestellen und am
Donnerstag, 2. April um 10 Uhr
im Verlag bzw. online.
† 17.03.2015
AWO lädt ein
Neue Kurse für Paare
Discofox Stufe I
Sonntag, 26. April, 16.15 Uhr
Im
Rehwinkel
Soltau · Woltem 2 · 콯 05197/2 03
Ostern in Woltem!
Donnerstag bis Samstag ab 17 Uhr
Ostersonntag 12 bis 14 Uhr
ab 19 Uhr Osterleuchten
mit stimmungsvollen Feuerstellen
im Biergarten
Reptilienbörse
Norddeutschland
4x 3/4 Std. 40.- € p. Pers.
Hochzeits- und Crashkursus
Sonntag, 19. April, 19.00 Uhr
4x 3/4 Std. 40.- € p. Pers.
SONNTAG, 29. MÄRZ 2015
VON 10 BIS 16 UHR
Heidmarkhalle Bad Fallingbostel
www.terra-norddeutschland.de
Kursinhalt:
Discofox, Lgs. Walzer,
Wiener Walzer
Alle Kurse im Hotel Meyn, Poststraße
Info und Anmeldung unter
Tel. 0 42 31 - 6 41 19
www.tanzschule-beuss.de
Seite 18
Sonntag, 29. März 2015
heide kurier
Praxisübergabe
Dr. med. Uwe Simon
Wir sind auch
sonntags für Sie da!
Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie
Sehr geehrte Patienten, sehr geehrte Kollegen,
am 1. April 2015 werde ich meine chirurgische Praxis in Soltau an Herrn
Dr. med. Daniel Allgaier übergeben. Herr Dr. Allgaier kann als qualifizierter Chirurg auf eine langjährige medizinische Erfahrung zurückblicken
und wird durch seine zusätzliche Spezialisierung im Bereich der
Fußchirurgie das bisherige Leistungsspektrum noch um diesen Bereich
erweitern und so eine Bereicherung für die chirurgische Versorgung der
Region sein.
Ich werde zunächst noch gemeinsam mit Herrn Dr. Allgaier in der Praxis
tätig sein, möchte mich aber bei Ihnen bereits jetzt für das entgegengebrachte Vertrauen und Ihre Zusammenarbeit herzlich bedanken. Ich bitte
Sie, Herrn Dr. Allgaier dasselbe Vertrauen entgegen zu bringen.
Harburger Straße 8.00 - 11.00 Uhr
Winsener Straße 8.00 - 17.00 Uhr
www.der-lecker-baecker.de
Fleischerfachgeschäft
QUALITÄT AUS EIGENER
HERSTELLUNG
Soltau • Quergasse 1 · 콯 39 79
Ofenf. Gewürzbraten .1 kg € 6.95
Schweinelachsbraten ...........................1 kg € 7.90
Geflügelmortadella
1.05
.........................................100 g €
Montag von 8 bis 12 Uhr geöffnet!
Praxisurlaub
vom 30.03. bis 07.04.2015
Gemeinschaftspraxis
Dr. med. G. Meyer
Dr. med. C. Huss
Schulstraße 7
29640 Schneverdingen
Tel. 05193 - 6860
Ihr Dr. Uwe Simon
Sehr geehrte Patienten, sehr geehrte Kollegen,
am 1. April 2015 werde ich die chirurgische Praxis von Dr. Simon übernehmen. Ich freue mich schon jetzt darauf, in Zukunft in meiner Praxis mit
dem bewährten Team für Sie da zu sein und Sie bei allen medizinischen
Fragen und Problemen betreuen zu dürfen.
Unserer heutigen
Ausgabe liegen Prospekte
folgender Firmen bei:
Rinderrouladen
a. d. Oberschale......100 g €
Rinderhüftsteak
..............................100 g €
1,45
1,99
Wurstaufschnitt
gemischt . ..............100 g €
Hausgem. Eiersalat
..............................100 g €
Praxis
Dr. med. Q. Muradi
Donnerstag, den 2. 4. 2015 durchgehend bis 18 Uhr geöffnet!
Inh. Nils Meyer
Springhorn Reisen
Tel. 0 51 91 - 7 07 14
8-Tage-Seniorenreisen
Standard-Leistungen: • Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice • 7 Übern. inkl. HP • Willkommenscocktail • Reiseforum
mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus • Betreuung durch das SKANCLUB 60 plus-Team • Kofferservice im Hotel/in der Unterkunft u. v. m.
X
MORADA Hotel Alexisbad
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
DE€
Inklusive:
S3LP'=
• Galabuffet mit musikalischer Umrahmung u. festlicher Atmosphäre
=XVFKOIU'=
$OOHLQEHQ€ und Harzer Spezialitätenbuffet (im Rahmen der HP) • „All inclusive3UHLVQDFKOD‰EHL
Angebot“ [vom 12.04. (Anreise) – 19.04.15 (Rückreise)]
6HOEVWDQU€ S3
XTERMINE: 12.04., 10.05., 07.06., 05.07., 02.08., 30.08. u. 27.09.15 .HLQH3DUNJHEKUHQ
Bad Salzuflen – Kurort für die Sinne
X
ۜ“ÊΣ°ÊΰÊLˆÃʣǰ{°Óä£xÊ
…>Li˜Ê܈À
Inklusive:
• Begleitung unseres Reisebetreuers zu ausgewählten Kurkonzerten
• Geführter Stadtrundgang durch Bad Salzuflen
• Kostenlose Nutzung des Hallenbades und der Sauna • Kurtaxe
`ˆi˜ÃÌ>}˜>V…“ˆÌÌ>}ÃÊ
}iÃV…œÃÃi˜t
XTERMINE: 10.05., 07.06., 05.07., 02.08., 30.08. u. 27.09.15
Mosel – Burg Eltz, Cochem, Koblenz, Rüdesheim...
X
+LEINTIERPRAXIS
Inklusive AUSFLÜGE:
• Burg Eltz – Cochem – Schiffahrt Cochem – Beilstein
• Koblenz – Loreley – Rüdesheim
• entlang der Mosel mit Bernkastel – Traben-Trarbach – Zell (Mosel)
$RMEDVET$AGMAR2ÚDERS
5NTERDEN,INDEN
3OLTAU
XTERMINE: 03.05., 31.05., 28.06., 26.07., 23.08. u. 20.09.15
Silvretta Stausee, Zugspitze, Mittenwald, Ofenpass, Glurns...
X
4EL
Inklusive AUSFLÜGE:
• Montafon – Silvretta Stausee – Arlberg – St. Anton
• Zuspitze – Eibsee – Mittenwald • 3-Länder-Fahrt
Baumfällarbeiten
XTERMINE: 24.05., 21.06., 19.07., 16.08., 13.09. u. 11.10.15
in unzugänglichen Gärten
und auf engstem Raum.
Häckselarbeiten,
Stubbenfräsen, Baumpflege
Kostenloses Kunden-Service-Telefon:
täglich 8 – 20 Uhr, auch Sa + So
DE€
S3LP'=
ࡐ0$5,7,0
6WDDWVEDGKRWHO´
(==XVFKO€ 3UHLVQDFKOD‰EHL
6HOEVWDQU€ S3
DE€
S3LP'=
ࡐ+RWHO*DVWKRI
6FKPDXVH0KOH´
LQ%XUJHQ
(==XVFKO€ DE€
S3LP'=
ࡐ+RWHO0XQGH´
LQ7HOIV
(==XVFKO€ 0 800-123 19 19
%8&+81*81'%(5$781*%(,
6ROWDX7RXULVWLN$OEHU/QHEXUJHU6WU7HO
0XQVWHU5RWKPDQQV5HLVHZHOW:LOKHOP%RFNHOPDQQ6WU7HO
Verkaufsoffener
www.seniorenreisen.de
9HUDQVWDOWHU6.$1728567RXULVWLN,QW*PE+
*HKUHQNDPS,VHQEWWHO
12-17 Uhr
Sonntag Soltau
G e tr
änk
e Ma
rk
t
Boxhandschuhe
Hartholz-Balkon-Set
Everlast,
hochw.
PU-Leder,
mit Klettverschluss
Akazie, für Balkon &
Terasse, 1 Tisch ca.
60 x 60 x 73,5 cm, 2 Klappstühle
ANGEBOTE ZU OSTERN
- vom 28. 3. bis 4. 4. 2015 -
4,49 €
Änderung der
ANZEIGENSCHLUSSZEITEN
12/1,0 PET, Classic, zzgl. Pfand 3,30 €
Medium, Naturelle Preis je Liter 0,37 €
49.99
Dekofiguren für
Haus und Garten
www. antik-wohndiele.de
Stefan Sauter, 콯 05193/7738
So., 29.03.
Auf unsere Tagesangebote
erhalten Sie nochmals
Neuer Damm 1a • Müden/Örtze • Tel.: (0 50 53) 90 31 32
'EËNDERTE
3PRECHZEITEN
Bispingen · Hauptstraße 10 · Telefon 0 51 94 / 23 64 · www.meyer-bispingen.de
714,00
Kostenlose Abholung von Schrott und
Altautos. Fa. Eibisch (01 75) 4 84 76 90
Montag bis Freitag
14.00 - 18.00 Uhr
Samstag 10.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung
Facharzt für Innere Medizin/
Kardiologie
Veestherrnweg 12 · 29633 Munster
콯 0 51 92 / 8 80 11 · www.dr-muradi.de
1,35
582,00
...auch Ostern geöffnet!
Sommeröffnungszeiten:
URLAUB
1,19
Stockholm und
romantisches Südschweden
Klein-Amerika 1377
29649 Wietzendorff
콯 (0 51 96) 12 39
Gartenb
änk
eingetro e
ffen !
Wir wünschen allen Patienten
ein frohes Osterfest!
●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●
●
●
●
●
●
Reisetermin: 25.08. bis 30.08.2015
●
● Reiseleistungen: • Fahrt im modernen Reisebus • 1x Fährüberfahrt mit TT●
● Line inkl. Übernachtung/Frühstück in 2-Bett-Innenkabinen • 1x Fährüberfahrt
● Puttgarden - Rødby • 4x Übernachtung/Frühstück in Schweden • 4x Abendes● sen • 1x Stadtführung Stockholm • 1x Maut Oeresundbrücke
●
●
●
pro Person im DZ
€ pro Person im EZ
€
●
●
Anmeldungen und Info’s bei
●
●
●
●
An der Weide 25 a · 29614 Soltau · 콯 (0 51 91) 38 16 · Fax 1 53 33
●
info@reisedienst-springhorn.de · www.reisedienst-springhorn.de
●
●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●●
Schneverdingen - Bahnhofstraße 5
Fell-Shop Eggers
gg
In der Osterwoche am Mittwoch +
Donnerstag von 8 - 13 Uhr geöffnet.
10% Rabatt
Danziger Straße 33, Munster
1,89
Weitere Grillspezialitäten
warten auf Sie.
Frohe Ostern wünscht Ihnen
das Team des Fleischerfachgeschäfts Nils Meyer
Heidehonig,
Geschenkartikel,
Schmuck-Wundertüten
Zahnarztpraxis Wotsch
Unsere Osterangebote für Sie!
..............................100 g €
Schneverdingen · 콯 0 51 93 / 13 47
Mobil 01 71 - 5 40 98 45
FISCHEREIHAFENAUSGABE
beilagenhinweis
vom 06.04. bis 10.04.2015
Hausm. Mettwurst
Beratung und Angebot
vom Fachbetrieb
auch auf Salate und Räucherfisch!
Sprechzeiten: Mo. - Do. 8 - 18 Uhr · Fr. 8 - 17 Uhr
1,39
• Baum- & Strauchschnitt
• auch Problemfällungen
• Stubbenfräsen
vom 30.3. bis 2.4.2015. Ab 7.4.15
sind wir wieder für Sie da.
Wir wünschen Ihnen
ein frohes Osterfest.
Facharzt Chirurg und Unfallchirurgie - Sportmedizin Rettungsmedizin - zertifizierter Fußchirurg
Lüneburger Straße 1 · 29614 Soltau · 콯 0 51 91/1 50 80
..............................100 g €
Heidespezialitäten
Garten- und Landschaftsbau GmbH
Die Praxis ist geschlossen
Dr. med. Daniel Allgaier
Schweinefilet
Pflanzen-Center
Baumschulen
Gartengestaltung
Wilfried Mund
20.-
je Paar
99
9.
Jawoll Vertriebs GmbH
Filiale Soltau
Am Hornberg 4
9,49 €
24/0,33
Kleinanzeigen aufgeben
per Mausklick!
Annahmeschluß für den Heide-Kurier
am OSTERSONNTAG, 5. APRIL
ist am Donnerstag, 2. April um 11 Uhr
9,99 €
12/1,0
zzgl. Pfand 3,30 €
Preis je Liter 0,83 €
24/0,33
zzgl. Pfand 3,42 €
Preis je Liter 1,26 €
9,99 €
29614 Soltau
Angebote nur gültig
So., 29. März
zzgl. Pfand 3,42 €
Preis je Liter 1,20 €
Faßbier, versch. Sorten, Preise auf Anfrage.
Verleih von Faßbierzubehör,
Bierzeltgarnituren, Sonnenschirmen etc.
Lieferservice und Kommission
Öffnz.: Mo. bis Fr. 9 bis 12 u. 15 bis 18 Uhr
Sa. 9 bis 12 Uhr
Wir bitten um Beachtung.
Bedenken Sie bitte, daß unsere
Kunden oft nur einen Teil der
Gesamtausgabe belegen
und Sie nicht alle genannten
Prospekte vorfinden.
Annahmeschluß für den Heide-Kurier
am MITTWOCH, 8. APRIL
ist am Dienstag, 4. April um 11 Uhr
Mit uns erreichen Sie 2 x wöchentlich 45.900 Haushalte!
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
196
Dateigröße
8 437 KB
Tags
1/--Seiten
melden