close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Hagsfelder Bürgerblatt - KA-News

EinbettenHerunterladen
Hagsfelder
Bürgerblatt
Bürgerheft der Bürgerkommission Hagsfeld, www.hagsfeld.de
April 2015, Ausgabe Nr. 2, Jahrgang 45
.
hsinn 1890 e.V
ro
F
in
re
e
v
g
n
m
Der Gesa
m 125. Jubiläu
e
in
se
zu
rt
e
ti
präsen
en,
ige, Mandolin
e
G
it
m
rt
en
ze
n
Chorko
n Köstlichkeit
e
n
a
rr
e
it
d
e
m
Flair und
italienischem
Uhr
nzert ab 18.30
o
rk
o
h
C
r
h
U
aße 1
Beginn 17
m, Parzivalstr
u
tr
n
e
lz
u
ch
S
l
Parziva
uhe Hagsfeld
sr
rl
a
K
)
e
ß
a
tr
S
er
(Ecke Beuthen
www.buergerhefte.de
ALTERSVORSORGE JETZT
und nicht immer alles auf
den letzten Drücker
Mit der maßgeschneiderten Altersvorsorge der Volksbank Karlsruhe
können Sie beruhigt in Ihre Zukunft schauen. Sprechen Sie jetzt mit uns.
Telefon 0721 9350-0
www.volksbank-karlsruhe.de
Wir machen den Weg frei.
Hagsfelder Bürgerblatt
Editorial | 1
Editorial
Hagsfelder Bürgerblatt
Offizielles Bürgerheft
der Bürgerkommission Hagsfeld
April 2015, Ausgabe Nr. 2, Jahrgang 45
Inhaltsverzeichnis:
Editorial
1
Aus den Vereinen
4
Aus den Kirchengemeinden
12
Aus den Parteien, Wichtige
Rufnummern und Adressen
17
Redaktionstermine 2015
18
Herausgeber:
Bürgerkommission Hagsfeld e.V.
Thomas Schäffner, 1. Vorsitzender
Schwetzinger Straße 14, 76139 Karlsruhe,
Fon 0721 6802556, Fax 0721 687029
www.hagsfeld.de
Redaktion:
Wolfgang Erb (verantwortlich) - bis zum 31.03.2015
Schwetzinger Straße 69, 76139 Karlsruhe
Fon 0721 681131 - ab 01.04.2015 N.N.
Beiträge per Mail an buergerblatt-hagsfeld@web.de
Namentlich gekennzeichnete Artikel stellen nicht
in jedem Fall die Meinung der Redaktion dar.
Anzeigen:
Maritta Magagnato (verantwortlich)
Fon 0721 97830 18, Fax 0721 97830 40,
anzeigen@stober.de, www.buergerhefte.de
Zur Zeit ist die Anzeigenpreisliste Nr. 5 gültig.
Erscheinungsweise: 6 x jährlich in den Monaten:
Februar, März, Juni, Juli, Oktober und November
Verteilte Auflage: 3.900 Exemplare
Redaktionsschluss „Hagsfelder Bürgerblatt“:
4. Mai 2015 für Heft 3/2015
www.buergerhefte.de
wissen, was im Stadtteil los ist.
Liebe Hagsfelder Mitbürgerinnen
und Mitbürger,
wenn Sie diese Ausgabe des Bürgerblattes in Ihren Händen halten, ist die
Hagsfelder Brücke bereits gesperrt. Die
Vollsperrung für den Autoverkehr ist
aufgrund der erheblichen Sanierungen
unumgänglich. Die Sanierungsarbeiten
haben am 2. März begonnen und sollen
bis zum September abgeschlossen sein.
Der Fahrbahnbelag, die Geländer samt
Beleuchtung, die Brückenentwässerung,
die Beschichtung der Brückenkappen
und Treppen müssen erneuert werden.
Zusätzlich muss eine Vielzahl von Betonschadstellen an der Brücke saniert werden. Für die Fußgänger und Radfahrer
bleibt mit Ausnahme von 3 Wochen im
Wechsel immer ein Gehweg auf einer
Brückenseite mit eingeschränkter Breite
zum Überqueren nutzbar. Die zur Verfügung stehende Breite der Geh- und
Radwegfläche beträgt jedoch nur ca. 1,5
Meter. Dies bedeutet für die Nutzer der
Brücke eine erhöhte gegenseitige Rücksichtnahme. Die dreiwöchige Sperrung
für die Fußgänger wird erst erfolgen,
nachdem die beiden Aufzüge an der
Fußgängerunterführung
Neubrunnenstraße/Bahnhof Hagsfeld in Betrieb sein
werden. Die Vollsperrung für den Autoverkehr soll circa 4,5 Monate andauern.
Auf großräumige Umleitungen wird mittels Beschilderungen hingewiesen. Die
Umleitung des Durchgangsverkehrs wird
überwiegend durch die Schwetzinger
Straße und Brückenstraße führen. Sicherlich werden auch die angrenzenden Straßen in Hagsfeld durch den Schleichverkehr einbezogen werden. Es ist nicht zu
verhindern, dass auf die Umleitungsstra-
Hagsfelder Bürgerblatt
2 | Editorial
Hagsfelder Brücke
gesperrt
rrt
e
IIIIIII
U
Hagsfelder
Brück
gespe
IIIIIII
U
Baufeld
Umleitung
Gleitwand
Absturzsicherung
Baufolie
Leitschwelle
Überprüfung der Verkehrssicherung nach RSA 1.6.1
wurde ausgeführt :
Datum: .................................................. Uhrzeit: .....................
U
U
IIIIII
I
Keine Mängel
Mängel / sonstige Bemerkungen
................................................................................................
................................................................................................
IIIIIII
................................................................................................
................................................................................................
IIII
III
sfe
ge lde
sp r B
er rü
rt ck
e
................................................................................................
Bauüberwachung
Verkehrsbehörde
PP - FEStV
Verkehrssicherheit
Signaltechnik
Ha
g
U
W
o
au ch
fs e v
te o
lle r
n
r
he
Ha
g
Br sfe
ab
üc ld
X
ge X.X ke er
sp X.X
er X
rt XX
1
d
Hag
gsfel
Ha
sfel
de
gesp r Brü
errt cke
h
ic
re
be
IIIIIII
au
U
457.1
Widersprechende Beschilderung ist abzudecken bzw. die Sichtflächen von
Wegweisungstafeln sind berührungsfrei mit Auskreuzvorrichtungen zu versehen.
Angeordnet gemäß § 45 STVO :
Ordnungs- und Bürgeramt
B
Ha
g
Br sfe
ab
üc ld
X
ge X.X ke er
sp X.X
1
W
er X
o
rt XX
au ch
e
457.1
U
IIIIII
I
fs
te vo
lle rh
n er
Hagsfel
d
Hagsfelde
r Brüc
gesperrt ke
Straßenverkehrstelle
Karlsruhe,
Gez.: Herr Bohnert
29.10.2014
Zugestimmt :
Polizeipräsidium :
FESt - Verkehr
Karlsruhe,
Gez.:
00.00.0000
Tiefbauamt
Straßenwesen
Karlsruhe,
Gez.: Herr Friedle
29.10.2014
Datum
Änderungsvermerk
23.10.2014
nach Besprechung überarbeitet
Stadt Karlsruhe
Tiefbauamt - S6 Verkehrslenkung
Baustellenverkehrszeichenplan
Hagsfelder Brücke
Umleitungsplan
Datum
Plan-Nr.
Maßstab
unmaßstäblich
Gezeichnet
3
22.09.2014
Amtsleitung
Sachbearbeitung
Friedle
Christoffers
Schönbeck
Bereichsleitung
Sachgebietsleitung
Lott
Schaber
Druckdatum: 03.11.2014
ßen eine zusätzliche erhebliche Verkehrsbelastung zukommt. Im Anschluss an die
Vollsperrung ist die Brücke für den Autoverkehr uneingeschränkt nutzbar, für die
Fußgänger und Radfahrer könnte es auf
einer Seite noch zu Behinderungen kommen. Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, da es in diesem Sanierungszeitraum
zu erheblich Behinderungen führen wird,
scheuen Sie sich nicht Ihre Anregungen
oder Verbesserungsvorschläge direkt an
die Stadt Karlsruhe zu richten. Gerne
auch an uns von der Bürgerkommission,
wir reichen sie dann weiter.
Umgestaltung Ruschgraben
Im vergangenen Jahr hat auf Initiative
von Herrn Stadtrat Thorsten Ehlgötz eine
Begehung des Ruschgrabens stattgefunden. Gemeinsam mit Bürgermeister
Michael Obert, Vertretern des Tiefbauamtes besichtigten wir den Ruschgraben
im Bereich vom Hagsfelder Kreisel bis zur
Julius-Bender-Straße. In diesem Straßenabschnitt befindet sich die Hagsfelder
Grundschule. Von Seiten der Schule wurde in der Vergangenheit immer wieder
der schmale Gehweg, welcher von den
Grundschülern benutzt werden muss,
bemängelt. In Teilen beträgt die Breite
gerade einmal 50 Zentimeter. Darüber
hinaus wird der Gehweg von parkenden
Fahrzeugen weiter eingeengt und zwar
so, dass die Grundschüler auf die Straße
ausweichen müssen. Dies konnten wir
ebenfalls im Zuge der Begehung feststellen. Bürgermeister Michael Obert
machte den Vorschlag, eine grundlegende Planung über eine Neugestaltung
des Straßenabschnittes vorzunehmen.
Das Stadtplanungsamt hat im Anschluss
an die Begehung eine Planung nach den
heutigen Richtlinien im Straßenverkehr
vorgenommen. Die Planungen wurden
Hagsfelder Bürgerblatt
|3
Klare sache!
Klare sache!
fenster,
fenster,
türen,
türen,
GlastechniK
GlastechniK
sand
vonvon
sand
SitzKomfort.
REPOS
Kompetente
Beratung,
Kompetente
Beratung,
Produktion
eigeneeigene
Produktion
und und
Reparatur
in bester
Reparatur
in bester
QualitätQualität
dröse-design.de
Fon 0721/62 89-300 · www.feederle.de
Glaserei
& Co. GmbH
Glaserei
Sand &Sand
Co. GmbH
Tel.:–0721
40 01 50
Tel.: 0721
9 40–019 50
www.sand-glas.de
www.sand-glas.de
Feederle Die Büroräume · Am Storrenacker 22
76139 Karlsruhe · Montag - Freitag 9-18 Uhr
Druckluft
Vakuum
EHLGÖTZ GmbH
Fon 0721 62354 0
Printzstraße 11
Fax 0721 62354 20
Industriegebiet Hagsfeld
info@ehlgoetz.de
76139 Karlsruhe
www.ehlgoetz.de
Rechtsanwalt
PatrickWauer
.RPSHWHQ]9RU2UW
,QDOOHQ5HFKWVJHELHWHQ
kostenlosanrufen:0800-adJure.de(0800-23587333)
LötzenerStraße4
fon 0721-3831570
76139Karlsruhe
fax 0721-3831571
mail Wauer@adJure.de
www.adJure.de
Hagsfelder Bürgerblatt
4 | Aus den Vereinen
R=6
m
ca. 5,00
Treppe
RÜ
4m
4,75
2,00
R=0,5m
ca. 3,30
2,00
6m
R=
R=200m
R=0,5m
RB 12/15/22
3,50
RB 12/15/22
3,50
RB 12/15/22
4,75
2,00
RÜ
3m
HB 12/15/30
4,75
R=6
m
Treppe
Treppe
n
Postkaste
Treppe
Schacht
ca. 3,00
Ruschgraben
Lageplan
Legende:
Asphalt
Betonpflaster 16/24/14 angleichen
UNI-Verbundpflaster anthrazit
RÜ
UNI-Verbundpflaster betongrau
Rollstuhlüberfahrstein
Möbilierung nach Abstimmung
mit dem Stadtplanungsamt
Pfosten
mit uns besprochen und unsere Ergänzungen wurden aufgenommen. So ist
es gelungen, die Zebrastreifen, welche
im Ruschgraben vorhanden sind und
entfernt werden sollten, zu erhalten. In
den vorliegenden Planungen sollen die
Gehwege verbreitert und die Straße verengt werden. Das bedeutet auch, dass
hierdurch die Autos nicht mehr auf dem
Gehweg parken dürfen und Parkplätze
wegfallen werden. Die Gehwege / Schulwege sollen im verengten Bereich gegen
das Auffahren und Parken gesichert werden. Die angedachte Umgestaltung des
Ruschgrabens liegt im Moment noch in
der Planungsphase. Wir von der Bürgerkommission wollen noch im Vorfeld die
betroffenen Anwohner mit einbeziehen.
Wir halten Sie auf dem Laufenden.
Thomas Schäffner
Alle nachfolgenden Texte stellen die Meinung des jeweiligen Vereins bzw. Verfassers dar.
Allgemeiner
Sportverein e.V.
Karlsruhe-Hagsfeld 1907
Altpapiersammlungen 2015
Die üblichen Handzettel mit den Altpapiersammelterminen sind mittlerweile
mit Verspätung aufgrund von Kommunikationspannen in den Briefkästen
der Hagsfelder Haushalte gelandet. Die
1:250
2
Buchert
Buchert
gez. Ruppert
gez. Schaber
26.11.2014
gez. Schönbeck
Handzettel liegen auch teilweise in Hagsfelder Einzelhandelsgeschäften aus (z.B.
Presse-Shop Reisch, Karlsruher Straße).
Für die verspätete Information nach dem
ersten Sammeltermin 17.01.15 möchten
wir uns entschuldigen. Auch für das in
der Vergangenheit hin und wieder aufgetretene Ärgernis, dass in einigen Straßenbereichen das von den Bürgern bereitgestellte Altpapier nicht abgeholt wurde,
bitten wir um Entschuldigung. Abhilfe
können wir in solchen Fällen umgehend
schaffen, wenn seitens der betroffenen
Haushalte zeitnahe Information an die
Vereinsverantwortlichen erfolgt. Deshalb
unsere Bitte: Sollte an den Sammelterminen das Altpapier bis am Spätnachmittag
nicht abgeholt worden sein, kontaktieren sie unsere Organisatoren Roland
Metzke (Jugendleiter) Telefon 0162 593
9208 oder Hartmut Hofmann (stellvertr.
Jugendleiter) Telefon 0721-605 4778.
Hier nochmals die bereits in der Ausgabe Nr. 6 (Dezember 2014) des Hagsfelder
Bürgerblattes veröffentlichten Termine:
Samstag 14.03.15, Samstag 09.05.15,
Samstag 13.06.15, Samstag 15.08.15,
Samstag 26.09.15, Samstag 07.11.15,
Samstag 12.12.15
Bereitstellung bis 9.00 Uhr, gebündelt
oder im Karton.
Die Jugendabteilung des ASV bedankt
sich für die Unterstützung!
Hagsfelder Bürgerblatt
Aus den Vereinen | 5
Fußballspielbetrieb – Senioren/innenmannschaften nach Winterpause
wieder auf Punktehatz
Einschränkungen
im
Vorbereitungsprogramm für die Anfang März beginnende Rest-Punkterunde mussten unsere
vier Senioren/innenmannschaften hinnehmen, da durch einen Schmorbrand
aufgrund einer Überspannung im Leitungsnetz der Verteilerkasten im Clubhausuntergeschoss erheblich beschädigt
wurde und hierdurch das Flutlicht an
den Plätzen rund vier Wochen ausfiel.
Die Mannschaften waren gezwungen,
auswärts zu trainieren und konnten nur
eingeschränkt Spielpraxis sammeln. Hoffen wir, das der Start in die restlichen
Punktespiele der Saison 2014/15 dennoch
erfolgreich gelang und die Zielsetzungen
trotzdem realisiert werden können.
Nachfolgend die noch verbleibenden
Spieltermine unserer Seniorenmannschaften Frauen 1 + 2, Herren 1+ 2:
Sonntag, 29.03.15
13.00 Uhr
FV Daxlanden 2 – ASV Herren 2
14.00 Uhr
Karlsruher SC – ASV Frauen 1
15.00 Uhr
FV Daxlanden – ASV Herren 1
17.00 Uhr
FC Astoria Walldorf – ASV Frauen 2
Sonntag, 12.04.15
12.00 Uhr
ASV Herren 2 – VfB Grötzingen 2
12.00 Uhr
ASV Frauen 2 – SV Zeutern
14.00 Uhr
ASV Frauen 1 – SC Freiburg II
16.00 Uhr
ASV Herren 1– VfB Grötzingen
Sonntag, 19.04.15
13.00 Uhr
DJK Daxlanden 2 – ASV Herren 2
14.00 Uhr
ASV Frauen 1 – FV 09 Niefern
15.00 Uhr
DJK Daxlanden – ASV Herren 1
Sonntag, 26.04.15
11.00 Uhr
FSV Büchenau – ASV Frauen 2
13.00 Uhr
FV Rußheim 2 – ASV Herren 2
14.00 Uhr
TSV Neckarau – ASV Frauen 1
15.00 Uhr
FV Rußheim – ASV Herren 1
Sonntag, 03.05.15
12.00 Uhr
ASV Herren 2 – GSK Karlsruhe 2
12.00 Uhr
ASV Frauen 2 – SC Klinge Seckach
14.00 Uhr
ASV Frauen 1 – FV Vorw. Faurndau
16.00 Uhr
ASV Herren 1 – GSK Karlsruhe
Sonntag, 10.05.15
13.00 Uhr
FV Spfr. Forchheim 3 – ASV Herren 2
14.00 Uhr
1. SV Mörsch – ASV Frauen 2
14.00 Uhr
FC Hausen i.W. – ASV Frauen 1
15.00 Uhr
FV Linkenheim – ASV Herren 1
Sonntag, 17.05.15
12.00 Uhr
ASV Frauen 2 – TSG HD-Rohrbach
14.00 Uhr
ASV Frauen 1 – TSV Tettnang
Hagsfelder Bürgerblatt
6 | Aus den Vereinen
15.00 Uhr
FV Spfr. Forchheim 2 – ASV Herren 1
VT Hagsfeld
Sonntag, 24.05.15
15.00 Uhr
ASV Herren 2 – FV Liedolsheim 2
17.00 Uhr
ASV Herren 1 – FV Liedolsheim
Sonntag, 31.05.15
14.00 Uhr
SC Sand II – ASV Frauen 1
15.00 Uhr
TV Mörsch 2 – ASV Herren 2
17.00 Uhr
TV Mörsch – ASV Herren 1
Donnerstag (Fronleichnam), 04.06.15
16.00 Uhr
Karlsruher SC 2 – ASV Frauen 2
Sonntag, 07.06.15
14.00 Uhr
ASV Frauen 1 – TB Neckarhausen
16.00 Uhr
ASV Frauen 2 – TSV 05 Reichenbach
Über zahlreiche Unterstützung bei den
Spielen durch Hagsfelder Zuschauer würden sich die Mannschaften freuen.
Allen Leserinnen und Lesern des Hagsfelder Bürgerblattes wünschen wir für
das bevorstehende Osterfest frohe und
harmonische Tage.
Wolfgang Pfannendörfer
20. Dezember: Zum zweiten Mal fand
bei uns in der Sporthalle ein Termin „Advents-Blutspende“ des Deutschen Roten
Kreuzes (DRK) statt. Alle Hagsfelder Vereine und Institutionen wurden von uns
per @ informiert und um Unterstützung
(z. B. als Veröffentlichung in den eigenen Vereins- und/oder Kirchenzeitungen
des Stadtteils) gebeten. Offensichtlich
muss ich aber demnächst mal wieder
zum Augenarzt oder beim Optiker vorbeischauen, um meine Sehschärfe prüfen
zu lassen, denn ich konnte beim besten
Willen keine derartigen Hilfen lesen.
Mancher gedruckter Bote hat sich wohl
die erbetene Hilfestellung redaktionell
verkniffen, wiewohl das freiwillig und
kostenlos gespendete Blut jedem Menschen dieser hiesigen Welt, egal welcher
geografischen Herkunft, Hautfarbe, gesellschaftlicher Stellung und Konfession
bzw. Weltanschauung zur Verfügung stehen kann.
Mancher Patient oder Unfall-Opfer würde seine schwierige, mit großem Blutverlust verbundene Verletzung bzw. Operation nicht überstanden haben, wären ihm
keine Blutkonserven verabreicht worden.
In anderen Stadtteilen und Gemeinden
des Umlandes gibt’s eine bessere Resonanz. Wir wollen’s zusammen mit dem
DRK noch ein drittes Mal probieren. Die
Advents-Zeit kann keine Ausrede sein,
spenden Menschen doch im Umland sogar am 2. Weihnachtsfeiertag bzw. Silvester!
Dem VTH Küchenpersonal (HM Karl B.
Erb und Thomas Drotleff jun., Gudrun
Erb, Heike Weber, Irmgard Weber) ist die
Hagsfelder Bürgerblatt
|7
24 h Notfall-Service!
• Anschrift
Jägerhausstraße 35
76139 Karlsruhe
• Bürozeiten
Montag - Freitag
08.00 - 16.00 Uhr
• Kontakt
Tel. 0721 2044647
Handy 0179 1118225
Fax 0721 2044648
Mail frey1@arcor.de
Wir wünschen
Ihnen und Ihrer
Familie fröhliche
Ostertage.
Ihr Baufinanzierer!
LBS-Beratungsstelle, Siegfried-Kühn-Str. 4, 76135 Karlsruhe
Tel. 0721 91326-39, Josef.Dering@LBS-BW.de
Sparkassen-Finanzgruppe . www.LBS-BW.de
Bezirksleiter Josef Dering
Wir geben Ihrer Zukunft ein Zuhause.
Brennende, juckende Augen – lieber
gleich zur Beratung in die Apotheke
Pollenflug, Sonne oder zu viel Wind: rote,
brennende oder juckende Augen sind Symptom einer Bindehautentzündung. Sie entsteht, wenn die Augen gereizt werden oder
mit Bakterien oder Viren infiziert sind. Nicht
immer sind gerötete Augen harmlos. „Eine
Behandlung in Eigenregie ist mit rezeptfreien
Medikamenten für einige Tage möglich. Zum
Arzt sollte man gehen, wenn die Beschwerden länger andauern oder wenn Schmerzen
oder Sehstörungen auftreten“, sagt Dr. Stefan
Noé von der Hagsfelder Bären-Apotheke. Gegen trockene Augen oder bei einem Fremdkörpergefühl im Auge werden „künstliche
Tränen“ eingesetzt. Ist die Rötung durch eine
Allergie verursacht, helfen Augentropfen mit
antiallergischen Wirkstoffen. Der Apotheker
rät zur persönlichen Beratung in der Apotheke, dann können auch Fragen zur Handhabung und zur Haltbarkeit der Arzneimittel
individuell besprochen werden.
www.baerenapotheke-karlsruhe.de
bären
apotheke
Meine Bären-Apotheke:
Kompetenz und Natur
Karlsruher Straße 26 Tel: 0721 / 68 46 15
76139 KA – Hagsfeld Fax: 0721 / 68 11 49
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.30 - 13.00 Uhr
14.00 - 18.30 Uhr
Sa
9.00 - 13.00 Uhr
.. . je tz t
lä n g e r
fü r
S ie d a !
Kennen Sie schon unseren
kostenlosen Botendienst ?
Hagsfelder Bürgerblatt
8 | Aus den Vereinen
hochgelobte Verpflegung – Schnitzel, belegte Brötchen, Ost und große Auswahl
alkoholfreier Getränke, Kaffee, Tee – zu
verdanken.
Wir lassen uns dennoch nicht entmutigen. Jetzt liegt’s nur noch am DRK-Blutspende-Dienst und der DRK-Bereitschaft
Ost, mit uns den dritten Versuch zu wagen. Die Halle steht jedenfalls nach wie
vor mit allem Drum und Dran kostenlos
zur Verfügung!
VTH Pressedienst
Gesangverein
„Frohsinn“ Hagsfeld
Am 8. Januar 2015 fand im Saal der
„Hagsfelder Stuben“ unsere Jahreshauptversammlung statt. Nach den Berichten
zum vergangenen Jahr und der einstimmigen Entlastung von Vorstand und
Verwaltung konnte die Vorstandschaft
bei den anschließenden Neuwahlen im
Amt bestätigt werden: 1. Vorsitzender
Axel Pallmer – 2. Vorsitzende Christine
Reinfurth – Kassiererin Tatjana Gramlich
– Schriftführerin Susanne Tischer – Sprecherin für den Gemischten Chor Christel
Grimm und Sprecher für den Coro Contempi Florian Hauck. Somit können sie
ihre erfolgreiche Vereinsarbeit der vergangenen beiden Jahre fortsetzen. Anschließend wurde das Jahresprogramm
erstellt, dass auf Grund des 125-jährigen
Vereinsjubiläums dieses Jahr besonders
umfangreich ausfällt (siehe separater Artikel „Großes Jubiläum des Gesangverein
Frohsinn“). Mit Dankesworten unseres
1. Vorsitzenden Axel Pallmer und einem
Abschlusslied des Coro Contempi schloss
die harmonische Sitzung.
Bei der nächsten Vereinsveranstaltung
trafen sich am Sonntag, den 8. Februar 2015 ca. 50 Sängerinnen und Sänger
in der Gaststätte „Kaisergarten“, um
mit einem gemütlichen gemeinsamen
Brunch in das Jubiläumsjahr zu starten.
Es hieß, Kraft zu tanken für die kommenden Wochen, in denen sich Proben,
Auftritte, Wettbewerbe, Konzerte und
Feste gegenseitig abwechseln werden.
Es war aber auch eine willkommene
Gelegenheit für Jung und Alt, über die
Chorgattungsgrenzen hinweg miteinander ins Gespräch zu kommen, die persönliche Bindung der Mitglieder zu stärken
und ein paar schöne gesellige Stunden
zusammen zu verbringen.
An dieser Stelle möchten wir Sie herzlich
zu unserem traditionellen Vatertagstreff
auf dem Gelände des ASV Hagsfeld, An
der Tagweide 20, einladen. Nach einem
Feldgottesdienst mit Pfarrer Siegfried
Weber um 10 Uhr freuen wir uns, Sie mit
Speis und Trank bewirten zu können. Wie
in den vergangenen Jahren soll der Tag
bei uns ein Fest für die ganze Familie
sein; wir freuen uns auf Sie!
Wenn Sie, liebe Leser, Lust haben, uns
kennen zu lernen, weil Sie das Singen
oder die Gemeinschaft reizt, laden wir
Sie herzlich ein zu einer unserer ChorProben! Diese finden donnerstags im
Saal der „Hagsfelder Stuben“, Schäferstraße 26, statt:
Gemischter Chor
18.00 - 19.30 Uhr
Coro Contempi
19.30 - 21.30 Uhr
Informationen/ Kontakt
www.gvfrohsinn-hagsfeld.de
www.corocontempi.de
Axel Pallmer, 1. Vorsitzender
Telefon: 0721-9684847
Email: post@gvfrohsinn-hagsfeld.de
Hagsfelder Bürgerblatt
Aus den Vereinen | 9
Vorschau:
Donnerstag, 01. Mai Radwanderung
Donnerstag, 14. Mai VATERTAGSTREFF
auf dem Gelände des ASV Hagsfeld
Florian Hauck
Großes Jubiläum des Gesangvereins
Frohsinn
Der Gesangverein Frohsinn Hagsfeld 1890
e.V. freut sich, dieses Jahr ein großes Jubiläum feiern zu können, das 125-jährige
Bestehen des Vereins. Gegründet 1890
als reiner Männerchor, verschloss er sich
nach dem 2. Weltkrieg dem Fortschritt
nicht und nahm 1968 einen Frauenchor
als weitere Chorgattung auf. Zusammen
wurde und wird nun im Gemischten Chor
gesungen. 1959 kam dann schließlich
noch ein moderner, jüngerer Chor hinzu,
der sich 1999 in Coro Contempi umbenannte und seitdem bei einigen Wettbewerben mit großem Erfolg teilnahm und
momentan den Titel „Konzertchor“ im
Badischen Chorverband tragen darf.
Der Chor wird seit mehr als 30 Jahren
erfolgreich von Clemens Ratzel geleitet,
der es immer wieder schafft, die Sängerinnen und Sänger zu Höchstleistungen
zu bringen. So konnten beide Chöre in
den vergangenen Jahren Werke wie die
„Deutsche Messe“ von Franz Schubert,
die „Carmina Burana“ von Carl Orff, oder
die Friedensmesse „The armed man“ von
Karl Jenkins sehr erfolgreich und auch
mit musikalischer Begleitung auf die
Bühne bringen.
Eingeläutet wurde das Jubiläumsjahr
bereits mit dem Adventskonzert „British
Christmas Carols“, dass im vergangenen
Dezember die Besucher begeistern konnte und es wird dieses Jahr fortgeführt
durch ein Konzert am 18. April (siehe unten), sowie einem Konzert am 24. Okto-
ber, bei dem der Coro Contempi in einem
„Best Of“ Lieder aus seiner Geschichte
präsentieren wird.
Doch dabei bleibt es nicht: Mehrere Auftritte über das Jahr verteilt, wie zum 300.
Stadtgeburtstag, bei einem Volksliederwettbewerb oder auf dem Karlsruher
Christkindlesmarkt geben Gelegenheit,
den Verein musikalisch zu präsentieren.
Hinzu kommen Ausflüge und Feste wie
Vatertagstreff auf dem ASV-Sportplatz
oder die Hagsfelder Kerwe, wo sich die
Mitglieder freuen, miteinander zu feiern
und zahlreiche Gäste in ihren Zelten begrüßen zu können.
Daher darf der Verein Sie, liebe Leser,
heute auch zum ersten Höhepunkt des
Jahres einladen:
Sommer, Sonne, Urlaub: Dies kommt vielen in den Sinn, wenn sie von Italien hören. Gute Laune und Urlaubsgefühle sind
es auch, die der Verein mit seinem ersten
Jubiläumskonzert am Sonntag, dem 18.
April 2015 unter dem Motto „Bella Italia“
bei den Gästen wecken will. Im festlichen
Rahmen der Aula des Parzival-Schulzentrums werden ab 18.30 Uhr Schlager,
Melodien und Ohrwürmer die Zuhörer
mitnehmen in den Süden; Geige und
Mandolinen werden ein weiteres Stück
Italien auf die Bühne bringen.
Neben dem Chorkonzert können sich die
Gäste ab 17 Uhr von Mitgliedern des Vereins mit Kaffee und Kuchen, sowie mediterranen Köstlichkeiten wie Pizza, Focaccia, oder Melonen-Schinken-Spießchen
bewirten lassen, so dass das „Erfahren“
von Italien mit allen Sinnen möglich sein
wird: Sehen, Hören, Riechen, Schmecken,
Fühlen.
Lassen Sie sich also für einige Stunden
aus dem Alltag entführen und feiern Sie
mit uns! Wir freuen uns auf Sie!
Hagsfelder Bürgerblatt
10 | Aus den Vereinen
Karten zur Veranstaltung sind erhältlich
im Presse Shop Oliver Reisch (Karlsruher
Straße 42) oder über www.gvfrohsinnhagsfeld.de
Florian Hauck
Gesangverein
„Liederkranz“ 1873
Karlsruhe-Hagsfeld e.V.
Das neue Jahr begann für die Sängerinnen und Sänger mit der ersten Singstunde am 07.01.2015. Eine Woche
darauf fand die jährliche Jahreshauptversammlung statt. Im Restaurant Palmengarten des ASV fanden sich zahlreiche
Mitglieder ein, um vorwiegend die Neuwahlen abzuhalten und das Jahresprogramm zu erstellen. Unser Vorsitzender
Dietmar Gräbe leitete die Versammlung
und sorgte für einen reibungslosen, kurzweiligen Ablauf.
Bei den Wahlen wurde der gesamte Vorstand mit einer Ausnahme wieder gewählt. Einen Wechsel gibt es im Bereich
Passivenvertreter. Gerhard Kaltenmaier
hat sein Amt abgegeben und mit Wolfgang Biehle einen Nachfolger gefunden.
Wir danken Herrn Kaltenmaier für seine
langjährige Tätigkeit, wünschen ihm weiterhin alles Gute und Herrn Biehle für seine zukünftigen Aufgaben viel Erfolg.
Mit den Proben begannen die Vorbereitung für ein Konzert, das der Notenexpress am 26.07.2015 im Gemeindezentrum veranstalten wird und zu dem wir
Sie, liebe Leserinnen und Leser, schon
jetzt recht herzlich einladen möchten!
Auf dem Programm stehen bekannte und
moderne Pop-Songs, die sicherlich vielen
bekannt sind und passend zur sommerlich-warmen Jahreszeit für einen beschwingten und fröhlichen Abend sorgen
werden. Merken Sie sich also den Termin
schon einmal vor! Nähere Informationen
erfolgen in der nächsten Ausgabe.
Wenn Sie auch Spaß am Singen haben
und uns mit Ihrer Stimme unterstützen
möchten, schauen Sie doch einfach mal
bei unseren wöchentlichen Proben vorbei!
Unsere Probezeiten jeweils am Mittwoch
im kleinen Saal der Hagsfelder Stuben:
Kinderchor
17.00 – 17.45
Gemischter Chor
18.30 – 20.00
NotenExpress
20.00 – 21.30
Sandra Djuric
www.liederkranz-hagsfeld.de
E-Mail: liederkranz.hagsfeld@web.de
Sportfischerclub Hagsfeld e.V.
Leider gibt es noch nicht so viel zu berichten, da die meisten Veranstaltungen
des Sportfischerclubs erst ab April stattfinden. Hier zwei wichtige Termine 2015:
• Karfreitag, den 03.04.2015: Backfischverkauf am Fischerheim von
11.00 Uhr bis 16.00 Uhr
• Fischerfest am Fischerheim:
vom 31.07.2015 und 02.08.2015
Über Ihren Besuch würden wir uns sehr
freuen.
Auch außerhalb der besonderen Feste
freuen wir uns über einen Besuch in unserem Fischerheim.
Öffnungszeiten :
Samstag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag von   9.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Schauen Sie doch auch einmal bei uns
auf der Hompage „www.fischervereinhagsfeld.de“ vorbei oder nehmen Sie per
E-Mail „kontakt@fischerverein-hagsfeld.
de“ Kontakt zu uns auf.
Hagsfelder Bürgerblatt
| 11
Das sind wir
Stefan Ruppelt
Geschäftsführer, Pflegedienstleiter,
und begeisteter Krankenpfleger
...ich muss wissen wo es lang geht. Ich muss täglich dutzende
Entscheidungen treffen. Ich stehe in Kontakt mit den Kunden,
deren Angehörige, Ärzte und Krankenkassen. Meine Aufgaben
prägen den Pflegealltag für alle Beteiligten. Im Fokus: das Wohl
des Kunden - des Pflegebedürftigen. Nichts ist aufregender und
spannender als mit Kunden deren Pflegealltag zu unterstützen.
Ich bin gerne für Sie da - ich freue mich auf Sie!
Wir sind stolz auf unsere Arbeit - DU auch?
Dann arbeite bei uns als
3-jährig examinierte Pflegekraft
in Voll-/Teilzeit
Bei Interesse schaue einfach auf unsere Homepage und schicke
bitte deine Bewerbung an Santivo oder gerne per E-Mail an
pflege@santivo.net
24 Stunden für Sie da
I
Eric Rebholz & Stefan Ruppelt
Direktwahl: 20 12 712
I
www.santivo.net
Königsberger Str. 2h - 76139 Karlsruhe
In der Ladenzeile
Hagsfelder Bürgerblatt
12 | Aus den Kirchengemeinden
Input-Jugendgottesdienst:
12. April, 19 Uhr, Laurentiuskirche. Für
alle von 13-30!
Weitere Kontaktaufnahmen
sind möglich unter:
1. Vorsitzender Stefan Weber
Tel. 0157-72527906
2. Vorsitzender Ingo Lutz
Tel. 0151-29123870
Ingo Lutz
Evangelische Kirche
Laurentiusgemeinde Hagsfeld
Ostern in der Laurentiusgemeinde –
seien Sie dabei!
Wir laden Sie herzlich ein, den Weg von
Passion zu Ostern in unserer Gemeinde
zu erleben:
Do., 2. April, 19 Uhr:
Gottesdienst mit Abendmahl zum Gründonnerstag
Fr., 3. April, 9.30 Uhr:
Gottesdienst am Karfreitag, mit Abendmahl, mitgestaltet vom Kirchenchor
Ostersonntag:
7.30 Uhr: Auferstehungsfeier auf dem
Friedhof (mit Posaunenchor)
8.00 Uhr: Osterfrühstück im Gemeindezentrum (keine Anmeldung nötig)
9.30 Uhr: Oster-Festgottesdienst mit Kindergottesdienst mitgestaltet vom Posaunen- und Kirchenchor
Ostermontag, 9.30 Uhr:
Fröhlicher Ostergottesdienst, mitgestaltet vom Musikteam
Laurentius-11:15:
Am 12. April und am 10. Mai können Sie
wieder dabei sein! Wir freuen uns auf
Sie! Am 17. Mai laden wir Sie zum Gottesdienst um 9.30 Uhr mit Brunch ein.
Frauen-Frühstück am Samstag,
18.04., 9.30-11.30 Uhr im
Ev. Gemeindezentrum:
Thema: Frauen unterwegs mit Gott!
Referentinen:
Christine Lauterbach & Ulrike Keulertz
Stiftung Hand in Hand, Hilfe für Afrika
und Dienst am Nächsten
Es wird wieder den Büchertisch geben
und Eine-Welt-Waren-Vekauf
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!
Konfirmation 2015:
Ein Novum in Hagsfeld: Die Konfirmation
2015 ist nur samstags, nämlich am Samstag, 25. April, 14.30 Uhr im Gemeindezentrum.
Das Konfirmandengespräch, der Gottesdienst, den Konfirmanden gestalten,
ist am Sonntag, 19. April, 9.30 Uhr. Wir
freuen uns, wenn Sie als Gemeinde sich
für die jungen Leute unserer Gemeinde
interessieren und zum Konfirmandengespräch kommen!
Florians-Gottesdienst am 3. Mai,
9.30 Uhr in der Laurentiuskirche
Ein Gottesdienst mit viel Feuerwehr findet am 3. Mai in unserer Laurentiuskirche
statt. Die Feuerwehren aus dem gesamten Stadtgebiet feiern ihren Florians-Gottesdienst bei uns in Hagsfeld! Freuen Sie
sich auf einen Feuerwehr-Gottesdienst,
in dem auch die neuen Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorger für ihren
Dienst gesegnet werden. Es wäre wunderbar, wenn ganz viele Leute aus der
Gemeinde dabei wären und die Kirche
aus allen Nähten platzen würde.
Hagsfelder Bürgerblatt
Aus den Kirchengemeinden | 13
Hauskreistag:
Am Samstag, 9. Mai, gibt es im Evang.
Gemeindezentrum wieder einen Hauskreistag. Thema: Was prägt unsere Gemeinde und was tragen wir zu ihrer Prägung bei? Beginn: 9 Uhr.
Himmelfahrt – Vatertagstreff:
Am Himmelfahrtstag, 14. Mai, feiern wir
um 10 Uhr einen Open-Air-Gottesdienst
im Rahmen des Vatertagstreffs des GV
Frohsinn auf dem Gelände des ASV Hagsfeld. Herzliche Einladung!
Konzert-Abend:
Für alle Freunde klassischer Musik wird
am Sonntag, 17. Mai, 17 Uhr ein musikalischer Leckerbissen im Evang. Gemeindezentrum geboten: Das Klaviertrio Angela
Yoffe, Boris Yoffe, Jaap van Wely spielt
– Trios von Beethoven und Mendelssohn.
Anmelde-Abend für die neuen
Konfirmanden (2016):
Der Anmeldeabend für den neuen Konfirmanden-Jahrgang 2015/2016 findet
statt am Mittwoch, 17. Juni, 19.30 Uhr im
Ev. Gemeindezentrum. Zur Konfirmation
eingeladen sind alle, die ab September
2015 in der 8. Klasse sind. Aber natürlich
sind auch Abweichungen möglich. Bitte
einfach im Pfarramt informieren.
Gemeinde-Nachmittage:
10. April // 24. April // 08. Mai // 22. Mai,
immer freitags, 14.30 -16.30 Uhr.
Unsere Gemeindenachmittage sind ein
besonderes Angebot an die Senioren unserer Gemeinde. Im Mittelpunkt steht das
gemütliche Zusammensein mit Kaffee
und Kuchen, daneben gibt es immer ein
thematisches Programm, meist heiter, oft
karlsruhe.stadtmobil.de
Tel. 0721 911 911 0
Als stadtmobil-Teilnehmer stehen Ihnen momentan
in Hagsfeld 9 Fahrzeuge an 2 Stationen zur Verfügung.
Weitere stadtmobil-Stationen in Ihrer Nähe finden Sie
in der Waldstadt und in Rintheim.
Auch in
hAgsfELD
Hagsfelder Bürgerblatt
14 | Aus den Kirchengemeinden
mit Bildern, in der Regel informativ und
unterhaltsam.
Wir freuen uns, wenn wir auch Neue in
unserem Kreis begrüßen dürfen. Sie sind
uns herzlich willkommen!
pause, kommen Sie ins Gespräch mit
andern!
Gemeinde-Ausflug
am Freitag, 19. Juni, nach Mainz
Hiermit möchten wir Sie jetzt schon aufmerksam machen auf unseren Gemeindeausflug, der in diesem Jahr nach Mainz
geht. Neben einer Stadtbesichtigung, bei
der natürlich auch die weltberühmten
Chagall-Fenster nicht fehlen dürfen, ist
Zeit zum Bummeln und Selber-Entdecken. Und auch auf der Busfahrt gibt es
viel zu sehen. Selbstverständlich ist für
das leibliche Wohl bestens gesorgt, wie
immer muss das Mittagessen zusätzlich
selbst bezahlt werden, das Kaffeetrinken
wird durch die Kretschmar-Huber-Stiftung übernommen.
Anmeldung ist jetzt schon im Pfarramt
möglich: Tel. 68 11 00 oder Mail:
pfarramt@laurentiuskirche-hagsfeld.de
Öffnungszeiten des Pfarramts:
Dienstag bis Freitag, jeweils von 9 Uhr bis
12.30 Uhr.
Unsere Homepage:
www.laurentiuskirche-hagsfeld.de
Bei Rückfragen
Wenden Sie sich bitten ans Pfarramt: Unsere Sekretärin, Frau Hölzer, und Pfarrer
Weber werden sich bemühen, Ihnen weiterzuhelfen.
Telefon: 68 11 00
E-Mail:
pfarramt@laurentiuskirche-hagsfeld.de
Katholische
Seelsorgeeinheit
St. Raphael
Kindergottesdienste:
05.04. / 12.04. (11.15 Uhr) / 26.04. / 10.05.
(11.15 Uhr) / 17.05. / 14.06. (11.15 Uhr)
Alle Eltern mit Kindern sind ganz besonders herzlich zu unseren Gottesdiensten
mit Kindergottesdienst eingeladen! Sie
werden sehen: Der Sonntag bekommt
dadurch ein anderes Gesicht und Gewicht! Beginn ist immer um 9.30 Uhr
oder um 11.15 Uhr in der Kirche. Auch
kleine Kinder können dabei sein – es gibt
einen Kleinkindraum in der Kirche!
Neuer Pfarrgemeinderat für
St. Raphael
Im März fand die Wahl des neuen Pfarrgemeinderates für die Kirchengemeinde
St. Raphael statt. Zum ersten Mal wird
ein gemeinsames Gremium für die etwa
15000 Katholiken in der Waldstadt, in
Rintheim, in Hagsfeld und in der Oststadt gebildet. In dieser Zeit geht auch
die Amtszeit der bisherigen Pfarrgemeinderäte zu Ende. Den ausscheidenden Mitgliedern gilt unser Dank. Dem sich neu
bildenden Gremium geben wir die besten Wünsche und Gottes Segen für ihre
wichtige Arbeit mit auf den Weg.
Das Laurentiuscafé – immer geöffnet
am Dienstag, Mittwoch, Samstag
und Sonntag ab 14.30 Uhr bis
17.30 Uhr! Genießen Sie die Kaffee-
Jugendkreuzweg
Am Freitag, den 27. März 2015 wird
der ökumenische Kreuzweg der Jugend
stattfinden. Um 18.00 Uhr ist Beginn in
Hagsfelder Bürgerblatt
| 15
Wir renovieren gerne für Sie:
streichen,
lackieren,
tapezieren,
Holzböden renovieren
und einiges mehr ...
Ihr Renovierungsteam
Dipl.-Ing. G. Hasenpflug
Tel: 0178 - 9181292
ghasenpflug@web.de
Prophylaxe – PZR
Die Vorbeugung von Erkrankungen
ist in unserem ganzheitlich
orientierten Praxiskonzept
von zentraler Bedeutung.
Wir bieten Ihnen die passenden Prophylaxemaßnahmen!
Zahnarzt Rudolf Pacner | Weinweg 16 | 76131 Karlsruhe
Tel: 0721 611892 | www.zahnarzt-pacner.de
Frauenarztpraxis
Dr. Elke Grote
Lötzener Straße 8
76139 Karlsruhe
_______________________________
Azubi gesucht in nettes Team!
Bewerbung an:
info@frauenaerztin-grote.de
G
M
B
H
HEIZUNG
SANITÄR
BLECHNEREI
ELEKTRO
FLIESEN
Notdienst: Tel. 0171 / 650 19 11
• Sanitäre Installationen •
• Heizungsanlagen •
• Baublechnerei •
• Gasleitungsabdichtungen •
• Neubau · Sanierung · Planung · Ausführung •
• Fliesenarbeiten • Badkomplettlösungen •
76135 Karlsruhe
Breite Str. 155
Kundendienst
Mo-Fr 7-20 Uhr
Tel. (07 21) 9 821 821
Fax (07 21) 9 821 829
Internet: www.gawa-gmbh.de · e-mail: gawa-gmbh@gmx.de
Hagsfelder Bürgerblatt
16 | Aus den Kirchengemeinden
der Emmauskirche in der Waldstadt. Wir
werden am Ende des Jugendkreuzweges
eine kleine Stärkung einnehmen.
Fastenzeit und Ostern
In Vorbereitung auf Ostern gibt es eigens
gestaltete Bußgottesdienste:
• 22.03. 18.00 Uhr Bruder Klaus
• 29.03. 18.00 Uhr St. Hedwig
In unseren Gemeinden wird die Zeit der
Karwoche zwischen Palmsonntag und
Ostern mit besonderen Gottesdiensten
gefeiert.
Palmsonntag, 29.03.:
• 9.15 Uhr St. Bernhard und Bruder Klaus
• 11.00 Uhr St. Martin und St. Hedwig
Alle Gottesdienste zu Palmsonntag sind
familiengerecht gestaltet.
Gründonnerstag, 02.04.:
• 20.00 Uhr in St. Martin und in St. Hedwig Feier des letzten Abendmahls mit
Fußwaschung
Karfreitag, 03.04.:
• 11.00 Uhr Kinderkirche in Bruder Klaus
• 11.00 Uhr Kinderkreuzweg in St. Bernhard
• 11.00 Uhr Kinderkreuzweg in St. Hedwig
• 15.00 Uhr Karfreitagsliturgie in St. Hedwig. St. Martin und St. Bernhard
Osternacht, 04.04.:
•
20.30 Uhr in St. Hedwig (musikalisch
mitgestaltet von der Frauenschola) und
St. Martin
Ostersonntag, 05.04.:
•
9.15 Uhr feierliche Gottesdienste in
Bruder Klaus und St. Bernhard (mit Kirchenchor)
•
11.00 Uhr feierliche Gottesdienste in
St. Martin und St. Hedwig (mit Kirchenchor)
• 17.30 Uhr Ostervespern in St. Bernhard
und St. Hedwig; musikalische Mitgestaltung durch die jeweilige Männerschola
Ostermontag, 06.04. :
• 11.00 Uhr Abenteuerlandgottesdienst
• In den anderen Kirchen finden die Gottesdienste wie an Sonntagen üblich
statt.
Erstkommunion
Am Wochenende des Weißen Sonntag
feiern wir Erstkommunion. In den Gottesdiensten am Samstag, den 11.04. um 13.30
Uhr jeweils in St. Martin und St. Hedwig
und am Sonntag, den 12.04. um 10.00 Uhr
in St. Bernhard und um 11.00 Uhr in St.
Hedwig gehen die Mädchen und Jungen,
die sich seit Beginn des Advents vorbereiten, erstmals zur Kommunion.
Gottesdienste für Familien:
Wir laden alle zu den Familiengottesdiensten in unsere Kirchen ein.
29.03. Palmsonntag in allen Kirchen
19.04. 09.15 Uhr Familiengottesdienst
Bruder Klaus
26.04. 11.00 Uhr K
inderkirche in Bruder
Klaus
03.05. 11.00 Uhr F amiliengottesdienst in
St. Hedwig
10.05. 09.15 Uhr Familiengottesdienst
Bruder Klaus
17.05. 11.00 Uhr Abenteuerlandgottesdienst in St. Martin
Die Online-Tageszeitung für Karlsruhe
Hagsfelder Bürgerblatt
Aus den Parteien | Wichtige Rufnummern und Adressen | 17
SPD
Ortsverband Hagsfeld
Liebe Hagsfelderinnen und
Hagsfelder,
nachdem unser Bericht nicht im letzten
Bürgerblatt erschienen ist, dürfen wir Ihnen auch jetzt noch ein gutes, gesundes
und glückliches neues Jahr 2015 wünschen.
Auf erneut überwältigende Resonanz
bei den Hagsfelder Vereinen und Institutionen stieß der Neujahrsempfang des
SPD-Ortsvereins am 11. Januar diesen
Jahres. Über 60 Personen konnten wir
in den Räumen der Freiwilligen Feuerwehr Hagsfeld in der Brückenstraße begrüßen. Unser herzlicher Dank gilt dem
Kommandanten Bruno Fien für die Gastfreundschaft. Die Veranstaltung wurde
auch von zahlreichen Mitgliedern der
SPD-Gemeinderatsfraktion, an der Spitze
der Fraktionsvorsitzende Parsa Marvi, sowie vom SPD-Landtagsabgeordneten Johannes Stober besucht. Gutes Essen und
angenehme Gespräche sorgten für einen
gelungenen Vormittag. Mit einer Urkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft in der SPD
ehrte der 1. Vorsitzende Dr. Florian Furtak die langjährige Schriftführerin des
Ortsvereins Ellen Fischer.
Verbesserungen für die Situation an der
Unterführung am Hagsfelder Bahnhof
konnte durch einen Antrag der SPD-Gemeinderatsfraktion erzielt werden. Das
Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft
hat eine provisorische Toilettenanlage in
Betrieb genommen. Eine barrierefreie
Toilettenanlage wird durch die Firma JCDecaux Deutschland GmbH in der zweiten Jahreshälfte eingerichtet. Um kurzfristig eine Verbesserung der Beleuchtung
in der Unterführung zu erreichen, wird
der turnusmäßige Lampenwechsel mit
Reinigung der Leuchtengläser vorgezogen. Darüber hinaus wird eine Sicherung
der Querung der Straßenbahnschienen
einschließlich Vibrationstaster für Blinde
voraussichtlich bis Ende 2015 durchgeführt.
Auf diesem Weg möchten wir uns bei
Wolfgang Erb bedanken, der eine hervorragende Arbeit als Redakteur des
Hagsfelder Bürgerblatts geleistet hat und
leider ab Frühjahr diesen Jahres sein Amt
zur Verfügung stellt.
Für weitere Informationen stehen Ihnen
gerne zur Verfügung:
1. Vorsitzender Dr. Florian Furtak
florianfurtak@aol.de
2. Vorsitzender Markus Wagner
markus.wagner@wagner-security.de
Kassier und Ehrensvorsitzender
Günter Fischer
GFischerka@gmx.de
Wichtige Rufnummern
und Adressen
Bürgerkommission Hagsfeld e.V.
Thomas Schäffner (1. Vors.)
Schwetzinger Straße 14
6802556
Bruno Fien (2. Vors.)
Ruschgraben 19
685836
Markus Thesen (Schriftführer)
Ruschgraben 20
Andreas Gierich (Kassier)
Vokkenaustraße 45
679648
Wolfgang Erb (Redakteur)
Schwetzinger Straße 69
681131
www.hagsfeld.de oder
buergerblatt-hagsfeld@web.de
Hagsfelder Bürgerblatt
18 | Wichtige Rufnummern und Adressen | Redaktionstermine 2015
Polizei
Polizeirevier Weststadt
Moltkestraße 68
Feuerwehr
Rettungsdienst
Ärztlicher Notfalldienst
Giftnotruf
110
939 4611
112
19222
19292
0761 19240
TelefonSeelsorge Karlsruhe
Kostenfrei und rund um die Uhr
an Sonn- und Feiertagen besetzt
Beratungstelefon für Notund Krisensituationen
0800 1110111
oder 0800 1110222
Notdienste
Stadtwerke (Bereitschaft)
5990
Gas – Wasser
599 12
Strom
599 13
Fernwärme
599 14
Notdienst – Sanitär
8316657
Notdienst – Heizung
8316658
Konfliktberatung: Beratung bei
Konflikten und Mobbing am
Arbeitsplatz
0180 26622464
Telefon
Störungsannahme
Auskunft – Inland
Auskunft – Ausland
Info-Telefone Karlsruhe
Telefonzentrale/Vermittlung
Rathauspforte
Bürgertelefon
Bürgertelefon & Sicherheit
Umwelttelefon
Abfallwirtschaftsentsorgung
01171
11833
11834
133 0
133 1545
133 1000
133 3333
133 1002
133 1003
Die Karlsruher Bürgerhefte
Ihr Partner für starke Werbung.
Stober GmbH  Druckerei und Verlag
Industriestraße 12  76344 Eggenstein
Fon 0721 97830 18  Fax 0721 97830 40
buergerhefte@stober.de  www.buergerhefte.de
Ein Unternehmen der Stober-Gruppe
Redaktionstermine für die Ausgaben 2015
Ausgabe
Redaktionsschluss
Auslieferung (ca. ab...)
3 (Mai/Juni)
04.05.2015
05.06.2015
4 (Juli/August)
25.06.2015
24.07.2015
5 (September/Oktober)
10.09.2015
09.10.2015
6 (November/Dezember)
22.10.2015
20.11.2015
Bitte übersenden Sie uns Ihre Beiträge rechtzeitig an die E-Mail-Adresse: buergerblatt-hagsfeld@web.de
Hagsfelder Bürgerblatt
| 19
Dr. jur. Rahsan Dogan
Rechtsanwältin
Frohe und
tertage
erholsame Os
Schwetzinger Straße 64
76139 Karlsruhe
Tel.:
0721 3525471
Fax:
0721 3525472
Mobil: 0721 9093044
0176 24045911
rahsan.dogan@web.de
Wir wünschen allen unseren Kunden frohe Ostertage
Stückeläckerstraße 4
76139 Karlsruhe-Hagsfeld
Tel 0721 685153
Fax 0721 6057904
JÜRGEN WOLF INSTALLATION
• Sanitär • Gasheizung
• Baublechnerei • Kundendienst
mmert
1A Beate Mu
affen –
t: Vertrauen sch
Mein Erfolgsrezep en.
leb
Verantwortung
branche
1993
In der Immobilien
tätig seit:
dt,
sta
Ost
t,
tad
te: Innens
sfeld
Meine Kerngebie
Rintheim, Hag
und Pfinztal
Diskretion:
ressenten:
Vorgemerkte Inte
agement:
Eng
und
Motivation
Ziehen Sie die
Expertenkarte,
wenn es um Ihre
Immobilie geht.
Die Nummer 1
für Ihre Immobilie.
100 %
> 2 500
110 %
ImmoCenter GmbH
Kaiserstraße 223 · 76133 Karlsruhe
Tel. 0721 12082-0
www.immocenter-ka-ett.de
Ein Unternehmen der
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen.
Hagsfelder Bürgerblatt
20 | Beitrittserklärung
Bürgerkommission Hagsfeld e. V.
Schwetzinger Straße 14, 76139 Karlsruhe, Fax: 0721 687029
Sparkasse Karlsruhe (BLZ 660 501 01) Konto: 13 017 025
Volksbank Karlsruhe (BLZ 661 900 00) Konto: 21 03 58
Beitrittserklärung
für die Mitgliedschaft im Bürgerkommission Hagsfeld e.V.
Jahresbeitrag Einzelperson  7,50 / Ehepaare  12,50
Name, Vorname
Geboren am
Beruf
Name, Vorname (Ehepartner)
Geboren am
Beruf
Straße
PLZ/Wohnort
Telefon
E-Mail
Eintritt zum
Datum, Unterschrift
Datum, Unterschrift
Einzugsermächtigung
Hiermit ermächtige(n) ich/wir die Bürgerkommission Hagsfeld e.V.,
von meinem/unserem Konto den von mir/uns zu zahlenden jährlichen
Jahresbeitrag für mich/meine Familie abzurufen.
Euro Jahresbeitrag
( 7,50 bzw. 12,50 Mitgliedsbeitrag)
Bank
BLZ
Kontoinhaber
Kto.-Nr.
Datum, Unterschrift
www.wyynot.de
MEINE ENERGIE.
Zeichen setzen. Natürlich.
Wer auf die Kraft erneuerbarer Energien setzt, denkt heute schon
an morgen. Diesen aktiven Umweltschutz fördern und unterstützen wir mit einer Vielzahl von Angeboten und Maßnahmen.
Sprechen Sie mit uns. Karlsruhe macht mit. Natürlich.
www.energie-fuer-karlsruhe.de
Für alle Fälle ...
die richtigen Partner.
Peter Göhringer
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Tätigkeitsschwerpunkte:
Verkehrsrecht, Erbrecht, Inkasso
Ines Göhringer
Fachanwältin für Verkehrsrecht
Tätigkeitsschwerpunkte:
Medizinrecht, Versicherungsrecht, Reiserecht
Andreas Raab
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Tätigkeitsschwerpunkte:
Verkehrsrecht, Verwaltungsrecht, Inkasso
Tilo Staudacher
Tätigkeitsschwerpunkte:
Interessenschwerpunkte:
Strafrecht, Verkehrsrecht, Erbrecht
Wettbewerbsrecht, Internet- und Telekommunikationsrecht
Sabine Prestenbach
Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Fachanwältin für Verkehrsrecht
Tätigkeitsschwerpunkte:
Versicherungsrecht, Vertragsrecht
Michael Nobbe
Tätigkeitsschwerpunkte:
Interessenschwerpunkte:
Arbeitsrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht
Handelsrecht, Gesellschaftsrecht
Manuel Frank
Interessenschwerpunkte:
Verkehrsrecht, Strafrecht, Transportrecht
Die Anwälte GGG
Pforzheimer Straße 21, 76227 Karlsruhe
Telefon: 0721.944300
Durchwahlen KFZ-Unfallschaden:
0721.94430-19, -26, -51, -52
E-Mail: info@ggg-kanzlei.de
www.ggg-kanzlei.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
15
Dateigröße
2 624 KB
Tags
1/--Seiten
melden