close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Memo zum DBV-Spielbetrieb 2015 - Deutscher Baseball

EinbettenHerunterladen
Deutscher Baseball und Softball Verband e.V.
Flugplatzstr. 31
55126 Mainz
Tel. +49(6131)-636868-0
Fax +49(6131)-636868-9
www.baseball-softball.de
info@baseball-softball.de
Deutscher Baseball und Softball Verband e.V.
Flugplatzstr. 31 – 55126 Mainz
Vereine in DBV-Ligen
Mainz, 26. März 2015
SAISON 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit erhalten Sie einige Informationen, die zu einer verbesserten Koordination
und Kommunikation innerhalb der DBV-Ligen beitragen. Wir haben Auszüge aus
verschiedenen Bereichen zusammengefasst, um insbesondere den neuen Vereinen
die Organisation im überregionalen Spielbetrieb zu erleichtern. Wir weisen aber
darauf hin, dass dieses Memo keinen Anspruch auf Vollständigkeit hat und selbst
keinerlei Bestimmung darstellt. Hierfür gelten nach wie vor das offizielle Regelwerk
(OBR), die Bundesspielordnung (BuSpO), die Veranstaltungsordnung (VO) sowie
weitere von den Gremien des DBV beschlossene Regelungen.
1. Adressen und Zuständigkeiten
DBV-Geschäftsstelle
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. von 09:00 – 17:00 Uhr.
Derzeitige Adresse bis 31. März 2015:
Deutscher Baseball und Softball Verband e.V.
Flugplatzstr. 31
55126 Mainz
Tel.:(06131) 636868- 0
Fax:(06131) 636868-9
Neue Adresse ab 1. April 2015:
Deutscher Baseball und Softball Verband e.V.
Siemensstraße 12a
63263 Neu-Isenburg
Verantwortlich für den DBV-Spielbetrieb (Baseball und Softball) ist Philipp Würfel,
direkt erreichbar unter wuerfel@baseball-softball.de (telefonisch: 015146520805).
Außer der für die aktuelle Saison gültigen BuSpO, die den deutschen Spielbetrieb
regelt, müssen die Vereine der DBV-Ligen zusätzlich die Bestimmungen der
Durchführungsverordnungen (DVO) für die entsprechenden Ligen kennen. Diese
befinden sich im Anhang der aktuellen BuSpO.
Deutscher Baseball und Softball Verband e.V.
1.1 Ligasprecher
Für Ideen und Anregungen zur Verbesserung der Bestimmungen und Regelungen
für den Spielbetrieb sollten Sie zunächst Ihren Ligasprecher kontaktieren. Diese
können Ihnen Tipps und Formulierungshilfen geben und beispielsweise Anträge in
entsprechende Gremien einbringen und Ihnen direktes Feedback geben.
Die
Ligasprecher der DBV-Ligen bilden die Bundesligakommission (BLK).
Der Vorsitzende der BLK ist Herr Lutz Träbert (Solingen Alligators), erreichbar
unter traebert@baseball-softball.de
Ligasprecher nach Zuständigkeit:
1. BL BB Nord
Lutz Träbert
traebert@baseball-softball.de
0173-9686101
1. BL BB Süd
Martin Matlacki
mmatlacki@web.de
0151-54646478
Softball BL
Udo Dehmel
ud@vermins.de
0178-8164474
2. BL BB Nord
Peter Ozmec
peterozmec@gmx.net
01573-1631986
2. BL BB Süd
Philipp Howard
philipp.howard@legionaere.de
0171-7637933
RL NW
Stefan Fechtig
redfechtig@googlemail.com
0152-33552591
RL NO
Reiner Wöttke
woettke20@googlemail.com
0174-3057777
RL SW
Nicht besetzt
RL SO
Georg Barth
georg.barth@fuerth-pirates.de
0162-3086328
1.2 Statistikstellen
Art. 8.1.03 der BuSpO besagt:
Die Spielunterlagen müssen spätestens am ersten Werktag nach dem Spieltag vom
Heimverein an die vom Verband genannte Adresse abgeschickt werden (Datum des
Poststempels). Die Spielunterlagen bestehen aus den Original-Scoresheets (weiße
Blätter) und gegebenenfalls weiteren Anhängen, die vom Plate Umpire oder den
Verbänden in ihren DVO hierzu erklärt wurden.
Gilt ab 01.05.2015 nur für Teams der 1. Baseball-Bundesliga:
Für die 1.Bundesliga-Baseball gelten im Zusammenhang mit Gamechanger
spezielle Bedingungen. Scoresheets sind direkt im Anschluss an den Spieltag
eingescannt an die entsprechenden Statistikstellen zu senden. Als Dateiname ist
die jeweilige Spielnummer zu verwenden. Die Dateigröße darf 2MB nicht
überschreiten.
Deutscher Baseball und Softball Verband e.V.
Statistikstellen nach Zuständigkeit:
1. BL BB Nord
Daniel Nestke
Roßbachstr. 5
06112 Halle (Saale)
nestke@baseball-softball.de
1. BL BB Süd
Gerhard Gilk
Sepp-Straßberger-Str. 20
83059 Kolbermoor
gilk@baseball-softball.de
2. BL BB Nord
Marc Neumann
Klaus-Groth-Promenade 44
25335 Elmshorn
neumann@baseball-softball.de
2. BL BB Süd
Dr. Christine Pohl
Am Kühborn 17
55129 Mainz
pohl@baseball-softball.de
RL NW
Steffen Purucker
Wacholderweg 16
96298 Mitwitz
purucker@baseball-softball.de
RL NO
Nicole Hempfling
Am Schrötla 3a
96369 Weißenbrunn-Hummendorf
hempfling@baseball-softball.de
RL SW
Dr. Christine Pohl
Am Kühborn 17
55129 Mainz
pohl@baseball-softball.de
RL SO
Dr. Christine Pohl
Am Kühborn 17
55129 Mainz
pohl@baseball-softball.de
SB BL
Daniel Nestke
Roßbachstr. 5
06112 Halle (Saale)
nestke@baseball-softball.de
Deutscher Baseball und Softball Verband e.V.
1.3 Schiedsrichter
Die Schiedsrichter werden von regionalen Einteilern (Regionalchefs) zu den Spielen
eingeteilt.
Schiedsrichterobmann des DBV (SRO): Raoul Machalet, machalet@baseballsoftball.de
Regionalchef-Koordinator: Stefan Rohrbeck, rohrbeck@baseball-softball.de
Vereine sind auch dazu aufgerufen, Feedback zu Schiedsrichtern an Regionalchefs
und den Schiedsrichterobmann des DBV weiterzugeben.
Baseball-Ligen Nord
zuständig für Heimspiele von:
Jens Urban
Mobil: 0176 – 32652830
urban@baseball-softball.de
1. BL Nord:
Hamburg Stealers
Hannover Regents
2. BL Nord:
Bremen Dockers
Dohren Wild Farmers
Hamburg Knights
Hamburg Stealers 2
Elmshorn Alligators
RL Nordost:
Hamburg Stealers 3
Holm Westend 69ers
Kiel Seahawks
Torsten Klaus
Mobil: 0151 - 20107080
klaus@baseball-softball.de
RL Nordwest: Hannover Regents 2
Christian Sengeleitner
Mobil: 0176 – 49819648
sengeleitner@baseball-softball.de
Dirk Biehl
Mobil: 0177 - 8932954
biehl@baseball-softball.de
2. BL Nord:
Berlin Sluggers
SCC Berlin Challengers
RL Nordost:
Berlin Flamingos
Berlin Rangers
Berlin Roadrunners
Leipzig Wallbreakers
1. BL Nord:
Bonn Capitals
Cologne Cardinals
Dortmund Wanderers
Untouchables Paderborn
Solingen Alligators
2. BL Nord:
Holzwickede Joboxers
Deutscher Baseball und Softball Verband e.V.
Tim Meyer
Mobil: 0178 - 7272872
meyer@baseball-softball.de
RL Nordwest: Bonn Capitals 2
Cologne Cardinals 2
Marl Sly Dogs
Untouchables Paderborn 2
Ratingen Goose Necks
Solingen Alligators 2
Baseball-Ligen Süd
zuständig für Heimspiele von:
Martin Weber
Mobil: 0151 - 52493808
weber@baseball-softball.de
1. BL Süd:
Bad Homburg Hornets
Buchbinder Legionäre
Haar Disciples
Heidenheim Heideköpfe
Mainz Athletics
Mannheim Tornados
Stuttgart Reds
Tübingen Hawks
Stefan Rohrbeck
Mobil: 0170 – 2997121
rohrbeck@baseball-softball.de
2. BL Süd:
Buchbinder Legionäre 2
Frankfurt Eagles
Heidenheim Heideköpfe 2
Karlsruhe Cougars
Mainz Athletics 2
München Caribes
Neuenburg Atomics
Saarlouis Hornets
Alexander Wagner
RL Südost:
Mobil: 0160 - 95844848
alexander.wagner@baseball-softball.de
Clemens Schlipp
Mobil: 0176 - 70455984
schlipp@baseball-softball.de
Baldham Boars
Freising Grizzlies
Fürth Pirates
Füssen Royal Bavarians
Garching Atomics
Haar Disciples 2
Ingolstadt Schanzer
Ulm Falcons
RL Südwest: Bad Homburg Hornets
Darmstadt Whippets
Erbach Grasshoppers
Heidelberg Hedgehogs
Mannheim Tornados 2
Stuttgart Reds 2
Deutscher Baseball und Softball Verband e.V.
Softball-Bundesliga
zuständig für Heimspiele von:
Raoul Machalet
Mobil: 0160–97488058
machalet@baseball-softball.de
Softball BL: Freising Grizzlies
Haar Disciples
Hamburg Knights
Karlsruhe Cougars
Mannheim Tornados
Neunkirchen Nightmares
Wesseling Vermins
Thomas Lohnert
Mobil: 0176-48182820
lohnert@baseball-softball.de
2. Spielbetrieb DBV Ligen
2.1 Termine 2015:
1. Baseball-Bundesliga
Saisonstart:
All Star Game:
Start Play-offs/Play-downs:
Deutsche Meisterschaft:
04.04.2015
12.07.2015
08.08.2015
12./13.09., 19./21.09. und 26.09.2015 (Best of Five)
Softball-Bundesliga
Saisonstart:
Halbfinale:
Deutsche Meisterschaft:
Deutschlandpokal:
25.04.2015
05./06.09. und 12./13.09.2015
19./20.09. und 26./27.09.2015
05.09. bis 04.10.2015
2. Baseball-Bundesliga
Saisonstart:
Relegation:
18.04.2015
19./20.09. und 26./27.09.2015
Regionalligen Baseball
Saisonstart:
18.04.2015
Die aktuellen Spielpläne sind sowohl online, als auch in PDF-Form auf
www.Baseball-Softball.de, www.Baseball-Bundesliga.de bzw. www.SoftballDeutschland.de verfügbar.
2.2 Aktualisierung der offiziellen Baseball- und Softballregeln
Für die Saison 2015 in den deutschen Baseball-Ligen werden die Regeländerungen
der Official Baseball Rules aus dem Jahr 2014 umgesetzt. Die Änderungen sind im
Download-Bereich der DBV-Webseite bzw. im Anhang der Bundesspielordnung
verfügbar. Das Regelheft Baseball 2014 ist im Meyer & Meyer Verlag erhältlich. Für
2015 gibt es keine neue Auflage.
Die durch den internationalen Softballverband (ISF) beschlossenen offiziellen
Softball-Regeln für 2014-2017 sind auch in deutscher Sprache verfügbar. Die
offiziellen Softball-Regeln sowie eine Übersicht über die Änderungen stehen
ebenfalls als PDF im Download-Bereich zur Verfügung.
Deutscher Baseball und Softball Verband e.V.
2.3 Einführung der Collision-Rule im deutschen Baseball
Bei den in diesem Jahr in Kraft tretenden Baseball-Regeländerungen wird
insbesondere auf die sogenannte „Collision Rule“ hingewiesen. Wie bereits vorab
informiert steht eine Präsentation zur Verfügung, wie die Regel im deutschen
Baseball ausgelegt werden soll. Sie ist im Download-Bereich auf der DBV-Webseite
als PDF verfügbar: http://www.baseball-softball.de/wpcontent/uploads/DBV_2015_A-Fobi_03_Collision_Rule_v3.pdf
2.4 Lizenzkriterienüberprüfung
Die Lizenzkriterien in den DBV-Ligen werden in der laufenden Saison von
beauftragten Personen des DBV überprüft. Die Vereine werden vor der Überprüfung
seitens des DBV benachrichtigt.
2.5 Hinweis zu Tabakwarenverbot
Es wird noch einmal darauf hingewiesen, dass ein striktes Tabakwarenverbot im
deutschen Baseball und Softball gilt. Schiedsrichter sind dazu aufgefordert, das
Verbot des Mitführens und Konsums von Tabakwaren, konsequent umzusetzen. Ein
Verstoß hat den sofortigen Platzverweis zur Folge.
2.6 Hinweis zu Platzverweisen
Platzverweise werden automatisch mit einem Spiel Sperre belegt. Darüber hinaus
werden je nach Schwere des Vergehens bei Beleidigung/Aggression/Physischer
Gewalt zusätzliche Sperren verhängt (bedarfsweise Geldstrafen).
Bsp. Platzverweis Beleidigung: 1 Spiel Sperre automatisch + 1 Spiel Sperre
wegen Beleidigung = 2 Spiele Sperre
2.7 Änderung Nachwuchslizenzkriterium
Das Nachwuchslizenzkriterium hat sich für die DBV-Ligen Baseball wie folgt
geändert: Je Mannschaft, die in einer Spielklasse des DBV teilnimmt müssen 20
Spieler und 10 Spiele in den Altersklassen bis einschließlich 18 Jahren im
Nachwuchsspielbetrieb Baseball nachgewiesen werden. Kein Verein ist verpflichtet,
mehr als 50 Spieler und 25 Spiele im Bereich Baseball nachzuweisen. Der Einsatz
im Nachwuchsspielbetrieb ist durch Scoresheets zu belegen.
2.8 Änderung Regelung für „Baseball-Deutsche“
Die Zulassung für die Anerkennung als Baseball-Deutscher (Status B & C) wurden
geändert. Bitte beachten Sie die neuen Regelungen unter BuSpO 10.1.03.
Desweiteren sind Baseball-Deutsche (Status B & C) nun in allen DBV-Ligen Baseball
uneingeschränkt einsetzbar.
Deutscher Baseball und Softball Verband e.V.
2.9 Änderung Spielberechtigung Play-offs/Play-downs
Spieler (Status A-D), unabhängig von der Nationalität, sind nur dann in den Playoffs oder Play-downs (Zwischenrunde, Meister- und Abstiegsrunde, VF, HF und
Finale, Relegation und/oder DM-Endrunde) spielberechtigt, wenn sie in mindestens
vier (4) Spielen der regulären Saison der Bundesligamannschaft tatsächlich gespielt
haben. Spieler, die nachweislich während der Bundesligasaison Langzeit verletzt
waren, können die vier Spiele auch in anderen Mannschaften des Vereins
absolvieren.
Ausländer (Status E) sind von dieser Regelung ausgenommen. Für sie gilt weiterhin
die Regelung in 10.3.01 (Ergänzung) in Anhang 18 der BuSpO.
3. Verschiedenes
3.1 Ergebnisdienst (EGD)
BuSpO Art. 8.1.02:
Jede Heimmannschaft ist verpflichtet, dem Ergebnisdienst/der ligaleitenden Stelle
nach jedem Spiel das Ergebnis noch am Spieltag bis 19:00 Uhr telefonisch, per
SMS oder per E-Mail mitzuteilen.
Es sind dabei folgende Angaben zu machen:
- Name des Anrufers / Datum / Verein / Liga / Spielnummer bzw.
Spieltag
- Name der Heimmannschaft
- Name der Gastmannschaft
- Ergebnis Spiel (1): > Heimmannschaft Runs< vs. > Gastmannschaft Runs<
- Gewinner: >Name<
- Extra Innings oder ein frühzeitiges Spielende (z.B. bei Ten-Run-Rule, Mercy-Rule
oder Spielabbruch) sind anzugeben
- Ergebnis Spiel (2) bitte analog durchführen
Sollte das Spiel bis 19:00 Uhr nicht beendet sein, so ist ein Zwischenstand inkl.
Innings telefonisch mitzuteilen.
Die Telefonnummer lautet: 0700-BASEBALL (22732255) für alle DBVLigen!
Die Meldung von Spielergebnissen
folgendermaßen vorzugehen:
ist
auch
per
SMS
möglich.
Hier
ist
Eine SMS mit dem Schlüsselwort ‚SMS DBV’ (Groß-/Kleinschreibung egal), der
Spielnummer und den Ergebnissen an die 0177-5555680 schicken.
Trenner zwischen den Schlüsselwörtern und der Spielnummer ist jeweils ein
Leerzeichen, bei den Ergebnissen ‚:’ (Doppelpunkt) oder alternativ ‚-‚ (Bindestrich,
Minus)
(Kosten: entsprechend dem Tarif des jeweiligen Anbieters des Versenders)
Beispiel:
Deutscher Baseball und Softball Verband e.V.
SMS DBV 10421003 3:1 15:2
Aktualisiert den Doubleheader MAT – ADS in der SBBL S (beide Ergebnisse)
SMS DBV 10421004-2 15:2 aktualisiert nur Spiel 2 der o.g. Begegnung.
Bei Spielausfällen ist ppd zu senden:
SMS DBV 10220703 ppd ppd setzt beide Spiele der jeweiligen Begegnung auf
„ausgefallen“.
Zudem ist die Meldung per Email zugelassen. Unter ergebnismeldung@baseballsoftball.de wurde eine Adresse eingerichtet.
Bei Spielen, die um 19:00 Uhr noch andauern, muss bis dahin der Zwischenstand
(nur) telefonisch gemeldet werden. Das Endergebnis ist dann als SMS (nicht per
Anruf!) nach den o.g. Regeln zu melden.
Eine Ergebnismeldung für die 1. Baseball-Bundesliga ist aufgrund
des E-Scorings nicht mehr nötig.
3.2 Spielertransferregelung
Grundsätzlich
soll
bei
Spielertransfers
die
Höhe
der
Ausund
Weiterbildungsentschädigung zwischen aufnehmendem und abgebendem Verein
frei vereinbart werden. Können sich die beiden Vereine nicht über die Höhe der
Ablösesumme einigen, so wird diese auf schriftlichen Antrag von mindestens einem
der beiden Vereine vom Verband festgesetzt. Hierfür haben sowohl der abgebende
als auch der aufnehmende Verein eine Bearbeitungsgebühr von je 50 € (Baseball)
oder 25 € (Softball) im Voraus an den DBV zu entrichten, auch wenn der Verband
nur von einer Partei angerufen wird (BuSpO, Anh.11).
3.3 Proteste
Spielproteste sind grundsätzlich zulässig und müssen gemäß BuSpO Art. 13
eingelegt werden. Widersprüche gegen Entscheidungen des Verbandes sind
innerhalb von 10 Tagen nach Zustellung (Datum des Poststempels / der
Einlieferung bei Einschreiben) und mit einem Kostenvorschuss in Höhe von 125 €
an die Geschäftsstelle des Deutschen Baseball und Softball Verband e.V.
einzureichen. (s. RuVO Art. 7 IV)
3.4 Spielverlegungen/Spielausfälle
Spielverlegungen kosten 50 € Gebühren für den antragstellenden Verein
(Ausnahme ausgefallene Spiele). Diese werden nach Bekanntgabe des neuen
Termins in Rechnung gestellt. Es besteht kein Anspruch auf Verlegung!
Grundsätzlich sind die Formulare in der BuSpO (Anhänge) zu nutzen.
Bei ausgefallenen Spielen sind die Vereine angehalten innerhalb von 3
Kalendertagen einen Nachholtermin zu finden, da sonst die Ligaleitung ein
Datum verbindlich festlegt.
Deutscher Baseball und Softball Verband e.V.
3.5 OPASO
Die Passstelle wird online unter www.opaso.de betrieben. Informationen hierzu sind
im Downloadbereich von www.baseball-softball.de bereitgestellt. Jeder Spieler der
national oder international wechselt, muss von seinem Heimatverein/verband
freigegeben werden.
Auf www.baseball-softball.de finden Sie am unteren Ende der Homepage die Links
zum europäischen Baseball-Verband (CEB), dem internationalen Baseballverband
(IBAF) und dem internationalen Softballverband (ISF). Auf deren Homepages sind
die Kontaktdaten aller Mitgliedsländer dieser Organisationen zu finden.
3.6 Anti Doping
Alle Spielerinnen und Spieler, die in der 1. und 2. Baseball-Bundesliga sowie der
Softball-Bundesliga eingesetzt werden und von denen noch kein Formular vorliegt,
müssen die - Athletenvereinbarung mit Schiedsvereinbarung - bis zum 03. April
(Eingang DBV) an die DBV-Geschäftsstelle zurückgeschickt haben. Für alle während
einer Saison neu in der Mannschaft agierenden Spieler(innen) muss das Formular
VOR dem ersten Einsatz in der DBV-Geschäftsstelle vorliegen. Die entsprechenden
Unterlagen finden Sie auf der DBV-Webseite im Downloadbereich.
3.7 Datenschutzerklärung
Alle Spieler die im Kader einer Mannschaft der 1. Baseball-Bundesliga stehen, und
von denen bisher noch keine Datenschutzerklärung vorliegt, müssen diese bis zum
03. April (Eingang DBV-Geschäftsstelle) an den DBV geschickt haben.
3.8 Ausweitung Schiedsrichterpool auf Regionalligen
Ab der Saison 2015 wird es in allen DBV-Ligen Baseball einen SchiedsrichterKostenpool geben. Bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweise zum Ablauf in
der DVO Bundes- und Regionalligen Baseball unter 6.7.05.
DEUTSCHER BASEBALL UND SOFTBALL VERBAND E.V.
Philipp Würfel
Leiter DBV Spielbetrieb
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
8
Dateigröße
330 KB
Tags
1/--Seiten
melden