close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelle Ortsnachrichten Hohenacker (PDF

EinbettenHerunterladen
52. Jahrgang
Donnerstag, 26. März 2015
Zeitumstellung
Nr. 13
BAUARBEITEN
Bitte beachten:
Am Sonntag, den 29.03.2015,
beginnt die Sommerzeit.
Die Uhren werden um eine
Stunde vorgestellt.
ORTSCHAFTSVERWALTUNG
HOHENACKER
Seit Montag, 23.03.15, bis voraussichtlich Freitag,
10.04.15, wird die Gemeindeverbindungsstraße zwischen dem Bahnhof Neustadt/Hohenacker und dem
Erbachhof wegen Rohrverlegearbeiten voll gesperrt.
Anlieger der landwirtschaftlichen Grundstücke sind
bis zur Baustelle frei.
AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN
Schutz der Feiertage in der Karwoche
Ostern:
Geänderter Redaktionsschluss
Für die Ausgabe der Ortsnachrichten am
09. April 2015 wird aufgrund der Osterfeiertage der
Redaktionsschluss auf Donnerstag, 02.04.2015,
8:00 Uhr vorverlegt. Anzeigen und Texte, die später
eingebracht werden, können nicht mehr berücksichtigt werden.
Die Hallen sind während der Schulferien grundsätzlich geschlossen.
Ausnahmen müssen mit dem Hausmeister,
Herrn Bogdanoff,  0177/5 69 87 82,
abgesprochen werden.
Gründonnerstag (02.04.2015):
In der Zeit von 0:00 bis 24:00 Uhr sind öffentliche
Tanzunterhaltungen sowie Tanzunterhaltungen von
Vereinen und geschlossenen Gesellschaften in Wirtschaftsräumen verboten.
Karfreitag (03.04.2015):
Von 0:00 bis 24:00 Uhr ist der Betrieb von Spielhallen und sind öffentliche Tanzunterhaltungen sowie
Tanzunterhaltungen von Vereinen und geschlossenen Gesellschaften in Wirtschaftsräumen verboten.
Ferner sind am Karfreitag sämtliche öffentliche Veranstaltungen in Räumen mit Schankbetrieb, die über
den Schank- und Speisebetrieb hinausgehen (darunter fallen z.B. musikalische Darbietungen und Filmund Diavorführungen) und sonstige öffentliche Veranstaltungen, soweit sie nicht der Würdigung des
Feiertags oder einem höheren Interesse der Kunst,
Wissenschaft oder Volksbildung dienen, verboten.
Seite 2
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Öffentliche Sportveranstaltungen dürfen während
des ganzen Tages nicht durchgeführt werden.
Das Offenhalten von Ladengeschäften u.a. Einrichtungen zu Besichtigungen und Ausstellungen ist
ganztägig verboten. (Ausnahmen siehe unten)
Nach dem Landesglücksspielgesetz sind Geldspielgeräte in Gaststätten an diesem stillen Feiertag ausgeschaltet zu lassen.
Karsamstag (04.04.2015):
In der Zeit von 0:00 Uhr bis 24:00 Uhr sind öffentliche
Tanzunterhaltungen von Vereinen und geschlossenen Gesellschaften in Wirtschaftsräumen verboten.
Ostersonntag (05.04.2015),
Ostermontag (06.04.2015):
Öffentliche Sportveranstaltungen sind bis 11:00 Uhr
verboten.
Nach dem neuen Ladenöffnungsgesetz müssen Verkaufsstellen an Sonn- und Feiertagen grundsätzlich
geschlossen sein.
Ausnahmen:
Apotheken ist der Verkauf während der Ladenschlusszeiten gestattet und zwar für Arzneimittel und
bestimmte andere Waren, wie für die Kranken- und
Säuglingspflege, Säuglingsnährmittel bzw. hygienische Artikel sowie Desinfektionsmittel, sofern sie
Dienstbereitschaft haben. Besteht keine Dienstbereitschaft, so gilt der Ladenschluss.
26.03.2015
BEGEGNUNGSRAUM
Karl-Ziegler-Straße 37
Das
hat für Sie geöffnet am
Donnerstag, 16. April 2015, 15/16/17 Uhr
Beratung zur Patientenverfügung
Anmeldung erforderlich unter 07191/3 44 19 40
bei der Hospizstiftung Rems-Murr-Kreis
Montag, 20. April 2015, 14:30 Uhr
Kaffeenachmittag des Vereines HASE
Die Organisatoren freuen Sich auf Ihr Kommen!
FUNDSACHEN
Fundsache:
Fundort:
Schlüsselbund
Bäumlesstraße
Tankstellen dürfen während der Ladenschlusszeiten
nur bestimmte Waren wie Betriebsstoffe und Ersatzteile, die zur Erhaltung oder Wiederherstellung der
Fahrbereitschaft der Fahrzeuge notwendig sind, sowie Reisebedarf verkaufen.
Fundsache:
Fundort:
Brille mit Etui
Bittenfelder Straße
Verkaufsstellen für Zeitungen und Zeitschriften dürfen an Sonn- und Feiertagen in der Osterzeit für die
Dauer von 6 Stunden geöffnet sein.
POLIZEIPOSTEN HOHENACKER
Der Polizeiposten Hohenacker informiert
Verkaufsstellen für die Abgabe von Konditor- und
frischen Backwaren dürfen an den Sonn- und Feiertagen in der Osterzeit für die Dauer von insgesamt
höchstens drei Stunden geöffnet sein.
Dies gilt auch für Verkaufsstellen, in denen in erheblichem Umfang Blumen feilgehalten werden. Allerdings müssen diese Verkaufsstellen am Ostersonntag geschlossen bleiben.
Hofläden: Selbst erzeugte landwirtschaftliche Produkte dürfen für sechs Stunden auf landwirtschaftlichen Betriebsflächen und genossenschaftlichen Verkaufsstellen abgegeben werden. Am Ostersonntag
müssen Hofläden aber geschlossen bleiben.
Wir bitten um Beachtung.
Der Polizeiposten ist in
71336 Waiblingen-Hohenacker in der
Karl-Ziegler-Straße 41 untergebracht.
Wir betreuen die Stadtteile
- Hohenacker (POM Lenhardt),
- Neustadt (PK Schmid)
- Hegnach (PK Kwiaton) und
- Bittenfeld (POMin Hettrich).
Wir haben unregelmäßige Öffnungszeiten, sind aber
in der Regel werktags ab 07:00 bis ca. 16:00 Uhr
erreichbar.
26.03.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Mindestens zweimal in der Woche sind wir bis 19:00
Uhr für Sie da. In unregelmäßigen Abständen ist der
Polizeiposten auch bis 24:00 Uhr und an Samstagen
besetzt.
Seite 3
FEUERWEHR HOHENACKER
Sie erreichen uns unter  07151/8 21 49.
Sie können immer diese Nummer wählen.
Wenn wir nicht im Dienst sind, wird Ihr Anruf direkt
zum Polizeirevier Waiblingen weitergeleitet.
STADTWERKE WAIBLINGEN
Abteilung Hohenacker
Kontakt und Information
ff.hohenacker@gmail.com
www.feuerwehr.waiblingen.de
Stadtwerke Waiblingen GmbH
Die Telefone des Entstörungsdienstes sind rund
um die Uhr besetzt.
07151 131-301
Stromversorgung
07151 131-401
Wasserversorgung
07151 131-501
Wärmeversorgung
07151 131-601
Gasversorgung
Stadtwerke Telefon
07151 131-0
Stadtwerke Fax
07151 131-202
Internet
www.stwwn.de
E-Mail
info@stwwn.de
Schnelle Hilfe vom Handwerk!
Notdienst Sanitär-Heizung
0180 5015462
Eine Initiative der Innung des Fachhandwerks mit
Unterstützung der Stadtwerke Waiblingen
Telefonnummern der Waiblinger Bäder:
Hallenbad Waiblingen
07151 131-740
-718
Hallenbad Neustadt
07151 23964
Hallenbad Hegnach
07151 51433
Lehrschwimmbecken Bittenfeld 07146 876322
Freibad Waiblingen
07151 131-724
-728
Waldfreibad Bittenfeld
07151 131-750
Rufbereitschaft Bäder
0151 14833212
Die Stadtwerke Waiblingen, Schorndorfer Str. 67,
sind persönlich oder telefonisch zu erreichen:
Abteilung Vertrieb, Kunden-Center, Zahlungsverkehr, Buchhaltung, Technische Kundenberatung und Telefonzentrale
Montag - Donnerstag von
07:30 bis 12:00 Uhr
und
13:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von
07:30 bis 12:00 Uhr
Kunden-Center und Vertrieb Mittwochnachmittag geschlossen.
Abteilungen Service Netze, Management Netze,
Wärmeversorgung, Materialwirtschaft und
Bäderleitung
Montag - Donnerstag von
08:00 bis 12:00 Uhr
und
13:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von
08:00 bis 12:00 Uhr
27. März 2015
17:00 Uhr
Jugendfeuerwehr
01. April 2015
20:00 Uhr
Ausschuss
ABFALLWIRTSCHAFTSGESELLSCHAFT
März 2015
Restmüll-Container
(770/1100 Liter),
wöchentl. Leerung
Restmülltonnen mit
2-wöchentl. Leerung
Fr, 27.3
Mo, 30.3
April 2015
alle RestmüllContainer
Do,
(770/1100 Liter) 2.4
RestmüllContainer
(770/1100 Liter), wöchentl.
Do,
Leerung
2.4
alle Restmülltonnen
Restmülltonnen
mit 2-wöchentl.
Leerung
Biomüll
Fr,
10.4
Mi,
8.4
Gelbe Tonne
Grüngut
Altpapiertonne
Mi,
8.4
Fr,
10.4
Fr,
17.4
Do,
30.4
Fr,
17.4
Di,
14.4
Fr,
Do,
24.4 30.4
Di,
14.4
Di,
28.4
Di,
21.4
Mo,
20.4
Seite 4
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Waiblingen - Verschiebung der Abfallentsorgungstermine
Bereits vor Ostern müssen die Entsorgungstermine
teilweise verschoben werden. Die Leerung der
Restmülltonnen mit 2-wöchentlichem Abfuhrrhythmus wird in allen Teilorten am Montag, 30. März,
durchgeführt.
Außerdem wird in allen Waiblinger Teilorten die Abfuhr sämtlicher großen 770- und 1.100l-Restmüllcontainer auf Donnerstag, 2. April, verlegt.
Die AWG bittet um Beachtung der geänderten
Entsorgungstermine.
Grüngutsammlung in den Waiblinger Teilorten
Am Mittwoch, 8. April, wird in allen Waiblinger
Teilorten Grüngut gesammelt.
26.03.2015
Nach den Ferien hat die Bücherei wieder an folgenden Tagen geöffnet:
Mittwoch
Freitag
15.00 bis 18.00 Uhr
10.00 bis 12.00 Uhr
STANDESAMTLICHE MITTEILUNGEN
GEBURTSTAGSJUBILARE
Es feierten am
21.03.2015
Gerhard Beck
Kantweg 3
seinen 75. Geburtstag
Damit die Grüngutsammlung reibungslos vonstattengehen kann, sollte folgendes beachtet werden: Maximal zwei Kubikmeter Grüngut werden pro Haushalt
mitgenommen. Spätestens um 6 Uhr morgens müssen die Grünabfälle am Straßen- oder Gehwegrand
bereitstehen. Ungebündeltes Material wird nicht mitgenommen und bleibt liegen, da das Aufladen sonst
zu viel Aufwand erfordert. Mit Grünabfällen gefüllte
Plastiksäcke, Eimer oder ähnliches werden weder
mitgenommen noch ausgeleert. Die Länge der Grüngutbündel (biologisch abbaubare Schnüre verwenden) darf 1,50 m nicht überschreiten, der Durchmesser von Ästen darf höchstens 15 cm betragen. Zur
Bereitstellung von Rasenschnitt, Laub und ähnlichem
können Kraftpapiersäcke verwendet werden. Erhältlich sind diese in Bau- und Supermärkten. Auch die
Verwendung von Pappkartons ohne Metallklammern
oder Plastikklebebänder ist unproblematisch. Mit
Grünabfällen gefüllte Plastiksäcke, Eimer oder ähnliches werden weder mitgenommen noch ausgeleert.
Seitens der AWG wird darauf hingewiesen, dass
Grüngut zur Straßensammlung an den Stellen bereit
gelegt werden sollte, an denen auch die Mülltonnen
zur Abfuhr bereitgestellt werden.
AWG Service-Telefon:
Fragen zur Vermeidung, Verwertung und Entsorgung
von Müll werden von der Abfallwirtschaftsgesellschaft
unter den Telefonnummern 07151/5 01 95 35 und 501
95 38 beantwortet. Anfragen per Telefax sind unter
07151/5 01 95 50 möglich.
E-Mail: info@awg-rems-murr.de
Internet: http://www.awg-rems-murr.de
ORTSBÜCHEREI
HOHENACKER
24.03.2015
Ursula Beuschel
Geigeräckerstraße 11
ihren 80. Geburtstag
Wir wünschen den genannten und allen ungenannten Jubilaren alles Gute, Gesundheit und einen gesegneten Lebensabend.
EHESCHLIESSUNG
20.03.2015
Jan Michael Tattko und
Carolina Teotino-Tattko
geb. Teotino-Marquez
Bühler Straße 12, 72072 Tübingen
NOTFALLDIENSTE
Waiblingen
Ärztliche Notfallpraxis Waiblingen
Standort an der Zentralklinik Waiblingen
Alter Postplatz 2, 71332 Waiblingen
Samstag, Sonntag und feiertags
von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Telefon 07151/90 60 90
Die Ortsbücherei ist von Montag, 30. März,
bis Freitag, 10. April, geschlossen.
Um telefonische Voranmeldung wird gebeten.
26.03.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Winnenden
Gesundheitliche Probleme
außerhalb der Sprechzeiten
Station Waiblingen
Telefon 07151/5 02 06 80
Ärztliche Notfallpraxis Winnenden
im Gesundheitszentrum beim Rems-Murr-Klinikum
Am Jakobsweg 2, 71362 Winnenden



Montag, Dienstag und Donnerstag
von 18 bis 7 Uhr am Folgetag
Mittwoch von 14 bis Donnerstag 7 Uhr
Freitag ab 14 bis Montag 7 Uhr
und feiertags durchgehend
bis 7 Uhr am nächsten Werktag
Telefon 07195/9 79 79 00
Seite 5
Häusliche Kranken- und Seniorenpflege
Nachbarschaftshilfe/Hauswirtschaftliche Hilfen
Haus- und Familienpflege
Bahnhofstraße 29, 71332 Waiblingen
Telefon 07151/93 93 30
Häusliche Pflege und Ambulante Dienste Waiblingen
Um telefonische Voranmeldung wird gebeten
www.notfallpraxis-winnenden.de
KIRCHLICHE MITTEILUNGEN
Rettungsdienst 112
BEREITSCHAFTSDIENST DER
Diakonie
SOZIALSTATION
Hohenacker, Hegnach, Neustadt
Telefon 07151/8 14 64
Katholische
Kirchengemeinde
St. Maria NeustadtHohenacker
Adlerstr.1, 71336 Waiblingen
Tel.: 07151/920 200
Fax 920 201
Internet: http:/www.stmaria.de
E-Mail: pfarramt@stmaria.de
Öffnungszeiten Pfarrbüro:
Mo., Di., Do. und Fr.
von 9:00 – 12:00 Uhr
Mi. von 15:00 – 17:00 Uhr
DRK-Kreisverband Rems-Murr e. V.
Ambulante Pflege und Mobile Dienste Waiblingen
Henri-Dunant-Str. 1
71334 Waiblingen
Telefon: 07151/2002-0
Telefax: 07151/2002-52
E-Mail: info@kv-rems-murr.drk.de
Pfarrer Gerhard Idler
Eugen-Bolz-Straße 4
71404 Korb
Tel. 07151/93 99 00
E-Mail: idler@stmaria.de
Lasst die Kinder zu mir kommen,
hindert sie nicht daran!
Denn Menschen wie ihnen
gehört das Reich Gottes!
Gottesdienste vom 29.03.15 bis 06.04.15
Bestattungsordner Friedhof Hohenacker
Firma Hermann und Partner, Weinstadt
Telefon 07151/6 40 40
Sonntag, 29.03.15
09:45 Uhr Familiengottesdienst zu Palmsonntag
17:00 Uhr Jugendkreuzweg in Waiblingen,
Maria unter dem Kreuz
Seite 6
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Mittwoch, 01.04.15
Werktagsgottesdienst
Beichtmöglichkeit ab 17:00 Uhr und nach der
Abendmesse
Donnerstag, 02.04.15
19:00 Uhr Abendmahlsmesse an Gründonnerstag
Freitag, 03.04.15
10:00 Uhr Kinderkreuzweg
15:00 Uhr Karfreitagsliturgie
Samstag, 04.04.15
21:00 Uhr Feier der Osternacht
Anschließend Agape im Gemeindesaal
Sonntag, 05.04.15
08:00 Uhr ökumenische Auferstehungsfeier auf dem
Friedhof in Hohenacker
09:45 Uhr Festgottesdienst zum Ostersonntag
Montag, 06.04.15
09:45 Uhr Festgottesdienst zu Ostermontag
26.03.2015
Gründonnerstag:
18.15 Uhr (Stille-Übung)
anschließend gemeinsame Teilnahme an der Liturgie um 19.00
Uhr in St. Antonius
Karfreitag:
Jesus - für mich gestorben! –
Was in mir sterben muss
Karsamstag:
Auferstehung als mir geschenktes
Licht
Ort:
St. Antonius, Raum der Stille, Marienstr. 4;
1. Treffen im Kaminzimmer des Pfarrbüros,
Fuggerstr. 31
Zeit:
19.00 –20.30 Uhr (außer Gründonnerstag)
Anmeldung: bis Donnerstag, 26.03.15, im Pfarrbüro,
 95 95 90 oder unter:
pfarramt@antoniusgemeinde.de
Leitung und Info: Pastoralreferentin Brigitte Scherer,
Geistliche Begleiterin,  95 95 9-24;
brigitte.scherer@antoniusgemeinde.de
Alles Weitere entnehmen Sie bitte dem Flyer, der am
Schriftenstand aufliegt.
Familiengottesdienst zu Palmsonntag
am Sonntag, 29. März 2015, um 9.45 Uhr
in der katholischen Kirche St. Maria Neustadt
Verstorben: Aus unserer Gemeinde ist Frau Maria
Radke verstorben. Der Herr schenke ihr die ewige
Ruhe und das ewige Licht leuchte ihr, Herr lass sie
ruhen in Frieden.
Bitte beachten Sie …
Pfarrer Gerhard Idler bietet Ihnen jeden Mittwoch um
17:00 Uhr ein persönliches Gespräch im Pfarrbüro
an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Segnung der Ostergaben: Auch in diesem Jahr
besteht wieder die Möglichkeit, während der Ostergottesdienste die Osterspeisen segnen zu lassen. Zu
diesen Speisen gehören Eier und Salz, gebackenes
Brot und Osterlämmchen. Legen Sie die Körbchen
vor dem Beginn des Gottesdienstes auf die Stufen
vor den Altar. Am Ende des Gottesdienstes können
die Körbchen dann wieder abgeholt werden. Die so
gesegneten Osterspeisen werden an andere verschenkt oder im Kreis der Familie als erstes Ostermahl gegessen.
Veranstaltungen und Aktionen
Palmbasteln: Am Samstag, 28.03.2015, findet das
traditionelle Basteln der Palmbuschen statt. Kinder
und ihre Familien sind herzlich um 10:30 Uhr in den
Gemeindesaal eingeladen. Das Material wird gestellt.
Herzliche Einladung zur ExerzitienWeggemeinschaft in der Karwoche
(30.03. - 04.04.15)
Gemeinsam machen wir uns auf den Weg Jesu
durch die Tage der Karwoche. Es ist ein Weg der die
Dramatik eines Menschenlebens zeichnet. Jesus ganz Mensch. Wir nehmen uns Zeit für uns und unsere Beziehung zu Gott.
Montag:
Einstimmung auf die Woche
Dienstag:
Liebe, die loslassen kann
Mittwoch:
Solidarität mit meinen Mitmenschen
Am Freitag, den 03.04.2015, um 10:00 Uhr
St. Maria Neustadt
Evangelische
Kirchengemeinde
Hohenacker
Im Pfarrgarten 11
71336 Waiblingen
Tel.: 07151/8 14 05
Fax 07151/2 98 77
www.erhartskirche.de
pfarramt.hohenacker@elkw.de
Wochenspruch aus Johannes 3, 14.15
Der Menschensohn muss erhöht werden,
damit alle, die an ihn glauben,
das ewige Leben haben.
Achtung Sommerzeit!
Die Uhren werden um eine Stunde vorgestellt!
Sonntag, 29. März 2015
Palmsonntag
10.00 Uhr
Gottesdienst in der Erhartskirche mit
Abendmahl und mit Feier der
Diamantenen Konfirmation
Pfr. Frank mit dem Kirchenchor
Opfer: für die eigene Gemeinde
26.03.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Diamantene Konfirmation feiern:
Roland Bucher, Helmut Eckstein, Erich Epple, Siegfried Gnamm, Günter Jann, Herbert Lidle, HansDieter Österle; Ingrid Müller, geb. Druffner; Frida
Kaiser, geb. Gnamm; Irene Seiler, geb. Heber; Sieglinde Fuchs, geb. Österle; Edda Brust, geb. Schader;
Karin Müller, geb. Seegert; Ilse Schuster, geb. Winter.
8.00 Uhr
10.00 Uhr
Seite 7
Ökumenische Auferstehungsfeier
in der Aussegnungshalle
Gottesdienst in der Erhartskirche
Pfr. Frank mit dem Posaunenchor
Opfer: für die eigene Gemeinde
17.00 bis 20.00 Uhr
6. April 2015 - Ostermontag,
10.00 Uhr
Gottesdienst für kleine und große
Leute im Gemeindehaus
„Lasst uns alle froh sein – Jesus
lebt!“
Opfer: für die Kinderkirche
Eingeladen sind alle Jugendlichen ab 13 Jahren
in die Jugendräume des ev. Gemeindehauses.
Raus aus den Federn! Bis Ende März freie
Gräbele anmelden!
Noch etwa 70 Tage bis der Evangelische Kirchentag
in Stuttgart am Mittwoch, 3. Juni, beginnt.
In den Ferien findet keine Kinderkirche statt!
Montag, 30. März 2015
20.00 Uhr
Hauskreis Happy Hour
Dienstag, 31. März 2015
9.15 Uhr
Spielgruppe „Kleine Flöhe“
14.00 Uhr
Ruheständler-Nachmittag
Was muss man im Alter tun, um Stürze
möglichst zu vermeiden?
Aufklärung über Sturzprophylaxe mit Übungsangebot mit
Frau Sandra Hurlebaus, Krankengymnastin bei Krankengymnastik
Praxis Bettina Maile-Weiß
Mittwoch, 1. April 2015
7 – 7.30 Uhr
Frühgebet für Hohenacker
HEUTE: Im ev. Gemeindehaus
(Johannes-Brenz-Zimmer)
2. April 2015 - Gründonnerstag
9.30 Uhr
Spielgruppe „Mäusebande“
18.00 Uhr
Taizé-Gottesdienst mit Abendmahl
in der Erhartskirche (Pfr. Frank)
mit Verabschiedung von
Manuela Schriegel
Opfer: für die eigene Gemeinde
3. April 2015 - Karfreitag
10.00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl in der
Erhartskirche (Pfr. Frank)
Opfer: Hoffnung für Osteuropa
5. April 2015 - Ostersonntag
5.30 Uhr
Osternachtfeier in der Erhartskirche
Team Kunz/Wörner
mit anschließendem Frühstück im
evangelischen Gemeindehaus
Und in etwa fünf Tagen endet auch schon die „Gräbele g´sucht-Aktion“ für Privatquartiere - noch konkreter gesagt die Suche nach Gastgebern, die (in der
Regel älteren) Kirchentagsgästen ein Dach über dem
Kopf, ein Bett und ein Frühstück anbieten.
Wenn Sie bis jetzt mit dem Gastgeber-Gedanken
durchaus geliebäugelt haben, aber beim Informieren
oder beim konkreten Anmelden immer wieder was
dazwischenkam - dann aber jetzt rasch Raus aus
den Federn und die Anmeldung abgeben - und
schon mal die Betten gut durchschütteln.
Sich informieren und Ihre Gästebetten melden können Sie über folgende Wege:
Beim Quartierbeauftragten für Hohenacker,
Gunter Metzler unter  2 89 12.
Auf der Homepage des Kirchentags unter
www.kirchentag.de/privatquartier
Beim Schlummertelefon des Kirchentagsbüros unter
0711/69949-200
Auf der Homepage der Kirchengemeinde - unter www.erhartskirche.de
- finden Sie seit ein paar Tagen in
einer eigenen Rubrik die wichtigsten
Informationen über den Stuttgarter
Kirchentag. Schauen Sie doch mal
rein!
Unsere Telefon-Nummern:
Pfarramt: Im Pfarrgarten 11
Pfarrer Karl Frank
 8 14 05, Fax 2 98 77
pfarramt.hohenacker@elkw.de
www.erhartskirche.de
Sprechzeiten der Pfarramtssekretärin:
Frau Ehret ist bis einschließlich 2. April im Urlaub!
Seite 8
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Offene Erhartskirche
Montag bis Freitag 15 – 18 Uhr
Samstag und Sonntag 9 – 16 Uhr
26.03.2015
Der Glaube gehört auf die Straßen,
nicht ins Haus.
Sven Kühne
Evangelischer Kindergarten
 8 22 77
kindergarten@erhartskirche.de
Diakonie- und Sozialstation
Zentrale in Waiblingen:  5 68 18-6
Station Hohenacker,  8 14 64
(nicht regelmäßig besetzt)
Evangelisch
Freikirchliche
Gemeinde (Baptisten)
Hohenacker
Gässle 29
Pastor Viktor Petkau
Telefon 07191/4 98 20 27
www.baptisten-hohenacker.de
Freitag, 27.03.2015
16 – 17.30 Uhr Kids Club für Jungs und Mädchen
von 6 – 11 Jahren.
Samstag, 28.03.2015
9.00 Uhr
MäGFiT in der Kapelle
Männer - Gebets - Frühstücks - Treff
10 Uhr
BJHeck
für Jugendliche ab 14 Jahren
Tel: 90 89 26
Neuapostolische Kirche
Gemeinde Hohenacker-Neustadt
Ort: Hohenacker, Immenhäldle 21
Gottesdienste:
Sonntag, 29. März
Karfreitag, 3. April
09:30 Uhr
09.30 Uhr
Vorsonntagschule für Kinder von 3-6 Jahren :
Sonntag, 29. März
09:30 Uhr
Kindergottesdienst :
Sonntag, 29. März
09:30 Uhr
Unsere Kirche im Internet: www.nak-sued.de
Zu allen Veranstaltungen sind Sie herzlich willkommen.
SCHULNACHRICHTEN
Sonntag, 29.03.2015
10 Uhr
Gottesdienst mit „Kinderpunkt“
Nach dem Kinderpunkt gehen die
Kinder (3-12 Jahre) in den Kindergottesdienst.
Freitag, 03.04.2015
10 Uhr
Gottesdienst mit „Kinderpunkt“
Nach dem Kinderpunkt gehen die Kinder (3-12 Jahre) in den Kindergottesdienst.
Sonntag, 05.04.2015
10 Uhr
Gottesdienst mit „Kinderpunkt“
Nach dem Kinderpunkt gehen die
Kinder (3-12 Jahre) in den Kindergottesdienst.
Samstag, 11.04.2015
10 Uhr
BJHeck
für Jugendliche ab 14 Jahren
Tel: 90 89 26
Sonntag, 12.04.2015
10 Uhr
Gottesdienst mit „Kinderpunkt“
Nach dem Kinderpunkt gehen die
Kinder (3-12 Jahre) in den Kindergottesdienst.
Anmeldung und Information zu Klassen und Workshops unter unseren Kontaktdaten: Kunstschule Unteres Remstal, Weingärtner Vorstadt 14, 71332 Waiblingen, Tel.: 07151/5001-660, Fax: 07151/5001-663, E-Mail:
kunstschule@waiblingen.de. Bürozeiten: Mo-Fr 8.00 13.00Uhr
WORKSHOPS für Kinder
Bretterhexen und Zaungeister
(für Kinder ab 8 Jahren mit Vätern)
Sie gucken über Gartenzäune, verscheuchen Vögel,
manchmal auch ungebetene Gäste, sie erfreuen
Kinder und lassen Autofahrer langsamer werden: Die
bunten und frechen, freundlich oder gefährlich dreinblickenden Lattenwesen, die aus Holz zusammengebaut, gebohrt, gehämmert und geleimt werden.
26.03.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Mit knalliger Acrylfarbe bemalt, nehmen sie dann
begeistert ihren Dienst in euren Gärten auf. Sa.
18.4.15, 11.30-13.30 Uhr, Waiblingen, Weingärtner
Vorstadt 14, Gebühr: 18 € (inkl. Material), Leitung:
Juliane Sonntag, Kursnr.: K12
Ein Walzer für die Mama (für Kinder ab 8 Jahren)
An zwei Wochenenden gestalten wir ein tolles Muttertagsgeschenk: einen Trickfilm zu Walzerklängen
von Johannes Brahms. Eure Mütter könnt ihr dann
noch auf Kosten von „SWR Young CLASSIX“ zum
Familienkonzert des SWR Vokalemsembles Stuttgart
am Muttertag, den 10. Mai 2015, einladen. Und mit
viel Glück können wir dann dort auch noch eure
Trickfilme bewundern! Sa. 18.4., So. 19.4. und Sa.
25.4.15, jeweils 10.00-14.00 Uhr, Waiblingen, Weingärtner Vorstadt 14, Gebühr: 55 € (inkl. Material und
Konzertkarte), Leitung: Mareike Baumeister, Kursnr.:
K13
WORKSHOPS für Jugendliche und Erwachsene
24. Waiblinger Bildhauer-Symposium
Intensive Arbeit, gemeinsame Gespräche, Austausch
und fünf Tage konzentriertes Schaffen zeigen neue
Wege und Lösungsmöglichkeiten in der dreidimensionalen Arbeit auf. Unter der professionellen, künstlerischen Anleitung können sowohl Erfahrene wie auch
Unerfahrene in die Welt der Skulptur eintauchen.
Gearbeitet wird in Stein oder Holz, das unter Gesichtspunkten sowohl der künstlerischen Gestaltung
als auch der Vertiefung handwerklicher Techniken
bearbeitet wird. Für alle, die figürliche Arbeit interessiert, gibt es schon zum Einstieg am Dienstagabend
einen Aktzeichenworkshop, bei dem Figur und Proportion spielerisch erfasst und in einen persönlichen
Ausdruck umgesetzt wird. Di. 7.4. bis Sa. 11.4.15,
jeweils von 9.00-18.00, Weingärtner Vorstadt 14,
Gebühr: 260 € (inkl. Werkzeug und Verpflegung,
zzgl. Material), Ermäßigt (Jugendliche, Schwerbehinderte, Senioren mit Ausweis): 215 €, Leitung:
Anna Eiber, Kursnr.: R1
Oh yes, it’s ladies night …and the feeling’s right!
Dieser Abend ist nur für uns Ladies! Einmal im Monat
treffen wir uns und leben unsere Kreativität in ausgelassener Stimmung aus! Tolle Projekte wie auch das
Kennenlernen von neuen Materialien und Techniken
stehen dabei im Fokus. Die Dozentin ist Muttersprachlerin aus Amerika und bietet an, in ungezwungener Atmosphäre das Kreativsein mit dem Englischlernen zu verbinden. Wir wollen gestalten, uns austauschen sowie zusammen lachen und dabei ertönt
im Hintergrund „it’s ladies night and girl the feeling’s
good … oh, what a night!“ Thema am Sa. 11.4.15 ist
Nail and String Art. Aus einem Brett, vielen Nägel
und verschiedenen Schnüren wird ein einmaliges
Kunstwerk entstehen! 19.00-22.00 Uhr, Weingärtner
Vorstadt 14, Gebühr: 21 € (inkl. Material), Leitung:
Ashley Murawa, Kursnr.: JE4
Seite 9
Am Samstag mit Muse - Kunstgespräch nicht
nur für Senioren
Ein Angebot der Kunstschule Unteres Remstal vor
ausgewählten Exponaten in der Galerie Stihl Waiblingen Begleitend zu den laufenden Ausstellungen
findet jeden 2.Samstag im Monat von 11.00 - 12.00
Uhr ein Kunstgespräch in der Galerie Stihl Waiblingen statt. Nächster Termin: Sa. 11.4.15, 11.00-12.00
Uhr, Waiblingen, Weingärtner Vorstadt 14, Gebühr: 5
€, Leitung: Catharina Wittig, M. A. Kunsthistorikerin,
Thema: ' Picasso im Dunkel'. Anmeldung erforderlich!
im
Familienzentrum KARO,
Alter Postplatz 17,
71332 Waiblingen.
Tel: 07151/98224-8920,
Fax: 07151/98224-8927,
info@fbs-waiblingen.de
Wilde Waldabenteuer für Väter mit Kindern
von 7 bis 11Jahren
Walter Hieber
Mit einem Naturparkführer und Wildnis-Pädagogen
nehmen wir uns Zeit, nach Lust und Laune den Wald
zu durchstreifen, Hütten zu bauen, Tierspuren zu
suchen, Feuer machen, spielen und alles, was "wilde" Kinder und Väter gerne draußen tun. Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
49004
Sa 11.4., 10.00–14.00 Uhr, pro Person 12 €
Treffpunkt: Parkplatz Sportgelände Hartweg, Waiblingen-Hegnach (direkt am Hartwald)
Zukunft "Ruhestand" - Weichen stellen für die
kommende Zeit
Sigi Clarenbach
Wir leben in einer schnellen Zeit. "Das Einzige, was
gleich bleibt, ist die Veränderung" - sagt der Volksmund zu Recht. Und doch sind manche Veränderungen in unserem Leben besonders gravierend. Zu
diesen zählt der Übergang aus vielleicht jahrzehntelanger Erwerbsarbeit in die nachberufliche Lebensphase. Dieser Übergang hat private, spirituelle, berufliche, finanzielle und rechtliche Aspekte. Egal ob
dieser Wechsel lang ersehnt wurde oder überraschend kommt, er bringt unser Leben, und das unserer Lebenspartner, in vielen Bereichen ziemlich
durcheinander. Oder positiv gesagt: er markiert den
"Aufbruch in ein drittes Leben".
50001
Sa 11.4.–25.4., 3×, 15.30–18.30 Uhr, 65 €
FBS im Familienzentrum KARO, Alter Postplatz 17,
Waiblingen
Seite 10
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Die Eierforscher - glibbrige Experimente rund
ums Ei für Kinder von 7-11 Jahren
Dr. Ralf Laternser
Eine der ältesten Fragen der Wissenschaft lautet:
Was war zuerst da? Das Huhn oder das Ei? Ob diese Frage gelöst werden kann, bleibt abzuwarten. Um
einige der spannenden Geheimnisse dieses Wunderdinges der Natur zu enträtseln, werden die Eierforscher/innen im Kurs eine Menge von EierExperimenten im Eierlabor durchführen,
40002
Fr 10.4., 14.00–16.00 Uhr, 17 € inkl. Materialkosten
FBS im Familienzentrum KARO, Alter Postplatz 17,
Waiblingen
KINDERGARTEN
“SMARTIE-PARTY” - Was ist denn das, bitte
schön?
26.03.2015
Schnell standen wichtige Eckpunkte fest, so dass wir
Mitarbeiter ein Rahmenprogramm nach den Wünschen der Kinder basteln konnten.
Am Dienstag, 17.03.2015 war es dann soweit. Mit
leckerem Smartie-Kuchen und bunten Brause Getränken wurde unsere erste einmalige Kita-Kirchäcker Smartie-Party eröffnet. Gut gelaunt, fröhlich
und bunt wie Smarties kamen die Kinder auf ihre
Kosten. Mit Workshops wie Luftballon treten, Smartie-Hüte basteln, Smartie-Wettlutschen, SmartieKekse dekorieren und schminken. Es wurde an diesem besonderen Tag viel gelacht, genascht und
fleißig gearbeitet. Leider verging die Zeit wie im Flug.
Das Ende der Party wurde mit einem Geschenk an
alle Kinder zelebriert. Jedes Kind bekam ein Überraschungstütchen mit Smarties und Gummibärchen für
zu Hause. Auch hinterließ die Party bunt geschminkte Smartie Tupfen in den Gesichtern. So manch ein
Kind wollte sich von diesen Punkten nicht einmal
zum Mittagsschlaf trennen. Wer gibt auch schon ein
Smartie freiwillig her . Viele lustige Erlebnisse bleiben in den kleinen und großen Köpfen der Kita
Kirchäcker.
Dafür möchten wir dem Förderverein des Bildungshauses Hohenacker auf diesem Weg nochmals
-lich danken, für die tolle Spende
recht
und das Engagement …
Die Kinder und das Team der Kita Kirchäcker
Nun, das wissen natürlich nur INSIDER, die Kinder
aus der Kita Kirchäcker.
Also: Alles begann mit einer Geldspende von 75 €
des Fördervereins des Bildungshauses Hohenacker.
Hurra! Doch was tun mit so viel Geld?
Kurzerhand wurde eine Kinderkonferenz einberufen.
Hier konnten die Kinder ihrer Phantasie freien Lauf
lassen und der Ideenreichtum unserer Kinder kannte
nun keine Grenzen mehr.
Wir möchten Legos, ich einen Teddy, etwas von Star
Trek, ich mag eine Smartie-Party- und das waren nur
einige Vorschläge!
Jedoch war nun die große Frage: “Welchen Vorschlag setzen wir in die Tat um?” Kurzum, haben wir
genau wie im richtigen Leben, demokratisch abgestimmt.
Jedes Kind bekam eine “Stimme” in Form eines Stickerherzens und so mussten sich nun alle Kinder für
ein Event entscheiden. Eine äußerst schwierige Aufgabe, schien doch alles sehr verlockend. Am Ende
jedoch stand ein eindeutiger Sieger fest. Mit einer
hohen Stimmzahl setzte sich die Smartie-Party ganz
deutlich durch. Unsere Smartie-Partie war geboren!
Da ja nun niemand von den pädagogischen Fachkräften so recht eine Ahnung oder Vorstellung hatte,
wie denn so eine Smartie Party aussehen sollte,
waren hier wieder unsere Kinder gefragt. Gemeinsam wurde nun überlegt und es kamen klare Vorstellungen von Kuchenessen, Smarties und Gummibärchen naschen, schick aussehen, sich schminken…
KINDERKINO
Die kleinen Bankräuber
Freitag, 10.04.2015, 14.30 Uhr
Ein Familienvater verliert seinen Job und damit gleich
den Wohnungskredit der Familie. Für die beiden
Kinder Robby und Louise völlig unverständlich, hat
doch die Bank, die ihnen den Kredit entzogen hat,
Unmengen an Geld. Außerdem sitzen die Bankmitarbeiter mit dem vielen Geld sowieso nur untätig rum.
Die Kinder schmieden einen ausgefuchsten Plan: Sie
brechen in die Bank ein, um ihren Eltern mit dem
erbeuteten Geld zu helfen. Dabei decken sie unerwartet ein finsteres Geheimnis auf. Doch da ist der
Bankdirektor den kleinen Bankräubern schon dicht
auf den Fersen.
Lit./Österreich 2007 - Regie: Zvirbulis
LZ: 77 Min. - FSK: 0
Komödie
Eintritt: Kinder € 3,00 Erwachsene € 4,00
Vorverkauf: 07151 - 95 92 80
Veranstaltungsort: Traumpalast Waiblingen
Bahnhofstr. 50 – 52 - 71332 Waiblingen
Veranstalter:
Kinder- und Jugendförderung Stadt Waiblingen
Informationen: Tel. 07151/5001-265 (Frau Glaser)
26.03.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
INFORMATIONEN
Seite 11
VEREINSNACHRICHTEN
CDU-Fraktion
Am Mittwoch, 01.04.15, von 18:00 – 19:30 Uhr
Stadträtin Angela Huber,  8 34 59
Im Internet: www.cdu-waiblingen.de
GTV Hohenacker e.V.
Gemischter Chor
SPD-Fraktion
Am Montag, 30.03.15, von 19:00 – 20:00 Uhr
Stadtrat Urs Abelein,  1 69 48 13
Im Internet: www.spd-waiblingen.de
DFB-Fraktion
Am Mittwoch, 01.04.15, von 19:00 – 20:00 Uhr
Stadtrat Volker Escher,  5 44 45
Im Internet: www.dfb-waiblingen.de
Am Freitag, 13. März wurden bei der Jahreshauptversammlung des GTV Hohenacker folgende Mitglieder geehrt und zwar für:
FDP-Fraktion
Jeden Dienstag von 10:00 – 11:00 Uhr
Stadträtin Andrea Rieger,  56 53 71
Im Internet: www.fdp-waiblingen.de
ALi-Fraktion
Jeden Montag von 10:00 – 11:00 Uhr
Stadtrat Alfonso Fazio,  1 87 98
Im Internet: www.ali-waiblingen.de
KINDER- UND JUGENDFÖRDERUNG
25 Jahre
25 Jahre
25 Jahre
30 Jahre
30 Jahre
40 Jahre
50 Jahre
50 Jahre
Inge Eckert
Friederike Krauth
Siegfried Riedel
Angelika Inerle
Klaus Kohler
Wolfgang Köhler
Anna Wostry
Gerhard Klenk.
Am Sonntag, 22. März bekam Inge Eckert auch vom
Sängerkreis Mittlerer Neckar für 25 Jahre aktives
Singen eine Urkunde überreicht.
Wir gratulieren nachträglich herzlich und danken für
die Treue zum Verein.
Jugendtreff
Hohenacker
Bei den Wahlen wurden die 1.Vorsitzende Gerda
Jasper, sowie die Schriftführerin Brigitte Mundstock
in ihren Ämtern bestätigt.
(im Bürgerhaus)
Rechbergstr. 40,
71336 Hohenacker
 07151/27 78 17
Öffnungszeiten:
Dienstag
17 – 21 Uhr
Mittwoch
17 – 19 Uhr
19 – 21 Uhr
Donnerstag 16 – 18 Uhr
18 – 20 Uhr
Freitag
16 – 20 Uhr
Die nächste Chorprobe ist am Montag, 30. März im
Bürgerhaus Hohenacker.
Jugendliche ab 14 J.
Teenieclub 10 – 13 J.
Jugendliche ab 16 J.
Girlsclub ab 10 J.
Jugendliche ab 14 J.
Teenieclub 10 – 13 J.
Gerda Jasper, Tel.8 25 00
E-Mail: g.jasper-gtv@web.de
Internet: www.gtvhohenacker.de
Folklorechor
Programm:
Di., 24.03.15:
Mi., 25.03.15:
Do.,26.03.15:
Fr., 27.03.15:
Chillout Lounge
Teenieclub: Flammkuchen
Girlsclub: Thema Freundschaft
Teenieclub: Decopatch
Liebe Sängerinnen und Sänger,
April, April – Nein! Zu unserer nächsten Chorprobe
treffen wir uns wieder am 01. April um 20.00 Uhr im
Lesesaal des Bürgerhauses Hohenacker. In den
April schicken wir uns erst nach unserer Singstunde.
Das Frauenchörle probt an diesem Tag von 19.00 bis
20.00 Uhr.
Seite 12
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Allen Bürgern aus und um Hohenacker sowie den
Freunden des Folkorechores, wünschen wir ein
frohes Osterfest.
Weiter Informationen über uns findet man unter:
www.gtvfolklorechor.de
26.03.2015
Herren Kreisklasse C:
SV Winnenden III - GTV IV
0:9
Punkte: Bayer/Böwing, Stipcevic/Däweritz,
Kohlmayer/Kabsch, Stipcevic, Däweritz, Bayer,
Böwing, Kohlmayer, Kabsch
Vorschau:
Samstag, 28.03.2015
Tischtennis
Walter Böhm erfolgreich
Zum zweiten Mal nach 2012 fanden in KöngisbachStein die Baden-Württembergischen
Meisterschaften der Senioren und Seniorinnen
statt. Dort wurden in knapp dreißig Wettbewerben
von den Jungsenioren (ab 40 Jahre) bis zu den über
80-jährigen die diesjährigen Meister ermittelt. Walter
Böhm war wieder einmal erfolgreich im Trikot des
GTV Hohenacker. Zusammen mit seinem
langjährigen Doppelpartner Gustav Talpai vom VfR
Birkmannsweiler erzielte er einen tollen zweiten Platz
im Doppel der Altersklasse 75.
Bereits im Januar waren die beiden zusammen bei
den Württembergischen Meisterschaften
Vizemeister im Doppel geworden. Im Einzel reichte
es für Walter Böhm noch zu Platz 3. Mit dieser
Platzierung erwarb er sich das Startrecht für die
Deutschen Senioren-Meisterschaften vom 1. - 3. Mai
in Bielefeld.
Ergebnisse:
Jungen U13 Bezirksklasse:
SV Plüderhausen I - GTV I
Punkt: Thude
Mädchen U15 Kreisklasse:
SV Spiegelberg I - GTV I
Jungen U15 Kreisliga B:
GTV I – TTC Hegnach I
13.00 Uhr
Jungen U18 Kreisliga B:
TTC Hegnach I - GTV I
13.00 Uhr
Damen Bezirksliga Gr. 3:
TB Beinstein II - GTV I
15.30 Uhr
Damen Kreisliga Ost:
GTV III – SG Weissach im Tal II
15.30 Uhr
Herren Kreisliga B:
TB Beinstein IV - GTV II
15.30 Uhr
Herren Kreisklasse B:
GTV III - TV Oeffingen V
19.30 Uhr
Herren Kreisklasse C:
GTV IV - VfR Birkmannsweiler VI
19.30 Uhr
10.00 Uhr
Faustball
6:1
Jungen U18 Kreisliga B:
TSV Rudersberg I - GTV I
0:6
Punkte: Burkhard/Becker, Förster/Khan, Burkhard,
Becker, Förster, Kahn
Damen Bezirksliga Gr. 3:
TV Murrhardt I - GTV I
6:8
Punkte: Schnepp/Ulmer, Neidert/Schmid, Schnepp
(2), Ulmer, Neidert, Schmid (2)
Damen Kreisliga Ost:
TV Weiler II - GTV III
6:8
Punkte: Kendler/Kabsch, Varga/Hörer, Kendler (2),
Varga, Kabsch (2), Hörer
Herren Kreisliga A:
TTC Hegnach II - GTV I
Punkte: Sonntag/Dach
9:1
Herren Kreisliga B:
GTV II – SV Fellbach II
Kampflos
9:0
Faustballer in Hohenacker suchen Mitspieler!
Wir Faustballer sind eine Sport-Abteilung des
GTV Hohenacker.
Wir sind Spieler im Alter von 30 bis über 70 Jahren,
sehr engagiert und kameradschaftlich. Wir treffen
uns immer montags von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr in
der Sporthalle in Hohenacker. Neue Mitspieler und
gern auch Mitspielerinnen sind bei uns immer willkommen! Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um
„Profis“ oder Neulinge handelt!
Übrigens: Faustball ist zwar eine der ältesten Sportarten der Welt, aber keinesfalls ein „Alt-HerrenSport“! Es ist ein dynamisches, variantenreiches
Spiel mit schnellen Angriffen und oft spektakulären
Abwehrreaktionen! Dennoch sind die Grundzüge
schnell erlernbar!
26.03.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Neugierig geworden? Dann montags mal zu uns in
die Sporthalle kommen! Wir freuen uns darauf!
Seite 13
Handball
Weitere Informationen gern auch über unseren Abteilungsleiter, Falk Anders, Telefon 07151/2 90 93
SSV Hohenacker e.V.
www.ssv-hohenacker.de
Kuchenverkauf vor der Metzgerei Gnamm
Die aktiven Frauenmannschaften vom SSV Hohenacker wollen am Samstag, den 04.04.2015, ihre
Backkunst unter Beweis stellen.
Ab 8:00 Uhr können vor der Metzgerei Gnamm
die Meisterwerke bestaunt und gekauft werden.
Wir freuen uns schon jetzt auf Ihr Kommen!
Einladung zur Mitgliederversammlung
27.03.2015
Die diesjährige Mitgliederversammlung des SSV
Hohenacker e.V. findet am Freitag, den 27.03.2015
um 20:00 Uhr, im Vereinsheim in der Schützenstraße
statt.
Tagesordnung:
1. Begrüßung und Totenehrung
2. Berichte des Vorstandes, Kassiers und der
Kassenprüfer
3. Entlastungen
4. Ehrungen
5. Vorstellung der neu gewählten Abteilungsleiter
6. Neuwahlen
7. Diskussion über Situation Tartanfeld beim
Vereinsheim und Beschlussfassung über
weiteres Vorgehen
8. Diskussion über weiteren Gaststättenbetrieb, Beschlussfassung über weiteres
Vorgehen
9. Haushaltsplan 2015
10. Veranstaltungen 2015
11. Anträge
12. Verschiedenes
Weitere Anträge müssten spätestens bis zum
20. März 2015 bei unserem ersten Vorsitzenden
Ulrich Nefzer eingereicht worden sein.
Ergebnisse
Männliche C2-Jugend, Kreisliga
JSG Hoh-Neu 2 – MTV Stuttgart
09:31
Die Mannschaft belegt in der Abschlusstabelle
den 7. Tabellenplatz.
Männliche C1-Jugend, Bezirksliga
JSG Hoh-Neu 1 – SG Weinstadt
18:17
Die Mannschaft belegt in der Abschlusstabelle
den 5. Tabellenplatz.
Weibliche B1-Jugend, Bad-Württ-Oberliga
JSG Hoh-Neu 1 – SG Hugsw/Lahr
16:30
Die Mannschaft belegt in der Abschlusstabelle
den 9. Tabellenplatz.
Weibliche B2-Jugend, Bezirksliga
JSG Hoh-Neu 2 – MTV Stuttgart
23:19
Die Mannschaft belegt in der Abschlusstabelle
den 4. Tabellenplatz.
Weibliche A-Jugend, Bezirksliga
JSG Hoh-Neu – HSC Schm/Oeff
31:22
Die Mannschaft belegt in der Abschlusstabelle
den 1. Tabellenplatz und ist “Bezirksmeister“.
Herzlichen Glückwunsch!
Männliche B-Jugend, Bezirksliga
JSG Hoh-Neu – MTV Stuttgart
MTV n. angetr.
Die Mannschaft belegt in der Abschlusstabelle
den 4. Tabellenplatz.
Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen.
SSV Hohenacker e.V.
Ulrich Nefzer
Männliche A-Jugend, Bezirksliga
JSG Hoh-Neu – JSG Alfd-Lorch
41:21
Die Mannschaft belegt in der Abschlusstabelle
den 2. Tabellenplatz und ist 2. Bezirksmeister.
Frauen 2, Bezirksliga
SSV Ib – TV Oeffingen
34:11
Männer 2, Bezirksklasse
SSV Ib – SF Schwaikheim
24:20
Seite 14
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Männer 1, Bezirksliga
SSV – TV Obertürkheim
26:21
Hart erkämpfter Sieg. Das Spiel gegen den abstiegsbedrohten TV Obertürkheim konnte der SSV Hohenacker für sich entscheiden und sichert sich damit
wichtige Punkte. Die erste Halbzeit gestaltete sich
ausgeglichen und keiner Mannschaft gelang es, sich
entscheidend abzusetzen. Die Gegner aus Obertürkheim standen kompakt in der Abwehr und ließen
nicht viele Chancen zu. Dem SSV gelangen jedoch
einige gute Spielzüge, die nicht immer konsequent
genutzt wurden. Durch diese Fehlwürfe blieb der TV
Obertürkheim im Spiel und in Schlagdistanz zur
Heimmannschaft. Mit einem knappen Vorsprung von
13:11 ging der SSV in die Pause. In der zweiten Hälfte erwischte Hohenacker den besseren Start und
ging nach 40 Minuten mit 19:13 in Führung. Die Abwehr des SSV stand nun besser und konnte durch
schnelle Konter die Führung ausbauen. Vor allem
Lars Schulz verwandelte diese und trug mit seinen 5
Toren entscheidend zum Sieg bei. Doch die Gäste
aus Obertürkheim hielten dagegen, sie erzielten
mehrere Tore hintereinander und verkürzten in der
49. Minute auf 20:18. Der SSV konnte seine Führung
dank einiger guten Paraden des Torhüters Jean-Paul
Seidel verteidigen und den Gegner auf Abstand halten. Kurz vor Schluss und bei drei Toren Unterschied versuchten die Gegner durch eine Manndeckung das Spiel zu drehen. Dies gelang ihnen nicht,
denn der SSV nutzte die großen Räume und erhöhte
die Führung bis zum Endstand von 26:21. Es spielten J.-P. Seidel, J. Rudolf, S. Köhn (1), M. Kleinhans (6/2), L. Schulz (5), M. Widholm (3), M. Haag
(4/1), M. Erhardt, M. Seibold, P. Lidle (3), R. Lidle (3),
A. Friedrich (1)
Vorschau
Samstag 28.03.2015
Auswärtsspiel
18:15 Uhr
Frauen 1, Württembergliga
TV Plugfelden – SSV
(Sporthalle Plugfelden)
26.03.2015
Erste Mannschaft:
1. FC Hohenacker vs. TSV Haubersbronn 2:5 (1:1)
Unsere erste Mannschaft begann gegen den Tabellenführer engagiert und ging nach 25 Minuten in Führung. Arian Kurda verwandelte eine Ecke von Oliver
Häußler per Kopf. Im direkten Gegenzug fiel leider
gleich der Ausgleich. Direkt nach dem Pausenpfiff
gingen die Gäste mit 1:2 in Führung. In der 50.
Spielminute gelang David Bayer nach einer Ecke von
Oliver Häußler der Ausgleichstreffer. Der Tabellenführer aus Haubersbronn nutzte zwei Minuten später
die Chance zur erneuten Führung. Nach dem 2:3
ergaben sich einige Ausgleichsmöglichkeiten für
unsere erste Mannschaft, die leider ungenutzt blieben. Kurz vor Schluss spielten die Gäste zwei Konter
gut aus und gewann am Ende etwas glücklich mit
2:5.
Schade Jungs! Hier wäre durchaus mehr drin gewesen! Kopf hoch und gegen Rommelshausen die gute
Leistung und Form bestätigen.
Nächste Spiele:
Am Sonntag stehen in Rommelshausen zwei schwere Auswärtspiele an. Wir freuen uns auf einen Fußball-Sonntag mit unseren Fans und Fußballfreunden
und hoffen auf Unterstützung.
13.15 Uhr: Spvgg Rommelshausen II vs.
1. FC Hohenacker II
15.00 Uhr: Spvgg Rommelshausen I vs.
1. FC Hohenacker I
Jugendfußball
Vergangene Spiele
D II-Junioren
SGM Neustadt/Hohenacker II SV Allmersbach II
2:3
D I-Junioren
SGM Kleinaspach/Kirchberg I SGM Neustadt/Hohenacker I
0:6
C-Junioren
1. FC Hohenacker
Fußball
Zweite Mannschaft:
1. FC Hohenacker II vs. TSV Haubersbronn 0:3 (0:1)
In einer lange Zeit ausgeglichenen Partie gelang den
Gästen mit dem Pausenpfiff der Führungstreffer.
Leider mussten unsere Jungs nach einer Stunde das
0:2 hinnehmen und kassierten in der Schlussminute
das 0:3. Kopf hoch, Jungs!
SGM Neustadt/Hohenacker SGM Miedelsbach/Haubersbronn
1:1
Wieder einmal mussten bei eisigem Wind alle, die
aufrecht stehen und gehen konnten, mit- und
durchspielen, weil kein Ersatzspieler verfügbar
war. Die Jungs hielten sich wacker, ließen nur
wenige Chancen der Gegner zu und erarbeiteten
sich ein paar eigene Möglichkeiten, die leider nicht
genutzt wurden. Nach dem Halbzeitrückstand wurde sogar ein Strafstoß einschließlich Nachschuss
nicht im gegnerischen Kasten untergebracht. In der
Nach-spielzeit pfiff der Schiedsrichter ein Foul, das
man vielleicht nicht zwingend so sehen musste
und es schlug die Stunde unseres Torspielers: Den
direkten Freistoß zirkelte Niklas M. zum hochverdienten Ausgleich links an der Mauer vorbei ins
Tor.
26.03.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Es spielten: Niklas M. (Torsp.), Mathis, Niklas C.,
Sebastian, Mathias K., Florian, Kai, Nick, Henri,
Erik S. und Julian.
Seite 15
Blumenspende, Metzgerei Gnamm und der Kreissparkasse Waiblingen, die alle zum Gelingen des
diesjährigen Osterbrunnenfestes beigetragen haben.
Natürlich auch ein Dankeschön an alle Gäste,
die mitgefeiert haben.
Das Osterbrunnenteam
Skiclub Hohenacker e.V.
TRAININGSPROGRAMM für Jedermann
Montag
18:45 - 19:45 Fitnessgymnastik
Erwachsene
Dienstag
19:00 – 20:00 Nordic Walking
Lauftreff
Mittwoch
20:45 - 21.45 Flexibar-Kurs (*)
Donnerstag
18:15 - 19:45 Jugend-Ski-Gymn.
18:15 - 19:15 Pilateskurs (*)
19:15 – 20:15 Pilateskurs (*)
19:45 – 20:45 Fitnessgymnastik
Erwachsene
20:45 - 21:15 Stretching im
Gymn.-Raum
Ab 20:45
Volleyball
(*) Anmeldung erforderlich
Donnerstag, 16. April 15
13:30 Uhr
Führung in der Handweberei Waiblingen.
Treffpunkt aller angemeldeten Teilnehmerinnen um
13:20 Uhr in Waiblingen
Bahnhofstraße/Ecke Oppenländerstraße
Info bei K. Nanz-Aldinger,  2 82 35.
Freitag, 17. April 15
19:00 Uhr
Bankabend in Bittenfeld in der Zehntscheuer
Alle LandFrauen aus Hohenacker, Neustadt und
Bittenfeld sind herzlich eingeladen mit " Erna aus
Stuttgart" einen unterhaltsamen Abend mit guter
Bewirtung zu verbringen.
Obst- und Gartenbauverein
Hohenacker e.V.
Nachruf
www.landfrauen-hohenacker.de
Hohenacker im März 2015
Im Alter von 94 Jahren verstarb unser Ehrenmitglied
Walter Haßler.
Nachträglich wünschen wir unserer Landfrau
Ursel Beuschel
alles Gute und vor allem Gesundheit zu
ihrem 80. Geburtstag.
Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
Obst- und Gartenbauverein
Hohenacker e.V.
Osterbrunnenfest 2015
Herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfern,
Grüngutspender, Girlandenbinderinnen, Lindenschulchor und Chorleiterin, Frau Gucker, Bäckerinnen, Herrn Groth, Blumen Mergenthaler für die
Der Krokus
Der Krokus – bunter Frühlingsbote –
bringt die erste Farbennote.
Sobald uns diese Blume blüht,
man Bienen fleißig sammeln sieht.
Seite 16
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Was ist die Drossel, die da schlägt,
der Frühling, der mein Herz bewegt;
ich fühle, die sich hold bezeigen,
die Geister aus der Erde steigen.
Das Leben fließet wie im Traum –
mir ist wie Blume, Blatt und Baum.
26.03.2015
Auch für das laufende Jahr sind bereits einige Veranstaltungen geplant:
14.05. Höflesfest
13.06. Auftritt Mäx B. und Kapelle beim
Most- und Rettichfest Bittenfeld
28.11. Herbstveranstaltung
13.12. Weihnachtsfeier
Theodor Storm
Wir laden ganz herzlich zu unserem Club-Nachmittag
ins evangelische Gemeindehaus ein.
Wahlen sind angesagt mit Frau Stumpf.
Beginn um 14:00 Uhr, wir bitten um Pünktlichkeit.
Marianne Peine
AkkordeonOrchester
Hohenacker
An alle Mitglieder des Vereins und die Einwohner
Hohenackers!
Bei der Jahreshauptversammlung des AkkordeonOrchesters Hohenacker e.V. am Freitag, den
20.03.2015, konnten der 1. Vorsitzende Martin Reinhardt und die Dirigenten Jürgen Kölz und Moritz
Sauer auf eine Reihe von zusätzlichen Auftritten
zurückblicken, die die erfolgreichen eigenen Veranstaltungen ergänzten:
15.01.: Mitwirkung des 1. Orchesters beim Neujahrsempfang des Waiblinger OB im Bürgerzentrum
30.01.: Auftritt ‚Mäx B. und Kapelle‘ im Forum Mitte
März und Mai: Mitwirkung des 1. Orchesters
bei Tauf- bzw. Hochzeitsgottesdienst in der
evangelischen Kirche in Hohenacker
19.07.: Auftritt ‚Mäx B. und Kapelle‘ bei den Heimattagen in Hohenacker
20.07.: Auftritt des Schülerorchesters bei den Heimattagen in Hohenacker
23.10:. Umrahmung der Sportlerehrung in Hohenacker durch die Rockband
Nach den Jahresberichten wurde der Vorstand für
seine Arbeit des vergangenen Jahres einstimmig
entlastet. Bei den Wahlen wurden die bisherigen
Amtsinhaber in ihrem Ämtern bestätigt.
2. Vorsitzende:
Yvonne Volz
Kassier:
Nina Schäfer
ein Jugendleiter:
Sabine Burany
2 Wirtschaftsleiter:
Markus Bäuerle,
Rita Luithardt
ein passives Mitglied: Wolfgang Schäfer
Weitere Veranstaltungen ergeben sich noch, wir
werden dann rechtzeitig darüber informieren.
Das Akkordeon-Orchester Hohenacker e.V. kann im
nächsten Jahr 2016 sein 50-jähriges Bestehen feiern, dazu wird bereits über entsprechende Veranstaltungen diskutiert.
Und zu guter Letzt gab es auch eine Reihe von
Ehrungen für langjährige Mitglieder des Vereins:
10 Jahre:
Jana Gerlach, Svenja Knittel
15 Jahre:
Magdalene Widmann
Ehrung vom Verband für 30 Jahre:
Uwe Bruder, Carsten Keller, Martina Knittel, Nina
Schäfer, Saskia Wiesenmaier
VdK Ortsverband
NeustadtHohenacker
www.vdk.de/ov-neustadt-hohenacker
E-Mail: ov-neustadt-hohenacker@vdk.de
Bitte Termin vormerken:
Jahresausflug am Dienstag, den 02.Juni 2015.
Barrierefrei hören und kommunizieren
Jeder vierte Arbeitnehmer im Alter 50+ gilt als
schwerhörig. Gleichwohl sind in vielen Betrieben die
Auswirkungen von Hördefiziten im Berufsleben nicht
bekannt. Das Projekt „hörkomm“ will hier Abhilfe
schaffen. Es hat den Leitfaden „Barrierefrei hören
und kommunizieren in der Arbeitswelt“ geschaffen.
Darin finden sich Anregungen für eine barrierefreie
und hörfreundliche Gestaltung von Arbeitsumgebungen. Weitere Informationen finden sich unter
www.hoerkomm.de im Internet. Dort kann auch die
Langfassung des Leitfadens eingesehen und die
Kurzfassung heruntergeladen werden.
ANZEIGEN
Junge Familie sucht Bauplatz, EFH oder DHH in
Hohenacker zu kaufen.
Angebote bitte an: bauen-hohenacker@web.de
26.03.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
MIETGESUCH! Junges Ehepaar mit 3-jährigem Kind
sucht eine 3- bis 4-Zimmer-Wohnung gerne mit Balkon und Parkplatz oder Garage ab sofort oder zum
frühestmöglichen Zeitpunkt! WM bis 800 €. Wir sind
beide berufstätig. Anrufe unter  0157/83540764
oder  0157/75821560
Suche eingezäunten Garten zu pachten oder kaufen
auf Gemarkung Hohenacker, Neustadt, Bittenfeld.
Angebote bitte unter Telefon 0173/3 26 35 94 oder
E-Mail teresa.waiblingen@yahoo.de
Zu vermieten 3-Zi-Whg., ca. 65 m², mit Terrasse, Bad
und WC, kpl. ren. KM 570 €, NK 150 €, 3 MMKaution, keine HT, NR.
Telefon 07151/1 33 54 94
Ostern:
Geänderter Redaktionsschluss
Für die Ausgabe der Ortsnachrichten am
09. April 2015 wird aufgrund der Osterfeiertage der
Redaktionsschluss auf Donnerstag, 02.04.2015,
8:00 Uhr vorverlegt. Anzeigen und Texte, die später
eingebracht werden, können nicht mehr berücksichtigt werden.
Seite 17
Zu vermieten: Eck-Reihenhaus, Baujahr 1980, 140
m², 6 Zimmer, große Wohnküche, TGL-Bad, WC
getrennt, Garage, 2 Abstellplätze, ab sofort frei. Miete 1.100 € + 2 MM Kaution.
Chiffre-Nr. 816 an die Ortschaftsverwaltung
Suchen zuverlässige, flexible Reinigungskraft,
mit guten Deutsch-Kenntnissen, überwiegend zwischen Freitag und Montag, nur mit Anmeldung möglich. Tel. 07146/28 16 90
Seite 18
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
26.03.2015
Bäume und Sträucher an Straßen und
Wegen zurückschneiden!
Häufig ragen Zweige von Bäumen und Sträuchern
aus privaten Grundstücken über die Grundstücksgrenze hinaus in den Gehweg oder in die Straße.
Dies ist jedoch nicht zulässig, wenn dadurch die Sicherheit des Straßenverkehrs behindert wird.
Um derartige Beeinträchtigungen zu vermeiden,
muss bei öffentlichen Verkehrsflächen der Luftraum
über den Fahrbahnen mindestens bis 4,50 m, über
Geh- und Radwegen bis mindestens 2,5 m Höhe von
überhängenden Ästen und Zweigen freigehalten
werden.
Der Bewuchs ist entlang der Geh- und Radwege bis
zur Geh- bzw. Radweghinterkante zurückzuschneiden. Bei Fahrbahnen ohne Gehweg ist ein seitlicher
Sicherheitsraum von mindestens 0,75 m einzuhalten.
Sofern ein Hochbord (Randstein) vorhanden ist, kann
der Sicherheitsabstand vom Fahrbahnrand auf 0,50
m reduziert werden.
Die obigen Vorschriften, speziell mit dem freizuhaltenden Luftraum, gelten entsprechend auch für
Feldwege! Gerade dort ist ein Durchkommen mit
größeren Fahrzeugen häufig überhaupt nicht mehr
möglich, weil die Wege total zugewachsen sind.
Wir bitten deshalb alle Grundstückseigentümer, ihre
Grundstücke und Bepflanzungen einmal kritisch zu
begutachten und im Bedarfsfall das Notwendige zu
veranlassen. Gerade jetzt ist die Jahreszeit, wo man
solche Arbeiten vornehmen kann.
26.03.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Seite 19
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
41
Dateigröße
1 062 KB
Tags
1/--Seiten
melden