close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer - StattReisen Berlin GmbH

EinbettenHerunterladen
Unsere regelmäßigen Touren:
Frühling in der Stadt
Unser Programm von April bis Juni
Neue Serie: Die Straßen von Berlin
Jede Woche
Montag
14 Uhr
Donnerstag
14 Uhr
Die Prenzlauer Berg-Tour
14 Uhr
Wedding ist die StattReisen-Heimat. Und hier ist auch die Autorin Astrid
Wenke zu Hause, die in ihrem Heimatroman mit Witz und Wahrhaftigkeit
den Wandel des ehemaligen Arbeiterbezirks beschreibt. Im Anschluss an
den Kiezspaziergang liest die Autorin aus ihrem Buch (11. April).
Friedrichshain
Samariterviertel und ehemalige Stalinallee
Nach der Schlacht - Kriegsende und Neuanfang 1945
Weltstadt Kreuzberg
Von Zuwanderern zu Einheimischen
Start: U-Bhf. Kottbusser Tor, Ecke Admiralstraße, vor der
Işbank (U1, U8)
Sonnabend
10 Uhr
Die Teilung „erfahren“
Mit dem Fahrrad auf dem Mauerstreifen nach
Pankow
Start: Fahrradservice Ulrich Kohnke, Friedrichstraße 129/
Ecke Claire­-Waldoff-­Straße 2 (U-Bhf. Oranienburger Tor, U6)
zzgl. Radausleihe 8,- € oder eigenes Rad
Sonntag
11 Uhr
Windmühlen auf dem Wedding
Start: U-Bhf. Senefelderplatz (U2), Ausgang Saarbrücker
Straße
Start: U-Bhf. Samariterstraße (U5), Ausgang Silvio-­MeierStraße
Freitag
Es gibt Straßen, die ziehen uns magisch an. Verschiedene Zeitschichten
und Ereignisse überlagern sich, gestern und heute verbinden sich in einer
spannungsvollen Beziehung, die Patina gibt der Straße ihr besonderes Flair.
Lassen auch Sie sich davon einfangen und erleben Sie die wilde Mischung
der Kantstraße (16.5.) oder das Pflaster der Extreme der Friedrichstraße
(13.6.). Weitere Straßen folgen.
Wege in das jüdische Berlin
Start: S-Bhf. Hackescher Markt, Ausgang Hackescher
Markt, vor dem Lokal „am to pm“
Berlin lag am Ende des Zweiten Weltkriegs in Schutt und Asche. War es eine
Stunde Null? StattReisen geht in diesem Jahr dieser vielschichtigen Frage
auf verschiedenen Spaziergängen nach und erinnert an die Zeit vor 70
Jahren: Nach der Schlacht, Hansaviertel, ehemalige Stalinallee, Grenzgänge,
Tempel­hof, Olympiastadion, Pankow, Wege in das jüdische Berlin…
Urban Gardening
„Narren hasten, Kluge warten, Weise gehen in den Garten“ (Rabindranath
Tagore). Bürger wehren sich gegen die „Verdichtung“ des Stadtraums und
wandeln Brachen zu Gärten um, züchten auf Hinterhöfen Bienen oder legen
einen Wildkräuter-Lehrpfad an. Grüne Tatsachen abseits der bekannten
Parks und Gärten.
Und sonst noch …
Kiezspaziergänge
Dorfidyllen
Tram-Touren zum Horizont
Literarische Spaziergänge
Lebendige Theaterwelten
Kindertouren
Wir bewegen Menschen!
Entdecken Sie Berlin, wie es wirklich ist! Tauchen Sie mit uns ein in Geschichte und Alltag und erfahren Sie Wissenswertes aus ungewöhnlichen
Blickwinkeln.
StattReisen-Card
Das Angebot für StattReisen-Fans: Für 75 € können Sie ein Jahr lang kosten­los
an unseren offenen Rundgängen sowie an den meisten Führungen unserer
StattReisen-Kollegen in anderen Städten teilnehmen. Eine tolle Gelegen­heit
besonders für Neu-Berliner, die ihre neue Heimat kennen ­lernen, oder für
die, die immer schon mehr wissen wollen. Die StattReisen-Card macht sich
auch gut als Geschenk!
StattReisen zum Geburtstag
Sie suchen nach einem passenden Geschenk für Freunde oder ­Verwandte?
Ein Gutschein für einen Stadtspaziergang oder die StattReisen-Card
kommen immer gut an. Sie feiern selbst und wissen noch nicht wie? Ein
­Nachmittagsspaziergang durch Ihren Kiez oder zu Ihrem Lieblingsort in
Berlin macht Ihre Geburtstags- oder Familienfeier zu einem besonderen
Erlebnis für Ihre Gäste.
StattReisen sozial engagiert
Wir unterstützen bildungshungrige Kinder und Jugendliche. Von den Ein­
nahmen aus unseren offenen Stadtführungen gehen pro Teilnehmer/in
50 Cent in einen Topf, den wir zum Jahresende einer Schule oder einem
engagierten Kinder- oder Jugendprojekt mit Bildungsarbeit übergeben. Ihre
Teilnahme am offenen Programm ist also auch immer ein Beitrag für die
Jugendbildung.
StattReisen anderswo
StattReisen-Organisationen gibt es auch in Aachen, Bern, Bonn, Bremen,
Dessau, Dresden, Erfurt, Freiburg, Halle/S, Hamburg, Hannover, Karlsruhe,
Köln, ­Leipzig, Mainz, München, Münster, Nürnberg, Saarbrücken und Stuttgart.
Wir arbeiten im Verband
Forum Neue Städtetouren zusammen.
www.stattreisen.org
Gruppenbuchungen
Die Spaziergänge / Touren finden ab 4 Personen statt.
Preise
Preis 1 (1,5-2 Stunden): 11,- € / erm. 8,- €
Preis 2 (2,5-3 Stunden): 13,- € / erm. 10,- €
Preis 3 (3-3,5 Stunden): 15,- € / erm. 11,- €
P
reis 4 (Kindertouren): Kinder 5,- € / Familienmitglieder 8,- €
Gruppen: auf Anfrage
Ob Geburtstags- oder Hochzeitsfeier, ob Betriebsausflug oder Klassenfahrt, ob Bildungsreise oder Seminarprogramm: Buchen Sie „Ihre“ passende
Stadtführung oder Rallye aus einer Auswahl von über hundert Angeboten
als Gruppenprogramm.
StattReisen Berlin GmbH
Liebenwalder Straße 35a
13347 Berlin
Tel.: (030) 455 30 28
info@stattreisenberlin.de
Facebook
Unser gesamtes Programm mit ausführlichen Beschreibungen und über
hundert weiteren Touren, die für Gruppen buchbar sind, finden Sie hier:
www.stattreisenberlin.de
Berlin zu Fuß
2015
April bis Juni
April
Do
30.04.
Fr
03.04.
11 Uhr
Dorfidyllen (4): Stralau – nah am Wasser gebaut
Start: am S-Bhf. Rummelsburg, Ausgang Hauptstraße
Fr
03.04.
18 Uhr
Franz Biberkopf und seine Blutsbrüder
Start: U-Bhf. Rosenthaler Platz (U8), Bahnsteig
Sa
04.04.
14 Uhr
Berlin beim Wort genommen
Start: am U-Bhf. Klosterstraße (U2), Ausgang Stralauer
Straße
So
05.04.
14 Uhr
Pankow privat – Die einst geschlossene Gesellschaft
Start: S-/U-Bhf. Pankow, Bahnhofsvorplatz (Garbátyplatz)
So
05.04.
14 Uhr
Kinderführung: Emils neue Detektive
Start: Empfangshalle im Bahnhof Zoologischer Garten,
Treppe unter der Anzeigentafel
zzgl. ÖPNV-Fahrschein
Mo
06.04.
11 Uhr
Geld und Geist im Grunewald
Start: S-Bhf. Grunewald (S7), Ausgang Fontanestraße
Sa
11.04.
14 Uhr
„Windmühlen auf dem Wedding“
Mit der Autorin Astrid Wenke durch den Kiez der Kischotta
Start: vor der Alten Nazarethkirche am Leopoldplatz
(U-Bhf. Leopoldplatz, U6, U9)
Sa
11.04.
14 Uhr
So
12.04.
14 Uhr
Sa
18.04.
14 Uhr
Die Spürnasen und der verschwundene Schatz der
­Museumsinsel – Eine Kinder-Krimi-Rallye
Start: vor dem Bodemuseum (auf dem Vorplatz, bei Regen
in der Eingangshalle des Museums)
Tramtour zum Horizont (1):
Vom Zentrum über Dong Xuan an den Rand der Stadt
Start: S-Bhf. Nordbahnhof, Eingang Invalidenstraße, am DB
Service Store
zzgl. ÖPNV-Fahrschein
Alles relativ? Einstein in Berlin
Zum 60. Todestag des Naturwissenschaftlers
Start: Humboldt-Universität, Helmholtz-Denkmal im
Ehren­hof, Unter den Linden 6
Gruß nach vorn. Tucholskys Berlin
Zum 125. Geburtstag des Autors
Start: U-Bhf. Turmstraße (U9), Ausgang Alt-Moabit
zzgl. ÖPNV-Fahrschein
So
19.04.
14 Uhr
So
19.04.
14 Uhr
Sa
25.04.
14 Uhr
Olympia 1936: Spiele mit dem Tod
Start: U-Bhf. Olympia-Stadion (U2), Ausgang
zzgl. Eintritt Stadion
Sa
25.04.
14 Uhr
Lebendige Theaterwelten (1):
Kunstexperimente in Kapellen und Brauereien
Start: Commerzbank-Filiale am U-Bhf. Eberswalder Str.
(Schönhauser Allee 143/Ecke Eberswalder Str.)
Kooperationsprojekt mit Theaterscoutings
So
26.04.
14 Uhr
Britz privat – Weltkulturerbe Hufeisensiedlung
Mit Besuch eines Hauses inklusive kleiner Kaffeetafel
Start: U-Bhf. Parchimer Allee (U7), Bahnsteig
zzgl. 10,- € Kaffeetafel
Anmeldung empfohlen!
Mit Herz und Verstand – Salons der Frauen
Start: U-Bhf. Mehringdamm (U6, U7), Ausgang Yorckstraße,
Zwischengeschoss, Kiosk
zzgl. ÖPNV-Fahrschein
18 Uhr
Die Ankunft der Hohenzollern
Preußische Wegmarken in Berlin
Start: Alexanderplatz, an der Weltzeituhr
Mai
Hallo Roter Wedding
Start: vor Bayer, U-Bhf. Reinickendorfer Straße (U6)
Fr
01.05.
14 Uhr
Fr
01.05.
14 Uhr
Fr
01.05.
18 Uhr
Sa
02.05.
14 Uhr
So
03.05.
11 Uhr
Zum Abheben – rund um Tempelhof
Start: U-Bhf. Platz der Luftbrücke (U6), Bahnsteig
So
03.05.
14 Uhr
„Bau auf, bau auf!“ – Die Hauptstadt der DDR
Start: Humboldt-Universität, am Helmholtz-Denkmal im
Ehrenhof, Unter den Linden 6
Sa
09.05.
14 Uhr
Lebendige Theaterwelten (3): Backstage in Berlins Mitte
Start: vor der Parochialkirche am U-Bhf. Klosterstraße
zzgl. ÖPNV-Fahrschein
Kooperationsprojekt mit Theaterscoutings
Die Spürnasen und der verschwundene Schatz der
­ useumsinsel – Eine Kinder-Krimi-Rallye
M
Start: vor dem Bodemuseum (auf dem Vorplatz, bei Regen
in der Eingangshalle des Museums)
Nazis auf der Lauer
Wie Intellektuelle im Neuen Westen vertrieben wurden
Start: U-Bhf. Spichernstraße, Bahnsteig der U9 (nicht der
U3!)
1945 – Nach der Schlacht
Schutt und Asche oder Stunde Null?
Start: vor der Portalruine am S-Bhf. Anhalter Bahnhof (S1,
S2, S25)
So
10.05.
14 Uhr
Geteilte Zukunft – Die zwei Seiten der Bernauer Straße
Start: S-Bhf. Nordbahnhof (S1, S2, S25), Ausgang Bernauer
Straße, Zwischengeschoss
So
10.05.
14 Uhr
Brechts letzte Wege – Mit historischen Tondokumenten
Start: vor dem Historiale Berlin Museum/Berlin Story, U
­ nter
den Linden 40 (Nähe S-/U-Bhf. Brandenburger Tor)
Do
14.05.
14 Uhr
Kinderführung: Emils neue Detektive
Start: Empfangshalle im Bahnhof Zoologischer Garten,
Treppe unter der Anzeigentafel
zzgl. ÖPNV-Fahrschein
Fr
15.05.
18 Uhr
Charlottengrad. Russisches Leben in Berlin
Start: U-Bhf. Wittenbergplatz (U1, U2, U3), in der Eingangs­
halle vor der Uhr
Sa
16.05.
11 Uhr
Die Straßen von Berlin (1): Die Kantstraße
Wilde Mischung zwischen Chinatown und neuem Chic
Start: vor Karstadt Sport, Kantstraße/Ecke Joachimsthaler
Str.
Sa
16.05.
14 Uhr
Zwischen Industriekultur und Orient
Der Beusselkiez in Moabit
Start: S-Bhf. Beusselstraße (S41, S42), Bahnsteig
So
17.05.
14 Uhr
Dorfidyllen (1): Wilmersdorf am verschwundenen See
Start: U-Bhf. Berliner Straße (U9) , westliche Vorhalle,
Ausgang Landhausstraße
Bitte beachten Sie auch
unsere regelmäßigen Touren:
Infobox auf der Rückseite!
So
17.05.
Fr
22.05.
14 Uhr
18 Uhr
So
07.06.
14 Uhr
Tramtour zum Horizont (2):
Virchow, Filme, Weltgeschichte
Start: U-Bhf. Warschauer Straße (U1), am Kiosk
zzgl. ÖPNV-Fahrschein
Fr
12.06.
18 Uhr
non solo casanova – Italienische Träume für Berlin
Start: Humboldt-Universität, am Helmholtz-Denkmal im
Ehrenhof, Unter den Linden 6 (Bus 100, 200, Haltestelle
Staatsoper)
Sa
13.06.
14 Uhr
Die Straßen von Berlin (2):
Die Friedrichstraße – Pflaster der Extreme
Start: U-Bhf. Hallesches Tor (U6), Bahnsteig
Sa
13.06.
14 Uhr
„Mit solchen Straßen bin ich gut bekannt“
Erich Kästner in Berlin
Start: Bebelplatz, am Denkmal zur Erinnerung an die
Bücherverbrennung
zzgl. ÖPNV-Fahrschein
Lebendige Theaterwelten (2): U8, Arterie der Avantgarde
Start: vor der St.-Pauls-Kirche am U-Bhf. Pankstraße (U8)
zzgl. ÖPNV-Fahrschein
Kooperationsprojekt mit Theaterscoutings
So
14.06.
14 Uhr
Dorfidyllen (2): In Rixdorf ist Musike
Start: U-Bhf. Karl-Marx-Straße (U7), Bahnsteig
Tramtour zum Horizont (1):
Vom Zentrum über Dong Xuan an den Rand der Stadt
Start: S-Bhf. Nordbahnhof, Eingang Invalidenstraße, am DB
Service Store
zzgl. ÖPNV-Fahrschein
Sa
23.05.
14 Uhr
Schaufenster des Westens – Neues Wohnen im Hansaviertel
Start: S-Bhf. Bellevue, Halle Ausgang Bartningallee
Mi
17.06.
18 Uhr
Sa
23.05.
14 Uhr
Kinderführung: Vor der Mauer – hinter der Mauer
Start: S-Bhf. Nordbahnhof (S1, S2, S25), Ausgang Bernauer
Straße, Zwischengeschoss
Märchenhafte Zeiten? Die Brüder Grimm in Berlin
Start: Gendarmenmarkt, am Schiller-Denkmal (Nähe U-Bhf.
Stadtmitte, U2, U6)
Fr
19.06.
18 Uhr
So
24.05.
14 Uhr
Pankow privat – Die einst geschlossene Gesellschaft
Start: S-/U-Bhf. Pankow, Bahnhofsvorplatz (Garbátyplatz)
Mendelssöhne & Töchter
Start: am Rosenthaler Platz (U8), vor dem Restaurant
Fabisch
11 Uhr
Schlachtensee – Entdeckungsreise in brüchiger Idylle
Start: S-Bhf. Schlachtensee (S1), Bahnsteig
Sa
20.06.
14 Uhr
Mo
25.05.
Fr
29.05.
18 Uhr
Geld und Geist im Grunewald
Start: am S-Bhf. Grunewald (S7), Ausgang Fontanestraße
Zum 100. Todestag von Emil Rathenau:
Elektropolis – Licht und Schatten in Oberschöneweide
Start: am S-Bhf. Schöneweide (S46, S47, S8, S9), Litfaß­
säule auf dem Bahnhofsvorplatz
14 Uhr
Sa
30.05.
11 Uhr
Die schnellste Schlagzeile Berlins – Medien in der Stadt
Mit Besichtigung des ARD-Hauptstadtstudios
Start: Rudi-Dutschke-/Ecke Axel-Springer-Straße (Bus M29,
248, Haltestelle Lindenstraße/Oranienstraße)
zzgl. ÖPNV-Fahrschein
Anmeldung erforderlich!
Sa
20.06.
Urban Gardening (1): Das Café Botanico und die Permakultur
Start: U-Bhf. Karl-Marx-Straße (U7), Bahnsteig
So
21.06.
14 Uhr
Mit Herz und Verstand – Salons der Frauen
Start: U-Bhf. Mehringdamm (U6, U7), Ausgang Yorckstraße,
Zwischengeschoss, Kiosk
zzgl. ÖPNV-Fahrschein
So
21.06.
14 Uhr
Pankow privat – Die einst geschlossene Gesellschaft
Start: S-/U-Bhf. Pankow, Bahnhofsvorplatz (Garbátyplatz)
Mi
24.06.
18 Uhr
Das Nicht-Berlin
Eine Weltreise durch das Botschaftsviertel
Start: Eingang der Nordischen Botschaften, Rauchstraße 1
(Bus 100, 200, 106, 187)
Fr
26.06.
18 Uhr
Berlin wird aufgeklärt – Friedrich II., Lessing, Nicolai,
Mendelssohn, Voltaire & Co.
Start: U-Bhf. Jannowitzbrücke (U8), Bahnsteig
Sa
27.06.
14 Uhr
Zoo, Bikini, hohe Türme – Aufbruch in der westlichen City
Start: Eingang Zoologischer Garten, am Löwentor (nicht
Elefanten-Tor!), Hardenbergplatz (am Bahnhof Zoo)
So
28.06.
14 Uhr
Schlachtensee – Entdeckungsreise in brüchiger Idylle
Start: S-Bhf. Schlachtensee (S1), Bahnsteig
So
28.06.
14 Uhr
Kinderführung: Vor der Mauer – hinter der Mauer
Start: S-Bhf. Nordbahnhof (S1, S2, S25), Ausgang Bernauer
Straße, Zwischengeschoss
Zoo, Bikini, hohe Türme – Aufbruch in der westlichen City
Start: Eingang Zoologischer Garten, am Löwentor (nicht
Elefanten-Tor!), Hardenbergplatz (am Bahnhof Zoo)
Sa
30.05.
14 Uhr
Sa
30.05.
21 Uhr
Life was a Cabaret? – Ein literarischer Nachtspaziergang
Start: U-Bhf. Nollendorfplatz, Ausgang Motzstraße
So
31.05.
14 Uhr
Die Spur der Steine – Leben auf der „Stalinallee“
Start: U-Bhf. Weberwiese (U5), Bahnsteig
Juni
Fr
05.06.
18 Uhr
Franz Biberkopf und seine Blutsbrüder
Start: U-Bhf. Rosenthaler Platz (U8), Bahnsteig
Sa
06.06.
14 Uhr
Trichinentempel, Charité & Co.
Die Friedrich-Wilhelm-Stadt
Start: Brechtdenkmal auf dem Bertolt-Brecht-Platz (Nähe
Bhf. Friedrichstraße)
Sa
06.06.
14 Uhr
Kinderführung: Zeitreise ins Mittelalter
Start. U-Bhf. Spittelmarkt (U2), Ausgang Wallstraße
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
10
Dateigröße
207 KB
Tags
1/--Seiten
melden