close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

021/15 DM Bewerbungsschluss

EinbettenHerunterladen
Stellenaushang – Kennziffer 021/15 DM
Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) ist die größte praxisorientierte Hochschule im Norden, mit vier Fakultäten: Design, Medien und Information; Life Sciences, Technik und Informatik, Wirtschaft und Soziales. Wir bieten zukunftsorientierte Hochschulausbildung auf hohem Niveau, Interdisziplinarität in Lehre und anwendungsorientierter Forschung,
ausgeprägten Bezug zur Praxis, gelebte Internationalität: HAW Hamburg – Wissen fürs Leben.
Die HAW Hamburg ist ausgezeichnet als familiengerechte Hochschule und unterstützt ihre Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
Die HAW fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. In dem Bereich, für den diese Stelle
ausgeschrieben wird, sind Männer unterrepräsentiert im Sinne des § 3 Abs. 1 des Hamburgischen
Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG). Wir fordern Männer daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben.
Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
Schwerbehinderte haben gesetzlichen Vorrang vor Bewerberinnen und Bewerbern gleicher Eignung,
Befähigung und fachlicher Leistung.
Wir begrüßen die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.
An der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg ist in der Betriebseinheit Evaluation, Qualitätsmanagement, Akkreditierung (EQA) zusammen mit der Fakultät Wirtschaft und Soziales
(W&S) zum nächst möglichen Termin eine Stelle als Qualitätsmanager/-in für Studium und Lehre befristet bis zum 31.08.2016 zu besetzen.
Die Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten ist nur möglich, wenn eine ganztägige Besetzung der Stelle
gewährleistet ist.
Qualitätsmanager/in oder Wissenschaftliche/r Angestellte/r
Entgeltgruppe 13 TV-L
Entgeltgruppe 12 TV-L vorbehaltlich der Qualifikation
Ihre Aufgaben:
Die Betriebseinheit EQA ist ein dienstleistungsorientiertes Team, das die Fakultäten der HAW Hamburg bei der Einführung eines umfassenden Qualitätsmanagements in Studium und Lehre unterstützt.
Mit der Planung und Durchführung umfangreicher Analysen der Studienbedingungen und –inhalte
durch die Betriebseinheit, soll der Studienerfolg an der HAW Hamburg kontinuierlich optimiert werden. Der/die Qualitätsmanager/in soll vor Ort in der Fakultät gemeinsam mit der Prodekanin für Studium und Lehre die Einführung eines flächendeckenden QM entwickeln und unterstützen.
Zu den Aufgaben der/des Qualitätsmanager/in gehört auch die Optimierung von Kernprozessen in
Studium und Lehre sowie die Unterstützung der Departments bei der Umsetzung der Evaluationsordnung der HAW Hamburg. Dies beinhaltet die Interpretation von Studiengangsanalysen und die
Moderation von Workshops zu fakultätsspezifischen Themen.
Ihr Profil:
Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Hochschulstudium, umfassende Kenntnisse in empirischer
Sozialforschung sowie an einer Hochschule erworbene Berufserfahrung des Qualitätsmanagements.
Dazu gehören sehr gute Kenntnisse der Prozesse im Hochschulbereich und Erfahrungen im Change
Management. Bei EQA werden Dienstleistungsorientierung, Teamfähigkeit und Sorgfalt im Umgang
mit Daten in den Mittelpunkt der Arbeit gestellt. Eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit ist in diesem Aufgabenbereich notwendig; Diplomatie und Konfliktfähigkeit gehen Hand in Hand. Wir wünschen uns eine/n Kollegen/in, die/der neugierig ist auf Menschen und interessiert an unterschiedlichsten wissenschaftlichen Disziplinen ist und der/die auch in Stresssituationen gelassen reagiert.
Sie verfügen über ein mit einem Mastergrad oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossenes
Hochschulstudium oder können gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen nachweisen. Die Stelle
kann auch mit einer/einem Fachhochschul- oder einer/einem Bachelor-Absolventin/-Absolvent besetzt
werden. In diesem Fall erfolgt die Eingruppierung eine Entgeltgruppe niedriger.
Unser Angebot:
Wir bieten eine wissenschaftlich herausfordernde und innovative Tätigkeit.
Die/der Qualitätsmanager/in wird direkt in der Fakultät W&S bei der Prodekanin angesiedelt werden,
ist aber auch Teil des Teams der insgesamt vier Fakultätsmanager an der HAW Hamburg und des
Teams der zentralen Einheit von EQA.
Ansprechpartner und Bewerbungsadresse:
Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gern die kommissarische Leiterin von EQA,
Frau Seeliger, Tel.: +49 40.428 75-9248, E-Mail: dorian.seeliger@haw-hamburg.de
Für Rückfragen in personalrechtlichen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an Frau Inga Wirth,
Tel.: +49 40.428 75-9815, E-Mail: inga.wirth@haw-hamburg.de
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bitte stellen Sie insbesondere dar, inwieweit Sie das Anforderungsprofil erfüllen und senden Sie Ihre
aussagekräftige Bewerbung
•
•
•
•
•
mit einem tabellarischen Lebenslauf,
mit einer aktuellen Beurteilung bzw. einem aktuellen Zeugnis (s. unten),
mit relevanten Fortbildungsnachweisen,
möglichst unter Angabe einer privaten E-Mail-Adresse sowie
nur bei Bewerberinnen bzw. Bewerbern aus dem öffentlichen Dienst: mit einer Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte (unter Angabe der Personalakten führenden Stelle)
bis zum 17.04.2015 an die
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
-PersonalserviceKennziffer: 021/15 DM
Berliner Tor 5
20099 Hamburg
Hinweis:
Der Bewerbervergleich erfolgt vorrangig aufgrund dienstlicher Beurteilungen. Deren Vergleichbarkeit
setzt eine hinreichende Aktualität voraus. Bitte prüfen Sie daher, ob Ihre letzte Beurteilung noch ein
zutreffendes Bild über Ihre Tätigkeit und Leistungen enthält und beantragen Sie gegebenenfalls eine
neue Anlassbeurteilung. Liegt Ihre letzte Beurteilung länger als drei Jahre zurück, ist in jedem Fall eine
neue Beurteilung aus Anlass der Bewerbung erforderlich. Bewerber, für die eine dienstliche Beurteilung bisher nicht zu fertigen war und auch anlässlich der Bewerbung nicht gefertigt werden kann,
müssen auf anderem Wege Aufschluss über Eignung, Befähigung und fachliche Leistung geben (z.B.
aktuelles Arbeitszeugnis). Die Einbeziehung in das Auswahlverfahren ohne die erforderlichen Beurteilungen bzw. Zeugnisse ist nicht möglich. Sie müssen daher mit der Bewerbung vorliegen bzw. unverzüglich nachgereicht werden.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
8
Dateigröße
68 KB
Tags
1/--Seiten
melden