close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kirchenblatt

EinbettenHerunterladen
Wir sind für Sie da:
Pfarrbüro für die
Seelsorgeeinheit
Kirchstraße 45
77966 Kappel-Grafenhausen
Tel. 07822-6262, Fax 78287
info@seelsorgeeinheit-rust.de
www.seelsorgeeinheit-rust.de
Bürozeiten: Mi. 16.00 h - 18.00 h
Volksbank Lahr eG
IBAN: DE 38 6829 0000 0009 0801 04
BIC: GENODE61LAH
Außenstellen
Kappel
Rathausstraße 54
77966 Kappel-Grafenhausen
Tel. 07822-6271
kappel@seelsorgeeinheit-rust.de
Bürozeiten: Fr. 9.00 h - 10.00 h
Volksbank Lahr eG
IBAN: DE 28 6829 0000 0010 0045 00
BIC: GENODE61LAH
Das Seelsorgeteam
Pfr. Michael Gartner
Kirchstr. 45, Kappel-Grafenhausen
Tel. 07822-440964
pfarrer@seelsorgeeinheit-rust.de
Pfr. Roland Rettenmaier
Herrenstraße 11, Ringsheim
Tel. 07822-2252
kooperator@seelsorgeeinheit-rust.de
Gem. Ref. Antonia Hugenschmidt
Kirchstr. 45, Kappel-Grafenhausen
Tel. 07822-8679917
gemeindereferentin@
seelsorgeeinheit-rust.de
Ringsheim
Herrenstraße 11
77975 Ringsheim
Tel. 07822-2252, Fax 446551
ringsheim@seelsorgeeinheit-rust.de
Bürozeiten: Di. 8.30 h - 10.30 h
Volksbank Lahr eG
IBAN: DE 19 6829 0000 0065 1123 02
BIC: GENODE61LAH
Rust
Termine mit dem Seelsorgeteam
nach telefonischer Vereinbarung
Hindenburgstraße 34
im Pfarrheim St. Michael
77977 Rust
rust@seelsorgeeinheit-rust.de
Pfr. i. R. Bernhard Kleiser
Kirchstr. 45, Kappel-Grafenhausen
Tel. 07822-8679889
Bürozeiten: Do. 10.00 h - 12.00 h
Volksbank Lahr eG
IBAN: DE 23 6829 0000 0059 1412 01
BIC: GENODE61LAH
Redaktionsschluss für den nächsten Pfarrbrief Nr. 06 vom 18.04. - 10.05.2015 ist:
Mittwoch, 08.04.2015, 18.00 Uhr
Pfarrbrief
Nr. 5/2015 | 27.03. bis 19.04.2015
Liebe Gemeinde,
"Warum ist diese Nacht anders als alle anderen Nächte?" Viermal wird diese
Frage vom Jüngsten in der Tischgemeinschaft bei einer jüdischen Pessachfeier gestellt. Er erhält zur Antwort, dass diese Nacht eine so besondere ist,
weil in ihr das ganze Volk Israel der Rettung aus der Sklaverei gedenkt, wie
im Buch Exodus berichtet wird. Gott hatte sein Volk aus der Hand des Pharao
befreit und es ins gelobte Land geführt.
Auch die christliche Osternacht ist eine besondere Nacht. Wie die Juden der
Befreiung des Volkes Israel aus der Hand des Pharao gedenken und sich vom
Durchzug durch das Rote Meer erzählen, so erinnern wir an die Befreiung aller
Menschen durch Leiden, Tod und Auferstehung Jesu.
Auch wenn es in unserem Leben immer wieder Leid und Not gibt oder wir mit
ansehen müssen, wie Kriege und Terror vielen Menschen das Leben schwer
machen, so dürfen wir uns gerade in diesen Tagen bewusst machen, dass die
Auferstehung keine Privatsache Jesu ist.
Jesus, so glauben wir Christen, hat durch seinen Tod am Kreuz alle Menschen
erlöst und ihnen Anteil an seinem ewigen Leben gegeben.
Die Osternacht, ja das gesamte Osterfest ist wahrhaft etwas Besonderes.
So lade ich Sie alle zur Mitfeier der Ostergottesdienste in unserer Seelsorgeeinheit ein.
In Namen des ganzen Seelsorgeteams wünsche ich frohe und gesegnete Ostern.
Michael Gartner, Pfarrer
Gottesdienstordnung
Kappel
Freitag, 27.03.2015
Ru.
8.00 Uhr
Ru.
Gr.
Ka. 14.30 Uhr
Gr. 18.30 Uhr
Gr. 19.00 Uhr
Messfeier
Wir beten für Raimund Glück u. Angehörige
Krankenkommunion
Krankenkommunion
Trauerfeier Gerda und Bruno Held mit anschl. Urnenbeisetzung
Rosenkranz
Bußgottesdienst mit anschl. Beichtgelegenheit
Samstag, 28.03.2015, Samstag der 5. Woche der Fastenzeit
Kollekte für das Heilige Land
Gr. 17.30 Uhr
Anbetung und Beichtgelegenheit
Gr. 18.30 Uhr
Palmweihe vor der Kirche - (Bitte Palmzweige mitbringen) Palmprozession - Messfeier mit Leidensgeschichte (Gartner)
Herzlich eingeladen sind die Erstkommunionkinder.
SONNTAG, 29.03.2015, PALMSONNTAG
L1: Jes 50,4-7 L2: Phil 2,6-11 Ev: Joh 12,12-16 od. Mk 11,1-10 Passion: Mk 14,115,47 od. Mk 15,1-39
Kollekte für das Heilige Land
Ru. 8.45 Uhr
Palmweihe auf dem Schulhof - Palmprozession
Messfeier mit Leidensgeschichte (Kleiser)
Herzlich eingeladen sind die Erstkommunionkinder. Zur Palmweihe treffen sich die Eltern mit den Kindern bei den Erzieherinnen auf dem Schulhof. Nach der Palmweihe und Einzug in die
Kirche feiern die Kindergartenkinder sowie die Erst- und Zweitklässler einen Wortgottesdienst in der Schule. Die Kinder kommen nach dem Wortgottesdienst wieder zurück in die Kirche.
Ri. 10.30 Uhr
Palmweihe auf dem Kirchplatz - Palmprozession
Messfeier mit Leidensgeschichte (Gartner)
Herzlich eingeladen sind die Erstkommunionkinder. Nach der
Palmweihe und Einzug in die Kirche feiern die Kleinkinder einen
Wortgottesdienst im Pfarrsaal
Ka. 10.30 Uhr
Palmweihe auf dem Hof vor der Schule Palmprozession Messfeier mit Leidensgeschichte (Rettenmaier)
Herzlich eingeladen sind die Erstkommunionkinder.
Die Kindergartenkinder, die Erst- und Zweitklässler feiern nach
der Palmweihe und Einzug in die Kirche einen Wortgottesdienst
in der Pausenhalle der Schule
Gr. 13.30 Uhr
Rosenkranz
Termine
Krankenkommunion
Am Freitag, den 17. April
Menschen, die nicht mehr am
wird Kranken und alten
Gottesdienst in der Kirche
teilnehmen können, die Kommunion gebracht.
Wer bisher die Kommunion noch nicht gebracht bekam,
dies aber wünscht, kann sich gerne im Pfarrbüro melden.
Themen und Veranstaltungen
Frauengemeinschaft Kappel
Am Freitag, den 24. April 2015,
um 19:00 Uhr veranstaltet die Frauengemeinschaft Kappel
im Franziskussaal eine
Frauenweinprobe mit dem Thema: Bibel, Brot und Wein
In keiner anderen Religion gewannen Brot und Wein eine so tief greifende Wirkkraft
wie im Christentum.
Fr. Hugenschmidt, Gemeindereferentin der SE Rust, sowie Fr. Claudia König von der
Winzergenossenschaft Ettenheim (ehem. Breisgauer und Badische Weinprinzessin)
werden diesen Abend zusammen gestalten.
Es gibt eine Secco - und eine 4er Weinprobe.
Für das leibliche Wohl ist auch bestens gesorgt.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 40 Frauen.
Anmeldezeitraum sowie Unkostenbeitrag
werden in einem der nächsten Verkündigungsblätter bekannt gegeben.
Wie immer sind auch Nichtmitglieder herzlich willkommen!
Das Vorstandsteam der katholischen Frauengemeinschaft Kappel
Ringsheim
Termine
Montag, 30.03.2015
Ru. 18.30 Uhr
Gr. 18.30 Uhr
Ru. 19.00 Uhr
Krankenkommunion
Am Freitag, den 10. April wird Kranken und alten
die nicht mehr am Gottesdienst in der Kirche
teilnehmen können, die Kommunion gebracht.
Wer bisher die Kommunion noch nicht gebracht bekam,
dies aber wünscht, kann sich gerne im Pfarrbüro melden.
Menschen,
Rosenkranz
Fastenandacht - gest. vom Altenwerk
Messfeier
Wir beten für Christiane Ohnemus (1. Ged.); Ida Herdrich (1. Ged.);
Alfred Link u. Josefine, geb. Haser u. verst. Kinder (Stiftsmesse)
Dienstag, 31.03.2015
Ri.
8.00 Uhr
Ka. 19.00 Uhr
Messfeier
Wir beten zur Mutter Gottes
Messfeier
Zum Hl. Antonius
Mittwoch, 01.04.2015
Kirchenchor
Chorprobe montags um 20.00 Uhr, in wöchentlichem Wechsel im Pfarrsaal in Ringsheim und im Pfarrsaal in Ettenheimmünster.
Ru. 18.30 Uhr
Ri. 18.30 Uhr
Ri. 19.00 Uhr
Gr. 19.00 Uhr
Kreuzwegandacht - gest. v. Geistl. Abend
Rosenkranz
Messfeier
Wir beten für Margarete Wieber (2. Ged.)
Messfeier
Donnerstag, 02.04.2015, Gründonnerstag
Grafenhausen
Termine
Krankenkommunion
Am Freitag, den 27. März wird Kranken und alten
die nicht mehr am Gottesdienst in der Kirche
teilnehmen können, die Kommunion gebracht.
Wer bisher die Kommunion noch nicht gebracht bekam,
dies aber wünscht, kann sich gerne im Pfarrbüro melden.
Menschen,
Kirchenchor
Chorproben dienstags um 20.00 Uhr im Pfarrheim.
Kath. öffentliche Bücherei
Öffnungszeiten:
Dienstag
von 15.30 Uhr - 17.00 Uhr
Donnerstag
von 17.30 Uhr - 19.00 Uhr
(während der Osterferien geschlossen !)
L1: Ex 12,1-8.11-14 L2: 1 Kor 11,23-26 Ev: Joh 13,1-15
Ri. 11.00 Uhr
Ministrantenprobe für Abendmahlgottesdienst
Ru. 17.00 Uhr
Rosenkranz
Wir beten für den Frieden in der Welt
Messe vom letzten Abendmahl für die gesamte Seelsorgeeinheit
Ri. 20.00 Uhr
anschl. Betstunden bis 24.00 Uhr, gest. von unterschiedlichen
Gruppen der vier Pfarreien
FREITAG, 03.04.2015, KARFREITAG
L1: Jes 52,13-53,12 L2: Hebr 4,14-16;5,7-9 Passion: Joh 18,1-19,42
Ru. 10.00 Uhr
Kinderkreuzweg, gest. vom Familienkreis
Bitte eine Blume und einen Zweig mitbringen.
Ri. 10.00 Uhr
Kinderkreuzweg (Rettenmaier)
Gr. 10.30 Uhr
Kinderkreuzweg im Jakobusheim
Ru. 11.00 Uhr
Ministrantenprobe für Karfreitag
Ri. 11.00 Uhr
Ministrantenprobe für Karfreitag
Gr. 11.00 Uhr
Ministrantenprobe für Karfreitag
Ka. 11.00 Uhr
Ministrantenprobe für Karfreitag
Ru. 15.00 Uhr
Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu (Kleiser)
anschl. Rosenkranz und stilles Gebet
Ri. 15.00 Uhr
Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu (Hugenschmidt)
- Bitte eine Blume zur Kreuzverehrung mitbringen
Gr. 15.00 Uhr
Ka.
Ru.
Ka.
Ru.
15.00 Uhr
17.00 Uhr
17.00 Uhr
18.00 Uhr
Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu (Gartner)
- Bitte eine Blume zur Kreuzverehrung mitbringen
Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu (Rettenmaier)
Beichtgelegenheit (Gartner)
Beichtgelegenheit (Rettenmaier)
Trauermette (Gartner)
Rust
Termine
Krankenkommunion
wird Kranken und alten
Gottesdienst in der Kirche
teilnehmen können, die Kommunion gebracht.
Wer bisher die Kommunion noch nicht gebracht bekam,
dies aber wünscht, kann sich gerne im Pfarrbüro melden.
Samstag, 04.04.2015, Karsamstag
L1: Gen 1,1.26-31a od. Gen 1,1-2,2 L2: Gen 22,1-2.9a.10-13.15-18 od. Gen 22,118 L3: Ex 14,15-15,1 L4: Jes 54,5-14 L5: Jes 55,1-11 L6: Bar 3,9-15.32-4,4 L7: Ez
36,16-17a.18-28 L8: Röm 6,3-11 Ev: Mk 16,1-7
Ru. 11.00 Uhr
Ministrantenprobe für Osternachtfeier
Gr. 11.30 Uhr
Ministrantenprobe für Osternachtfeier
Ru. 21.00 Uhr
Osternachtfeier mit Taufe von Niclas Rombach und
Segnung der Osterspeisen (Gartner)
-Kerzen mit Becher für die Osternachtfeier können am Eingang
für 1,00 € gekauft werden
Gr. 21.00 Uhr
Osternachtfeier mit Segnung der Osterspeisen (Rettenmaier)
anschließend Agapefeier im Jakobusheim
-Kerzen mit Becher für die Osternachtfeier können am Eingang
für 1,00 € gekauft werden
SONNTAG, 05.04.2015, OSTERSONNTAG
L1: Apg 10,34a.37-43 L2: 1 Kor 5,6b-8 od. Kol 3,1-4 Ev: Joh 20,1-9
Ru. 8.45 Uhr
Hochamt mitgestaltet vom Kirchenchor (Kleiser)
Gr. 8.45 Uhr
Hochamt mitgestaltet vom Kirchenchor (Gartner) Kollekte für die Turmsanierung
Ri. 10.30 Uhr
Hochamt (Rettenmaier)
Ka. 10.30 Uhr
Hochamt mitgest. von der Musikkapelle Kappel (Gartner) Kollekte für die Turmsanierung
Gr. 13.30 Uhr
Rosenkranz
Ru. 18.00 Uhr
Ostervesper (Rettenmaier)
Ri. 18.00 Uhr
Ostervesper (Gartner)
MONTAG, 06.04.2015, OSTERMONTAG
L1: Apg 2,14.22-33 L2: 1 Kor 15,1-8.11 Ev: Mt 28,8-15 od. Lk 24,13-35
Ri. 8.45 Uhr
Messfeier mit Feier der Goldenen Kommunion (Gartner)
Ka. 8.45 Uhr
Messfeier (Kleiser)
Ru. 10.30 Uhr
Messfeier (Gartner)
Gr. 10.30 Uhr
Messfeier (Rettenmaier)
Am Freitag, den 27. März
Menschen, die nicht mehr am
Kirchenchor
Chorproben dienstags um 20.00 Uhr in St. Michael.
Themen u. Veranstaltungen
Frauengemeinschaft Rust
Meditatives Tanzen
Am Samstag, den 11. April 2015 von 14.00 bis 17.00 Uhr
bieten wir wieder die Möglichkeit in St. Michael am
"Meditativen Tanzen" unter der Leitung von Frau Gabriele
Naaf, - Pädagogin und Heilpraktikerin - teilzunehmen oder erst kennenzulernen.
Im meditativen Tanz spüren wir unsere Verbundenheit miteinander- auch mit
Himmel und Erde- und dürfen unsere Lebensfreude und Lebendigkeit mit dem aufkeimenden Frühling blühen lassen.
Bequeme Kleidung, leichte Sport- oder Gymnastikschuhe sind empfehlenswert.
Unkostenbeitrag: 10 Euro
Anmeldungen nimmt Karin Schönstein, Tel. 76 572 entgegen.
Einladung zur Gemeinschaftsmesse
Am Montag, 13.04.2015 lädt die Frauengemeinschaft um 19:00 Uhr
zu ihrer Gemeinschaftsmesse ein.
Infoabend über Patientenverfügung und Pflegegesetz
Am Montag, den 13. April 2015 um 19.45 Uhr findet im Pfarrzentrum St. Michael
eine Infoveranstaltung über die Patientenverfügung und das Pflegegesetz statt.
Es spricht: Frau Löbbert von der Katholischen Sozialstation St. Vinzenz Lahr-Ettenheim e.V.
Alle Interessierten der Einwohnerschaft der ganzen Seelsorgeeinheit sind zu diesem
durchaus wichtigen Thema herzlich eingeladen.
Kollekte am Samstag, 11.04.15 für Fronleichnams-Altar bei Foto-Ebert
Kirchenmusik
Lied des Monats im April
In diesem Monat singen wir aus den Kreuzungen
Nr. 310 "O komm herab du Heiliger Geist."
Komm herab du Heiliger Geist ist ein Hymnus von Hrabanus
Maurus (+ 856). Das Lied verwendet diesen Text und stimmt uns
mit einer fröhlichen, eingängigen Melodie auf Pfingsten ein.
Das Lied macht bewusst, der Ausdruck "Heiliger Geist" ist keine
fromme Worthülse. Das Lied spricht von der Sehnsucht nach
sinnvollen und Sinn erfüllten Erfahrungen, die uns Gott durch
seinen guten Geist schenken
Dienstag, 07.04.2015, Dienstag der Osteroktav
Ri.
8.00 Uhr
Ka. 19.00 Uhr
Messfeier
Wir beten zu sel. Sr. Ulrika
Messfeier
Mittwoch, 08.04.2015, Mittwoch der Osteroktav
Gr. 14.30 Uhr
Ri. 18.30 Uhr
Ri. 19.00 Uhr
Seniorengottesdienst im Pfarrheim
Rosenkranz
Messfeier
Wir beten für Margarete Wieber
Donnerstag, 09.04.2015, Donnerstag der Osteroktav
Ru. 17.00 Uhr
Ka. 18.30 Uhr
Ka. 19.00 Uhr
Angebote für Familien
Rosenkranz
Wir beten für den Frieden in der Welt
Rosenkranz
Messfeier
Wir beten für Stefan und Mathilde Hassur (Stiftsmesse)
Freitag, 10.04.2015, Freitag der Osteroktav
Kinderfastenaktion 2015
In unserer Seelsorgeeinheit können die Spendenkästchen
der Kinderfastenaktion jeweils im Kinderkreuzweg am
Karfreitag abgegeben werden. Darüber hinaus in allen
Ostergottesdiensten in unserer Seelsorgeeinheit.
Die Spenden sind in diesem Jahr vor allem für Kinder und ihre Familien auf den
Philippinen bestimmt.
Ru. 8.00 Uhr
Ri.
Gr. 18.30 Uhr
Gr. 19.00 Uhr
Samstag, 11.04.2015, Samstag, der Osteroktav
Ka. 10.00 Uhr
Ringsheim
Sonntag, 29. März um 10.30 Uhr Palmweihe auf dem Kirchplatz und Einzug in die
Kirche, anschl. Kleinkindergottesdienst im Pfarrsaal.
Karfreitag um 10.00 Uhr Kinderkreuzweg in der Kirche
Kappel
Sonntag, 29. März um 10.30 Uhr Palmweihe und Einzug in die Kirche,
anschl. Kleinkindergottesdienst in der Schule.
Grafenhausen
Karfreitag um 10.30 Uhr Kinderkreuzweg im Jakobusheim.
Rust
Sonntag, 29. März um 8.45 Uhr Palmweihe auf dem Schulhof und Einzug in die Kirche,
anschl. Kindergottesdienst in der Schule.
Karfreitag um 10.00 Uhr Kinderkreuzweg in der Kirche - bitte eine Blume und einen
Zweig mitbringen.
Messfeier
Krankenkommunion
Rosenkranz
Messfeier
Ru. 17.30 Uhr
Ru. 18.00 Uhr
Ru. 18.30 Uhr
Feierliche Erstkommunion
der Kommunionkinder der Gemeinden Kappel und Grafenhausen.
Die Kinder treffen sich um 9.30 Uhr im Turmzimmer der Kirche
(Eingang Sakristei)
Beichtgelegenheit
Rosenkranz
Messfeier am Sonntagvorabend (Rettenmaier)
Wir beten für Christiane Ohnemus (2. Ged.); Ida Herdrich (2. Ged.);
Agnes Betscha u. verst. Angehörige
Kollekte für den Fronleichnams-Altar (bei Foto-Ebert)
SONNTAG, 12.04.2015, ZWEITER SONNTAG DER OSTERZEIT
L1: Apg 4,32-35 L2: 1 Joh 5,1-6 Ev: Joh 20,19-31
Ri. 10.00 Uhr
Feierliche Erstkommunion
Die Kinder treffen sich um 9.30 Uhr im Pfarrhaus
Gr. 10.30 Uhr
Messfeier (Rettenmaier)
Gr. 13.30 Uhr
Rosenkranz
Montag, 13.04.2015
Ru. 18.30 Uhr
Ru. 19.00 Uhr
Rosenkranz
Gemeinschaftsmesse der Frauengemeinschaft
Wir beten für Herbert und Gerda Obert
Dienstag, 14.04.2015
Ri. 8.00 Uhr
Ka. 19.00 Uhr
Messfeier
Messfeier
Mittwoch, 15.04.2015
Ri. 18.30 Uhr
Ri. 19.00 Uhr
Gr. 19.00 Uhr
Rosenkranz
Messfeier
Messfeier
Donnerstag, 16.04.2015
Ru. 16.00 Uhr
Ka. 18.30 Uhr
Ka. 19.00 Uhr
Rosenkranz
Wir beten für den Frieden in der Welt
Rosenkranz
Messfeier
Für Berta und Alfons Hilß (Stiftsmesse) Für Sr. Gottburga,
Sr. Maria Berthild, Sr. Gottlinde (Stiftsmesse)
Freitag, 17.04.2015
Ru. 8.00 Uhr
Ka.
Gr. 18.30 Uhr
Gr. 19.00 Uhr
Messfeier
Krankenkommunion
Rosenkranz
Messfeier
Wir beten für Reinhold Trensel (1. JT)
Samstag, 18.04.2015
Ri.
Gr.
Ri.
Ri.
17.30 Uhr
17.30 Uhr
18.00 Uhr
18.30 Uhr
Gr. 18.30 Uhr
Beichtgelegenheit
Anbetung und Beichtgelegenheit
Rosenkranz
Messfeier am Sonntagvorabend (Rettenmaier)
Wir beten für Bernhard Köbele
Messfeier am Sonntagvorabend (Kleiser)
Erstkommunion 2015
Jesus begegnen im Wort, in Brot und Wein, im Nächsten
In unserer Seelsorgeeinheit gehen zur Erstkommunion:
Kappel
Sina Andlauer, Maike Anselm, Alexandra Becherer, Tobias Berend,
Lilian Borgmann, Alina Brettschneider, Andre Giedemann,
Tim Grösch, Letizia Grosselin, Sebastian Kern, Fabian Kirn,
Jannick Kölble, Stefanie Leber, Elias Löffel, Lenya Lorber,
Mira Prediger, Manuel Schnaider, Alicia Stöhrmann,
Helen Utz, Maurice Utz, Anne Zürcher
Grafenhausen
Joshua Albicker, Vanessa Deibel, Dominik Fix, Sebastian Fix,
Lynn Kößler, Leonie Lumpp, Finn Rombach
Ringsheim
Rico Hauser, Bastian Kaufmann, Jonah Keyser, Kilian Kölble, Joris Laug,
Marvin Mai, Moritz Mönch-Pfeffinger, Sarah Nieborowsky,
Florentin Person, Luise Preisendanz, Tom Schneider, Mailin Scholz,
Anika Weber, Lilly Weber, Tabea Weber, Aynisa Yildrim
SONNTAG, 19.04.2015, DRITTER SONNTAG DER OSTERZEIT
L1: Apg 3,12a.13-15.17-19 L2: 1 Joh 2,1-5a Ev: Lk 24,35-48
Ru. 10.00 Uhr
Feierliche Erstkommunion
Die Kinder treffen sich um 9.20 Uhr im St. Michael
Ka. 10.30 Uhr
Messfeier (Rettenmaier)
Wir beten für Leonhard Hug (1. JT)
Gr. 13.30 Uhr
Rosenkranz
Rust
Lara Anselm, Robin Beha, Leon Koch, Tim Kohler, Marlene Maurer,
Lea Metzger, Milena Muttach, Elias Ogbodo, Marie Ohnemus,
Adrian Polomski, Elias Polomski, Denis Rehm, Soraya Rieger,
Maximilian Rommel, Clara Spoth, Noah Tischler
Jesus begegnen - im Wort, in Brot und Wein, im Nächsten
Feier der Versöhnung / Beichte
So ist das Thema der diesjährigen Erstkommunionvorbereitung. Damit werden gleich drei Schwerpunkte gesetzt.
Es wird zum einen die Möglichkeit betont Jesus im Wort,
also in der Heiligen Schrift zu begegnen und ihn dadurch
kennen zu lernen. Zum anderen die Begegnung von Jesus in
Brot und Wein, also Leib und Blut Christi. Diese beiden
Kern-Inhalte erleben wir auch in unseren Gottesdiensten
als Höhepunkte. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Begegnung von Jesus im Nächsten, was sich auf das biblische
Wort aus dem Matthäusevangelium (Mt 25, 40), "(…) was
ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt
ihr mir getan", bezieht. Hier wird betont dass Gottesdienst
auch "Menschendienst" sein soll und sein muss.
Die Begegnung mit Jesus, auf ihre je unterschiedliche Art und Weise, wünsche ich
allen Erstkommunionkindern und ihren Familien - aber auch allen Gemeindemitgliedern von Herzen…
Antonia Hugenschmidt, Gemeindereferentin
Das Sakrament der Buße können Sie von 17.30 Uhr bis 18.00 Uhr vor den Gottesdiensten am Samstagabend empfangen. Am Karfreitag, den 03. April bieten wir von
17.00 bis 18.00 Uhr zusätzlich in Rust (Pfarrer Gartner) und Kappel (Pfarrer
Rettenmaier) eine Beichtgelegenheit an.
Darüber hinaus stehen die Priester der Seelsorgeeinheit gerne für Beichtgespräche
zur Verfügung.
Erstkommunionvorbereitung 2014/2015
"Jesus begegnen im Wort, in Brot und Wein, im Nächsten"
In unserer Seelsorgeeinheit hat die Erstkommunionvorbereitung im November 2014
begonnen. Alle Erstkommunionkinder wurden zu Beginn des gemeinsamen Weges in
einem Segnungsgottesdienst gesegnet. In diesem Jahr haben sich 60 Kinder aus
unserer Seelsorgeeinheit auf die Erstkommunion vorbereitet.
Neben den Gottesdiensten und zwei inhaltlichen Elternabenden treffen sich seit
Anfang Januar die Erstkommunionkinder wieder in Kindergruppen um Jesus besser
kennen zu lernen und auch sonst jede Menge über den Glauben zu erfahren. Auch
die Erstbeichte und Gottesdienste mit Erklärung einzelner Gottesdienst-Elemente
waren Teil der Vorbereitung. Als Grundlage für die gesamte Vorbereitung dient der
Erstkommunionweg "Jesus begegnen in der heiligen Kommunion".
Allen Eltern, die sich im Rahmen der Erstkommunionvorbereitung engagiert und eingebracht haben, sei an dieser Stelle ein ganz herzliches "Vergelt's Gott" gesagt! Ein besonderer Dank gilt allen die bereit waren, eine Kindergruppe zu begleiten. Es sind dies
in Kappel
Frau Anselm, Frau Berend, Frau Giedemann,
Frau Kirn, Frau Löffel und Frau Utz
in Grafenhausen Frau Kößler und Frau Rombach
in Ringsheim
Frau Keyser, Herr Laug, Frau Nieborowsky,
Frau Fischer, Frau Scholz, und Frau Weber
in Rust
Frau Kohler, Frau Maurer, Frau Metzger,
Frau Muttach, Frau Rieger und Frau Spoth
Ich wünsche allen Erstkommunionkindern und ihren Familien, auch im Namen von
Herrn Pfarrer Gartner, einen schönen Festtag und Gottes Segen…
Antonia Hugenschmidt, Gemeindereferentin
Eucharistiefeier am Sonntagabend
Das Dekanat Lahr bietet sonntagabends um 18.45 Uhr eine Eucharistiefeier in der
Kapelle des Klinikums Lahr an.
Folgende Messintentionen werden außerhalb unserer Seelsorgeeinheit gefeiert
Für Kappel:
Für verst. Eltern, Schwiegereltern u. verst. Angehörige / für
Berta und Winibald Sandhaas, Irma Dufner, Walter Hecklinger,
Karl-August Glück / Für Rita u. Eduard Koßmann u. Sohn Achim
Für Grafenhausen: Für einen verst. Ehemann
Für Ringsheim:
Für einen verst. Ehemann u. verst. Angehörige / für Cäcilia
Nieborowsky u. verst. Angehörige / für Dr. Valentin Hoch, Berta
Hoch u. deren Eltern (Stiftsmesse) / für Franz u. Maria Hoch
(Stiftsmesse) / Für Pfr. Karl G. (Stiftsmesse)
Für Rust:
Für Friedrich Sattler u. verst. Angeh. / für Heinrich u. Emma Utz,
Sohn Bruno, zum Hl. Antonius / für Alfred u. Erika Kippel / für
Ida Fischbach u. Angeh. / für Werner Schoch u. Angeh. / zum
Hl. Judas Thaddäus / für Lukas u. Helene Deibel u. Angeh. / für
Franz u. Theresia Koch u. Sohn Hubert / für Karl Schlesinger,
bds. Eltern, Oswald u. Elisabeth Baumann / für Helene Schmidt
/ zum Hl. Antonius / für Gertrud Schwörer u. verst. Ehemänner
/ für Luise u. Xaver Baumann / für Irene u. Karl Baumann / für
Lothar Scherer / für Paula u. Otto Melder / zum Hl. Josef in
einem besonderen Anliegen / für die armen Seelen
Aus der Seelsorgeeinheit
Themen und Veranstaltungen
Pfarrgemeinderatswahl 2015
Am Sonntag, den 15. März wurde in unserer Seelsorgeeinheit
ein neuer Pfarrgemeinderat gewählt.
Als Wahlmodus wurde eine echte Teilortswahl beschlossen,
so dass in jedem Stimmbezirk nur die Kandidaten aus der
jeweiligen Pfarrei zu wählen waren.
Insgesamt waren 16 Mitglieder des Pfarrgemeinderates zu
wählen. Es standen 12 Kandidaten/innen zur Wahl.
Wahlberechtigte in der SE:
Abgegebene Stimmzettel:
Gültige Stimmzettel:
Ungültige Stimmzettel:
Wahlbeteiligung in %:
%
%
)
%
)
%
)
(
6224
1443
1410
33
23,18
Der neu gewählte
Pfarrgemeinderat
!001*
2 !001*
2 !001*
4
5602
!001*
8
5602
!001*
9$
5602
:
!4
240
:
;
240
:
<=*
240
:
4
!
:
:$>
!
:
4=$
!
:
!
*
#,/
)3
(7%
)3
%,
##
(()
)3,
(#)
(,7
)(%
),)
Bitte beachten Sie: Die Anzahl der Stimmen der jeweils Gewählten steht im Bezug
zur Größe der jeweiligen Stimmbezirke!
Im Stimmbezirk Kappel-Grafenhausen St. Cyprian und Justina wurde Edith Wagner
als beratendes Mitglied hinzu gewählt.
Gegen das Wahlergebnis kann jede/r Wahlberechtigte beim Wahlvorstand innerhalb
einer Frist von einer Woche nach dieser öffentlichen Bekanntmachung schriftlich
Einspruch erheben. Der Einspruch kann nur auf Mängel in der Person eines
Gewählten oder auf erhebliche Verfahrensmängel gestützt werden.
Dank an die ausscheidenden Pfarrgemeinderäte
Mit der konstituierenden Sitzung des neuen Pfarrgemeinderates Mitte April (genauer
Termin wird noch bekannt gegeben) endet die Amtszeit der Pfarrgemeinderäte in
unseren vier Pfarreien. Viele von Ihnen haben sich in den vergangenen fünf Jahren
- oder auch weit darüber hinaus - als gewählte Vertreterinnen oder Vertreter der
Gemeindemitglieder aktiv in die Gestaltung des kirchlichen Lebens eingebracht.
Dafür danken wir Ihnen von ganzem Herzen.
Im Gottesdienst am 26. April um 10.30 Uhr in Kappel wollen wir allen ausscheidenden Pfarrgemeinderätinnen und -räten in besonderer Weise danken und
ihnen ein kleines Geschenk der Pfarrei überreichen.
Gleichzeitig wollen wir in diesem Gottesdienst den neuen Pfarrgemeinderat
vorstellen und ihn mit einem Segensgebet für die kommenden Aufgaben stärken.
Herzliche Einladung zur Mitfeier des Gottesdienstes.
Gründonnerstag 2015
Am Gründonnerstag gedenken wir des letzten Abendmahles Jesu mit seinen Jüngern.
In Anlehnung an das Evangelium dieses Tages wollen wir auch in diesem Jahr
mit der Fußwaschung an das Tun Jesu erinnern. Vertreterinnen und Vertretern aus
allen vier Gemeinden und unterschiedlichen Gruppierungen werden symbolisch die
Füße gewaschen. Das Ritual will daran erinnern, dass wir alle einander dienen
sollen, wie Jesus seinen Jüngern gedient hat. Der Abendmahlsgottesdienst
beginnt am Donnerstag, den 02. April um 20 Uhr in Ringsheim.
Im Anschluss an den Gründonnerstagsgottesdienst sind alle Gemeindemitglieder
eingeladen, in der Kirche in Ringsheim miteinander im Gebet zu verweilen. Die
Betstunden werden von unterschiedlichen Gruppen der vier Pfarreien gestaltet:
Ca. 21.30 Uhr: Seelsorgeteam
22.00 Uhr: Kappel
22.30 Uhr: Grafenhausen
23.00 Uhr: Rust
Die Betstunden enden um 24.00 Uhr
23.30 Uhr: Ringsheim
mit einem Segensgebet.
Wahlberechtigte in der SE:
Abgegebene Stimmzettel:
Gültige Stimmzettel:
Ungültige Stimmzettel:
Wahlbeteiligung in %:
%
%
)
%
)
%
)
(
6224
1443
1410
33
23,18
Der neu gewählte
Pfarrgemeinderat
!001*
2 !001*
2 !001*
4
5602
!001*
8
5602
!001*
9$
5602
:
!4
240
:
;
240
:
<=*
240
:
4
!
:
:$>
!
:
4=$
!
:
!
*
#,/
)3
(7%
)3
%,
##
(()
)3,
(#)
(,7
)(%
),)
Bitte beachten Sie: Die Anzahl der Stimmen der jeweils Gewählten steht im Bezug
zur Größe der jeweiligen Stimmbezirke!
Im Stimmbezirk Kappel-Grafenhausen St. Cyprian und Justina wurde Edith Wagner
als beratendes Mitglied hinzu gewählt.
Gegen das Wahlergebnis kann jede/r Wahlberechtigte beim Wahlvorstand innerhalb
einer Frist von einer Woche nach dieser öffentlichen Bekanntmachung schriftlich
Einspruch erheben. Der Einspruch kann nur auf Mängel in der Person eines
Gewählten oder auf erhebliche Verfahrensmängel gestützt werden.
Dank an die ausscheidenden Pfarrgemeinderäte
Mit der konstituierenden Sitzung des neuen Pfarrgemeinderates Mitte April (genauer
Termin wird noch bekannt gegeben) endet die Amtszeit der Pfarrgemeinderäte in
unseren vier Pfarreien. Viele von Ihnen haben sich in den vergangenen fünf Jahren
- oder auch weit darüber hinaus - als gewählte Vertreterinnen oder Vertreter der
Gemeindemitglieder aktiv in die Gestaltung des kirchlichen Lebens eingebracht.
Dafür danken wir Ihnen von ganzem Herzen.
Im Gottesdienst am 26. April um 10.30 Uhr in Kappel wollen wir allen ausscheidenden Pfarrgemeinderätinnen und -räten in besonderer Weise danken und
ihnen ein kleines Geschenk der Pfarrei überreichen.
Gleichzeitig wollen wir in diesem Gottesdienst den neuen Pfarrgemeinderat
vorstellen und ihn mit einem Segensgebet für die kommenden Aufgaben stärken.
Herzliche Einladung zur Mitfeier des Gottesdienstes.
Gründonnerstag 2015
Am Gründonnerstag gedenken wir des letzten Abendmahles Jesu mit seinen Jüngern.
In Anlehnung an das Evangelium dieses Tages wollen wir auch in diesem Jahr
mit der Fußwaschung an das Tun Jesu erinnern. Vertreterinnen und Vertretern aus
allen vier Gemeinden und unterschiedlichen Gruppierungen werden symbolisch die
Füße gewaschen. Das Ritual will daran erinnern, dass wir alle einander dienen
sollen, wie Jesus seinen Jüngern gedient hat. Der Abendmahlsgottesdienst
beginnt am Donnerstag, den 02. April um 20 Uhr in Ringsheim.
Im Anschluss an den Gründonnerstagsgottesdienst sind alle Gemeindemitglieder
eingeladen, in der Kirche in Ringsheim miteinander im Gebet zu verweilen. Die
Betstunden werden von unterschiedlichen Gruppen der vier Pfarreien gestaltet:
Ca. 21.30 Uhr: Seelsorgeteam
22.00 Uhr: Kappel
22.30 Uhr: Grafenhausen
23.00 Uhr: Rust
Die Betstunden enden um 24.00 Uhr
23.30 Uhr: Ringsheim
mit einem Segensgebet.
Jesus begegnen - im Wort, in Brot und Wein, im Nächsten
Feier der Versöhnung / Beichte
So ist das Thema der diesjährigen Erstkommunionvorbereitung. Damit werden gleich drei Schwerpunkte gesetzt.
Es wird zum einen die Möglichkeit betont Jesus im Wort,
also in der Heiligen Schrift zu begegnen und ihn dadurch
kennen zu lernen. Zum anderen die Begegnung von Jesus in
Brot und Wein, also Leib und Blut Christi. Diese beiden
Kern-Inhalte erleben wir auch in unseren Gottesdiensten
als Höhepunkte. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Begegnung von Jesus im Nächsten, was sich auf das biblische
Wort aus dem Matthäusevangelium (Mt 25, 40), "(…) was
ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt
ihr mir getan", bezieht. Hier wird betont dass Gottesdienst
auch "Menschendienst" sein soll und sein muss.
Die Begegnung mit Jesus, auf ihre je unterschiedliche Art und Weise, wünsche ich
allen Erstkommunionkindern und ihren Familien - aber auch allen Gemeindemitgliedern von Herzen…
Antonia Hugenschmidt, Gemeindereferentin
Das Sakrament der Buße können Sie von 17.30 Uhr bis 18.00 Uhr vor den Gottesdiensten am Samstagabend empfangen. Am Karfreitag, den 03. April bieten wir von
17.00 bis 18.00 Uhr zusätzlich in Rust (Pfarrer Gartner) und Kappel (Pfarrer
Rettenmaier) eine Beichtgelegenheit an.
Darüber hinaus stehen die Priester der Seelsorgeeinheit gerne für Beichtgespräche
zur Verfügung.
Erstkommunionvorbereitung 2014/2015
"Jesus begegnen im Wort, in Brot und Wein, im Nächsten"
In unserer Seelsorgeeinheit hat die Erstkommunionvorbereitung im November 2014
begonnen. Alle Erstkommunionkinder wurden zu Beginn des gemeinsamen Weges in
einem Segnungsgottesdienst gesegnet. In diesem Jahr haben sich 60 Kinder aus
unserer Seelsorgeeinheit auf die Erstkommunion vorbereitet.
Neben den Gottesdiensten und zwei inhaltlichen Elternabenden treffen sich seit
Anfang Januar die Erstkommunionkinder wieder in Kindergruppen um Jesus besser
kennen zu lernen und auch sonst jede Menge über den Glauben zu erfahren. Auch
die Erstbeichte und Gottesdienste mit Erklärung einzelner Gottesdienst-Elemente
waren Teil der Vorbereitung. Als Grundlage für die gesamte Vorbereitung dient der
Erstkommunionweg "Jesus begegnen in der heiligen Kommunion".
Allen Eltern, die sich im Rahmen der Erstkommunionvorbereitung engagiert und eingebracht haben, sei an dieser Stelle ein ganz herzliches "Vergelt's Gott" gesagt! Ein besonderer Dank gilt allen die bereit waren, eine Kindergruppe zu begleiten. Es sind dies
in Kappel
Frau Anselm, Frau Berend, Frau Giedemann,
Frau Kirn, Frau Löffel und Frau Utz
in Grafenhausen Frau Kößler und Frau Rombach
in Ringsheim
Frau Keyser, Herr Laug, Frau Nieborowsky,
Frau Fischer, Frau Scholz, und Frau Weber
in Rust
Frau Kohler, Frau Maurer, Frau Metzger,
Frau Muttach, Frau Rieger und Frau Spoth
Ich wünsche allen Erstkommunionkindern und ihren Familien, auch im Namen von
Herrn Pfarrer Gartner, einen schönen Festtag und Gottes Segen…
Antonia Hugenschmidt, Gemeindereferentin
Eucharistiefeier am Sonntagabend
Das Dekanat Lahr bietet sonntagabends um 18.45 Uhr eine Eucharistiefeier in der
Kapelle des Klinikums Lahr an.
Folgende Messintentionen werden außerhalb unserer Seelsorgeeinheit gefeiert
Für Kappel:
Für verst. Eltern, Schwiegereltern u. verst. Angehörige / für
Berta und Winibald Sandhaas, Irma Dufner, Walter Hecklinger,
Karl-August Glück / Für Rita u. Eduard Koßmann u. Sohn Achim
Für Grafenhausen: Für einen verst. Ehemann
Für Ringsheim:
Für einen verst. Ehemann u. verst. Angehörige / für Cäcilia
Nieborowsky u. verst. Angehörige / für Dr. Valentin Hoch, Berta
Hoch u. deren Eltern (Stiftsmesse) / für Franz u. Maria Hoch
(Stiftsmesse) / Für Pfr. Karl G. (Stiftsmesse)
Für Rust:
Für Friedrich Sattler u. verst. Angeh. / für Heinrich u. Emma Utz,
Sohn Bruno, zum Hl. Antonius / für Alfred u. Erika Kippel / für
Ida Fischbach u. Angeh. / für Werner Schoch u. Angeh. / zum
Hl. Judas Thaddäus / für Lukas u. Helene Deibel u. Angeh. / für
Franz u. Theresia Koch u. Sohn Hubert / für Karl Schlesinger,
bds. Eltern, Oswald u. Elisabeth Baumann / für Helene Schmidt
/ zum Hl. Antonius / für Gertrud Schwörer u. verst. Ehemänner
/ für Luise u. Xaver Baumann / für Irene u. Karl Baumann / für
Lothar Scherer / für Paula u. Otto Melder / zum Hl. Josef in
einem besonderen Anliegen / für die armen Seelen
Aus der Seelsorgeeinheit
Themen und Veranstaltungen
Pfarrgemeinderatswahl 2015
Am Sonntag, den 15. März wurde in unserer Seelsorgeeinheit
ein neuer Pfarrgemeinderat gewählt.
Als Wahlmodus wurde eine echte Teilortswahl beschlossen,
so dass in jedem Stimmbezirk nur die Kandidaten aus der
jeweiligen Pfarrei zu wählen waren.
Insgesamt waren 16 Mitglieder des Pfarrgemeinderates zu
wählen. Es standen 12 Kandidaten/innen zur Wahl.
Montag, 13.04.2015
Ru. 18.30 Uhr
Ru. 19.00 Uhr
Rosenkranz
Gemeinschaftsmesse der Frauengemeinschaft
Wir beten für Herbert und Gerda Obert
Dienstag, 14.04.2015
Ri. 8.00 Uhr
Ka. 19.00 Uhr
Messfeier
Messfeier
Mittwoch, 15.04.2015
Ri. 18.30 Uhr
Ri. 19.00 Uhr
Gr. 19.00 Uhr
Rosenkranz
Messfeier
Messfeier
Donnerstag, 16.04.2015
Ru. 16.00 Uhr
Ka. 18.30 Uhr
Ka. 19.00 Uhr
Rosenkranz
Wir beten für den Frieden in der Welt
Rosenkranz
Messfeier
Für Berta und Alfons Hilß (Stiftsmesse) Für Sr. Gottburga,
Sr. Maria Berthild, Sr. Gottlinde (Stiftsmesse)
Freitag, 17.04.2015
Ru. 8.00 Uhr
Ka.
Gr. 18.30 Uhr
Gr. 19.00 Uhr
Messfeier
Krankenkommunion
Rosenkranz
Messfeier
Wir beten für Reinhold Trensel (1. JT)
Samstag, 18.04.2015
Ri.
Gr.
Ri.
Ri.
17.30 Uhr
17.30 Uhr
18.00 Uhr
18.30 Uhr
Gr. 18.30 Uhr
Beichtgelegenheit
Anbetung und Beichtgelegenheit
Rosenkranz
Messfeier am Sonntagvorabend (Rettenmaier)
Wir beten für Bernhard Köbele
Messfeier am Sonntagvorabend (Kleiser)
Erstkommunion 2015
Jesus begegnen im Wort, in Brot und Wein, im Nächsten
In unserer Seelsorgeeinheit gehen zur Erstkommunion:
Kappel
Sina Andlauer, Maike Anselm, Alexandra Becherer, Tobias Berend,
Lilian Borgmann, Alina Brettschneider, Andre Giedemann,
Tim Grösch, Letizia Grosselin, Sebastian Kern, Fabian Kirn,
Jannick Kölble, Stefanie Leber, Elias Löffel, Lenya Lorber,
Mira Prediger, Manuel Schnaider, Alicia Stöhrmann,
Helen Utz, Maurice Utz, Anne Zürcher
Grafenhausen
Joshua Albicker, Vanessa Deibel, Dominik Fix, Sebastian Fix,
Lynn Kößler, Leonie Lumpp, Finn Rombach
Ringsheim
Rico Hauser, Bastian Kaufmann, Jonah Keyser, Kilian Kölble, Joris Laug,
Marvin Mai, Moritz Mönch-Pfeffinger, Sarah Nieborowsky,
Florentin Person, Luise Preisendanz, Tom Schneider, Mailin Scholz,
Anika Weber, Lilly Weber, Tabea Weber, Aynisa Yildrim
SONNTAG, 19.04.2015, DRITTER SONNTAG DER OSTERZEIT
L1: Apg 3,12a.13-15.17-19 L2: 1 Joh 2,1-5a Ev: Lk 24,35-48
Ru. 10.00 Uhr
Feierliche Erstkommunion
Die Kinder treffen sich um 9.20 Uhr im St. Michael
Ka. 10.30 Uhr
Messfeier (Rettenmaier)
Wir beten für Leonhard Hug (1. JT)
Gr. 13.30 Uhr
Rosenkranz
Rust
Lara Anselm, Robin Beha, Leon Koch, Tim Kohler, Marlene Maurer,
Lea Metzger, Milena Muttach, Elias Ogbodo, Marie Ohnemus,
Adrian Polomski, Elias Polomski, Denis Rehm, Soraya Rieger,
Maximilian Rommel, Clara Spoth, Noah Tischler
Kirchenmusik
Lied des Monats im April
In diesem Monat singen wir aus den Kreuzungen
Nr. 310 "O komm herab du Heiliger Geist."
Komm herab du Heiliger Geist ist ein Hymnus von Hrabanus
Maurus (+ 856). Das Lied verwendet diesen Text und stimmt uns
mit einer fröhlichen, eingängigen Melodie auf Pfingsten ein.
Das Lied macht bewusst, der Ausdruck "Heiliger Geist" ist keine
fromme Worthülse. Das Lied spricht von der Sehnsucht nach
sinnvollen und Sinn erfüllten Erfahrungen, die uns Gott durch
seinen guten Geist schenken
Dienstag, 07.04.2015, Dienstag der Osteroktav
Ri.
8.00 Uhr
Ka. 19.00 Uhr
Messfeier
Wir beten zu sel. Sr. Ulrika
Messfeier
Mittwoch, 08.04.2015, Mittwoch der Osteroktav
Gr. 14.30 Uhr
Ri. 18.30 Uhr
Ri. 19.00 Uhr
Seniorengottesdienst im Pfarrheim
Rosenkranz
Messfeier
Wir beten für Margarete Wieber
Donnerstag, 09.04.2015, Donnerstag der Osteroktav
Ru. 17.00 Uhr
Ka. 18.30 Uhr
Ka. 19.00 Uhr
Angebote für Familien
Rosenkranz
Wir beten für den Frieden in der Welt
Rosenkranz
Messfeier
Wir beten für Stefan und Mathilde Hassur (Stiftsmesse)
Freitag, 10.04.2015, Freitag der Osteroktav
Kinderfastenaktion 2015
In unserer Seelsorgeeinheit können die Spendenkästchen
der Kinderfastenaktion jeweils im Kinderkreuzweg am
Karfreitag abgegeben werden. Darüber hinaus in allen
Ostergottesdiensten in unserer Seelsorgeeinheit.
Die Spenden sind in diesem Jahr vor allem für Kinder und ihre Familien auf den
Philippinen bestimmt.
Ru. 8.00 Uhr
Ri.
Gr. 18.30 Uhr
Gr. 19.00 Uhr
Samstag, 11.04.2015, Samstag, der Osteroktav
Ka. 10.00 Uhr
Ringsheim
Sonntag, 29. März um 10.30 Uhr Palmweihe auf dem Kirchplatz und Einzug in die
Kirche, anschl. Kleinkindergottesdienst im Pfarrsaal.
Karfreitag um 10.00 Uhr Kinderkreuzweg in der Kirche
Kappel
Sonntag, 29. März um 10.30 Uhr Palmweihe und Einzug in die Kirche,
anschl. Kleinkindergottesdienst in der Schule.
Grafenhausen
Messfeier
Krankenkommunion
Rosenkranz
Messfeier
Ru. 17.30 Uhr
Ru. 18.00 Uhr
Ru. 18.30 Uhr
Feierliche Erstkommunion
der Kommunionkinder der Gemeinden Kappel und Grafenhausen.
Die Kinder treffen sich um 9.30 Uhr im Turmzimmer der Kirche
(Eingang Sakristei)
Beichtgelegenheit
Rosenkranz
Messfeier am Sonntagvorabend (Rettenmaier)
Wir beten für Christiane Ohnemus (2. Ged.); Agnes Betscha u.
verst. Angehörige
Kollekte für den Fronleichnams-Altar (bei Foto-Ebert)
Karfreitag um 10.30 Uhr Kinderkreuzweg im Jakobusheim.
SONNTAG, 12.04.2015, ZWEITER SONNTAG DER OSTERZEIT
Rust
L1: Apg 4,32-35 L2: 1 Joh 5,1-6 Ev: Joh 20,19-31
Ri. 10.00 Uhr
Feierliche Erstkommunion
Die Kinder treffen sich um 9.30 Uhr im Pfarrhaus
Gr. 10.30 Uhr
Messfeier (Rettenmaier)
Gr. 13.30 Uhr
Rosenkranz
Sonntag, 29. März um 8.45 Uhr Palmweihe auf dem Schulhof und Einzug in die Kirche,
anschl. Kindergottesdienst in der Schule.
Karfreitag um 10.00 Uhr Kinderkreuzweg in der Kirche - bitte eine Blume und einen
Zweig mitbringen.
Gr. 15.00 Uhr
Ka.
Ru.
Ka.
Ru.
15.00 Uhr
17.00 Uhr
17.00 Uhr
18.00 Uhr
Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu (Gartner)
- Bitte eine Blume zur Kreuzverehrung mitbringen
Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu (Rettenmaier)
Beichtgelegenheit (Gartner)
Beichtgelegenheit (Rettenmaier)
Trauermette (Gartner)
Rust
Termine
Krankenkommunion
wird Kranken und alten
Gottesdienst in der Kirche
teilnehmen können, die Kommunion gebracht.
Wer bisher die Kommunion noch nicht gebracht bekam,
dies aber wünscht, kann sich gerne im Pfarrbüro melden.
Samstag, 04.04.2015, Karsamstag
L1: Gen 1,1.26-31a od. Gen 1,1-2,2 L2: Gen 22,1-2.9a.10-13.15-18 od. Gen 22,118 L3: Ex 14,15-15,1 L4: Jes 54,5-14 L5: Jes 55,1-11 L6: Bar 3,9-15.32-4,4 L7: Ez
36,16-17a.18-28 L8: Röm 6,3-11 Ev: Mk 16,1-7
Ru. 11.00 Uhr
Ministrantenprobe für Osternachtfeier
Gr. 11.30 Uhr
Ministrantenprobe für Osternachtfeier
Ru. 21.00 Uhr
Osternachtfeier mit Taufe von Niclas Rombach und
Segnung der Osterspeisen (Gartner)
-Kerzen mit Becher für die Osternachtfeier können am Eingang
für 1,00 € gekauft werden
Gr. 21.00 Uhr
Osternachtfeier mit Segnung der Osterspeisen (Rettenmaier)
anschließend Agapefeier im Jakobusheim
-Kerzen mit Becher für die Osternachtfeier können am Eingang
für 1,00 € gekauft werden
SONNTAG, 05.04.2015, OSTERSONNTAG
L1: Apg 10,34a.37-43 L2: 1 Kor 5,6b-8 od. Kol 3,1-4 Ev: Joh 20,1-9
Ru. 8.45 Uhr
Hochamt mitgestaltet vom Kirchenchor (Kleiser)
Gr. 8.45 Uhr
Hochamt mitgestaltet vom Kirchenchor (Gartner) Kollekte für die Turmsanierung
Ri. 10.30 Uhr
Hochamt (Rettenmaier)
Ka. 10.30 Uhr
Hochamt mitgest. von der Musikkapelle Kappel (Gartner) Kollekte für die Turmsanierung
Gr. 13.30 Uhr
Rosenkranz
Ru. 18.00 Uhr
Ostervesper (Rettenmaier)
Ri. 18.00 Uhr
Ostervesper (Gartner)
MONTAG, 06.04.2015, OSTERMONTAG
L1: Apg 2,14.22-33 L2: 1 Kor 15,1-8.11 Ev: Mt 28,8-15 od. Lk 24,13-35
Ri. 8.45 Uhr
Messfeier mit Feier der Goldenen Kommunion (Gartner)
Ka. 8.45 Uhr
Messfeier (Kleiser)
Ru. 10.30 Uhr
Messfeier (Gartner)
Gr. 10.30 Uhr
Messfeier (Rettenmaier)
Am Freitag, den 27. März
Menschen, die nicht mehr am
Kirchenchor
Chorproben dienstags um 20.00 Uhr in St. Michael.
Themen u. Veranstaltungen
Frauengemeinschaft Rust
Meditatives Tanzen
Am Samstag, den 11. April 2015 von 14.00 bis 17.00 Uhr
bieten wir wieder die Möglichkeit in St. Michael am
"Meditativen Tanzen" unter der Leitung von Frau Gabriele
Naaf, - Pädagogin und Heilpraktikerin - teilzunehmen oder erst kennenzulernen.
Im meditativen Tanz spüren wir unsere Verbundenheit miteinander- auch mit
Himmel und Erde- und dürfen unsere Lebensfreude und Lebendigkeit mit dem aufkeimenden Frühling blühen lassen.
Bequeme Kleidung, leichte Sport- oder Gymnastikschuhe sind empfehlenswert.
Unkostenbeitrag: 10 Euro
Anmeldungen nimmt Karin Schönstein, Tel. 76 572 entgegen.
Einladung zur Gemeinschaftsmesse
Am Montag, 13.04.2015 lädt die Frauengemeinschaft um 19:00 Uhr
zu ihrer Gemeinschaftsmesse ein.
Infoabend über Patientenverfügung und Pflegegesetz
Am Montag, den 13. April 2015 um 19.45 Uhr findet im Pfarrzentrum St. Michael
eine Infoveranstaltung über die Patientenverfügung und das Pflegegesetz statt.
Es spricht: Frau Löbbert von der Katholischen Sozialstation St. Vinzenz Lahr-Ettenheim e.V.
Alle Interessierten der Einwohnerschaft der ganzen Seelsorgeeinheit sind zu diesem
durchaus wichtigen Thema herzlich eingeladen.
Kollekte am Samstag, 11.04.15 für Fronleichnams-Altar bei Foto-Ebert
Ringsheim
Termine
Montag, 30.03.2015
Ru. 18.30 Uhr
Gr. 18.30 Uhr
Ru. 19.00 Uhr
Krankenkommunion
Am Freitag, den 10. April wird Kranken und alten
die nicht mehr am Gottesdienst in der Kirche
teilnehmen können, die Kommunion gebracht.
Wer bisher die Kommunion noch nicht gebracht bekam,
dies aber wünscht, kann sich gerne im Pfarrbüro melden.
Menschen,
Rosenkranz
Fastenandacht - gest. vom Altenwerk
Messfeier
Wir beten für Christiane Ohnemus (1. Ged.); Alfred Link u.
Josefine, geb. Haser u. verst. Kinder (Stiftsmesse)
Dienstag, 31.03.2015
Ri.
8.00 Uhr
Ka. 19.00 Uhr
Messfeier
Wir beten zur Mutter Gottes
Messfeier
Zum Hl. Antonius
Mittwoch, 01.04.2015
Kirchenchor
Chorprobe montags um 20.00 Uhr, in wöchentlichem Wechsel im Pfarrsaal in Ringsheim und im Pfarrsaal in Ettenheimmünster.
Ru. 18.30 Uhr
Ri. 18.30 Uhr
Ri. 19.00 Uhr
Gr. 19.00 Uhr
Kreuzwegandacht - gest. v. Geistl. Abend
Rosenkranz
Messfeier
Wir beten für Margarete Wieber (2. Ged.)
Messfeier
Donnerstag, 02.04.2015, Gründonnerstag
Grafenhausen
Termine
Krankenkommunion
Am Freitag, den 27. März wird Kranken und alten
die nicht mehr am Gottesdienst in der Kirche
teilnehmen können, die Kommunion gebracht.
Wer bisher die Kommunion noch nicht gebracht bekam,
dies aber wünscht, kann sich gerne im Pfarrbüro melden.
Menschen,
Kirchenchor
Chorproben dienstags um 20.00 Uhr im Pfarrheim.
Kath. öffentliche Bücherei
Öffnungszeiten:
Dienstag
von 15.30 Uhr - 17.00 Uhr
Donnerstag
von 17.30 Uhr - 19.00 Uhr
(während der Osterferien geschlossen !)
L1: Ex 12,1-8.11-14 L2: 1 Kor 11,23-26 Ev: Joh 13,1-15
Ri. 11.00 Uhr
Ministrantenprobe für Abendmahlgottesdienst
Ru. 17.00 Uhr
Rosenkranz
Wir beten für den Frieden in der Welt
Messe vom letzten Abendmahl für die gesamte Seelsorgeeinheit
Ri. 20.00 Uhr
anschl. Betstunden bis 24.00 Uhr, gest. von unterschiedlichen
Gruppen der vier Pfarreien
FREITAG, 03.04.2015, KARFREITAG
L1: Jes 52,13-53,12 L2: Hebr 4,14-16;5,7-9 Passion: Joh 18,1-19,42
Ru. 10.00 Uhr
Kinderkreuzweg, gest. vom Familienkreis
Bitte eine Blume und einen Zweig mitbringen.
Ri. 10.00 Uhr
Kinderkreuzweg (Rettenmaier)
Gr. 10.30 Uhr
Kinderkreuzweg im Jakobusheim
Ru. 11.00 Uhr
Ministrantenprobe für Karfreitag
Ri. 11.00 Uhr
Ministrantenprobe für Karfreitag
Gr. 11.00 Uhr
Ministrantenprobe für Karfreitag
Ka. 11.00 Uhr
Ministrantenprobe für Karfreitag
Ru. 15.00 Uhr
Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu (Kleiser)
anschl. Rosenkranz und stilles Gebet
Ri. 15.00 Uhr
Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu (Hugenschmidt)
- Bitte eine Blume zur Kreuzverehrung mitbringen
Gottesdienstordnung
Kappel
Freitag, 27.03.2015
Ru.
8.00 Uhr
Ru.
Gr.
Ka. 14.30 Uhr
Gr. 18.30 Uhr
Gr. 19.00 Uhr
Messfeier
Wir beten für Raimund Glück u. Angehörige
Krankenkommunion
Krankenkommunion
Trauerfeier Gerda und Bruno Held mit anschl. Urnenbeisetzung
Rosenkranz
Bußgottesdienst mit anschl. Beichtgelegenheit
Samstag, 28.03.2015, Samstag der 5. Woche der Fastenzeit
Kollekte für das Heilige Land
Gr. 17.30 Uhr
Anbetung und Beichtgelegenheit
Gr. 18.30 Uhr
Palmweihe vor der Kirche - (Bitte Palmzweige mitbringen) Palmprozession - Messfeier mit Leidensgeschichte (Gartner)
Herzlich eingeladen sind die Erstkommunionkinder.
SONNTAG, 29.03.2015, PALMSONNTAG
L1: Jes 50,4-7 L2: Phil 2,6-11 Ev: Joh 12,12-16 od. Mk 11,1-10 Passion: Mk 14,115,47 od. Mk 15,1-39
Kollekte für das Heilige Land
Ru. 8.45 Uhr
Palmweihe auf dem Schulhof - Palmprozession
Messfeier mit Leidensgeschichte (Kleiser)
Herzlich eingeladen sind die Erstkommunionkinder. Zur Palmweihe treffen sich die Eltern mit den Kindern bei den Erzieherinnen auf dem Schulhof. Nach der Palmweihe und Einzug in die
Kirche feiern die Kindergartenkinder sowie die Erst- und Zweitklässler einen Wortgottesdienst in der Schule. Die Kinder kommen nach dem Wortgottesdienst wieder zurück in die Kirche.
Ri. 10.30 Uhr
Palmweihe auf dem Kirchplatz - Palmprozession
Messfeier mit Leidensgeschichte (Gartner)
Herzlich eingeladen sind die Erstkommunionkinder. Nach der
Palmweihe und Einzug in die Kirche feiern die Kleinkinder einen
Wortgottesdienst im Pfarrsaal
Ka. 10.30 Uhr
Palmweihe auf dem Hof vor der Schule Palmprozession Messfeier mit Leidensgeschichte (Rettenmaier)
Herzlich eingeladen sind die Erstkommunionkinder.
Die Kindergartenkinder, die Erst- und Zweitklässler feiern nach
der Palmweihe und Einzug in die Kirche einen Wortgottesdienst
in der Pausenhalle der Schule
Gr. 13.30 Uhr
Rosenkranz
Termine
Krankenkommunion
Am Freitag, den 17. April
Menschen, die nicht mehr am
wird Kranken und alten
Gottesdienst in der Kirche
teilnehmen können, die Kommunion gebracht.
Wer bisher die Kommunion noch nicht gebracht bekam,
dies aber wünscht, kann sich gerne im Pfarrbüro melden.
Themen und Veranstaltungen
Frauengemeinschaft Kappel
Am Freitag, den 24. April 2015,
um 19:00 Uhr veranstaltet die Frauengemeinschaft Kappel
im Franziskussaal eine
Frauenweinprobe mit dem Thema: Bibel, Brot und Wein
In keiner anderen Religion gewannen Brot und Wein eine so tief greifende Wirkkraft
wie im Christentum.
Fr. Hugenschmidt, Gemeindereferentin der SE Rust, sowie Fr. Claudia König von der
Winzergenossenschaft Ettenheim (ehem. Breisgauer und Badische Weinprinzessin)
werden diesen Abend zusammen gestalten.
Es gibt eine Secco - und eine 4er Weinprobe.
Für das leibliche Wohl ist auch bestens gesorgt.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 40 Frauen.
Anmeldezeitraum sowie Unkostenbeitrag
werden in einem der nächsten Verkündigungsblätter bekannt gegeben.
Wie immer sind auch Nichtmitglieder herzlich willkommen!
Das Vorstandsteam der katholischen Frauengemeinschaft Kappel
Wir sind für Sie da:
Pfarrbüro für die
Seelsorgeeinheit
Kirchstraße 45
77966 Kappel-Grafenhausen
Tel. 07822-6262, Fax 78287
info@seelsorgeeinheit-rust.de
www.seelsorgeeinheit-rust.de
Bürozeiten: Mi. 16.00 h - 18.00 h
Volksbank Lahr eG
IBAN: DE 38 6829 0000 0009 0801 04
BIC: GENODE61LAH
Außenstellen
Kappel
Rathausstraße 54
77966 Kappel-Grafenhausen
Tel. 07822-6271
kappel@seelsorgeeinheit-rust.de
Bürozeiten: Fr. 9.00 h - 10.00 h
Volksbank Lahr eG
IBAN: DE 28 6829 0000 0010 0045 00
BIC: GENODE61LAH
Das Seelsorgeteam
Pfr. Michael Gartner
Kirchstr. 45, Kappel-Grafenhausen
Tel. 07822-440964
pfarrer@seelsorgeeinheit-rust.de
Pfr. Roland Rettenmaier
Herrenstraße 11, Ringsheim
Tel. 07822-2252
kooperator@seelsorgeeinheit-rust.de
Gem. Ref. Antonia Hugenschmidt
Kirchstr. 45, Kappel-Grafenhausen
Tel. 07822-8679917
gemeindereferentin@
seelsorgeeinheit-rust.de
Ringsheim
Herrenstraße 11
77975 Ringsheim
Tel. 07822-2252, Fax 446551
ringsheim@seelsorgeeinheit-rust.de
Bürozeiten: Di. 8.30 h - 10.30 h
Volksbank Lahr eG
IBAN: DE 19 6829 0000 0065 1123 02
BIC: GENODE61LAH
Rust
Termine mit dem Seelsorgeteam
nach telefonischer Vereinbarung
Hindenburgstraße 34
im Pfarrheim St. Michael
77977 Rust
rust@seelsorgeeinheit-rust.de
Pfr. i. R. Bernhard Kleiser
Kirchstr. 45, Kappel-Grafenhausen
Tel. 07822-8679889
Bürozeiten: Do. 10.00 h - 12.00 h
Volksbank Lahr eG
IBAN: DE 23 6829 0000 0059 1412 01
BIC: GENODE61LAH
Redaktionsschluss für den nächsten Pfarrbrief Nr. 06 vom 18.04. - 10.05.2015 ist:
Mittwoch, 08.04.2015, 18.00 Uhr
Pfarrbrief
Nr. 5/2015 | 27.03. bis 19.04.2015
Liebe Gemeinde,
"Warum ist diese Nacht anders als alle anderen Nächte?" Viermal wird diese
Frage vom Jüngsten in der Tischgemeinschaft bei einer jüdischen Pessachfeier gestellt. Er erhält zur Antwort, dass diese Nacht eine so besondere ist,
weil in ihr das ganze Volk Israel der Rettung aus der Sklaverei gedenkt, wie
im Buch Exodus berichtet wird. Gott hatte sein Volk aus der Hand des Pharao
befreit und es ins gelobte Land geführt.
Auch die christliche Osternacht ist eine besondere Nacht. Wie die Juden der
Befreiung des Volkes Israel aus der Hand des Pharao gedenken und sich vom
Durchzug durch das Rote Meer erzählen, so erinnern wir an die Befreiung aller
Menschen durch Leiden, Tod und Auferstehung Jesu.
Auch wenn es in unserem Leben immer wieder Leid und Not gibt oder wir mit
ansehen müssen, wie Kriege und Terror vielen Menschen das Leben schwer
machen, so dürfen wir uns gerade in diesen Tagen bewusst machen, dass die
Auferstehung keine Privatsache Jesu ist.
Jesus, so glauben wir Christen, hat durch seinen Tod am Kreuz alle Menschen
erlöst und ihnen Anteil an seinem ewigen Leben gegeben.
Die Osternacht, ja das gesamte Osterfest ist wahrhaft etwas Besonderes.
So lade ich Sie alle zur Mitfeier der Ostergottesdienste in unserer Seelsorgeeinheit ein.
In Namen des ganzen Seelsorgeteams wünsche ich frohe und gesegnete Ostern.
Michael Gartner, Pfarrer
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
19
Dateigröße
1 647 KB
Tags
1/--Seiten
melden