close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einladung Kommunion 2015

EinbettenHerunterladen
Pfarrgruppe „Rheinhessische Schweiz“
Zuständig für Eckelsheim, Frei-Laubersheim, Fürfeld, Gumbsheim,
Neu-Bamberg, Siefersheim, Stein-Bockenheim, Tiefenthal,
Wöllstein und Wonsheim
Kath. Pfarramt, Bennstraße 1, 55546 Fürfeld
Tel. 06709-429, Fax 06709-911154
Email: pfarramt@kirchen-fuerfeld.de
Pfarrer Harald Todisco Handy 0175 851 60 59
Einladung und Termine für die Erstkommunion 2015 am 19. April
in Wöllstein und ihre Vorbereitung
Liebe Eltern und Erziehungsberechtige!
Dieses Schreiben möchte Sie einladen, sich und Ihre Kinder für die Erstkommunionvorbereitung und die Teilnahme an der Erstkommunion am 19. April in
Wöllstein anzumelden. Bitte prüfen Sie vor der Anmeldung, ob Sie bereit und in
der Lage sind, der Verbindlichkeit der Termine auch nachzukommen, bevor Sie
sich für die Anmeldung entscheiden. Ihre Fragen stellen Sie dann bitte am
14. Juli während des Elternabends, der von 20 h bis 21.30 h im Remigiusheim in
Wöllstein stattfinden wird. Teilnehmen können alle Kinder, die ihrem Alter nach
mindestens das 3.Schuljahr besuchen könnten, wenn nach den Ferien wieder die
Schule beginnen wird. Natürlich wird auch die Taufe in der kath. Kirche und die
Begleitung durch die Eltern vorausgesetzt. Sollte Ihr Kind noch nicht getauft
sein, vereinbaren Sie bitte einen Tauftermin!
Folgende Termine und Bedingungen sind noch zu beachten:
1. Kosten: 60 Euro für den Kurs und das Wochenende in Gernsheim-Maria
Einsiedel vom 10. bis 12. April. Die Teilnahme einiger Eltern oder Paten ist
erforderlich, da wir ja die Kinder dort gemeinsam betreuen müssen und den
Festgottesdienst am 19. April vorbereiten werden.
2. Regelmäßige Teilnahme an den Familiengottesdiensten in unseren sechs
Pfarrkirchen an den Sonntagen um 10.30 h vor allen Montagen, an denen Schule
ist. Diese Gottesdienste sind der Kern des Kurses und die Teilnahme ist
verbindlich für die Feier der Erstkommunion am 19. April.
3. Teilnahme am Elternabend durch ein Elternteil am 14. Juli um 20 h in
Wöllstein. Wir müssen die Kinder auf die beiden Erstkommuniontermine verteilen:
10.30 h und 14 h am 19. April. Beide Gruppen müssen gleich groß werden.
Ich bitte hier um Flexibilität! Wer wird fotografieren? Werden Alben (weiße
Gewänder) benötigt? Welche Eltern nehmen an den einzelnen Projekten teil?
Wer möchte im Organisations-Team für allgemeine Aufgaben (Gottesdienst,
Musik und Motto für den 19. April) mitarbeiten?
4. Teilnahme an den drei Gemeinschaftstagen am 27.9.; 13.12. und
14.3. in Wöllstein, Fürfeld und Neu-Bamberg (Beginn in der Kirche) mit
Abschluss in Wöllstein im Pfarrheim. Diese Tage beginnen immer um 9 h in der
Kirche mit der Messe und enden um 13 h nach dem gemeinsamen Mittagessen.
Auch für die Gestaltung dieser Gemeinschaftstage ist die Teilnahme von Eltern
oder Paten wichtig, damit die Kinder in Kleingruppen betreut und sich als
Großgruppe erfahren können.
Die Eltern, die diese Tage mitgestalten, treffen sich:
Am 17.9. um 20 h in Wö im Remigiusheim für den 27.9.
Am 3.12. um 20 h in Fü im Pfarrhaus für den 13.12.
Am 4.3. um 20 h in Wö im Remigiusheim für den 14.3.15.
5. Einkehrtage in Maria Einsiedel bei Gernsheim vom 10. bis 12. April 2015
Auch für diese Tage werden Eltern benötigt, die mitfahren und die Kinder
gemeinsam mit Pfr. Todisco betreuen. Das Vorbereitungstreffen ist am 25. März
2015 um 20 h in Fürfeld im Pfarrhaus. Die Anreise erfolgt mit einem großen
Reisebus. Abfahrt 10 h am 10. April, Rückkehr 15 h am 12.April.
6. Für das Gelingen des Kurses ist es wichtig, dass wir für alle Projekte
genug Eltern finden, die mit gestalten und dabei sind. Tragen Sie sich deshalb in
die Liste ein, die dem Schreiben beiliegt und geben sie diese mit der Anmeldung
ab. Außerdem bitten wir darum, die 60 Euro vor der Abgabe der Anmeldung auf
unser Konto zu überweisen: Sparkasse Rhein Nahe, Konto: 0017020397
BLZ: 560 50180, IBAN: DE82 5605 0180 0017 020397,
BIC: MALADE51KRE, Verwendung: Kommunionkurs 2015 – unbedingt angeben!
7. Vollständige Daten: Um mit Ihnen in Kontakt treten zu können, bitten wir
darum, auf der Anmeldung alle Daten anzugeben: Alle Telefonnummern mit Handy
der Eltern, Emailanschrift, Krankenkasse und Hausarzt (für die Einkehrtage).
Sollten Sie am Arbeitsplatz erreichbar sein, dann bitte die dazu nötigen
Telefonnummern ebenfalls nennen. Außerdem geben Sie bitte alle Allergien,
Medikamente und sonstige Besonderheiten an, die während des Aufenthaltes
ihres Kindes bei uns, insbesondere während der Einkehrtage, zu beachten sein
werden ( Vegetarier etc. ).
Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Pfr. H. Todisco
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
9
Dateigröße
158 KB
Tags
1/--Seiten
melden