close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- Fieguth-Amtsblätter, SÜWE GmbH

EinbettenHerunterladen
Sonderseiten
Gesundheitsforum
ab Seite 10
Steuern? Lass ich machen.
Bad Dürkheim
a ktuell
Ausgabe 06/2015
Entspannt Steuern sparen.
Beratungsstellenleiter:
Wolfgang Rohr
Roter Turmweg 20
67157 Wachenheim
Tel. 0 63 22 - 634 35
wolfgang.rohr@vlh.de
Donnerstag, 26. März 2015
www.lohnsteuerhilfe-wachenheim.de
Wann in dem große Himmel bloß
än klääne Worschmarkt weer
Liebe Leserinnen,
liebe Leser
vor wenigen Wochen erregte ich mich an dieser
Stelle zu Recht darüber,
dass die öffentlichen Papiercontainer auf dem
Wurstmarktplatz und im
Bruch zweckentfremdet als
kostenlose Abladestelle für
allen möglichen Krimskrams herhalten müssen.
Und ich warnte davor, dass
sich die zuständige Firma
solch' zügellose Entsorgung sicher nicht lange gefallen lassen wird. Und siehe da: Heute sind die Container verschwunden und
wieder einmal ist ein gut
gemeinter Bürgerservice
der ignoranten Gedankenlosigkeit einiger Weniger
zum Opfer gefallen! Nun
heißt es eben: Schlange
stehen im Wertstoffhof!
Schuld daran ist mitnichten
die Stadt: Schuld daran haben all jene, die notwendige Regeln stets für andere
reklamieren - sich selbst
aber eine immune Narrenfreiheit zuerkennen. Danke
schön an dieser Stelle...
…zürnt Ihr Udo Barth
Wenn man ihn nicht sehen
konnte - zu hören war er allemale. In Zeiten, in denen
sich noch keine Menschenseele über den Lärmpegel
auf dem Wurstmarkt beklagte, drang Sepp Gussmanns hohe hessische
Stimme mit dem unverwechselbaren Akzent von
seiner Zeltbühne des Festplatzes zuweilen bis in die
entferntesten Wohnzimmer
- und das oftmals bis in die
frühen Morgenstunden...!
Nun ist "Die Stimme des
Wurstmarkts" endgültig verklungen - Sepp Gussmann ist
tot. 87 Jahre ist er geworden,
das Urgestein der guten alten
Kapell-Musik. Vierzig Jahre
lang war der bullige Hesse mit
seinen
obligatorischen
Knickerbockern, dem typischen Bergbauern-Hut mit
der unvermeidlichen Feder
obenauf sowie dem späterhin
weißen Bart eines Alm-Öhi
der unbestrittene Star der traditionellen Blasmusik auf dem
Wurstmarkt, wie sie auch
heutzutage noch in sämtlichen Festzelten Bayerns von
der Bühne schallt. Vierzig Jahre lang war er in Bad Dürkheim derjenige, der die Besu-
Abschied von einer Legende: Kapellmeister Sepp Gussmann stirbt mit 87 Jahren.
cher des größten Weinfestes
der Welt bis auf den letzten
Platz in die Sitzbänke des Zeltes zu quetschen vermochte
und ihnen mit seiner Musik
schunkelnderweise großartige
Abende bescherte. Es hieß
nicht etwa "Wir gehen ins
Spreuer-Zelt" - es hieß "Wir
treffen uns beim Gussmann!".
CONTAINERDIENST
Recycling-Auffüllmaterial, Körnung 0-60,
2,50 € je m3
Container
ab 48,- €
plus MWST
Die Faszination, die der gebürtige Berliner und in Hessen
aufgewachsene Musiker und
Komponist seinen Anhängern
wie Rieslingschorle einflößte,
beschränkte sich natürlich
nicht nur auf Bad Dürkheim.
Auch in seiner Heimatstadt
Darmstadt war er auf dem
dortigen Heiner-Fest eine
Foto: privat
feste Größe auf der FestzeltBühne. Sogar die Zirkusbesucher wusste er mit seiner Kapelle zu begeistern: Sarrasani
und Krone buchten den quirligen Hessen immer wieder
für die anspruchsvolle musikalische Arbeit über der Manege.
- Fortsetzung auf Seite 7-
ANHÄNGER
aller Hersteller
Verkauf & Vermietung
ab 18,- €
Entsorgung von: Bauschutt, Baustellenabfälle, Gartenabfälle,
Hausentrümpelungen, Holz und Papier
Wir liefern oder zur Abholung: Mutterboden, Sand, Kies, Schotter,
Split, Rindenmulch, Auffüllmaterial oder Naturboden
Reparatur
Ersatzteile
& TÜV
Bad Dürkheim • Bruchstraße 81 • Tel. 0 63 22 / 98 15 01 • Fax 0 63 22 / 6 15 61
www.containerdienst-krebs.de • info@containerdienst-krebs.de • krebs-pkw-anhaenger.de • info@krebs-pkw-anhaenger.de
Seite 2
Bad Dürkheim aktuell
26. Februar 2015
Stadtleben
NOTRUF
FEUERWEHR
Ev. KRANKENHAUS
POLIZEI
110
112
6070
9630
Ärztliche Notdienste
Die Ärztinnen und Ärzte der
NOTFALLDIENSTZENTRALE
stehen Ihnen zu
folgenden Einsatzzeiten
zur Verfügung:
Zum Wochenende
Samstag 8 Uhr bis Montag 8 Uhr
an Feiertagen
Feiertag 8.00 Uhr bis Folgetag 8.00 Uhr
an Mittwochnachmittagen
Mittwoch 14.00 Uhr
bis Donnerstag 8.00 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten ist
der jeweilige Hausarzt oder
jeder erreichbare niedergelassene Arzt dienstbereit.
ANSAGEDIENST DER
RHEINLAND-PFÄLZISCHEN
NOTDIENSTAPOTHEKEN
Festnetz
09005 - 258825
Mobil
01805 - 258825
AUGENÄRZTLICHER NOTFALLDIENST
06232 1330
Giftnotrufzentrale
06131 - 232466
ÄRZTLICHER
NOTFALLDIENST
19222
ZAHNÄRZTLICHER
NOTFALLDIENST
Sonn- und Feiertage von
11 bis 12 Uhr,
Samstag von 9 bis 12 Uhr,
28./29.03.2015
ZA. Klaus Kusche
Am Grossmarkt 2,
67133 Maxdorf,
Tel. 06237 - 60200
05.04.2015
Dr Bernd Bardon,
Friedelsheimer Str. 7a,
67157 Wachenheim,
Tel. 06322 - 61450
Alzheimer Selbsthilfegruppe
Jeden 2. Donnerstag im Monat von 17.00 - 19.00 Uhr im
Mehrgenerationenhaus
DÜW, Dresdner Str. 2
Lilli Skade Tel. 06322/989060
Erich Sauer Tel. 06322/987692
Arbeitsgemeinschaft
Dritte Welt e.V.
Weltladen,
Weinstraße Süd 10 6 42 94
Öffnungszeiten:
Montag: 14 - 18 Uhr
Dienstag - Freitag 10-18 Uhr
Samstag 10 - 13 Uhr
Beratungsstelle
für Alleinerziehende
Mannheimer Str. 16, 66037
Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr
9 - 11.00 Uhr
Mi, Do
15 - 17.00 Uhr
E-Mail: alleinerziehende@
bad-duerkheim.de
Internet:
www.alleinerziehende-bad-
duerkheim.de
Beratungsstelle für Eltern,
Kinder und Jugendliche
Kirchgasse 14, Bad Dürkheim
Anmeldung:
94180
Beratungsstelle
Sucht- und Abhängigkeit
Jugend und Drogen
Fachstelle Sucht und Prävention Kirchgasse 14, Bad Dürkheim.
Tel. 94180
Fax 94128
Email fachstellesucht.duew
@diakonie-pfalz.de
Berufbegleitender Dienst
Beratungsstelle für schwerbehinderte und psychisch
kranke Menschen mit Problemen am Arbeitsplatz
Ansprechpartnerin:
Frau Sabine Bormeth, Kirchgasse 11, DÜW
980179
email: S.bormeth@evh-pfalz.de
Caritas-Sekretariat
in Bad Dürkheim
Eichstr. 2 a
65625
Christliche SozialstationAmbulante- Hilfe- ZentrumAHZ Bad Dürkheim/ VG
Freinsheim e. V.
Pflegedienst- Tag u. Nacht
989019
Mobiler Sozialer Dienst
980809
Beratungs- u. Koordinierungstelle
989060
Ambulanter Pflegedienst
sozialaktiv
Mannheimer Str. 32, DÜW,
Tel. 06322-956103
info@pflegedienst-sozialaktiv.de, www.pflegedienst-sozialaktiv.de
Frauenhaus „Lila Villa e.V“
8588
Alkoholkranke
und Angehörige
Freundeskreis DÜW
Gruppenabend
freitags 20.00 bis 22.00 Uhr
Haus der Diakonie, Kirch-
gasse 14, Bad Dürkheim
Kontakt-Telefon für Angehörige:
Edith
06322 - 4864
für Betroffene
Heinz
0172 - 7178975
Hauptfriedhof
980895
Gleichstellungsbeauftragte
Landkreis Bad Dürkheim
Gleichstellungsbeauftragte
des Landkreises DÜW
Gaby Haas
Kreisverwaltung 961-1009
Haus der Jugend
980679
Heimatmuseum
98 07 14
bad-duerkheim.de
Offene Werkstatt
980715
Schuldenberatung
Mittwoch, 9.00 - 11.00 Uhr,
Herr Breiner 06322 - 65625
Schulen
518-0
BBS
Grundschule Grethen 7414
Limburgschule
947272
Pestalozzischule
980683
Realschule
9519-0
Salierschule
8142
Werner-Heisenberg-Gymnasium
9480-0
Valentin-Ostertag-Schule
980695
Kinder- und Jugendtelefon
des Kinderschutzbundes
NW und Umgebung
Für den Landkreis DÜW
Tel.: 011103 (gebührenfrei !)
von montags bis freitags,
15.00 Uhr bis 19.00 Uhr
SKFM - Betreuungsverein
für den Landkreis DÜW e.V.
Mannheimer Str. 20, DÜW
www.skfm.de
988447
Kindertagesstätten
Grethen
2622
Hardenburg
4508
Haus für Kinder
68825
Kinderhort
980635
Kinderkrippe
Stadtmitte
980675
Leistadt
7561
Seebach
981952
Spiel- und Lernstube
Trift
61730
Evangelischer Kindergarten
Trift
8677
Stadtmitte
980628
Ungstein
8572
Stadtwerke
935-0
nach Dienstschluss 935-800
Kulturbüro
935131
Mobiler Sozialer Dienst
980809
Musikschule
935134
Mehrgenerationenhaus (MGH)
Quartiermanagement "Soziale Stadt"- Modellprojekt
Trift
Dresdener Str. 2, DÜW
Tel: 06322 - 9417935
Fax: 06322 - 7910275
Email: jutta.schlotthauer@
Stadtbücherei
Stadtverwaltung
980766
935-0
Sozialberatung Trift 6 73 75
Versicherungsberater
der Deutschen
Rentenversicherung
Werner Deskowski
56 80
Armin Eckes (DAK DÜW)
06 21 - 65 82 15 21 91
Volkshochschule
93 51 32
Impressum:
VERLAG
Fieguth-Amtsblätter,
SÜWE Vertriebs- und
Dienstleistungs-GmbH
Rainer Zais
Niederlassung:
Friedrichstr. 59
67433 Neustadt
Tel.:
06321 - 3939-60
Fax:
06321 - 3939-66
Anzeigen@amtsblatt.net
www.amtsblatt.net
Sozial- und Lebensberatungsstelle für den Prot. Kirchenbezirk Bad Dürkheim
Schwangeren- und
Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle, Kirchgasse 14,
Bad Dürkheim
94180
Sprechstunden:
Mo.-Mi.+Fr. 8.30 bis 12 Uhr,
Do. 14.30 - 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung
REDAKTION
Udo Barth (uba)
Telefon: 0151 250 725 32
barth-design@web.de
Telefonseelsorge
Gebührenfrei unter den
08001 - 110111
08001 - 110222
ANZEIGENBERATUNG
Brigitte Geißler-Schurek
Telefon 06321 3939-63
Fax
06321 3939-66
schurek@amtsblatt.net
Bürger gegen
Tiermissbrauch e. V.
Gutleutstr. 52
Bad Dürkheim
9472208
Tourist-Information
Kurbrunnenstraße 4
93 51 40
Bad Dürkheim
a k tuell
Wir freuen uns über Ihre
redaktionellen Texte.
Bitte schicken Sie uns diese per Mail an
bad-duerkheim@amtsblatt.net
Redaktionsschluss:
allgemeine Redaktion: Freitag, 14 Uhr
Sportredaktion: Montag, 9 Uhr
DRUCK
Badisches Druckhaus
Baden-Baden GmbH
Flugstraße 9
76532 Baden-Baden
BANKVERBINDUNG
Hypo- u. Vereinsbank, Lud.
Kto.-Nr.: 38 98 39 078
BLZ: 545 201 94
Bad Dürkheim aktuell erscheint 14-täglich mittwochs mit einer Auflage von
9.400 Exemplaren und
wird kostenlos an alle erreichbaren Haushalte der
Stadt Bad Dürkheim sowie
den Ortsteilen Grethen,
Hardenburg, Hausen, Leistadt, Seebach und Ungstein verteilt.
Die nächste Ausgabe
von
Bad Dürkheim
aktuell
erscheint am
Donnerstag,
09.04.2015
Seite 3
Bad Dürkheim aktuell
26. Februar 2015
Stadtleben
Elmsteiner Tal wieder
tabu für Motorradfahrer
fallzahlen blieben in den letzten Jahren konstant niedrig. In
2014 ereigneten sich insgesamt nur drei Unfälle auf dieser Strecke, davon zwei an
Wochentagen.
Daraus ergibt sich, dass auf
das Motorradfahrverbot im
Elmsteiner Tal im Interesse aller Verkehrsteilnehmer, besonders der Motorradfahrer
selbst, nicht verzichtet werden
kann.
(uba/red)
markilux pergola
Stilvoller Sonnen- und Wetterschutz für große Flächen.
Markisensystem auf Säulen mit seitlichen Führungsschienen.
Elegante Optik, bewährte Technik. Einfach schön.
Wir beraten Sie gern:
Mensch des Monats:
Helmut Krauß
Für viele Menschen ist Engagement und Einsatz für die
Allgemeinheit
selbstverständlich. Dass sie jedoch
kaum darüber reden möchten, spricht für sie. Daher
wissen selbst ihre Nachbarn
in den seltensten Fällen, was
sie ihnen persönlich zu verdanken haben.
Daher werden nun an dieser
Stelle regelmäßig Mitbürger
thematisiert, die als „Mensch
des Monats“ deutliche Spuren
in der Stadt hinterlassen haben. Sei es dass sie hier zum
Wohl anderer oder der Stadt
gewirkt haben, sei es, dass sie
im Lauf ihres Lebens ihre Geburtsstadt verließen und anderswo Bekanntheit erlangten. Unter den Menschen des
Monats werden auch Personen sein, die über die Jahre in
Vergessenheit geraten sind.
Den Beginn der Serie mach aufgrund aktuellem Anlass um die die mutige Tat des Helmut Krauß (18.2.1929 –
12.11.1988):
Der 18. März 1945 ist ein sonniger Vorfrühlingstag. Am Morgen hatte die evangelische Kirchengemeinde noch die Konfirmation vieler junger Dürkheimer in der Schlosskirche gefeiert, als sich am Nachmittag gegen 14.00 Uhr ein amerikanisches Jagdbombergeschwader
der Stadt nähert.
Die erste Welle der Zerstörung
zieht sich vom Wurstmarktplatz
über den Schlossplatz bis zur
Schillerstraße. Mit am schlimmsten trifft es den Römerplatz
und die Burgkirche, die in Flammen steht. Die Feuerwehr kann
LEICHT BAUELEMENTE GMBH
Hauptstr. 38 | 67152 Ruppertsberg
Tel. 0 63 26 - 60 91
Fax 0 63 26 - 69 49
Bauelemente GmbH
www.markilux.com
1983 bis 1993 ereigneten sich
insgesamt 178 Unfälle mit
Motorradbeteiligung, von denen an Wochenenden und
Feiertagen insgesamt 125 zu
verzeichnen waren. Zu beklagen waren insgesamt 81
Leicht-, 84 Schwerverletzte
und neun Todesfälle. Zur Sicherheit aller VerkehrsteilnehDie Sperrung des Elmsteiner mer wurde die Sperrung beTals erfolgte erstmals 1994. schlossen. Die Statistik gibt
Der Grund: In den Jahren dem Vorgehen recht: Die UnDie L 499 wird zwischen der
B 39 (Frankeneck) und der B
48 (Johanniskreuz) vom 1.
April bis 31. Oktober 2015
für Motorräder an Samstagen, Sonn- und Feiertagen
gesperrt.
Ausgenommen
von diesem Verbot sind
Kleinkrafträder und Mofas.
sicher • zeitlos • schön
Koch / Köchin
sowie Küchenchefstellvertreter
Kellner / Kellnerin (auch als Aushilfe)
zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht.
Wir haben noch freie Ausbildungsplätze für 2015
zum Koch / Köchin und Restaurantfachmann / -frau.
Restaurant Breivogel
Neugasse 59 • 67169 Kallstadt • Tel. 0 63 22 - 611 08
In Sandstein verewigt: Die heldenhafte Tat des Helmut Krauß.
Foto: privat
die Brände kaum löschen, da wordenen Jungen, der die 60kg
die Wasserleitung nicht mehr Fliegerbombe unter Einsatz seifunktioniert und das Wasser nes Lebens aus der Kirche trägt
mühsam aus der Isenach ge- und in der Isenach versenkt.
pumpt werden muss. Der An- Nach längerem Drängen der
griff fordert über 300 Tote, eini- Anwohner entschließen sich die
ge werden vor der Beerdigung in Amerikaner dann doch, die
einem Massengrab vor der an- Bombe abzutransportieren.
scheinend unversehrt gebliebe- Nach der umfangreichen Renonen Schlosskirche aufgebahrt. vierung der Schlosskirche, erinDoch der Schein trügt: Auch der nert seit 1981 ein Kapitell des
über 1000jährigen Schlosskir- Trierer Bildhauers Willi Hahn an
che, einem Wahrzeichen der die mutige Tat des Helmut
Stadt, deren 56 Meter hohe Krauß, die sich in diesem FrühTurm einsam die Trümmerland- jahr zum 70. Mal jährt. Ähnlischaft überragt, droht Gefahr. che Fliegerbomben, ebenfalls
Eine Bombe war durch den am 18.3.1945 über der Stadt
Dachfirst gefallen, streifte die abgeworfen, entdeckten BauarWand des Mittelschiffs und beiter im November 1994 beim
blieb als Blindgänger auf dem Bau der „Unterführung WasserTeppich des Mittelgangs liegen. hohl“ und im April 2002 bei der
Die katholische Kirchengemein- Kanalverlegung im Fronhof. Dade gewährt wegen der tödlichen mals mussten ca. 1 500 PersoGefahr den Protestanten Gast- nen in einem Radius von 300
recht in der Ludwigskirche. Bit- Metern um den Fundort evakuten beim Ortskommandanten, iert werden, bis der Kampfmitdie Bombe zu entfernen, stoßen telräumdienst die Gefahr beseitigen konnte.
auf taube Ohren.
Nicht aber bei Helmut Krauß,
(uba/red)
einem gerade 16 Jahre alt ge-
Welcher Chef gibt
41-jähriger fleißigen
Frau einen Volltagsjob?
Ich bin ehrlich,
zuverlässig und
arbeitswütig!
Freue mich auf seriöse
Angebote.
subic008@yahoo.de
Vielen Dank!
GOLDANKAUF
Bargeld sofort!
Zahngold und Altgold
Schmuck - Silber - Münzen - Besteck
In Zusammenarbeit mit
New Ice Deutschland GmbH
30 Jahre Goldankauf
bitte Ausweis mitbringen.
ROTHENBACH MULTIMEDIA
Wormser Str. 19 · 67227 Frankenthal
Tel. 06233-26151 · Fax 06233-21540
tengestaltung
r
a
G
Hauptstr. 41 • 67127 Rödersheim-Gronau
Tel. 0 62 31 - 93 99 75 • Mobil 01 70 / 1 82 54 21
Karl
-Ernst Zimmerma n
Ganzjährige Gartenpflege!
Teichbau
Baumfällarbeiten
Stein- und Pflasterarbeiten
Trockenmauern
n
Seite 4
Bad Dürkheim aktuell
26. Februar 2015
Stadtleben
Fressen Raupen
auch Würstchen?
Das Osterferienprogramm
des Pfalzmuseums für Naturkunde, POLLICHIA-Museum,
in Bad Dürkheim hat derzeit
wieder jede Menge hochinteressante Themen im Angebot!
So heißt es beispielsweise für
Kinder ab 5 Jahren: So leben
Schmetterlinge! In den zweistündigen Programmen gibt
es eine bunte Mischung aus
Bekanntem und Neuem rund
um die farbenprächtige Welt
der "Sommervögel". Natürlich
geht die spannende Veranstaltung auch der Frage auf den
Grund, ob es tatsächlich Rau-
pen gibt, die Eis und Würstchen fressen - wie die kleine
Raupe Nimmersatt.
Termin:
Es ist eine Anmeldung erforderlich unter (06322) 941321 (tgl. außer montags).
Termine: 26.3.2015 und
27.3.2015,10 – 13 Uhr
Kinder zwischen der 2. und 5.
Klasse können kleine Experimente rund um Fleisch fressende Pflanzen wie zum Beispiel Venusfliegenfalle, Brunnenfalle und Sonnentau machen. Im vierstündigen Programm gibt es viele spannende Dinge zu entdecken wie etwa die speziellen Haare der
Venusfliegenfalle und den
Klebstoff des Sonnentaus.
Aber auch wenn die lebenden
Pflanzen im Museum zu sehen
sind und angefasst werden
dürfen, muss niemand Angst
um seine Finger haben...
Termin:
Auch hierfür ist eine Anmeldung
erforderlich
unter
(06322) 9413-21 (tgl. außer
montags).
Termine:
30.3.2015, 31.3.2015 und
1.4.2015, 10 – 14 Uhr.
(uba/red)
Hätten Sie's gewusst? So fein von der Natur konstruiert sieht ein
Schmetterlingsflügel unter dem Mikroskop aus.
Foto: privat
Ihr Apfelführer in „Bad Dürkheim Aktuell“
Pink Lady
Herkunft:
Pink Lady (Sortenname Cripps Pink) wurde von John
Cripps 1973 in Australien aus Golden Delicious und
Lady Williams gezüchtet; heute weltweit angebaut
und importiert aus Neuseeland, Südafrika, Brasilien,
Chile, Frankreich, Italien. In Deutschland reift die Sorte
an den meisten Standorten nicht aus.
Frucht:
Die Frucht ist mittelgroß, hoch gebaut, dabei mittelbauchig mit breiter Kelchgrube. Die dünne, druckempfindliche Schale ist gelb und hat etwa zur Hälfte eine
flächig pinkfarbene Deckfarbe.
Geschmack:
Das cremefarbene Fruchtfleisch ist fest und knackig,
mäßig saftig und schmeckt aromatisch süß.
Pflückreife:
Anfang bis Mitte November
Genussreife:
ab Januar bis Mai/Juni
Eignung:
hervorragender Tafelapfel
Gesundheit:
Bei Rheuma, Gicht, Nieren- und Blasenleiden kann es
helfen, eine Zeitlang vor jeder Mahlzeit ganz langsam
einen Apfel zu essen.
Ausgabe verpasst? Kein Problem, alle Ausgaben
finden Sie auch unter:
www.amtsblatt.net
Pink Lady
Oberamtsrat a.D. Dieter Merkel
Leiter der VHS und Weinschule
Wachenheim/Wstr.
Telefon 06322 - 4858
Seite 5
Bad Dürkheim aktuell
26. Februar 2015
Stadtleben
Große Nachfrage nach
Landesprogramm zum Bau von
Wohnraum für Flüchtlinge
TVor dem Hintergrund einer
steigenden Zahl von Flüchtlingen und Asylbegehrenden in Rheinland-Pfalz und
der damit verbundenen
Nachfrage nach Wohnraum
hat das Land Fördermöglichkeiten zur Verbesserung des
Wohnungsangebotes geschaffen. Über die Investitions- und Strukturbank
Rheinland-Pfalz (ISB) werden Kommunen zweckgebundene Kommunalkredite
zur Verfügung gestellt. Daneben können Wohnungsunternehmen, Hauseigentümer und Investoren das von
der ISB aufgelegte Sonderprogramm „ISB-Darlehen
Wohnraum für Flüchtlinge
und Asylbegehrende“ in
Höhe von 600 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche in
Anspruch nehmen.
Im Rahmen des Kreditprogramms zur Unterstützung
von Kommunen beim Bau
oder Umbau von Flüchtlings-
unterkünften verbilligt das
Land den Zins in den ersten
drei Jahren auf null Prozent
mit einer Option auf Verlängerung, solange die Maßnahme
der Unterbringung von Asylbegehrenden und Flüchtlingen dient. Bis zu hundert Prozent der Gesamtkosten können Gebietskörperschaften
und kommunale Zweckverbände über die ISB finanzieren. Aufgrund der großen
Nachfrage nach den zur Verfügung gestellten Mitteln hat
das Land das Kreditvolumen
auf 40 Millionen Euro aufgestockt.
Mit dem ISB-Darlehen Wohnraum für Flüchtlinge und Asylbegehrende unterstützt die
ISB bauliche Maßnahmen, die
ein Gebäude zur Unterbringung des entsprechenden
Personenkreises
nutzbar
macht. Die Darlehen sind in
den ersten zehn Jahren zinsfrei. Nach Ablauf dieses Zeitraums wird das Darlehen zu
marktüblichen Konditionen
Keine Aids-Beratung
am 2. April
weitergeführt. Die Förderbank
schafft mit dem ISB-Darlehen
gute Voraussetzungen, um zu
einer schnellen und nachhaltigen Verbesserung der Wohnraumversorgung für Flüchtlinge und Asylbegehrende beizutragen.
Beide Darlehensvarianten werden direkt bei der ISB beantragt. Informationen zu den
Programmen erteilt Stephan
Rinne bei der Kreisverwaltung
Bad
Dürkheim
(Tel.:
06322/961-5023, Mail: Stephan.Rinne¬@kreis-bad-duerkheim.de) oder die ISB für Gebietskörperschaften und kommunale Zweckverbände unter
06131/6172-1344, für Wohnungsunternehmen, Privatpersonen und Investoren unter 06131/6172-1991. Weitere Auskünfte erhalten Interessierte im Internet unter
www.isb.rlp.de.
Am Donnerstag, 2. April, findet keine HIV-/Aids-Beratung im Gesundheitsamt der
Kreisverwaltung Bad Dürkheim, Neumayerstraße 10 in
Neustadt, statt. Grund sind
die anschließenden Osterfeiertage, über die keine HIV/Aids-Tests
ausgewertet
werden können. Ebenso fin-
(uba/red)
Senioren auf
großer Tour
ließend ist genügend Zeit, um
das beeindruckende Straßburger Münster und die Altstadt
zu besichtigen oder bei einem
französischen Kaffee gemütlich den Nachmittag zu genießen. Wer mitfahren möchte, sollte nicht vergessen, seinen Personalausweis einzustecken.
Das Mittagessen wird in der Bei der Abfahrt bestehen drei
elsässischen Brasserie „Le Gru- Zustiegsmöglichkeiten: um
ber“ eingenommen. Ansch- 7.45 Uhr an der Bushaltestelle
Die Stadtverwaltung Bad
Dürkheim startet am Donnerstag, 30. April, eine Seniorenfahrt mit dem Bus nach
Straßburg. Nach der Ankunft geht es mit der „Minitrain“, einem kleinen Bummel-Bähnchen auf Rädern,
auf Stadtrundfahrt.
Ungstein Waage, um 7.50 Uhr
an der Bushaltestelle Triftweg
und um 8 Uhr am Bahnhof
Bad Dürkheim.
Info
Reservierungen und weitere
Infos bei der Stadtverwaltung
Bad Dürkheim, Mannheimer
Str. 24, Zimmer 05, oder telefonisch unter (06322) 935334.
(uba/red)
www.amtsblatt.net
det keine Beratung
Karfreitag statt.
am
In der vorherigen und nachfolgenden Woche findet die Beratung wie gewohnt statt:
donnerstags von 15 bis 17
Uhr und freitags von 8.30 bis
11 Uhr.
(uba/red)
Seite 6
Bad Dürkheim aktuell
26. Februar 2015
Stadtleben
FÜRST =
MENKE
ERICH MENKE GmbH & Co. KG
vorm. Rupprecht Fürst
Mineralölhandel
67310 Hettenleidelheim
Tel. 0 63 51/13 13 - 0
ARAL
HEIZÖL - BENZIN - DIESEL - TANKREINIGUNGEN
ÖLE - FETTE - PROPANGAS
18. + 19. April 2015
Bobenheim-Roxheim
airbrushed by Gerald Mendez
www.dieairbrushmesse.de
26. Februar 2015
Seite 7
Bad Dürkheim aktuell
Stadtleben
Auf den Pfaden der Piraten:
Pfälzer Wandersleut auf Reisen
Costa Brava - das klingt
schon immer nach Sonne
pur, nach Urlaub und jeder
Menge entspannter Erlebnisse in märchenhaften mediterranen Landschaften.
Kein Wunder, dass sich der
Bad Dürkheimer Pfälzerwald-Verein
Ortsgruppe
Seebach nun entschlossen
hat, seine legendäre Wanderwoche dieses Mal auf die
iberische Halbinsel zu verlegen.
Überzeugte Wanderfreunde
wissen die mehrtägigen Exkursionen des renommierten
Vereins inzwischen sehr zu
schätzen - liegen die Ziele der
strammen Wandersleut' aus
Seebach stets in unvergesslichen Kultur- und Naturland-
schaften wie etwa unlängst im
traumhaften Küstengebiet des
Cinque Terre in Italien.
Dieses Mal können sich die
Teilnehmer der Costa-BravaTour auf achteinhalb erlebnisreiche Tage entlang einer der
abwechslungsreichsten Küsten Europas freuen. So etwa
geht's per pedes über alte
Schmuggler- und Piratenpfade zum mittelalterlichen Örtchen Pals, parallel zum Mittelmeer zu kleinen Buchten und
pittoresken Fischerdörfern, auf
eine faszinierende Zeitreise in
die Welt der ersten Siedler der
Region und auch rauf in die
Gebirgslandschaft Vall Oriental vor den Toren Barcelonas.
Selbstverständlich stapfen die
Pfälzer Wanderfreunde nicht
mutterseelenalleine auf iberi-
schen Pfaden - ein kompetenter und wissensreicher Wanderführer lässt die Touren unvergesslich werden. Die müden Glieder können nach den
Touren und Ausflügen in der
meeresnah gelegenen Ferienanlage GoettenMar bei Playa
de Aro ausgestreckt werden.
Für die An- und Rückreise
steht ein moderner Fernreisebus zur Verfügung. So macht
Wandern Spaß.
Info:
Wanderwoche des Pfälzerwald-Vereins Ortsgruppe Seebach an der Costa Brava
22. Mai bis 30. Mai 2015
Anmeldungen und nähere Info beim 1. Vorsitzenden Bernd
Löb (06322) 1749.
(uba)
Die bunte Welt des
Jürgen Stenzel
Deutsc
hlands
größter
für Woh
Makler
nimmo
bilien*:
Die Spa
rkassen
-Finanz
www.sgruppe
immob
.
ilien.de
„Wild aufs Bild“ ist der
Künstler Jürgen Stenzel, dessen Werke derzeit im Foyer
der Bad Dürkheimer Kreisverwaltung zu sehen sind.
Noch bis 12. April können
die Exponate des geistig behinderten Künstlers, der als
Pflegekind aufwuchs, begutachtet werden.
Die Ausstellung markiert einen
weiteren Meilenstein im
Schaffen dieses Mannes mit
außerordentlichen Fähigkeiten. Denn als Stenzel 1976 zur
Welt kam, vermutete noch
niemand, dass er sich dereinst
als Künstler einen Namen machen würde. Schon dass er
dieses Alter erreicht, galt als
ausgeschlossen. Jürgen Stenzel kam als Sieben-Monatsbaby mit einer geistigen Behinderung auf die Welt, seine
Mutter konnte sich nicht um
ihn kümmern. „Im Radio kam
ein Aufruf, dass nach einer Familie für das Baby gesucht
werde“, erinnert sich Fritz Emrich, damals Vorsitzender der
Lebenshilfe Grünstadt, der bei
der
Ausstellungseröffnung
ebenfalls zu Gast war. Edeltraud Stenzel leitete zu dieser
Zeit den Kindergarten für Sonderpädagogik in Grünstadt
und als sie das Baby zum ersten Mal im Arm hielt, begann
es zu strahlen: Jürgen hatte
seine neue Familie gefunden.
Die Pflegeeltern adoptierten
später den Jungen mit Unter-
"Wild aufs Bild" ist Jürgen Stenzel bereits seit jungen Jahren.
stützung des Kreisjugendamts. „Wir sind stolz, es ist
etwas Besonderes, dass ein
ehemaliges Pflegekind jetzt
bei uns ausstellt. Und eine tolle Rückmeldung, wenn man
Jahre später erfährt, dass jemand einen so tollen Weg gemacht hat und viel Glück in
seinem Leben hatte“, sagte
Ihlenfeld.
Schon seit er drei Jahre alt ist
malt er und hat einen unvergleichlichen Stil entwickelt:
Meistens macht er sich mit
Filzstiften ans Werk, manchmal auch mit Fingerfarbe, Ölkreide oder als Aquarell. Dabei
entstehen seine Bilder „aus
dem Bauch heraus“, wie es
Emrich beschreibt und was
Stenzel nur bestätigen kann.
„Er fängt irgendwo an, malt
erst die eine Ecke, dann die
andere, dann die Mitte und es
Foto: privat
fügt sich alles perfekt zusammen“, berichtet Edeltraud
Stenzel fasziniert. Was daraus
entsteht ist bunt, verspielt und
detailreich. Die Künstlerin Ursula Renninger, bei der Jürgen
Stenzel einen Malkurs besuchte, hat sein Talent „entdeckt“
– sie fand, er habe seinen eigenen Stil längst gefunden
und organisierte mit ihm die
erste Ausstellung 2008 in
Glücksburg.
Mehrere Ausstellungen im
Norden Deutschlands folgten,
im Kreishaus präsentiert er
zum ersten Mal seine Kunst in
der „alten Heimat“.
Info:
Die Ausstellung „Wild aufs
Bild“ ist noch bis 12. April zu
den üblichen Öffnungszeiten
der Kreisverwaltung zu sehen.
(uba/red)
Professioneller
geht’s mit uns.
Jetzt den Marktführer*
testen!
Nutzen Sie unsere umfassende Marktkenntnis auf
dem Gebiet der Wohnimmobilien-Vermittlung.
Mehr Infos in allen Sparkassengeschäftsstellen und
den Gebietsleitungen der LBS Immobilien GmbH
oder unter www.s-immobilien.de.
Wenn‘s um Geld geht – Sparkasse.
*Immobilienmanager, Ausgabe 9/2014.
Fieguth-Amtsblätter
SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungs-GmbH & Co. KG
Bestellschein -Anzeigenauftrag
Ausfüllen und per Fax an 06321 / 39 39 66 oder
per Post an Fieguth-Amtsblätter,
Anzei
Friedrichstr. 59, 67433 Neustadt.
ge
dire
Ausgabe(n):
Bad Dürkheim
Meisenheim
Mutterstadt
Böhl-Iggelheim
Freinsheim
Hettenleidelheim
Deidesheim
Wachenheim
Wörth
Haßloch
○
○
○
○
kt unt
er
www.
amtsb
latt.ne
t
schalt
en!
Maxdorf
Heßheim
Waldfischbach-Burgalben
Waldfischbach-Burgalben
Bobenheim-Roxheim
Bobenheim-Roxheim
Lambsheim-Heßheim
Lambsheim
Erscheinungswoche(n):
Text:
Preis: Pro Ausgabe und Erscheinungstermin fallen in der
Standardgröße (4 x 4 cm) 21,50 € inkl. MwSt an.
Einzugsermächtigung:
Name/Vorname:
Bank:
Telefon:
BLZ:
Straße:
Konto:
PLZ/Ort:
Datum/Unterschrift
Seite 9
Bad Dürkheim aktuell
26. Februar 2015
Wann in dem große
Himmel bloß
än klääne Worschmarkt weer
Und da der "Gussmanns Sepp"
sich als Vollblutmusiker nicht
nur auf der Bühne profilieren
konnte, komponierte er auch
kräftig. 1972 etwa floss ihm
ein "Hit" aus der Feder, von
dem noch viele Fasnachtsgenerationen nach ihm zehren
werden: "Rucki Zucki" ist zwar
kein kompliziertes Meisterstück der Musikgeschichte,
doch seither ein Muss in jeder
Narrensitzung. Dass sich einst
Ernst Neger mit "Rucki Zucki"
publikumswirksamer präsentierte als Gussmann, ändert
nichts an der kompositorischen Leistung vom "Seppl".
Dass er trotz seiner musikalischen Kompetenz in den Jahren vor seinem Abschied vom
Wurstmarkt, vom Heiner-Fest
und vielen weiteren Buchungen und Engagements die
Hallen nur noch spärlich füllen
konnte, ist wiederum dem
Zeitgeist geschuldet. Die
Abendbesucher der Feste - wo
auch immer - hätten, so Gussmann bei unserem letzten
Gespräch, eine völlig andere
Vorstellung von Fest-Stim-
mung. Da wären, erklärte er
mit Wehmut in der Stimme,
keine Traditionskapellen mehr
gefragt, sondern Bands, die
die jeweils gültige Top-Ten
rauf und runter spielten. Party
eben...! Mit Kapellenschlagern
wie etwa dem Kufstein-Lied
habe man gegen Matthias
Reim oder Andrea Berg heutzutage keine Chance mehr.
Daher zog er auch im Jahre
2007 für sich persönlich einen
arbeitsmäßigen Schluss-Strich
unter seine Karriere und beendete seine Wurstmarkt-Ära
2007 mit achtzig Jahren und
vierzig Jahren Bühnenpräsenz
in Bad Dürkheim mit der ehrenwerten Auszeichnung als
Ehrenkapellmeister von Bürgermeister Wolfgang Lutz mit sichtbaren Krokodilstränen!
Was bleibt nach seinem Tod
vor zwei Wochen - ist die Erinnerung an einen AusnahmeMusiker, an einen Menschen
mit einer ordentlichen Portion
an Herz und Humor, an ein
wandelndes
Kompendium
bundesdeutscher Musikge-
schichte, an ein beredtes
Kompendium des Wurstmarkts. An einen Freund, dem
man sich anvertrauen konnte,
der stets ein offenes Ohr hatte
für die Menschen nicht nur in
seinem Umkreis, der sich
selbst - schon einigermaßen
gebrechlich - in seinen letzen
Jahren immer wieder per
Rollator zur Pressekonferenz
des Wurstmarkts auf das Vigilientürmchen schleppte, der
mit dem Gedanken spielte,
seine verbleibende Zeit ganz
in Bsad Dürkheim zu verbringen und mit dem Autor in seinem Garten bis zuletzt ein
Freund und Gesprächspartner
gewesen war, der bei einer
Weißherbstschorle jede Wikipedia-Recherche überflüssig
machte.
Da wünscht man Sepp Gussmann mit den leicht abgewandelten Worten von Kurt
Dehn nur Eines: Wann in dem
große Himmel bloß än klääne
Worschdmarkt weer...! Vielen
Dank, Seppl, dass du da
warst...!
(Udo Barth)
Eine Institution
feierte Geburtstag
Mittlerweile ist es ganze
zehn Jahre her, als Ursula
Baumann mit ihren beiden
Töchtern Anja und Manuela
das "Bruchstüb'l" im Bad
Dürkheimer Gewerbegebiet
Bruch eröffneten. Mit seinem einfachen wie wirkungsvollen Konzept, den
umliegenden Beschäftigten
zum
schmalen
Preis
schmackhafte und abwechslungsreiche Kost zur verdienten Pause zuzubereiten,
hatte das Trio von Anbeginn
einen höchst erfreulichen
Zulauf.
Zahn Jahre später hat sich das
zweifelsohne nicht geändert im Gegenteil: Mit dem BruchOpen-Air, das von der Familie
vor einiger Zeit ins Leben gerufen wurde, wird die nach
Feierabend recht einsame Gewerbemeile vor den Toren der
Stadt immer mal wieder zum
turbulenten Feiertreff!
Daher wundert es nicht, dass
das Team nun zum zehnten
Geburtstag eine turbulente
Fete vor ihren Gastro-Containern im Philipp-Krämer-Ring
veranstaltete. Am vergangenen Wochenende ging's rund
im Bruch! So wurden die Besucher an beiden Tagen etwa
von einer sehenswerten Traktor-Ausstellung mit HofFlohmarkt empfangen, konnten sich beim Tag der Offenen
Tür des Zahnlabors "DENT
ART" über die "Möglichkeiten
eines gesunden Lachens" informieren, einem Steinmetz
bei der Arbeit zuschauen und
am "Naggelbalge" ihr Geschick beweisen. Für Leseratten war darüber hinaus ein
gut
bestückter
Bücherflohmarkt aufgebaut.
Natürlich ging's auch auf der
eigens aufgebauten Bühne
musikalisch hoch her: Am
Samstag heizte die Band
"Crush" den Gästen gehörig
ein und am Sonntag startete
bereits
morgens
beim
Weißwurstfrühstück mit dem
Musikverein Leistadt ein entspannter "Feier-Tag" - abgerundet durch die Band "Abby's
Case".
Das Bruchstüb'l-Team indes
konnte sich an seinem Geburtstag nicht so einfach
zurücklehnen! Denn Ursula,
Anja und Manuela mussten an
beiden Tagen arbeiten und
versorgten ihre Gäste mit bewährten Schmankerl und Flüssignahrung. Dabei hatte das
Geburtstagsfest auch einen
caritativen Gedanken: Spenden wurden gesammelt, die
sämtlich auf das Konto des
Sägmühlerhofs der Bad Dürkheimer Lebenshilfe landen.
(uba)
B E S TAT T U N G S U N T E R N E H M E N
Stadtleben
FAMILIE
EICHBERGER
Über 40
50 Jahre
Jahre
Über
Erd-Feuer-SeeBestattungen
Überführungen
im In- und Ausland
Tag und Nacht
dienstbereit
Auf Wunsch
Erledigung sämtlicher
Formalitäten
Bestattungsvorsorge
Familie Eichberger
Bennstraße 46
67146 Deidesheim
Tel. 06326/9 66 20
Fax 06326/96 62 46
Im Fachverband des Deutschen
Bestattungsgewerbes e.V.
www.amtsblatt.net
Seite 10
Bad Dürkheim aktuell
26. Februar 2015
Gesundheitsforum
Anzeigensonderveröffentlichung
Wadenkrämpfe als Alarmsignal
Einem Magnesiummangel nig zu trinken. Durch den
kann man vorbeugen und Flüssigkeitsmangel gerät der
Mineralstoffhaushalt des Körihn ausgleichen
pers aus dem Gleichgewicht.
(djd/pt). Wenn mitten in der Auch Mangelernährung, die
Nacht
ein
stechender Wechseljahre mit ihren HorSchmerz in die Wade fährt, ist monschwankungen, die Einan erholsamen Schlaf oft nicht nahme bestimmter Medikamehr zu denken. Der Muskel mente sowie Darm- und Niezieht sich krampfartig zusam- renerkrankungen können zu
men und wird für Sekunden einer erhöhten Anfälligkeit für
oder Minuten steinhart. Viele Muskelkrämpfe führen.
Betroffene dehnen die Wadenmuskulatur dann instink- Körperliche Leistungsfähigtiv, indem sie die Fußspitze in keit unterstützen
Richtung Körper ziehen. So
lässt sich der Krampf lösen Das Krampfen der Muskulatur
und die Pein findet ein Ende - ist in vielen Fällen ein Zeichen
bis zur nächsten Attacke. Ge- für einen Magnesiummangel.
rade ältere Menschen leiden Dieser essentielle Nährstoff
häufig unter Wadenkrämpfen, gilt als unentbehrlich für die
denn sie neigen dazu, zu we- normale Funktion des Orga-
--
nismus. Da der Körper nicht
in der Lage ist, den Mineralstoff selbst herzustellen, muss
er in ausreichender Menge
von außen zugeführt werden.
Wenn der Bedarf durch eine
ausgewogene
Ernährung
nicht abgedeckt werden kann
oder erhöht ist, kann es sinnvoll sein, ihn mit entsprechenden Präparaten wie etwa
Biolectra Magnesium exklusiv
aus der Apotheke auszugleichen. Auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE)
empfiehlt hinsichtlich einer
guten körperlichen Leistungsfähigkeit eine Dosis von täglich 300 bis 400 Milligramm
Magnesium.
Magnesium als SOS-Mittel
Gut zu wissen: Bislang rezeptfreie pharmazeutische ChininPräparate zur Behandlung
nächtlicher Wadenkrämpfe
sind seit dem 1. April 2015
aufgrund ihrer schwerwiegenden, teilweise lebensbedrohlichen Nebenwirkungen verschreibungspflichtig. Entsprechend rät auch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) bei
nächtlichen Wadenkrämpfen
zu gut verträglichem Magnesium als erste Behandlungsoption. Unter www.biolectra.de
gibt es Tipps und Infos zu
Muskelkrämpfen und Verspannungen.
Physikalische Gefäßtherapie B E M E R®
steigert die Wirksamkeit herkömmlicher Behandlungsmethoden ---
BEMER ® kann die eingeschränkte Durchblutung der kleinsten Blutgefäße verbessern
und damit körpereigene Selbstheilungs –und Regenerationsprozesse unterstützen.
B E M E R ® wirkt im Körper dort, wo Schulmedizin keine Chance hat.
----
im Bereich der kleinsten Gefäße
----
Bewährte Therapie (15 Jahre)- Nebenwirkungsfrei / Komplementäre Anwendung z.B. bei:
Arthrose – Osteoporose – Gelenk -und Rückenschmerze
Rückenschmerzen –
utungsstörungen
törungen
n…
…
Durchblutungsstörungen…
Fachberatung
ung und
u 1 Probeanwendung
Probeanw
kostenfrei
ostenf i
MPB Petra Grewenig * Lindenweg 2A * 67158 Ellerstadt
Tel: 06237/97 80 03 www.bemer-partner.com/grewenig
Seite 11
Bad Dürkheim aktuell
26. Februar 2015
Gesundheitsforum
Anzeigensonderveröffentlichung
Ziegenkäse im Speckmantel
auf buntem Linsensalat
INFO-ABENDE FÜR
WERDENDE ELTERN
Dienstag, 7. April 2015, 19 Uhr
Zutaten
8 Scheibe/n Käse, frischer Ziegenkäse, fingerdick
8 Scheibe/n Bacon
1 EL
Honig
1 Zweig/e Rosmarin
200 g
Linsen, rot
2 Stange/n Schnittlauch oder
Zwiebellauch
2
Tomate(n)
1 Bund
Rucola
1 EL
Oliven-Paste oder
ganze Oliven
8 EL
Olivenöl
3 EL
Essig
1 TL
Senf
Zucker
Salz
Pfeffer
Öl, zum Braten
Balsamico (Crema
de balsamico) für
Deko
Zubereitung
Bacon ausbreiten und den Käse darin einschlagen. In einer
Pfanne mit Öl und dem Rosmarin anbraten. Honig zufügen und darin glacieren. Mit
Pfeffer würzen.
Linsen je nach Sorte laut
Packungsangabe
kochen.
Nach dem Kochen das Wasser
abschütten und die Linsen
kühl stellen.
Zwiebellauch in Ringe schneiden. Tomaten putzen und in
Würfel schneiden.
Rucola putzen, waschen, wieder trocken schleudern.
Aus Essig, Senf, Salz, Pfeffer,
Zucker und Öl eine Vinaigrette herstellen. Damit die Linsen marinieren und das
Gemüse zufügen.
Anmeldung und Kursinformation
ab 18 Uhr möglich.
Programm und alle Termine
finden Sie im Internet unter
www. hetzelstift.de
Ständig neue Geburtsvorbereitungskurse | Tel: 0 63 21 / 8 59-36 70
Krankenhaus Hetzelstift | Stiftstraße 10 | 67434 Neustadt/Weinstr.
www.amtsblatt.net
Seite 12
Bad Dürkheim aktuell
26. Februar 2015
Gesundheitsforum
Anzeigensonderveröffentlichung
Zum Arzt,
wenn es in den Füßen kribbelt
Diabetes-Folgen: Wie Früherken- erster Stelle steht immer eine mögnung und Therapien helfen können lichst gute Blutzuckereinstellung. Zudem sollte man weitere nervenschädi(rgz). Zu den rund sechs Millionen gende Einflüsse wie Alkohol und NikoDeutschen, deren Diabetes diagnosti- tin weitestgehend meiden", erklärt Dr.
ziert ist, kommt eine Dunkelziffer von Helga Zeller-Stefan, Fachärztin für Inschätzungsweise zwei bis fünf Millio- nere Medizin, Ernährungsmedizin und
nen Bundesbürgern, die noch nichts Diabetologin mit einer Diabetes-Praxis
von ihrer Stoffwechselstörung ahnen. in Essen.
Der Diabetes schädigt oft auch die
Nerven. Sie können ihre Funktion Zusätzlich gebe es in Apotheken gut
dann nicht mehr ordentlich ausführen verträgliche Wirkstoffe, wie etwa das
oder sterben sogar ab, was zur Ent- Benfotiamin, eine Vorstufe des Vitawicklung der sogenannten diabeti- mins B1. Benfotiamin kann bei regelmäßiger Einnahme die Symptome der
schen Neuropathie führen kann.
diabetischen Neuropathie wie KribBemerkbar macht sie sich meist durch beln, Brennen, Taubheit oder SchmerSchmerzen, Brennen, Taubheitsgefühl zen in den Füßen lindern und den Uroder Kribbeln in den Füßen. Solche sachen der Nervenschädigung entgeSymptome sollte man unbedingt beim genwirken, indem es die Bildung von
Arzt abklären lassen. Wird die Diagno- nerven- und gefäßschädigenden
se Neuropathie bestätigt, gibt es ver- Zucker-Abbauprodukten reduziert.
schiedene Therapiemöglichkeiten. "An
Service für Zähne und Zahnimplantate
Lücken schließen
ohne Zähne zu beschleifen!
Zahnärzte
Dr. med. dent. Achim König
Dr. med. dent. Anne-Katrin König
Ihr Lächeln
in den besten
Händen!
Sprechzeiten
· Leistungen
Mo bis Fr 07.30 - 12.30 Uhr
Di, Mi, Do 14.00 - 19.30 Uhr
Mo und Fr 14.00 - 17.00 Uhr
· Computernavigierte
Implantologie
· Cerec-Vollkeramik
· Parodontologie
· Ästhetische Zahnheilkunde
Kurbrunnenstraße 9
67098 Bad Dürkheim
Telefon: 0 63 22 - 98 11 77
Telefax: 0 63 22 - 98 13 98
www.koenig-zahnaerzte.de
06324 / 76850
Telefon
Dr. Rolf Fankidejski, MSc.
Spezialist für Implantologie
Eisenbahnstraße 53 · 67459 Böhl-Iggelheim
· Laser
· Prophylaxe für Kinder und
Erwachsene
· Mikroskopgestützte
Endodontie
www.der-implantatexperte.de
Orthopädische Einlagen
Für besseres Gehen und Stehen
Ob Sportler, Diabetiker, Rheumatiker, Kind, … jeder Fuß ist anders
und unterschiedlichen Belastungen ausgesetzt.
Nach Ihrem persönlichen Fußabdruck fertigen wir Einlagen, die auf Ihre speziellen
Bedürfnisse abgestimmt sind. Verschiedene Materialkombinationen und Fertigungsmethoden sorgen für optimalen Tragekomfort und Passgenauigkeit in Ihren Schuhen.
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind zuzahlungsfrei!
Kaiserslautern
Richard-Wagner-Str. 3 • 67655 Kaiserslautern
Tel. 06 31/6 45 53 · Fax 06 31/6 64 47
Ludwigshafen
Mundenheimer Str. 14 • 67061 Ludwigshafen
Tel. 06 21/57 46 78 · Fax 06 21/57 84 12
www.schwerdtfeger-ost.de
Grünstadt
Asselheimer Str. 15 • 67269 Grünstadt
Tel. 0 63 59/80 88 45 - 0 · Fax 0 63 59/80 88 45 - 20
Nur für Sie!
-ANZEIGE-
TOP-SERVICE
Preisgarantie
Keine Anzahlung
Markenquaität
Beratung zu Hause
Individuelle Termine
Kostenlose Lieferung
48 Stunden-Eillieferung
Sessel-Verleih
Sessel nach Maß
Eigene Polsterei
Sesselhaus mit
®
t Hocker M
Stressless Atlantic mi
statt
1.795,– EUR
auf
Kostenlose
Altmöbel-Entsorgung
onderverk
S
m
e
ß
ro
g
&
N
E
N
IO
TOP-AKT
Lederfarben zur Wahl
In Leder
1.295.-€
ab
Stressless® Atlantic
Atlantic mit
Hocker in Leder
Hocker
Leder „Batick“
„Batick“
zum Aktionspreis –
Gestell frei wählbar!
Gültig bis 12.04.15
Stressless® Legend - 2-Sitzer hoch
ZUM
BEISPIEL: in Leder „Royalin“ 5.070,-€ // in Stoff 3.715,- €
Sie sparen
1.355,- €
BOXSPRING-
BETTEN
Ausstellungsbetten
3 Matratzenkollektionen
Matratzenkollektionen
für jeden Anspruch
Anspruch
wegen Modellwechsel
besonders günstig!!!
• Körperanpassendes Material
• Hervorragende Druckverteilung
• Optimale Unterstützung
• Passende Rahmen, Kissen, Acessoires
Exklusive BoxspringBetten mit „5-SterneKomfort-Gefühl“.
Verschiedene Modelle
– in Stoff und Leder!
2 x Einmalig
in Deutschland
RABATT
70%
bis zu
auf UVP des Herstellers
Alle Modelle mit 2 Jahren
gesetzl. Gewährleistung
Lieferung gegen
5 % Aufpreis!
Gewerbegebiet – Nähe Real
Neben Betten Rauch
Do-Sa 10-18 Uhr
Mo-Mi nach Vereinbarung
Mo-Fr
Sa
An der Fohlenweide 27a
67112 Mutterstadt
Telefon 06234 / 945 75 49
info@sesselhaus.de
Infos gibt`s unter
336 21
0176-554 36
Klosterstraße 47
67547 Worms
Telefon 06241 / 974 43 18
•
10-18 Uhr
10-16 Uhr
www.sesselhaus.de
POLSTERMÖBEL
SONDERVERKAUF
YPEN >> UNIKATE >> U.V.M.
SSEMODELLE >> PROTOT
ME
>>
KE
TÜC
ERS
IGN
rs
s“
DES
telle
>>
chen Top-Hers
dt gegenüber „Sesselhau
Dinnersofas >> eines süddeuts
22 • 67112 Muttersta
hen“
Küc
der
us
Polstergarnituren >> Sessel >>
„Ha
en
neb
An der Fohlenweide
10-18 Uhr
SONDERFLÄCHE
Öffnungszeiten: Jed
en Fr und Sa
Seite 14
Bad Dürkheim aktuell
26. Februar 2015
Seite 15
Bad Dürkheim aktuell
26. Februar 2015
Sport
Die Spiele der
SG TV Ungstein/RW Seebach
Saisonstart: Mit dem Spiel
bei der spielstarken Mannschaft von SC Bobenheim/Roxheim eröffnet die
AH SG Ungstein/Seebach
die Freiluftsaison 2015. Es
war von beiden Mannschaften ein gutes und sehr faires
Spiel.
Der Gastgeber erwischte den
weit besseren Start und ging,
obwohl von Spieltrainer Arno
Henel gut auf die Defensive
eingestellte SG, bereits in der
vierten Spielminute mit 1:0 in
Führung. Danach versuchte
die SG etwas mehr Spielanteile zu erobern, besonders Christian Thum versuchte immer
wieder den schnellen Stürmer
Albino Peixoto in Schussposition zu bringen. Aber ein gut
vorgetragener Angriff des
Gastgebers brachte das 2:0.
Die SG öffnete nun ihre Defensivtaktik und erspielte sich
doch mehr Spielanteile. Und
innerhalb kurzer Zeit erzielten
Christian Thum und Jan
Schreiber mit zwei sehenswerten Treffer den Ausgleich. Das
unentschieden von 2:2 zur
Pause geht insgesamt gesehen
in Ordnung. Nach dem Wechsel war der Gastgeber das aktivere und spielerisch besser
Team. Die SG konnte sich kam
aus der Umklammerung befreien, denn die Aktionen
spielten sich hauptsächlich vor
bzw. im Strafraum ab. Die Abwehr inklusive Torwart Edwin
Blaufus hatten Schwerstarbeit
zu leisten um zunächst einen
weiteren Treffer zu verhindern. Marius Hettmann, ehemals Spieler von der SG Ungstein/Seebach und jetzt in den
Diensten von SC Bobenheim/Roxheim war einer der
Besten beim Gastgeber. Doch
alle Abwehrversuche waren
umsonst, den kurz vor dem
Ende fiel doch noch der 3:2
Siegtreffer für den Gastgeber.
Aufgrund der Spielanteile der
zweiten Halbzeit geht der Sieg
in Ordnung.
Gegen Lachen-Speyerdorf:
Unter der guten Leitung von
Schiedsrichter Toni Stapf entwickelte sich in der ersten
Halbzeit ein gutes und für AH-
Verhältnisse flottes Spiel. Zu
Beginn hatte die SG mehr
Spielanteile, aber der Gast aus
Lachen-Speyerdorf nutzte seine Chancen besser aus und
ging bis zur Pause mit 2:0 in
Führung. Nach dem Wechsel
versuchte die SG das Blatt
noch zu wenden, kam auch zu
einigen guten Möglichkeiten obwohl auch die Gäste durch
ihre schnelle Kontern sich weitere Torchancen erspielten.
Leider reichte es für die SG nur
noch zum Anschlusstreffer
durch Albino Peixoto. Beste
Spieler auf Seiten der SG waren Torhüter Edwin Blaufus
und Axel Kehrberger.
Die Spieler:
Edwin Blaufus, Janusz Kotas,
Bernard Devel, Arno Henel,
Jörg Bauer, Goekmen Tuerkoglu, Jan Schreiber, Stefan
Mayer, Thorsten Schreiner,
Axel Kehrberger, Albino Peixoto, Frank Georgens, Reiner
Sippel, Walter Helbing, Walter
Hettmann.
(uba/red)
www.amtsblatt.net
Jens Weisbrodt Rollladenbau
Tel. 0 63 26 - 87 87 • Mobil 01 73 - 178 64 62
DER Fachbetrieb in 3. Generation
• Rollläden
• Sonnenschutz
• Motoren + Steuerungen
• Jalousien + Markisen
• Fliegengitter
• Tore + Einbruchsicherungen
• Reparaturen u.v.m.
in Niederkirchen • Hintergasse 29
10% auf Komplettpreis
bei Auftrag bis 30. 6. 2015
Demnächst Infos unter:
www.weisbrodt-rollladenbau.de
Büroklammern
gibt’s im Laden.
Blut nicht.
Termine und Infos 0800 11 949 11 oder www.DRK.de
Seite 16
Bad Dürkheim aktuell
26. Februar 2015
Panton Chair Outdoor
Special Edition Summer Green
Lassen Sie sich von unseren
Spezialisten beraten und freuen
Sie sich auf ein kleines Geschenk.
Gerne erwarten wir Sie mit
einem Begrüßungssnack.
Bei besonderen
Wünschen fragen
Sie den
Küchenchef.
Bei uns steht persönliche Beratung
im Vordergrund. Denn nur wer Ihre
Bedürfnisse kennt, kann auch
die perfekte Küche mit Ihnen zusammen planen. Damit Ihre neue
Küche auch ein echtes Schmankerl
wird. Schauen Sie mal vorbei.
67269 Grünstadt
Fußgängerzone
Tel. 06359/93 74 - 0 Fax: - 44
www.moebel-huthmacher.de
Mo-Fr: 9.30 - 19.00 Uhr
Sa:
9.30 - 16.00 Uhr
Schon gehört?
SAMSTAG, 28. MÄRZ 2015, 8 bis 12 Uhr
Spargelsaison
Spargelsaison
ist
eröffnet!
eröffnet!
Bei
Ausstellung weiterer Geräte aus unserem gesamten Gartenprogramm.
Ferdinand-Porsche-Str. 21 67269 Grünstadt
Telefon 06359 961036 Telefax 06359 961037
www.brigitte-Bs.kuechen.de
24 Std.-Betreuung
und
Haushaltshilfe
nette deutschsprachige
Pflegerin mit
langjähriger Erfahrung
sucht neue Stelle.
Tel. 0 63 03 - 79 91
© Antonioguillem - Fotolia.com
67150 Niederkirchen | Friedelsheimer Straße 22
Telefon 06326 9620-60 | www.fischer-landmaschinen.de
Deidesheim:
Sandsteine
zu
verkaufen!
Tel.
01 78 - 289 04 39
In unserem Hofladen ab Sa 28.03. und in unseren VK-Stellen
ab Do 02.04. in Bad Dürkheim a. d. Salinen und in Deidesheim, Weinstr. 10
Spargelfest im Kirchgarten
24. bis 26. April 2015
Öffnungszeiten:
Hofladen 8.30 – 19.00 Uhr,
Verkaufsstellen 8.30 – 18.00 Uhr,
auch an Sa, So und Feiertagen
Spargelhof Walter · Ludwigstr. 50 · 67161 Gönnheim · Tel. 06322 66964
Auszeichnung:
Top -I m m o b i l i e n m a k l e r 20 1 5
TOP
IMMOBILIEN
MAKLER
2015
MANNHEIM &
LUDWIGSHAFEN
DEUTSCHLANDS
GRÖSSTE
MAKLER
BEWERTUNG
Focus: Herzlichen Glückwunsch zur Auszeichnung
Top-Immobilienmakler.
Georg Kuthan: Dankeschön.
Focus: Worauf führen Sie die Auszeichnung zurück?
Georg Kuthan: Wir setzen auf Nachhaltigkeit und
Präsenz.
Focus: Worin äußert sich das ?
Georg Kuthan: Wir fördern Mitarbeiterbildung und Bindung. Als Partner der Dualen Hochschule in Mannheim
und Prüfer der IHK sind wir Vorreiter im Wissenstransfer.
Wir bilden selbst aus. Unsere derzeit drei Auszubildenden zählen zu den Jahrgangsbesten und werden
allesamt übernommen.
Focus: Wieviel Mitarbeiter haben Sie und wie lange sind
diese bei Ihnen?
Georg Kuthan: Unsere 15 Mitarbeiter, einschließlich der
Auszubildenden kommen auf eine Firmenzugehörigkeit
von über 150 Jahren.
Focus: Seit wann besteht Ihr Unternehmen?
Georg Kuthan: Wir feiern diesen Monat unser 27. Firmenjubiläum.
MA:
0621- 54 100
LU:
0621- 65 60 65
DÜW/NW: 06322 - 40 900 30
KUTHAN
IMMOBILIEN
www.kuthan-immobilien.de
Focus: Warum Ihre Präsenz an mehreren Standorten in
der Metropolregion?
Georg Kuthan: Mit unserem Know-how kennen wir die
Vorderpfalz und die Kurpfalz wie kaum ein anderer.
Unsere Kunden, insbesondere die Verkäufer schätzen
unsere Kenntnisse direkt vor Ort. Eine marktsichere Verkaufswertermittlung sichert den bestmöglichen
Verkaufspreis in einem kurzen Zeitraum.
Focus: Wann sollte sich ein Immobilienverkäufer an Sie
wenden, welche Immobilien werden derzeit am meisten
nachgefragt?
Georg Kuthan: Wir haben derzeit eine große Nachfrage nach Einfamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern,
größeren Eigentumswohnungen und Grundstücken von
400 - 900 m2.
Focus: Wie verläuft ein Erstgespräch mit einem Verkäufer?
Georg Kuthan: Das unverbindliche Erstgespräch beinhaltet eine Beratung und auf Wunsch eine kostenlose
Verkaufswertermittlung.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
21
Dateigröße
3 897 KB
Tags
1/--Seiten
melden