close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kelkheimer Zeitung - Taunus Nachrichten

EinbettenHerunterladen
Auflage 17.700
Erscheint wöchentlich donnerstags in allen Haushalten
Ausgabe 13 / 26. März 2015
In der Stadt Kelkheim
seit mehr als 41 Jahren
zuverlässig wöchentlich
mit Berichten und Fotos
Nachrichten
undund
Meinungen
fürfür
diedieStadt
Münster, Fischbach,
Fischbach,Ruppertshain,
Ruppertshain,Eppenhain
Eppenhain
und
Gemeinde
Liederbach
Nachrichten
Meinungen
StadtKelkheim
Kelkheimmit
mitden
denStadtteilen
Stadtteilen Hornau,
Hornau, Münster,
und
derder
Gemeinde
Liederbach
Mit solchen Bildern freut man sich auf den Frühling
Ihr
Partner in Kelkheim
Benzstr. 4 · 65779 Kelkheim · Tel. 0 61 95 / 99399-0 · Fax 0 61 95 / 99399-99
E-Mail: service.goethling@goethling-kelkheim.de
Unbenannt-13 1
22.03.2010 9:00:15 U
Räumungsverkauf
30%-
50%
reduziert
Alles
muss
raus!
Täglich 10-18.30 Uhr
Ab sofort in der Frankfurter Str. 1, 61476 Kronberg
Franck in diesem Rahmen das letzte Mal sahen.
Dieser literarische Nachmittag bei Kaffee und Kuchen im Kulturbahnhof Münster wird eingestellt.
Uta Franck las aus ihrem neuen Buch „Sagenhafter
Main-Taunus“ mit den Sagen und Anekdoten aus
der Region.
Musikalisch umrahmt
wurde die Veranstaltung durch Angelika
Steiger mit dem „Heldenberger Saitenspiel“.
Die Bilder zeigen oben
rechts Uta Franck bei
der Lesung, dann die
Autorin bei der Begrüßung der SaitenspielGäste und unten links
der Blick in den Saal
des
Kulturbahnhof,
mit Hans-Walter Müssig und seiner Frau
(links vorn).
TE
IN
Zum letzten Mal das Lesecafé mit Uta Franck
Auch bei Kulturdezernent Hans-Walter Müssig,
der die Einführung in den Nachmittag übernommen hatte, lag die Betonung auf dem Wort „Bedauern“. Das war der Tatsache geschuldet, dass
sich die Freunde des Kelkheimer Lesecafé mit Uta
KE
Do
n’
kalter Wind durch die Straßen und machte deshalb die Bemühungen der
Sonne etwas zunichte, aber die Sonne schien und damit ist der Frühling
wohl „greifbar“ nahe.
EIMER Z
EI
NG
TU
Besser lässt sich der Frühling wohl kaum illustrieren, als mit diesem Bild
von Heinz Kunz, das er bei einem Spaziergang „hinter“ dem Kloster aufnahm. Sicher, der Samstag war nicht so schön und am Sonntag pustete ein
H
LK
ge !
pa
t
e engli
sch
ss th
i
m
RN
ATIONAL
Bürgermeisterliches
Unter den Terminen, die uns Bürgermeister-Kandidat Albrecht Kündiger für die nächste Zeit übermittelte, befindet sich auch die Teilnahme an der
Mitglieder-Versammlung der „Bürger für Hornau“
beim Schäfer-Jakob. In den Tagen vorher war er
im Tierheim Münster, besuchte die Filmmatinée
der UKW, war beim Spiel des SV Ruppertshain
gegen Sulzbach dabei, traf nach dem Spiel den
Vorstand des Vereins, hatte ein Gespräch mit dem
Vorstand des DRK, um sich dann noch mit dem
Vorstand der TuS Hornau zu treffen.
Sabine Bergold wird am 9. Mai von 9.30 bis 11
Uhr bei Jungermanns in Fischbach zugegen sein.
Als letzten Termin „Sabine Bergold vor Ort“ besucht sie am 30. Mai von 9.30 bis 11 Uhr wieder
das Backhaus Heislitz am Marktplatz.
Räumungsverkauf – Uhren und Schmuck
Auf alles 40% – 50% / bis zum 30. April 2015
Uhren Schreiter Kelkheim · Hauptstraße 2 · Tel.: 06195 - 2134
Kompetenz hoch drei.
Unsere Neuwagenverkäufer – direkt erreichbar unter Tel. 06195 993028!
Matthias Sabel
matthias.sabel@daimler.com
Adrian Giehl
adrian.giehl@daimler.com
Uwe Kietzmann
uwe.kietzmann@daimler.com
Anbieter: Daimler AG, Mercedesstr. 137, 70327 Stuttgart
Partner vor Ort: Autohaus Weicker GmbH, Autorisierter Mercedes-Benz Service und Vermittlung
Dieselstraße 4, 65779 Kelkheim, Tel. +49 6195 9930 0, Fax +49 6195 4139, www.weicker.mercedes-benz.de
Verantwortlich: Peter Hillebrecht · E-Mail: peter.hillebrecht@t-online.de · Tel. 06195 / 910101
Seite 2 - Nr. 13
Kelkheimer Zeitung
26. März 2015
Spanische Schüler aus Tarragona zu Besuch in Kelkheimer Schulen
Zum vierten Mal findet der
Austausch zwischen der Schule Ramón Barbat in Vila-seca,
Tarragona und der Eichendorffschule (EDS) in Kelkheim statt.
In diesem Jahr kooperierte die
EDS mit dem Privatgymnasium
Dr. Richter (PDR). Die beiden
Schulen bekamen in der Woche
vom 14. bis 21. März 2015 Besuch aus Spanien.
Unter der Leitung von Studienrätin Leonor Laupsien von
der EDS und in Begleitung von
Studienrätin Katrin Liesegang
vom PDR sowie den beiden
spanischen Lehrerinnen Angels Poblet Antonio und Angeles López Solís haben über
40 Schülerinnen und Schüler
der E-Phase eine gemeinsame Woche verbracht. Auf dem
Programm standen Besuche in
Frankfurt, des Hessenparks,
von Bad Homburg und ein Ausflug nach Heidelberg. Aber auch
der jährliche Empfang beim
Bürgermeister durfte in diesem
Jahr nicht fehlen und erfolgte
in Begleitung von EDS Schulleiter Stefan Haid und PDR
Schulleiterin Marion Polydore.
Die beiden Schulleiter dankten
Das fünfte städtische Gebäude als
Feld zum Ernten von Sonnenenergie
Die Bürgerstiftung ist beim sechsten Kelkheimer Sonnenkraftwerk
auch mit von der Partie. Denn, so
rechnete Schatzmeister Börries
Kübel, unterstützt vom Physiker
Professor Horst Schmidt-Böcking
vor: „Wenn wir das Geld auf der
Bank liegen lassen bekommen
wir so gut wie garnichts, hier
kommen wir immerhin auf vier
Prozent.“ Ähnliche Rechnungen machte auch Bürgermeister
Thomas Horn auf, als er über die
energetische Sanierung des Bürgerhauses Fischbach berichtete:
„Wir werden fünfzig Prozent der
Heizkosten einsparen.“ Und von
der Sonneninitiative Marburg,
dem Verein zur Förderung privater Sonnenkraftwerke, wurde
unterstrichen: Dieses Sonnenkraftwerk produziert 60.000
Kilowattstunden, das entspricht
etwa dem Jahresverbrauch von
zwanzig Haushalten.
So könnten im Jahr etwa 45
Tonnen CO2 eingespart werden.
Erfuhren auch die Stadträte Stefan Thalheimer und Wolf-Deiter
Hasler sowie Ulla Kutzner und
Stadtverordnete wie Birgit Brause.
Eigentümer sind zehn Einwohner aus Fischbach und Umgebung, darunter die Bürgerstiftung
Kelkheim, die insgesamt so um
die 80.000 Euro in dieses sechste Kelkheimer Sonnenkraftwerk
investierten. Im Jahr, so rechnet
man, könne ein Ertrag von 6.700
bis 7.100 Euro für die Anleger herausspringen; bis zum Ende der
Lebenszeit der Anlage in etwa 30
bis 40 Jahren seien das zwischen
138.000 und 208.000 Euro.
Mitglieder der Sonneninitiative erklärten den Besitzern der
Anlage und Gästen die technischen Details. Mit Hilfe von
258
Hochleistungs-Modulen
werden auf der Fläche von 422
Quadratmetern etwa 60.000 Kilowattstunden im Jahr erzeugt.
Nach diesem fünften städtischen
Gebäude mit Sonnenenergie folgt
bald auch das Feuerwehrhaus in
Münster als „Sonnen-EnergieHaus Nummer sechs“. Die gerade sanierten Dächer des Bürgerhauses eigenen sich gut für die
Aufstellung der Module, die in
das deutsche Schulsystem zu
bekommen, nahmen die spanischen Schülerinnen und Schüler
mit ihren Partnern am Unterricht
teil. Seit der Austausch zwischen
beiden Schulen stattfindet, wird
in Vila-seca Deutsch unterrichtet und es wird sicherlich dazu
führen, dass bald alle Schüler
der Schule Ramón Barbat, die
Kelkheim in der Zukunft be-
suchen werden, etwas Deutsch
sprechen können.
Zum Abschied traf sich die
Gruppe am Gimbacher Hof, wo
alle gemeinsam einen schönen
Abend verbrachten. Der Gegenbesuch wird vom 22. bis 29.
April 2015 stattfinden und alle
freuen sich auf die Zeit in Tarragona.
Müssig
Titel für die TSG-Turnerinnen
Nach dem ersten Wochenende
folgte nun das zweite erfolgreiche Wochenende für DienstagTurner und Turnerinnen der TSG
Münster.
Die Jungs starteten als erstes in
den Wettkampf der Gaueinzelmeisterschaften in Sulzbach und
holten gleich den ersten Titel.
Andre Klug wurde Gaumeister
von insgesamt 18 Teilnehmern.
Jakob Virnich belegte den 3.
Platz, insgesamt gab es 4 Platzierungen unter den besten 6.
Am Sonntag wollten es die Mädchen ihnen dann gleichtun. In
den drei Wettkämpfen am Morgen holten die Mädels zwei Titel,
Miriam Benk und Maren Eberhard wurden jeweils Gaumeisterinnen, Viola Kolle belegte den
Amanda Brümmer kam auf den
2. Platz und Leila Huck belegte ziert, Nadja Doerk belegte den 4.
den 3. Platz.
Platz, Franziska Braack wurde 6.
Drei Turnerinnen der TSG Müns- und Meta Kilp 7.
ter in einem Wettkampf auf den ersten drei Plätzen. In
somit auch wie die beiden Gau- diesem Wettkampf
meisterinnen für die hessischen
jeweils die ErstMeisterschaften.
Die weiteren Turnerinnen beleg- und Zeitplatzierte.
ten ebenfalls gute Plätze bei den Doch es kam noch
besser, denn auch
Meisterschaften.
Nachmittags ging die Siegesse- im nächsten Wettbelegten
rie weiter, es startete mit Kinsey kampf
Binzen. Sie wurde Gaumeisterin, die Turnerinnen
Jule Wolf belegte einen erfolg- die beiden vordereichen 4. Platz und Lina Doerk ren Plätze, Anette
Lohle wurde Gaulandete auf dem 6. Platz.
Später folgten dann noch wei- meisterin. Ihr folgtere vordere Plätze, Belinda te auf dem zweiten
Hellmann wurde Gaumeisterin, Platz Elena Noll,
Eine besondere Ehrung für
Helmut Siegmund
Nach einem Rückblick auf das
Jahr 2014 beschäftigten sich die
Mitglieder
des Katholischen
Kirchenchors Dreifaltigkeit mit
dem Programm die weitere Arbeit in diesem und den kommenden Jahren.
Als Nächstes - noch im ersten
Halbjahr - stehen die Beteiligung
des Chors an der Osternacht am
4. April in Ruppertshain und zu
Fronleichnam am 4. Juni an sowie die Teilnahme am „Tag des
Liedes“ auf dem Rettershof am
21. Juni auf dem Programm.
Ost-West-Richtung ausgerichtet
wurden. Das Bild oben: Stefan
Thalheimer, Dr. Börries Kübel
und Wolf-Dieter Hasler. Unten:
Ein kleiner Scherz, als der Bür-
germeister und der Vorsitzende
der Sonneninitiative Volker Klös
zwei Stromkabelenden miteinander „verbanden“. Ein imitierter
„Kurzer“ also.
Der Landrat im Gespräch mit Vario
Landrat Michael Cyriax hat sich
bei einem Besuch der Firma
VARIO-Büroeinrichtungen
in
Liederbach über die Produktpalette des Unternehmens informiert und mit Vertretern der Geschäftsführung diskutiert.
Der Betrieb stellt seit 1908 Büromöbel her.
Die Wurzeln des Unternehmens
gehen auf eine mit Wasserkraft betriebene Sägemühle in
dem Stadtrat Hans-Walter Müssig, der die Gäste im Namen
des Bürgermeisters begrüßte,
und Christine Michel, die die
Stadt Kelkheim in fließendem
Spanisch präsentierte. Danach
stärkten die Schülerinnen und
Schüler in der Kletterhalle im
Sportpark weitere soziale und
persönliche Kompetenzen.
Um einen kleinen Einblick in
Kelkheim zurück. In Liederbach
produziert VARIO seit 2004.
Das Unternehmen hat sich auf
dem Sektor Büroeinrichtung
auf kundenorientierte Einrichtungslösungen spezialisiert und
entwickelt in Zusammenarbeit
mit Designern unter anderem ergonomische Arbeitstische sowie
spezielle Schrank- und Standcontainersysteme.
Innerhalb der Oldtimerrallye
Main-Taunus-Klassik, die in
diesem Jahr am 20. September
VARIO ihr Firmengelände als
Startpunkt für die Teilnehmer der
Rallye zur Verfügung stellen.
www.kelkheim-entdecken.de
Kelkheims Bildungsportal
für Kinder und Jugendliche
der in den Vorstand
gewählt. Die Vorsitzende Marianne Golde beglückwünschte
einige
langjährige
Aktive und Passive
des Chores anlässlich
ihrer
langjährigen
Mitgliedschaft – die
Zahlen reichen von
20 – 50 Jahre.
Besonders
geehrt
wurde für 50 Jahre treue aktive
Mitgliedschaft Helmut Siegmund, der unter anderem auch
Bei den Wahlen wurden Annette mit einer Urkunde und einer EhVeltjens (Liturgie) und Hans-Jür- rengabe des Cäcilien-Vereins im
gen Jakob als Schriftführer wie- Bistum Limburg besonders aus-
Elterncafé, Elternfrühstück
„Bunte Eier, Auferstehung Ostern mit kleinen Kindern
erleben“ ist der Titel des Elternfrühstücks mit Kindern der
Familienkirche Kelkheim am
1. April (Mittwoch) in der Zeit
zwischen 10 und 11.30 Uhr in das
Gemeindehaus von St. Johannes
im Paradiesweg in Fischbach.
Damit lädt die Familienkirche
zum ersten Mal zu einem Frühstück mit Informationen und Gesprächen um das Leben mit Kindern ein. Das Elterncafé – mit
in Zukunft jeden 1. Mittwoch im
Monat abwechselnd in der evangelischen Kirchengemeinde St.
Johannes Fischbach und in der
Paulusgemeinde statt.
Um eine kurze Anmeldung wird
gebeten, aber auch spontane Gäste sind gern gesehen.
*******
Der Kostenbeitrag für das Frühstück: drei Euro für Erwachsene.
Kontakt: Stefanie Berger, familien@kelkheim-evangelisch.de.
gezeichnet wurde.
Vielen ist Helmut
Siegmund
(Bass)
aus seiner aktiven
Zeit „in der Post“ in
Fischbach bekannt –
heute widmet er sich,
wenn er nicht singt
die Mosel macht, mit
Begeisterung seinem
Gartengrundstück in
Fischbach. Der Chor
hat dort so manchen Sommer
zusammen mit ihm und seiner
Frau Gertrud in entspannter
Fröhlichkeit gefeiert und denkt
entsprechend gern an diese Feste
zurück.
Wanderung auf
dem Rheinsteig
Eine Rheinsteig-Wanderung über
die Burg Maus nach St. Goarshausen steht am 29. März (Sonntag) auf
dem Programm
des Taunusk lub
Münster.
Die Wanderstrecke ist 14 Kilometer lang. Abfahrt: Um 9 Uhr
am Kirchplatz Münster.
26. März 2015
Kelkheimer Zeitung
Nr. 13 - Seite 3
Zum zehnten Mal der Bürgerpreis
Kategorie „U21“:
Bewerben können
sich 14- bis 21-Jährige sowie Gruppen und Projekte,
die von jungen
Menschen getragen werden.
Kategorie
„Alltagshelden“: Unabhängig
vom
Alter können sich
engagierte Bürger
in dieser Kategorie
bewerben oder vorgeschlagen werden. Auch Gruppen, Vereine und
Initiativen können
prämiert werden.
Kategorie „Engagierter Unternehmer“: Hier können
sich Unternehmer
bewerben, die Verantwortung
für
die Gemeinschaft
übernehmen – im Idealfall gemeinsam mit ihren Mitarbeitern.
Kategorie „Lebenswerk“: Der
Preis in dieser Kategorie ist der
einzige, für den die Bewerberinnen und Bewerber nur von
Dritten vorgeschlagen werden
dürfen.
Der Preis in der Kategorie Lebenswerk wird für mindestens
25 Jahre bürgerschaftliches Engagement verliehen.
Bundesweit werden aus den regionalen Wettbewerben die besonderen Preisträger prämiert.
Der
bundesweite
Bürgerpreis ist mit projektbezogenen
Leserbrief: Münsterer Knoten
Die von der Bürgermeisterkandidatin vorgeschlagene Kreisellösung für den Münsterer Knoten
wirft einige Fragen auf:
Frau Bergold scheint es nicht zu
kümmern, dass der Münsterer
Knoten erst vor einigen Jahren für viel Steuergeld erneuert
wurde. Treu der Devise „Es ist
ja nicht mein Geld“ würde sie,
nur um in den Genuss von Fördergeldern zu gelangen, weitere
Mittel investieren.
Welche Privatperson, die wirtschaftlich rechnet, würde ihr
vor Jahren renoviertes Haus
wieder total umbauen, nur weil
jetzt ein Teil der Kosten als Zuschuss erstattet wird? Es ist am
Ende immer unser aller Steuergeld – egal, aus welchem Topf es
kommt!
Zuschüsse sind dann ein wichtiges Element bei der Finanzierung einer Maßnahme, wenn
diese für die Infrastruktur einer
Stadt wichtig ist und eine Umsetzung auch ohne Zuschuss angebracht wäre. Die Renaturierung
des Liederbachs ist hierfür ein
Zwischen dem 7. April und dem
30. April werden die Wassernetze in den Kelkheimer Stadtteilen
durchgespült.
Dadurch kann es vorübergehend
zur Druckschwankungen und
Wassertrübungen kommen.
kompakt und transparent
Finanzmärkte im Klartext
– Anzeige –
un ich muss Euch was sache ...
Habt ja lang nix mehr von mir gehört.
Aber es gibt was neues in Fischbach, un das is
„Schnibbels – Haarwelt“
Beate’s Haarwelt und Conny’s Schnibbel-Stübbche
tun sich zusamme !!!!!!!!!!
Ab 1. April, un das is kein Scherz,
sinn verstärkt für Sie da:
Beate Benedick-Baer
Gabrielele Osterhage von der Haarwelt,
sowie mei Chefin Conny Lorenz
Konni Hofmann un Anja Kilp
Sachpreisen im Wert von weit
über 40.000 Euro ausgestattet.
Unter www.taunussparkasse.de
und in den Geschäftsstellen stehen die Unterlagen zum Download ab sofort bereit; auch eine
direkte Online-Bewerbung ist
über diese Internetseite möglich.
Die Bewerbungsphase endet am
30. Juni.
Wer möchte, kann die Bewerbungsvorlagen auch bei der Taunus Sparkasse direkt anfordern:
Unternehmenskommunikation,
Ludwig-Erhard-Anlage
6+7,
61352 Bad Homburg, E-Mail:
presse@taunus-sparkasse.de.
Conny’s Schnibbel-Stübbche
Ruppertshainer Str. 14 in Fischbach
Tel. 0 61 95 - 6 20 22
info@der-schnibbel.de
www.der-schnibbel.de
Haarwelt · Tel. 06195 - 900109
Beilagenhinweis
Unserer heutigen Ausgabe
(ohne Postversand)
liegen folgende Prospekte bei:
Qualität zum fairen Preis!
Mietwagenservice Eppstein
Gestohlen:
Drei Weinstöcke
gutes Beispiel. Ein Projekt, das
jedoch nur wegen etwaiger Zuschüsse unnötigerweise über- Nicht ganz erklärlich ist, wieso
dimensional geplant wird, ist aus dem Weinberg im Schmiehabzulehnen. Und auch hierzu bachtal drei Weinstöcke gehaben wir mit dem vorgesehenen stohlen wurden. Einer war eine
Museum an der Feldbergstraße Speisetraube, die beiden anderen Müller-Thurgau-Reben, die
ein Beispiel in Kelkheim.
Übrigens war es die CDU mit schon seit 14 Jahren tragen. Der
ihrem jetzigen Bürgermeister, oder die Täter haben die Weindie bei dem seinerzeit erfolgten stöcke sorgfältig ausgegraben,
Umbau des Münsterer Knotens die Wurzeln aber abgeschnitten.
eine vom damaligen Koalitions- Das bedeutet: Für die Täter sind
partner FDP vorgeschlagene die Weinstöcke wertlos, weil die
Kreisellösung abgelehnt hat. Ne- Wurzeln bis fünf Meter tief in
ben den zu hohen Kosten wurden den Boden reichen – also ein
damals mangelnde Überquerungsmöglichkeiten für Fuß- wäre vergeblich. So bleibt der
gänger und Radfahrer genannt Grund für diesen Diebstahl im
und der Königsteiner Kreisel als Dunkeln. Vandalismus? Oder
abschreckendes Beispiel auf- ein Irrtum? Wie dem auch sei.
geführt. Der Münsterer Knoten Einfach ärgerlich. Denn damit
wird mit seinem vor einiger Zeit war auch viel Arbeit vergeblich.
erneuerten Profil sicher noch ei- Der Besitzer des Wingerts hat
nige Jahre den Anforderungen Anzeige erstattet. Die Polizei ist
entsprechen. Wenn die nächste unter 06195-67490 zu erreichen.
Investition tatsächlich notwendig wird, sollte man die Kreisellösung in Angriff nehmen.
Im Kelkheimer Museum sucht
Ramin Peymani, Mainblick 47
man „Kelkheimer Geschichten
aus alter Zeit“. Themen: Kelkheimer Ereignisse oder Episoden,
Die Zulassung der Wahlvor- die für die sechs Stadtteile tyschläge für die Direktwahl der pisch sind. Die könnten dann bei
Bürgermeisterin oder des Bürger- einem Vorleseabend zum Internameisters steht am 13. April um 17 tionalen Museumstag am 17. Mai
Uhr in einer öffentlichen Sitzung um 17 Uhr vorgelesen werden.
des Wahlausschusses auf der Ta- Wer dazu beitragen kann: Unter
gesordnung.
06195-64477 melden.
Wir bitten um freundliche
Beachtung.
Hausverwaltung
in Frankfurt und Rhein-Main, auch
kleine Objekte, individuelle Beratung
Immobilienservice Ponier
Tel.: 06081-9874961
Seltene Gelegenheit!
mehr. Brill. aus Privatbesitz
1,01 – 1,2 ct m. intern. Cert.
www.goldkette-gross.de
Telefon 06174-968163
Juwelier & Uhrmacher
noch NIE!!
Das gab’s
Batteriewechsel
(außer Markenuhren
und WD-Test)
3,– €
Perlenkette knoten 13,– €
bis 45 cm
Schmuck reinigen
bis 5 Teile
3,– €
10 – 20% auf Warenbestand
Herren- und Damenuhren
Silberschmuck – Goldschmuck
Münzen · Bestecke
Zinn · Silber · Gold
ANKAUF
Tel.: 0 61 98/3 37 33
Uhren- & Schmuckreparaturen
Reidelbach
Alt-Wildsachsen 34 · gegenüber
65719 Hofheim-Wildsachsen
Öffnungszeiten: Mo–Fr 9–18 Uhr, Sa 9–14 Uhr
Ziele der Geldanlage: eine Quadratur des Kreises
Jeder, der sich mit dem Thema der Geldanlage beschäftigt
hat, macht sich Gedanken über die grundsätzlichen Anforderungen.
2. Die Geldanlage sollte gute Renditen abwerfen
3. Der Wert der Geldanlage sollte jederzeit transparent sichtbar
sein
4. Sofern börsengehandelte Wertpapiere gekauft werden, sollten mögliche zwischenzeitliche Verluste minimal sein
5. Das Geld sollte jederzeit verfügbar sein
6. Der Berater sollte fair beraten und kein Produktverkäufer sein
7. Die Kosten der Beratung und der Geldanlagen sollten gering
sein
wertstabil sein
9. Die Sicherheit des Anbieters ist wichtig
Sind die genannten Wünsche in Einklang zu bringen?
Schon die beiden erstgenannten Kriterien sind gegensätzlich
und aktuell schwer vereinbar. Beispielsweise gelten deutsche
Staatsanleihen als sicherste Anlageform, aber die Renditen
sind bis zu Laufzeiten von 7 Jahren gar negativ! Ebenso bieten
-
PARKETT
EINBAUMÖBEL
PFLEGEMITTEL
FENSTER
INNENTÜREN
HAUSTÜREN
Möbel Urban Bad Camberg
Mauk Gartenwelt Oberursel
*kursabhängig
Man kann sich selbst bewerben,
kann aber auch vorgeschlagen
werden: Die Rede ist vom Bürgerpreis 2015, der dazu dienen
soll, das ehrenamtliche Engagement der Bürger zu würdigen
– und auch zu belohnen. Unter
dem Motto „Kultur leben – Horizonte erweitern“ wird dieser
Bürgerpreis nun zum zehnten
Mal von der Taunus Sparkasse
ausgeschrieben. Die dafür notwendigen Unterlagen vermittelten Landrat Ulrich Krebs als
Verwaltungsratsvorsitzender der
Taunus Sparkasse sowie Vorstandsvorsitzender Oliver Klink
(links im Foto).
Die Sparkassen gelten als größte Kulturförderer in der Region;
nicht nur deshalb liegt in diesem
Jahr die Gewichtung auf der
Kultur, auf der ehrenamtlichen
Arbeit im Bereich der Kultur.
Bewerben um diesen Preis können sich alle Bürger des MainTaunus-Kreises wie des Hochtaunus-Kreises, also aus dem
„Arbeitsbereich“ der Sparkasse.
Vorstandsvorsitzender
Oliver
Klink hofft, dass man mit Menschen ins Gespräch kommt, die
sich gerade im Sektor Kultur
„unglaublich engagieren“ und
auch „spannende Geschichten“
zu erzählen haben. Der Bürgerpreis sei ein wichtiges Thema,
denn er biete Menschen, die sich
um Kultur und die Region verdient gemacht haben, eine angemessene Bühne und verschaffe
damit wertschätzende Anerkennung. Der Preis wird in vier Kategorien vergeben:
Ich bins de „Schnibbel“
sen andere Nachteile in Kauf genommen werden. Immobilien
sind schwer handelbar und dies wird durch hohe Grunderten durch den demographischen Wandel in vielen Regionen
die Werte erodieren.
Edelmetalle verursachen Lagerkosten und bringen keine laufenden Renditen. Trotzdem ist die Schwankungsbreite hoch,
wie man am Goldpreis nachvollziehen kann.
Aktien bieten hohe Renditeerwartungen aus Dividenden und
Öffnungszeiten:
Mo.–Fr. 14.00–18.00 Uhr
Sa. 10.00–13.00 Uhr
Höchster Straße 40 • 65835 Liederbach
Telefon 0800 – 000 11 26 (kostenfrei)
www.yourstylehome.de
&
Partnerbetrieb
KANZLEI DR. HOLLWEGS
RECHTSANWALT UND NOTAR A. D.
IM BEZIRK DES AMTSGERICHTS KÖNIGSTEIN IM TAUNUS
UND DES LANDGERICHTS FRANKFURT AM MAIN
DR. HORST HOLLWEGS
RECHTSANWALT UND NOTAR A. D.
ERBEN & VERERBEN
HAUS & GRUNDBESITZ
EHE & FAMILIE
… und wenn’s sein muss: SCHEIDUNG
… und deren Folgen
HAUPTSTRASSE 97
65817 EPPSTEIN IM TAUNUS
TELEFON
06198 8055
TELEFAX
06198 9027
E-MAIL
kanzlei@hollwegs.de
INTERNET
www.hollwegs.de
Möchten auch Sie
Klarheit in Ihren
Finanzen?
Ich helfe gerne !
GENEON
VERMÖGENSMANAGEMENT
Uwe Eilers
sind täglich handelbar, sind transparent und mit moderaten
Vorstand der Geneon
Vermögensmanagement AG
Kursschwankungen, wie beispielsweise in den Crashphasen in
2001-2003 und 2008-2009.
Bankkaufmann und DVFA-/
CEFA-Investmentanalyst
Fazit: Es gibt kein einzelnes optimales Anlageinstrument, dass
die Wünsche der meisten Anleger erfüllen kann. Nur mit einer
sinnvollen Kombination der verschiedenen Anlageklassen und
der dahinterliegenden Einzelprodukte kann für jeden Anleger
individuell die beste Lösung gefunden werden. Entweder man
informiert sich eingehend oder spricht mit einem Berater, der
weitestgehend unabhängig ist.
Rombergweg 25 A
61462 Königstein
Tel.: 040 688796680
Uwe Eilers· Geneon Vermögensmanagement AG
Mitglied im
uwe.eilers@geneon-vermoegen.de
www.geneon-vermoegen.de
VUV
Verband unabhängiger Vermögensverwalter
Deutschland e.V.
Seite 4 - Nr. 13
Kelkheimer Zeitung
Nachmittag mit polnischen „Pierogi“
(ds). Pierogi gab es am vergangenen Samstag in der Seniorenbegegnungsstätte des DRK im Alten Rathaus für alle Liederbacher
Senioren, angerichtet von der
Mannschaft des deutsch-polnischen Stammtisches des Freundeskreises Europäische Partnerschaften Liederbach. Es wurde
aber nicht nur Essen zubereitet
und verputzt, nein, die Zeremonie der Pierogi-Herstellung wurde mit allem, was dazugehört,
sehr unterhaltsam präsentiert
und musikalisch begleitet von
Christian Gorgosch. Der Liederbacher stammt ursprünglich aus
Baborów (deutsch Bauerwitz,
einer Kleinstadt in der Woiwodschaft Oppeln in Polen, ehemals
Schlesien). „Die Pierogi erinnern
mich an meine Kindheit: die
Aussiedler, also die polnischen
Ost-Umsiedler, brachten diese
Speise, die in ganz Polen auf die
gleiche Art und Weise zubereitet
wird, mit nach Baborów“, so der
Hobbyakkordeonspieler, der seit
25 Jahren in Liederbach lebt. Im
lassen“, erinnert sich der im eheFrack und Zylinder brachte Gormaligen Schlesien aufgewachsene Agrartechniker.
gosch den Liederbacher Senioren
jedes noch so kleine Detail der
Zubereitung, die Zutaten und Begleiter der Pierogi nahe.
Krümeliger Quark – „den gibt
es hier im Supermarkt gar nicht,
nur in Spezialgeschäften“ - Kartoffeln, geröstete Zwiebeln und
Speck, daraus wird die Füllung
gemacht. Gewürzt wird nur mit
Pfeffer und Salz. „Wussten Sie
eigentlich, dass Pfeffer in meiner Kindheit für uns früher ein
Luxusgut war? Wir mussten uns
das von unseren Verwandten im
Westen als Carepaket schicken
Jahreshauptversammlung des
Bürger- und Geschichtsvereins
am 22. April um 19.30 Uhr in der
Feldstraße 4 mit der Neuwahl des
Vorstandes.
Gerber herum und jeder darf mit
seinem Löffel einmal probieren.
„Das wichtigste
Kochutensil ist
ein Glas“, verrät
Gorgosch,
damit sticht man
nämlich den Teig
aus für die Teigtaschen, ähnlich
den italienischen
Ravioli. Begleitet
wird das Gericht
ü b l i c h e r we i s e
von einer RoteBeete-Suppe
bzw.
Brühe
(czerwony Barszcz) und sauren
Gurken, die ohne Essig und nur
in einer Knoblauch-Lake eingelegt werden. „In Pietrowice
Wielkie, unserer Partnerstadt,
ist es zwar kein traditionelles
Fastenessen aber man kennt und
liebt Pierogi auch“, so Gorgosch.
Ganz und gar nicht nach Fasten
sehen allerdings die selbstgemachten Kuchen aus, die es zum
Nachtisch gibt. So etwa der leckere Mazurek, ein traditioneller Osterkuchen mit Mürbeteig
und einer Karamellbuttermasse, dekoriert mit Mandeln und
Schokoladentupfern, oder der
schlesische Mohnkuchen (Makowiec) und der lockere Guglhupf
„Heiteres Gedächtnistraining“,
eine Informationsveranstaltung
der CDU-Senioren-Union in der
Liederbachhalle am 15. April um
15 Uhr.
(Babka). Da hat sich das Team
rund um Uwe Rethmeier mal
wieder mächtig ins Zeug gelegt:
Wagner, Monika Konopka und
Organisatorisch mit von der Partie waren auch Reinhold Hofmann vom Roten Kreuz, der den
Fahrdienst für die Senioren leistete, und die Erste Beigeordnete
Sigrid Grether, die im DRK Liederbach für die Seniorenarbeit
zuständig ist.
Dazwischen wurden immer
wieder Lieder gesungen, begleitet von Christian Gorgosch mit
seinem Akkordeon. So wurde
etwa das alte Volkslied „Es klappert die Mühle am rauschenden
Bach“ intoniert, und dabei gleich
einmal eine Diskussion in Gang
gesetzt, wie viele Mühlen es denn
in Liederbach überhaupt einmal
gegeben hat. Damit es nicht nur
Nahrung für den Magen sondern
auch fürs Hirn gab, mussten sich
die Liederbacher Senioren am
Ende nochmal richtig anstrengen bei einem lustigen Quiz, das
Gorgosch, Rethmeier und Team
für alle vorbereitet hatten. So galt
der Krakauer Marienkirche zu
erkennen, angespielte Lieder zu
erraten oder zu wissen, was auf
Polnisch „Guten Tag“ heißt. Als
Preis für die Besten – und später
für alle anderen auch – gab es einen leckeren Kirsch-Likör vom
Kochlöffel, und zwar „Nalewka
Babunia“.
„Es war für alle – für die Senioren und für den deutsch-polnischen Stammtisch - ein wunderschöner
herzerfrischender
Nachmittag, der ganz sicher dazu
beigetragen hat, die Freundschaft
zwischen Deutschen und Polen
zu festigen“, so das Fazit von
Uwe Rethmeier.
„Rauchsignale“ sollen am 31.
März beim Fotoclub im Vereinswendig sind: Stativ und voller
Akku.
26. März 2015
Zwei Ehrenbrandmeister in der
Liederbacher Feuerwehr
Einen besonderen Anlass zum
Feiern gab es anlässlich der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Liederbach:
Zum ersten Mal in der Geschichte der Liederbacher Wehr wurden zwei verdiente Mitglieder
der Wehr zum „Ehrenbrandmeister“ ernannt.
Dieter Herbert, der in zahlreichen Funktionen als wahrer
„Feuerwehrmann und Multitalent“ aktiv war und noch ist
(stellvertretender
Wehrführer
und Zugführer, Fahrzeugwart,
Kantinier, und vieles mehr) und
Ralf Schütz, der sich als Atemschutzgerätewart eingesetzt hat
und somit für die Sicherheit der
Feuerwehrkameraden im Einsatz
einen wichtigen Beitrag geleistet
hat.
Darüberhinaus war er stellvertretender Zugführer, ist noch als
Gruppenführer aktiv und zeichnet sich durch seine 100prozentige Zuverlässigkeit aus. „Der Einsatz beider geht seit Jahrzehnten
über das normale Maß hinaus,
was mit dieser besonderen Auszeichnung gewürdigt wurde“,
so Professor Ulrich Dietmann,
Pressesprecher der Feuerwehr,
es das einsatzreichste Jahr in der
Geschichte der Feuerwehr, dazu
kamen die laufenden Aufgaben
wie zum Beispiel Fahrzeugbeschaffungen.
Eva Söllner, selbst Mitglied der
freiwilligen Feuerwehr, war
hocherfreut, dass in Liederbach
die Kommunikation zwischen
der Feuerwehrführung und der
Gemeindeverwaltung und ihr
als Bürgermeisterin immer di-
erwehrmänner und -frauen in
die Jugendfeuerwehr übernommen, und von links nach rechts
auf dem Foto zu: Jonathan
Klein, Julie Neumann, Lukas
Nix und Mika Schaller (nicht
auf dem Foto) zusammen mit
Susanne Dietmann, der Leiterin
der Kinderfeuerwehr und Alexander Wieczorek, dem Leiter der
Jugendfeuerwehr.
Befördert wurden Feuerwehr-
rekt und offen sowie konstruktiv
verläuft. In diesem Sinne warb
sie positiv für die Unterstützung
Bürgermeisterin Eva Söllner hob der Belange der Feuerwehr in der
die Arbeit aller Abteilungen der Politik und der Öffentlichkeit.
Wehr im letzten Jahr heraus.
Aus
der
Kinderfeuerwehr
Mit mehr als 150 Einsätzen war wurden vier Nachwuchsfeu-
frau Anwärterin Stefanie Klein,
Oberfeuerwehrmann Marcel Kawetzki und Oliver Pitsch, Hauptfeuerwehrmann Benjamin Dickmann, Jens Döring, Alexander
Eitzeroth, Alexander Krause und
Brandmeister Jörg Faist.
Das Rezept für Pierogi ruskie
Dreimal BMWs der
Fünfer-Serie geknackt
Zutaten für etwa 50 Stück: Teig
300 gr Weizenmehl,200 ml warmes Wasser, 1 Eigelb. Füllung.
Etwa 500 gr Kartoffeln, 150 –
200 gr Quark (frisch vom Markt,
hier 30 % Fettgehalt), eine kleine
Zwiebel, Butter zum Anbraten
der Zwiebel, Salz und Pfeffer
nach Geschmack.
So geht‘s: Kartoffeln schälen (für
die Füllung) Empfehlung: mehlig
kochende Kartoffeln verwenden.
Kartoffeln in leicht gesalzenem
Wasser weich kochen, Während
die Kartoffeln kochen: Zwiebeln
klein hacken, in einer Pfanne
mit Butter glasig braten. Mehl
in eine Schüssel geben und nach
und nach das warme
Wasser hinzugeben
– Mehl und Wasser
verrühren.
Nachdem sich das Mehl
und das Wasser zu
einer festen Masse
verbunden haben:
mit der Hand eine
weiche und elastische
Teigkugel
formen, die nicht
klebt. Teigkugel zur
Seite legen und mit
einem Tuch abdecken, damit sie nicht
austrocknet. Die fertig gekochten
Kartoffeln abgießen. Jetzt an die
Füllung: Die gekochten Kartoffeln, den Quark, die angeschmorte Zwiebel sowie Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und
mit einer Gabel die Kartoffeln
und die anderen Bestandteile
mischen, kneten, stoßen, bis eine
einheitliche Masse entsteht. Die
Füllung ist nun vorbereitet. Jetzt
Teig für die Pierogi ausrollen –
mit Nudelholz auf Küchenbrett.
Küchenbrett mit Mehl bestäuben.
Sorgfältig walzen. Der Teig muss
dünn sein – um so besser werden
die Pierogi und um so weicher.
Mit einem Trinkglas runde Fladen aus dem Teig ausstechen.
Auf jeden Fladen etwa einen
Verkleben der Pierogi: Kann mit
den Fingern gemacht werden –
es gibt dafür aber auch spezielle
Geräte. Ränder sorgfältig verkleben, sonst zerfallen die Pierogi
beim Kochen. Die geformten
Pierogi in leicht gesalzenes Kochendes Wasser geben. Nach
etwa drei Minuten ein Stück
herausnehmen und prüfen, ob
die Pieroge gut ist. Kochzeit allgemein 3-5 Minuten, sobald die
Pierogi oben schwimmen.
Wichtig: Die Pierogi mit einem Kloßlöffel oder ähnlichem
herausnehmen, denn das Was-
In den Straßen Zum Morgengraben, der Frankfurter Allee und
Im Kohlruß haben Unbekannte
am vergangenen Wochenende
drei BMW der 5er-Serie aufgebrochen und die fest verbauten
Navigationssysteme und die dazugehörigen Bedienelemente gestohlen. In einem Fall hatte man
es auch auf die dazugehörigen
Bedienungselemente abgesehen.
Zunächst wurde eine Seitenscheibe zerstört, anschließend das
Fahrzeug von innen entriegelt
und die Geräte ausgebaut. Insgesamt entstand ein Schaden von
rund 12.000 Euro.
FEP-Vorstand
ser muss erst abtropfen. Überschwemmung auf dem Teller, auf
den die Pierogi gelegt werden,
unbedingt vermeiden.
Die Pierogi mit frisch gemahlenem Pfeffer garnieren, saure
Sahne und vielleicht eine gold
gebratene kleingehackte Zwiebel
dazu geben.
Guten Appetit - Smacznego!
Eine lustige Ostereiersuche
wird es am 4. April um 11 Uhr
Am Marktplatz/Im Kohlruß geben. Mitglieder der Liederbacher
SPD werden die Ostereier verstecken.
In der letzten Mitgliederversammlung wurde der FEP-Vorstand gewählt. Es sind: Vorsitzender Julio Martinez de Uña,
Stellvertreter Uwe Rethmeier
(Pietrowice Wielkie), Schriftführerin Christiane Zimmer, Kassierer Hans-Jürgen Huemke, Beisitzer Joris Cruchon (Villebon),
Beisitzer Carl A. Ficke (Frauenwald), Beisitzerin Sigrid Grether
(Verwood, Saldus), Beisitzerin
Lisa Leismann (Verwood, Saldus), Beisitzer Manfred Zimmer
(IT).
Mehrere hundert Euro Schaden richteten Anfang der vorigen
Woche Unbekannte an, die einen
in der Brunnenstraße abgestellten
schwarzen Jeep Renegade auf der
Beifahrerseite zerkratzten.
Wie im letzten Jahr
Nollegässchen und in der Seniorenbegegnungsstätte, Alt Niederhofheim 42, am 28. März von 1117 Uhr der Ostermarkt für kleine
Geschenke statt. Abholung: 069314197.
Wir freuen uns auf Sie!“
26. März 2015
Kelkheimer Zeitung
Nr. 13 - Seite 5
Albrecht Kündiger: Wenn ich
Bürgermeister bin ...
Da sprudelt ein 57-Jähriger vor
Optimismus, Energie und Selbstbewusstsein über, ein Kelkheimer, der sich schon fast auf dem
Sessel des Bürgermeisters sieht,
wenn er formuliert: „Wenn ich
Bürgermeister bin.“ Und weiter:
„Ich glaube, es sieht sehr gut
aus.“ So weit Albrecht Kündiger
in einer Pressekonferenz mit den
UKW-Getreuen Jürgen Sieb und
Robert Stögbauer an seiner Seite.
Wo er auch in Kelkheim hinkomme, man versichere ihm immer
wieder, dass es in Kelkheim Zeit
für einen Wechsel von der CDU
im Bürgermeisteramt zu einem
anderen sei. Diese Gespräche hat
er in der letzten Zeit an verschiedenen Stellen in der Stadt geführt
und er verweist darauf, wie sehr er
in Kelkheim verwurzelt ist. Hier
sei er aufgewachsen, hier sei er
bekannt. Er nannte den Handball
in Münster, den Fußball in Hornau, auch die Evangelische Kirche. „In Kelkheim kenne ich jede
Ecke, jede Straße, jeden Baum,
die Problemfelder und die Seilschaften in der Stadt. Ich weiß,
warum die Leute sagen, dass Verkrustungen aufgebrochen werden
müssen.“ Vom Rathaus müsse in
Zukunft eine andere Dynamik
ausgehen, sagt er und verspricht
ein „Höchstmaß an Transparenz.“ Er spricht von einer „Mitmachstadt“, einer Stadt, in der die
Menschen eingebunden werden,
durch Bürgerversammlungen und
andere Aktionen.
Aber er bremst auch sofort: „Entscheidungen werden aber letztlich nicht hier liegen, nur die
Beratung, das Mitdenken. Entscheidungen werden nach wie vor
beim Parlament und beim Bürgermeister liegen.“
Er führt hier die Schule in Eppenhain an, dass Bürgerbefragungen nicht ignoriert werden
dürften, wie in Münster. „Dann
hat niemand mehr Lust, sich zu
engagieren.“
Ein Thema für ihn: Der Haushaltsplan. „Das Zahlenwerk ist
viel zu kompliziert.“ Man müsse
dem Bürger klarmachen, weshalb es eine Gewerbesteuer, eine
Grundsteuer gibt, weshalb diese
Steuern erhöht werden müssen,
eben weil die Kommunen dank
der Vorgaben „von oben“ gar keinen Spielraum haben. „Politik ist
nicht immer eine Schönwetterveranstaltung.“
Aus Kelkheim würde er, so er
denn Bürgermeister wird, eine
„umweltbewusste Stadt“ machen,
wie es andere Städte schon gezeigt hätten, die „grün regiert“
werden, wie Marburg oder Neuburg in Bayern. Er werde der
Energiewende Rechnung tragen,
die Solar-Möglichkeiten, Photovoltaik nutzen. Die Energieberatung müsse ausgebaut werden,
er sprach die Möglichkeit von
Blockheizkraftwerken an, auch
für kleine Anlagen. Sein Beispiel:
Das Waldplateau, wo es eine Mischung von normalem Haushalt
müsse sicherer erreicht werden,
von Süden vom Westen, damit
nicht mehr über die Schienen gelaufen wird, weil die Leute keinen Umweg machen wollen. Das
Bahnhofsgelände brauche nicht
attraktiver, aber sicherer zu werden. Parkplätze fehlen hier, deshalb nicht Grundstücke zubauen,
sondern nutzen. Jedoch, ein Parkhaus, wie von der SPD ins Gespräch gebracht wurde, lehne er
ab. „Dort würden nur die Schloßborner Autofahrer parken.“
Kelkheim weiter eine Stadt zum
Wohlfühlen mit hoher Lebensqualität. Deshalb müssten die
Grünzüge erhalten bleiben, es
müsse die größtmögliche Zurückhaltung in der Baupolitik
geben, der Schlemmer darf seiner
Meinung nach überhaupt nicht
bebaut werden, um die frische
Luft zu sichern. Das Gleiche gelte für Hornau West. Er sprach in
ähnlicher Form andere Gebiete
in der Stadt an, wie zum Beispiel
den Wolfsgraben in Fischbach,
um dann die Bauarbeiten in den
Erlen in Ruppertshain zu kritisieren. Viel zu teuer, die Grundstücke werden schon außerhalb
angeboten und die Hanglage eignet sich auch nicht unbedingt für
preiswerte Bauarbeiten.
Ein Stadtentwickungsplan sei
noch bis 2020 in der Hand ei- notwendig, Kinderkrippenplätze
ner Firma. Er sähe die Gewinne
lieber bei der Stadt.“ Es ist der haben zu hohe Krippengebühhöchst unwahrscheinliche Fall, ren.“ Gebühren von 700 oder 800
dass ich nicht Bürgermeister wer- Euro seien nicht bezahlbar. Es
de und so werde ich diese Frage müsse Zuschüsse geben, Verträin Ordnung bringen.“ Seine Mei- ge angepasst werden. „Was nutnung: Stromverträge laufen aus, zen uns die besten Kinderplätze,
die Erträge müssen in Kelkheim wenn sie zu teuer sind.“ Dringend
bleiben. Hofheim erwirtschafte warnte er vor leer stehenden Kin100.000 Euro im Jahr, ein bedeu- derhorten; Kelkheim, Neubauten
tender Betrag. So würde er den wie zum Beispiel für die „StrolArbeitskreis Energie ausbauen, che“ seien eher zweifelhaft. „Wir
Fachleute einbinden.
müssen genau überlegen, wie wir
Ein Umdenken müsse es in der investieren, vielleicht sogar reduVerkehrspolitik geben, der Fahr- zieren.“ Er wisse aber, dass die
rad- und Fußgängerverkehr müs- Stadt den Strolchen gegenüber im
se gefördert werden. Kelkheim Obligo sei.
könne durchaus eine fahrrad- Die Stadtbücherei müsse ohne
freundliche Stadt werden und Wenn und Aber erhalten bleiwas den öffentlichen Nahverkehr ben, sie sei für die kulturelle
anbelange: Der sei bisher „weit Entwicklung und Lebensqualität
weg vom Bürgermeister gewe- absolut notwendig. Er wünscht
sen“, der Zug- und Busverkehr sich, das Freibad zu erhalten,
müsse erhalten bleiben und ein dass eine vernünftige Jugendpoweiteres Ziel – nicht ausdrück- litik vorangetrieben wird, geralich auf den tragischen Unfall vor de auch im Hinblick darauf, wie
kurzer Zeit in Kelkheim bezogen: Polizeidirektor Jürgen Moog in
„Die Bahnübergänge müssen den letzten Jahren gerade hier
sicherer werden.“ Der Bahnhof Aufbauarbeit geleistet habe. Er
wünscht sich Verbesserungen für
die Jugendtreffs, damit die besser
angenommen würden und meint:
Alte Menschen sollten nicht ins
Rathaus kommen, in der Altenpolitik müsse man zu den Menschen
gehen und sie aufsuchen. Dazu
gehörten kurze Wege, bessere
Einkaufsmöglichkeiten (mit dem
Blick auf die leer stehenden Geschäfte). Als vorbildlich bezeichnete er das kulturelle Leben der
Stadt, was der Kulturgemeinde
zu verdanken sei. Und er wünsche sich auch mehr Transparenz
hinsichtlich der Kosten bei Großveranstaltungen mit auswärtigen
Gästen.
Auch das Thema Museum bewegt Kündiger. „Ich freue mich,
dass es in Kelkheim ein Museum gibt.“ Mit dem Pfarrzentrum
in der Feldbergstraße bleibe ein
Stück Kelkheim erhalten. Das
Museum an dieser Stelle müsse
aber breit genutzt werden, „denn
es kostet die Stadt eine Menge
Geld.“ Er wünscht sich, dass die
Räume mehr für die Jugend genutzt werden können; überdacht
werden müsse das Sponsoring.
Hier erwähnte er das Engagement
der Mainova als „festes Standbein.“ Ein „Verstecken“ hinter
der StEG werde es bei ihm nicht
geben.
Hinsichtlich der Haushaltslage
hofft er auf die Segnungen des
Kommunalen Finanzausgleichs,
600.000 bis 700.000 Euro.
Zwei andere Themen hat er im
Blickfeld: Einmal der Neubau für
den Tierschutzverein. Da scheint
es jetzt aber nach einem Gespräch
des Bürgermeisters mit der Vorsitzenden des Tierschutzvereins,
Rosemarie Hippel, Fortschritte
zu geben, nachdem sich endgültig
herausstellte, dass sich bei einer
Verlegung zum Betriebshofgelände viel zu viele Hindernisse
auftürmen.
Das andere Thema: Gewerbesteuern.
„Nicht jede Firma, die Gutes
tut, zahlt auch genügend Gewerbesteuer.“ Er spielte damit auf
die in der Wirtschaft genutzten
Möglichkeiten an, Steuern dort
zu zahlen, wo es am „preiswertesten“ ist.
Seine Familie, so sagte er, wolle
er weitgehend aus dem Wahlkampf heraushalten. „Ich will die
Familie und Politik trennen, gelegentlich zu Hause sein“.
1 Tag, 4 Premieren.
Erleben Sie am 28. März die StreetStyle Sondermodelle
und den neuen CLA Shooting Brake von Mercedes-Benz.
Unsere Highlights am 28. März:
• Probefahrt mit den neuen Modellen
• Kostenlose Fahrzeugbewertung
A 180 StreetStyle1
Ein Leasingbeispiel der Mercedes-Benz Leasing GmbH2
Kaufpreis ab Werk3
27.965,00 €
Leasingsonderzahlung
0,00 €
Gesamtkreditbetrag
27.965,00 €
Gesamtbetrag
10.764,00 €
Laufzeit in Monaten
36
Gesamtlaufleistung
30.000 km
Sollzins gebunden p.a.
- 1,93 %
Effektiver Jahreszins
- 1,91 %
Monatliche Leasingrate
299 €
Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 7,6/4,6/5,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 133 g/km.
Ein Leasingbeispiel der Mercedes-Benz Leasing GmbH, Siemensstraße 7, 70469 Stuttgart, für Privatkunden. Stand
01.12.2014. Ist der Darlehens-/Leasingnehmer Verbraucher, besteht nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht
nach §495 BGB. Das Angebot ist zeitlich begrenzt und gilt bei Bestellung bis 30.06.2015.
3
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers, zuzüglich lokaler Überführungskosten.
1
2
Anbieter: Daimler AG, Mercedesstraße 137, 70327 Stuttgart. Partner vor Ort:
Mercedes-Benz Niederlassung Frankfurt/Offenbach der Daimler AG
im Autohaus Weicker GmbH, Autorisierter Mercedes-Benz Service und Vermittlung
Dieselstraße 4, 65779 Kelkheim, Tel. 06195/9930-0
www.mercedes-benz-frankfurt.de · E-Mail: infoline@daimler.com
Seite 6 - Nr. 13
Kelkheimer Zeitung
Stehender Beifall für das Kelkheimer
Kammerorchester und die Solistinnen
„Großartig, Frau
Schwarzer, großartig.“ – So bedankten
sich
Zuhörer auf den
Treppenstufen der
Martinskirche in
Hornau bei Natalie
Schwarzer,
der Dirigentin des
Kelkheimer Kammerorchesters,
das die Zuhörer
in der bis auf den
letzten Platz besetzten Kirche mit
stehendem
Beifall
quittierten.
Die
Mitglieder
des
Kammerorchesters
hatten
ein frühlingshaft
beschwingtes
Konzert
zusammengestellt,
das
mit Mozarts Sinfonia concertante
in Es-Dur, endete.
Mit
Bravorufen
wurden die beiden
Solistinnen Sophia
Riedel
(Violine)
und Paulina Kiss
(Viola) bedacht. Beide zeigten
wir in der Vorankündigung für
dieses Konzert. Auftakt war das
Konzert für Flöte und Orchester
in e-Moll von Saverio Mercadante mit Anissa Baniahmad, gefolgt
vom Konzert für Klarinette und
Orchester f-Moll von Julius Rietz
mit Nadine Kremer als Solistin.
Nach dem Konzert wurden von
den Besuchern Spenden erbeten.
Auf solche Spenden ist das Orchester um so mehr angewiesen,
als der bisherige Zuschuss durch
die Stadt Kelkheim in Höhe von
1.500 Euro innerhalb der allgemeinen Sparmaßnahmen gestrichen wurde. Die Spenden seien
zahlreich und großzügig gewe-
26. März 2015
Sonnenfinsternis in Kelkheim
Dieses Ereignis war durchaus
auch ein Thema in der Eichendorff-Schule. Hier wurden nicht
die Fenster geschlossen, um das
Sonnenlicht fernzuhalten – wie
wohl in einigen Schulen der Republik geschehen – hier griff
man das Thema auf und vermittelte den Schülerinnen und Schüler eine aktive Unterrichtsstunde
über ein Phänomen, das so manch
einer trotz der vielen Abbildungen auch heute noch nicht so recht
versteht. Hier in der Eichendorff-
Schule hatte man sich vorbereitet
und auch mit den notwendigen
Utensilien ausgerüstet, um gefahrlos zu beobachten, wie der
Mond sich vor die Sonne schob.
Dabei wurden nicht nur die
Schutzbrillen genutzt, sondern es
gab auch Eigen-Konstruktionen.
Wer das Wort Finsternis an diesem Tag zu wörtlich nahm, kam
wohl weniger auf seine Kosten.
sen, berichtete Fiederike Kadel.
„So sind wir guten Mutes, auch
weiterhin wieder solche Konzerte
veranstalten zu können.“
Das Bild oben zeigt von links
Konzertmeister Key van Fathali,
die beiden Solistinnen Paulina
Kiss und Sophia Riedel, die Dirigenten Natalie Schwarzer sowie Nadina Kremer, Anissa Baniahmad und die Vorsitzende F.
Weimar.
Das Tageslicht veränderte sich,
wurde etwas schwächer, es wurden sogar auf einem Thermometer zwei Grad sinkende Temperatur registriert, aber es blieb
immer noch genügend Licht, um
auch Zeitungen zu lesen.
Das Foyer der Eichendorff-Schule war zu einem großen Klassenraum umgestaltet worden. Hier
sahen die Schüler auf einer Leinwand mit Hilfe eines Projektors,
wie sich das Bild der Sonne – wie
zeitlich vorher angekündigt – veränderte.
Französisch mit Hilfe der Musik
Den Tabellenführer „vom Platz gefegt“
Das ist eigentlich nicht üblich,
dass in der Fischbacher Gesamtschule auf dem Fußboden in einem Klassenraum unterrichtet
wird. In diesem Fall war die Auslöserin eine Französin Hélène
Bari, die mit dem FranceMobil
nach Fischbach gekommen war.
Es ging darum, den Schülern Informationen über Französisch in
der Schule zu geben, also über die
Wahl einer Fremdsprache.
Der Grundgedanke: Die Schülerinnen und Schüler spielerisch
für die französische Sprache
und die französische Kultur zu
begeistern. Eine Methode: Auf
dem Fußboden sind Kärtchen
mit Symbolen verteilt. Eine Banane, ein Krokodil, eine Landschaft, ein Fluss und anderes.
Hélène Bari (rechts hinten im
Foto) griff zum Musikgerät und
spielte das eine oder andere Lied
ab, natürlich mit französischem
Text. Wer das entsprechende Tier
oder den Gegenstand im Text erkannte, riss die Arme hoch. Es
zeigte sich: Wer Sprachen kennt,
kommt weiter im Leben. Und es
waren doch eine ganze Menge,
die in Zukunft Französisch in der
Fischbacher Gesamtschule lernen
möchten.
In den vergangenen elf Jahren
hat das Programm mit seinen
Aktionen und Angeboten bundesweit mehr als 950.000 Schüler an 11.300 Schulen erreicht.
Umgekehrt gibt es auch das Pendant DeutschMobil, das durch
Frankreich mit ähnlicher Aufgabe tourt. Das Institut francais
Deutschland, die Robert BoschStiftung, Renault Deutschland
und das deutsch-französische Jugendwerk sind Partner bei dieser
Aktion.
B-Jugend JSG Ruppertshain/
Schloßborn –
Viktoria Sindlingen 1:0 (0:0)
Den erfolgreichen Start legte
die B-Jugend mit einem 1:0 gegen Viktoria Sindlingen hin. Ein
Spiel, das auch qualitativ besonders gut war. Platz 3 gegen 4 und
die Buben kämpfen und festigen
den 3. Platz. Den Siegtreffer erzielt Tim Lutz in der 60. Minute.
Tor: 1:0 Tim Lutz (60.)
SV Ruppertshain II –
TV Wallau II 7:2 (3:1)
Die Zweite kam erst nach dem
Führungstreffer, von Rückkehrer Daniel Birth, richtig ins Spiel
(19.). Danach übernahm der
SVR die Initiative und erspielte
sich eine verdiente 3:0 Führung.
Nach der Pause wurde schnell
der Grundstein zum Heimsieg
gelegt. Vor allem die schnellen
Konter wurden schön herausgespielt. Nach dem die Zweite in
der Hinrunde vom Verletzungspech geplagt war können die nun
gesundeten Spieler mit guten
Leistungen auf sich aufmerksam
machen.
Tore: 1:0, 5:1 Birth (19.; 65.), 2.0,
6:1 Burg (33.; 66.) 3:0 Glomb
(41.), 4:1 Leischner (52.); 7:1 Bitner (83.).
SV Ruppertshain –
SV Sulzbach 6:2
Im Spitzenspiel der
Kreisliga A begannen
beide Mannschaften defensiv sehr diszipliniert.
Hadzibulic konnte den
SVR aber mit 1:0 in
Führung bringen. Danach tröpfelte das Spiel
dahin. Sulzbach kam
kaum zu Gelegenheiten.
In der 37. Minute hatte Stoll die
2:0 Führung auf dem Fuß, nachdem er über die linke Seite alleine auf den Sulzbacher Keeper
zu läuft, ihn aber nur anschießt
anstatt den Ball ins Eck zu schieben.
Nach 40 Minuten hatte der favorisierte FC Sulzbach, mit seinen
sieben Zuschauern, Grund zu jubeln. Ein sehenswerter Distanzschuss von El Malki markierte
den 1:1 Pausenstand (40.).
Die Ruppertshainer ließen sich
nicht beeindrucken und kamen
engagiert aus der Pause. In der 51.
Minute erkämpfte Volpi den Ball
im Mittelfeld, spielte Hadzibulic
frei und dieser brachte den SVR
mit einem schönen Lupfer wieder in Führung. Auch
das vorentscheidende
3:1 erzielte Hadzibulic
per Handelfmeter in
der 63. Minute.
Nach 70. Minute spielten die Gäste nur noch
zu zehnt, da Zalla gelb/
rot nach wiederholtem
Foulspiel sah.
In der Schlussphase wurde der
Raum gut in den Schnittstellen
des FC Sulzbach ausgenutzt und
der Tabellenführer nach Belieben deklassiert.
Tore: 1:0, 2:1, 3:1, 5:2 Hadzibulic
(18., 51., 63./Handelfmeter, 77.),
1:1, 4:2 El Malki (40., 75.), 4:1,
6:2 Dorn (71., 81.).
Am kommenden Sonntag steht
das nächste Spitzenspiel gegen
den FC Germania Okriftel auf
um 15 Uhr.
26. März 2015
Kelkheimer Zeitung
Der Frühjahrsputz bei der TuS Hornau
Nr. 13 - Seite 7
GOLDANKAUF
in Kelkheim-Fischbach
Schuhhaus Fischer, Fischbacher Kirchgasse 2
Sofort Bargeld für Zahngold,
Schmuck, Ringe, Münzen
In Zusammenarbeit mit
NEW ICE Deutschland GmbH
30 Jahre Goldankauf
Bitte Ausweis mitbringen!
Unser Anzeigenfax
0 61 74 / 93 85-50
– Anzeige –
Scheidungskosten bei der
Einkommensteuer abzugsfähig?
Überhaupt: Anwalts- und Gerichtskosten allgemein steuerlich abzugsfähig?
Es ist fast unglaublich, was sich
so im Laufe eines Winters selbst
fröhliche Gesichter an diesem
cken zum Sammelcontainer ge- zender Stephan Felber (rechts
zweites Bild von oben, da geht es
die Sportanlage der TuS auf dem bracht wurden.
Reis ansammelt. Blätter in Men- Der Vorstand hatte die Mitglie- lang) zusammen mit Werner Jakobartl, der ihm als Vorsitzender
im Frühling aufgerufen und wie folgen wird.
man sieht, war
terstufen. Die
Ten n isplät z e
wurden hergerichtet – man
hätte schon fast
wieder darauf
spielen können
und man sah
eigentlich nur
Seit längerem wird darüber diskutiert, ob die
Kosten eines Verfahrens zur Scheidung der Ehe
(mit den Folgesachen) steuerlich abzugsfähig
sind. Und tatsächlich mehren sich die Gerichtsentscheidungen, die diese Frage bejahen.
Um es (sehr!) zu vereinfachen: Da wir unsere
Rechte nicht (mehr) einfach auf eigene Faust
durchsetzen dürfen, sondern dafür das geordnete zivilisierte und oft komplizierte Verfahren vor
den Gerichten benutzen müssen, entstehen uns
zwangsläufig für die Durchsetzung „unseres guten Rechts“ erhebliche Kosten.
Wir können ja nicht einfach zu unserem Ehepartner sagen: Ab heute sind wir geschieden. Du
ziehst mit Deinen Sache bis morgen aus. Das
ältere Kind bleibt bei mir und ich habe nun das
alleinige Sorgerecht, das andere bekommst Du,
ebenfalls mit alleinigem Sorgerecht. Der Unterhalt
für die Kinder hebt sich auf. Der Versorgungsausgleich fällt aus. Der Hausrat bleibt hier. Die Ehewohnung gehört jetzt allein mir. Als Abstand bekommst Du bis zum Monatsende 10.000 Euro.
Und damit ist alles erledigt. Auch das Erbrecht.
Das unterschreiben wir hier und reichen es beim
Standesamt ein … also alles genau wie im Supermarkt, da funktioniert es ja auch (nur dass es
für die Scheidung keine Payback-Punkte gibt,
noch nicht.)
Und das ist ja auch richtig. Aber: Das kostet
Geld.
Dies Geld bürdet uns die staatliche Gemeinschaft
auf. Wenn wir dies Geld nicht aufwenden, erhalten wir nicht unser Recht, obwohl es uns zusteht.
Dann ist es aber nur recht und billig, wenn wir
diese Kosten dann auch von der (Einkommen-)
Steuer absetzen können.
(Zur lesenswerten Vertiefung: BFH, Urteil vom 12.
Mai 2011, Aktenzeichen VI R 42/10, Tz. 13, mit
weiteren Nachweisen, u.a. auf eine Schrift von
Roman Herzog http://www.bundesfinanzhof.de/
entscheidungen/entscheidungen-online.)
In dieser Frage ist noch viel in der Schwebe. Wie
so oft, wenn es heisst: Der Teufel steckt im Detail.
Aber der Grundsatz steht fest.
Jetzt liegt dem Bundesfinanzhof ein weiteres Revisionsverfahren vor, in dem es um diese Fragen
geht: Es geht um ein Urteil des Finanzgerichts
Köln (Urteil vom 18. Dezember 2014, Aktenzeichen: 6 K 1090/12), das alle Kosten eines Scheidungsverfahrens von zusammen € 12.527 als
abzugsfähig anerkannt hat. Allerdings: Es ist die
Revision zum Bundesfinanzhof eingelegt worden.
Der BFH wird seine Rechtsprechung in dieser
Frage damit weiter präzisieren. Ich bin gespannt,
Statt dessen schreibt der Staat vor, dass ein län- wie dies vor dem Bundesfinanzhof ausgeht.
geres geordnetes Verfahren vor den Gerichten Dr. Horst Hollwegs · Rechtsanwalt, Notar a.D. ·
geführt werden muss.
Hauptstraße 97 · 65817 Eppstein
Frühlingszeit ist Förderzeit:
Jetzt auf Erdgas umstellen!
Modernisieren Sie Ihre Heizung:
Mit dem Mainova Erdgas UmstellerPaket.
Limitiertes
Förderpaket:
Schnell
bis zu 800 €
sichern!
Suche nach dem Froschkönig
„Suche nach dem Froschkönig“.
Kinder und Erwachsene können
Wasserlöchern rund um dem
G i m b a c h e r Start ist am 29. März (Sonntag)
Wetterangepasste
Spuren der
Kröten su- Kleidung und Gummistiefel nicht
chen und mu- vergessen. Die Veranstaltung ist
tige Kinder
dürfen den
Froschkönig Weitere Termine unter www.
sogar küssen. hgon-kelkheim.de,
Klimaaktiv!
Moderne Erdgasheizungen sind komfortabel, sparsam, CO2-arm. Und: Moderne Erdgasheizungen werden von uns gefördert. Doch das Kontingent ist begrenzt – entscheiden Sie sich jetzt und sichern Sie sich das attraktive Mainova
Förderpaket für Ihre Heizungsmodernisierung oder -umstellung auf Erdgas.
Gleich anrufen: 069 213 - 82345 oder - 82343. www.mainova.de/umsteller
Seite 8 - Nr. 13
Kelkheimer Zeitung
Familie und Beruf –
alles unter einem Hut
Das war das Thema eines Diskussions-Abends der CDUMittelstands-Vereinigung
im
Goldenen Löwen in Münster.
Allerdings nahmen eine Dame
und ein Herr auf dem Foto nicht
an der Diskussion teil:
Bürgermeisterin Eva Söllner aus
Liederbach (Zweite von links)
und Dr. Markus Bock, der Vorsitzende der Mittelstands-Vereinigung und CDU-Stadtverbands-Vorsitzender in Kelkheim
(Hintergrund, Mitte). Stefanie
Soucek, Leiterin der FrauenUnion der CDU im Kreis, moderierte die Diskussion (Dritte
von links).
Es diskutierten Sabine Bergold,
Bürgermeisterkandidatin
der
CDU in Kelkheim, Staatssekretärin Petra Mueller-Klepper
(CDU, ganz rechts), der Erste
Kreisbeigeordnete und Rechtsanwalt Dr. Vinzenz Bödeker.
Jeweils ein Statement der Teilnehmer läutete die Diskussion ein. Rechtsanwalt Bödeker
wies darauf hin, dass in anderen
Ländern, wie Frankreich, die
Vereinbarkeit Beruf und Familie selbstverständlich sei. Eine
Mentalitätsfrage?
Die Staatssekretärin wies darauf
hin, dass sich gerade in diesem
Bereich in Hessen schon einiges
getan habe. Sabine Bergold: „Es
ist eine große Herausforderung,
alles unter einen Hut zu bringen.“
Sie wies darauf hin, dass
sie selbst berufstätig ist und
wünschte sich familienfreundliche Arbeits- und Betreuungszeiten. Sie wünschte sich ein
transparentes Angebot bei der
Betreuung, eine Betreuung, die
bezahlbar sein müsse, sowohl
für die Eltern als auch für die
Kommune.
Der Erste Kreisbeigeordnete
sprach das Thema „Wie entscheide ich mich? Familie oder
Beruf?“ an und beantwortete
das mit dem Hinweis:
Jeder kann frei entscheiden. Die
Schulvielfalt und die Betreuungsmöglichkeiten im MainTaunus-Kreis lassen Raum, sich
für ein Modell zu entscheiden.
Die folgende Diskussion ließ
unterschiedliche Meinungen erkennen, machte aber auch klar,
dass die Möglichkeiten für Frau-
26. März 2015
Feuerwehr-Logo am
neuen Feuerwehrhaus
Zwar ist das neue Feuerwehren und Familie im Beruf noch haus in Münster noch eingerüstet
lange nicht ausgeschöpft sind, – aber man rechnet damit, dass
Wünsche offen bleiben.
termingerecht eingeweiht werden
kann. Teilweise noch hinter dem
Gerüst verborgen, ist das Logo
zu erkennen, das sich aus einer
Auch kleine Anzeigen
Flamme, einem Feuerwehrhelm
und dem Münsterer Rad zusambringen oft großen Erfolg!
mensetzt.
Mensch ärgere Dich
Kenner haben das inzwischen verinnerlicht:
Jeden ersten Donnerstag im Monat steht
die
Kleinkunstreihe
„Nachtrevue“ im Kelkheimer Jazzclub auf
dem Programm. Von
20 Uhr an zeigen junge
Talente ihr Können und
Etablierte testen neue
Programmteile. Am 2.
April treten ab 20 Uhr
folgende Künstler auf:
Martin Jonas, Comedy, Glenn
Langhorst, Comedy und Frederic Hormuth, der am Klavier
mit Wortwitz und punktgenauen
Polit-Analysen sein neues Programm „Mensch ärgere dich!“
vorstellt.
Es gibt keinen Eintritt - Für die
Gage gehen die Veranstalter mit
dem Hut rum und jeder kann
soviel einwerfen, wie ihm der
Abend wert war.
Die K+S-Seniorenresidenz für den
Gast aus Polen: Beeindruckend
Informationen über Kelkheim
gleich von zwei Seiten: Von
Bürgermeister Thomas Horn
und vom Kreistagsvorsitzenden
Wolfgang Männer. Der Zuhörer ist Janucz Marszalek, der
über Jahre polnischer Vorsitzender im Deutsch-Polnischen
Ausschuss im Rat der Gemeinden Europas, als Stadtpräsident
(Bürgermeister) von Oswiecim,
dem früheren Auschwitz, war.
Wolfgang Männer ist im Rat der
Gemeinden und Regionen Europas für den Deutschen Landkreistag Mitglied, der sich aus
Bürgermeistern,
Parlamentsvorsitzenden und Landräten
aus Deutschland und Polen bildet. Diese treffen sich zweimal
jährlich – einmal in Polen und
einmal in Deutschland. Auf
Männers Einladung hin war
die Tagung im Herbst 2013 in
Hofheim. So kennen sich beide
Parlamentarier sehr gut.
Am 70. Jahrestag zur Befreiung von Auschwitz war Janucz
Marszalek bei der Gedenkveranstaltung im Kreistag als Redner zugegen. Wolfgang Männer:
„Es konnte gar nicht treffender
sein. Es war übrigens eine außerordentlich bewegende Freier.“ Janucz Marszalek ist auch
Vorsitzender der Polnischen
überparteilichen Senioren-Union und Vizepräsident der Europäischen Senioren-Union. Auf
dem Weg nach Brüssel machte
er im Main-Taunus-Kreis Station wegen eines Gespräches
mit Landtagspräsident Norbert
Kartmann.
Am Vormittag zunächst ein
Treffen mit Landrat Cyriax, danach Kelkheim, weil er gerne
eine Senioreneinrichtung bei
uns gesehen hätte. Bürgermeister Thomas Horn empfing den
Gast im Rathaus und erklärte
ihm kurz Kelkheim als Stadt
und Gemeinde. Nach dem Rathaus ging es gemeinsam zur
K+S-Seniorenresidenz, die ihn
sehr beeindruckte.
Dazu seine Einschätzung per EMail nach dem Treffen: „Es war
eine sehr schöne und interessante Zeit für mich in Kelkheim.
Besonders das Kelkheimer Senioren-Zentrum mit der ganzen
Umgebung hat mir sehr gefallen.“
Immer noch: Brandstifter gesucht
Bisher 30 Zündeleien im
Kelkheimer Stadtgebiet
Diesen Sonntag
verkaufsoffen
von 13 bis 19 Uhr
Mit diesem Fahndungsplakat
wendet sich die Polizei an die
Bevölkerung, in der Hoffnung,
dass der oder die Zündeler, die
in Kelkheim für die Brandserie
mit jetzt fast 30 Brandstiftungen
verantwortlich sind, gefasst werden können. Mit Punkten sind die
Stellen markiert, in denen es bisher gebrannt hat. Zur Belohnung
für die Ergreifung der Täter sind
3.000 Euro ausgesetzt.
Noch Fragen?
im Internet:
MTZ-9-15-0143-02_HochTaunus_187x230_4c_RZ.indd 1
20.03.15 10:14
www.kelkheimer-zeitung.de
Kelkheimer Zeitung – the English page
The city of Kronberg and its castle
S
T
N
E
V
E
The history of Kronberg castle and its
grounds begins at the end of the 12th
century, when the Holy Roman Emperor
ordered the knights of Eschborn to build a
castle on a rocky outcrop on the southern
slopes of the Taunus. The first documentary
reference to the knights as the Lords of
Kronberg was in 1230.
A visitor to this castle complex, which with
its 18,000m2 is one of the most extensive in
Germany, will get a clear idea of what
life used to be like at the castle. It was
an economic entity with lords and their
underlings and cattle, and stables, barns, a
blacksmith and a bakery and a manure heap.
The harvest was stored in the attic of the
middle castle. At the beginning of the 19th
century the economic conditions changed.
Castles were now something to admire
photo: Burgverein Kronberg
and visit. They were no longer lived in by
the families who had built them. Kronberg
continued to be used. Among other things
castle comprises three castles from three
it was used as living accommodation and
eras: The Romanesque upper castle with its
workshops, for storage, as council offices, as
keep is the oldest part of the castle (circa
a prison and above all as a school and even
1170-1200). The lower castle, which has
as a painter’s studio.
now almost disappeared from view,
In 1891 Kaiser Wilhelm II gave the
was built at the start of the 14th
castle as a Christmas present
century. The middle castle has
EIMER Z
to his mother, the Empress
H
EI
two buildings at right angles
LK
Victoria of Germany
to each other and was built
(the oldest daughter of
in the 14th and 15th cenQueen Victoria of Great
tury and marks the tranBritain). She had the
sition from a defensive to
castle restored under
a residential castle. There
the management of the
have been many alterations,
architect Louis Jacobi
renovations and extensions
and planned to open a
TE
to the castle over the cenmuseum. Her plan was
RN
turies. However, the ground
to restore the castle to the
ATIONAL way
plan of the castle has remained
it would have looked
largely unchanged since the Middle
when the last of the Lords of
Ages. This fortunate circumstance is
Kronberg lived here. The Kronberg
explained by the fact that, after the last
castle foundation owns the castle since
Lord of Kronberg died in 1704, the castle
1994.
NG
TU
KE
Königstein: a tour through 800 years
of the history of Königstein: Beate
Großmann-Hofmann, the archivist of
Königstein, will take those interested
to the castle and other places of interest
in the city, Saturday, April 11th, 3 p.m.
Participation is free of charge, but you
will have to register beforehand. More
information under the telephone number
06174/202251 or via E-Mail info@koenigstein.de.
„3-Burgen-Wanderung“: Three castles
hike with the castle clubs of Königstein,
Kronberg, Eppstein and Oberreifenberg,
also with the Taunusclubs of Königstein,
Kronberg and Falkenstein. There will
be time for a little break on the way.
Registration required until April 11th
under telephone 06174/933507 or
06173/7031210. Starting point will be the
Königstein castle.
Kronberg:
Easter
exhibition,
„Women‘s diligence from the year dot
until today“, Until April 6th, Saturday
and Sunday, holidays, 11 a.m. until 5 p.m.
Tour through the Opel-Zoo: Every
Tuesday at 11 a.m. from March 31st until
April 7th. Information: www.opel-zoo.de
Kelkheim:
Alice von Dieskau, first owner of the
English Tudor villa. Sunday, April 19th,
4 p.m., city of Kelkheim and Schlosshotel
Rettershof, Entrance fee: 10 Euro (without
food).
Reading with Roger Willemsen „Das
Hohe Haus“, Tuesday, April 21st, 8 p.m.
Information under telephone 06195/803850 (before noon), E-Mail: kultur@kelkheim.de.
IN
City Museum at the castle gate
At the entrance to the castle a flight of steps
leads up to the City Museum (Museum
Stadtgeschichte Kronberg) which has a permanent exhibition about the history of the
city of Kronberg. The first part of the exhibition shows ‘old Kronberg’ from the time the
castle was founded to the end of the Elector
of Mainz’s era (1802). The second part is
entitled ‘getting beyond the walls’. It deals
with the period from 1802 under the reign
of the House of Nassau and then Prussia
until the beginning of the 20th century. It
focuses on the development of Kronberg
from a town of tradesmen and farmers to a
desirable residential area for wealthy
Frankfurt families, the arrival of the railway
(1874), Empress Victoria and the Kronberg
Artists’ colony.
Guided tours for international visitors in
English are available once a month from
May until October, respectively on the first
Sunday at 4.30 p.m., if not otherwise specified. Special guided tours in Englisch can
also be booked outside opening hours.
Please save the date: On Sunday, April
26th, there will be three different tours for
international visitors through the durch die
interiors of Kronberg castle in three different
languages. The first guided tour begins at
14.30 p.m. and is held in Russian, which is
a premiere. Well established is the tour in
French which begins at 15.30 p.m. Last but
not least on this Sunday is a tour in Spanish
at 16.30 p.m.
Kronberg castle: Special events
• Celtic Dreams Konzert Dhalia‘s Lane
on June 5th, 8 p.m.
• TNT Britain Theatre on June 16th,
10.30 a.m. and 7 p.m. – „The Merchant
of Venice“
• cabaret „Da Capo“ on May 30th and
May 31st. on the entire castle grounds.
E N G L I S H I S S P O K E N AT T H E F O L L O W I N G S T O R E S :
Bank
Printing Company
Medical Care
Sports &Wellness
rs
Finanzagentur Rainer Brestel
Selbstständige Finanzberater für die
Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG
Frankfurter Straße 54 a, 65779 Kelkheim
Telefon (06195) 6775117
Mobil 0171-5333072
rainer.brestel@db.com
Craftsmen
KöWo
KroBo
X
X
G e nie ße n S ie u nsere n exklusiven Tr ainingskomfor
t!
a
Ernst-Diegel-Straße 12 · 36304 Alsfeld
phone: (0 66 31) 96 90 93 · Fax: (0 66 31) 96 90 98
info@ord-gmbh.de · www.ord-gmbh.de
Berliner Platz 2, 61476 Kronberg
Phone 06173.325 46 46 | zahnarzt-kronberg.de
OWo
HomWo
KeZ
Joachim A. Grabe
LAND - SCAPING
Hilscher
Fliesen Englische Seite #51
WINTER-SERVICE
65835 LIEDERBACH
0 61 96 / 77 46 60
s
ape
hure
wsp s
broc e
…
F• neirst
Cla
s
s
F
i
• tn
r
ore s s
e
y
• fl
nd m
Deutsche Bank
GmbH
Ausgabe
# 51
Private General practitioner
Family medicine | Sports medicine
Siemensstr. 23
Bemerkungen
KöWo
KroBo 65779 Kelkheim
OWo (Taunus)
HomWo
ENGLISCHE SEITE BB
phone 06195 9794-0
X
X
Kirchstraße 9 · 61462 Königstein
phone 06174 - 37 16 · www.ja-grabe.de · info@ja-grabe.de
MEISTERBETRIEB
www.elbe-gala.de
MARTIN HILSCHER
- Tile installation & repair
- Granite & mosaic
- Stretch ceiling paint
- Complete bathrooms
- Interior design and drywall
Everything from a single source - That´s how your dreams come alive
Contact: 61479 Glashütten, Meisenweg 5 · Mobile: 0179-80 64 257
www.fliesen-hilscher.de Mail: fliesenhilscher@gmail.com
Gartenbau
Lebensbaum
S
I
N
C
E
1
9
8
5
Wiesbadener Straße 167
61462 Königstein/Taunus
phone 0 61 74/2 10 35
www.gartenbau-lebensbaum.de
creative gardening and renovation
Interior/design
Herzog-Adolph-Str. 4
61462 Königstein
Telephon: 06174 - 21537
www.zahnarzt-manns.de
info@zahnarzt-manns.de
Opticians
ocular optics · contact lenses
GmbH
The expert for sophisticated residences in Kelkheim
Residential center
·
kitchen studio
owner: Wolfgang Pöhlemann
Hornauer Straße 12 · 65779 Kelkheim/Ts.
phone 0 6195 / 9954 - 0 · fax 0 6195 / 66134
Hauptstraße 21 ·
61462 Königstein
phone 0 61 74 / 2 2 777 · info@optikpreu.de
Falkensteiner Straße 28 | 61462 Königstein
www.sportpark-koenigstein.de
ET
TV
KeZ
Ausgabe
Phone 06174.4939
Sommer-Aktion
bis 20.08.2012
An Haushalte mit Tagespost.
Wir
wünschen
Ihnen
Frohe Weihnachten
Your
personal
real-estate
agent
und ein gesundes erfolgreiches
Phone 06174
- 96 100
Jahr 2015
www.claus-blumenauer.de
Telefon 06174 - 96 100
www.claus-blumenauer.de
Sports &Wellness
Wine
Free eye-test weeks
Large selection of contact lenses
Bahnstraße 8 · 65779 Kelkheim im Taunus
phone: 0 61 95 - 52 22 · www.brillenstudio-weck.de
FITNESSCLUB
Beme
X
#5
ENGLISC
Fax 06195 979420
30 Tage volles
REIMUND KILB
TVSatellite – Cable TV
Blumenauer
Englische seite #5
Programm
Str. 88
SERVICE Wiesbadener
info@druckhaus-taunus.de · www.druckhaus-taunus.de
für nur 59,- €
61462 Königstein
Real Estates
We care - you smile!
Dental Office - Dentist Sebastian Manns
Specialist in Endodontics & Esthetic Dentistry
THE
PHONE: 06174-932100
Fahrrad DENFELD Radsport GmbH
Urseler Straße 67 · 61348 Bad Homburg
phone 06172 392910 · www.Denfeld.de
Henke-Physio
®
centre for physical therapy
and osteopathy Königstein
Limburger Straße 3
61462 Königstein
info@henke-physio.de
Phone: 06174 - 96 39 38
Fax: 06174 - 96 39 22
www.henke-physio.de
Seite 10 - Nr. 13
Kelkheimer Zeitung
26. März 2015
Chefarztwechsel für die Kardiologie der Main-Taunus-Kliniken
Aus Altersgründen beendete Professor Nicolaus Reifart
die Leitung der Medizinischen
Klinik I mit dem Schwerpunkt
Kardiologie am Krankenhaus
Bad Soden der Main-TaunusKliniken. Der Mediziner stand
seit 2004 an der Spitze der kardiologischen Klinik, für viele in
der Gegend der „Herzspezialist“
schlechthin.
In den Main-Taunus-Kliniken
wird es in der Kardiologie keinen Leerlauf geben: Zum 1.
April übernimmt Privatdozent
Dr. Christoph Langer, der bisher
als kardiologischer Oberarzt am
Universitätsklinikum in Kiel tätig war, die Leitung der Medizinischen Klinik I.
Klinikgeschäftsführer Dr. Tobias Kaltenbach stellte Dr. Christoph Langer mit den Worten vor:
„Wir bekommen einen herausragenden Experten im modernen
Zweig der Kardiologie“. Der Privatdozent, der bisher am Universitätsklinikum Kiel als Oberarzt
arbeitete, gilt als ausgewiesener
Experte für moderne Kathetereingriffe an Herz und Gefäßen.
Die Fachbezeichung für diese
Art der Kardiologie lautet „Interventionelle Kardiologie“, Diagnose und Behandlungen vor
Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen erfolgen mit Hilfe
des Katheters, der beispielsweise
in die Arterie eingeführt wird.
Innerhalb seiner kardiologischen und gefäßmedizinischen
Tätigkeit hat sich der 46-jährige
gebürtige Schleswig-Holsteiner
auf Linksherzkatheter-Untersuchungen spezialisiert, die vom
Handgelenk des Patienten aus
durchgeführt werden. Sie bieten
dem Patienten den Vorteil, nach
dem Eingriff umgehend wieder
mobil zu sein.
Neben der Katheteruntersuchung setzt der neue Chefarzt in
der Diagnostik auf die moderne
3D-Herzbildgebung mit radiologischen Verfahren. Die Rede ist
hier auch von der sogenannten
Schaufenster-Krankheit,
eine
Gefäßkrankheit, die unter anderem durch Arterienverkalkung
ausgelöst wird.
Der zukünftige Bad Sodener
Chefarzt hat in Heidelberg und
Berlin Medizin studiert. Von
2000 bis 2010 war er am Herzund Diabeteszentrum NordrheinWestfalen in Bad Oeynhausen
tätig, wo er seine Facharztausbildung für Innere Medizin und
Kardiologie absolvierte sowie
Sportmedizin (mit kardiologischem Schwerpunkt), Notfallmedizin und Intensivmedizin
erwarb. 2010 wechselte Langer
als Oberarzt an die Klinik für
Kardiologie, Angiologie und Intensivmedizin des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
wo er habilitierte und weitere
reich der interventionellen Kardiologie erwarb.
Dr. Christoph Langer ist Vater
von drei Kindern und mit einer
Fachärztin für Innere Medizin
verheiratet, die hier im neuen
Wirkungsbreich ihres Mannes
im Rhein-Main-Gebiet aber
nicht die Hände in den Schoß
legen will. „Es ist eine Familie
mit drei Kindern, die auch weiter
glücklich sein sollen.“
und verstehen, das sei wichtig, so
Dr. Langer. Aber auch der wirtschaftliche Aspekt spielt eine
Rolle.
Es gehe darum die Patienten
hier zu halten, damit sie nicht
beispielsweise nach Frankfurt
abwandern. Dazu gehören, so
der Ärztliche Leiter der Kliniken, Professor Booke, gewisse
organisatorische
Änderungen
und die Kooperation mit den
anderen Abteilungen der Kliniken. Dazu gehört auch das Kennenlernen der anderen Kollegen,
damit zwischen den Abteilungen
entsprechend gut kommuniziert
werden kann.
Er wolle, wenn irgend möglich, mit
dem Fahrrad zur
Arbeit kommen,
meinte der Mediziner, der versicherte, er achte
schon auf sein
Gewicht, gesunde
Ernährung, treibe
auch gern Sport
– doch wenn die
Arbeit sich häuft,
kann der Sport
auch mal etwas
weniger sein.
Die
Formulierung, dass er am
liebsten mit dem
Fahrrad zur Arbeit
kommen
würde, ist gar
nicht so weit hergeholt. Denn er
möchte als Chef
gern schnell zur
Stelle sein, wenn
es notwendig ist.
Fazit auch: Dr.
Christoph Langer
möchte das mit
den Kollegen in
Bad Soden fortsetzen, was Chefarzt Dr. Nicolaus
Reifart geschaffen hat.
Hans-Dieter Höhn
weiter Vorsitzender
Bei der Jahreshauptversammlung des Männergesangverein
Fischbach wurde Hans-Dieter
Höhn in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt. Sein Vertreter
bleibt Reinhold Bartel. Gerhard
Hofmann, der nicht mehr als Beisitzer kandidierte, wurde durch
Udo Weigelt ersetzt. Kassenwart
bleibt Manfred Krissel wie auch
Gregor Ackermann als Beisitzer.
Für das laufende Jahr sind einige
Aktivitäten geplant, wie auch die
Teilnahme am Tag des Liedes auf
dem Rettershof. In Ruppertshain
wird der Verein eine Fortbildungsveranstaltung „Stimmbildung“ betreuen.
Rosa Hemden,
wer trägt sie schon?
Bei unserem Artikel über die
Theater Familie Krause, fehlte
uns in der Information der Name
der Hauptdarstellerin: Maggy
Nitsch. Der wurde uns jetzt nachgereicht und wir veröffentlichen
ihn gern. Dann wurden wir gebeten, die Nummer des KartenTelefons zu veröffentlichen. Hier
ist sie: 06195-74361.
www.kelkheim-entdecken.de
Kelkheims Bildungsportal
für Kinder und Jugendliche
Dies ist eine Sonderveröffentlichung des Verlagshaus Taunus Medien GmbH
Plagegeister bleiben draußen
Schutzgewebe an Fenstern und Türen sorgen für ein insektenfreies Zuhause
(djd). Insektenschutzgewebe an
Fenstern und Türen sind immer nur
so gut wie die Qualität ihres Einbaus. Lose sitzende Rahmen oder
schlecht schließende Klapp- oder
Drehrahmen führen zu Spalten und
Einlässen. Sie öffnen damit Insekten und Pollen buchstäblich Tür
und Tor. Handwerksbetriebe fertigen die Rahmen exakt auf Maß und
geben Empfehlungen dazu, welche
Konstruktion jeweils am sinnvollsten ist - ob fester Spannrahmen,
leicht zu öffnender Drehrahmen,
Rollos oder auch eine beidseitig zu
öffnende Pendeltür.
Unter www.neher.de findet man
Fachleute vor Ort.
Fit für die neue Saison?
Der Frühling ist da! Lassen Sie jetzt die
notwendige Wartung an Ihren Geräten von
unserem geschulten Personal durchführen.
Maschinen-Service & Gartentechnik
GmbH
Schulstraße 9
65824 Schwalbach
Beratung, Verkauf
Service aller Fabrikate
Ersatzteillager und Mietservice
0 61 96 / 10 46
Gartenpflege
Gartenpflege
Bernd Hahnenstein
Planen und Ausführung von
• Baumfällarbeiten
• Baggerarbeiten
• Teichbau
• Heckenpflanzungen
• Umgestaltung von Gärten
• Herstellung von Terrassen und
Gehwegen aus Pflaster-,
Natursteinen oder Holz
• Rasen- und Beeteinfassungen
aus Beton oder
Natursteinpflaster
Rasen
• Mähen (auch Großflächen)
• Vertikutieren
• Düngen und Wässern
• Neueinsaat
• Rollrasen verlegen
Pflegedienste
• Laub und Unkraut entfernen
• Hecken und Sträucher
schneiden
• Parkplätze und Gehwege
reinigen
• Terrassenreinigung
• Hausmeisterservice
(monatl. Liegenschaftspflege)
• Treppenhausreinigung
Herrnackerstraße 3 · 61381 Friedrichsdorf
Telefon 0 6175 / 78 62 · Fax 0 6175 / 79 64 14
e-mail. bhahnenstein@gmx.de
Eine
Oase im
Garten
lps/Jk. Im Frühjahr und Sommer
will man am liebsten jede freie Minute im Freien verbringen und die
Sonne genießen.
Damit man dabei voll auf seine
Kosten kommt, lohnt es, ein bisschen Zeit und Mühe zu investieren,
um den perfekten Sitzplatz im eigenen Garten anzulegen. Grundsätzlich kommt es dabei natürlich
darauf an, in welche Richtung der
Garten ausgelegt ist und wann
man den Sitzplatz nutzen möchte – wer beispielsweise am liebsten draußen frühstücken möchte,
sollte sich für jene Seite des Gartens entscheiden, wo die Morgensonne hinstrahlt.
26. März 2015
Kelkheimer Zeitung
Nr. 13 - Seite 11
eine Sonderveröffentlichung
des Hochtaunus-Verlags
Dies ist Dies
eine ist
Sonderveröffentlichung
des Verlagshaus
Taunus Medien GmbH
Gartenbedarf für den gesunden Garten
Wir laden Sie ein zur kostenlosen Bodenprobe
und beraten Sie gerne rund um das Thema Düngung, Pflanzenschutz und Pflanzungen, jetzt im
Besonderen
• RASENDÜNGUNG
• RASENPFLEGE / MOOS UND RASENFILZBEKÄMPFUNG
• RASENNEUANLAGE UND -ERNEUERUNG
Gartenbau Lebensbaum
t
ur
p
s
d
En
In unserem Laden verkaufen wir Gartenbedarf
für den gesunden Garten so auch Dünger, Erde,
Mulch, Pflanzenschutzmittel, PflanzenpflegemitSo stellen Sie Ihren Boden auf die Probe:
Bringen Sie eine gemischte Bodenprobe aus Ih- tel, Werkzeuge und vieles mehr.
z. B. Schiffsboden
Eiche sauvage
strukturiert
m2 44,90 € m2 34,95 €*
www.solidebauen.de
Telefon (0 60 36) 98 34 74 oder 98 83 33
Wiesbadener Straße 167 61462 Königstein/Taunus
Ladenzeiten: Montag-Freitag 15.00-18.00 Uhr
Samstag (März-November) 11.00-13.00 Uhr
Tel.: 0 61 74/2 10 35 www.gartenbau-lebensbaum.de
rem Gartenboden mit. Dazu sollten Sie an mehreren Stellen in Ihrem Garten aus ca. 10 – 15 cm
Tiefe etwas Erde entnehmen. In einem Gefäß
oder Beutel gut durchmischen und diese Erdprobe (ca. 300 – 400 g) für eine individuelle Analyse
mitbringen.
KfW- s-70
hau
z
n
e
i
z
i
f
Ef
e
G a ra n t i
*Aktion bis 11. April 2015
PremiumParkett vom
Marktführer
Exklusiive Häuseer zu faireen Preisen
Rebenstück 5 · 61200 Wölfersheim-Södel
Klaus Hohmann
Garten- und
Landschaftsbau
GmbH
Grün statt Beton
Seit mehr als 30 Jahren
Meisterbetrieb
61476 Kronberg
Sodener Straße 6a
Neu- und Umgestaltung · Gartenpflege · Pflanzungen · Pflaster- und
Holzarbeiten · Fällen von Bäumen ·
Grabpflege
☎ (0 61 73) 6 68 78
www.gartenbau-hohmann.de
Wir stellen ein !
Die besten Gartenbauer / Landschaftsgärtner!
Gartengestaltung und Pflege
kreativ, professionell, perfekt !
Einfahrten und Stellplätze mit Rasengittern umweltfreundlich gestalten
(djd). Die Flächenversiegelung
der vergangenen Jahrzehnte führt
dazu, dass bei starken Niederschlägen in Deutschland vielerorts Kanalisation, Bäche und Flüsse mit den
Wassermengen überfordert sind.
Daher geht der Trend zur „Entsiegelung“: Betonflächen werden aufgebrochen und neu begrünt, beispielsweise mit einem Rasengitter
als stabile Befestigung für einen
Pkw-Stellplatz. Das Grün ist ein
Beitrag zum Hochwasserschutz, da
Niederschläge wieder gleichmäßig
versickern können. Unter www.gutta.de gibt es mehr Informationen
und Bezugsquellen in Baumärkten
vor Ort.
KG
Usinger Str. 21
61273 Wehrheim
Tel.: 0 60 81 / 95 21 - 0
www.holz-jaeger.de
Massivholz, Holz im Garten,
Fertigparkett,
Laminat, Türen
T
A
L
E
T
TUNG
R
S
N
E
A
G
G
NEUANLAGE · NEUANPFLANZUNG · UMGESTALTUNG ·
HOLZ- UND NATURSTEINARBEITEN · STEIN- UND
PFLASTERARBEITEN · BAUMPFLEGE · SANIERUNG · PFLEGE
„Der Garten - Fritz“ ™ & Team
28
Jahre
Meisterbetrieb · www.der-garten-fritz.com
06174 - 61 98 98
0162 - 86 82 258
Ihre persönlichen
Experten im Garten …
… schnell, zuverlässig,
preis - wert, gut !!
Ihr HARO Fachhändler
vor Ort:
Sägewerk
· Holzhandlung
· Holzmarkt
GmbH
BEPFLANZUNG
MEISTERBETRIEB
www.elbe-gala.de
65835 LIEDERBACH 0 61 96 / 77 46 60
Sulzbach: Barrierefreie Eigentumswohnungen mit hohem Wohnkomfort
EIGENTUMSWOHNUNGEN FÜR IHRE ZUKUNFT
Gemarkungsgrenze zu Bad Soden errichtet. Die
urbane Umgebung verfügt über alle für ein attraktives Wohnumfeld nötigen Infrastrukturmerkmale, u.a. S-Bahnanschluss, Buslinien,
Schulen, Sportanlagen, Freizeiteinrichtungen und Einkaufszentren, gute Autobahn- und
Schnellstraßenanbindungen.
Die gut geschnittenen 2-, 3-, 4- und 5-Zimmerwohnungen sind auf 2 Gebäude verteilt. Alle
Eigentumswohnungen können bequem per Lift
von der gemeinsamen Tiefgarage aus erreicht
werden. Jede Wohnung verfügt über Balkon oder
Terrasse; manche sogar über einen Garten. Mit
seinen 28 barrierefreien Wohneinheiten bietet KONTAKTMÖGLICHKEITEN
eines der Gebäude langfristig hohen Wohnkomfort.
Wenn Sie sich für eine Eigentumswohnung in
Sulzbach interessieren, dann nutzen Sie das KonDIE LAGE DER EIGENTUMSWOHNUNGEN
taktformular oder rufen Sie uns unter der Nummer 0800 670 80 80 kostenfrei an. Gerne können
Die Wohnungen werden in der schönen Taunus- wir einen Termin für Ihre persönliche Beratung
gemeinde Sulzbach am Taunus, direkt an der vereinbaren.
Das Plus an Wohnkomfort ist hier serienmäßig.
Zukunftorientiertes Wohnen in
Sulzbach / Bad Soden im Taunus.
Großzügige Eigentumswohnungen
und herrliche Penthousewohnungen.
Wir beraten Sie gerne in unserem
Infobüro: Sulzbach, Professor - Much - Str.
Jeden Samstag und Sonntag
von 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
KOSTENFREIES INFOTELEFON: 0800 670 80 80
täglich von 9 – 19 Uhr
www.ncc.de/sulzbach
www.ncc.de
Seite 12 - Nr. 13
Kelkheimer Zeitung
26. März 2015
Dies ist eine Sonderveröffentlichung des Hochtaunus-Verlags
Dies ist eine Sonderveröffentlichung des Verlagshaus Taunus Medien GmbH
Fenster
– weit mehr als nur ein Rahmen mit Glas
Wintergartensanierung
Fenster sind mehr als nur Glasscheiben, durch die man nach draußen sieht – Fenster sind maßgeblich an dem Erscheinungsbild des
Hauses, dem Energieverbrauch und
der Wohnbehaglichkeit beteiligt –
und es gibt viel darüber zu sagen.
Die Vielfalt ist groß, mit welcher
sich heute modernes Wohnen mit
zeitgemäßen Fenstern gestalten
lässt. Ob Sie neu bauen oder renovieren, Sie werden staunen, was
alles möglich ist. Müller+Co setzt
Ihren Ideen keine Grenzen, sondern
lässt Ihre Wohn- und Fensterträume
wahr werden und besticht durch
maßgenaue Handwerklichkeit und
ausgereifte Techniken.
Bernd Müller und seinem Team
geht es darum, die Wünsche der
Kunden „zu erspüren und optimal
zu erfüllen“. Auf persönliche Kundenbetreuung legt das Unternehmen besonderen Wert. Für die 130
Mitarbeiter ist es eine Selbstverständlichkeit, auf Anregungen und
Wünsche der Kunden einzugehen
und gemeinsam mit ihnen passende
Lösungen zu finden – getreu dem
Firmenmotto: „Individualität ist bei
uns Standard“.
Das qualifizierte und freundliche
Team von Müller+Co präsentiert Ihnen gerne deren hochwertige Produkte und steht Ihnen bei der Auswahl und Planung Ihres Bauvorhabens hilfreich zur Seite. Moderne
Materialien, kombiniert mit kreativen Formgestaltungen, ergeben Effekte, die Ihren individuellen Lebensstil zeitgemäß repräsentieren.
Und damit es funktionell auch optimal auf Ihr Haus abgestimmt ist
und passt, sind täglich viele unterwegs - Fachberater, Monteure und
Kundendienst, welche Ihnen zu
Hause ein neues Wohlfühlerlebnis
bereiten.
Die Ausstellung ist geöffnet:
Montag bis Freitag von 7:00 bis
18:00 Uhr und Samstag von 9:00
bis 14:00 Uhr.
Weitere Informationen unter
www.fenster-mueller.de.
NEUGIERIG?
Müller+Co
erleben!
INSPIRATIONEN
ZUHAUSE
UNSERER AUSSTELLUNG
Fenster- und Türenausstellung
Mo. - Fr. 7 - 18 Uhr
Sa. 9 - 14 Uhr
fenster-mueller
Fe n s t e r u n d Tü re n
Ihr Bausachverständigenbüro
Möbel aus der Krebsmühle/Oberursel
Bauschaden- / Baumangelbeurteilung
Schimmelbegutachten
Feuchte Schäden in Kellern + Gebäuden
Bauschadensmanagement
Sehnen Sie sich auch nach diesem besonderen Duft? Die ersten Blüten. Das Aroma von frischem Kaffee, das Brutzeln
des Grills. Sonne auf der Haut, sanfter Wind. Gartenmöbel aus Teakholz. Beständig, gastfreundlich und einfach schön.
Außerdem im Sortiment:
Antiquitäten und Bauernmöbel, Korbmöbel, Berliner Messinglampen, Kunstwerke, Spiegel und Accessoires.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.krebsmuehle.com
Ingenieurbüro Zacharias
Dreihäusergasse 12 · 60433 Frankfurt
Tel. 069 - 56 49 09
www.ibzacharias.de
Dachausbau, Dachgaupen
Wir bauen für Sie in bester Qualität
und in kurzer, effektiver Bauzeit.
DachKonzepte GmbH & Co. KG
Im oberen Stichel 3 · 61350 Bad Homburg
Telefon 0 6172 - 96 9818
www.dachkonzepte.com
Holzmann Bauelemente
– auf ein weiteres Jahr, für Sie da!
Seit April 2014 bietet Ihnen Holzman Bauelemente in der Köpperner
Straße 84 in Friedrichsdorf einen
„Sorglos - rund ums Haus Service“
mit Beratung, Planung und Montage, alles aus einer Hand an.
Egal um welche Fragestellung es
sich handelt, Energiesparen, Einbruchschutz, Sicherheit oder Design, Neubau oder Altbausanierung.
Unabhängig davon, welches Materi-
al Sie bevorzugen, Kunststoff, Holz
oder Alu. Interessieren Sie sich für
Haustüren, Energiesparfenster, Sicherheitsbeschläge, Sonnenschutz,
Rollläden, Raffstores oder jetzt aktuell zur Jahreszeit für Insektenschutz mit integriertem Pollenschutz? Die fachkundige Beratung,
auch bei Ihnen vor Ort, die komplette Betreuung durch eigene Mitarbeiter und die von Holzmann
Bauelemente geführten Markenfabrikate werden Sie überzeugen.
Die Öffnungszeiten bei Holzmann
Bauelemente sind montags bis freitags durchgehend von 9 bis 17 Uhr,
samstags von 9 bis 13 Uhr oder
nach Vereinbarung. Nähere Informationen gibt es im Geschäft in der
Köpperner Str. 84 in Friedrichsdorf
oder im Internet unter
www.Holzmann-Fenster.de
Alles aus einer Hand zum FESTPREIS!
Beratung – Planung – Montage
ebot
Monatsaronfilgm. 3 Dichtungen ohne Aufpreis
.15)
(gültig bis 1.4
rP
Kammer• 6-K
Aufpreis
Ug. 0,5 ohne
s
a
l
la
G
h
i kl. MwSt.
ch
c
a
fa
f
-f
m² in
3
•
r € 25,-//m
u
n
r
ze
n
a
-P
n
wSt.
lade
• PVC Rollla
5,-/m² inkl. M
5
€
r
u
n
r
ze
n
-Pa
• Aluminium
Fenster aller Art
Rollläden
Haustüren
Innentüren
Energiesparfenster
Einfach
anrufen und Beratung anfordern!
Vordächer
Holzmann Bauelemente & Bau GmbH
Raum für Gäste
Was man bei der Einrichtung eines Gästezimmers
bedenken sollte
lps/Jk. Egal ob Freunde oder Verwandte, wer für einige Tage Gäste
empfängt, der möchte na türlich,
dass diese sich möglichst wohlfühlen
während ihres Aufenthaltes. Das gelingt am besten, wenn als Rückzugsort ein heimeliges und komfortables
Gäste zimmer zur Verfügung steht.
Doch wie gelingt ein solcher Wohlfühlort für den Besuch? Da die wenigsten einen Raum haben, der exklusiv für Gäste reserviert ist, sondern
das Zimmer meist auch als Büro oder
Hobbyraum nutzen, ist es mitunter
nicht ganz einfach, die richtige
Atmosphäre zu schaffen. Der Arbeitsplatz sollte auf jeden Fall aufgeräumt sein und Hobby-Utensilien verstaut werden. Gäste freuen sich in der
Regel, wenn die Möglichkeit besteht,
bestimmte Kleidungsstücke aufzu-
hängen. Ist kein noch so schmaler
Kleiderschrank vorhanden, kann man
eine Garderobenleiste an der Wand
oder einzelne Haken an der Tür anbringen. Ein Nachttisch mit einer Leselampe sorgt auch im Dunkeln für
Komfort und Behaglichkeit. Generell
sollte in einem Raum, der für Gäste
vorgesehen ist, die Möglichkeit bestehen, die Fenster abzudunkeln,
denn niemand wird im Hochsommer
gern von den ersten frühmorgendlichen Sonnenstrahlen geweckt.Was
die Farbgebung des Zimmers angeht,
hat man grundsätzlich die freie Wahl,
weiße Wände wirken jedoch schnell
zu steril. Es empfiehlt sich daher, zu
hellen, freundlichen Farben wie Beige
oder Gelb zu greifen und diese mit
weißen Wohntextilien, etwa Bettwäsche und Läufern, zu kombinieren.
26. März 2015
Kelkheimer Zeitung
Nr. 13 - Seite 13
Dies ist eine Sonderveröffentlichung des Hochtaunus-Verlags
Dies ist eine Sonderveröffentlichung des Verlagshaus Taunus Medien GmbH
Gärnterei Krammich
aus Oberursel
von dem Spezialistenteam rund
Das Team der Gärtnerei, steht
um Jörg Krammich jederallen Kunden mit gärtnezeit kompetent beantrischem Rat & Tat zur
wortet. Dem UnterSeite. Egal, ob es
Tag der
nehmen angeschlossich hierbei um
offenen Tür
sen ist auch eine
Fragen zu BalkonFriedhofsgärtnerei
pflanzen, Zimmeram Samstag,
die als geprüfter
pflanzen oder Zu25.04.2015 von „Fachbetrieb Friedbehör dreht. Auch
hofsgärtnerei“ ge Fragen zu dem
9-17 Uhr
führt wird. Hier steht
großzügigen BaumIhnen Herr Norbert Kramschul- und Gartenzubemich jederzeit als Ansprechhörangebot von der Baumschere bis zum Blumendünger werden partner zur Verfügung.
• eigene Produktion – Wir wissen, was wir Ihnen verkaufen!
• umweltgerechte Produktion – Gießen mit Regenwasser, heizen mit
Holzhackschnitzeln, Nützlingseinsatz
• 6700 m² Gesamtfläche davon 3500 m² Glasfläche – Wetter unabhängig
einkaufen
• Beratung – Auch vor Ort bei Ihnen zu Hause
• Lieferservice – Wir bringen Ihren Einkauf zu Ihnen nach Hause
• Kinderspielecke – Die Kinder sind während Ihres Einkaufs beschäftigt
• großer Parkplatz – Hinfahren, aussuchen, einladen
• Ausbildungsbetrieb – Wir bilden aus
üh l i ng kom
r
F
m
er
t
D
Gärtnerei Krammich · Kalbacher Straße 32
61440 Oberursel · Telefon 06171 - 3645
raumatmosphäre pantanella
Interior Design, Immobilien, Home Staging
Die Erfüllung Ihrer Wohnträume und einem
(neuen) Zuhause mit Persönlichkeit.
Die eigenen vier Wände tatsächlich zu einem
ganz besonderen und unverwechselbaren Zuhause zu machen ist oftmals nicht so einfach, wie
man es sich vorgestellt hat. Das beginnt bereits
bei der Wahl der richtigen Immobilie, setzt sich
dann aber auch im Interieur fort. Aus vielen Teilen ein Ganzes zu formen, dabei die persönliche
Note zu treffen, und sich am Ende des Tages
wohlzufühlen, benötigt viel Zeit, Ideen, Kontakte
und Erfahrung. Genau dabei unterstützt Gerardina Pantanella ihre Kunden als Interior Designerin und Immobilienberaterin. Sie legt nicht nur
großen Wert darauf, dass etwa eine Immobilie
nur den Eigentümer wechselt, sondern vielmehr,
dass hier ein neues Zuhause erworben wird. Viel
Engagement und Einfühlungsvermögen bringt
sie beim Veräußern einer Immobilie mit und zusätzlich noch 20 Jahre Vertriebserfahrung im
Geschäftskundenumfeld. Im Mittelpunkt ihrer
Dienstleistungen steht, dass gemeinsam eine individuelle und unvergleichliche Wohnatmosphäre mit Ihrer Persönlichkeit entsteht, in der Sie
sich wohlfühlen und wiederfinden.
raumatmosphäre pantanella
Inhaberin Gerardina Pantanella
Am Kirchberg 3
61462 Königstein-Mammolshain
Telefon: +49 174 900 940 9
Mail: pantanella@raumatmosphaere.net
Internet: www.raumatmosphaere.net
DIE QUAL DER WAHL
BEIM FENSTERKAUF?
Wohnstil · Immobilien · Home Staging
ENTSCHEIDEN SIE SICH FÜR DIE
BESTE QUALITÄT!
RAL-A-Profi le vom VEKA Fachbetrieb –
für Fenster, die mehr bieten:
Weil der wichtigste Platz auf Erden Ihr Zuhause ist.
Sind Sie im Hochtaunuskreis auf der Suche nach einem zuverlässigen, kreativen und stilsicheren Partner mit viel Empathie und Erfahrung? Ich helfe Ihnen, Ihrem Zuhause eine
persönliche Note zu geben, Ihr Traumhaus zu finden oder Ihre Immobilie bestmöglich zu
veräußern. Erfüllen Sie sich Ihren Wohntraum durch und mit raumatmosphäre pantanella.
www.raumatmosphaere.net
Höchste Stabilität und Sicherheit
Exzellente Wärme- und Schalldämmung
Effektive Energieeinsparung
Langlebig und pfl egeleicht
www.hoefler-fenster.de
Zimmersmühlenweg 73
61440 Oberursel
Telefon: 06171 919834
• Unterhaltsreinigung
• Glas- und Fassadenreinigung
• Krankenhausreinigung
• Industriereinigung
• Objektmanagement
• Betriebsgastronomie
• Arbeitsbühnenvermietung
• Sonderdienste
Mehr als nur sauber!
Die K.-H. Weidler GmbH bietet ein breites Dienstleistungsspektrum auf dem
Gebiet der Gebäudereinigung und darüber hinaus. Für Geschäftskunden ist das
Weinheimer Familienunternehmen seit Jahrzehnten ein kompetenter Partner.
Von der Unternehmensgründung im Jahre 1885 an
dreht sich bei Weidler alles um Sauberkeit – und
vor allem um die Dienstleistung an sich. Das Weinheimer
Familienunternehmen, das heute bereits in der vierten
Generation mit einem jungen, dynamischen Management
geführt wird, verbindet das klassische Angebot des Gebäudereiniger-Handwerks mit einer umfangreichen Palette
modernster Dienstleistungen.
Der Erfolg von Weidler hat viele gute Gründe. Einer davon
ist die konsequente Weiterentwicklung der Dienstleistungsprodukte und -mittel. Darum ist Weidler in der Lage,
seinen Kunden ein sehr breites Produktportfolio anzubieten. Ob Glas- und Fassadenreinigung, Hygiene oder
Industriereinigung: Das Team orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen der Auftraggeber und bietet einen
jederzeit erstklassigen Service.
Die Kunden stehen im Mittelpunkt des Unternehmens –
daher profitieren sie von der Kompetenz und Erfahrung
der 2.000 Mitarbeiter, die permanent geschult werden, um
den Anforderungen der Zukunft gerecht zu werden. Auf
eine langjährige und partnerschaftliche Zusammenarbeit
mit Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten legt Weidler
sehr großen Wert. Gerade für Unternehmen ergeben sich
aus der Zusammenarbeit viele Vorteile. Ein ganz besonders wichtiger ist die Bündelung aller Leistungen in einer
Hand. Dadurch haben Entscheider bei sämtlichen Fragen
nur einen Ansprechpartner. Eine gute Beratung und Betreuung vor Ort ist für Weidler selbstverständlich.
Zudem werden regelmäßig Gebäudereiniger/innen sowie
Bürokaufleute ausgebildet. So fördert das Unternehmen
die Zukunftschance junger Menschen in einem attraktiven
und zukunftsorientierten Beruf im Dienstleistungsbereich.
Kontakt und nähere Informationen:
K.-H. Weidler GmbH, Weinheim
Tel.: 06201/87807-0
info@weidler.de
www.weidler.de
Seite 14 - Nr. 13
Kelkheimer Zeitung
Eine bittere Niederlage für die SG
SG Kelkheim –
FC Eddersheim II 1:2
Im Spielbericht der SG Kelkheim
war von einer unnötigen und bitteren Heimniederlage die Rede.
In einem munteren Spiel war
zunächst Eddersheim in der 17.
Minute in Führung gegangen,
nachdem zuvor Ivan Djurdjevic
nur knapp das gegnerische Tor
verfehlt hatte.
Durch das Tor waren die Kelkheimer alles andere als entmutigt, sie
nahmen Fahrt auf und erspielten
sich im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit einige gute Chancen.
In der 33. Minute konnte Oliver
Both (im Foto) einen von der
Latte abgeprallten Freistoß von
Ivan Djurdjevic zum Ausgleich
einschießen. Auch wenn Eddersheim in der Schlussphase der ersten Halbzeit noch einen Pfostentreffer hatte, war das Kelkheimer
Team in dieser Phase überlegen
und hätte durch Volkan Aksu,
Yannick Herrmann mit einer
Direktabnahme oder Bekir Calginbas in Führung gehen müssen.
Auch in der zweiten Halbzeit war
die SG spielbestimmend, erst ab
der 80. Minute konnte Eddersheim den Druck erhöhen, sodass
es ein ständiges Hin und Her
war. Kurz vor dem Ende konnte
Arthur Angersbach, alleine vor
dem Torwart, nicht verwandeln,
genauso wie in der 88. Minute Ivan Djurdjevic. Durch einen
Ballverlust kam Eddersheim in
Ballbesitz und der Gast-Stürmer
konnte den Ball abfangen, frei auf
das Kelkheimer Tor zulaufen und
einschiessen. Sekunden später
Karte verloren hatten, nichts mehr
entgegenzusetzen und mussten
noch weitere vier Treffer hinnehmen. Hier waren dann Maximilian Wenzel-Lux, ein weiteres Mal
Es spielten: Sven Kappel, Andre- Oguzhan Aksu und zweimal Lars
as Angersbach, Jakov Budimir, Lakomy erfolgreich.
Rüdiger Steinmetz, Gjengiz Kah- Für die Mannschaft war dies ein
riman, Yannick Herrmann, Ivan Djurdjevic, Bekir Calginbas,
Oliver Both, Volkan
Aksu, Arthur Angersbach, Zija Kahriman,
Mirko Marin, Thomas
Schneider.
SG Kelkheim II –
Sindlingen II 7:0
Die 2. Mannschaft
traf auf Sindlingen II.
In der ersten Hälfte
hatte sie, trotz spielerischer Überlegenheit
ihre Mühe, Spielzüge
zu Ende zu spielen
und ermöglichte dem
Gegner auch den ein
oder anderen Vorstoß
in den Kelkheimer
Strafraum. Dies sollte sich in der wichtiger Sieg, um den dritten Tazweiten Halbzeit schlagartig än- bellenplatz zu behaupten.
dern. Nachdem Nico Henkel nach Es spielten: Kay-Cedric Müller,
einem Freistoß-Lattenknaller von Benjamin Henkel, Tobias Dörflinger, Marijo Prgomet, Thomas
schaltete, lief es deutlich besser. Schneider, Nico Henkel, MaxiOguzhan Aksu konnte auf 2:0 milian Wenzel-Lux, Oguzhan
erhöhen, Marijo Prgomet kurz Aksu, Jonas Wartenberg, Nikola
danach auf 3:0. Sindlingen hatte Zivotic, Tim Kather, Nusrit Hadden Gastgebern nun, nachdem sie zibulic, Lars Lakomy, Yannick
auch einen Spieler durch eine rote Bayer.
Kreismeistertitel
Jochen Riebel wurde 70
Seinen 70. Geburtstag hat jetzt
der frühere Landrat des MainTaunus-Kreises, Jochen Riebel
,gefeiert. Riebel war von 1990
bis 1999 Landrat. Er war damit
Nachfolger von Dr. Bernward
Löwenberg, in dessen Amtszeit
das Landratsamt von FrankfurtHöchst nach Hofheim umzog.
Riebel initiierte unter anderem die Reihe „Gespräche im
Kreishaus“, die inzwischen als
„Main-Taunus-Gespräche“ fortgeführt werden. Der in Rheinhessen geborene studierte Jurist
war in den 70er-Jahren zunächst
als stellvertretender Polizeipräsident in Mainz und dann in
weiteren Funktionen in Rheinland-Pfalz tätig, bevor er 1979
als Bürgermeister von Eschborn
in den Main-Taunus-Kreis kam.
Von 1981 bis 1983 saß er als
Abgeordneter im Kreistag, bevor er 1984 Oberbürgermeister
der Stadt Frankenthal (Pfalz)
wurde. 1990 kehrte er dann als
Landrat in den MTK zurück.
Er verließ den Kreis 1999, um
bis 2006 mehrere Ämter in der
Hessischen Landesregierung zu
bekleiden, zuletzt als Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten. Seit 1996 ist er
zudem Oberst der Reserve.
Kaum Veränderungen im Vorstand
Wiedergewählt und damit in seinem Amt bestätigt wurde bei der
Jahreshauptversammlung
des
Taunusklub Münster der Vorsitzende Manfred Bienert. Neu im
Vorstand ist Schriftführerin Doris Hofmann, die das Amt von
Sigrid Sterz übernahm. Maria
Egner bleibt Zweite Vorsitzende,
Edith Prade betreut weiter die
Kasse, Hans-Dieter Kunz bleibt
Wegewart und Marga Bodesheimer sowie Gerhard Prade bleiben
Beisitzer. Vom 18. Bis 25 Juli ist
eine Wanderwoche bei Kufstein
geplant. Der Taunusklub Münster
hat augenblicklich etwa 100 Mitglieder.
26. März 2015
Freier Eintritt
in Kelkheims Museum bis man 18 ist
Und wer als Auszubildender,
Schüler oder Student gar ein paar
Jahre älter ist, wird in Zukunft
auch keinen Eintritt in Kelkheims
Museum bezahlen müssen. Das
war einer der Punkte, die in der
letzten Jahreshauptversammlung
des Museums-Vereins zementiert
wurde, in der auch die allgemeine Eintrittsfrage für die Zukunft
geklärt wurde. Und diese Preise
bleiben erschwinglich. Bei Dauerausstellungen kostet der Eintritt
drei Euro, bei Sonderausstellungen müssen fünf Euro erbeten werden (Drei Euro ermäßigt
für Erwachsene). Teurer wird es
schon bei Sonderausstellungen.
Mit gutem Grund, wie Vorsitzender Rüdiger Kraatz und Mitglieder des Vorstandes bei einer
Pressekonferenz erläuterten. Sonderveranstaltungen kosten Geld,
obwohl die Kosten nach wie vor
so niedrig wie möglich gehalten
werden.
Eine dieser Sonderausstellungen
wird gerade vorbereitet, begleitet
von einer Lesung des Kelkheimer
Buchautors Robert Focken, der
sein Buch „Arnulf. Die Axt der
Hessen“ der Öffentlichkeit vorstellte. Die Rede ist von der am
27. Mai beginnenden Sonderausstellung „Das Erbe der Karolinger – Spurensuche in Kelkheim“.
Diese Ausstellung folgt erfolgreichen Sonderausstellungen in den
letzten Jahren: Romantik, Napoleon, Erster Weltkrieg, Mauerfall,
um die zu nennen.
Darauf gingen Rüdiger Kraatz
und die Vorstandsmitglieder genauso ein, wie auf die Tatsache,
dass die Besucherzahlen in den
letzten Jahren kontinuierlich gestiegen sind, wie auch die Zunahme der Zahl von Vereinsmitgliedern, von 67 auf 150.
Kein Wunder, dass die Frage eines Umzugs in die Feldbergstraße
mehr oder minder so etwas wie
eine Existenzfrage ist, will man
die Vorgaben der Museumsarbeit
„Sammeln, Forschen, Bewahren
und Ausstellen“ auf dem jetzigen
Niveau halten und sogar noch
verbessern.
Immerhin ist das Kelkheimer
Museum ein vom Hessischen
Museumsverband anerkanntes
Spezialmuseum. In einem Begleitpapier zur Pressekonferenz
heißt es: „Das Museum Kelkheim
ist ein geistiger Ankerpunkt für
die Kelkheimer Bevölkerung und
dieses kulturelle Aufgabe kann
nicht hoch genug eingeschätzt
werden.“
Allerdings, und auch das ist bekannt, können die Türen des
Museums aufgrund der engen
Begrenzung der Räumlichkeiten
die Öffnungszeiten nicht erweitert werden. Bei der Vielzahl der
Führungen mit Schulklassen,
Kindergärten, aufgrund von Kindergeburtstagen und Museumsspaß – alles im Februar – würde
es bei einer Erhöhung der Aktivitäten zu gegenseitigen Störungen kommen. So ist das Museum
zunächst wahrscheinlich bis zu
seinem Umzug in die Feldbergstraße – zweimal in der Woche
in 48 Wochen des Jahres für drei
Stunden geöffnet, bei Sonderausstellungen und Sonderaktionen dreimal pro Woche für drei
Stunden. Das könnte sich nach
einem Umzug positiv ändern,
zumal sich dann die Zahl von 20
Aufsichtführenden Personen in
den Öffnungszeiten ganz andere
Möglichkeiten ergeben, um alle
Angebote ausgiebig zu nutzen.
Dass die Ausstellungen, die Sonderveranstaltungen, Führungen,
Kindergeburtstage, der Kontakt
zu Sponsoren und Mitgliedern,
und zu vielen anderen Aufgaben
entsprechend Zeit und ehrenamt-
lichen Einsatz verschlingen, liegt
auf der Hand. Gezählt wurden im
Jahr 2014 rund 5.600 Besucher,
darunter 1.100, inklusive der
Führungen außerhalb des Museums.
Ziemlich zu Anfang war die Rede
vom Geld. Der Mitgliederpreis
pro Monat beträgt seit zehn Jahren 8,50 Euro. Das könnte sich im
kommenden Jahr ändern, wobei
aber die steuerliche Absatzfähigkeit des Beitrages als Spende eine
Frage ist, die wohl noch geklärt
werden muss.
Auch die Zusammenarbeit mit
Kelkheimer Firmen, hier sei nur
an die Zauberbergführungen erinnert, die fortgesetzt werden
sollen, soll verstärkt werden. Der
Zauberberg als Beispiel für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.Auch hier machen sich gute
Verbindungen bezahlt. So wurde
herausgehoben, dass vieles nur
durch die guten Kontakte von Dr.
Beate Matuschek zur kulturellen
Welt im Westen des Landes mit
Düsseldorf möglich werde, wie
beispielsweise die ImmendorffAusstellung.
Wer mehr über das Museum wissen will, vor allem, wenn man
Führungen oder Gruppenbesuche, Jubiläums-Veranstaltungen,
Geburtstage im Museum buchen
möchte:
fuehrungen.museumkelkheim@web.de oder 061749685492.
Gehen wir doch noch einmal
auf die Überschrift ein. Freier
Eintritt bis zum 18. Lebensjahr.
Das ist auch dem Bemühen geschuldet, Geschichte für junge
Leute interessant zu machen, und
sie nicht erst im Alter den Wert
von Geschichtswissen, auch der
Heimatgeschichte, erkennen zu
lassen. Ein Beispiel ist Reinhard
Herr in Münster, der erst mit 40,
wie er sagte, dahinter kam.
Kelkheims „Goldener Apfel“ als Leihgabe im Hessenpark
Beim Crosslauf in Bad Soden
Neuenhain (Crossmeisterschaften) sicherte sich Louis Buschbeck von der LG Eppstein/Kelkheim mit einer Zeit: 7,22 Minuten
über 1,9 Kilometer den 1. Platz
und damit den ersten Kreismeistertitel. In der Sparte U 14 kam
Matthias Martinet auf den 2.
Platz (7,32 Minuten). Weitere
Teilnehmer waren: Fiona Glesel
WU12, Leandro Doerk, Maria
Pohl und Jan Niklas Paulsen.
Der Goldene Apfel, den Kelkheim als Auszeichnung für die
besonderen Verdienste um den
Schutz und die Pflege der hessischen Streuobstwiesen erhalen hat, geht jetzt als Leihgabe
in den Hessenpark. Er wird bei
der Sonderausstellung „Der Apfel. Kultur mit Stiel“ eines der
Ausstellungsstücke sein. Diese
Ausstellung ist von 12. April bis
29. November in der Stallscheune aus Asterode im Freilichtmuseum Hessenpark zu sehen.
Kelkheim setzt sich gemeinsam
mit der HGON in Kelkheim seit
über 20 Jahren für den Streuobstwiesenschutz ein. So wurde in Zusammenarbeit mit der
HGON eine Flächenbörse im
Schmiehbachtal ins Leben gerufen, um die dortigen Streuobstwiesen an Bürger zu vermitteln.
Die Stadt Kelkheim erwirbt
oder pachtet hierfür Grundstücke. Die meist stark verbuschten
Streuobstwiesen werden durch
die Mitarbeiter des städtischen
Betriebshofes entbuscht und
aufbereitet. Sie pflanzen neue
heimische Obstbaumsorten und
schneiden bereits vorhandene
ältere Obstbäume um deren Lebensdauer zu verlängern. Um
die heimischen Pflanzen und
Tiere bestmöglich zu schützen,
werden die Initialarbeiten auf
den Streuobstwiesen nur au-
ßerhalb der Naturschutzzeiten
zwischen Oktober und Februar
verrichtet. Die Stadt Kelkheim
unterstützt die Pächterinnen
und Pächter zudem mit dem Angebot regelmäßiger Obstschnittund Pflanzkurse.
Zurzeit sind 45 Streuobstwiesen
überwiegend an Familien verpachtet. Die Obstbaumgrundstücke sind zwischen 1.000
und 1.500 Quadratmeter groß
und jeweils mit etwa 10 bis
15 Obstbäumen (Apfel, Birne,
Zwetschge, Mirabelle, Kirsche)
bestückt. Mit der Bewirtschaftung wird einer Verbuschung
oder Verwaldung der Wiesen
vorgebeugt.
Zwanzig Jahre „theater domino“
„Mala und Edek – eine Liebe in Auschwitz“
Vor zwanzig Jahren öffnete sich
zum ersten Mal der Vorhang
für die Schauspieler von theater domino. Damals spielten die
jungen Theaterleute „Krankheit
der Jugend“ und traten damit im
Kirchenraum der Evangelischen
Paulusgemeinde auf.
In Kürze stellt die Kelkheimer
Schauspieltruppe nun ihre mittlerweile elfte Theaterproduktion:
„Mala und Edek – eine Liebe in
Auschwitz“ vor. Das Stück erzählt die wahre Geschichte zweier Auschwitz-Inhaftierten: Mala
Zimetbaum, eine belgische Jüdin
und Edward Galinski, ein junger
Pole, lernen sich im Konzentrationslager kennen und lieben.
Gemeinsam wagen sie die Flucht
– und werden nach zehn Tagen
in Freiheit kurz vor der rettenden
Grenze zur Slowakei gefangengenommen, ins KZ Auschwitz
zurückgebracht und dort im September 1944 öffentlich hingerichtet.
Das theater domino nimmt den
70. Jahrestag der Befreiung von
Auschwitz zum Anlass, das Thema Holocaust auf die Bühne zu
bringen. Was zuerst als Lesung
geplant
war,
entwickelte sich
rasch zu einer
echten
Theater produ k t ion.
Ein Gedenken zur Befreiung des Konzentrationslagers
Ensemble
um
Regisseur Volker Zill möchte
mit „Mala und
Edek“ neben den
t raditionel len
Theatergängern
insbesondere
junge Menschen
ansprechen.
Denn für viele
Jugendliche und
junge Erwachsene ist der Nationalsozialismus
nur noch eines
von vielen Kapiteln Deutscher
Geschichte, betont Volker Zill.
Ihre Großeltern
waren
damals
selbst noch Kinder oder wurden gar erst nach
Kriegsende geboren, sodass
den jungen Leuten heute nie-
mand mehr persönlich von diesem schwärzesten Kapitel der
Deutschen Geschichte berichten
kann. So wird der Abstand zu
witz-Drama
möchte das domino-Team dazu
beitragen,
die
Erinnerung an
diese schreckliche Zeit wachzuhalten. Denn,
wer sich erinnert,
zu was damals
Faschismus,
Rassismus und
Na t io n a l i smu s
führten, der wird
Vera ntwor t ung
dafür übernehmen, dass sich so
etwas in Zukunft
nie wieder ereignen kann.“
Aber „Mala und
Edek“ ist nicht
nur ein Stück
über den Holocaust, es ist auch
ein Stück über
Hoffnung, über
Freundschaft und
die Kraft der Lieden furchtbaren Ereignissen dieser Zeit immer größer, das Inte- be. Auf der Bühne steht diesmal
resse daran aber immer kleiner. ein sehr junges Ensemble, das
Volker Zill: „Mit seinem Ausch- vielen Kelkheimer Theatergän-
gern dennoch durchaus vertraut
vorkommen dürfte. Denn mit
Nikolas Kipp, Susan Küßner und
Leonard Mink spielen gleich
drei ehemalige Hauptdarsteller
der Theater AG der EichendorffSchule mit. Komplettiert wird
das Quartett von Dirk Zill, der
als einziger zur alten Garde von
theater domino zählt.
Und hier nun die Aufführungsdaten:
Die Premiere ist am 10. April
(Freitag) um 20 Uhr im Theatersaal der Eichendorff-Schule
Kelkheim.
Weitere Vorstellungen: 11., 17.,
18. April, 20 Uhr sowie 12. und
19. April, 16 Uhr. Im Anschluss
an die jeweiligen Vorstellungen
steht das Ensemble für ein Publikumsgespräch zur Verfügung.
Der Eintritt beträgt zehn Euro
oder acht Euro ermäßigt. Schülergruppen ab zehn Personen
zahlen fünf Euro pro Person.
Karten unter 06195-969415 oder
per E-Mail unter kontakt@theater-domino.de. Das Bild zeigt Nikolas Kipp in der Rolle des Edek
und Susan Küßner als Mala.
Foto Jakob Karross.
26. März 2015
Kelkheimer Zeitung
Karfreitag und Ostern mit „Credo“ aus der
h-Moll-Messe von Bach
Königstein – Große Musik erklingt in den Gottesdiensten der
Evangelischen Immanuelkirche
Königstein an Karfreitag und Ostern. Das Glaubensbekenntnis ist
das Herzstück der h-Moll-Messe
von Johann Sebastian Bach. An
ihm kann die Entwicklung von
der Menschwerdung Jesu bis zu
seinem Tod am Kreuz und der
Auferstehung nachvollzogen
werden.
An Karfreitag, 3. April, singen
die Sängerinnen und Sänger
des Vokalensembles Königstein
um 10 Uhr den ersten Teil des
„Credo“. Sie werden begleitet
von den versierten Musikern des
Barockorchesters l‘arpa festante.
Bach stellt im Credo seiner großen Messe den Chor ganz in den
Mittelpunkt. Doch auch ein feines Duett der Sängerinnen Elena
Lyamkina und Claudia StrauchBreuer erfreut die Ohren. Der
innige Chorsatz „Et incarnatus“
ist vermutlich die letzte Vokalkomposition Bachs.
Ihm folgt die schmerzliche, dissonanzreiche Chaconne „Crucifixus“, die mit der Grablegung
Jesu endet.
Die Musikerinnen und Musiker
der Immanuelkirche setzen hier
eine Zäsur und spannen einen
weiten Bogen bis zum Oster-
fest. Am Ostersonntag, 5. April,
um 10 Uhr bricht sich dann mit
dem Jubel des „Et resurrexit“ die
Freude über die Auferstehung
Jesu Bahn. Es folgt der dritte Artikel des Glaubensbekenntnisses
mit dem Bass-Solo „Et in Spiritum sanctum“ und das Bekenntnis zur einen Taufe „Confiteor
unum baptisma“.
Mit dem Ausblick auf ein Leben
in der zukünftigen Welt schließt
der musikalische Osterjubel
wieder mit der Klangpracht von
Trompeten, Pauken, Flöten, Oboen, Streichern und Orgel und
dem schwungvollen Gesang des
Vokalensembles.
Kröten und Frösche wandern
nun auch auf der Billtalhöhe
Naturschützer sorgen sich
Nun ist es wieder soweit, der
Frühling hält Einzug und mit ihm
auch steigende Temperaturen.
Das ist das Startsignal für Frösche und Kröten: Milde Temperaturen über 5°C in der Nacht
holen Frösche und Kröten aus der
Winterruhe.
Die Tiere wandern zu ihren
Laichgründen, um dort ihre Eier abzulegen. Sie suchen jedes
Jahr die Gewässer auf, in denen
sie selbst die Wandlung von der
Kaulquappe zum Frosch oder zur
Kröte durchgemacht haben. Dabei müssen sie häufig Straßen
kreuzen, um an die Seen und
Tümpel zu gelangen.
Auch auf der Billtalhöhe müssen
die Tiere ein großes Hindernis
überqueren – die Bundesstraße
8. Daher hat der städtische Betriebshof bereits Anfang März
einen Amphibienzaun zwischen
den Parkplätzen und dem Forst-
haus aufgebaut und die Straßenmeisterei zum Schutz der Helfer Schilder zur Geschwindigkeitsreduzierung aufgestellt. Ein
Teil der Erdkröten, Molche und
Grasfrösche, die in den dortigen
Fischteichen im Frühjahr laichen,
wandert von dem nördlich der
B 8 gelegenen Waldstück über
die stark befahrene Bundesstraße.
Damit sie nicht überfahren werden, tragen ehrenamtliche Helfer
des BUND Ortsverbandes Königstein-Glashütten die Tiere, die
zuvor in die am Amphibienzaun
eingegrabenen Eimer hineingekrabbelt sind, über die Straße.
Auch der städtischen Umweltbeauftragten Birte Sterf ist bewusst,
dass der jährlich aufgestellte
Amphibienzaun keine Dauerlösung ist. Die Kontrolle der Eimer
kann sich eventuell über mehrere
Wochen erstrecken– je nach den
Wetterverhältnissen. Zudem ist
Königstein/Kronberg – Mit Beginn der neuen Saison präsentiert der Opel-Zoo in Kronberg
zwei neue Anlagen für altbekannte Tiere: Zwergmangusten und
Weißstörche, wegen des Neubaus
der Elefantenanlage bisher hinter
den Kulissen gehalten, sind nun
wieder für die Besucher zu sehen.
Auf die possierlichen Zwergmangusten – die kleinsten Vertreter
der 30 Mangustenarten – trifft
man gleich nach dem Haupteingang auf dem Weg zur Elefantenanlage. Sie haben dort eine um
ein Vielfaches größere Anlage
erhalten als die alte seinerzeit
neben dem alten Elefantenhaus.
Neben einem „Termitenhügel“
werden die Tiere es sich auf der
dort eingebauten Wärmeplatte
bequem machen und dann gut zu
sehen sein. Große, bis zum Boden reichende Glasscheiben erleichtern den Blick auf die quirligen, tagaktiven Tiere, die ähnlich
wie die Erdmännchen die „Macht
der Gemeinschaft“ in ihrem Sozialverhalten demonstrieren. Die
Gruppe bietet dem Einzelnen
die Querung der B 8 auch für die
Helferinnen und Helfer problematisch.
Daher sucht die Stadt Königstein
zusammen mit der Oberen Naturschutzbehörde und den ehrenamtlichen Naturschützern nach einer
dauerhaften Lösung und prüft die
Anlage eines Ersatzlaichgewässers auf der Nordseite der B 8, so
dass sie die vielbefahrene Straße
nicht mehr überqueren müssen.
Damit wäre allen geholfen – den
Kröten, den Fröschen und den
Helfern. Wer bei der diesjährigen Aktion an der B 8 mithelfen
möchte, kann sich beim BUND
Königstein-Glashütten, Gabriela Terhorst, unter 0177/3318315
melden.
Einen neuen Deutschkurs für
Anfänger gibt es ab dem 8. April
mittwochs zwischen 11.45 und
13.15 Uhr in der Paulus-Gemeinde in der Gustav-Adolf-Straße.
Nr. 13 - Seite 15
Französisches Bilderbuchkino
am 26. März
Beim nächsten französischen Bilderbuchkino am Donnerstag, 26.
März, um 16 Uhr in der Stadtbibliothek Königstein liest Micheale
Majer-Sotto von den Roudoudous die Geschichte „Maguerites
große Reise“ von Johanne Gagné
mit Illustrationen von Loufane
vor.
Darin geht es um die Kuh
Marguerite, die auf einer Wiese,
auf der Spitze eines Hügels, mit
ihren drei Freundinnen lebt. Gemeinsam grasen die vier dort von
morgens bis abends.
Das Glück von Marguerite wäre
perfekt, wenn Blumen nicht so ei-
ne seltsame Wirkung auf sie ausüben würden. Sobald Marguerite
eine schöne Blume sieht, kann sie
sich nicht beherrschen!
Ihre Gier führt dazu, dass sie
sich von ihrer Herde entfernt, es
kommt zu neuen Bekanntschaften und Entdeckungen...
Die Geschichte wird auf Französisch erzählt. Herzliche Einladung an alle Kinder ab drei
Jahren!
Les „Contes illustrés“ ont lieu
au jeudi, le 26 mars 2015, à
16h, Stadtbibliothek Königstein,
Wiesbadener Straße 6. Michaela
Majer-Sottode de l’association
Die Minis des Fanfarencorps
melden sich zurück
Königstein – Nach langer Pause
wurden nun alle Hebel in Bewegung gesetzt, um die bereits
existierende Mini-Gruppe des
Königsteiner Fanfarencorps wieder zum Leben zu erwecken.
In der Vergangenheit hatte es
bereits Bemühungen in diese
Richtung gegeben, die jedoch
eingestellt werden mussten, da
die Kids, die angefragt hatten,
einfach noch zu jung waren. Jetzt
hat man aber Abhilfe geschaffen und eine neue Mini-Gruppe
gegründet, die sich an Kinder
im Alter zwischen fünf und acht
Jahren richtet.
Sie sollen die Möglichkeit haben, das Musizieren für sich zu
entdecken. Die beiden Ausbilder Dennis Lauter und Bernhard
Schaub werden den Kids spielerisch und mit viel Spaß das
Gefühl für Rhythmus, Takt und
natürlich daraus folgend Musik
näherbringen.
Seit Januar diesen Jahres gibt es
die Minis wieder. Da noch einige
Plätze in der Gruppe frei sind,
würden sich die Mini-Fanfaren
natürlich über Zuwachs freuen.
Interessenten können sich gerne
per E-Mail an Jugenwart@mushoba.de bei Jugendwartin Dunja Hartmann melden. Übrigens:
Nach den Osterferien geht es wie
geplant dienstags weiter.
Frühlingsboten im Opel-Zoo in Kronberg
mehr Schutz vor der Vielzahl an
Feinden (Säugetiere, Greifvögel
und Schlangen) in ihrem natürlichen Lebensraum, den Savannen
im Südlichen Afrika.
Die zweite neue Anlage im
Kronberger Freigehege befindet
sich neben dem Elefantenhaus
und der Papageienvoliere, bevor
es in das so genannte Waldrevier
mit den europäischen Tierarten
geht: Dort ist nun der Weißstorch
zu sehen, der als Zugvogel zwischen den Kontinenten Europa
und Afrika biogeografisch dort-
des Roudoudous va raconter
l’histoire: „Le grand voyage de
Marguerite“ de Johanne Gagné
avec des illustrations de Loufane.
En haut d‘une colline, Marguerite vit avec ses copines. Elles
sont quatre vaches, qui broutent
du matin au soir. Le bonheur de
Marguerite serait parfait si leur
fleurs n‘avaient pas sur elle un
drôle d‘effet.
Dès que Marguerite aperçoit une
jolie fleur, impossible d‘y résister! Sa gourmandise la mène à
s‘éloigner de son troupeau, à
faire de belles rencontres et à découvrir de nouveaux horizons....
hin gut passt. Viel Mythen und
Legenden ranken sich um den
auch als Klapperstorch bekannten Vogel und auch aus diesem
Grund ist der Standort der neuen
Anlage in der Nähe Spielplatz
und Streichelzoo sicher gut gewählt.
Dort werden Vögel gezeigt, die
zum Teil aus Artenschutzzentren
stammen, wo sie als verunfallte
Vögel wieder aufgepäppelt wurden. Sie können allerdings nicht
mehr ausgewildert werden, da sie
aufgrund ihrer Behinderungen
flugunfähig sind, sondern haben
eine neue Heimat im Kronberger
Freigehege gefunden. Und hier
wird eine Besonderheit der Anlage deutlich: Da die Vögel nicht
fliegen können, sind die Nisthilfen in Bodennähe angebracht.
„Wir sind den Paten für ihre Unterstützung dankbar, die wir auch
in der Zeit erhalten haben, als
die Tiere hinter den Kulissen gehalten wurden“, so Zoodirektor
Dr. Thomas Kauffels. Er ergänzt,
dass für die Weißstörche nun
noch Patenschaften frei sind, die
Der nächste literarische Frühjahrsspaziergang rund um den
Rettershof mit Gerd Taron ist
am 28. März (Samstag) um 16
Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz
Rettershof. Unkostenbeitrag acht
Euro.
sicher bald Interessenten bei Hebammen, Frauenärzten oder Familien mit Neugeborenen finden.
Die Kassen im Opel-Zoo haben
zurzeit täglich zwischen 9 und 17
Uhr geöffnet, mit Umstellung auf
die Sommerzeit Ende März von 9
bis 18 Uhr und die Besucher können bis Einbruch der Dunkelheit
im Gelände bleiben und es über
Drehtore wieder verlassen. Der
Opel-Zoo ist gut mit dem ÖPNV
erreichbar: Buslinie 260 und 261
„Haltestelle Opel-Zoo“.
KLEINANZEIGEN von privat an privat
ANKÄUFE
Kaufe skandinavische Designer Möbel
aus Teak und Palisander aus den 50er,
60er und 70er Jahren.
Gerne auch moderne und hochwertige
Möbel und Leuchten dieser Zeit von z.B.
Knoll, Kill, Cassina, Vitsoe, Hansen, Miller,
Thonet, Zapf, Rizzo, Aldo Tura, etc. Auch
im restaurierungsbedürftigen Zustand.
Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.
Herr Fritz, Tel: 06074 8033434
Email: moebelankauf@hotmail.de
Alte Gemälde gesucht, Dipl. Ing.
Hans-Joachim Homm, Oberursel.
Tel. 06171/55497 od. 0171/2060060
Achtung! Sammler sucht alles aus
Omas Zeiten, Pelze, Silber, Silberbesteck, Münzen, Modeschmuck,
Zinn, kaputte Uhren, Altgold.
Herr Josef.
Tel. 069/20794984
•
s ar
ke e
Bi • W
• ts
r
Pa
OSTERAKTION:
Ghost 2 4 " NUR
€
Powerkid 2 9 9 , –
Mo – Fr 9 – 19 Uhr · Sa 9 – 16 Uhr
Holzweg 15 · 61440 Oberursel
Achtung! Seriöser Privatsammler
zahlt Höchstpreise für Möbel aus
Omas und Uromas Zeiten, sowie für
Gemälde, Porzellan, Silberbestecke, Modeschmuck, Postkarten,
Münzen, Uhren, Antiquitäten usw.,
auch aus Nachlässen oder Wohnungsauflösungen, auch defekte
Sachen. Alles anbieten, komme sofort und zahle Bar, korrekte Abwicklung.
Tel. 06181/3044316
Mobil 0157/89096217
Kaufe deutsche Militär- u. Polizeisachen u. Rotes Kreuz 1. u. 2. Weltkrieg zum Aufbau eines kriegsgeschichtlichen Museums: Uniformen, Helme, Mützen, Orden, Abzeichen, Urkunden, Dolche, Säbel, Villeroy & Boch, Hutschenreuther,
Militärhistoriker su. Militaria & Pat- Soldatenfotos, Postkarten, Mili- Meissen, KPM-Berlin, Herend, Roriotika bis 1945! Orden, Abz., Urkun- tär-Papiere usw. Tel. 06172/983503 senthal etc. von seriösem Porzellanden, Fotos, Uniformen, usw. Zahle
sammler gegen Barzahlung geTop-Preise!
Tel. 0173/9889454 100,– € für Kriegsfotoalben, Fotos,
sucht. Auch Figuren! Auch Sa. u.
Dias, Negative, Postkarten (auch AlTel. 069/89004093
Kaufe bei Barzahlung u.a. nostal- ben) aus der Zeit 1900–50, von His- So.!
gische Bücher, Gemälde, Porzellan, toriker gesucht. Tel. 05222/806333
Sammler sucht Pelze, Zinn, Silberalte Uhren, Bestecke, antike Möbel,
Münzen, Medaillen, Briefmarken a.g. Alte Orientteppiche und Brücken besteck, Münzen, Modeschmuck,
Sammlungen, Ansichtskarten, alten gesucht, auch abgenutzt. Dipl. Ing. defekte Armbanduhren, Teppiche u.
Bilder. Bezahle bar und fair.
Modeschmuck u. g. Nachlässe.
Hans-Joachim Homm, Oberursel.
Tel. 069/24762299 auch Sa.+So.
Tel. 06074/46201 Tel. 06171/55497 od. 0171/2060060
Für den Sperrmüll zu schade???
Suche aus Speicher, Keller, Haushalt, von Kleinmöbeln bis Kleinzeug
aus Schränken u. Kommoden. Einfach anrufen, netter Hesse kommt
Kaufe Modelleisenbahnen aller vorbei. Zahle bar. Tel. 06195/676045
Bezahle bar, alles aus Oma‘s-Zei- Spuren, auch ganze Sammlungen,
zahle Höchstpreise für altes Spielten, Bilder, Porzellan, Silber u.v.m.
Tel. 06174/255949 zeug, Modellautos + Rennbahnen v.
od. 0157/77635875 Carrera u. Faller. Tel. 06196/82539
o. 0174/303 2283
Privater Sammler sucht: Antike
Möbel, Gemälde, Silber, Bestecke, Kaufe Gemälde, Meissen, Figuren,
alte Bierkrüge, Porzellan und Uhren Uhren, Geigen, Blechspielzeug, OrPKW GESUCHE
den, Krüge, Bestecke, Silber. 50 gegen Bezahlung.
Tel. 069/788329
Tel. 06108/825485 70er J. Design
Info Info machen Sie aus Ihren alten Sachen Geld. Kaufe Haushaltsauflösungen, Pelze, Silberbesteck,
Münzen u. Uhren, Teppiche u. Bilder. Bezahle bar Vorort. Frau Franz.
Tel. 069/24762299 auch Sa.+So.
Kaufe Schallplatten, LPs, Singles
+ CDs, ab den 50ger Jahren, Beat,
Rock, Jazz, Heavy Metall, Punk,
Blues, auch ganze Sammlungen
Tel. 06196/82539 o. 0174/303 2283
AUTOMARKT
Die auflagenstärksten
Lokalzeitungen
für Ihre lokale Werbung!
Info - Kaufe Pelze aller Art. Silberbestecke, Zinn, Modeschmuck,
Zahngold, Goldschmuck. Zahle bar
und fair.
Tel. 06145/3461386
Bad Homburger Woche · Oberurseler
Woche · Friedrichsdorfer Woche ·
Kronberger Bote · Königsteiner Woche
Kelkheimer Zeitung
Sammler sucht Silbergegenstände, Bronzefiguren, Holzschnitzereien, alte Emailleschilder, Teppiche u.
Münzen! Seriöse Abwicklung bei
Barzahlung.
Tel. 06134/5647318
Privater Militaria Sammler aus Königstein sucht militärische Nachlässe u. Einzelstücke für die eigene
Sammlung. Zahle für von mir gesuchte Stücke Liebhaberpreise.
Gerne auch kostl. und unverbindliche Beratung. Tel. 06174/209564
Münzsammler kauft Münzen zu
Sammlerpreisen! Fachkundig und
kompetent! Kaufe auch Silberbestecke, Briefmarken, Bleikristall,
Nachlässe, Teppiche, alte Nähmaschinen, Geweihe uvm.
Tel. 069/89004093
© Kaufe gegen Bar
Ankauf von PKW, LKW, Busse
Geländewagen ab Bj. 75-2013
Fa. Sulyman Automobile
! 24 Stunden Tel. 0 61 72 / 68 42 40
Fax 66 29 76 Mobil 01 71 / 2 88 43 07
GARAGEN/
STELLPLÄTZE
Großer TG-Platz sowie zusätzl.
Raum (auch einzeln vermietbar) in
Königstein, Limburger Str. 42, ab
1.5.2015 frei.
Tel. 0172/6719726
Seite 16 - Nr. 13
Kelkheimer Zeitung
26. März 2015
KLEINANZEIGEN von privat an privat
BEKANNTSCHAFTEN
60 jährige sucht nette Damen
zwecks Freizeitgestaltung. Wo seid
Ihr Mädels?
Tel. 06171/21094
Unternehmungslustige 58jährige
möchte ihren Bekanntenkreis erweitern und sucht nette (seriöse) Leute
für gem. Freizeitgestaltung.
Tel. 0176/97855007
SIE SUCHT IHN
Beate, 68 J. sportlich, unternehmungslustig sucht witzigen vitalen
Herrn. NR, Raum HG, keine PV.
Tel. 0151/55337964
Sonja, 49 J., bin e. zärtl., anschmiegsame Witwe, die sich wieder nach Liebe u.
Geborgenheit sehnt. Ich bin eher ruhig, nicht
aufdringlich, treu u. verschmust, habe ein
natürl. Wesen, eine schöne Figur mit üppiger
Oberweite, liebe Musik u. die Natur. Unser
Glück wäre Dein Anruf über PV.
Tel. 0176-34494703
BETREUUNG/
PFLEGE
PFLEGE DAHEIM
STATT PFLEGEHEIM
Tel.: 061 04 / 94 86 694
Mail: herzog@ihre-24h-pflege.info
Gabriele, 54 J., verwitwet, mit dunklen
Haaren, fraulich-schlanker Figur u. viel Sinn
für Harmonie. Bin sehr herzlich, verständnisvoll, eine tolle Hausfrau, Gastgeberin u.
Autofahrerin. Suche e. netten Mann (Alter
Nebensache) für e. aufrichtige Partnerschaft
u. hoffe auf Deinen Anruf über PV.
Tel. 0176-34488463
Optimistische Sie, 66 J., 1,58, 56,
sportlich, humorvoll, nicht ortsgebunden, früher in Erw.-Bildung tätig,
wünscht sich Partner m. Schwung f.
den Start in eine gemeinsame Zukunft.
Bitte Tel.-Nr.
Chiffre OW 1304
Barbara, 61 J., sehr gepflegt, mit schöner
Figur u. etwas mehr Oberweite. Bin eine Frau
mit unendlich viel Liebe im Herzen, sorge für
einen sauberen Haushalt, bin Natur- u. Gartenliebhaberin. Die Einsamkeit ist so furchtbar, darum ruf gleich an üb. PV, Anruf kostenlos Tel. 0800-1929291
Ein Mann gesucht, der Partner,
Geliebter u. Freund sein möchte, für
ein aufrichtiges, harmonisches Miteinander im Alltag, von mir , 60/164,
sympathisch u. chic, interessiert u.
interessant.
Chiffre OW 1305
Einsame Witwe, Sophie 76 J., bin e.
gutmütige, fleißige u. noch immer schöne
Frau, leider ganz alleine. Ich liebe Volksmusik, Handarbeiten u. Tagesausflüge mit meinem Auto. Mir fehlt die Ansprache eines lieben Kameraden, abends gemeinsam fernsehen u. kuscheln. Wir können getrennt o.
gerne zus. wohnen, wenn Sie anrufen üb. PV,
Anruf kostenlos. Tel. 0800-1929291
Annegret, 68 J., habe als Witwe lange
getrauert u. mein Schicksal alleine meistern
müssen, doch jetzt möchte ich Liebe, Gefühle
u. Zärtlichkeit nicht länger missen. Habe eine
fraul. Figur mit schöner OW, mag Haus/Gartenarbeit, Musik, Schmusen u. Kuscheln.
Freue mich auf unser Kennenlernen u. Deinen
Anruf über PV pds. Tel. 06431-2197648
ER SUCHT SIE
24 Stunden Betreuung
Polnische Betreuungskräfte
legal, erfahren, zuverlässig
Tel. 06172 - 6069960
HÄUSLICHE PFLEGE
Betreuung 24 Std. zuhause
Suche ETW von privat in HG in
sehr guter Lage, 3–4 Zimmer, ca.
140 m2, Lift/TG, Balkon, in kleiner
Einheit. Bitte E-Mail unter:
etwohnung@yahoo.de
oder Chiffre OW 1307
HG Walmdachbungalow 190 m² 5
Von Privat, ohne Makler: Suche älteres, renovierungsbedürftiges EFH Zi., 500 m² Garten, Alarm, Garage,
/DHH, in guter Lage zur Renovie- el. Rolläden, 2350,– € + NK. & Kt.
Tel. 0163/7976411
rung; bevorzugt Königstein, Kronberg, Kelkheim, Bad Soden, Liederbach.
Tel. 0175/9337905 Kelkheim, Frankfurter Str. 124,
2 Zi., Wohnküche, Bad, WC, 15 qm
Privatperson sucht zum Kauf in Terrasse, 510,- € Miete, NK, 3 MM
Oberhöchstadt 2-3 Zimmer Woh- Kt., ab sofort.
Tel. 0162/1997493
nung ab 70 m² zum fairen Preis.
Freue mich über Ihren Anruf.
Königstein-Mammolshain freundl.
Tel. 06173/67973 o. 0151/27118446 3-Zimmer-Whg., 1. Stock, Bad u.
Küche (o. Einrichtung), Blk., Gartenmitben., von priv., Miete 600,- € +
GEWERBERÄUME
NK 1 Pers. 110,- € + 3 MMK.
Gar.-Abstellplatz 35,- €. Frei ab Juli.
Lager-Ausstellungsraum, HG-KirTel. 06173/1638
dorf, renov., Heiz., sep. Eingang, 70
m², Miete: VB, ideal f. Aktenlag., Steinbach. Seniorenwohnung mit
Vertreterwar.
Tel. 06172/83503
Weitblick zu vermieten! Erstbezug
„An der Wiesenau“, angegliederte
Königstein 1, exzellentes Büro
1. OG, ruhige jedoch zentrale Lage, Pflegestation, 66 qm, 2.OG, 2 ZKB,
45 m2 + Nebenräume, 400,- € + NK Balkon, Aufzug, rollstuhlger., Miete
Tel. 06174/5485 935,- €+ NK 150,- €, 3 MM Kaution
von privat
Tel. 0170/98 40 365
MIETGESUCHE
Königstein-Stadtmitte, Büro/Gewerbe, ca. 35 m2, 1. OG, € 300,- kalt
Älteres Paar 60 + 70 Jahre sucht + NK/Kt, Pkw-Stellpl. € 40,-.
Tel. 06174/1500
2-2,5 Zimmerwohnung 65–70 m2 bis
800,– € warm in BH oder Oberursel.
Wir sind ruhig, Nichtraucher und Von Privat in Kronb.-Ohö: Teil möbl.
SENIOREN3-Zi.-Whg., neue EBK, Bad, 2 Balk.,
keine Tiere. Einzug ab Mai–Juni
Tel. 06081/5764880 Pkw-Platz, Kabel+Internet, WäscheBETREUUNG
serv., 75m2 für € 750,– Warmmiete,
Symp. Familie/1 Kind sucht 3–4 ab Juni, obere Fernblick-Etage im
Heidis Seniorenhilfe. Betreuung, ZKB-Whg., Bakon, Laminat, ab
Entlastung für Angehörige, Haushalt 90 m², Garage optional, ruhige Lage R.-Haus, eigene Whngstür. Nur an
außer Haus, berufst. Einzelperson.
und Begleitung zum Arzt.
in Oberursel oder Umgebung.
Tel. 0171/1276326
Tel. 06172/3800837
Tel. 06171/2796989
www.haussamariter24h.de
Tel. 06172 - 597418
Mobil 0171- 4623693
Sympathische Oberurseler Familie,
2 Kinder, sucht 4–5 ZKB-Wohnung,
Balkon o. Terrasse/Garten in Oberursel, citynah, ab 01.07. oder früher,
Suche ab 1.4. eine liebevolle und von Privat.
Tel. 06171/910273
zuverlässige Nanny, die nachmittags mit meinem lebhaften 3,5-jähri- Ich (weibl.) suche ab sofort gegen Sohn spielt, malt, spaziert, mütl. 2 Zi.-Whg., zentr. Lage in der
singt, kickt etc. Tel. 0172/6717999 Kernstadt von Kronberg, ca. 55m2,
in kl. Einheit, ruhig, m. Balkon.
F. unsere 11jhrg. Tochter (Gymn.)
Tel. 069/78995825
suchen wir in Bad Homburg eine
qualif.
Hausaufgaben-Betreuung Akademikerpaar Anfang 30 sucht
m. Schwerpunkt Mathematik f. 6-8 im Stadtgebiet Kronberg 3-4
Std./Woche. Nur Minijob od. Rech- Zi.-Wohnung ab 90 qm mit Balkon/
nung.
Fon 0172/6617255 ab 17h Terrasse
Tel. 0160/91348964
06172/499493
KINDERBETREUUNG
IMMOBILIENMARKT
GARTEN/
GRUNDSTÜCK
Kronberg-Ohö., Freizeitgrundstück
Er, 49 J., 179, 79 kg, sportlich, 500 m² zu vermieten.
ohne Anhang, möchte attraktive
Tel. 0179/6461243
Frau kennenlernen.
Tel. 0171/3311150 Nachmieter für Gartengrundstück
Nähe Maasgrundweiher gesucht.
Witwer 73 J. 1,68 sucht Lebensge- Gartenhütte, Bestuhlung, Rasenfährtin pass. Alters, wenn möglich mäher etc. vorhanden. Abstandsmit Führerschein. Ich reise gerne m. zahlung VB.
Tel. 06171/503438
WOMO oder Auto, Radfahren usw.
Kein Opatyp. Bei Zuneigung u. Verstehen gemeinsam zusammen leIMMOBILIENben. Näh. bei pers. Gespräch. K.PV.
ANGEBOTE
Chiffre OW 1308
Zärtlicher Er, 49, 187, 83 kg sucht
eine Frau für eine prickelnde Dauerfreundschaft. Bitte SMS/MMS
Tel. 0176/25132689
Oberursel, schöne 3 ZW, 80 m²,
TGL-Bad, Kellerraum, MM 800,– € +
Uml. + Kt., von Privat.
Tel. 0175/9414266
Steinbach – 1 ZWHG, Küche, Tageslichtbad, Balkon m. Abstellk.
Voll
möbliert,
Waschmaschine
u.Trockner. NR ab 1.5.15. Miete
425,– € + NK 150,– + 3 MM Kt. von
privat. Keine Makleranfr.
Tel. 06171/85029
Ehepaar sucht 3–4-Zi-ETW in
Oberursel, ca. 105 m2, TLB, GWC,
großer Balk., Aufzug, Garage, kein Prov.-frei: Bad Homb. – O-Eschb.,
EG / HH.
Tel. 0160/92357004 gepfl. 5-Zi-Whg, 105 m², II. OG,
EBK, Tagesl.-Bad/WC, sep. WC,
Vermittlung von Betreuungs- und
Junge Familie, 3 Kinder, aus HG Blk, Park./Lam./Flies., zentr. OT-LaPflegekräften aus Osteuropa und
Ober-Erlenbach sucht Haus zum ge, gute Infrastruktur, 1.040,– € +
Deutschland. Tel. 06172 944 91 80
Kauf oder Grundstück von privat in- 320,– € NK, Stpl. 40,– €, v. Priv.
nerhalb der nächsten 1–2 Jahre. Wir
Tel. 06172/898849
freuen uns über einen Anruf!
Tel. 0151/70019767
Wohnung am Jubiläums-Park: 2 Zi.,
Du., eingeb. Küche, Balkon, 72 m2,
Haus
zu
kaufen
gesucht
!
GepflegPflegeagentur 24 Bad Homburg
gehobene
Ausst., KM 980,– € + NK
tes, freistehendes 1-2 Fam. Haus,
Waisenhausstr. 6-8 · 61348 Bad Homburg
ruhige Lage zentrumsnah zur Kern- + 200,– €, + Kaut., von Privat ab sowww.pflegeagentur24-bad-homburg.de
stadt Kelkheim. Nur von Privat - oh- fort zu vermieten. Besichtigungsterne Makler - Email: Ynot1@web.de min unter:
Tel. 0171/6276242
info@pflegeagentur24-bad-homburg.de
Tel. 0151/55650305
2 ½ Zi. Whg., ca. 85 m², 1. OG,
24-Std.-Betr. mit guten DeutschSuche Haus o. Grundstück zum Bad/WC, sep. WC, Balkon, zu verkenntnissen für Haushalt u.Pflege
Kauf in Feld-/ Waldrandlage im mieten, 560,– € zzgl. 170,– € NK +
(Stufe 1) in BHbg gesucht.
Chiffre OW 1306 Raum Kelkheim/Königstein.
3 MM Kt.
Tel. 06171/8397
Tel. 0162/2753053
Pflege zuhause statt Pflegeheim.
Völlig legal ab Euro 49,- / Tag.
Attraktive, temperamentvolle Sie,
61 J., 1,56 m, 56 kg, sportl. u. vielseitig interess. Sucht Ihn z. Aufbau
einer neuen Partnersch. Gerne jünger u. Südeuropäer. BmB.
Chiffre OW 1301
IMMOBILIENGESUCHE
Tiefgaragenplatz Königstein, Heuhohlweg, Nähe Bahnhof, private Anlage ohne Publikumsverkehr, Kaufpreis 15.900,- € Tel. 06434/900984
VERMIETUNG
Suche Nachmieter f. bildschöne
3-Zi-Whg. am Kurpark (HB). Ideal f.
Gastprofessor, 85 m², 2 Balkone,
Kaltmiete 780,– €. Komplette, elegante Einrichtg. (weiß + Antiquität) muss
übernommen werden, Ablöse ca.
5.000,– €. Zuschriften:
Chiffre OW 1101
Oberursel, o. Makler, 80 m², 4 ZKB/
BK/EG + TG, kl. Einheit, NR-Wohnung, 785,– € + NK + KT.
Tel. 0178/3849999
Wir suchen Nachmieter für Penthouse Wohnung mit Anliegerwohnung. 6 Zimmer, Bad, GWC, Küche,
Flur, Wohnz., Schlafzimmer, Dachterrasse, Wintergarten, Dachgarten,
Balkon. KM 1.900,– €. Näheres auf
Anfrage. Keine Makler!
Tel. 0151/16545269
Oberursel-Eichwäldchen, 3 Zi Wohnung, ca. 75 m², Balkon, EK, EG in
kleiner ruhiger Wohnanlage ab
1.6.2015 zu vermieten. Miete 700,– €/
Monat + Garage und Stellplatz 50,– €/
M.+ NK.
Tel. 06172/35636
Kronberg 2 1/2 Zimmer-Wohnung,
von privat - 75 qm, gehobene Ausstattung, in ruhiger Waldrandlage
mit Fernblick zum 1.4.2015 zu vermieten. Tiefgarage, Sauna u.
Schwimmbad im Haus vorhanden.
Mietpreis 790,- € + NK
Tel. 0160/8292815
Von Privat 2 Zimmer-Whng. (58m2)
in Königstein/Schneidhain, Küche,
Bad, Balkon, Kleinbahn-Nähe, Miete 510,- € + 160,- € NK + Kt.
Tel. 069/34826414
Kelkheim: möbl. Zi. an Herrn in
NR-WG, großz. Whg. (möbl.) m. Kamin u. Terr. gem. Wohnzi., WoKü
etc. Nähe Bahn/Bus, Parkpl. vorh.,
Tel. 06195/3455 u. 0212/16616
Krbg. Ohö, 2 Zi.-Whg. EBK, Bad,
Balkon, ca. 52 qm, 490,- €, 125,- €
NK, 3 MM Kaution.
Tel. 0173/4397278
Königstein-Mammolshain freundl.
2-Zimmer-Whg., 1. Stock, Du./WC
u. Küche (o. Einrichtung), Blk., Gartenben., von priv. Miete 445,- € +
NK 1 Pers. 110,- € + 3 MMK. Frei ab
Juli.
Tel. 0 6173/16 38
FERIENHAUS/
FERIENWOHNUNG
STELLENANGEBOTE
Für die anstehende Biergartensaison suchen wir ab sofort
Abiturienten/Studenten
für Service/Bar auf 450 € Basis!
Luna y Sol
Tel. 06172 / 17 16 17
Gelegenheit – Nebenverdienst.
Tüchtiger, praktischer Herr aus örtlicher Nähe gesucht. Tätigkeitsfeld
Hausmeistertätigkeit, leichte Gartenarbeiten, Kurierfahrten Ford Transit,
BMW Automatik. Der Arbeitsbereich
kann erweitert werden! Zeit nach
Vereinbarung, stundenweise. Standort Oberursel-Weißkirchen.
Tel. 06171/8661006
Suche Haushaltshilfe in Bad Homburg. Junge Familie mit 3 Kindern
Bad Homburg Ferienwohnung,
sucht Haushaltshilfe 3 x pro Woche
EBK, WZ-EZ, SZ, Bad-WC, WC-Exvormittags.
Chiffre OW 1302
tra, Balkon zu vermieten.
Chiffre OW 1303
Berufstätiger Rollstuhlfahrer in
Ostsee-Ferienhaus, 150 m zum Oberursel sucht kräftige, sorgsame
Sandstrand, zw. Kiel u. Eckernförde Hilfe auf angemeldeter 400,- € Ba3-Sterne. Ausstattung für bis zu 6 sis 3x in Woche für Aufstehen/PflePersonen.
Tel. 06174 / 961280 ge und etwas Haushalt morgens
Infos unter www.strandkate.de von 6.00 - 9.00 Uhr.
job15oberursel@gmx.de
Urlaub auf dem Ferienhof bei
Pfarrkirchen in Niederbayern, mitten Gartenpflege: Zuverl. Kraft für die
im Grünen auf einer Anhöhe mit Pa- Gartenpflege gesucht. Rasenmänoramablick (Rottauen-See). Zent- hen, Heckenschneiden usw.
raler Ausgangspunkt für vielfältige
Tel. 0172/2110929
Unternehmungen (18-Loch-Golfanlage, Angeln, Bäderdreieck Bad Wir suchen eine erfahrene, zuverBirnbach, Bad Griesbach, Bad Füslässige und selbständig arbeitende
sing, Freizeitparks). 3 gemütl., voll
Haushaltshilfe, mit guten Deutscheingerichtete
Ferienwohnungen
(33,- € pro Übernachtung/Wohnung) kenntnissen auf Minijobbasis, für
Infos: www.ferienhof-march.de, einen 4-Personenhaushalt in HG.
Tel. 08561/9836890 Bewerbungen an:
job@fireprotector.de
Irland - Kleines Haus (belegbar bis
5 Personen) in ruhiger, ländlicher Oberursel/Bommersheim, HausLage im Seengebiet am River Erne haltshilfe mit guten Deutschkenntzwischen Cavan und Belturbet, für nissen auf Minijob- o. SelbständiGolfer, Angler und Feriengäste genbasis gesucht.
(Selbstversorgung). Neu: Kanu- und
Tel. 0157/74496874
Kajak-Touren und -Kurse. Auskunft
unter E-Mail: Adolf.Guba@BleiGu- Wir suchen Haushaltshilfe auch
zum Putzen, deutschsprechend in
ba.de und Infos unter
www.thorntoncottages.ie Oberu.-Weißkirch. Tel. 06171/76011
NACHHILFE
Nachhilfeerfahrung seit 1974
Alle Klassen, alle Fächer, zu Hause.
Spezielle LRS-Kurse. Info unter
0800 - 0062244 – gebührenfrei
www.minilernkreis.de / taunus
Einzelnachhilfe zu Hause – Intensiv
und erfolgreich, keine Anmeldegebühr, keine Fahrtkosten, keine Mindestlaufzeit. Alle
Fächer, alle Klassen. Tel.: 0800/5 89 55 14
kostenfrei · www.lernbarometer.de
Königstein-Stadtmitte, Gewerbe/
Büro, Parterre, 60m2, 3 Räume, Bad, Ferienkurse in Mathematik können
kl. Teeküche, 540,- € kalt + NK/Kt.
helfen, Leistung in stressfreier Zeit
Pkw-Stellpl. 40,- €. Tel. 06174/1500 gut verbessern. Lehrerin i. Dienst
erteilt Einzelunterricht inkl. Fehlerv. Privat ab 01.04.2015, Kö.-Mam- analyse.
Tel. 0162/3360685
molsh., 2,5 ZKB, Balkon, 86m²,
795,- € + 230,- € NK, Stellplatz 35,- Intensivkurse in Latein während
€, 3 MM Kt.,
Tel. 06173/3250704 der Ferien helfen, Lücken zu schließen und erfolgreich zu sein. Lehrerin
Kronberg 1-Zimmer-Wohnung 30 im Dienst erteilt wegweisenden EinTel. 0162/3360685
qm, EG, möbliert, EBK, Dusche, zelunterricht.
WC, sep. Eing. an NR. WE-Heimfahrer/in ab 1.5.15 Euro 350,00 + Mathematik, erfolgr. Nachhilfe u.
NK + Kt.
Tel. 06173/5806 langfristige Abiturvorber. für Schüler
(ab Kl. 11) u. Studenten.
Tel. 0176/84873716
Kronberg Zentrum, helle 3-Zi.Wg.,
90m2, Parkett, Burgblick, Kaltmiete
1000,- €, NK 200,- €, ab 1. Mai zu Pensionierter Oberstudienrat
vermieten.
Tel. 0170/4780658 erteilt Nachhilfe in Englisch und
Deutsch. Gezielte individuelle FörKronberg: EFH 120 qm, Hof, Gara- derung u. Festigung der schriftl. u.
mündlichen Sprachkompetenz.
ge, 5 Zimmer; € 1.400,- + NK.
Tel. 06171/73397
Chiffre: KB 13/1
EFH zum 1.6.2015 in Kronberg
Oberhöchstadt zu vermieten. 146m2
Wohnfläche mit Balkon, Terrasse,
Garage u. Garten, Miete kalt,
1.700,- €.
Tel. 06173/63715
STELLENMARKT
Nachhilfe Französisch. Versäumtes gezielt nachholen, privater Einzelunterricht, auch in den Ferien.
Tel. 06196/80 77 48
Zuverlässige u. flexibe Putzhilfe
für Privathaushalt in Kronberg für
3h/Wo. bevorzugt Do. oder Fr. ab 17
Uhr gesucht.
Tel. 0173/1697695 (ab 18 Uhr)
Haushaltshilfe gesucht in Königstein für Einkauf, Bügeln u. Essensvorbereitung, ca. 10 Std./Wo., PKW
notw.,
Tel. 06174/25488912
(Mo. – Mi.10 – 12 h)
Haushaltshilfe gesucht, 1-3 Tage/
Wo. à ca. 4 Std., Nähe Glashütten.,
Hund & Hase vorhanden
Tel. 0160-96756830
Biete Arbeitsplatz als Putzhilfe
5 Std./Woche für 1-Familienhaus
Nähe Königstein auf Basis Rechnung. Eigenes Auto notwendig. Wir
freuen uns auf Zuschriften mit Referenzen.
Chiffre: KW 13/01
Wir suchen deutschsprachige
Kinderfrau in Königstein-Falkenstein, die für unsere beiden Schulkinder an 3 Tagen in der Woche
kocht. Auto erforderlich.
Tel. 0175/5766553
STELLENGESUCHE
Renovierung, Maler- und
Lackierarbeiten, Laminat,
Trockenbau, Fliesen, Verputzen
Gute Qualität – guter Preis!
Telefon (0157) 75 669 020
Günstige Entrümpelungen
und kleine Umzüge
0152 36685156
Lücken mit Erfolg schließen. Gymnasiallehrer Engl. bei Ihnen zuhause A-Z-Meister-Rolläden-JalousettenKönigstein, zentral, 3 Zi.-Whg.,
alle Fächer (auch Abi) außer Mathe/
100m2, 3. Stock, Aufzug, gr. Balkon NW. Tel. 0173/8600778 Kelkheim Fenster-Dachfenster-Küchen-BadSanierung-Schreiner-Glasschädenm. Burgblick, Bad + Gäste-WC, neu
renov. m. Laminat, von privat, € Diplom-Ingenieur erteilt Nachhilfe Einbruchschaden-Renovierungen990,- + Uml./Kt. Tel. 06174/968911 in Mathematik. Ich komme zu Ihnen. Reparaturen-Entrümpelungen.
Tel. 06174/3343
o. 0171/3888879
Tel. 0171/3311150
26. März 2015
Kelkheimer Zeitung
Nr. 13 - Seite 17
KLEINANZEIGEN von privat an privat
Ich suche Fenster und Wintergarten Polnisches
Handwerker-Team.
zum Putzen.
Tel. 0176/20799263 Bauarbeiten aller Art, Fliesen, Tapezieren, Streichen, Gartenarbeit, BaPol. Handwerker Team – Renovie- dezimmersanierung uvm. Preiswert
rungen aller Art, Tapezieren, Malen, mit Erfahrung. Tel. 0152/10208437
Fliesen, Bodenverlegen u.v.m. Referenzen auf Wunsch. Tel. 0151/17269653 Zuverlässige, nette Frau sucht
06196/5247453 Putz- und Bügelstelle im Privathaushalt.
Tel. 0177/2423075
Erfahrener Pflasterer bietet individuelle Lösungen für Höfe, Wege, Gelernter Maler-/Lackierergeselle
Terrassen u. Garageneinfahrt.
führt Lackier- und Tapezierarbeiten
Tel. 0175/4637633
sowie Fußbodenverlegung aller Art
Landschaftsgärtner: Baumfällung, durch. Meine 25jährige Erfahrung
Heckenschnitt, Gartenpflege, Pflaster- verspricht Ihnen hohe Qualität! Ausarbeiten, Naturmauer, Gartenarbei- führliche Beratung sowie ein kosten aller Art.
Tel. 0172/4085190 tenloses und unverbindliches Angebot vor Ort.
Tel. 0151/17367694
Zuverlässige, ehrliche und fleißige
Frau sucht Arbeit im Privathaushalt Gogus-Gartenarbeit, selbststänin Friedrichsdorf und Bad Homburg. dig 36, mit Zeugnis, zuverlässig,
Tel. 01577/4620443 fleißig und nett, Gartenarbeit, Pflaster, Treppenreinigen, FensterreiniLandschaftsgärtner: Baumfällarbei- gen, Renovierung, Malerarbeit,
ten, Heckenschnitt, Sträucherschnitt, Gipsplatten, Fliesen, Umzug, LamiWege, Terrassen und Treppen, Pflas- nat, Fertigparkett, Rechnung.
terbau, Natursteine und TrockenTel. 0162/8888180
mauern, Gartenarbeiten aller Art.
Tel. 0174/6012824 Fleißiger Mann sucht Minijob!
Spülen, Reinigung, Treppenhaus
Frau sucht Arbeit im Privathaushalt
und mehr.
Tel. 0176/82671574
zum Putzen und Bügeln.
Tel. 06174/9699717
Eine gründliche, zuverlässige und
und 0157/36442099
vertrauensvolle Frau sucht eine
Hausmeisterservice, Tapezieren Putzstelle als Haushilfe. Wenn Sie
und Streichen, Trockenbau, Fliesen, Interesse haben, rufen Sie bitte an.
Tel. 0157/84773142
Putzarbeiten, Kellersanierung.
Tel. 0157/78566737
Maurer/Verputzer für Innen/AuErzieherin (mit Herz, Verstand u. ßenputz, Rauhputz, Waschbetonlangj. Erfahrung in der U-3 Betreu- platten u. Pflastersteine, Renovieung) hat samstags noch Kapazi- rung, Abbruch u. Betonarbeiten.
täten frei (Std. 16 €).
Tel. 0152/11505187
Tel. 0173/9094567
Zuverlässige Frau sucht Stelle im
Zuverlässige nette Frau sucht Privathaushalt, Putzen und Bügeln,
Putz- und Bügelstelle im PrivatTreppen, Büro. Tel. 0172/7529550
haushalt oder Minijob.
Tel. 0176/99133256
Zuverlässige, nette Frau sucht
Ich suche Putz- und Bügelstelle Stelle zum Putzen und Bügeln im
für Mo 7.30 – 14 Uhr in Stierstadt Privathaushalt in Oberursel, spreche
Tel. 0163/9053927
6 – 7 St., für Fr. von 11.30 Uhr 5 – 6 St. deutsch.
in Kronberg.
Tel. 01577/3267505
Ich suche Stelle zum Putzen, BüZuverlässige Frau sucht Arbeit im geln, Treppen und Büros zum PutPrivathaushalt zum Bügeln und Put- zen, mit Referenzen.
zen.
Tel. 0157/30304114
Tel. 0157/77172610
Zuverlässige nette Frau sucht Ar- Schüler sucht Ferienjob - Ostern
beit im Privathaushalt zum Putzen und Sommer. Tel. 0157/33343382
und Bügeln in Bad Homburg, Oberursel.
Tel. 0160/8108130 Landschaftsgärtner sucht Gartenarbeit. Ich mache alles im Garten:
Suche Job im Garten im Raum
Oberursel, Bad Homburg, Kronberg, Hecken schneiden, Bäume fällen,
Königstein.
Tel. 0176/84688630 Rollrasen verlegen. Pflege allg. +
Winterdienst (auch auf Rechnung)
Tel. 0177/1767259, 06171/200583
Rentnerin 72 J. noch fit, sucht
std.w. Beschäftigung, kein Putzen,
Raum Obu.
Tel. 06171/8131 Erfahrener pol. Handwerker sucht
Arbeit: Renovierung, Malen, TapeZuverlässige Frau sucht Stelle zieren, Bad u. Fliesen, Parkett, Lazum Putzen und Bügeln im Privat- minat Teppichb. etc. Umzüge +
haushalt.
Tel. 01573/8791235 Transporte + Entrümpelung.
Tel. 0157/76887795
Zuverlässige Frau sucht Putzstelle
zum Bügeln und Putzen.
Übernehme Schreibarbeiten aller
Tel. 01577/2136579
Art (vor Ort u. zuhause, nach VorlaFreiberufliche Privatsekretärin, (+ ge o. Band), Übersetzungsarbeiten
vorbereitende Buchhaltung) – Top- (E/D, D/E), Buchhaltungsvorbereireferenzen. Vetrauen Sie erst Ihrem tungs-Arbeiten, Organisation Ihres
Büros bzw. Ihrer Ablage - schnell
Gefühl – dann mir.
Tel. 0172/9625126 und zuverlässig.Tel. 0152/53918955
Polnisches
Renovierungsteam: Lernen Sie singen o. gut sprechen.
Verputz, Trockenbau, Tapezieren, Gesangspäd. bietet entspr. Unte
Anstrich, Fliesen, Bodenbeläge.
richt in Ffm., MTK u. südl. HG.
Tel. 01522/2950288
Tel. 0171/1826809
Gärtner sucht Gartenarbeit. Ich
erledige alles im Garten z.B. Gartenpflege, Hecken schneiden, Bäume
fällen, Pflaster + Rollrasen legen,
Teichreinigung usw. Bei Interesse:
Tel. 06171/79350 o. 0178/5441459
Floh- &
Trödelmärkte
Sa., 28.3.15 und Do., 2.4.15 von 8.00 – 14.00 Uhr
Frankfurt-Höchst, Jahrhunderthalle, Parkplatz B
Endlich Englisch meistern! Effizientes und interessantes Lernen.Renate Meissner,
Tel. 06174/298556
**********************
Sa., 28.3.15 von 14.00 – 18.30 Uhr (jeden Sa.)
Ffm.-Kalbach, FRISCHE-ZENTRUM, Am Martinszehnten
**********************
Endlich Französisch in Angriff Tablet-PC, Smartphone: Geduldinehmen! Neuanfang mit Erfolgs- ger Senior (45 Jahre Computer-ErKompl. Renovierungen aller Art garantie. Renate Meissner
fahrung) zeigt Senioren den sinnvolmachen erfahrene und zuverlässige
Tel. 06174/298556 len Gebrauch. Bad Homburg und
Männer aus Polen. (Referenzen auf
Umgebung.
Tel. 0151/15762313
Wunsch).
Tel. 0152/06949949
VERKÄUFE
So., 29.3.15 Hofheim-Wallau, von 10.00–16.00 Uhr
IKEA, Am Wandersmann 2–4
**********************
So., 29.3.15 Hattersheim, von 10.00 – 16.00 Uhr
GLOBUS, Heddingheimer Straße 22
**********************
Di., 31.3.15 Eschborn, von 8.00 – 13.00 Uhr
Mann Mobilia, Elly-Beinhorn-Straße 3
Haushaltsauflösungen und EntrümZuverlässige Frau mit Referenzen
**********************
pelungen mit Wertanrechnung, Weiss: 06195/901042 · www.weiss-maerkte.de
sucht Putz- oder Bügelstelle.
Tel. 0163/6877098 Verkaufe sehr gut erhaltene Kos- Kleintransporte, Ankauf von AntiTel. 0172/6909266
metikgeräte auf Grund Geschäfts- quitäten.
Kopiere LP, MC etc. auf CD.
Deutsche Haushaltshilfe hat noch aufgabe.
Tel. 0163/5791800
Tel. 06081/585205
freie Kapazität für Ihren Haushalt
PC-Hilfe kompetent und sofort!
(Bitte nicht Bad Homburg u. Fried- Haushaltsauflösung, Sa. 11.4. u.
Alles rund um Ihren Computer
Führe kostenlose Haushaltsauflörichsdorf).
Tel. 0157/80540084 So 12.4. 11 – 15 h Geschirr, Haus- privat / Firmen · 0170-7202306 oder sungen u. Entrümpelungen durch.
rat, div. Möbel, auch Design, LamAuch im Trauerfall. Auch Keller, Gara06196-5615071 Klaus Haas
Zuverlässige u. gründliche Dame, pen etc., Holzhäuser Str. 6, Bad
gen o. Betriebe. Tel. 0174/5891930
die außerdem noch sehr tierlieb ist,
Homburg.
Tel. 0173/9394243 Computerspezialist, IT-Ausbilder
sucht eine Putzstelle in Königstein
bietet Ihnen Virusentfernung, Repaoder Kelkheim. Ich freue mich auf
ratur, Systempflege, Service, auch
Hausflohmarkt
+
Nachlassauflösung
Hier könnte Ihre
Ihren Anruf unter: Tel. 0177/2305500
Obu-Stierstadt, Steinbacherstraße 2, für DSL/IP + Telefon. SmartHome
Anzeige stehen!
Einrichtung, Win XP Ablösung,
Samstag 28.03.15 v. 9.00 – 14.00 Uhr.
Fernwartung.
Tel. 06172/123066
RUND UMS TIER
2 schwarze Ledersofas von Konoir
sehr gepflegt, 175 + 195 cm lang,
Welche/r Hundeliebhaber/in hat zeitloser Chic, VB 700,- €, Bilder
Lust und Zeit morgens ab 8:30 mit über Mail + SMS möglich.
unserem kleinen Yorkshire-Terrier
Tel. 0179/9015187
im oder um den Bad Homburger
Kurpark spazieren zu gehen? Bei Kiefernholzschrank massiv, 95 cm
angemessener Bezahlung.
breit, 220 cm hoch und 57 cm tief,
Tel. 0171/3802636 mit Schubladen + Hängestange VB
150,– €, Kiefernholzbett massiv, 90 x
200 cm, mit Lattenrost, Auszug für 2.
Matratze VB 80,– €, Bilder per Mail +
SMS möglich.
Tel. 0170/2849498
Ferienkurse in Mathematik können
helfen, Leistung in stressfreier Zeit Hausflohmarkt am 28.03.15, Kleingut verbessern. Lehrerin i. Dienst möbel, Geräte, Bilder, Lampen,
erteilt Einzelunterricht inkl. Fehler- u.v.m.
Tel. 0170/4804477
analyse.
Tel. 0162/3360685
Klavier zu verkaufen Marke FeuIntensivkurse in Latein während rich, gut erhalten, Eiche, inklusive
der Ferien helfen, Lücken zu schlie- Hocker für 800,- €, Selbstabholer.
ßen und erfolgreich zu sein. Lehrerin
Tel. 06171/979246
im Dienst erteilt wegweisenden Einzelunterricht.
Tel. 0162/3360685 Terrassenmöbel von Kettler „Roma“, 1 Tisch, 4 Armlehnstühle,
Gitarre, Ukulele, Laute. Unterricht 2 Sonnenschirmständer, VB 150,- €
Tel. 06173/325330
in: Oberursel, Weißkirchen, Steinbach, Königstein, Kronberg, Weilbach + Flörsheim. Staatl. gepr. Gitarrenlehrer. Info: Gitarrenschule Sedena Zeidler. Schule der vier 1. Bundes-Preisträger. Tel. 06171/74336
Geduldiger PC-Senior (45 Jahre
Computer-Erfahrung) zeigt Senioren
den sinnvollen Gebrauch von PC, Laptop, Digital-Kamera. Bad Homburg
und Umgebung. Tel. 0151/15762313
Alte Schmalfilme, Super 8, Normal 8
oder 16 mm kopiere ich gut und
preiswert auf DVD. Auch Videofilme
von allen Formaten (VHS, Video8, Hi8,
Mini-DV, Betamax, Video2000 etc.)
sowie Tonbänder, Schallpllatten und
Kleinbild-Dias als Kopie auf CD/DVD.
Ihre Schätze von mir gut gesichert.
W. Schröder.
Tel. 06172/78810
UNTERRICHT
Treffsichere und einfühlsame Beratung mit Tarot-Karten als Hilfestellung bei anstehenden Entscheidungen und für eine positive Lebensgestaltung.
Tel. 0176/98719410
• Wir erledigen
Ihren Umzug
in aller Ruhe
• SchreinerWerkstätte
• Container-Lager
• Lagerhallen/Box
• Nah-/Fernverkehr
• Europa –
International
Kelkheimer Zeitung · Königsteiner Woche · Kronberger Bote · Oberurseler/Bad Homburger/Friedrichsdorfer Woche
Bad Homburger/Friedrichsdorfer Woche · Oberurseler Woche
Kronberger Bote · Königsteiner Woche · Kelkheimer Zeitung
• Individuelle
Beratung vor Ort
Schober-Umzuege@t-online.de
http://www.umzuege-schober.de
VERSCHIEDENES
Anzeigenschluss dienstags,
Anzeigenschluss
Dienstag 12.00
12.00Uhr
Uhr
Bitte veröffentlichen Sie am nächsten Donnerstag
Bitte
veröffentlichen
Sie am nächsten
Donnerstag
nebenstehende
private Kleinanzeige
(durch Feiertage
nebenstehende
private
Kleinanzeige
können sich Änderungen
ergeben).
(durch
Chiffre:Feiertage können sich Änderungen ergeben).
Name, Vorname:
Ja
Nein
Senden
Abholer Auftraggeber,
Ja
Nein
PLZ, Ort:
Unterschrift
abgebucht
IBAN:werden
DE
€
Bank
IBAN
Chiffregebühr:
bei Postversand 4,50 €
bei Abholung 2,00 €
BIC
Unterschrift
Eine Rechnung wird Ihnen nicht zugesandt.
Bitte beachten Sie, dass dieser Coupon ausschließlich für private Kleinanzeigen gültig ist!
Andere Anzeigen direkt per E-Mail an kw@hochtaunus.de bitte mit allen Angaben.
Bitte Coupon
Bitte Coupon
einsenden
an:
bis 8 Zeilen 20,00 €
Gewünschtes bitte ankreuzen
PLZ, Ort
soll von meinem Konto
Preise: (inkl. Mehrwertsteuer)
Preise: (inkl. Mehrwertsteuer)
bis 4 Zeilen 12,00 €
bis
bis54Zeilen
Zeilen 14,00
12,00 €€
bis
bis65Zeilen
Zeilen 16,00
14,00 €€
bis 7 Zeilen 18,00 €
bis 6 Zeilen 16,00 €
bis 8 Zeilen 20,00 €
weitere
bis 7 Zeilen
je
Zeile 18,00
2,00 €€
Chiffre :
Ja
Nein
Straße:
Der Betrag
von
Unterschrift:
Fahrerflucht. Der Verursacher des
Schadens an meinem weißen Audi
A3, der von Zeugen beobachtet
wurde, wird gebeten, sich freiwillig
zu melden, da es sonst zur Anzeige
gebracht wird. Tel. 0172/683 9694
Chiffregebühr:
je weitere
Zeile 4,50
2,00 €€
bei
Postversand
bei Abholung
2,00 €
Auftraggeber:
Name, Vorname
Straße
Homepage | Online-Shop: Sie benötigen eine Webseite, einen komplexen Internetauftritt oder einen
Online-Shop zu fairen Konditionen?
Rufen Sie mich an:
Tel. 0178/7871010
Renovierungsarbeiten aller Art,
Fenster schmutzig? Kein Problem! preiswert, schnell und sauber.
Tel. 0177/5304784
Ich putze alles wieder klar, auch
sonntags.
Tel. 06171/983595
Dias und Negative: Wir digitalisieAlles Rund um den PC! Problem- ren Ihre Originale - preiswert, zuverlösung, Beratung, Schulungen, Re- lässig und in höchste Qualität.
paratur, Vor Ort Service usw. Lang- www.masterscan.de
jährige Berufserfahrung! Netter und
Tel. 06174/939656
kompetenter Service! Computerhilfe für Senioren! Garantiere 100% Tierzeichner gesucht.
Tel. 06174/969370
Zufriedenheit! Tel. 0152/33708221
Klavierunterricht mit Witz und Humor (Dozentin) für Kinder, Erw., Entrümpeln und entsorgen, Rudi
Rentner!
Tel. 01577/3228892 machts.
Tel. 06032/3071844
oder 0160/2389288
Diplom-Übersetzerin erteilt Unterricht in Französisch, Englisch und A – Z-Entrümpelungen + GrundreiMathematik für Schule, Freizeit und nigung + Umzüge + Renovierungen!
Beruf.
Tel. 06172/266100
Tel. 0171/3311150
Private Kleinanzeige
Kleinanzeige
Private
• Einpackservice
65835 Liederbach / Ffm.
Höchster Straße 56
Tel.:
069 - 77 70 65
Mobil: 0171 - 600 46 30
• Überseeumzüge
Bitte bringen Sie den Montag morgen in der Post-Filiale um 09:10 h
versehentlich mitgenommenen Kugelschreiber, Faber-Castell, zurück.
Gesamtauflage:
Gesamtauflage:
103.500
Exemplare
103.500 Exemplare
MÖBELSPEDITION
• Küchenschreiner
VERLOREN/
GEFUNDEN
Keyboard-Unterricht für Anf. und
Fortgeschr. jeden Alters. Kostenlose
Beratung. 19-jähr. Unterrichtserfahrg.
Schnupperwochen zum Sonderpreis.
Faire Preise!
Tel. 06172/789777
www.take-note-keymusic.de.to
SCHOBER
UMZÜGE
Unser PAP-Markt ist einer der
größten und vielfältigsten privaten
Flohmärkte im Hochtaunuskreis.
Und dabei müssen Sie noch nicht
einmal im Dunklen und bei Wind
und Wetter aufstehen, um ein
Schnäppchen machen zu können.
Lesen Sie bequem zu Hause oder
online unterwegs, damit Ihnen
nichts entgeht. Und wenn Sie selbst
etwas anbieten möchten, füllen Sie
einfach das unten stehende Formular aus und schicken es per Post
oder Fax an den Verlag oder schicken Sie uns das entsprechende
online-Formular unter www.hochtaunusverlag.de einfach per Mausklick. Noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Tel. 06171/62880
oder Tel. 06174/9385-0
Meine Anzeige soll
in folgender Rubrik
erscheinen:
Ich bin damit
einverstanden, dass die Anzeigenkosten von meinem Konto
Unterschrift:
abgebucht werden. Der Einzugsauftrag gilt nur für diesen Rechnungsbetrag.
Ich bin damit einverstanden, dass die Anzeigenkosten von
Konto abgebucht werden. Der Einzug gilt nur für
Hochtaunus
Verlag Zeitung
· 61440 Oberursel
· Vorstadt 20 meinem
(Bitte immer mit
angeben.)
Kelkheimer
· 61462 Königstein/Taunus
· Theresenstraße 2 · Fax 06174
9385-50
diesen Rechnungsbetrag.
einsenden an:
Tel. 0 61 71 / 62 88 - 0 · Fax 0 61 71 / 62 88 19 · E-mail: verlag@hochtaunusverlag.de
Eine Rechnung wird nicht erstellt.
oder direkt im Netz: www.kelkheimer-zeitung.de
Seite 18 - Nr. 13
Kelkheimer Zeitung
Flexible Servicekraft
Telefonisten/in
auf 450,00 €-Basis
ab sofort gesucht.
Outbound Vollzeit (Call Center Agent)

‘’
Gaststätte „Zum Schorsch“
Falkenstein
Tel.: 06174 - 25 68 08 od.
Gute Deutschkenntnisse und freundliche Umgangsformen
sollten vorhanden sein.
26. März 2015
Telefon: 06173 - 95 02 02
info@gaststaette-zum-schorsch.de
Wir suchen ab sofort
2 Fachkräfte für Lagerlogistik
Wir suchen dringend zuverlässige
Austräger/innen
Rentner,
gerne auch rüstige
zum Verteilen der Kelkheimer Zeitung
während der Osterferien
in Hornau, Münster, Mitte,
Fischbach und Liederbach!
Wer Interesse hat, meldet sich bitte unter:
Theresenstr. 2 · 61462 Königstein · Telefon 06174/9385-41
Wir suchen eine
Küchenhilfe (m/w)
Pizzeria/Ristorante
Da Toto in Königstein
Tel. 01520-4515514
für den Einsatz in Königstein. Sorgfalt, Pünktlichkeit und Arbeit im
Schichtsystem sollten für Sie kein
Problem sein. Lohn nach IGZ in der
Gruppe 3 + Branchenzuschläge.
APM Zeitarbeit · Herr Korn
Tel: 06181 - 90 66 811
Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams
ab sofort oder später
einen Physiotherapeuten (m/w)
in Vollzeit!
Bei ersten Fragen stehen wir Ihnen gerne
zur Verfügung: 06174/2932888
Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung:
Physiotherapie-Praxis Souleman
Inh.: Soulemana Aliassime
Woogtalstraße 7 (im St.-Josef-Krankenhaus)
61462 Königstein
E-Mail: info@souleman.de · www.souleman.de
Der Frühling kann bei den
„Krümelmonstern“ Einzug halten
Auch kleine Anzeigen
bringen oft großen Erfolg!


 
­€ ‚ ƒ€€ „€€…
†
‡ˆ†ˆ†‰­Š‹
ƒ Œ„ƒŽ


 ­€‚ƒ„…€€

Berücksichtigen
Sie bei Ihrem
Einkauf unsere
Inserenten!
Suche Kollegin für Geschäftsverbindung in Königstein
Kosmetik · Fußpflege · Nagelstudio
Räumlichkeiten vorhanden
Bitte unter Handy-Nr.
0173 - 5379579
Wenn die Sonne scheint ...
Fotografiert am Flachsland
www.kelkheimerzeitung.de
Für die Eltern der Kindertagesstätte Krümelmonster seit Jahren
selbstverständlich: Das große
Aufräumen der Anlage nach dem
Winter. Wie man sieht, packten
alle mit an: Die ganz Kleinen
und die „Großen“ Krümelmonster“. Monika Breuer-Saalig, die
vorübergehend die Leitung der
Kindertagesstätte übernommen
hat: „Das ist bei uns immer wieder eine große Gemeinschaft. Es
geht nicht nur darum, Geld zu
sparen, wenn man vieles selbst
det man sich auch zum Gespräch
zusammen und lernt sich kennen.“
26. März 2015
Kelkheimer Zeitung
Nr. 13 - Seite 19
Immobilien
KELKHEIM
Häuser | Grundstücke |
WOHNUNGEN | MFH
im Exklusivauftrag gesucht zum Kauf.
Apotheker / Ärztin kommen zurück aus
Südamerika und suchen neues Zuhause
bis € 700.000 / Haus oder Großwohnung
Junge Familie mit Kind und gesicherter
Finanzierung sucht kleines Haus oder
Wohnung bis € 395.000
EZB Direktor aus Norwegen sucht neues
Zuhause – 150 m² Wfl. bis € 1,0 Mio
Eigentumswohnungen von 2-5 Zimmer durch
diverse Auftraggeber gesucht
OBERURSEL-CITY
Büros in Bestlage
96 m² + 130 m², ab sofort,
in sehr repräsentativem
Haus, U-Bahn 100 m,
bis A 661 nur 1 km.
Tel. 06171 - 916070
adler-immobilien.de | 06196. 560 960
F Ü R S I E A N Ü B E R 2 0 0 STA N D O RT E N I N D E N B E ST E N LAG E N
FÜR SIE IN DEN BESTEN LAGEN
Anzeigenf
ser
ax
n
U
(0 61 74)
93 85-50
Neue Bankenaufsicht – verschiedene
Mitarbeiter suchen Häuser / Wohnungen
Kostenfrei: DEKRA zertifizierte
Gutachten zum Verkehrswert
Aktuell
OBERURSEL
Großzügiges Familienanwesen
Verkaufsstart CUBE 38 – Neubau im
Herzen von Bad Homburg – 2-5-Zi.ETW, innenstadtnah, beste Ausstattung,
käuferprovisionsfrei ab 212.900 €.
ca. 210 m²
7
ca. 363 m²
797.500
71,3 kWh/(m²a)
B
OBERURSEL
Neuwertige Doppelhaushälfte
Erfahren Sie den aktuellen
Marktwert Ihrer Immobilie kostenfrei und unverbindlich
ca. 178 m²
80,3 kWh/(m²a)
Gas
2004
6
ca. 356 m²
975.000
2005
Gas
HÄHNLEIN & KRÖNERT Immobilien
Bad Soden* Frankfurt *Neu-Isenburg *Oberursel *Hofheim
Tel. 06192 / 20 68 20 www.cube38.de
Hofheim-Lorsbach
Sehr schöne 2-Zimmer-Wohnung, 56 m2, komplett renoviert,
Tgl.-Bad, gr. Balkon über die ges. Breite, ruhige Lage, Waldrand, S-Bahn-Anschluss, gute Verkehrsanbindung, E Kennw.V,
157,2 KWh, Öl, Bj. 1999, KP 129.500 € zzgl. 5,95 % MK.
Immo Scout ID 78955205 · Immo vor Ort 06142 - 2100939
Seit dem 1. Mai 2014 gilt die novellierte Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) Die EnEV 2014
verpflichtet zur Angabe bestimmter Energiemerkmale in kommerziellen Medien. Hier bieten wir
Ihnen eine Erklärung möglicher Abkürzungen:
1. Die Art des Energieausweises (§ 16a Abs. 1 Nr. 1 EnEV),
Verbrauchsausweis: V
Bedarfsausweis: B
2. Der Energiebedarfs- oder Energieverbrauchswert aus der Skala des Energieausweises in
kWh/(m²a) (§ 16a Abs. 1 Nr. 2 EnEV), zum Beispiel 257,65 kWh
3. Der wesentliche Energieträger (§ 16a Abs. 1 Nr. 3 EnEV)
• Koks, Braunkohle, Steinkohle: Ko • Fernwärme aus Heizwerk oder KWK: FW
• Heizöl: Öl
• Brennholz, Holzpellets, Holzhackschnitzel: Hz
• Erdgas, Flüssiggas: Gas
• Elektrische Energie (auch Wärmepumpe), Strommix: E
4. Baujahr des Wohngebäudes (§ 16a Abs. 1 Nr. 4 EnEV) Bj,
zum Beispiel Bj 1997
5. Energieeffizienzklasse des Wohngebäudes bei ab 1. Mai 2014 erstellten Energieausweisen
(§ 16a Abs. 1 Nr. 5 EnEV) A+ bis H, zum Beispiel B
Beispiel:
Verbrauchsausweis, 122 kWh/(m²a), Fernwärme aus Heizwerk, Baujahr 1962,
Energieeffizienzklasse D
Mögliche Abkürzung: V, 122 kWh, FW, Bj 1962, D
D a s F r a n k f u r t e r Tr a d i t i o n s u n t e r n e h m e n v e r m i t t e l t I h r e I m m o b i l i e
an ausgewählte vorgemerkte Kaufinteressenten - mit höchster Diskretion.
BAD SODEN
Alleestraße 22 | 65812 Bad Soden
Telefon: 06196 - 64 03 90 0
bad.soden@von-poll.com
2 x in BAD HOMBURG
Am Hohlebrunnen 1 | 61352 Bad Homburg
Louisenstraße 148c | 61348 Bad Homburg
Telefon: 06172 - 68 09 80 | bad.homburg@von-poll.com
KRONBERG
Friedrich-Ebert-Straße 8 | 61476 Kronberg
Telefon: 06173 - 70 28 82 0
kronberg@von-poll.com
HOFHEIM
Hauptstraße 28 | 65719 Hofheim
Telefon: 06192 - 80 70 70 0
hofheim@von-poll.com
KÖNIGSTEIN
Georg-Pingler-Straße 1 | 61462 Königstein
Telefon: 06174 - 25 57 0
koenigstein@von-poll.com
Beata von Poll
SERVICETELEFON: 0800-333 33 09
Wohnfläche
Grundstück
Bedarfsausweis
Verbrauchsausweis
Zimmeranzahl
wesentl. Energieträger
Energieeffizienzklasse
www.von-poll.com
Energiebedarf/-verbrauch
Baujahr
Preis
Der Blick ins Gewerbegebiet Müster
Quelle: Immobilienverband Deutschland IVD
Für einen Basar des Runden
Tisch für Asylbewerber – Termin
wird noch bekanntgegeben – wird
gesucht: Damenkleidung Gr. 34
bis Gr. 42 – Herrenkleidung Gr.
48-52 (S-L), Kinderkleidung und
„alles was Räder hat“ zum Beispiel Dreirad, Roller, Fahrrad und
anderes. Annahme am 16. April
von 10-13 und von 18-20 Uhr im
Gemeindesaal St. Dionysius in
Münster.
Das Energie-Mobil der Mainova
kommt am 31. März (Dienstag)
von 14 bis 17 Uhr in die Frankenallee / Am Markt. Kundenberater Alfred Levy ist unter 01715815778 erreichbar.
Sommerzeit: In der Nacht vom
28. zum 29. März beginnt die
Sommerzeit; die Uhren werden
um 2 Uhr um eine Stunde auf 3
Uhr vorgestellt. Also ein „SchlafMinus“.
Hier werden bald die neuen Häuser
am Gagernring gebaut werden
Hier bekommt der Neubau der Firma Althen
an der Einfallstraße von
Hofheim her, in der Die-
selstaße, mehr und mehr
Konturen. Das andere
Grundstück direkt in der
Nachbarschaft
gehört
zu Autohaus Göthling
und wird augenblicklich
noch als Platz für Gebrauchtwagen genutzt.
Auch hier wird wohl in
einiger Zeit ein repräsentatives Gebäude entstehen.
www.DeutscheRondo.de www.BleiGuba.de
Deutsche Rondo Blei+Guba GmbH
In einer der letzten Ausgaben
zeigten wir noch, wie die letzten Reste der Erdwälle zwischen
Gagernring und Eisenbahn abgeräumt wurden – inzwischen
ist das Feld bis auf ein paar Äste
und Baumstämme blank geputzt.
Kurzum: Die Bauarbeiten könnten beginnen. Sicherlich bedarf
es wohl noch einiger Vorbereitungen.
Übrigens ist der provisorische
Parkplatz auf der Skulpturenwiese inzwischen auch in seinen
ursprünglichen Zustand zurückversetzt worden.
Hier erinnern nur noch an der
Ecke Gagernring und Im Stückes
abgestellte Container und ein
Baugerät an die abgeschlossenen
Arbeiten.
•
•
•
•
•
Entwurf • Gestaltung • Satz
Geschäftsdrucksachen
Werbedrucksachen
Faltschachten
Feinkartonagen
Deutsche Rondo Blei+Guba GmbH
Max-Planck-Straße 18 • 65779 Kelkheim (Gewerbegebiet Münster)
Mail@DeutscheRondo.de • Telefon 0 61 95 / 98 10 -100 • Fax 0 61 95 / 98 10 -111
Seite 20 - Nr. 13
Kelkheimer Zeitung
Kino Kelkheim
Hornauer Str. 102 · Tel. 06195/65577
26. 3. – 1. 4. 2015
ab 6 Jahre
Kulturgemeinde
Kelkheim e.V.
––––––––––––––––––––––––––––
Donnerstag 2.4.2015 20.00 Uhr
Jazzclub im Vereinshaus Hornau
Nachtrevue
Kleinkunst mit drei Programmteilen
––––––––––––––––––––––––––––
Samstag 11.4.2015 20.30 Uhr
Jazzclub im Vereinshaus Hornau
Mitch Kashmar Blues Band
Mitch Kashmar (USA), voc, harm
Jan Hirte (Gitarre), Niels von der Leyen
(Piano), Andreas Bock (drums)
Eintritt: 12 Euro, ermäßigt 10 Euro
Kartentelefon: 06195 - 902 774 oder
www.jazzclub-kelkheim.de
––––––––––––––––––––––––––––
Freitag 24.4.2015 20.30 Uhr
Jazzclub im Vereinshaus Hornau
Timo Gross Trio
Blues
Eintritt: 12 Euro, ermäßigt 10 Euro
Kartentelefon: 06195 - 902 774 oder
www.jazzclub-kelkheim.de
––––––––––––––––––––––––––––
KINDERTHEATER
Freitag, 24.04.2015, 16.00 Uhr
Kulturbahnhof Kelkheim-Münster
RatzFatz
Hermann Schwaizer-Riffeser und Frajo
Köhle
Oma la Paloma
Für kleine und große Ohren:
Enkel (ab 4 Jahren), Omas und Opas und
alle dazwischen
Eintritt: 5 € für Kinder /
6 € für Erwachsene
Kartentelefon: 06195-74349
www.kulturgemeinde-kelkheim.de
––––––––––––––––––––––––––––
KURSE noch freie Plätze
Theater-/Bewegungsworkshop
in den Osterferien für 6 - 11-Jährige
„Nix für Landratten“
Für alle spielfreudigen Mädchen und
Jungen – Kapitäne, Piraten, Meerjungfrauen, Seeungeheuer – in diesem
Workshop erarbeiten wir gemeinsam eine
spannende Piratengeschichte. Kentern
wir? Oder erobern wir einen Schatz?
Lernen wir wunderliche Meeresbewohner
kennen und was wollen die von uns? Und
so nebenbei lernt Ihr einige Techniken
des Theaterspielens kennen. Lasst uns
gemeinsam in See stechen und jede
Menge Spaß haben.
Kelkheim-Münster, Kulturbahnhof
Mo. - Do. 8.00 - 14.00 Uhr - 4 mal
30.03. - 02.04. (inkl. Imbiss) € 140,00
Leitung: Inez Heidemann, Martina Mink
Info und Anmeldung: Martina Mink
06195/977613, martina.mink@gmx.de
––––––––––––––––––––––––––––
Entspannen im Alltag –
mit Klangschalen
Lassen Sie sich durch Klangschalen in
eine Traumwelt entführen, entspannen
Sie mit allen Sinnen und lernen Sie kleine
Übungen kennen, die Sie bequem im
Alltag anwenden können. Bitte bequeme
Kleidung, Decke u. warme Socken
mitbringen.
Kelkheim-Münster, Kulturbahnhof
Di.19.00 - 20.00 Uhr ab 14.04.
Einzelstunde € 9,00 - 6 mal € 42,00
Entspannen im Alltag –
mit Klangschalen
für Kinder und Jugendliche
ab 10 Jahren
Kelkheim-Münster, Kulturbahnhof
Di.17.45 Uhr - 18.45 Uhr
ab 14.04. 6 mal € 30,00
Anmeldung: Petra Deutscher, Entspannungspädagogin
Tel. 06195-724896
––––––––––––––––––––––––––––
Das
Kursprogramm
FRÜHJAHR 2015
ist online
www.kulturgemeinde-kelkheim.de
––––––––––––––––––––––––––––
WaDiKu
Entrümpelungen
von A–Z
„Der Nanny“
Do. – Mi. 20.00 Uhr
Sa. + So. auch 17.00 Uhr
o. A.
„Asterix im Land der Götter“
Fr. + Mo. 17.00 Uhr
Sa. 15.00 Uhr; So. 15.00 Uhr (3D)
ab 16 Jahre
„American Sniper“
Do. – Mo. + Mi. 20.30 Uhr
ab 12 Jahre
„Sehnsucht nach Paris“
Di. 20.30 Uhr
o. A.
„Spongebob“
Fr. + Mo. 17.30 Uhr
Sa. 15.30 Uhr; So. 15.30 Uhr (3D)
o. A.
„Der Bauer und sein Prinz“
Sa. + So. 17.30 Uhr
www.kino-kelkheim.de
info@kino-kelkheim.de
Impressum
Herausgeber:
Kelkheimer Zeitung
Alexander Bommersheim
Redaktion:
Peter Hillebrecht
Tel. 06195 910101
Peter.Hillebrecht@t-online.de
Medienberatung:
Ute Meyerdierks
Tel. 06174 9385-24
meyerdierks@hochtaunus.de
Telefax:
06174 9385-50
Ihre alten Schmalfilme
am 28. und 29. März 2015
Weingut Christian Faust
Telefon 0 61 23 7 12 34
Telefax 0 61 23 7 52 61
info@christianfaust.de
www.christianfaust.de
Druck:
Oberhessische
Rollen-Druck GmbH, Alsfeld
Internet:
www.kelkheimer-zeitung.de
gsaufl
ösung
Geprüfte Spitzenqualität
Große Auswahl
Top Service
Wallstraße 11
61348 Bad Homburg
Tel 06172 - 8566174
Öffnungszeiten: Mo – Fr 10.00 – 18.00 Uhr
Sa 10.00 – 15.00 Uhr
gen
e
dienst
e
i
Kur r
Mobil: 0176-45061424
E-Mail: wadiku@aol.com
Infoabend Mi, 1. April · 18.30 Uhr
Antik
Großer Bauernhof voller Antiquitäten!
Hart- und Weichholzmöbel, Echte antike
China-Möbel, original LOOM-Stühle, u.v.m.
... zu Superpreisen.
Alte Dorfstr. 35, 65207 WI-Breckenheim
Tel. (0 61 22) 70 49 71
www.golden-gallery.com
Mo.-Fr. 13.00–18.00 Uhr, Sa. 10.00–15.00 Uhr
Immer am Ankauf schöner Dinge
interessiert, auch komplette Nachlässe.
Wohnungsauflösungen &
Entrümpelungen
preiswert, schnell und
zuverlässig.
Verwertbares wird verrechnet.
Fa. WaDiKu
Tel.: 06190-1575
Mobil: 0176-45061424
Fax: 06190-889700
E-Mail: wadiku@aol.com
Für unverlangt eingesandte
Manuskripte und Fotos wird keine
Haftung übernommen.
Bauen & Wohnen
Generationsübergreifend, flexibel, elegant
Höhenverstellbare Sanitärsysteme bieten Komfort in jeder Lebenssituation
(epr) Ob Groß oder Klein, ob
in der Mobilität eingeschränkt
oder mit einem körperlichen
Handicap versehen – so verschieden die Menschen sind,
so unterschiedlich sind auch
ihre Bedürfnisse. Besonders
bei der alltäglichen Nutzung
www.kino-kelkheim.de
des
Badezimmers
werden
info@kino-kelkheim.de
die individuellen Ansprüche
deutlich: Oftmals sind WC
und Waschtisch nicht an die
Notwendigkeiten kleiner beziehungsweise sehr großer
Menschen,
mobilitätseingeschränkter Senioren oder
an die von Personen mit
Körperbehinderungen angepasst. Das Resultat sind Zugänglichkeitsprobleme und
ein unangenehmer Badaufenthalt, sodass neben Nutzungskomfort auch ein Stück
Lebensqualität verloren geht.
Um dies zu verhindern, sollten sich WC und Waschtisch
den unterschiedlichen Lebenssituationen anpassen.
Mit dem Sanimatic WC und
dem Sanimatic Waschtisch
bietet SFA Sanibroy intelligente und komfortable Sanitärsysteme, die neben ihrer perfekten Technik auch
durch ihr elegantes Design
bestechen. Die formschönen
Lösungen, die sich aufgrund
ihrer Schlichtheit nahtlos und
unauffällig in jedes bestehende Badambiente einfügen,
lassen sich problemlos sowohl in der Vorwand als auch
im Aufputz montieren oder
in ein bestehendes Vorwandmontagesystem integrieren.
Dank der ferngesteuerten
Höheneinstellung passt sich
MARKISEN S. OSTERN
SONDERANGEBOTE: Direkt ab Fabrik
Preisbeispiele ab: z.B. Modell 1000
3.50 x
1.60
700,–
4.50 x
2.10
800,–
5.50 x
2.60
900,–
6.00 x
3.10
990,–
65824 Schwalbach · Friedrich-Stoltze-Str. 4a · Tel. 0 61 96 / 8 13 10
das mit allen Toilettenschüsseln kompatible WC in nur
wenigen Sekunden dem Benutzer an – Probleme der
Größenunterschiede
oder
Einschränkungen in der Mobilität gehören damit der Vergangenheit an. Der motorisierte Rahmen, der eine Last
von bis zu 200 Kilogramm
heben kann, bildet nicht nur
das Gerüst der Sanitäranlage, sondern dient gleichzeitig
als Sitz- und Aufstehhilfe.
Ebenfalls praktisch: Über
die Fernbedienung kann die
Spülkastenbetätigung aktiviert werden. Auch der Sanimatic Waschtisch richtet sich
in der Höhe binnen Sekunden
nach den Ansprüchen der Benutzer, sodass eine angenehme und personenspezifische
Nutzung mühelos realisierbar ist. Das Besondere hierbei: Neben dem Waschbekken hebt und senkt sich auch
der Spiegel. Und um der Badezimmereinrichtung optisch
eine ganz eigene Note zu
verleihen, kann an der Frontplatte, die beliebig lackierbar
ist oder mit farbigen Dekoren
geliefert wird, jeder handelsübliche Waschtisch und ein
Spiegel eigener Wahl angebracht werden. Mehr unter
www.homeplaza.de.
FEUCHTE WÄNDE?
NASSER KELLER?
Wir helfen schnell!
Feuchtigkeit: Gefahr fürs Haus
von allen Seiten
Beratung & Analyse
Sanierung vom Fachbetrieb
In den Schwarzwiesen 7 · 61440 Oberursel
ms@sauerwein-raumgestaltung.de
Tel. 06171 6947683
www.getifix.de/sauerwein
Dienstleistun
Heilpraktiker werden
THALAMUS bietet Ihnen individuelle Heilpraktikerausbildungen von hoher fachlicher und menschlicher Qualität.
wissen oder Hilfe brauchen.
Wir sind Ihr Ansprechpartner für
M. Bommersheim
Wohnu
n
Studio W. Schröder
Annahmestelle LINDLAU, Hauptstr. 7, Königstein
Telefon: 0 61 72 7 88 10
THALAMUS Frankfurtt l Marienbur
Marienburgstraße
gstraße 2 l 60528 Frankfurt
Service-Nr
Service-Nr.. 0221. 48 53 00 25 l E-Mail frankfurt@thalamus.de
l www
www.thalamus.de
.thalamus.de
Wenn Sie nicht
mehr
weiter
Auflage:
17.900 verteilte Exemplare für
Kelkheim mit allen Stadtteilen
und der Gemeinde Liederbach
Preisliste:
z. Z. gültige Preisliste Nr. 34
vom 1. Januar 2015
Super8/Normal8/16mm kopiere ich gut
und preiswert auf DVD.
Auch Videofilme, Tonbänder, MC,
Schallplatten, Dias etc. auf CD/DVD.
THALAMUS Frankfurt Ganzheitlich lernen und heilen
Hauptstr. 51 · 65344 Eltville-Martinsthal
Postanschrift:
Theresenstraße 2
61462 Königstein
26. März 2015
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
94
Dateigröße
8 126 KB
Tags
1/--Seiten
melden