close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Busparkplätze und Ausstiegsstellen

EinbettenHerunterladen
Nordwestradio Kolumne „Über den Tellerrand“ von Stevan Paul
Rezept zur Sendung vom 28.10.2014 (2 von 3)
Kürbis-„Bratkartoffeln“
Für 4 Portionen
Zutaten:
650 g roter Hokkaido-Kürbis (ca. 500 g Kürbisfleisch)
120 g Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
5 El Olivenöl
50 g roher Würfelschinken
1 Bund Petersilie
Salz
Pfeffer
Zubereitungszeit: 25 Min.
Zubereitung:
1. Kürbis achteln, schälen und die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Das
Fruchtfleisch in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch pellen
und fein würfeln.
2. Olivenöl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen und das Kürbisfleisch mit
Zwiebeln und Würfelschinken darin 8-10 Minuten goldbraun braten. Dabei öfter
wenden.
3. Petersilie grob hacken und mit dem Knoblauch untermengen. Die Kürbispfanne mit
Salz und Pfeffer würzen und noch eine Minuten weiter braten. Sofort servieren.
TIPP: Wenn Sie das Kürbisfleisch in die Pfanne geben, lassen Sie es erst einmal goldbraun
anbraten, bevor Sie die Scheiben wenden. Nach dem Braten können Sie den Kürbis kurz
zwischen zwei Küchenpapiertüchern abfetten. Zur Pfanne passen ein bunter Salat, Spiegeleier
oder eine kühle Joghurtsauce. Erwachsenen schmeckt die Pfanne auch mit einer Prise
Cayennepfeffer gewürzt.
Document
Kategorie
Lebensmittel
Seitenansichten
10
Dateigröße
16 KB
Tags
1/--Seiten
melden