close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

cara sora neu cun mei_nova versiun

EinbettenHerunterladen
straumann ® Guided surgery
Zugang zum digitalen Verfahren
Inhalt
Guided Surgery
2
Straumann® Guided Surgery
4
Digitale Verfahren
6
Digitale Workflows
8
Straumann ® geführte Instrumente
10
Straumann® geführte Implantate
12
guided surgery
Eine innovative Lösung für
alle Indik ationen* bei den
unterschiedlichsten Patienten
Entwickelt zur Verbesserung von:
Vertrauen
Detaillierte Diagnostik der Patientensituation
in 3 Dimensionen liefert eine 360°-Ansicht
der Knochenmorphologie und sorgt für mehr
Sicherheit.
Kontinuität
Optimale visuelle Implantatpositionierung
und die Präzision bei der Implantatinsertion helfen, nachhaltige Ergebnisse zu
erzielen.
Patientenakzeptanz
Bessere Patientenkommunikation und zuverlässige Kostenvoranschläge bauen Vertrauen in die Implantattherapie auf.
*von Einzelzahnrestauration bis zum unbezahnten Kiefer
2
Vorhersagbarkeit bei anspruchsvollen Anwendungen
Umfassende Visualisierung und prothetikorientierte Implantatplanung erleichtern es,
vorhersagbare Ergebnisse zu erreichen –
auch bei anspruchsvollen chirurgischen Anwendungen.
Zugang zu neuen Protokollen
Guided Surgery bietet einen zuverlässigen
Zugang zur minimalinvasiven Chirurgie, zu
Protokollen für provisorische Sofortversorgung und ist darauf ausgelegt, Knochentransplantationen auf ein Minimum zu beschränken.
Behandlungseffizienz
Reduzierter Zeitaufwand während der
Operation und optimierte Kommunikation
des Dentalnetzwerks tragen zur Steigerung
der Effizienz bei.
3
STRAUMANN ® GUIDED SURGERY
Ein chirurgisches Instrumentenset
für alle Straum ann ® -Impl antatlinien
und Instrumente
4
Produktmerkmale im
Überblick:
Flexibilität
Guided Surgery Instrumente & Implantate
sind kompatibel mit coDiagnostiX® und verschiedenen anderen auf dem Markt erhältlichen Softwaresystemen*.
Präzision
Hohe Präzision bei chirurgischen Verfahren durch ausgereifte Instrumente für die
geführte Chirurgie.
Physische Tiefenkontrolle bei der Implantatbettaufbereitung und Implantatinsertion.
Einfachheit
Ein Instrumentenkit für alle Implantatlinien
des Straumann® Dental Implant System.
Chirurgisches Verfahren entspricht dem
bestehenden chirurgischen Protokoll von
Straumann®.
Anwenderfreundliche Handhabung durch
einfache Instrumentenanordnung und farbkodierte Sequenzen.
*Daten auf Anfrage erhältlich
5
Digitale Verfahren
GUIDED SURGERY
Einfacher und
effizienter Arbeitsablauf
Schritt 1
Behandlungsplanung – Klinische Lösungen und Abformung
Schritt 2
CT/DVT-Scan – Vorbereitung
und Scannen
6
Schritt 3
3D-Planung – Diagnostik und
Implantatplanung
Schritt 4
Chirurgisches Verfahren – Geführte Chirurgie und Implantatinsertion
7
Digitale Workflows
Nahtlose Konnektivität für
eine effiziente Behandlung
coDiagnostiX® in Verbindung mit
Straumann ® CARES ® Visual
Arbeitsablauf digitale Implantatplanung
coDiagnostiX® 9.0
CT/DVT-Scanner
Intraoraler Scanner 3D-Drucker und Bohrschablone
CADCAM-Scanner
Provisorische Sofortversorgung durch
den vollständig digitalen Workflow
Der 3D-Drucker Objet Eden260V™ ist eine Marke der Stratasys Ltd.
Alle Rechte vorbehalten.
coDiagnostiX ® ist eine Marke der Dental Wings GmbH.
8
Arbeitsablauf digitale Prothetikplanung
Straumann® CARES ® Visual
Straumann® Fräszentrum
Straumann® CARES ® Prothetik
9
Straumann ® geführte Instrumente
Effizienz beim
chirurgischen Eingriff
Straumann® Chirurgiekassette
für ein geführtes Operationsverfahren
Die Straumann® Guided Surgery-Instrumente werden für die vollständig geführte Implantatbettpräparation in Verbindung mit einer Bohrschablone
verwendet, die Straumann® Bohrhülsen enthält. Sie
sind entsprechend dem von der Planungssoftware
gelieferten chirurgischen Protokoll von Straumann®
anzuwenden und helfen, während der Operation
Zeit zu sparen.
Straumann® Bohrlöffel
Die Bohrlöffel mit ergonomischem Design sind farbkodiert und mit Symbolen versehen. Die Bohrlöffelzylinder passen in die Straumann® Hülse und gewährleisten die Führung der Bohrer.
Straumann ® geführte Bohrer
Die geführten Bohrer sorgen dank ihres speziellen
Designs mit Kragen für eine physische Tiefenkontrolle
durch die Bohrlöffel.
10
Bohrlöffel,
Bohrlöffel,
Bohrlöffel,
Bohrlöffel,
Ø
Ø
Ø
Ø
4.2 mm,
3.5 mm,
2.8 mm,
2.2 mm,
C-Löffel H6
C-Löffel H4
C-Löffel H2
+1 mm/+3 mm
+1 mm/+3 mm
+1 mm/+3 mm
+1 mm/+3 mm
Winkelstückadapter/
Ratschenadapter
Geführte
Gewindeschneider
Hülsen
Geführte
Profilbohrer
Mukosastanze, Ø 4.7 mm, geführt
Mukosastanze, Ø 4.0 mm, geführt
Mukosastanze, Ø 3.4 mm, geführt
Pilotbohrer, Ø 2.2 mm,
16/20/24 mm, geführt
Planfräser,
Ø 3.5 mm,
geführt
Planfräser,
Ø 4.2 mm,
geführt
Spiralbohrer PRO,
Ø 3.5 mm,
16/20/24 mm,
geführt
Spiralbohrer PRO,
Ø 4.2 mm,
16/20/24 mm,
geführt
Planfräser,
Ø 2.8 mm, geführt
Spiralbohrer PRO,
Ø 2.8 mm, 16/20/24 mm,
geführt
SchablonenFixationsstifte,
Ø 2.8 mm
SchablonenFixationsstifte,
Ø 3.5 mm
SchablonenFixationsstifte,
Ø 4.2 mm
Enossaler Implantatdurchmesser 3.3 mm
Enossaler Implantatdurchmesser 4.1 mm
Enossaler Implantatdurchmesser 4.8 mm
11
STRAUMANN ® geführte Implantate
Vertrauen beim chirurgischen
Eingriff
Straumann-Implantate für
geführte Operationen
Zu den Straumann® geführten Implantaten
gehört ein spezielles Transferteil, das für
eine vollständig geführte Implantatinsertion
einschliesslich physischer Tiefenkontrolle zur
jeweiligen Bohrhülse passt. Die verlässliche
geführte Implantatinsertion sorgt für ein souveränes Vorgehen während der Operation.
Geführtes Transferteil
Das geführte Transferteil passt zur Bohrhülse
und gewährleistet eine vollständig geführte Implantatinsertion einschliesslich physischer Tiefenkontrolle mit dem Stoppschlüssel.
Orientierung für Bone Level
Implantate
Die Markierung am Bone Level geführten
Transferteil ermöglicht Ihnen die Visualisierung
der Position der Implantatverbindung.
Bohrhülse
Die Bohrschablone enthält die Bohrhülsen, die
die chirurgischen Instrumente und das Implantat für ein präzises Guided-Surgery-Verfahren
führen.
12
Übersicht über Straumann ®
geführte Implantate
RN, Standard Plus
8 mm
10 mm
12 mm
Ø 3.3 mm
Roxolid®, SLActive®
Ø 3.3 mm
Roxolid®, SLActive®
Ø 3.3 mm
Roxolid®, SLActive®
Ø 4.1 mm/4.8 mm
Titan, SLActive®
Ø 4.1 mm/4.8 mm
Titan, SLActive®
Ø 4.1 mm/4.8 mm
Titan, SLActive®
RN, Standard
Ø 3.3 mm
Roxolid®, SLActive®
Ø 3.3 mm
Roxolid®, SLActive®
Ø 3.3 mm
Roxolid®, SLActive®
Ø 4.1 mm
Titan, SLActive®
Ø 4.1 mm
Titan, SLActive®
Ø 4.1 mm
Titan, SLActive®
RN, Tapered Effect
Ø 4.1 mm
Titan, SLActive®
Ø 4.1 mm
Titan, SLActive®
Ø 4.1 mm
Titan, SLActive®
NC, Ø 3.3 mm
RC, Ø 4.1 mm
RC, Ø 4.8 mm
8 mm
Roxolid®, SLActive®
Titan, SLActive®
Titan, SLActive®
10 mm
Roxolid®, SLActive®
Titan, SLActive®
Titan, SLActive®
12 mm
Roxolid®, SLActive®
Titan, SLActive®
Titan, SLActive®
13
© Institut Straumann AG, 2013. Alle Rechte vorbehalten.
Straumann ® und/oder andere hier erwähnte Marken und Logos von Straumann ® sind Marken oder eingetragene Marken der Straumann Holding AG und/
oder ihrer verbundenen Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten.
Straumann-Produkte tragen das CE-Zeichen    07/13  151.740/de    BA0713
Objet Eden260V™ ist eine Marke der Stratasys Ltd.
coDiagnostiX® ist eine Marke der Dental Wings GmbH.
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
5
Dateigröße
1 249 KB
Tags
1/--Seiten
melden