close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Abfuhrkalender 2015 - Pilsting - Abfallwirtschaftsverband Isar-Inn

EinbettenHerunterladen
54. Landesverbands-Kaninchenschau
Kurhessen
mit einer Erzeugnis-Ausstellung der Kreativ- und
Handarbeitsgruppen
A U S S T E L L U N G S O R D N U N G
- Erzeugnisschau der Kreativ- und Handarbeitsgruppen V E R AN S T AL T E R :
AU S R I C H T E R :
Landesverband der Kaninchenzüchter Kurhessen e. V.
Landesverband der Kaninchenzüchter Kurhessen e. V.
Die 54. Landesverbands - Kaninchenschau Kurhessen findet am Samstag, den 22.11.14 und am Sonntag,
den 23.11.14, in der Ausstellungshalle der DEULA in 37213 Witzenhausen, Am Sande 1, statt. Maßgebend für die Ausstellung sind die Allgemeinen Ausstellungsbestimmungen der ZDRK-AAB (Ausgabe Juni
2012) und die nachfolgende zusätzliche Ausstellungsordnung.
Ausstellungsberechtigt sind alle im Landesverband der Kaninchenzüchter Kurhessen gemeldeten Mitglieder.
1.
Ausstellungsleiter:
Stellvertreter:
T e c h n . L e i t u n g:
Kassierer:
Tierverkauf:
EDV:
Katalog:
Bernhard Große, Am Rosengarten 8,
3 7 2 6 9 E s c h we g e , T e l . : 0 5 6 5 1 - 9 6 2 7 6
Matthias Kaiser, Trottstr. 21,
34119 Kassel, Tel.: 0561-311748
Holger Bierschenk, Große Rosenstr. 2,
34281 Gudensberg, Tel.: 0170-5454938
K l a u s Ar n o l d , E d wa r d - S c h r ö d e r - S t r . 1 7 ,
37213 Witzenhausen, Tel. 05542-8276
U w e H o f m e y e r , S t r a u c h b e r g we g 3 2 ,
34369 Hofgeismar, Tel: 05671-6354
F r i e d h e l m V o l k m a n n , A l b e r t - S c h we i t z e r - S t r . 2 5 ,
37247 Großalmerode, Tel.: 05604-1511
Friedel Jäger, Sielerstr. 3,
34388 Trendelburg, Tel. 05671-40370
Tanja Müller, Auestraße 29
34260 Kaufungen, Tel.: 0177-2515721
Patrick Wurst, In der Ecke 4,
34311 Naumburg, Tel.: 05625-229
2.
A l l e P r e i s r i c h t e r we r d e n v o m A u s s t e l l u n g s l e i t e r i m E i n v e r n e h m e n m i t d e m L V - V o r s t a n d v e r p f l i c h tet.
3.
Die Erzeugnisschau kann von allen Mitgliedern, die dem Landesverband angeschlossen sind, bes c h i c k t we r d e n . D i e K l a s s e n I I b i s I V d ü r f e n n u r v o n M i t g l i e d e r n d e r K r e a t i v - u n d H a n d a r b e i t s g r u p p e n b e s c h i c k t we r d e n .
3.
Zur Erzeugnisschau sind alle, gem. den nach den Vorschriften des ZDRK-Standards hergestellten
S a c h e n , wi e F l e i s c h g e r i c h t e , P e l z g e g e n s t ä n d e , G e g e n s t ä n d e a u s A n g o r a wo l l e u . a . z u g e l a s s e n .
4.
Die Klasseneinteilung ist folgende:
Klasse I:
Kaninchenfleisch
a) geschlachtete Kaninchen
b) tafelfertige Gerichte aus Kaninchenfleisch
Klasse II:
Pelzgegenstände aus Kaninchenfellen
a) große Bekleidungsstücke: Mäntel, Jacken
b) kleinere Bekleidungsstücke: Garnituren (mind. 3
Teile), Westen, Stolen, Kindermäntel o. ä.
c) Decken, Wandbehänge und Kissen
d) Felltiere, Bastelarbeiten aus Fellen, Puppen
Klasse III:
Angora-Wollerzeugnisse
2
a) große Bekleidungsstücke: Kleider, Röcke,
J a c k e n , P u l l o v e r u . ä . , U n t e r wä s c h e
b) kleinere Bekleidungsstücke: Garnituren (mind. 3
Teile), Westen, Schals u. ä.
c) Decken, Wandbehänge, Vorlagen und Kissen
d) Angoratiere, Puppen, Puppenkleidung
Klasse IV:
A n g o r a - W e b - , - S t r i c k - u n d K n ü p f wa r e n
a) große Bekleidungsstücke
b) kleinere Bekleidungsstücke: Garnituren (mind. 3
T e i l e ) , v e r a r b e i t e t wi e I V a .
c) Teppiche, Wandbehänge, Kissen und Bilder
d) Hardangerarbeiten: Tischdecken, Mitteldecken, Sets, Läufer,
Kissen
Klasse V:
L e d e r wa r e n
Klasse VI:
G e s t a l t u n g m i t we i t e r e n M a t e r i a l i e n , M e d i e n u n d T e c h n i k e n
Klasse VII:
Fellsortimente
A u f d e m M e l d e b o g e n i s t u n b e d i n g t d i e K l a s s e m i t U n t e r g r u p p i e r u n g a n z u g e b e n.
W ä h r e n d d e r A u s s t e l l u n g wi r d i m N a m e n d e r A u s s t e l l e r i n ( o h n e H a f t u n g ) , d u r c h B e a u f t r a g t e d e r
Ausstellungsleitung, der Verkauf der Erzeugnisse vorgenommen.
5.
Anmeldung direkt an: Tanja Müller, Auestraße 29, 34260 Kaufungen, Tel.: 0177-2515721,
z u r i c h t e n u n d s o l l t e n n a c h M ö g l i c h k e i t g r u p p e n we i s e e r f o l g e n . D e r A u s s t e l l e r i n wi r d e i n e K o p i e
der Meldung mit Ausstellungs-Nr. zugesandt. Die Ausstellungs-Nr. muss an den Erzeugnissen gut
s i c h t b a r a n g e b r a c h t we r d e n .
Meldeschluss ist Sonntag, der 26. Oktober 2014 unw iderruflich!!!
D e r G e s a m t b e t r a g j e A u s s t e l l e r wi r d v o n d e m a u f d e m M e l d e b o g e n a n g e g e b e n e n B a n k k o n t o a b gebucht. Mit Abgabe der Anmeldung erteilt der Aussteller dem Landesverband der Kaninchenzüchter Kurhessen e.V. die Ermächtigung, den Gesamtkostenbeitrag per Lastschrift einzuziehen,
gleichzeitig hat der Aussteller dafür zu sorgen, dass sein Konto die erforderliche Deckung aufwe i s t . D a s a n g e g e b e n e K o n t o g i l t a u c h z u r Ü b e r we i s u n g d e s P r e i s - u n d T i e r v e r k a u f s g e l d e s . B e i
Nichteinlösung der Lastschrift hat der Aussteller die von der Bank erhobene Rückgabegebühr zu
tragen.
6.
Ausstellungsgebühren:
Kostenbeitrag pro Nummer
Porto- und Drucksachenanteil
Katalog (gg. Gutschein):
Aussteller-Dauerkarte nur
durch Meldebogen erhältlich
Besucher Tageskarte
5,00 €
2,50 €
6,00 €
7,00 €
5,00 €
Der Katalog kostet 6,- €, Abnahmepflicht besteht nicht !
Bei mehreren Ausstellern in der Familie ist der Portoanteil nur einmal zu zahlen. Entsprechender
Vermerk muss allerdings einmal beim Aussteller und einmal bei der Ausstellerin auf dem Meldebogen erfolgen.
7.
B e s t e G e s a m t l e i s t u n g e i n e r F r a u e n g r u p p e . D i e s e r T i t e l wi r d a u f d i e b e s t e G e s a m t l e i s t u n g v e r g e b e n , we n n m i n d e s t e n s 3 N u m m e r n e i n e r F r a u e n g r u p p e v o n m i n d e s t e n s d r e i F r a u e n a u s g e s t e l l t
we r d e n .
8.
L a n d e s m e i s t e r i n 2 0 1 4 : A u f d i e j e we i l s h ö c h s t e P u n k t z a h l e i n e s E r z e u g n i s s e s i n a l l e n K l a s s e n d e r
A b t e i l u n g I X d e s S t a n d a r d s d e s Z D R K , wi r d d e r T i t e l „ L a n d e s m e i s t e r i n 2 0 1 4 “ v e r g e b e n , s o f e r n
9 5 , 0 P u n k t e e r r e i c h t we r d e n . D i e L a n d e s m e i s t e r we r d e n m i t e i n e r g e r a h m t e n U r k u n d e a u s g e z e i c h n e t . A u f d a s a m h ö c h s t e n b e we r t e t e E r z e u g n i s d e r L a n d e s s c h a u wi r d d i e h ö c h s t e f ü r E r zeugnisse zur Verfügung stehende Auszeichnung als Zuschlagspreis vergeben.
10.
P r e i s ve r g a b e :
F ü r d a s b e s t e T e i l i n F e l l u n d W o l l e wi r d d e r T i t e l „ L a n d e s m e i s t e r i n “ v e r g e b e n u n d a l s Z u s c h l a g preis eine LV-Medaille.
S i e g e r we r d e n a l l e n K l a s s e n v e r g e b e n , we n n m i n d e s t e n s 1 5 N u m m e r n a u s g e s t e l l t we r d e n . A b 3 0
N u m m e r n i s t e i n we i t e r e r S i e g e r z u v e r g e b e n .
SIEGER = 7,50 € (Sachpreis); ME/LVE/KVE = 5,- € (Sachpreis);
3
E = 4,- €, I = 2,50 €, II = 2,- €, alles in Sachpreisen; III = 1,50 €, als Geldpreis. DAS SIND
MINDESTPREISE.
P l a k e t t e n u n d M e d a i l l e n we r d e n a l s Z u s c h l a g p r e i s e v e r g e b e n .
3 0 % d e s K o s t e n b e i t r a g e s wi r d z u r P r e i s v e r g a b e v e r we n d e t .
12.
E i n l i e f e r u n g d e r g e m e l d e t e n E r z e u g n i s s e a m M i t t wo c h , d e n 1 9 . N o v e m b e r 2 0 1 4 , 1 4 . 0 0 U h r b i s
1 8 . 0 0 U h r . E i n z e l - o d e r g r u p p e n we i s e A b g a b e b e i d e r A u s s t e l l u n g s l e i t u n g .
13.
Ausgabe der Erzeugnisse am Sonntag, 23.November 2014, ab 16.00 Uhr.
14.
F ü r V e r l u s t e d u r c h h ö h e r e G e wa l t o d e r u n v o r h e r g e s e h e n e E r e i g n i s s e l e h n t d i e A u s s t e l l u n g s l e i t u n g j e g l i c h e E n t s c h ä d i g u n g a b . S o l l t e d i e V e r a n s t a l t u n g d u r c h h ö h e r e G e wa l t n i c h t s t a t t f i n d e n
k ö n n e n , we r d e n d i e d u r c h d i e V o r a r b e i t e n e n t s t a n d e n e n K o s t e n p r o z e n t u a l v o m K o s t e n b e i t r a g
e i n b e h a l t e n . F ü r e v t l . a b h a n d e n g e k o m m e n e E r z e u g n i s s e wi r d n u r d e r M a t e r i a l we r t e r s e t z t .
15.
E i n s p r ü c h e g e g e n d i e B e we r t u n g k ö n n e n n a c h E r ö f f n u n g d e r S c h a u g e g e n H i n t e r l e g u n g e i n e r
Kaution in Höhe von 50,- € bis Sonntag, 23.11.2014, 12.00 Uhr, bei der Schauleitung angemeldet
we r d e n . B e i d e r A b we i s u n g d e s E i n s p r u c h s v e r f ä l l t d i e K a u t i o n . L e t z t e r T e r m i n f ü r s o n s t i g e R e klamationen ist der 01.01.2015 (schriftlich an Ausstellungsleiter). In allen, die Ausstellung betreffenden Streitigkeiten entscheidet die Ausstellungsleitung unter Ausschluss des ordentlichen
R e c h t s we g e s , i n V e r b i n d u n g m i t d e m L V - V o r s t a n d .
16.
Mit der Abgabe der Anmeldung erklärt sich der Aussteller mit der AAB und dieser
A u s s t e l l u n g s o r d n u n g a u s d r ü c k l i c h e i n ve r s t a n d e n u n d ve r z i c h t e t a u f d e n o r d e n t l i chen Rechtsweg.
17.
Wichtige Termine:
Anmeldeschluss u. Kostenbeitragseingang:
Einlieferung:
B e we r t u n g :
Kassenöffnung:
Eröffnungsfeier:
Ehrenpreisausgabe:
Schluss der Ausstellung:
Sonntag,
M i t t wo c h ,
Donnerstag,
Samstag,
Sonntag,
Samstag,
Samstag,
Sonntag,
Sonntag,
den
den
den
den
den
den
den
den
den
26.10.2014
29.11.2014,
20.11.2014
22.11.2014,
23.11.2014,
22.11.2014,
22.11.2014,
23.11.2014,
23.11.2014,
14-18.00 Uhr
08-18.00 Uhr
08-14.00 Uhr
11.00 Uhr
12-17.00 Uhr
09-15.00 Uhr
16.00 Uhr
D i e G e l d - u n d S a c h p r e i s e s i n d wä h r e n d d e r a n g e g e b e n e n Z e i t e n a n d e n A u s g a b e s t e l l e n a b z u h o l e n . N i c h t a b g e h o l t e P r e i s e we r d e n a u f K o s t e n d e s A u s s t e l l e r s z u g e s t e l l t .
E s c h we g e , i m M a i 2 0 1 4
Der Ausstellungsleiter:
Bernhard Große
54. Landesverbands- Kaninchenschau Kurhessen am 22. und 23. November 2014
Meldebogen für Erzeugnisse
ZGM-Nr: ............
Au s s te l l e r a n s c h r i ft:
.................................................
.................................................
.................................................
.................................................
.................................................
.................................................
Ve r e i n :
.........................................
Telefon:
.........................................
Sepa-Lasts c h r i f t m a n d a t:
Mandatsre f e r e n z : ( M e l d e b o g e n - N r .)................
Gläubiger - I D
DE46ZZZ00001416020
IBAN:
.........................................
SWIFT/BIC:
.........................................
Bankname
.........................................
Ich ermächtige Sie hiermit, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen.
Hinweis: Ich kann innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrags verlangen. Es
gelten die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
Unter Anerkennung der AAB und der zusätzlichen AB stelle ich / wir aus:
Nr.
Gegenstand
K l a s s e bei Kl.VI auch Thema angeben
Kostenbeitrag für ...... Erzeugnis
Porto und Drucksachenanteil
Katalog
Aussteller-Dauerkarte .... Stück
Besucher-Tageskarte ..... Stück
Ehrenpreis Geldspende
X
X
X
Fell / Wolle Preis
€
€
€
€
€
5,00
2,50
6,00
7,00
5,00
Gesamtbetrag
=
=
=
=
=
€
€
€
€
€
€
............
............
............
............
............
............
€ ............
Die gemeldeten Gegenstände sind von
mir selbst angefertigt.
Datum: .................
Preisvergabe
Unterschrift: ..............................
Meldebogen zum
Empfang des Preisgeldes bzw. der
Sachpreise, sowie
bei der Ein- und Auslieferung vorlegen !
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
5
Dateigröße
45 KB
Tags
1/--Seiten
melden