close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Europe Book - PDF eBooks Free | Page 1

EinbettenHerunterladen
Anfahrt
Im Nottulner Gebäudeteil stehen nach einer
langen und umfangreichen Umbauphase zwei
Stationen mit großzügigen Therapie- und
Aufenthaltsräumlichkeiten zur Verfügung. Sie
sind spezifisch auf die Belange und Bedürfnisse
älterer PatientInnen ausgerichtet.
P
P
Ge
ns
tr.
Gerontopsychiatrische
Abteilung der Klinik am
Schlossgarten
iss tr.
Gerontopsychiatrische Abteilung der
Klinik am Schlossgarten
tr.
Coesfeld
ge
P
P
rg
rbu
Schapdetten
St.-ElisabethStift
Ha
St.-GerburgisHospital
B525
He
rib
tr.
B525
ur
B525
Münster/Appelhülsen
A43/A1
Dül
men
er S
Stündlich gibt es dazu Führungen durchs Haus.
Die Mitarbeiter informieren dabei über häufige
Krankheitsbilder sowie die ärztlich-pflegerischen und therapeutischen Behandlungsmöglichkeiten.
.
rstr
cke
ixbe
Hav
Außerdem stellen sich die verschiedenen
Arbeitsbereiche wie Ambulanz, Pflege, Sozialdienst und Ärzte und Therapeuten vor.
g
Am Tag der offenen Tür können sich alle Interessierten die neuen Räumlichkeiten ansehen,
also die Therapie-, Aufenthalts- und Patientenzimmer.
Haus
am
Bagno
r We
Infostände und Führungen durch
die neuen Stationen
vene
Upho
P
p
nkam
Bucke
Es stehen 28 Behandlungsplätze in überwiegend Einzelzimmern, die ansprechend
und patientengerecht ausgestattet sind, zur
Verfügung.
Billerbeck/Havixbeck
gs
Die neuen Räumlichkeiten
Dülmen
(Klinik am Schlossgarten Dülmen GmbH)
Parkmöglichkeiten sind gekennzeichnet!
Veranstaltungsort
Tag der offenen Tür
in Nottuln Die Gerontopsychiatrie
stellt sich vor
Gerontopsychiatrische Abteilung am
Standort Nottuln
Uphovener Weg 5
48301 Nottuln
Gerontopsychiatrische Abteilung der
Klinik am Schlossgarten Dülmen GmbH
Uphovener Weg 5
48301 Nottuln
Tel.:02502/220-34000
Fax:02502/220-34325
E-Mail:mail@kas-duelmen.de
www.klinik-am-schlossgarten.de
Samstag, 18. Oktober 2014
10.00 - 16.00 Uhr
Uphovener Weg 5, 48301 Nottuln
Herzlich willkommen!
Die Klinik am Schlossgarten Dülmen
Die Gerontopsychiatrie
Die Klinik am Schlossgarten Dülmen GmbH
eröffnet am Standort Nottuln ihren gerontopsychiatrischen Fachbereich neu. Bisher am Dülmener Hauptsitz angeboten, konnte das Behandlungsangebot und die Behandlungskapazität
erweitert und nach umfangreichen Umbaumaßnahmen am Standort Nottuln neu aufgestellt
werden.
Die Klinik am Schlossgarten Dülmen GmbH
ist ein Fachkrankenhaus für Psychiatrie und
Psychotherapie, das seit 1993 die Aufgabe der
stationären und teilstationären Behandlung
psychisch kranker Erwachsener in der Pflichtund Regelversorgung für die ca. 220.000 Einwohner des Kreises Coesfeld wahrnimmt.
Die Gerontopsychiatrie widmet sich in
besonderer Weise den seelischen Erkrankungen des höheren Lebensalters. In dieser
Lebensphase liegen oft gleichzeitig psychische wie körperliche Erkrankungen vor, oftmals
bedingen sie sich beidseitig. In diesem Fall
ist eine ganzheitliche Sichtweise sowie enge
Zusammenarbeit verschiedener medizinischer
Disziplinen, hier insbesondere Gerontopsychiatrie und Geriatrie, besonders wichtig.
Wir freuen uns, Ihnen die neuen Räumlichkeiten
der Gerontopsychiatrie vor der Inbetriebnahme
am Standort Nottuln an einem
Tag der offenen Tür
vorstellen zu können.
Seit 2010 ist die Klinik gesellschaftsrechtlich
Bestandteil der Christophorus-Trägergesellschaft
Coesfeld. Vor diesem Hintergrund arbeitet sie
eng mit den Fachabteilungen der ChristophorusKliniken an den Standorten Dülmen, Coesfeld
und Nottuln zusammen.
Die Klinik verfügt über 108 stationäre und
30 tagesklinische Behandlungsplätze und ist
gegliedert in die Bereiche Psychiatrie und
Psychotherapie, Gerontopsychiatrie, Tagesklinik
und psychiatrische Institutsambulanzen.
Aufgrund der demografischen Entwicklung
nimmt die Gruppe älterer und hochbetagter
Menschen in der Gesellschaft stetig zu. Hiermit einhergehend nehmen im Alter auch behandlungsbedürftige Beschwerden und Krankheiten wie Depressionen, Angsterkrankungen
und Abhängigkeitserkrankungen zu. Gleichzeitig leiden viele Ältere unter hirnorganischen
Veränderungen im Sinne einer Demenz oder als
Folge einer Hirnschädigung.
Diagnostik, Behandlung, Prävention, Aufklärung und Miteinbeziehung von Angehörigen
sind diesbezüglich Bestandteile des gerontopsychiatrischen Tätigkeitsfeldes.
Die gerontopsychiatrische Behandlungseinheit
der Klinik am Schlossgarten wird sich also aus
gutem Grund ab dem 22.10.2014 auf dem Gelände des St.-Gerburgis-Hospitals Nottuln mit
der dort beheimateten und fachlich eng verbundenen Medizinischen Klinik 3 (Geriatrie)
der Christophorus-Kliniken befinden.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
4
Dateigröße
807 KB
Tags
1/--Seiten
melden