close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Crystal Reports - Teamwertung

EinbettenHerunterladen
Einladung zum Tag der offenen Tür
Programm/Wegweiser
am Freitag, 05. Dezember 2014 ab 16.00 Uhr
Ort
Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler der Klasse 4!
16.00 bis 17.30 Uhr
Alle, die unsere Schule näher kennen lernen möchten,
sind zum Tag der offenen Tür herzlich eingeladen.
Hauptgebäude
Erdgeschoss
Biologie,
Textilgestaltung,
Café
Hauptgebäude
1. Etage
Chemie,
Physik,
Musik
Sporthalle
Abenteuersport zum Mitmachen
Zwischen 16.00 Uhr und 17.30 Uhr können Sie sich einer
Führung anschließen oder auf eigene Faust unsere
Räumlichkeiten und die Ausstattung der Schule erkunden.
Eltern, Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler werden
Sie und euch durch die Schule führen.
Wir informieren über unser unterrichtliches Angebot und
die Besonderheiten unserer Schule.
Hauptgebäude
2. Etage
Im Innenteil findet sich eine Übersicht zu den Einblicken
in unseren Unterricht und unser Schulleben.
Um 17.30 Uhr bitten wir Sie dann in die Aula.
Wir freuen uns schon sehr auf Ihren und euren Besuch!
Angebote / Einblick in die Fächer
Kunsterziehung,
Informatik,
Meditationsraum,
Mathematik,
Englisch,
Französisch
17.30 Uhr
Aula
Im Namen des Kollegiums und mit freundlichen Grüßen
Informationen zum
Aufnahmeverfahren,
musikalische Darbietungen
J. Dunkel
Schulleiter
Bischöfliche Realschule Warendorf
Rosenstraße 16
48231 Warendorf
Einladung
zum
Tag der offenen Tür
am Freitag, 05. Dezember 2014
von 16.00 - 18.00 Uhr
an der
Bischöflichen Realschule Warendorf
Das Profil unserer Schule
OGS: Verlässliche Schule bis 15.30 Uhr
AG: Die Vielfalt der
Herausforderung
Mensa: gesundes Essen
Schulkiosk: großes Angebot
BRS: Eine katholische Schule in Trägerschaft
des Bistums Münster
von montags bis donnerstags
• Musik machen
• Förderung und Gestaltung des christlichen Miteinanders durch
Offene Ganztagsschule & Übermittagsbetreuung
• Theater spielen
• täglich wechselnde Angebote ​
in Büfettform
• Informatik anwenden
• Salat- und Nudelbar
Angebote:
• Sport treiben
• Hausaufgabenbetreuung,
danach Spiel, Spaß und Sport,
Bastelangebote in den
Räumen der OGS
• Schülerzeitung schreiben
• Schülerinnen und Schüler helfen
im Team als Mensa-Assistenten
• Schülerbücherei gestalten
• Hauswirtschaft praktisch
• neuer Schulkiosk mit Snacks und
Getränken in allen großen Pausen
• Abschlusszeitung entwickeln
• Computernutzung im
Selbstlernzentrum
Infos zur Schullaufbahn
Stufe
Unterstufe
Erprobungsstufe
Jhg.
5
6
• Projekte tätiger Nächstenliebe
• TRO: Tage religiöser
Orientierung für
10. Klassen
Und nach der BRS?
Besonderheiten
Methodisches Arbeiten
Individuelle Förderung
Erwerb des Mittleren Schulabschlusses
1. Fremdsprache Englisch;
je eine zusätzliche Stunde in den
Hauptfächern erleichtert den
Übergang von der Grundschule
Lernen lernen:
Methodentraining
Fördern und Fordern in Klasse 5:
Individuelle Förderung;
eine Zusatzstunde in Deutsch,
Mathematik und Englisch
Über 70% unserer Schülerinnen und Schüler erlangen den
Qualifikationsvermerk zum Besuch der gymnasialen Oberstufe.
2. Fremdsprache Französisch
mehrtägige Klassenfahrt
Neue Medien nutzen:
Office-Programme, u.a. Word
und Excel –Umgang mit Internet
7
Differenzierung (bis Klasse 10):
Französisch, Naturwissenschaften oder Sozialwissenschaften als 4. Hauptfach
Lernen lernen:
Teamtraining
Neue Medien nutzen:
Tabellenkalkulation
8
Sozialpraktikum,
Mini-Klassenfahrt zur Stärkung
der Klassengemeinschaft,
Boys- und Girlsday
Lernen lernen:
Kommunikationstraining
Neue Medien nutzen:
Präsentieren
9
mehrwöchiges Betriebspraktikum, Berufsberatung,
mehrtägige Klassenfahrt
Berufsvorbereitungstraining
in den Fächern Deutsch,
Englisch, Politik
10
Tage religiöser Orientierung
Zentrale Prüfung:
Aufgaben und Formate zur
Vorbereitung
Mittelstufe
• regelmäßige Schulgottesdienste: von Klassen vorbereitet
für Jahrgangsstufen
• Schulseelsorge
vor Ort und im
Schulleben
eingebunden
• Naturwissenschaft
erforschen
• Spiele, Basteln und Schmökern
in der Schülerbücherei
• tägliches Schulgebet in der ersten Stunde
Oberstufe
Fördern und Fordern
in Klasse 6 – 8:
leistungsdifferenzierte
Förderung in Deutsch,
Mathematik und Englisch
Fördern und Fordern
in der Oberstufe:
leistungsbezogene Förderung in Deutsch, Mathematik
und Englisch sowie Theater,
Abschlusszeitung, Hauswirtschaft, Informatik u.v.m.
• AWG: Erwerb des Abiturs
• eine qualifizierte Berufsausbildung in einem Betrieb oder
einer Institution
• Paul-Spiegel-Berufskolleg: schulische Berufsausbildungen
oder Abitur
• weitere Berufskollegs von Ahlen bis Münster
(schulische Ausbildung zum Fachabitur
oder Abitur)
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
6
Dateigröße
3 043 KB
Tags
1/--Seiten
melden