close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

77 kB - Fashion Net Düsseldorf

EinbettenHerunterladen
RAUM WUPPERTAL
AUSSTELLUNG GAMEDESIGN
7
8
ETA - ESTIMATED TIME TO ARRIVAL
Ein Echtzeit-Weltraumstrategiespiel, in dem der
Spieler in einem entfernten Teil des Weltalls Planeten
kolonisiert und gegen ein gegnerisches Aufgebot
bestehen muss.
Entwicklerteam: José Torspecken, Erich Schöll,
Robert Eul
ECHOES
Ein Scifi Adventure Game, in dem sich der Spieler mit
Hilfe eines speziellen Anzuges durch eine
zerstörte Forschungsstation und die vollkommene
Dunkelheit schlagen muss.
Entwicklerteam „Black Dot“: Alina Dreesmann ,
Annika Oberrecht, Markus Kiesewetter, Patricia Moj,
Philipp Goecke, Romina Scagliarini
ADVENTSKALENDAR
Dieser Kalendar enthält 24 Spiele, in denen mit
Facebook-Freunden um den höchsten Highscore
konkurriert wird.
Entwicklerteam „Space Orange Studios“:
Christoph Jordan (Sound/SFX), Florian Mann (Environment/3D), Roman Matuszczak (VFX/3D), Julian
Schmidt (Programming), Linda Treffler (Graphics/UI)
3D-ANWENDUNG „INTERAKTIVER SHOWCASE“
Analyse von Referenzen, welche Bestandteile der
Visual Effects minimal notwendig sind, um einen neutralen Steingolem in eine glaubwürdige elementare
Variante seiner selbst zu verwandeln.
Bachelor-Arbeit von Christian Flock, Fachbereich
Gamedesign
4
3
2
mediamanten
1
mediadesign
RADIUMVILLE
Ein First-Person Horror-Survival mit Oculus-RiftUnterstützung, in dem der Spieler in der Rolle eines
Wissenschaftlers Strahlungsproben in einer
verlassenen Stadt sammeln muss.
Entwicklerteam: Kevin Clever, Monika Orzechowski,
Marvin Odoom-Nuamah, Valentina Tamer,
Corinne Wielgosch, Dana Dohmen, Evelyn Mason,
Timo Kästner
6
5
Eingang
absolventen
1 . Fabio Michalski
2 . Ivonne Budig
3 . Oliver Wohlfarth
4 . Carlo Nielbock
5 . Jasmin Saljihi
6 . Marvin Vrdoljak
7 . Jessica Ila
8 . Nathalie Müller
WERKSCHAU 2015 – MEDIAMANTEN
Ausstellung und Präsentation
Mediadesign | Modedesign | Gamedesign |
Medien- und Kommunikationsmanagement
Mediadesign Hochschule |
Werdener Straße 4
40227 Düsseldorf
www.mediadesign.de
19. März 2015
18:00 – 21:00 Uhr
18:00 Uhr Begrüßung, Eröffnung der
Ausstellung
„Sportsearch – Corporate Design für
eine Sportsuchmaschine“
Jasmin Saljihi
„Organspendeausweis 2.0“
Marvin Vrdoljak
„Tarot-Karten – Die illustrierte Symbolik und Gestaltung von TarotKarten bezüglich der Wirkung auf die menschliche Wahrnehmung“
Jessica Ila
„Kasimir entdeckt die Welt“ –
Ein Lernspiel für Kinder
Nathalie Müller
„The path to knowledge – Welche
Elemente der Symbolik des weißen Kaninchens – aus den Geschichten „Alice‘s Abenteuer“ (Buch und Film) und „Matrix“ (Film) – können in einer Herbst-Winter Couture-Kollektion für Damen umgesetzt werden?“
Anastasia Friesen
„Origami in der Mode: Wie kann die Schnitt-
führung durch die Kunst des Modularen Origami erweitert werden, um einen
Designimpuls in der derzeitigen, westlichen Damenmode zu setzen?“
Katharina Gautsch
Für das leibliche Wohl sorgt das MD.H-Team
mit Getränken und Finger-Food.
RECHTER FLÜGEL
AUSSTELLUNG MEDIADESIGN
„Snapshot – Entwicklung eines
Fotoführers für die Stadt Düsseldorf“
Fabio Michalski
„Stein, Schere, Papier“
Ivonne Budig
„Straßenmusik – die Straße
als Bühne“
Oliver Wohlfarth
„Filmlicht - geschichtliche und
kulturelle Unterschiede“
Carlo Nielbock
„SENSIBLE - Plastiktüten im deutschen textilen Einzelhandel – Wie kann die Kundin durch eine Couture-Kollektion schon
jetzt für ein ganzheitliches Verbot von
Plastiktüten sensibilisiert und zum Umdenken bewegt werden?“
Sarah Heinrich
LINKER FLÜGEL
AUSSTELLUNG MODEDESIGN
„SMARTFASHION - Wie lässt sich Metamorphose in Funktion und Erscheinungsbild in einer DOB- Kollektion realisieren?“
Suhaib Blaiblah
„Wie lassen sich die gestalterischen Bildelemente der westlichen se-
quenziellen Kunst in die DOB Casual Wear einbringen?“
Gina Borkes
„UNTAMED – Der Adler – Welche Elemen-
te der Symbolik des Adlers können in einer Couture-Kollektion für Damen verwendet werden?“
Adelia Ron
„MONUFACTURE - Die Symbiose von Architektur und Mode - Wie können
bestimmte Baustoffe und Bauelemente des Guggenheim Museum Bilbao mit deren Funktion in einer Kollektion umgesetzt werden?“
Tina Schweizer
„Wie kann trendorientierte Kleidung
nachhaltig designt, hergestellt und nach dem Gebrauch zu neuen Gütern wieder- bzw. verwertet werden am Beispiel der Kollektion von Ivana Starcevic?“
Ivana Starcevic
LINKER FLÜGEL RAUM BIELEFELD
MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT
19:00„Markenführung bei Opel: Image-
wechsel durch die Kampagne
‚Umparken im Kopf‘ am Beispiel 2er Videoclips von 2011 bis 2013“
Ein Vortrag zur Bachelor-Arbeit von Claudia Malyssek
19:15 „Der ROPO-Effekt im deutschen B2C-
eCommerce-Markt 2014 und seine neuroökonomischen Einflussmöglichkeiten des
Neuropricings auf die Kaufentscheidung“
Ein Vortrag zur Bachelor-Arbeit von
Marcus Erlemann
19:30 „Investigativer Journalismus im deutschen Privatfernsehen - Eine Literaturstudie mit integrierter Inhaltsanalyse am Beispiel des RTL-Formates ‚Team Wallraff - Reporter undercover‘“
Ein Vortrag zur Bachelor-Arbeit von
Sandrine Antunes Guedes
GAMEDESIGN
19:45 „ImmersionBox - Innovation durch
Technologie“
Atmosphäre im Spiel durch Geruch und Licht
Ein Vortrag der Bachelor-Arbeit von
Benjamin Mayr und Dominik Schmitz
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
77 KB
Tags
1/--Seiten
melden