close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bauzeitenplan Leerrohrverlegung

EinbettenHerunterladen
Professionalisierung von Technologie- und
Wissenstransfer
Profesionalizace transferu technologií a know-how
Unser Ziel
Projektinformation
Unternehmen sind auf die kontinuierliche
Innovation ihrer Produkte und Prozesse
angewiesen. Dazu leistet auch der Transfer
von Forschungsergebnissen aus der Wissenschaft in die wirtschaftliche Praxis einen
wesentlichen Beitrag. Die professionelle
Ausführung von Transfer ist eine Voraussetzung für seine Qualität und Effizienz.
Leadpartner:
Technische Universität Dresden, CIMTT Zentrum für
Produktionstechnik und Organisation
Zur Professionalisierung zählt neben
Vermittlung der transferspezifischen fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenz
der Transferakteure auch die Schaffung von
Transparenz über alle Facetten des Transferprozesses und die Schaffung von Ansatzpunkten für die Kooperation zwischen verschiedenen Transferakteuren (Netzwerkbildung).
Daher werden im Rahmen einer berufsbegleitenden Maßnahme als notwendig ermittelte
Kompetenzen vermittelt und Möglichkeiten
zum Kennenlernen und zum Vertrauensaufbau
zwischen den Akteuren geschaffen.
Partner:
n Jan Evangelista Purkyně Universität in Ústí nad
Labem
n Zentrum für Technologiestrukturentwicklung Region
Riesa-Großenhain GmbH (ZTS)
http://pro-transfer.eu
Kontakthersteller
osoba navazující kontakty
Initiator
iniciátor
Vermittler
zprostředkovatel
Integrator
integrační činitel
Gefördert durch: Ziel 3-Programm zur Förderung der
grenzübergreifenden Zusammenarbeit 2007 – 2013
zwischen dem Freistaat Sachsen und der
Tschechischen Republik
Projektlaufzeit: 01.10.2012 – 30.09. 2014
Projektarbeitsbereich: Euroregion Elbe/Labe
Fragen? Wir helfen Ihnen gern.
Tel.: + 49 351 463-37518
Fax: + 49 351 463-37119
E-Mail: gritt.ott@.tu-dresden.de
URL: http://tu-dresden.de/cimtt
Umsetzer
realizátor
Unterstützer
podporovatel
Übersetzer/ Lückenschließer
překladatel/činitel
zaplňující mezery
Wie kann Wissens- und
Technologietransfer
effizienter werden?
Angebot an Transferakteure
zur Kompetenzentwicklung und
Tel: + 420 475 285 722
Fax: + 420 475 283 563
E-Mail: blanka.pohajdova@ujep.cz
URL: www.sci.ujep.cz
Tel.: +49 35265 510
Fax: +49 35265 55845
E-Mail: stoehr@zts.de
URL: www.zts-glaubitz.de
An wen richtet sich unser Angebot?
n Die Ganztagsveranstaltungen werden simul-
tan übersetzt.
n Neueinsteiger in Transferaufgaben, die
umfassend Kompetenzen erwerben wollen
n Erfahrene Akteure im Wissens- und
Technologietransfer, die ihre vorhandene
Qualifikation durch spezifische Einzelkompetenzen ergänzen wollen
n Sie werden ab März 2014 etwa vierzehntägig
durchgeführt.
n Die Veranstaltungen finden von 10:00 bis ca.
16:00 Uhr statt.
n Durchführungsorte sind Transfereinrichtungen
in Sachsen und Böhmen.
n Jede Veranstaltung wird um die Besichtigung
Was zeichnet unser Angebot aus?
Modular aufgebaut:
Die Veranstaltungen bauen nicht zwingend
aufeinander auf. Es empfiehlt sich jedoch, an
dem gesamten Programm teilzunehmen.
Praxisorientiert:
Die Maßnahme orientiert auf die Anwendbarkeit
der vermittelten Kompetenzen unter Praxisbedingungen und greift auf viele praktische
Beispiele zurück.
Auf Augenhöhe:
Erfahrungen und Vorkenntnisse der Teilnehmer/
Teilnehmerinnen werden als Bereicherung
wahrgenommen.
Die Teilnehmer/-innen kommen sowohl aus
Sachsen als auch aus Böhmen. Damit besteht
Gelegenheit, sich persönlich und die Arbeitsbedingungen beiderseits der Grenze kennen zu
lernen. Zugleich erwerben Vertreter aus beiden
Ländern von vornherein gleiche Grundinformationen für die erfolgreiche Durchführung
von Transfer.
des jeweiligen Standortes der
Transfereinrichtung ergänzt.
n Das Veranstaltungskonzept wird im Rahmen
eines geförderten Projektes entwickelt und
erprobt. Daher ist die Teilnahme kostenlos.
Wie kann Forschungskooperation zwischen
Unternehmen und F&E-Einrichtungen
rechtssicher ausgestaltet werden?
n 15.05.2014 in Pirna
Verwertungsplanung: Businessplanung
und Kofinanzierung von Innovationsprozessen
n 21.05.2014 in Litvinov
Wer ist der richtige Ansprechpartner im
Unternehmen: Verständnis für unternehmensinterne Managementprozesse
19.06.2014 in Sebnitz
Verwertungsrelevante
Forschungsergebnisse kommunizieren:
zielgruppenspezifische Aufbereitung
n 25.09.2014 in Dresden
Unsere Themen
Interkulturelle Kompetenz: Verstehen wir
uns?
n 12.03.2014 in Freital für sächsische Teilnehmer
n 27.03.2014 in Usti für tschechische Teilnehmer
Wirtschafts- und Verwaltungsstrukturen
sowie Förderlandschaften beiderseits der
Grenze
n 13.03.2014 in Meißen für tschechische Teilnehmer
n 26.03.2014 in Usti für sächsische Teilnehmer
Wie komme ich mit Geschäftsführern/
Wissenschaftlern ins Gespräch:
Kontaktaufbau und -pflege
n 10.04.2014 in Altenberg
Verwertungsrelevante Forschungsergebnisse ermitteln und bewerten:
Technologiescouting
n 9.10.2014 in Chomutov
Unter welchen Bedingungen sind
Transfervorhaben erfolgreich?
n 23.10.2014 in Šluknov
Unterstützungsmöglichkeiten effizienter
Transferprozesse durch moderne
Kommunikationstechnik
n27.11.2014 in Usti nad Labem
Veranstaltungsorte und Termine stehen unter
Vorbehalt. Aktuelle Informationen finden Sie
unter http://pro-transfer.eu.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
84 KB
Tags
1/--Seiten
melden