close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Hypo-Weltportfolio Aktien

EinbettenHerunterladen
1. Sicherheitsorganisation
1.1 Innerer Schulbereich
Nr. Prüfkriterium
1
2
3
4
5
6
Werden die Beschäftigten entsprechend den
Einsatzzeiten durch eine Fachkraft für Arbeitssicherheit betreut?
Werden die Beschäftigten entsprechend den
Einsatzzeiten durch einen Betriebsarzt arbeitsmedizinisch betreut?
Wurden Sicherheitsbeauftragte bestellt und
fachlich befähigt?
Wird den Sicherheitsbeauftragten ermöglicht, an
Besichtigungen sowie Untersuchungen von
Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten teilzunehmen?
Werden den Beschäftigten die Unfallverhütungsvorschriften und die aushangpflichtigen
staatlichen Rechtsnormen an geeigneter Stelle
zugänglich gemacht?
Wird die Schule regelmäßig begangen, um Gefährdungen rechtzeitig erfassen und beseitigen
zu können?
z. B. durch Schulleiter, Schulträger, FaSi,
Betriebsarzt, Sicherheitsbeauftragten
Bearbeiter :
ja / nein Rechtsgrundlagen HandlungsSchutzziel
bedarf
Datum :
Bemerkungen / Maßnahmen
Realisierung
Wer / Wann
ASiG
GUV-V A 6/7
ASiG
GUV-V A 6/7
SGB VII
GUV-V A1
Erlass „Unfallverhütung und Sicherheit
in Schulen“
SGB VII
GUV-V A1
GUV-V A1
ArbSchG
ArbSchG
GUV-V A1
Unfallkasse M-V
Betrieb für Bau und Liegenschaften M-V
1
1.1 Sicherheitsorganisation - Innerer Schulbereich –
Nr. Prüfkriterium
7
8
9
10
11
12
Werden die Beschäftigten über Sicherheit und
Gesundheitsschutz bei der Arbeit, insbesondere
über Gefährdungen und Maßnahmen zu deren
Verhütung regelmäßig (mind. 1 x jährlich) unterwiesen?
Werden fachspezifische Besonderheiten
beachtet:
- Naturwissenschaft, Werken/AWT, Kunst,
- Hauswirtschaft, Informatik, Sport
- Lehrschwimmbecken
Werden die Schüler regelmäßig über Gefährdungen und Maßnahmen zu ihrer Verhütung unter
wiesen?
- fachspezifische Besonderheiten (siehe Nr. 7)
beachten
Erfolgt eine Dokumentation der Unterweisungen?
Sind in der Schule die erforderlichen
Ersthelfer vorhanden?
Werden die Ersthelfer in angemessenen Zeitabständen (alle 2-3 Jahre) fortgebildet?
Stehen für die Notfallversorgung von Verletzten
(Kontakt mit Körperflüssigkeiten, Erbrochenen,
Blut) Einmalhandschuhe zur Verfügung?
Bearbeiter :
ja / nein Rechtsgrundlagen HandlungsSchutzziel
bedarf
Datum:
Bemerkungen / Maßnahmen
Realisierung
Wer / Wann
ArbSchG
GefStoffV
GUV-V A1
GUV-SI 8070
Erlass „Unfallverhütung und Sicherheit
in Schulen“
GUV-V A1
Erlass „Unfallverhütung und Sicherheit
in Schulen“
GUV-SI 8070
GUV-V A1
ArbSchG
GUV-V A1
ArbSchG
GUV-V A1
BiostoffV
Unfallkasse M-V
Betrieb für Bau und Liegenschaften M-V
2
1.1 Sicherheitsorganisation - Innerer Schulbereich –
Nr. Prüfkriterium
13
14
15
16
17
Ist ein Telefon für Notrufe vorhanden und
während des Schulbetriebs zugänglich und
schnell erreichbar?
Hinweis:
Bei Schulen mit weitläufigen Gebäudekomplexen
müssen zusätzliche Meldeeinrichtungen
vorhanden sein!
Sind folgende Notrufnummern an geeigneter
Stelle vorhanden?
* nächster Arzt
* Rettungsleitstelle
* Durchgangsarzt
* Giftzentrale
* Krankenhaus
Ist ein geeigneter Raum mit Liegemöglichkeit zur
Erstversorgung vorhanden?
Verfügt der Raum über einen Verbandskasten
Typ C (DIN 13157), eine Krankentrage oder
Liege, ein Waschbecken mit fließend kaltem und
warmem Wasser?
Sind Einrichtungen zur Ersten Hilfe deutlich und
dauerhaft gekennzeichnet?
Bearbeiter :
ja / nein Rechtsgrundlagen HandlungsSchutzziel
bedarf
Datum :
Bemerkungen / Maßnahmen
Realisierung
Wer / Wann
GUV-V A1
GUV-SI 8065
ArbSchG
GUV-SI 8065
ArbStättV
GUV-V A1
ArbStättV
GUV-SI 8065
GUV-V A8
ArbStättV
ASR A1.3
Unfallkasse M-V
Betrieb für Bau und Liegenschaften M-V
3
1.1 Sicherheitsorganisation - Innerer Schulbereich –
Nr. Prüfkriterium
18
19
20
21
22
23
Werden Erste-Hilfe-Materialien schnell erreichbar, leicht zugänglich und in ausreichender Menge bereitgehalten sowie rechtzeitig ergänzt und
erneuert?
Hinweis:
Keine Aufbewahrung von Arzneimitteln, Salben
und Kältesprays im Verbandskasten!
Werden Erste-Hilfe-Leistungen und Unfälle in
einem Verbandbuch dokumentiert (Schüler,
Lehrer), sofern keine Unfallanzeige erstellt
wurde?
- Aufzeichnungen mind. 5 Jahre aufbewahren
Werden meldepflichtige Unfälle vom Schulleiter
erfasst und fristgemäß angezeigt?
Werden Ursachen von Unfällen ermittelt und
geeignete Maßnahmen eingeleitet?
Sind im Hygieneplan innerbetriebliche Verfahrensweisen zur Infektionshygiene festgelegt worden?
Sind chronische Krankheiten von Schülern
bekannt und finden diese bei der Unterrichtsdurchführung und bei den sonstigen schulischen
Veranstaltungen Berücksichtigung?
Bearbeiter :
ja / nein Rechtsgrundlagen HandlungsSchutzziel
bedarf
Datum :
Bemerkungen / Maßnahmen
Realisierung
Wer / Wann
GUV-V A1
GUV-V A1
SGB VII
ArbSchG
GUV-V A1
IfSG
Broschüre
„Chronische Erkrankungen als Problem
und Thema in Schule und Unterricht“
Unfallkasse M-V
Betrieb für Bau und Liegenschaften M-V
4
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
12
Dateigröße
88 KB
Tags
1/--Seiten
melden