close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

EndoProthetikZentrum Klinikum Bamberg

EinbettenHerunterladen
www.agentur-mplus.de | SSB_53_15 | 03.2015
Kontakt
Für Ihre Gelenkprobleme stehen Ihnen folgende Ärzte als
Ansprechpartner zur Verfügung:
Prof. Dr. med. Wolf Strecker
Leiter EPZ Klinikum Bamberg
Tel.: (0951) 503 122 01
Anfahrt:
Dr. med. Jörg Harrer
Stv. Leiter EPZ Klinikum Bamberg,
Zentrumskoordinator,
Qualitätsmanagementbeauftragter
Tel.: (0951) 503 122 01
Dr. med. Jörg Dickschas
Stv. Zentrumskoordinator,
stv. Qualitätsmanagementbeauftragter
Tel.: (0951) 503 122 01
E-Mail: epz@sozialstiftung-bamberg.de
Sprechstunden
Prof. Dr. W. Strecker
Mi. 11.00 – 15.00 Uhr
(Privatsprechstunde)
Sekretariat
S. Scheibe
Tel.: (0951) 503 122 01
EndoProthetikZentrum
Klinikum Bamberg
Gelenkerhalt und -rekonstruktion, Korrekturosteotomie, Endoprothetik
Dr. J. Harrer
Mi. 10.00 – 15.00 Uhr
Dr. J. Dickschas
Fr. 08.00 – 11.00 Uhr
Anmeldung:
Tel.: (0951) 503 122 81
Maßgeschneiderte Lösungen
für individuelle Probleme
Buger Straße 80
96049 Bamberg
www.sozialstiftung-bamberg.de
EndoProthetikZentrum Klinikum Bamberg:
Perfekte Versorgungskette für Patienten mit
Gelenkproblemen.
Mit dem EndoProthetikZentrum (EPZ) wurde im Bamberger
Klinikum am Bruderwald ein weiteres Kompetenzzentrum
zertifiziert. Ziel dieses Zentrums ist es, für Patienten mit
akuten und chronischen Gelenkschäden eine optimale individuelle Versorgung sicherzustellen. Unser Qualitätsmanagement sorgt dabei für höchste Sicherheit und Qualität.
Die Versorgungskette im EPZ beginnt bereits vor dem
Klinik­aufenthalt mit ausführlicher Beratung und der sogenannten „präklinischen Schulung“, erstreckt sich über die
operative Versorgung sowie die nachfolgende physiotherapeutische Betreuung und endet mit der Rehabilitation, die
innerhalb der Sozialstiftung Bamberg auch ambulant im
Therapie- und Rehazentrum saludis angeboten wird.
Individuelle & maßgeschneiderte Behandlung
Wir kümmern uns persönlich um „Ihr Gelenk“. Daher gilt
für uns „Gelenkerhalt geht vor Gelenkersatz“, um so viel
wie möglich von Ihrem Gelenkknorpel zu erhalten. Somit
bilden gelenkerhaltende Operationen einen wichtigen
Schwerpunkt unseres Gelenkzentrums.
Wenn ein Gelenkerhalt nicht mehr möglich ist, bieten wir
Ihnen das gesamte Spektrum moderner Gelenkersatzoperationen an allen großen Gelenken an. Ebenfalls werden
routinemäßig und in großer Zahl Wechseloperationen
von Endo­
prothesen an Hüft- oder
Knie­gelenk durchgeführt.
Wir legen hierbei größten Wert auf:
Kooperationspartner
»W
eichteilschonende und knochensparende Operations-
Starke Partner gewährleisten eine Versorgung auf höchstem Niveau:
techniken unter Anwendung minimal-invasiver Zugangswege und individuell angepasster Endoprothesenmodelle.
» E ine Optimierung der Beingeometrie durch Einsatz computerassistierter 3D-Navigation in der Knieendoprothetik.
» K linik für Diagnostische und Interventionelle
Radiologie und Neuroradiologie
Prof. Dr. med. Markus Lenhart
» S olide und zuverlässige Implantationstechniken, die eine
» K linik für Anästhesie, operative Intensivmedizin und
» Z uverlässige, langlebige Implantate namhafter Hersteller.
» s aludis gGmbH
lange – möglichst lebenslange – Haltbarkeit Ihres Gelenk­
ersatzes erwarten lassen.
»M
aßgeschneiderte individuelle Lösungen, auch unter Verwendung von sonderangefertigten Spezialendoprothesen.
Ihr Weg durch das EPZ – von der ersten
Vorstellung bis zur Entlassung
»A
usführliches Beratungsgespräch in der Endoprothesensprechstunde
» F estlegung des OP-Termins
» S tationäre Aufnahme am OP-Vortag mit OP- und Narkose­
vorbereitung
»G
angschulung vor der OP – damit Sie nach der OP gut mit
den Gehhilfen zurecht kommen
»O
P durch ein hochspezialisiertes Team
» S tationäre Nachbetreuung für ca. zwei Wochen
» P rofessionelle Pflege mit Herz
» T ägliche physiotherapeutische Behandlung
» B etreuung und Beratung durch unseren Sozialdienst zur
Einleitung der Reha
» V erlegung zur ambulanten oder stationären Anschlussheilbehandlung
Schmerztherapie
Dr. med. Sieglinde Hochrein
Dr. med. Marcus Müller
» B etreuungs- und Beratungszentrum
Beate Farnbacher-Lissy
» P raxis und Klinik für Radioonkologie und
Strahlen­therapie
Priv.-Doz. Dr. med. Antje Fahrig
»M
edizinische Klinik I
Priv.-Doz. Dr. med. Martin Braun
» Institut für Labormedizin und Klinikhygiene
Dr. med. Bernhard Steinbrückner
» K linik für Gefäßchirurgie, Gefäßmedizin und Phlebologie
Dr. med. Fred Peter
»O
nkologisches Zentrum
Prof. Dr. med. Roland Repp
» Institut für Pathologie
Prof. Dr. med. Gerhard Seitz
» K onsiliardienste aller medizinischen Fachbereiche des
Klinikum Bamberg
Externe Kooperationspartner:
»U
niversität Würzburg, EPZ am König-Ludwig-Haus,
Prof. Dr. med. M. Rudert
» P raxis für Nuklearmedizin
» S anitätshaus mediteam
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
10
Dateigröße
622 KB
Tags
1/--Seiten
melden