close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ihre Ansprechpartner im Wirtschaftsreferat [pdf, 57.94k]

EinbettenHerunterladen
Selbsthilfegemeinschaft zur Beratung und Förderung
von Blinden und Sehbehinderten sowie von Blindheit
und Sehbehinderung Bedrohter
BSVSB
Blinden- und
Sehbehindertenverein Südbaden e.V.
Steuer-Nr. 06469/42295
BSVSB Geschäftsstelle – Wölflinstr. 13 – 79104 Freiburg
Gesunde Augen für Alle? - richtige Vorbeugung,
rechtzeitige Behandlung
Sehr geehrte Damen und Herren,
im vergangenen Jahr haben wir unseren Brief an Sie unter dem Titel „Einblick gewinnen – Jeder zehnte Mensch
in Baden-Württemberg ist sehbehindert“ geschickt.
In diesem Jahr bitten wir um Ihre Spende für unser neues Projekt
richtige Vorbeugung, rechtzeitige Behandlung
In Südbaden leben zurzeit rund 19.550 sehbehinderte und rund 2.400 blinde Menschen. Gerade für sehbehinderte Menschen, bei denen die Augen schnell behandelt werden müssen, möchten wir gemeinsam mit der
Vereinigung Südbadischer Augenärzte (dem Augennetz Südbaden) eine rollende Augenarztpraxis gründen.
Ein Bus soll mit augenärztlichen Behandlungsgeräten ausgestattet werden. Dieser Bus wird dann in ländlichen
Regionen eingesetzt. Alle Personen mit Sehbehinderung, die meistens sehr lange (manchmal mehrere Monate)
auf einen Behandlungstermin warten müssen, können sich in diesem Bus untersuchen lassen.
Neben den augenärztlichen Geräten werden in diesem Bus Hilfsmittel für Sehbehinderte und Blinde Personen
sein. Spezielle Lupen, Telefone mit großen Tasten, Küchenwaagen oder andere Haushaltsgeräte mit großen und
gut fühlbaren Tasten werden gezeigt.
G
Das Besondere!
Jeder kann sich beraten lassen. Wartezeiten entfallen fast völlig!
Das Beste!
Es gibt in diesem Bus keine Zwei-Klassen-Patienten-Gesellschaft. Jeder Mensch wird als Mensch beraten und
behandelt.
Aufklärung und Früherkennungsuntersuchungen helfen dabei, das Fortschreiten von Augenkrankheiten zu lindern
und den Alltag zu Hause und im Büro zu erleichtern.
Der Blinden- und Sehbehindertenverein Südbaden e.V. ist in Südbaden erster Ansprechpartner für blinde und
sehbehinderte Menschen und deren Angehörige und Freunde.
Mit Ihrer Spende an unseren Verein helfen Sie uns, dieses neue Projekt aufzubauen.
Bitte denken Sie daran: Blindheit / Sehbehinderung geht uns alle an und jede helfende Hand ist wichtig für uns!
Auch wenn sie noch so klein ist!
Vielen herzlichen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Gerd Schäfers
Vorsitzender
Wichtig!
Eventuell haben Sie von uns bereits in den vergangenen vier Jahren Informationsschreiben erhalten. Wir kaufen
keine Adressen von Werbefirmen. Wir haben Ihre Adresse unter www.klicktel.de gefunden. Dies ist die telefonische
Datenbank im Internet. Wer im Telefonbuch steht, steht auch dort. Wir möchten Sie davon überzeugen, dass eine
starke Solidargemeinschaft vieles erreichen kann, was eine einzelne Person oftmals nicht erreicht.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
385 KB
Tags
1/--Seiten
melden