close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

"Vergabe und Beschaffung" der Zentralen Verwaltung [pdf

EinbettenHerunterladen
DER PRÄSIDENT
Hauptabteilung 3 / Personalangelegenheiten
Technische Universität Kaiserslautern . Postfach 30 49 . 67653 Kaiserslautern
Stellenausschreibung
Gebäude 47
Gottlieb-Daimler-Straße
D-67663 Kaiserslautern
Telefon: (06 31) 2 05 - 20 41
Telefax: (06 31) 2 05 - 35 50
E-Mail: bewerbungen@verw.uni-kl.de
Sie erreichen uns während der Kernzeiten:
Mo. - Do.: von 09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr;
Freitag:
von 09:00 - 13:00 Uhr
Bearbeitung: Dagmar Joerg
Ihre Zeichen
Ihre Nachricht vom
Unsere Nachricht vom
Unsere Zeichen
3.2 / joe-ho
Kaiserslautern
19.03.15
In der Zentralen Verwaltung der Technischen Universität Kaiserslautern ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Hauptabteilung 2 „Finanzangelegenheiten“, Abteilung 2.3 „Vergabe und Beschaffung“ folgende Stelle zu besetzen:
SACHBEARBEITERIN / SACHBEARBEITER
mit technischen Kenntnissen für den Bereich „Ausschreibung von Bauaufträgen“
Die Stelle ist zunächst befristet zu besetzen.
Ihr Aufgabengebiet umfasst:
 Eigenverantwortliche Vorbereitung und Durchführung von nationalen Ausschreibungsverfahren nach der VOB/A sowie komplexen freihändigen Vergaben einschließlich Vertragsgestaltung und Zuschlagserteilung unter Berücksichtigung der
einschlägigen vergaberechtlichen Vorschriften,
 Abschluss von Wartungsverträgen für technische Anlagen,
 betriebswirtschaftliche und vergaberechtliche Beratung der Bedarfsstellen im Vorfeld
von Beschaffungsmaßnahmen,
 Analyse der Beschaffungsvorgänge und Optimierung der Beschaffungskonditionen
und -prozesse durch bspw. Ausarbeitung von Rahmenverträgen,
 Führung von Verhandlungen mit Bietern,
 verantwortliche Bearbeitung von Vertragsstörungen,
 Marktbeobachtungen, -analysen und -recherchen.
Unser Anforderungsprofil:




Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Fachhochschulstudium, ein
Abschluss an einer Berufsakademie oder einer dualen Hochschule bzw. ein erfolgreicher Abschluss als „Bachelor of Arts“ / „Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH)“ in den
Studiengängen Verwaltung oder Verwaltungsbetriebswirtschaft,
Alternativ käme auch eine Ausbildung oder eine Zusatzqualifikation im Bereich Bautechnik in Betracht,
Berufserfahrung im Umgang mit Bauvergaben der öffentlichen Hand und Kenntnisse
im Bereich Vergaberecht wären von Vorteil,
Kenntnisse im Umgang mit den gängigen DV-Programmen wie MS-Office werden
vorausgesetzt,
Konto der Landeshochschulkasse Mainz
Deutsche Bundesbank Filiale Mainz
BLZ: 550 000 00 Kto.-Nr.: 550 015 11
IBAN: DE25 5500 0000 0055 0015 11
SWIFT-BIC: MARKDEF 1550
2

Verhandlungsgeschick, sehr gute analytische Fähigkeiten, Motivation und Eigeninitiative, Konfliktfähigkeit sowie die Bereitschaft, sich neuen Herausforderungen zu
stellen, sind unabdingbar.
Das Entgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).
Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen.
Die Stelle kann grundsätzlich auch in Teilzeitform besetzt werden.
Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt (bitte Nachweis
beifügen).
Bewerbungen Älterer sind erwünscht.
Kennziffer: L 09 17 03 15
Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und bitten
Sie, diese unter Angabe der Kennziffer bis spätestens 10.04.2015 an die Hauptabteilung
Personal der Technischen Universität Kaiserslautern, Postfach 30 49, 67653 Kaiserslautern,
zu richten.
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als unbeglaubigte Kopien ein und verwenden Sie keine Mappen/Klarsichtfolien, da eine Rückgabe aus Kostengründen nicht erfolgt. Datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens
wird garantiert. Im Falle einer elektronischen Bewerbung senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen als Anhang in einem zusammenhängenden PDF-Dokument an folgende E-MailAdresse: bewerbungen@verw.uni-kl.de.
Wir versenden keine Eingangsbestätigungen!
Bei Rückfragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen die Leiterin der Abteilung „Beschaffung und
Vergabe“, Frau Bianca Neumann (E-Mail: bianca.neumann@verw.uni-kl.de;Tel.: 0631/2052207) gerne zur Verfügung.
Konto der Landeshochschulkasse Mainz
Deutsche Bundesbank Filiale Mainz
BLZ: 550 000 00 Kto.-Nr.: 550 015 11
IBAN: DE25 5500 0000 0055 0015 11
SWIFT-BIC: MARKDEF 1550
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
10
Dateigröße
198 KB
Tags
1/--Seiten
melden