close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bosei kara jisei daiiku seiko e: Umi sodateru shakai no tame ni

EinbettenHerunterladen
Homepage 2 Erfolgsquellen
2
Erfolgsquellen
1/2
• Statement
Eigentlich sollte es auf jeder Unternehmensebene selbstverständlich sein,
wirtschaftlich zu arbeiten.
Trotzdem sind unternehmerische Misserfolge an der Tagesordnung, die vermeidbar waren, wenn nur ordnungsgemäß gearbeitet worden wäre.
Deshalb werden hier u. a. Erfahrungen, Empfehlungen und Arbeitsmittel
vorgestellt, die helfen können, Misserfolge abzuwenden.
• 2.1 Organisation
Eine sach- und fachgerechte Organisation
• ermöglicht reibungslosen Arbeitsablauf,
• minimiert Fehlerpotenzial,
• schafft Freiräume für Innovation,
• verbessert Betriebsklima.
• 2.2 Motivation
Human-effiziente Motivation
• lässt Mitarbeiter freiwillig mehr leisten,
• fördert innovative Mitwirkung,
• macht Druckmittel entbehrlich,
• vergeudet keine Zeit für Rückversicherung oder Abwehrmaßnahmen.
• 2.3 Arbeits-Modul-System
Das Arbeitsmodul-System
• bewirkt optimalen Arbeitsablauf,
• kann vorhandene Kapazitäten maximal ausnutzen,
• gestattet saubere Kompetenz-Abgrenzung,
• unterstützt Schwachstellenanalyse und Schwachstellenabbau.
• 2.4 Regelkreis-System
Das Regelkreis-System
• sichert optimale Arbeits-Prozesse,
• unterbricht negative Manipulationsketten,
• wirkt Abweichungen entgegen,
• fördert wirksames Controlling.
Homepage 2 Erfolgsquellen
2
Erfolgsquellen
2/2
• 2.5 Arbeitsplatz-Management
Arbeitsplatz-Management
• stellt für gleiche Tätigkeiten identische Arbeitsplätze bereit,
• bewirkt optimale Arbeitsmittel-Verfügbarkeit,
• sorgt für modul-adäquate Informations-Quellen,
• lässt Desk-Sharing effektiv funktionieren.
• 2.6 Info-Management
Info-Management
• stoppt unnütze Informations-Flut,
• steuert Informationen in das zutreffende Arbeits-Modul,
• gewährleistet störungsfreie Informations-Verarbeitung
• ermöglicht effektive Sach- und Facharbeit
• 2.7 Substanz-Management
Sustanzmanagement
• bewirkt und offenbart sach- und fachgerechte Arbeit,
• ermöglicht Minimalaufwand für Arbeitsaufsicht und Belehrung,
• erlaubt wirksames Controlling (fast) ohne Suchen und Klären,
• stoppt das Eindringen von Unordnung.
• 2.8 Problem-Management
Problemmanagement
• löst auftretende und/oder erwartete Probleme,
• ökonomisch dosiert,
• nach Aufwand-Nutzen-Analyse
• unter Berücksichtigung der Wiederholungsgefahr.
• 2.9 Vertragsgestaltung
Saubere, korrekte Verträge
• steigern die Akzeptanz konsequent vorgetragener Forderungen,
• sichern optimale Erfüllung,
• schützen vor Schadenersatz und Nachbesserungsaufwand,
• pflegen das Ansehen des Unternehmens.
2 Erfolgsquellen 13702
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
3
Dateigröße
33 KB
Tags
1/--Seiten
melden