close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Energiehandel 2022 - Congress Compact 2C GmbH

EinbettenHerunterladen
4. Symposium
Diskutieren Sie mit den Akteuren
der Energiewende
Energiehandel 2022
17. bis 18. März 2015 | Berlin
Veranstaltungsort
Tagungs- und Kongresszentrum Reinhardtstraßenhöfe
Reinhardtstraße 12-16 | 10117 Berlin
•
•
•
•
•
Strommarktdesign
Handel mit Commodities
Handelsprodukte der Zukunft
Netze, Preiszonen und Europäisierung des Handels
Geschäftsmodelle der Zukunft
t
t
a
b
a
R cher und
hbu
ü
r
F
r
er!
d
fü
e
i
l
g
t
Mi
EFET-
www.energiehandel2022.de
Agenda – 4. Symposium
Energiehandel 2022
Ablauf Tag 1, Dienstag, 17. März 2015
10:00–10:15
Begrüßung und inhaltliche Einleitung
Tobias Federico, Geschäftsführer, Energy Brainpool GmbH & Co. KG
Block I – Strommarktdesign
10:15–11:00
Kapazitätsmechanismen aus der Sicht von Vattenfall
Marcus Bokermann, Director Market Strategy, Vattenfall
11:00–11:45
Branchenvorschlag zum Kapazitätsmechanismus
Andreas Kuhlmann, Leiter Geschäftsbereich Strategie und Politik,
BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.
11:45–12:30
Aktueller Stand des Grün-/Weißbuches zum Strommarktdesign
Thorsten Lenck, Senior Manager, Energy Brainpool GmbH & Co. KG
12:30–13:30
Gemeinsames Mittagessen
Block II – Handel mit Commodities
13:30–14:15
Entwicklung der Angebotsseite im Gasmarkt:
Shale-Gas-Export aus den USA und Fracking in Deutschland
Dr. Heiko Lohmann, Redakteur Gasmarkt, energate
14:15–15:00
Speicher als Flexibilitätsoption
Christoph Senz, ProCom
15:00–15:30Kaffeepause
Block III – Handelsprodukte der Zukunft
15:30–16:15
Neuerungen bei den Handelsprodukten – wie stellt sich die EPEX auf den Wandel ein?
Patrick Adigbli, Head of Public Affairs, EPEX Spot SE
16:15–17:00
Handelsprodukte NASDAQ OMX – ist EE-Strom am Terminmarkt handelbar?
Prof. Dr. Konstantin Lenz, Country Manager Germany, NASDAQ Commodities
17:00–17:45
Erfahrungen mit der EXAA-Day-Ahead-Auktion für Viertelstunden und mit GreenPower@EXAA
Ronald Gjurkowitsch, Business Development, EXAA
17:45
Zusammenfassung und Fazit Tag 1
Tobias Federico, Geschäftsführer, Energy Brainpool GmbH & Co. KG
ab ca. 18:00
Abendveranstaltung und Networking
Änderungen vorbehalten
Ablauf Tag 2, Mittwoch, 18. März 2015
Block IV – Netze, Preiszonen und Europäisierung des Handels
09:00–09:45
Auf dem Weg zum europäischen Binnenmarkt – Balancing, Market Coupling und
Kapazitätsmechanismen
Dr. Niels Ehlers, Leiter Markt- und Prozessentwicklung Energiewirtschaft, 50Hertz Transmission
09:45–10:30
Einführung von Preiszonen in Deutschland – Implikationen für die Integration des
europäischen Strommarkts
Michael Bucksteeg, Lehrstuhl für Energiewirtschaft, Universität Duisburg-Essen
10:30–11:15
Speichertechnologien und ihr Einfluss auf den Stromhandel
Benjamin Schott, Sonnenbatterie GmbH
11:15–12:00
Handel mit Emissionsrechten – Aktuelles und Ausblick
Prof. Dr. Thomas Bruckner, Lehrstuhl für Energiemanagement und Nachhaltigkeit, Universität Leipzig
12:00–13:00
Gemeinsames Mittagessen
Block V – Geschäftsmodelle der Zukunft
13:00–13:45
Zukünftige Geschäftsmodelle der Direktvermarkter
Daniel Hölder, Leiter Energiepolitik, Clean Energy Sourcing AG
13:45–14:30
Geschäftsmodelle für Stadtwerke in 2022
Tobias Kurth, Senior Manager, Energy Brainpool GmbH & Co. KG
14:30Schlusswort
Tobias Federico, Geschäftsführer, Energy Brainpool GmbH & Co. KG
Referenten
Patrick Adigbli | EPEX Spot SE
Marcus Bokermann | Vattenfall Energy Trading GmbH
Prof. Dr. Thomas Bruckner | Universität Leipzig
Michael Bucksteeg | Universität Duisburg-Essen
Dr. Niels Ehlers | 50Hertz Transmission GmbH
Tobias Federico | Energy Brainpool GmbH & Co. KG
Ronald Gjurkowitsch | Business Development EXAA
Daniel Hölder | Clean Energy Sourcing AG
Andreas Kuhlmann | BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.
Tobias Kurth | Energy Brainpool GmbH & Co. KG
Thorsten Lenck | Energy Brainpool GmbH & Co. KG
Prof. Dr. Konstantin Lenz | NASDAQ Commodities
Dr. Heiko Lohmann | energate
Benjamin Schott | Sonnenbatterie GmbH
Allgemeine Informationen
Veranstaltungsdatum
17. März 2015 10:00–18:00 Uhr
18:00 Uhr
18. März 2015 09:00–14:45 Uhr
Symposium
Abendveranstaltung
Symposium
Veranstaltungsort
Tagungs- und Kongresszentrum Reinhardtstraßenhöfe
Reinhardtstraße 12-16
10117 Berlin
Veranstalter
Congress Compact 2C GmbH
Janine Zimmermann, Anne Klein
Joachimsthaler Straße 10 | 10719 Berlin
Telefon
+49 30 32708233
Fax
+49 30 32708234
E-Mailinfo@congress-compact.de
Webseitewww.congress-compact.de
In Kooperation mit
Energy Brainpool
GmbH & Co. KG
Brandenburgische Straße 86/87 | 10713 Berlin
Telefon
+49 30 76765410
Fax
+49 30 76765420
E-Mailkontakt@energybrainpool.com
Webseitewww.energybrainpool.com
Teilnehmerkreis
•Geschäftsleitung und Mitarbeiter von Stadtwerken und
EVU aus den Bereichen Energieerzeugung, Energiehandel und Unternehmensentwicklung
•Geschäftsleitung und Mitarbeiter von Ingenieurbüros
und Beratungsunternehmen
•Geschäftsleitung und Mitarbeiter von Industrieunternehmen mit signifikantem Stromverbrauch
•Akteure aus Politik und Verbänden
Teilnahmegebühr
Teilnahmegebühr pro Person Mitglieder der EFET
895 €*
795 €*
Die Teilnahmegebühr beträgt je Teilnehmer 895 €. Mitglieder der EFET erhalten 100 € Rabatt auf die Teilnahmegebühr.
Bei Anmeldung bis zum 15. Februar 2015 gewähren wir
100 € Frühbucherrabatt.
Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Teilnahme an der
Abendveranstaltung, die Tagungsunterlagen und die Versorgung während der Veranstaltung.
Stornierung
Die Stornierung der Teilnahme ist 30 Tage vor Veranstaltung abzüglich 50 €* Bearbeitungsgebühr kostenfrei möglich. Bei späterer Stornierung werden 50 % der
Teilnehmergebühren berechnet. Bei Nichtteilnahme ohne
Stornierung werden 100 % der Teilnahmegebühr berechnet. Die Nicht-Einbezahlung der Teilnahmegebühr gilt
nicht als Stornierung. Eine Stornierung muss zwingend
in schriftlicher Form erfolgen.
* zzgl. 19 % Mehrwertsteuer
Rabatte sind nicht kombinierbar – minimale Teilnahmegebühr 795 €
www.energiehandel2022.de
4. Symposium
Energiehandel 2022
Bitte zurücksenden an
Congress Compact 2C GmbH
Joachimsthaler Straße 10
10719 Berlin
per Fax an +49 30 32708234
oder online unter
www.energiehandel2022.de/anmeldung
Verbindliche Anmeldung 2015
Ihre Daten
Veranstaltungsdatum
17. bis 18. März 2015
Vorname
Titel
Nachname
Firma
Abteilung
Position
Straße, Nr.
Ort
PLZ
Telefon
Land
E-Mail
Fax
Teilnahmegebühr
q
Ich melde mich verbindlich zum 4. Symposium „Energiehandel 2022“
vom 17. bis 18. März 2015 an – Teilnahmegebühr 895 €1
Bei Anmeldung bis zum 15. Februar 2015 gewähren wir 100 €1 Frühbucherrabatt2.
q
Mitglied der EFET 2
Mitglieder erhalten 100 €1 Rabatt auf die Teilnahmegebühr.
q
Ich nehme an der Abendveranstaltung (17. März 2015) teil.
Bestätigung
q
Bitte informieren Sie mich über weitere Angebote
q per Post
q per E-Mail
q per Fax
q
Bitte nehmen Sie meine Daten (Name, Position, Firma, Ort) ins offizielle Verzeichnis –
als Einlage in den Tagungsunterlagen – auf.
q
Ich bestätige, die Stornierungsbedingungen und die Richtlinien zu Datenschutz sowie
Datenverarbeitung gelesen zu haben und akzeptiere diese.
1
zzgl. 19 % Mehrwertsteuer
2
Rabatte sind nicht kombinierbar – minimale Teilnahmegebühr 795 €1
Veranstaltungsort
Tagungs- und Kongresszentrum
Reinhardtstraßenhöfe
Reinhardtstraße 12-16
10117 Berlin
Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr beträgt je Teilnehmer 895 €1. Mitglieder der EFET erhalten
100 €1 Rabatt auf die Teilnahmegebühr.
Bei Anmeldung bis zum 15. Februar 2015
gewähren wir 100 €1 Frühbucherrabatt.
Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Teilnahme an der Abendveranstaltung, die
Tagungsunterlagen und die Versorgung
während der Veranstaltung.
Bestätigung
Nach Eingang der Anmeldung erhalten
Sie eine schriftliche Bestätigung Ihrer
Anmeldung, die Rechnung und weitere
Informationen zur Anreise und Ihrem
Aufenthalt in Berlin.
Stornierung
Die Stornierung der Teilnahme ist 30
Tage vor Veranstaltung abzüglich 50 €1
Bearbeitungsgebühr kostenfrei möglich.
Bei späterer Stornierung werden 50 %
der Teilnehmergebühren berechnet.
Bei Nichtteilnahme ohne Stornierung
werden 100 % der Teilnahmegebühr
berechnet. Die Nicht-Einbezahlung der
Teilnahmegebühr gilt nicht als Stornierung. Eine Stornierung muss zwingend
in schriftlicher Form erfolgen.
Datenschutz, Datenverarbeitung
Mit Ihrer Anmeldung erteilen Sie die
ausdrückliche Zustimmung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten. Persönlich identifizierbare Informationen
werden in keinem Fall Dritten bekannt
oder zugänglich gemacht. Davon ausgenommen sind Ihr Name, die Position, die
Firma und der Ort bei Zustimmung auf
diesem Formular.
Internet
www.energiehandel2022.de
Ort, Datum
Unterschrift
Anmeldung
www.energiehandel2022.de/anmeldung
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
4
Dateigröße
362 KB
Tags
1/--Seiten
melden